WordPress. Magazin. FACEBOOK Landing Page erstellen. SEO Tricks für Experten. WIDGETS Aufklapp-Effekt. Ausgabe 4 / WordPress Magazin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WordPress. Magazin. FACEBOOK Landing Page erstellen. SEO Tricks für Experten. WIDGETS Aufklapp-Effekt. Ausgabe 4 / WordPress Magazin"

Transkript

1 Ausgabe 4 / WordPress Magazin WordPress Magazin FACEBOOK Landing Page erstellen SEO Tricks für Experten WIDGETS Aufklapp-Effekt Kontakt: wp-magazin.ch

2 Inhalt 03 Editorial 06 Kurznachrichten 08 WebMatrix: Webentwicklung leicht gemacht! 10 How-To: Facebook IFrame Landing Page Anwendung erstellen 14 add_theme_support: Das ideale Werkzeug, um Plugins durch Code zu konfigurieren 16 WordPress 3.2 schneller, besser, schlanker 18 WordPress SEO-Tricks für Experten 20 WordCamp Switzerland 22 Auf- und zuklapp-effekt für WordPress-Widgets 26 WordPress Video-Training von video2brain 28 Theme Showcase 32 WordPress-Profis gesucht 2 WordPressMagazin

3 Editorial Es ist Frühling! Mehr Sonne, kein Schnee, grüne Wiesen und viel Gelati. Aber auch Frühjahrsputz ist wieder angesagt, nicht nur zuhause sondern auch im Blog. Bei uns zum Beispiel sind einige Änderungen geplant, allerdings werde ich bestimmt das meiste wieder prokrastinieren. Was für Änderungen das sind? Nun, das WordPress Magazin war schon so eine Änderung - etwas Neues, Frisches musste damals her. Das muss jetzt auch im Blog geschehen: Stimmt die Themenausrichtung, wo man immer wieder zwischen News und Coding-Tipps hin und her wankt, stimmt das Angebot als Gesamtpaket? Mit dem WordPress Netzwerk haben wir beispielsweise schon ein interessantes Werkzeug, wir müssen nur noch die richtige Art finden, wie es der Community am meisten nützt. Inputs sind hier selbstverständlich immer gerne willkommen! Hoffen wir aber, dass es plötzlich «Klick» macht und die zündende Idee da ist. Bis dahin wünsche ich viel Spass beim Lesen, Recherchieren, Probieren und vielleicht sogar Kritisieren. Pascal Birchler Editor-in-chief Impressum Redaktion Pascal Birchler Gestaltung 08EINS, Haempa Maissen Twitter Facebook Website WordPressMagazin 3

4 Kurznachrichten Attacken auf WordPress.com Anfangs März gab es eine gross angelegte DDoS Attacke auf Automattics Hosting Service WordPress.com. Betroffen waren gleich alle drei Rechenzentren, was sogar zu einem kurzzeitigen Ausfall führte. Mitte April wurden dann auch noch die Server gehackt und Quelltext gestohlen. Mittlerweile hat man die Infrastruktur von Word- Press.com stark ausgebaut, damit so etwas so schnell nicht mehr passiert. Mehr Infos: Statify Datenschutz-konforme Statistik für WordPress Sergej Müller scheint Plugins ab Laufband zu produzieren. Diesmal schüttelte er mit Statify ein kompaktes Tool aus dem Ärmel, welches komplett auf die Verarbeitung der Besucher IP-Adressen verzichtet. Man hat nun zwar Datenschutz-mässig unbedenkliche Statistiken, jedoch zählt Statify auch dementsprechend jeden Seitenaufruf. Mehr Infos: WordPress für Kundenprojekte WordPress ist eines der bekanntesten Blogsysteme, wird aber immer häufiger auch für gewöhnliches Content Management verwendet. Bei der Umsetzung von Kundenprojekten mit WordPress gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Ellen von elmastudio.de erklärt, was man am besten schon von Beginn weg regeln sollte. Mehr Infos: Jetpack WordPress.com Features für selbstgehostete Blogs Jetpack ist ein neues WordPress Plugin aus dem Haus Automattic, welches verschiedene Features von WordPress.com auch für «Normalo-Blogs» freischaltet. Dazu gehören bis jetzt unter anderem Gravatar Hovercards, Sharedaddy und die Rechtschreibprüfung After the Deadline. Weitere sollen noch kommen. Mehr Infos: 4 WordPressMagazin

5 WPCandy Theme Madness Anstelle eines Basketball-Turniers (March Madness) gibt es bei WPCandy aktuell ein Turnier mit ganzen 64 Premium Theme Anbieter. Voten kann man dann unter anderem im WPCandy Blog, in seinem eigenen oder über Twitter. Für weitere Details und die genauen Teilnahmebedingungen sollte man den Blog lesen. Gewinnen kann man eine handgemachte WPCandy-Trophäe. Mehr Infos: WooThemes mit Neuausrichtung WooThemes kennen bestimmt alle: Es ist der grösste Anbieter von WordPress Themes, die etwas kosten. Bisher gab es vereinzelt auch Templates für Drupal, Magento, Expression Engine und Tumblr. Allerdings werden diese ab sofort nicht mehr angeboten, da man die erforderlichen Kapazitäten nicht hat und man sich lieber auf das Kerngeschäft konzentriert. Mehr Infos: Guided Transfers von WordPress.com zu.org Blogs Nach dem Launch von Jetpack bietet Automattic nun auch noch einen Umzugsdienst an. Für einmalige 99 Dollar kann man sich von den Profis den Blog von WordPress.com auf seinen eigenen Server (eines empfohlenen Anbieteres) umziehen lassen. Jetpack wird dabei vorinstalliert sein, sodass man keine Features verliert. Mehr Infos: WordPressMagazin 5

6 Updates Mobile Im März erschien Version 2.7 der Word- Press ios-app, welche endlich die vielen Bugs beheben soll, durch welche die App bisweilen auf sich aufmerksam gemacht hat. Für Version 2.8 plant man bereits ein paar spannende Features. Auch die WordPress BlackBerry-App bekam ein Update, jedoch ein sicherheitstechnisches. Version wird u.a. wegen der neuen Passwort-Verschlüsselung empfohlen. Mehr Infos: Automattic Mitte April hat Automattic alle Mitarbeiter und auch WordPress-Fans aufgefordert, aus Gründen der Gesundheit einen 5 Kilometer Lauf zu absolvieren. Das Schwierige dabei: 80 Leute rund um den Globus für diesen «5k» zu organisieren. Mehr Infos: Das bekannte Anti-Spam Plugin Akismet hat am 8. April den 25 Milliarsten Spam- Kommentar beseitigt. Dazu gab es auch einige Statistiken, z.b. sind Spammer eher an einem Freitagabend aktiv, sonntags weniger. WordPress.com Durch eine Partnerschaft mit dem Startup OnSwipe kann man nun sein WordPress. com Blog in einem ipad-optimierten Magazin-Stil anzeigen lassen. OnSwipe ist auch für selbst gehostete Blogs erhältlich. WordPress.org Kurz nach dem Release von WordPress 3.1 gibt es bereits eine neue Version: behebt einige kleine Fehler. Ein Update ist übers Backend zum Glück schnell durchgeführt. Mehr Infos: Wie jedes Jahr ist auch WordPress wieder am Google Summer of Code dabei. Studenten aus aller Welt können an bestimmten und wichtigen Projekten arbeiten. Bei erfolgreicher Fertigstellung winken 5000 Dollar kein schlechter Sommerjob also. Mehr Infos: BuddyPress BuddyPress erschien Ende Februar und beinhaltet einige kleine Bug Fixes. Zudem ist das Plugin mit den neusten bb- Press- und WordPress-Versionen kompatibel. bbpress Die erwähnte bbpress Version ist und hauptsächlich ein Sicherheitsupdate. Ein Update wird dringend empfohlen. Mehr Infos: 6 WordPressMagazin

7 WordCamps Es ist schon faszinierend, wie viele Word- Camps es mittlerweile gibt. Von A-Z, von Amerika über Portugal bis Neuseeland ist etwas dabei, also hat man schnell einmal die Möglichkeit, eines zu besuchen. Die WordPress-Veranstaltungen bieten eine tolle Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und die einen oder anderen Kniffe zu lösen. Wie immer haben wir für euch eine Liste an aktuellen WordCamps vorbereitet, darunter ist selbstverständlich auch das am 7. Mai stattfindende WordCamp Switzerland! WordCamp Atlanta Mai Atlanta, Georgia WordCamp Switzerland 7. Mai Brugg WordCamp Orange County 14. Mai Orange County, Kalifornien WordCamp Raleigh Mai Raleigh, North Carolina WordCamp Reno-Lake Tahoe Juni Reno, Nevada WordCamp Columbus Juni Columbus, Ohio WordCamp Montreal Juli Montreal, Quebec WordPressMagazin 7

8 WebMatrix: Webentwicklung leicht gemacht! Im Dezember wurde auf wp-magazin.ch das neue kostenlose Web-Entwicklungstool WebMatrix vorgestellt. Mit diesem Tool erhält man alles zum schnellen Erstellen, Bearbeiten und Veröffentlichen von Webseiten auf Basis von Open- Source Tools wie WordPress, oder man hat die Möglichkeit gleich selbst seinen eigenen Code zu schreiben. WordPress und WebMatrix: Erste Schritte Da es schon unzählige Erste Schritte mit WebMatrix im Web gibt, geben wir hier nur einen kurzen Einstieg und verweisen auf diese einschlägige Seiten. 1. Konstenlos auf der Microsoft Produkteseite WebMatrix Download holen und installieren. 3. Für detaillierte Installationsund Setup-Schritte gibt es diese WebMatrix-Anleitung hier. Webseite aus Web Gallery Anschliessend können Sie Ihre Word- Presse Seite mit dem integrierten Codeund Datenbankeditor bearbeiten. Dank der farblichen Syntax-Hervorhebung sind Theme-Anpassungen ein Leichtes. Kleiner Tipp am Rand: 2. WordPress-Benutzer wählen nun die Option «Site From Web Gallery» und WebMatrix installiert alles automatisch: Web Matrix identifiziert die erforderlichen Komponenten, die auf Ihrem lokalen Entwicklungsrechner benötigt werden, und zwar unabhängig davon, ob es sich um ASP.NET- Anwendungen auf der Basis eines SQL-Servers oder um PHP-Anwendungen auf der Basis von MySQL handelt. Mit den in Internet Explorer 9 integrierten Entwicklertools (aufgerufen per F12- Knopfdruck) kann man Webseiten-Elemente anklicken und gleich analysieren. Diese Werkzeuge sparen viel Zeit bei der Fehlerbehebung und machen die Umsetzung der persönlichen Änderungen einfacher (siehe Abbildung 3). Erfassen von Anfragen und SEO-Berichten Neben den reinen Entwicklungs-Werkzeugen, enthält WebMatrix ein praktisches Tool, das sämtliche Anfragen an 8 WordPressMagazin

9 Ihre lokale Website nachverfolgt. Sie erhalten Informationen darüber, ob die Anfrage erfolgreich war oder nicht, wie lange die Verarbeitung gedauert hat usw. Eine weitere praktische Funktion von WebMatrix ist die Suchmaschinenoptimierung. Anhand eines integrierten Berichts erfahren Sie, wie Sie Ihrer Website die nötige Relevanz verleihen und für Suchmaschinen optimieren können. Ken Casada ist ein Developer Evangelist bei Microsoft Schweiz. Er hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Lösungen auf der MS Plattform für mittlere und kleine Firmen. Veröffentlichen Nach dem Erstellen und Testen Ihrer Anwendung können Sie die Webseite zusammen mit der Datenbank in einem Klick im Internet veröffentlichen. Hierzu steht die in WebMatrix integrierte Veröffentlichungsfunktion mit Unterstützung von FTP, FTPS und WebDeploy zur Verfügung. WebMatrix hilft den passenden Hoster zu finden, welcher die gewählte Technologie Ihrer Web-Anwendung auch tatsächlich unterstützt - die Webseite wird dann gleich direkt aus WebMatrix ins Netz publiziert. So einfach geht das! Last but not least, alle Studenten können von einem einjährigen kostenlosen Schweizer Webhosting Angebot profitieren. Details sind unter zu finden. WordPressMagazin 9

10 How-To: Facebook IFrame Landing Page Anwendung erstellen Heute möchte ich euch zeigen, wie einfach man eine Facebook Landing Page mit PHP, HTML/CSS und Javascript erstellen kann. Wir mutieren zwar nicht zum Social Media Blog, diese Anleitung ist aber bestimmt sehr nützlich für einige von euch! Hintergrund Doch was versteht man eigentlich unter einer Facebook Landing Page? Genau genommen meint man damit einen speziellen Reiter einer Fanseite, die neuen Besuchern angezeigt werden. Man kann aber auch spezielle Landing Pages für Aktionen oder Wettbewerbe nutzen. Normalerweise hat eine Fanseite die Standard-Reiter Pinnwand, Fotos und vielleicht noch Veranstaltungen. Weitere können durch Facebook Applikationen aus dem öffentlichen Verzeichnis hinzugefügt werden. Besonders beliebt ist die Anwendung Static FBML, mit der man bis anhin sehr viele Landing Pages umgesetzt hat. Mit ihr kann man gewöhnliches HTML in Kombination mit speziellen Facebook-Tags für Landing Pages verwenden. In der Nutzung ist man aber sehr eingeschränkt, beispielsweise bei Javascript. In einigen Tagen, genauer gesagt am 11. März, wird es nicht mehr möglich sein, Static FBML auf seiner Fanpage zu nutzen. Stattdessen sollen eigene Applikationen - in IFrames - genutzt werden. Diese haben viele Vorteile: Man kann nun problemlos Javascript und somit auch Google Analytics einsetzen, ist im Design nicht mehr beschränkt und kann seine Seiten noch besser in Facebook integrieren. Erste Schritte Als Erstes muss man die Facebook Developer Applikation installieren, danach kann man seine erste Anwendung erstellen. Als Erstes gibt man den Namen ein und akzeptiert die AGB von Facebook. Der Name darf übrigens nicht an eine Facebook-eigene Anwendung wie Diskussionen oder Veranstaltungen angelehnt sein. Da der Name öffentlich ist, sollte man etwas Sinnvolles wählen, wie z.b. WordPress Magazin oder dercooleblog.com. Danach kommt man zur eigentlichen Einstellungs-Seite der Anwendung, wo es allerhand einzustellen gibt. 10 WordPressMagazin

11 Wichtig ist auf dieser ersten Einstellungsseite, dass man ein Logo (75x75px) sowie ein Icon (16x16px) hochlädt. Am besten eignen sich GIF-Bilder mit transparentem Hintergrund. Auch die Sprache schaltet man vorsichtshalber lieber auf Deutsch um, ich konnte allerdings beim Einrichten keinen Unterschied zu Englisch feststellen. Diese Einstellung dürfte wohl nur wichtig sein, wenn man seine Anwendung ins offizielle Verzeichnis stellen möchte. In unserem Fall bleibt die Anwendung jedoch privat. Das nächste und letzte Register hat den Namen Facebook-Einbindung. Hier stellen wir ein, welche Seite im IFrame eingebunden werden soll. Zudem wird hier die Anwendungs-ID und der Anwendungs-Geheimcode angegeben, welche wir später für die Authentifizierung benötigen. URL des Reiters - Hier kommt dann die Datei, meistens index.php Canvas-Typ / Reiter-Typ - IFrame Name des Reiters - Kurz und bündig, maximal 16 Zeichen Jetzt kann man die Änderungen speichern, wodurch man auf die Übersichtsseite gelangt. Dort klickt man auf die Anwendungs- Profilseite und anschliessend auf Zu meiner Seite hinzufügen. Im folgenden Menü wählt man dann die gewünschte Fanseite aus. Allerdings wird die Anwendung noch nicht standardmässig allen Nutzern angezeigt. Dazu muss man noch die entsprechende Fanseite bearbeiten und unter dem Punkt Genehmigungen verwalten den Standard- Reiter für Nicht-Fans definieren. Der Code Jetzt können wir uns nun der eigentlichen Applikation widmen. Dazu erstellt man im Programm seiner Wahl eine PHP Datei mit einfachem HTML-Grundgerüst - dazu reicht beispielsweise schon Dreamweaver. Als Nächstes bindet man das PHP- SDK, bestehend aus einer einzigen Datei, von Facebook ein, welches man bei GitHub herunterladen kann. Dort gibt es auch ein entsprechendes Beispiel zur Nutzung: Canvas-URL - Die URL zur Applikation auf dem eigenen Server, ohne jedoch eine explizite Datei anzugeben. Beispiel: WordPressMagazin 11

12 How-To: Facebook IFrame Landing Page Anwendung erstellen Damit initialisieren wir die Klasse und laden die aktuelle Session. So erhalten wir nämlich bereits einige Basics über den aktuellen Besucher, ob er eingeloggt ist oder nicht und ob er bereits Fan der Seite ist. Da wir jedoch weitere Features wie den Like-Button und die Möglichkeit, Freunde einzuladen, nutzen wollen, benötigen wir die Daten auch in Javascript. Dazu laden wir zusätzlich noch die JS- SDK direkt nach dem öffnenden <body>- Tag: Auto-Resize Wir haben in den Anwendungs-Einstellungen angegeben, dass die IFrame- Grösse automatisch angepasst werden soll, schliesslich will man ja keine Scrollbalken, welche das mit 520 Pixel schon schmale Layout je nach Browser nochmals um einige Pixel reduzieren würden. Zusätzlich zu dieser Einstellung muss man aber noch in der selben window.fbasyncinit Funktion folgende Zeile einfügen: Jetzt muss man - gleich im Anschluss - nur noch alle Javascript-Funktionen initialisieren, die Session-Daten haben wir dabei schon aus dem PHP-Teil. Hat man allerdings ein jquery-slider oder -Accordion, so verändert sich ja immer die Grösse des IFrames. FB.Canvas.set- AutoResize() ist deshalb nur für die Initialisierung des Tabs sinnvoll. Anschließende Vergrösserungen sollten besser manuell mit FB.Canvas.setSize() durchgeführt werden. Ein Beispiel: Danach kommt das eigentliche Layout, wo man sich nach Lust und Laune austoben kann. Zum Beispiel kann die Landing Page an Facebook angelehnt oder so kunterbunt wie die Website sein. Einzige Limitierung ist die Breite von 520 Pixel. Die Höhe sollte variabel sein, wie wir das vorhin in den Einstellungen definiert haben. Dazu bedarf es allerdings noch einer Zeile Code... Events Facebooks Javascript-SDK erlaubt es, sich in bestimmte Events einzuklinken. Auf diesem Weg kann man die Applikation bei Login/Logout oder bei einem Gefällt mir neu laden. Mit Hilfe des GET-Parameters app_data kann man beim Reload bestimmte Werte an die Applikation übergeben, z.b. um eine Nachricht für den neuen Fan anzuzeigen. 12 WordPressMagazin

13 Folgende Schnipsel kommen ebenfalls in die Init-Funktion: Teilen Ein weiterer Vorteil einer eigenen Anwendung gegenüber Static FBML ist die Möglichkeit, dass man dem User Dialoge anzeigen kann. So lassen sich unter anderem Nachrichten an seine Pinnwand posten, wie dieses Beispiel zeigt: Fazit Schlussendlich könnte die Landing Page so aussehen wie die des WordPress Magazins, auch wenn unsere noch etwas minimalistisch daherkommt. An dieser Stelle seid ihr gefragt! Erstellt eure eigene Landing Page anhand dieses Beispiels und liest weiterführende Dokumentationen von Facebook: Signed Request Social Plugins (Gefällt mir Buttons, etc.) Graph API Javascript SDK Übersicht Facebook OAuth Implementierung Hier kommt für den Element-Selektor $('#share') jquery zum Einsatz. Dieser ganze Code-Block sollte am besten in einem $(document).ready(function () {... }); untergebracht werden, damit sichergestellt ist, dass die Facebook-SDK vollständig geladen ist. Am Ende sieht das dann ungefähr so aus: WordPressMagazin 13

14 add_theme_support: Das ideale Werkzeug, um Plugins durch Code zu konfigurieren Mit Wordpress 2.9 wurden die Funktionen rund um die Funktion add_theme_ support eingeführt. Die Idee ist simpel: Plugins (oder auch Wordpress selbst) stellen neue Funktionalitäten bereit, die vom Theme unterstützt werden müssen, damit sie funktionieren. Das Theme macht einen add_theme_support-aufruf in der functions.php und teilt so mit, dass es die neue Erweiterung darstellen kann. Das erste Beispiel für so eine Anwendung war das Artikelminiaturbild in Wordpress 2.9. Hat das ausgewählte Theme einen add_theme_support('post-thumbnail')- Aufruf gemacht, erscheint im Backend beim Erfassen von Artikeln eine neue Metabox, um das Bild auszuwählen. Das Tolle an dieser Funktion ist, dass sie nicht auf das Theme begrenzt ist. Theoretisch können sich so auch andere Plugins steuern lassen. Und add_theme_support hat noch einen zweiten Parameter mit dem Einstellungen übergeben werden können. Wir bei Blogwerk benutzen add_theme_ support vor allem, um unsere Bildergalerie oder spezielle Widgets für Themes freizuschalten. Alle unsere Erweiterungen sind so programmiert, dass sie Einstellungen benötigen, zum Beispiel welche CSS-Klasse vergeben werden soll oder ob noch erweiterte Funktionen freizuschalten sind. Im Vergleich: Der Einstellungsdialog Einige werden jetzt aufstehen und sagen, dass sie auch sehr einfach einen Einstellungsdialog im Backend mit der Settings API erstellen können. Richtig, aber am Ziel vorbei. Es kann durchaus Situationen geben, in denen man noch nicht mal einem Administrator etwas einstellen lassen möchte, aber Konfigurationsmöglichkeiten, z.b. für Wiederverwendbarkeit in anderen Blogs, sinnvoll erscheinen. Ausserdem kann auch beides kombiniert werden. Erst wenn der add_theme_support-aufruf getätigt wurde, wird ein Administrationsinterface im Backend bereitgestellt. Im Detail: Wie funktioniert es? Zunächst muss man als Pluginentwickler die Erweiterung eines Plugins dafür vorbereiten, dass sie nur manchmal aktiviert wird. Die beste Lösung dafür ist, die Erweiterung in eine eigene PHP-Datei zu verpacken. Danach kann man in der Hauptdatei des Plugins folgende zwei Zeilen einfügen: if (current_theme_supports('super_funktion')) include('functions/super_funktion.php'); Jetzt lädt unsere Plugin den Code nur, wenn das Theme vorher gesagt hat, dass es damit auch was anzufangen weiss. Als nächstes fügen wir den Aufruf dafür in die functions.php des Themes ein: add_theme_support('super_funktion'); Jetzt wird die Erweiterung geladen. Stellen wir uns vor, unsere Erweiterung braucht zwei Parameter, dann wäre der Aufruf in der functions.php wie folgt: add_theme_support('super_ funktion',array( 'parameter_a' => 'Wert Parameter A', 'parameter_b' => 'Wert Parameter B' )); Wie zu sehen ist, kann man die Parame- 14 WordPressMagazin

15 ter einfach im zweiten Parameter von add_theme_support als Array übergeben. Theoretisch könnte der zweite Parameter auch nur ein String sein, das macht aber in Zukunft möglicherweise Probleme, wenn man die Erweiterung modifizieren möchte und einen zweiten Parameter benötigt. Jetzt ist noch die Frage offen, wie die Parameter wieder ausgelesen werden können. Seit Wordpress 3.1 gibt es dafür eine Funktion. Vorher musste man auf ein globales Array zugreifen: $settings_temp = get_theme_ support('super_funktion'); $settings = $settings_temp[0]; Danach ist $settings ein Array und beinhaltet die Parameter, die beim add_theme_support-aufruf angegeben worden. Fazit add_theme_support ist ein guter Weg, wenn nicht alle Funktionalitäten eines Plugins immer benötigt werden. Es ist sehr einfach, den Code für die Erweiterung komplett auszulassen und gar nicht zu laden, wenn er nicht benötigt wird. Auch die Übergabe von Parametern für den Code ist leicht zu bewerkstelligen und schneller als alles anderen Parameterspeicher in Wordpress, wie zum Beispiel eine «Option», die trotz Caching mehr Aufrufe macht. Ausserdem eignet sich add_theme_support hervorragend für parametrisierten Code, den nicht mal ein Administrator eines Blogs ändern sollte. WordPressMagazin 15

16 WordPress 3.2 schneller, besser, schlanker Kaum wurde WordPress 3.1 veröffentlicht, hat man sich schon Gedanken um Word- Press 3.2 gemacht. Die Features sind eher unspektakulär, trotzdem möchte ich auf die eher kurze Liste vom WordPress Development Blog eingehen. Das Gleiche haben übrigens auch schon Perun und WordPress Deutschland in wenigen Sätzen gemacht. Dabei möchte ich anmerken, dass wir bei der Titelwahl alle sehr unkreativ waren und bloss den Titel aus dem Development Blog adaptiert haben: WordPress 3.2, the plan: faster, lighter. Die Timeline für WordPress 3.2 steht noch aus, doch mit Sicherheit dürfte dieser Release weniger lange dauern als WordPress 3.1. Und zwar nicht nur, weil es wirklich lange genug gedauert hat, sondern weil auch die Features kaum an der Oberfläche passieren. Aber sehen wir uns die Liste einmal genauer an: Das bringt WordPress 3.2 Generalüberholung Alte Sachen schmeisst man raus, neues kommt aber nicht hinzu. Der ganze Adminbereich soll somit schneller und besser werden. Auch der Internet Explorer 6 gehört zu diesen Altlasten und wird nun nicht mehr unterstützt. Bezüglich Schnelligkeit soll vor allem auch im PHP-Teil einiges optimiert werden. PHP5, MySQL5 WordPress knüpft, wie schon lange vorher bekannt, endlich an Drupal & Co. an und benötigt fortan mindestens PHP und MySQL5. Allerdings werden hier vorerst bloss die Zahlen geändert und nicht etwa ganze Datenbankabfragen. Upgrades Der Upgrade-Prozess soll für den Benutzer schneller werden, indem beispielsweise nur noch die wichtigen Dateien, welche auch bei einem Release geändert wurden, ausgetauscht werden. Zudem soll Twenty Ten oder Akismet nicht mehr automatisch aktualisiert werden. Hier hat man nämlich oft den unschönen Effekt eines Downgrades gehabt. Fullscreen-Editor Der WYSIWYG-Editor TinyMCE hat zwar einen integrierten Vollbild-Modus, doch der ist ziemlich unschön und hilft nicht so sehr beim Schreiben. Man hat sich bereits ein paar Plugins angeschaut, welche ein besseres Schreiberlebnis bieten und möchte nun selbst so eine Lösung implementieren. Tabellen Die Schnittstelle für die verschiedenen Daten-Tabellen wie z.b. für Beiträge, Seiten, Benutzer soll fertiggestellt werden, sodass man z.b. in Plugins ohne grossen Aufwand solche Tabellen umsetzen kann. Falls dies schnell gelingt, werden auch die Ajax Features wieder integriert, da man dort noch einige Probleme hatte. 16 WordPressMagazin

17 WordPressMagazin 17

18 WordPress SEO-Tricks für Experten Die meisten Leute, die sich mit Word- Press SEO beschäftigt haben, kennen die ganz normalen Plugins die man für die Suchmaschinenoptimierung von WordPress Blogs benutzt. Sehr oft wird zum Beispiel Headspace 2, all-in-one SEO oder das WordPress SEO Plugin von Joost de Valk eingesetzt. Auf deutschen Blogs kommt auch sehr oft wpseo zum Einsatz. Wichtigste SEO Aktion: Das Ziel definieren! All diese Plugins erfüllen ganz unterschiedliche Anforderungen. Man muss jeweils gucken, welches Ziel man erreichen will und das entsprechende Plugin dazu auswählen. Perfekte Onpage-Linkstruktur erstellen Heute möchte ich aber eine ganz besondere Strategie vorstellen, die viel weniger zur Onpage-Optimierung gedacht ist, als zur Struktur-Optimierung des WordPress Blogs. SEO Voraussetzung: Keyword Research & saubere semantische Struktur Ich gehe davon aus, dass es eine Keyword-Research gibt, die die entsprechenden Keywords identifiziert hat, und dass es eine sehr saubere Struktur gibt vom Blog, die in Silo-Form aufgebaut ist. Die entsprechenden semantischen Unterpunkte sind gut begrenzt und semantische Unterpunkte tauchen jeweils auch in der URL auf. Ein Beispiel hierfür könnte sein: Blog.de/Deutschland/NRW/Essen. Hier sind die Elemente in der URL sowohl semantisch als auch logisch-hierarchisch geordnet. Dies ist eine Grundvoraussetzung für die Strategie die ich jetzt vorstellen werde. WordPress Plugin : SEO Search Terms Tagging 2 Um diese SEO-Strategie umzusetzen benötigt man zwei Plugins. Das eine Plugin heißt SEO Search Terms Tagging 2, das zweite Plugin heißt SEO Smartlinks. Mit dem SEO Search Term Tagging 2 Plugin ist es möglich ganz automatisch auszulesen, was Benutzer in Google eingegeben haben, bevor sie auf der entsprechenden Seite oder dem Artikel im WordPress Blog gelandet sind. Diese Searchterms kann man dann innerhalb des Blogs anzeigen lassen, wodurch der Blog für die entsprechenden Begriffe relevanter wird. Hierdurch kann man eine bestimmte URL für das focus keyword weiter optimieren. Nur 1 Keyword pro URL! Oft ist es jedoch so, dass hierbei der entsprechende Blogtitel auch für Begriffe rankt, die man eigentlich gar nicht möchte, beziehungsweise wo Google eigentlich auf einen anderen Artikel zeigen sollten. Hier kommt das Tool SEO Smartlinks zum Einsatz. Für jedes Keyword, beziehungsweise für jede Keyword-Kombination, sollte es genau eine URL des jeweiligen Blogs geben, die hierfür hoch in Google ranken soll. Es ist sehr wichtig, dass es immer nur eine URL gibt auf die man optimiert, da man sich ansonsten selber ein hohes Ranking vermasselt. Ein Ranking an Nummer eins, zwei oder drei ist nämlich besser als Position sieben, acht und neun gleichzeitig. WordPress Plugin: SEO Smartlinks Sobald man nun entdeckt, dass das Tool SEO Search Terms Tagging 2 Begriffe anzeigt die nicht zu der Seite passen, auf der die Besucher gelandet sind, kommt 18 WordPressMagazin

19 das Tool SEO Smartlinks zum Einsatz. Man stellt das Tool so ein, das der entsprechende Begriff auf die Seite linkt, auf der man die Besucher gerne haben möchte. Das Plugin SEO Smartlink wandelt nun ganz automatisch diese Begriffe in einen Link um. So erfährt Google wo man auf seiner eigenen Seite gerne die Besucher für das entsprechende Keyword haben möchte. Zusätzlich einen Ranktracker benutzen Richtig performant wird das Ganze, wenn man dies mit einem Ranking Tracker, zum Beispiel von seomoz.org, zusammen benutzt. Hier kann man genau sehen, welche Seiten des eigenen Blogs es für ein bestimmtes Keyword ranken, und kann das so optimieren, dass tatsächlich nur eine Seite weiter rankt. Powerful Tool = Spamgefahr Die gerade vorgestellte Strategie ist natürlich bestens geeignet um riesige Spam-Blogs aufzubauen. Ich bitte euch natürlich das nicht zu tun. Google erkennt Spam immer besser. Und wer die Strategie missbraucht, wird von Google abstraft und aus dem Index verbannt. Wer diese Strategie aber ganz gezielt einsetzt, nämlich zum Nutzen der eigenen Besucher, so wird Google dies mit einem sehr hohen Ranking honorieren. Der große Vorteil dieser Methode ist, dass sie fast automatisch funktioniert. Man muss sich nur ab und zu die Incoming Searchterms angucken und eventuell eingreifen wenn diese nicht zur Seite passen. WordPressMagazin 19

20 WordCamp Switzerland Mit Ausblick auf das bald stattfindende WordCamp Switzerland möchten wir euch gerne ein paar Infos bezüglich des Bar- Camps mitgeben. Beginnen wir einmal mit den Fakten: Über das WordCamp Das WordCamp Switzerland findet am Samstag, 7. Mai in der Fachhochschule Nordwestschweiz in Brugg statt. Das Gebäude ist wenige Gehminuten vom Bahnhof SBB und dem Bahnhof Brugg entfernt und kann mit dem Zug via Basel SBB, Zürich HB oder Bern in weniger als einer Stunde erreicht werden. Per Auto nimmt man am besten auf der A3 die Ausfahrt 19 Birr/Windisch/Schinznach/ Lupfig/Brugg, Parkplätze sind auf dem Areal der Fachhochschule vorhanden. [Karte von einfügen?] Die Begrüssung erfolgt um 9:00 Uhr, inklusive Vorstellungsrunde. Danach geht es weiter mit den Sessions. Diese werden im BarCamp-Stil meist vor Ort bekannt, für das WordCamp gibt es allerdings bereits eine kleine Liste an definierten Sessions! Die Sessions Workshop: WordPress für Einsteiger Olaf Baumann Das WordCamp soll auch für WordPress- Einsteiger etwas zu bieten haben, deshalb gibt Olaf Baumann eine Einführung in die Grundlagen. In der Session wird erläutert wie WordPress installiert wird, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, was beachtet werden muss und welche Werkzeuge dafür benötigt werden. Anschliessend gibt es einen Rundgang durch den Administrationsbereich und eine Einführung in den Artikeleditor. In dem Workshop ist genug Raum um eigene Fragen und Anregungen einzubringen. WordPress on steroids Philip Hetjens Dieser Workshop konzentriert sich auf WordPress-spezifische Möglichkeiten und zeigt welche und wie wir bei der Blogwerk AG Performanceoptimierungen an unseren Blogs vorgenommen haben. Wichtige Themen dabei sind der Object-Cache mit verschiedenen Caching-Backends, Full-Site- Cachinglösungen, wie WP Super Cache und PHP-Optimierungen. Ein Rant über Snippets Philip Hetjens In der WordPress-Community sind kurze, angeblich direkt einsetzbare Snippets sehr beliebt. Es ist aber wichtig, dass man als Administrator oder Entwickler eines Blogs das ganze Projekt im Fokus hat und nicht blind auf 20 verschiedene Snippets vertraut. Die Copy&Paste-Kultur produziert schlechte WordPress-Blogs und ist deswegen gefährlich für den Ruf von WordPress. Webmatrix - Webseiten-Entwicklung einfacher gemacht Ken Casada Mit zahlreichen Live-Demos präsentieren wir Ihnen WebMatrix: ein brandneues kostenloses Web-Entwicklungs-Werkzeug von Microsoft. Es enthält alles um Webseiten in einfachen und wenigen Schritten zu kreieren, anzupassen und schliesslich zu publizieren. Starten Sie mit Open-Source Web- Applikationen wie WordPress und deren vorinstallierten Web-Vorlagen oder schreiben Sie Ihren Code gleich selbst. WebMat- 20 WordPressMagazin

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel App Framework vom Intel XDK vertraut. Es wird Schritt für Schritt

Mehr

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Checklisten Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Öffnen Sie die Seite http://www.facebook.com/pages/ und klicken Sie auf

Mehr

Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten

Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten Seit Anfang Juni 2012 hat Facebook die Static FBML Reiter deaktiviert, so wird es relativ schwierig für Firmenseiten eigene Impressumsreiter

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN PASCROMAG PRÄSENTIERT 8 NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN FÜR PURISTEN - ALLYOU.NET - AllYou.net wird hauptsächlich von Designern, Fotografen und Stylisten genutzt

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Facebook iframe-tabs: individuelle Fanseiten-Reiter mit eigener Anwendung erstellen

Facebook iframe-tabs: individuelle Fanseiten-Reiter mit eigener Anwendung erstellen Facebook iframe-tabs: individuelle Fanseiten-Reiter mit eigener Anwendung erstellen Anfang März 2011 hat Facebook das Erstellen von sogenannten iframe-tabs als individuelle Gestaltungsmöglichkeit von Fanseiten

Mehr

Einrichten eines News-Systems in Typo3

Einrichten eines News-Systems in Typo3 Einrichten eines News-Systems in Typo3 Generelles: tt_news ist eine der beliebtesten Erweiterungen für Typo3 und wir bereits auf vielen Sites Vorarlberger Schulen verwendet: Beispiele: http://www.vobs.at/hsl

Mehr

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel XDK und dem Responsive Webdesign vertraut. Es wird

Mehr

Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht.

Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht. Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht. Bernhard Frank Web Platform Architect Evangelist bfrank@microsoft.com Was braucht es zu einem Webserver? Webserver

Mehr

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Voraussetzungen: Domain Hoster / ftp-zugang Datenbank (MySQL) PHP 5.5 Wordpress 4.0: EasyApps, AppWizzard (Name ist abhängig

Mehr

TUTORIAL. Wartung der Website mit Wordpress. www.edelsbrunner.at

TUTORIAL. Wartung der Website mit Wordpress. www.edelsbrunner.at TUTORIAL Wartung der Website mit Wordpress www.edelsbrunner.at INHALTSVERZEICHNIS Login...3 Überblick...4 Dashboard...4 Hauptmenü...4 Bereiche der Website...5 Navigation...6 Sidebar...6 Allgemeiner Content-Bereich...7

Mehr

Wordpress am eigenen Server installieren

Wordpress am eigenen Server installieren Wordpress am eigenen Server installieren Voraussetzung: Zugang zum Server und einen Datenbanknamen und Datenbankuser 1. Download der aktuellen Wordpress-Version unter http://wpde.org/download/ Die Installation

Mehr

Dezember 2009 FACEBOOK MARKETING: Die 10 Facebook-SEO-Tipps, die jeder Facebook-Seitenbetreiber wissen sollte. von Thomas Hutter FACEBOOKMARKETING.

Dezember 2009 FACEBOOK MARKETING: Die 10 Facebook-SEO-Tipps, die jeder Facebook-Seitenbetreiber wissen sollte. von Thomas Hutter FACEBOOKMARKETING. Dezember 2009 FACEBOOK MARKETING: Die 10 Facebook-SEO-Tipps, die jeder Facebook-Seitenbetreiber wissen sollte von Thomas Hutter Auf Facebook entstehen immer mehr Pages von Firmen, Marken, Organisationen

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Praxiskurs Websites mit Wordpress

Praxiskurs Websites mit Wordpress Praxiskurs Websites mit Wordpress DI Dr. Heinz Duschanek buero@ewerkstatt.com www.ewerkstatt.com Inhalt Das System Wordpress Walk Through mit Konfiguration Seite erstellen Artikel erstellen Menü erstellen

Mehr

WordPress installieren mit Webhosting

WordPress installieren mit Webhosting Seite 1 von 8 webgipfel.de WordPress installieren mit Webhosting Um WordPress zu nutzen, muss man es zunächst installieren. Die Installation ist im Vergleich zu anderen Systemen sehr einfach. In dieser

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Google+ effektiv nutzen Informationen zum Modul Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach: Tel.: 034327 678225 E-Mail: support@yoursocialmediabusiness.de Impressum

Mehr

Bloggen mit Wordpress

Bloggen mit Wordpress Bloggen mit Wordpress Erstellen von Blogbeiträgen und Seiten. Eine Kurzanleitung für Einsteiger. von Michael Herrling www.marktpraxis.com/blog Version 1.0 Stand: 30.12.2009 Wordpress Login Hier anmelden

Mehr

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen Der eigene Internetauftritt Die eigene Webseite für den Fotografen Thomas Högg, modulphoto.de, November 2013 IDEE UND VORAUSSETZUNGEN Seite 3 Was benötigt man für seinen Internetauftritt? Von der Idee

Mehr

Erweiterung für Premium Auszeichnung

Erweiterung für Premium Auszeichnung Anforderungen Beliebige Inhalte sollen im System als Premium Inhalt gekennzeichnet werden können Premium Inhalte sollen weiterhin für unberechtigte Benutzer sichtbar sein, allerdings nur ein bestimmter

Mehr

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege Anita Woitonik / Vilma Niclas Ohne HTML zur eigenen Website Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, Verwaltung, Pflege und ITRecht Dateien Installation einfach warum leichter 1 Eine eigene Website

Mehr

Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Integration in WordPress Blogs

Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Integration in WordPress Blogs Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Integration in WordPress Blogs Um zusätzliche Reichweite für seine Blog-Artikel zu schaffen bietet Facebook Blogbetreibern die verschiedensten Optionen an. In diesem

Mehr

Multivariate Tests mit Google Analytics

Multivariate Tests mit Google Analytics Table of Contents 1. Einleitung 2. Ziele festlegen 3. Einrichtung eines Multivariate Tests in Google Analytics 4. Das JavaScript 5. Die Auswertung der Ergebnisse Multivariate Tests mit Google Analytics

Mehr

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel XDK

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel XDK Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel XDK Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel XDK vertraut. Es wird Schritt für Schritt die erste eigene Hybrid-App entwickelt

Mehr

kostenlose Homepage erstellen

kostenlose Homepage erstellen kostenlose Homepage erstellen Anleitung zur Erstellung einer kostenlosen Homepage Seite 1 Inhalt Einleitung...3 Hosting...5 Homepage Baukasten...10 Web Design...13 Homepage erstellen...14 Webseiten...15

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite

Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite In dieser Anleitung findest du konkrete Tipps und Beispiele, wie du deine Texte auf der neuen Clubseite gestalten kannst, damit: 1. deine Clubseite

Mehr

Manual WordPress - ContentManagementSystem

Manual WordPress - ContentManagementSystem Was ist WordPress? WordPress ist ein ContentManagementSystem (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege eines Weblogs (Online-Tagebuch) an. Funktionsschema

Mehr

Anleitung zur Erstellung eines Blogs bei

Anleitung zur Erstellung eines Blogs bei Autor/en: Titel: Jiří Hönes Anleitung zur Erstellung eines Blogs bei WordPress.com Dieser Artikel wird unter der folgenden Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht: CC BY-SA 3.0 Jiří Hönes Anleitung zur

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

Bugis Theme Dokumentation

Bugis Theme Dokumentation Bugis Theme Dokumentation 1. Die Theme-Installation Per Email erhältst du von uns den Link zum Download des Bugis Theme-Ordners (.zip Datei). Um das Bugis-Theme auf deinem WordPress-Blog zu installieren,

Mehr

A-Plan 2010 SQL. Hinweise zur SQL-Version von A-Plan. Copyright. Warenzeichenhinweise

A-Plan 2010 SQL. Hinweise zur SQL-Version von A-Plan. Copyright. Warenzeichenhinweise A-Plan 2010 SQL Hinweise zur SQL-Version von A-Plan Copyright Copyright 1996-2010 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform)

Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform) Allgemeines Open Source plattformunabhängig läuft mit PHP und MySQL Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform) Funktionen Statistik über Seitenaufrufe, Besucherverhalten, Suchbegriffe,

Mehr

1 Websites mit Frames

1 Websites mit Frames 1 Websites mit Frames Mehrere Seiten in einer einzelnen Seite anzeigen - Was sind Frames und wie funktionieren sie? - Was sind die Vor- und Nachteile von Frames? - Wie erstellt man eine Frames- Webseite?

Mehr

Whitepaper. Produkt: combit List & Label 16. List & Label Windows Azure. combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz

Whitepaper. Produkt: combit List & Label 16. List & Label Windows Azure. combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit List & Label 16 List & Label Windows Azure List & Label Windows Azure - 2 - Inhalt Softwarevoraussetzungen 3 Schritt 1: Neues Projekt

Mehr

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen MiGo-Portal V2.21 Produkt-Sheet Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen Unser aktuelles Portal-System für Ihre individuelle Homepage. Dieses Portal bietet die Möglichkeit verschiedene

Mehr

Wie plane ich meine neue Website

Wie plane ich meine neue Website Wie plane ich meine neue Website Blogbeitrag in www.webfotografik.ch vom 01. September 2015 Sie stehen kurz davor, eine neue Website erstellen zu lassen? Wissen Sie denn in etwa, was diese beinhalten oder

Mehr

Open Social in den VZ-Netzwerken

Open Social in den VZ-Netzwerken Open Social in den VZ-Netzwerken Berlin, 01.03.2010 1 Inhalt 1. Open Social in den VZ-Netzwerken 2. Applikationen 3. Datenschutz 4. Tracking 5. Video Tutorials 6. Technische Spezifikationen 2 in den VZ-Netzwerken

Mehr

Nadine Edelmann // Klaudia Fernowka // Magdalena Kierat // Anne Schwertfeger

Nadine Edelmann // Klaudia Fernowka // Magdalena Kierat // Anne Schwertfeger Tutoring Projekt II // Master Druck- und Medientechnik // Beuth Hochschule für Technik Berlin // Berlin, 23.11.2013 Vorstellungsrunde Wer sind wir? Was machen wir? Webseite zum Kurs: http://beuthworkshop.wordpress.com

Mehr

2. FAQ. 2.1 Headline Banner. Inhalt: 1.Installation. 1. Installation 2. FAQ 3. Einstellungen 4. Benötigen Sie weitere Hilfe?

2. FAQ. 2.1 Headline Banner. Inhalt: 1.Installation. 1. Installation 2. FAQ 3. Einstellungen 4. Benötigen Sie weitere Hilfe? Inhalt: 1. Installation 2. FAQ 3. Einstellungen 4. Benötigen Sie weitere Hilfe? 1.Installation Um das Electronics Theme zu installieren, gehen Sie in der Rubrik Design zum Template Store. Hier sehen Sie

Mehr

Contao SEO: 7 Experten-Tipps

Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao, ehemals bekannt unter dem Namen TYPOlight, ist ein kostenloses Content Management System (CMS) zum Verwalten und Pflegen einer Webpräsenz.

Mehr

Einleitung 3. App Ideen generieren 4. Kopieren vorhandener Apps 4. Was brauchen Sie? 5. Outsourcing Entwicklung 6

Einleitung 3. App Ideen generieren 4. Kopieren vorhandener Apps 4. Was brauchen Sie? 5. Outsourcing Entwicklung 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 App Ideen generieren 4 Kopieren vorhandener Apps 4 Was brauchen Sie? 5 Outsourcing Entwicklung 6 Software und Dienstleistungen für Entwicklung 8 Vermarktung einer App 9

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr

Installation von Wordpress

Installation von Wordpress Installation von Wordpress Wordpress (http://wordpress-deutschland.org/) ist ein sehr bekanntes Blog-Script, welches Ihnen ermöglicht, schnell und einfach ein Blog auf Ihrem Webspace zu installieren. Sie

Mehr

WordPress. - ein kleines Tutorial von C. Oberweis, inf-schule.de -

WordPress. - ein kleines Tutorial von C. Oberweis, inf-schule.de - WordPress - ein kleines Tutorial von C. Oberweis, inf-schule.de - Begriffe: Beiträge (posts, Blog-Inhalte): regelmäßige Artikel, chronologisch geordnet, Kategorien, Autoren usw. zugeordnet Seiten (pages,

Mehr

Ihr IT-Dienstleister aus Bonn

Ihr IT-Dienstleister aus Bonn Ihr IT-Dienstleister aus Bonn Wer wir sind Sie sind auf der Suche nach einem Partner, der Sie bei der technischen Umsetzung Ihrer Online-Projekte zuverlässig und kompetent unterstützt? Wer wir sind Die

Mehr

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Basics 1 Einleitung / Inhalt 2 / 21 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert erklärt,

Mehr

Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann.

Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann. Pinterest Facts & Figures Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann. Quelle: http://techcrunch.com/2012/02/07/pinterest-monthly-uniques/

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Was ist MODX Revolution?

Was ist MODX Revolution? FACT SHEET 1 Was ist MODX Revolution? MODX ist ein Content Management System (CMS) und ein Applikations-Framework. MODX ist schon seit der Version Evolution ein Open Source Projekt und wird dank einer

Mehr

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Stand: 17.8.2011 bureau fb Wohlers Allee 24a 22767 Hamburg Tel.: 040/756 018 17 E-Mail: info@bureaufb.de Inhaltsverzeichnis Anmelden/Einloggen... 3 Das Menü...4

Mehr

Praxistipp. E-Mail-Marketing Praxistipp. Newsletter in XING (und 300 anderen Netzwerken) teilen. Ihr Kontakt zur Inxmail Academy

Praxistipp. E-Mail-Marketing Praxistipp. Newsletter in XING (und 300 anderen Netzwerken) teilen. Ihr Kontakt zur Inxmail Academy E-Mail-Marketing Praxistipp Praxistipp Newsletter in XING (und 300 anderen Netzwerken) teilen Soziale Netzwerke erfreuen sich großer Beliebtheit. Das können wir E-Marketer uns durch eine Vernetzung der

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Tipps wie Firmen Pinterest nutzen sollten Teil 1

Tipps wie Firmen Pinterest nutzen sollten Teil 1 Tipps wie Firmen Pinterest nutzen sollten Teil 1 Fragen auch Sie sich wie Ihr Unternehmen Pinterest vorteilhaft nutzen könnte? Pinterest zeichnet sich durch die sehr einfache Handhabung zum Teilen von

Mehr

WordPress lokal mit Xaamp installieren

WordPress lokal mit Xaamp installieren WordPress lokal mit Xaamp installieren Hallo und willkommen zu einem weiteren Teil der WordPress Serie, in diesem Teil geht es um die Lokale Installation von WordPress mithilfe von Xaamp. Kurz und knapp

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA!

WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA! WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA! 1 Definition WCMS Ein Web-Content-Management- System (kurz: WCMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) ist ein System, das die gemeinschaftliche Erstellung und

Mehr

Auffrischung jquery. jquery Mobile. Marco Francke I 24.02.2011

Auffrischung jquery. jquery Mobile. Marco Francke I 24.02.2011 Auffrischung jquery jquery Mobile Marco Francke I 24.02.2011 Mayflower GmbH 2010 write less do more Marco Francke 24. Februar 2011 24.02.11 Mayflower GmbH 2 Mayflower GmbH 2010 Was ist jquery und was kann

Mehr

5. Joomla und Wordpress. DHBW Stuttgart T2INF4214 173

5. Joomla und Wordpress. DHBW Stuttgart T2INF4214 173 5. Joomla und Wordpress DHBW Stuttgart T2INF4214 173 5. Joomla Joomla ein Open Source CMS Joomla ist Open Source Keine Lizenzgebühren! Freie Verfügbarkeit des Quellcodes Portal kann (Programmierkenntnisse

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Web-Performance-Optimierung - Websites auf Speed SEO Barbecue - DIWISH - Kiel - 01. August 2012. Timo Heinrich t.heinrich@online-werbung.

Web-Performance-Optimierung - Websites auf Speed SEO Barbecue - DIWISH - Kiel - 01. August 2012. Timo Heinrich t.heinrich@online-werbung. SEO Barbecue Web-Performance-Optimierung - DIWISH - Kiel - 01. August 2012 - Websites auf Speed 1 2 Kinder 1 Frau 41 Jahre jung Seit 1996 autodidaktischer Onliner Schwerpunkte: Suchmaschinenoptimierung

Mehr

SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015

SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015 SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015 SDK Implementierung... 3 Google Analytics SDK... 3 Google Analytics E-Commerce Tracking... 4 Google Remarketing-TAG für Apps... 4 Google Analytics

Mehr

http://www.nvu-composer.de

http://www.nvu-composer.de Kapitel 16 Seite 1 Ein portabler Web-Editor Wer viel Zeit in eine Website investieren will ist gut beraten, eine professionelle Software für Webdesigner zu beschaffen. Diese Programme sind sehr leistungsfähig,

Mehr

Benutzerdokumentation SEO EXPERT

Benutzerdokumentation SEO EXPERT Benutzerdokumentation SEO EXPERT Mit dem SEO Expert Modul können Sie schnell: Benutzerfreundliche URLs erstellen und personalisieren Meta-Tags für Produktseiten, Facebook-Einträge und Twitter Cards in

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil I jquery Grundlagen 23. Einleitung 19. Kapitel 1 Der Start mit jquery 25. Über die Autorin 7

Inhaltsverzeichnis. Teil I jquery Grundlagen 23. Einleitung 19. Kapitel 1 Der Start mit jquery 25. Über die Autorin 7 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 7 Einleitung 19 Über dieses Buch 19 Törichte Annahmen über den Leser 20 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20 Teil I: jquery Grundlagen 20 Teil II: Elemente durch Effekte

Mehr

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte.

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte. STRATO Schnellstart Erste Schritte mit LivePages LivePages ist der praktische Homepage-Baukasten von STRATO. Damit erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigene Homepage und zwar komplett online und ohne

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

LEITFADEN Ihr App Service- Center

LEITFADEN Ihr App Service- Center Ihr App Service- Center So bedienen Sie das Service-Center Ihrer App! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer eigenen Firmen-App! Damit Sie das ganze Potential Ihrer neuen App ausschöpfen können, sollten Sie sich

Mehr

Einige Tipps zur Optimierung Ihrer WordPress-Installation!

Einige Tipps zur Optimierung Ihrer WordPress-Installation! Einige Tipps zur Optimierung Ihrer WordPress-Installation! Quelle: www.rohinie.eu Die meisten Blogger glauben, dass es reicht, regelmäßig interessante Beiträge zu veröffentlichen um ein aktives Stammpublikum

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

Professionell bloggen mit WordPress

Professionell bloggen mit WordPress Tom Alby Professionell bloggen mit WordPress ISBN-10: 3-446-41354-5 ISBN-13: 978-3-446-41354-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41354-2 sowie im Buchhandel.

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen YouTube-Video einfügen in PowerPoint 2013 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Vorbereitungen...

Mehr

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis Checkliste SEO-freundliches Shopsystem Für Betreiber eines Onlineshops gibt es viele Dinge zu beachten. Ein wichtiger Besucherkanal sind Suchmaschinen. Auf die folgenden Dinge sollten Sie achten, wenn

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

Roadtrip Plugin. Dokumentation

Roadtrip Plugin. Dokumentation Roadtrip Plugin Dokumentation Inhaltsverzeichnis Beschreibung... 3 Installation... 3 Konfiguration der Dienste... 3 Erläuterung...3 Twitter...3 Instagram... 5 Konfiguration der User...5 Eingabe... 5 Aktivierung...

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Neu im DARC. E-Mail-Konto Homepage. Online-Rechnung

Neu im DARC. E-Mail-Konto Homepage. Online-Rechnung Neu im DARC E-Mail-Konto Homepage Online-Rechnung Worum geht es? Der DARC bietet für seine Mitglieder die Einrichtung eines kostenlosen E-Mail-Kontos mit einem komfortablen Zugriff und kostenlosen Speicherplatz

Mehr

17 Datenbank aufteilen

17 Datenbank aufteilen 17 Datenbank aufteilen Warum teilt man eine Datenbank auf und was bedeutet dies? Eine Access-Datenbankdatei ist ein Monolith. Sie enthält alle notwendigen Objekte wie Tabellen, Abfragen, Formulare, Berichte,

Mehr

Visual Web Developer Express Jam Sessions

Visual Web Developer Express Jam Sessions Visual Web Developer Express Jam Sessions Teil 1 Die Visual Web Developer Express Jam Sessions sind eine Reihe von Videotutorials, die Ihnen einen grundlegenden Überblick über Visual Web Developer Express,

Mehr

How- to. E- Mail- Marketing How- to. Newsletter- Abmeldung optimal gestalten. Ihr Kontakt zur Inxmail Academy

How- to. E- Mail- Marketing How- to. Newsletter- Abmeldung optimal gestalten. Ihr Kontakt zur Inxmail Academy E- Mail- Marketing How- to How- to Newsletter- Abmeldung optimal gestalten Welche Gründe ein Empfänger auch für die Abmeldung von einem Newsletter hat: Jedes Kündigungshindernis sorgt für Verärgerung.

Mehr

HILFE Datei. UPC Online Backup

HILFE Datei. UPC Online Backup HILFE Datei UPC Online Backup Inhalt Login Screen......? Welcome Screen:......? Manage Files Screen:...? Fotoalbum Screen:.........? Online backup Client Screen...? Frequently Asked Questions (FAQ s)...?

Mehr

Benutzerhandbuch WordPress

Benutzerhandbuch WordPress Benutzerhandbuch WordPress Handbuch zur Erstellung eines Weblogs Copyright 2008 by Eva-Maria Wahl & Dennis Klehr Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 1.1 Blog 3 1.2 Web 2.0 3 1.3 Content Management System

Mehr

FTP HOWTO. zum Upload von Dateien auf Webserver. Stand: 01.01.2011

FTP HOWTO. zum Upload von Dateien auf Webserver. Stand: 01.01.2011 FTP HOWTO zum Upload von Dateien auf Webserver Stand: 01.01.2011 Copyright 2002 by manitu. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Bezeichnungen dienen lediglich der Kennzeichnung und können z.t. eingetragene

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER Hochwertige Homepages selbst erstellen und ändern: 300 unterschiedliche adaptierbare Designs für alle Themen und Branchen! > Individuelle Menüführung, Logo Maker und freie

Mehr

SHS Swiss Innovation Tour ITB 2014. Responsive Webdesign Unschlagbar schnelle Websites Web Analytics Tricks

SHS Swiss Innovation Tour ITB 2014. Responsive Webdesign Unschlagbar schnelle Websites Web Analytics Tricks SHS Swiss Innovation Tour ITB 2014 Responsive Webdesign Unschlagbar schnelle Websites Web Analytics Tricks Responsive Webdesign Ein Web für Alle Die Geschichte des Mobile Web Android Galaxy ipad WAP 1997

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 DEEP DIVE - APPS 11.09.2012 IOZ AG 1

HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 DEEP DIVE - APPS 11.09.2012 IOZ AG 1 HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 DEEP DIVE - APPS 11.09.2012 IOZ AG 1 AGENDA Einführung Apps - Einführung Apps Architektur SharePoint-Hosted Apps Cloud-Hosted Apps Ausblick 11.09.2012 IOZ AG 2 ÜBER

Mehr

Quickstart IMS Custom-Player Pro

Quickstart IMS Custom-Player Pro Quickstart IMS Custom-Player Pro Jedes IMS-MDN (Media Delivery Network) Konto bietet zum Abspielen von Flash Videos den Standard IMS Custom Player. Dieser Player wird von uns auf einem hoch performanten

Mehr