DER HORT DER GRUNDSCHULE IN GRÜNTAL STELLT SICH VOR

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DER HORT DER GRUNDSCHULE IN GRÜNTAL STELLT SICH VOR"

Transkript

1 DER HORT DER GRUNDSCHULE IN GRÜNTAL STELLT SICH VOR Träger: Gemeinde Sydower Fließ Anschrift der Hort der Grundschule Grüntal Einrichtung: Dorfstraße Sydower Fließ / OT Grüntal Leiterin: Frau Mary Ehlert Kontaktdaten: Telefon: Telefax: Internet: Öffnungszeiten: Montag - Freitag 13:45 Uhr 17:00 Uhr Unser Hort ist eine eigenständige pädagogische Einrichtung und steht in Trägerschaft der Gemeinde Sydower Fließ. Sie soll eine Stätte der Geborgenheit und des Wohlbefindens für Schüler im Alter von 6 bis 12 Jahren sein. Unsere Erzieher sind in erster Linie Ansprechpartner für die Kinder, die bei uns im Mittelpunkt stehen. Wir arbeiten eng mit Eltern, Lehrern und kommunalen Einrichtungen zusammen. Die pädagogische Arbeit in unserem Hort orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen, Interessen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Neigungen der Schüler und gibt ihnen die Möglichkeiten, mit allen Sinnen ihre Umwelt zu erleben und zu begreifen. Seite 1 von 5

2 Lage und Ausstattung Unser Schulhort befindet sich im Zentrum des Ortes. Durch die gute Schulbusanbindung durch den öffentlichen Nahverkehr, erreicht man die umliegenden Einzugsgebiete, aus denen die Schüler kommen, in kürzester Zeit. Die Grundschule, eine Einkaufsmöglichkeit, Wiesen, Felder und Wälder sind in unmittelbarer Nähe. Ein Bauernhof mit Kühen, Hühnern und anderen Tieren grenzt direkt an unser Grundstück. Durch die begrenzte Kapazität der Räumlichkeiten in der Dorfstraße 63 wird das Schulgebäude und das dazugehörige Außengelände mitgenutzt. Hort in der Schule Der große Hort befindet sich im gegenüberliegenden Schulgebäude. Hier erfolgt zur Zeit die Doppelnutzung von 2 Klassenräumen und einem seperaten Hortraum um aktuell 38 Schüler zu betreuen. Darüber hinaus haben die Schüler, die Hort in der Schule besuchen, die Möglichkeit die Fachkabinette wie NaWi Raum, Bibliothek, PC Raum, oder LSD-Labor am Nachmittag zu nutzen. Außerdem steht ihnen das Schulgelände mit Sporthalle, Spiel- und Bolzplätzen sowie der Schulhof zur freien Verfügung. Im Sommer 2014 ist jedoch geplant das ehemalige Gemeindehaus auf dem gegenüberliegenden Hortgelände umzunutzen und auszubauen, um die nachmittägliche Betreuung aller Hortkinder wieder zu zentralisieren. Hort in der Dorfstraße 63 Unser Haus ist ein modernisierter Altbau, dessen Erdgeschoss komplett für den Hortbetrieb der Flex Klassen genutzt wird. Momentan besuchen 40 Schüler den Hort. Die individuell gestalteten Gruppenräume bieten altersgerechte, vielfältige Beschäftigungs- und Rückzugsmöglichkeiten. Wir verfügen über einen Kicker- Raum mit zwei großen Tischkickern. Zwei Gruppenräume stehen für die Einnahme der Pausenmahlzeiten und zur Erledigung der Hausaufgaben zur Verfügung. Weiterhin gibt es einen Medienraum der ebenfalls für Rollenspiele gern genutzt wird, Leseecke, Bewegungsraum, Verkleidungsschrank, Puppentheater, Kaufmannsladen sowie eine Vielzahl an Brett- und Tischspielen und Kreativmaterialien zur freien Verfügung. Blick in die Räumlichkeiten unseres Hortes Seite 2 von 5

3 Auf dem weitläufigen, 3700 m² großen Naturgrundstück befindet sich unser Spielplatz im Grünen. Er ist ausgestattet mit altersgerechten Spielgeräten, wie Rutschenturm, Wippen, Schaukeln, Bolzplatz, großer Sandkiste, Klettergerüste, Balancierelement sowie Sitzbereiche als Orte der Rückzugsmöglichkeit für die Kinder. Ein entsprechender Baum- und Heckenbestand bieten Schatten und Anregungen für Versteck- und Fangspiele. Unser Spielplatz im Grünen Unser Erzieherteam In unserer Einrichtung sind fünf pädagogische Mitarbeiter beschäftigt, die sowohl den Hortalltag am Nachmittag organisieren, als auch die Betreuung und Begleitung der Schüler in den Flex Klassen sowie der Klassenstufen 3 4 während der Lernzeiten mitgestalten. Unser Team setzt sich aus der benannten Leiterin, Frau Mary Ehlert, drei weiteren staatlich anerkannten Erziehern / -Innen, Frau Heike Brazzoni, Frau Silvia Langkabel und Herrn Olaf Possin sowie Frau Marina Pergande als Erzieherin in Ausbildung, zusammen. Seite 3 von 5

4 Pädagogische Ziele Unsere pädagogische Arbeit ist darauf ausgerichtet die uns anvertrauten Kinder, auf dem Wege der Entwicklung zu selbständigen, toleranten und selbstbewussten Menschen zu begleiten. Auf Grund der ländlichen Lage unseres Hortes wollen wir alle Möglichkeiten der naturnahen und umweltbewussten Beschäftigungen und Anregungen für die Schüler dazu nutzen. Unser Hort ist in seiner sozialpädagogischen Funktion familienergänzend und bietet den Kindern Zeit und Raum für die Freizeitgestaltung. Die Schüler haben die Möglichkeit, individuellen Bedürfnissen und Interessen nachzugehen. Das heißt, wir räumen den Kindern das Recht, auf freie Gestaltung von Raum und Zeit nach der Schule ein und bieten ihnen Begleitung und Orientierung in einer vielfältigen, sozialen Lebenswelt. Die Bildungsprozesse werden in unserer Einrichtung mit den Kindern gestaltet. Wir sehen in jedem Kind eine Persönlichkeit und holen es dort ab, wo es gerade steht. Nach Ende des Unterrichts sind wir Ansprechpartner und Vertrauensperson für Dinge, die am Vormittag statt gefunden haben. Wir möchten den Kindern ein Gefühl von Sicherheit vermitteln, nicht vergessen zu werden und mit ihren Sorgen und Alltagsdingen ernst genommen und gehört zu werden. Unser Tagesablauf in der offenen Hortarbeit um Uhr Treffen auf dem Schulhof (Hortstellplatz) bis Uhr Freispiel auf dem Spielplatz (witterungsabhängig) ab Uhr Teepause ab Uhr Erledigung der Hausaufgaben anschließend Angebote oder Freispiel Pädagogischer Ansatz / Offene Hortarbeit Offen zu arbeiten bedeutet zunächst einmal, sich von den herkömmlichen Strukturen in der Kinderbetreuung zu lösen. Die offene Arbeit geht prinzipiell von der Auflösung der Gruppenstruktur aus. Für Kinder der ersten Klasse gelten hierbei in der Anfangsphase möglicherweise einige Ausnahmen. Als günstig hat sich die Einrichtung von Funktionsräumen erwiesen, die eine vielseitige, schöpferische Arbeit mit den Kindern und für die Kinder ermöglichen. Dabei werden Kuschel- und Ruhebereiche nicht vergessen, in die sich einzelne Schüler bei Bedarf zurückziehen können. Wichtig ist auch der Außenbereich, denn Kinder brauchen Bewegung, müssen toben und schreien dürfen und sich unbeobachtet fühlend, spielen können. Die freie Wahl der Angebote ergibt sich zum einen aus den schulinternen und externen Angeboten, die während der Lernzeiten und am Nachmittag durchgeführt werden und sich zum Beginn des Schuljahres auf dem Markt der Möglichkeiten vorstellen. Zum anderen aus den situationsabhängigen und bedürfnisorientierten Angeboten, die regelmäßig von den Pädagogen im Hort unterbreitet werden. Seite 4 von 5

5 Das wichtigste Maß unserer Arbeit sind die Bedürfnisse der Kinder. Die Kinder werden in die Planung und Organisation des Tagesablaufes einbezogen; sie können ihre Wünsche und Vorschläge einbringen. Diese greifen wir in Gesprächen oder durch kontinuierliche Beobachtungen auf. Kinder in der offenen Arbeit haben immer eine aktive Rolle! Sie werden selbstständiger und selbstbewusster im Umgang mit sich und ihrer Umwelt. In unserer Einrichtung baut sich die offene Hortarbeit durch sinnvolle, kreative und interessenbezogene Freizeitgestaltung, Hilfe und Unterstützung bei den Hausaufgaben, Unterstützung zur Identitäts- und Persönlichkeitsfindung sowie die enge Zusammenarbeit mit den Klassen- und Fachlehrern auf. Ihr Hortteam Seite 5 von 5

Konzeption. Hort Abenteuerland. der. Ev. luth. Kindertagesstätte Scharringhausen

Konzeption. Hort Abenteuerland. der. Ev. luth. Kindertagesstätte Scharringhausen Konzeption Hort Abenteuerland der Ev. luth. Kindertagesstätte Scharringhausen Hort Abenteuerland der ev.- luth. Kindertagesstätte Scharringhausen Holzhauser Straße 8 27245 Bahrenborstel Tel. 04273 96

Mehr

Der Schulhort befindet sich seit November 2008 in der Karl-Liebknecht-Straße 2.

Der Schulhort befindet sich seit November 2008 in der Karl-Liebknecht-Straße 2. Schön, dass sie uns gefunden haben! Mit dieser Seite möchten wir uns Ihnen vorstellen. Die Kita Villa Regenbogen ist eine städtische Einrichtung Veltens. Hier können Schulkinder der Klassen 1-6 ihren täglichen

Mehr

Verlässliche Hausaufgabenbetreuung mit Mittagsverpflegung. MiKids

Verlässliche Hausaufgabenbetreuung mit Mittagsverpflegung. MiKids Verlässliche Hausaufgabenbetreuung mit Mittagsverpflegung MiKids im Kinder- und Jugendzentrum Langen Sieverner Str. 8 27607 Geestland Frau Petra Eickmeier Tel. 04743 937-2400 Stand: Januar 2016 1 Gliederung

Mehr

Konzeption zur Weiterentwicklung der Thüringer Grundschule - Hortkonzeption

Konzeption zur Weiterentwicklung der Thüringer Grundschule - Hortkonzeption Anlage 5 zum Schulkonzept der Grundschule Münchenbernsdorf 1 Konzeption zur Weiterentwicklung der Thüringer Grundschule - Hortkonzeption Äußere Bedingungen: Unser Hortkollegium setzt sich wie folgt zusammen:

Mehr

Willkommen im Hort der Mosewaldschule

Willkommen im Hort der Mosewaldschule Willkommen im Hort der Mosewaldschule Unser Hort ist eine am Kind orientierte, familienergänzende Einrichtung, in der die Kinder vor bzw. nach dem Unterricht die Möglichkeit erhalten, ihre Freizeit sinnvoll

Mehr

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA UND DEM HORT DER 56. GRUNDSCHULE. Beide Einrichtungen liegen im Dresdner Stadtteil Trachau. Unsere Aufgabe ist es, die Eltern bei der Erziehung Ihrer

Mehr

PROFIL DER FAMILIENANALOGEN WOHNGRUPPE IN GROß STEINRADE

PROFIL DER FAMILIENANALOGEN WOHNGRUPPE IN GROß STEINRADE PROFIL DER FAMILIENANALOGEN WOHNGRUPPE IN GROß STEINRADE Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck / Ostholstein Pädagogische Leitung: Jörg Schmidt Hopfenmarkt 10 23758 Oldenburg in Holstein Tel.: 04361 5068-20

Mehr

In den Schulferien steht der Hort ganztags zur Verfügung Uhr. Schließzeiten und Brückentage werden jährlich neu bekannt gegeben.

In den Schulferien steht der Hort ganztags zur Verfügung Uhr. Schließzeiten und Brückentage werden jährlich neu bekannt gegeben. Hort - Konzeption Der Hort - als Platz zum Ankommen und Wohlfühlen Dieses Konzept ist eine Beifügung an die bestehende Konzeption der Kita "Strohbär" Hort Leißling Bahnhofstraße 7 06667 Weißenfels OT Leißling

Mehr

Kinderspielkreis Taaken Die Waldmäuse

Kinderspielkreis Taaken Die Waldmäuse Kinderspielkreis Taaken Die Waldmäuse Nimm mich in den Arm, wenn ich es am wenigsten verdient habe. Schulstraße 5 27367 Taaken Tel:. 04264/2310 Träger: Der Träger des Spielkreises ist die Gemeinde Reeßum.

Mehr

Villa Kunterbunt. Kindertagesstätte. Eintreten und wohlfühlen.

Villa Kunterbunt. Kindertagesstätte. Eintreten und wohlfühlen. Eintreten und wohlfühlen. Kindertagesstätte Villa Kunterbunt Nibelungenstraße 39 (am Kloster) 64653 Lorsch Tel. 06251 56813 Fax 06251 1752390 E-Mail: kunterbunt@lorsch.de Unser Bild vom Kind In unserer

Mehr

Die Kindertagesstätte Abenteuerland in Ranstadt Die Räumlichkeiten

Die Kindertagesstätte Abenteuerland in Ranstadt Die Räumlichkeiten Die Räumlichkeiten Die Kindertagesstätte Abenteuerland verfügt über 4 Gruppenräume, in denen 4 Kindergruppen ihr zu Hause finden. In den Gruppenräumen finden die Kinder allerlei Spielmaterialien wie z.b.

Mehr

Gemeinde Flintbek. -Betreute Grundschule- Konzept

Gemeinde Flintbek. -Betreute Grundschule- Konzept Gemeinde Flintbek -Betreute Grundschule- Konzept Vorwort Liebe Eltern und alle Interessierte, mit dieser möchte die Betreute Grundschule Flintbek ( BGS ) der Schule am Eiderwald, es Ihnen ermöglichen,

Mehr

Konzept zur Kooperationsvereinbarung zwischen der Grundschule und dem Hort Grüntal Gemeinde Sydower Fließ

Konzept zur Kooperationsvereinbarung zwischen der Grundschule und dem Hort Grüntal Gemeinde Sydower Fließ Konzept zur Kooperationsvereinbarung zwischen der Grundschule und dem Hort Grüntal Gemeinde Sydower Fließ 1. Vorwort Die bereits bestehende Kooperationsvereinbarung aus dem Jahr 2004 sowie die 1. Änderung

Mehr

Hortkonzeption. Kindertagesstätte Sonnenkäfer. Rahmenbedingungen

Hortkonzeption. Kindertagesstätte Sonnenkäfer. Rahmenbedingungen Hortkonzeption Kindertagesstätte Sonnenkäfer Rahmenbedingungen Unser Hort: gehört zur KITA Sonnenkäfer Uichteritz befindet sich unweit des Kindergartens in der Grundschule Uichteritz hat eine günstige

Mehr

In unserer Einrichtung arbeiten zwei pädagogische Fachkräfte und über das Jahr verteilt Praktikantinnen und Praktikanten aus verschiedenen Schulen.

In unserer Einrichtung arbeiten zwei pädagogische Fachkräfte und über das Jahr verteilt Praktikantinnen und Praktikanten aus verschiedenen Schulen. Der KINDERGARTEN am Lindenplatz STELLT SICH VOR Die Einrichtung ist im November 1997 eröffnet worden. Träger ist die Gemeinde Oberderdingen. Der Kindergarten besteht aus einer Gruppe (Mäusegruppe) mit

Mehr

Unser Hort-ABC. (für die Eltern!) A- wie

Unser Hort-ABC. (für die Eltern!) A- wie Unser Hort-ABC (für die Eltern!) A- wie Alle sind in unserem Hort willkommen! AG es gibt verschiedene AG's von Schule, Hort und freien Anbietern! Wer von den Kindern an einer AG teilnimmt, macht bitte

Mehr

Willkommen in der Kita Bindfeldweg!

Willkommen in der Kita Bindfeldweg! KITA BINDFELDWEG Willkommen in der Kita Bindfeldweg! Kinder erleben die Welt als großes Abenteuer. Unsere Kita bietet Kindern ab acht Wochen bis zum Schuleintritt zahlreiche Möglichkeiten, sich zu entfalten

Mehr

Gliederung.! Fakten über die Schule! Tages- und Wochenplan! Angebote am Nachmittag! Pro und Contra

Gliederung.! Fakten über die Schule! Tages- und Wochenplan! Angebote am Nachmittag! Pro und Contra Gliederung! Fakten über die Schule! Tages- und Wochenplan! Angebote am Nachmittag! Pro und Contra !"#$%&'()*'+,-)./%01)2% Fakten über die Schule! nach Friedrich Weinbrenner benannt! erst seit dem Schuljahr

Mehr

Informationen zum Ganztagsangebot am ELG HERZLICH WILLKOMMEN!

Informationen zum Ganztagsangebot am ELG HERZLICH WILLKOMMEN! Informationen zum Ganztagsangebot am ELG HERZLICH WILLKOMMEN! Übersicht Pädagogische Zielsetzungen Stundenplan Mittagessen und Pause Lernzeit und individuelle Förderung Handlungsorientierte Projekte Pädagogische

Mehr

Qualitätsbereich: Raum für Kinder

Qualitätsbereich: Raum für Kinder Qualitätsbereich: Raum für Kinder 1. Die Voraussetzungen in unserer Einrichtung Räumliche Bedingungen/ Außenbereich Auf dem Außengelände uns finden die Kinder Klettergerüst, Schaukel, Rutsche, Sandkisten,

Mehr

Kindergarten Regenbogen

Kindergarten Regenbogen Kindergarten Regenbogen Der evangelische Kindergarten "Regenbogen" liegt in der Stadtmitte von Heubach und wurde 1957 mit dem angrenzenden Gemeindehaus gebaut, 2006/2007 neu konzipiert und im Juni 2008

Mehr

Konzept Hort Regenbogen

Konzept Hort Regenbogen Konzept Hort Regenbogen (Außenstelle der Kindertagesstätte Schneckenberg) Träger: Einrichtung: Stadt Bad Dürrenberg Hort Regenbogen Fichtestraße 6 Am Park 12 06231 Bad Dürrenberg 06231 Bad Dürrenberg/Tollwitz

Mehr

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Ergänzung des Ganztagskonzeptes der Hundertwasser-Schule, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ese (Anlage B zum Antrag vom 11. April 2006) Sozialräumliche

Mehr

Institutionsbeschreibung

Institutionsbeschreibung Institutionsbeschreibung Die Kita Alfred-Haux befindet sich im westlichen Teil von Albstadt-Ebingen. Sie liegt in schöner naturnaher Lage am Waldrand. Zur Kita gehört ein großer weitläufiger Garten und

Mehr

Unser Kindergarten stellt sich vor

Unser Kindergarten stellt sich vor Unser Kindergarten stellt sich vor Gemeindekindergarten Oberderdingen Flehingen Steinbrunnenstraße 11 Tel: 07258-1040 e- mail: kigasafrie@oberderdingen.de Leitung: Frau Monz - 1 - Guten Tag, wir freuen

Mehr

Leitbild. Gemeindekindergarten Burg Drackenstein. Am Hummelberg Drackenstein 07335/5832

Leitbild. Gemeindekindergarten Burg Drackenstein. Am Hummelberg Drackenstein 07335/5832 Leitbild Gemeindekindergarten Burg Drackenstein Am Hummelberg 26 73345 Drackenstein 07335/5832 Kiga.burg.drackenstein@t-online.de I Rahmenbedingungen Wer sind wir? Wir sind eine kleine zweigruppige Einrichtung,

Mehr

Pädagogisches Leitbild der Kita Kinderwerkstatt

Pädagogisches Leitbild der Kita Kinderwerkstatt Pädagogisches Leitbild der Kita Kinderwerkstatt Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Grundsätze Grundsätze der Kita Zusammenarbeit mit den Kindern Zusammenarbeit mit den Eltern 2. Schwerpunkte unsere Arbeit

Mehr

Gemeinsam sind wir stark!

Gemeinsam sind wir stark! 1 Gemeinsam sind wir stark Gemeinsam sind wir stark! Das Leben in unserem Kindergarten Diese pädagogische Konzeption bietet Ihnen wesentliche Informationen und Einblicke in die Arbeit unseres Kindergartens.

Mehr

Städt. Kindergarten Gerderath

Städt. Kindergarten Gerderath Städt. Kindergarten Gerderath Herzlich willkommen in der kombinierten Kindertagesstätte/Familienzentrum der Stadt Erkelenz Genenderstraße 74, 41812 Erkelenz Tel.: 02432/ 80390 Fax: 02432/ 4914790 E-Mail:

Mehr

Meine Rechte und die der Anderen

Meine Rechte und die der Anderen Rechtekatalog für unsere Kinder und Jugendlichen Meine Rechte und die der Anderen Ev. Jugendhilfe Menden Dieser Rechtekatalog gehört: Seite 2 Wir danken allen Kindern und MitarbeiterInnen, die an der Entwicklung

Mehr

Konzeption Trägerschaft Haus St. Josef, Eschweiler

Konzeption Trägerschaft Haus St. Josef, Eschweiler Konzeption Trägerschaft Haus St. Josef, Eschweiler Inhaltsverzeichnis Seite 1. Vorwort 3 2. Kooperationspartner 4 3. Mitarbeiter/innen der Betreuung 4 4. Zeitstruktur 5 5. Raumsituation 6 6. Ziele und

Mehr

PRESSEGESPRÄCH. zum Thema. Studieren mit Kind: JKU und OÖ Hilfswerk forcieren Kinderbetreuung am Universitätsstandort Linz

PRESSEGESPRÄCH. zum Thema. Studieren mit Kind: JKU und OÖ Hilfswerk forcieren Kinderbetreuung am Universitätsstandort Linz Oberösterreichisches Hilfswerk PRESSEINFORMATION PRESSEGESPRÄCH zum Thema Studieren mit Kind: JKU und OÖ Hilfswerk forcieren Kinderbetreuung am Universitätsstandort Linz Mittwoch, 12. Oktober 2016, 9.30

Mehr

Verfasst von: Erziehern und Lehrern der Grundschule Neukirchen. Erstellt am: Inhaltsverzeichnis

Verfasst von: Erziehern und Lehrern der Grundschule Neukirchen. Erstellt am: Inhaltsverzeichnis Verfasst von: Erziehern und Lehrern der Grundschule Neukirchen Erstellt am: 15.03.2010 Inhaltsverzeichnis 1 Rechtliche Grundlagen... 3 2 Ziele... 4 3 Rahmenbedingungen... 4 4 Tipps für Eltern... 5 5 Schlusswort...

Mehr

Hand in Hand gemeinsam unterwegs

Hand in Hand gemeinsam unterwegs Katholischer Kindergarten/Tagesstätte St. Michael Hand in Hand gemeinsam unterwegs Kontakt: Kath. Kindergarten St. Michael Mit Tagesstätte Montlouisring 1 77767 Appenweier Tel. 07805/59772 Fax 07805/914950

Mehr

8511 St. Stefan ob Stainz 160A Tel.: / 81133

8511 St. Stefan ob Stainz 160A Tel.: / 81133 Diese pädagogische Konzeption bieten Ihnen wesentliche Informationen und Einblicke in die Arbeit unseres Kindergartens. 8511 St. Stefan ob Stainz 160A Tel.: 03463 / 81133 1 In meinem Leben konnte ich schon

Mehr

Infobroschüre der OGS -Falkenstraße

Infobroschüre der OGS -Falkenstraße Infobroschüre der OGS -Falkenstraße Adresse: Falkenstraße 35 40699 Erkrath Tel.: 0211 92529191 E-Mail OGS_Falkenstrasse@yahoo.de Der Schulleitsatz hat auch in der OGS Gültigkeit: WICHTIG Bitte beachten

Mehr

Pädagogisches Konzept

Pädagogisches Konzept Pädagogisches Konzept Pädagogisches Konzept KiBiZ Kitas Die Kinder im Mittelpunkt Das pädagogische Konzept der KiBiZ Kitas beruht auf den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Es wurde mit dem Leitungsteam

Mehr

Kinder im und durch den Hort zu erziehen, heißt für die sozialpädagogischen Fachkräfte dieser Einrichtung:

Kinder im und durch den Hort zu erziehen, heißt für die sozialpädagogischen Fachkräfte dieser Einrichtung: 1. Was ist der Hort? Horte sind Tageseinrichtungen für Kinder im schulpflichtigen Alter, bis zur sechsten Klasse. Sie bieten umfassende Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsmöglichkeiten. Ebenso versteht

Mehr

Integrativer KinDergarten Mariaberg

Integrativer KinDergarten Mariaberg Integrativer KinDergarten Mariaberg Krippe Regelkindergarten Schulkindergarten shutterstock WaS uns Wichtig ist: partizipation der Kinder Partizipation bedeutet Beteiligung im Sinne der Mitwirkung, Mitbestimmung.

Mehr

Buchungszeiten 25 Wochenstunden 7.30 Uhr bis Uhr 35 Wochenstunden 7.00 Uhr bis Uhr und

Buchungszeiten 25 Wochenstunden 7.30 Uhr bis Uhr 35 Wochenstunden 7.00 Uhr bis Uhr und Kindertageseinrichtung St. Lamberti Hellstiege 1, 48607 Ochtrup Leiterin: Brigitte Feldevert Tel.: 02553 3669 kita.stlamberti-ochtrup@bistum-muenster.de Gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne zusätzlichen

Mehr

SCHULKINDGRUPPE GEMEINDEKINDERGARTEN HOF BEI SALZBURG

SCHULKINDGRUPPE GEMEINDEKINDERGARTEN HOF BEI SALZBURG SCHULKINDGRUPPE GEMEINDEKINDERGARTEN HOF BEI SALZBURG "Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren." Maria Montessori ORGANISATION Gemeindekindergarten

Mehr

Lebenswelt Grundschule Christliche Montessori-Ganztagsschule - staatlich genehmigte Ersatzschule - Ziele Wege - Wünsche

Lebenswelt Grundschule Christliche Montessori-Ganztagsschule - staatlich genehmigte Ersatzschule - Ziele Wege - Wünsche Schule als Raum für Leben und Lernen Lebenswelt Grundschule Christliche Montessori-Ganztagsschule - staatlich genehmigte Ersatzschule - Ziele Wege - Wünsche Unser Anliegen Wir möchten die mit Beginn des

Mehr

Grundschulkindbetreuung

Grundschulkindbetreuung Grundschulkindbetreuung Friedrich- Kammerer-Gemeinschaftsschule Inhaltsverzeichnis Vorwort Vorwort Liebe Eltern, Übersicht Grundschulkindbetreuung mit dem Start zur Gemeinschaftsschule zum Schuljahresbeginn

Mehr

Präsentation Gemeinderatssitzung am 22. März 2016

Präsentation Gemeinderatssitzung am 22. März 2016 Präsentation Gemeinderatssitzung am 22. März 2016 Kindergarten Rabennest Im Schwert 7 in Pfalzgrafenweiler Respekt Rücksichtnahme Wertschätzung In unserer Einrichtung begegnen sich Kinder und Erwachsene

Mehr

HORT-KONZEPT DER EICHENDORFF-GRUNDSCHULE

HORT-KONZEPT DER EICHENDORFF-GRUNDSCHULE HORT-KONZEPT DER EICHENDORFF-GRUNDSCHULE Eichendorff-Grundschule Goethestr. 19-24 10625 Berlin Tel.: 030/43727227-0 Fax: 030/43727227-29 www.eichendorff-grundschule-berlin.de Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...

Mehr

Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße

Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße Name der Einrichtung: Kindergarten Rheinstraße Anschrift: Rheinstraße 42 40822 Mettmann Telefon: 02104/76799 Email-Adresse: Leiterin: ulrike.leineweber@mettmann.de

Mehr

KONZEPTION. des Hortes der Eichendorff- Grundschule

KONZEPTION. des Hortes der Eichendorff- Grundschule KONZEPTION des Hortes der Eichendorff- Grundschule Stand: September 2013 Inhaltsverzeichnis A Allgemeines B Pädagogisches Programm C Arbeit im Team D Zusammenarbeit mit den Lehrkräften E Elternarbeit F

Mehr

Städt. Kindergarten Adolf-Kolping-Hof

Städt. Kindergarten Adolf-Kolping-Hof Städt. Kindergarten Adolf-Kolping-Hof Herzlich willkommen im Städt. Kindergarten "Adolf-Kolping-Hof" Adolf Kolping-Hof 1, 41812 Erkelenz Tel.: 02431/ 6343 Fax: 02431/ 9745364 E-Mail: kindergarten.adolf-kolping-hof@erkelenz.de

Mehr

Pädagogisches Konzept der Offenen Ganztagsschule (OGTS)

Pädagogisches Konzept der Offenen Ganztagsschule (OGTS) Pädagogisches Konzept der Offenen Ganztagsschule (OGTS) Vorgeschichte Die gesellschaftlichen Erwartungen an Schule, ihre Aufgaben und Funktionen haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten stark verändert.

Mehr

Elternbefragung des Kinderhortes Sternberg 2011

Elternbefragung des Kinderhortes Sternberg 2011 Elternbefragung des Kinderhortes Sternberg 2011 Sehr geehrte Eltern, um bedarfsgerecht planen und unsere Einrichtung Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend gestalten zu können, führen wir derzeit

Mehr

Qualitätsbereich: Tagesgestaltung

Qualitätsbereich: Tagesgestaltung Qualitätsbereich: Tagesgestaltung 1. Die Umsetzung in unserer Einrichtung Erzieher- Kind - Interaktion / Beobachtung Die Kinder werden von den Mitarbeiterinnen sehr gut in ihrem Tagesrhythmus beobachtet.

Mehr

TAGESABLAUF KINDERGARTEN

TAGESABLAUF KINDERGARTEN TAGESABLAUF KINDERGARTEN Bringzeit/ Ankommen Ab 7.00 Uhr können die Kinder der VÖ Gruppe in die Einrichtung gebracht werden, ab 7.45 Uhr die Kinder der Regelgruppe, freitags ab 8.00 Uhr. Bis spätestens

Mehr

2. Allgemeines im Umgang mit Hausaufgaben. b. Wenn ich immer meine HA erledigt habe!...4

2. Allgemeines im Umgang mit Hausaufgaben. b. Wenn ich immer meine HA erledigt habe!...4 Beschlossen durch die Schulkonferenz am: 28.10.2013 Gliederung 1. Grundsätze 3 2. Allgemeines im Umgang mit Hausaufgaben a. Zeitlicher Umfang für HA..4 b. Wenn ich immer meine HA erledigt habe!...4 c.

Mehr

Städt. Kindergarten Am Buscherkamp

Städt. Kindergarten Am Buscherkamp Städt. Kindergarten Am Buscherkamp Herzlich Willkommen im Städt. Kindergarten "Buscherhof" Buscherkamp 62, 41812 Erkelenz Tel./ Fax 02431/ 4303 / 9745388 Mail: kindergarten.buscherhof@erkelenz.de Leiterin:

Mehr

Ausbildung von staatlich anerkannten Erziehern und Erzieherinnen an Fachschulen für Sozialpädagogik

Ausbildung von staatlich anerkannten Erziehern und Erzieherinnen an Fachschulen für Sozialpädagogik Ausbildung von staatlich anerkannten Erziehern und Erzieherinnen an Fachschulen für Sozialpädagogik Welche Kompetenzen sollen sie erwerben, wie lernen sie diese und wie kommen ErzieherInnen in die Ganztagsschule?

Mehr

WALDGRUPPE offenes Elternforum im SFZ-Albersbösch 1

WALDGRUPPE offenes Elternforum im SFZ-Albersbösch 1 Geplanter Start einer Waldgruppe in kommunaler Trägerschaft ab September 2016 Für Kinder von 3 6 Jahren Betreuungsart: Vö verlängerte Öffnungszeit Montag Freitag 7.00 14.00 ohne Mittag Kosten pro Monat

Mehr

rümelbande indergarten Postfeld - Konzeption -

rümelbande indergarten Postfeld - Konzeption - rümelbande indergarten Postfeld - Konzeption - Inhalt Vorwort Seite 2 Einleitung Seite 3 Die Kinder in der Krümelbande Seite 4 Die Eltern in der Krümelbande Seite 5 Die Mitarbeiter in der Krümelbande Seite

Mehr

Pfarrgemeinde St. Georg Berghaupten Leitbild. für den. Kath. Kindergarten St. Georg Neudorfstrasse Berghaupten

Pfarrgemeinde St. Georg Berghaupten Leitbild. für den. Kath. Kindergarten St. Georg Neudorfstrasse Berghaupten Pfarrgemeinde St. Georg Berghaupten Leitbild für den Kath. Kindergarten St. Georg Neudorfstrasse 15 77791 Berghaupten Tel.: 07803 4361 Email: KiGa-Berghaupten@t-online.de Inhaltliche Ausarbeitung: Anette

Mehr

VON FÜR MIT Was uns auszeichnet

VON FÜR MIT Was uns auszeichnet Was uns auszeichnet Mosaik 2 Stunden Mensch, Natur, Kultur klassenübergreifend, Ateliercharakter zunehmend offener Unterricht, Wochenplan individuelles Lernen soziales Lernen im Klassenrat Schwerpunkt

Mehr

Wir über uns. In der Krippe werden Kinder von ein bis drei Jahren, im Kindergarten von drei Jahren bis zur Einschulung betreut.

Wir über uns. In der Krippe werden Kinder von ein bis drei Jahren, im Kindergarten von drei Jahren bis zur Einschulung betreut. Wir über uns Der Kindergarten Rhüden besteht seit September 1974. Seit August 2011 besteht eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Die heutige Träger ist die Stadt Seesen. Es gibt drei Kindergartengruppen.

Mehr

Das pädagogische Konzept des Kindergarten Grindelberg

Das pädagogische Konzept des Kindergarten Grindelberg Das pädagogische Konzept des Kinder brauchen eine Umgebung, in der sie ihre Potentiale und Begabungen entwickeln, Selbstvertrauen und Entscheidungskompetenz erwerben und Urteilsfähigkeit und Sozialverhalten

Mehr

Wie findet Sprachförderung in der Kindertageseinrichtung statt?

Wie findet Sprachförderung in der Kindertageseinrichtung statt? Wie findet Sprachförderung in der Kindertageseinrichtung statt? Zitat: Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt Der Sprachbaum Sprachkompetenz ist eine Schlüsselkompetenz Kommunikation durchzieht

Mehr

Inklusion - Möglichkeiten und Grenzen im Primarschulunterricht. am Beispiel der Sophie-Scholl-Schule Wetterau

Inklusion - Möglichkeiten und Grenzen im Primarschulunterricht. am Beispiel der Sophie-Scholl-Schule Wetterau Inklusion - Möglichkeiten und Grenzen im Primarschulunterricht am Beispiel der Sophie-Scholl-Schule Wetterau Inhalt Was kennzeichnet inklusiven Unterricht? Philosophie der Sophie-Scholl-Schule Pädagogisches

Mehr

Konzeption. Kindergarten Unterrohr. des. Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. Franz Kafka

Konzeption. Kindergarten Unterrohr. des. Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. Franz Kafka Konzeption des Kindergarten Unterrohr Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen Franz Kafka Inhaltsverzeichnis Feste und Feiern Ein wichtiger Teil des Kindergartenjahres sind die verschiedenen Feste und

Mehr

Heidenberger Teich. Schule am. e z. n o. n u

Heidenberger Teich. Schule am. e z. n o. n u Heidenberger Teich Schule am anztagsschule G e n e d n u b e G pt e z n o k Kur z 2010 INHALTSVERZEICHNIS Unser Kurzkonzept im Überblick: BEDINGUNGEN UND FAKTOREN DER ORGANISATION EINES GANZTAGSBETRIEBES

Mehr

Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes!

Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes! Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. vom Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes! Wir sind eine Gruppe mit 10 Kindern im Alter von 1 Jahr bis zum Kindergarteneintritt

Mehr

Ausbildung zur staatlich geprüften Sozialassistentin/zum staatlich geprüften Sozialassistenten - Schwerpunkt Sozialpädagogik (B7QAS)

Ausbildung zur staatlich geprüften Sozialassistentin/zum staatlich geprüften Sozialassistenten - Schwerpunkt Sozialpädagogik (B7QAS) Ausbildung zur staatlich geprüften Sozialassistentin/zum staatlich geprüften Sozialassistenten - Schwerpunkt Sozialpädagogik (B7QAS) Voraussetzungen Klasse 1: - Sekundar-Abschluss I - Realschulabschluss

Mehr

Schulkindbetreuung hat Zukunft

Schulkindbetreuung hat Zukunft Schulkindbetreuung hat Zukunft Rahmenkonzeption für die Schulkindund Hortbetreuung der Gemeinde Meine Gemeinde Meine Schulkindbetreuung hat Zukunft -Schulkind- und Hortbetreuung für die Kindertagesstätten

Mehr

Hort Bullerbü in der Grundschule Hagenburg. Konzeption

Hort Bullerbü in der Grundschule Hagenburg. Konzeption Hort Bullerbü in der Grundschule Hagenburg Konzeption Jedes Kind braucht drei Dinge: Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann, es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann und es braucht

Mehr

Schulbroschüre von Tina Weigel, Schulleiterin

Schulbroschüre von Tina Weigel, Schulleiterin Schulbroschüre von Tina Weigel, Schulleiterin Private Montessori-Schule Bayreuth des Vereins Integrative Erziehung Bayreuth e. V. Wilhelm-Pitz-Str. 1 * D-95448 Bayreuth * Tel.: 0921-78778448 http://www.montessori-bayreuth.de

Mehr

Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie und Partizipation

Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie und Partizipation Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie und Partizipation Ganztagsschule in Angebotsform (GTS) montags donnerstags: 8.00 bis 16.00 Uhr An

Mehr

Kindertagesbetreuung Kita,,Regenbogen

Kindertagesbetreuung Kita,,Regenbogen Kindertagesbetreuung Kita,,Regenbogen Unser Konzept offen für: * Krippenkinder * Kindergartenkinder * Hortkinder Gern stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Gespräch und ein Kennlernen der Kindereinrichtung

Mehr

Pädagogische Konzeption (überarbeitet und aktualisiert Januar 2010)

Pädagogische Konzeption (überarbeitet und aktualisiert Januar 2010) Pädagogische Konzeption (überarbeitet und aktualisiert Januar 2010) Kindertagesstätte Kinderland Schloßberg 28 Die Neugierde der Kinder ist der Wissensdurst nach Erkenntnis, darum sollte man diese in ihnen

Mehr

2. Ein Tag in der Krippengruppe der Abenteuerkita St. Johannes 2.1 Tagesablauf

2. Ein Tag in der Krippengruppe der Abenteuerkita St. Johannes 2.1 Tagesablauf 1. Allgemeine Rahmenbedingungen für die Krippengruppe Die Abenteuerkita St. Johannes, Birkenweg 12 wird vertreten durch Herrn Pfarrer Glas und den gesamten Kirchenvorstand der Gemeinde. Das Personal für

Mehr

Allen Kindern gerecht werden - Umgang mit Vielfalt im Ganztag

Allen Kindern gerecht werden - Umgang mit Vielfalt im Ganztag Allen Kindern gerecht werden - Umgang mit Vielfalt im Ganztag Kassel, 2016 Wie müsste eine Schule aussehen, die es Schülern ermöglicht, ihre Interessen und Begabungen zu entdecken und optimal zu fördern?

Mehr

Fragen zu den Rahmenbedingungen

Fragen zu den Rahmenbedingungen Fragen zu den Rahmenbedingungen trifft gar zu Öffnungszeit/ Bring-Abholzeit/ Ferienordnung Entsprechen unsere Öffnungszeiten Ihren Wünschen? Sind die Bring-und Abholzeiten flexibel genug? Benötigen Sie

Mehr

Hortkonzeption. 1. Ziele der Hortarbeit

Hortkonzeption. 1. Ziele der Hortarbeit Hortkonzeption Das Hortkonzept entspricht in seinen Grundsätzen dem unserer Kindertagesstätte und basiert auf Grundlage des Bayerischen Kinder Bildungs-und Betreuungsgesetzes, setzt aber entsprechend dem

Mehr

Hort der Kita Spatzennest" Außenstelle Hamburger. Straße 9d Pädagogisches Konzept

Hort der Kita Spatzennest Außenstelle Hamburger. Straße 9d Pädagogisches Konzept Hort der Kita Spatzennest" Außenstelle Hamburger Straße 9d Pädagogisches Konzept Was man einem Kind beibringt, kann es nicht mehr selber entdecken. Aber nur das was es selber entdeckt, verbessert seine

Mehr

Informationen zur Kinderkrippe

Informationen zur Kinderkrippe Informationen zur Kinderkrippe Paul-Gerhardt Kindergarten Gablonzer Strasse 2 91315 Höchstadt Telefon: 09193 2977 E-Mail: pg-kindergarten@gmx.de Homepage: www.pgkindergarten.de Allgemeines Lage und Beschreibung

Mehr

Berufsspezifische Kompetenzfeststellung für: Kompetenzfeststellung durchgeführt durch:... Name: Vorname: NIQ-Chiffre : Geburtsdatum: Geschlecht: m

Berufsspezifische Kompetenzfeststellung für: Kompetenzfeststellung durchgeführt durch:... Name: Vorname: NIQ-Chiffre : Geburtsdatum: Geschlecht: m Berufsspezifische Kompetenzfeststellung für: Name: Vorname: NIQ-Chiffre : Geburtsdatum: Geschlecht: m Berufsfeld: Sozialassistent/in Kompetenzfeststellung durchgeführt durch:......... (Name und Anschrift

Mehr

Im Kirchenkreis Münden gibt es folgende Kindertagesstätten:

Im Kirchenkreis Münden gibt es folgende Kindertagesstätten: Im Kirchenkreis Münden gibt es folgende Kindertagesstätten: Leitung: St.Matthäus Hann. Münden/ Angelika Görk Hermannshagen St.Ägidien Hann. Münden Karin Pöhlmann St.Blasius Hann. Münden Gisela Risto Ev.Kindergarten

Mehr

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Ganztagskonzept mit sozialpädagogischem Schwerpunkt der Hundertwasser-Schule Förderschule des Kreises Gütersloh Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

Mehr

PÄDAGOGISCHES KONZEPT HORT LÜCHOW

PÄDAGOGISCHES KONZEPT HORT LÜCHOW PÄDAGOGISCHES KONZEPT HORT LÜCHOW POPCORN e.v. Eigeninitiative von Eltern zur außerschulischen Betreuung von Kindern im Alter von 6-14 Jahren Geschäftsstelle: Junkerstr. 2, 29439 Lüchow, 05841/5568) INHALT

Mehr

Wir stellen uns vor! 1

Wir stellen uns vor! 1 Wir stellen uns vor! 1 Unsere Grundschule Breitenfelde ist eine Schule für alle Begabungen. Um Kindern mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen gerecht zu werden, orientiert sich unser Handeln an ihren

Mehr

Schulkindergarten an der Alb

Schulkindergarten an der Alb Stadt Karlsruhe Schulkindergarten an der Alb Ein guter Ort zum Großwerden... Der Schulkindergarten an der Alb bietet Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Kindern mit geistiger Behinderung im Alter

Mehr

Zur Schule 10a 04158 Leipzig OT Wiederitzsch

Zur Schule 10a 04158 Leipzig OT Wiederitzsch Zur Schule 10a 04158 Leipzig OT Wiederitzsch Leitung: Ramona Daut Tel.: 0341/ 5212440 Fax: 0341/ 5257710 E-Mail: wiederitzscherknirpsenwelt@vs-leipzigerland-mtl.de Träger: Volkssolidarität Leipziger Land/

Mehr

AUSZÜGE AUS UNSERER KONZEPTION

AUSZÜGE AUS UNSERER KONZEPTION AUSZÜGE AUS UNSERER KONZEPTION Herausgeber: Hort Waldgeister Berliner Damm 4 15827 Blankenfelde-Mahlow Telefon: 03379 2033758 Fax: 03379 2033760 Konzeptbearbeitung: Hortteam 2015 Layout: Träger: Marina

Mehr

Ganztägige Bildung und Betreuung in der Grundschule Schuljahr 2016/17

Ganztägige Bildung und Betreuung in der Grundschule Schuljahr 2016/17 Ganztägige Bildung und Betreuung in der Grundschule Schuljahr 2016/17 Die Grundschule der Schule am See ist eine offene Ganztagsschule für alle SchülerInnen von der Vorschulklasse bis zur vierten Klasse.

Mehr

Waldhauskindergarten. Wolfshagen im Harz. Städt. Kindergartenstätte An der Knokewiese Langelsheim 05326/4440 kita

Waldhauskindergarten. Wolfshagen im Harz. Städt. Kindergartenstätte An der Knokewiese Langelsheim 05326/4440 kita Waldhauskindergarten Wolfshagen im Harz Städt. Kindergartenstätte An der Knokewiese 13 38685 Langelsheim 05326/4440 kita -wolfshagen @gmx.de Erkläre mir, und ich vergesse. Zeige mir, und ich erinnere.

Mehr

Herzlich Willkommen im Kath. Kindergarten St. Heinrich

Herzlich Willkommen im Kath. Kindergarten St. Heinrich Herzlich Willkommen im Kath. Kindergarten St. Heinrich Kontakt: Kath. Kindergarten St. Heinrich Tal 40 77770 Durbach Tel.0781/41316 kiga.st.heinrich@appenweier-durbach.de Ansprechpartnerin: Kerstin Moser

Mehr

Pädagogische Leitziele

Pädagogische Leitziele Pädagogische Leitziele Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Leitsätze... 3 1. Das Kita-Team legt Wert auf eine professionelle Grundhaltung... 3 2. Wir streben das Vertrauen der Eltern an und pflegen verschiedene

Mehr

Die Öffnungszeiten werden dem Bedarf unserer Familien angepasst. Die gesetzlichen Grundlagen für unsere Arbeit im Hort sind folgende:

Die Öffnungszeiten werden dem Bedarf unserer Familien angepasst. Die gesetzlichen Grundlagen für unsere Arbeit im Hort sind folgende: Hort Frieden [Hort Frieden] KONZEPT HORT FRIEDEN Karl Pilger- Straße 4 06132 Halle/ Saale Telefon: 0345/ 960 07 42 e- mail: Hort-Frieden@buk-halle.de 1. Der Träger BUK e.v. stellt sich vor Der Verein für

Mehr

LERNEN MIT FREUDE GEMEINSAMES LERNEN AN UNSERER MONTESSORI-GRUNDSCHULE SRH SCHULEN

LERNEN MIT FREUDE GEMEINSAMES LERNEN AN UNSERER MONTESSORI-GRUNDSCHULE SRH SCHULEN LERNEN MIT FREUDE GEMEINSAMES LERNEN AN UNSERER MONTESSORI-GRUNDSCHULE SRH SCHULEN Lernen nach dem Grundsatz Hilf mir, es selbst zu tun! Umgeben von viel Grün lernen die Schülerinnen und Schüler an unserer

Mehr

Vernetzung früher Förderung mit der Bildung, Erziehung und Betreuung im Vorschulalter

Vernetzung früher Förderung mit der Bildung, Erziehung und Betreuung im Vorschulalter Vernetzung früher Förderung mit der Bildung, Erziehung und Betreuung im Vorschulalter Artikel 6 Abs. 2 Grundgesetz Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst

Mehr

Hortkonzept Hort der Staatlichen Grundschule Schmalkalden Renthofstraße Schmalkalden Unser Motto: Leben Lernen - Lachen

Hortkonzept Hort der Staatlichen Grundschule Schmalkalden Renthofstraße Schmalkalden Unser Motto: Leben Lernen - Lachen Hortkonzept Hort der Staatlichen Grundschule Schmalkalden Renthofstraße 19 98574 Schmalkalden Unser Motto: Leben Lernen - Lachen Schmalkalden, im Oktober 2012 1 Hortkonzept Hort der Staatlichen Grundschule

Mehr

Die HORTe DeR AWO: LeRN(H)ORTe MiT HeRZ

Die HORTe DeR AWO: LeRN(H)ORTe MiT HeRZ Die HORTE DER AWO: LERN(H)ORTE MIT HERZ Inhalt Vorwort Große Kinder brauchen AWO-Horte Unsere Hort-Fachkräfte Hausaufgabenbetreuung im Hort Horte in verlässlicher Halbtagsgrundschule AWO-Gesundheitsinitiative

Mehr

Qualitätsbereich. Bewegung

Qualitätsbereich. Bewegung Qualitätsbereich Bewegung 1.Voraussetzungen in unserer Einrichtung Räumliche Bedingungen/ Innenbereich Der Flur bietet einen großzügigen Bereich in dem sich die Kinder frei bewegen können. Er ist für die

Mehr

Bei Uns Sind Clevere Hausaufgabenlösungen

Bei Uns Sind Clevere Hausaufgabenlösungen Hausaufgabenlösungen gefragt! Hausaufgaben ergänzen den Unterricht und den Lernprozess der Schüler. Sie fördern die Selbstständigkeit und Selbstorganisation von Lernprozessen. Beschlussfassung 2010 evaluiert

Mehr

Herzlich Willkommen! Präsentation Carolinenschule Infoveranstaltung Carolinen Grundschule und Carolinen PreSchool

Herzlich Willkommen! Präsentation Carolinenschule Infoveranstaltung Carolinen Grundschule und Carolinen PreSchool Herzlich Willkommen! Präsentation Carolinenschule 12.04.2010 Infoveranstaltung Carolinen Grundschule und Carolinen PreSchool Die Carolinenschule auf einen Blick Bilinguale Ganztagsgrundschule Neue Gesamtschule

Mehr

Nicht das Lernen steht im Vordergrund, sondern das Erfahren von Sinnzusammenhängen, bei dem ein Lernen geschieht.

Nicht das Lernen steht im Vordergrund, sondern das Erfahren von Sinnzusammenhängen, bei dem ein Lernen geschieht. Nicht das Lernen steht im Vordergrund, sondern das Erfahren von Sinnzusammenhängen, bei dem ein Lernen geschieht. Zu verstehen ist dabei ein Lernen ganz nebenbei, ein Lernen als Folge des aktiven Tuns.

Mehr