Unser Basisangebot können Sie gerne unter finden. Hiermit möchten wir Ihnen auch unser Sonderangebot unterbreiten.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unser Basisangebot können Sie gerne unter http://www.sielargroup.com finden. Hiermit möchten wir Ihnen auch unser Sonderangebot unterbreiten."

Transkript

1 Sielar Seite 1: Sonderangebot Seite 2: Handelsvertretervertrag Seite 5: Impressum Unser Basisangebot können Sie gerne unter finden. Hiermit möchten wir Ihnen auch unser Sonderangebot unterbreiten. Wenn Sie dieses Sonderangebot akzeptieren, werden unsere Hauptaufgaben - Präsentation von Ihren Produkten und/oder Dienstleistungen, - Suche nach Kunden/Geschäftspartnern für Sie und - Begleitung Ihres Vertriebes in Nordeuropa (Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Estland, Lettland und Litauen), Russland und/oder den USA (Sie können selbst die Länder aus dieser Liste wählen). Unsere Vorgehensweise: Wir erstellen eine Liste Ihrer potentiellen Kunden/Geschäftspartner, ermitteln Kontaktdaten zu ihren Geschäftsleitern und stellen Kontakte zu diesen Personen her. Wir fertigen dazu ein Kurzangebot auf Englisch oder Russisch und senden dieses an die Adressaten per . Danach nehmen wir wieder Kontakt mit ihnen auf und besprechen das Kurzangebot und Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Wenn wir eine Anfrage für Sie erhalten, wird ihren Inhalt Ihnen sofort per gesendet. Danach überlegen wir und Sie weitere Schritte gemeinsam. Jeden Monat senden wir Ihnen auch die Liste der Unternehmen-Adressaten, die das Kurzangebot erhalten haben, mit ihren - und Web-Adressen. Wir verwirklichen persönliche Kontakte mit Ihren existierenden und potentiellen Kunden/Geschäftspartner, besuchen sie periodisch und unterstützen einen persönlichen Charakter der Geschäftsverbindungen. Wir sind nicht berechtigt, Verträge im Namen Ihrer Firma abzuschließen oder Zahlungen für Ihre Firma in Empfang zu nehmen. Alle Lieferungen gehen von Ihrer Firma bzw. Ihren Lieferanten direkt an die Kunden bzw. an eine von den Kunden zu benennende Lieferanschrift. Lieferungen sind gemäß Ihren AGB gemacht. Provisionsbasis:

2 Leider können wir auf einer reinen Provisionsbasis nicht starten, da wir immer bei unserer Arbeit zusätzliche Dienstleistungen von Dritten bestellen und selbst Kosten daraus nicht übernehmen können, aber sind wir bereit Ihnen die zusätzliche Garantie anzubieten und den neuen Absatz beim Vertrag mit Ihnen zu ergänzen: Wir verpflichten uns Ihre Vorauszahlung zurückzugeben, wenn wir Ihnen innerhalb von weiteren 3 Monaten mindestens 1 Auftrag nicht verschaffen. Unsere Gesamtprovisionsbasis: 520 EUR als Vorauszahlung einmalig (einmalig, nicht 1 Mal pro Monat oder jede 3 Monate) sowie eine Provision in Höhe von 3% auf die von uns akquirierten Kundenumsätze. Weitere Bedingungen bei dem Handelsvertretervertrag unten. Wir hoffen sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und verbleiben mit herzlichen Grüßen Heinrich Potapenko Vorstandsvorsitzender Web:

3 Handelsvertretervertrag zwischen Ihrer Firma als Unternehmen und,,,, als Handelsvertreter 1. Vertragsverhältnis Das Vertragsverhältnis beginnt vom Datum der Annahme dieses Vertrages durch das Unternehmen per Tätigkeit Der Handelsvertreter ist ein selbständiger Handelsvertreter des Unternehmens in den vereinbarten Staaten. Die Hauptaufgaben des Handelsvertreters sind: - Präsentation von Produkten oder/und Dienstleistungen des Unternehmens - Suche nach Kunden / Geschäftspartnern für das Unternehmen - Begleitung des Vertriebes des Unternehmens Der Handelsvertreter ist nicht berechtigt, Verträge im Namen des Unternehmens abzuschließen oder Zahlungen für das Unternehmen in Empfang zu nehmen. Alle Verträge kommen ausschließlich zwischen dem Unternehmen und den Kunden zustande. Alle Lieferungen gehen vom Unternehmen bzw. den Lieferanten des Unternehmens direkt an die Kunden bzw. an eine von den Kunden zu benennende Lieferanschrift. Der Handelsvertreter ist berechtigt, frei seinen Arbeitsplatz zu wählen. Der Handelsvertreter hat keine Arbeitsordnung- oder Regelung und verfügt selbständig über seine Arbeitszeit. 3. Provision Der Handelsvertreter erhält für seine Tätigkeit 520 EUR einmalig (einmalig, nicht 1 Mal pro Monat oder jede 3 Monate) sowie eine Provision in Höhe von 3% auf die von dem Handelsvertreter akquirierten Kundenumsätze. Mit Umsätzen meinen die Parteien die tatsächlich eingegangenen Rechnungsbeträge ohne MwSt. Die Provision wird für jeden Monat, spätestens bis zum 5. Tag des Folgemonats, berechnet und ist mit der Abrechnung fällig. Das Unternehmen zahlt 520 EUR als Vorauszahlung. Der Handelsvertreter verpflichtet sich diese Vorauszahlung zurückzugeben, wenn es innerhalb von weiteren 3 Monaten mindestens 1 Auftrag nicht verschaffen. 4. Nebenberufliche Erwerbstätigkeit Der Handelsvertreter ist berechtigt, sich mit jeder Art von nebenberuflicher Erwerbstätigkeit zu beschäftigen, aber während der Dauer des Vertrages darf der Handelsvertreter keinen Wettbewerb zum Nachteil des Unternehmens treiben, d.h. keine Firmen vertreten, die gleiche oder gleichartige Erzeugnisse herstellen oder vertreiben, gleichviel, ob es sich um gebrauchte oder neue Erzeugnisse handelt.

4 5. Allgemeine Bestimmungen Die Parteien akzeptieren, dass dieser Vertrag keine Garantie für eine erfolgreiche Suche nach den gewünschten Geschäftskontakten ist. Die Parteien verstehen, dass die Verhandlungen mit den jeweils gefundenen Kontakten nicht unbedingt zu positiven Ergebnissen führen müssen. Der Handelsvertreter übernimmt keine Garantie dafür. Der Handelsvertreter übernimmt keine Haftung für das Unternehmen, ebenso übernimmt das Unternehmen keine Haftung für den Handelsvertreter. Dieser Vertrag wird auf 3 Monate abgeschlossen. Der Vertrag verlängert sich jeweils um 3 Monate, wenn er nicht 10 Tage vor Ablauf der Frist gekündigt wird. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages rechtsunwirksam sein oder werden, so soll dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksamen Bestimmungen durch eine Regelung zu ersetzen, die dem angestrebten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Allfällige Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen der Schriftform. 6. Gerichtsstand Der Vertrag unterliegt dem Recht des Staates des Unternehmens. Für Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist das Gericht am Sitz des Unternehmens zuständig. Handelsvertreter Heinrich Potapenko Vorstandsvorsitzender

5 Impressum Vorstandsvorsitzender: Heinrich Potapenko Handelsregister-Nr./Business ID: USt.-IdNr./VAT number: FI Web: IBAN: FI Nordea Bank Plc Helsinki, BIC/SWIFT: NDEAFIHH Oy = GmbH Handelsregister: https://www.ytj.fi/en/index.html Nordea Bank : Adillex, Inc. 116 Camelot Ct Apt 204 Cheyenne, WY United States of America Vorstandsvorsitzender: Heinrich Potapenko Handelsregister-Nr./Filing ID: EIN-Tax ID: Web: Elena Anker Sharapovskaya Str. 1/ Mytishi (bei Moskau) Russland Geschäftsführerin: Elena Anker

Foto-Lizenzvertrag (Online-Lizenz)

Foto-Lizenzvertrag (Online-Lizenz) Foto-Lizenzvertrag (Online-Lizenz) Zwischen (nachfolgend Rechteinhaber ) und (nachfolgend Lizenznehmer ) wird folgendes vereinbart: 1 Vertragsgegenstand (1) Der Lizenznehmer beabsichtigt, die Fotostrecke

Mehr

Mustervertrag Sicherheitstechnische Betreuung von Arztpraxen im Unternehmermodell-AP

Mustervertrag Sicherheitstechnische Betreuung von Arztpraxen im Unternehmermodell-AP Mustervertrag Sicherheitstechnische Betreuung von Arztpraxen im Unternehmermodell-AP zwischen dem Praxisinhaber, Frau/Herrn Anschrift - im folgenden der Auftraggeber genannt - und Frau/Herrn - im folgenden

Mehr

3.2. Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt

3.2. Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt Allgemeine Geschäftsbedingungen Marketingagentur ZOOM 1. Allgemeines Für alle Leistungen der Marketingagentur ZOOM, sowie durch diese zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen gebuchten Unternehmen, zwischen

Mehr

AGB Private Kinderbetreuung

AGB Private Kinderbetreuung AGB Private Kinderbetreuung 1. Allgemeines Das Angebot der Wertheim Boarding House GmbH (im folgenden 'Wertheim') beinhaltet den Service einer privaten Einrichtung zur Betreuung von Kindern. Betreiber

Mehr

-------------------------------------------------------------------------------------------------------- - im folgenden Text: Auftraggeber genannt -

-------------------------------------------------------------------------------------------------------- - im folgenden Text: Auftraggeber genannt - Reinigungsvertrag Zwischen - im folgenden Text: Auftraggeber genannt - und - im folgenden Text: Auftragnehmer genannt - wird folgender Vertrag geschlossen : 1 Gegenstand des Vertrages in genaue Bezeichnung

Mehr

1. Allgemeines. Seite 1 von 5

1. Allgemeines. Seite 1 von 5 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) mit gesetzlichen Informationen für den Kauf von Mietvertragsformularen als Download über Haus und Grund Osnabrück (Stand: 13.06.2014) Die nachstehenden

Mehr

Vertrag über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur Westerwaldbahn

Vertrag über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur Westerwaldbahn Vertrag über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur der Westerwaldbahn die: Westerwaldbahn des Kreises Altenkirchen GmbH Rosenheimer Str. 1 57520 Steinebach-Bindweide nachfolgend WEBA genannt und die:

Mehr

für den Anschluss an das Fernwärmenetz und die Lieferung von Wärmeenergie aus dem Fernwärmenetz des Wärmeverbunds Spiez

für den Anschluss an das Fernwärmenetz und die Lieferung von Wärmeenergie aus dem Fernwärmenetz des Wärmeverbunds Spiez Wärmeliefervertrag zwischen XXX (nachstehend Kunde genannt) und WEV Spiez AG, Thunstrasse 34, 3700 Spiez (nachstehend WEV Spiez AG genannt) für den Anschluss an das Fernwärmenetz und die Lieferung von

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingung Ruhe-Pol Inh. Kathrin Haupt. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingung Ruhe-Pol Inh. Kathrin Haupt. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingung Ruhe-Pol Inh. Kathrin Haupt 1. Allgemeines Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) betreffen alle Dienstleistungen, die zwischen Ruhe-Pol

Mehr

für den Anschluss an das Fernwärmenetz und die Lieferung von Wärmeenergie aus dem Fernwärmenetz des Wärmeverbunds Spiez

für den Anschluss an das Fernwärmenetz und die Lieferung von Wärmeenergie aus dem Fernwärmenetz des Wärmeverbunds Spiez Wärmeliefervertrag zwischen Muster AG (nachstehend Kunde genannt) und BKW Energie AG, Viktoriaplatz 2, 3000 Bern 25 (nachstehend BKW Energie AG genannt) für den Anschluss an das Fernwärmenetz und die Lieferung

Mehr

KONSIGNATIONSLAGER- VEREINBARUNG

KONSIGNATIONSLAGER- VEREINBARUNG KONSIGNATIONSLAGER- VEREINBARUNG ZWISCHEN:, Wildbichler Straße 2e, 6341 Ebbs/Österreich, Handelsregister Innsbruck FN 49553y im Folgenden kurz exceet electronics genannt UND: **Firmenname**, Strasse PLZ

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Sachverständigen Adam Bublik

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Sachverständigen Adam Bublik Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Sachverständigen Adam Bublik 1 Vertragsgegenstand 1. Gegenstand des Vertrags ist die im Sachverständigenvertrag dargelegte Aufgabe der Gutachtenserstattung. 2.

Mehr

Lieferstelle: Straße, Hausnr.: PLZ, Ort: Zählernummer: Zählergröße: Q n 2,5 m³/h Q n 6 m³/h oder Q n m³/h

Lieferstelle: Straße, Hausnr.: PLZ, Ort: Zählernummer: Zählergröße: Q n 2,5 m³/h Q n 6 m³/h oder Q n m³/h Unser Wasser. Wasserliefervertrag zwischen Dortmunder Energieund Wasserversorgung GmbH (DEW21) und Kunde: Geb.-Datum: Tel.-Nr.:* E-Mail:* Lieferstelle: Angaben zur Wasserlieferung: nächstmöglicher Lieferbeginn:

Mehr

Praktikumsvertrag. wohnhaft - nachfolgend Praktikant/-in genannt - 1 Vertragsdauer

Praktikumsvertrag. wohnhaft - nachfolgend Praktikant/-in genannt - 1 Vertragsdauer Praktikumsvertrag Diese Vorlage ist sowohl für ein Pflichtpraktikum ("echtes Praktikum") als auch für freiwilliges Praktikum ("unechtes Praktikum") geeignet. Beim freiwilligen Praktikum gelten Arbeitnehmergesetze

Mehr

Baugrundstück in Reifnitz Gemischt bebaubares Grundstück / Kauf

Baugrundstück in Reifnitz Gemischt bebaubares Grundstück / Kauf Baugrundstück in Reifnitz Gemischt bebaubares Grundstück / Kauf Allgemeine Informationen Allgemein Objekt-Nr: Adresse: Region: Preise Kaufpreis: Courtage / Provision: 131180K AT-9082 Maria Wörth Reifnitz

Mehr

Heller großzügiger Wohn- und Schlafbereich mit Zugang zum Balkon. Neu renoviertes 1 Raum Appartement mit Balkon in Wenningstedt

Heller großzügiger Wohn- und Schlafbereich mit Zugang zum Balkon. Neu renoviertes 1 Raum Appartement mit Balkon in Wenningstedt Heller großzügiger Wohn- und Schlafbereich mit Zugang zum Balkon Neu renoviertes 1 Raum Appartement mit Balkon in Wenningstedt Objektart/Wohnungstyp Etagen Wohnung Wohnfläche ca.: Ca. 30 qm Zimmer:

Mehr

STUDIEN- UND PRAXISVERTRAG. Bachelor of Science

STUDIEN- UND PRAXISVERTRAG. Bachelor of Science STUDIEN- UND PRAXISVERTRAG Bachelor of Science Zwischen dem Betrieb (Praxisträger) und dem Studierenden wird folgender Studien- und Praxisvertrag zum Bachelor of Science nach dem Studienplan der Berufsakademie

Mehr

1 Raum Appartement für Einsteiger mit Terrasse

1 Raum Appartement für Einsteiger mit Terrasse Ruhig gelegene 1-Raum Wohnung Zentrumsnah in Westerland Heller großzügiger Wohn- und Schlafbereich mit Zugang zur. Kleine Pantry Lageplan: Grundriss Erdgeschoss: Objekt-Daten: Objektart/Wohnungstyp nwohnung

Mehr

Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung.

Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung. Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung 1 Name und Sitz (1) Die Gesellschaft ist eine Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter

Mehr

1 Raum Appartement für Einsteiger mit Terrasse

1 Raum Appartement für Einsteiger mit Terrasse 1 Raum Appartement für Einsteiger mit Terrasse Terrasse nach Westen 1 Raum Appartement für Einsteiger mit Terrasse Heller großzügiger Wohn- und Schlafbereich mit Zugang zur Terrasse. 1 Raum Appartement

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1 Leistungsgegenstand 1.1 Vera Sebold Personal Training verpflichtet sich, den Klienten im Rahmen der vereinbarten Trainings und Gesundheitsbetreuung individuell zu beraten

Mehr

GESELLSCHAFTSVERTRAG

GESELLSCHAFTSVERTRAG 14X0660A.doc GESELLSCHAFTSVERTRAG (1) Die Firma der Gesellschaft lautet (2) Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Bonn. 1 Firma und Sitz Solarparc GmbH (1) Gegenstand des Unternehmens sind 2 Gegenstand des

Mehr

Zentrale Einrichtungen der Universität

Zentrale Einrichtungen der Universität Zentrale Einrichtungen der Universität Universitätsbibliothek Universitätsverlag Telefon: Fax: E-Mail: Internet: +49 371 531-31282 +49 371 531-800035 uni-verlag@bibliothek.tu-chemnitz.de https://www.tu-chemnitz.de/ub/univerlag

Mehr

Arbeitsvermittlungsvertrag

Arbeitsvermittlungsvertrag Arbeitsvermittlungsvertrag Für die Arbeitsvermittler Zwischen Rekrutier Service Deutschland Inhaber: Marco Westenberger Tiburtiusstrasse 13, D-12524 Berlin (im Folgenden: Arbeitsvermittler) als Arbeitsvermittler

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen 3D-Viz.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen 3D-Viz.com Allgemeine Geschäftsbedingungen 3D-Viz.com 1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 1.1. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB ) regeln das allgemeine Geschäftsverhältnis

Mehr

Schalten Sie ein Inserat auf LexWIKI oder LexSHOP :

Schalten Sie ein Inserat auf LexWIKI oder LexSHOP : Schalten Sie ein Inserat auf LexWIKI oder LexSHOP : Als Anbieter von Formular-Änderungen können Sie auf unseren Seiten oder https://lexshop.org inserieren. Wie groß ist das Werbepotential auf LexWIKI?

Mehr

Fälligkeit von Abschlagszahlungen

Fälligkeit von Abschlagszahlungen chender Regelungen im VOB-Bauvertrag war die VOB/B nicht mehr als Ganzes vereinbart. Daraus folgt, dass die Fälligkeitsregelung des 16 Nr. 3 Absatz 1 VOB/B der AGBrechtlichen Inhaltskontrolle nach den

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIENSTLEISTUNGSVERTRAG. für Dienstleistungen der Firma MAGNESSA REINIGUNGSSERVICE KG, TRIESTER STRAßE 263, 1230 WIEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIENSTLEISTUNGSVERTRAG. für Dienstleistungen der Firma MAGNESSA REINIGUNGSSERVICE KG, TRIESTER STRAßE 263, 1230 WIEN STAND: 15.01.2012 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIENSTLEISTUNGSVERTRAG für Dienstleistungen der Firma MAGNESSA REINIGUNGSSERVICE KG, TRIESTER STRAßE 263, 1230 WIEN 1. Geltungsbereich 1.1 Die nachstehenden

Mehr

U N T E R M I E T V E R T R A G für G E S C H Ä F T S R Ä U M E

U N T E R M I E T V E R T R A G für G E S C H Ä F T S R Ä U M E Muster: Untermietvertrag für Geschäftsräume U N T E R M I E T V E R T R A G für G E S C H Ä F T S R Ä U M E zwischen als Untervermieter/in ermieter/in (nachfolgend: der Untervermieter) ermieter) vertreten

Mehr

Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag

Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen (1) Homag Group AG, Homagstraße 3-5, 72296 Schopfloch, vertreten durch den Vorstand, und - nachfolgend "Organträgerin" genannt - (2) Brandt Kantentechnik

Mehr

Allgemeine Einkaufsbedingungen

Allgemeine Einkaufsbedingungen Allgemeine Einkaufsbedingungen Werk «Josefstrasse» Index: Datum: Ersteller: 1 03.09.2010 SM / DET Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich 3 2 Angebot. 3 3 Bestellungen.. 3 4 Preise. 3 5 Lieferung

Mehr

Gipsformen-Katalog 08/2015

Gipsformen-Katalog 08/2015 Gipsformen-Katalog 08/2015 Carl Jäger Tonindustriebedarf GmbH In den Erlen 4 D- 56269 Hilgert Telefon: +49 2624 94169 0 Telefax: +49 2624 94169 29 info@carl-jaeger.de Seite 1 August 2015 Seite 2 August

Mehr

Kooperationsvereinbarung

Kooperationsvereinbarung Kooperationsvereinbarung zur Schaffung von Maßnahmen der Betreuten Arbeit in Tempelhof Schöneberg Die Träger der ambulanten psychiatrischen Versorgung in Tempelhof-Schöneberg (1) Die Kurve GmbH Friedrich-Wilhelm-Str.

Mehr

Vertrag. zwischen den für die Wahrnehmung der Interessen der ambulanten Hospizdienste maßgeblichen Spitzenorganisationen

Vertrag. zwischen den für die Wahrnehmung der Interessen der ambulanten Hospizdienste maßgeblichen Spitzenorganisationen Stand: 23.01.2015 Vertrag zwischen den für die Wahrnehmung der Interessen der ambulanten Hospizdienste maßgeblichen Spitzenorganisationen - dem Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e. V., Berlin - dem Bundesverband

Mehr

Arbeitsvertrag. (Name des ärztlichen Arbeitgebers) (Praxisanschrift) (Name der Medizinischen Fachangestellten/des Medizinischen Fachangestellten)

Arbeitsvertrag. (Name des ärztlichen Arbeitgebers) (Praxisanschrift) (Name der Medizinischen Fachangestellten/des Medizinischen Fachangestellten) Arbeitsvertrag zwischen Frau/Herrn (Name des ärztlichen Arbeitgebers) in und Frau/Herrn in (Praxisanschrift) (Name der Medizinischen Fachangestellten/des Medizinischen Fachangestellten) (Anschrift) wird

Mehr

Vertrag. über die Errichtung einer Ltd. & Co. KG

Vertrag. über die Errichtung einer Ltd. & Co. KG 7 Ltd. & Co. KG Vertrag über die Errichtung einer Ltd. & Co. KG Die am Vertragsende unterzeichnenden Gesellschafter Komplementär (A) und Kommanditist (B) und Kommanditist (C) gründen eine Kommanditgesellschaft.

Mehr

2,5 Zimmer Appartement mit Potenzial 329.000,-

2,5 Zimmer Appartement mit Potenzial 329.000,- Ruhig gelegene Appartement Haus mit 6 WE in Strandnähe und Wald Nähe. Heller großzügiger Wohnbereich mit Zugang zum Balkon nach Süden Eine separates neues Duschbad, Pantry-Küche mit Oberges. Im Obergeschoss

Mehr

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2014/2015

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2014/2015 FÖRDERVEREIN Kleine Hexe e.v. der Otfried-Preußler-Schule Eltville-Rauenthal Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2014/2015 Hiermit melden wir / melde ich mein Kind verbindlich zur Betreuung durch den

Mehr

Handy Services ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Gültig ab 18.04.2016

Handy Services ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Gültig ab 18.04.2016 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Gültig ab 18.04.2016 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE DIENSTLEISTUNGSBEREICHE HANDY SERVICES Gültig ab 18.04.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich... 2 2 Vertragsverhältnis...

Mehr

Liefer- und Lagerhaltungsvereinbarung für Lieferanten

Liefer- und Lagerhaltungsvereinbarung für Lieferanten Liefer- und Lagerhaltungsvereinbarung für Lieferanten Obligatorische Vereinbarungen Version 11/2011 Liefer- und Lagerhaltungsvereinbarung - Version 11/2011 Seite 1 von 5 Liefer- und Lagerhaltungsvereinbarung

Mehr

Straße PLZ Ort. Telefon / Fax. e-mail. Homepage. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht über die von uns zur Verfügung gestellten Leistungen.

Straße PLZ Ort. Telefon / Fax. e-mail. Homepage. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht über die von uns zur Verfügung gestellten Leistungen. Servicevertrag zwischen Firma HSS Vermietung & Haustechnik Jens Schnabel Lütt Slurpad 12 26474 Spiekeroog und Objektadresse Name Straße PLZ Ort. Telefon / Fax. e-mail. Homepage. Präambel Im Folgenden geben

Mehr

Kooperationsvereinbarung

Kooperationsvereinbarung Kooperationsvereinbarung zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns Körperschaft des öffentlichen Rechts Elsenheimerstraße 39, 80687 München - vertreten durch den Vorsitzenden des Vorstandes - (nachstehend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Landhaus Franziskus Geltungsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen Landhaus Franziskus Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen Landhaus Franziskus Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung sowie alle für

Mehr

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 eska GmbH Abt. Onlineshop Schulzegasse 1 09337 Hohenstein-Ernstthal Tel.: +49 (0)3723-6685610 Fax: +49 (0)3723-42924 info@eska24h-shop.de www.eska24h-shop.de

Mehr

Guave Studios GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive

Guave Studios GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive Guave Studios GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive A. Allgemeine Bestimmungen 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für sämtliche gegenwärtigen

Mehr

Muster eines Werkvertrages mit Erfolgsbeteiligung (Tantiemeregelung) WERKVERTRAG

Muster eines Werkvertrages mit Erfolgsbeteiligung (Tantiemeregelung) WERKVERTRAG Muster eines Werkvertrages mit Erfolgsbeteiligung (Tantiemeregelung) WERKVERTRAG zwischen dem Landwirt als Auftraggeber (im folgenden AG genannt) und dem Landwirt als Auftragnehmer (im folgenden AN genannt)

Mehr

Dienstleistungsvertrag. zwischen

Dienstleistungsvertrag. zwischen Dienstleistungsvertrag zwischen der KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH, Bertha- von- Suttner- Straße 5, 19061 Schwerin, vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Hans- Werner Reimers und - Auftragnehmerin

Mehr

Vertrag für Immobilienverwalter (Miet)

Vertrag für Immobilienverwalter (Miet) TS Immobilienmanagement Mustervertrag Miet-Verwaltung Vertrag für Immobilienverwalter (Miet) Zwischen Herrn/Frau - nachfolgend Auftraggeber genannt und TS Immobilienmanagement, Tanja Schmid Wolfgangstr.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Kooperationspartner

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Kooperationspartner Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Kooperationspartner 1. Geltungsbereich Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH mit dem Sitz Wien und

Mehr

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2015/2016

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2015/2016 FÖRDERVEREIN Kleine Hexe e.v. der Otfried-Preußler-Schule Eltville-Rauenthal Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2015/2016 Hiermit melden wir / melde ich unser / mein Kind verbindlich zur Betreuung

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Dienstleistungen der Firma Iris Weinmann Consulting. Mittelstadtstr Rottweil Steuernummer DE

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Dienstleistungen der Firma Iris Weinmann Consulting. Mittelstadtstr Rottweil Steuernummer DE ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Dienstleistungen der Firma Mittelstadtstr. 58 78628 Rottweil Steuernummer DE293001430 Stand: 17.03.2014 1 Geltungsbereich 1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Newsletter Arbeitsrecht 06/2008- Schwerpunkt Zeitarbeit

Newsletter Arbeitsrecht 06/2008- Schwerpunkt Zeitarbeit Newsletter Arbeitsrecht 06/2008- Schwerpunkt Zeitarbeit Liebe Leserin, lieber Leser, viele von Ihnen haben schon von Zeitarbeit gehört, einige von Ihnen haben damit zu tun. Die Beschäftigungszahlen der

Mehr

Reetdach Perle in Keitum

Reetdach Perle in Keitum Reetdach Perle im wunderschönen Friesendorf Keitum Lagebeschreibung Keitum, einer der wohl schönsten Orte auf Insel Sylt ist durch seine gewachsenen Strukturen wohl einmalig. So entsteht ein ganz besonderer

Mehr

Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag

Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen der Celesio AG, Neckartalstraße 155, 70376 Stuttgart eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stuttgart (HRB 9517) (Celesio) und der Dragonfly

Mehr

INTERNATIONALER VERTRETUNGSVERTRAG MUSTER

INTERNATIONALER VERTRETUNGSVERTRAG MUSTER INTERNATIONALER VERTRETUNGSVERTRAG MUSTER Laden Sie das Muster des Internationalen Vertretungsvertrages im Word-Format herunter. Füllen Sie die leeren Felder aus und wählen Sie die Bestimmungen dieses

Mehr

Mustervertrag für Forschungs- und Entwicklungsaufträge der Technischen Universität Clausthal. Vom 10. März 2004 (Mitt. TUC 2004, Seite 165)

Mustervertrag für Forschungs- und Entwicklungsaufträge der Technischen Universität Clausthal. Vom 10. März 2004 (Mitt. TUC 2004, Seite 165) Verwaltungshandbuch Mustervertrag für Forschungs- und Entwicklungsaufträge der Technischen Universität Clausthal. Vom 10. März 2004 (Mitt. TUC 2004, Seite 165) Der folgende Vertrag soll der Vertragsgestaltung

Mehr

Onlinehandel Internetbestellung Auswirkung auf den Provisionsanspruch Kundenschutz/Bezirksschutz Beendigung des Handelsvertretervertrages

Onlinehandel Internetbestellung Auswirkung auf den Provisionsanspruch Kundenschutz/Bezirksschutz Beendigung des Handelsvertretervertrages Onlinehandel Internetbestellung Auswirkung auf den Provisionsanspruch Kundenschutz/Bezirksschutz Beendigung des Handelsvertretervertrages Rentenalter: 60, 63, 65 Eigenkündigung Altersgründe Ausgleichsanspruch

Mehr

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. AGB 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (go-to-smove) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden

Mehr

Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben. Protect & Cover Ltd. & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel (1) Für die Rechtsbeziehungen zwischen dem Anbieter und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden

Mehr

App. Ferienpark St. Lorenzen

App. Ferienpark St. Lorenzen Web: - 1 - App. Ferienpark St. Lorenzen Preise Kaufpreis Provision 79.300 EUR provisionsfrei Lage Postleitzahl A-8861 Ort Land Regionaler Zusatz St. Lorenzen ob Murau Österreich Steiermark Flächen Wohnfläche

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. für Dienstleistungen der Firma. MS Reinigung & Handel. Stefan Münst. Ginsterweg 11.

Allgemeine Geschäftsbedingungen. für Dienstleistungen der Firma. MS Reinigung & Handel. Stefan Münst. Ginsterweg 11. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen der Firma MS Reinigung & Handel Stefan Münst Ginsterweg 11 88471 Laupheim Tel. 07392-9389664 Fax. 07392-9389663 Email: info@muenst.biz Steuernummer:

Mehr

hält an der nachfolgend bezeichneten Kommanditgesellschaft (Firma) [xxx KG] (nachfolgend "Fondsgesellschaft" genannt)

hält an der nachfolgend bezeichneten Kommanditgesellschaft (Firma) [xxx KG] (nachfolgend Fondsgesellschaft genannt) Präambel Vorname und Name Straße und Hausnr. PLZ und Wohnort (nachfolgend "Verkäufer" genannt) hält an der nachfolgend bezeichneten Kommanditgesellschaft (Firma) [xxx KG] (nachfolgend "Fondsgesellschaft"

Mehr

Doppelhaushälfte in unmittelbarer Strandlage

Doppelhaushälfte in unmittelbarer Strandlage Ruhig gelegene Doppelhaushälfte in unmittelbarer Strandnähe. Direkt am Südwäldchen gelegen. In nur 3 Gehminuten erreicht man den Weststrand. Wohn-Essbereich Heller großzügiger Wohnbereich mit Zugang zur

Mehr

M i e t v e r t r a g Nummer:

M i e t v e r t r a g Nummer: M i e t v e r t r a g Nummer: Zwischen Mucamie GmbH Baaderstr. 88, 80469 München Vertreten durch : Herrn Michael Mark Kontakt : Peter Pitrus Telefon : +49 (0) 89 202010-30 / -31 Mobil : +49 (0) 176 270

Mehr

MEINE WÜNSCHE FÜR DIE RECHTLICHE VERTRETUNG VORSORGEAUFTRAG

MEINE WÜNSCHE FÜR DIE RECHTLICHE VERTRETUNG VORSORGEAUFTRAG MEINE WÜNSCHE FÜR DIE RECHTLICHE VERTRETUNG VORSORGEAUFTRAG Vorsorgeplanung Vorsorgeauftrag Hinweis / Einleitung Hinweis Ich, Diese Vorlage dient als Hilfestellung zur Errichtung eines Vorsorgeauftrages.

Mehr

Beratungsvertrag. (Muster) zwischen. - nachfolgend Auftraggeber genannt - und. - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis

Beratungsvertrag. (Muster) zwischen. - nachfolgend Auftraggeber genannt - und. - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis Beratungsvertrag zwischen (Muster) - nachfolgend Auftraggeber genannt - und - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis 1 Vertragsgegenstand 2 Leistungen des Auftragnehmers 3 Vergütung 4 Aufwendungsersatz

Mehr

Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer

Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer Vorbemerkung Schriftform Zwar ist der Abschluss eines Arbeitsvertrages für gewerbliche Arbeitnehmer nicht zwingend schriftlich vorgeschrieben. Nach den Bestimmungen

Mehr

Brokervertrag nach Mandatsverhältnis (Courtage)

Brokervertrag nach Mandatsverhältnis (Courtage) Brokervertrag nach Mandatsverhältnis (Courtage) Bei Erteilung eines Brokermandats entstehen keine zusätzlichen Kosten. Unsere Dienstleistungen sind als Verwaltungs- und Betreuungskosten in den Versicherungsprämien

Mehr

VERTRAG ÜBER DIE NUTZUNG DER EISEN- BAHNINFRASTRUKTUR DER AG DER WIENER LOKALBAHNEN

VERTRAG ÜBER DIE NUTZUNG DER EISEN- BAHNINFRASTRUKTUR DER AG DER WIENER LOKALBAHNEN FM 0026 F VERTRAG ÜBER DIE NUTZUNG DER EISEN- BAHNINFRASTRUKTUR DER AG DER WIENER LOKALBAHNEN (Infrastrukturnutzungsvertrag) abgeschlossen zwischen der Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft

Mehr

4,50 Zimmer-Wohnung in Essen - Rüttenscheid

4,50 Zimmer-Wohnung in Essen - Rüttenscheid 4,50 Zimmer-Wohnung in Essen - Rüttenscheid Passt zu Rüttenscheid - stilvoll, charmant und gesucht: Altbauwohnung! Erst kürzlich durchsaniert und im Top-Zustand mit klassischer Aufteilung: Ess- bzw. Erkerzimmer,

Mehr

Vertrag über die Durchführung zusätzlicher Früherkennungsuntersuchungen (J2) im Rahmen der Kinder- und Jugendmedizin. zwischen der

Vertrag über die Durchführung zusätzlicher Früherkennungsuntersuchungen (J2) im Rahmen der Kinder- und Jugendmedizin. zwischen der Vertrag über die Durchführung zusätzlicher Früherkennungsuntersuchungen (J2) im Rahmen der Kinder- und Jugendmedizin zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe - Im Folgenden: KVWL genannt

Mehr

Geräumige 2,5-Zimmer-Wohnung mit großem Westbalkon

Geräumige 2,5-Zimmer-Wohnung mit großem Westbalkon Gut gelegene Ferienwohnung in Strand-und Zentrumsnähe von Westerland. Der ca. 10 qm große Balkon lädt zum Sonnenbaden und Entspannen ein. Der Innenstadtbereich, das Freizeitbad Sylter Welle und der Bahnhof

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen im Rahmen von Verträgen, die über die Plattform www.ums-metall.de und www.cortenstahl.com zwischen ums - Unterrainer Metallgestaltung Schlosserei GmbH, Mühlenweg 5, 83416

Mehr

Studienvertrag. Zwischen der Hochschule Weserbergland (HSW), Am Stockhof 2, 31785 Hameln, im Folgenden als Hochschule bezeichnet, und 1

Studienvertrag. Zwischen der Hochschule Weserbergland (HSW), Am Stockhof 2, 31785 Hameln, im Folgenden als Hochschule bezeichnet, und 1 Studienvertrag Zwischen der Hochschule Weserbergland (HSW), Am Stockhof 2, 31785 Hameln, im Folgenden als Hochschule bezeichnet, und 1 Name Vorname ggf. Geburtsname Staatsangehörigkeit geboren am in Straße

Mehr

(Anlage 19 BMV-Ä) dem GKV-Spitzenverband (Spitzenverband Bund der Krankenkassen), K. d. ö. R., Berlin, einerseits und

(Anlage 19 BMV-Ä) dem GKV-Spitzenverband (Spitzenverband Bund der Krankenkassen), K. d. ö. R., Berlin, einerseits und Vereinbarung zur Abwicklung der Finanzierung des Gemeinsamen Bundesausschusses ( 91 SGB V), des Instituts für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen ( 137a SGB V) und des Instituts für Qualität und

Mehr

Vertragsprüfung Kapitallebens- u. Rentenversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung

Vertragsprüfung Kapitallebens- u. Rentenversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Vertragsprüfung Kapitallebens- u. Rentenversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Auftrag vollständig aus und senden Sie ihn mit dem erteilten SEPA- Lastschriftmandat (auf

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Anwendungsbereich Inselstraße 8-10, 45326 Essen Telefon: 0201 54559390 E-Mail: info@lektorat-nintemann.de Internet: www.lektorat-nintemann.de Allgemeine Geschäftsbedingungen a. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit Zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (igz e.v.) PortAL 10, Albersloher Weg 10, 48155 Münster und den unterzeichnenden Mitgliedsgewerkschaften des DGB Industriegewerkschaft Bergbau,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Private Label Herstellungsaufträge PAVO Aperitif-Sticks, Marco Sbaiz Kirchenplatz 109 3970 Weitra Stand 1.1.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Private Label Herstellungsaufträge PAVO Aperitif-Sticks, Marco Sbaiz Kirchenplatz 109 3970 Weitra Stand 1.1. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Private Label Herstellungsaufträge PAVO Aperitif-Sticks, Stand 1.1.2016 1 Allgemeines 1. Für die von der PAVO Aperitif-Sticks, (im Folgenden kurz PAVO Aperitif-Sticks

Mehr

Definition 305 Abs. 1 BGB

Definition 305 Abs. 1 BGB AGB im Gastgewerbe Definition 305 Abs. 1 BGB Für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbedingungen In Textform Entweder auf der Vertragsurkunde oder als eigenes Dokument Vorrang der Individualabrede

Mehr

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,,

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,, Zwischen...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt vertreten durch,,, und,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt vertreten durch,,, wird folgender Vertrag zur Überlassung von Content geschlossen:

Mehr

Geschäftsbedingungen cardioscan Servicepaket FLEX

Geschäftsbedingungen cardioscan Servicepaket FLEX Geschäftsbedingungen cardioscan Servicepaket FLEX Stand: 20.01.2014 cardioscan GmbH Valentinskamp 30 20355 Hamburg Germany Fon +49 40 303 723 30 Fax +49 40 303 723 50 info@cardioscan.de www.cardioscan.de

Mehr

Vertrag zur Durchführung der ärztlichen Bestandteile der Komplexleistung für die Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle

Vertrag zur Durchführung der ärztlichen Bestandteile der Komplexleistung für die Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle Vertrag zur Durchführung der ärztlichen Bestandteile der Komplexleistung für die Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle Zur Erbringung der Komplexleistung gemäß Frühförderungsverordnung (FrühV)

Mehr

Klassisches Appartement in ruhiger zentraler Lage mit idealer Verkehrsanbindung.

Klassisches Appartement in ruhiger zentraler Lage mit idealer Verkehrsanbindung. VERMITTLUNGSANGEBOT VERMIETUNG Neu renoviertes 1-Zimmer-Appartment München - Schwabing Düsseldorfer Straße 7 80804 München Unsere Empfehlung: Klassisches Appartement in ruhiger zentraler Lage mit idealer

Mehr

Zuordnungsvereinbarung Strom

Zuordnungsvereinbarung Strom Zuordnungsvereinbarung Strom zwischen Westnetz GmbH Florianstraße 15-21 D-44139 Dortmund - Verteilnetzbetreiber (VNB) - und - Bilanzkreisverantwortlicher (BKV) - - gemeinsam als Vertragsparteien bezeichnet

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte 1 Geltungsbereich und Begründung der Vertragsverhältnisse Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

ABN. Vertrag. Vertrag. Vertragsgegenstand. Summenaufstellung je Vertragszeitraum. zwischen GEMA. Koordination Außendienst

ABN. Vertrag. Vertrag. Vertragsgegenstand. Summenaufstellung je Vertragszeitraum. zwischen GEMA. Koordination Außendienst Vertrag ABN Ihre Vertrag zwischen Kundennummer 2001324113 Ihre Vertragsnummer 11873809 Postfach 80 07 67 81607 München nachstehend "" genannt und Dummy Partner VGG e.v. Rosenheimer Str. 11 nachstehend

Mehr

Apfelwein und Apfelsaft nach bester Tradition!

Apfelwein und Apfelsaft nach bester Tradition! Liebe Kunden, Apfelwein und Apfelsaft nach bester Tradition! Sie haben die Möglichkeit Ihre Bestellung telefonisch unter 06039-9194-99 und -91 aufzugeben. Die angebotenen Preise verstehen sich bei Versand

Mehr

Der Arbeitnehmer hat Kenntnis auch von dem Sozialplan vom XXX.

Der Arbeitnehmer hat Kenntnis auch von dem Sozialplan vom XXX. Dreiseitiger Vertrag zwischen geb. am: wohnhaft: - nachfolgend Arbeitnehmer genannt - und XXX - nachfolgend Arbeitgeber genannt - und der KARENT Beratungs- und Vermittlungs- GmbH, Präambel - im folgenden

Mehr

Bezirksrahmenvergütungsvereinbarung. für ambulant betreutes Wohnen für geistig und/oder körperlich behinderte Erwachsene.

Bezirksrahmenvergütungsvereinbarung. für ambulant betreutes Wohnen für geistig und/oder körperlich behinderte Erwachsene. Bezirksrahmenvergütungsvereinbarung für ambulant betreutes Wohnen für geistig und/oder körperlich behinderte Erwachsene nach 53 SGB XII Stand: Oktober 2009 1 Inhaltsverzeichnis 1. VERGÜTUNG...3 2. ABRECHNUNG...4

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Lektorat Kronenberg Dr. Antje Kronenberg Kurfürstenstr. 92 48599 Gronau/Westf. Telefon: +49 (0)2562-71 98 220 Fax: +49 (0)2562-71 98 221 E-Mail: info@lektorat-kronenberg.de Internet: www.lektorat-kronenberg.de

Mehr

Mandantenfragebogen im Arbeitsrecht

Mandantenfragebogen im Arbeitsrecht ANWALTSKANZLEI THIERY Rechtsanwältin Gabriele THIERY Wagnerbruch 6, 66679 Losheim am See Mandantenfragebogen im Arbeitsrecht Um Ihr Beratungsgespräch besser vorbereiten zu können benötigen wir Ihre Mithilfe.

Mehr

Mindestanforderungen an Haushaltsnahe Dienstleistungen für Menschen in NRW

Mindestanforderungen an Haushaltsnahe Dienstleistungen für Menschen in NRW Mindestanforderungen an Haushaltsnahe Dienstleistungen für Menschen in NRW Checkliste für Kundinnen und Kunden 1. Das Erstgespräch Vor dem Vertragsabschluss erfolgt ein kostenloses und unverbindliches

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingugen der Veranstaltung Marketing Innovationen des MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingugen der Veranstaltung Marketing Innovationen des MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. A. Allgemeines 1. Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. (nachfolgend MTP genannt) ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Marketingausbildung

Mehr

E I N Z I E H U N G S V O L L M A C H T

E I N Z I E H U N G S V O L L M A C H T Dieses Formular eignet sich zum Versand in einem Fensterumschlag oder Rücksendung per Fax: 02234 911 8815 oder per E-mail: monika.graeff@handwerk-rhein-erft.de An die Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft Kölner

Mehr

INTERNATIONALER VERTRIEBSVERTRAG MUSTER

INTERNATIONALER VERTRIEBSVERTRAG MUSTER INTERNATIONALER VERTRIEBSVERTRAG MUSTER Laden Sie das Muster des Internationalen Vertriebsvertrages im Word-Format herunter. Füllen Sie die leeren Felder aus und wählen Sie die Bestimmungen dieses internationalen

Mehr

Tegernsee-Bahn Betriebsgesellschaft mbh

Tegernsee-Bahn Betriebsgesellschaft mbh 1 Grundsatz-Infrastruktur-Nutzungs-Vertrag (GINV 2012) Präambel Die Tegernsee-Bahn (TBG) betreibt als Eisenbahninfrastrukturunternehmer Schienenwege und Serviceeinrichtungen im Bereich des Tegernseer Tals.

Mehr

Vertrag über Werbeflächenbelegung auf Erdgasfahrzeugen

Vertrag über Werbeflächenbelegung auf Erdgasfahrzeugen Vertrag über Werbeflächenbelegung auf Erdgasfahrzeugen Zwischen dem Fahrzeughalter: Name / Vorname: Straße / Haus-Nr.: PLZ / Ort: Telefon: E-Mail: Kontoinhaber: Konto-Nr.: IBAN.: BLZ: BIC: Unterschrift

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Aufgaben annehmen und zuweisen

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Aufgaben annehmen und zuweisen Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Aufgaben annehmen und zuweisen Dateiname: ecdl_p3_03_02_documentation.doc Speicherdatum: 08.12.2004 ECDL 2003 Professional Modul 3 Kommunikation

Mehr

Begleitender Praxisvertrag

Begleitender Praxisvertrag Begleitender Praxisvertrag zwischen Gesellschaft: Einrichtung: AWOSANA Gesellschaft für psychische Gesundheit mbh vertreten durch: in: als begleitende Praxisstelle zur schulischen Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in

Mehr