Doppelte Dividende. Trends im nachhaltigen Investment. am 29. Oktober 2013 im Haus am Dom, Frankfurt am Main. Mit freundlicher Unterstützung von:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Doppelte Dividende. Trends im nachhaltigen Investment. am 29. Oktober 2013 im Haus am Dom, Frankfurt am Main. Mit freundlicher Unterstützung von:"

Transkript

1 Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment am 29. Oktober 2013 im Haus am Dom, Frankfurt am Main Mit freundlicher Unterstützung von: EII CAPITAL MANAGEMENT

2 Seite 2

3 Inhaltsverzeichnis Programm...3 oekom research stellt sich vor...4 Standortbestimmung: Nachhaltigkeitsherausforderungen und deren aktuelle und künftige Umsetzung...7 Podiumsdiskussion: Nutzen und Wirkungen der unterschiedlichen Strategien des nachhaltigen Investments...8 Anbieter nachhaltiger Investmentprodukte präsentieren Beispiele Workshop 1: Integration von ESG-Kriterien in das Portfoliomanagement...25 Workshop 2: Arbeitsrechte: Risiken in der Lieferkette Workshop 3: Einblick in Methoden und Prozesse des oekom Nachhaltigkeits-Researchs...27 Ausblick Seite 1

4 Seite 2

5 Programm Uhr Begrüßung Robert Haßler, CEO oekom research Uhr Standortbestimmung: Nachhaltigkeitsherausforderungen und deren aktuelle und künftige Umsetzung Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung Uhr Nachgefragt: Marlehn Thieme im Gespräch mit Frank Sprenger Uhr Podiumsdiskussion: Nutzen und Wirkungen der unterschiedlichen Strategien des nachhaltigen Investments Dr. Karin Bassler, Koordinatorin Arbeitskreis Kirchliche Investments in der evangelischen Kirche in Deutschland Dr. Sabine Dorf, Environment & Sustainability, Bayer Steffen Merker, Abteilungsdirektor Equity, LBBW Asset Management Dr. Martin Salm, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft Jan Wagner, German Correspondent Responsible Investor Fragen und Diskussion Uhr Mittagsbuffet & Dialog Anbieter nachhaltiger Investmentprodukte präsentieren Beispiele und laden zum Dialog ein Uhr Praxisorientierte Workshops: WS1: Integration von ESG-Kriterien in das Portfoliomanagement Michael Hermanns, Leiter CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement, Generali Deutschland Gruppe Oliver Schmidt, Portfoliomanagement Aktien, Metzler Asset Management WS2: Arbeitsrechte: Risiken in der Lieferkette Lisa Häuser, Senior Analyst oekom research Hans Jürgen Matern, Leiter Konzern-Nachhaltigkeit & Regulierungen Metro WS3: Einblick in Methoden und Prozesse des oekom Nachhaltigkeits-Researchs Matthias Bönning, COO und Head of Research oekom research Uhr Kaffeepause & Dialog Uhr Ergebnisberichte Workshops Uhr Ausblick Ralf Frank, Geschäftsführer DVFA Uhr Ende der Veranstaltung Moderation: Frank Sprenger, Sustainable; Mitglied des Beirats von oekom research Seite 3

6 oekom research stellt sich vor Stand: 1. September 2013 wer wir sind Die oekom research AG ist seit 1993 auf dem Markt für nachhaltige Investments tätig und zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern von Informationen über die soziale und ökologische Performance von Unternehmen, Branchen und Staaten. Unsere Analysen und Bewertungen haben sich im Markt etabliert und ermöglichen einer großen Anzahl von Kunden eine professionelle Integration von Nachhaltigkeit in die Kapitalanlage. Der Erfolg von oekom research basiert auf einem wissenschaftlich fundierten Ratingkonzept, das ständig weiterentwickelt wird und damit Standards in einem dynamischen Markt setzt. Unser multidisziplinäres Analystenteam arbeitet mit einem der weltweit umfassendsten Kriterienkataloge zu sozialen, ökologischen und ethischen Aspekten. was uns auszeichnet Langjährige Erfahrung: 20 Jahre Erfahrung im Bereich nachhaltiger Investments und Nachhaltigkeits-Ratings machen oekom research zu einem erfahrenen Partner für Ihre Kapitalanlagen. Unabhängigkeit: Wir sind geschäftspolitisch und wirtschaftlich unabhängig und gewährleisten damit in besonderem Maße die Glaubwürdigkeit und Objektivität unserer Researchergebnisse. Wir bieten keine Unternehmensberatung und kein Asset Management an. Fundierte Analysen: Eine ausgereifte Bewertungsmethodik ist Voraussetzung für robuste und valide Analyseergebnisse. Die Ratings von oekom research basieren auf einem wissenschaftlich erarbeiteten Kriterienkatalog und haben in Fachkreisen einen hervorragenden Ruf. Belastbare Ergebnisse: Der intensive Dialog mit den Unternehmen sowie mit unabhängigen Quellen wie Umwelt- und Verbraucherverbänden, Menschenrechtsorganisationen und Anti-Korruptionsinitiativen ist wesentlicher Bestandteil unserer Ratingprozesse. Gerade die Unternehmen nutzen immer stärker die Möglichkeit, uns aktiv mit Daten und Fakten zu ihrem Nachhaltigkeitsmanagement zu versorgen. Höchste Qualitätsstandards: Das hohe Niveau unserer Nachhaltigkeitsanalysen wird durch einen umfangreichen Qualitätsstandard gestützt, dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von oekom research verpflichtet sind. Darüber hinaus ist oekom research nach dem freiwilligen europäischen Qualitätsauditierungssystem ARISTA zertifiziert. Internationales Expertennetzwerk: Ein internationales Netzwerk von Sozial- und Umweltexperten sowie ein unabhängiger Beirat begleiten die Arbeit des Analystenteams. was wir bieten Als international führende und unabhängige Nachhaltigkeits- Ratingagentur unterstützt oekom research Sie dabei, die Chancen des nachhaltigen Investments gezielt zu nutzen und Ihre Anlagestrategie erfolgreich umzusetzen: Als institutionellen Investor beraten wir Sie dabei, wie Sie Ihre sozialen und umweltbezogenen Werte und Anlagepräferenzen auch bei Ihrer Kapitalanlage berücksichtigen können und stellen Ihnen bzw. Ihrem Vermögensverwalter das dazu notwendige Research zur Verfügung. Als Asset Manager, Bank oder Fondsgesellschaft unterstützen wir Sie bei der Konzeption und Umsetzung von nachhaltigkeitsorientierten Anlageprodukten (Fonds, Zertifikate, Indizes). Research Ratings und Rankings auf höchstem Niveau wir analysieren die soziale und ökologische Performance der weltweit wichtigsten Unternehmen, Branchen und Länder: oekom Corporate Rating: Best-in-Class-Rating von ca Unternehmen weltweit auf der Basis von ca. 100 sozialen und ökologischen Einzelkriterien; Analyse im Hinblick auf Verstöße gegen Ausschlusskriterien in den Bereichen kontroverse Geschäftsfelder und kontroverse Geschäftspraktiken oekom Country Rating: Umfangreiche Bewertung von 52 Staaten nach 150 sozialen und ökologischen Kriterien (BRIC, EU, OECD und wichtige Schwellenländer) Responsible Investment Services Wir bieten individuelle, auf unserem Research basierende Beratungs-leistungen und Produkte für Kapitalanlagegesellschaften, Banken, Versicherungen und andere institutionelle Investoren: Strategieberatung: Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein maßgeschneidertes Nachhaltigkeitskonzept für Ihre Kapitalanlage bzw. Ihr Anlageprodukt. Die Definition des Best-in-Class-Ansatzes sowie die Auswahl von Ausschlusskriterien sind dabei die wichtigsten Stellschrauben. Anlageuniversen: Die Umsetzung einer nachhaltigen Anlagestrategie basiert im Aktien- und Rentenbereich maßgeblich auf der Auswahl geeigneter Titel für das eigene Portfolio oder das nachhaltige Anlageprodukt. Ob auf Basis eines Nachhaltigkeitskonzeptes mit Positiv- und/oder Negativkriterien oder im Hinblick auf bestimmte Regionen und Themen wir stellen Ihnen das für Sie passende Anlageuniversum zusammen. Seite 4

7 Stand: 1. September 2013 Datenbank ORBIT: Mit dem ORBIT-Kundenportal bieten wir Ihnen einen umfassenden, aktuellen und komfortablen Zugang zu unseren Nachhaltigkeitsanalysen. ORBIT umfasst verschiedene Module, die die Integration von Nachhaltigkeitskriterien in die Kapitalanlage auf verschiedenen Ebenen ermöglichen. Reports: Die soziale und ökologische Performance der weltweit wichtigsten Unternehmen und Länder haben wir in verschiedenen Responsibility Reports zusammengestellt. Unsere Analysen dienen Investoren als Entscheidungsgrundlage für ihre Kapitalanlage und Unternehmen als wertvolle Benchmark. Berater und NGOs nutzen unsere Studien, um ihre Arbeit auf fundierte Informationen zu stützen. Portfolio-Analyse: Sie möchten wissen, wie es um die Nachhaltigkeit in Ihrem Portfolio steht und welche Konsequenzen eine mögliche Berücksichtigung entsprechender Kriterien für das Management des Portfolios hätte? Wir analysieren Ihr Portfolio in Bezug auf die Einhaltung der von Ihnen individuell festgelegten Kriterien und schaffen so eine Basis für die mögliche Integration von sozialen und umweltbezogenen Aspekten in das Management des Portfolios. Engagement Services: Bei der Unterstützung eines professionellen Engagements kooperiert oekom research mit dem spezialisierten Dienstleister GES aus Schweden. Das GES Engagement Forum dient als Plattform für den konstruktiven Dialog mit Unternehmen. Zudem bieten wir Ihnen mit dem oekom Engagement Compass eine umfassende Unterstützung für die Formulierung und Umsetzung Ihrer Engagement-Strategie. Risikoanalysen: Mit den Risikoanalysen erweitert oekom research seine Produktpalette in Richtung Risk Management bzw. Reputational Risk Management. Unsere Analysen unterstützen Sie dabei, Risiken zu identifizieren, die sich aus sozialen und umweltbezogenen Faktoren ergeben können. Sie bilden die Basis für ein proaktives Management der Risiken im Rahmen Ihrer Anlage-, Finanzierungs- oder Investitionsentscheidung. referenzen oekom research zählt zu den weltweit führenden Ratingagenturen im Bereich des nachhaltigen Investments. Wir sind besonders stolz auf die langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden und deren hohe Zufriedenheit mit unseren Leistungen. Derzeit verlassen sich über 75 Kunden aus neun Staaten bei ihrer Produktgestaltung bzw. ihren Anlageentscheidungen auf unsere Nachhaltigkeitsbewertungen von Unternehmen und Staaten. Unsere Analysen fließen dabei unter anderem in zahlreiche Publikums- und Spezialfonds sowie in das Wealth Management namhafter Anbieter ein. Unsere Kunden verwalten rund 520 Mrd. Euro auf Basis unseres Researchs. Wir freuen uns über ein persönliches Gespräch mit Ihnen! oekom research AG Fon: Goethestraße 28 Fax: München Deutschland Kundenliste: Asset Manager, Banken, Fondsgesellschaften: AGICAM Ampega Investment Amundi Asset Management AXA Investment Managers Baden-Württembergische Bank Bank für Orden und Mission Bank für Sozialwirtschaft Bankhaus Schelhammer & Schattera Bankhaus von der Heydt BayernInvest BÖAG - Börsen AG Hamburg/Hannover CM-CIC Asset Management Commerzbank Coninco Explorers in finance Daiwa Asset Management Deutsche Bank Deutsche Oppenheim Familiy Office DJE Investment DZ Bank EII Capital Management ELAN Capital-Partners Erste Sparinvest Evangelische Darlehnsgenossenschaft Hamburger Sparkasse HSBC Global Asset Management HypoVereinsbank Kaiser Partner KD-Bank Kepler Fonds La Banque Postale Asset Management Lampe Asset Management Landesbank Baden-Württemberg LBBW Asset Management MEAG Metzler Metzler Asset Management NORD/LB Kapitalanlagegesellschaft ÖkoWorld Lux Pioneer Investments Plurimi Capital Proventus quirin bank Raiffeisen Capital Management RP Rheinische Portfoliomanagement Salm-Salm & Partner Sal. Oppenheim Schwyzer Kantonalbank SEB Asset Management Secquaero SGSS Deutschland Sparkasse Fürth Sparkasse Oberösterreich Steyler Bank UmweltBank Unicredit Universal-Investment VINIS VKB-Bank Institutionelle Investoren: Aktion Mensch AXA Deutschland Bayerische Versorgungskammer BMW Stiftung Herbert Quandt Deutsche Bundesstiftung Umwelt Deutsche Franziskanerprovinz Deutsche Welthungerhilfe Diözese Rottenburg-Stuttgart Eberhard von Kuenheim Stiftung ERAFP (Etablissement de Retraite Additionelle de la Fonction Publique) Evangelisches Johannesstift Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern FiBEG Finanz- und Beteiligungsgesellschaft des Landes Niederösterreich Generali Deutschland Missionszentrale der Franziskaner Munich Re Nestlé Pensionskasse Pensionskasse Novartis Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft VBV Pensionskasse WWF Deutschland Seite 5

8 Moderation Frank Sprenger Vorstand und Senior Berater sustainable AG Jahrgang 1965, Dipl.-Kfm., M.A. (USA), Senior Berater bei der sustainable AG. Studium Betriebswirtschaft an der Universität Augsburg, Volkswirtschaft an der Wayne State University (Detroit). Langjährige Erfahrung in der Beratung von Unternehmen bezüglich Strategien in den Bereichen Umweltschutz (seit 1992), Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility und Klimaschutz. Schwerpunkte: Strategieentwicklung, Change Management, Moderation und Coaching. Frank Sprenger ist Gründer und Vorstand von sustainable. Er ist Mitglied des Beirats der oekom research AG. Frank Sprenger, Vorstand und Senior Berater sustainable AG Corneliusstr. 10, München Tel: +49/(0) , Seite 6

9 Standortbestimmung: Nachhaltigkeitsherausforderungen und deren aktuelle und künftige Umsetzung Marlehn Thieme Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung Marlehn Thieme wurde 1957 in Lübeck geboren. Sie studierte Rechts- und Sozialwissenschaften. Seit 1986 arbeitet sie bei der Deutschen Bank AG. Nach einer Trainee-Ausbildung in Remscheid, Wuppertal und Mailand war sie in der zentralen Personalabteilung in Frankfurt tätig wurde sie Geschäftsführerin der Stiftung Alfred Herrhausen Hilfe zur Selbsthilfe. Ab 2001 war Marlehn Thieme im Privatkundengeschäft tätig, seit 2005 zeichnet sie als Direktorin für den Bereich Corporate Social Responsibility (CSR)/Corporate Citizenship verantwortlich. Von 2008 bis 2013 war sie Mitarbeitervertreterin im Aufsichtsrat der Deutsche Bank AG. Marlehn Thieme ist Mitglied des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und des Fernsehrates des ZDF. Seit 2004 ist sie Mitglied des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Von Juli 2010 bis Februar 2012 war sie dessen Stellvertretende Vorsitzende, am 29. Februar 2012 wurde sie zur Vorsitzenden des Rates gewählt. Marlehn Thieme ist verheiratet und hat zwei Töchter. Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung Geschäftsstelle c/o GIZ, Potsdamer Platz 10, Berlin Tel: +49/(0) , Seite 7

10 Podiumsdiskussion: Nutzen und Wirkungen der unterschiedlichen Strategien des nachhaltigen Investments Teilnehmende der Podiumsdiskussion: Dr. Karin Bassler Koordinatorin Arbeitskreis Kirchliche Investments in der evangelischen Kirche in Deutschland Dr. Sabine Dorf Environment & Sustainability, Bayer Steffen Merker Abteilungsdirektor Equity, LBBW Asset Management Dr. Martin Salm Vorstandsvorsitzender der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft Jan Wagner German Correspondent Responsible Investor Dr. Karin Bassler Koordinatorin Arbeitskreis Kirchliche Investments in der evangelischen Kirche in Deutschland Dr. Karin Bassler ist Pfarrerin der württembergischen Landeskirche und Diplom-Kauffrau. Seit 1999 ist sie mit dem Thema ethisch-nachhaltiges Investment befasst war sie Mitherausgeberin des Bandes Ethisches Investment Strategien für kirchliche Geldanlagen wurde sie mit einer Arbeit über Finanzmanagement als Chance kirchlichen Lernens an der Universität Göttingen zum Dr. theol. promoviert. Seit Oktober 2012 ist sie Koordinatorin für kirchliche Anlegerinteressen beim Arbeitskreis Kirchliche Investments in der evangelischen Kirche in Deutschland. Davor war sie Hochschulpfarrerin in Stuttgart-Hohenheim und Referentin für Finanzmarktordnung und ethische Geldanlagen bei Brot für die Welt. Dr. Karin Bassler, Koordinatorin für kirchliche Anlegerinteressen Arbeitskreis Kirchliche Investments in der evangelischen Kirche in Deutschland Dolivostr. 10, Darmstadt Tel: +49/(0) , Seite 8

11 Dr. Sabine Dorf Managerin Financial Sustainability Relations / Environment & Sustainability Bayer AG Dr. Sabine Dorf ist Managerin Financial Sustainability Relations innerhalb des Corporate Centers Environment & Sustainability der Bayer AG. Nach dem Studium der Chemie in Heidelberg trat Dr. Sabine Dorf 1988 in die Kunststoff-Forschung der Bayer AG ein. Seit 1990 nahm sie verschiedene Tätigkeiten in den Bereichen Umweltschutz und Produktsicherheit wahr. In dieser Funktion war sie u. a. für die Integration dieser Themen in die Logistiksysteme des Konzerns und internationale Netzwerke verantwortlich. Seit 2005 ist Dr. Sabine Dorf im Konzern-Bereich Environment & Sustainability für die Kommunikation mit Ratingagenturen und nachhaltigkeitsorientierten Investoren verantwortlich. Anforderungen dieser Stakeholder bringt sie in die Nachhaltigkeitsstrategie und Berichterstattung des Konzerns ein. Dr. Sabine Dorf, Environment & Sustainability Bayer AG Gebäude W11, Leverkusen Tel: +49/(0) , Steffen Merker Abteilungsdirektor Equity, LBBW Asset Management Steffen Merker, geboren 1974, machte eine Ausbildung zum Bankkaufmann / Finanzassistenten und studierte Betriebswirtschaft in Nürtingen absolvierte Steffen Merker das von der DVFA durchgeführte Postgraduierten-Programm mit dem Abschluss zum CIIA - Certified International Investment Analyst. Seit 2001 ist er als Fondsmanager bei der LBBW Asset Management tätig und für ein Anlagevolumen von ca. 1,2 Mrd. Euro in Publikums- und Spezialfondsmandaten verantwortlich. Steffen Merker hat 2001 mit der Entwicklung nachhaltiger Anlagestrategien für institutionelle Kunden begonnen und verantwortet seither im Fondsmanagement das Segment der nachhaltigen Kapitalanlagen u. a. mit dem Publikumsfonds LBBW Nachhaltigkeit Aktien. Seine Expertise zu nachhaltigen Investments bringt Steffen Merker im LBBW Konzern in diverse Nachhaltigkeitsprojekte ein. Seit Juli 2007 ist Steffen Merker Abteilungsdirektor im Aktienfondsmanagement der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh. Steffen Merker, CIIA, Abteilungsdirektor Equity, LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh Fritz-Elsas-Straße 31, Stuttgart Tel: +49/(0) , Seite 9

12 Dr. Martin Salm Vorstandsvorsitzender der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft Dr. Martin Salm, geboren am 27. Mai 1955, studierte Altamerikanistik, Ethnologie und Volkswirtschaftslehre in Bonn, Berlin und Lima. Ab 1981 war er für den Deutschen Caritasverband mit Sitz in Freiburg im Breisgau in der internationalen Not- und Katastrophenhilfe tätig. Ab 1997 war er dort Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands und leitete das Hilfswerk Caritas international. Im Oktober 2006 trat er in den Vorstand der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ), die ihren Sitz in Berlin hat, ein. Dort verantwortete er insbesondere die internationale Fördertätigkeit der Stiftung. Seit Juli 2007 ist Dr. Salm Vorstandsvorsitzender der Stiftung EVZ und ist im Juni 2012 in seinem Amt bis 2017 bestätigt worden. Dr. Martin Salm, Vorstandsvorsitzender Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft Lindenstraße 20-25, Berlin Tel: +49/(0) , Jan Wagner German Correspondent Responsible Investor Jan F. Wagner (43) ist seit 2012 Korrespondent bei Responsible Investor (RI), zuständig für die deutschsprachigen Länder. Seine Schwerpunkte sind der nachhaltige Anlagemarkt sowie das nachhaltige Engagement von institutionellen Investoren. Vor seinem Wechsel zu RI war Wagner beim portfolio Verlag in Frankfurt tätig. Dort verantwortete er als Chefredakteur Online die Internetaktivitäten des Verlags. Ein Meilenstein war die Schaffung des ersten investigativen Newsletters über die deutsche Asset-Management-Industrie. Der Finanzjournalist kam 2000 nach Frankfurt und war vor der portfolio-zeit Deutschland-Korrespondent für The Banker (Financial Times) sowie für das Branchenblatt Investment and Pensions Europe (IPE). Wagner kam 1996 als Fulbright-Stipendiat nach Deutschland und wurde ein Jahr danach politischer Korrespondent für AFX News in Bonn und Berlin. Wagner kommt ursprünglich aus Chicago, USA, und hat an der University of Illinois Neuere Geschichte studiert (Abschluss: Bachelor). Das journalistische Handwerk lernte er an der Northwestern University, Chicago (Abschluss: Master of Science). Jan Wagner, German Correspondent Responsible Investor Im Hilgenfeld 78, Frankfurt am Main Tel: +49/(0) , Seite 10

13 Anbieter nachhaltiger Investmentprodukte präsentieren Beispiele EII CAPITAL MANAGEMENT Seite 11

14 Transparenz und strengste Quali täts kriterien die LBBW Nachhaltigkeitsfonds. LBBW Nachhaltigkeitsfonds Fonds in Feinarbeit. Setzen Sie Impulse für ein verantwortungsvolles Wirtschaften. Mit den Fonds LBBW Nachhaltigkeit Renten und LBBW Nachhaltigkeit Aktien nutzen Sie Chancen, die sich aufgrund von ökologischen, sozialen und ökonomischen Entwicklungen ergeben. Alle Titel werden in einem strengen, mehrstufigen Verfahren ausgewählt. Sprechen Sie mit uns zum Beispiel über Investition mit Verantwortung. Es wird Sie überzeugen. Mehr Informationen unter Einfach den QR-Code mit Ihrem Smartphone scannen. LBBW Nachhaltigkeit Aktien I, ISIN DE000A0JM0Q6 (Mindestanlage EUR), LBBW Nachhaltigkeit Aktien R, ISIN DE000A0NAUP7, LBBW Nachhaltigkeit Renten I, ISIN DE000A0X97D2 (Mindestanlage EUR), LBBW Nachhaltigkeit Renten R, ISIN DE000A0X97K7. Diese Anzeige stellt eine Werbung dar und dient der Beschreibung des Produktes und stellt weder eine Anlageberatung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf dieses Produktes dar. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen des Fonds ist der aktuelle Verkaufsprospekt in Verbindung mit dem neuesten Halbjahres- und/oder Jahresbericht sowie den wesentlichen Anlegerinformationen. Diese Unterlagen erhalten Sie in deutscher Sprache kostenlos bei Ihrem Berater oder können bei der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh, Postfach , Stuttgart, Telefon , Telefax , in schriftlicher Form angefordert sowie unter in elektronischer Form abgerufen werden. Quelle: ÖKO-Test, Ausgabe 10/2012, TEST Fonds, LBBW Nachhaltigkeit Aktien R: Note 1,3 in der Kategorie»Aktienfonds Europa«, LBBW Nachhaltigkeit Renten R: Note 1,0 in der Kategorie»Rentenfonds Europa«;»Österreichisches Umweltzeichen«für den Zeitraum , vergeben durch das Österreichische Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft; Europäischer Transparenz Kodex für Nachhaltigkeitsfonds, gültig von 05/ /2013. Wasserbecher aus der Serie No. 248»Adolf Loos«mit freundlicher Unterstützung von _AZ_AMW_210x :13 Seite 12

15 Fonds in Feinarbeit. Mehr als 10 Jahre Erfahrung bei nachhaltigen Investments Auszeichnungen als Qualitätsmerkmal Für ihre transparente Anlagestrategie, ihr Engagement und ihren Erfolg im Bereich nachhaltiger Investments wurde die LBBW Asset Management mehrfach ausgezeichnet. LBBW Asset Management Die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh ist eine 100 %ige Tochter der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Mit 59 Publikumsfonds, 148 Spezialfonds und einem Volumen von rd. 49 Mrd. Euro Assets under Management gehört sie damit zu den 10 größten Asset Managern Deutschlands. Auch innerhalb des LBBW Konzerns ist das Thema Nachhaltigkeit von großer Bedeutung. Wirtschaftliches Handeln über seine ökonomischen Aspekte hinaus als ganzheitlich verantwortliches Verhalten zu begreifen: Dafür steht der Begriff Nachhaltigkeit bei der LBBW. Die LBBW ist die erste deutsche Landesbank, die die PRI (Principles for Responsible Investment) unterzeichnet hat und nimmt somit eine Vorreiterstellung ein. Die LBBW hat innerhalb des oekom-corporate-ratings Prime-Status. Sie belegt den 2. Platz von 48 öffentlichen Banken. Seite 13

16 Fonds in Feinarbeit. Durch die Kombination von umfangreichen Ausschlusskriterien und des Best-in-Class-Ansatzes wird nur in die nachhaltigsten Unternehmen / Staaten investiert. Ausgewählte Ausschlusskriterien Kontroverse Geschäftsfelder Atomenergie Rüstung Alkohol Tabak Glücksspiel Kontroverse Geschäftspraktiken Arbeits- und Menschenrechtsverletzung Kinderarbeit Korruption Die Nachhaltigkeitsstrategien der LBBW Asset Management I. Nachhaltigkeit im Spezialfonds Individuelles Nachhaltigkeitsprofil Assetklassen können definiert werden: Aktien: Welt Schwerpunkt Europa Renten: Staatsanleihen, Pfandbriefe, Unternehmensanleihen (Inv.Grade) Kombination von Negativscreening oder Best in Class-Ansatz Individuelle Nachhaltigkeitskriterien/Ausschlusskriterien innerhalb des Spezialfonds darstellbar Auf Wunsch Ergänzung um Wertsicherungsstrategie Falkon Zusammenarbeit mit oekom research sichert strengste Nachhaltigkeitsstandards beim Investmentuniversum II. Nachhaltigkeit Publikumsfonds LBBW Nachhaltigkeit Aktien Die Anlagen erfolgen weltweit in Aktien von Unternehmen, die den Grundsätzen der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit Folge leisten. ISIN DE000A0NAUP7 Geschäftsjahr: / Auflegung: Ausgabeaufschlag: 5,00 % Verwaltungsvergütung: 1,400 % p. a. Benchmark: DJ Stoxx Europe 600 LBBW Nachhaltigkeit Renten Der Fonds investiert in Staatsanleihen, Pfandbriefe und Unternehmensanleihen von Firmen oder Staaten, die überdurchschnittlich nachhaltig agieren. ISIN DE000A0X97K7 Geschäftsjahr: / Auflegung: Ausgabeaufschlag: 2,50 % Verwaltungsvergütung: 0,750 % p. a. Benchmark: stetige Wertentwicklung/ iboxx EUR Sovereign 1 10 Note 1,3 in der Kategorie Aktienfonds Europa Note 1,0 in der Kategorie Rentenfonds Europa Kontakt LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh Fritz-Elsas-Straße 31, Stuttgart, Andreas Gleich, Telefon +49 (0) , Seite 14

17 Fonds aus gutem Hause. Beim Bankhaus Metzler, der ältesten deutschen Privatbank im un unterbrochenen Familien besitz, fließen mehr als 335 Jahre Geschäftserfahrung in das Management aussichtsreicher Fonds. Damit Sie sich auch in turbulenten Börsenzeiten entspannt zurücklehnen können. Probieren Sie es einfach aus: Unabhängig seit 1674 Seite 15

18 Fonds aus gutem Hause Metzler Asset Management ist eines der Kerngeschäftsfelder der Metzler Gruppe, in dessen Mittelpunkt das Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA steht die älteste deutsche Privatbank in ununterbrochenem Familienbesitz. Metzler Asset Management bietet individuelle Vermögensverwaltungsleistungen für Institutionen und Privatkunden an. Wir sind führender Anbieter für aktives Management europäischer Aktienportfolios, erfahrener Innovationsführer für globale Wertsicherungsstrategien und Spezialist für Absolute Return mit dem Fokus auf Managed Futures und Alternative Beta: Als ausgewiesener Spezialist für aktives Management bieten wir unseren Kunden den Zugang zu mehrfach ausgezeichneten europäischen Aktienportfolios mit dem Schwerpunkt auf Small Caps, Growth und Osteuropa. Im Bereich der Wertsicherungskonzepte zählen wir mit unserer mehr als 15jährigen Erfahrung zu den internationalen Innovationsführern für globale Wertsicherungsstrategien. Auf dem Gebiet der Absolute Return Strategien bieten wir unseren Kunden auf Basis unserer kontinuierlichen Forschungs- und Entwicklungsarbeit spezialisierte Konzepte mit dem Fokus auf Managed Futures und Alternative Beta. Metzler: Unabhängig aus Prinzip Das Frankfurter Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA steht für Unabhängigkeit, Langfristigkeit, Kontinuität und Verlässlichkeit in Kombination mit Geschäftserfahrung und Kapitalmarktkompetenz. Metzler ist mit mittlerweile 339 Jahren die älteste deutsche Privatbank im ununterbrochenen Familienbesitz. Seit der Gründung im Jahre 1674 hat sich Metzler in seiner langen Erfolgsgeschichte über die Stationen Handelshaus und internationale Universalbank zu einer Privatbank mit unverwechselbarem Profil entwickelt. Auch im 21. Jahrhundert verbindet Metzler Tradition mit strategischer Weitsicht. Als unabhängige Privatbank ist Metzler heute Spezialist für beratungsintensive Investmentdienstleistungen. Ausgangspunkt des Handelns ist dabei stets der Auftrag der Kunden. Ohne interne oder externe Interessenkonflikte erstellt Metzler objektive Analysen, deren Ergebnisse die Grundlage für die Entscheidungen des Bankhauses sind. Das Haus Metzler konzentriert sich bewusst auf individuelle Dienstleistungen für Institutionen und anspruchsvolle Privatkunden in den Kerngeschäftsfeldern Asset Management, Corporate Finance, Equities, Financial Markets und Private Banking. Die Unternehmenskultur ist Metzlers größter Vorteil: Das Bankhaus wahrt seine Unabhängigkeit und konzentriert sich auf jene Bereiche, in denen es international anerkannte Höchstleistungen erbringen kann. Unabhängigkeit alleine gewährleistet jedoch noch keine gute Beratung erst zusammen mit umfassendem Kapitalmarkt-Know-how, langjähriger Erfahrung, der Nähe zum weltweiten Börsengeschehen und innovativer Technik entstehen daraus nachhaltig erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen stets orientiert am Bedarf der Kunden. Seite 16

19 Metzler Asset Management: Konzentration auf die Stärken Gemäß der Maxime Agieren statt reagieren hat es das Bankhaus stets verstanden, neue Marktchancen frühzeitig zu erkennen und zeitnah zu nutzen. So hat sich Metzler bereits sehr früh auf das nichtbilanzwirksame Finanzgeschäft ausgerichtet legte Metzler den ersten Publikumsfonds auf zu einem Zeitpunkt, als dieser Markt in Deutschland noch in den Kinderschuhen steckte wurde das Fondsgeschäft in der Kapitalanlagegesellschaft Metzler Investment GmbH konzentriert. Mit Gründung der irischen Fondsverwaltungsgesellschaft Metzler Ireland Limited im Jahr 1994 stellte Metzler das Fondsgeschäft auf eine internationale Basis. Schnelles und flexibles Handeln an den Märkten Das Fondsmanagement ist stark von der Philosophie des Hauses Metzler geprägt: Die Teams treffen ihre Entscheidungen unabhängig und konzentrieren sich konsequent auf ihre Stärken. Es wird daher besonderer Wert gelegt auf das aktive Handeln an den Kapitalmärkten und die Eigenverantwortlichkeit des jeweiligen Fondsmanagers. Gruppen von mehreren Spezialisten decken die unterschiedlichen Anlagebereiche und -regionen ab. Auf Basis der im Team gesammelten Informationen und entwickelten Ideen sowie des quantitativen Research übernimmt ein Produktverantwortlicher die Regie bei der Portfoliozusammenstellung. Dadurch kann er mit seinem Team schnell und flexibel an den Märkten agieren und ist mit seiner Arbeit in die ebenso stabile wie starke Infrastruktur eines gestandenen Vermögensverwalters eingebettet. Fokus auf Klassiker und innovative quantitative Strategien Metzlers Produktpalette umfasst aktiv gemanagte Investmentstrategien in den Anlageklassen Aktien und Renten sowie einzigartige Absolute-Return-Konzepte und innovative Wertsicherungsstrategien. Als lokaler Investmentmanager hat Metzler ein exzellentes Know-how in europäischen Aktien und Fixed-Income-Produkten. Für Aktieninvestments an Börsen wie Japan und China kooperiert die Privatbank zudem mit Anbietern mit einem Spezial-Know-how vor Ort. Metzler Asset Management GmbH Große Gallusstraße Frankfurt am Main Tel: +49/(0) Seite 17

20 EII CAPITAL MANAGEMENT (EII) EII (ehemals European Investors Inc., Umfirmierung am 20. März 2013) ist eine unabhängige Investmentboutique, die sich auf Investments im Bereich globale Immobilienaktien und US Direktimmobilien spezialisiert hat. Gegründet 1983, hat EII derzeit 57 Mitarbeiter in New York, München, Amsterdam und Singapur. Die Firma hat einen der längsten Track Records für das Management von globalen Immobilienaktien und verwaltet ein Vermögen von derzeit rund 12 Milliarden US-Dollar (per ), darunter mehr als 11 Milliarden US-Dollar in globalen Immobilienaktien. Zu EII s Kunden gehören Stiftungen, Family Offices, kirchliche Institutionen, Banken und Pensionsfonds in den USA, Kanada, Europa und Asien. Zudem ist EII über strategische Partnerschaften mit namhaften Fondsanbietern (z.b. Schroders, Allianz Global Investors) als Investmentmanager für Immobilienaktienfonds mandatiert. Historische Highlights: 1983: Firmengründung, um Auslandskapital in den USA anlageklassenübergreifend anzulegen 1987: Auflegung von US REIT Portfolios 2000: Auflegung von internationalen (Europa und Asien) Immobilienaktienportfolios 2001: Auflegung von globalen Immobilienaktienportfolios 2012: Auflegung eines nachhaltigen Immobilienaktienfonds in Deutschland Was uns ausmacht: umfangreiches Immobilien- und Kapitalmarkt-Know-How langjährige Asset-Management-Erfahrung fünfzehnköpfiges Investment Team mit durchschnittlich 15 Jahren Investmenterfahrung klarer Fokus auf Immobilien(aktien)investments umfassendes Netzwerk in der Immoblilienbranche EII CAPITAL MANAGEMENT, INC. UND NACHHALTIGKEIT Das Thema Nachhaltigkeit hat im 21. Jahrhundert an großer Bedeutung gewonnen. Unternehmen, die ökonomische, ökologische und soziale Ziele in Einklang bringen können, minimieren nicht nur ihre Risiken sondern genießen auch signifikante Wettbewerbsvorteile, was auch die Finanzmärkte mehr und mehr honorieren. Immobilienaktien spielten in der Immobilienallokation deutscher Investoren bislang oft nur eine untergeordnete Rolle. In den vergangenen Monaten ist jedoch steigendes Interesse seitens deutscher Investoren für diese Anlageklasse festzustellen. Insbesondere der Aspekt der Liquidität ist getrieben durch die Erfahrungen der jüngsten Finanzkrisen auch auf der Immobilienseite in das Augenmerk gerückt. Immobilienaktien entwickeln sich langfristig ähnlich einer Anlage in Direktimmobilien, bieten aber im Gegensatz zu diesen eine tägliche Liquidität und breite Risikostreuung. Dies macht sie als Beimischung in ein gut diversifiziertes Portfolio besonders interessant. Um in die führenden, nachhaltig wirtschaftenden Immobiliengesellschaften zu investieren, müssen Anleger auf exzellentes Research, fundierte Analysen und erfolgreiches Portfoliomanagement vertrauen können. Hierfür hat EII Capital Management, Inc. mit oekom research AG einen zuverlässigen und erfahrenen Partner gewinnen können. EII Capital Management, Inc. verwaltet das Portfolio des EII Global Sustainable Property Funds, eines nachhaltigen, globalen Immobilienaktienfonds, der im November 2012 durch Warburg Invest Kapitalanlagengesellschaft mbh aufgelegt wurde. Der deutsche, offene Publikumsfonds verbindet die langjährige Erfahrung im Bereich der Immobilienaktieninvestments von EII Capital Management, Inc. mit oekom s bewährtem, unabhängigen Research und Rating. Ziel des Fonds ist langfristiges und nachhaltiges Kapitalwachstum. IHRE ANSPRECHPARTNER PORTFOLIOVERWALTER DES EII GLOBAL SUSTAINABLE PROPERTY FUND EII Capital Management AG EII Capital Management, Inc. Platzl 2, München, Deutschland 640 Fifth Avenue, New York NY 10019, USA T: +49 (0) F: +49 (0) T: +1 (212) F: +1 (212) MARCO BRAUN Managing Director STEPHANIE MÖRTL Senior Associate EII CAPITAL MANAGEMENT, INC. EII REALTY SECURITIES, INC. Seite 18

21 KEPLER Fonds. Unverwechselbar. Ökologisch und sozial verantwortlich investieren. Nachhaltige Geldanlagen schaffen Mehrwert. Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Studien belegen den langfristigen wirtschaftlichen Nutzen durch ökologisch, ökonomisch und sozial verantwortliches Handeln. Immer mehr Unternehmen verpflichten sich zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise. Durch hohe öffentliche Reputation, motivierte Mitarbeiter und geringeren Verbrauch von Ressourcen verschaffen sie sich Wettbewerbsvorteile und sind für werteorientierte Investoren besonders interessant. KEPLER Fonds - Pionier in Österreich für ethisch-nachhaltige Investments KEPLER ist bei ethisch-nachhaltiger Geldanlage seit dem Jahr 2000 ein Pionier am österreichischen Markt und gehört zu den Erstunterzeichnern des Transparenz-Kodex für Nachhaltigkeitsfonds (EUROSIF). Unabhängigkeit durch die Zusammenarbeit mit dem renommierten Partner oekom research AG, anerkannte Transparenz-Standards und ein aktiver Ethik-Beirat sind unsere Markenzeichen. Anlegern mit ethisch-nachhaltigem Anspruch stehen folgende internationale Anleihen- und Aktienportfolios zur Auswahl: KEPLER Ethik Rentenfonds Investiert wird in Anleihen internationaler Emittenten, die ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Zusätzlich werden ethische Ausschlusskriterien berücksichtigt. ISIN: AT (T), AT (A) Hinweis: Gemäß den von der Finanzmarktaufsicht bewilligten Fondsbestimmungen können Wertpapiere oder Geldmarktinstrumente, die von der Republik Österreich, der Bundesrepublik Deutschland oder dem Königreich der Niederlande begeben oder garantiert werden, zu mehr als 35 % gewichtet sein. KEPLER Ethik Aktienfonds Investiert wird in Aktien internationaler Unternehmen. Analog zum KEPLER Ethik Rentenfonds erfolgt die Titelselektion nach besonderen Nachhaltigkeits- und Ausschlusskriterien. ISIN: AT (T), AT (A), AT0000A107R9 (Institutionelle Tranche) Hinweis: Der Fonds weist eine erhöhte Volatilität (hohe kurzfristige Schwankungen) auf. Seite 19

22 Ausschlusskriterien: Abtreibung, Alkohol, Arbeitsrechte, Atomenergie, Atomwaffen, Biozide, Chlororganische Massenprodukte, Embryonenforschung, Glücksspiel, Grüne Gentechnik, Kinderarbeit, Kontroverses Umweltverhalten, Menschenrechte, Pornographie, Rüstung, Tabak, Tierversuche und Korruption. Zu beachten: Aufgrund der Charakteristik dieser Veranlagungen sind zwischenzeitliche Wertschwankungen jederzeit möglich. Diese Veranlagung eignet sich nur für Anleger mit einem Anlagehorizont ab 5 Jahren (KEPLER Ethik Rentenfonds) bzw. ab 10 Jahren (KEPLER Ethik Aktienfonds). KEPLER Fonds. Unverwechselbar. KEPLER ist auf die Verwaltung von komplexen Mantel- und Master KAG-Mandaten spezialisiert und bietet in Kooperation mit der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich als Depotbank internationales Qualitätsniveau. Unsere Masterfonds-Lösungen ermöglichen das Management ein oder mehrerer Segmente unter dem Dach eines Masterfonds. KEPLER ist die erste Fondsgesellschaft in Österreich, die Behavioral Finance systematisch in die Anlagestrategie einbindet. Die Berücksichtigung dieser marktpsychologischen Aspekte zielt darauf ab, Über- und Untertreibungen am Markt zu erkennen und für die Veranlagungsstrategie zu nutzen. KEPLER ist als erster Vermögensverwalter in Österreich mit einer Minimum-Varianz Strategie im Management von Aktienfonds auf dem Markt. Gerade in turbulenten Marktphasen weist dieser defensiv ausgerichtete Selektionsansatz für Aktien im Schnitt eine in Relation zum Gesamtmarkt deutlich stabilere Entwicklung auf. KEPLER ist langjähriger Spezialist im Management von Anleihen mit geringem Emissionsvolumen, die attraktive Renditeaufschläge aufweisen. Sie werden risikokontrolliert zur Abrundung des Portfolios eingesetzt und erzielen einen beachtlichen Mehrwert. Die KEPLER-FONDS KAG verwaltet aktuell ein Kundenvolumen von rund 10,5 Mrd. Euro und ist damit aktuell die fünftgrößte unter den insgesamt 24 österreichischen Kapitalanlagegesellschaften. KEPLER-FONDS KAG Europaplatz 1a AT Linz Tel: +43/(0)732/ Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung, ein Angebot, eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf noch eine Finanzanalyse dar. Sie ersetzt nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Der aktuelle Verkaufsprospekt sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen Kundeninformationsdokument (KID) sind in deutscher Sprache bei der KEPLER-FONDS KAG, Europaplatz 1a, 4020 Linz, den Zahlstellen sowie unter erhältlich. Seite 20

23 Die NORD/LB Asset Management Holding GmbH bildet mit der NORD/LB Kapitalanlagegesellschaft AG (Schwerpunkt: Spezialfonds und Master-KAG) sowie der NORD/LB Capital Management GmbH (Schwerpunkt: Portfoliomanagement) die Assetmanagementgruppe der NORD/LB. Seit über 13 Jahren bietet sie institutionellen Kunden das volle Leistungsspektrum bei der Kapitalanlage an. Die Dienstleistung reicht von passivem Management bis zu individuell konzipiertem Aktien- und Rentenfondsmanagement. Sie umfasst Kompetenz in der Administration von Spezialfonds, Dachfonds- Lösungen, Master-KAG und Portfolio-Mandaten. Angeboten werden auch Reporting-Lösungen unter Einbindung der Eigenanlage sowie eine Unterstützung im ganzheitlichen Risikomanagement. Die 76 Mitarbeiter begleiten Kunden aus verschiedenen Branchen: Versicherungen Kreditinstitute/Sparkassen Wirtschaftsunternehmen Versorgungs-/Pensionskassen Kirchen, Stiftungen und Gewerkschaften gesetzliche Sozialversicherungsträger Im Fokus der Geschäftsphilosophie steht die individuelle Unterstützung dieser Kunden mit hohem Fachwissen für die speziellen Anforderungen ihrer Branchen. Zurzeit verwaltet die NORD/LB Kapitalanlagegesellschaft ein Vermögen von 14,2 Milliarden Euro, die NORD/LB Capital Management managt ein Volumen von 9,3 Milliarden Euro. Beide Gesellschaften haben sich seit Geschäftsaufnahme mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten nachhaltig entwickelt. Seit 2005 managt und verwaltet die NORD/LB Asset Management zusätzlich eine breite Palette an Publikumsfonds und eröffnet so eine individuelle Möglichkeit, auch mit begrenztem Volumen attraktive Anlageklassen wie beispielsweise Emerging Markets Bonds und spezielle Anforderungen wie Nachhaltigkeit abzubilden. Seite 21

24 Nachhaltige Managementansätze Ethische und ökologische Kriterien haben für immer mehr Anleger Relevanz bei der Kapitalanlage die Nachfrage nach passenden Modellen steigt. Im September 2007 hat die Börse Hannover in Zusammenarbeit mit der unabhängigen Ratingagentur oekom research AG den Nachhaltigkeitsindex Global Challenges Index (GCX) aufgelegt. Die Besonderheit: Er vereint Aktien von 50 Unternehmen aus der EU und den G7-Staaten, die festgelegten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen müssen. Darüber hinaus überwacht ein unabhängiger Expertenbeirat die Konzeption und Zusammenstellung des Index. Der parallel von der NORD/LB Asset Management Gruppe aufgelegte Fonds bildet als einziger institutioneller Publikumsfonds diesen Index ab mit positiver Bilanz. Mit einer Performance von über 20% ist der NORD/LB AM Global Challenges Index-Fonds auch 2013 sehr erfolgreich. Aufgrund der großen Nachfrage nach einem vergleichbaren Ansatz für die Rentenseite hat die NORD/LB Asset Management in diesem Jahr mit dem NORD/LB AM Global Challenges Corporate Bonds ein entsprechendes Produkt für Unternehmensanleihen eingeführt. Die NORD/LB AM kann dabei ihre hohe Kompetenz im Management von Unternehmensanleihen mit einem nachhaltigen Konzept festigen. Der aktiv gemanagte Rentenpublikumsfonds für institutionelle Anleger soll das nachhaltige Erfolgskonzept des Aktienfonds um Unternehmensanleihen erweitern. Das Rentenuniversum für den Fonds wird wie beim etablierten Vorbild NORD/LB AM Global Challenges Index-Fonds von oekom research in Kooperation mit der Börse Hannover zusammengestellt. Das Anlageuniversum orientiert sich dabei an den klaren Nachhaltigkeits-Vorgaben des Global Challenges Index der Börse Hannover und den ethischen Ausschlusskriterien der Evangelischen Kirche in Deutschland. NORD/LB Asset Management Prinzenstraße 12 D Hannover Tel: +49/(0) Fax: +49/(0) Ansprechpartner: Andreas Lebe Vorstand NORD/LB Kapitalanlagegesellschaft AG Geschäftsführer NORD/LB Capital Management GmbH Tel: +49/(0) Seite 22

25 Plurimi Capital LLP Wir stellen uns vor Plurimi Capital ist eine renommierte Wealth und Asset Management Gesellschaft mit Sitz in London und einem betreuten Vermögen von rund 2,5 Milliarden US-Dollar. Plurimi Capital wurde 2007 gegründet und hat momentan 25 Mitarbeiter. Die Gesellschaft wird durch die Financial Conduit Authority in London reguliert. Plurimi Capital betreut vermögende Privatkunden sowie institutionelle Anleger im Rahmen von Spezialmandaten und Fondsvehikeln. Das Asset Management Geschäft spezialisiert sich dabei auf seine Kernkompetenzen im High Yield Bereich für Unternehmensanleihen und auf Finanzierungen im Flugzeugleasinggeschäft. Unsere Produkte und Nachhaltigkeit Anfang des Jahres 2013 wurde ein Fonds im High Yield Bereich für Unternehmensanleihen aufgelegt, der erstmals Nachhaltigkeitskriterien bei der Selektion der Titel berücksichtigt und eine Umsetzung der Kriterien bei investierten Unternehmen aktiv einfordert: der Plurimi Sustainable Income Fund 1. Der Fonds wurde als UCITS IV Fonds auf der Platform der Credit Suisse in Luxemburg aufgelegt und investiert ausschließlich in Unternehmensanleihen aus dem europäischen High Yield Bereich, das heißt, keine Investitionen in Bankanleihen, Staatsanleihen oder Immobilienanleihen. Der Fonds bietet tägliche Liquidität an und hat Anteile in Euro, US-Dollar und britischen Pfund ausstehen. Die Bewertung der Nachhaltigkeit bei Unternehmen erfolgt durch die oekom research AG. Die Nachhaltigkeitskriterien sind ein fester Bestandteil des Investmentprozesses. Als Investor in den bewerteten Unternehmen hat Plurimi einen direkten Zugang und setzt seinen finanziellen Einfluss auf diese Unternehmen dazu ein, den Dialog mit oekom research zu forcieren, identifizierte Schwachpunkte aktiv anzusprechen und Verbesserungen einzufordern. Unser Ansatz Plurimi Capital vollzieht somit den Schritt vom passiven zum aktiven Investor. Für Plurimi Capital stellen Nachhaltigkeitskriterien eine natürliche Erweiterung der qualitativen und quantitativen Unternehmensanalyse dar, sichert doch gerade nachhaltiges Wirtschaften die zukünftige Zahlungsfähigkeit von Unternehmen. Die Identifizierung von Schwachpunkten wie zum Beispiel einem ineffizienten Energie- und Ressourceneinsatz, ineffiziente Arbeitsprozesse oder Arbeitsbedingungen sowie die Schaffung einer erhöhten Transparenz wird sich nach unserer Meinung langfristig auch auf die finanzielle Situation und somit die Rückzahlungsfähigkeit der Unternehmensanleihen positiv auswirken. Wir sehen die Anwendung und Umsetzung der Nachhaltigkeitskriterien auf Unternehmensebene als komplementär zu unserer Finanzanalyse, die natürlich das Fundament einer jeden Investition darstellt. Investoren erhalten somit erstmals die Möglichkeit, auch im High Yield Bereich ihre eigene Wertvorstellungen und Leitlinien in ihre Investitionsstrategie für Unternehmensanleihen zu integrieren. Seite 23

26 Unser Fondsmanagement Auch bei seinen Fondsmanagern setzt Plurimi Capital auf Nachhaltigkeit: Das Portfolio Management Team hat langjährige Erfahrung im Markt für europäische Unternehmensanleihen und strukturierte Kreditprodukte. Die Teammitglieder verfügen im Durchschnitt über eine knapp zwanzigjährige Investmenterfahrung und hatten in ihrer bisherigen Karriere keinen einzigen Ausfall in den von ihnen verwalteten Portfolien zu verzeichnen. Der federführende Portfoliomanager investiert seit der Etablierung des europäischen High Yield Markets 1996 in Unternehmensanleihen aus diesem Bereich. Für weitere Informationen zu Plurimi Capital, Plurimi Asset Management und dem Plurimi Sustainable Income Fund 1 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Plurimi Capital LLP 32 Duke Street St James s London, SW1Y 6DF United Kingdom Ansprechpartner: Carl Daniel Berthold (Portfolio Management) Tel: +44/(0) Jillian Smythe (Investor Relations & Marketing) Tel: +44/(0) Seite 24

27 Praxisorientierte Workshops Workshop 1: Integration von ESG-Kriterien in das Portfoliomanagement Michael Hermanns Leiter CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement der Generali Deutschland Gruppe Seit 2009 leitet Michael Hermanns das konzernweite CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement der Generali Deutschland Gruppe, dem zweitgrößten Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. In dieser Funktion ist er zugleich Mitglied im Sustainability Committee der internationalen Generali Gruppe. Ferner ist er seit 2011 Lenkungskreismitglied von econsense, dem Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.v. Nach Abschluss seines Studiums als Umweltingenieur an der RWTH Aachen im Jahr 2002 absolvierte er zunächst ein Management Trainee Programm in einem großen internationalen Umweltkonzern und wechselte anschließend als Assistent des CEO in ein börsennotiertes Industrieunternehmen in der Metallbranche. Seit 2006 leitete er dort den Bereich Unternehmensentwicklung und war insbesondere für die Expansion in den nordamerikanischen Markt und für das Thema Corporate Social Responsibility verantwortlich. Michael Hermanns, Leiter Konzern-Nachhaltigkeitsmanagement, Generali Deutschland Max-Ernst-Straße 4, Hürth Tel: +49/(0) , Oliver Schmidt Portfoliomanagement Aktien, Metzler Asset Management Oliver Schmidt ist seit 2009 bei Metzler als Portfoliomanager im Aktienstrategieteam mit dem Schwerpunkt Europäische Large Caps tätig. Er ist zudem für das Metzler Aktien-Core-Produkt verantwortlich und managt das Nachhaltigkeits- sowie das Dividendenprodukt. Oliver Schmidt verfügt über einen Master of Finance (M. Sc.) der Frankfurt School of Finance and Management und absolvierte zuvor ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie Mannheim, das er als Diplom-Betriebswirt (BA) abschloss. Studienbegleitend arbeitete Schmidt bei der Metzler Asset Management GmbH, cominvest Asset Management GmbH, SAP AG und BASF SE. Oliver Schmidt, Stv. Direktor Portfoliomanagement Aktien, Metzler Asset Management GmbH Große Gallusstraße 18, Frankfurt am Main Tel: +49/(0) , Seite 25

28 Praxisorientierte Workshops Workshop 2: Arbeitsrechte: Risiken in der Lieferkette Lisa Häuser Senior Analyst oekom research Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaft, Politikwissenschaft und Soziologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Abschluss B.A. Sozialwissenschaften; Studium der Internationalen Beziehungen an der Freien Universität Berlin; Abschluss M.A. Internationale Beziehungen. Seit 2008 arbeitet sie bei oekom research. Sie ist dort verantwortlich für die Branchen Retail und Textiles & Apparel und für das Thema Arbeitsstandards in der Lieferkette. Lisa Häuser, Senior Analyst oekom research AG Goethestraße 28, München Tel: +49/(0) , Hans Jürgen Matern Leiter Konzern-Nachhaltigkeit & Regulierungen Metro Hans Jürgen Matern, Jahrgang 1956, ist Dipl. Ing. Lebensmitteltechnologie. Von 1981 bis 1989 war er verantwortlich für Produktentwicklung / Qualitätssicherung bei Quaker Oats and Royal Canin in Deutschland wechselte er in den Handel zu Metro MGE und wurde dort mit dem Aufbau der Qualitätssicherung Food in der Metro MGE in Deutschland beauftragt. Die Verantwortung für den Non Food Bereich sowie für die internationalen Märkte wurden ihm in den Folgejahren übertragen. Im Januar 2011 übernahm er den Bereich Konzern-Nachhaltigkeit sowie externe Regulierungen. Im Rahmen dieser Position repräsentiert Hans Jürgen Matern die METRO GROUP auch in internationalen Gremien. Hans Jürgen Matern, Leiter Konzern-Nachhaltigkeit & Regulierungen METRO AG Schlüterstraße 1, Düsseldorf Tel: +49/(0) , Seite 26

29 Praxisorientierte Workshops Workshop 3: Einblick in Methoden und Prozesse des oekom Nachhaltigkeits-Researchs Matthias Bönning COO und Head of Research oekom research Jahrgang Nach Berufsausbildung zum Bankkaufmann bei Sal. Oppenheim jr. & Cie. Diplom in Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Auslandsstudium am Western State College of Colorado, USA. Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Von 1998 bis 2000 als Analyst bei der oekom research AG mit Schwerpunkt Finanzdienstleister. Seit 2001 Head of Research, seit 2003 Mitglied des Vorstandes. Seit 2004 ist Matthias Bönning Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten und sonstigen Bildungsinstitutionen. Matthias Bönning, COO und Head of Research oekom research AG Goethestraße 28, München Tel: +49/(0) , Seite 27

30 Ausblick Ralf Frank Geschäftsführer DVFA Ralf Frank ist seit 2002 bei der DVFA, seit 2004 als Geschäftsführer der DVFA GmbH, seit 2011 als Generalsekretär des Verbands und als Geschäftsführer des DVFA Instituts ggmbh. Zuvor hielt er verschiedene Senior Management Positionen bei einem US-amerikanischen Investitionsgüterhersteller, und als Senior Berater bei einer europäischen Unternehmensberatung. Der gebürtige Essener studierte in Bochum, Essen, Manchester und Brüssel und hat einen Abschluss MA in Kommunikationswissenschaften (Universität Essen) sowie einen MBA (Sheffield Hallam University, UK). Schwerpunkte seiner Arbeit sind derzeit Integrierte Berichterstattung, Ethik und Finanzwirtschaft (Förderprojekt des DVFA Instituts) sowie Anwendung von verhaltensökonomischen Ansätzen auf Investitionsentscheidungen (Behavioral Finance). Er ist Autor zahlreicher Artikel und Fachpublikationen und tritt häufig als Sprecher, Moderator und Panellist im In- und Ausland auf. Ralf Frank ist 50 Jahre alt und hat zwei Söhne im Alter von 17 und 15. Er lebt in Frankfurt/Main. Ralf Frank, Geschäftsführer DVFA Mainzer Landstraße 47a, Frankfurt am Main Tel: +49/(0) , Seite 28

31 Green Event Die Veranstaltung Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment wird nach Kriterien der Nachhaltigkeit ausgerichtet. Hierfür wurde ein Maßnahmenkatalog für die Veranstaltung erarbeitet, der die Konzeption, Organisation und die Durchführung beinhaltet. Ausgewählte Handlungsfelder: Veranstaltungsort Lage der Location Haus am Dom zentral in Frankfurt am Main und sehr gut mit dem ÖPNV erreichbar. Nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) validierter Tagungsort (www.hausamdom.bistumlimburg.de). Freiwilliger Unterstützer von fairpflichtet (Nachhaltigkeitskodex der deutschen Veranstaltungswirtschaft; Vorhandenes Mobiliar und Technik decken den Veranstaltungsbedarf nahezu vollständig ab. Auswahl von Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Veranstaltungsortes, die fußläufig oder mit dem ÖPNV erreichbar sind. Einladungsmanagement 80% digitales Einladungsmanagement (Save-thedate Mailing, Einladungsanschreiben, Teilnahmebestätigung). 20% postalischer Einladungsversand. Für die Einladungskarten inkl. Kuverts wurde 100% Recyclingpapier ausgewählt. Digitaler Rücklaufprozess für die Anmeldungen. An- und Abreise Eine Kooperation mit der Deutschen Bahn ermöglicht es dem Haus am Dom, ein vergünstigtes Seminar- und Kongressticket für eine klimafreundliche Anreise der Teilnehmer anzubieten. Für Reisen in Frankfurt: ÖPNV Reisemittelempfehlungen vom Flughafen Frankfurt und Hauptbahnhof zum Veranstaltungsort wurden den Teilnehmern digital zur Verfügung gestellt. Catering Einbindung des Hauscaterers Cucina delle Grazie (www.cucina-delle-grazie.de); Standort direkt im Haus am Dom. Verwendung von regionalen, saisonalen sowie Fair Trade Produkten (siehe Buffetaufsteller). 100% vegetarische Speisen sowie 90% Bioanteil für das Catering. Lieferantennetzwerk im Umkreis von 25 km Entfernung vom Standort. Ressourcenschonung durch genaue Mengenkalkulation; bei Restbeständen Verwendung für Personalverköstigung. Information und Kommunikation Soweit sinnvoll und möglich, digitale Information und Kommunikation vorab und während der Veranstaltung Druck des Tagungsbandes auf 100% Recyclingpapier. Verzicht auf Give aways. Aufruf an Aussteller und Sponsoren zum Verzicht auf proaktive Verteilung von Printmaterial; Ausgabe nur auf Nachfrage. Information der Teilnehmer über nachhaltige Ausrichtung der Tagung als Green Event ab dem Einladungsmanagement. Soziale Aspekte Unterstützung der regionalen Wirtschaftsentwicklung durch Auswahl von lokalen Dienstleistern. Lokale Unterstützung einer kirchlichen Institution/ Einrichtung in Frankfurt. Kompensation Erfassung aller mit der Veranstaltung verbundenen CO2 Restemissionen und 100-prozentige Kompensation über ein Gold-Standard Projekt durch Atmosfair (www.atmosfair.de). Die erwähnten Maßnahmen des Nachhaltigkeitskonzeptes für diese Veranstaltung stellen nur eine Auswahl dar. Wenn Sie mehr über die Ausrichtung nachhaltiger Veranstaltungen erfahren oder uns ein Feedback zum aktuellen Event geben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter Über greenplaza Die greenplaza GbR hat sich auf ganzheitliche, nachhaltige Konzepte für Veranstaltungen jeglicher Art spezialisiert. Wir übernehmen von der Planung, über die Organisation und Durchführung alle Projektumfänge. Das Unternehmen gehört deutschlandweit zu den wenigen Anbietern die, neben der Beratung und Ausrichtung von Green Events, hierzu auch Schulungen als Weiterbildungsmöglichkeit anbieten. Weitere Informationen finden Sie unter: Seite 29

32

übersicht Nachhaltigkeitsstandards in der Schmuckindustrie Maike Hiltner, oekom research AG 11. November 2009 Struktur:

übersicht Nachhaltigkeitsstandards in der Schmuckindustrie Maike Hiltner, oekom research AG 11. November 2009 Struktur: übersicht Nachhaltigkeitsstandards in der Schmuckindustrie Maike Hiltner, oekom research AG 11. November 2009 Struktur: 1. Vorstellung oekom research 2. oekom Corporate Rating 3. Bewertungskriterien für

Mehr

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013! !

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ  Zu mehr Nachhaltigkeit   CSC Jahrestagung Frankfurt, 18. Januar 2013! ! übersicht Struktur:" Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013 " " - Hintergrund oekom research" - oekom Corporate Rating" - "Motive und Auswirkungen

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Workshop 9: Finanzmärkte und Nachhaltigkeit Klaus Gabriel, Universität Wien

Workshop 9: Finanzmärkte und Nachhaltigkeit Klaus Gabriel, Universität Wien Workshop 9: Finanzmärkte und Nachhaltigkeit Klaus Gabriel, Universität Wien Finanzmärkte und Nachhaltigkeit Fahrplan: Einstieg: Was sind ethische/nachhaltige Geldanlagen? Was hat das mit Entwicklungspolitik

Mehr

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE CHOM Team Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern. Martina Neske (Gründer) KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND

Mehr

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage.

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Die Philosophie Die Strategie die Partner Flexibel. Hervorragend. Ausgewählt. Substanzwerte waren selten so großen Schwankungen ausgesetzt wie heute.

Mehr

CSR-Rating: Konzeption und Bedeutung

CSR-Rating: Konzeption und Bedeutung CSR-Rating: Konzeption und Bedeutung Unterreichenbach, den 23/24. Oktober 2009 CSR-Seminar 1 inhalt 1. Hintergrund oekom research AG 2. oekom Corporate Rating 2.1. Entwicklung des Ratingkonzepts 2.2. Informationsbeschaffung

Mehr

Oliver Foltin. Methoden der Bewertung und. Messung der Nachhaltigkeit von. Am Beispiel des Anlageverhaltens der Kirchen.

Oliver Foltin. Methoden der Bewertung und. Messung der Nachhaltigkeit von. Am Beispiel des Anlageverhaltens der Kirchen. Oliver Foltin Methoden der Bewertung und Messung der Nachhaltigkeit von ethischen, sozialen und ökologischen Kapitalanlagen Am Beispiel des Anlageverhaltens der Kirchen in Deutschland Metropolis-V erlag

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Lampe Asset Management: Nachhaltig investieren. Düsseldorf, Januar 2013

Lampe Asset Management: Nachhaltig investieren. Düsseldorf, Januar 2013 Lampe Asset Management: Nachhaltig investieren Düsseldorf, Januar 2013 Aktives Management unter Nachhaltigkeitskriterien Renten Aktien Balanced Renten (Europa) - Staatsanleihen - Besicherte Anleihen/ Pfandbriefe

Mehr

Anlagestrategie Depot Oeco-First

Anlagestrategie Depot Oeco-First Anlagestrategie Depot Oeco-First Das Depot eignet sich für dynamische Investoren, die überdurchschnittliche Wertentwicklungschancen suchen und dabei zeitweise hohe Wertschwankungen und ggf. auch erhebliche

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio?

Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio? Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio? Studie von HVB & oekom research zur Performance von Best-in-Class-Portfolien München, September 2007 Gliederung Zielsetzung

Mehr

Doppelte Dividende. Trends im ethischen Investment. am 23. Oktober 2012 im Kardinal König Haus, Wien. Mit freundlicher Unterstützung von:

Doppelte Dividende. Trends im ethischen Investment. am 23. Oktober 2012 im Kardinal König Haus, Wien. Mit freundlicher Unterstützung von: Doppelte Dividende Trends im ethischen Investment am 23. Oktober 2012 im Kardinal König Haus, Wien Mit freundlicher Unterstützung von: Seite 2 Inhaltsverzeichnis Programm...3 oekom research stellt sich

Mehr

Das Weberbank Premium-Mandat.

Das Weberbank Premium-Mandat. Das Weberbank Premium-Mandat. Individuell. Nachhaltig. Unabhängig. Meine Privatbank. Ein Vermögen ist viel zu wichtig, um sich nur nebenbei darum zu kümmern. 3 Nutzen Sie die Vorteile einer der meistausgezeichneten

Mehr

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Immer mehr Menschen wollen ihr Geld in Einklang mit ihren Wertevorstellungen verantwortungsbewusst und ertragreich

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Dynamisch Investieren zahlt sich aus.

Dynamisch Investieren zahlt sich aus. Dynamisch Investieren zahlt sich aus. Ihr Geld arbeitet. Marina Kamleitner Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise Seite 2 Bitte beachten Sie,

Mehr

Die nachhaltige Investmentrevolution

Die nachhaltige Investmentrevolution Joachim H. Böttcher, Christian Klasen, Sandy Röder Die nachhaltige Investmentrevolution Neue Entwicklungen, Motive und Trends aus Sicht institutioneller Investoren A 257342 Verlag Dr. Kovac Hamburg 2009

Mehr

Nachhalti es Investment

Nachhalti es Investment INVESTMENT VERSICHERUNG VORSORGE Einzigartig in Deutschland: Neues, nachhaltig gemanagtes Portfolio Nachhalti es Investment Verantwortungsvoll gute Rendite erzielen Wo Nachhalti keit draufsteht, ist auch

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

Inhalt. Werte Leitbild Struktur AGATHON INVEST AGATHON CAPITAL Partner Personen Kontaktdaten Disclaimer

Inhalt. Werte Leitbild Struktur AGATHON INVEST AGATHON CAPITAL Partner Personen Kontaktdaten Disclaimer Präsentation Inhalt Werte Leitbild Struktur AGATHON INVEST AGATHON CAPITAL Partner Personen Kontaktdaten Disclaimer 2010 AGATHON UNTERNEHMENSGRUPPE Folie 2 Werte Das altgriechische Wort agáthon steht für

Mehr

Private Banking bei der Berenberg Bank

Private Banking bei der Berenberg Bank Private Banking bei der Berenberg Bank Berenberg Bank Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit stehen persönliche Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen. Sie - unser Partner Ihre individuellen Ziele und

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ

EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ ASSETMANAGEMENT MIT ÜBERZEUGUNG UND VERANTWORTUNG Der europäische Assetmanager Candriam ist ein Spezialist für verschiedenste Assetklassen. Candriam hat eine

Mehr

Metzler Vermögensverwaltungsfonds:

Metzler Vermögensverwaltungsfonds: Michael, 43 Jahre: Kurator Erfahren Metzler Vermögensverwaltungsfonds: Die passende Kombination aus Vorsorge und Wertbeständigkeit Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Vorsorge ist Vertrauenssache

Mehr

Korrekt sparen Serie im Jahr 2007 auf ZEIT.online von Susanne Bergius

Korrekt sparen Serie im Jahr 2007 auf ZEIT.online von Susanne Bergius Korrekt sparen Serie im Jahr 2007 auf ZEIT.online von Susanne Bergius Sonnabend, 16.6.2007 Der Markt für nachhaltige Anlagen boomt. Allein im vergangenen Jahr hat sich die in ökologisch, sozial oder ethisch

Mehr

Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag

Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag MEDIENINFORMATION Wien, 11. Juli 2013 Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag Wolfgang Pinner feiert mit seinem Nachhaltigkeits-Fondsmanagement-

Mehr

Vontobel Private Banking. Advisory@Vontobel

Vontobel Private Banking. Advisory@Vontobel Vontobel Private Banking Advisory@Vontobel Unser Beratungsprozess: Innovation und Expertise Unsere Anlageberatung kombiniert das Beste aus zwei Welten: moderne, innovative, leistungsfähige Informationstechnologie,

Mehr

Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden. Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung

Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden. Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler

Mehr

Best-in-Class. Unsere Anlagephilosophie Wie wir NICHT investieren

Best-in-Class. Unsere Anlagephilosophie Wie wir NICHT investieren Bonn, 22. Mai 2015 Unsere Anlagephilosophie Wie wir NICHT investieren Best-in-Class Anlagestrategie, nach der die Unternehmen ausgewählt werden, die innerhalb jeglicher Branchen in ökologischer, sozialer

Mehr

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Einladung zur Roadshow SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Roadshow: Highlights aus unserer Fondspalette Skandinavisch gut international erfolgreich, lautet das Motto von SEB

Mehr

Kapitel 1: Stile im Nachhaltigen Investment Definitionen wie Sand am Meer?

Kapitel 1: Stile im Nachhaltigen Investment Definitionen wie Sand am Meer? Kapitel 1: Stile im Nachhaltigen Investment Definitionen wie Sand am Meer? Hintergrund Nachhaltigkeit ist ein Begriff, bei dem die eindeutige Definition fehlt. Dies führt im Zusammenhang mit nachhaltigen

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Methoden der Bewertung und Messung der Nachhaltigkeit von ethischen, sozialen und ökologischen Kapitalanlagen

Methoden der Bewertung und Messung der Nachhaltigkeit von ethischen, sozialen und ökologischen Kapitalanlagen Oliver Foltin Methoden der Bewertung und Messung der Nachhaltigkeit von ethischen, sozialen und ökologischen Kapitalanlagen Am Beispiel des Anlageverhaltens der Kirchen in Deutschland Metropolis-Verlag

Mehr

Deka-Treasury Total Return

Deka-Treasury Total Return Anforderungen aus Sicht des Anlegers Eine für den risikobewussten Anleger attraktive Investitionsmöglichkeit zeichnet sich aus durch: die Möglichkeit flexibel auf globale Investitionschancen zu reagieren

Mehr

Das Nachhaltigkeitsrating der oekom research AG

Das Nachhaltigkeitsrating der oekom research AG Das Nachhaltigkeitsrating der oekom research AG Reinhold Windorfer, Analyst TUM Vorlesung Umweltmanagement, 18. Juli 2011 Seite 1 über uns Corporate & Country Research Universum umfasst int. wichtigste

Mehr

Nachhaltig investieren mit uns

Nachhaltig investieren mit uns Nachhaltig investieren mit uns Die Bank für Kirche und Caritas ihre Partnerin für nachhaltige Investments BKC-Privatkundenveranstaltung Paderborn, 19. April 2008 Dieter Schäfers / Dr. Helge Wulsdorf 1

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

STARS. Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser

STARS. Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Fondsmanager Markus Kaiser ist bereits seit mehr als 15 Jahren in der Vermögensverwaltung tätig und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Er zählt zu den erfolgreichsten Dachfonds-Pionieren in Deutschland

Mehr

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG managed by EIN BASISINVESTMENT MIT DEM KNOW HOW VON 10 STARKEN PARTNERN DIE PARTNER (v.l.n.r.): Mercedes Schoppik SCHRODERS Ivan Rancic DWS Franz-Xaver Jahrstorfer

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Das Privatbankenportfolio

Das Privatbankenportfolio Das Privatbankenportfolio Selektion der Qualitätsführer: Unabhängige Privatbanken und Investmentboutiquen Fürst Fugger Privatbank Bankhaus Metzler Ethna Privatbankhaus Julius Bär Carmignac Privatbankhaus

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Investment-Trends der Superreichen

Investment-Trends der Superreichen Investment-Trends der Superreichen Pressegespräch mit Liam Bailey, Head of Residential Research/Knight Frank London Wolfgang Traindl, Leiter Private Banking und Asset Management der Erste Bank Eugen Otto,

Mehr

Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen

Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen Als Stifterin oder Stifter übernehmen Sie Verantwortung, weil

Mehr

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

Demand-side CSR II: Sozial verantwortliches Investment

Demand-side CSR II: Sozial verantwortliches Investment Demand-side CSR II: Sozial verantwortliches Investment Schlaglichter auf die Anlagepraktiken institutioneller Investoren Evangelischen Akademie Meißen: Verantwortlicher Einkauf der öffentlichen Hand und

Mehr

Metzler Japanese Equity Fund

Metzler Japanese Equity Fund Metzler Japanese Equity Fund Partnerschaft Metzler/T&D Asset Management zum exklusiven Vertrieb des Japanese Equity Fund - -Partnerschaft 1980 in Tokio gegründet als The Dai-ichi Investment Trust Management

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

Infrastrukturinvestments bei institutionellen Investoren

Infrastrukturinvestments bei institutionellen Investoren RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Infrastrukturinvestments bei institutionellen Investoren - Analysebericht - München, im September 2013 Steinbeis Research Center for Financial Services Rossmarkt

Mehr

Nachhaltiges Investment ein aktueller Überblick. imug Beratungsgesellschaft mbh Brühlstraße 11 D- 30169 Hannover

Nachhaltiges Investment ein aktueller Überblick. imug Beratungsgesellschaft mbh Brühlstraße 11 D- 30169 Hannover Nachhaltiges Investment ein aktueller Überblick imug Beratungsgesellschaft mbh Brühlstraße 11 D- 30169 Hannover imug - Wer wir sind Gründung: 1992 als Institut an der Leibniz Universität Hannover Name

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN Seite 1 DEUTSCHE FINANCE GROUP / Oktober 2009 INSTITUTIONELLE INVESTOREN I GRUPPEN PENSIONSKASSEN VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UNIVERSITÄTEN / STIFTUNGEN

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Neues Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

ACATIS IfK Value Renten UI Kurzpräsentation Juni 2013. IfK - Institut für Kapitalmarkt Vermögensverwaltung & Assetmanagement

ACATIS IfK Value Renten UI Kurzpräsentation Juni 2013. IfK - Institut für Kapitalmarkt Vermögensverwaltung & Assetmanagement ACATIS IfK Value Renten UI Kurzpräsentation Juni 2013 00 Fondskonzept - Value in Anleihen Total Return in Euro Fonds kann sich frei im Universe der Anleihen bewegen Value vs. Zins- und/oder Creditkurven,

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

Socially Responsible Investments (SRI) in Deutschland - Stellungnahme

Socially Responsible Investments (SRI) in Deutschland - Stellungnahme 1 Socially Responsible Investments (SRI) in Deutschland - Stellungnahme Univ.-Prof. Dr. Henry Schäfer Stellungnahme anlässlich der Sitzung der Arbeitsgruppe 6 des nationalen CSR-Forums am 12. Oktober 2009

Mehr

Kurzportrait. DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling. Professor Dr.

Kurzportrait. DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling. Professor Dr. Kurzportrait DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling Professor Dr. Niklas Wagner Übersicht Lehre, Forschung und Praxis Einblick in das Lehrprogramm Aktuelle

Mehr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Villa Merton, Union International Club e.v. Am Leonhardsbrunn 12, 60487 Frankfurt Referenten Dr. Sibylle Peter Mitglied der

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Die neue Form der Veranlagung in Kurzform. Value Investment Strategie

Die neue Form der Veranlagung in Kurzform. Value Investment Strategie Die neue Form der Veranlagung in Kurzform Value Investment Strategie Ausgangslage: Das Verhalten der Märkte Das Wesen der Märkte unserer Zeit erfordert neuartige Ansätze Die Aktienmärkte haben in den letzten

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5 Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic Seite 1 von 5 Dachfonds AT0000A0HR31 VB Premium-Evolution 25 Max.25% Aktienfonds erworben, wobei der Anteil der Veranlagungen mit Aktienrisiko

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet 4-2011 Juni/Juli/ August 18. Jahrgang Deutschland Euro 4.50 Österreich Euro 5,10 www.meingeld.org Wirtschaft Offene Investmentfonds Immobilien Versicherungen Investment neue Rubrik Offene Investmentfonds

Mehr

Kann aktives Aktionariat Nachhaltigkeit in Unternehmen fördern?

Kann aktives Aktionariat Nachhaltigkeit in Unternehmen fördern? Kann aktives Aktionariat Nachhaltigkeit in Unternehmen fördern? Jahrestagung der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre, Köln, den 24. September 2011 imug Brühlstraße 11 30169 Hannover T 0511. 12196-0

Mehr

Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit.

Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit. Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit. DIE EINZIGARTIGE SAUREN INVESTMENTPHILOSOPHIE: WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER. Den richtigen

Mehr

Fidelity Oktober 2015

Fidelity Oktober 2015 Oktober 2015 Martin Stenger Head of Sales IFA/ Insurance Nur für professionelle Investoren keine Weitergabe an Privatanleger Worldwide Investment Für wen und mit wem wir arbeiten Wir leben nicht von erfolgreichen

Mehr

ALTERNATIVE INVESTMENTS. worldview AUFTRIEB FÜR IHR PORTFOLIO MIT ALTERNATIVEN INVESTMENTS VON EINEM MARKTFÜHRER, DER IHR VERTRAUEN VERDIENT

ALTERNATIVE INVESTMENTS. worldview AUFTRIEB FÜR IHR PORTFOLIO MIT ALTERNATIVEN INVESTMENTS VON EINEM MARKTFÜHRER, DER IHR VERTRAUEN VERDIENT ALTERNATIVE INVESTMENTS worldview AUFTRIEB FÜR IHR PORTFOLIO MIT ALTERNATIVEN INVESTMENTS VON EINEM MARKTFÜHRER, DER IHR VERTRAUEN VERDIENT WAS UNS AUSZEICHNET MARKTFÜHRER FÜR REGULIERTE ALTERNATIVE INVESTMENTS

Mehr

LISTE TEILNEHMENDER GESELLSCHAFTEN

LISTE TEILNEHMENDER GESELLSCHAFTEN LISTE TEILNEHMENDER GESELLSCHAFTEN AM OMBUDSMANNVERFAHREN DES BVI (Stand 3. September 2013) Vorwort Die Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI ist der zuständige Ansprechpartner für Verbraucher, wenn

Mehr

Beste Fondsinformationen 2006

Beste Fondsinformationen 2006 Vereinfachte Verkaufsprospekte (simplified prospectus) 2. AT0000672068 AT0000747175 AT0000986377 AT0000805361 BondPortfolio Euro 7-10 y. (A) Spängler Global Technology Trust Raiffeisen-Europa-Aktien Fonds

Mehr

EUROPÄISCHER TRANSPARENZ KODEX FÜR NACHHALTIGKEITSFONDS

EUROPÄISCHER TRANSPARENZ KODEX FÜR NACHHALTIGKEITSFONDS 1 Dokument EUROPÄISCHER TRANSPARENZ KODEX FÜR NACHHALTIGKEITSFONDS Erklärung Kathrein Privatbank Aktiengesellschaft AG Nachhaltige Investments sind ein essentieller Bestandteil der strategischen Positionierung

Mehr

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG)

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) ERSTE IMMOBILIENFONDS Niedrige Zinsen, turbulente Kapitalmärkte gute Gründe um in Immobilien zu investieren Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) Vergleich Immobilienfonds Bewertung durch

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Mit den Fonds von VILICO

Mit den Fonds von VILICO Die Antwort auf die Abgeltungssteuer! Mit den Fonds von VILICO * Für den Fonds wird als Vergleichsindex der Dow Jones EURO STOXX 50 Price Index (EUR) herangezogen. 1 Zitat "Die große Kunst besteht nur

Mehr

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm 7. b-to-v Private Investment Academy Programm Schloss Wolfsberg, Ermatingen am Bodensee 27. und 28. Februar 2014 Über die b-to-v Private Investment Academy Bei der b-to-v Private Investment Academy können

Mehr

Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment

Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment Kurzfasssung Befreiung von nachhaltigen Investmentfonds, die das österreichische Umweltzeichen tragen, von der KESt. Durch die Befreiung

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

Europäischer Transparenz Kodex für Nachhaltigkeitsfonds Version 3.0

Europäischer Transparenz Kodex für Nachhaltigkeitsfonds Version 3.0 Europäischer Transparenz Kodex für Nachhaltigkeitsfonds Version 3.0 Der Europäische Transparenz Kodex gilt für Nachhaltigkeitsfonds, die in Europa zum Vertrieb zugelassen sind und deckt zahlreiche Assetklassen

Mehr

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Vermögensverwaltung Swisscanto Vermögensverwaltung einfach und professionell Unsere Vermögensverwaltung ist die einfache Lösung.

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation.

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. NEUE WEGE ZUR PERFORMANCE 2 Suchen Sie auch außerhalb der vertrauten Asset-Klassen nach Investitionsmöglichkeiten

Mehr

November 2013 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital.

November 2013 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital. November 2013 STARS Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 November 2013 Vorstand und Fondsmanager Dipl.-Vermögensmanager Markus Kaiser Markus

Mehr

Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA

Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA Herausforderung Aktives Portfoliomanagement Herausforderung Portfoliomanagement Wachsendes Anlageuniversum Hohe Informationsintensität und - dichte Hoher

Mehr

Nachhaltigkeit bei der

Nachhaltigkeit bei der Nachhaltigkeit bei der Landesbank Baden-Württemberg 23.April 2013 BMBF Workshop zur Nachhaltigkeit: C2 Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie in die Praxis Berlin Silvia Weiß Landesbank Baden-Württemberg

Mehr

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren - Nur für professionelle Kunden LuxTopic Aktien Europa Risikoadjustiert von Aktien profitieren LuxTopic - Aktien Europa Erfolgsstrategie mit System 11. November 2014 30 Jahre Erfahrung Erfahrung und Erkenntnis:

Mehr

Methodik Asset Manager Ranking und Feri EuroRating Awards

Methodik Asset Manager Ranking und Feri EuroRating Awards Methodik Asset Manager Ranking und Feri EuroRating Awards Christopher Wolter 1. Einführung Ein Anleger, der sein Geld in Investmentfonds investieren möchte, sieht sich einer unüberschaubaren Produktvielfalt

Mehr

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie Unternehmensprofil Unser Beirat Die Clockwise Consulting GmbH wurde 2013 und 2014 als eine der besten Mittelstandsberatungen in Deutschland mit dem TOP CONSULTANT-Preis ausgezeichnet. Clockwise Consulting

Mehr

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt Privatconsult Vermögensverwaltung GmbH * Argentinierstrasse 42/6 * 1040 Wien Telefon: +43 1 535 61 03-39 * Email: office@privatconsult.com

Mehr

Family Offices und Private Equity & Venture Capital

Family Offices und Private Equity & Venture Capital Family Offices und Private Equity & Venture Capital Ausgewählte Ergebnisse einer Marktstudie zur Private Equity-/ Venture Capital-Allokation deutscher Family Offices Prestel & Partner: 3. Family Office

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

PRIVATE INVESTING Best of ETF

PRIVATE INVESTING Best of ETF PRIVATE INVESTING Best of ETF DIE BESONDERE ETF-STRATEGIE: Globale Investmentstrategie Stringentes Risikomanagement Antizyklischer Ansatz Geringe Kosten Erfahrener Investmentberater Starker ETF-Anbieter

Mehr