Die MISEREOR-Fastenaktion

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die MISEREOR-Fastenaktion"

Transkript

1

2 ~ 2 ~ Die MISEREOR-Fastenaktion Unter dem Leitwort "Neu denken! Veränderung wagen." macht die Fastenaktion 2015 auf die Auswirkungen des sich verändernden Klimas weltweit aufmerksam. Fischerfamilien, die an den Küsten der Philippinen leben, stehen beispielhaft im Mittelpunkt. MISEREOR unterstützt sie dabei, ihr Leben am Meer weiterzuführen und ihre Existenzgrundlage zu schützen. Die Entwicklungen des Klimas müssen uns zu "neuem Denken" anregen. Es ist höchste Zeit, Veränderungen zu wagen. Unterstützen Sie diese Familien mit Ihrer aktiven Teilnahme an der MISEREOR- Fastenaktion! Das Klima wandelt sich - und das Leben An Stürme, gar Taifune, sind die Menschen auf den Philippinen gewöhnt. Allerdings ist der Weg, den ein Taifun nimmt, immer weniger präzise vorauszusagen. Zusätzlich nehmen die Häufigkeit und Heftigkeit der Unwetter dramatisch zu. Gerade Fischerfamilien, eine der ärmsten Bevölkerungsgruppen auf den Philippinen, müssen nah am Meer leben und sind hierdurch den Wetterextremen besonders ausgesetzt. Ihr Leben wird auch dadurch erschwert, dass sie immer weniger Erträge beim Fischfang erzielen: Die Fische verlieren immer mehr Laichgebiete und zusätzlich verringern große Fangflotten die Fischbestände in bedrohlichem Umfang. Die Fischer sind gezwungen, immer weiter aufs Meer hinaus zu fahren. Viele Fischerfamilien versuchen außerdem, alternative Einkommensmöglichkeiten zu erschließen, ohne dabei ihre Identität aufgeben zu müssen. Familie Kande Eine dieser Familien ist die Familie Kande. Anita und Laute leben hier zusammen mit ihren fünf Kindern. Laute fährt wann immer möglich hinaus aufs Meer, Anita kümmert sich um die Kinder und den Haushalt. Die Familie engagiert sich sehr für das Gemeindeleben: Auch wenn wir kein Geld teilen können, so können wir die Arbeit teilen! So half Laute beim Bau der Bühne, die den Mittelpunkt der Gemeinde bildet und Anita möchte sich schon bald in einem Notfallteam engagieren. Denn dies ist eine der wesentlichen Herausforderungen aller hier: Als Fischerfamilien nah am Wasser leben zu müssen und gleichzeitig davon bedroht zu sein. Es ist also unerlässlich, dass die Familien im Notfall wissen, was zu tun ist. Die Zeit zum Handeln ist jetzt Ob in Davao City oder auf Siargao Island, besonders die Fischerfamilien sind von den Folgen der Klimaveränderung betroffen und bedroht. Gemeinsam mit den MISEREOR- Partnerorganisationen MinLand und SIKAT stellen sie sich jedoch den vielschichtigen Herausforderungen und geben nicht auf. Es ist an uns, unseren Lebensstil kritisch zu hinterfragen, aber auch das zukunftssichernde Engagement der philippinischen Fischerfamilien mit unserer Spende zu unterstützen.. Warten wir also nicht, bis in den Nachrichten die nächste Katastrophenmeldung unsere Wohnzimmer erreicht "SALAMAT" und "MAGSUKOL" beides heißt Danke! Eine gesegnete Fastenzeit Ihr Frieder Bellm, Pfr.

3 ~ 3 ~ Datum Zeit St. Gallus Ladenburg Zeit St. Remigius Heddesheim 2. FASTENSONNTAG < Mk, 9, 2 10 > Samstag :00 Eucharistiefeier 19:00 Bußandacht Sonntag :30 11:00 Eucharistiefeier FESTGOTTESDIENST zum Dank für Außenrenovation der St. Gallus Kirche Regina Baier; Elisabeth Hogen Taizé-Gebt in der ev. Kirche 19:30 Montag Dienstag :00 WGF Rosengarten 17:45 Rosenkranz 18:30 Eucharistiefeier Mittwoch :00 Eucharistiefeier anschl. Rosenkranz Donnerstag :30 Eucharistiefeier am Waldpark Freitag :00 ökum. Gottesdienst zum 6:00 Weltgebetstag der Frauen 19:00 Samstag Laudes Ökumen. Gottesdienst zum Weltgebetstag in der ev. Kirche 3. FASTENSONNTAG < Joh, 2, > Samstag :00 Eucharistiefeier Vorstellung der Kandidaten zur Pfarrgemeinderatswahl Sonntag :00 Eucharistiefeier Vorstellung der Kandidaten zur Pfarrgemeinderatswahl Karlheinz Martus; Magda Schiebur Montag

4 ~ 4 ~ Datum Zeit St. Gallus Ladenburg Zeit St. Remigius Heddesheim Dienstag :45 18:30 Rosenkranz Eucharistiefeier Mittwoch :00 Eucharistiefeier anschl. Rosenkranz Donnerstag :00 Eucharistiefeier Maria u. Hans Neuenburg Freitag :30 Eucharistiefeier Hans Rösch Samstag Die kfd gedenkt ihrer verstorbenen Mitglieder 4. FASTENSONNTAG LEATARE< Joh 3, > Samstag :00 Sonntag :30 Eucharistiefeier Kindergottesdienst Heinz Leitner; Richard Banschbach; Maria Stenner; Magdalena Vorgeitz Montag Dienstag :00 18: Eucharistiefeier Oskar u. Elisabeth Bach; Otto Schöllig u. Bernhard Meixner EWIGE ANBETUNG EWIGE ANBETUNG Eucharistiefeier Olga Heinrich; Christel Kiwitt Mittwoch :00 Eucharistiefeier anschl. Rosenkranz Donnerstag :00 Eucharistiefeier - enfällt - Dies Hl. Josef Freitag :00 Samstag :00 Trauung Dr. Anne Meixner u. Bernd Allnaras 18:30 Laudes Eucharistiefeier

5 ~ 5 ~ Datum Zeit St. Gallus Ladenburg Zeit St. Remigius Heddesheim 5. FASTENSONNTAG < Joh 12, > MISEREOR - KOLLEKTE Samstag :00 Eucharistiefeier Wilma Blodig; Thomas Veith; Charlotte Kuhn; Ernst Firsching Sonntag :00 Eucharistiefeier Verabschiedung von Fr. Arnold Magda Schiebur Montag Dienstag :45 Rosenkranz Mittwoch Verkündigung des Herrn 18:30 Eucharistiefeier :00 Eucharistiefeier anschl. Rosenkranz Donnerstag :00 Eucharistiefeier Freitag :30 Eucharistiefeier Irene Christophel Samstag Palmsonntag im Jahreskreis < Joh 12, > Samstag :00 Beichtgottesdienst Sonntag :30 19:30 Montag Dienstag :45 18:30 Eucharistiefeier Hedwig u. Rudolf Rostek; Karl Hoffmann Taizé-Gebet Rosenkranz Eucharistiefeier 11:00 11:00 Verkauf Osterstäbe Eucharistiefeier mit den Firmanden Kindergottesdienst im Kiga.

6 ~ 6 ~ Termine und Nachrichten in der Seelsorgeeinheit Redaktionsschluss für FZS Nr ist am Wir müssen uns umstellen Liebe Gemeindemitglieder der Seelsorgeeinheit Ladenburg- Heddesheim, wir müssen uns umstellen, da es so nicht weiter gehen kann wie bisher. Es geht um die beiden Sonntagsgottesdienste und um meine Gesundheit. In St. Gallus steht alles unter Zeitdruck, dass der Gottesdienst um 10:30h beendet ist, was selten gelingt. Raus aus der Sakristei und hoffentlich werde ich nicht angesprochen, denn es geht weiter. Fahrt unter Spannung nach St. Remigius. Dort angekommen, läuten längst die Glocken für den Gottesdienst. Der Blutdruck ist erhöht. In der Sakristei Lektor, Kommunionhelfer, Organist, Mesner, Ministranten und manchmal noch andere Personen. Kann ich da zwei gesammelten Gottesdienste feiern und mit meinem Leib und der Seele dabei sein, sowohl in St. Gallus wie in St. Remigius? Hetze, Stress und immer ein Herzrasen, was vom Kardiologen nicht als Herzfehler geortet werden konnte. Es kommt vom Stress! So kann es nicht weitergehen! Deshalb werden wir ab dem 7. März 2015 im Wechsel die Sonntagsgottesdienste feiern, zum einen am Samstagabend um 18h und am Sonntagvormittag in St. Gallus um 10:30h und in St. Remigius um 11h. Es wird Aufgabe des neuen gemeinsamen Pfarrgemeinderates sein, die Zeiten sich anzuschauen und entsprechend die Zeit der Sonntagsgottesdienste festzulegen. Ich hoffe auf ihr Verständnis, dass es, wenn es um die Gesundheit geht, keine Abstimmung jedweder Art geben kann.

7 ~ 7 ~ Diese Änderung wurde mit dem Seelsorgeteam, mit Dekan Dr. Dauer und den bisherigen beiden Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte in St. Gallus und St. Remigius kommuniziert. Ihr Frieder Bellm, Pfr. Termine der Seelsorgeeinheit Sonntag Freitag Samstag ab 14h PGR Wahl Auszählung der Stimmzettel beider Stimmbezirke im Gemeindehaus St. Remigius :30h Firmantenfilmabend in der Kirche St. Gallus :30h Trauercafé Gemeindehaus St. Gallus DURCH DAS HEILIGE SAKRAMENT DER TAUFE WURDEN INSEREN GEMEINDEN AUFGENOMMEN: Heddesheim: Elisa Marie Gründler IM HERRN VERSCHIEDEN UND UNSEREM GEBET EMPFOHLEN SIND: Ladenburg: Dieter Sattler, 74 Jahre; Helene Rohde geb. Katlewski, 98 Jahre; Elisabeth Hogen geb Gauch, 78 Jahre; Wilhelmine Wild geb. Michel, 80 Jahre; Maria Hering geb. König, 85 Jahre Heddesheim: Walter Hofmann, 83 Jahre; Karl Heinz Gemander, 79 Jahre; Miro Jozic, 56 Jahre. Manfred Thum, 68 Jahre; Werner Helbig, 85 Jahre; Regina Müller geb. Kluß, 71 Jahre; Peter Matejek, 68 Jahre; Hedwig Schon, geb. Stelzer, 89 Jahre. Der Herr gebe ihnen die ewige Ruhe. DIE NÄCHSTEN TAUFTERMINE Taufe am 25. Mai 2015 in der SE 1.Taufgespräch: um 19h, in Ladenburg 2.Taufgespräch: um 19h, in Ladenburg Taufe am 13. / 14. Juni 2015 in der SE 1.Taufgespräch: um 19h, in Ladenburg 2.Taufgespräch: um 19h, in Ladenburg Taufe am 18. / 19. Juli 2015 in der SE 1.Taufgespräch: um 19h, in Heddesheim 2.Taufgespräch: um 19h, in Heddesheim Die Anmeldung wird acht Wochen vorher erbeten. BITTE Geburtsurkunde mitbringen. BITTE beachten: Von den Paten benötigen wir eine Taufurkunde, auf der die Firmung vermerkt ist. BITTE beachten: Die beiden Taufgespräche vor der Taufe sind Voraussetzung dafür, dass Ihr Kind das Sakrament der Taufe empfangen kann.

8 ~ 8 ~

9 ~ 9 ~

10 ~ 10 ~ Gottesdienste im ZDF im September: Katholischer Fernsehgottesdienst um 9:30h: Sonntag, Dessau-Roßlau Sonntag, Braunau, Österreich Sonntag, Bayreuth Evangelischer Fernsehgottesdienst um 9:30h: Sonntag, Elmshorn Sonntag, Zürich Im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunion und Erstbeichte in unserer Seelsorgeeinheit sind im März folgende Termine wichtig: Am Donnerstag, den 5. März findet für die Eltern der Erstkommunionkinder Ladenburg der 2. Info-Elternabend statt. Wir treffen uns um 20:00h im Michaelsheim in Ladenburg. Am Donnerstag, den 12. März findet für die Eltern der Erstkommunionkinder Heddesheim der 2. Info-Elternabend statt. Wir treffen uns um 20:00h im St. Remigiushaus Heddesheim. Am Freitag, den 20. März findet von 15:00-18:00h der 5. Weggottesdienst mit anschließendem Kindertreffen in Ladenburg statt. Am Samstag, den 21. März findet von 9:00-12:00h der 5. Weggottesdienst mit anschließendem Kindertreffen in Heddesheim statt. Gemeindereferentin Silvia Streun FIRM- EVENT DER SE Katholisches Altenwerk St. Gallus

11 ~ 11 ~ Katholische Seniorengemeinschaft Heddesheim Am Samstag, 13. Juni 2015 veranstalten wir wieder am Nachmittag eine gemeinsame Fahrt zu den Volksschauspielen nach Ötigheim zum Schauspiel: Die Passion Seit der Uraufführung der Passion 1948 aus der Feder des Volksschauspiel-Gründers Josef Saier ist es in Ötigheim Tradition, dass die Geschichte vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus in regelmäßigen Abständen auf dem Spielplan steht. Zuletzt im Jahre 2000 aufgeführt, ist das Schauspiel 2015 mit Hunderten von Mitwirkenden, großen Chören, Tanz und opulenter Ausstattung nun erneut auf Deutschlands großen Freilichtbühnen zu sehen. Die Passion reicht über die rein historische Wiedergabe der geschichtlichen Gegebenheiten hinaus und versucht Jesus als zentrale Gestalt der Weltgeschichte sichtbar und vertretbar zu machen. Dabei geht der Spannungsbogen von liturgischen Elementen bis zur schillernden Figur des Luzifer, der als Personifizierung des Bösen der Gegenspieler von Jesus ist. Anmeldungen ab sofort möglich, werden aber erst mit der Überweisung des Teilnehmerbetrages verbindlich. Er beträgt 31 je Person. Bitte überweisen Sie den Betrag bis spätestens auf das Konto: Katholische Kirchengemeinde Heddesheim Sparkasse Rhein-Neckar-Nord IBAN: DE BIC: MANSDE66XXX Stichwort Ötigheim Bei Rückfragen geben Auskunft: für Ladenburg: Pia Weber Tel.: 06203/5682 für Heddesheim: Peter Kraft Tel.: 06203/42525

12 ~ 12 ~ Termine und Nachrichten aus Ladenburg Agenda: G (Gemeindehaus St. Gallus); M (Michaelsheim) Kirchenchor Ladenburg: Kolping: Senioren Ladenburg: Origami-Treffen: Dienstag 20:00 Uhr (M) Montag (G) 3. Mittwoch im Monat 15:00 Uhr (G) 2. Dienstag im Monat 20:00Uhr (G) Sonntag h ökumenisches Fastenessen im ev. Gemeindehaus Sonntag :30h Taizé-Gebet in der ev. Kirche Dienstag h Chorversammlung (M) Mittwoch h Mäusegottesdienst Jesus und Zachäus (K) Mittwoch h Familienkreis (GH) Freitag h ökum. Weltgebetstag der Frauen (K) Samstag :30h kfd Jahreshauptversammlung (GH) Mittwoch :15h Treffen Kinder- u. Familiengottesdienstkreis Samstag h-20h PGR Wahl Öffnungszeit des Wahllokals (M) Sonntag h-14h PGR Wahl Öffnungszeit des Wahllokals (M) Mittwoch h Altenwerk Kaffeenachmittag (GH) Mittwoch h Caritas-Vorstandsstizung (Gükiga) Sonntag :30h Taizé-Gebet in der kath. Kirche FESTGOTTESDIENST zum Dank für die Außenrenovation der St. Gallus Kirche Mit einem Festgottesdienst wollen wir den Dank für die gelungene Außenrenovation der St. Gallus Kirche begehen. Der Dank richtet sich an alle, die an dieser außerordentlichen Baumaßnahme sich eingebracht haben. Dank an alle Handwerker, Institutionen, die mit dieser Maßnahme in Verbindung standen und allen Steinpaten. Am Fronleichnamfest 2015 werden wir im Freien ein Fest rund um die St. Gallus Kirche feiern. Für den und für Fronleichnam eine herzliche Einladung!

13 ~ 13 ~ Ministranten Ladenburg Was vor fünf Jahren als einmalige Aktion begann, ist inzwischen zur Tradition geworden. Auch in diesem Jahr haben die Ministranten Osterkerzen gestaltet (Es gibt die abgebildeten und noch weitere Motive) und bieten diese zum Verkauf an. Die großen für 6,50 und die kleinen für 2,50. Nach dem Auftakt beim Fastenessen sind wir immer nach dem Sonntagsgottesdienst für Sie da. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch! Katholischer Kirchenchor St. Gallus Ladenburg Zur ordentlichen Chorversammlung am 03. März 2015, 20 Uhr, Michaelsheim werden alle Angehörigen der Chorgemeinschaft herzlich eingeladen: Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Begrüßung 2. Beitrag des Präses/Chorleiters 3. Totengedenken 4. Tätigkeitsbericht 5. Kassenbericht 6. Bericht der Kassenprüfer 7. Entlastung des Chorvorstandes 8. Wahl der Kassenprüfer/Innen für das neue Jahr 9. Ehrungen 10. Beratung und Beschlussfassung über Wünsche und Anträge Karin Adler, Vorsitzende

14 ~ 14 ~ Katholische Frauengemeinschaft Ladenburg Wir laden alle Mitglieder recht herzlich ein zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 07. März 2015 um 14:30h im Gemeindehaus St. Gallus, Feuerleitergasse 14. Anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Kolpingfamilie Ladenburg Die Kolpingfamilie Ladenburg lädt am Montag, den 09.März 2015 um 19 Uhr zu einem Filmabend Musical Kolpings Traum in den Kolpingkeller ein. Deutschland im 19. Jahrhundert An seinem Lebensabend erinnert sich Adolph Kolping noch einmal an die Ursprünge eines Traums, der sein Leben geworden ist Achtung: Beginn 19:00 Uhr Die Kolpingfamilie Ladenburg, lädt am Montag, den 23. März 2015 um 19:30 Uhr zur 65. Jahreshauptversammlung im Kolpingkeller ein.

15 ~ 15 ~ Altenwerk St. Gallus Das Altenwerk St. Gallus lädt zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag ein. Wir treffen uns am um 15 Uhr im Gemeindehaus St. Gallus, Feuerleitergasse 14. Herr Blümmel wird uns einiges über die Situation in Garango und über die Kinderpatenschaften berichten. Es wird bestimmt ein interessanter Nachmittag. Wer abgeholt werden möchte melde sich bitte unter Tel bei Frau Pia Weber. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Firmvorbereitung 2015 in Aktion "Die Projektgruppe der Firmlinge, die sich für Flüchtlingsarbeit engagiert, konnte am insgesamt 81 Tüten mit Süßigkeiten an Flüchtlinge verteilen. Die Sternsinger hatten diese Menge für die Flüchtlinge gespendet. Mit großer Freude wurden die Firmandinnen von den 120 Kindern im Asylbewerberheim Schwetzingen begrüßt. Weitere Aktionen der Firmandinnen werden folgen. Ein besonderer Dank auch an die Sternsinger, die das Ganze erst ermöglicht haben!" Palmkreuzverkauf Auch in diesem Jahr verkauft der Kreis für Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste am Palmsonntag wieder selbst gestaltete Palmkreuze gegen eine Spende von 2,50. Sie können bereits vor dem Gottesdienst um 9:30h an den beiden Eingängen der Kirche St. Gallus erworben werden. Der Erlös ist für einen karitativen Zweck bestimmt.

16 ~ 16 ~ Kinderfasching Kinderfasching der Pfarrgemeinde St. Gallus war ein voller Erfolg mit dem Erlös kann vielen Menschen geholfen werden. Nach dem Kinderfasching der Pfarrgemeinde St. Gallus zeigen sich die Hauptorganisatoren mit dem Zuspruch, aber auch mit dem finanziellen Ergebnis sehr zufrieden. Während sich die Ehepaare Stephanie und Markus Wolf sowie Regine und Karl-Martin Hoffmann um alles Organisatorische gekümmert haben, war es Aufgabe von Kerstin und Christian Steinbach, zusammen mit den Jugendlichen Julia Unland, Amelie Jahn, Annika Blaeß, Lena Jacobi, Christina Gries, Sophia Steinbach und Lena Koch für die Animation der kleinen Gäste zu sorgen. Und dies wirkte sich natürlich auch auf den Erlös des Nachmittags mit aus, sodass in den nächsten Tagen ein Betrag in Höhe von 627 zu Gunsten des ICE Initiative Christen für Europa e.v. angewiesen werden kann. Die jugendlichen Helfer des Kinderfaschings hatten sich selbst für die Unterstützung der Initiative ausgesprochen. Im Rahmen ihres FSJ ist z. Zt Nikola Unland in Bolivien. Dort ist sie im Mädchenwaisenheim Hogar Sagrado Corazón in Montero, einer Stadt mit ca Einwohnern 60 km nördlich von Santa Cruz, tätig. Dieses wird u.a. vom ICE e.v. unterstützt, sodass auch der caritative Zweck ein Bezug zur Pfarrgemeinde St. Gallus hat.

17 ~ 17 ~ Natürlich gilt allen Helfern - vor allem aber auch den vielen Gästen des Nachmittags, die durch ihre Teilnahme zu dem tollen Erlös beigetragen haben - ein herzliches Vergelt s Gott der Organisatoren, die sich schon heute auf die Ausrichtung des Kinderfaschings 2016 freuen. Bei Rückfragen: Karl-Martin Hoffmann Feuerleiteigasse Ladenburg Tel.: Kinderkreuzweg am Karfreitag Wie jedes Jahr begehen die Kinder den Karfreitag am 3. April mit einem Kinderkreuzweg, Um 10:30 Uhr treffen sie sich in der St. Gallus-Kirche, um vom Leiden und Sterben Jesu zu erfahren. Wir gehen gemeinsam mit Jesus seinen schweren Weg, nicht ohne den Kreuzweg mit einem Hoffnungszeichen abzuschließen. Dazu möchte bitte jedes Kind einen grünen Zweig oder eine Blume mitbringen. Geeignet ist der Gottesdienst für Kinder ab ca. 4 Jahren, die das Kindergottesdienstteam - gerne in Begleitung der Eltern herzlich einlädt.. Informationen zur Gebetswache Maria Lindenberg Auch im Jahr 2015 haben wir, vom Dekanat Heidelberg Weinheim Gruppe Weinheim, eine Gebetswoche in dem Wallfahrtsort Maria Lindenberg bei St. Peter im Schwarzwald angemeldet. Die Gebetswache findet statt vom Mai 2015 Aus unserer Seelsorgeeinheit Ladenburg, Weinheim und Schriesheim haben sich bislang 22 Männer angemeldet. Alle Mitbeter werden in 7 Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe übernimmt 3 Schichten (Dauer jeweils 1-2 Stunden) pro Tag. Zusätzlich gibt es täglich folgende Angebote: à eine Eucharistiefeier, danach Psalmen à ein Fachvortrag mit anschließendem Austausch à eine Vesper oder Rosenkranz Zur Verstärkung suchen wir noch interessierte Männer aus Ladenburg und Heddesheim. Ist dein Interesse geweckt, dann melde dich zeitnah beim Obmann Manfred Krusch unter zwecks Reservierung der neu renovierten Einzelzimmer mit Dusche/WC inklusive Vollpension. Mitfahrgelegenheiten werden angeboten.

18 ~ 18 ~ Termine und Nachrichten aus Heddesheim Agenda: R (St. Remigius-Haus); B (Bücherei); K (Kirche) Bücherei: Donnerstag Uhr, Sonntag 11:45-12:30 Uhr (B) Kirchenchor Heddesheim: Probe Donnerstag 20:00 Uhr (R) Senioren-Gymnastik Heddesheim: Montag 15:00 Uhr (R) Frauen-Gymnastik Heddesheim: Montag, 19:00 Uhr (R) Sonntag h Gemeindeessen in der Fastenzeit (R) Mittwoch :30h Meditation des Tanzes (R) Mittwoch h kfd-mitgliederversammlung (R) Donnerstag h Erstkommunion-Elternabend (R) Freitag :30h Stammtisch 50plus (R) Samstag h PGR-Wahl - Öffnungszeit des Wahllokals (R) Sonntag h PGR-Wahl - Öffnungszeit des Wahllokals (R) Mittwoch :30h Meditation des Tanzes (R) Samstag/ Sonntag / Verkauf Osterstäbe vor und nach dem Gottesdienst (K) Katholische Frauengemeinschaft Ihre kfd im März Auch für diesen Monat haben wir wieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet: Am 6. März findet um 19:00 Uhr der ökumenische Gottesdienst zum Weltgebetstag in der evangelischen Kirche statt. Am 11. gedenken wir im Gottesdienst um 19:00 Uhr unserer verstorbenen kfd-frauen und halten anschließend unsere diesjährige Mitgliederversammlung im St. Remigius- Haus ab. Der Stammtisch 50+ trifft sich am 13. um 19:30 Uhr in der Bauernstube des St. Remigius-Hauses. Unsere Osterstäbe verkaufen wir am 28./29. März vor den Gottesdiensten. Zu unseren Veranstaltungen laden wir Sie ganz herzlich ein. M.G. kfd-mitgliederversammlung Am Mittwoch, den 11. März findet um 20:00 Uhr unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Kleinen Saal des St. Remigius-Hauses statt. Auf der Tagesordnung stehen der Jahresbericht 2014, der Kassenbericht, der Bericht der

19 ~ 19 ~ Kassenprüferinnen, die Wahl einer neuen Kassenprüferin sowie der Punkt Verschiedenes. Wir würden uns sehr freuen, viele kfd-frauen an diesem Abend begrüßen zu können. M.G. Gemeindeessen in der Fastenzeit Das diesjährige Gemeindeessen in der Fastenzeit findet am Sonntag, den 8. März um 12 Uhr im St. Remigius-Haus statt. Es werden zwei verschiedene Essen angeboten. Frikadellen, Kartoffelpüree, Karotten u. Erbsengemüse fleischlos: Kartoffelpuffer und Apfelmus Nachtisch: Eis mit roter Grütze und Sahne Die Anmeldebögen liegen von Sa., den 21. Februar bis So., den 1. März im Vorraum der Kirche aus. Der Erlös ist für die Fastenaktion MISEREOR bestimmt. Mit dem Leitwort "Neu denken! Veränderung wagen" macht die Fastenaktion 2015 auf die Auswirkungen des sich verändernden Klimas weltweit aufmerksam. Fischerfamilien, die an den Küsten der Philippinen leben, stehen beispielhaft im Mittelpunkt. MISEREOR unterstützt sie dabei, ihr Leben am Meer weiterzuführen und ihre Existenzgrundlage zu schützen. Die Entwicklungen des Klimas müssen uns zu "neuem Denken" anregen. Es ist höchste Zeit, Veränderungen zu wagen. Unterstützen Sie diese Familien mit Ihrer aktiven Teilnahme an der MISEREOR-Fastenaktion! Philippinen: Das Klima wandelt sich - und das Leben Ausschuss Mission-Entwicklung-Frieden

20 ~ 20 ~ Seniorengemeinschaft Liebe Seniorinnen und Senioren, unser nächster Seniorennachmittag findet am Mittwoch, den 11. März 2015, um 14:30 Uhr im St. Remigius-Haus statt. Wir freuen uns, dass Herr Erich Schmid auch diesen Nachmittag für uns gestalten wird, nachdem er uns im Februar so einen interessanten Vortrag über den historischen Jesus gehalten hat. Wir laden Sie und interessierte Gäste sehr herzlich dazu ein. Das Seniorenteam Einladung zum Kindergottesdienst Zum Kindergottesdienst am Sonntag, den 29. März 2015, um 11:00 Uhr, im Kath. Kindergarten sind alle Kinder und ihre Eltern herzlich eingeladen. Tischosterkerzen Tischosterkerzen können wieder bei der Mesnerin Frau Trepczik, Unterdorfstr. 30, erworben werden.

21 ~ 21 ~

22 ~ 22 ~

23 ~ 23 ~ H A U P T A M T L I C H E I N D E R S E E L S O R G E E I N H E I T Pfarrer Frieder Bellm Sprechzeiten Tel.: / in Heddesheim & in Ladenburg nach Vereinbarung Diakon Tomas Knapp Sprechzeiten Tel.: 0152/ in Heddesheim donnerstags nach Vereinbarung Gemeindereferentin Silvia Streun Sprechzeiten Tel: 06203/ in Heddesheim & in Ladenburg nach Vereinbarung Gemeindereferentin Anette Feldes-Stephan Sprechzeiten Tel: 06201/ in Heddesheim & in Ladenburg nach Vereinbarung HOMEPAGE DER SEELSORGEEINHEIT www. se l h.com Kirchliche Sozialstation Ladenburg-Unterer-Neckar Tel.: / Luisenstr. 1 Team: Sterbesegen Frau Maria Koch, Tel.: 06203/42518 Frau Veronika Drop, Tel.: 06203/ Frau Monika Wolf, Tel.: Dienst / Privat TELEFONSEELSORGE RHEIN NECKAR / PFARRGEMEINDE ST. GALLUS LADENBURG Pfarrbüro Feuerleitergasse 3 Tel.: / ; Fax Öffnungszeiten: Mittwoch, Donnerstag, Freitag 9:30h - 11: 30h Dienstag 16:30h - 18:30h Pfarramt ist vom bis geschlossen! Sekretärin Beate Ott Bankverbindungen Volksbank Kurpfalz H + G Bank eg; DE ; BIC: GENODE61HD3 Gemeindehaus Feuerleitergasse 14 Geschäftsstelle des Caritas e.v. Eponastr. 12; Ladenburg Tel.: ; Fax: Ansprechpartnerin Monika Wolf Sprechzeiten: Montag 10h - 13h und Donnerstag 11h - 13h Kath. Kindergärten St. Johannes Tel.: / St. Josef Tel.: / Güntherscher Kindergarten Tel.: / PFARRGEMEINDE ST. REMIGIUS HEDDESHEIM Pfarrbüro Unterdorfstr. 17 Tel.: / ; Fax Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Freitag 9:00h - 10:30h Donnerstag 17:00h - 19:00h Pfarramt ist am geschlossen! Sekretärin Claudia Werner Bankverbindungen Sparkasse Rhein-Neckar DE ; BIC: MANSED66100 St. Remigius-Haus Am Hirschplatz 6 Tel.: / Kath. Kindergarten Schulstr. 17 Tel.: / Kath. öffentliche Bücherei Unterdorfstr. 17 <im Jugendheim> Tel.: /

24 ~ 24 ~

in Ladenburg 06.01.2014 um 11h Aussendungsgottesdienst

in Ladenburg 06.01.2014 um 11h Aussendungsgottesdienst in Ladenburg 06.01.2014 um 11h Aussendungsgottesdienst in Heddesheim SEGEN BRINGEN - SEGEN SEIN Das Lied der Sternsinger: Geh, geh, geh dies ist ein Auftrag und eine Sendung zu den Menschen guten Willens.

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 PASTORALVERBUND ST. PETER UND PAUL FREIGERICHT HASSELROTH Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Angeboten in der Fastenzeit. Wir freuen uns, wenn Sie diese zur

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

Neu und unberührt und doch nicht unbelastet liegt es vor uns das neue Jahr 2015.

Neu und unberührt und doch nicht unbelastet liegt es vor uns das neue Jahr 2015. Neu und unberührt und doch nicht unbelastet liegt es vor uns das neue Jahr 2015. Was wird es uns bringen? So oder ähnlich fragt sich wohl jede und jeder von uns. Der eine schaut mit mehr, die andere mit

Mehr

Pfarrbrief Nr bis

Pfarrbrief Nr bis Pfarrbrief Nr. 03 27.02. bis 20.03.2016 Leben & Glauben in der Pfarreiengemeinschaft Samstag, 27.02. Samstag der 2. Fastenwoche 14.00 Pfarrheim Kinderbasar 17.30 Christkönig Beichtgelegenheit 18.00 Christkönig

Mehr

Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke. Daphne du Maurier

Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke. Daphne du Maurier Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke. Daphne du Maurier Donnerstag, 19. März: Hl. Josef 20.00 Probe Schola, Kirche 20.00 Probe Kirchenchor, GH Freitag, 20. März:

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Publikandum vom 30.10.2016 31. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer In der vergangen Woche verstarb Herr Leo Rogmann, Humboldtstraße 20 und Herr Hans-Dieter Konietzko, Rosenbroecksweg 37. (Samstag)

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016 Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016 Franz-Gleim-Straße 20, 34212 Melsungen; Tel.: 05661 / 26 59 Fax: 05661/ 9290290 email: pfarrbuero@kath-kirche-melsungen.de Internet: www.katholische-kirche-melsungen.de

Mehr

2. ADVENT < Mt 3, 1 12 >

2. ADVENT < Mt 3, 1 12 > ~ 2 ~ Warten Die Wochen vor Weihnachten sind von einem Warten bestimmt, das eine uralte Geschichte hat: Christen warten darauf, dass Jesus Christus wiederkommt, und stehen damit in der Tradition gläubiger

Mehr

Herzlich Willkommen. in der katholischen Pfarrei St. Heinrich. Scharnitzstraße 2, 81377 München

Herzlich Willkommen. in der katholischen Pfarrei St. Heinrich. Scharnitzstraße 2, 81377 München 1 Herzlich Willkommen in der katholischen Pfarrei St. Heinrich Scharnitzstraße 2, 81377 München 2 Impressum Pfarramt St. Heinrich Scharnitzstraße 2 E-Mail: st-heinrich.muenchen@erzbistum-muenchen.de 81377

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Informationen zur Erstkommunion 2016

Informationen zur Erstkommunion 2016 Lasset die Kinder zu mir kommen! Informationen zur Erstkommunion 2016 Liebe Eltern! Mit der Taufe wurde Ihr Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Bei der Erstkommunion empfängt Ihr Kind zum

Mehr

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs.

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs. Unsere Gottesdienste So. 25.10.2015 Kollekte: Di. 27.10.2015 09.00 Uhr Do. 29.10.2015 18.30 Uhr Weltmissionssonntag / 30. Sonntag im Jahreskreis Eucharistiefeier f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie

Mehr

HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA. 2. Sonntag nach Weihnachten < Joh, 1, 1 18 >

HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA. 2. Sonntag nach Weihnachten < Joh, 1, 1 18 > ~ 2 ~ Liebe Mitchristinnen, liebe Mitchristen, wenn wir am 6. Januar das Fest Erscheinung des Herrn feiern, dann hören wir im Gottesdienst aus dem Matthäusevangelium (2,1-12) die Erzählung Die Huldigung

Mehr

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 06/2016

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 06/2016 Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 06/2016 Franz-Gleim-Straße 20, 34212 Melsungen; Tel.: 05661 / 26 59 Fax: 05661/ 9290290 email: pfarrbuero@kath-kirche-melsungen.de Internet: www.katholische-kirche-melsungen.de

Mehr

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

Pfarrnachrichten. 14. April - 22. April 2012. www.st-petronilla.de

Pfarrnachrichten. 14. April - 22. April 2012. www.st-petronilla.de Pfarrnachrichten 14. April - 22. April 2012 www.st-petronilla.de Gottesdienstordnung: Samstag, 14.04.2012 14.00 Uhr Taufe: Nicolas Ademmer St. Petronilla 17.00 Uhr Vorabendmesse St. Mariä Himmelfahrt 18.30

Mehr

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow 15.August - 30. September 2015 PASTORALER RAUM NEUSTRELITZ WAREN MARIA, HILFE DER CHRISTEN & HEILIG

Mehr

Gottesdienste. Monatskollekte So 03. April Vierter Sonntag der Fastenzeit - Laetare

Gottesdienste. Monatskollekte So 03. April Vierter Sonntag der Fastenzeit - Laetare Gottesdienste Fr 01. April 08.30 Uhr St. Joseph Beichte 09.00 Uhr St. Joseph Hl. Messe mit eucharistischem Segen 18.00 Uhr Hl. Familie Hl. Messe mit eucharistischem Segen 18.00 Uhr St. Joseph Kreuzweg

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 25.10. 01.11.2015 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag 25.10.2015 Millionen Menschen sind am

Mehr

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind.

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind. Pfarrbrief der Seelsorgeeinheit Ahrbergen-Giesen St. Vitus St. Maria St. Martin Pfarrbrief Nr. 8/2013 (17.08. - 01.09.2013) Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 07.04. 31.05.2015

Pfarrbrief. Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 07.04. 31.05.2015 Pfarrbrief Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit vom 07.04. 31.05.2015 Gottesdienste in der Pfarrei In der Woche nach Ostern ist das Pfarrbüro geschlossen! Samstag, 11. April Samstag der Osteroktav 13.00

Mehr

K I R C H E N B L A T T

K I R C H E N B L A T T Homepage: http://kath-kirche.voelkersweiler.com K I R C H E N B L A T T DER PFARRGEMEINDEN Gossersweiler, Silz, Waldhambach Woche von 04.11.2007 bis 11.11.2007 ( Nr.43 /07) ST. MARTIN ST. SILVESTER STEIN

Mehr

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA Bad Imnau, Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Heiligenzimmern, Owingen, Stetten, Trillfingen, Weildorf Pfarramt Haigerloch, Tel.: (07474) 363, Fax:

Mehr

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit.

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Diese Worte aus dem Psalm 24 wurden schon früh von Christen in der Vorbereitungszeit auf Weihnachten

Mehr

Juli Gefährlicher Irrtum. Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest. Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst:

Juli Gefährlicher Irrtum. Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest. Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst: Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest St. Bonifatius St. Lioba Juli 2015 Gefährlicher Irrtum Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst: Was man ist, das ist man ganz einfach.

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Leitbild - Inhalt. Angebote entdecken. Gottesdienste feiern. Gemeinde gestalten. Offenheit und Toleranz zeigen. Gemeinschaft erleben

Leitbild - Inhalt. Angebote entdecken. Gottesdienste feiern. Gemeinde gestalten. Offenheit und Toleranz zeigen. Gemeinschaft erleben Leitbild Leitbild - Inhalt Angebote entdecken Gottesdienste feiern Gemeinde gestalten Offenheit und Toleranz zeigen Gemeinschaft erleben Pfarreiengemeinschaft entwickeln 2 Gott suchen und erfahren Aus

Mehr

Vorschau I/2017. Januar 2017

Vorschau I/2017. Januar 2017 Vorschau I/2017 SO 01. Neujahr Mo 02. Di 03. Januar 2017 Mi 04. Sternsinger-Aktion Ministranten Do 05. Sternsinger-Aktion Ministranten FR 06. Erscheinung des Herrn [»Dreikönig«] 09:30 Neujahrs-Empfang

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Seelsorgeeinheit St. Anna

Seelsorgeeinheit St. Anna Seelsorgeeinheit St. Anna Konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderats Am Donnerstag, 15. April, um 19:30 Uhr beginnt im Jugendheim Haigerloch die konstituierende Sitzung für alle fünf neu gewählten Pfarrgemeinderats-Gremien.

Mehr

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Infoblatt Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Die katholische Pfarrei Sankt Martin ist entstanden aus den vorher eigenständigen Pfarreien

Mehr

Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach

Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach Die Pfarrei entstand am 1.1.2007 durch Fusion der beiden Pfarreien St. Martin und St. Pankratius. Das Gemeindezentrum St. Martin wurde an die evangelische koreanische Gemeinde

Mehr

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Hl. Geist St. Kilian St. Michael Gottesdienstordnung vom 15.11. bis 29.11.2015 Sonntag 15.11. 33. SONNTAG IM JAHRESKREIS Khs St. Josef 8:30 Messfeier St. Kilian

Mehr

Gott und Geld Wie viel ist genug?

Gott und Geld Wie viel ist genug? Nr. 2 Jahrgang 2015 28. Februar bis 29. März Gott und Geld Wie viel ist genug? Eine Frage, die das MISEREOR-Hungertuch stellt, das in der Wunstorfer Kirche am Altar sichtbar ist. Das Bild wird geprägt

Mehr

Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit - Dezember 2013 und am 1. Januar 2014

Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit - Dezember 2013 und am 1. Januar 2014 Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit - Dezember 2013 und am 1. Januar 2014 Gottesdienstordnung am 30.11/1.12.2013 1. Adventsonntag (Jes 2,1-5; Röm 13,11-14a; Mt 24,37-44) Samstag, 30.11. Sonntag, 1.12.

Mehr

20. Sonntag im Jahreskreis. Kräutersegnung

20. Sonntag im Jahreskreis. Kräutersegnung 18. Sonntag im Jahreskreis Donnerstag 04.08. Hl. Johannes Maria Vianney. Pfarrer von Ars (1859) Hl. Messe in der Pfarrkirche Samstag 06.08. Verklärung des Herrn. Fest 10.30... HM Schülerjahrgang 1939-1941.

Mehr

HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN WEIHNACHTEN

HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN WEIHNACHTEN ST. NIKOLAUS U. STEPHAN EGGENFELDEN Gottesdienste vom 24. Dezember 2016 bis 22. Januar 2017 Samstag, 24.12. Haus d. Pfarrg. Haus d. Pfarrg. HEILIGER ABEND 14:00-15:45 Warten auf das Christkind - Kinderbetreuung

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Pfarrbrief vom 3. März - 25. März 2007

Pfarrbrief vom 3. März - 25. März 2007 Liebe Mitchristen, Pfarrbrief vom 3. März - 25. März 2007 es ist wieder Fastenzeit. Jeder und jede von uns verbindet etwas damit. Die Älteren von uns haben noch in Erinnerung, was in dieser Zeit alles

Mehr

Die gemeinsame Feier der Eucharistie in der Heiligen Messe

Die gemeinsame Feier der Eucharistie in der Heiligen Messe Das Kernstück unserer Gemeinde Die gemeinsame Feier der Eucharistie in der Heiligen Messe Sommerzeit Normalzeit (Winter) An den Sonntagen: 09.00 Uhr 09.00 Uhr Vorabendmesse am Samstag 18.00 Uhr 17.00 Uhr

Mehr

Pastoralverbund Wittgenstein

Pastoralverbund Wittgenstein Pastoralverbund Wittgenstein Vom 17.-25.10.2015 St. Petrus u. Anna Christus König Bad Laasphe St. Marien-Bad Berleburg Erndtebrück Mein Platz im Leben: Kein Platz an der Sonne, aber ein Gully-Deckel in

Mehr

Ministranten Rotkreuz

Ministranten Rotkreuz Kirchweg 5, 6343 Rotkreuz Tel. 041 790 13 83 Fax 041 790 14 55 ausserhalb Bürozeit, im Notfall: 079 835 18 19 E-Mail: pfarramt@pfarrei-rotkreuz.ch Homepage: www.pfarrei-rotkreuz.ch Roger Kaiser-Messerli,

Mehr

Wochenbrief. 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015

Wochenbrief. 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015 Wochenbrief 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015 Liebe Gemeinde! Am Ende des Evangeliums, das am 3. Sonntag der Osterzeit verkündet wird, steht der Satz: Ihr seid Zeugen dafür. Und zwar nicht nur mit Worten, es

Mehr

Seelsorgeeinheit St. Anna

Seelsorgeeinheit St. Anna Seelsorgeeinheit St. Anna Sternwallfahrt zum Jugendtag nach Untermarchtal Wegen der Liebe, die Gott zu uns hat heißt das Thema der Sternwallfahrt nach Untermarchtal vom 15.-18. Mai bzw. 17.-18. Mai 2008.

Mehr

Gemeindebrief der Gnadenkirche

Gemeindebrief der Gnadenkirche Gemeindebrief der Gnadenkirche März 2009 Von dir, mein Gott, zu singen, bleibt meine schönste Pflicht. Vollkomm nen Dank zu bringen, reicht mir der Atem nicht. Doch was ich dir verdanke, das weiß ich nur

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Pfarrbrief Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Gottesdienste in der Pfarrei Grainet Mi. 3. Dez. 8.30 Frauenfrühschicht im Pfarrhof Grainet Fürholz 18.00 Rosenkranz

Mehr

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Liebe Studentin, lieber Student an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt,

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Gottesdienste. KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDEN TALHEIM St. Michael und Laurentius St. Martinus

Gottesdienste. KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDEN TALHEIM St. Michael und Laurentius St. Martinus 1 KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDEN TALHEIM St. Michael St. Martinus Pfarramt: Laurentiusstraße 46 Tel. 96173 Fax. 96174 E-Mail: Pfarramt @kath-talheim.de www.kath-talheim.de Pfr. Noppenberger, Tel. 977658

Mehr

in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen.

in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen. Stand: 06.08.2014 Herzlich willkommen in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen. Auf den folgenden Seiten

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 316, Oktober 2013 Die Pfarre Königstetten ladet herzlich ein. Wo der Stern der Menschheit aufging Pilgerreise ins Heilige Land 25.März 1.April 2014 Heute beginne ich

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Pfarrnachrichten Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg / Davensberg / Herbern Taufe des Herrn Woche 10. Januar 16. Januar 2016 Mitteilungen für die Woche für Ascheberg / Davensberg / Herbern

Mehr

Katholisches Pfarramt der

Katholisches Pfarramt der Katholische Pfarreiengemeinschaft Heusweiler Katholisches Pfarramt der Pfarreiengemeinschaft Heusweiler Trierer Straße 8 66265 Heusweiler Tel.: 06806/6256 Fax: 06806/79297 E-Mail: Mariaeheims66265@t-online.de

Mehr

Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit

Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit In Woche 39, also vom 22. bis 26. September ist das Pfarrbüro am Donnerstag, 25.09. und Freitag,

Mehr

Pfarrnachrichten. 09. Jan. 22. Jan Kath. Pfarrgemeinde St. Apollonia Helmern

Pfarrnachrichten. 09. Jan. 22. Jan Kath. Pfarrgemeinde St. Apollonia Helmern Pfarrnachrichten Kath. Pfarrgemeinde St. Apollonia Helmern 09. Jan. 22. Jan. 2017 Tel.: Pfarrbüro Helmern (02957) 261 ; Fax: 9850146 e-mails: st.apollonia@pfarrgemeinde-helmern.de * Internet: www.st-apollonia-helmern.de

Mehr

Projekte während der Firmvorbereitung 2013

Projekte während der Firmvorbereitung 2013 Projekte während der Firmvorbereitung 2013 Ein wichtiger Bestandteil der Firmvorbereitung ist das Hineinwachsen in die Pfarrgemeinde und das Kennenlernen verschiedener Bereiche in der Kirche. Deshalb soll

Mehr

St. Paulus - Gemeindebrief

St. Paulus - Gemeindebrief St. Paulus - Gemeindebrief für Oktober 2016 Kath. St. Paulus-Gemeinde, Varreler Feld 7, 28816 Stuhr-Moordeich 0421-561046 0421-5668465 Kindergarten 0421-563170 e-mail: pfarrbuero@st-paulus-stuhr.de Internet:

Mehr

Name anwesend entschuldigt Name anwesend entschuldigt Brendel, Thomas Grießbach, Annett. Josiger, Monika. X Wirth, Petra Gw. MG X

Name anwesend entschuldigt Name anwesend entschuldigt Brendel, Thomas Grießbach, Annett. Josiger, Monika. X Wirth, Petra Gw. MG X Katholische Kirchengemeinde Maria, Königin des Friedens Badstraße 21 95138 Bad Steben Tel.: 09288/238 Fax: 09288/5195 Protokoll zur Pfarrgemeinderatssitzung Termin: Dienstag, 07.01.2014 Beginn: 19.15 Uhr

Mehr

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 ST. HEINRICH und ST. STEPHAN Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 St. Heinrich, München Gottesdienste und Begegnungen Samstag, 17.01. Hl. Antonius, Mönchsvater St. Heinrich 17.15

Mehr

LEKTOREN- UND KOMMUNIONSPENDERPLAN

LEKTOREN- UND KOMMUNIONSPENDERPLAN LEKTOREN- UND KOMMUNIONSPENDERPLAN Samstag 3. Dezember 2016 1. Rorate L 1 Jes 30,19-21.23-26 od.1 Kor 9,16-19.22-23 Samstag 3. Dezember 2016 2. Adventssonntag Dick Elfriede L 1 Jes 11,1-10 L 2 Röm 15,4-9

Mehr

"Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt."

Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt. FEBRUAR 18. Aschermittwoch - Fast- u. Abstinenztag Mt 6,1 6.16 18 19. Do nach Aschermittwoch Lk 9,22 25 20. Fr nach Aschermittwoch Mt 9,14 15 21. Sa nach AMi, Hl. Petrus Damiani Lk 5,27 32 "Durch Leiden

Mehr

April 2010. Monatsspruch im April

April 2010. Monatsspruch im April April 2010 Monatsspruch im April Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr durch ihn berufen seid. (Epheser 1,18) An den Fuchs musste ich bei diesem Bibelwort

Mehr

Pfarrball im Landhaus. mit Buffet und Tombola. noch wenibe Karten im Vorverkauf. (Jugend 18 ) im Pfarrbüro. Gottesdienste und Veranstaltungen

Pfarrball im Landhaus. mit Buffet und Tombola. noch wenibe Karten im Vorverkauf. (Jugend 18 ) im Pfarrbüro. Gottesdienste und Veranstaltungen Gottesdienste und Veranstaltungen Soweit nichts anderes vermerkt, finden die Eucharistiefeiern in der Braker St. Marien-Kirche und die Veranstaltungen im Braker Pfarrheim statt. Elsfleth = Termine aus

Mehr

PFARRBRIEF St. Andreas Parsberg

PFARRBRIEF St. Andreas Parsberg PFARRBRIEF St. Andreas Parsberg Pfarramt Tel. 09492/5003 Fax 5042 Email: parsberg@bistum-regensburg.de Homepage: www.pfarrgemeinde-parsberg.de Pfarrbüro-Öffnungszeiten Parsberg: Mo. / Di. / Mi. 9 11 Uhr

Mehr

Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde

Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde Leipzig-Thonberg Juni - August 2013 Jahreslosung 2013: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebräer 13,14 Wir laden Sie ein

Mehr

Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / oder

Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / oder Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / 614 31 60 oder marcus.schatton@kathsg.ch Liebe Familien Im 3. Schuljahr ist Ihr Kind sehr herzlich

Mehr

Unsere Gottesdienste

Unsere Gottesdienste Wochentage vom 05. 09. Dezember 2016 Montag 05. Dezember 2016 STROMBERG, HAUS OBENTRAUT HL. MESSE Dienstag 06. Dezember 2016 07.00 UHR DÖRREBACH RORATEMESSE anschließend Frühstück im Schwesternhaus das

Mehr

P F A R R I N F O. Gegenüber. St. Burkard - St. Bruno. Pfarreiengemeinschaft. März 2016. Eine Bildprojektion

P F A R R I N F O. Gegenüber. St. Burkard - St. Bruno. Pfarreiengemeinschaft. März 2016. Eine Bildprojektion P F A R R I N F O Pfarreiengemeinschaft St. Burkard - St. Bruno 1 März 2016 Eine Bildprojektion des Kunstreferates der Diözese und der Domschule Würzburg im Rahmen des Kunstprojektes mit dem Künstler Ludger

Mehr

Pfarrblatt. Herz Jesu Weimar, St. Marien Bad Berka, St. Marien Buttstädt 20. Mai Mai Foto: Tillmann, in: imageonline.

Pfarrblatt. Herz Jesu Weimar, St. Marien Bad Berka, St. Marien Buttstädt 20. Mai Mai Foto: Tillmann, in: imageonline. Pfarrblatt Herz Jesu Weimar, St. Marien Bad Berka, St. Marien Buttstädt 20. Mai - 28. Mai 2017 Tageslesungen für Sonntag, 21. Mai 2017 6. Sonntag der Osterzeit (A) 1. Lesung: Apg 8, 5-8.14-17 2. Lesung:

Mehr

Die 7 Sakramente. darf nur ein geweihter Amtsträger der Kirche spenden.

Die 7 Sakramente. darf nur ein geweihter Amtsträger der Kirche spenden. Die 7 Sakramente Sakramente sind Heilige Zeichen. verbinden Gott und den Menschen. verbinden die Gläubigen untereinander. beinhalten immer Worte und Zeichen. z.b. bei der Taufe Worte: Ich taufe dich im

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 6/16 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom

Pfarrbrief. Nr. 6/16 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom Pfarrbrief Nr. 6/16 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 19.12.2016 19.02.2017 Gottesdienste in der Pfarrei Grainet Zwischen Weihnachten und Hl. Drei König ist das Pfarrbüro geschlossen! Sonntag,

Mehr

Advent und Weihnachten

Advent und Weihnachten St. Bonifaus, Hohenlimburg Hl. Kreuz, Halden Advent und Weihnachten Foto: Tanja Münnich und Hl. Kreuz 2016 Die Adventszeit Sonntag, 27. November 1. Advent 9.45 Uhr Gottesdienst zum Kolpinggedenktag 11.15

Mehr

Gottesdienste in der Fastenzeit bis Ostern in den Kirchen St. Anna, St. Benedikt und St. Lambertus

Gottesdienste in der Fastenzeit bis Ostern in den Kirchen St. Anna, St. Benedikt und St. Lambertus Gottesdienste in der Fastenzeit bis Ostern in den Kirchen St. Anna, St. Benedikt und St. Lambertus Gottesdienste von Aschermittwoch bis Ostern Aschermittwoch, 01. März Austeilung Aschenkreuz 8.00 Uhr

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Publikandum vom 11.09.2016 24. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer In der vergangen Woche verstarb Frau Hildegard Arndt, Peter-Plümpe-Platz 15. Herr, gib ihr und allen Verstorbenen die ewige Ruhe.

Mehr

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer 36. Woche (29.08.15 06.09.15) Gottes Reich ist mitten unter uns?! Tatsache ist, dass die Kirche in der Gesellschaft nichts mehr zu sagen hat, dass unsere

Mehr

Katholische Pfarrgemeinde St. Kunigund Nürnberg

Katholische Pfarrgemeinde St. Kunigund Nürnberg Katholische Pfarrgemeinde St. Kunigund Nürnberg ==================================================================== Pfarrblatt Nr. 8 7. Juni 2015 ====================================================================

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

30. März 2015-5. April 2015

30. März 2015-5. April 2015 30. ärz 2015-5. April 2015 ärz 2015 9 1 10 2 3 4 5 6 7 8 11 9 10 11 12 13 14 15 12 16 17 18 19 20 21 22 13 23 24 25 26 27 28 29 14 30 31 April 2015 14 1 2 3 4 5 15 6 7 8 9 10 11 12 16 13 14 15 16 17 18

Mehr

Newsletter Oktober 2015

Newsletter Oktober 2015 Newsletter Oktober 2015 In dieser Ausgabe: Allianzgottesdienst - 24 Stunden Gebet im Gebetshaus RV Connect FAGO Gemeinschaftstag Frauentag Alphakurs Abschlussfest und Weihnachtsfeier ACK Gottesdienst Bundesschlussfeier

Mehr

http://d-nb.info/840760612

http://d-nb.info/840760612 Eine ganz normale Familie 18 Wann gibt es Ferien? 20 Von den drei Weisen aus dem Morgenland 22 Sternsinger unterwegs 23 Wie Gott den Samuel rief 26 Geschichten in der Bibel 27 Morgens früh aufstehen? 29

Mehr

St. Johannes Baptist, Garrel

St. Johannes Baptist, Garrel St. Johannes Baptist, Garrel Pfarrnachrichten Nr. 1 vom 03.01. bis zum 11.01.2009 Selig, die unterliegen und verlieren können - denn der Herr kann dann gewinnen. Klaus Hemmerle, Bischof von Aachen, +1994

Mehr

Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen

Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen 29. März 2015 Palmsonntag Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen Palmsonntag, 29. März: 09.30 Uhr Herz Jesu Palmsonntagsmesse 09.30 Uhr Sankt Adolfus

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Gottesdienstordnung vom StF = St. Familia, EdW = Erlöser der Welt, StB = St. Bonifatius, Butterstadt

Gottesdienstordnung vom StF = St. Familia, EdW = Erlöser der Welt, StB = St. Bonifatius, Butterstadt Gottesdienstordnung vom 01.03.-30.04.2017 StF = St. Familia, = Erlöser der Welt, StB = St. Bonifatius, Butterstadt Mittwoch 01.03. StF 09.00 09.00 Wortgottesdienst für Schüler mit Ascheweihe und Aschekreuz

Mehr

Projektwoche

Projektwoche Projektwoche 01.06. 12.06.2015 Sterben Tod - Trauer Liebe Eltern, schon im vergangenen November haben wir einen Elternabend zum Thema Sterben, Tod und Trauer angeboten. Ihr großes Interesse und die vielen

Mehr

AUS UNSEREN PFARRGEMEINDEN

AUS UNSEREN PFARRGEMEINDEN AUS UNSEREN PFARRGEMEINDEN Das nächste Kirchenblättle erscheint am 23. Mai 2004 für drei Wochen (23.05.-13.06.2004). Redaktionsschluss und letzter Termin zur Abgabe von Messintentionen ist Dienstag, 18.

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Hl. Geist St. Kilian St. Michael Gottesdienstordnung vom 15.02. - 01.03.2015 Für unsere Pfarreiengemeinschaft haben wir erstmals eine gemeinsame Gottesdienstordnung

Mehr

Frankfurt-Sachsenhausen

Frankfurt-Sachsenhausen Deutschordenskirche Frankfurt-Sachsenhausen Gottesdienstordnung vom 01.08. bis 31.08.2015 069/ 60503200 Hochamt zum Patrozinium 16. August, 10.00 Uhr Öffnungszeiten des Büros: Mittwoch und Donnerstag von

Mehr

Samstag, Sonntag, Ausgabe: 01/2017

Samstag, Sonntag, Ausgabe: 01/2017 Wallfahrtsbote Samstag, 07.01.17 - Sonntag, 05.02.17 Ausgabe: 01/2017 Herzliche Einladung der Pfarreiengemeinschaft Salmtal zum Neujahrsempfang am Samstag, 14. Januar 2017 um 19:00 Uhr im Klostergut Sanders

Mehr

Termine. Christ König Di, Uhr Probe des Kirchenchors in St. Maria Do, Uhr Hl. Messe, anschl. Gemeindenachmittag

Termine. Christ König Di, Uhr Probe des Kirchenchors in St. Maria Do, Uhr Hl. Messe, anschl. Gemeindenachmittag Termine Heilig Kreuz Di, 11.10. 14-15.30 Uhr Sprache & Begegnung - Sprachnachhilfe und caritative Integrationsunterstützung für Flüchtlinge und Migranten im Pfarrheim 18 Uhr Effata Yougendtreff im Pfarrheim

Mehr

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern 3. bis 9. Schuljahr Kirchliche Unterweisung (KUW) in der Münstergemeinde Bern Liebe Eltern, Wir freuen uns, dass Sie sich für die Kirchliche Unterweisung

Mehr

Hl. Bruder Konrad von Parzham Ordensbruder in Altötting Gedenktag 21. April

Hl. Bruder Konrad von Parzham Ordensbruder in Altötting Gedenktag 21. April Pfarrbrief: 13. April bis Nr.2015/08 26. April 2015 Hl. Bruder Konrad von Parzham Ordensbruder in Altötting Gedenktag 21. April Heiliger Bruder Konrad, du hast dich mit besonderer Liebe der Armen und Hilflosen,

Mehr

Freitag, 07. Februar 08:00 Uhr Eucharistische Anbetung 08:30 Uhr Eucharistiefeier. Samstag, 08. Februar Uhr Bibelnacht der Kommunionkinder

Freitag, 07. Februar 08:00 Uhr Eucharistische Anbetung 08:30 Uhr Eucharistiefeier. Samstag, 08. Februar Uhr Bibelnacht der Kommunionkinder Sonntag, 02. Februar Darstellung des Herrn 10:00 Uhr Familiengottesdienst (Pfr. Belényesi) mit Blasiussegen Vorstellung der Kommunionkinder anschl. Stehcafé 18:30 Uhr Abendmesse für den PV (Pfr. Herd)

Mehr