Fachrichtung Tischler

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fachrichtung Tischler"

Transkript

1 Fachrichtung Tischler 1-9 Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Arbeitskunde, 2. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : 1. Einteilung und Bezeichnung 2. Türenmaße nach DIN Bauarten Türblatt

2 Fachrichtung Tischler 1-13 Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Arbeitskunde, 2. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : 1. Einteilung und Bezeichnung 2. Türenmaße nach DIN Bauarten Türblatt 4. Vorkenntnisse : Möbelbau-Konstruktionen, Fachzeichnen und Fachrechnen 5. Einführung : Außen- und Innentüren müssen zum Gebäude bzw. zur Einrichtung passen und ihre Funktion erfüllen. Der sollte: Bestimmte Lernziele Anforderungsstufen Zielklassen - Innentüren bezeichnen können - Türmaße nach DIN berechnen können - Türblattkonstruktionen kennen Können Wissen Zeit: Lehrhilfsmittel: Erfordernisse 6 Stunden Herstellerkataloge, Detailzeichnungen, Normunterlagen

3 2 1. Einteilung und Bezeichnung Türen dienen als Zugang und Abschluss bei Gebäuden und Räumen. Türen werden in Außentüren und Innentüren, wie Haustür, Zimmertür, Kellertür, Speichertür etc., eingeteilt. Da die Türen wesentlich zur Gestaltung beitragen, müssen sie der Art eines Gebäudes bzw. Raumes angepasst sein. Türen können nach verschiedenen Gesichtspunkten bezeichnet werden: - nach der Beweglichkeit: Dreh-, Pendel-, Schiebe-, Falt-, Hebetür; - nach dem Sitz des Türblattes im Rahmen: stumpfe Tür, gefälzte Tür; - nach dem Sitz der Bänder als Rechts- oder Linkstür; - nach der Anzahl der Flügel als ein-, zwei-, drei- und mehrflügelig; stumpf gefälzt Sitz des Türblattes im Rahmen - nach dem oberen Abschluss als Rechteck-, Segment-, Rundbogen-, Korbbogen-, Karniesbogentür. Anzahl der Flügel rechteckig Segment rund Korbbogen Karniesbogen Oberer Abschluss Desweiteren wird nach der Bauart des Türblattes unterschieden in Latten-, Bretter-, Sperr-, Rahmenoder Ganzglastür. Nach der Art des Türrahmens bzw. nach dem Anschluss zur Wand wird unterschieden in Blockrahmen-, Blendrahmen-, Zargen- oder Futtertür mit Bekleidungen.

4 3 2. Türmaße Allgemein werden Türen von dem Raum aus bestimmt, in den sie aufschlagen. Türblattgrößen werden durch Türblatt-Außenmaße für Breite und Höhe bestimmt. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit sind normgerechte Maueröffnungen (Rohbau-Richtmaße) für Innentüren festgelegt worden, wobei als Einheit das Maß von 125 mm (halbe Ziegelsteinlänge + Fugendicke) zugrunde liegt. Alle Rohbaurichtmaße sind ganzzahlige Vielfache von 125, diese werden als Kennzahlen angegeben, z.b. 7 x 16 bedeutet 7 x 125 = 875 mm Breite und 16 x 125 = 2000 mm Höhe Rohbau-Richtmaß (1000 mm) Nennmaß = lichtes Rohbaumaß bei Ziegelmauerwerk (1010 mm) Nennmaß = Richtmaß bei fugenlosem Mauerwerk (1000 mm)

5 4 Nennmaß b Rohbau-Richtmaß b lichte Durchgangsbreite b Türblattmaß b Falzmaß b Nennmaß h Rohbau-Richtmaß h lichte Durchgangshöhe h Türblattmaß h Falzmaß h Nennmaß Rohbau-Richtmaß - Nennmaß = Rohbau-Richtmaß + Fugenanteil, d.h. in der Breite + 2 x 5 mm = 885 mm in der Höhe + 1 x 5 mm = 2005 mm - lichtes Druchgangsmaß = Nennmaß (Futterdicke + Hohlraum Futter Mauerwerk) in der Breite - 2 x 35 mm = 815 mm in der Höhe - 1 x 35 mm = 1970 mm - Falzmaß = lichtes Durchgangsmaß + Falztiefe des Futters (13 mm) in der Breite + 2 x 13 mm = 841 mm in der Höhe + 1 x 13 mm = 1983 mm - Türblatt-Außenmaß (stumpf) - Luft = in der Breite - 2 x 2,5 mm = 836 mm in der Höhe - 1 x 2,5 mm - 1 x 7,5 mm = 1973 mm - gefälzte Türen = in der Breite + 2 x 12 mm = 860 mm in der Höhe + 1 x 12 mm = 1985 mm

6 5 3. Bauarten Türblatt Türblätter können als Lattentüren, Brettertüren, Sperrtüren, Rahmentüren mit Glas- oder Holzfüllungen, Ganzglastüren, schalldämmende oder aufgedoppelte hergestellt werden. Lattentüren und Brettertüren werden zum Abschließen untergeordneter Räume, wie Lager- und Kellerräume, verwendet. Sie können aus gespundeten oder gefederten Brettern gefertigt werden. Unverleimt werden diese durch aufgeschraubte Querleisten zusammengehalten und mit Strebeleisten versteift. Bei Gratleisten werden die Bretter verleimt. Bänder: Langbänder. Lattentür Brettertür

7 6 3. Bauarten Türblatt Sperrtüren sind glatte Türblätter aus Holzwerkstoffen: Holzraumtüren mit steifer Innenlage oder Sperrtüren mit Vollholz- bzw. Spanholzmittellage Deckfurnier 1,5... 2,0 mm Deckfurnier 1,5... 2,0 mm

8 7 Rahmentüren bestehen aus Rahmenfriesen und Füllungen. Für die Friese nur gesunde, fehlerfreie Kernbretter verwenden. Rahmentüren können gestemmt oder gedübelt sein. ES 2,5 mm ES 2,5 mm

9 8 Detaildarstellung Rahmentür gedübelte Rahmentür gestemmte Rahmentür 1/3 RB 2/3 RB 2/3 RB max. 60 max. 60 2/5 RD Rahmenbreite RB Rahmendicke RD Hinweis Gestemmte Rahmentür: Die Zapfenverbindungen so verleimen und verkeilen, dass nach dem Schwinden keine offenen Fugen oder Gehrungen entstehen. Zapfenbreite nicht über 60 mm, Nutzapfen 15 mm lang. Waagrechte Friese nicht in Schlosshöhe legen. Nuttiefe 15 mm. gedübelte Rahmentür untere Rahmenecke Gedübelte Rahmentür: Die Dübel werden in einem bestimmten Verhältnis von Breite und Dicke festgelegt. Gekehlte Innenkanten müssen gekontert werden. Friese unter 150 mm Breite erhalten 2 Dübel, über 150 mm Breite 3 Dübel. Dübellänge beträgt 2 x 2/3 Friesbreite, Dübeldicke 2/5 Friesdicke.

10 9 Türblattberechnung bei genormten Maueröffnungen Nach DIN werden Türen von dem Raum aus bestimmt, in den sie aufschlagen. Allgemeines über die Maße bei Innentüren nach DIN 18101: Türblattgrößen werden durch Türblatt-Außenmaße für Breite und Höhe bestimmt. 1. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit sind normgerechte Maueröffnungen (Rohbau-Richtmaße) für Innentüren festgelegt worden, wobei als Einheit das Maß von 125 mm (halbe Ziegelsteinlänge + Fugendicke) zugrunde liegt. Alle Rohbau-Richtmaße sind ganzzahlig Vielfache von 125, diese werden als Kennzahlen angegeben, z.b. 7 x 16, das bedeutet: Breite = 7 x 125 = 875 mm, Höhe = 16 x 125 = 2000 mm. 2. Türblatt-Außenmaße für gefälzte Türblätter werden wie folgt berechnet: Außenmaß für Breite = Rohbau-Richtmaß minus 15 mm (2 x 7,5 mm); Außenmaß für Höhe = Rohbau-Richtmaß minus 15 mm (2 x 7,5 mm), wobei von Oberfläche Fußboden bis Unterkante Türblatt auch 7,5 mm Spielraum berechnet werden. 3. Die Falzbreite beträgt 12 mm. 4. Die Falztiefe ist bei 36 bis 39 mm Türblattdicke 24 mm, bei Rahmentüren mit Zapfverbindung 26 mm. 5. Türblatt-Außenmaße für ungefälzte Türblätter berechnen sich aus dem Türblatt-Außenmaß für gefälzte Türblätter abzüglich der Falzbreite: Außenmaß für Breite = Breite des gefälzten Türblatts minus 24 mm (2 x 12 mm), Außenmaß für Höhe = Höhe des gefälzten Türblatts minus 12 mm. Merke: Bei Innentüren gilt im Regelfall die Bandseite als Vorderansicht. Kennnummer Rohbau-Richtmaße Türblatt-Außenmaße nach DIN gefälztes Türblatt ungefälztes Türblatt Breite Höhe Breite Höhe Breite Höhe einflügelige Türen 5 x 15 6 x 15 7 x 15 5 x 16 6 x 16 7 x 16 8 x zweiflügelige Türen 10 x x x

11 - Arbeitsblatt Name des s: Zeitvorgabe: Titel der L. E.: Erreichbare Punktzahl: 10 Punktzahl Übungen 1. Nennen Sie fünf Bezeichnungsformen einer Tür nach der Beweglichkeit. 2. Skizzieren Sie den Sitz eines Türblattes im Rahmen als: a) stumpfe Tür b) gefälzte Tür 3. Ergänzen Sie die fehlenden Bezeichnungen der dargestellten Türabschlussskizzen. rechteckig... rund Vervollständigen Sie die Angaben zur Berechnung der Türmaße. Nennmaß = Rohbau-Richtmaß... Falzmaß = Rahmentüren gibt es in gestemmter und gedübelter Ausführung. Was ist bei einer Zapfenverbindung einer gestemmten Tür zu beachten?

12 11 - Arbeitsblatt Name des s: Zeitvorgabe: Erreichbare Punktzahl: ausgabe Punktzahl 6. Wie viel Dübel erhält bei einer gedübelten Rahmentür ein Fries unter 150 mm Breite? 7. Welche Türen werden zum Abschließen untergeordneter Räume verwendet? 8. Zeichnen Sie eine linksangeschlagene Tür in Futter und Bekleidung. Berechnen Sie: a) Rohbaurichtmaß b) Nennmaß c) lichtes Durchgangsmaß d) Falzmaß e) Türblattmaß Die Türöffnung hat die Kennnummer 8 x 16. Es ist ein ungefälztes Türblatt zu wählen. Falztiefe Futter 13 mm. Lösung: (Alle Angaben in mm)

13 Titel der L. E.: 12 - Arbeitsblatt ausgabe Name des s: Zeitvorgabe: 60 min Erreichbare Punktzahl: 100 Punktzahl Übungen 1. Nennen Sie fünf Bezeichnungsformen einer Tür nach der Beweglichkeit. 10 Drehtür, Pendeltür, Schiebetür, Falttür und Hebetür 2. Skizzieren Sie den Sitz eines Türblattes im Rahmen als: 10 a) stumpfe Tür b) gefälzte Tür stumpf gefälzt 3. Ergänzen Sie die fehlenden Bezeichnungen der dargestellten Türabschlussskizzen. 10 rechteckig Segment rund Korbbogen Karniesbogen 4. Vervollständigen Sie die Angaben zur Berechnung der Türmaße. 10 Nennmaß = Rohbau-Richtmaß - Fugenanteil Falzmaß = lichtes Durchgangsmaß + Falztiefe des Futters 5. Rahmentüren gibt es in gestemmter und gedübelter Ausführung. Was ist bei einer Zapfenverbindung einer gestemmten Tür zu beachten? 10 Zapfenverbindungen sind so zu verleimen und zu verkeilen, dass nach dem Schwinden keine offenen Fugen oder Gehrungen entstehen.

14 13 - Arbeitsblatt Name des s: Zeitvorgabe: Erreichbare Punktzahl: ausgabe Punktzahl 6. Wie viel Dübel erhält bei einer gedübelten Rahmentür ein Fries unter 150 mm Breite? 5 Der Fries erhält 2 Dübel. 7. Welche Türen werden zum Abschließen untergeordneter Räume verwendet? 10 Zum Abschließen untergeordneter Räume werden Lattentüren und Brettertüren verwendet. 8. Zeichnen Sie eine linksangeschlagene Tür in Futter und Bekleidung. Berechnen Sie: a) Rohbaurichtmaß b) Nennmaß c) lichtes Durchgangsmaß d) Falzmaß e) Türblattmaß Die Türöffnung hat die Kennnummer 8 x 16. Es ist ein ungefälztes Türblatt zu wählen. Falztiefe Futter 13 mm. 35 Rohbaumaß = Nennmaß Rohbaurichtmaß Lösung: (Alle Angaben in mm) a) Rohbaurichtmaß = Breite 8 x 125 = 1000 Höhe 16 x 125 = 2000 b) Nennmaß = Breite x 5 = 1010 Höhe x 5 = 2005 c) lichtes Durchgangsmaß = Breite x 35 = 940 Höhe x 35 = 1970 d) Falzmaß = Breite x 13 = 966 Höhe x 13 = 1970 e) Türblattmaß = Breite x 2,5 = 961 Höhe x 2,5-1 x 7,5 = 1973

Türen & Technik Informationen für den Profi

Türen & Technik Informationen für den Profi Türen & Technik Informationen für den Profi 2 Normen - Begriffe - Maße A.1.1. Normen & DIN 18101 (Wandöffnung)... 4 A.1.2. DIN 18101 (Türblattgrößen), DIN-Richtung, Aufbau Türblatt... 5 A.1.3. Fachbegriffe

Mehr

Kleine Türen-Manufaktur. Wandumfassungszarge x x x x 940

Kleine Türen-Manufaktur. Wandumfassungszarge x x x x 940 Cube Preisliste 01-08:Preisliste Cube 03.04.2009 11:53 Uhr Seite 12 CUBE 1.2. 2. 1 M A S S E 1.2.1. CUBE MASSTABELLE DIN 1.1 W A N D Ö F F N U N G E N Wandumfassungszarge 1.2.1.1. C U B E W A N D U M F

Mehr

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau Neue DIN 18101: 2014 minimind Ihr Wissen im Taschenformat! Klein, handlich und kompakt kommt ein neues Beratungsinstrument für Türen daher: Die JELD-WEN miniminds. Die praktischen Ratgeber im Taschenformat

Mehr

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau minimind Neue DIN 18101: 2014 Türmaße am Bau minimind Ihr Wissen im Taschenformat! Klein, handlich und kompakt kommt ein neues Beratungsinstrument für Türen daher: Die JELD-WEN miniminds. Die praktischen

Mehr

Haustüren einbauen. Die Werkezuge

Haustüren einbauen. Die Werkezuge Haustüren einbauen Türen sind die meistbenutzten Bauelemente. Neben dem Funktionellen ist auch die Formgebung der Tür wichtig. Der persönliche Einrichtungsstil kann dabei eine große Rolle spielen. Diese

Mehr

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen 2-flügelige Türen Höhe 1-flügelige Türen Höhe Breite Reg. Nr. Seite 1 Übersicht Baurichtmaß nach DIN 18100 Maueröffnungsmaß 1) Türblattaußenmaße (=Zargenbestellmaße Türblatt gefälzt Türblatt stumpf einschlagend

Mehr

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß.

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß. Türmaße im Überblick Abmessungen entsprechend DIN 18100/18101 gefälzte Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt stumpfe Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt inkl. 7 mm Bodenluft Zargenmaß 5

Mehr

Fachrichtung Klima- und Kälteanlagenbauer

Fachrichtung Klima- und Kälteanlagenbauer Fachrichtung Klima- und Kälteanlagenbauer 1-7 Schüler Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Fachrechnen, 3. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : 1. Zustandsänderung 2. Schmelzen

Mehr

Fachrichtung Bauzeichner

Fachrichtung Bauzeichner Fachrichtung Bauzeichner 1-4 Schüler Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Practical Training, 3. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : Trassenkonstruktionen Fachrichtung Bauzeichner

Mehr

Fachrichtung Konstruktionsmechaniker (Metallbau/Schweißen)

Fachrichtung Konstruktionsmechaniker (Metallbau/Schweißen) Fachrichtung Konstruktionsmechaniker (Metallbau/Schweißen) 1-7 Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Werkstattpraxis, 2. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : 1. Schlosssicherungen

Mehr

Fachrichtung Industrie- und Feinwerkmechaniker

Fachrichtung Industrie- und Feinwerkmechaniker achrichtung Industrie- und einwerkmechaniker 1. Titel der L.E. : Datum: 1-4 chüler 2. ach / Klasse : achrechnen, 1. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : 1. Grundformeln Kräfte am Keil

Mehr

stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet) TRI

stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet) TRI Schiebetüren Schiebetüren Ausstattung: mit Griffmuschelfräsung und Laufnute 198,5 cm Türhöhe Kante Art.-Nr. 73,5 cm 86,0 cm 98,5 cm öhrenspankern TI6000130 139,40 165,89 stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet)

Mehr

Die Wandöffnung. Baumaße einer Holzschiebetür B3 B4. n37. Schnittdarstellung. Draufsicht. (siehe Tabelle nächste Seite)

Die Wandöffnung. Baumaße einer Holzschiebetür B3 B4. n37. Schnittdarstellung. Draufsicht. (siehe Tabelle nächste Seite) Die Wandöffnung Wandöffnungen für Schiebetüren basieren meist auf Normmaße, wie sie bei Drehtüren Anwendung finden. Da sich Abweichungen von diesen Maßen immer als Sonderlängen und damit preislich höher

Mehr

Türen Einteilung nach Form, Einsatz, Öffnungsart, Türumrahmung

Türen Einteilung nach Form, Einsatz, Öffnungsart, Türumrahmung Seite 1 von 12 Türen Einteilung nach Form, Einsatz, Öffnungsart, Türumrahmung Türen Einteilung nach Grundformen Je nach gegebener oder geplanter Rohbausituation kommen unterschiedliche Türformen zum Einsatz.

Mehr

CUBE MASSTABELLE DIN 1.1

CUBE MASSTABELLE DIN 1.1 CUBE MASSTABELLE DIN 1.1 Wandumfassungszarge Einflügelig e Höhe x Breite Höhe x Breite Höhe x Breite Höhe x Breite Höhe x Breite Höhe x Breite ------- x 635 ------- x 584 ------- x 591 ------- x 695 -------

Mehr

Türen & Technik Informationen für den Profi

Türen & Technik Informationen für den Profi Türen & Technik Informationen für den Profi Türen erleben 2 Normen - egriffe - Maße A.1.1. Allgemeines Normen & DIN 18100... 4 A.1.2. Allgemeines DIN-Richtung & Aufbau Türblatt... 5 A.1.3. Fachbegriffe

Mehr

Modell Glasdesigntüren

Modell Glasdesigntüren Innentür / Modell Glasdesigntüren Modell Glasdesigntüren www.rr-tueren.at Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24, 14/26 mm + cheinfalz, bzw. stumpf

Mehr

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen Türsystem * T30-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-2-Tür türenmarke tischler/schreiner zweiflügelig * T30-RS-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-RS-2-Tür türenmarke

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 30 db (Tol.-2 bis -15, modellabhängig * ) Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet, bzw. profiliert (modellabhängig*)

14/24 mm, oder stumpf. 30 db (Tol.-2 bis -15, modellabhängig * ) Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet, bzw. profiliert (modellabhängig*) Innentür / Modell Vollholztüren Modell Vollholztüren www.rr-tueren.at Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a 30 db (Tol.-2 bis -15,

Mehr

Fachverband Schreinerhandwerk Bayern, Fürstenrieder Str. 250, München

Fachverband Schreinerhandwerk Bayern, Fürstenrieder Str. 250, München Gesellenprüfung 2004/XXXVII / 1 Technologie Blatt 1 Nummer/Name des Prüflings: Prüfungsgebiet: Technologie Prüfungszeit: 70 Minuten Gesamtpunktzahl: 100 Punkte Ergebnis:... Punkte Dieser Prüfungssatz besteht

Mehr

Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung

Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung Blatt 2.2a Seite 1 Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung Oberflächen: HGM-Zargen: ASTRA-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert

Mehr

TÜREN- GUIDE. In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN

TÜREN- GUIDE. In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN TÜREN- GUIDE In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN Auf Nummer sicher gehen. Sie sind auf der Suche nach den passenden Türen für Ihre vier Wände. Wir sind überzeugt: Sie finden Ihre Wunschtür.

Mehr

Fachrichtung Maler. 1. Titel der L.E. : Siebdruck. 2. Fach / Klasse : Arbeitskunde, 2. Ausbildungsjahr. 3. Themen der

Fachrichtung Maler. 1. Titel der L.E. : Siebdruck. 2. Fach / Klasse : Arbeitskunde, 2. Ausbildungsjahr. 3. Themen der Fachrichtung Maler 1-7 Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Arbeitskunde, 2. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : 1. Werkzeuge, Geräte und Materialien 2. Schablonenherstellung

Mehr

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C und E 30-C Türen in Holzblockzargen Seite 1 F U N K T I O N S T Ü

Mehr

Vertikalschnitt. Innenansicht und Schnitte DGL DGL. Horizontalschnitt

Vertikalschnitt. Innenansicht und Schnitte DGL DGL. Horizontalschnitt mit Verglasung Bsp.: Außenansicht Innenansicht und Schnitte Vertikalschnitt 100 93 15 100 16 100 17 DGL 15 93 52 DGL 10 Horizontalschnitt 80 Stand 10/13. Technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Mehr

CPL-Oberflächen. Elementpreis Höhe 1985 mm Türblatt Röhrenspan inkl. Zarge, Rundkante, Bekleidung 60 mm. Mehrpreise

CPL-Oberflächen. Elementpreis Höhe 1985 mm Türblatt Röhrenspan inkl. Zarge, Rundkante, Bekleidung 60 mm. Mehrpreise CPL-Oberflächen + 11,- + 22,- + 43,- : 80, 100, 125, 145, 160 mm (Türblatt: 103,- / Zarge: 86,- ) 189,- Weißlack ähnl. 9010 CPL : 80, 100, 125, 145, 160 mm (Türblatt: 116,- / Zarge: 96,- ) sofort ab Lager

Mehr

HUGA Basic Collection. Classic Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Classic Modell: Landhaus 4. HUGA-Planungshandbuch

HUGA Basic Collection. Classic Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Classic Modell: Landhaus 4. HUGA-Planungshandbuch HUGA Basic Collection Classic Collection Collection: Classic Modell: Landhaus 4 Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack 2.3.8 2.4 HUGA-Planungshandbuch 2.4 HUGA Classic Collection HUGA macht aus Türen

Mehr

Vertikalschnitt. Innenansicht und Schnitte DGL DGL. Horizontalschnitt

Vertikalschnitt. Innenansicht und Schnitte DGL DGL. Horizontalschnitt mit Verglasung Bsp.: Außenansicht Innenansicht und Schnitte Vertikalschnitt DGL 52 DGL Horizontalschnitt 80 Stand /13. Technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten. mit Verglasung Beschreibung: Feuerhemmende

Mehr

Fachrichtung Karosserie- und Fahrzeugbauer

Fachrichtung Karosserie- und Fahrzeugbauer Fachrichtung Karosserie- und Fahrzeugbauer 1-6 Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Arbeitskunde, 3. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : Richtbank mit variablem Richtwinkelsatz

Mehr

Die Schülerinnen und Schüler gestalten, planen und fertigen Einzelmöbel

Die Schülerinnen und Schüler gestalten, planen und fertigen Einzelmöbel Lernfeld 5 Die Schülerinnen und Schüler gestalten, planen und fertigen Einzelmöbel Dieses kleine Büro soll vom Tischler gefertigt werden. Es wird in der obersten Etage eines Bürohauses eingerichtet. Die

Mehr

Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm

Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm Novoferm Vertriebs GmbH Schüttensteiner Str. 26 46419 Isselburg Deutschland Novoferm Tel.: +49 2850 Vertriebs 910-700 GmbH Schüttensteiner Fax: +49 2850 910-646

Mehr

Das Türen ABC. Bodendichtung eine Bodendichtung ist die Abdichtung der Fuge zwischen der Türblattunterkante und dem fertigen Fußboden.

Das Türen ABC. Bodendichtung eine Bodendichtung ist die Abdichtung der Fuge zwischen der Türblattunterkante und dem fertigen Fußboden. Das Türen ABC A Aufschlag Der Türblattaufschlag bei gefälzten Türen überdeckt die Fuge zwischen Zarge und Türblatt auf der Öffnungsseite (Türseite) einer Tür. Stumpf einschlagende Türen haben keinen Aufschlag

Mehr

Fachrichtung Elektromaschinenbauer

Fachrichtung Elektromaschinenbauer Fachrichtung Elektromaschinenbauer Datum: - 7. Titel der L.E. :. Fach / Klasse : Werkstattpraxis,. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : Externe Baugruppen Bedientableau mit Taster Meldeleuchten

Mehr

Angebot Nr.: 3690 Datum: Kundenummer: Seite 1

Angebot Nr.: 3690 Datum: Kundenummer: Seite 1 D- Hertlein & Weber GbR - Siemensstrasse 13-61267 Neu Anspach Siemensstrasse 13 61267 Neu Anspach Tel.: 06081-447197/446966 Fax: 06081-585698 E-Mail: info@hwideen.de Sachbearbeiter Hertlein Telefon: 06081-447197

Mehr

RENOVIEREN. Schnell, sauber und sicher... Erfolgreich verschönern und gestalten mit der Grauthoff Türengruppe TÜREN-RENOVIERUNG VOM SPEZIALISTEN

RENOVIEREN. Schnell, sauber und sicher... Erfolgreich verschönern und gestalten mit der Grauthoff Türengruppe TÜREN-RENOVIERUNG VOM SPEZIALISTEN TÜREN-RENOVIERUNG VOM SPEZIALISTEN RENOVIEREN MODELL RETRO DESIGN I TYP 127 Oberfläche: DD-Lack reinweiß RAL 9010 Zarge: amerik. Nussbaum quer furniert ab 682,- * Schnell, sauber und sicher... Erfolgreich

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet Modell Hobby Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a, Verformungsklasse 1-2 (entsprechend Innenlage) 28, 32 db (Tol.-2, in gepr. Ausf.

Mehr

Eleganz in Weiß. Die exklusive Türenserie mit handlackierten Oberflächen in edlem Design und umfangreicher Vielfalt.

Eleganz in Weiß. Die exklusive Türenserie mit handlackierten Oberflächen in edlem Design und umfangreicher Vielfalt. Eleganz in Weiß Die exklusive Türenserie mit handlackierten Oberflächen in edlem Design und umfangreicher Vielfalt. Eleganz in Weiß Bei Herholz war die zeitlos-elegante Oberfläche weiß schon immer ein

Mehr

Wolfgang Nutsch Handbuch der Konstruktion Innenausbau

Wolfgang Nutsch Handbuch der Konstruktion Innenausbau Wolfgang Nutsch Handbuch der Konstruktion Innenausbau Wolfgang Nutsch Handbuch der Konstruktion Innenausbau Deutsche Verlags-Anstalt Haftungsausschluss Dem Inhalt dieses Werks liegt der derzeitige Kenntnisstand

Mehr

Fachrichtung Energieelektroniker - Anlagentechnik

Fachrichtung Energieelektroniker - Anlagentechnik Fachrichtung Energieelektroniker - Anlagentechnik Datum: 1-5 Schüler 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Werkstattpraxis, 3. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : Baustellenverteiler:

Mehr

ABTEILUNG METALL. Thema: Zahnradpumpe. Schulart: 3BKM2. Fach: TKOM. Projekt Zahnradpumpe. Bihlmaier /

ABTEILUNG METALL. Thema: Zahnradpumpe. Schulart: 3BKM2. Fach: TKOM. Projekt Zahnradpumpe. Bihlmaier / Projekt Bihlmaier / 2009 06 08 1 Funktionsanalyse Z.Nr. P Z - 100 Aufgaben 1. Kennzeichnen Sie die Teile 1 6 durch unterschiedliche Farbstifte. 2. Bestimmen Sie mithilfe des Tabellenbuches die genaue Normbezeichnung

Mehr

SCHIEBETÜREN. Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo

SCHIEBETÜREN. Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo 464 SCHIEBETÜREN Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo Allgemeine Informationen... 48 Übersicht der Systeme SE I...50 Übersicht der Systeme SE II... SE I Tiger Holz... 54 SE I Flexible Glas...56

Mehr

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig.

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario überzeugt durch Optik und Leistungsfähigkeit. Ob im Gewerbeobjekt, im Bürogebäude, im Hotel, im Schulgebäude oder

Mehr

jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige in Holz, Glas und Metall

jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige in Holz, Glas und Metall jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige Türen / Tore / Wände in Holz, Glas und Metall Inhalt Vollblatt-Türen JA-Serie 4 Historische Türen Stil 6 Fenster- und Ganzglastüren

Mehr

Hamburger Modell - Ein Erfahrungsaustausch. Willkommen zum Workshop

Hamburger Modell - Ein Erfahrungsaustausch. Willkommen zum Workshop Willkommen zum Workshop Folie 1 Folie Folie 3 Folie 4 Folie 5 . Im Leitfaden des Hamburger Modells heißt es unter Merkmale und Voraussetzungen : Das Gesellenstück muss eine komplette Tischlerarbeit darstellen,

Mehr

Technische Daten. Schiebetür 24. Schiebetür24/ST24 ist ein Produkt der BEVG GmbH Klinkstraße Bünde

Technische Daten. Schiebetür 24. Schiebetür24/ST24 ist ein Produkt der BEVG GmbH Klinkstraße Bünde Schiebetür 24 Technische Daten Schiebetür24/ST24 ist ein Produkt der BEVG GmbH Klinkstraße 23 32257 Bünde Produktion Franz-Werfel-Str. 44-50 32257 Bünde Fon 05223.65 Fax 05223.653 www.schiebetuer24.de

Mehr

Darstellende Geometrie, WS 15/16, Hilfsblatt V2, Gerade in kotierter Projektion

Darstellende Geometrie, WS 15/16, Hilfsblatt V2, Gerade in kotierter Projektion Darstellende Geometrie, WS 15/16, Hilfsblatt V2, Gerade in kotierter Projektion a) b) Darstellende Geometrie, WS 15/16, Hilfsblatt V3, Ebene in kotierter Projektion a) b) Darstellende Geometrie, WS 15/16,

Mehr

Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone Gais Italien. Bauvorhaben/Projekt: --

Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone Gais Italien. Bauvorhaben/Projekt: -- Seite 1 von 19 Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone 16 39030 Gais Italien Bauvorhaben/Projekt: -- Inhalt: Vergleich des thermischen Verhaltens des Fenstersystems Primus 92 mit und ohne Einbausituation

Mehr

Technische Türen immer der richtige Zugang!

Technische Türen immer der richtige Zugang! WASTE WATER Solutions Technische Türen immer der richtige Zugang! Für alle Einsatzzwecke Landschaftsgebundenes Bauen Einbruchhemmend Überflutungssicher Druckdicht HUBER-Edelstahl-Türen Für jeden Einsatzzweck

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage)

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) Modell Euroba Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a, Verformungsklasse 1-2 (entsprechend Innenlage) 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2,

Mehr

! % Note: mit P. ! "#$% &' (#$ (#$ )* #$ +,' $-. / 01#$#$ '.2

! % Note: mit P. ! #$% &' (#$ (#$ )* #$ +,' $-. / 01#$#$ '.2 ! % Note: mit P.! "#$% &' (#$ (#$ )* #$ +,' $-. / 01#$#$ '. 4+ Körperberechnung: Die Übungsarbeit dient der gezielten Vorbereitung auf die Arbeit. Die Übungsarbeit hat insgesamt 10 Aufgaben mit einigen

Mehr

GRUNDLAGEN HEADLINE. Subline Normen, gibt Begriffe, Detailinfos Maßezur Headline eventuell. Normen, DIN... 4 Fachbegriffe...6. Platzhalter...

GRUNDLAGEN HEADLINE. Subline Normen, gibt Begriffe, Detailinfos Maßezur Headline eventuell. Normen, DIN... 4 Fachbegriffe...6. Platzhalter... 2.3 HEADLINE GRUNDLAGEN Subline Normen, gibt Begriffe, Detailinfos Maßezur Headline eventuell Sequis Hier finden sequatus Sie alle sed evendebis wichtigen et Informationen ratesci rund mporum Normen, ea

Mehr

14/24 mm. bis 45 kg. für Türen mit Falz 14/24 mm. ca. 21 kg (bei Stocklichte 2010 x 800 mm, Wandstärke 150 mm)

14/24 mm. bis 45 kg. für Türen mit Falz 14/24 mm. ca. 21 kg (bei Stocklichte 2010 x 800 mm, Wandstärke 150 mm) Modelle F97, N11 geeignet für Türen mit Türblattgewicht Feuerschutz Einbruchhemmung /24 mm bis 45 kg Modellbeschreibung Ausführung Material Gewicht Schließblech Bänder einseitig verwendbar (Links- od.

Mehr

Rollo R/1. für Fenster und Türen. Rollo für Fenster und Türen: Preisgruppe 1 Mit Rücklaufbremse. Alle Fensterarten. Montage in der Mauerlaibung.

Rollo R/1. für Fenster und Türen. Rollo für Fenster und Türen: Preisgruppe 1 Mit Rücklaufbremse. Alle Fensterarten. Montage in der Mauerlaibung. Rollo für Fenster und Türen R/1 Rollo für Fenster und Türen: Preisgruppe 1 Mit Rücklaufbremse Alle Fensterarten. Montage in der Mauerlaibung. Einbautiefe: 43 mm Breite = Lichtes Breitenmaß - 2 mm Höhe

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 32, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage)

14/24 mm, oder stumpf. 32, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) Modell Euroba Kkl b Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf b, Verformungsklasse 2 32, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage)

Mehr

Übertrittsprüfung 2009

Übertrittsprüfung 2009 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2009 Aufgaben Prüfung an die 3. Klasse Sekundarschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des Schülers... Prüfende Schule...

Mehr

Türen, Fenster, Jalousien

Türen, Fenster, Jalousien 4 Türen, Fenster, Jalousien 4 Türen, Fenster, Jalosuien 4. Türen, Fenster, Jalousien 4.1 Edelstahltüren Türe Einflügelig Türe Zweiflügelig 4.2 Drucktüren 4.3 Fenster 4.4 Jalousie Jalousie starr Jalousie

Mehr

Projekt Stirnrädergetriebe

Projekt Stirnrädergetriebe Stirnrädergetriebe -1- Projekt Stirnrädergetriebe Stirnrädergetriebe -2- Stirnrädergetriebe -3- Pos. Menge Einheit Benennung Sachnummer / Norm- Bemerkung Kurzbezeichnung 1 1 Stck. Gehäuse 022.01.01 2 1

Mehr

Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m²

Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m² Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m² Format Ausschnitt Brandschutz Schallschutz Klimaklassen Wärme Einbruchschutz Seite Gruppe 1-3 Klima a,b,c,d,e u-wert VKF max. Grösse auf separater Liste max. Grösse

Mehr

Das Gesellenstück kann eine selbst gefertigte Oberflächenbeschichtung vorweisen. Sämtliche zugelassene Beschichtungswerkstoffe sind wählbar.

Das Gesellenstück kann eine selbst gefertigte Oberflächenbeschichtung vorweisen. Sämtliche zugelassene Beschichtungswerkstoffe sind wählbar. Allgemeine Anforderungen an das Gesellenstück Die im Folgenden aufgeführten Merkmale müssen sämtlich im Gesellenstück enthalten sein: Das Gesellenstück muss eine komplette Tischlerarbeit darstellen, d.h.

Mehr

So bedienen Sie unseren Haustürkonfigurator. Inhaltsübersicht. Tipps

So bedienen Sie unseren Haustürkonfigurator. Inhaltsübersicht. Tipps So bedienen Sie unseren Haustürkonfigurator Inhaltsübersicht Diese Punkte durchlaufen Sie beim Haustürkonfigurator, bis Ihre Haustüre komplett erstellt ist: Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 4 Tipps Seite

Mehr

Technische Unterlagen Schweiz

Technische Unterlagen Schweiz www.tuer.de Technische Unterlagen Schweiz Türentechnik kompakt Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen..... 003 Holzfutter / Türblatt gefälzt..... 015 Stahlzarge gefälzt..... 025 Holzfutter / Türblatt

Mehr

Einbau- und Wartungsanleitung Standard Blend- / Blockrahmen Stand 08/2013

Einbau- und Wartungsanleitung Standard Blend- / Blockrahmen Stand 08/2013 Verwendbar für: Schallschutz gefälzt Wärmeschutz stumpf Einflügelige Türblätter Zweiflügelige Türblätter (DTB) Diese Montageanleitung ist vor der Montage des Elementes vollständig durchzulesen und muss

Mehr

BaSys. Hochwertiges Bandsystem für Türen und Zargen. Der Lösungsanbieter

BaSys. Hochwertiges Bandsystem für Türen und Zargen. Der Lösungsanbieter Der Lösungsanbieter für: Schreinereien Küchenbauer Holz-/ Elementbauer Türenhersteller Möbelfabrikanten Fensterbauer Montage-Equipen Hochwertiges Bandsystem für Türen und Zargen Beschläge mit Ideen Hochwertiges

Mehr

Fachrichtung Kommunikationselektroniker

Fachrichtung Kommunikationselektroniker Fachrichtung Kommunikationselektroniker 1-7 Schüler Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Werkstattpraxis, 3. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : Anschließen und Bedienen von

Mehr

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau HB-019 Seite 1 Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019 Datum: 15.02.2012 Herausgeber: Bundesministerium f. Wirtschaft, Familie und

Mehr

Massivholzrahmen mit modernem Konterprofil

Massivholzrahmen mit modernem Konterprofil Nr. 117 Massivholzrahmen mit modernem Konterprofil A Beschreibung Massivholzrahmen für Möbelfronten (Türen, Schubkästen), Kassettendecken oder Wandvertäfelungen sind traditionelle Schreiner/Tischlertechniken.

Mehr

Das BAWO. Landhaus. Programm. Die. sprechende. Türen für natürliches und individuelles Wohnen.

Das BAWO. Landhaus. Programm. Die. sprechende. Türen für natürliches und individuelles Wohnen. Das BAWO Landhaus Programm Die sprechende Tür Türen für natürliches und individuelles Wohnen. Inhalt BAWO Landhaus-Programm Landhaustüren Kiefer astig Landhaustüren Kiefer astig Landhaustüren Fichte astig

Mehr

Mehrzweckfenster. Mehrzweckfenster aus PVC oder Stahl für verschiedene Einsatzgebiete. Typ ST. Typ K. Typ DK

Mehrzweckfenster. Mehrzweckfenster aus PVC oder Stahl für verschiedene Einsatzgebiete. Typ ST. Typ K. Typ DK Mehrzweckfenster Typ ST Typ K Typ DK Mehrzweckfenster aus PVC oder Stahl für verschiedene Einsatzgebiete 04/2013 2 Mehrzweckfenster Typ ST MHS-Mehrzweckfenster Typ ST aus Stahl ist ein seit vielen Jahren

Mehr

OPTIMA 300 MODELLE ÜBERBLICK. Gerahmte Duschwandserie mit wertigen technischen Details Magnetverschluss Standardhöhe 1900 mm GRUNDAUSSTATTUNG

OPTIMA 300 MODELLE ÜBERBLICK. Gerahmte Duschwandserie mit wertigen technischen Details Magnetverschluss Standardhöhe 1900 mm GRUNDAUSSTATTUNG OPTIMA 300 MODELLE ÜBERBLICK Gerahmte Duschwandserie mit wertigen technischen Details Magnetverschluss Standardhöhe 1900 mm GRUNDAUSSTATTUNG Profilfarben Gläser 070: Silber edelmatt 551: ESG klar 130:

Mehr

Flächenberechnung. 2. Der Sozialraum der Zahnarztpraxis Dr. Willms erhält einen neuen Fußboden. Der Grundriss des Sozialraums sieht wie folgt aus:

Flächenberechnung. 2. Der Sozialraum der Zahnarztpraxis Dr. Willms erhält einen neuen Fußboden. Der Grundriss des Sozialraums sieht wie folgt aus: Flächenberechnung Wozu Flächenberechnung? Bei der Flächenberechnung wird wie der Name es schon sagt - ausgerechnet, wie groß eine Fläche ist. Flächen in einer Zahnarztpraxis sind zum Beispiel der Boden

Mehr

Leseprobe. Markus Philipp. Praxishandbuch Allplan ISBN (Buch): ISBN (E-Book):

Leseprobe. Markus Philipp. Praxishandbuch Allplan ISBN (Buch): ISBN (E-Book): Leseprobe Markus Philipp Praxishandbuch Allplan 2014 ISBN (Buch): 978-3-446-43922-1 ISBN (E-Book): 978-3-446-43937-5 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-43922-1

Mehr

! "#$% &' (#$ (#$ )* #$ +,' $-. / 01#$#$ '.2

! #$% &' (#$ (#$ )* #$ +,' $-. / 01#$#$ '.2 % Note: mit P.! "#$% &' (#$ (#$ )* #$ +,' $-. / 01#$#$ '. 4+ Körperberechnung: Die Übungsarbeit dient der gezielten Vorbereitung auf die Arbeit. Die Übungsarbeit hat insgesamt 8 Aufgaben mit einigen Teilaufgaben.

Mehr

ZS Nr. 11. Zirbenholzschrank dreitürig

ZS Nr. 11. Zirbenholzschrank dreitürig ZS Nr. 11 Zirbenholzschrank dreitürig Dreiteiliger Zirbenholzschrank, zweigeteilte Rahmentüren und Schubladen Zirbenholzschrank dreitürig, freistehender Schrank aus massivem Zirbenholz. Gerades Aufsatzgesims

Mehr

CNC-WERKZEUGE CNC-TOOLS

CNC-WERKZEUGE CNC-TOOLS Best Tools of CNC-WERKZEUGE CNC-TOOLS Mit uns die Zukunft gestalten Create the future with us Made in Germany Type Nr. 2050 Ref. No.2050 IV68/IV EURO FENSTER IV68/IV EURO WINDOW 68 24(20) 24(20) 1 1 Kaltzonenbelüftung

Mehr

Eintrittstest Rechnen Berufsgruppe 206 für Sanitärmonteure 2006 Haustechnik Sanitär

Eintrittstest Rechnen Berufsgruppe 206 für Sanitärmonteure 2006 Haustechnik Sanitär Eintrittstest Rechnen Berufsgruppe 0 für Sanitärmonteure 00 Haustechnik Sanitär Zielsetzung des Eintrittstests In der. Woche des Schuljahres 00/007 werden Sie einen mathematischen Eintrittstest absolvieren.

Mehr

Schiebetürzargen Arbeitsmappe LineaLine

Schiebetürzargen Arbeitsmappe LineaLine Schiebetürzargen Arbeitsmappe LineaLine VOM MARKTFÜHRER! Schiebetürzargen LineaLine Schiebetüren bieten handfeste Vorteile! Kein Wunder, dass sich immer mehr Bauherren und Mieter dafür entscheiden im Wohnbau

Mehr

Türen & ZArgen. Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo

Türen & ZArgen. Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo .5 Türen & Zrgen Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo Gefälzt... 6 Stumpf... 8 Ganzglas...50 Ganzglas Bezugsmaße Schloß- und Bandbohrung...52 Geschoßhoch Holztüren... 5 Geschoßhoch Ganzglas...

Mehr

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 Schweiz Suisse Svizzera Svizra Schwiiz Brandschutzprogramm EI30 nach EN 1634 // Stand 08/2014 Seite 1 Technische Änderungen im Rahmen der Weiterentwicklung oder durch

Mehr

HUGA Classic Collection. Concept Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Concept Modell: Signum 15. HUGA-Planungshandbuch

HUGA Classic Collection. Concept Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Concept Modell: Signum 15. HUGA-Planungshandbuch HUGA Classic Collection Concept Collection Collection: Concept Modell: Signum 15 Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack 2.4.6 2.5 2.5 HUGA Concept Collection Die Türen und Zargen dieser Kollektion

Mehr

Ansprechendes Schutzelement - als stabile und funktionelle Abtrennung zwischen Mensch und Gefahrenbereich

Ansprechendes Schutzelement - als stabile und funktionelle Abtrennung zwischen Mensch und Gefahrenbereich BASIC LINE ZINK Ansprechendes Schutzelement - als stabile und funktionelle Abtrennung zwischen Mensch und Gefahrenbereich Individuell und wirtschaftlich für Lagerlogistik und Produktionsanlagen NEU! OBERFLÄCHE

Mehr

Leistungsverzeichnis. Ba Trockenbauarbeiten. Leitwährung EUR. Kurztext. Pos. - Nr. Langtext. Trockenbauarbeiten. Wände

Leistungsverzeichnis. Ba Trockenbauarbeiten. Leitwährung EUR. Kurztext. Pos. - Nr. Langtext. Trockenbauarbeiten. Wände Wände 039.22.0300 Montagewand CW75/100, 12,5 mm GKB, RwR 47 db, MF 60 mm 935,554 m2 Nichttragende innere Trennwand DIN 4103 Teil 1 als Montagewand, Einbaubereich 1, Höhe bis 4,50 m. Bewertetes Schalldämmaß

Mehr

Profilübersicht Insektenschutz Spannrahmen

Profilübersicht Insektenschutz Spannrahmen Profilübersicht Insektenschutz Spannrahmen Profil 302 Profil 306 Profil 305 Profil 17 Profilübersicht Insektenschutz Tür Türprofil DT1 Türprofil DT1 Bürste Türprofil DT2 Griffsprosse Schiebetürprofil mit

Mehr

pro-k Fachgruppen Haustürfüllungen Technisches Merkblatt

pro-k Fachgruppen Haustürfüllungen Technisches Merkblatt pro-k Fachgruppen Haustürfüllungen Technisches Merkblatt Empfehlung für die Verklotzung von Haustürfüllungen aus Aluminium und Kunststoff in Haustüren Für Einsatzfüllungen sowie einseitige und beidseitige

Mehr

Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A Bremen. Die Kursübersicht für das Fach Mathematik

Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A Bremen. Die Kursübersicht für das Fach Mathematik Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A 28195 Bremen Die Kursübersicht für das Fach Mathematik Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe

Mehr

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11 Einbau & Wartung Schiebetüre Automatik Feuerschutz EI₂ 30 601 Rev. 0 7-11 Sehr geehrter Kunde, bei Spezialtüren der Firma Sturm GmbH handelt es sich um hochwertige Produkte, die mit besonderer Sorgfalt

Mehr

Maximale Flügelgrößen

Maximale Flügelgrößen Maximale Flügelgrößen keine Stulpausführung Flügel AD & MD SOFTLINE - TOPLINE - SWINGLINE Fläche Flügelbreite 105 118 < 2,50m² weiss & farbig < 1,50m < 2,40m 70 80 80 70 < 2,25m² weiss Stahl 113.292

Mehr

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz sonor-slide Schiebetür mit Schallschutz SSK I III (Rw,P = 32 42 db) neuformtür Tagesförderstätte Kiel Alfried Krupp Krankenhaus

Mehr

SICHERHEITSINSTITUT. 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9. Brandschutztüren und -tore. 1 Allgemeines. 2 Planung und Ausführung. 3 Hinweise.

SICHERHEITSINSTITUT. 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9. Brandschutztüren und -tore. 1 Allgemeines. 2 Planung und Ausführung. 3 Hinweise. SICHERHEITSINSTITUT Brandschutztüren und -tore Sicherheitsdokument 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9 Seite 1 Allgemeines 1.1 Geltungsbereich 2 1.2 Begriffe 2 1.3 Brandschutztechnische Bedeutung 2 1.4 Wahl

Mehr

UMRÜSTUNG SANIEREN IM BESTAND. UMRÜSTUNG SANIEREN IM BESTAND Bandsysteme für die Umrüstung

UMRÜSTUNG SANIEREN IM BESTAND. UMRÜSTUNG SANIEREN IM BESTAND Bandsysteme für die Umrüstung UMRÜSTUNG SANIEREN IM BESTAND UMRÜSTUNG SANIEREN IM BESTAND Bandsysteme für die Umrüstung 2 UMRÜSTUNG SANIEREN IM BESTAND Umrüstung Sanieren im Bestand Modellvarianten 6 VN 8938/160 U bis 160 kg als Umrüstband

Mehr

Gutachtliche Stellungnahme vom 20. Juli 2010

Gutachtliche Stellungnahme vom 20. Juli 2010 Gutachtliche Stellungnahme 255 42318 vom 20. Juli 2010 zum Nachweis: Widerstandsfähigkeit bei Windlast Schlagregendichtheit Luftdurchlässigkeit Auftraggeber heroal-johann Henkenjohann GmbH & Co. KG Österwieher

Mehr

schreinerei KELLNER GbR Türzargen Innentüren Haustüren

schreinerei KELLNER GbR Türzargen Innentüren Haustüren Türzargen n Haustüren Zarge System 01 für überfälztes Türblatt BT-Gr01-01 Zarge System 01 Zarge mit Bekleidung Typ 02 / für überfälztes Türblatt 40-45 mm mit n- Ausgleich -7 / +12 mm Zargenstärke 28 mm

Mehr

RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß

RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß I I RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß Entdecken Sie unser einzigartiges Programm: Standardmaße Sondermaße: Sie haben die Wahl Bei Türverriegelungen, Schließern, Fenstern und weiteren Ausstattungsdetails

Mehr

Haustüren Haustüranlagen

Haustüren Haustüranlagen EUROPA-FACHBUCHREIHE für holzverarbeitende Berufe Haustüren Haustüranlagen Entwurf und Konstruktion Wolfgang Nutsch VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781

Mehr

Mathematik VOLKSSCHULEN KANTONE SOLOTHURN BASEL-LANDSCHAFT ORIENTIERUNGSARBEIT. Primarschule. Hinweise für Schülerinnen und Schüler:

Mathematik VOLKSSCHULEN KANTONE SOLOTHURN BASEL-LANDSCHAFT ORIENTIERUNGSARBEIT. Primarschule. Hinweise für Schülerinnen und Schüler: VOLKSSCHULEN KANTONE BASEL-LANDSCHAFT SOLOTHURN Primarschule 5. Klasse Name Vorname Schuljahr 2010/2011 Datum der Durchführung 28. Oktober 2010 ORIENTIERUNGSARBEIT Primarschule Mathematik Hinweise für

Mehr

umrüstung Sanieren im Bestand Bandsysteme für die Umrüstung

umrüstung Sanieren im Bestand Bandsysteme für die Umrüstung umrüstung sanieren im Bestand umrüstung Sanieren im Bestand Bandsysteme für die Umrüstung 2 umrüstung Sanieren im Bestand Umrüstung Sanieren im Bestand Modellvarianten 6 VN 8938/160 U bis 160 kg als Umrüstband

Mehr

Feuerhemmend, platzsparend, barrierefrei Schörghuber Brandschutz-Schiebetüren

Feuerhemmend, platzsparend, barrierefrei Schörghuber Brandschutz-Schiebetüren Bild 1: Schörghuber gehört zu den wenigen Anbietern von Brandschutz-Schiebetüren mit Zulassung vom DIBt. Die platzsparenden und barrierefreien Funktionstüren können so ohne Zustimmung im Einzelfall, also

Mehr

Haustüren aus Holz. Seite 1 von 32

Haustüren aus Holz. Seite 1 von 32 Haustüren aus Holz Seite 1 von 32 Haustüren: Allgemein Unterscheidung in technischer Hinsicht: 1. Rahmentüren: Rahmentüren haben einen Türflügel, der aus vier Rahmenhölzern mit einer Breite von 140 mm

Mehr

1,1. Wärmedämmwert A 600 S2. Energiespar-Haustüren. Sensationell in Preis und Ausstattung! Haustüren.

1,1. Wärmedämmwert A 600 S2. Energiespar-Haustüren. Sensationell in Preis und Ausstattung! Haustüren. 2014 Ud 1,1 Wärmedämmwert A 600 S2 Haustüren Energiespar-Haustüren. Sensationell in Preis und Ausstattung! www.km-tueren.com GUTE GRÜNDE FÜR A 600 S2 HAUSTÜREN Geprüfte Qualität Ud 1,1 Wärmedämmwert Bei

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet Innentür / Modell Euroba Modell Euroba www.rr-tueren.at Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in

Mehr

3 Mauerwerksbau. 3.1 Was ist Mauerwerk? 3.2 Der Mauermörtel 3.3 Die Maßordnung 3.4 Die Mauersteine 3.5 Herstellen von Mauerwerk

3 Mauerwerksbau. 3.1 Was ist Mauerwerk? 3.2 Der Mauermörtel 3.3 Die Maßordnung 3.4 Die Mauersteine 3.5 Herstellen von Mauerwerk 3.1 Was ist Mauerwerk? 3.2 Der Mauermörtel 3.3 Die Maßordnung 3.4 Die Mauersteine 3.5 Herstellen von Mauerwerk Die Wände des Projekthauses bestehen aus Mauerwerk. In diesem Kapitel geht es darum, dass

Mehr