Türen & Technik Informationen für den Profi

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Türen & Technik Informationen für den Profi"

Transkript

1 Türen & Technik Informationen für den Profi

2 2

3 Normen - Begriffe - Maße A.1.1. Normen & DIN (Wandöffnung)... 4 A.1.2. DIN (Türblattgrößen), DIN-Richtung, Aufbau Türblatt... 5 A.1.3. Fachbegriffe Holzzarge... 6 A.1.4. Fachbegriffe Stahlzarge... A.1.5. Maße - E-/Z-/H-Maß & BBL... 8 A.1.6. Maße - Falzmaße... 9 A.1.. Maße - Zylinderlängen

4 .1.1. Normen & DIN Normen DIN EN DIN EN ISO DIN ISO DIN EN ISO RAL Deutsches Institut für Normen, nationale Bedeutung Europäische Norm Deutsche unveränderte Übernahme einer Europäischen Norm (EN) Internationale Normung (Internationale Organisation für Normung) Deutsche unveränderte Übernahme einer ISO-Norm Unter Federführung von ISO oder CEN (Europäisches Komitee für Normung) entstandene Norm, die dann von beiden Organisationen veröffentlicht werden. Gütegemeinschaft Innentüren Wandöffnungen nach DIN Das maßliche und passgenaue Zusammenfügen unterschiedlicher Bauteile in Roh- und Ausbau erfolgt über Vereinbarungen, die dazu beitragen sollen, spätere und u.u. aufwendige Nacharbeiten zu vermeiden. Die DIN 412 Maßordnung im Hochbau definiert dazu die beiden Begriffe Baurichtmaß und Nennmaß. Baurichtmaße sind gemäß dem oktametrischen Grundmodul immer ein Vielfaches von 12,5 cm, und zwar sowohl in der Breite als auch in der Höhe. Wesentlich wichtiger ist jedoch für die Planung und Ausführung das Nennmaß. Dieses Maß gibt einerseits das tatsächlich erforderliche Sollmaß an, und andererseits berücksichtigt es als rechnerische/maßliche Komponente die Fugen des jeweiligen Wandaufbaus. DIN definiert entsprechend der DIN 412 die Wandöffnungen für Türen, aus denen sich dann wiederum die genormten Größen von Zargen und Türblättern ergeben Baurichtmaß 10 5 zulässiges Größtmaß der Öffnung Baurichtmaß 5 Nennmaß der Öffnung 885 (Türblattbreite 860) zulässiges Kleinstmaß = Baurichtmaß Baurichtmaß Nennmaß, z.b (Türblatthöhe 1985) Baurichtmaß zulässiges Größtmaß zulässiges Kleinstmaß = Baurichtmaß OFF 4 Türen & Technik. Stand: 01.20

5 .1.2 DIN 18101, DIN-Richtung, Aufbau Türblatt Türblattgrößen nach DIN In Abstimmung mit der DIN legt die DIN bestimmte Maße für einflügelige und zweiflügelige Türen fest, die als sogenannte Vorzugsmaße von den meisten Herstellern als Standardisierte Größen für industriell ebenso wie handwerklich gefertigte Türen angeboten werden. Bei Einhaltung dieser Maße sollten Zargen und Türblätter immer passen, und auch ein späterer Austausch der Blätter müsste unproblematisch erfolgen. Die DIN definiert außerdem bestimmte maßliche Bezugskanten und unterscheidet gefälzte und ungefälzte Türblätter. Baurichtmaß Maße in mm Breite (1 flg.) Höhe Wandöffnung Nennmaß Wandöffnung empfohlen Tür- und Zargenmaß Zargenfalzmaß Zargendurchgangsmaß Zargenaußenmaß Bekleidungsaußenmaß DIN-Richtung Im Sinne einer klaren Sprachregelung unterscheiden sich die beiden möglichen Öffnungsrichtungen einer Tür in die Begriffe DIN-links und DIN-rechts. Anschlagrichtung DIN links Man betrachtet die Tür stets von der Seite, zu der sich das Türblatt hin öffnet. Befinden sich die Bänder auf der linken Seite: DIN-links. Befinden sich die Bänder auf der rechten Seite: DIN-rechts. Anschlagrichtung DIN rechts Aufbau Türblatt Nach DIN 6806 besteht ein Türblatt aus einem Rahmen, einer Einlage, einer Deckplatte und einer abschließenden Decklage (Oberfläche). Eine Rahmenverstärkung ist optional. Türen mit aufgesetzten Zierleisten oder Lichtausschnitten werden ebenfalls nach DIN 6806 gefertigt. Deckplatte Einleimer Decklage Einlage Rahmenverstärker (optional) Türen & Technik. Stand:

6 .1.3. Fachbegriffe Holzzarge Türmaß (Bestellmaß) Zargenmaß (Bestellmaß) Zargenfalzmaß Zargenaußenmaß A A B C D E F Zargendurchgangsmaß Bekleidungsaußenmaß Wandöffnungsmaß A A B 63 C D F E 54 B C D 63 F E 4 OFF 6 Türen & Technik. Stand: 01.20

7 .1.4 Fachbegriffe Stahlzarge Türmaß (Bestellmaß) Zargenmaß (Bestellmaß) Zargenfalzmaß A A B C D Zargendurchgangsmaß Spiegelaußenmaß A B C A B D C OFF Türen & Technik. Stand: 01.20

8 .1.3. Maße E-Maß, Z-Maß, H-Maß, BBL E-Maß Schlosssitz. Oberkante Türfalz bis Mitte Schlossnuss. BBL 1 Bandbezugslinie oberes Band. Abstand Türfalz bis 1. Band (oberes Band) 23 mm. Abstand Zargenfalz bis 1. Band (oberes Band) 241 mm. Z-Maß Schlosssitz. Hinterkante Falle bis Falzseite der Tür BBL 2 Bandbezugslinie unteres Band. Abstand zwischen 1. und 2. Band. Größer 2110 mm bis 2235 mm beträgt das BBL 2-Maß 1560 mm. H-Maß Schließblechsitz. Oberkante Zargenfalz bis Unterkante Fallenloch (Schließblech) BBL 2 BBL 1 Stahlzarge Holzzarge H - Maß BBL 2 BBL 1 H - Maß BBL 1 BBL 2 Tür E - Maß 4 OFF 8 Türen & Technik. Stand: 01.20

9 .1.4 Maße Falzmaße Tür Normfalz,5 mm Tür Sonderfalz 30,5 mm Tür Doppelfalz in Holzzarge Tür 39 mm stumpf einschlagend Tür Doppelfalz in Stahlzarge Tür 43 mm stumpf einschlagend Zeichnung: Fälze Zeichnung: Zeichnung: Fälze Fälze Zeichnung: Zeichnung: Fälze Fälze Türen & Technik. Stand:

10 .1.. Maße Zylinderlängen Maß A (Länge Außen) = Schließebene bis Mitte Zylinderhalteschraube bzw. Mitte Schlossachse Maß B (Länge Innen) = Türstärke abzüglich Maß A Bei Doppelfalztüren ist die Maßangabe des 2. Falzes zu beachten. Für die endgültige Maßermittlung sind die Stärken der Drückergarnituren bzw. Rosetten noch hinzuzurechnen. Profilzylinder, die Gewalteinwirkung ausgesetzt sein könnten, dürfen max. 3 mm aus dem Schutzbeschlag herausragen. Tür ca. 39 mm Normfalz Tür ca. 39 mm Stumpf Tür ca. 45 mm Normfalz mit Aufdeckdichtung Verlängerung In 5 mm Stufen Bei Verlängerungen wird der Zylinder nur mit dem Maß der Verlängerung beschriftet. z.b. 5/10 daraus folgt eine Zylinderlänge von 5 mm Tür ca. 0 mm Doppelfalz Tür Doppelfalz (Angabe 2. Falz) 10 Türen & Technik. Stand:

11 .1.8 Türen & Technik. Stand:

12 ringo.de Schwering Türenwerk GmbH Hermann-Schwering-Str Reken Fon: /81 0 Fax: / _15_16_001

Türen & Technik Informationen für den Profi

Türen & Technik Informationen für den Profi Türen & Technik Informationen für den Profi Türen erleben 2 Normen - egriffe - Maße A.1.1. Allgemeines Normen & DIN 18100... 4 A.1.2. Allgemeines DIN-Richtung & Aufbau Türblatt... 5 A.1.3. Fachbegriffe

Mehr

GRUNDLAGEN HEADLINE. Subline Normen, gibt Begriffe, Detailinfos Maßezur Headline eventuell. Normen, DIN... 4 Fachbegriffe...6. Platzhalter...

GRUNDLAGEN HEADLINE. Subline Normen, gibt Begriffe, Detailinfos Maßezur Headline eventuell. Normen, DIN... 4 Fachbegriffe...6. Platzhalter... 2.3 HEADLINE GRUNDLAGEN Subline Normen, gibt Begriffe, Detailinfos Maßezur Headline eventuell Sequis Hier finden sequatus Sie alle sed evendebis wichtigen et Informationen ratesci rund mporum Normen, ea

Mehr

mini MIND Türmaße am Bau

mini MIND Türmaße am Bau minimind minimind Ihr Wissen im Taschenformat! Klein, handlich und kompakt kommt ein neues Beratungsinstrument für Türen daher: Die JELD-WEN miniminds. Die praktischen Ratgeber im Taschenformat geben Antwort

Mehr

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau minimind Neue DIN 18101: 2014 Türmaße am Bau minimind Ihr Wissen im Taschenformat! Klein, handlich und kompakt kommt ein neues Beratungsinstrument für Türen daher: Die JELD-WEN miniminds. Die praktischen

Mehr

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau Neue DIN 18101: 2014 minimind Ihr Wissen im Taschenformat! Klein, handlich und kompakt kommt ein neues Beratungsinstrument für Türen daher: Die JELD-WEN miniminds. Die praktischen Ratgeber im Taschenformat

Mehr

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen 2-flügelige Türen Höhe 1-flügelige Türen Höhe Breite Reg. Nr. Seite 1 Übersicht Baurichtmaß nach DIN 18100 Maueröffnungsmaß 1) Türblattaußenmaße (=Zargenbestellmaße Türblatt gefälzt Türblatt stumpf einschlagend

Mehr

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß.

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß. Türmaße im Überblick Abmessungen entsprechend DIN 18100/18101 gefälzte Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt stumpfe Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt inkl. 7 mm Bodenluft Zargenmaß 5

Mehr

Türen & Technik Informationen für den Profi

Türen & Technik Informationen für den Profi Türen & Technik Informationen für den Profi 2 AufmaSShilfen Für den Profi H.1. H.1.1. Aufmaß für Holzzargen... 4 H.1.2. Abgeschrägte Elemente... 5 H.1.3. Bogenelemente... 6 H.1.4. Stahlzargen-Ummantelung...

Mehr

Die Wandöffnung. Baumaße einer Holzschiebetür B3 B4. n37. Schnittdarstellung. Draufsicht. (siehe Tabelle nächste Seite)

Die Wandöffnung. Baumaße einer Holzschiebetür B3 B4. n37. Schnittdarstellung. Draufsicht. (siehe Tabelle nächste Seite) Die Wandöffnung Wandöffnungen für Schiebetüren basieren meist auf Normmaße, wie sie bei Drehtüren Anwendung finden. Da sich Abweichungen von diesen Maßen immer als Sonderlängen und damit preislich höher

Mehr

Das Türen ABC. Bodendichtung eine Bodendichtung ist die Abdichtung der Fuge zwischen der Türblattunterkante und dem fertigen Fußboden.

Das Türen ABC. Bodendichtung eine Bodendichtung ist die Abdichtung der Fuge zwischen der Türblattunterkante und dem fertigen Fußboden. Das Türen ABC A Aufschlag Der Türblattaufschlag bei gefälzten Türen überdeckt die Fuge zwischen Zarge und Türblatt auf der Öffnungsseite (Türseite) einer Tür. Stumpf einschlagende Türen haben keinen Aufschlag

Mehr

4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK3

4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK3 4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen 269 Grundsätzliches 270 Übersichtstabelle WK 273 4.9.1 Widerstandsklasse WK1 275 WK1-1-40, 1-flügelig 275 4.9.2 Widerstandsklasse 279-1-40, 1-flügelig 279-1-43,

Mehr

TÜREN- GUIDE. In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN

TÜREN- GUIDE. In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN TÜREN- GUIDE In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN Auf Nummer sicher gehen. Sie sind auf der Suche nach den passenden Türen für Ihre vier Wände. Wir sind überzeugt: Sie finden Ihre Wunschtür.

Mehr

HUGA Basic Collection. Basic Collection. Collection: Basic Oberfläche: DURAT Ausführung: Lakeland Akazie. HUGA-Planungshandbuch 2.

HUGA Basic Collection. Basic Collection. Collection: Basic Oberfläche: DURAT Ausführung: Lakeland Akazie. HUGA-Planungshandbuch 2. Basic Collection Collection: Basic Oberfläche: DURAT Ausführung: Lakeland Akazie 2.3 HUGA-Planungshandbuch 2.3 HUGA Basic Collection Als Einstieg in das Programm bietet HUGA mit der Basic Collection konfigurierbare

Mehr

Türen & ZArgen. Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo

Türen & ZArgen. Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo .5 Türen & Zrgen Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo Gefälzt... 6 Stumpf... 8 Ganzglas...50 Ganzglas Bezugsmaße Schloß- und Bandbohrung...52 Geschoßhoch Holztüren... 5 Geschoßhoch Ganzglas...

Mehr

Rund-Basis-Zarge und WE-Rund-Basis-Zarge für gefälzte Türen Konstruktion und Ausstattung

Rund-Basis-Zarge und WE-Rund-Basis-Zarge für gefälzte Türen Konstruktion und Ausstattung Blatt 2.3a Seite 1 Rund-Basis-Zarge und WE-Rund-Basis-Zarge für gefälzte Türen * -5 / + 15 je nach Wanddickenausgleich Oberflächen: HGM-Zargen: ASTRA-Zargen: Bekleidungen: sichtbare Zargenkanten: farbig

Mehr

4 Türelemente 4.11 Nassraumtüren/-zargen

4 Türelemente 4.11 Nassraumtüren/-zargen 4 Türelemente 4.11 381 Grundsätzliches 382 Übersichtstabelle NR 383 NR-1-40, 1-flügelig 384 NR-1-40-RO, 1-flügelig, Oberblende 385 NR-1-40-RKG, 1-flügelig, Oberlicht 386 NR-2-40, 2-flügelig 387 NR-2-40-RO,

Mehr

Fachrichtung Tischler

Fachrichtung Tischler Fachrichtung Tischler 1-9 Datum: 1. Titel der L.E. : 2. Fach / Klasse : Arbeitskunde, 2. Ausbildungsjahr 3. Themen der Unterrichtsabschnitte : 1. Einteilung und Bezeichnung 2. Türenmaße nach DIN 18 102

Mehr

Modell SE II Tiger Holz einflügelig mit Zarge

Modell SE II Tiger Holz einflügelig mit Zarge Modell SE II Tiger Holz einflügelig mit Zarge SE II einflügelig mit Zarge Ausführung A (unterm Sturz) (Art.-Nr.: 00045) bestehend aus: - Holzschiebetür mit Griffmuschelbohrung für GM FSB 42 - Zarge Top

Mehr

HUGA Basic Collection. Classic Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Classic Modell: Landhaus 4. HUGA-Planungshandbuch

HUGA Basic Collection. Classic Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Classic Modell: Landhaus 4. HUGA-Planungshandbuch HUGA Basic Collection Classic Collection Collection: Classic Modell: Landhaus 4 Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack 2.3.8 2.4 HUGA-Planungshandbuch 2.4 HUGA Classic Collection HUGA macht aus Türen

Mehr

Feucht- und Nassraum

Feucht- und Nassraum Feucht- und Nassraum Mehr Spaß durch geprüfte Qualität Ob im Schimmbad, in der Sauna oder im eigenen Badezimmer: Türen in Feucht- und Nassräumen sind jeden Tag hohen Temperaturen und enormer Luftfeuchtigkeit

Mehr

14/24 mm. bis 45 kg. für Türen mit Falz 14/24 mm. ca. 21 kg (bei Stocklichte 2010 x 800 mm, Wandstärke 150 mm)

14/24 mm. bis 45 kg. für Türen mit Falz 14/24 mm. ca. 21 kg (bei Stocklichte 2010 x 800 mm, Wandstärke 150 mm) Modelle F97, N11 geeignet für Türen mit Türblattgewicht Feuerschutz Einbruchhemmung /24 mm bis 45 kg Modellbeschreibung Ausführung Material Gewicht Schließblech Bänder einseitig verwendbar (Links- od.

Mehr

Perfect 48 EI30 VKF Multifunktionstür

Perfect 48 EI30 VKF Multifunktionstür Perfect 48 EI30 VKF Multifunktionstür Anwendung Innentür / Abschlusstür für hohe Schallschutzanforderungen, die mit der jeweiligen Ausrüstung zusätzlich für unten angeführte Funktionsbereiche eingesetzt

Mehr

Schlösser. in die Tür eingesetzt. Der kurze Schenkel der Platte bildet den Schloßstulp.

Schlösser. in die Tür eingesetzt. Der kurze Schenkel der Platte bildet den Schloßstulp. Schlösser 2.250 Kastenschloß 9.007 Replikat, alle Teile -auch Mechanik- handgefertigt Aufsatzschlösser werden auf eine Tür aufgesetzt und zeigen auf der Außenseite ihre Mechanik. Aufsatzschlösser haben

Mehr

(SCHRIFTLICH) BIS AN DAS ON.

(SCHRIFTLICH) BIS AN DAS ON. , ENTWURF ÖNORM B 5350 Ausgabe: 2003-10-01 Ersatz für Ausgabe 2000-05 und ÖNORM B 5358:1999-12 ICS 91.190 Türschlösser Einsteckschlösser und Schließbleche Maße und zusätzliche Anforderungen Door locks

Mehr

Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung

Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung Blatt 2.2a Seite 1 Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung Oberflächen: HGM-Zargen: ASTRA-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert

Mehr

STUDIO - Private Line. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich.

STUDIO - Private Line. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich. INHALT Technische Hinweise 22-25 Werkstoffe und Oberflächen Produktinformation Abgerundete Form: Schlösser mit

Mehr

Technisches Handbuch. Stand 11/2015. Lebo GmbH Technisches Handbuch // Stand 11/2015 Seite 1

Technisches Handbuch. Stand 11/2015. Lebo GmbH Technisches Handbuch // Stand 11/2015 Seite 1 Technisches Handbuch Stand 11/2015 Lebo GmbH Technisches Handbuch // Stand 11/2015 Seite 1 Inhalt Allgemeine Informationen Oberflächen 3-5 Abmessungen 6-7 Band- und Schlosssitz 8-9 Falzmaße 10-11 Hinterfallenmaße

Mehr

TÜREN & ZARGEN. Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo

TÜREN & ZARGEN. Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo .5 TÜRN & ZRGN Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo Gefälzt... 6 Stumpf... 8 Ganzglas...50 Ganzglas Bezugsmaße Schloß- und Bandbohrung...52 Geschoßhoch Holztür... 5 Geschoßhoch Glastür...56 Windfangelemente

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 30 db (Tol.-2 bis -15, modellabhängig * ) Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet, bzw. profiliert (modellabhängig*)

14/24 mm, oder stumpf. 30 db (Tol.-2 bis -15, modellabhängig * ) Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet, bzw. profiliert (modellabhängig*) Innentür / Modell Vollholztüren Modell Vollholztüren www.rr-tueren.at Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a 30 db (Tol.-2 bis -15,

Mehr

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 Schweiz Suisse Svizzera Svizra Schwiiz Brandschutzprogramm EI30 nach EN 1634 // Stand 08/2014 Seite 1 Technische Änderungen im Rahmen der Weiterentwicklung oder durch

Mehr

Technisches Handbuch

Technisches Handbuch Technisches Handbuch Lebo GmbH Technisches Handbuch Seite 1 Inhalt Allgemeine Informationen Oberflächen 3-5 Abmessungen 6-7 Band- und Schlosssitz 8-9 Falzmaße 10-11 Hinterfallenmaße 12 Glas 13-14 Leisten

Mehr

Strahlenschutz Diagnose: Sicherheit

Strahlenschutz Diagnose: Sicherheit Strahlenschutz Diagnose: Sicherheit GARANT-Strahlenschutztüren kommen überall dort zum Einsatz, o Menschen und Umelt vor schädigender Strahlung geschützt erden müssen. 13 3 12 7 4 1 5 6 11 10 9 8 2 Funktionen

Mehr

modulwerk 3.1 Zarge und Türblatt RAL 9016 verkehrsweiß lackiert

modulwerk 3.1 Zarge und Türblatt RAL 9016 verkehrsweiß lackiert modulwerk Zarge und Türblatt RAL 9016 verkehrsweiß lackiert Immer an der Wand lang. Das eigentlich Unmögliche möglich machen? Diese Herausforderung haben wir angenommen und mit modulwerk auf den Punkt

Mehr

CUBE MASSTABELLE DIN 1.1

CUBE MASSTABELLE DIN 1.1 CUBE MASSTABELLE DIN 1.1 Wandumfassungszarge Einflügelig e Höhe x Breite Höhe x Breite Höhe x Breite Höhe x Breite Höhe x Breite Höhe x Breite ------- x 635 ------- x 584 ------- x 591 ------- x 695 -------

Mehr

Technische Unterlagen Schweiz

Technische Unterlagen Schweiz www.tuer.de Technische Unterlagen Schweiz Türentechnik kompakt Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen..... 003 Holzfutter / Türblatt gefälzt..... 015 Stahlzarge gefälzt..... 025 Holzfutter / Türblatt

Mehr

1,1. Wärmedämmwert A 600 S2. Energiespar-Haustüren. Sensationell in Preis und Ausstattung! Haustüren.

1,1. Wärmedämmwert A 600 S2. Energiespar-Haustüren. Sensationell in Preis und Ausstattung! Haustüren. 2014 Ud 1,1 Wärmedämmwert A 600 S2 Haustüren Energiespar-Haustüren. Sensationell in Preis und Ausstattung! www.km-tueren.com GUTE GRÜNDE FÜR A 600 S2 HAUSTÜREN Geprüfte Qualität Ud 1,1 Wärmedämmwert Bei

Mehr

Schauen Sie doch mal rein! Türen-Kollektion

Schauen Sie doch mal rein! Türen-Kollektion Schauen Sie doch mal rein! Türen-Kollektion CPL Erle CPL Eiche Sand CPL Nussbaum CPL Wildbirke Harte Schale, knackige Optik Widerstandsfähige CPL-Laminat-Oberflächen für maximale Beanspruchung. kratz-

Mehr

Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm

Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm Novoferm Vertriebs GmbH Schüttensteiner Str. 26 46419 Isselburg Deutschland Novoferm Tel.: +49 2850 Vertriebs 910-700 GmbH Schüttensteiner Fax: +49 2850 910-646

Mehr

TECHNIK RUND UM DIE TÜR

TECHNIK RUND UM DIE TÜR Sperrholz Guth Holzwerkstoff-Handelsgesellschaft mbh Guth HOLZHANDEL...alles rund um s HOLZ Telefon: 07825-84 44-0 i-seite:www.guth-holz.de e-post:info@guth-holz.de TECHNIK RUND UM DIE TÜR GENEIGTER LESER,

Mehr

TÜRSCHLÖSSER. UNTERSCHIED ZWISCHEN BB -, PZ - und WC SCHLÖSSERN. Ein Buntbartschloss ist ein Türschloss, das meist Verwendung in Wohnungsinnentüren

TÜRSCHLÖSSER. UNTERSCHIED ZWISCHEN BB -, PZ - und WC SCHLÖSSERN. Ein Buntbartschloss ist ein Türschloss, das meist Verwendung in Wohnungsinnentüren TÜRSCHLÖSSER Je nach Anforderung an das Türblatt gibt es verschiedene Arten von Türschlössern. Grundsätzlich kann man diese in folgende Kategorien aufteilen: Einsteckschlösser für Innentüren Einsteckschlösser

Mehr

Nennmaß. in mm. 200 x x x x x 600. MPZU... Art.-Nr

Nennmaß. in mm. 200 x x x x x 600. MPZU... Art.-Nr Revisionsklappen Revisionstür Softline weiß Für Wand- und Deckenmontage (nicht begehbar), Deckenmontage bis mm, Tür mit versenktem Vierkantverschluss, Türblatt aushängbar, links und rechts einbaubar, sicherer

Mehr

Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren

Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren WE- WK- (RC-) Eine schöne Eingangstür ist die Visitenkarte einer Wohnung. Aber sie muss auch vieles leisten und vor allem wirksamen Schutz gegen Einflüsse

Mehr

TÜREN & TECHNIK Informationen für den Profi KAPITEL B. Typisch ringo. Türen erleben

TÜREN & TECHNIK Informationen für den Profi KAPITEL B. Typisch ringo. Türen erleben TÜREN & TECHNIK Informationen für den Profi KAPITEL B Typisch ringo Türen erleben 2 TYPISCH ringo Produkteigenschaften & Bezeichnungen Erst das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten macht eine

Mehr

stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet) TRI

stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet) TRI Schiebetüren Schiebetüren Ausstattung: mit Griffmuschelfräsung und Laufnute 198,5 cm Türhöhe Kante Art.-Nr. 73,5 cm 86,0 cm 98,5 cm öhrenspankern TI6000130 139,40 165,89 stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet)

Mehr

Türen für die PlaTTenbausanierung

Türen für die PlaTTenbausanierung Türen für die PlaTTenbausanierung 2.2 PlaTTenbau Allgemein PlaTTenbau Innentüren nach TGL-Norm... 4 Innentüren nach DIN 18101... 6 Blendrahmen... 8 Schiebetürsytem vor der Wand...10 Wohnungsabschluss (WE)...

Mehr

ATELIER F/R - Business Line

ATELIER F/R - Business Line Funktionalität und Sicherheit: Die Beschlagserie für stark frequentierte Türen. INHALT Technische Hinweise - 9 Werkstoffe und Oberflächen 80 Produktinformation Schlösser 81-8 Maxi-Schlösser und Panikfunktion

Mehr

Das Türen- und Zargenprogramm WestaLack -Provence auf einen Blick

Das Türen- und Zargenprogramm WestaLack -Provence auf einen Blick Landhaus-Klassiker in WeiSS Das Türen- und Zargenprogramm WestaLack -Provence auf einen Blick Provence Türen mit rundbogen Serie 4001-B/4002-B Provence-Tür Typ 4002-B-LA mit Sprosse 8 in WestaLack weiß,

Mehr

Gutachtliche Stellungnahme Nr PR02 (GAS-C02-04-de-01) zum Nachweis vom Luftschalldämmung von Bauteilen

Gutachtliche Stellungnahme Nr PR02 (GAS-C02-04-de-01) zum Nachweis vom Luftschalldämmung von Bauteilen Gutachtliche Stellungnahme Nr. 13-001634-PR02 (GAS-C02-04-de-01) zum Nachweis 162 36141 vom 6.10.2008 Reinaerdt Türen GmbH Koppelweg 3 26683 Saterland Deutschland Grundlagen EN ISO 10140-2 : 2010 EN ISO

Mehr

STURM COMBIModul ohne Anforderung 1-flg

STURM COMBIModul ohne Anforderung 1-flg STURM COMBIModul ohne Anforderung 1-flg Produkt-Datenblätter Türblätter Ausführungsvarianten STURM COMBIModul 1-Flügelig ohne Anforderung Rahmenlicht Breite STURM PRODUKT Rahmenlicht Höhe Berechnung effektive

Mehr

Ganzglas-Innentüren Toughened glass internal doors. DORMA Studio Gala

Ganzglas-Innentüren Toughened glass internal doors. DORMA Studio Gala Ganzglas-Innentüren Toughened glass internal doors DORMA Studio Gala 36 DORMA Studio Gala Glas-Innentürbeschläge Studio Gala setzen durch die vollendet harmonischen Formen der Schlösser und Drücker in

Mehr

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig.

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario überzeugt durch Optik und Leistungsfähigkeit. Ob im Gewerbeobjekt, im Bürogebäude, im Hotel, im Schulgebäude oder

Mehr

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen Türsystem * T30-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-2-Tür türenmarke tischler/schreiner zweiflügelig * T30-RS-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-RS-2-Tür türenmarke

Mehr

Bandtypen und Bandaufnahmen Zusammenhänge und Beispiele. 4 Bandtasche 5 Flügelteil VX-Band 6 Rahmenteil VX-Band. Rahmenteile (Zarge)

Bandtypen und Bandaufnahmen Zusammenhänge und Beispiele. 4 Bandtasche 5 Flügelteil VX-Band 6 Rahmenteil VX-Band. Rahmenteile (Zarge) 4.1 Bänder und Bandaufnahmen Bandtypen und Bandaufnahmen Zusammenhänge und Beispiele 1 2 3 4 2D-Bänder 3 3D-Bänder 5 6 7 8 1 Flügelteil Lappenband 2 Rahmenteile 3 Flügelteile Einbohrband 4 Bandtasche 5

Mehr

ift Richtlinie zur visuellen Beurteilung von Innentürelementen aus Holz und Holzwerkstoffen sowie anderen Materialien

ift Richtlinie zur visuellen Beurteilung von Innentürelementen aus Holz und Holzwerkstoffen sowie anderen Materialien November 2004 ift Richtlinie zur visuellen Beurteilung von Innentürelementen aus Holz und Holzwerkstoffen sowie anderen Materialien ift Guideline to visual assessment of internal door elements made of

Mehr

Voraussetzungen SafeKey- Scharfschalteinrichtung Türzylinder ZEL

Voraussetzungen SafeKey- Scharfschalteinrichtung Türzylinder ZEL Montage- Voraussetzungen Sicherheitstechnik SafeKey- Scharfschalteinrichtung Türzylinder ZEL Montage-Voraussetzungen SafeKey-Türzylinder ZEL Voraussetzungen an das Türschloss Der SafeKey-Türzylinder wird

Mehr

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz sonor-slide Schiebetür mit Schallschutz SSK I III (Rw,P = 32 42 db) neuformtür Tagesförderstätte Kiel Alfried Krupp Krankenhaus

Mehr

hellweg.de Haustüren

hellweg.de Haustüren hellweg.de Haustüren PRODUKTÜBERSICHT Seite 3 KLASSIK Haustüren / Informationen KLASSIK Seite 4-5 KLASSIK Haustüren / Produkte KLASSIK Seite 6 PREMIUM Haustüren / Informationen PREMIUM Seite 7-19 PREMIUM

Mehr

Sicherheit, die Sie ruhig schlafen lässt

Sicherheit, die Sie ruhig schlafen lässt www.suehac.de EINBRUCHSCHUTZ Sicherheit, die Sie ruhig schlafen lässt Quelle: PKS 2014/BKA In Deutschland findet alle 2 Minuten ein Einbruch bzw. ein Einbruchsversuch statt. Diese Zahl ist in den letzten

Mehr

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit schallschutz

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit schallschutz produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit schallschutz sonor-slide Schiebetür mit Schallschutz SSK I III (Rw,P = 32 42 db) neuformtür Tagesförderstelle Kiel Alfried Krupp Krankenhaus Essen Alfried

Mehr

TÜREN FÜR DIE PLATTENBAUSANIERUNG

TÜREN FÜR DIE PLATTENBAUSANIERUNG TÜREN FÜR DIE PLATTENBAUSANIERUNG 2.3 PLATTENBAU PLATTENBAU Türen nach TGL-Norm... 4 Ausschreibungstext... 5 Türen & n nach DIN 18101... 6 Ausschreibungstext... 7... 8 Ausschreibungstext... 9 Schiebetürsytem

Mehr

September Sicherheit und Einbruchschutz Auf- / Nachrüstung von Wohnungseingangstüren

September Sicherheit und Einbruchschutz Auf- / Nachrüstung von Wohnungseingangstüren Sicherheit und Einbruchschutz Renovierungsvorteil: Unsere Sicherheitslösungen sind nicht nur ideal für den Neubau. Auch für Sanierungen und Renovierungen, z.b. bei bereits vorhandener Stahlzarge, bieten

Mehr

Planung und Durchführung Herholz hat die Tür im Griff

Planung und Durchführung Herholz hat die Tür im Griff Schweizer Türenhandbuch Planung und Durchführung Herholz hat die Tür im Griff 2 Inhalte Inhalte 4 8 10 12 16 18 20 22 24 28 34 40 42 46 48 51 52 53 54 55 Wir über uns Vorteile im Überblick Grundbegriffe

Mehr

Zargen. Vertikalschnitt. Ansicht und Schnitte DGL. Horizontalschnitt

Zargen. Vertikalschnitt. Ansicht und Schnitte DGL. Horizontalschnitt Zargen Ansicht und Schnitte Vertikalschnitt DGL 60 68 7 130 Horizontalschnitt 47 68 47 130 60 Beschreibung: Feuerhemmende EI₂30 C5 (T30) Drehtür TYP ST 301-2 (A) EI 30 C ÜA gem. Ö-Norm DGL. max. 2530x3197

Mehr

440 Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen

440 Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen 440 Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen werden nachfolgend nach dem Aufbau ihres Türblattes unterschieden. Dieses besteht in der Regel aus einem Rahmen, zwei

Mehr

Bandoberteil Das Bandoberteil befindet sich am Türblatt/am Türflügel. Es wird in das Türblatt eingebohrt, eingefräst und verschraubt.

Bandoberteil Das Bandoberteil befindet sich am Türblatt/am Türflügel. Es wird in das Türblatt eingebohrt, eingefräst und verschraubt. Seite 1 von 11 Anleimer Anleimer werden an Kanten von Türblättern oder sonstigen Bauteilen angeleimt. Die Fuge zwischen Anleimer und Decklage/Deckplatte ist an der Oberfläche der Türe oder des Bauteils

Mehr

NEU Dichtschließende Schiebetür. Wohnraum-Innentüren SolidStyle. Stumpf einschlagende Holz-Innentüren und Ganzglas-Türen mit Stahlzarge

NEU Dichtschließende Schiebetür. Wohnraum-Innentüren SolidStyle. Stumpf einschlagende Holz-Innentüren und Ganzglas-Türen mit Stahlzarge NEU Dichtschließende Schiebetür Wohnraum-Innentüren SolidStyle Stumpf einschlagende Holz-Innentüren und Ganzglas-Türen mit Stahlzarge Wohnraum-Innentüren Exklusive Optik mit robusten Stahlzargen Hörmann

Mehr

CPL-Oberflächen. Elementpreis Höhe 1985 mm Türblatt Röhrenspan inkl. Zarge, Rundkante, Bekleidung 60 mm. Mehrpreise

CPL-Oberflächen. Elementpreis Höhe 1985 mm Türblatt Röhrenspan inkl. Zarge, Rundkante, Bekleidung 60 mm. Mehrpreise CPL-Oberflächen + 11,- + 22,- + 43,- : 80, 100, 125, 145, 160 mm (Türblatt: 103,- / Zarge: 86,- ) 189,- Weißlack ähnl. 9010 CPL : 80, 100, 125, 145, 160 mm (Türblatt: 116,- / Zarge: 96,- ) sofort ab Lager

Mehr

Die Kunst der Fuge. Türen. stumpf wandbündig geschoßhoch. Ausstellung geschoßhohe Türelemente

Die Kunst der Fuge. Türen. stumpf wandbündig geschoßhoch. Ausstellung geschoßhohe Türelemente Die Kunst der Fuge Türen stumpf wandbündig geschoßhoch Ausstellung geschoßhohe Türelemente Details, auf die es ankommt: Magnetschlösser zeichnen sich dadurch aus, dass die Falle bei geöffneter Tür nahezu

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet Innentür / Modell Euroba Modell Euroba www.rr-tueren.at Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in

Mehr

innovative türen-technik: planoglas das original

innovative türen-technik: planoglas das original innovative türen-technik: planoglas das original Die plane und fugenlose Doppelverglasung ohne Glasleisten! neuformtür Objekttüren für Ihren Anspruch anspruchsvolle architektur braucht anspruchsvolle türen:

Mehr

Mehrfachverriegelungsschloss MVS 900. für Profilzylinder mit Sperrnase nach ÖNORM

Mehrfachverriegelungsschloss MVS 900. für Profilzylinder mit Sperrnase nach ÖNORM Mehrfachverriegelungsschloss MVS 900 für Profilzylinder mit Sperrnase nach ÖNORM MVS 900 Leistungsprofil Anwendungsbereich Für einbruchhemmende Türen bei Haus- und Wohnungseingängen; geeignet für Türblätter

Mehr

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit Vergleich DIN - ISO DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit DIN 1 ISO 2339 DIN 7 ISO 2338 DIN 84 ISO 1207 einige Kopfhöhen DIN 85 ISO 1580 einige Kopfhöhen DIN 94 ISO 1234 DIN 125 ISO 7089 DIN 125 ISO 7090

Mehr

HUGA Classic Collection. Concept Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Concept Modell: Signum 15. HUGA-Planungshandbuch

HUGA Classic Collection. Concept Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Concept Modell: Signum 15. HUGA-Planungshandbuch HUGA Classic Collection Concept Collection Collection: Concept Modell: Signum 15 Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack 2.4.6 2.5 2.5 HUGA Concept Collection Die Türen und Zargen dieser Kollektion

Mehr

Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen

Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen Gütesicherung RAL-RG 426 Teil II: Türzargen aus Holz und Holzwerkstoffen Ausgabe Februar 2002 DEUTSCHES INSTITUT FÜR GÜTESICHERUNG UND KENNZEICHNUNG E. V. Herausgeber:

Mehr

Novoferm Innentüren und Zargen Das passt zu Ihren Vorstellungen

Novoferm Innentüren und Zargen Das passt zu Ihren Vorstellungen Novoferm Innentüren und Zargen Das passt zu Ihren Vorstellungen Inhalt Novoferm-Innentüren 3 Super-Standard, Super-Plus, Super-Dekor und Super-Color-Innentüren 4 Details der Novoferm-Innentüren 6 Lichtöffnungen,

Mehr

System-Türelemente mit Stahloder Aluminium-Türzargen und Holz-, Glas- oder Rahmen-Türblättern. Holz-Türelement H40. Glas-Türelement G8/G10

System-Türelemente mit Stahloder Aluminium-Türzargen und Holz-, Glas- oder Rahmen-Türblättern. Holz-Türelement H40. Glas-Türelement G8/G10 System-Türelemente mit Stahloder Aluminium-Türzargen und Holz-, Glas- oder Rahmen-Türblättern Die grundlegenden Systemdetails der feco -Türelemente, wie z.b. Bandaufnahmen und Falztiefe, sind fast ausnahmslos

Mehr

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren A3.2-2.10 Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Seite 1 von 17 Inhaltsverzeichnis MA7551 Seite 1.10 Allgemeine Hinweise 2 1.20 Zulässige

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

KKB 1.BA BHB - Umbau Bettenhaus LV 013 Innentüren Bieterinformation Stand

KKB 1.BA BHB - Umbau Bettenhaus LV 013 Innentüren Bieterinformation Stand 01) Baustellensituation: Im Leistungsverzeichnis ist bezüglich der Materialeinbringung und des Höhentransports keine Information zu finden. Wie ist die Materialeinbringung geplant? Steht ein Aufzug zur

Mehr

Dirk Schäfer Betriebseinrichtungen Industriebedarf Lagertechnik

Dirk Schäfer Betriebseinrichtungen Industriebedarf Lagertechnik Dirk Schäfer Betriebseinrichtungen Industriebedarf Lagertechnik Hallen-/Meisterbüros i n te l l i g e n t u n d f l e x i b e l Trennwandsysteme Stahlbaubühnen Lagertechnik LT-W 80 Die System-Trennwand

Mehr

Normenliste Trockenbau Stand

Normenliste Trockenbau Stand DIN 1961 VOB Teil B Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen 2006-10 DIN 18299 VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) -Allgemeine 2006-10

Mehr

Weil ich weiß, was mir gefällt

Weil ich weiß, was mir gefällt Weil ich weiß, was mir gefällt zeitlose Weißlacktüren INHALT Themen Produktion 4 5 Normtüren-Programm 6 17 Normtüren 8 17 Stiltüren-Programm 18 27 Erfurt 20 27 Designtüren-Programm 28 39 AUra 30 39 Profiltüren-Programm

Mehr

NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt.

NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt. NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt. Prosp_Sicherheit_neu.indd 09.09.008 9:: Uhr NovoSecur Sicherheitstüren einfach ein gutes Gefühl. Wer die Tür zum Büro, zur Wohnung,

Mehr

SCHIEBETÜREN. Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo

SCHIEBETÜREN. Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo 464 SCHIEBETÜREN Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo Allgemeine Informationen... 48 Übersicht der Systeme SE I...50 Übersicht der Systeme SE II... SE I Tiger Holz... 54 SE I Flexible Glas...56

Mehr

Thalhofer - Gruppe. Die neue Generation Echtholz Türen FEINSCHLIFF KOLLEKTION. Exklusive. Qualität. Thalhofer Fröhlich Baumüller

Thalhofer - Gruppe. Die neue Generation Echtholz Türen FEINSCHLIFF KOLLEKTION. Exklusive. Qualität. Thalhofer Fröhlich Baumüller Thalhofer Fröhlich Baumüller Thalhofer - Gruppe nachhaltig zuverlässig innovativ Exklusive Die neue Generation Echtholz Türen FEINSCHLIFF KOLLEKTION Qualität Das ist FEINSCHLIFF P FEINSCHLIFF trifft Weiß

Mehr

Modell Glasdesigntüren

Modell Glasdesigntüren Innentür / Modell Glasdesigntüren Modell Glasdesigntüren www.rr-tueren.at Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24, 14/26 mm + cheinfalz, bzw. stumpf

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

Swiss Sector Deutsche Schließtechnik nach Schweizer Vorbild UG hagelberger Straße Berlin - Germany -

Swiss Sector Deutsche Schließtechnik nach Schweizer Vorbild UG hagelberger Straße Berlin - Germany - Ansprechpartner 1 Außendienst-Mitarbeiter Frau / Herr:... Telefon:... Fax:... Mobil:... E-Mail:... Geschäftssitz / Shop Berlin Swiss Sector Deutsche Schließtechnik nach Schweizer Vorbild UG hagelberger

Mehr

TÜRENKATALOG WEISSLACK-TÜREN

TÜRENKATALOG WEISSLACK-TÜREN TÜRENKATALOG WEISSLACK-TÜREN STAND MAI 2012 INHALTSVERZEICHNIS / ANSPRECHPARTNER INHALTSVERZEICHNIS Konstruktionsmerkmale - Türen... 2 Konstruktionsmerkmale - Zargen... 3 Türentechnik - Oberflächen...

Mehr

Schloss-Hauptteile und Schloss-Hauptmaße

Schloss-Hauptteile und Schloss-Hauptmaße Gege Türschlösser Schloss-Hauptteile und Schloss-Hauptmaße E H 2 Schloss-Hauptteile Schloss-Hauptmaße 1 Schlossstulp 2 Schlosskasten 3 Schlossfalle 4 Fallen-Zuhaltungsfeder 5 Schlossnuss 6 Nussfeder 7

Mehr

Empfehlung Masstoleranz und Ebenheit

Empfehlung Masstoleranz und Ebenheit Nr. 010 / März 2006 Empfehlung Masstoleranzen und Ebenheit Einleitung In dieser Empfehlung werden die wichtigsten Ebenheitsanforderungen und Toleranzen für Böden aus den SIA Normen zusammengefasst und

Mehr

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau HB-019 Seite 1 Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019 Datum: 15.02.2012 Herausgeber: Bundesministerium f. Wirtschaft, Familie und

Mehr

Maßtoleranzen im Hochbau

Maßtoleranzen im Hochbau Bauwesen und Architektur Aus der Praxis für die Praxis Professor Dr.-Ing. Peter Schmidt Maßtoleranzen im Hochbau DIN 18202 und DIN 18203 in der Praxis Verlag Dashöfer Prof. Dr.-Ing. Peter Schmidt Maßtoleranzen

Mehr

Blitz-Programm. Online-Bestellformulare unter: Herholz hat die Tür im Griff

Blitz-Programm.  Online-Bestellformulare unter: Herholz hat die Tür im Griff Blitz-Programm Online-Bestellformulare unter: www.blitzprogramm.de Herholz hat die Tür im Griff Allgemeines In den vergangenen Jahren sind die Anforderungen an Spezialtüren im Hinblick auf Sicherheit sowie

Mehr

Ganzglastüren. TÜREN FÜRS LEBEN

Ganzglastüren. TÜREN FÜRS LEBEN Ganzglastüren. Wohnen mit Durchblick by TÜREN FÜRS LEBEN 02 Inhalt 03 Wohnen mit Durchblick Typ 63/04 Weiß (ähnlich RAL 9010) Transparentes Wohnen ist ein Lebensgefühl, aber auch ein klares Bekenntnis

Mehr

Es sind nur Trennwand-Systeme anzubieten, deren Einzelteile serienmäßig hergestellt werden.

Es sind nur Trennwand-Systeme anzubieten, deren Einzelteile serienmäßig hergestellt werden. Leistungsverzeichnis Versetzbare Trennwände Projekt:... Datum:... 1.0. Technische Vorbemerkung Allgemeines Die Ausschreibung umfaßt versetzbare Montagetrennwände, die als Fertigteile an der Baustelle angeliefert

Mehr

Zargen mit Oberlicht und / oder Seitenteil Fensterzargen Kämpferprofile aus Stahl 7

Zargen mit Oberlicht und / oder Seitenteil Fensterzargen Kämpferprofile aus Stahl 7 Zargen mit Oberlicht und / oder Seitenteil Fensterzargen Kämpferprofile aus Stahl 7 Zargen mit Oberlicht 7.10 Zargen mit Seitenteil 7.11 Zargen mit Oberlicht und Seitenteil 7.12 Zargen für Oberblende 7.13

Mehr

Vertikalschnitt. Innenansicht und Schnitte DGL DGL. Horizontalschnitt

Vertikalschnitt. Innenansicht und Schnitte DGL DGL. Horizontalschnitt mit Verglasung Bsp.: Außenansicht Innenansicht und Schnitte Vertikalschnitt 100 93 15 100 16 100 17 DGL 15 93 52 DGL 10 Horizontalschnitt 80 Stand 10/13. Technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Mehr

24 V ML = DGL ML+170. Anschlag (Horizontalschnitt)

24 V ML = DGL ML+170. Anschlag (Horizontalschnitt) Ansicht und Schnitte 1 Schiene und Bodenführung (Vertikalschnitt) 1 24 V ML = DGL 272 60-274 59 31 ML+170 ML=DGL DGL+110 26 70 5 94 7 Anschlag (Horizontalschnitt) 31 59 112 Stand 12/13. Technische Änderungen

Mehr

ZARGEN 4. ZARGEN & PROFILE PROFILE

ZARGEN 4. ZARGEN & PROFILE PROFILE ZARGEN PROFILE 276 4. ZARGEN & PROFILE 4.1 4.2 U-Profile 4.3 Dachverglasungsprofile Gasperlmair 277 278 4.1 Glastrennwände & Glastrennwand-Systeme sorgen für lichtdurchflutetes und weitläufiges Ambiente

Mehr