Angebotsbedingungen Online Backup

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Angebotsbedingungen Online Backup"

Transkript

1 I Angebotsbedingungen Online Backup 1 Allgemeine Bestimmungen Diese Angebotsbedingungen finden Anwendung auf die Dienstleistung Online Backup von Swisscom (Schweiz) AG (nachstehend Swisscom ). Sie gelten ergänzend zu den zwischen dem Kunden und Swisscom bereits bestehenden Vertragsbestimmungen, sofern hier nichts Abweichendes festgehalten ist. Für die Nutzung der Dienstleistung Online Backup ist der Kunde auf die Nutzung der Softwarelizenz von Adobe angewiesen. Im Anschluss an die Angebotsbedingungen für den Service Online Backup befindet sich der Softwarelizenzvertrag mit Adobe. Die Annahme dieses Softwarelizenzvertrages durch den Kunden ist Voraussetzung der Nutzung des Services Online Backup von Swisscom. 2 Leistungen Swisscom 2.1 Leistungsumfang Online Backup beinhaltet folgende Leistungen: Online Backup sichert die lokal auf dem Computer gespeicherten Daten zusätzlich in verschiedenen Rechenzentren der Swisscom in der Schweiz. Nach dem initialen Upload aller zu sichernden Dateien wird Online Backup die Datensicherung regelmässig und automatisch durchführen. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Abstände der Datensicherungen seinen Bedürfnissen anzupassen, so dass diese wöchentlich, täglich oder manuell ausgeführt werden. Online Backup verschlüsselt diese Daten für den Transfer und für die Speicherung im Swisscom Rechenzentrum. Die Daten sind somit jederzeit vor dem Zugriff von Dritten geschützt. Zusätzlich zur Verschlüsselung bietet Online Backup einen optionalen Passwortschutz für die Verschlüsselung an, so dass die Verschlüsselung einzig vom Besitzer des Passworts wieder aufgelöst werden kann. Wählt der Kunde den Passwortschutz, so trägt er das Risiko dafür, dass er beim Verlust seines Passworts keinen Zugriff mehr auf sämtliche gesicherten Daten (inklusive ältere Versionen) hat und auch Swisscom ihm keinen Zugang mehr dazu verschaffen kann. Online Backup speichert alle Daten, die für das Online Backup vom Kunden ausgewählt wurden. Es können alle Dateiformate gesichert werden, allerdings wird keine Kopie des Gesamtsystems gemacht. System- und Programmdateien werden nicht gesichert, da dies zu Problemen bei der Wiederherstellung der Dateien führen kann. Online Backup ermöglicht jederzeit die Wiederherstellung von Daten, die vorher mit Online Backup gesichert wurden. Zusätzlich zu dem letzten Backup stehen dem Kunden auch ältere Versionen zur Wiederherstellung zur Verfügung, welche jeweils 30 Tage verfügbar bleiben. Eine aktuelle Übersicht und Einzelheiten zu den verschiedenen Funktionalitäten finden sich auf 2.2 Aktualisierungen (Uploads) Die für die Datensicherheit erforderlichen Backups werden gemäss der definierten Zeitplanung automatisch über das Internet zu Swisscom hochgeladen. Standardmässig findet die Datensicherung wöchentlich statt. Dies geschieht, wenn der Computer eingeschaltet und mit dem Internet verbunden ist. Nach dem initialen Upload werden nur geänderte Dateien hochgeladen. 1/13

2 Dem Kunden werden zudem neue Versionen der Online Backup Software kostenlos zur Verfügung gestellt. 3 Leistungen und Pflichten des Kunden 3.1 Allgemeine Nutzungsvoraussetzungen Online Backup ist nur für Swisscom Kunden erhältlich, die bei Swisscom mindestens einen Festnetzanschluss beziehen und eine Festnetzrechnung erhalten. 3.2 Download der Software Der Kunde ist für den selbstständigen Download der Online Backup Software sowie für die notwendigen Hard- und Software-Komponenten und Computer-Konfigurationen verantwortlich. Für jeden Computer, der geschützt werden soll, ist eine eigene, separat zu vergütende Online Backup Lizenz erforderlich. 3.3 Systemanforderungen und Updates Die Nutzung der Online Backup Software setzt voraus, dass jeder damit ausgerüstete Computer die Systemanforderungen erfüllt. Eine laufend aktualisierte Übersicht über die Systemanforderungen für Online Backup wird auf dem Swisscom Portal publiziert (http://www.swisscom.ch/res/hilfe/sicherheit/help_online_backup/index.htm?languageid=de). Eine neue Version der Online Backup Software kann eine Änderung der Systemanforderungen beinhalten. Beim initialen Upload sollte der Computer eingeschaltet bleiben und mit dem Internet verbunden sein. Dieser Vorgang kann je nach Internetverbindung und Datenvolumen mehrere Tage dauern. Bei einem Abbruch des Speichervorganges wird dieser bei der nächsten Verbindung mit dem Internet automatisch wieder gestartet und fortgesetzt. Für eine regelmässige Datensicherung ist es erforderlich, dass der Computer regelmässig mit dem Internet verbunden ist. Die Nutzung des vollen Leistungsumfangs von Online Backup erfordert, dass der Kunde während der ganzen Laufzeit des Abonnements sämtliche Updates installiert (Ziffer 2.2), die jeweils aktuelle Version der Online Backup Software verwendet (Ziffer 2.2), ein Computer-Betriebssytem einsetzt, welches die aktuellen Systemanforderungen erfüllt (Ziffer 3.3) und es laufend auf dem neusten Stand hält. Bei der Installation einer neuen Version der Online Backup Software kann der Kunde den Zeitpunkt der Installation selbst bestimmen. 3.4 Auswirkungen auf andere Dienste Der Kunde akzeptiert, dass die Inanspruchnahme von Internet-Bandbreite für den Online Backup-Dienst bzw. die entsprechenden Speichervorgänge die übrige zur Verfügung stehende Internet-Bandbreite einschränken kann, insbesondere beim initialen Upload oder beim Download von Backupdateien. 4. Rechnungsstellung Der Service Online Backup wird jährlich zu Beginn der einjährigen Laufzeit auf dem bestehenden Festnetz-Anschluss des Kunden fakturiert. Vorbehältlich abweichender Vereinbarungen beginnt die 2/13

3 Zahlungspflicht mit dem Erhalt des Aktivierungscodes für die Online Backup Software. Massgebend ist jeweils der aktuelle auf publizierte Preis von Swisscom. 5. Besondere Bestimmungen 5.1 Gewährleistung Mit dem Service Online Backup sorgen Swisscom im Rahmen des Leistungsumfangs gemäss Ziffer 2.1 und der Softwarehersteller Adobe (siehe separate Vereinbarung weiter unten in Ziffer II) für die jeweils dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Datensicherheit. Swisscom kann jedoch keine Gewähr bieten - für die Funktionstüchtigkeit und allfällige Beeinträchtigungen der von Adobe gelieferte Software (siehe separate Vereinbarung des Kunden mit Adobe im Anschluss an diese Angebotsbedingungen unter Ziffer II) - für durch höhere Gewalt verlorene Dateien - für vorübergehende Verfügbarkeitsstörungen während der Sicherung und Wiederherstellung von Daten - für fehlende Internetverbindung - für Fremdzugriffe auf Daten durch Sicherheitslücken auf den Kundensystem - für Fremdzugriffe auf Daten bei mangelnder Sorgfaltspflicht mit den Zugangsdaten - bei Verlust der Verschlüsselungsdaten (siehe Ziffer 2.1) - bei Manipulation der Konfigurationsdateien 5.2 Haftung Swisscom bedingt im Rahmen des gesetzlich Zulässigen die Haftung weg, insbesondere, aber nicht ausschliesslich, für Störungen oder Datenverluste sowie für Folgeschäden oder entgangenen Gewinn. Swisscom haftet nur für Grobfahrlässigkeit und Vorsatz. Diese Haftungsbestimmung geht anderen Haftungsbestimmung in anderen Vertragsbestimmungen von Swisscom vor. 5.3 Dauer Der Service Online Backup wird für die Dauer von einem Jahr abgeschlossen. Der Vertrag beginnt mit dem Erhalt des Aktivierungscodes für die Online Backup Software. 6 Änderung der Dienstleistung Swisscom ist jederzeit berechtigt, Änderungen am Dienstleistungsumfang von Online Backup vorzunehmen oder den Dienst einzustellen. Swisscom informiert die Kunden in geeigneter Weise. 7 Gerichtsstand und anwendbares Recht Der Vertrag untersteht schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Bern. Zwingende Gerichtsstände bleiben vorbehalten. Swisscom, Juli 2011 II Softwarelizenzvertrag mit Adobe 3/13

4 1. Gewährleistungsausschluss, rechtsverbindlicher vertrag sowie zusätzliche Bedingungen und Verträge 1.1 Gewährleistungsausschluss Die Software und andere Informationen werden wie besehen und mit allen Mängeln zur Verfügung gestellt. Adobe, ihre Lieferanten und ihre Zertifizierungsdienstanbieter können keine Gewährleistung für die Leistungsfähigkeit oder die erzielten Arbeitsergebnisse bei Verwendung der Software bzw. bei Inanspruchnahme von Diensten von Zertifizierungsdienstanbietern oder anderen Angeboten Dritter übernehmen. Adobe, ihre Lieferanten und ihre Zertifizierungsdienstanbieter gewähren keine Garantien, Zusicherungen, Bestimmungen oder Bedingungen (ausdrücklicher oder stillschweigender Natur, die entweder aus einer Geschäftsbeziehung oder einem Handelsbrauch entstehen, oder aus gesetzlichen, gewohnheitsrechtlichten oder anderen Vorschriften abgeleitet werden) hinsichtlich Marktgängigkeit, Rechtsmängelfreiheit, Integrierung, zufriedenstellender Qualität oder Brauchbarkeit für bestimmte Zwecke, es sei denn, derartige Garantien, Zusicherungen, Bestimmungen oder Bedingungen sind gemäss geltendem recht der jeweiligen Rechtsordnung vorgeschrieben und können nicht eingeschränkt werden. die Bestimmungen gemäss Ziffer 1.1 und 10 gelten über die Beendigung dieses Vertrags hinaus fort, ungeachtet der Gründe für die Beendigung. daraus folgt jedoch keine Gewährung eines Nutzungsrechts an der Software für die Zeit nach Beendigung dieses Vertrags. 1.2 Rechtsverbindlicher Vertrag Wenn Sie die ADOBE SOFTWARE vollständig oder in Teilen verwenden, kopieren oder vertreiben, akzeptieren Sie alle Bestimmungen dieses Vertrages, einschließlich und insbesondere die folgenden Bedingungen: Verwendung (Ziffer 3); - Übertragbarkeit (Ziffer 5); - Konnektivität und Datenschutz (Ziffer 7), einschließlich: - Konnektivität und Datenschutz, - Lokale Speicherung, - Einstellungsmanager, - Rechner-Rechner-Verbindung, - Technologie zum Schutz von Inhalten und - Inanspruchnahme von Online-Diensten von Adobe; - Gewährleistungsausschluss (Ziffer 1.1) und; - Haftungsbeschränkungen (Ziffer 10 und 17). Bei Annahme ist dieser Vertrag Ihnen und jeder juristischen Person gegenüber, die die SOFTWARE erhalten hat und in deren Namen sie genutzt wird, einklagbar. Wenn Sie den Bedingungen nicht zustimmen, verwenden Sie diese Software nicht. 1.3 Zusätzliche Bedingungen und Verträge. Die Verwendung der Software ist nur im Rahmen dieser Vertragsbestimmungen erlaubt. Produkte von Dritten, die in der Software enthalten sind, können anderen Geschäftbedingungen unterliegen. Informationen hierzu finden Sie typischerweise in Form eines separaten Lizenzvertrags, in der solchen Produkten beigefügten Read-Me -Datei oder in Form von Fremdsoftware-Vermerken und/oder zusätzlichen Bedingungen die unter einsehbar sind. Derartige andere Bedingungen ersetzen diesen Vertrag ganz oder teilweise, wenn ein Widerspruch zu den Bedingungen dieses Vertrags besteht. 2. Definitionen 4/13

5 Adobe bezeichnet die Adobe Systems Incorporated, eine Gesellschaft nach dem Recht des Staates Delaware, 345 Park Avenue, San Jose, California 95110, USA, wenn Ziffer 12(a) dieses Vertrags Anwendung findet. Anderenfalls ist die Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland, gemeint, eine Gesellschaft nach irischem Recht und Konzernunternehmen und Lizenznehmer der Adobe Systems Incorporated. Kompatibler Computer bezeichnet einen COMPUTER, der den Systemanforderungen der SOFTWARE laut DOKUMENTATION entspricht. Computer bezeichnet eine virtuelle Maschine oder einen physischen elektronischen Arbeitsplatzrechner, der Informationen in digitaler oder ähnlicher Form aufnehmen und in ein spezielles Resultat entsprechend einer Befehlsfolge umformen kann. Persönlicher Computer oder PC bezeichnet ein Gerät, das insbesondere zum Betrieb verschiedenster von Fremdanbietern bereitgestellter Produktivitäts-, Unterhaltungs- und sonstiger Softwareanwendungen entwickelt und vertrieben und mit einem zum jeweiligen Zeitpunkt zum Betrieb von universellen tragbaren Rechnern, Arbeitsplatzrechnern, Servern und großformatigen Tablet-PCs weit verbreiteten Vollbetriebssystem betrieben wird. Diese Definition von PC umfasst jedoch keine Geräte, die vor allem für folgende Zwecke entwickelt und/ oder vertrieben werden: Fernsehgeräte, Fernsehempfänger, tragbare Medienabspielgeräte, Audio-/Videoempfänger, Radioapparate, Kopfhörer, Lautsprecher, persönliche digitale Assistenten ( PDA ), Telefone oder andere telefonbasierte Geräte, Spielkonsolen, persönliche Videorekorder ( PVR ), DVD-Spieler oder Abspielgeräte für andere optische Datenträger, Videokameras, Kameras, Camcorder, Videobearbeitungsund Formatkonvertierungsgeräte sowie Videobildprojektionsgeräte einschließlich ähnlicher Verbraucher-, professioneller und industrieller Geräte. Software umfasst (a) den gesamten Inhalt der Dateien (gleich ob elektronisch oder auf physischen Datenträgern bereitgestellt), der Diskette(n) oder eines anderen Datenträgers, mit dem dieser Vertrag geliefert wird. Dazu gehören unter anderem (i) Computerinformationen oder Software von Adobe oder Dritten, einschließlich Adobe Reader ( Adobe Reader ), Adobe AIR ( Adobe AIR ), Adobe Flash Player, Shockwave Player und Authorware Player (Adobe AIR und Flash, Shockwave und Authorware Player zusammenfassend als Adobe Runtimes bezeichnet); (ii) dazugehörige Begleitmaterialien oder Dateien ( Dokumentation ); sowie (iii) Schrifttypen; und (b) alle Upgrades, modifizierten Versionen, Updates, Ergänzungen sowie deren Kopien, die Ihnen Adobe zu irgendeinem Zeitpunkt zur Verfügung stellt (zusammenfassend Updates ). Der Begriff Verwendung bezieht sich auf den Zugriff, die Installation, das Herunterladen, das Kopieren oder eine anderweitige Nutzung der Funktionen der Software. 3. Softwarelizenz Sofern sie die Software von Adobe oder von einem ihrer autorisierten Lizenznehmer bezogen haben und sie die Bestimmungen dieses Vertrags, einschliesslich der Beschränkungen aus Ziffer 4 einhalten, gewährt ihnen Adobe eine nicht exklusive Lizenz zur Verwendung der Software in der in der Dokumentation beschriebenen weise und zu den darin beschriebenen zwecken gemäss den nachfolgenden Bestimmungen. 3.1 Allgemeine Verwendung Sie dürfen eine Kopie der Software auf ihrem kompatiblen Computer installieren und verwenden. Wichtige Beschränkungen bei der Verwendung der Software finden sie in Ziffer 4. 5/13

6 3.2 Serververwendung Dieser Vertrag berechtigt Sie nicht zur Installation oder Verwendung der Software auf einem Dateiserver eines Computers. Informationen zur Verwendung von Software auf einem Dateiserver eines Computers finden Sie unter (Adobe Reader) bzw. unter (Adobe Runtimes). 3.3 Verbreitung Diese Lizenz berechtigt Sie nicht zur Unterlizenzierung oder zum Vertrieb der Software. Informationen zur Erlangung des Rechts zum Vertrieb der Software auf beweglichen Datenträgern oder über ein internes Netzwerk oder mit Ihrem Produkt oder Dienst finden Sie unter (Adobe Runtimes). 3.4 Sicherungskopie Sie sind zur Erstellung einer Sicherungskopie der Software unter der Voraussetzung berechtigt, dass diese Sicherungskopie nicht installiert und ausschließlich zu Archivierungszwecken verwendet wird. Eine Übertragung der Rechte an einer Sicherungskopie ist nicht zulässig, es sei denn, es werden sämtliche Rechte an der Software gemäß Ziffer 5 übertragen. 4. Verpflichtungen und Einschränkungen 4.1 Adobe Runtime-Nutzungsbeschränkungen Sie dürfen Adobe Runtime nicht auf Geräten, die keine PCs sind, oder mit einer integrierten oder einer Geräteversion eines Betriebsystems verwenden. Sie dürfen Adobe Runtime beispielsweise u.a. nicht auf (a) mobilen Geräten, Digitalempfängern, tragbaren Geräten, Telefonen, Spielkonsolen, Fernsehgeräten, DVD-Spielern, Mediencentern (ausgenommen Windows XP Media Center Edition und ihre Folgeversionen), digitalen Werbetafeln oder anderen digitalen Schildern, Internetanwendungen oder anderen mit dem Internet verbundenen Geräten, PDAs, medizinischen Geräten, Geldautomaten, telematischen Geräten, Spielautomaten, Haustechnik-Systemen, Kiosken, fernbedienten Geräten oder anderen elektronischen Verbrauchergeräten, (b) betreiberbasierten mobilen, Kabel-, Satelliten- oder Fernsehsystemen oder (c) anderen Geräten mit einem geschlossenen System VERWENDEN. Für derartige Nutzungsverbote wird weder ein Recht noch eine Lizenz zur VERWENDUNG von Adobe Runtime erteilt. Informationen zu Softwarelizenzbestimmungen für Nicht- PC-Versionen von Adobe Runtimes finden Sie unter Informationen zur Lizenzierung von Adobe Runtimes zum Vertrieb mit derartigen Systemen finden Sie unter AVC-Video-Nutzungsbeschränkungen. Die Software kann h.264/avc-videotechnologie umfassen, für deren Verwendung der folgende Hinweis von mpeg-la, l.l.c. erforderlich ist: Diese Software ist gemäss der avc-patentportfolio-lizenz für die persönliche und nicht gewerbliche Nutzung durch Verbraucher für die folgenden Zwecke lizenziert: (i) zur Kodierung von Video gemäss dem avc-standard ( avc-video ) und/oder (ii) zur Dekodierung von avcvideo, das ein Verbraucher für persönliche, nicht gewerbliche Tätigkeiten kodiert und/oder von einem autorisierten avc-video-anbieter bezogen hat. Für andere zwecke wird keine Lizenz erteilt. Weitere Informationen erhalten Sie von mpeg la, l.l.c. unter 4.2 Adobe Flash Player-Nutzungsbeschränkungen 6/13

7 Sie sind nicht berechtigt, Adobe Flash Player mit Anwendungen oder Geräten zu verwenden, die technische Maßnahmen zum Schutz von Video, Audio und/oder Dateninhalten einschließlich sicherer RTMP-Maßnahmen von Adobe umgehen. Für derartige Nutzungsverbote wird weder ein Recht noch eine Lizenz zur Verwendung von Adobe Flash Player erteilt. 4.3 Adobe Reader-Nutzungsbeschränkungen Konvertierungsbeschränkungen Sie sind nicht befugt, den Adobe Reader mit anderer Software, Plug-Ins oder Erweiterungen zu integrieren oder zu verwenden, die sich bei der Konvertierung oder Umwandlung von PDF-Dateien in ein anderes Dateiformat auf den Adobe Reader stützen oder diesen verwenden (z. B. die Konvertierung von PDF-Dateien in TIFF-, JPEG- oder SVG-Dateien) Plug-In-Nutzungsbeschränkungen Sie sind nicht berechtigt, Adobe Reader mit Plug-in-Software zu integrieren oder zu verwenden, die nicht in Übereinstimmung mit dem Lizenzvertrag über den Adobe-Integrationsschlüssel entwickelt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Deaktivierte Funktionen Adobe Reader kann Funktionen enthalten, die verborgen oder ausgeblendet sind oder deaktiviert angezeigt werden ( deaktivierte Funktionen ). Deaktivierte Funktionen werden nur beim Öffnen von PDF-Dokumenten aktiviert, die mit der entsprechenden, nur von Adobe erhältlichen Aktivierungstechnologie erstellt wurden. Es ist Ihnen nicht gestattet, außer durch Verwendung derartiger Aktivierungstechnologien auf deaktivierte Funktionen zuzugreifen oder dies zu versuchen, und Sie dürfen sich weder auf Adobe Reader stützen, um eine Funktion zu erstellen, die einer deaktivierten Funktion im Wesentlichen ähnlich ist, noch die Technologie, die die Aktivierung einer derartigen Funktion steuert, auf andere Weise umgehen. Zusätzliche Informationen zu deaktivierten Funktionen finden Sie unter 4.4 Vermerke Sie sind nicht berechtigt, Urheberrechtsvermerke bzw. andere Hinweise auf Eigentumsrechte, die auf oder in der Software erscheinen, zu ändern oder zu entfernen. 4.5 Keine Modifizierung oder Rückentwicklung Das Ändern, Anpassen, Übersetzen oder Erstellen von Ableitungen auf der Grundlage der Software ist Ihnen nicht gestattet. Sie sind nicht berechtigt, die SOFTWARE zurückzuentwickeln, zu dekompilieren oder zu disassemblieren bzw. auf andere Weise zu versuchen, den Quellcode der SOFTWARE zu ermitteln. Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, lesen Sie bitte die zusätzlichen Bedingungen am Ende dieses Vertrags unter EU-Bestimmungen in Ziffer Übertragung Mit Ausnahme der in diesem Vertrag ausdrücklich erlaubten Fälle sind Sie nicht berechtigt, die Rechte an der Software zu vermieten, zu verleihen, zu verkaufen, unterzulizenzieren, abzutreten oder zu übertragen oder das Kopieren der Software in Teilen oder als Ganzes auf den Computer eines anderen Benutzers zu genehmigen. Sie dürfen jedoch alle Ihre Rechte zur Verwendung der Software auf eine andere natürliche 7/13

8 oder juristische Person unter der Voraussetzung übertragen, dass: (a) Sie auch den (i) vorliegenden Vertrag und die (ii) Software und sonstige Software oder Hardware, die mit der Software geliefert, verpackt oder auf dieser vorinstalliert ist, einschließlich aller Kopien, Updates und früherer Versionen an diese natürliche oder juristische Person übertragen, (b) Sie keine Kopien, einschließlich Sicherungskopien und sonstiger Kopien, die auf einem Computer gespeichert sind, zurückbehalten und (c) der Empfänger die Bestimmungen dieses Vertrags sowie sonstige Bestimmungen akzeptiert, nach denen Sie eine gültige Softwarelizenz erworben haben. Ungeachtet der vorstehenden Ausführungen, dürfen Sie keine Schulungs-, Voraboder Musterkopien der Software übertragen. 6. Rechte an geistigem Eigentum, Rechtsvorbehalte Die Software und sämtliche autorisierten Kopien, die Sie anfertigen, sind geistiges Eigentum von Adobe und ihren Lieferanten. Die Struktur, der Aufbau und der Programmcode der SOFTWARE sind wertvolles geistiges Eigentum (z. B. Geschäftsgeheimnisse und vertrauliche Informationen) von Adobe und ihren Lieferanten. Die Software ist gesetzlich geschützt, einschließlich der Urheberrechtgesetze der Vereinigten Staaten und anderer Staaten sowie durch internationale Verträge. Soweit hierin nicht ausdrücklich anders festgelegt, gewährt Ihnen dieser Vertrag keinerlei geistige Eigentumsrechte an der Software, und alle nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind Adobe und ihren Lieferanten vorbehalten. 7. Konnektivität und Datenschutz Sie bestätigen und erklären Folgendes: 7.1 Verwendung von PDF-Dateien Wenn Sie die Software zum Öffnen einer PDF-Datei verwenden, die zur Anzeige von Werbung aktiviert wurde, kann Ihr Computer eine Verbindung zu einer von Adobe, einer Werbeagentur oder einem anderen Dritten betriebenen Website herstellen. In diesem Fall wird Ihre INTERNETPROTOKOLLADRESSE ( IP- Adresse ) gesendet. Der Betreiber der Website kann Technologien zum Senden (oder Darbieten ) von Werbung oder anderem elektronischen Inhalt, der sich in der geöffneten PDF-Datei oder in deren Nähe befindet, verwenden. Der Website-Betreiber kann auch JavaScript, Zählpixel (diese werden auch als Webwanzen oder Einzelpixel-GIF bezeichnet) und andere Technologien verwenden, um die Wirksamkeit der Werbung zu erhöhen und zu messen und den Inhalt der Werbung individuell anzupassen. Ihre Kommunikation mit Websites von Adobe unterliegt der RICHTLINIE FÜR DEN ONLINE-DATENSCHUTZ VON ADOBE, die Sie unter finden ( Richtlinie für den Online- Datenschutz von Adobe ). Adobe hat unter Umständen keinen Zugriff auf bzw. keine Kontrolle über von Dritten verwendete Funktionen, und die Informationspraktiken im Zusammenhang mit Websites von Dritten unterliegen nicht der RICHTLINIE FÜR DEN ONLINE-DATENSCHUTZ VON ADOBE. 7.2 Aktualisierungen Wenn Ihr Computer an das Internet angeschlossen ist, kann die Software ohne zusätzliche Benachrichtigung überprüfen, ob Updates zum automatischen Herunterladen und Installieren auf Ihrem Computer verfügbar sind, und Adobe melden, dass die SOFTWARE erfolgreich installiert wurde. Für Reader können UPDATES automatisch heruntergeladen, aber nicht ohne zusätzliche Benachrichtigung installiert werden, es sei denn, Sie ändern die Einstellungen dahingehend, dass eine automatische Installation zugelassen wird. In diesem Fall werden nur nicht personenbezogene Informationen an Adobe gesendet, d.h. abgesehen von IP-ADRESSEN, die in einigen Rechtsordnungen als personenbezogene Information gelten können. Die Verwendung derartiger Informationen einschließlich Ihrer IP-ADRESSE im Zuge der automatischen Aktualisierung unterliegt der ONLINE- DATENSCHUTZRICHTLINIE VON ADOBE. Informationen zum Ändern standardmäßiger 8/13

9 Aktualisierungseinstellungen finden Sie in der DOKUMENTATION oder unter für Flash Player, (oder Nachfolgewebsite) für Reader und und für Adobe AIR. 7.3 Lokale Speicherung Flash Player und Adobe AIR können es Dritten ermöglichen, bestimmte Informationen auf Ihrem Computer in einer lokalen Datendatei als gemeinsam genutztes lokales Objekt zu speichern. Welche und wie viele Informationen durch eine Anwendung eines Drittanbieters in einem gemeinsam genutzten lokalen Objekt gespeichert werden, kann je nach Anwendung variieren, und derartige Anforderungen hängen ausschließlich vom Drittanbieter ab. Weitere Informationen zu gemeinsam genutzten lokalen Objekten finden Sie unter Weitere Informationen darüber, wie Sie die Speicherung gemeinsam genutzter lokaler Objekte auf Ihrem Computer beschränken oder steuern, finden Sie unter 7.4 Einstellungsmanager Flash Player oder Adobe AIR können veranlassen, dass bestimmte Benutzereinstellungen als gemeinsam genutztes lokales Objekt auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Einstellungen stehen mit der Ausführung von Flash Player oder Adobe AIR auf Ihrem Computer in Zusammenhang, umfassen aber keine personenbezogenen Informationen über Sie. Sie ermöglichen die Konfiguration bestimmter Einstellungen in Flash Player einschließlich der Option, das Speichern gemeinsam genutzter lokaler Objekte durch Dritte zu beschränken. Weitere Informationen zur Konfiguration Ihrer Version von Flash Player oder Adobe AIR einschließlich der Deaktivierung gemeinsam genutzter lokaler Objekte im Einstellungsmanager finden Sie für Flash Player unter und für Adobe AIR unter 7.5 Rechner-Rechner-Verbindung Adobe Flash Player und Adobe AIR Runtimes ermöglichen es Anwendungen von Drittanbietern, eine Verbindung mit einem Server oder Dienst von Adobe zur direkten Kommunikation zwischen zwei Runtime-Clients von Adobe oder eine Verbindung mit einem Adobe Runtime-Client im Rahmen einer Rechner-Rechner-Verbindung oder eines verteilten Netzwerks herzustellen, wodurch ein Teil Ihrer Ressourcen wie z. B. Netzwerkbandbreite anderen Teilnehmern direkt zur Verfügung gestellt wird. Bevor eine Verbindung mit einem anderen Rechner oder einem verteilten Netzwerk hergestellt wird, haben Sie die Gelegenheit, diese Verbindung zuzulassen. Die Einstellungen für eine Rechner-Rechner-Verbindung können Sie im Einstellungsmanager unter vornehmen. Zusätzliche Informationen zu Rechner-Rechner-Verbindungen finden Sie unter 7.6 Technologie zum Schutz von Inhalten Wenn Sie unter Verwendung von Adobe Runtimes auf Inhalte zugreifen, die durch Adobe Flash Media Rights Management Server oder Flash Access Software ( Schutz von Inhalten ) geschützt sind, um den geschützten Inhalt abzuspielen, kann die Software automatisch Mediennutzungsrechte und Individualisierungsrechte von einem Rechteserver im Internet anfordern und erforderliche Komponenten der SOFTWARE einschließlich verfügbarer Updates zum Schutz von Inhalten installieren. Weitere Informationen zum Schutz von Inhalten finden Sie unter 7.7 Inanspruchnahme von Online-Diensten von Adobe 9/13

10 Wenn Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, kann die Software von Zeit zu Zeit oder in regelmäßigen Abständen ohne zusätzliche Benachrichtigung den Zugriff auf Inhalte und Dienste auf Websites ermöglichen, die von Adobe oder Ihren Konzernunternehmen betrieben werden ( Online- Dienste von Adobe ). Zu derartigen Online-Diensten von Adobe zählen u.a. Acrobat.com. In einigen Fällen kann ein Online-Dienst von Adobe als Funktion oder Erweiterung in der Software erscheinen, obwohl er auf einer Website unterhalten wird. Der Zugang zu einem Online-Dienst von Adobe kann in einigen Fällen ein eigenes Abonnement oder die Bezahlung einer zusätzlichen Gebühr und/oder Ihre Zustimmung zu zusätzlichen Nutzungsbedingungen erfordern. Online-Dienste von Adobe sind unter Umständen nicht in sämtlichen Sprachen und für Einwohner aller Länder verfügbar, und Adobe kann die Verfügbarkeit eines Online-Dienstes von Adobe jederzeit und gleich aus welchem Grund ändern oder einstellen. Adobe behält sich auch das Recht vor, für den Zugriff auf einen zuvor kostenlos angebotenen Online-Dienst von Adobe bzw. für dessen Inanspruchnahme ab einem bestimmten Zeitpunkt eine Gebühr in Rechnung zu stellen. Wenn Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, kann die Software ohne zusätzliche Benachrichtigung herunterladbare Materialien von diesen Online-Diensten von Adobe aktualisieren, damit diese Online-Dienste von Adobe auch im Offline-Betrieb umgehend zur Verfügung stehen. Wenn die Software eine Verbindung zum Internet herstellt, werden keine personenbezogenen Informationen gesendet, d.h. abgesehen von IP-Adressen, die in einigen Rechtsordnungen als personenbezogene Information gelten können. Ungeachtet des Vorangehenden können Ihr Benutzername und Ihr Kennwort bei einer Anmeldung bei Acrobat.com an Server von Adobe gesendet und von Adobe gemäß den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Acrobat.com gespeichert werden. Wenn die Software eine Verbindung zum Internet herstellt und mit einer Website von Adobe kommuniziert, gelten die Datenschutzrichtlinien von Adobe, wobei unerheblich ist, ob die Verbindung automatisch oder auf ausdrücklichen Wunsch des Benutzers hergestellt wird. Des Weiteren gelten die Adobe.com Nutzungsbedingungen (http://www.adobe.com/go/terms_de), außer Ihnen werden zum entsprechenden Zeitpunkt andere Nutzungsbedingungen übermittelt. Laut Datenschutzrichtlinien von Adobe ist eine Verfolgung von Website-Besuchen erlaubt. In den Richtlinien wird eingehend auf eine derartige Verfolgung sowie die Verwendung von Cookies, Zählpixeln und ähnlichen Einrichtungen eingegangen. 8. Angebote Dritter. Sie bestätigen und erklären Folgendes: 8.1 Angebote Dritter Die Software ermöglicht Ihnen ggf. den Zugriff auf Inhalte, Websites, Softwareanwendungen und Datendienste Dritter einschließlich RIA (Rich Internet Applications) und deren Interoperation ( Angebote Dritter ). Der Zugriff auf Angebote Dritter einschließlich Waren, Dienste oder Informationen und deren Verwendung unterliegen den Bestimmungen der jeweiligen Angebote sowie den Urheberrechtsgesetzen der Vereinigten Staaten und anderer Länder. Angebote Dritter sind nicht Eigentum von Adobe und werden nicht von Adobe bereitgestellt. Sie erklären, dass Sie keine derartigen Angebote Dritter unter Verstoß gegen die Urheberrechtsgesetze der Vereinigten Staaten oder anderer Länder verwenden. Adobe oder der Drittanbieter kann jederzeit und gleich aus welchem Grund die Verfügbarkeit von Angeboten Dritter ändern oder einstellen. Adobe kontrolliert und billigt keine Angebote Dritter und übernimmt für diese keine Haftung. Sämtliche Geschäfte zwischen Ihnen und einem Dritten in Zusammenhang mit einem Angebot Dritter, einschließlich der Datenschutzrichtlinien des Drittanbieters und der Verwendung personenbezogener Informationen, Lieferung und Bezahlung von Waren und Dienstleistungen und sämtlicher anderer Bestimmungen, Bedingungen, Gewährleistungen und Zusicherungen in Zusammenhang mit solchen Geschäften, betreffen allein Sie und den Dritten. Angebote Dritter sind unter Umständen nicht in sämtlichen Sprachen und für Einwohner aller Länder verfügbar, und Adobe oder der Drittanbieter kann die Verfügbarkeit eines Angebots Dritter jederzeit und gleich aus welchem Grund ändern oder einstellen. 10/13

11 8.2 Sofern Adobe, ihre Konzernunternehmen oder Dritte nicht ausdrücklich in einer separaten Vereinbarung etwas anderes vereinbaren, nutzen sie die Angebote von Adobe und Dritten auf ihr eigenes Risiko gemäss den Gewährleistungs- und Haftungsbeschränkungen in Ziffern 1.1 und Digitale Zertifikate. Sie bestätigen und erklären Folgendes: 9.1 Verwendung Adobe AIR verwendet digitale Zertifikate zur Identifizierung des Herausgebers von Adobe AIR- Anwendungen, die von Dritten erstellt wurden. Des Weiteren verwendet Adobe AIR digitale Zertifikate zur Identifizierung von Servern, auf die über das TLS-Protokoll (Transport Layer Security) einschließlich HTTPS zugegriffen wird. Adobe Reader verwendet digitale Zertifikate zur Ausstellung und Validierung von Signaturen in PDF-Dokumenten und zur Validierung zertifizierter PDF-Dokumente. Adobe Runtimes verwenden digitale Zertifikate zum Schutz von geschützten Inhalten vor unbefugter Verwendung. Ihr Computer kann zum Zeitpunkt der Validierung eines digitalen Zertifikats eine Verbindung mit dem Internet herstellen, um aktuelle Zertifikatssperrlisten herunterzuladen oder die Liste der digitalen Zertifikate zu aktualisieren. Dieser Zugriff kann sowohl durch die Software als auch durch Anwendungen erfolgen, die auf der SOFTWARE basieren. Digitale Zertifikate werden von Zertifizierungsdiensten Dritter einschließlich der unter aufgeführten Anbieter von Dokumentzertifizierungsdiensten von Adobe (CDS), der in der Liste der von Adobe genehmigten Zertifikate (AATL) unter aufgeführten Anbieter und der unter genannten Individualisierungsanbieter (gemeinsam als Zertifizierungsdienste bezeichnet) erstellt oder können selbst ausgestellt werden. 9.2 Bestimmungen Der Erwerb und die Verwendung von digitalen Zertifikaten sowie das damit verbundene Vertrauen unterliegt Ihrer Verantwortung und der Verantwortung eines Zertifizierungsdiensts. Bevor Sie auf ein zertifiziertes Dokument, eine digitale Signatur oder Zertifizierungsdienste vertrauen, sollten Sie die geltenden Bedingungen durchlesen, zu denen der jeweilige Zertifizierungsdienstanbieter die Dienste anbietet, insbesondere z. B. Bezugsverträge, Vereinbarungen mit vertrauenden Parteien, Zertifizierungsrichtlinien und Geschäftsgepflogenheiten. Weitere Informationen zu CDS-Anbietern von Adobe finden Sie unter und zu AATL-Anbietern von Adobe unter 9.3 Anerkenntnis Sie erklären sich damit einverstanden, dass (a) ein digitales Zertifikat vor dem Zeitpunkt der Verifizierung widerrufen worden sein kann, wodurch die digitale Signatur oder das Zertifikat gültig zu sein scheint, obwohl dies nicht der Fall ist, (b) die Sicherheit und Integrität eines digitalen Zertifikats aufgrund einer Handlung oder Unterlassung des Unterzeichners des Dokuments, des entsprechenden Zertifizierungsdienstanbieters oder eines anderen dritten gefährdet sein können und (c) es sich um ein selbst ausgestelltes und nicht von einem Zertifizierungsdienstanbieter ausgefertigtes Zertifikat handeln kann. Die Entscheidung, ob sie auf ein Zertifikat vertrauen, liegt ausschliesslich in ihrer Verantwortung. ihre Verwendung digitaler Zertifikate erfolgt auf eigenes Risiko, es sei denn, ein Zertifizierungsdienstanbieter erteilt ihnen eine gesonderte schriftliche Garantie. 9.4 Drittbegünstigte 11/13

12 Sie stimmen zu, dass der Zertifizierungsdienstanbieter, auf den Sie vertrauen, ein Drittbegünstigter dieses Vertrags und somit berechtigt ist, die Bestimmungen dieses Vertrags in seinem eigenen Namen in gleicher Weise wie Adobe durchzusetzen. 9.5 Haftungsfreistellung Sie stimmen zu, Adobe und den betreffenden Zertifizierungsdienstanbieter (außer im Rahmen seiner ausdrücklich festgelegten Bedingungen) von allen Haftungs-, Verlust-, Gewährleistungs- oder Schadensersatzansprüchen und klagen (einschließlich aller damit verbundenen angemessenen Auslagen und Kosten sowie der angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung), die aus oder in Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Vertrauen auf einen Dienst des entsprechenden Anbieters entstehen, freizustellen, insbesondere durch (a) Vertrauen in ein abgelaufenes oder widerrufenes Zertifikat, (b) die inkorrekte Verifizierung eines Zertifikats, (c) die Verwendung eines Zertifikats, die nicht im Rahmen der geltenden Bestimmungen, dieses Vertrages oder des geltenden Rechts zugelassen ist, (d) die Nichtausübung einer angemessenen Einschätzung der Umstände, unter denen auf Dienste oder Zertifikate des Anbieters vertraut wurde, oder (e) die Nichterfüllung von Verpflichtungen, die gemäß den entsprechenden Bestimmungen im Zusammenhang mit den Diensten erforderlich sind. 10. Haftungsbeschränkung Adobe, ihre Lieferanten oder ihre Zertifizierungsdienstanbieter übernehmen keine Haftung für Schäden, Ansprüche oder Kosten jeglicher art einschliesslich Folgeschäden, mittelbare oder zufällige Schäden sowie für entgangenen gewinn bzw. Verluste, auch wenn ein Vertreter von Adobe über die Möglichkeit solcher Verluste, Schäden und Ausschlüsse gelten im gesamten, in ihrer Gerichtsbarkeit gesetzlich zulässigen umfang. die gesamte Haftung von Adobe, ihren Lieferanten und ihren Zertifizierungsdienstanbietern im rahmen dieses Vertrages ist auf den betrag begrenzt, der gegebenenfalls für die Software entrichtet wurde. Nicht beschränkt wird im Rahmen dieses Vertrags die Haftung im Falle von Tod oder Verletzung von Personen, wenn dies auf Fahrlässigkeit oder arglistige Täuschung seitens Adobe zurückzuführen ist. Adobe handelt im Namen ihrer Lieferanten und Zertifizierungsdienstanbieter ausschließlich zum Zweck der Ablehnung, des Ausschlusses und/oder der Einschränkung von Verpflichtungen, Gewährleistungen oder Haftung gemäß diesem Vertrag, ansonsten aber handelt Adobe nicht in deren Auftrag. Weitere Angaben sind ggf. in den länderspezifischen Informationen am Ende dieses Vertrages zu finden oder bei der Kundendienstabteilung von Adobe erhältlich. 11. Exportbestimmungen Sie verpflichten sich, die Software nicht auf eine Weise zu verwenden bzw. nicht in ein Land zu versenden, zu übertragen oder auszuführen, in das laut Ausfuhrbestimmungen der Vereinigten Staaten bzw. anderer Ausfuhrgesetze, -beschränkungen oder -regelungen (im Folgenden als, Ausfuhrgesetze bezeichnet) eine Ausfuhr untersagt ist. Unterliegt die Software darüber hinaus der Ausfuhrkontrolle gemäß den Ausfuhrgesetzen, sichern Sie zu, dass Sie weder Staatsangehöriger noch Ansässiger eines Landes sind, für das ein Embargo verhängt wurde (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Iran, Syrien, Sudan, Kuba und Nordkorea), und für Sie kein Verbot nach den Ausfuhrgesetzen gilt, die Software entgegenzunehmen. Alle Rechte zur Verwendung der Software werden unter der Bedingung gewährt, dass diese Rechte verwirkt werden, wenn Sie sich nicht an die Bedingungen dieses Vertrags halten. 12. Geltendes Recht und Gerichtsstand 12/13

13 Dieser Vertrag unterliegt dem geltenden materiellen Recht Englands. Nichtausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, sind die zuständigen Gerichte in England. Ausdrücklich ausgeschlossen wird die Anwendbarkeit gesetzlicher Kollisionsnormen und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf. 13. Allgemeine Bestimmungen Wenn eine Bestimmung dieses Vertrages für nichtig und undurchführbar erachtet wird, ist die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon nicht betroffen, der ansonsten gemäß seinen Bestimmungen gültig und durchführbar bleibt. Dieser Vertrag darf die gesetzlichen Rechte keiner Partei beeinträchtigen, die als Verbraucher handelt. Eine Änderung des vorliegenden Vertrags ist nur in schriftlicher Form zulässig, die von einem bevollmächtigten Vertreter von Adobe unterzeichnet werden muss. Für Updates kann Ihnen durch Adobe eine Lizenz mit zusätzlichen oder abweichenden Bedingungen erteilt werden. Dies ist der vollständige Vertrag zwischen Ihnen und Adobe bezüglich der Software. Er ersetzt alle bisherigen Erklärungen, Besprechungen, Zusicherungen, Mitteilungen oder Werbungen mit Bezug zur Software. 14. Einhaltung von Lizenzen Unternehmen und Organisation sind hiermit verpflichtet, nach Aufforderung von Adobe oder einem Bevollmächtigten von Adobe innerhalb von dreißig (30) Tagen vollständig zu belegen und zu bestätigen, dass die Verwendung jedweder SOFTWARE zum Zeitpunkt der Anfrage gemäß den Bestimmungen gültiger Adobe-Lizenzen erfolgt. 15. EU-Bestimmungen Keine in diesem Vertrag enthaltene Bestimmung (einschließlich Ziffer 4.5) schränkt ein nicht verzichtbares Recht auf Dekompilierung der Software ein, das Ihnen nach geltendem Recht unter Umständen zusteht. Wenn Sie beispielsweise in der Europäischen Union (EU) ansässig sind, können Sie unter bestimmten Bedingungen laut geltendem Recht berechtigt sein, die Software zu dekompilieren, wenn dies erforderlich ist, um Interoperabilität zwischen der SoftwareE und einem anderen Softwareprogramm herzustellen, und Sie zuerst bei Adobe die dazu notwendigen Informationen angefordert haben und Adobe Ihnen entsprechende Informationen nicht bereitgestellt hat. Eine derartige Dekompilierung darf nur von Ihnen oder von jemandem durchgeführt werden, der berechtigt ist, eine Kopie der SoftwareE in Ihrem Namen zu verwenden. Adobe ist berechtigt, vor der Bereitstellung derartiger Informationen angemessene Bedingungen festzulegen. Alle von Adobe gemäß diesem Vertrag bereitgestellten oder von Ihnen erhaltenen Informationen dürfen von Ihnen nur zu den hierin aufgeführten Zwecken verwendet werden. Sie sind nicht berechtigt, diese Informationen an Dritte weiterzugegeben bzw. dazu zu nutzen, um eine Software zu entwickeln, die dieser Software im Wesentlichen ähnlich ist, oder zu einem anderen Zweck zu verwenden, durch den das Urheberrecht von Adobe oder ihren Lizenzgebern verletzt wird. Adobe, Juli /13

1. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS, RECHTSVERBINDLICHER VERTRAG SOWIE ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN UND VERTRÄGE.

1. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS, RECHTSVERBINDLICHER VERTRAG SOWIE ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN UND VERTRÄGE. ADOBE PC-Softwarelizenzvertrag 1. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS, RECHTSVERBINDLICHER VERTRAG SOWIE ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN UND VERTRÄGE. 1.1 GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS. DIE SOFTWARE UND ANDERE INFORMATIONEN

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist.

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist. LIZENZBEDINGUNGEN STREAMING / TELEMEDICINE SYSTEM Vorbemerkung Der Lizenznehmer plant den Einsatz des von der Maquet GmbH (im Folgenden: Maquet) entwickelten OP-Integrations-Systems TEGRIS in seinen Operationsräumen

Mehr

Online veröffentlichen

Online veröffentlichen Online Share 2.0 2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Andere in diesem Handbuch erwähnte Produkt-

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Nutzungsbedingungen für den SEMYOU Store Letzte Aktualisierung: 1 Mai 2015 Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Der SEMYOU Store ist ein Bestandteil von dem SEMYOU

Mehr

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN LEC Computer Program for Energy Efficiency and Certification of the Building Envelope für LEC für LEC-Demoversion für LEC-Sever Edition Diese Lizenzbedingungen

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Stand: September 2011 MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem für Sie zuständigen Mindjet- Unternehmen. Bitte lesen

Mehr

Nutzungsbedingungen 1/5

Nutzungsbedingungen 1/5 Nutzungsbedingungen 1. Annahme der Nutzungsbedingungen 2. Änderung der Bedingungen 3. Datenschutzrichtlinie 4. Ausschluss der Gewährleistung und Mängelhaftung (Disclaimer) 5. Registrierung 6. Haftungsbeschränkung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Unternehmens netco GmbH Teil D2. Servicepaket netco.backup 01.06.2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Unternehmens netco GmbH Teil D2. Servicepaket netco.backup 01.06.2013 Gesellschaft für network & computer mbh Baumwall 7 Überseehaus 20459 Hamburg fon 040-413656-0 fax 040-413656-99 www.ntcg.de Allgemeine Geschäftsbedingungen des Unternehmens netco GmbH Teil D2 Servicepaket

Mehr

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge CUS IT GmbH & Co KG Bergerskamp 45 49080 Osnabrück 1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge Der Zugriff auf und die Nutzung von gehosteten Websites, FTP Zugänge und Services (die

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung 1. Allgemeine Bestimmungen Diese Leistungsbeschreibung findet Anwendung auf die Dienstleistungen Internet Security sowie Mobile Security (nachstehend Dienstleistungen ) von (nachstehend Swisscom ). Sie

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version):

End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version): End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version): Seite 1 von 5 Durch das Herunterladen des Produktes aus dem Play Store kommt ein Lizenzvertrag über die Nutzung der App EasyControl

Mehr

Huawei e303 ModeM 0682

Huawei e303 ModeM 0682 Huawei E303 Modem Inhaltsverzeichnis Erste Schritte mit dem E303... 1 Systemanforderungen für den PC... 5 Vorbereitung des E303...5 Wir freuen uns, dass Sie sich für den Huawei E303 HSPA USB-Stick entschieden

Mehr

NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE

NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE HINWEIS! Diese Eingeschränkte Herstellergarantie ( Garantie ) gilt nur für autorisierte Nokia Produkte mit Windows Phone, die von durch

Mehr

BayerONE. Allgemeine Nutzungsbedingungen

BayerONE. Allgemeine Nutzungsbedingungen BayerONE Allgemeine Nutzungsbedingungen INFORMATIONEN ZU IHREN RECHTEN UND PFLICHTEN UND DEN RECHTEN UND PFLICHTEN IHRES UNTERNEHMENS SOWIE GELTENDE EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLUSSKLAUSELN. Dieses Dokument

Mehr

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V.

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, aufgrund der Erfahrung mit dem Verkauf unserer Fairphones der ersten Generation haben wir die Geschäftsbedingungen geändert, um für einen klareren und reibungsloseren

Mehr

Firmware-Update für das Blackberry Bold 9900

Firmware-Update für das Blackberry Bold 9900 Firmware-Update für das Version 1.0 Vodafone D2 GmbH 2012 Firmware-Update für das Diese Anleitung beschreibt das Firmware-Update für das. Das Firmware-Installationspaket erhalten Sie über die Vodafone-Homepage.

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012 PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT Datum: Dezember 2012 Diese Produktbedingungen für Mindjet Software Assurance und Support (die MSA- Produktbedingungen ) gelten für Mindjet

Mehr

Mit der Installation von 'KOMPASS Digital Map' erklärt sich der Nutzer mit den Bestimmungen dieses Lizenzvertrages einverstanden.

Mit der Installation von 'KOMPASS Digital Map' erklärt sich der Nutzer mit den Bestimmungen dieses Lizenzvertrages einverstanden. Endbenutzerlizenzvertrag 'KOMPASS Digital Map' Endbenutzerlizenzvertrag für die Nutzung der kartographischen Datenbank 'KOMPASS Digital Map' der KOMPASS Karten Verlag als Lizenzgeber und jedem Nutzer als

Mehr

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD )

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) 1. CA Europe Sarl ( CA ) gewährt dem Kunden eine Lizenz an den nachfolgend aufgeführten CA-Software- Programmen unter den folgenden Bedingungen. Durch die Nutzung

Mehr

BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0. Versionshinweise

BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0. Versionshinweise BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0 Versionshinweise SWD-994524-0115033938-003 Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Probleme... 2 2 Rechtliche Hinweise... 3

Mehr

Kundennummer:... Firma :... Branche :... Name :...Vorname :... Adresse:... PLZ:...Ort:... Tel. :... Fax :... E-Mail Kontaktperson...

Kundennummer:... Firma :... Branche :... Name :...Vorname :... Adresse:... PLZ:...Ort:... Tel. :... Fax :... E-Mail Kontaktperson... HAKOM IP communications Backup Online Backup: nicht nur sicher, sondern nötig. Abonnementsvertrag. 1 ANSCHRIFT Kundennummer:... Firma :... Branche :... Name :...Vorname :... Adresse:... PLZ:...Ort:...

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG Stand Dezember 2011 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

VIDA-INSTALLATIONSANLEITUNG INHALT

VIDA-INSTALLATIONSANLEITUNG INHALT VIDA INSTALLATIONSANWEISUNGEN VIDA 2015 INHALT 1 EINFÜHRUNG... 3 2 VOR DER INSTALLATION... 4 2.1 Prüfliste zur Installationsvorbereitung... 4 2.2 Produkte von Drittanbietern... 4 2.2.1 Adobe Reader...

Mehr

Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7. Anwendungshinweise

Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7. Anwendungshinweise Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7 Anwendungshinweise de 2 Allgemeine Hinweise Allgemeine Hinweise Lesen Sie dieses Dokument aufmerksam durch und machen Sie sich mit der Bedienung des Produkts

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

c) Das Trikot wird im Rahmen einer Auktion mit vorbestimmter Annahmefrist (Angebotsdauer) auf der Website www.wilovebvb.de (Website) angeboten.

c) Das Trikot wird im Rahmen einer Auktion mit vorbestimmter Annahmefrist (Angebotsdauer) auf der Website www.wilovebvb.de (Website) angeboten. Teilnahmebedingungen und Datenschutz Diese Bestimmungen geltend ergänzend zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen auf www.wilo.com. 1. Inhalt und Umfang der Auktion a) Verantwortlicher

Mehr

"Verwendung" in diesem Sinne beinhaltet auch das Speichern, Laden, Installieren, Zugreifen, Ausführen und Anzeigen.

Verwendung in diesem Sinne beinhaltet auch das Speichern, Laden, Installieren, Zugreifen, Ausführen und Anzeigen. LIZENZVEREINBARUNG ZUR CANON-SOFTWARE BITTE LESEN SIE DIESES DOKUMENT DURCH, BEVOR SIE AUF DIE SCHALTFLÄCHE ZUR BEKUNDUNG IHRER ZUSTIMMUNG (WIE UNTEN ANGEGEBEN) KLICKEN! DURCH KLICKEN AUF DIE SCHALTFLÄCHE

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente zu kopieren, zu verändern

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Stand Juni 2008 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen

Mehr

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VPA IV

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VPA IV Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VPA IV Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente zu kopieren, zu verändern

Mehr

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG INHALT 1. EIGENTÜMER DER ANWENDUNG... 2 2. DIE ANWENDUNG UND IHRE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN:

Mehr

Open-Source-Lizenz für die Europäische Union V.1.1

Open-Source-Lizenz für die Europäische Union V.1.1 Open-Source-Lizenz für die Europäische Union V.1.1 EUPL Europäische Gemeinschaft 2007 Diese Open-Source-Lizenz für die Europäische Union ( EUPL ) 1 gilt für Werke oder Software (im Sinne der nachfolgenden

Mehr

Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN

Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN LESEN SIE DIE NACHSTEHENDEN SERVICEBEDINGUNGEN ( SB ) SORGFÄLTIG DURCH, DA DIESE IHRE ( Sie, Ihnen, Ihr/e/r/s/n ) NUTZUNG DER verwalteten Online- Sicherung

Mehr

Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer

Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer protecting companies from the inside out K/AD Haftungsausschluss Die in diesem Dokument gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern

Mehr

Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee

Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee Bestellungen auf der Website ats.mediaserver03.net kommen ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen zustande. Alle

Mehr

Neue Version! BullGuard. Backup

Neue Version! BullGuard. Backup 8.0 Neue Version! BullGuard Backup 0GB 1 2 INSTALLATIONSANLEITUNG WINDOWS VISTA, XP & 2000 (BULLGUARD 8.0) 1 Schließen Sie alle Anwendungen außer Windows. 2 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm,

Mehr

Samsung Data Migration v2.7 Einführung und Installationsanleitung

Samsung Data Migration v2.7 Einführung und Installationsanleitung Samsung Data Migration v2.7 Einführung und Installationsanleitung 2014.07 (Rev 2.7.) Haftungsausschluss SAMSUNG ELECTRONICS BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, PRODUKTE, INFORMATIONEN UND SPEZIFIKATIONEN OHNE ANKÜNDIGUNG

Mehr

Erste Schritte mit dem BlackBerry Internet Service 2.x

Erste Schritte mit dem BlackBerry Internet Service 2.x Erste Schritte mit dem BlackBerry Internet Service 2.x BlackBerry von Vodafone Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Research In Motion bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet,

Mehr

Installationsanleitung für den Online-Backup Client

Installationsanleitung für den Online-Backup Client Installationsanleitung für den Online-Backup Client Inhalt Download und Installation... 2 Login... 4 Konfiguration... 5 Erste Vollsicherung ausführen... 7 Webinterface... 7 FAQ Bitte beachten sie folgende

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien Nutzungsbestimmungen Online Exportgarantien November 2013 1 Allgemeines Zwischen der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft (nachfolgend "OeKB") und dem Vertragspartner gelten die Allgemeinen

Mehr

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD )

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) 1. CA Europe Sarl ( CA ) gewährt dem Kunden eine Lizenz an den nachfolgend aufgeführten CA-Software- Programmen unter den folgenden Bedingungen. Durch die Nutzung

Mehr

Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System

Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System März 2014 Cubeware Sales Zu diesem Dokument Änderungen der in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind vorbehalten. Cubeware GmbH

Mehr

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis AGB IT Support Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Auftragserteilung... 2 3 Annulierung von Aufträgen... 2 4 Warenbestellungen und Lieferbedingungen... 3 5 Haftung... 3

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis Vertriebssoftware für die Praxis Installationshilfe und Systemanforderungen L SIC FL BE ER XI H E Lesen Sie, wie Sie KomfortTools! erfolgreich auf Ihrem Computer installieren. UN ABHÄNGIG Software Inhalt

Mehr

DesignCAD 3D Max V23 Architekt

DesignCAD 3D Max V23 Architekt 70382-6 HB 02.10.13 09:50 Seite 1 DesignCAD 3D Max V23 Architekt Ø = Null O = Buchstabe Hotline: 0900 / 140 96 41 Mo.- Fr. 1200 bis 1800 Uhr. 0,44 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, mobil ggf. abweichend.

Mehr

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1 Datenschutzerklärung Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist: Deutsch-Iranische Krebshilfe e. V. Frankfurter Ring

Mehr

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen ActivTrades PLC ist durch die britische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA) autorisiert und reguliert NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit

Mehr

AGB der Inacu Solutions GmbH

AGB der Inacu Solutions GmbH AGB der Inacu Solutions GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des BankITX Informationssystems der Inacu Solutions GmbH. 1 Vertragsgegenstand (1) Die Inacu Solutions

Mehr

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Nutzungsbedingungen Willkommen auf der Website von Eli Lilly and Company ( Lilly ). Durch Nutzung der Website erklären Sie, an die folgenden Bedingungen sowie an

Mehr

Nutzungsvereinbarung für LEA der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Nutzungsvereinbarung für LEA der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Nutzungsvereinbarung für LEA der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Geltungsbereich Die vorliegende Nutzungsvereinbarung gilt für die Nutzung der Lernplattform LEA der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Mit der Nutzung

Mehr

NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten

NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten 1 Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der TomTom-Webseiten und beinhalten Ihre Rechte, Pflichten und Beschränkungen bei der Verwendung

Mehr

Campus-Lizenz. Zwischen. SciFace Software GmbH & Co. KG Technologiepark 11 D-33100 Paderborn - nachstehend Lizenzgeber genannt - und

Campus-Lizenz. Zwischen. SciFace Software GmbH & Co. KG Technologiepark 11 D-33100 Paderborn - nachstehend Lizenzgeber genannt - und /,=(1=9(575$* Campus-Lizenz Zwischen SciFace Software GmbH & Co. KG Technologiepark 11 D-33100 Paderborn - nachstehend Lizenzgeber genannt - und Universität Leipzig Augustusplatz 10-11 D-04109 Leipzig

Mehr

Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia N95 8GB Installationsanleitung

Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia N95 8GB Installationsanleitung Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia N95 8GB Installationsanleitung Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente

Mehr

Jaguar Land Rover. Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps

Jaguar Land Rover. Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps Jaguar Land Rover Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps Version: 1.0 Letzte Änderung: 19. Januar 2014 Mit dem Herunterladen des App-Launchers für die Anwendung InControl Apps erklären

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer

Mehr

QAWeb for DIN 6868-157. Bedienungsanleitung

QAWeb for DIN 6868-157. Bedienungsanleitung QAWeb for DIN 6868-157 Bedienungsanleitung K5902102DE/00 17/04/2015 Barco nv President Kennedypark 35, 8500 Kortrijk, Belgium Fon: +32 56.23.32.11 Fax: +32 56.26.22.62 Support: www.barco.com/en/support

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr

Handbuch Version 1.02 (August 2010)

Handbuch Version 1.02 (August 2010) Handbuch Version 1.02 (August 2010) Seite 1/27 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1.1. Begrüßung 03 1.2. Was ist PixelX Backup FREE / PRO 03 1.3. Warum sollten Backups mittels einer Software erstellt werden?

Mehr

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine Der Mensch und Maschine Software Servicevertrag (SSV) ist für Ihr Unternehmen die kostengünstigste Weise, CAD Software

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH 1 Allgemeines Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen ( ANB ) gelten für die Nutzung aller Webseiten von Enterprise Technologies

Mehr

Zusätzliche Vertragsbedingungen der Step Ahead ebusiness GmbH, Fichtenweg 4, 72525 Münsingen für das Leistungspaket Internetdienstleistungen/Hosting

Zusätzliche Vertragsbedingungen der Step Ahead ebusiness GmbH, Fichtenweg 4, 72525 Münsingen für das Leistungspaket Internetdienstleistungen/Hosting Zusätzliche Vertragsbedingungen der Step Ahead ebusiness GmbH, Fichtenweg 4, 72525 Münsingen für das Leistungspaket Internetdienstleistungen/Hosting 1 Allgemeines Die folgenden zusätzlichen Vertragsbedingungen

Mehr

Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility

Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG liefert wichtige Informationen, mit denen Sie den Computer besser

Mehr

Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte

Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte

Mehr

Ich bin mir sicher. mysoftware. Gebrauchsanweisung

Ich bin mir sicher. mysoftware. Gebrauchsanweisung Ich bin mir sicher. mysoftware Gebrauchsanweisung Inhaltsverzeichnis Bestimmungsgemäße Verwendung Bestimmungsgemäße Verwendung Die cyclotest service hotline Installation Benutzeroberfläche Fruchtbarkeitsprofil

Mehr

Datenschutzerklärung von SL-Software

Datenschutzerklärung von SL-Software Datenschutzerklärung von SL-Software Software und Büroservice Christine Schremmer, Inhaberin Christine Schremmer, Odenwaldring 13, 63500 Seligenstadt (nachfolgend SL-Software bzw. Wir genannt) ist als

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Daten, die Sie uns geben (Geschäftsbeziehung, Anfragen, Nutzung eine unsere Dienstleistungen)

Daten, die Sie uns geben (Geschäftsbeziehung, Anfragen, Nutzung eine unsere Dienstleistungen) Datenschutzerklärung der Etacs GmbH Die Etacs GmbH wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gerecht.personenbezogene Daten, d.h Angaben, mittels derer eine natürliche Person unmittelbar

Mehr

Datenschutzinformation. 1. Angaben, die Sie im Rahmen der Registrierung oder des Bewerbungsprozesses als Assembly-Gastgeber

Datenschutzinformation. 1. Angaben, die Sie im Rahmen der Registrierung oder des Bewerbungsprozesses als Assembly-Gastgeber Datenschutzinformation Ihre Daten sind bei uns in guten Händen. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir (die EQUANUM GmbH als Betreiberin der Food-Assembly Webseite)

Mehr

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung Nutzungsbedingungen Wofür Nutzungsbedingungen? TeutoTango ist vor drei Jahren aus der Idee entstanden, die vielen Orte in der Region, die dem Tango Argentino einen schönen Platz bieten, näher zusammenzubringen.

Mehr

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten FileMaker Pro 11 Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten 2007-2010 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054, USA FileMaker

Mehr

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10 Installationsanleitung 1 SDM WinLohn 2015 Installationsanleitung Ausgabe November 2014 Inhalt Einleitung 2 Allgemeine Informationen... 2 Lieferumfang... 2 Systemvoraussetzungen... 3 Installation und Deinstallation

Mehr

Zusätzliche Einkaufsbedingungen der Stadtwerke München - nachstehend Auftraggeber genannt - für Hardware und Software ZEB-IT Stand 03/2006

Zusätzliche Einkaufsbedingungen der Stadtwerke München - nachstehend Auftraggeber genannt - für Hardware und Software ZEB-IT Stand 03/2006 Zusätzliche Einkaufsbedingungen der Stadtwerke München - nachstehend Auftraggeber genannt - für Hardware und Software ZEB-IT Stand 03/2006 1. Art und Umfang der auszuführenden Leistungen 1.1 Für Art und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Stand April 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt I. Anwendungs- und Geltungsbereich II. III. IV. Preise und Zahlungskonditionen Vertragsbeginn und Vertragsdauer

Mehr

Impressum. Angaben gemäß 5 TMG: Vertreten durch: Kontakt: Registereintrag: Umsatzsteuer-ID: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim

Impressum. Angaben gemäß 5 TMG: Vertreten durch: Kontakt: Registereintrag: Umsatzsteuer-ID: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim Impressum Angaben gemäß 5 TMG: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim Vertreten durch: Jens Müller Kontakt: Telefon: 004915168497847 E-Mail: info@mcdrent.de Registereintrag: Eintragung

Mehr

SaaS. Geschäftspartnervereinbarung

SaaS. Geschäftspartnervereinbarung SaaS Geschäftspartnervereinbarung Diese Geschäftspartnervereinbarung tritt gemäß den Bedingungen in Abschnitt 5 des Endbenutzerservicevertrags ("EUSA") zwischen dem Kunden ("betroffene Einrichtung") und

Mehr

SOFTWARE LIZENZVERTRAG

SOFTWARE LIZENZVERTRAG SOFTWARE LIZENZVERTRAG Bitte lesen Sie den folgenden Vertrag genau und sorgsam. Im Falle einer Kopie, Installation oder Verwendung dieser Software oder Teile von dieser, akzeptieren Sie (im Folgenden als

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen

Installationshilfe und Systemanforderungen Installationshilfe und Systemanforderungen Inhalt 1..Voraussetzungen für die Installation von KomfortTools!.................................................... 3 1.1. Generelle Voraussetzungen.................................................................................

Mehr

Lizenz- und Nutzungsbedingungen für die Nomos elibrary

Lizenz- und Nutzungsbedingungen für die Nomos elibrary Seite 1 von 5 Lizenz- und Nutzungsbedingungen für die Nomos elibrary Die folgende Lizenz- und Nutzungsvereinbarung regeln die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Kunden und Nutzer der Nomos elibrary

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Web-Design und Hosting 1. Vertragsverhältnis 1.1. Die vorliegenden Bestimmungen regeln das Verhältnis zwischen Energyweb und derjenigen natürlichen

Mehr

Babelprojekt.com Datenschutzhinweise

Babelprojekt.com Datenschutzhinweise Babelprojekt.com Datenschutzhinweise Datenschutzrichtlinie runterladen Letzte Aktualisierung: 24. Apr. 2015 Willkommen zur Webseite des Babelprojekt Kft. Babelprojekt bittet Sie darum, vor der Nutzung

Mehr

1. Download und Installation

1. Download und Installation Im ersten Teil möchte ich gerne die kostenlose Software Comodo Backup vorstellen, die ich schon seit einigen Jahren zum gezielten Backup von Ordnern und Dateien einsetze. Diese Anleitung soll auch Leuten,

Mehr

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Stand: 04.10.2012 1. Geltung dieser Webhostingbedingungen 1.1 Die expeer GmbH erbringt ihre Webhostingleistungen ausschließlich auf der Grundlage ihrer Allgemeinen

Mehr

Handbuch. zur Registrierung / Aktivierung der Lizenzdatei. 4. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. zur Registrierung / Aktivierung der Lizenzdatei. 4. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch zur Registrierung / Aktivierung der Lizenzdatei 4. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Einführung Um mit dem NAFI Kfz-Kalkulator

Mehr

Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Version 1.1 2012-07-11 Personenbezogene Daten Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH im Folgenden FBB genannt erhebt, verarbeitet,

Mehr

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G PEUGEOT ALERT ZONE NAVIGATIONSSYSTEM-ANLEITUNG FÜR TOUCHSCREEN TABLET Dieses Dokument erläutert das Verfahren für Kauf, Herunterladen und Installation der Peugeot Alert Zone Karten-Updates und Datenbanken

Mehr

Anleitung. Download und Installation von Office365

Anleitung. Download und Installation von Office365 Anleitung Download und Installation von Office365 Vorwort Durch das Student Advantage Benefit Programm von Microsoft können alle Studierende der OTH Regensburg für die Dauer ihres Studiums kostenlos Office

Mehr

WARTUNGSVERTRAG. CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T

WARTUNGSVERTRAG. CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T WARTUNGSVERTRAG CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T 1. Gegenstand des Vertrages Gegenstand dieses Wartungsvertrages ist das erworbene Softwarepaket CAD+T Module und

Mehr