Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download ""

Transkript

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17 Seite 16 Nummer 42 Freitag, 18. Oktober 2013 KIRCHLICHE NACHRICHTEN Ökumenische Erwachsenenbildung Wendlingen Vorankündigung: Abend zu Tod und Trauer bei Kindern am in Oberboihingen. Mut tut gut Königin Ester und das Labyrinth von Susa Ökumenische Kinderbibeltage in Wendlingen vom Eingeladen sind abenteuerlustige Kinder der 1. bis 6. Klassen, die spannende Entdeckungen mit Königin Ester und dem Labyrinth von Susa machen möchten. Zum Programm gehören Theater, Singen, Spielen, Basteln, Essen und vieles mehr. Die Kinderbibeltage finden statt am Freitag, von bis Uhr und am Samstag, von 10 bis 16 Uhr im Kath. Gemeindezentrum, Bürgerstr. 4. Am Sonntag, , 10 Uhr ist ein Familiengottesdienst in der Johanneskirche Die Einladungen werden in den Schulen verteilt. Teilnehmen kann, wer sich bis im katholischen Pfarramt,Kirchstr.2/1, Wendlingen am Neckar angemeldet hat. Veranstalter sind die kath. Kirchengemeinde St. Kolumban und Evangelische Kirchengemeinde Wendlingen am Neckar. Informationen gibt es bei: Pastoralreferentin Dr. Ulrike Altherr, Kirchstr. 2/1, Tel , Mail: de oder Diakonin Bärbel Greiler-Unrath, Kirchheimerstr. 1, Tel , Mail: Eusebiuskirche Sonntag, , 21. Sonntag n. Trinitatis 9.30 Uhr Musikalischer Kirchweih-Gottesdienst (Pfarrer Frey) Die Kantorei singt und musiziert mit Orchester (Trompeten, Pauken, Oboen, Streicher, Orgel). Chöre aus dem Dettinger Te Deum von Georg Friedrich Händel. Die Leitung hat Walter Schimpf. Predigt und Liturgie: Pfarrer Martin Frey. Johanneskirche Sonntag, , 21. Sonntag n. Trinitatis 9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Wannenwetsch) Aktuelles Sonntag, "Ich will das Morgenrot wecken" Das Musical erzählt die Geschichte von der Erwählung des jungen Davids, dem vorgeworfen wird, als verträumter Hirtenjunge seine kostbare Zeit mit Harfenspielen zu vertun. Mit seiner Musik gelingt es ihm jedoch, die Menschen zu bezaubern, ja sogar der geistig verwirrte König Saul wird durch Davids Gesang zeitweise geheilt. So kommt es, dass ihn das Volk Israel schließlich zu seinem König macht (s. Carus-Verlag). Das Stück ist eine Gemeinschaftsproduktion des Düsseldorfer Kantorenkonvents. Es singen die LERCHEN, Kinderkantorei der Evang. Kirchengemeinde Wendlingen am Neckar. Die Hauptrollen singen und spielen: Jan-Christof Schultze (David), Alisa Klein (Debora), Marc Brodbeck (König Saul). Die Combo: Pia Wedhorn (Klarinette), Susanne Böbel (Violine), Walter Schimpf (Klavier und Orgel). Die Leitung haben Christa und Walter Schimpf. Zu diesem Musical, das am Sonntag, , 17 Uhr, in der Johanneskirche stattfindet, wird herzlich eingeladen! Montag, Uhr Treffen des Besuchsdienstes im Ev. Gemeindehaus, Kirchheimer Str. 1 Dienstag, Uhr Bibelgesprächskreis mit Pfarrer Martin Frey im Ev. Gemeindehaus, Kirchheimer Str. 1 Samstag, Frauenfrühstück: Begegnung mit Engeln Immer früher im Jahr begegnen sie uns in den Schaufenstern und Geschäften: die Engel. Sie haben aber nicht nur um Weihnachten und in der Werbung Hochkonjunktur, sondern sind auch sonst für viele Leute interessant. Man sieht das in den Bücherlisten und in Esoterik-Geschäften. Künstler gestalteten Bilder und Komponisten Musikstücke. Natürlich spricht vor allem die Bibel grundlegend von ihnen, zum

18 Nummer 42 Freitag, 18. Oktober 2013 Seite 17 Beispiel im Psalm 91. Ein Drittel aller Deutschen glaubt an Engel und jeder Fünfte der Engelsgläubigen ist schon einmal einem Engel begegnet. Welche Engelsbilder haben mich geprägt? wird eine der Fragen sein, auf welche beim Frauenfrühstück gemeinsam eine Antwort gesucht wird. Dazu gibt es eine Fülle von Engelsdarstellungen zu sehen, Gedichte und Musik zu hören. Wichtigstes Ergebnis der Impulse des Referenten und der Gespräche könnte Dietrich Bonhoeffers Gedicht sein: Von guten Mächten wunderbar geborgen. Wer sind die Engel heute und wo trifft man sie? Bildungsreferent i.r. Roland Geltz aus Esslingen referiert beim Frauenfrühstück der evangelischen Kirchengemeinde Wendlingen am Neckar am Samstag, , 8.45 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum Wendlingen- Unterboihingen, Bürgerstr.4. Damit es Seele und Leib gut geht, werden in bewährter Weise ein reichhaltiges Frühstück, Musik und Bücher angeboten. Um das Frühstücksbuffet gut kalkulieren zu können, bitten wir um Anmeldung bis Mittwoch, im Ev. Pfarramt Nord, Im Städtle 6, Tel (AB bitte mit Namen) oder Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen Die Wahlvorschläge zur Wahl des Kirchengemeinderats am können bis Freitag, , bis 18 Uhr beim geschäftsführenden Pfarramt Wendlingen am Neckar Nord, Im Städtle 6, schriftlich eingereicht werden. Ein Vordruck ist beim Pfarramt erhältlich. Regelmäßige Veranstaltungen und Termine (außerhalb der Ferien) im ev. Gemeindehaus, Kirchheimer Str. 1 (K1) und in den Gemeinderäumen in der Neuburgstraße 22 (N22) Sonntag Uhr Kindergottesdienst (K1) Montag 15 Uhr Spielkreis "Glückskäfer" (K1), Kontakt: Beate Thumm, Tel , 3. Montag im Monat 18 Uhr - 19 Uhr, Unterstützungsfonds Senfkorn (K1), 1. Montag im Monat. Nächster Termin: Dienstag Uhr Frauenkreis (N22), 2. Dienstag im Monat, nächstes Treffen: , Kontakt: Hermine Ziegler, Tel. 7256, Hildegard Veygel, Tel Uhr Jungbläser Gruppe 1 (in Zizishausen), Leitung Ferdinand Kübler, Kontakt: Elisabeth Haußmann, Tel Uhr Pfadfinder-Sippe "Luchse" (K1), Leitung: Yannik Knapp 19 Uhr Bibelgesprächskreis mit Pfarrer Martin Frey (K1), nächster Termin: Uhr Sitzung der ortskirchlichen Verwaltung (K1), 1. Dienstag im Monat, nächster Termin: Mittwoch 10 Uhr Krabbelgruppe "Lillifee" (K1) Leitung: Lydia Schwarz Uhr Konfirmandenunterricht Gr. 1 Pfr. Wannenwetsch und Pfr. Frey (K1), Pfr. Buchmann (N22) 16 Uhr Konfirmandenunterreicht Gr. 2 Pfr. Wannenwetsch und Pfr. Frey (K1), Pfr. Buchmann (N22) Uhr Pfadfinder-Sippe Adler (K1), Leitung: Sabrina Kronschnabel Uhr Bastelkreis (K1), Kontakt: Brigitte Sigg, Tel , Mittwoch im Monat Uhr Posaunenchor (K1), Kontakt: Elisabeth Haußmann, Tel Donnerstag 8.45 Uhr Frauensternstunde (N22), 2-wöchentlich, nächstes Treffen: , Kontakt: Marliese Kirsten, Tel , Ursula Köhler, Tel Uhr Krabbelgruppe "Gummibären" für Kinder geboren 7-12/2011 (K1), Kontakt: Natascha Kopp, Tel Uhr Jungbläser Gruppe 2 (K1), Kontakt: Elisabeth Haußmann, Tel Uhr Jungbläser Gruppe 3 (K1), Kontakt: Elisabeth Haußmann, Tel Uhr Frauentreff (N22), jeden 2. Donnerstag im Monat, nächstes Treffen: Do, , Kontakt: Edeltraut Rudolph, Tel. 3324, Anni Horeth, Tel Uhr Literaturkreis (K1), Kontakt: Sabine Aschrafi, Tel , Do. im Monat Freitag 9.30 Uhr Krabbelgruppe "Kleine Strolche" (K1). Leitung: Alexandra Kaiser-Schöll 15 Uhr Krabbelgruppe "Sommerkinder" (K1) für Kinder geboren 7-10/ Uhr Pfadfinder-Sippe "Füchse" (K1) Leitung: Daniel Bennink, Tel Uhr Pfadfinder-Sippe Wölfe (K1), Leitung: Carolin Schramm 18 Uhr Pfadfinder-Sippe Huskies (K1), Leitung: Barbara Streppel Bürozeiten & Ansprechpartner Pfarrbüro der Evangelischen Kirchengemeinde Wendlingen am Neckar Im Städtle 6 Pfarramtssekretärinnen Martina Mang und Elke Schramm Mo. bis Fr Uhr Tel. 7220, Fax Pfarrerin Ute Biedenbach und Pfarrer Stefan Wannenwetsch (Pfarramt Nord) Im Städtle 6, Tel Pfarrer Helmut Buchmann (Pfarramt Süd) Zollernstr. 5, Tel Pfarrer Martin Frey (Pfarramt Ost) Uhlandstr. 2, Tel Kirchenpflege Zollernstraße 5 Kirchenpflegerinnen Elke Hahn (Kindergarten und Personal) Tel. 7280, Fax Di , Do Uhr Angelika Neufert (Finanz- und Bauwesen) Tel. 7280, Fax Termine nach Vereinbarung Diakonin Bärbel Greiler-Unrath, Kirchheimer Str. 1 Termine nach Vereinbarung Di Uhr, Do Uhr Tel , Kirchenmusiker Eusebiuskirche: Kantor und Organist Walter Schimpf, Tel Johanneskirche: Organistin Sabine Aschrafi, Tel Posaunenchor Leitung: Elisabeth Haußmann, Tel , Homepage: Besuchsdienstleitung Anja Zeitler, evangelisches Pfarrbüro Oberboihingen, Nürtinger Straße 9, Tel , Sprechzeiten freitags, Uhr Hausmeister/-in Ev. Gemeindehaus, Kirchheimer Str. 1 Elisabeth Piringer, Tel Johanneskirche und Kinderhaus "Noahs Arche", Neuburgstraße 22 Alexander Glaub, Tel Kirchenmusik Ansprechpartner: Christa und Walter Schimpf, Tel. Kantorat: (im ev. Gemeindehaus Lauterschule) oder privat: 7074 Mail: Alle Veranstaltungen finden - sofern nicht anders angegeben - im ev. Gemeindehaus Lauterschule statt. Freitag, Uhr Morgenrot-Gesamtprobe (Johanneskirche) 19 Uhr Hauptprobe Dettinger Te Deum (Eusebiuskirche) Samstag, Uhr Morgenrot-Hauptprobe (Johanneskirche) Sonntag, Uhr Festlicher Kirchweih-Gottesdienst. (Eusebiuskirche) Die Kantorei singt und musiziert mit Orchester (Trompeten Pauken, Oboen, Streicher, Orgel) Chöre aus dem Dettinger Te Deum von Georg Friedrich Händel. Leitung: Walter Schimpf Predigt und Liturgie: Pfarrer Martin Frey Ansing-Spiel-Probe: 8.15 Uhr 17 Uhr Musical der Kinderkantorei Ich will das Morgenrot wecken (Düsseldorfer Kantorenkonvent)

19 Seite 18 Nummer 42 Freitag, 18. Oktober 2013 Pia Wedhorn, Klarinette Susanne Böbel, Violine Walter Schimpf, Klavier Lerchen Kinderkantorei der evang. Kirchengemeinde Wendlingen Neckar Leitung: Christa und Walter Schimpf (Johanneskirche Wendlingen) Montag, Kantorei-Probe am Donnerstag Dienstag, Uhr Spatzen (ab Kindergarten bis Vorschule). Mittwoch Uhr Lerchen 1 (Vorschuljahrgang). 17 Uhr Die VIER Uhr Lerchen 2 (ab 1. Klasse). Donnerstag, Uhr Kantorei Sonntag, Uhr Orgelmatinee mit KMD Friedrich Fröschle (ehemaliger Ulmer- Münster-Kantor), Eusebiuskirche. Evangelische Kirchengemeinde Bodelshofen nächster Gottesdienst: Sonntag, , 22. Sonntag n. Trinitatis Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Biedenbach) Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen Die Wahlvorschläge zur Wahl des Kirchengemeinderats am können bis Freitag, , bis 18 Uhr beim geschäftsführenden Pfarramt Wendlingen am Neckar Nord, Im Städtle 6, schriftlich eingereicht werden. Ein Vordruck ist beim Pfarramt erhältlich. Katholische Kirchengemeinde St. Kolumban Wendlingen-Unterboihingen Freitag, , Lukas 9.45 Uhr Eucharistiefeier in der Dreifaltigkeitskirche (Angelika Kolb). Samstag, , Jahrestag der Weihe der Bischofskirche in Rottenburg 18 Uhr Beichtgelegenheit Uhr Eucharistiefeier zum 19. Sonntag im Jahreskreis zum Familienabend des Kirchenchors in St. Kolumban (für Verstorbene des Kirchenchors), mitgestaltet vom Kirchenchor. Sonntag, , 29. Sonntag im Jahreskreis 9 Uhr Eucharistiefeier Köngen Uhr Wort-Gottes-Feier mit Kindergottesdienst in St. Kolumban Uhr Eucharistiefeier Unterensingen. 11 Uhr Wort-Gottes-Feier in der Dreifaltigkeitskirche. 20 Uhr Taizé-Gebet Köngen. Dienstag, , Seliger Johannes Paul II Uhr Eucharistiefeier in St. Kolumban. Mittwoch, , Johannes von Capestrano Uhr Eucharistiefeier Köngen Uhr Abendgebet Unterensingen. Donnerstag, , Antonius Maria Claret 9 Uhr Eucharistiefeier in St. Kolumban (3. Heiliges Opfer Elisabeth Encz). Freitag, Uhr Eucharistiefeier in der Dreifaltigkeitskirche. Samstag, Uhr Taufe von Clemens Johannes Wörner in der Kapelle. 18 Uhr Beichtgelegenheit Uhr Eucharistiefeier zum 30. Sonntag im Jahreskreis in St. Kolumban (Helmut Dieterle mit Angehörigen, Erika Vetten). Missio-Kollekte Sonntag, , 30. Sonntag im Jahreskreis, Weltmisionssonntag Bitte beachten Sie die Zeitumstellung! Missio-Kollekte 9 Uhr Wort-Gottes-Feier Köngen Uhr Eucharistiefeier in St. Kolumban Uhr ökum. Gottesdienst zum Anfang der Kinderbibelwoche Unterensingen. 11 Uhr Eucharistiefeier in der Dreifaltigkeitskirche (Familien Dworak und Treiber) Uhr Bußgottesdienst in St. Kolumban. Rosenkranzgebet In St. Kolumban täglich (außer samstags) um 18 Uhr. Ab Sonntag, um 17 Uhr. Das Pfarrbüro Kirchstr. 2/1, Tel , Fax , ist geöffnet von Montag bis Freitag von Uhr, am Donnerstagnachmittag von Uhr. Homepage:www.st-kolumban.de Mitglieder des Pastoralteams: (Telefonvorwahl jeweils 07024) Dekan Paul Magino, Pastoralreferentin Dr. Ulrike Altherr, oder Gemeindereferentin Gabriele Greiner- Jopp, Pastoralreferentin Susanne Hepp- Kottmann, Vikar Martin Jochen Wittschorek, Gemeindereferentin Regina Seneca, oder 0171/ In seelsorgerlichen Notfällen erreichen Sie außerhalb der Bürozeiten ein Mitglied des Pastoralteams unter der Nummer Kirchenmusikerin Monika Grohmann, Kirchenmusikerin Christa Strambach, Kath. Kirchenpflege, Gabriele Jäger, Konto-Nr bei der Kreissparkasse, BLZ: , Bürozeit dienstags von 9-11 Uhr. Beerdigungsdienst: Montag bis Mittwoch: Pastoralreferentin Ulrike Altherr, Donnerstag und Freitag: Dekan Paul Magino. Der Eine-Welt-Laden, Kirchstr. 10, Wendlingen, ist freitags von Uhr und jeden 1. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst bis 11 Uhr geöffnet. In Oberboihingen ist jeweils am 1. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst Eine-Welt-Verkauf. CARIsatt-mobil Verkauf Donnerstag von bis Uhr im Hof der Gartenschule, Bismarckstr. 11, Wendlingen. Nächste Tauftermine: Sonntag, in der Dreifaltigkeitskirche Oberboihingen (Taufvorbereitung am im Gemeindezentrum Köngen, Rilkeweg 20 um 20 Uhr). Sonntag, (Taufvorbereitung 13. und ). Neues Gotteslob: Am 1. Adventssonntag ist es so weit: Wir singen und beten in unseren Kirchengemeinden aus dem neuen Gotteslob. Wer gerne ein eigenes Gotteslob benutzt, kann es im örtlichen Buchhandel bestellen und kaufen. Sammelbestellungen mit Staffelpreisen gibt es diesmal nicht. Aus dem Kirchengemeinderat In der Sitzung vom wurde Frau Ursula Riek, Oberboihingen, in den KGR aufgenommen. Sie rückt nach für Marc Fritz, der aus beruflichen Gründen aus dem Kirchengemeinderat ausgeschieden ist. Frau Riek engagiert sich bereits seit Längerem in unserer Teilgemeinde Oberboihingen, wir wünschen ihr viel Freude in ihrem neuen Amt. Informationselternabende zur Erstkommunion Am Montag, im Gemeindezentrum in Wendlingen-Unterboihingen und am Mittwoch, im Gemeindehaus in Oberboihingen finden die Elternabende zur Kommunionvorbereitung statt. Die

20 Nummer 42 Freitag, 18. Oktober 2013 Seite 19 Kinder der ortsansässigen Schulen haben über den Religionsunterricht bis zum eine schriftliche Einladung mit Anmeldeblatt erhalten. Wer keine Unterlagen erhalten hat, jedoch Interesse hat an der Kommunionvorbereitung für sein Kind, möge sich bitte im Pfarrbüro, Tel melden. Ökumenische Kinderbibeltage in Wendlingen vom Eingeladen sind abenteuerlustige Kinder der 1. bis 6. Klassen. Näheres unter ökumenische Nachrichten. Einladung zum Kindergottesdienst Zu unserem nächsten Kindergottesdienst laden wir alle Kindergartenkinder und Schulkinder bis zur 3. Klasse ganz herzlich am Sonntag, , 9.30 Uhr im kath. Gemeindezentrum ein. Im Gottesdienst lernen wir Franz von Assisi kennen und versuchen, die Welt mit seinen Augen zu sehen. Euer Kindergottesdienstteam Jugendchor St. Kolumban Pueri Cantores Für die langjährige Treue zum Jugendchor St. Kolumban wurden zahlreiche Sängerinnen und Sänger geehrt. Ein großes Erntedank-Fest! Mit einem vielfältigen Erntedank-Gottesdienst begann das diesjährige Fest des Jugendchores St. Kolumban am vergangenen Sonntag. Da tönten die fröhlichen Stimmen der Neuen in der Chorgruppe PRIM, da klangen die ausgebildeten Treuen der Quintessenz von der Empore herab. Feierlich eingeführt wurden 11 Neue und erhielten ihr gesegnetes Olivenkreuz als Zeichen der Zugehörigkeit. Dekan Paul Magino und Christa Strambach ehrten 19 Sängerinnen und Sänger für ihre Verbindlichkeit, ihre Mithilfe hinter den Kulissen, ihr Engagement bei den Auftritten. Jan Pfaff als Dienstältester wurde für 35 Jahre Chorzugehörigkeit geehrt. Dieser wies darauf hin, dass Daniela Jakob als Gründungsmitglied des Chores immer noch dabei ist; sie wurde für 15 Jahre aktive Sängerschaft geehrt. Ehrung heißt Erzählen von Gegebenheiten, Überreichen von Geschenken, Händedruck und Dankbarkeit, weil jeder, mit oder ohne Urkunde, seine Freude und seine Arbeit einbringt: vom Organisationstalent bis zur Betreuung von mehr als 50 Kindern und Jugendlichen bei der jährlichen Chorfreizeit bis hin zum Roadie. Es bot sich eine bunte Palette gesanglicher Schaffenskraft, auch choreographisch super inszeniert, im vollen kath. Gemeindehaus den zahlreichen Freunden, Familien, Gästen des gesamten Chores dar. Es gab Fotos der Chorfreizeit zu sehen, aufgeführt wurde ein Sonnen-Rap der Kleinsten, a cappella Gesang von vier preisverdächtigen Jugendlichen, dazwischen Soli und berührende Einzelstücke jeder Chorgruppe. It s time to go hieß dann folgerichtig der letzte Rausschmeißer. Sigrid Schöttle Neue sind willkommen... ab Montag, Rückfragen gerne bei Chorleiterin Christa Strambach, Tel Einladung zum Familienabend Zu unserem Familienabend am sind alle Sängerinnen und Sänger mit ihren Familien herzlich eingeladen. Wir beginnen mit dem Gottesdienst Uhr in St. Kolumban, anschließend wollen wir im Gemeindezentrum St. Georg feiern und die Erinnerungen an unsere Ungarnreise im Mai dieses Jahres nochmals aufleben lassen. In Texten, Bildern und Musik wollen wir die schönsten Momente der Reise noch einmal erleben und ein Stückchen Ungarn in unsere Mitte holen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt, gute Laune bringen wir natürlich alle mit! Start Projekt Kirchenchor Nächste Woche startet unser Projekt Kirchenchor, zu dem wir herzlich einladen. Seien Sie mit dabei - denn Singen macht Spaß und Singen tut gut...! Informieren Sie sich am kommenden Mittwoch, Uhr im Gemeindezentrum St.Georg.(ts) Christengemeinde Wendlingen Bund freikirchlicher Pfingstgemeinde KdöR Wendlingen Weinhaldenstr. 4 Sonntag, Gottesdienst: 9.30 Uhr Montag, Frühgebet Dienstag, Bibel und Gebet: 19 Uhr Donnerstag, Morgengebet: 9 Uhr Kontakte: Tel , Sie sind herzlich willkommen! Neuapostolische Kirche Wendlingen Kirchheimer Straße 76 Sonntag, Uhr Gottesdienst Sonntagsschule 9.30 Uhr Bezirksjugendgottesdienst in Schlierbach Mittwoch, Uhr Gottesdienst Interessiert sind immer herzlich willkommen Weitere Informationen unter: Evangelische Freie Gemeinde Wendlingen/Köngen e.v. Wertstraße 2 Donnerstag, Uhr Teenkreis für Jugendliche ab 13 Jahre. 20 Uhr Hauskreis 4, Unterensingen Kontakt: Fam. Fuchs, Tel Freitag, Uhr Jungschar Regenbogen für Kinder von 5 8 Jahre Kontakt: Fam. Seifert, Tel Uhr Jungschar Sunshine für Kinder von 9 12 Jahre Kontakt: Fam. Muncke, Tel Uhr Junger Hauskreis Kontakt: Tobias Waizenegger, Tel Sonntag, Uhr Gottesdienst Montag, Uhr Frühgebet Kontakt: Hans-Georg Muncke, Tel Uhr Mitgliederversammlung Mittwoch, Uhr Gebetstreff Kontakt: Heidi Schuster Tel Uhr Hauskreis 2, Nürtingen Kontakt: Fam. Pfänder, Tel Uhr Hauskreis 3, Köngen Kontakt: Fam. Zeeb, Tel Donnerstag, Uhr Teenkreis für Jugendliche ab 13 Jahre. 20 Uhr Hauskreis 4, Unterensingen Kontakt: Fam. Fuchs, Tel Uhr Hauskreis 5, Nürtingen Kontakt: Fam. Strohhäcker, Tel Freitag, Uhr Jungschar Regenbogen Uhr Jungschar Sunshine 20 Uhr Junger Hauskreis

21 Seite 20 Nummer 42 Freitag, 18. Oktober 2013 Jehovas Zeugen Versammlung Wendlingen Sirnauer Str. 2, Deizisau Sonntag, Uhr Vortrag: Welches Verhältnis hast du zu Gott? 18 Uhr Vortrag: Wie Liebe und Glauben die `Welt besiegen Anschließend jeweils Besprechung in Form von Fragen und Antworten zum Thema: Umsorgt und ermuntert einander (Hebräer 10:24) Was gehört alles dazu, sich gegenseitig Mut zu machen und einander beizustehen? Warum ist das besonders heute wichtig? Wie können wir dies tun? Mittwoch, Uhr Bibelbetrachtung zum Thema: Jeremia vertraute voll und ganz darauf, dass Jehova Gott ihn nie im Stich lassen würde. Wie hielt Jehova sein Versprechen, Jeremia zu beschützen? Warum können auch wir heute sicher sein, dass er das Versprechen hält, seine Diener zu beschützen? Uhr Ein abwechslungsreiches Programm, welches dazu gedacht ist, sich im Lesen, Sprechen und in der Lehrfähigkeit zu verbessern, um auch schwierige Fragen anhand der Bibel zu beantworten. Höhepunkte aus 1. und 2. Thessalonicher 20 Uhr Vorträge, Demonstrationen, Interviews und Besprechungen. Im Mittelpunkt steht die Bibel und wie man sie im Alltag lebendig werden lässt. Jeder ist herzlich eingeladen. Eintritt frei - keine Kollekte. Kostenlose Downloads und die Bibel online: NOTRUFE Unfall und Überfall 110 Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt 112 Strom EnBW Regional AG Regionalzentrum Kirchheim Störungsannahme Wasser Wasserwerk Wendlingen oder Gas Stadtwerke Esslingen BEREITSCHAFTS- DIENSTE Ärztlicher Notfalldienst Wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist, kann der ärztliche Notfalldienst unter Tel erreicht werden. Montag bis Sonntag von 19 bis 7 Uhr des nächsten Tages. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 7 bis 19 Uhr. Der ärztliche Notfalldienst befindet sich im Kreiskrankenhaus Kirchheim, Eugenstraße 3. Zahnärztlicher Notdienst Zu erfragen unter Tel Hals-Nasen-Ohrenärztlicher Dienst Zu erfragen unter Tel Kinderärztlicher Notdienst Tel (24 Stunden erreichbar) An Wochenenden und Feiertagen von 8 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr, Mühlstraße 44 in Nürtingen. Augenärztlicher Notdienst Zu erfragen unter Tel Ambulante Pflegedienste DRK Ambulante Dienste Tel Ambulanter Pflegedienst Geiselhart Tel Sozialstation Wendlingen am Neckar e.v. Tel Tierrettung Esslingen 24h-Notruf Tel Tierärztlicher Notdienst Samstag, 8 Uhr bis Montag, 8 Uhr (an Feiertagen 8 Uhr bis 8 Uhr des darauffolgenden Tages), wenn der Haustierarzt nicht erreichbar ist. Bei Notfällen während der Woche ist der tierärztliche Notdienst beim Haustierarzt zu erfragen. 19./20.10.: Tel NACHT- UND NOTDIENSTE Die Notdienstbereitschaft beginnt morgens um 8.30 Uhr und endet um 8.30 Uhr am folgenden Tag. Apotheken 18. Oktober Apotheke am Markt, Wendlingen am Neckar, Kirchheimer Straße 4, Tel Oktober Wiesen-Apotheke, Nürtingen (Oberensingen), Denkendorfer Weg 3, Tel Oktober Römer-Apotheke Köngen, Köngen, Hirschstraße 22, Tel Oktober Pinguin-Apotheke im TECK-Center, Kirchheim unter Teck, Stuttgarter Straße 2, Tel Uhland-Apotheke, Nürtingen, Uhlandstraße 3, Tel Oktober Apotheke im Ärztezentrum, Kirchheim unter Teck, Steingaustraße 13, Tel Oktober Kastell Apotheke im Kaufland, Wendlingen am Neckar, Wertstraße 12, Tel Oktober Apotheke Oberboihingen, Oberboihingen, Bahnhofstraße 2, Tel Oktober Mörike-Apotheke Zentrum Ötlingen, Kirchheim unter Teck, Stuttgarter Straße 189/1, Tel Apotheke Neckarhausen, Nürtingen (Neckarhausen), Nürtinger Straße 44, Tel S BLÄTTLE AMTSBLATT DER STADT WENDLINGEN AM NECKAR Impressum Herausgeber: Die Stadt Wendlingen am Neckar. Verantwortlich für den Inhalt (ausgenommen Anzeigen und die Rubrik Was sonst noch interessiert ): Bürgermeister Steffen Weigel, Am Marktplatz 2, Wendlingen am Neckar, oder sein Vertreter im Amt. Redaktion: Pressestelle beim Hauptamt. Am Marktplatz 2, Wendlingen am Neckar, Telefon , Telefax , Internet: Redaktionsschluss für die Freitagsausgabe ist jeweils am Dienstag 8.00 Uhr. Anzeigen, und Rubrik Was sonst noch interessiert : Brigitte Nussbaum, Merklinger Str. 20, Weil der Stadt. Druck: Nussbaum Medien Weil der Stadt GmbH & Co. KG, Merklinger Straße 20, Weil der Stadt, Telefon: , Tele-fax: Anzeigenannahme: Tel , Vertrieb (Abonnement und Zustellung): WDS Pressevertrieb GmbH, Josef-Beyerle- Straße 2, Weil der Stadt, Tel oder Internet: Anzeigenschluss für die Freitagsausgabe ist jeweils am Dienstag, Uhr. Das Amtsblatt erscheint in der Regel am- Freitag einer jeden Woche und wird an die Haushalte der Stadt Wendlingen am Neckar kostenlos verteilt. Einzelversand nur gegen Bezahlung der vierteljährlich zu entrichtenden Abonnementgebühr.

Nummer 4 Freitag, 24. Januar 2014 Seite 15 KIRCHLICHE NACHRICHTEN Ökumenische Nachrichten Nachmittagsakademie Zur nächsten Nachmittagsakademie für Menschen ab dem jungen Seniorenalter wird herzlich eingeladen

Mehr

KIRCHLICHE NACHRICHTEN Ökumenische Nachrichten Herzliche Einladung zum Kindernachmittag! Wir laden herzlich ein zum nächsten Kindernachmittag am Samstag, 24.5., 14 Uhr bis 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus

Mehr

Nummer 27 Freitag, 4. Juli 2014 Seite 15 venstark KIRCHLICHE NACHRICHTEN Ökumenische Nachrichten Nachmittagsakademie Es wird herzlich eingeladen zur nächsten Nachmittagsakademie für Menschen ab der 3.

Mehr

Nummer 36 Freitag, 5. September 2014 Seite 15 KIRCHLICHE NACHRICHTEN www.evk-wendlingen-neckar.de Eusebiuskirche Nächster Gottesdienst: Sonntag, 21.9., 14. Sonntag n. Trinitatis 9.30 Uhr Gottesdienst mit

Mehr

Nummer 34 Freitag, 22. August 2014 Seite 11 KIRCHLICHE NACHRICHTEN www.evk-wendlingen-neckar.de Eusebiuskirche Sonntag, 24.8., 10. Sonntag n. Trinitatis 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Biedenbach) Johanneskirche

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Seite 16. Nummer 5. Freitag, 1. Februar 2013. Weitere Ergebnisse: Herren Kreisklasse A: TV Unterboihingen II - TSV Wendlingen V 9:6. Herren Kreisklasse C: TTC Aichtal VI - TV Unterboihingen II 9:6. Abt.

Mehr

KIRCHLICHE NACHRICHTEN www.evk-wendlingen-neckar.de Eusebiuskirche nächste Gottesdienste: Sonntag, 6.7., 3. Sonntag nach Trinitatis 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Wannenwetsch) 14 Uhr Taufgottesdienst

Mehr

Seite 18 Nummer 48 Freitag, 28. November 2014 Weihnachtsmarkt Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen kirchlichen Stand auf dem Weihnachtsmarkt (4. - 7.12.). Hier gibt es dann Allerlei rund um die Advents-

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde

Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde Leipzig-Thonberg Juni - August 2013 Jahreslosung 2013: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebräer 13,14 Wir laden Sie ein

Mehr

Evangelische Kirche Kernstadt. Samstag, Uhr Evang. Altenheim, Gottesdienst (Pfr. Bönninger)

Evangelische Kirche Kernstadt. Samstag, Uhr Evang. Altenheim, Gottesdienst (Pfr. Bönninger) Evangelische Kirche Kernstadt 17.45 Uhr Evang. Altenheim, Gottesdienst (Pfr. Bönninger) 8. Sonntag nach Trinitatis 08.40 Uhr Rechbergklinik (Kapelle), Gottesdienst (Pfr. Nasarek) 10.00 Uhr Stiftskirche

Mehr

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Infoblatt Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Die katholische Pfarrei Sankt Martin ist entstanden aus den vorher eigenständigen Pfarreien

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist. 1.

Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist. 1. Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist. 1. Petrus 3, 15 Liebe Gemeindeglieder von Cranzahl, Rede nicht so viel von Deinem

Mehr

Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit

Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit In Woche 39, also vom 22. bis 26. September ist das Pfarrbüro am Donnerstag, 25.09. und Freitag,

Mehr

Terminvorschau März 2016 bis Mai 2016

Terminvorschau März 2016 bis Mai 2016 Mittwoch 2. März Kein Konfirmandenunterricht, Konfirmanden im Gemeindepraktikum 20.00 Uhr Bibelwochenabend im mit Pfarrer Sung Kim (Mähringen- Immenhausen) und Posaunenchor Freitag 4. März 20.00 Uhr Weltgebetstag

Mehr

Donnerstag, Neujahr Uhr Neujahrsgottesdienst (Pfrin. M. Waterstraat) unter Mitwirkung des Posaunenchores

Donnerstag, Neujahr Uhr Neujahrsgottesdienst (Pfrin. M. Waterstraat) unter Mitwirkung des Posaunenchores Evangelische Kirche Kernstadt Silvester 16.00 Uhr Evang. Altenheim Gottesdienst (Dek. Mannich) 17.00 Uhr Stiftskirche Gottesdienst zur Jahreswende mit Abendmahl u. Posaunenchor (Dek. Mannich) Donnerstag,

Mehr

Leitbild - Inhalt. Angebote entdecken. Gottesdienste feiern. Gemeinde gestalten. Offenheit und Toleranz zeigen. Gemeinschaft erleben

Leitbild - Inhalt. Angebote entdecken. Gottesdienste feiern. Gemeinde gestalten. Offenheit und Toleranz zeigen. Gemeinschaft erleben Leitbild Leitbild - Inhalt Angebote entdecken Gottesdienste feiern Gemeinde gestalten Offenheit und Toleranz zeigen Gemeinschaft erleben Pfarreiengemeinschaft entwickeln 2 Gott suchen und erfahren Aus

Mehr

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Beratungsangebote 87 Familienbündnis Waldkirch s. "Bei Familienfragen" Tauschring Waldkirch 91 Kirchen 94 Religionsgemeinschaften

Mehr

SEGEN. geschenkt. Kirchlich heiraten Hinweise und Hilfen zur Vorbereitung

SEGEN. geschenkt. Kirchlich heiraten Hinweise und Hilfen zur Vorbereitung SEGEN geschenkt Kirchlich heiraten Hinweise und Hilfen zur Vorbereitung Dies ist der Tag, den Gott gemacht hat; wir wollen jubeln und uns an ihm freuen. Psalm 118,24 I. Kirchlich heiraten Warum? 2 Sie

Mehr

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

Gemeindebrief der Gnadenkirche

Gemeindebrief der Gnadenkirche Gemeindebrief der Gnadenkirche März 2009 Von dir, mein Gott, zu singen, bleibt meine schönste Pflicht. Vollkomm nen Dank zu bringen, reicht mir der Atem nicht. Doch was ich dir verdanke, das weiß ich nur

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

Gottesdienste am Sonntag

Gottesdienste am Sonntag 02.12. 1. Advent 09.12. 2. Advent 16.12. 3. Advent 23.12. 4. Advent 24.12. Hl. Abend Gottesdienste am Sonntag 10 Uhr Abendmahlsgottesdienst, Lukas 1,67-69 (Strohhäcker) 10 Uhr CVJM-Gottesdienst mit Chor

Mehr

Gemeindeblatt. Der Landeskirchlichen Gemeinschaft Hilmersdorf. Ausgabe 30. Januar / Februar 2014. Gott nahe zu sein ist mein Glück.

Gemeindeblatt. Der Landeskirchlichen Gemeinschaft Hilmersdorf. Ausgabe 30. Januar / Februar 2014. Gott nahe zu sein ist mein Glück. Gemeindeblatt Der Landeskirchlichen Gemeinschaft Hilmersdorf Ausgabe 30 Januar / Februar 2014 Gott nahe zu sein ist mein Glück. Psalm 73,28 Gemeindeblatt LKG Hilmersdorf 30/2014 1 Liebe Geschwister, 365

Mehr

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs.

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs. Unsere Gottesdienste So. 25.10.2015 Kollekte: Di. 27.10.2015 09.00 Uhr Do. 29.10.2015 18.30 Uhr Weltmissionssonntag / 30. Sonntag im Jahreskreis Eucharistiefeier f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

MUSIK im ADVENT Pfarrverband Anger-Aufham-Piding GEMEINDE ANGER

MUSIK im ADVENT Pfarrverband Anger-Aufham-Piding GEMEINDE ANGER MUSIK im ADVENT Pfarrverband Anger-Aufham-Piding GEMEINDE ANGER Sa, 28.11. 19.00 Uhr Anger BESINNLICHER ADVENTGOTTESDIENST Vogelauer Sänger So, 29.11. 10.00 Uhr Aufham FAMILIENGOTTESDIENST zum 1. Advent

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Pfarrnachrichten Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg / Davensberg / Herbern Taufe des Herrn Woche 10. Januar 16. Januar 2016 Mitteilungen für die Woche für Ascheberg / Davensberg / Herbern

Mehr

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 15. Dezember 13. Januar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 15. Dezember 13. Januar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren Evangelische Kirchengemeinden und Ober Kostenz Ev. Pfarramt, Zur Schönen Aussicht 1, 55487, Tel.: 06543-2126 www.ekir.de/sohren Termine vom 15. Dezember 13. Januar 2017 Bitte beachten Sie: Die Nachrichten

Mehr

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern 3. bis 9. Schuljahr Kirchliche Unterweisung (KUW) in der Münstergemeinde Bern Liebe Eltern, Wir freuen uns, dass Sie sich für die Kirchliche Unterweisung

Mehr

EV.-LUTH. SALVATORKIRCHGEMEINDE LANGENWEISSBACH KIRCHENNACHRICHTEN

EV.-LUTH. SALVATORKIRCHGEMEINDE LANGENWEISSBACH KIRCHENNACHRICHTEN EV.-LUTH. SALVATORKIRCHGEMEINDE LANGENWEISSBACH KIRCHENNACHRICHTEN GOTTESDIENSTE IM JUNI UND JULI 2016 19.06. 4. Sonntag nach Trinitatis 10.00 Uhr in Langenbach mit Annett Erler Predigtgottesdienst und

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Hl. Geist St. Kilian St. Michael Gottesdienstordnung vom 15.11. bis 29.11.2015 Sonntag 15.11. 33. SONNTAG IM JAHRESKREIS Khs St. Josef 8:30 Messfeier St. Kilian

Mehr

Die Taufe Eine Verbindung die trägt

Die Taufe Eine Verbindung die trägt Die Taufe Eine Verbindung die trägt 1 Vorwort Im Jahr 2011 wird in der Evangelischen Kirche das Jahr der Taufe gefeiert.»evangelium und Freiheit«lautet das Motto. In der Tat: Die Taufe macht Menschen frei.

Mehr

in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen.

in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen. Stand: 06.08.2014 Herzlich willkommen in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen. Auf den folgenden Seiten

Mehr

09:00 Uhr Großmaischeid Schul- und Gemeindegottesdienst zur Eröffnung der Sternsingeraktion 2016

09:00 Uhr Großmaischeid Schul- und Gemeindegottesdienst zur Eröffnung der Sternsingeraktion 2016 Sa 19.12.15 Samstag der 3. Adventswoche 17:15 Uhr Isenburg Vorabendmesse f. Horst Lemgen u. f. Schwiegereltern, f. Ehel. Ludwig und Verena Hoffmann 19:00 Uhr Großmaischeid Musikalische Andacht im Advent,

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 316, Oktober 2013 Die Pfarre Königstetten ladet herzlich ein. Wo der Stern der Menschheit aufging Pilgerreise ins Heilige Land 25.März 1.April 2014 Heute beginne ich

Mehr

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 PASTORALVERBUND ST. PETER UND PAUL FREIGERICHT HASSELROTH Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Angeboten in der Fastenzeit. Wir freuen uns, wenn Sie diese zur

Mehr

Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen

Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen 29. März 2015 Palmsonntag Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen Palmsonntag, 29. März: 09.30 Uhr Herz Jesu Palmsonntagsmesse 09.30 Uhr Sankt Adolfus

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit.

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Diese Worte aus dem Psalm 24 wurden schon früh von Christen in der Vorbereitungszeit auf Weihnachten

Mehr

Abendmahl mit Kindern erklärt

Abendmahl mit Kindern erklärt Abendmahl mit Kindern erklärt Evangelisch-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bobingen Um was geht es, wenn wir Abendmahl feiern? Von Jesus eingesetzt Als Jesus von seinen JÄngern Abschied nahm, stiftete

Mehr

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags 09-11 Uhr

Mehr

K I R C H E N B L A T T

K I R C H E N B L A T T Homepage: http://kath-kirche.voelkersweiler.com K I R C H E N B L A T T DER PFARRGEMEINDEN Gossersweiler, Silz, Waldhambach Woche von 04.11.2007 bis 11.11.2007 ( Nr.43 /07) ST. MARTIN ST. SILVESTER STEIN

Mehr

KINDERGOTTESDIENSTSCHULUNGEN

KINDERGOTTESDIENSTSCHULUNGEN KINDERGOTTESDIENSTSCHULUNGEN 2016 MIT KINDERN AUF AUGENHÖHE M itarbeiter in der Arbeit mit Kindern wünschen sich, dass die Kinder in ihren Gruppenstunden sich nicht nur biblisches Wissen aneignen, sondern

Mehr

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott Gemeinsam unterwegs... ... mit Leidenschaft für Gott Gemeinsam unterwegs mit Leidenschaft für Gott Katholische Kirche für Esslingen Unsere Vision Unser Grundverständnis: Wir freuen uns, dass wir von Gott

Mehr

Pfarrei Heilig Kreuz Sarmenstorf

Pfarrei Heilig Kreuz Sarmenstorf Pfarrei Heilig Kreuz Sarmenstorf Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Hanspeter Menz Tel. 079 259 24 44 hanspeter.menz@pfarrei-villmergen.ch Sekretariat: Silvana Gut donnerstags

Mehr

Christliches Symbol -> Brot

Christliches Symbol -> Brot Christliches Symbol -> Brot In vielen Kulturen ist es das wichtigste Nahrungsmittel. Es ist ein Symbol für das Leben und ein Symbol für die Gemeinschaft mit Jesus Christus. Jesus hat kurz vor seinem Tod

Mehr

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers.

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers. Opfinger Blättle Amtliche Mitteilungen Fundsachen Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Tuniberggruppe Erscheinweise des Opfinger Blättles im Sommer 2010 Wir bringen Sie ins Internet www.papyrus-medientechnik.de

Mehr

Gottesdienstordnung. in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim. vom

Gottesdienstordnung. in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim. vom Gottesdienstordnung in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim vom 03.12.16-05.02.17 Samstag, 03.12.16 17.00 Uhr Eucharistiefeier Aussegnungshalle Friedhof Besigheim Sonntag, 04.12.16 2. Adventssonntag

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind.

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind. Pfarrbrief der Seelsorgeeinheit Ahrbergen-Giesen St. Vitus St. Maria St. Martin Pfarrbrief Nr. 8/2013 (17.08. - 01.09.2013) Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief

Mehr

Pastoralverbund Wittgenstein

Pastoralverbund Wittgenstein Pastoralverbund Wittgenstein Vom 17.-25.10.2015 St. Petrus u. Anna Christus König Bad Laasphe St. Marien-Bad Berleburg Erndtebrück Mein Platz im Leben: Kein Platz an der Sonne, aber ein Gully-Deckel in

Mehr

Hunteburg Heilige Dreifaltigkeit 09:15 Hochamt Kollekte: Für die Familienberatungsstellen

Hunteburg Heilige Dreifaltigkeit 09:15 Hochamt Kollekte: Für die Familienberatungsstellen Sa., 06.08. 08:00 Einschulungsgottesdienst der Christophorus Schule 09:15 Einschulungsgottesdienst der Erich-Kästner-Schule in St. Johannes 18:00 Vorabendmesse Kollekte : Für die Familienberatungsstellen

Mehr

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016 Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016 Franz-Gleim-Straße 20, 34212 Melsungen; Tel.: 05661 / 26 59 Fax: 05661/ 9290290 email: pfarrbuero@kath-kirche-melsungen.de Internet: www.katholische-kirche-melsungen.de

Mehr

Gemeindebrief. Dezember 14 / Januar 15

Gemeindebrief. Dezember 14 / Januar 15 Gemeindebrief Dezember 14 / Januar 15 2 GOTTESDIENSTE IN UNSERER GEMEINDE Datum Wustrow Dierhagen 30. November 1. Advent 7. Dezember 9 Uhr 2. Advent 14. Dezember 3. Advent 21. Dezember 4. Advent Weihnachtsliedersingen

Mehr

Hallo Nachbarn...! August Dezember 2014

Hallo Nachbarn...! August Dezember 2014 Hallo Nachbarn...! Herzlich willkommen zu Sonntags-Gottesdiensten in den Kirchengemeinden Drakenburg-Heemsen, Erichshagen, Holtorf, Rodewald und Steimbke August Dezember 2014 Wir laden Sie ein zu Gottesdiensten

Mehr

Programm 2016 KIRCHENMUSIK DER EV.- LUTH. KIRCHGEMEINDE DRESDEN-BLASEWITZ

Programm 2016 KIRCHENMUSIK DER EV.- LUTH. KIRCHGEMEINDE DRESDEN-BLASEWITZ Programm 2016 KIRCHENMUSIK DER EV.- LUTH. KIRCHGEMEINDE DRESDEN-BLASEWITZ Januar 2016 SONNTAG, 03.01. / 18.00 UHR Konzert mit der Vocalgruppe VIP Weihnachtliche Chormusik aus verschiedenen Jahrhunderten.

Mehr

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Liebe Studentin, lieber Student an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt,

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 25.10. 01.11.2015 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag 25.10.2015 Millionen Menschen sind am

Mehr

Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist.

Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist. Gemeinde Gierkezeile 1 2016 Gemeinde Gierkezeile Landeskirchliche Gemeinschaft e.v. Gierkezeile 13, 10585 Berlin Gemeinde innerhalb der Evangelischen Kirche 115 Jahre Gemeinde Gierkezeile Jahresangebote

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Pfarrnachrichten. 14. April - 22. April 2012. www.st-petronilla.de

Pfarrnachrichten. 14. April - 22. April 2012. www.st-petronilla.de Pfarrnachrichten 14. April - 22. April 2012 www.st-petronilla.de Gottesdienstordnung: Samstag, 14.04.2012 14.00 Uhr Taufe: Nicolas Ademmer St. Petronilla 17.00 Uhr Vorabendmesse St. Mariä Himmelfahrt 18.30

Mehr

Das ist der Kirchen-Tag Infos in Leichter Sprache

Das ist der Kirchen-Tag Infos in Leichter Sprache Das ist der Kirchen-Tag Infos in Leichter Sprache Inhalt Liebe Leserin, lieber Leser! Seite 3 Kirchen-Tag ist ein Fest mit guten Gesprächen Seite 5 Das ist beim Kirchen-Tag wichtig Seite 7 Gott danken

Mehr

Gemeindebrief. Januar / Februar 201 4

Gemeindebrief. Januar / Februar 201 4 Gemeindebrief Januar / Februar 201 4 Kontakt: Freie evangelische Gemeinde Radeberg Steinstraße 3 01 454 Radeberg www.feg-radeberg.de Pastor: FeG Radeberg Walfried Luft Querstraße 1 h 01 900 Kleinröhrsdorf

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 329, Dezember 2015 Weihnachten, das Fest des Unterwegsseins Wie sprechen diese Worte unser Innerstes an? Unterwegssein: Besuche, Verwandte, ein paar Tage Urlaub, und

Mehr

gemeinsam glauben leben...wir stellen uns vor Köngen

gemeinsam glauben leben...wir stellen uns vor Köngen gemeinsam glauben leben...wir stellen uns vor Köngen Herzlich willkommen Liebe Leserinnen und Leser, Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick geben, wer wir sind und was wir tun. Unsere

Mehr

Unsere Gottesdienste

Unsere Gottesdienste Wochentage vom 05. 09. Dezember 2016 Montag 05. Dezember 2016 STROMBERG, HAUS OBENTRAUT HL. MESSE Dienstag 06. Dezember 2016 07.00 UHR DÖRREBACH RORATEMESSE anschließend Frühstück im Schwesternhaus das

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Erolzheim-Rot mit den Gemeinden Erlenmoos - Erolzheim - Gutenzell-Hürbel - Rot an der Rot - Steinhausen an der Rottum

Evangelische Kirchengemeinde Erolzheim-Rot mit den Gemeinden Erlenmoos - Erolzheim - Gutenzell-Hürbel - Rot an der Rot - Steinhausen an der Rottum Evangelische Kirchengemeinde Erolzheim-Rot mit den Gemeinden Erlenmoos - Erolzheim - Gutenzell-Hürbel - Rot an der Rot - Steinhausen an der Rottum Pfarrer Matthias Ströhle Pfarrerin Dorothee Sauer Höhenweg

Mehr

Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach

Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach Die Pfarrei entstand am 1.1.2007 durch Fusion der beiden Pfarreien St. Martin und St. Pankratius. Das Gemeindezentrum St. Martin wurde an die evangelische koreanische Gemeinde

Mehr

familienzentrum.trokirche.de

familienzentrum.trokirche.de Newsletter für Familien mit kleinen und ganz kleinen Kindern Troisdorf, August 2014 Liebe Familien, pünktlich zum Beginn des Schul- und Kindergartenjahres erreicht Sie der neue Newsletter mit Terminen

Mehr

Dr. Gudrun Schwarzer Wishcraft & Erfolgsteams Lebe Deine Träume - Potentialentfaltung

Dr. Gudrun Schwarzer Wishcraft & Erfolgsteams Lebe Deine Träume - Potentialentfaltung Dr. Gudrun Schwarzer Wishcraft & Erfolgsteams Lebe Deine Träume - Potentialentfaltung TERMINE UND MÖGLICHKEITEN Seminar mit Barbara Sher in Zürich, am 15./16./17. Mai 2015 Infos unter: www.parabolaforum.com

Mehr

Katholische Gottesdienste in der Stadt Halle Weihnachten 2016

Katholische Gottesdienste in der Stadt Halle Weihnachten 2016 Katholische Gottesdienste in der Stadt Halle Weihnachten 2016 Nord Kirche Maria Königin Dölau Heilig Kreuz Kirche Mitte St. Norbert Kirche Propsteikirche St. Moritz Kirche Süd Zur Heiligsten Dreieinigkeit

Mehr

April 2010. Monatsspruch im April

April 2010. Monatsspruch im April April 2010 Monatsspruch im April Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr durch ihn berufen seid. (Epheser 1,18) An den Fuchs musste ich bei diesem Bibelwort

Mehr

Katholisches Pfarramt der. Gottesdienstordnung für die Zeit vom 03. bis 11. Dezember 2016

Katholisches Pfarramt der. Gottesdienstordnung für die Zeit vom 03. bis 11. Dezember 2016 Katholische Pfarreiengemeinschaft Heusweiler Katholisches Pfarramt der Pfarreiengemeinschaft Heusweiler Lebacher Straße 36 66265 Heusweiler - Eiweiler Tel.: 06806/6256 Fax: 06806/79297 E-Mail: Mariaeheims66265@t-online.de

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Programm JAHRE ST.MARIA

Programm JAHRE ST.MARIA JAHRE ST.MARIA Programm 01.10.-04.10. 2015 Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Freunde, Förderer und Wohltäter unserer Gemeinde! Den 150. Weihetag der St.-Marien-Kirche zu Harburg wollen wir gebührend

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Zeit des Wartens, Zeit der Ankunft. Wegweiser durch den Advent Ihre Katholische Kirche in Degerloch, Heumaden, Hohenheim, Sillenbuch

Zeit des Wartens, Zeit der Ankunft. Wegweiser durch den Advent Ihre Katholische Kirche in Degerloch, Heumaden, Hohenheim, Sillenbuch Zeit des Wartens, Zeit der Ankunft Wegweiser durch den Advent 2015 Advent, Advent, ein Lichtlein brennt Nicht nur in diesem Gedicht, auch in vielen anderen Bräuchen der Vorweihnachtszeit zählen allen voran

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

Ökumenische Partnerschaftserklärung für Bad Dürkheim

Ökumenische Partnerschaftserklärung für Bad Dürkheim Ökumenische Partnerschaftserklärung für Bad Dürkheim gegeben zum Pfingstfest 2006 Präambel Im Wissen um das Wort Jesu: Alle sollen eins sein: Wie du, Vater in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie

Mehr

Kinder von 2-6 Betreuung in Mils. Schulische Nachmittagsbetreuung

Kinder von 2-6 Betreuung in Mils. Schulische Nachmittagsbetreuung Kinder von 2-6 Betreuung in Mils Schulische Nachmittagsbetreuung Unsere Kinder Diese Broschüre soll Ihnen einen Überblick über die von der Gemeinde geführten Kinderbetreuungseinrichtungen geben. Von der

Mehr

FAMILIE KINDER KINDER KINDER FAMILIENGOTTESDIENSTE KINDERMUSIKGRUPPE. KINDER-, TEENIE- und JUGENDGRUPPEN KINDERWORTGOTTESDIENST

FAMILIE KINDER KINDER KINDER FAMILIENGOTTESDIENSTE KINDERMUSIKGRUPPE. KINDER-, TEENIE- und JUGENDGRUPPEN KINDERWORTGOTTESDIENST FAMILIENGOTTESDIENSTE Dieser Gottesdienst ist in Gestaltung und Verkündigung speziell auf Familien ausgerichtet. Die Auswahl der Lieder, Texte sowie die Predigt als Katechese sollen die Inhalte von Wortgottesdienst

Mehr

Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus in Saterland

Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus in Saterland Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus in Saterland St. Georg St. Jakobus St. Peter und Paul St. Petrus Canisius Strücklingen Ramsloh Scharrel Sedelsberg Gemeindebefragung zur Entwicklung eines Pastoralplans

Mehr

Juli Gefährlicher Irrtum. Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest. Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst:

Juli Gefährlicher Irrtum. Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest. Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst: Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest St. Bonifatius St. Lioba Juli 2015 Gefährlicher Irrtum Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst: Was man ist, das ist man ganz einfach.

Mehr

1. Lesung: Jer 38, Lesung: Hebr 12,1-4 Evangelium: Lk 12, B. Heinen

1. Lesung: Jer 38, Lesung: Hebr 12,1-4 Evangelium: Lk 12, B. Heinen 1 Gottesdienstanzeiger Seelsorgeeinheit Heimat Bischof Sproll Gottesdienstordnung für die Zeit vom 13.08.2016-04.09.2016 20. Sonntag im Jahreskreis 1. Lesung: Jer 38,4-6.8-10 2. Lesung: Hebr 12,1-4 Evangelium:

Mehr