Arbeitsblatt Der amerikanische Kontinent Lösungsvorschläge

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Arbeitsblatt Der amerikanische Kontinent Lösungsvorschläge"

Transkript

1 Arbeitsblatt Der amerikanische Kontinent Lösungsvorschläge Aufgabe 1: Der Lückentext soll den Schülern helfen, die Informationsfülle zu strukturieren zu strukturieren, indem sie neue Begriffe noch einmal lesen und anwenden. Als Amerika wird der gesamte Doppelkontinent zwischen dem 84. Breitengrad im Norden und dem 56. Breitengrad im Süden bezeichnet. Rund Kilometer dehnt sich Amerika von Nord nach Süd aus. Es wird untergliedert in Nordamerika, Zentral- oder Mittelamerika und Südamerika. Amerika wird aus 35 Staaten gebildet. Im Norden ist Amerika vom Nordpolarmeer umgeben. Im Osten begrenzt der Atlantische Ozean die Küsten. In der Mitte erstrecken sich der Golf von Mexiko und das Karibische Meer.. Westlich liegt der Pazifische Ozean. Am südlichen Kap Hoorn stoßen Pazifik und Atlantik aufeinander. Geografisch gehört auch Grönland zu Nordamerika, politisch aber zu Dänemark. In Nordamerika liegen die Industrienationen Kanada und die Vereinigten Staaten von Amerika, kurz USA. Die Abkürzung steht für das englische United States of America. Alaska im Nordwesten gehört ebenfalls zu den Vereinigten Staaten. Da Zentraloder Mittelamerika keinen eigenständigen Kontinent darstellt, werden diese Region und die Karibikstaaten geographisch Nordamerika zugeordnet. Bei Zentral- oder Mittelamerika handelt es sich geographisch um die Landbrücke zwischen Nord- und Südamerika.

2 Aufgabe 2: Die Schüler vertiefen durch das Einzeichnen in die Karte ihr Wissen und können die Kontinente und Ozeane zuordnen.

3 Arbeitsblatt Großlandschaften, Flüsse und Berge Amerikas Lösungsvorschläge Die Schüler sollen den Kontinent als Einheit erkennen und die unterschiedlichen Landschaften zuordnen können. Das Entwickeln einer eigenen Karte mit Legende erfordert das Strukturieren und Zuordnen der Begriffe. So können die Schüler sich das Gesamtbild Amerikas besser einprägen.

4 Arbeitsblatt Städte und Seen Nordamerikas Lösungsvorschläge Die Schüler verinnerlichen die wichtigsten Städte, Seen und Flüsse und ordnen diese geographisch korrekt zu. Der Austausch regt Diskussionen an, durch die anschließende Vergewisserung im Atlas lässt sich das Gelernte selbstständig überprüfen. Nummer auf der Karte Städte / Seen 1 Vancouver 2 Michigansee 3 Detroit 4 Washington DC 5 Los Angeles 6 Toronto 7 Miami 8 New York 9 San Francisco 10 Ottawa 11 Huronsee 12 Chicago 13 Oberer See

5 Arbeitsblatt Staaten und Hauptstädte Mittelamerikas Lösungsvorschläge Aufgabe 1: Die Schüler wiederholen durch das Einzeichnen der Länder und Ozeane in die Karte ihr Wissen und prägen sich deren Lage ein. Ihnen wird bewusst, dass es auch Inseln gibt, die zu europäischen Ländern gehören. Aufgabe 2: Die Schüler bekommen die Möglichkeit, weitergehendes Wissen selbstständig zu erarbeiten. Sie üben, gezielt im Internet zu suchen und Informationen zu ihrem Thema zusammenzufassen.

6 Arbeitsblatt Staaten und Hauptstädte Südamerikas Lösungsvorschläge Aufgabe 1: Die Schüler vertiefen durch das Einzeichnen in die Karte ihr Wissen indem sie die Länder und Städte, insbesondere Hauptstädte, zuordnen.

7 Aufgabe 2: Der Lückentext soll den Schülern helfen, die Informationsfülle zu strukturieren, indem sie die neuen Begriffe noch einmal lesen und benutzen Der südamerikanische Kontinent besteht aus zwölf unabhängigen Staaten. Sao Paulo ist mit rund 20 Millionen Einwohnern die größte Metropole Südamerikas. Brasilien ist das größte Land des Kontinents. Der Amazonas ist der längste Fluss Südamerikas und der wasserreichste der ganzen Welt. Er verliert auf über Kilometern Länge über Meter an Höhe. Der Amazonas entspringt in den Anden Perus und durchfließt ostwärts den tropischen Regenwald. Man spricht vom Flusssystem des Amazonas. Seine Einzugsgebiete liegen in Peru, Kolumbien, Venezuela, Guyana, Surinam, Französisch-Guayana, Brasilien, Ecuador und Bolivien. Seine Mündung in den Atlantischen Ozean befindet sich im Norden Brasiliens auf der Höhe des Äquators. Südamerika dehnt sich über den Äquator auf der südlichen Erdhalbkugel bis über den 55. Breitengrad aus. Der südlichste Punkt ist Kap Hoorn auf dem Staatsgebiet Chiles.

Kommentartext Kontinente im Überblick Amerika

Kommentartext Kontinente im Überblick Amerika Kommentartext Kontinente im Überblick Amerika Als Amerika wird der gesamte Doppelkontinent zwischen dem 84. Breitengrad im Norden und dem 56. Breitengrad im Süden bezeichnet. Rund 15 000 Kilometer dehnt

Mehr

Die Erde im Überblick DIE ERDE IM ÜBERBLICK

Die Erde im Überblick DIE ERDE IM ÜBERBLICK DIE ERDE IM ÜBERBLICK Seite 1 / Wie heissen unsere Kontinente? Folgende Kontinente kannst du auf der Weltkarte ausfärben. Benutze für jeden Kontinent eine andere Farbe! AUSTRALIEN / AFRIKA / ASIEN / NORDAMERIKA

Mehr

Kurzer Überblick über den afrikanischen Kontinent

Kurzer Überblick über den afrikanischen Kontinent Anleitung LP Arbeitsauftrag: Kurzer Überblick über den afrikanischen Kontinent Ziel: Material: Die Schülerinnen und Schüler lesen die Arbeitsblätter über den Kontinent Afrika durch und lösen die Aufgaben

Mehr

12. Argentinien. 13. Bolivien

12. Argentinien. 13. Bolivien Amerika Aufgaben zum Atlas 2010 (Antworten auf diesen Doppelbogen oder auf Häuschenblätter) Ziele: Du kannst topografische Karten, Wirtschaftskarten und Klimakarten aus dem Atlas lesen und kennst die Lage

Mehr

2. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LAGE DER VEREINIGTEN STAATEN: EINE LANDKARTE LESEN KÖNNEN

2. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LAGE DER VEREINIGTEN STAATEN: EINE LANDKARTE LESEN KÖNNEN THEMA: USA 2. UNTERRICHTSTUNDE 34 2. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LAGE DER VEREINIGTEN STAATEN: EINE LANDKARTE LESEN KÖNNEN Ziele: die Schüler sollen sich über die Größe der Vereinigten Staaten bewusst werden

Mehr

Tropenwaldländer in Südamerika

Tropenwaldländer in Südamerika Tropenwaldländer in Südamerika Verbreitung AB. bist für Südamerika zuständig!. Suche folgende Länder: - Bolivien - Brasilien - Ecuador - Kolumbien - Guayana - Peru - Surinam - Venezuela. Schreibe die Namen

Mehr

Als Baltische Staaten oder Baltikum bezeichnen wir Estland, Lettland und Litauen. Alle drei gehören zur Europäischen Union.

Als Baltische Staaten oder Baltikum bezeichnen wir Estland, Lettland und Litauen. Alle drei gehören zur Europäischen Union. Arbeitsblatt: Baltikum Als Baltische Staaten oder Baltikum bezeichnen wir Estland, Lettland und Litauen. Alle drei gehören zur Europäischen Union. Ordne folgende Begriffe den Zahlen auf der Karte zu: Die

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt NORD- & SÜDAMERIKA. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt NORD- & SÜDAMERIKA. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt NORD- & SÜDAMERIKA Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 2.-4. Schuljahr Gabriela Rosenwald Lernwerkstatt

Mehr

4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA THEMA: USA 4. UNTERRICHTSTUNDE 54 4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen erkennen, dass die USA über verschiedene Landschaftstypen verfügen. Sprache der kognitiven Prozesse:

Mehr

Welt-Bruttoinlandsprodukt

Welt-Bruttoinlandsprodukt In Mrd., 2007 17.589 Mrd. US $ 1.782 Mrd. US $ Südosteuropa und GUS Europa Russland 1.285 Deutschland 3.302 Ukraine 141 15.242 Mrd. US $ Nordamerika Großbritannien Frankreich 2.738 2.567 Kasachstan 94

Mehr

WZG (Erdkunde) Thema: USA

WZG (Erdkunde) Thema: USA WZG (Erdkunde) Thema: USA 1. Was bedeuten die 3 Buchstaben USA ausführlich? Finde 3 englische Wörter. 2. Was stimmt? Schreibe die richtige Aussage auf. - Die USA sind der zweitgrößte Staat der Welt. -

Mehr

Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume

Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume Klasse: 10 Station 2: Thema 1: Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume It never rains in Phoenix Aufgaben: 1. Ordne die sechs verschiedenen Klimadiagramme den Landschaften bzw. Küstenregionen in den

Mehr

7. EUROPA UND SPANIEN

7. EUROPA UND SPANIEN 7. EUROPA UND SPANIEN 1. DAS RELIEF IN EUROPA Europa ist ein kleiner Kontinent mit einer Oberfläche von 105 Millionen km2 Europa ist ziemlich flach (llana). Die Grenze zwischen Europa und Asien sind :

Mehr

DOWNLOAD. Lernzirkel Welt. Albrecht Schiekofer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Lernzirkel Welt. Albrecht Schiekofer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Albrecht Schiekofer Lernzirkel Welt auszug aus dem Originaltitel: Lernzirkel: inhaltlicher Aufbau 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Lernzirkel A DEUTSCHLAND Bundesländer Länderwappen Landeshauptstädte Großlandschaften

Mehr

13. + 14. UNTERRICHTSTUNDE: STATIONEN LERNEN

13. + 14. UNTERRICHTSTUNDE: STATIONEN LERNEN 13.+ 14. UNTERRICHTSTUNDE 143 13. + 14. UNTERRICHTSTUNDE: STATIONEN LERNEN Ziel: Wiederholung und Überprüfung der bisher behandelten Inhalte. Materialien: Fotokopien, Domino, Quartett, Schwarzer Peter,

Mehr

15. UNTERRICHTSTUNDE: EVALUATION

15. UNTERRICHTSTUNDE: EVALUATION THEMA: USA 15. UNTERRICHTSTUNDE 169 15. UNTERRICHTSTUNDE: Ziel: Evaluation ARBEITSBLÄTTER 15. UNTERRICHTSTUNDE > ARBEITSBLATT: THEMA: USA 15. UNTERRICHTSTUNDE 170 Name und Vorname Klasse: Datum 1. Übung:

Mehr

3. UNTERRICHTSTUNDE: DIE GRÖßE DER USA

3. UNTERRICHTSTUNDE: DIE GRÖßE DER USA 3. UNTERRICHTSTUNDE 44 3. UNTERRICHTSTUNDE: DIE GRÖßE DER USA Ziele: Die Schüler sollen erkennen, dass die USA sehr großfl ächig sind. Sprache der kognitiven Prozesse: Deduktion, Vermutungen anstellen,

Mehr

DOWNLOAD. Fragend um die Welt. Ein Fragespiel zu allen Kontinenten. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Basiswissen Erdkunde: Welt

DOWNLOAD. Fragend um die Welt. Ein Fragespiel zu allen Kontinenten. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Basiswissen Erdkunde: Welt DOWNLOAD Jens Eggert Fragend um die Welt Ein Fragespiel zu allen Kontinenten Jens Eggert Basiswissen Erdkunde: Welt Fakten vermitteln und spielerisch festigen Bergedorfer Kopiervorlagen auszug aus dem

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Amerika - Nord- & Südamerika unter der Lupe!

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Amerika - Nord- & Südamerika unter der Lupe! Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Amerika - Nord- & Südamerika unter der Lupe! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Sekundarstufe Gabriela Rosenwald

Mehr

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab L O H N S T E U E R Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum 1.10. 2014 Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge Afghanistan 1.1.02 0 Ägypten 1.1.01 0 Albanien 1.9.02 0 Algerien 1.6.01 0 Angola

Mehr

5. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

5. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA 5. UNTERRICHTSTUNDE 64 5. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen verstehen, wie sich die geographischen Regionen in den USA gebildet haben und welche Landschaftstypen man

Mehr

Grundwissen : Die Erde

Grundwissen : Die Erde Grundwissen : Die Erde 1. Wie heißen die 5 Kontinente? 1. 2. 3. 4. 5. 2. Stelle die Kontinente auf der Karte dar! 3.) Beschrifte auf der Karte folgenden Gewässer: a. Pazifischer Ozean Atlantischer Ozean

Mehr

Die Teilnehmer der Fußball-WM 2010

Die Teilnehmer der Fußball-WM 2010 Die Teilnehmer der Fußball-WM 2010 Welche Länder nehmen an der Fußball-WM 2010 teil? In dieser Tabelle findest du die Namen aller Teilnehmer. Auf Seite 2 befindet sich eine Weltkarte. Schreibe die fett

Mehr

6. DIE KONTINENTE. Afrika ist der 3. größte Kontinent. Er hat eine Oberfläche von 30 Millionen km2

6. DIE KONTINENTE. Afrika ist der 3. größte Kontinent. Er hat eine Oberfläche von 30 Millionen km2 6. DIE KONTINENTE 1. AFRIKA Afrika ist der 3. größte Kontinent. Er hat eine Oberfläche von 30 Millionen km2 Flüsse und Seen Der Nil fliesst vom Süden nach Norden und andere Flüsse vom Osten nach Westen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Karl-Hans Seyler TOP in Topogra

Mehr

17. UNTERRICHTSTUNDE: COMPUTERRAUM

17. UNTERRICHTSTUNDE: COMPUTERRAUM 17. UNTERRICHTSTUNDE 177 17. UNTERRICHTSTUNDE: COMPUTERRAUM Ziel: Wiederholung und Überprüfung der bisher behandelten Inhalte. Materialien: PC oder interaktive Tafel ARBEITSBLÄTTER 17. UNTERRICHTSTUNDE

Mehr

DIE KONTINENTALDRIFT

DIE KONTINENTALDRIFT DIE KONTINENTALDRIFT Siegfried Fleck 1994, Digitalisierung und Ergänzung von Markus Wurster, 2002-2013 DIE KONTINENTALDRIFT Die großen, zusammenhängenden Landstücke auf der Erde haben die Menschen "Kontinente"

Mehr

Länder Lateinamerikas und der Karibik

Länder Lateinamerikas und der Karibik Länder Lateinamerikas und der Karibik 1 Antigua und Barbuda 2 Argentinien 3 Bahamas 4 Barbados 5 Belize 6 Bolivien 7 Brasilien 8 Chile 9 Costa Rica 10 Dominica 11 Dominikanische Republik 12 Ecuador 13

Mehr

Recherche im Internet

Recherche im Internet Arbeitsmethoden im Erdkundeunterricht Station 4 Aufgabe Recherche im Internet Sucht auf den Seiten www.blinde-kuh.de und www.google.de Informationen zu verschiedenen Weltrekorden auf unserer Erde! Überlegt

Mehr

Unsere Erde ist ins Netz gegangen

Unsere Erde ist ins Netz gegangen 34 Unsere Erde ist ins Netz gegangen Die Katastrophe ereignete sich am 14. April 1912. Auf der Jungfernfahrt von Southampton nach New York rammte die Titanic einen Eisberg. Das Schiff wurde unter der Wasserlinie

Mehr

Reise durch die USA 1. New York City 2. Portland 3. Cleveland

Reise durch die USA 1. New York City 2. Portland 3. Cleveland Reise durch die USA 1. New York City Stadt in New York New York City, kurz: New York, Abk.: NYC, ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit

Mehr

Aufgabe 2: Satellitenbilder interpretieren

Aufgabe 2: Satellitenbilder interpretieren Schüler/in Aufgabe : Satellitenbilder interpretieren Kennzeichne die Kontinente, Meere, Inseln oder Halbinseln in den Satellitenbildern. Trage die gegebenen Begriffe in die Satellitenbilder ein. Nenne

Mehr

Brasilien. 1. Lage, Fahne, Wappen

Brasilien. 1. Lage, Fahne, Wappen Brasilien 1. Lage, Fahne, Wappen Brasilien liegt in Südamerika und ist dort das größte Land. Mit einer Fläche von 8 547 404 km 2 ist Brasilien das fünftgrößte Land der Welt. Das Land ist so groß, sodass

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Basiswissen Erdkunde: Welt: Fakten vermitteln und spielerisch festigen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Basiswissen Erdkunde: Welt: Fakten vermitteln und spielerisch festigen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Basiswissen Erdkunde: Welt: Fakten vermitteln und spielerisch festigen Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

11. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE EINFLUSSFAKTOREN

11. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE EINFLUSSFAKTOREN THEMA: USA 11. UNTERRICHTSTUNDE 130 11. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE EINFLUSSFAKTOREN Ziele: Die Schüler sollen die Hauptfaktoren, die das Klima beeinfl ussen, erkennen. Materialien: Fotokopien,

Mehr

2. Wie man sich auf der Erde orientieren kann

2. Wie man sich auf der Erde orientieren kann 2. Wie man sich auf der Erde orientieren kann 8 Wieso ist die Orientierung auf der Erde schwierig? Seitdem den Menschen die kugelähnliche Gestalt der Erde bekannt war suchten sie nach Möglichkeiten, sich

Mehr

Europa und Asien bilden zusammen Eurasien. Kopenhagen ist die Hauptstadt von Schweden. In Europa gibt es freilebende Wölfe.

Europa und Asien bilden zusammen Eurasien. Kopenhagen ist die Hauptstadt von Schweden. In Europa gibt es freilebende Wölfe. Europa Europa und Asien bilden zusammen Eurasien. Kopenhagen ist die Hauptstadt von Schweden. In Europa gibt es freilebende Wölfe. Paella ist ein typisch spanisches Gericht. Das Kolosseum steht in Griechenland.

Mehr

WohnmobilVermieter in den USa

WohnmobilVermieter in den USa 90 WohnmobilVermieter in den USa 91 Wohnmobilvermieter USA Alaska Yukon WohnmobilVermieter in den USa im Vergleich Inklusive Alaska Katalogseite Anzahl der Vermietstationen Modelljahre Transfer inklusive

Mehr

Amazonas und Amazonasbecken

Amazonas und Amazonasbecken Amazonas und Amazonasbecken 1. Entdeckung des Amazonas Wir wissen aus archäologischen Funden, dass vor etwa 12.000 Jahren ein Teil des heutigen Brasilien von Gruppen von Jägern und Sammlern besiedelt war.

Mehr

Arbeitspaket für den Unterricht zum Thema Wir Kinder dieser Welt. Inhaltsübersicht. Ab der 7./8. Schulstufe

Arbeitspaket für den Unterricht zum Thema Wir Kinder dieser Welt. Inhaltsübersicht. Ab der 7./8. Schulstufe Arbeitspaket für den Unterricht zum Thema Wir Kinder dieser Welt Ab der 7./8. Schulstufe Inhaltsübersicht Arbeitsblatt 1: Lebenswelten von Kindern weltweit Beschreibung: Die SchülerInnen haben die Aufgabe,

Mehr

Top 100 Größte Städtischen Räume/Metropolregionen der Welt 2015

Top 100 Größte Städtischen Räume/Metropolregionen der Welt 2015 Top 100 Größte Städtischen Räume/Metropolregionen der Welt 2015 Rang Städtischer Raum Land Einwohnerzahl 1. Region Tokio-Yokohama Japan 37.750.000 2. Jakarta Indonesien 30.091.000 3. Delhi Indien 24.998.000

Mehr

6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA 6. UNTERRICHTSTUNDE 75 6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen verstehen, wie sich die geographischen Regionen in den USA gebildet haben und welche Landschaftstypen man

Mehr

DOWNLOAD. Amerika entdecken. Länder, Gebirge, Flüsse und mehr. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Basiswissen Erdkunde: Welt

DOWNLOAD. Amerika entdecken. Länder, Gebirge, Flüsse und mehr. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Basiswissen Erdkunde: Welt DOWNLOAD Jens Eggert Amerika entdecken Länder, Gebirge, Flüsse und mehr Jens Eggert Basiswissen Erdkunde: Welt Fakten vermitteln und spielerisch festigen Bergedorfer Kopiervorlagen Downloadauszug aus dem

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kinder entdecken Europa - Schüleraktivierendes Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Kinder entdecken Europa

Mehr

Mikrowelle Herd und Spüle. Alkoven. doppelbett über der fahrerkabine. Fahrerkabine. ihr ZUHAUSe im SCHNellÜBerBliCk. das ideale Wohnmobil für familien

Mikrowelle Herd und Spüle. Alkoven. doppelbett über der fahrerkabine. Fahrerkabine. ihr ZUHAUSe im SCHNellÜBerBliCk. das ideale Wohnmobil für familien Mikrowelle Herd und Spüle Alkoven doppelbett über der fahrerkabine Fahrerkabine ihr ZUHAUSe im SCHNellÜBerBliCk das ideale Wohnmobil für familien 16 Klimaanlage Kühl- und Gefrierschrank Doppelbett Bad

Mehr

BAUSTEIN 14: Weltkarten sind Weltsichten

BAUSTEIN 14: Weltkarten sind Weltsichten BAUSTEIN 14 Karten BAUSTEIN 14: Kurzbeschreibung: Die SchülerInnen lernen verschiedene, nicht europäisch zentrierte Weltkarten zu lesen. Dauer: 1 Unterrichts-Einheit Schulstufe: Sekundarstufe I+II Arbeitsmaterialien:

Mehr

Das ist eure Aufgabe: Geht zur Reiseleitung und schnuppert an den drei Holzkugeln. Welche Duftkugel riecht nach Orange?

Das ist eure Aufgabe: Geht zur Reiseleitung und schnuppert an den drei Holzkugeln. Welche Duftkugel riecht nach Orange? Italien. Das ist ein Land im Süden von Europa und liegt überwiegend in einer Biodiversitätszone mit einer mittelgroßen Pflanzenvielfalt. Nur im Norden des Landes, am Rande der Alpen ist die Vielfalt geringer.

Mehr

Direktinvestitionen lt. Zahlungsbilanzstatistik. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201

Direktinvestitionen lt. Zahlungsbilanzstatistik. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201 Direktinvestitionen lt. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201 201 2 Inhalt I. Schaubilder 5 II. Tabellen 1.1 Transaktionswerte nach ausgewählten Ländergruppen und Ländern 11 1.1.1 Inländische Direktinvestitionen

Mehr

Internationale Netzspannungen und Frequenzen in Niederspannungsnetzen

Internationale Netzspannungen und Frequenzen in Niederspannungsnetzen Internationale Netzspannungen und Frequenzen in Niederspannungsnetzen Nachfolgend sind die Spannungen der öffentlichen Niederspannungsnetze außerhalb der Bundesrepublik Deutschland angegeben. Die Angaben

Mehr

Reportage Ecuador Galapagos 2012

Reportage Ecuador Galapagos 2012 Reportage Ecuador Galapagos 2012 Anfang letzten Jahres entschied ich mich, an einem Workcamp von Kolping auf den Galapagos-Inseln teilzunehmen. Ich wusste nicht wirklich was mich erwartet, da ich noch

Mehr

Orientierung im Wandel der Zeit

Orientierung im Wandel der Zeit 0 0 Orientierung im Wandel der Zeit Schülerbuch Seite Der Mensch orientiert sich Die Menschen wollten sich immer auf der Erde orientieren. Orientieren bedeutet den Weg zu einem Ort suchen und finden. In

Mehr

Aufgabe 1: Die Erde im Überblick kennen

Aufgabe 1: Die Erde im Überblick kennen Schüler/in Aufgabe 1: Die Erde im Überblick kennen 1999 umkreisten Bertrand Piccard und Brian Jones als erste Menschen in einem Ballon die Erde. Verfolge ihre Fahrt vom Start in Château-d-Oex bis zur Landung

Mehr

Rahmenbedingungen und Infrastruktur:

Rahmenbedingungen und Infrastruktur: Windenergie (onshore) Mexiko Rahmenbedingungen und Infrastruktur: Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in Mexiko Prof.Rodolfo Arévalo de la Garza, Market Intelligence Inhalt 1.- Geographische Lage

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Deutschlandwissen für die Grundschule: Das Wichtigste zum leichten Lernen und Wiederholen Das komplette Material finden Sie hier:

Mehr

TERRA Geographie 9/10 Berlin und Brandenburg (978-3-12-104035-3)

TERRA Geographie 9/10 Berlin und Brandenburg (978-3-12-104035-3) TERRA Geographie 9/10 Berlin und Brandenburg (978-3-12-104035-3) Ihr Planer für die Doppeljahrgangsstufe 9/10 an Oberschulen in Brandenburg (einfacher Standard: ein Schlüssel) Verpflichtende Kompetenzen

Mehr

HOSPITALORDEN DES HL. JOHANNES VON GOTT

HOSPITALORDEN DES HL. JOHANNES VON GOTT HOSPITALORDEN DES HL. JOHANNES VON GOTT Stand: 31.12.2014 Generalsekretariat Der Orden zählt weltweit 1099 Mitglieder, Novizen miteinbegriffen. Ihre zahlenmäßige Verteilung auf die Provinzen stellt sich

Mehr

Liste der Rechtsgrundlagen für den Ermächtigten Ausführer in den Präferenzregelungen der Europäischen Union

Liste der Rechtsgrundlagen für den Ermächtigten Ausführer in den Präferenzregelungen der Europäischen Union Liste der Rechtsgrundlagen für den Ermächtigten Ausführer in den Präferenzregelungen der Europäischen Union Präferenzabkommen: A Autonome Präferenzmaßnahmen: Paneuropa-Mittelmeerländer Westliche Balkanländer

Mehr

Lehrbereich: GSE 5. Lehreinheit : 5.2 Die Erde auf einem Blick Orientierung auf der Erde

Lehrbereich: GSE 5. Lehreinheit : 5.2 Die Erde auf einem Blick Orientierung auf der Erde Lehrbereich: GSE 5 Lehreinheit : 5.2 Die Erde auf einem Blick 5.2.2 Orientierung auf der Erde Name : Cornelia Meßmer Schule : Hauptschule Taufkirchen Stundenthema: Was hat Olli über die Kontinente erfahren?

Mehr

DOWNLOAD. Geografisches Grundwissen 14. Unterwegs in der Welt. Die Erdteile. Friedhelm Heitmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Geografisches Grundwissen 14. Unterwegs in der Welt. Die Erdteile. Friedhelm Heitmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Friedhelm Heitmann Geografisches Grundwissen 14 Die Erdteile Friedhelm Heitmann Downloadauszug aus dem Originaltitel: Bergedorfer Unterrichtsideen Unterwegs in der Welt Materialien für den handlungsorientierten

Mehr

Für diesen Arbeitsplan hast du Unterrichtsstunden Zeit. = Pflichtaufgaben. = freiwillige Zusatzaufgaben

Für diesen Arbeitsplan hast du Unterrichtsstunden Zeit. = Pflichtaufgaben. = freiwillige Zusatzaufgaben Arbeitsplan Für diesen Arbeitsplan hast du Unterrichtsstunden Zeit. = Pflichtaufgaben = freiwillige Zusatzaufgaben Station Aufgaben Lehrerin Lehrer 1. Vergleich Wien und New York Löse die Aufgaben auf

Mehr

Eigentlich gibt es keine "Indianer"

Eigentlich gibt es keine Indianer VÖLKER UND SPRACHEN Eigentlich gibt es keine "Indianer"! Denn als Indianer nennen wir alle Ureinwohner Amerikas ausgenommen der Eskimos. Wie wir wissen, geht diese Bezeichnung auf den Irrtum des Kolumbus

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Merktraining: Deutschland. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Merktraining: Deutschland. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Merktraining: Deutschland Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 3.-6. Schuljahr Gabriela Rosenwald Merktraining

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Brasilien - Ein Riesenland erwacht zum Leben

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Brasilien - Ein Riesenland erwacht zum Leben Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Brasilien - Ein Riesenland erwacht zum Leben Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Sekundarstufe Gabriela Rosenwald

Mehr

Anonymous mit Jorge Massoud.

Anonymous mit Jorge Massoud. E-Mail-Adresse oder Han Angemeldet bleiben Anonymous mit Jorge Massoud. 11. November 2014 um 16:00 Bearbeitet Die Vereinigten Staaten von Amerika haben in 231 Jahren seit ihrer Gründung, insgesamt 219

Mehr

IFL in Zahlen: Statistische Daten zum Projekt

IFL in Zahlen: Statistische Daten zum Projekt IFL in Zahlen: Statistische Daten zum Projekt 1. Länderübersicht: Verteilung der Freiwilligen weltweit Europa: 90 Asien: 91 Nordamerika: 14 Afrika: 29 Lateinamerika: 75 Australien/Ozeanien: 2 Lateinamerika

Mehr

Nordamerika. Fragen. Wo in den Vereinigten Staaten liegt der Cotton Belt : im Norden, Westen oder Süden?

Nordamerika. Fragen. Wo in den Vereinigten Staaten liegt der Cotton Belt : im Norden, Westen oder Süden? Fragen Wo in den Vereinigten Staaten liegt der Cotton Belt : im Norden, Westen oder Süden? Besteht die reale Vegetation im Norden Mexikos (Hochland von Mexiko) überwiegend aus Kulturland, Steppe oder Wüste?

Mehr

Arbeitsblatt Europa und seine natürlichen Grenzen Lösungsvorschläge

Arbeitsblatt Europa und seine natürlichen Grenzen Lösungsvorschläge Arbeitsblatt Europa und seine natürlichen Grenzen Lösungsvorschläge Natürliche Grenzen zwischen den Kontinenten und den Ländern sind beispielsweise Meere, Berge und Flüsse. In Europa findest du viele dieser

Mehr

Kreuzfahrtregionen TDG 2HA / 2HB

Kreuzfahrtregionen TDG 2HA / 2HB Kreuzfahrtregionen TDG 2HA / 2HB Ostsee Juni, Juli, August Städte mit Geschichte, ursprüngliche Natur. Kopenhagen, Kiel Nordland mit Island, Grönland Juni, Juli, August Spektakuläre Landschaften Mitternachtssonne

Mehr

Manufacturing Belt. USA die Wirtschaftsmacht Nummer 1 auf der Welt

Manufacturing Belt. USA die Wirtschaftsmacht Nummer 1 auf der Welt USA die Wirtschaftsmacht Nummer 1 auf der Welt Die Industrie der USA ist nicht gleichmäßig über die Fläche der USA verstreut. Sie konzentriert sich im Nordosten im sog. Großen-Seen-Gebiet ungefähr zwischen

Mehr

BAUSTEINE. Arbeitsaufträge für die Stationen

BAUSTEINE. Arbeitsaufträge für die Stationen Arbeitsaufträge für die Stationen Station 1 Wo ist eigentlich Kamerun? S1 Auf dem Arbeitsblatt hast du eine Weltkarte vor dir. Ziehe mit einem roten Stift eine Umrisslinie um jeden einzelnen Kontinent.

Mehr

Typhoon, Hurrikans, Wirbelstürme, heftige Regenfälle und Hitze in Brasilien, China, den Philippinen, Taiwan und Vietnam

Typhoon, Hurrikans, Wirbelstürme, heftige Regenfälle und Hitze in Brasilien, China, den Philippinen, Taiwan und Vietnam Typhoon, Hurrikans, Wirbelstürme, heftige Regenfälle und Hitze in Brasilien, China, den Philippinen, Taiw Typhoon, Hurrikans, Wirbelstürme, heftige Regenfälle und Hitze in Brasilien, China, den Philippinen,

Mehr

Arbeitsblatt Großräume Deutschlands Lösungsvorschläge

Arbeitsblatt Großräume Deutschlands Lösungsvorschläge Arbeitsblatt Großräume Deutschlands Lösungsvorschläge 1. Kennzeichne auf der Deutschlandkarte die fünf Großräume Deutschlands. Wähle dazu geeignete Farben und Muster, die die unterschiedliche Beschaffenheit

Mehr

Die deutschsprachigen Länder und Algerien heute. Deutschland und ihre Nachbarländer.

Die deutschsprachigen Länder und Algerien heute. Deutschland und ihre Nachbarländer. Lektion 1 Die deutschsprachigen Länder und Algerien heute Deutschland und ihre Nachbarländer. Die Bundesrepublik Deutschland Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) ist ein Bundesstaat mit 16 Bundesländern.

Mehr

1.8.5. Kartendarstellungen: Weltkarten Lösungsvorschläge. Die Arbeitsblätter dieses Bogens... Unsere Erde Wie sieht sie eigentlich aus?

1.8.5. Kartendarstellungen: Weltkarten Lösungsvorschläge. Die Arbeitsblätter dieses Bogens... Unsere Erde Wie sieht sie eigentlich aus? Kartendarstellungen: Weltkarten Lösungsvorschläge westermann Arbeitsblätter für den Erdkundeunterricht Folie Foto 1.8.5 Unsere Erde Wie sieht sie eigentlich aus? 1. Abbildung oben: Weltraumfoto der Erde

Mehr

Ausländisches Wirtschaftsrecht

Ausländisches Wirtschaftsrecht Ausländisches Wirtschaftsrecht Systematischer Arbeitskatalog für die Praxis von Dr. jur. R. Böckl Rechtsanwalt in Bonn begründet von Dr. jur M. Wittenstein Rechtsanwalt und Notar in Frankfurt am Main AW

Mehr

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland Afrika Ägypten Kairo Afrika Kenia Nairobi Afrika Libyen Tripolis Afrika Namibia Windhuk Afrika Südafrika Johannesburg Afrika Südafrika Kapstadt Amerika Argentinien Buenos Aires Amerika Brasilien Rio de

Mehr

Binationale Eheschließungen in Österreich 2009

Binationale Eheschließungen in Österreich 2009 Binationale Eheschließungen in Österreich 2009 1. Entwicklung binationaler Eheschließungen seit 1980: Jahr % Jahr % 1980 6,1 1995 12,8 1981 6,6 1996 12,7 1982 7,2 1997 13,3 1983 6,6 1998 13,9 1984 6,1

Mehr

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Chris Schmidt - istockphoto German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Flérida Regueira Cortizo 23.05.2013

Mehr

Acer Messestand. Messestandes (ca qm) für die IFA 2012 in Berlin. In Zusammenarbeit mit der Agentur: CG-Partner

Acer Messestand. Messestandes (ca qm) für die IFA 2012 in Berlin. In Zusammenarbeit mit der Agentur: CG-Partner Referenzen Acer Messestand Messestandes (ca. 1.600 qm) für die IFA 2012 in Berlin. In Zusammenarbeit mit der Agentur: CG-Partner abireisen.org Corporate Design Logodesign Claimentwicklung Geschäftspapiere

Mehr

ÖSTERREICH FÜR SCHÜLER

ÖSTERREICH FÜR SCHÜLER ÖSTERREICH FÜR SCHÜLER Kennst du Österreich? Österreich bedeutet mehr als nur Sisi und Mozart. Das Land im Herzen Europas bietet eine interessante Geographie, wechselvolle Geschichte und verwurzelte Traditionen

Mehr

USA FLUGPLAN SOMMER 2017

USA FLUGPLAN SOMMER 2017 airberlin fliegt jetzt noch öfter in die USA VIA DÜSSELDORF: NACH ORLANDO / MEHR FLÜGE NACH BOSTON & SAN FRANCISCO Wien (VIE) Salzburg (SZG) Boston (BOS) Fort Myers (RSW) Los Angeles (LAX) Miami (MIA)

Mehr

Zur Veranschaulichung der Größen und Entfernungen ein Beispiel:

Zur Veranschaulichung der Größen und Entfernungen ein Beispiel: Der Ursprung der Erde: Wahrscheinlich entstand die Erde zusammen mit dem Sonnensystem aus einer mit hoher Geschwindigkeit rotierenden Staub- und Gaswolke. Vor circa 5 Milliarden Jahren begann sich die

Mehr

Österreich. Österreich. Österreich liegt in Mitteleuropa. Es besteht aus 9 Bundesländern und umfasst rund 84 000 km².

Österreich. Österreich. Österreich liegt in Mitteleuropa. Es besteht aus 9 Bundesländern und umfasst rund 84 000 km². Österreich Österreich Österreich liegt in Mitteleuropa. Es besteht aus 9 Bundesländern und umfasst rund 84 000 km². Bis 1918 war das heutige Österreich ein Teil der österreichisch-ungarischen Monarchie.

Mehr

Höhe des täglichen Zuschusses für Unterkunft und Verpflegung

Höhe des täglichen Zuschusses für Unterkunft und Verpflegung Höhe des täglichen Zuschusses für und Afghanistan 71,00 19,00 Ägypten 85,00 25,00 Albanien 68,00 18,00 Algerien 143,00 24,00 Andorra 34,00 21,00 Angola 199,00 48,00 Argentinien 108,00 21,00 Armenien 47,00

Mehr

Geografische Fakten Arbeitsblatt

Geografische Fakten Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die Schüler studieren 20 Minuten lang das. Anschliessend wird das Geografie-Champion ausgeteilt und einzeln gelöst. Ziel Die Schüler lernen geografische Fakten der

Mehr

LOW SULPHUR SURCHARGE

LOW SULPHUR SURCHARGE Kanada / Große Seen (01)Ziel Typ Betrag Währ. Gültig von Kanada Low Sulphur Surcharge 3.00 w/m USD 01.01.2015 US-Midwest Low Sulphur Surcharge 3.00 w/m USD 01.01.2015 US-Ostküste (02)p Betrag Währ. Gültig

Mehr

Fünf Kontinente Eine Welt

Fünf Kontinente Eine Welt Fünf Kontinente Eine Welt 1.Kapitel: Einleitung Das sind Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wir leben mitten in Europa. In unserer einen Welt gibt es fünf sogenannte Kontinente. Neben Europa gibt

Mehr

Claudia Weyrauther. Simon und Sammy. Simon vom Kap Abenteuer für Entdecker. Illustriert von Martina Mair

Claudia Weyrauther. Simon und Sammy. Simon vom Kap Abenteuer für Entdecker. Illustriert von Martina Mair Claudia Weyrauther Simon und Sammy Simon vom Kap Abenteuer für Entdecker Illustriert von Martina Mair Inhalt Die Reise beginnt Seite 6 Das Abenteuer: Simon und Sammy Seite 10 Für Entdecker: Wissenswertes,

Mehr

Fernsehtipps rund um die Region Lateinamerika vom 16. Dezember 2009 bis 22. Januar 2010

Fernsehtipps rund um die Region Lateinamerika vom 16. Dezember 2009 bis 22. Januar 2010 Lateinamerika Verein e.v. Wirtschaftsvereinigung für Lateinamerika Asociación Empresarial para América Latina Associação Empresarial para América Latina Business Association for Latin America Fernsehtipps

Mehr

DERTOUR Nordamerika. und Sie bestimmen, wo s langgeht.

DERTOUR Nordamerika. und Sie bestimmen, wo s langgeht. DERTOUR Nordamerika Die USA. Ein weites, ein aufregendes Land, das unbegrenzte Möglichkeiten für einen traumhaften Urlaub bietet. Als führender Veranstalter für Nordamerika- Reisen bietet Ihnen DERTOUR

Mehr

Wirgininks; Mirjam Wirth; Alexander Wolf; Renate Wolf; Silvia Worbe; Christine Wunderl; Ute Zachmann; Elisabeth Zeier; Ingrid Zeilinger; Renate

Wirgininks; Mirjam Wirth; Alexander Wolf; Renate Wolf; Silvia Worbe; Christine Wunderl; Ute Zachmann; Elisabeth Zeier; Ingrid Zeilinger; Renate Wirgininks; Mirjam Wirth; Alexander Wolf; Renate Wolf; Silvia Worbe; Christine Wunderl; Ute Zachmann; Elisabeth Zeier; Ingrid Zeilinger; Renate Zybarth. Willkommen in Cuba - Hintergründe & Infos Landschaft

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die Kontinente. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die Kontinente. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die Kontinente Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Didaktisch-methodische Hinweise Vorwort Durch den immer stärker

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Englisch Schreiben Check S3

Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Englisch Schreiben Check S3 Institut für Bildungsevaluation Assoziiertes Institut der Universität Zürich Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Englisch Schreiben Check S3 Informationen für Lehrpersonen und Eltern 1. Wie sind die Ergebnisse

Mehr

1. Die wirtschafte- und sozialräumliche Gliederung

1. Die wirtschafte- und sozialräumliche Gliederung G l i e d e r u n g Vorwort Seite 1. Die wirtschafte- und sozialräumliche Gliederung der Erde 10 1.1. Allgemeine Grundzüge 10 1.2. Merkmale der Ländertypisierung 12 1.3. Hauptgruppen von Ländern 14 1.3.1.

Mehr

GUDiS. GW-Unterricht differenziert und sprachsensibel. Themenfeld 5.3 Die Erde ein Himmelskörper

GUDiS. GW-Unterricht differenziert und sprachsensibel. Themenfeld 5.3 Die Erde ein Himmelskörper GUDiS GW-Unterricht differenziert und sprachsensibel Themenfeld 5.3 Die Erde ein Himmelskörper https://clipartfest.com/categories/view/9187595c0b09a84acdc40c7d33435616cb712b0c/planet-earth-clipart-europe.html

Mehr

Nord- & Südamerika unter der Lupe! Sekundarstufe. 122 Kopiervorlagen. Gabriela Rosenwald AMERIKA. Die USA und andere Länder näher betrachtet

Nord- & Südamerika unter der Lupe! Sekundarstufe. 122 Kopiervorlagen. Gabriela Rosenwald AMERIKA. Die USA und andere Länder näher betrachtet Sekundarstufe Gabriela Rosenwald AMERIKA Nord- & Südamerika unter der Lupe! Die USA und andere Länder näher betrachtet 122 Kopiervorlagen www.kohlverlag.de Lernwerkstatt Amerika Nord- & Südamerika unter

Mehr

Welche Regierungsform hat die Bundesrepublik Deutschland? Wer ernennt in der Bundesrepublik Deutschland die Bundesminister?

Welche Regierungsform hat die Bundesrepublik Deutschland? Wer ernennt in der Bundesrepublik Deutschland die Bundesminister? Allgemeinwissen 1/8 Viele Betriebe stellen in ihren Einstellungstests Fragen zum Allgemeinwissen. Was jemand mit gutem Allgemeinwissen wissen muss und was nicht, ist natürlich nicht genau festgelegt. Mit

Mehr

Inhalt. USA - Auf einen Blick 11. Vor der Reise 13. Wirtschaft 15. Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20

Inhalt. USA - Auf einen Blick 11. Vor der Reise 13. Wirtschaft 15. Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20 Inhalt USA - Auf einen Blick 11 Staatsform 11 Bevölkerung 11 Fläche 11 Hauptstadt 11 Größte Städte 11 Sprachen Religion 12- Maße und Gewichte 12 Währung 12 Stromspannung 12 Zeitzonen 12 Vor der Reise 13

Mehr

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1.

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1. Die u.g. n gelten für einen vierwöchigen Aufenthalt. Bei kürzerem oder längeren Aufenthalt verringert bzw. erhöht Afghanistan 925 1.500 1.800 Ägypten 500 1.500 1.800 Albanien 325 1.500 1.800 Algerien 475

Mehr