Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung"

Transkript

1 Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

2 Gesetzliche Rahmenbedingungen Der Staat hilft nicht mehr bei Berufsunfähigkeit Für alle, die nach dem geboren sind, besteht kein Berufsunfähigkeitsschutz mehr. Es gibt lediglich noch die magere Erwerbsminderungsrente. Vorsicht: Erwerbsminderungsrente bedeutet Ihre berufliche Qualifikation spielt keine Rolle Ausschlaggebend ist das Leistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in irgendeiner Tätigkeit Sie können auf eine einfache, deutlich schlechter bezahlte Tätigkeit verwiesen werden Die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung im Detail Die verminderte Erwerbsfähigkeit bezeichnet einen krankheits- bzw. behinderungsbedingten physischen bzw. psychischen Zustand, der die Fähigkeit eines Menschen einschränkt, seinen Lebensunterhalt mit der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit zu verdienen. Die DRV unterscheidet zwei Arten von Erwerbsminderung: Die volle und die teilweise Erwerbsminderung. Volle Erwerbsminderung / Erwerbsminderungsrente Voll erwerbsgemindert sind Versicherte, die wegen Krankheit oder Behinderung auf nicht absehbare Zeit außerstande sind, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein. ( 43 Abs. 2, Satz 2 SGB VI) Leistung aus der GRV: ca.34% des letzten Bruttoeinkommens Teilweise Erwerbsminderung / halbe Erwerbsminderungsrente Teilweise erwerbsgemindert sind Versicherte, die wegen Krankheit oder Behinderung auf nicht absehbare Zeit außerstande sind, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes zwischen drei und sechs Stunden täglich erwerbstätig zu sein ( 43 Abs. 1, Satz 2 SGB VI). Für die künftige Leistungsbeurteilung ist somit lediglich die Frage entscheidend, ob der Versicherte unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarkts im Rahmen einer 5- Tage-Woche eine wie auch immer geartete Tätigkeit ausüben kann. Ausbildung, Erfahrung und sozialer Status werden demnach, abgesehen von der Vertrauensschutzregelung für vor dem geborene Versicherte, nicht berücksichtigt. Leistung aus der GRV: ca.17% des letzten Bruttoeinkommens Keine Erwerbsminderung Nicht erwerbsgemindert ist, wer unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens sechs Stunden täglich erwerbstätig sein kann; dabei ist die jeweilige Arbeitsmarktlage nicht zu berücksichtigen. ( 43 Abs. 3 SGB VI)

3 Antrag auf Erwerbsminderungsrente Prüfung eines Antrags auf Erwerbsminderung Wird ein Antrag auf Rente wegen Erwerbsminderung gestellt, prüfen die gesetzlichen Rentenversicherungsträger zunächst, ob Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und/oder Teilhabe am Arbeitsleben (bisheriger Begriff: berufliche Rehabilitation) in Betracht kommen. Diese Leistungen haben Vorrang vor Rentenleistungen. Erst wenn Maßnahmen zur Rehabilitation durch-geführt worden sind oder diese wenig Erfolg versprechend erscheinen, werden Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit bewilligt. Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit Für vor dem 02. Januar 1961 geborene Versicherte ist in 240 Abs.1 SGB VI eine modifizierte Rente wegen Berufsunfähigkeit als Vertrauensschutzregelung geschaffen worden: Die Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit. Danach ist berufsunfähig, wer aus gesundheitlichen Gründen in seinem oder einem anderen zumutbaren Beruf weniger als 6 Stunden täglich leisten kann, wie vergleichbare gesunde Berufstätige. Berücksichtigt werden die individuellen Erfahrungen, Fähigkeiten und berufliche Qualifikationen der Versicherten. Definition Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit, versicherte Tätigkeit und Kräfteverfall Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn die versicherte Person voraussichtlich 6 Monate ununterbrochen infolge Krankheit, Körperverletzung oder eines mehr als altersentsprechenden Kräfteverfalls, die ärztlich nachzuweisen sind, außerstande oder bereits 6 Monate außerstande gewesen ist, ihren Beruf auszuüben und sie auch keine andere Tätigkeit ausübt, die ihrer bisherigen Lebensstellung entspricht. Was kann Berufsunfähigkeit verursachen? In den Versicherungsbedingungen sind drei Auslöser genannt, die Berufsunfähigkeit verursachen können: Krankheit Krankheit im Sinne der Berufsunfähigkeitsversicherung ist jeder körperliche oder geistige Zustand, der vom normalen Gesundheitszustand so stark und so nachhaltig abweicht, dass er geeignet ist, die berufliche Leistungsfähigkeit oder die berufliche Einsatzmöglichkeit dauerhaft auszuschließen oder zu beeinträchtigen. Dabei kommt es nicht auf die Sicht der versicherten Person, sondern allein auf die medizinische Diagnose eines (objektiv) regelwidrigen Gesundheitszustandes an. Körperverletzung Körperverletzungen sind Beeinträchtigungen der körperlichen Unversehrtheit und physisch oder psychisch bedingte Störungen der inneren Lebensvorgänge. Kräfteverfall Kräfteverfall bedeutet ein Nachlassen der körperlichen oder geistigen Kräfte, wobei es nicht darauf ankommt, wie die versicherte Person ihre Leistungsfähigkeit erkennt oder einschätzt. Gemeint ist immer, wie 172 Abs. 2 VVG klarstellt, ein nicht

4 altersbedingter Kräfteverfall. Dies ergibt sich auch aus dem Zusammenhang mit den anderen Ursachen. Auch ist für den durchschnittlichen Versicherten erkennbar, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht den allgemeinen (= jeden treffenden) Kräfteverfall versichern will, sondern nur den unvorhersehbar eintretenden, also nicht mehr altersgemäßen Verfall. Maßstab für den Nachweis des übermäßigen Kräfteverfalls ist nicht, was ein durchschnittlicher Versicherter im selben Alter und im selben Beruf leisten kann, sondern nur, was ein durchschnittlicher Versicherter im selben Alter noch leisten kann. Beispiel Altersentsprechender Kräfteverfall ist z.b. das Nachlassen der Sehkraft, so dass ein Präzisions-Uhrmacher nicht wegen normaler Alterskurzsichtigkeit berufsunfähig werden kann werden kann. Der 53-jährige versicherte Bauarbeiter behauptet, berufsunfähig zu sein, weil seine Kräfte so nachgelassen haben, dass er nicht mehr gut auf Gerüste klettern und Baumaterialien tragen kann. Abzustellen ist im Vergleich nicht auf den körperlichen Zustand von 53-jährigen Bauarbeitern, sondern auf den eines durchschnittlichen 53-Jährigen. Ist jemand, der 6 Monate arbeitsunfähig ist auch berufsunfähig im Sinne unserer Bedingungen? Nein, eine 6-monatige Arbeitsunfähigkeit ist nicht zwingend mit Berufsunfähigkeit gleichzusetzen. Wir erbringen Versicherungsleistungen, wenn uns ärztlicherseits ein Grad der Berufsunfähigkeit von mindestens 50% nachgewiesen wird. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung trifft aber keine Aussage zum Grad der Berufsunfähigkeit - dieser muss daher durch eigene Prüfung erst noch festgestellt werden. Allerdings ist eine durch-gehende Arbeitsunfähigkeit von 6 Monaten ein starkes Indiz für eine bedingungs-gemäße Berufsunfähigkeit. Wie ist die versicherte Tätigkeit definiert? Es ist immer die zuletzt vor Eintritt des Versicherungsfalles ausgeübte Tätigkeit versichert. Diese Regelung ist in Anbetracht immer häufiger vorkommender Berufswechsel flexibel. Sie passt sich an geänderte Lebensumstände der versicherten Person an. Was versteht man unter einem mehr als altersentsprechendem Kräfteverfall? Die Formulierung mehr als altersentsprechend in unseren Bedingungen stimmt mit dem Wortlaut der gesetzlichen Definition von Berufsunfähigkeit (BU-Leitbild: 172 Abs. 2 VVG) überein. Mit dieser Formulierung ist der über den normalen Kräfteverfall hinausgehende, un-vorhersehbare, weil nicht altersgemäße Kräfteverfall versichert, siehe auch Frage oben (Was kann Berufsunfähigkeit verursachen?). Unterscheidet sich in der Regulierung der (einfache) Kräfteverfall vom altersentsprechenden Kräfteverfall? Ja, gemäß der oberlandesgerichtlichen Rechtsprechung ist nur der über den normalen Kräfteverfall hinausgehende, nicht altersgerechte, unvorhersehbare Kräfteverfall ein Leistungsfall; der (einfache) altersgerechte Kräfteverfall fällt nicht darunter. Bedingungen, in denen nur von Kräfteverfall die Rede ist, bieten deshalb keinen um-fangreicheren Versicherungsschutz als Bedingungen, in denen der mehr als altersent-sprechende Kräfteverfall versichert ist. Durch die Aufnahme des Zusatzes mehr als altersentsprechend in die gesetzliche BU-Definition ( 172 Abs. 2

5 VVG) sind somit die Grundsätze dieser Rechtsprechung festgeschrieben worden. Steuerliche Behandlung Einkommensteuer Wie werden die Versicherungsprämien steuerlich behandelt? Die Prämien sind gemäß 10 Abs. 1 Nr. 3a Einkommensteuergesetz (EStG) im Rahmen der Höchstbeträge von bzw Euro ( 10 Abs. 4 EStG) steuerlich abzugsfähig. Bei Zusammenveranlagung werden die einzelnen Höchstbeträge addiert. Wie werden die Versicherungsleistungen steuerlich behandelt?' Die Leistungen aus der Berufsunfähigkeitsrente unterliegen in Höhe des Ertragsanteils der Einkommensteuer. Der Ertragsanteil ergibt sich aus 22 Nr.1 Satz 3 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb EStG in Verbindung mit 55 EStDV. Eine im Todesfall fällige Kapitalleistung unterliegt nicht der Einkommensteuer. Erbschaft-/Schenkungsteuer Wann ist die Versicherungsleistung erbschaftsteuerfrei bzw. -pflichtig? Die Versicherungsleistung ist schenkungsteuerfrei, wenn sie an den Versicherungsnehmer selbst aus- Gezahlt wird. Erhält die Leistung nicht der Versicherungsnehmer, sondern eine andere Person, dann liegt beim Empfänger gewöhnlich ein schenkungsteuerpflichtiger Erwerb vor. Ebenso kann ein schenkungsteuerpflichtiger Vorgang vorliegen, wenn die Versicherungsprämien nicht vom Versicherungsnehmer selbst, sondern von einem Dritten bezahlt werden. Ob es zu einer Schenkungsteuerzahlung kommt, richtet sich nach dem gesamten schenkungsteuerpflichtigen Erwerb unter Berücksichtigung von Freibeträgen. Wann müssen wir die Auszahlung dem Finanzamt melden? Wenn Versicherungsnehmer und Empfänger der Versicherungsleistung nicht identisch sind, müssen wir vor der Auszahlung der Leistungen eine Meldung an das Finanzamt abgeben. Soll die Zahlung in das Ausland erfolgen, benötigen wir vorher eine Unbedenklichkeitsbescheingung des Finanzamtes, weil wir sonst für eine gegebenenfalls zu zahlende Erbschaftsteuer haften ( 20 Abs. 6 Erbschaftsteuergesetz). Versicherungsteuer Die Prämien zu Berufsunfähigkeitsversicherungen sind derzeit von der Versicherungsteuer befreit, soweit Sie als Versicherungsnehmer Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben. Verlegen Sie Ihren Wohnsitz in ein anderes Land, so kann die Lebensversicherungsprämie nach den dortigen Steuergesetzen der Versicherungsteuer unterliegen. Gegebenenfalls sind wir dann verpflichtet, Sie mit dieser Versicherungsteuer zu belasten. Leistungsfall Welcher Beruf ist für die Prüfung der Berufsunfähigkeit maßgebend? Maßgebend für die Prüfung der Berufsunfähigkeit ist der zuletzt ausgeübte Beruf, so

6 wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war. Ausnahme: Der Beruf wurde leidensbedingt (also aus gesundheitlichen Gründen) geändert. In diesem Fall ist für die Frage, ob Berufsunfähigkeit vorliegt, der vor Eintritt des Leidens ausgeübte Beruf maßgebend. Was geschieht, wenn die versicherte Person aus dem Berufsleben ausgeschieden ist? Grundsätzlich wird bei der BU-Prüfung auf den zuletzt ausgeübten Beruf abgestellt. Ausnahme: Bei Personen, die bewusst und gewollt dauerhaft (mehr als 3 Jahre) aus dem Berufsleben ausgeschieden sind (z.b. Aussteiger, Aufgabe des Berufs zwecks Aufnahme eines Studiums), wird bei der BU-Prüfung nicht auf den zuletzt ausgeübten Beruf abgestellt. Stattdessen wird eine Tätigkeit zugrunde gelegt, die von der versicherten Person aufgrund ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten ausgeübt werden kann und die der Lebensstellung zum Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Berufsleben entspricht. Hintergrund dieser Regelung ist, dass die versicherte Person, die dauerhaft, bewusst und gewollt, aus dem Berufsleben ausgeschieden ist, keinen Beruf mehr inne hat. Diese Fälle sind in der Praxis sehr selten. Welcher Beruf ist bei Mutterschutz und Elternzeit maßgeblich? Mutterschutz und Elternzeit sind eine vorübergehende Unterbrechung des Berufs. Es gilt dann im Falle einer Schadenmeldung der vor der Unterbrechung ausgeübte Beruf. Das gilt auch, wenn wegen eines zweiten Kindes die Elternzeit länger als drei Jahre andauert. Welche Auswirkungen hat ein Berufsverbot? Ein Berufsverbot bedeutet nicht automatisch, dass Berufsunfähigkeit nach unseren Be-dingungen vorliegt. Beispiel: Ein Busfahrer verliert bei der regelmäßigen Überprüfung seine Fahrdiensttaug-lichkeit. Falls er die Fahrdiensttauglichkeit aus medizinischen Gründen verliert, prüfen wir, unabhängig von den vorliegenden Bescheiden, ob eine Berufsunfähigkeit nach unseren Bedingungen vorliegt. Ist eine Fahrerlaubnis durch andere Faktoren entzogen, z. B. allein aufgrund einer Straftat im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges, löst dies keine Leistungspflicht unsererseits aus. Wer stellt die BU fest? Im Gegensatz zur Feststellung bei der AU stellt bei der BU der Versicherer anhand der gültigen Versicherungsbedingungen und der eingereichten bzw. im Rahmen der Prüfung angeforderten weiteren Unterlagen (Ärztliche Berichte, Rentenbescheide, Einkommens-nachweise, Au-Bescheinigungen usw.) fest, ob eine bedingungsgemäße Berufsunfähigkeit besteht. Spezialvergleich Hier geht es zu unserem Spezialvergleich zu Berufsunfähigkeitsprodukten. mehr... Dienstunfähigkeitsabsicherung Das statistische Bundesamt hat ermittelt, dass etwa jeder vierte Beamte wegen

7 Dienstunfähigkeit pensioniert wird. Dienstunfähigkeit liegt vor, wenn infolge eines körperlichen Gebrechens oder wegen Schwäche der geistigen oder körperlichen Kräfte, man zur Erfüllung der Dienstpflichten dauernd unfähig ist. Darüber hinaus reduzieren sich die Ansprüche noch durch die zum eingeführten Versorgungsabschläge (bis zu 10,8%), wenn Krankheit oder ein Freizeitunfall die Ursache für Dienstunfähigkeit sind. Wozu braucht ein Beamter eine Dienstunfähigkeitsversicherung? Beamte werden bei Minderung ihrer Arbeitskraft durch körperliche oder geistige Schäden dienstunfähig. Als dienstunfähig kann der Beamte auch dann angesehen werden, wenn er infolge Erkrankung innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten mehr als 3 Monate keinen Dienst getan hat und keine Aussicht besteht, dass er innerhalb weiterer 6 Monate wieder voll arbeitsfähig ist. Bei Vollzugsbeamten gibt es längere Fristen. Durch gesetzliche Rahmenbedingungen ist der Dienstherr jetzt verpflichtet, die Möglichkeit der Teildienstfähigkeit zu prüfen. Diese hat zur Folge, dass die Arbeitszeit und das Einkommen entsprechend reduziert werden. Reicht eine klassische Berufsunfähigkeitsversicherung aus? Nein. Der Versicherer unterwirft sich bei der Leistungsprüfung in der Dienstunfähigkeitsversicherung der Entscheidung des Dienstherrn. Ein Beamter kann mit einer Erkrankung dienstunfähig sein und in den Ruhestand versetzt werden, die nach herkömmlichen Berufsunfähigkeitsbedingungen zu keiner Leistung führen würde. Zum Beispiel wenn der Grad der BU weniger als 50 % wäre. Ist das Bedingungswerk für alle Beamten gleich? Nein. Es gibt, je nachdem welchen Status der Beamte hat und welches Amt er ausübt, angepasste Klauseln. Beim Verwaltungsbeamten genügt die allgemeine Dienstunfähigkeitsklausel. Bei Vollzugsbeamten ist die spezielle Dienstunfähigkeitsklausel erforderlich, wenn der Versicherer eine Leistung bei Vollzugsdienstunfähigkeit erbringen soll. Die AllgemeineVerwaltungsdienstunfähigkeit: Als dienstunfähig kann auch angesehen werden, wer innerhalb von sechs Monaten mehr als drei Monate keinen Dienst getan hat, wenn keine Aussicht besteht, dass er innerhalb einer Frist, deren Regelung dem Landesrecht unterliegt, wieder voll hergestellt ist. Die Spezielle Dienstunfähigkeit: wenn er den besonderen gesundheitlichen Anforderungen an seinen Dienst nicht mehr genügt und seine Dienstfähigkeit nicht innerhalb eines Jahres wiederhergestellt werden kann. Beispiel: Ein Streifenpolizist, kann seinen Vollzugsdienst nicht mehr verrichten und wird in den Innendienst versetzt. Welche Versorgungsansprüche haben Beamte auf Widerruf, Probe und Lebenszeit? Beamte auf Widerruf sind in der Ausbildung und werden bei Dienstunfähigkeit entlassen und in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert. Hier gilt auch die Wartezeit von 5 Jahren!

8 Beamte auf Probe erhalten nur bei einem Dienstunfall ein Ruhegehalt. Ansonsten werden sie entlassen und in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert. Hier gilt auch die Wartezeit von 5 Jahren! Beamte auf Lebenszeit werden bei Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt, wenn diese die Wartezeit von 5 Jahren erfüllt haben. Die Dienstunfähigkeitsversorgung ist dann allerdings immer noch sehr gering. Die Mindestversorgung beträgt rund EUR. Wie ist die Versorgungslücke bei Dienstunfähigkeit für einen Beamten zu ermitteln? Überschlägig kann dies durch folgende Formel grob berechnet werden: (zurückgelegte Dienstzeit als Beamter + verbleibende Dienstzeit bis zum 60. Lebensjahr x 2/3) x 1,7 % = Versorgungsanspruch bei DU. Nettogehalt Versorgungsanspruch bei DU (Mindestversorgung beachten) = Versorgungslücke bei DU. Personenbezogene Informationen und Berechnungen erhalten Sie unter: Ihr Maklerhaus Andreas Schöringhumer Rathsbergstrasse Nürnberg Telefon: Handy: Mail:

BU-Versicherung für Beamte Die Dienstunfähigkeitsklausel

BU-Versicherung für Beamte Die Dienstunfähigkeitsklausel BU-Versicherung für Beamte Die Dienstunfähigkeitsklausel Die Auswahl von Berufsunfähigkeitsversicherungen speziell bei Beamten, ist schwieriger geworden seitdem viele Versicherer bei den entsprechenden

Mehr

Profession die Dienstunfähigkeitsversicherung

Profession die Dienstunfähigkeitsversicherung Profession die Dienstunfähigkeitsversicherung Lebensversicherung Die maßgeschneiderte Absicherung für: Beamtinnen und Beamte Richterinnen und Richter Schutz für den Lebensstandard Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit BU-Schutz für Beamte Für eine bessere Versorgung bei Dienstunfähigkeit Als Beamter haben Sie in der Regel einen sicheren Arbeitsplatz. Doch auch Sie

Mehr

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV!

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! Eine Berufsunfähigkeit kann uns alle treffen Ursachen für Berufsunfähigkeit Jedes Jahr müssen über

Mehr

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken ...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte Gefahr Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Dienstunfähigkeitsversicherung

Dienstunfähigkeitsversicherung Dienstunfähigkeitsversicherung Auch Beamte sollten Vorsorge treffen! Unsere Infobroschüre für Sie! Beratung durch: Römer & Siemke Versicherungs- und Vorsorge-Konzepte GmbH Husarenstraße 11 27283 Verden

Mehr

Lebensstandard Der Beamte Das unbekannte Wesen

Lebensstandard Der Beamte Das unbekannte Wesen Lebensstandard Folie 1 Die Altersversorgung Folie 2 Die Versorgung im Ruhestand Lebenszeitbeamte werden nach 40 anrechnungsfähigen Dienstjahren die Höchstversorgung von zur Zeit 71,75 % der ruhegehaltsfähigen

Mehr

Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit

Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Fortbildung für die Sozialarbeiter/-innen der Tumorberatungsstellen und Kliniksozialdienste Christiane Anders, Stand: September 2012 Bereich Grundsatz und ADV-Verbindungsstelle

Mehr

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen. Lebensversicherungen und Betriebliche Altersversorgung Schaden- und Leistungsmanagement

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen. Lebensversicherungen und Betriebliche Altersversorgung Schaden- und Leistungsmanagement Prüfung Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen Handlungsbereich Lebensversicherungen und Betriebliche Altersversorgung Schaden- und Leistungsmanagement Prüfungstag 26. April 2012 Bearbeitungszeit

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Verdrängtes Risiko Persönliche Arbeitskraft existenziell wichtig Das verlässliche Einkommen aus einer beruflichen Tätigkeit ist in der Regel die

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 01.01.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese Checkliste hilft

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel

Mehr

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG DER VERSICHERER 1. Finanzstärke Hat der Versicherer ein Rating von mindestens A- oder A3 bei einer internationalen Ratingagentur? 2. Bedingungen

Mehr

Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II INFORMATIONEN FÜR KUNDEN SGBII 52. Arbeitslosengeld II und Renten.

Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II INFORMATIONEN FÜR KUNDEN SGBII 52. Arbeitslosengeld II und Renten. SGBII 52 Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II INFORMATIONEN FÜR KUNDEN Arbeitslosengeld II und Renten Logo Die Auswirkungen von Renten auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts

Mehr

Erwerbsminderungsrente und Arbeitslosengeld bei verminderter Leistungsfähigkeit

Erwerbsminderungsrente und Arbeitslosengeld bei verminderter Leistungsfähigkeit Service Erwerbsminderungsrente und Arbeitslosengeld bei verminderter Leistungsfähigkeit Referent: Andreas Loy Agentur für Arbeit Offenbach Referentin: Judith Ziehmer DRV Hessen 0 ISV05t Erwerbsminderungsrente

Mehr

EINKOMMEN. SICHERN. Berufsunfähigkeitsversicherung. Menschen schützen. Werte bewahren.

EINKOMMEN. SICHERN. Berufsunfähigkeitsversicherung. Menschen schützen. Werte bewahren. EINKOMMEN. SICHERN. Berufsunfähigkeitsversicherung Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Berufsunfähigkeitsabsicherung kombiniert mit Hinterbliebenen- oder Altersvorsorge Risikolebensversicherung

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

fiallo.de Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Ihr Spezialist zum Finden des besten Berufsunfähigkeitsschutzes.

fiallo.de Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Ihr Spezialist zum Finden des besten Berufsunfähigkeitsschutzes. Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Wer garantiert Ihnen, dass Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung im Ernstfall auch wirklich zahlt? Wir zeigen auf, worauf es unbedingt

Mehr

Allianz Lebensversicherungs-AG. BU-Verkaufsargumente. Wettbewerber auf dem Prüfstand

Allianz Lebensversicherungs-AG. BU-Verkaufsargumente. Wettbewerber auf dem Prüfstand Allianz Lebensversicherungs-AG BU-Verkaufsargumente der Wettbewerber auf dem Prüfstand 1 Leistung auch bei altersentsprechendem Kräfteverfall 172 Abs. 2 VVG beschreibt die gesetzliche Definition der Berufsunfähigkeit:

Mehr

Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen

Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen Hier finden Sie die wichtigsten Begriffserklärungen zum Thema Berufsunfähigkeit, Antworten zu den häufigsten Begriffen im Berufsunfähigkeit Versicherungsbereichs.

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Beamtenversorgung. Vertiefung Dienstunfähigkeit. Stand: 05/2015. Ein Unternehmen der AXA Gruppe

Beamtenversorgung. Vertiefung Dienstunfähigkeit. Stand: 05/2015. Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung Vertiefung Dienstunfähigkeit Stand: 05/2015 Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung Vertiefung Dienstunfähigkeit Ihr Referent: Max Mustermann Datum: 01.01.1111 Stand 03/2014

Mehr

Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter.

Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter. Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter Andreas Hanisch Agenda Beamtenversorgung Dienstunfähigkeit Grundlagen Dienstanfänger

Mehr

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Darauf sollten Sie achten: Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Anzeigepflicht Verzichtet der Versicherer darauf, dass Sie ihm nach Vertragsabschluss einen Berufswechsel oder ein

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Geschäftspartner Berufsunfähigkeitsversicherung Mai 2015 Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Mehr

Die Beamtenversorgung. VD West für OVB 09/2013 Folie 1

Die Beamtenversorgung. VD West für OVB 09/2013 Folie 1 Die Beamtenversorgung Folie 1 Anzahl der Beschäftigten im ÖD (Bund) 5.000.000 4.500.000 4.000.000 3.500.000 3.000.000 2.500.000 2.000.000 1.500.000 1.000.000 500.000 0 Beschäftigte gesamt Angestellte Beamte

Mehr

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Düsseldorf, Juli 2003 Berufsunfähigkeit heute 1 Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur noch

Mehr

Leistungen zur Teilhabe durch die Rentenversicherung. Traumatisierungen im beruflichen Alltag - Referent: Frank Hochrein

Leistungen zur Teilhabe durch die Rentenversicherung. Traumatisierungen im beruflichen Alltag - Referent: Frank Hochrein Traumatisierungen im beruflichen Alltag - Interventionsstrukturen in Mittelfranken Dienstag, 20. November 2012 0 Referent: Frank Hochrein Service Leistungen zur Teilhabe durch die Rentenversicherung Überblick

Mehr

Finanzieller Schutz für Ihre Arbeitskraft. Private Vorsorge mit MetallRente. www.metallrente.de

Finanzieller Schutz für Ihre Arbeitskraft. Private Vorsorge mit MetallRente. www.metallrente.de Finanzieller Schutz für Ihre Arbeitskraft Private Vorsorge mit MetallRente von den Tarifvertragsparteien empfohlen für jeden Bedarf die passende Lösung www.metallrente.de Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital

Mehr

BEST SELECTION Finanzielle Absicherung Ihrer Leistungskraft

BEST SELECTION Finanzielle Absicherung Ihrer Leistungskraft BEST SELECTION Finanzielle Absicherung Ihrer Leistungskraft Lebensversicherung Maßgeschneiderte Vorsorge mit Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Grundfähigkeits-Zusatzversicherung Dienstunfähigkeits-Zusatzversicherung

Mehr

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer?

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer? Existenz 2008 IHK München am 08.11.08 Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer? Dipl.Wi.Ing.(Fh) Stefan Stein, Finanzfachwirt (Fh) Referent der Avenida e.v.

Mehr

AKTUELL. Oktober 2014. Ursachen für eine Berufsunfähigkeit. Arbeitskraftabsicherung. Die Absicherung der eigenen Existenz ist unverzichtbar!

AKTUELL. Oktober 2014. Ursachen für eine Berufsunfähigkeit. Arbeitskraftabsicherung. Die Absicherung der eigenen Existenz ist unverzichtbar! AKTUELL Oktober 2014 Arbeitskraftabsicherung Die Absicherung der eigenen Existenz ist unverzichtbar! Jeder Vierte wird im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig. Dieses Risiko sollte niemand unterschätzen.

Mehr

Exkurs Berufsunfähigkeit

Exkurs Berufsunfähigkeit -2- Exkurs Berufsunfähigkeit 1. Einleitung 2. Definition der Berufsunfähigkeit/ Erwerbsunfähigkeit 2.1 Definition vor der Rentenstrukturreform 2.2 Definition nach der Rentenstrukturreform 2.3 Definition

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ. Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite.

BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ. Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite. BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft. Sichern Sie sich

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Beratung durch: Zender Versicherungsmakler e.k. Peterstraße 50 26382 Wilhelmshaven Tel.: 04421 / 755 755 0 Fax: 04421 / 755 757

Mehr

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 1 Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 2 Gesetzliche Versorgungssituation Folie 3 Gesetzliche Berufsunfähigkeits-Rente wurde abgeschafft Begriff der Erwerbsminderung ab 01.01.2001:

Mehr

Verlust der Arbeitskraft ein existenzielles Risiko

Verlust der Arbeitskraft ein existenzielles Risiko Verlust der Arbeitskraft ein existenzielles Risiko Das sollten Sie wissen: Ursachen Auswirkungen Vorsorge Inhalt Vorwort 3 Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko 5 Die Ursachen für Berufsunfähigkeit

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder Fünfte

Mehr

- Musterbedingungen zur Berufsunfähigkeit des Gesamtverbandes der Versicherer (GDV)

- Musterbedingungen zur Berufsunfähigkeit des Gesamtverbandes der Versicherer (GDV) Wichtige Quellen aus diesem Artikel: - Musterbedingungen zur Berufsunfähigkeit des Gesamtverbandes der Versicherer (GDV) - Sozialgesetzbuch VI gesetzliche Rentenversicherung (SGB VI) FAQ Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Ungeliebtes Thema Versicherungen

Ungeliebtes Thema Versicherungen Erfolgreich durch Studium und Referendariat Ungeliebtes Thema Versicherungen - Wir helfen - Warum kümmert sich der BLLV um Versicherungen? Das Thema Versicherungen ist für die meisten von uns Pädagogen

Mehr

Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus

Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus RIS bietet Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung an Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus aw Düsseldorf. Man stelle sich folgenden Fall vor: Ein Bilanzbuchhalter,

Mehr

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983 Angebotsvorgaben Berechnungsfaktoren Berufsbezeichnung: Diplom-Ingenieur/in Theater- und Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Nein Veranstaltungstechnik Überwiegend körperlich tätig: Nein Monatliche

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Diese Information beantwortet die in der Checkliste

Mehr

Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst

Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst Inhaltsangabe Wie sieht meine Versorgung im Krankheitsfall aus? 4 Ihre Absicherung im Krankheits- und Pflegefall 5 Wie sieht meine Versorgung bei

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU Rente bei Pflegebedürftigkeit Berufsunfähigkeitsschutz Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Risikofaktor Beruf? Einen Urlaub planen, die Raten für die Eigentumswohnung zahlen, den Lebensstandard halten. Möglich ist das nur mit einem regelmäßigen Einkommen. Fällt

Mehr

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden!

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden! Die GesundBU Zeit, gesund zu werden! Dank schneller Leistung, wenn es darauf ankommt! Die 1. Berufsunfähigkeitsversicherung mit zusätzlicher GesundLeistung bei schweren Krankheiten und bei Verlust von

Mehr

VA Aktuell 2/00. Berufsunfähigkeit (BU)

VA Aktuell 2/00. Berufsunfähigkeit (BU) VA Aktuell 2/00 Berufsunfähigkeit (BU) Die BU ist neben den Risiken des Alters und des Todes das wichtigste von der berufsständischen Versorgung abgesicherte Risiko. Zwar ist die Zahl der BU-Rentner bei

Mehr

Berufsunfähigkeit für Studenten

Berufsunfähigkeit für Studenten Berufsunfähigkeit» Berufsunfähigkeit für Studenten Es ist laut Verbraucherschutzzentralen und Fachmagazinen neben der Krankenversicherung und einer Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung. Pro Jahr

Mehr

Kriterienfragebogen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Kriterienfragebogen zur Berufsunfähigkeitsversicherung Versicherungsmakler Thomas Schösser Ihr Spezialist für Rentenversicherung - Private Krankenversicherung - Berufsunfähigkeitsversicherung Tel. 0 84 59 / 32 43 32 Am Pfahl 10 Fax 0 84 59 / 32 47 62 85077

Mehr

Alles über die Rente Tagung All inclusive Evang. Akademie Bad Boll

Alles über die Rente Tagung All inclusive Evang. Akademie Bad Boll Alles über die Rente Tagung All inclusive Evang. Akademie Bad Boll 20. 22. Oktober 2010 Juan Victor Coseriu Pisani Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg Projekt Neubau Tel.: 0711 / 848 10 331 Fax:

Mehr

Lieber gesichert leben. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Lieber gesichert leben. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Lieber gesichert leben Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung: die ideale Ergänzung für Ihre Altersvorsorge Was tun, wenn Ihre Arbeitskraft ausfällt? Haben Sie schon

Mehr

DIE ÄRZTEVERSORGUNG WESTFALEN- LIPPE BESTEHT SEIT DEM 01.04.1960

DIE ÄRZTEVERSORGUNG WESTFALEN- LIPPE BESTEHT SEIT DEM 01.04.1960 BERUFSUNFÄHIG- KEITSRENTE AVDIE DIE ÄRZTEVERSORGUNG WESTFALEN- LIPPE BESTEHT SEIT DEM 01.04.1960 SIE GEWÄHRT IM ALTER UND BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT DEM MITGLIED BZW. NACH DESSEN TOD DEN FAMILIENANGEHÖRIGEN

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, zählt heute

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

INFORMATION VERSICHERUNG BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT

INFORMATION VERSICHERUNG BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT INFORMATION VERSICHERUNG BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Ihr Versicherungs- und Finanzmakler Thomas Hirt und Partner GmbH Thomas Hirt Innerer Ring 20 63486 Bruchköbel T: 06181/3075-481 F: 06181/3075-473 thomas.hirt@hirt-gmbh.de

Mehr

Versorgungswerk der Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen Körperschaft des öffentlichen Rechts

Versorgungswerk der Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen Körperschaft des öffentlichen Rechts Versorgungswerk der Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen Körperschaft des öffentlichen Rechts PTV Fragen rund um das Thema Berufsunfähigkeit Stand 20.11.2013 Was passiert, wenn ich aus gesundheitlichen

Mehr

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung

Mehr

Sichern Sie Ihre Arbeitskraft!

Sichern Sie Ihre Arbeitskraft! Sichern Sie Ihre Arbeitskraft! INTER Erwerbs-/Berufsunfähigkeitsversicherung Die Grundlage Ihrer Existenz www.inter.de Ihre Arbeitskraft Ihr wichtigstes Gut Jeden Morgen begegnen Sie Menschen auf dem Weg

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT.

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT. BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT. Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Diese Information beantwortet

Mehr

Ihre Arbeitskraft ist kostbar! Absicherung bei Berufsunfähigkeit. www.danv.de

Ihre Arbeitskraft ist kostbar! Absicherung bei Berufsunfähigkeit. www.danv.de Ihre Arbeitskraft ist kostbar! Absicherung bei Berufsunfähigkeit. www.danv.de Rechnen Sie mit allem. Nur nicht mit dem Staat. Arbeitet man nun, um zu leben, oder lebt man, um zu arbeiten? Egal, wie Ihre

Mehr

Verlust der Arbeitskraft ein existenzielles Risiko

Verlust der Arbeitskraft ein existenzielles Risiko Verlust der Arbeitskraft ein existenzielles Risiko Das sollten Sie wissen: Ursachen Auswirkungen Vorsorge Inhalt Vorwort Vorwort 3 Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko 5 Die Ursachen für Berufsunfähigkeit

Mehr

WISO: Risiko Berufsunfähigkeit

WISO: Risiko Berufsunfähigkeit WISO: Risiko Berufsunfähigkeit von Oliver Heuchert 1. Auflage WISO: Risiko Berufsunfähigkeit Heuchert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG campus Frankfurt am Main 2006

Mehr

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung - Produktportrait - Ein Unfall im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder dem Sport kann das Leben nachhaltig verändern. Auch ernsthafte Erkrankungen führen häufig dazu, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Mehr

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police.

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Für Beamte auf Widerruf und auf Probe Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Speziell für Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei, Justiz, Zoll und Strafvollzug. Schließen Sie rechtzeitig

Mehr

Leitfaden. für die Auswahl einer geeigneten Berufsunfähigkeitsversicherung

Leitfaden. für die Auswahl einer geeigneten Berufsunfähigkeitsversicherung Leitfaden für die Auswahl einer geeigneten Berufsunfähigkeitsversicherung Verfasser: Sven Hennig, S.H.C. GmbH Spezialmakler für die Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge Bahnhofstr.

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder

Mehr

RISIKOMANAGEMENT FÜR PROFIFUSSBALLER / Berufsunfähigkeitsabsicherung

RISIKOMANAGEMENT FÜR PROFIFUSSBALLER / Berufsunfähigkeitsabsicherung RISIKOMANAGEMENT FÜR PROFIFUSSBALLER / Berufsunfähigkeitsabsicherung Wer jung mit der Absicherung beginnt, kann viele Risiken vermeiden Berufsunfähigkeit ist für jeden Berufstätigen ein nach wie vor verkanntes

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein neues "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Fragen und Antworten FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der BU Komfort und

Mehr

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung

Mehr

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor.

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. Vorsorge Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. SEHR GUT (1,4) Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung von AXA Im Test: 52 Berufsunfähigkeitsversicherungen

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

RISIKOMANAGEMENT FÜR PROFIFUSSBALLER / Berufsunfähigkeitsabsicherung

RISIKOMANAGEMENT FÜR PROFIFUSSBALLER / Berufsunfähigkeitsabsicherung RISIKOMANAGEMENT FÜR PROFIFUSSBALLER / Berufsunfähigkeitsabsicherung Wer jung mit der Absicherung beginnt, kann viele Risiken vermeiden Berufsunfähigkeit ist für jeden Berufstätigen ein nach wie vor verkanntes

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit. I n h a l t s v e r z e i c h n i s

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit. I n h a l t s v e r z e i c h n i s Erwerbs- und Berufsunfähigkeit I n h a l t s v e r z e i c h n i s A. Gesetzliche Rente wegen voller oder teilweiser Erwerbsminderung 1 I. Das alte Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrecht 2 II. Die neue Rechtslage

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite.

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Berufsunfähigkeitsschutz Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft.

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen. Ausgabe 7/2013 13ZZ71

BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen. Ausgabe 7/2013 13ZZ71 BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen Ausgabe 7/2013 13ZZ71 worauf FINANZTEST ACHTET UND wie DIE HANNOVERSCHE DABEI ÜBERZEUGT! Stiftung

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE

BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE ES GIBT 1000 GUTE GRÜNDE. DIE BESTEN DAVON FINDEN SIE HIER. Sie wissen, worauf es ankommt. Das beweist Ihr Interesse an einer Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Mehr

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. FINANZtest-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung BBV-Plan: Berufsunfähigkeit "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der selbstständigen

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Meine Arbeitskraft für ein finanziell

Mehr

Merkblatt über die Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung bzw. bei einer berufsständischen Versorgungseinrichtung

Merkblatt über die Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung bzw. bei einer berufsständischen Versorgungseinrichtung Merkblatt über die Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung bzw. bei einer berufsständischen Versorgungseinrichtung Stand Mai 2012 Auch im Internet unter www.kv-sachsen.de KVS Merkblatt

Mehr

Die Zukunft gestalten 7. Vorsorge nach Plan 11. Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung 27. Die Zeit bis zur Altersrente 79

Die Zukunft gestalten 7. Vorsorge nach Plan 11. Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung 27. Die Zeit bis zur Altersrente 79 Schnellübersicht Die Zukunft gestalten 7 Vorsorge nach Plan 11 Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung 27 Die Zeit bis zur Altersrente 79 Optimale Geldanlage Vermögen sicher verwalten

Mehr

Maßgeschneidert. Einleitung. Funktionsweise der Prämienberechnung. Bedingungswerk. Annahmerichtlinien. Golden BU: Fragen und Antworten

Maßgeschneidert. Einleitung. Funktionsweise der Prämienberechnung. Bedingungswerk. Annahmerichtlinien. Golden BU: Fragen und Antworten Maßgeschneidert Golden BU: Fragen und Antworten Einleitung Funktionsweise der Prämienberechnung Bedingungswerk Annahmerichtlinien Einleitung Die LV 1871 geht bei der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Mehr