Systemkatalog. Zutrittskontrolle Zeiterfassung Sicherheitsmonitoring. Helping you secure your business

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Systemkatalog. Zutrittskontrolle Zeiterfassung Sicherheitsmonitoring. Helping you secure your business"

Transkript

1 Systemkatalog Zutrittskontrolle Zeiterfassung Sicherheitsmonitoring Helping you secure your business

2 primion Systemkatalog

3 primion Technology AG Steinbeisstr Stetten a. k. M. Deutschland Berlin Falkenbergpark / Paradiesstraße 206a Berlin Düsseldorf Landstraße Haan Erfurt Cyriakstraße Erfurt Frankfurt Moselstraße Langen Hamburg Glockengießerwall Hamburg Hannover Karlsruher Straße 2b Hannover Karlsruhe Bahnhofstraße Eggenstein München Frankfurter Ring 193a München Nürnberg Lina-Ammon-Straße Nürnberg Stuttgart Leinfelder Straße Leinfelden-Echterdingen primion S.A.S. 25 bis avenue Pierre Grenier Boulogne Billancourt Frankreich primion DIGITEK SLU Calle Samoná Sant Joan Despí Spanien sa GET nv Antwerpsesteenweg Malle Belgien primion S.A.S. Mommenheim primion Digitek Madrid primion Digitek Bilbao GET Nederland bv Albert Einsteinweg NH Lelystad Niederlande primion Systemkatalog

4 Unsere Systempartner rund um den Globus Algerien Bulgarien Dänemark England VisioTech sarl ASS Facility Management & Engineering Solutions real data A/S Reflex Group Allday Time Systems Ltd Griechenland Kroatien Luxemburg Atermon Systems S.A. TEHNOMOBIL d.o.o. Electro Security S.A.R.L. G4S Technologies S.à r.l. Paul Wagner et Fils S.A Marokko Mexico Österreich R.M.S. Communicaion y desarrollo comercial S.A. de C.V. (CODECO) EAM Systems GmbH team x Polen Rumänien Russland Sevitel Sp. Zo.o AVITECH CO SRL ASPO Security Systems MBM Grouo LlC Saudi Arabien Schweiz Serbien und Montenegro Singapur Südafrika Ungarn GULF ENERGY SOLUTIONS CORPORATION primion Schweiz AG Jonik d.oo. IPS Securex Pte Ltd Directech Industrial Park Bonus Schild Kft. / DBM primion Systemkatalog

5 Starke Partner für ein umfassendes Vertriebs- und Servicenetz weltweit Die primion Technology AG und ihre Töchter GET in Belgien und den Niederlanden sowie DIGITEK in Spanien und die primion S.A.S. in Frankreich agieren als primion group branchenunabhängig in nahezu allen Märkten weltweit. Neben der Vertriebsstruktur mit eigenen Mitarbeitern bildet das Netzwerk aus zertifizierten Systempartnern eine wertvolle Stütze innerhalb der Gruppe. Durch spezifische Kenntnisse des jeweiligen Landes und der dortigen Märkte sowie der Bedürfnisse vor Ort sind sie unverzichtbarer Bestandteil einer erfolgreichen Sales-Strategie. Die primion-systempartner bieten der primion-gruppe neben ihrer Kompetenz im eigenen Land auch die entsprechenden Kontakte und Projekte. Im Gegenzug bietet primion ihnen attraktive Konditionen in vielen Bereichen, Produktschulungen und Support bei internationalen Events. So erreichen wir eine Win-Win-Situation, die in der schlussendlichen Konsequenz unseren Kunden zugutekommt. Ein Erfolgsmodell, das seit zwei Jahrzehnten kontinuierlich wächst. primion Systemkatalog

6 Zertifikate und Mitgliedschaften Die primion Technology AG ist Mitglied mehrerer Verbände und Organisationen und verfügt über zahlreiche Zertifikate. Herausgeber: primion Technology AG Steinbeisstraße Stetten a.k.m. Telefon: Telefax: Die Informationen in diesem Systemkatalog enthalten ledig lich allgemeine Beschreibungen bzw. Leistungsmerkmale und Abbildungen, welche im konkreten Anwendungsfall nicht immer in der beschriebenen Form zutreffen, oder sich durch Produkt weiterentwicklungen ändern kön nen. Die gewünschten Leistungs merkmale dieses Kataloges sind nur dann verbindlich, wenn sie bei Vertragsabschluss ausdrücklich vereinbart werden. CE-Komformitätserklärungen verlieren ihre Gültigkeit, wenn Produkte ohne ausdrückliche Zustimmung von uns umgebaut, ergänzt oder in sonstiger Weise verändert und/oder Bauteile, die nicht zum primion-zubehör gehören, in das Produkt eingebaut werden, sowie bei unsachgemäßem Anschluss oder nicht bestimmungsgemäßer Verwendung. Die in diesem Katalog genannten Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. primion Systemkatalog

7 BSI Die Technische Richtlinie TR für den sicheren RFID-Einsatz BSI-zertifizierte Produkte erkennen Sie an diesem Symbol. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik führt im Rahmen seines Gesetzesauftrages (BSIG) Sicherheitsbetrachtungen von IT-Anwendungen fast aller öffentlichen Bereiche durch. Hierzu spricht das BSI Empfehlungen von Schutzmaß nahmen aus, oder stellt diese in entsprechenden Publikationen wie Technischen Richtlinien und Technischen Leitlinien u. a. zur Verfügung. Nach erfolgreichem Hack der damals gängigen RFID Technologien von Legic Prime, Mifare Classic und Hitag 2 dem in den Jahren , wurden die Anforderungen an die Systeme stark erhöht. NXP und Legic reagierten mit neuen Sicherheitsmerk malen in Mifare Desfire EV1 und Legic Advant. Die sich immer stärker verbreitende RFID-Technologie veranlasste das BSI, die verschiedenen Anwendungsbereiche einer Sicherheitsbetrachtung zu unterziehen.hierzu sind die Technischen Richtlinien TR3126 verfasst worden, die sich mit Themen des e-ticketing für den öffentlichen Nahverkehr, dem e-ticketing für Veranstaltungen, NFC-basiertem Ticketing, RFID in der Handelslogistik sowie dem sicheren Einsatz von RFID-Systemen als elektronischen Mitarbeiterausweis befassen. Die TR Einsatzgebiet Elektronischer Mitarbeiterausweis ist in der Version 2.1 im April 2014 erschienen. Grundlage dieser TR bildet die ISO/IEC 14443, welche die Spezifikation an die RFID-Technologie vorgibt. Die Technische Richtlinie behandelt alle Aspekte des Gesamtsystems für Anwender und Systemlieferanten und fördert durch eine praxisgerechte Aufteilung der Anwendungen eine bessere Skalierbarkeit der Schutzmaßnamen. Die TR behandelt das gesamte Einsatzszenario eines Mitarbeiterausweises, bezogen auf Teilsysteme wie die Zugangskontrolle und Zeiterfassung. Die Richt linie stellt diese in einen konkreten Kontext zu Use Cases wie Identifikation des Nutzers, Initialisierung des Trägermediums, Aufbringen von personalisierten Anwendungen, Einbringen und Ändern von Berechtigungen, Nutzung des Mitarbeiterausweises und Sperren eines Mitarbeiterausweises mit konkreten Gefährdungen. Maßnahmen sind unterteilt in drei exemplarische Einsatzszenarien: Einfache Zutrittskontrolle Marktübliches Mitarbeiterausweissystem Hochsicheres Multiapplikationssystem Im Wesentlichen werden die Prozesse im Zusammenhang mit dem Mitarbeiterausweis bewertet. Vor allem hinsichtlich der kryptographischen Schlüssel und deren Erzeugung, des Handlings in Control Panels und Lesern sowie des gesamten Lebenszyklus eines Mitarbeiterausweises von der Bestellung bis hin zur Deaktivierung. Die primion Technology AG bietet Lösungen an, diese Anforderungen zu erfüllen. Genutzt werden Standardkomponenten, was eine Optimierung der Kosten in der IT-Sicherheit und der Anforderungen an den Datenschutz bedeutet. Zur besseren Übersicht sind speziell BSI-konforme Komponenten im vorliegenden Produktkatalog mit diesem Symbol gekennzeichnet: Ergänzend bietet die primion Technology AG eine umfassende, unabhängige Sicherheitsbetrachtung bereits existierender Systeme unter Beachtung der TR an. Bei Interesse sprechen Sie bitte Ihren Kundenbetreuer an. primion Systemkatalog

8 primion Systemkatalog

9 Neuigkeiten 2014 IDT 2x Tür-Controller Der 2-Tür-Controller IDT 2x ist ein modernes High-End Steuergerät mit unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten in der Zutrittskontrolle. Er fügt sich ideal in moderne Gebäudeverkabelungen ein und wird so den neuen Anforderungen an eine leicht skalierbare Infrastruktur in der Zutrittskontrolle gerecht. Seite 1 16 Advanced Data Terminal ADT 1200 Das neue Multifunktions-Terminal ADT 1200 der primion Technology AG bietet höchsten Komfort und Leistungsmöglichkeiten, wie der Nutzer es von Consumer Produkten aus der Unterhaltungselektronik gewohnt ist. Das ADT 1200 kann als reines Zeiterfassungs-Terminal oder je nach Anforderung zusätzlich für die Zutrittskontrolle eingesetzt werden. Seite 3 17 prime Visit Besuchermanagement Die Besucherverwaltung prime Visit dient der Registrierung und Verwaltung von externen Personen innerhalb eines Firmengebäudes oder -areals. Als Besucher gilt, wer nicht als Beschäftigter des Unternehmens registriert ist, oder sich dort nicht dauerhaft aufhält. Seite 1 6 primion Systemkatalog

10 Inhalt Teil 1 Zutrittskontroll-Systeme Vom einfachen Schließsystem bis zur komplexen Hochsicherheitslösung 2 Das Zutrittskontroll-System, das nicht nur lenkt sondern auch denkt! 3 Inhaltsverzeichnis Zutrittskontroll-Systeme 5 Software prime Visit 6 Software prime WebAccess 8 Hardwareübersicht Steuereinheiten 15 IDT 2x 16 IDT 8 / IDT 8 VdS 17 IDT 32 / IDT 32 VdS 21 Zubehör Steuereinheiten 29 Hardwareübersicht Leser 33 prime multiprox 35 prime crystal (MIFARE und LEGIC / HITAG) 37 Universal Schalterdosenleser 41 prime bio 43 Zubehör Ausweisleser 45 Zubehör Allgemein 46 Teil 2 pkt prime key technology / Mechatronik Einzelne Türen zuverlässig sichern auch nachträglich 2 Inhaltsverzeichnis pkt prime key technology / Mechatronik 5 Hardwareübersicht pkt 7 pkt Digitalzylinder G3 9 pkt Digitalzylinder G4 11 pkt Offlineleser IDR-O 17 pkt Komfortbeschlag 19 pkt Sicherheitsbeschlag 21 pkt Design-Beschlag 24 Zubehör pkt-komponenten 26 Zubehör Mechatronik 27 Teil 3 Zeiterfassungs-Systeme Moderne Zeiterfassung liefert alle notwendigen Informationen 2 Zeiterfassung so individuell wie die Menschen, die sie nutzen 3 Inhaltsverzeichnis Zeiterfassungs-Systeme 5 Software prime WebTime 6 Software prime MobileApp 12 Hardwareübersicht Zeiterfassungs-Terminals 14 ADT DT 1000 CE und DT 1000 CE FP 19 DT 1000 L 21 DT DT 800 NG 25 DT 100 und DT 100 FP 27 Zubehör Zeiterfassungs-Terminals 29 primion Systemkatalog

11 Teil 4 Sicherheitslösungen Schutz rund um die Uhr durch intelligentes Gefahren-Management 2 Sicherheitsleitstand psm2200 das Gefahren-Management für Ihr Unternehmen! 3 Inhaltsverzeichnis Sicherheitslösungen 5 Software Sicherheitsleitstand psm IDT 32 / IDT 32 VdS 21 Bedien- und Anzeigeeinheit 100 (BAE 100) 29 Digitale Übertragungsgeräte 30 Analoge Wählgeräte / IP Übertragungstechnik 31 Externe Signalgeber 33 Interne Signalgeber 35 Netzteile / Ladeteile 38 Anzeigetableau 40 Bewegungsmelder BUS-Anschlusstechnik 41 Melderbus-Anschlussmodule 43 Universal-Anschlussmodule 44 Duo-Anschlussmodul 45 Minimodul 46 Rauchmeldersockel 47 Einbau-/ Aufbaumagnetkontakte 48 Rolltormagnetkontakte 49 Riegelschaltkontakt 51 Kabelübergang verdeckt 51 Kabelübergang offen 51 Überfallmelder, quadratische Bauform 52 Überfallmelder, runde Bauform 52 Wassermelder für Wandbefestigung 53 Kompakt-Gasmelder 54 Elektronischer Erschütterungsmelder 55 Zubehör 56 Teil 5 IT-Infrastruktur / Service Sicherheit auch in der Systemumgebung 2 Ein Ansprechpartner für alle Ihre Wünsche 3 Inhaltsverzeichnis IT-Infrastruktur / Service 5 Arbeitsplatz PC 6 Server 7 Monitore 8 Drucker 9 primion Systemkatalog

12 primion Technology AG Steinbeisstr Stetten a. k. M. Deutschland Tel: primion S.A.S. 25 bis avenue Pierre Grenier Boulogne Billancourt Frankreich Tel: primion DIGITEK SLU Calle Samoná Sant Joan Despí Spanien Tel: sa GET nv Antwerpsesteenweg Malle Belgien Tel: P primion Systemkatalog

Systemkatalog Teil 5. IT-Infrastruktur / Service. Helping you secure your business

Systemkatalog Teil 5. IT-Infrastruktur / Service. Helping you secure your business Systemkatalog Teil 5 IT-Infrastruktur / Service Helping you secure your business Sicherheit auch in der Systemumgebung Die in den vorangegangenen Kapiteln präsentierten primion-systeme benötigen mindestens

Mehr

Ausweiskarten und Schlüsselanhänger

Ausweiskarten und Schlüsselanhänger primion security solutions Um unterschiedliche Kunden- und Marktbedürfnisse individuell umsetzen zu können, bieten wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Ausweiskarten und Schlüsselanhängern unterschiedlicher

Mehr

Zertifizierte Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte

Zertifizierte Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte Zertifizierte Zutrittskontrolle Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte 10 10001010110111 230 aktive Kräfte, sieben Standorte: Wir wollten weg von Schlüsseln zu einem 100 Prozent ausfallsicheren

Mehr

Bericht des CEO. Hauptversammlung der primion Technology AG

Bericht des CEO. Hauptversammlung der primion Technology AG primion Bericht des CEO Hauptversammlung der primion Technology AG Stetten, 30. Mai 2008 primion Technology AG 2008 1 Die primion Technology AG heute International erfolgreicher Anbieter von innovativen,

Mehr

Technische Richtlinie für den sicheren RFID-Einsatz (TR RFID)

Technische Richtlinie für den sicheren RFID-Einsatz (TR RFID) Technische Richtlinie TR 03126-5 Technische Richtlinie für den sicheren RFID-Einsatz (TR RFID) TR 03126-5: Einsatzgebiet Elektronischer Mitarbeiterausweis Version 2.1 Autoren: Cord Bartels, CBcon GmbH

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

ZMI Hardware. Terminals und Leser für die Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und mobile Datenerfasssung

ZMI Hardware. Terminals und Leser für die Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und mobile Datenerfasssung ZMI Hardware Terminals und Leser für die Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und mobile Datenerfasssung Als Softwarehersteller mit einer engen Partnerschaft zu den führenden Herstellern von Terminals für

Mehr

ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht

ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht Grenzen setzen. Freiheiten geben. ZUTRITTSKONTROLLE Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht ZUTRITTSKONTROLLE Das intelligente System von IntraKey Mit Chipkarte

Mehr

VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht

VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht ZUTRITTSKONTROLLE Das intelligente System von Multi-Access

Mehr

Ausweis-Management. Zutrittskarten und Tags

Ausweis-Management. Zutrittskarten und Tags Zutrittskarten und Tags Ausweis-Management + Beratung bei der Auswahl der RFID-Technologie + Karten bedrucken und codieren + Ausweise und Tags im Kunden-Design + Besuchermanagement Empfehlen Sie sich Ihren

Mehr

TUI CONNECT Tarifinformationsblatt Prepaid Datentarife

TUI CONNECT Tarifinformationsblatt Prepaid Datentarife Prepaid Datentarife Mit den neuen TUI CONNECT Prepaid Datentarifen bekommen Sie genau das was Sie brauchen - und immer noch ein bisschen mehr. Ihre Vorteile Günstig im mobilen Internet im Inland und im

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

Schliesssysteme 2013. Zaugg Schliesstechnik AG 6002 Luzern

Schliesssysteme 2013. Zaugg Schliesstechnik AG 6002 Luzern Schliesssysteme 2013 Ablauf Vorstellung System- und Konzeptevaluierung Vorstellung modernes Schliesskonzept Formfaktoren Medien Systemintegration Konzeptvarianten Vorstellung Systemanbieter Fragen Formfaktoren

Mehr

Anlagenbeschreibung. Allgemeines

Anlagenbeschreibung. Allgemeines Allgemeines crypt in unterstützt alle Anwendungen im Bereich der Zutrittskontrolle, angefangen vom Hochsicherheitszugang über Standardanwendungen wie Innen- und Außenabsicherung bis hin zur elektronischen

Mehr

ZUTRITTSKONTROLLE. Zutrittskontrolle Biometrie Videoüberwachung

ZUTRITTSKONTROLLE. Zutrittskontrolle Biometrie Videoüberwachung ZUTRITTSKONTROLLE + Innovative Technologien + Kombination Online- und Offline-Zutritt + Hochsichere Handvenenerkennung + Leistungsstarke Videoüberwachung + Mehrstufige Sicherheitssysteme Zutrittskontrolle

Mehr

Fire & Security Products

Fire & Security Products Fire & Security Products SIEGO - Zutrittskontrolle für Ihre Bedürfnisse. Modernste Technik für Ihre Zutrittskontrolle. Siemens liefert weltweit Sicherheitssysteme für Industrie, Handel und Handwerk. Der

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern!

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! ExKlusiv FÜR IT Reseller: CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! Gemeinsam stark! Zeigen Sie Engagement und sichern Sie sich professionelle

Mehr

Secure Mobile Computing. Best Practice am Beispiel der DATEV eg. Hochsicherer Zugriff auf das Rechenzentrum über WLAN und öffentliche Netze

Secure Mobile Computing. Best Practice am Beispiel der DATEV eg. Hochsicherer Zugriff auf das Rechenzentrum über WLAN und öffentliche Netze Secure Mobile Computing Best Practice am Beispiel der DATEV eg Hochsicherer Zugriff auf das Rechenzentrum über WLAN und öffentliche Netze Heinrich Golüke Datennetzsysteme heinrich.golueke@datev.de Best

Mehr

G8-VOIPREC. VoIP-Recordingkarte G8-VOIPREC. Datenblatt

G8-VOIPREC. VoIP-Recordingkarte G8-VOIPREC. Datenblatt VoIP-Recordingkarte Die leistungsstarke Recordingkarte auf Linux Basis ermöglicht die Aufnahme von bis zu 8 IP-Kanälen direkt im Intercom Server ohne zusätzlich benötigte Hardware. Perfekt abgestimmt und

Mehr

Systemkatalog Teil 2. prime key technology pkt / Mechatronik. Helping you secure your business

Systemkatalog Teil 2. prime key technology pkt / Mechatronik. Helping you secure your business Systemkatalog Teil 2 prime key technology pkt / Mechatronik Helping you secure your business Einzelne Türen zuverlässig sichern auch nachträglich Auch nachträglich lassen sich mit dem Offline-System prime

Mehr

SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS

SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS Seit 1994 ist die ISGUS GmbH SAP-Partner und verfügt über fundiertes Know-how und Erfahrung aus zahlreichen großen und mittleren SAP-Projekten. Die ISGUS-Lösung ZEUS HR für

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE. SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at

INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE. SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at 02 03 EIN NEUES KONZEPT FÜR DIE ONLINE ZUTRITTS- KONTROLLE In der heutigen schnelllebigen und sich ständig

Mehr

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich Division Gemeinsam erfolgreich Die Division in der Feintool-Gruppe Eingebunden in die Schweizer Feintool Gruppe vereint die Division Kompetenzen in verschiedenen Teilbereichen der Automatisierung. In den

Mehr

KARTEN- VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE.

KARTEN- VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. KARTEN- Management-System Neue Karten kodieren, individuell bedrucken und verwalten alles mit einem zentralen Karten-Management-System Karten-Management-System

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

SCHULUNGS-BROSCHÜRE. Deutsch. www.densorobotics-europe.com/de DE_TRAINING_EU_REV_01_2015_V1. Sehen Sie unsere neusten Videos. Der Erfinder vom QR-Code

SCHULUNGS-BROSCHÜRE. Deutsch. www.densorobotics-europe.com/de DE_TRAINING_EU_REV_01_2015_V1. Sehen Sie unsere neusten Videos. Der Erfinder vom QR-Code Deutschland (Hauptsitz) Österreich I Benelux I Tschechische Republik (auch zuständig für Slowakei & Polen) I Dänemark (auch zuständig für Norwegen) I Finnland Frankreich I Israel I Italien I Litauen (auch

Mehr

PegaSys. Intelligente Zutrittskontrollsysteme. PegaSys offce

PegaSys. Intelligente Zutrittskontrollsysteme. PegaSys offce PegaSys Intelligente Zutrittskontrollsysteme PegaSys offce 2 PegaSys offce Zutritt auf hohem Niveau! 4-6 Türterminal 5 Wireless Communication 7 CISA esigno - Lösungen für Hotels 7 SCHLAGE - Biometrische

Mehr

Speed up your Wastemanagement

Speed up your Wastemanagement Speed up your Wastemanagement Elektronisches Abfallnachweisverfahren NATURE Die Business Software für den Umweltsektor Anliefer- und Auslieferautomation für Entsorgungsbetriebe Industrial Applications

Mehr

Security Solutions Highlights 2015

Security Solutions Highlights 2015 Security Solutions Highlights 2015 Interflex Unsere Leistungen im Überblick Security Solutions Workforce Management Zutrittskontrolle Biometrische Erkennung Zeiterfassung Zeitwirtschaft Offline-Lösungen

Mehr

Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service elektronischer und mechanischer Antriebstechnik und Antriebssysteme

Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service elektronischer und mechanischer Antriebstechnik und Antriebssysteme ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. : Entwicklung, Produktion, Durch ein Audit, dokumentiert in einem Bericht,

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Aprotinin-haltige Arzneimittel mit einer Genehmigung für das Inverkehrbringen in der Europäischen Union

Aprotinin-haltige Arzneimittel mit einer Genehmigung für das Inverkehrbringen in der Europäischen Union Anhang I Verzeichnis der Phantasiebezeichnungen, Darreichungsformen, Stärken der arzneimittel(s), Arten der, und der für das Inverkehrbringen in den Mitgliedstaaten 1 Aprotinin-haltige Arzneimittel mit

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatlicher Grundpreis Monatlicher Mindestumsatz Mindestvertragslaufzeit 1 keiner keiner flexibel: täglich kündbar 1) Der Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit. Zur Beendigung

Mehr

Sicherheit ist ein elementares Grundbedürfnis des Menschen. Digitale Schließtechnik

Sicherheit ist ein elementares Grundbedürfnis des Menschen. Digitale Schließtechnik Sicherheit ist ein elementares Grundbedürfnis des Menschen. Digitale Schließtechnik Die Herausforderung: eine anpassungsfähige Schließanlage Tradition Fortschritt Mechanische Schließanlagen Preiswert,

Mehr

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Telefonpreisliste Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 01.04.2012 Telefonie-Optionen sowie zusätzliche

Mehr

Beckhoff Kurzprofil. Einsatz kommen. vertreten. BECKHOFF New Automation Technology

Beckhoff Kurzprofil. Einsatz kommen. vertreten. BECKHOFF New Automation Technology Beckhoff Kurzprofil Beckhoff realisiert offene Automatisierungssysteme auf Grundlage der PC- und EtherCAT-basierten Steuerungstechnik Das Produktspektrum umfasst die Hauptbereiche Industrie-PC, I/O- und

Mehr

Systemkatalog Teil 3. Zeiterfassungs-Systeme. Helping you secure your business

Systemkatalog Teil 3. Zeiterfassungs-Systeme. Helping you secure your business Systemkatalog Teil 3 Zeiterfassungs-Systeme Helping you secure your business Moderne Zeiterfassung liefert alle notwendigen Informationen Mit prime WebTime wird die Anwesenheit oder Abwesenheit der Mitarbeiter

Mehr

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich.

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. SVP Lassen Sie kluge Köpfe für sich arbeiten Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte im Tagesgeschäft und bei strategischen

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen

Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen Berater und DATEV DATEV das Unternehmen Kiel Hamburg Schwerin Bremen Hannover Berlin Magdeburg Münster Essen Dortmund Düsseldorf Erfurt Leipzig Köln Kassel Dresden

Mehr

Seminar- und Schulungsprogramm 2014

Seminar- und Schulungsprogramm 2014 Seminar- und Schulungsprogramm 2014 1 Inhaltsverzeichnis Bezeichnung Seite Schulungen 125 khz Typ A 3 Typ B 4 Typ C 5 Typ S 6 Schulungen Mifare Typ Ma 7 Montageschulung Typ M1 8 D O M S I C H E R H E I

Mehr

feel better be better Unternehmenspräsentation 2012 AKE Knebel GmbH & Co. KG

feel better be better Unternehmenspräsentation 2012 AKE Knebel GmbH & Co. KG feel better be better Unternehmenspräsentation Unser Wissen und unsere Erfahrung für Ihren Erfolg Einen hohen Standard zu setzen für Industrie, Handwerk und ambitionierte Heimwerker ist eine Sache. A K

Mehr

RFID Lösungen für den Bereich Fitness / Freizeit

RFID Lösungen für den Bereich Fitness / Freizeit idtronic GmbH RFID Lösungen für den Bereich Fitness / Freizeit www.idtronic-rfid.com idtronic Das Unternehmen Wir sind Führender Anbieter für RFID Hardware Lösungen Ein junges Unternehmen Wir bieten innovative

Mehr

Multifunktionsterminal: B-web 96 00 & 97 00 und die Welt der Bavaria Zeitsysteme

Multifunktionsterminal: B-web 96 00 & 97 00 und die Welt der Bavaria Zeitsysteme Multifunktionsterminal: B-web 96 00 & 97 00 und die Welt der Bavaria Zeitsysteme 1 Franz Seidl Prokurist der Bavaria Zeitsysteme GmbH Executive Partner der KABA GmbH 2 Unser Kerngeschäft Zeiterfassung

Mehr

XC-Boards Informations-Systeme für Logistik und Transport

XC-Boards Informations-Systeme für Logistik und Transport Informations-Systeme für Logistik und Transport Supply Chain Management, Just-in-Time-Logistik, Distributionszentren, Container-Terminals, Warenanlieferung, Warenversand überall ist termingerechte Disposition

Mehr

XMP - ACL32 Zutrittskontroll-Software. Leistungsstark und bedienerfreundlich. Speziell entwickelt für kleine und mittelgroße Unternehmen

XMP - ACL32 Zutrittskontroll-Software. Leistungsstark und bedienerfreundlich. Speziell entwickelt für kleine und mittelgroße Unternehmen Leistungsstark und bedienerfreundlich Speziell entwickelt für kleine und mittelgroße Unternehmen XMP - ACL32 Zutrittskontroll-Software Zutrittskontrolle Einbruchmeldetechnik 1 CCTV solutions Kompaktystem

Mehr

Lösungen für eine mobile Welt

Lösungen für eine mobile Welt Lösungen für eine mobile Welt Ticketing & Zutrittsmanagement für die Tourismus- und Freizeitindustrie 11/10/2008 Beispieltext Gegründet 2005: Im Eigentum einer österreichischen Investorengruppe Unternehmensprofil

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

SPC Serie. Planungshilfe SPC V3.4. Answers for infrastructure.

SPC Serie. Planungshilfe SPC V3.4. Answers for infrastructure. SPC Serie Planungshilfe SPC V3.4 Answers for infrastructure. Das SPC Portfolio auf einen Blick Einfachere Anwendung mit Standard Einbruchmeldesystem (verdrahtet & Funk). Aufgeschaltet auf eine Notrufund

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

Zutritt & Alarm-Scharf-Schaltung an der Tür

Zutritt & Alarm-Scharf-Schaltung an der Tür ABUS Seccor Zutritt & Alarm-Scharf-Schaltung an der Tür Steuern Sie die Einbruchmeldeanlage einfach und sicher von der Tür aus EINFACH (Un)Scharf-Schalten 2 3 Einbruchmeldezentrale max. 200 m Komfort,

Mehr

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Telefonkonferenz Christian Petit, Leiter Swisscom Privatkunden 4. November 2010 Günstig in der Welt verbunden Swisscom

Mehr

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom!

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom! 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben.

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben. FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste Telecom Liechtenstein. einfacherleben. Connecta der Anschluss der Zukunft Connecta - 2 Telefonlinien mit 3 Rufnummern - 200 Freiminuten / Mt -

Mehr

Preise & Tarife Mobilfunk

Preise & Tarife Mobilfunk Gültig ab 01.01.2015 Seite 1/5 Diese Preisliste ist gültig ab: 01.01.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Modul Allnet-Flatrate Konditionen

Mehr

Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens.

Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens. SVP-Experten wissen, was die Märkte von morgen treibt. Entscheidungsgrundlagen: Schnell. Persönlich. Kreativ. Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens. 2012 SVP-Experten. Was sie

Mehr

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif)

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Anmeldbar bis auf Widerruf A1 Telekom Austria AG 1020 Wien, Obere Donaustraße 29 EB bob balkan, Stand 10.05.2012 Seite 1 Preisplan bob balkan Preise

Mehr

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Inhalt Oranger Einzahlungsschein (TA 826)... 2 Oranger Einzahlungsschein mit indirekt Begünstigter (TA 826)... 3 IPI/IBAN- Beleg (TA 836)... 4 Zahlungen an die Übrigen

Mehr

prime News 17 Helping you secure your business

prime News 17 Helping you secure your business prime News 17 Helping you secure your business Inhalt prime News 17 Anwender WKÖ Wirtschaftskammer Österreich 4 St. Felix Warehouse 14 WKÖ 4 International Neuer Partner in Pakistan 18 primion vergibt Pokale

Mehr

Networkers AG. Kurzvorstellung

Networkers AG. Kurzvorstellung Kurzvorstellung Kurzvorstellung a d v a n c e d n e t w o r k i n g Die Networkers AG ist Spezialist für die Planung, den Aufbau und den Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen.

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

LEGIC advant Transponder-Chips. Für flexible und sichere ID-Systeme auf 13,56 MHz

LEGIC advant Transponder-Chips. Für flexible und sichere ID-Systeme auf 13,56 MHz LEGIC advant Transponder-Chips Für flexible und sichere ID-Systeme auf 13,56 MHz 1 advant die richtige Entscheidung Freie Wahl Ihres Mediums advant erlaubt Ihnen die freie Wahl von Smartcards, Schlüsselanhänger,

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Datenschutz: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (Kurs-ID: DSB) Seminarziel Die Schulung richtet sich an zukünftige betriebliche Datenschutzbeauftragte und ist von Interesse für alle Mitarbeiter, welche

Mehr

FELTEN bringt neuen grünen Touch in das wachsende. e-f@ctory Alliance Partnerprogramm von Mitsubishi

FELTEN bringt neuen grünen Touch in das wachsende. e-f@ctory Alliance Partnerprogramm von Mitsubishi FELTEN bringt neuen grünen Touch in das wachsende e-f@ctory Alliance Partnerprogramm von Mitsubishi Electric Die FELTEN Group, führender MES-Spezialist für die weltweiten Lebensmittel-, Aromen- und Pharmaindustrien,

Mehr

Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! 1

Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! 1 Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! Launch 22.05.2013 1 Tarifbotschaften Complete Comfort Business Complete Premium Business Immer mit Top-Smartphone. Immer passend. Das Rund-um-Paket für

Mehr

access & time control

access & time control A C T I C O N access & time control Gesamtlösungen für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle HARDWAREÜBERSICHT Personalverwaltung Personalzeiterfassung Personalinformation Schichtplanung Auftragszeiterfassung

Mehr

Bußgelder im Ausland. Inhalt. 1 Vorsicht es kann teuer werden

Bußgelder im Ausland. Inhalt. 1 Vorsicht es kann teuer werden Bußgelder im Ausland Inhalt 1 Vorsicht es kann teuer werden 1 2 Und so sieht es in den beliebtesten Auto-Reiseländern der Deutschen aus 2 3 Bußgeldübersicht Europa 5 1 Vorsicht es kann teuer werden Ein

Mehr

Vorwerk Facility Management Holding KG. Unsere Leistung 2014

Vorwerk Facility Management Holding KG. Unsere Leistung 2014 Vorwerk Facility Management Holding KG Unsere Leistung 2014 Im Überblick HECTAS Facility Services in Europa Die HECTAS Gruppe blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2014 zurück. Das operative Ergebnis konnte

Mehr

Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa

Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa PRESSEMITTEILUNG Best Western Hotels Central Europe GmbH Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa Best Western kündigt eine neue Unternehmensstruktur in Europa an. Durch den Zusammenschluss drei

Mehr

psm2200 Bestellinformationen

psm2200 Bestellinformationen psm2200 Bestellinformationen Stand 08 / 2015 Helping you secure your business 2 Systemvoraussetzungen Notwendige Systemressourcen JavaRuntime Environment JRE 1.7.0_71, 32-Bit oder 64-Bit Version Apache

Mehr

Sensoren für Türen & Tore Produktübersicht

Sensoren für Türen & Tore Produktübersicht Sensoren für Türen & Tore Produktübersicht More than you expect! DES liefert Komfort und Sicherheit für Menschen. Unsere technologische Kompetenz und globale Präsenz ermöglichen unseren Kunden hochmoderne

Mehr

es zwar Diskussionen auf EU-Ebene, bislang aber keine konkreten Vorstöße.

es zwar Diskussionen auf EU-Ebene, bislang aber keine konkreten Vorstöße. Deutscher Bundestag Drucksache 17/14718 17. Wahlperiode 06. 09. 2013 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Friedrich Ostendorff, Bärbel Höhn, Cornelia Behm, weiterer Abgeordneter

Mehr

Technologische Markttrends

Technologische Markttrends Technologische Markttrends Dr. Andreas Häberli, Chief Technology Officer, Kaba Group 1 Umfrage unter Sicherheitsexperten 2 Technologische Markttrends > Ausgewählte Trends und deren Bedeutung für Kaba >

Mehr

prime News 11 Ausgabe Oktober 2010

prime News 11 Ausgabe Oktober 2010 prime News 11 Ausgabe Oktober 2010 primion security solutions Vorwort von Heinz Roth Herausgeber: primion Technology AG Marketing Abteilung Telefon: +49..(75 73) 9 52-0 info@primion.de www.primion.de Berlin

Mehr

Multikabel. Schneller surfen, Netaachen. Und Sie? dauerhaft. 0800-2222 8102 www.netaachen.de

Multikabel. Schneller surfen, Netaachen. Und Sie? dauerhaft. 0800-2222 8102 www.netaachen.de Der TÜV empfiehlt Netaachen. Und Sie? Der Service von NetAachen ist ausgezeichnet: Das hat uns der TÜV mit Brief und Siegel bestätigt. Sie sind Kunde und auch überzeugt von NetAachen? Dann empfehlen Sie

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA

Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA 12. Februar 2013 Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA EMC-Umfrage unter 6 656 IT-Entscheidern in 22 Ländern gibt Aufschluss über die geschäftlichen Prioritäten für 2013 Die Umfrage identifiziert

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

myoperations App & Microsoft Technologies

myoperations App & Microsoft Technologies myoperations App & Microsoft Technologies Profitieren Sie von unseren Microsoft Service-Programmen Ihr Weg zum modernen Systemmanagement Meine IT myoperations App! Mit myoperations App von FRITZ & MACZIOL

Mehr

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN STAND 15.05.2013 DER INHALT AUF EINEN BLICK. 1. ALLGEMEINES... 2 2. AUSLANDSOPTIONEN... 3 3. DATENVERBINDUNGEN, SMS & TV...

Mehr

Lifecycle-Management einer elektronischen Schließanlage. Dr. Peter Bickert, Leiter Elektronik Entwicklung, Aug. Winkhaus GmbH & Co.

Lifecycle-Management einer elektronischen Schließanlage. Dr. Peter Bickert, Leiter Elektronik Entwicklung, Aug. Winkhaus GmbH & Co. Lifecycle-Management einer elektronischen Schließanlage Dr. Peter Bickert, Leiter Elektronik Entwicklung, Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG, Münster Lifecycle-Management einer elektronischen Schließanlage am

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

RFID Chipkartenleser. für den neuen Personalausweis. Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser

RFID Chipkartenleser. für den neuen Personalausweis. Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser RFID Chipkartenleser für den neuen Personalausweis Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser Was ist RFID? Die Radio-Frequency Identification (RFID) Technologie erlaubt eine kontaktlose Kommunikation zwischen

Mehr

prime Visit Besucherverwaltung Helping you secure your business

prime Visit Besucherverwaltung Helping you secure your business prime Visit Besucherverwaltung Helping you secure your business prime Visit Besucherverwaltung Mit dem Besucherverwaltungssystem prime Visit bietet die primion-gruppe eine modulare Lösung für die Automatisierung

Mehr

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 Internet AG Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur Dezember 2004 Komponenten des 1&1 Angebots *Im ISDN-Internet Komplett-Paket: Neuanmeldung bzw. Upgrade zu T- ISDN

Mehr

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis Servicepreise Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis PIN- und PUK-Auskunft je Vorgang kostenlos Rechnung Online als PDF-Datei (gilt bei Zahlweise per Rechnung) je Vorgang kostenlos Einzelverbindungsnachweis

Mehr

Learning Credit Points

Learning Credit Points Learning Credit Points Weiterbildung einfach und clever managen Unify Academy 1 Was sind Learning Credit Points? Ihre Vorteile: Der einfache Weg für das Management Ihrer Trainings Einfache Planung: Learning

Mehr

Smart NETWORK. Solutions. www.dongleserver.de

Smart NETWORK. Solutions. www.dongleserver.de Smart NETWORK Solutions www.dongleserver.de Professionelle Dongle-Lösungen Was ist ein Dongleserver? Die Dongleserver von SEH stellen USB-Dongles über das Netz zur Verfügung. Ihre durch Kopierschutz-Dongles

Mehr

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Inhaltsverzeichnis 1. Rechtlicher Hintergrund 2. Wie läuft die Schadenregulierung ab? 3. Was ist an Besonderheiten zu beachten? 1. Rechtlicher Hintergrund Stellen

Mehr

Cloud Governance in deutschen Unternehmen

Cloud Governance in deutschen Unternehmen www.pwc.de/cloud Cloud Governance in deutschen Unternehmen Eine Zusammenfassung der gemeinsamen Studie von ISACA und PwC. Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Studie von ISACA und PwC Die wichtigsten

Mehr

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: - Textilpflege / Service und Logistik -

Mehr