YEARS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "25.08. - 22.09.2015 YEARS"

Transkript

1 YEARS

2

3 classic matinée classique colours of music vox humana südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI YEARS MAIN SPONSOR

4 ehrenkomitee - comitato d onore YEARS DR. ARNO KOMPATSCHER - Landeshauptmann von Südtirol Presidente della Provincia Autonoma di Bolzano DR. PAUL RÖSCH - Bürgermeister der Stadt Meran Sindaco di Merano PHILIPP ACHAMMER - Landesrat für deutsche Kultur Assessore Provinciale alla Cultura tedesca DR. FLORIAN MUSSNER - Landesrat für ladinische Kultur Assessore Provinciale alla Cultura ladina DR. CHRISTIAN TOMMASINI - Landesrat für italienische Kultur Assessore Provinciale alla Cultura italiana KARL PICHLER - Stiftung Südtiroler Sparkasse Fondazione Cassa di Risparmio DR. GERHARD BRANDSTÄTTER - Südtiroler Sparkasse AG Cassa di Risparmio di Bolzano S.p.A. DR. PAULA ASPMAIR - Etschwerke Trading GmbH Azienda Energetica Trading S.r.l. MARGHERITA FUCHS VON MANNSTEIN - Brauerei Forst AG Birra Forst S.p.A. INGRID HOFER - Kurverwaltung Meran Azienda di Soggiorno Merano DR. CHRISTIAN JOHANNES - Torggler Gruppe Gruppo Torggler ULRICH LADURNER - Dr. Schär GmbH S.r.l. HARALD OBERRAUCH UND CHRISTOPH GAMPER - Durst AG S.p.A. ALOIS UND HANS OBERRAUCH - Finstral AG S.p.A. EUROPE FOR FESTIVALS FESTIVALS FOR EUROPE EFFE LABEL recognized to receive the EFFE Label member of european festival association member of italia festival association Liebe Musikfreunde, sehr geehrte Freunde und Abonnenten des Festivals, in diesem Jahr gehen die Meraner Musikwochen in die 30. Auflage. Erinnern Sie sich? Am 18. August 1986 eröffnete das Trio Aurèle Nicolet die erste Ausgabe unseres Festivals im Stadttheater. Mehr als 400 Konzerte später feiern wir Geburtstag und das hochkarätig besetzte Jubiläumsprogramm mit exotischen Akzenten aus China und Mexiko belegt eindrucksvoll, dass aus einer Kammermusikreihe ein international anerkanntes Musikfest mit vielen Highlights geworden ist. Das Konzert der Academy of St. Martin in the Fields am 15. September verweist übrigens auf die frühen Jahre der Musikwochen, als Sir Neville Marriner in Meran an der Programmgestaltung beteiligt war und die Academy zu unseren Stammgästen gehörte. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Institutionen, die uns mit viel Engagement unterstützen. Ohne diese Förderung wäre unser Festival nicht möglich. Lassen Sie uns gemeinsam feiern! Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern viel Freude und nachhaltige Erlebnisse bei unseren Konzerten. Cari appassionati di musica, cari amici e abbonati del Festival, quest anno, le Settimane Musicali Meranesi compiono 30 anni! Parecchi di voi ricorderanno quel fatidico 18 agosto del 1986, quando il trio Aurèle Nicolet inaugurò al Teatro Puccini la prima edizione del Festival. Oggi, a più di 400 concerti di distanza, vogliamo festeggiare il nostro anniversario, e il tabellone di altissimo livello che abbiamo messo insieme quest anno, coi suoi tocchi esotici dalla Cina e dal Messico, è la prova più lampante che da quel primo ciclo di musica da camera si è sviluppata una rassegna musicale di spessore internazionale, ricca di momenti culminanti. Il concerto dell Academy of St. Martin in the Fields del 15 settembre è un richiamo suggestivo ai primi anni delle Settimane musicali, quando Sir Neville Marriner partecipava regolarmente alla stesura del programma del Festival, e l Academy era un ospite fissa delle estati meranesi. Siamo molto grati a tutti gli sponsor e le istituzioni che ci sostengono con molto impegno. Senza di loro il Festival non esisterebbe. Vi invitiamo tutti a gustarvi con entusiasmo quest edizione dell anniversario, e a vivere tante gioie ed emozioni ai nostri concerti. Hermann Schnitzer: Präsident - Presidente Andreas Cappello: Intendant - Direttore artistico

5 programm - programma 2015 programm - programma 2015 classic DI -MA China National Opera House Symphony Orchestra & Choir o 70, 55, 40, 25 Kursaal Yu Feng - Mélodie Zhao (piano) - Wang Wei (soprano) Wang Hong (mezzosoprano), Li Shuang (tenor), Wang Haitao (bariton) Yellow River Piano Concerto, Beethoven: Symphony n. 9 FR -VE Tonhalle-Orchester Zürich o 90, 70, 50, 35 Kursaal Lionel Bringuier - Janine Jansen Brahms: Concerto for violin and orchestra op. 77, Dvorak: Symphony n. 8 Di -Ma Vienna Symphony Orchestra o 90, 70, 50, 35 Kursaal Philippe Jordan - Kyoungmin Park - Nikolaj Znaider Webern: Variations for orchestra op. 30, Mozart: Sinfonia concertante for violin, viola and orchestra K 364, Beethoven: Symphony n. 7 Fr -Ve Orchestra Filarmonica della Scala (Milano) o 90, 70, 50, 35 Kursaal Daniel Harding Charles Edward Ives: The Unanswered Question, Gustav Mahler: Symphony n. 5 DI -MA Mariinsky Orchestra (St. Petersburg) o 90, 70, 50, 35 Kursaal Valery Gergiev Prokofiev: Romeo and Juliet, Tchaikovsky: Symphony n. 6 Pathetique Fr -Ve Orquesta Juvenil Universitaria Eduardo Mata (Mexico) o 50, 40, 25 Kursaal Gustavo Rivero Weber Massimo Quarta (violin) - Lluvia Ruelas (soprano) - José Luis Ordonez (tenor) De Falla: Danza ritual fuego, Paganini: Concerto for violin and orchestra n. 1 La Campanella, Manuel Esperón, Alfonso Esparza Oteo, Ricardo Castro, Maria Grever, Arturo Márquez, Jose Pablo Moncayo Di -Ma Academy of St. Martin in the Fields - Daniel Hope o 90, 70, 50, 35 Kursaal Haydn: Symphony n. 45, Mozart: Concerto for violin and orchestra K 207, Mendelssohn: Concerto for violin and orchestra, Dvorak: Serenata for string orchestra op. 22 DO -GI China Youth PHILHARMONIC Orchestra - YANG YOUQING - HUI JIN o 50, 40, 25 Kursaal Wanchung Shi: Festival Overture, Weijie Gao: Encounter in a Dream, Chen Gang/He Zhanhao: The Butterfly Lovers Violin Concerto, Beethoven: Symphony n. 3 Di -Ma Orchestra dell Accademia Nazionale di Santa Cecilia o 90, 70, 50, 35 Kursaal Juraj Valcuha - LISE DE LA SALLE Beethoven: Concerto for piano and orchestra n. 3, Mahler: Symphony n. 1 matinée Sa -SA Sabina von Walther (soprano) - Helmut Deutsch (piano) o 25 Pavillon Lieder: Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Ludwig Thuille, Richard Strauss Sa -SA Los Romeros (Pepe, Celin, Lito, Celino Romero) o 25 Pavillon Lorente, Romero, Turina, Rodrigo, Boccherini, de Falla, Villa Lobos, Granados, Romero, Gimenez Sa-SA Daniel Hope & SEBASTIAN KNAUER o 25 Pavillon Johannes Brahms: Sonata for piano and violin op. 78, Marcello Fera: To hope, tonight, Erich Zeisl: Menuhims Lied, Kurt Weill: Speak Low, Edvard Grieg: Sonata op. 45 colours Mi-Me Terem Quartet (St. Petersburg) o 25 Theatre From St. Petersburg with love! Mi-Me Night concert: Cameron Carpenter (organ) & LASER SHOW o 30 Place Terme Bach, Shostakovitch, Nino Rota, Wagner, George Gershwin, Joe Hisaishi Mi-Me The Sinatra Tribute Band o 30 Kursaal Max Neissendorfer, Barbara Mayr & Südtirol Vernatsch Cup A man and his music: 100 years of Frank Sinatra, the greatest singer of the 20th century Mo-Lu David Gazarov Trio o 25 Theatre Bachology: Jazz with Bach, Chopin & Oscar Peterson vox humana DO -GI The Real Group - Stockholm: 30th Anniversary Tour o 20 Castle Tirol Wolfgang Amadeus Mozart, John Lennon, Michael Jackson,... DO -GI Ensemble Niniwe o 20 Castle Schenna Time stands still - classics redefined: Dowland, Monteverdi, Dvorak, pop & jazz Fr -Ve Hover State Chamber Choir of Armenia - Sona Hovhannisyan o 20 Cathedral Lana Bach, Brahms, Lotti, Haladjian, Komitas, Britten, Avanesov, Gubaidulina, Sharafyan, Penderecki,... TICKET: Tel Kurhaus Merano - Freiheitsstraße - Corso Libertà 29 Mo-Lu Unio Mystica Ii o 20 Castle Juval Karin NakaGawa - Dietrich Oberdörfer - Andreas Unterholzner südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI

6 südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI YEARS classic

7 China National Opera House Symphony Orchestra & Choir DI-MA classic Yu Feng Dirigent-Direttore Mélodie Zhao Klavier-Pianoforte Wang Wei Sopran-Soprano Wang Hong Mezzosopran-Mezzosoprano Li Shuang Tenor-Tenore Wang Haitao Bariton-Baritono Eröffnung 30 Jahre MERANER MUSIKWOCHEN Inaugurazione 30 anni SETTIMANE MUSICALI MERANESI Klavierkonzert Der gelbe Fluss Concerto per pianoforte Il Fiume Giallo Lied der Schiffer - Il canto del barcaiolo Ode an den Gelben Fluss Ode al Fiume Giallo Zorn des Gelben Flusses - Il Fiume Giallo in collera Verteidigt den Gelben Fluss - Difendere il Fiume Giallo LUDWIG VAN BEETHOVEN ( ) Sinfonie Nr. 9 in d-moll, op. 125 Sinfonia n. 9 in re minore, op. 125 Allegro ma non troppo, un poco maestoso Scherzo Adagio molto e cantabile Presto KURSAAL 70, 55, 40, 25 Abo A

8 FR-VE DI-MA classic Tonhalle-Orchester Zürich Lionel Bringuier Dirigent-Direttore Wiener Symphoniker Philippe Jordan Dirigent-Direttore classic Janine Jansen Violine-Violino Kyoungmin Park Nikolaj Znaider Bratsche-Viola Violine-Violino JOHANNES BRAHMS ( ) Konzert für Violine und Orchester in D-Dur, op. 77 Concerto per violino e orchestra in re maggiore, op. 77 Allegro, ma non troppo Adagio Allegro giocoso ANTON WEBERN ( ) Variationen für Orchester, op. 30 Variazioni per orchestra, op. 30 Andante con moto - Allegro un poco agitato Vivace non troppo Adagio Allegro vivacissimo - Allegro maestoso assai ANTONÍN DVORÁK ( ) Sinfonie Nr. 8 in G-Dur, op. 88 Sinfonia n. 8 in sol maggiore, op. 88 Allegro con brio Adagio Allegretto grazioso Allegro ma non troppo WOLFGANG AMADEUS MOZART ( ) Sinfonia concertante in Es-Dur für Violine, Viola und Orchester, KV 364 Sinfonia concertante in mi bemolle maggiore per violino, viola e orchestra, K 364 Allegro maestoso Andante Presto KURSAAL 90, 70, 50, 35 Abo A KURSAAL 90, 70, 50, 35 Abo A LUDWIG VAN BEETHOVEN ( ) Sinfonie Nr. 7 in A-Dur, op. 92 Sinfonia n. 7 in la maggiore, op. 92 Poco sostenuto Allegretto Scherzo: Presto Allegro con brio

9 FR-VE DI-MA classic Orchestra Filarmonica della Scala Daniel Harding Dirigent-Direttore Mariinsky Orchestra Valery Gergiev Dirigent-Direttore classic CHARLES IVES ( ) The Unanswered Question GUSTAV MAHLER ( ) Symphonie Nr. 5 in cis-moll Sinfonia n. 5 in do diesis minore Trauermarsch (in gemessenem Schritt - Streng - Wie ein Kondukt) Stürmisch bewegt, mit größter Vehemenz Scherzo (Kräftig, nicht zu schnell) Adagietto (Sehr langsam) Rondo - Finale (Allegro) SERGEJ PROKOFIEV ( ) Suite Nr. 2 für großes Orchester op. 64 Romeo und Julia" Suite n. 2 per grande Orchestra op. 64 Romeo e Giuletta" I. Die Montagues und Capulets/Montagues e Capulets II. Julia als Kind/Giulietta come bambina III. Pater Lorenzo/Padre Lorenzo IV. Tanz/Danza V. Romeo bei Julia vor der Trennung/Romeo e Giulietta prima della separazione VI. Tanz der Mädchen von den Antillen/Danza delle ragazze delle Antille VII. Romeo am Grabe Julias/Romeo alla tomba di Giulietta PETER TSCHAIKOWSKY ( ) Symphonie Nr. 6 in h-moll, op. 74, Pathétique Sinfonia n. 6 in si minore, op. 74, Patetica Adagio - Allegro non troppo Allegro con grazia Allegro molto vivace Finale: Adagio lamentoso - Andante KURSAAL 90, 70, 50, 35 Abo A KURSAAL 90, 70, 50, 35 Abo A

10 Orquesta Juvenil Universitaria Eduardo Mata Gustavo Rivero Weber Dirigent-Direttore Massimo Quarta Violine-Violino Lluvia Ruelas Sopran-Soprano Jose Luiz Ordoñez Tenor-Tenore FR-VE classic MANUEL DE FALLA ( ) El amor brujo: Danza ritual del fuego NICCOLÒ PAGANINI ( ) Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 h-moll, op. 7 La Campanella Concerto per violino e orchestra n. 2 in si minore, op. 7 La Campanella Allegro Adagio Rondo La Campanella MANUEL ESPERÓN ( ) Ay Jalisco! ALFONSO ESPARZA OTEO ( ) Dime que si RICARDO CASTRO ( ) Intermezzo de Atzimba MANUEL ESPERÓN ( ) Yo soy mexicano MARÍA GREVER ( ) Júrame ARTURO MÁRQUEZ (1950) Conga del fuego nuevo JOSÉ PABLO MONCAYO ( ) Huapango KURSAAL 50, 40, 25 Abo A

11 Academy of St. Martin in the Fields Daniel Hope Violine-Violino DI-MA classic JOSEF HAYDN ( ) Sinfonie Nr. 45 in fis-moll, Hob I:45 Abschiedssinfonie Sinfonia n. 45 in fa diesis minore, Hob I:45 Sinfonia degli addii Allegro assai Adagio Menuet - Allegretto - Trio Finale: Presto - Adagio WOLFGANG AMADEUS MOZART ( ) Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 in B-Dur, KV 207 Concerto n. 1 per violino e orchestra in si bemolle maggiore, K 207 Allegro moderato Adagio Presto FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY ( ) Konzert für Violine und Streichorchester in d-moll Concerto per violino e orchestra per archi in re minore Allegro molto Andante - attacca: Allegro ANTONIN DVORAK ( ) Serenade in E-Dur für Streichorchester, op. 22 Serenata per archi in mi maggiore, op. 22 Moderato Menuetto: Allegro con moto - Trio Scherzo: Vivace Larghetto Finale: Allegro vivace KURSAAL 90, 70, 50, 35 Abo A

12 DO-GI DI-MA classic China Youth Philharmonic Orchestra Yang Youqing Dirigent-Direttore Orchestra dell'accademia Nazionale di Santa Cecilia classic Yizhen Ni: Flöte-Flauto, Weiliang Zhang: Bambusflöte-Flauto bambù Hui Jin: Violine-Violino, Fei Song: Erhu Juraj Valcuha Lise de la Salle Dirigent-Direttore Klavier-Pianoforte WANCHUNG SHI Festival Overture WEIJIE GAO (1938) Encounter in a Dream GANG CHEN (1935) / ZHANHAO HE (1933) The Butterfly Lovers - Concerto for violin and erhu LUDWIG VAN BEETHOVEN ( ) Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 in c-moll, op. 37 Concerto per pianoforte e orchestra n. 3 in do minore, op. 37 Allegro con brio Largo Rondo: Allegro LUDWIG VAN BEETHOVEN ( ) Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur, op. 55 "Eroica" Sinfonia n. 3 in mi bemolle maggiore, op. 55 "Eroica" Allegro con brio Marcia funebre: Adagio assai Scherzo: Allegro vivace Finale: Allegro molto GUSTAV MAHLER ( ) Sinfonie Nr. 1 in D-Dur Der Titan Sinfonia n. 1 in re maggiore Langsam. Schleppend. Wie ein Naturlaut - im Anfang sehr gemächlich Kräftig bewegt, doch nicht zu schnell Feierlich und gemessen, ohne zu schleppen Stürmisch bewegt. Energisch KURSAAL KURSAAL 50, 40, 25 Abo A 90, 70, 50, 35 Abo A

13 Unio Mystica II MO-LU Karin Nakagawa Koto (japanische Harfe), Gesang Koto (arpa giapponese), canto Dietrich Oberdörfer Orgel, Gesang-Organo, canto Andreas Unterholzner E-Gitarre-Chitarra elettrica Unio mystica wurde vom Südtiroler Musiker Dietrich Oberdörfer als ein langfristig konzipiertes multikulturelles Projekt ins Leben gerufen. Dabei geht es um die Verschmelzung verschiedener archaischer Musiksprachen, die durch ihren mystischen Charakter das ureigene menschliche Bedürfnis nach Verinnerlichung und Transzendenz wachrufen. In Unio mystica II begegnen sich abendländische Sakralmusik, psychedelische Gitarrensounds und fernöstliche Shinto- und Zen-Mystik. In einer gemeinsamen Stil- und Zeitreise haben die drei Musiker einen eigenen Sound geschaffen. Der Austragungsort Schloss Juval mit Reinhold Messner s Tibetika-Sammlung bildet dabei ein absolut faszinierendes Ambiente. Unio mystica II wird in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Künstlerbund und dem Meraner Musikwochenverein auch als CD produziert. Unio mystica è un progetto multiculturale di lungo respiro, ideato dal musicista altoatesino Dietrich Oberdörfer. L autore prende spunto dalla fusione di diversi linguaggi musicali arcaici che coi tratti mistici sanno evocare l aspirazione atavica d interiorità e trascendenza insita negli esseri umani. Nel programma di Unio mystica II, si sovrappongono la musica sacra occidentale, il timbro psichedelico della chitarra, e i suoni mistici della musica shintoista e zen dell estremo oriente. I tre interpreti accompagnano il pubblico in un viaggio immaginario negli stili e nel tempo, fatto di suoni ed effetti acustici, il tutto nella cornice suggestiva e affascinante di Castel Juval, che ospita la collezione di reperti tibetani allestita da Reinhold Messner. Unio mystica II sarà anche inciso su un CD frutto di una coproduzione delle Settimane musicali meranesi e del Südtiroler Künstlerbund. Shuttle-Dienst mit Abfahrt vom Parkplatz Juval, Naturns, Hauptstraße 78, von bis Uhr. Trittsichere Schuhe empfohlen. Servizio navetta con partenza dal parcheggio Juval, Naturno, via Principale 78, dalle ore alle Si consigliano scarpe comode. Castel Juval ore uhr 20 außer Abonnement fuori abbonamento

14 ausstellung mostra merano kurhaus meeting rooms Pierluigi Mattiuzzi der klang von einer hand allein il suono di una mano sola montag - freitag lunedì - venerdì ore Uhr samstag sabato ore Uhr eintritt frei ingresso libero

15 südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI YEARS matinée classique

16 SA-SA SA-SA matinée classique PAVILLON DES FLEURS ore uhr 25 Abo B Sabina von Walther Helmut Deutsch WOLFGANG AMADEUS MOZART ( ) An Chloe, KV 524 Als Luise, KV 520 Das Veilchen, KV 476 Die kleine Spinnerin, KV 531 FRANZ SCHUBERT ( ) Im Frühling, D 882 Gott im Frühling, D 448 Frühlingsglaube, D 686 Der Musensohn, D 764 Sopran-Soprano Klavier-Piano Los Romeros Celin, Pepe, Lito & Celino Romero Gitarre-Chitarra RUPERTO CHAPI Y LORENTE ( ) (arr Lorenzo Palomo) Preludio (La Revoltosa) CELEDONIO ROMERO ( ) Los Maestros (Pepe Romero) JOAQUIN TURINA ( ) Fantasia Sevillana (Pepe Romero) CELEDONIO ROMERO ( ) Dance n.1 (Celino Romero) Fantasía cubana HEITOR VILLA LOBOS ( ) Preludios n. 1 & n. 3 (Celin Romero) ENRIQUE GRANADOS ( ) Intermezzo (Goyescas) (Celin and Pepe Romero) matinée classique LUDWIG THUILLE ( ) Waldeinsamkeit, op. 12/1 RICHARD STRAUSS ( ) Waldesgesang, op. 23 (14) IV LUDWIG THUILLE Nächtliche Pfade, op. 7/5 Gruß, op. 4/1 RICHARD STRAUSS Das Rosenband, op. 36/1 LUDWIG THUILLE Die Verlassene, op. 4/2 RICHARD STRAUSS Wer hat s getan, op. 10/6 LUDWIG THUILLE Komm, süßer Schlaf, op. 36/3 Es klingt der Lärm der Welt, op. 5/3 RICHARD STRAUSS Schlagende Herzen, op. 29/2 JOAQUIN RODRIGO ( ) Tonadilla (Pepe and Celino Romero) Allegro ma non troppo, minueto pomposo, allegro vivace LUIGI BOCCHERINI ( ) (arr. Pepe Romero) Introduction and Fandango (from Guitar Quintet) PEPE ROMERO (1944) En el Sacromonte - Colombianas (Suite flamenca) GERÓNIMO GIMÉNEZ (arr. Torroba/Romero) La boda de Luis Alonso LUDWIG THUILLE Klage, op. 5/1 Ich wollt ein Sträußlein binden, op. 24/3 RICHARD STRAUSS Nebel, op. 10 LUDWIG THUILLE Lied der jungen Hexe, op. 15/3 Sommermittag, op. 19/2 RICHARD STRAUSS Wie sollten wir geheim sie halten, op. 19/4 MANUEL DE FALLA ( ) (arr. Pepe Romero) Miller s Dance (Three-Cornered Hat) MANUEL DE FALLA ( ) (arr. Pepe Romero) Danza española n. 1 (La Vida Breve) PAVILLON DES FLEURS ore uhr 25 Abo B

17 Daniel Hope Sebastian Knauer Violine-Violino Klavier-Pianoforte JOHANNES BRAHMS ( ) Sonate für Klavier und Violine Nr. 1 in G-Dur, op. 78 Regenlied-Sonate Sonata n. 1 per violino e pianoforte in sol maggiore, op. 78 Canzone della pioggia Vivace, ma non troppo Adagio - Più andante - Adagio Rondo: Allegro molto moderato SA-SA matinée classique MARCELLO FERA (1966) To hope, tonight (Uraufführung-Prima assoluta) ERICH ZEISL ( ) Menuchims Lied KURT WEIL ( ) Speak Low EDVARD GRIEG ( ) Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 in c-moll, op. 45 Sonata per violino e pianoforte n. 3 in do minore, op. 45 Allegro molto e appassionato Allegretto espressivo alla romanza Allegro animato PAVILLON DES FLEURS ore uhr 25 Abo B

18 südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI YEARS colours of music

19 MI-ME MI-ME colours of music From St. Petersburg with Love Terem Quartet (St. Petersburg) Andrey Konstantinov Domra Andrey Smirnov Bayan Alexey Barschev Domra Vladimir Kudriavtcev Double Bass STADTTHEATER TEATRO PUCCINI 25 Abo C Das Wort Terem bezeichnet im Russischen ein großes Haus und beschreibt sehr gut den Crossover-Stil dieses Quartetts. Denn auch das Repertoire des 1986 in St. Petersburg gegründeten Mini-Orchesters ist ein großes Haus, in dem unterschiedlichste Musiktraditionen Platz haben. Seit Jahrzehnten genießt das Terem-Quartet international Kultstatus. Die vier Musiker haben auf Einladung von Papst Johannes Paul II. im Vatikan gespielt, bei der Eröffnung des Eurovision Song Contest in Moskau oder beim berühmten Edinburgh Festival Fringe. Mit seiner Wortschöpfung Teremismus fasst der Pop-Veteran Peter Gabriel die Einzigartigkeit dieses Ensembles zusammen. In russo, terem significa grande casa, ma descrive molto bene anche lo stile trasversale di questo quartetto. Quest orchestra in miniatura fondata a San Pietroburgo nel 1986, infatti, è una grande casa anche nel suo repertorio, che abbraccia le tradizioni musicali più disparate. Da vari decenni, il quartetto Terem gode di una fama indiscussa, tanto che i suoi quattro musicisti hanno suonato in Vaticano su invito di papa Giovanni Paolo II, all inaugurazione dell Eurovision Song Contest di Mosca e al celebre Festival Fringe di Edimburgo. Peter Gabriel, veterano della musica pop, per descrivere il genere musicale davvero unico di questa formazione ha coniato l azzeccatissimo termine di teremismo. Cameron Carpenter International Touring Organ JOHANN SEBASTIAN BACH ( ) Toccata und Fuge in d-moll-re minore, BWV 565 DMITRI SHOSTAKOVITCH ( ) Festive Overture, op. 96 NINO ROTA ( ) La Dolce Vita RICHARD WAGNER ( ) Ouvertüre Die Meistersinger von Nürnberg Ouverture I maestri cantori di Norimberga GEORGE GERSHWIN ( ) Song Medley JOE HISAISHI (1950) Legend oft he Wind & LASER SHOW by franco lorenzi & oskar stricker Arrangements: Cameron Carpenter Bei schlechter Witterung findet das Konzert am statt. In caso di cattivo tempo il concerto avrà luogo il nachtkonzert concerto notturno Thermenplatz Piazza Terme ore uhr 30 Abo A + C

20 MI-ME Cameron Carpenter International Touring Organ Er sieht aus wie eine Mischung aus Freddie Mercury, Liberace und David Bowie und spielt so rasant und virtuos, dass man mit dem Hören und Staunen kaum nachkommt. Der 1981 im US- Bundesstaat Pennsylvania geborene und an der New Yorker Juilliard School ausgebildete Cameron Carpenter wird aufgrund seines schillernden Äußeren gerne als Paradiesvogel seines Fachs oder als der exzentrischste Organist der Welt bezeichnet. Dabei hat der Mann mit dem Irokesenschnitt, der seit 2010 in Berlin lebt, eine Mission: Die Orgel soll aus den Kirchen in die Konzertsäle versetzt werden. Mit der nach seinen Vorgaben entwickelten International Touring Organ ist er diesem Ziel näher gekommen: Dieses digitale Soundsystem befreit den Organisten von technisch bedingten Zwängen und öffnet der Orgel ganz neue Klangräume. Dass Cameron Carpenter sich nicht mit dem Standardrepertoire zufrieden gibt, liegt auf der Hand. Weil es nicht viele Orgel-Stücke für seine Art des Spiels gibt, arrangiert er einfach alles um, was ihm gefällt: Pop-Songs von Kate Bush ebenso wie die komplette 5. Sinfonie von Gustav Mahler oder die sechste Sinfonie von Peter Tschaikowsky. Potrebbe sembrare un clone di Freddie Mercury, Liberace e David Bowie messi insieme, e suona in modo così virtuoso e incalzante, che dallo stupore e dall ammirazione non si riesce quasi a stargli dietro. Nato nel 1981 in Pennsylvania, negli Stati Uniti, e formatosi alla Julliard School di New York, per il suo aspetto appariscente Cameron Carpenter è spesso soprannominato l uccello del paradiso, ma è noto soprattutto come l organista più eccentrico del mondo. Quest uomo, che con la sua cresta sgargiante vive dal 2010 a Berlino, ha una missione da compiere: fare uscire l organo dalle chiese e portarlo nelle sale da concerto. E bisogna ammettere che con l International Touring Organ, realizzato in base alle sue indicazioni, si è avvicinato molto al suo obiettivo. Questo sistema sonoro digitale, infatti, libera l organista da molti vincoli tecnici, e apre lo strumento a sonorità completamente inusitate. Ovvio, quindi, che Cameron Carpenter non si accontenti del repertorio organistico convenzionale, e non trovando composizioni già pronte congeniali al suo modo di suonare, ha pensato bene di arrangiare di proprio pugno ciò che gli piace di più, come le canzoni pop di Kate Bush, ma anche l intera quinta sinfonia di Gustav Mahler o la sesta sinfonia di Peter Ciaikovskij.

21 MI-ME MI-ME colours of music A Man and his Music: 100 Years of Frank Sinatra, the Greatest Singer of the 20th Century The Frank Sinatra Tribute Band, Max Neissendorfer Barbara Mayr Bachologie: Jazz, Bach, Chopin & Oscar Peterson David Gazarov Trio colours of music Max Neissendorfer Gesang-Canto Barbara Mayr Gesang-Canto Sandro Hässler Trompete, Flügelhorn Tromba, flicorno Reto Anneler Saxophon-Sassofono Rolf Hässler Saxophon, Klarinette, Bandoneon Sassofono, clarinetto, bandoneon Vincent Lachat Posaune-Trombone Jérôme De Carli Klavier-Pianoforte Georgios Antoniou Bass-Basso Daniel Aebi Schlagzeug-Batteria KURSAAL 30 Abo C Eine eigenständige Sinatra-Hommage voller Spielfreude und Kreativität: Fern von Nostalgie und Personenkult nimmt die Schweizer Band ihr Publikum mit auf eine swingende Entdeckungsreise: Mit Max Neissendorfer und Barbara Mayr skizziert sie das vertraute Bild vom legendären Showman, bringt unbekannte Nuancen zum Vorschein und verleiht The Voice damit einen frischen Anstrich. Denn die Anziehungskraft eines Frank Sinatras lässt sich nicht auf Hits wie My Way und New York, New York reduzieren. Der Kursaal wird an diesem Abend zu einer Music Hall. Das Publikum sitzt an Tischen und kann die Musik bei einem, im Eintrittspreis mit inbegriffenen, mit dem Südtirol Vernatsch Cup preisgekrönten Glas Vernatsch-Wein genießen. Un omaggio a Frank Sinatra, originale, pieno di slancio musicale e creatività. Max Neissendorfer e Barbara Mayr non si limitano a riproporre l immagine più nota di questa vera leggenda della musica, ma fanno emergere sfumature sconosciute, dando a the voice uno smalto nuovo e ancora più ammaliante, e dimostrando che la magia e il carisma di Frank Sinatra vanno ben oltre i suoi successi più gettonati come My Way o New York, New York. Per questa serata, il Kursaal si trasforma in un music hall, e gli spettatori, comodamente seduti ai tavoli, possono gustare un calice di Schiava premiata, compreso nel biglietto d ingresso. Das David Gazarov Trio könnte man als Nachfolge-Band des legendären Jacques Loussier Trios bezeichnen. Die drei Musiker zeigen wieder einmal wie nah sich Bach und Jazz stehen. Der aus Aserbaidschan stammende Pianist David Gazarov ist in den vergangenen 15 Jahren zu einem Spezialisten für Klassik-Jazz-Crossover avanciert. Auf der aktuellen CD Bachology, die er ausdrücklich Jacques Loussier gewidmet hat, finden sich beeindruckende Versionen des ersten Satzes aus Bachs Italienischem Konzert, des Ave Maria, der Air und der Bourrée. Dazu kommen eigene Kompositionen und eine Hommage an das legendäre Oscar Peterson Trio. Per molti aspetti, il trio David Gazarov si potrebbe definire l erede del leggendario trio Jacques Loussier. Come in parecchie altre occasioni, anche ascoltando questo concerto si capisce quanti aspetti in comune abbiano Bach e la musica jazz. Il pianista David Gazarov, originario dell Azerbaigian, negli ultimi 15 anni è diventato un vero specialista di trasversalità fra il jazz e la musica classica. Prova ne sia anche l ultimo CD, dedicato espressamente a Jacques Loussier, che propone reinterpretazioni entusiasmanti di celebri brani bachiani, come il primo movimento del Concerto italiano, l Ave Maria, l Air e il Bourrée, oltre a composizioni personali del pianista e un omaggio al blasonato trio Oscar Peterson. David Gazarov Klavier-Pianoforte Mini Schulz Bass-Basso Meinhard Jenne Schlagzeug-Batteria STADTTHEATER TEATRO PUCCINI 25 Abo C

22 südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI YEARS SCHLOSS SCHENNA CASTEL SCENA PFARRKIRCHE NIEDERLANA CHIESA PAROCCCHIALE DI LANA SCHLOSS TIROL CASTEL TIROLO vox humana vox humana

23 DO-GI DO-GI vox humana Wolfgang Amadeus Mozart, John Lennon, Michael Jackson etc. The Real Group (Stockholm) Time Stands Still - Classics Redefined: Dowland, Monteverdi, Dvorak, Pop & Jazz Ensemble Niniwe vocal art vox humana Emma Nilsdotter Sopran-Soprano Katarina Henryson Alt-Alto Anders Edenroth Tenor-Tenore Morten Vinther Sørensen Bariton-Baritono Anders Jalkéus Bass-Basso Winnie Brückner Sopran-Soprano Lena Sundermeyer Sopran-Soprano Caroline Krohn Alt-Alto Hanne Schellmann Alt-Alto Die vor drei Jahrzehnten gegründete Real Group aus Stockholm ist heute eine der begehrtesten A-cappella-Formationen der Welt. Das Repertoire dieses Ensembles reicht vom Jazz über die Klassik und den Pop des 20. Jahrhunderts bis zur Chormusik aus Nordeuropa. Mit viel Charme und Perfektionismus haben sich die Musikerinnen und Musiker an die Spitze ihres Genres katapultiert. Mit raffinierten Arrangements sorgt das Quintett, das 17 Alben eingespielt hat und auch bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM in Korea und Japan auftrat, für volle Konzertsäle. Berührungsängste kennt die Gruppe nicht, die gerne mit Pop-Bands, Jazz-Combos und Sinfonieorchestern konzertiert. Vokalmusik auf allerhöchstem Niveau verspricht dieses energiegeladene Ensemble, das sich mit seinen innovativen Arrangements international einen Namen gemacht hat. Elemente aus Jazz, Klassik, Pop und Weltmusik verschmelzen hier zu einem neuen, faszinierenden und einzigartigen Klangereignis. Dabei weist jede der vier Sängerinnen eine enorme Wandlungsfähigkeit auf, vom schlanken Sopran bis zur rauchigen Soulstimme. Seit der Gründung im Jahr 2002 gastierte Niniwe bei renommierten Festivals und erhielt bedeutende Auszeichnungen wie jeweils erste Preise beim Vokal Total in Graz, bei der A Cappella-Competition in Taipei und bei der A Cappella-Competition in Seoul. SCHLOSS TIROL CASTEL TIROLO 20 Abo D Fondato trent anni orsono, il Real Group di Stoccolma oggi è una delle formazioni a cappella più ricercate al mondo. Il suo repertorio spazia dal jazz alla musica classica, dal pop alle composizioni corali nordeuropee. Con molto carisma questi cinque virtuosi hanno scalato l Olimpo del loro genere. Con 17 album e un curriculum culminato nell inaugurazione dei mondiali di calcio in Corea e Giappone, quest ensemble registra regolarmente il tutto esaurito, e si sente perfettamente a proprio agio esibendosi tanto con complessi pop e jazz, quanto con le orchestre sinfoniche più quotate. È una formazione vocale che sprizza energia da tutti i pori, nota per le sue interpretazioni d eccellenza. Avvince il pubblico coi suoi arrangiamenti innovativi, combinando elementi di vari generi come il jazz, la musica classica, il pop e la world music, fondendoli in un paesaggio sonoro unico e affascinante. Da quando fu costituito nel 2002, il gruppo Niniwe si è esibito a molti festival rinomati raccogliendo varie onorificenze, fra cui i primi premi al Vokal Total di Graz, all A Cappella Competition di Taipei e all A Cappella Competition di Seul. SCHLOSS SCHENNA CASTEL SCENA 20 Abo D

Total: 56:30. Franz Joseph Haydn (1732-1809) AUSTRO-HUNGARIAN HAYDN ORCHESTRA, Adam Fischer

Total: 56:30. Franz Joseph Haydn (1732-1809) AUSTRO-HUNGARIAN HAYDN ORCHESTRA, Adam Fischer CD 1 FRANZ JOSEPH HAYDN ( 1732-1809 ) Symphonies 101 & 102 SYMPHONY No. 101 in D major "Clock" 1. Adagio-presto 8:21 2. Andante 8:17 3. Menuet & trio, allegretto 8:25 4. Finale, presto 4:31 SYMPHONY No.

Mehr

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016 WERTUNGSSPIELE KLAVIER Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße, 10623 Berlin Hinweis: Zugang nur über Fasanenstraße 1 B, 10623 Berlin Programm 1. Runde Mittwoch,

Mehr

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte 1 Ein Köchel der Klavierkonzerte von Stefan Schaub 2005 Eine Ergänzung zur CD Nr. 7 Juwelen der Inspiration: Die Klavierkonzerte von Mozart aus der Reihe KlassikKennenLernen (Naxos NX 8.520045) Ein Problem

Mehr

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS KONZERTPROGRAMM 2016 KAMMERORCHESTER HOHENEMS SEHR VEREHRTES KONZERTPUBLIKUM! Das Kammerorchester Arpeggione hat ein sehr erfolgreiches, arbeitsintensives und spannendes Jubiläumsjahr hinter sich. Es konnten

Mehr

Ford Sinfonie-Orchester e.v.

Ford Sinfonie-Orchester e.v. Frühjahrskonzert 13. 04. 2008 Kölner Philharmonie Guiseppe Verdi Szenen aus Opern Nabucco, Otello, Rigoletto, u.a. Solisten: Claudia Mahner, Anja Lang, Berenicke Laangmaack, Ricardo Tamura, Sang Lee, Hans

Mehr

27 YEARS. südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI

27 YEARS. südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI 2012 27 YEARS südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE MUSICALI MERANESI classic matinée classique colours of music vox humana südtirol classic festival MERANER MUSIKWOCHEN - SETTIMANE

Mehr

PROJEKTPLAN Kammermusik

PROJEKTPLAN Kammermusik 2005 2015 PROJEKTPLAN Kammermusik Juni/Juli 2015 - Italien Dienstag, 30.06. Samstag, 25.07. Die Teilnahme an allen Proben und Konzerten dieser Phase ist obligatorisch. (Änderungen vorbehalten, aktualisiert

Mehr

GRADUATE RECITALS JANICE LI-YUAN SHENG. B. Mus., University of Victoria, 2000

GRADUATE RECITALS JANICE LI-YUAN SHENG. B. Mus., University of Victoria, 2000 GRADUATE RECITALS by JANICE LI-YUAN SHENG B. Mus., University of Victoria, 2000 A THESIS SUBMITTED IN PARTIAL FULFILLMENT OF THE REQUIREMENTS FOR THE DEGREE OF MASTER OF MUSIC in THE FACULTY OF GRADUATE

Mehr

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Bach, Johann Christian Sinfonia concertante C-Dur für Flöte, Oboe,

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Samstag, 3. Oktober 2015 16:00 Uhr DAS KLAVIERTRIO 5 Anton Dvorak: Klaviertrio B-Dur op. 21 Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio d-moll op. 49 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL

Mehr

Leistungsprüfung D 2. Theorietest 1 A

Leistungsprüfung D 2. Theorietest 1 A Leistungsprüfung D Theorietest 1 A Musikschule: Name: Telefon: Instrument: Lehrkraft: Datum: Prüfungsergebnis: Erreichte Punktzahl: von 50 Bestanden (mind. 31 P.) Nicht bestanden Unterschrift des Prüfers:

Mehr

Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco?

Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco? Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco? Elisa sagt/ Elisa dice: Viele Personen denken, dass die deutsche Sprache eine schwere Sprache

Mehr

INFO Westbound forafrica2014

INFO Westbound forafrica2014 Westbound forafrica2014 Dokumentation Documentazione Tour 2014 07.06.2014 Ritten/Renon 14.06.2014 Neumarkt/Egna 19.07.2014 Schlanders/Silandro 26.07.2014 Bruneck/Brunico 02.08.2014 Dorf Tirol/Tirolo 16.08.2014

Mehr

Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione

Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione Tour 2015 16.05.2015 Brixen/Bressanone 06.06.2015 Entiklar/Niclara 14.06.2015 Seiseralm/Alpe di Siusi 25.06.2015 Sarnthein/Sarentino 27.06.2015

Mehr

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus 2016 Brahms-Gesamtzyklus Amihai Grosz Yu l ia De y ne ka Ulrich Knörzer Edgar Moreau Zvi Plesser Stefan Dohr Ohad Ben Ari -Zyklus Stephen Kovacevich Nelson Freire Elisabeth Leonskaja Yuja Wa ng Philharmonie

Mehr

gemäßigt, sanft, langsam gehend, schrittmäßig ein wenig lebhafter als Andante

gemäßigt, sanft, langsam gehend, schrittmäßig ein wenig lebhafter als Andante Wichtige Begriffe Geschwindigkeit und Ausdruck Die folgenden Begriffe geben die Geschwindigkeit und den Ausdruck eines Musikstückes wieder. Sie stehen entweder über einem Stück oder direkt unter den Noten.

Mehr

Kammermusik Basel Konzerte 2013-14

Kammermusik Basel Konzerte 2013-14 Kammermusik Basel Konzerte 2013-14 Kammermusik Basel Konzerte 2013-2014 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 19.30 Uhr Zyklus A: 7 Konzerte Zyklus B: 5 Konzerte 15.10.2013 Szymanowski Quartett (Hannover)

Mehr

Profibus: 20. Jahre in der. Praxis bei. Sollandsilicon. PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer. Georg Pichler

Profibus: 20. Jahre in der. Praxis bei. Sollandsilicon. PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer. Georg Pichler Profibus: 20 Jahre in der Praxis bei PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer Georg Pichler Automation Manager georg.pichler@sollandsilicon.com 39012 Meran(o)-Italien 2 3 Partecipazione di SOLLANDSILICON

Mehr

1 3Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen von Thomas K 0 2nigs

1 3Tonleitern auf der klassischen Gitarre Fingersatzempfehlungen von Thomas K 0 2nigs Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen von Thomas K nigs Scales for classical guitar With fingering suggestions by Thomas K nigs Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen

Mehr

Abonnement A 10 Konzerte um Uhr (neue Anfangszeit!)

Abonnement A 10 Konzerte um Uhr (neue Anfangszeit!) Abonnements 2016 2017 Abonnement A 10 Konzerte um 19.30 Uhr (neue Anfangszeit!) Konzerteinführung jeweils um 18.30 Uhr Freitag, 30. September 2016, 19.30 Uhr Edgard Varèse,»Tuning Up«für Orchester Jan

Mehr

ROYAL CONCERTGEBOUW ORCHESTRA

ROYAL CONCERTGEBOUW ORCHESTRA CD 1 JOHANNES BRAHMS 1833-1897 Violin Concerto in D major, Op.77 (1878) 38:00 1 Allegro non troppo 2 Adagio 3 Allegro giocoso, ma non troppo vivace Nathan Milstein, violin Conductor: Pierre Monteux VARA

Mehr

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Opus 1 Nr. 1 (1795) Klavier-Trio Nr. 1 in Es-Dur Opus 1 Nr. 2 (1795) Klavier-Trio Nr. 2 in G-Dur Opus 1 Nr. 3 (1795) Klavier-Trio Nr. 3 in c-moll Opus 2 Nr.1

Mehr

CORPORATE DESIGN PARK BOZEN BOLZANO

CORPORATE DESIGN PARK BOZEN BOLZANO HELLO. NOST: Johann Philipp Klammsteiner Florian Reiche Matteo Campostrini Designer (BA) Art Direction Graphic Design Designer (BA) Graphic & Web Design Student Project Assistance Research Naming Identity

Mehr

Förderkonzerte International Piano Forum

Förderkonzerte International Piano Forum Förderkonzerte International Piano Forum Rückblick und Vorschau 05. September 2010 Igor Levit PianoClassicsExclusive Alte Oper Frankfurt Mozart Saal 14. November 2010 Guoda Gedvilaité PianoClassicsExclusive

Mehr

Linos Ensemble : Repertoire-Liste

Linos Ensemble : Repertoire-Liste - Seite 1 - Johann Sebastian Bach Die Kunst der Fuge 10 2Vn, Va, Vc, Fl, Ob, Kl, Fg, Pf Ricercar aus Ein musikalisches Opfer 7 Fl, Ob, Vn, Va, Fg, Vc, Kb Triosonate c-moll aus Ein musikalisches Opfer 3

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014 nbesuch Hinweise für Schulklassen Wir freuen uns auf euren Besuch in unseren n! Nach Absprache und Abklärung mit DirigentInnen ermöglichen wir eine unmittelbare Nähe zum Orchester und Dirigenten/Solisten.

Mehr

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2015 HAK. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2015 HAK. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HAK 12. Mai 2015 Italienisch (B1) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Eine gewaltige Stimme singt für die Schweiz! U.W.A.O.

Eine gewaltige Stimme singt für die Schweiz! U.W.A.O. Eine gewaltige Stimme singt für die Schweiz! U.W.A.O. United We Are One heisst das neue Projekt vom renommierten DJ & Produzenten Mario Ferrini zusammen mit der Gesangslehrerin Miriam Sutter vom Gesangsatelier

Mehr

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 10. Juli 2016 16:00 Uhr KLASSIKSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 HAYDNQUARTETT BERLIN SCHLOSS

Mehr

Informationen von A-Z:

Informationen von A-Z: Informationen von A-Z: A Arzt Die Gemeindeärztin Frau Dr. Katja Ladurner ist Mo, Di, Mi und Fr von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr und Do von 12.00 bis 13.30 Uhr im Dienst. Tel. 0473-449454 Notarzt: Tel. 118 Krankenhaus

Mehr

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Pressetext Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Mozarts Klaviermusik ist unsterblich, sie zu spielen ist eine Herzensangelegenheit der Pianistin Konstanze John. Seit ihrer frühen Kindheit

Mehr

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring BOOKING FORM CAMERA DI COMMERCIO ITALO - GERMANICA 25-29 Settembre 2013

Mehr

Adventmarkt. Mercatino d Avvento 07/08 & 14/15.12.2013. www.latsch-martell.it DER HÖCHSTE IN DEN ALPEN IL PIÙ ALTO DELLE ALPI

Adventmarkt. Mercatino d Avvento 07/08 & 14/15.12.2013. www.latsch-martell.it DER HÖCHSTE IN DEN ALPEN IL PIÙ ALTO DELLE ALPI DER HÖCHSTE Adventmarkt IN DEN ALPEN im beheizten Stadel der Enzianalm (2061 m) - Martelltal 07/08 & 14/15.12.2013 IL PIÙ ALTO Mercatino d Avvento DELLE ALPI nel fienile riscaldato della Malga Enzian (2061

Mehr

24h. 6x täglich. 6 corse al giorno. 5x täglich. 5 corse al giorno verso gli aeroporti:

24h. 6x täglich. 6 corse al giorno. 5x täglich. 5 corse al giorno verso gli aeroporti: I.P. Buchen Prenotare 24h ONLINE www.suedtiolbus.it www.altoadigebus.it 6x täglich Südtirol - Innsbruck - München - Innsbruck - Südtirol Alto Adige - Innsbruck - Monaco - Innsbruck - Alto Adige 5x täglich

Mehr

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen /hr/wdr 23.06.2012, 19:00 Uhr Eröffnungskonzert I Olga Peretyatko, Sopran Hans-Werner Bunz, Tenor Johannes Martin Kränzle, Bariton Philharmonischer Chor Brno

Mehr

NYE NOTER, JULI 2015. To klaverer, 4 hender. To klaverer, 4 hender. Orgel

NYE NOTER, JULI 2015. To klaverer, 4 hender. To klaverer, 4 hender. Orgel NYE NOTER, JULI 2015 To klaverer, 4 hender Laukvik, Jon, 1952- [Variations on a relation; arr.] Variations on a relation : version for two pianos (2014) [musikktrykk]. - Copenhagen : Svitzer, cop. 2014.

Mehr

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin Sommerfäden - das 23. Kammermusikfest der Österreichischen Johannes Brahms Gesellschaft - beleuchtet im wesentlichen die Jahre 1853-1873, von der schicksalshaften Begegnung mit Robert und Clara Schumann

Mehr

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA)

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA) Chor- und Orchesterbüro Stand: 10. November 2016 Lisa Beck T: 069/ 154 007 290 Fax 069/ 154 007 241 Lisa.beck@hfmdk-frankfurt.de Raum A 150 Wintersemester 2016/17 Repertoireprobe Freitag, 4. November 2016,

Mehr

ENSEMBLES & KÜNSTLER

ENSEMBLES & KÜNSTLER KVK - EVENT MANAGEMENT Managing Director: Prof. Gerhard Kanzian Ziegelhofstraße 130/3 A - 1220 Vienna / AUSTRIA Tel. : +43 681 20224316, Mobil: +43 699 17345471 Mail Office: info@kvkevent.com presents:

Mehr

Konzertspielplan 2015/16

Konzertspielplan 2015/16 Konzertspielplan 2015/16 Spielzeiteröffnung MUSIKFEST Samstag, 19.09.2015, ab 15 Uhr Rudolf-Oetker-Halle George Gershwin George Gershwin Kurt Weill Maurice Ravel Rhapsody in Blue An American in Paris Die

Mehr

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel Komponisten Rätsel Versuche folgende Aufgaben zu lösen: Finde heraus, von welchen Komponisten in den Kästchen die Rede ist! Verwende dafür ein Lexikon oder/und ein

Mehr

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Presse- Information Schwerin, den 18. Februar 2013 Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Alle Konzerte und Begleitveranstaltungen Fr. 15.03., 19:30 Uhr Putbus, Marstall Frühlingserwachen Eröffnungskonzert

Mehr

Liceo artistico SETTIMANE DI STUDIO 2015: CLASSE 2b, VENEZIA / BOLZANO. Venezia S. Lucia an: 16.40. 9.00 grosse Uhr, Halle Zürich HB

Liceo artistico SETTIMANE DI STUDIO 2015: CLASSE 2b, VENEZIA / BOLZANO. Venezia S. Lucia an: 16.40. 9.00 grosse Uhr, Halle Zürich HB Liceo artistico SETTIMANE DI STUDIO 2015: CLASSE 2b, VENEZIA / BOLZANO Hinfahrt: TREFFPUNKT: Montag, 19. Oktober 2015 Zürich HB ab: 9.32 Milano an: 13.35 Milano ab: 14.05 Venezia S. Lucia an: 16.40 9.00

Mehr

Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati

Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati Geisbergstr. 11/I 10777 Berlin Telefon +49(30) 21965141 Mobil +49(178) 2923336 E-Mail info@caseaberlino.com Internet www.caseaberlino.com BEZUGSFREI! MItten in Gleimviertel!

Mehr

Beethoven Sinfonien Nr. 1 & 6 Symphonies Nos. 1 & 6. Zagreb Philharmonic Richard Edlinger

Beethoven Sinfonien Nr. 1 & 6 Symphonies Nos. 1 & 6. Zagreb Philharmonic Richard Edlinger Beethoven Sinfonien Nr. 1 & 6 Symphonies Nos. 1 & 6 Zagreb Philharmonic Richard Edlinger Mit der CD-Edition SELECTION präsentiert NAXOS, das vielfach ausgezeichnete Label mit der größten Repertoirebreite

Mehr

EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE

EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE Europäisches Sprachenportfolio für r Schülerinnen und Schüler von 9 bis 11 Jahren Portfolio Europeo delle Lingue

Mehr

Verzeichnis Mediathek der Phänomenologie der Musik

Verzeichnis Mediathek der Phänomenologie der Musik Verzeichnis Mediathek der Phänomenologie der Musik Nr. Komponist Interpreten Werke Inhalt 1 Bach, Johann Sebastian Herreweghe, Collegium Vocale Gent Matthäus-Passion BWV 244 3 CDs, Booklet Teil der Hülle

Mehr

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder vergangene Konzerte Serenade 2016 Donnerstag 7.Juli 20.00 Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder J.Haydn: Violinkonzert G-Dur Hob.VIIa:4 J.W.Kalliwoda: Sinfonie Nr.5 h-moll op.106 Solistin:

Mehr

ALBINONI A63 2 n 1 in d, for oboe, strings and continuo 00:38 - Adagio 12 Concerti e staccato op. 7 - I Musici H. Holliger/ M.

ALBINONI A63 2 n 1 in d, for oboe, strings and continuo 00:38 - Adagio 12 Concerti e staccato op. 7 - I Musici H. Holliger/ M. LIJST VAN DE KLASSIEKE MUZIEKSTUKKEN OP CD ADAM B31 5 If I were king : Ouverture 7'50 ADAM B37 6 IF I WERE A KING - Ouverture 7'50 The Great Ouvertures ADAM C063 1 O Holy night 4'14 PAVAROTTI ADAM C100

Mehr

Wie erreicht man Dorf Tirol?

Wie erreicht man Dorf Tirol? Tourismusverein Dorf Tirol Hauptstraße 31 I-39019 Dorf Tirol (BZ) Tel. +39 0473 923314, Fax +39 0473 923012 www.dorf-tirol.it info@dorf-tirol.it www.facebook.com/dorftirol.tirolo Associazione Turistica

Mehr

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Abonnement A: 7 Konzerte Abonnement B: Konzerte Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr 9.0.200 Mozart Piano Quartet (Berlin) Mahler, Klavierquartettsatz

Mehr

PROGRAMMHEFT. Samstag, 11. Mai 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal. Silke Augustinski, Oboe Camille Levecque, Harfe

PROGRAMMHEFT. Samstag, 11. Mai 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal. Silke Augustinski, Oboe Camille Levecque, Harfe PROGRAMMHEFT Samstag, 11. Mai 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal Silke Augustinski, Oboe Camille Levecque, Harfe Hochschule für Musik Würzburg Carl Friedrich Abel Sonate C-Dur (1723-1787)

Mehr

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall Musiktheorie 29 Ganze Note fröhlich traurig große Terz kleine Terz Tongeschlecht traurig fröhlich kleine Terz große Terz Tongeschlecht vier Schläge Halbe Note lang Halbe Note Viertelnote Achtelnote zwei

Mehr

VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016

VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016 VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016 HERZLICH WILLKOMMEN Hier finden Sie eine Veranstaltungsübersicht mit Konzerten und Messen im Hotel Esperanto Kongress- und Kulturzentrum Fulda von November 2015

Mehr

Programmtexte und Informationen Boswiler Meisterkonzerte 2016

Programmtexte und Informationen Boswiler Meisterkonzerte 2016 Programmtexte und Informationen e 2016 Online Programmheft bei Issuu http://issuu.com/kuenstlerhaus_boswil Online Vorverkauf Kulturticket: www.kulturticket.ch Sonntag 21. Februar 2016, 17.00 Uhr Stefan

Mehr

Da 17 anni vivo grazie ad un trapianto di rene; ancora oggi penso con riconoscenza al donatore ed ai suoi familiari.

Da 17 anni vivo grazie ad un trapianto di rene; ancora oggi penso con riconoscenza al donatore ed ai suoi familiari. uns geht es gut! stiamo bene! D.G.M.G., 56 Jahre/anni Bozen/Bolzano Mein Leben war bereits ohne Träume und Hoffnungen. 1996 hat mich eine Lebertransplantation ins Leben und zu meiner Familie zurückgebracht.

Mehr

MACHBARKEITSSTUDIE MIT BERICHT

MACHBARKEITSSTUDIE MIT BERICHT Gemeinde Eppan an der Weinstraße Comune di Appiano sulla strada del vino Bau eines Trainingsplatzes, eines Dienstleistungsgebäudes, von Tribünen, eines Parkplatzes und einer Zufahrtsstraße zum Parkplatz

Mehr

2016/17. Konzertspielplan 2016/17

2016/17. Konzertspielplan 2016/17 Konzertspielplan 2016/17 Symphoniekonzerte Zu allen Symphoniekonzerten findet jeweils 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung eine Konzerteinführung im Kleinen Saal statt. 1. SYMPHONIEKONZERT Freitag,

Mehr

Philosophie. Herzlich willkommen

Philosophie. Herzlich willkommen Ambiente Gourmet Wellness Nature SPA Garden Summer Winter Philosophie Herzlich willkommen im neuen Pfösl Urlaub inmitten von Wiesen und Wäldern in traumhaft schöner Panoramalage die ökologische Bauweise,

Mehr

Herren Europacup Reinswald/Sarntal FIS Europacup Herren Abfahrt - Super G - Combi FIS Europacup uomini Discesa - Super G - Combi 04. - 09.02.2007 Europacup 2007 Men START Jochboden Sonntag Domenica 04.02.

Mehr

IMPRESSIONEN IMPRESSIONI

IMPRESSIONEN IMPRESSIONI IMPRESSIONEN 2 0 1 5 IMPRESSIONI 08.03. WORKSHOP TEAMBUILDING HOCHSEILGARTEN XSUND, TERLAN PERCORSO ALTA FUNE XSUND, TERLANO SÜDTIROLER WIRTSCHAFTSFORUM 20 STIPENDIEN, BRIXEN 20 BORSE DI STUDIO, BRESSANONE

Mehr

14. Gesamt-Tiroler Tierärzte-Schitag

14. Gesamt-Tiroler Tierärzte-Schitag 14. Gesamt-Tiroler Tierärzte-Schitag 14. giornata sciistica dei veterinari del Tirolo e del Sud-Tirolo 1. bis 3. April 2011 Hochpustertal, Thurntaler Dolomitenresidenz Sporthotel Sillian Skizentrum Hochpustertal,

Mehr

ERCOLE NISINI & KATARZYNA DROGOSZ DUO 1827

ERCOLE NISINI & KATARZYNA DROGOSZ DUO 1827 ERCOLE NISINI & KATARZYNA DROGOSZ DUO 1827 DUO 1827 ERCOLE NISINI & KATARZYNA DROGOSZ Das DUO 1827, gegründet 2013 von Ercole Nisini und Katarzyna Drogosz widmet sich der Aufführung von Musik der klassischen

Mehr

Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati

Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati Geisbergstr. 11/I 10777 Berlin Telefon +49(30) 21965141 Mobil +49(178) 2923336 E-Mail info@caseaberlino.com Internet www.caseaberlino.com 2-Zi bezugsfrei in der Grünen

Mehr

Samstag Sabato 11. 06. 2016. ore 10.00 17.00 Uhr. Safety Park Pfatten Vadena und Wasserstoffzentrum Bozen Centro Idrogeno Bolzano

Samstag Sabato 11. 06. 2016. ore 10.00 17.00 Uhr. Safety Park Pfatten Vadena und Wasserstoffzentrum Bozen Centro Idrogeno Bolzano Samstag Sabato 11. 06. 2016 ore 10.00 17.00 Uhr Safety Park Pfatten Vadena und Wasserstoffzentrum Bozen Centro Idrogeno Bolzano Erlebnistag für Familien, Wissbegierige und Probierfreudige im Safety Park

Mehr

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett N Merel Quartett N Ruth Ziesak N Alasdair Beatson N Christian

Mehr

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Abonnement A: 7 Konzerte Abonnement B: Konzerte Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr 20.0.2009 Artis Quartett (Wien) Haydn, Streichquartett op. 20 Nr.

Mehr

Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon

Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon Stimmführung Violine I (KonzertmeisterIn) Chef d attaque 1ers violons

Mehr

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums)

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums) HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Dirigieren Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchesterdirigent (Musiktheater/Konzert)

Mehr

KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH

KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH Konzert-Chronik ab 2010 8. März 2010 Konzert für Freunde und Gönner anlässlich der Vereinsversammlung bei Richard Irniger. Zürich Joseph Haydn "Quinten"-Quartett Nr. 41,

Mehr

Hinterpasseier erleben

Hinterpasseier erleben RABENSTEIN CORVARA 05.06.2016 ore 09:00 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche Rabenstein ore 09:50 Uhr Feierliche Herz Jesu Prozession Processione Anschließend Fest bei der Feuerwehrhalle mit Konzert der Musikkapelle

Mehr

Hotel Lago di braies Pragser Wildsee Dolomiti

Hotel Lago di braies Pragser Wildsee Dolomiti Hotel Lago di braies Pragser Wildsee Dolomiti Foto: Hermann Oberhofer Foto: Hermann Maria Gasser Alto Adige Südtirol Dolomiti 1496 m Posizione Lage Location Una fantasmagoria di colori ai piedi delle Dolomiti

Mehr

Three Keys in One Drei Stimmlagen in einem Heft

Three Keys in One Drei Stimmlagen in einem Heft Three Keys in One Drei Stimmlagen in einem Heft FÜR GESANG UND KLAVIER VOICE AND PIANO LEIPZIG LONDON NEW YORK Three Keys in One Drei Stimmlagen in einem Heft FÜR GESANG UND KLAVIER VOICE AND PIANO WELCHE

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Essen-Kray Alte Kirche Leither Straße, 45307 Essen ORGELFESTIVAL

Evangelische Kirchengemeinde Essen-Kray Alte Kirche Leither Straße, 45307 Essen ORGELFESTIVAL Evangelische Kirchengemeinde Essen-Kray Alte Kirche Leither Straße, 45307 Essen ORGELFESTIVAL Sonntag, 4. Mai 2014, 20.00 Uhr Orgelkonzert Heiner Graßt (Essen) Werke u.a. von Buxtehude, Homilius und Bach

Mehr

Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Il suo specialista per ogni viaggio e transfer aeroporti

Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Il suo specialista per ogni viaggio e transfer aeroporti Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Flughafentransfer Südtirolweit NONSTOP Service zu den Flughäfen München Verona Bergamo Mailand Malpensa Mietfahrten Busvermietung mit Fahrer von

Mehr

Internationale Sommerakademie für Kammermusik Niedersachsen Dienstag, 23. September 2014, Uhr Oldenburg, Staatstheater - Kleines Haus

Internationale Sommerakademie für Kammermusik Niedersachsen Dienstag, 23. September 2014, Uhr Oldenburg, Staatstheater - Kleines Haus Internationale Sommerakademie für Kammermusik Niedersachsen 2014 Dienstag, 23. September 2014, 19.30 Uhr Oldenburg, Staatstheater - Kleines Haus Carl Maria von Weber (1786-1826) Adagio und Rondo in F-Dur

Mehr

Repertoire Orchester

Repertoire Orchester Repertoire Orchester Albéniz: Iberia (Evocation, Fête-Dieu à Seville, Triana) Auber: Ouvertüre zu Fra Diavolo Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op.55 Eroica Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op.60 Beethoven:

Mehr

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE I.P. GGGÜLTIG AB 14.09. BIS 12.12.2009 CITYBUS STERZING VIPITENO

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE I.P. GGGÜLTIG AB 14.09. BIS 12.12.2009 CITYBUS STERZING VIPITENO AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Abteilung 38 - Mobilität PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 38 - Mobilità I.P. GGGÜLTIG AB 14.09. BIS 12.12.2009 VALIDO DALL 14/09/ AL 12/12/2009

Mehr

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Pressetext Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Robert Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren. Sein Klavierstudium bei Friedrich Wieck musste er wegen einer Fingerverletzung abbrechen. Er wurde

Mehr

Joseph Haydn (1732-1809)

Joseph Haydn (1732-1809) 08. November Sonntagskonzert 01 faszination musik 3. Satz: Menuetto. Allegro molto - Trio aus: Sinfonie Nr. 94 G-dur, Hob I:94 The 12 London Symphonies Mit dem Paukenschlag; The surprise; 3. Londoner Sinfonie

Mehr

SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik

SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik Konzertreihe SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik Sonntag, 15. November 2015 11:00 Uhr Sonntag, 6. März 2016 11:00 Uhr Sonntag, 26. Juni 2016 11:00 Uhr Klassik Kulinarik Mit den Seggauer Schlossmatineen

Mehr

S I N F O N I K. Jahrhunderts

S I N F O N I K. Jahrhunderts 19. S I N F O N I K des Jahrhunderts Herausgegeben von Bert Hagels Werke von Danzi Kreutze r Krommer Onslow Ries Romberg Spohr Wranitzky u. A. Ha ns Rott Edition www.rieserler.de Ries & Erler Musikverlag

Mehr

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur BIOGRAPHIE Benedikt Nawrath / Der Benedikt Nawrath wurde in Heidelberg geboren. Erste musikalische Erfahrungen sammelte er als Cellist im Joseph-Martin-Kraus Quartett und mit dem Kurpfalzorchester. Nach

Mehr

Konzerte 2007 / 2008

Konzerte 2007 / 2008 Konzerte 2007 / 2008 THEATERFESTKONZERT 15. September 2007, 19.30 Uhr, Großes Haus Der Vorhang hebt sich, die Spielzeit beginnt! Ensemble und Chor des Mainfranken Theaters präsentieren zusammen mit dem

Mehr

Anne Schumann. Sebastian Knebel. Klaus Voigt. Barock-Musik. mit Bildern. von Petra Iversen

Anne Schumann. Sebastian Knebel. Klaus Voigt. Barock-Musik. mit Bildern. von Petra Iversen Anne Schumann Klaus Voigt Sebastian Knebel Barock-Musik mit Bildern von Petra Iversen Anne Schumann: Violine, Viola d amore Klaus Voigt: Viola, Viola d amore, Viola da spalla Sebastian Knebel: Cembalo

Mehr

APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA

APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA Connesso Lago Maggiore APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA BENVENUTI AL SOLE - WILLKOMMEN AN DER SONNE 2 SITO PARTICELLA PROGETTO PIANI SINTESI CONTATTO 3 5 6 7 10 11 SITO - LAGE 3

Mehr

SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff

SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff 11.10.2010 " Montag, Peter Tschaikowsky ist kein Komponist für den Montag-Vormittag könnten man meinen. Pathetisch, überspannt, wuchtig wer mag das schon um diese

Mehr

el ritmo español Stadtharmonie Winterthur-Töss Sonntag, 22. November 2015 17:00 Uhr JJ s Restaurant Klosterstrasse 30 8406 Winterthur-Töss

el ritmo español Stadtharmonie Winterthur-Töss Sonntag, 22. November 2015 17:00 Uhr JJ s Restaurant Klosterstrasse 30 8406 Winterthur-Töss Stadtharmonie Winterthur-Töss Sonntag, 22. November 2015 17:00 Uhr JJ s Restaurant Klosterstrasse 30 8406 Winterthur-Töss Eintritt frei / Kollekte LEITUNG: Helmut Hubov SOLISTIN: Rita Karin Meier / Klarinette

Mehr

Konzerte in der Frauenkirche Dresden

Konzerte in der Frauenkirche Dresden Konzerte in der Frauenkirche Dresden Seit 2004 prangt die Kuppel der Frauenkirche wieder über den Dächern Dresdens. Damals wie heute wird die hervorragende Akustik des Kirchenraumes gelobt. So ist die

Mehr

- TRAUTTMANSDORFF/MERANO2000 (LUNEDI - VENERDI) M.HIMMELFAHRT - TRAUTTMANSDORFF/MERAN2000 (MONTAG - FREITAG)

- TRAUTTMANSDORFF/MERANO2000 (LUNEDI - VENERDI) M.HIMMELFAHRT - TRAUTTMANSDORFF/MERAN2000 (MONTAG - FREITAG) 1 S.M.ASSUNTA - TRAUTTMANSDORFF/MERANO2000 (LUNEDI - VENERDI) M.HIMMELFAHRT - TRAUTTMANSDORFF/MERAN2000 (MONTAG - FREITAG) LUNEDI - VENERDI 14.12.2014-28.03.2015 S. Maria Assunta Cimitero Piazza Teatro

Mehr

Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin. Programm

Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin. Programm Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin Programm 10:00 Uhr Einlassbeginn im Berliner Dom bis 10:45 Uhr Einnehmen der Plätze Glockengeläut

Mehr

Die Berechnung dieses Indexes erfolgt nach der Laspeyres- Formel.

Die Berechnung dieses Indexes erfolgt nach der Laspeyres- Formel. Beiblatt zur Tabelle der Indexziffern der Verbraucherpreise für Haushalte von Arbeitern und Angestellten (FOI) und Anleitungen zu deren Verwendung Allegato alla tabella degli indici prezzi al consumo per

Mehr

VEN. / FR. 9 NOV. 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten

VEN. / FR. 9 NOV. 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten VEN. / FR. 9 NOV PROGRAMMA PER BAMBINI KINDERPROGRAMM 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten Una colorata carrellata di storie für Kinder auf Deutsch und Italienisch, and

Mehr

Formen der Chormusik und die bedeutendsten Komponisten. Zur Vorbereitung auf den Eignungsnachweis Chorleitung

Formen der Chormusik und die bedeutendsten Komponisten. Zur Vorbereitung auf den Eignungsnachweis Chorleitung Formen der Chormusik und die bedeutendsten Komponisten Zur Vorbereitung auf den Eignungsnachweis Chorleitung Musik der Reformationszeit 16. Jahrhundert Tenorliedsatz Kantionalsatz Liedmotette Spruchmotte

Mehr

Berlin Pied a terre? monolocale a 5 fermate da Mitte!-1 Zimmer Wohnung nur 5 Haltestellen von Mitte!

Berlin Pied a terre? monolocale a 5 fermate da Mitte!-1 Zimmer Wohnung nur 5 Haltestellen von Mitte! Berlin Pied a terre? monolocale a 5 fermate da Mitte!-1 Zimmer Wohnung nur 5 Haltestellen Scout-ID: 80508753 Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 4 Etagenanzahl: 5 Schlafzimmer: 1 Badezimmer: 1 Keller: Ja

Mehr

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio Gesamt-Repertoire Klavier-Trio Bohemian Rhapsody Auf der Suche nach Böhmen Was für ein Land ist eigentlich Böhmen? Auf der Suche nach dem wahren Böhmen nähern sich die Hamburg Chamber Players den schönsten

Mehr

Church Concerts St. Peter, July 2016 Free entrance, entrada libre, pedimos donativos (except Krypta!) http://www.peterskirche.at/pdf/plakate.

Church Concerts St. Peter, July 2016 Free entrance, entrada libre, pedimos donativos (except Krypta!) http://www.peterskirche.at/pdf/plakate. Kirchenkonzerte in St. Peter, Juli 2016, alle bei freiem Eintritt, Spenden erbeten. (Ausnahme Krypta!) Bitte nachschauen http://www.peterskirche.at/pdf/plakate.pdf Church Concerts St. Peter, July 2016

Mehr

Barock trifft Moderne PROGRAMM. in der Klosterkirche St. Ottilien Uhr. Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania

Barock trifft Moderne PROGRAMM. in der Klosterkirche St. Ottilien Uhr. Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania PROGRAMM 25.09. 2016 15.30 Uhr Barock trifft Moderne Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania in der Klosterkirche St. Ottilien Raphael Gerd Jacob (Orgel) Br. Jesaja Sienz OSB (Violine)

Mehr

GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15

GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15 GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15 www.brucknerhaus.at 1 Hans-Joachim Frey Künstlerischer Leiter der LIVA Große Namen, große Orchester, großartige Musikerinnen und Musiker: Das Große Abonnement

Mehr