REFERENZBERICHT BERLINER WASSERBETRIEBE BERLIN WIRD ZUR «SMART CITY» UND GWF IST DABEI

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "REFERENZBERICHT BERLINER WASSERBETRIEBE BERLIN WIRD ZUR «SMART CITY» UND GWF IST DABEI"

Transkript

1 REFERENZBERICHT BERLINER WASSERBETRIEBE BERLIN WIRD ZUR «SMART CITY» UND GWF IST DABEI

2 PROJEKT MCNAIR SIEDLUNG GWF Zähler mit «Drive-by»-Funkauslesung von GWF McNair-Siedlung, Berlin-Lichterfelde Auf dem Gelände der ehemaligen McNair Kaserne im Stadtteil Lichterfelde entstand das «Quartier McNair», eine architektonisch spektakuläre Wohnsiedlung. In einem dichten Netz von Fusswegen und Plätzen liegen Reiheneinfamilienhäuser sowie einige Mehrfamilienhäuser mit kleinen Höfen und Gärten. Es gibt nur wenig zentrale Strassen in diesem Gebiet. Die Anforderung: In den Gebäuden sollen Wasserzähler verbaut werden, deren Zählerstände mobil per Funk ausgelesen werden können. Aufgrund der strukturellen Situation des Wohngebiets sind Entfernungen zwischen Durchgangsstrasse und Gebäude zum Teil erheblich. Entsprechend gross muss die Reichweite der Funkübertragung sein, um die Daten problemlos im «Drive-by»-Verfahren empfangen zu können. Eine wahre Herausforderung, welche wir - GWF MessSysteme AG - gerne angenommen haben. Nach der Zusage berichtete Thomas Vollmar, Leiter des Bereichs Wasserversorgung und Zählerwesen sowie Michael Beyer, Leiter der Prüfstelle uns über das Projekt.

3 PODIXcoder MP: Der GWF Zähler, der Massstäbe setzt Zum Einsatz kommen sollte ein Wasserzähler mit volumetrischem Messprinzip. Der PODIXcoder MP von GWF überzeugte die Verantwortlichen bei den Berliner Wasserbetrieben aufgrund dessen hervorragenden Messeigenschaften und der Robustheit. Insbesondere die Messgenauigkeit sowie Messbeständigkeit im Langzeiteinsatz waren massgebliche Entscheidungskriterien, diesen Zähler einzusetzen. «Installieren wir einen GWF PODIXcoder MP mit Funk, dann brauchen wir nichts mehr programmieren oder parametrieren. Das ist echtes «Plug & Play». Kein zusätzlicher Aufwand und kein Risiko. Zudem ist der PODIXcoder MP mit seinen Eigenschaften ein verlässlicher und höchst effizienter Wasserzähler, deshalb fiel uns die Wahl leicht». PODIXcoder MP mit Funkmodul RCM compact Das GWFcoder -System sicher, zuverlässig und «Plug & Play» «Das Zählwerk ist schon einzigartig» liess man uns aus Berlin wissen. Das GWFcoder -System liest den absoluten, mechanischen Zählerstand bis auf den Liter präzise und zuverlässig aus und stellt die Daten über standardisierte Schnittstellen zur Verfügung. Die 8 Zahlenrollen werden dabei über mit Lichtdioden ausgestattete Lichtleiter abgetastet, wodurch die exakte Position jeder Zahlenrolle ermittelt und als Absolut-Zahlenrollenstand encodiert wird. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass sich im Zählwerk keine Batterie befindet. Encodiert und fernübertragen wird exakt der absolute Zählerstand, der auch im mechanischen Rollenzählwerk angezeigt wird. Das bedeutet doppelte Sicherheit. Als Versorger ist diese Eigenschaft von enormer Wichtigkeit, weil man sich bei der Verbrauchsabrechnung zu 100% auf die erhaltenen Daten verlassen können muss. Die M-Bus-Funktionalität ist im GWFcoder -Zählwerk integriert. Die Multiprotokoll-Schnittstelle umfasst wired und wireless M-Bus nach EN OMS-Standard. Ob Einbindung in ein drahtgebundenes M-Bus-System oder in ein wireless M-Bus Funksystem: beides ist einfach und ohne jegliches Programmieren möglich! Das Funktionsprinzip Das bewährte GWFcoder -System liest den absoluten mechanischen Zählwerkstand präzise und zuverlässig aus und stellt die Daten über standardisierte Schnittstellen zur Verfügung. Die Zahlenrollen mit drei unterschiedlich langen, asymmetrisch angeordneten Schlitzen werden über fünf mit Lichtdioden (LED) ausgestattete Lichtleiter abgetastet. So kann die exakte Position jeder Zahlenrolle ermittelt und als Absolut-Zahlenrollenstand encodiert als Bestandteil des Protokolls über die GWFcoder -Schnittstelle ausgelesen werden. Lichtleiter- Sender Lichtleiter- Empfänger + LED Photo- Transistor PCB

4 «Drive-by»-Funkauslesung «Klingeln und die Zählerstände im Haus ablesen das ist Vergangenheit!» Die automatisierte Zählerauslesung hat in Berlin längstens Einzug gehalten. GWF verfügt über eine leistungsstarke Funklösung: RCM. In der Konfiguration «Drive-by» wird der Zählerstand einmal pro Tag ausgelesen und per Funk alle 15 Sekunden gesendet. Eine Anforderung der Berliner Wasserbetriebe war, dass die GWF Funk-Wasserzähler mit der bestehenden Auslesesoftware von DIEHL ausgelesen werden sollen. «Da sowohl die GWF-Zähler als auch die Systemkomponenten von DIEHL über Wireless M-Bus nach OMS-Standard verfügen, ist eine 100%ige Kompatibilität gegeben. Wir haben schon mehrmals im «Drive-by»-Verfahren ausgelesen und haben die Zählerstände dank der guten Sendeleistung des GWF-Funks zuverlässig auch über Distanzen von 300m Entfernung erhalten.» Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Zeitersparnis. Die Funk- Zählerauslesung spart erheblich Zeit. «Im Moment holen wir uns die Zählerdaten einmal jährlich. In Zukunft könnten die Ausleseintervalle kürzer werden.» McNair-Siedlung, Berlin-Lichterfelde Daten Wasser-Zähler Mobile Auslesung «Drive-by» Tour Verrechnungssystem Bestens ausgerüstet für die Zukunft «Auch wenn wir uns bereits seit langem mit dem Thema Smart Metering befassen und wir auch schon mehrere, zum Teil grössere Projekte realisiert haben, stehen wir in diesem Bereich noch ziemlich am Anfang. Das McNair-Projekt ist ein weiterer, wichtiger Meilenstein.» Die Berliner Wasserbetriebe haben die Zukunft fest im Blick. Innerhalb der nächsten 10 Jahre soll die Zählerauslesung vollständig automatisiert und der Dienstleistungsbereich kontinuierlich ausgebaut werden. «Mittel- bis langfristig werden die Zähler nicht mehr mobil ausgelesen, sondern über eine feste Smart Metering-Umgebung. Das ist unsere Vision. Einerseits haben wir so eine höhere Flexibilität hinsichtlich der Verbrauchsabrechnung, andererseits gewinnen wir damit permanent wichtige technische Daten aus dem Trinkwassernetz, was wiederum wichtig für dessen Planung, Überwachung und Steuerung ist.» Wenn es soweit ist, können die installierten PODIXcoder MP von GWF leicht über Funk von «Drive-by» auf «fixed network» umprogrammiert werden. Ausgetauscht werden muss dabei gar nichts. Swiss, smart, simple eben.

5 Berliner Wasserbetriebe, Unternehmenszentrale (Copyright: BWB) «Zusammen gehts besser!» «Die Zusammenarbeit mit GWF bei diesem Projekt verlief sehr gut und effizient. Die erforderlichen GWF-Fachleute waren in der Planungsphase vor Ort. Das war uns sehr wichtig. So war sichergestellt, dass in der Realisierungsphase alles problemlos verlief.» Die Berliner Wasserbetriebe Seit über 150 Jahren versorgen die Berliner Wasserbetriebe Berlin mit Trinkwasser und behandeln das Abwasser. Wasser so effizient wie möglich für die Menschen nutzbar zu machen und dessen Qualität verantwortungsbewusst, engagiert und mit modernster Technik nachhaltig zu sichern, ist dabei vornehmstes Ziel. Servicefahrzeug der Berliner Wasser Betriebe (Copyright: BWB)

6 GWF MessSysteme AG Obergrundstrasse 119 Postfach Luzern, Schweiz T F Grundtext. Mi, sandist, ullia parchitias excest ad eum nis ma explaudignis utatur sa se sitem et qui bercipis exerunt fugit occae GWF MessSysteme AG conescident ut quid ut aut lautate net andellab ipsum litiis enectur rem velentio. Nequodi officturiant la porita voluptios adi. Bureau de la Suisse romande Route de Prilly Crissier, Schweiz T F einzeilig einzeilig Grundtext. Mi, sandist, ullia parchitias excest ad eum nis ma explaudignis utatur sa se sitem et qui bercipis. Grundtext. Mi, sandist, ullia parchitias excest ad eum nis ma explaudignis utatur sa se sitem et qui bercipis exerunt fugit occae conescident ut quid ut. Abstand 6 pt Aaut lautate net andellab ipsum litiis enectur rem velentio. Nequodi officturiant la porita voluptios adi. einzeilig Änderungen vorbehalten Grundtext. Mi, sandist, ullia parchitias excest. Abstand 6 pt Ad eum nis ma explaudignis utatur sa se sitem et qui bercipis.

GWF Smart metering. migrationsfähig. skalierfähig. interoperabel.

GWF Smart metering. migrationsfähig. skalierfähig. interoperabel. GWF Smart metering migrationsfähig. skalierfähig. interoperabel. SmartMetering_de.indd 3 23.06.2010 13:54:44 smart metering map migrationsfähig. skalierfähig. interoperabel. 1. Strom 2. Gas 3. Wasser 4.

Mehr

FERNWÄRME. Wärmemessung für jeden Einsatzbereich

FERNWÄRME. Wärmemessung für jeden Einsatzbereich FERNWÄRME Wärmemessung für jeden Einsatzbereich q p 0,6 q p 1,5 q p 2,5 q p 3,5 q p 6 q p 10 q p 15 q p 25 Ultraschall-Technologie Diverse Einbaulängen Mit Gewinde oder Flansch Vollmessung des Volumenstroms

Mehr

Supercom Datenerfassung per Funk

Supercom Datenerfassung per Funk n Thermal Energy n Flow Metering n Supercom Datenerfassung per Funk Supercom Die flexible und universelle Lösung hinsichtlich der Gebäude- und Nutzerbedürfnisse Kundenfreundliche Datenerfassung per Funk

Mehr

Intelligente Messtechnologie für die Zukunft

Intelligente Messtechnologie für die Zukunft Intelligente Messtechnologie für die Zukunft Energieeffizienz beginnt mit dem transparenten Datenfluss Der weltweite Klimawandel fordert von uns eine intelligente Energieerzeugung und -nutzung. Gefragt

Mehr

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Stromauge / EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten FAST EnergyCam Clip-On Meter Reader zum smarten Fernauslesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam nicht größer als eine Streichholzschachtel

Mehr

Anbindung von Zählerdaten an die Leittechnik. Remo Reichel solvimus GmbH

Anbindung von Zählerdaten an die Leittechnik. Remo Reichel solvimus GmbH Anbindung von Zählerdaten an die Leittechnik Remo Reichel solvimus GmbH Inhalt Einleitung Zähler und Daten Leittechnik Anbindung Fazit und Ausblick 2 Inhalt Einleitung Zähler und Daten Leittechnik Anbindung

Mehr

Smart Metering und FTTH die neue Huhn oder Ei Problematik

Smart Metering und FTTH die neue Huhn oder Ei Problematik Smart Metering und FTTH die neue Huhn oder Ei Problematik Richard Birnstiel Luzern, 13. September 2012 / RB GWF SMART METERING Geozentrisches Weltbild Erde im Zentrum Planeten kreisen um die Erde Griechische

Mehr

Funkzentrale Supercom 646

Funkzentrale Supercom 646 Funkzentrale Supercom 646 Anwendung Funktionen Die Funkzentrale Supercom 646 ist ein Daten-Fernauslesesystem, das fest installiert ist und mit dem bi-direktionalen Funksystem Supercom von Sontex arbeitet.

Mehr

1. Messtechnik von Hauswasserzählern

1. Messtechnik von Hauswasserzählern 1. Messtechnik von Hauswasserzählern Einleitung: Mechanische Wasserzähler wurden 1851entwickelt Haushaltszähler: bis anhin praktisch nur mechanische Zähler im Einsatz Industrie: auch andere Messtechnologien

Mehr

minol-funksystem radio³

minol-funksystem radio³ EnergieTechnik minol-funksystem radio³ Innovative Technik für mehr Komfort und Unabhängigkeit Ablesung ohne Termin Die moderne Alternative zur konventionellen Ablesung Das Minol-Funksystem radio³ erfasst,

Mehr

SMART METERING. Umfeld, Normen und Standards Konzepte und Schnittstellen. Luzern, 6. Dezember 2011

SMART METERING. Umfeld, Normen und Standards Konzepte und Schnittstellen. Luzern, 6. Dezember 2011 SMART METERING Umfeld, Normen und Standards Konzepte und Schnittstellen Luzern, 6. Dezember 2011 INHALTSVERZEICHNIS Umfeld von Smart Metering Energiewirtschaft im Wandel EU Förderprogramm Bundesamt für

Mehr

Wenn der Messdienst nicht mehr klingelt

Wenn der Messdienst nicht mehr klingelt Wenn der Messdienst nicht mehr klingelt Verbrauchsdatenerfassung per Funk Wer funkt denn da? Liebe Mieterin, lieber Mieter, lieber Eigentümer, in Ihrer Wohnung wurde ein hochmodernes Funksystem für die

Mehr

Smart Grid Components. FAST Stromauge. Der smarte Clip-On Meter Reader für alle Sparten

Smart Grid Components. FAST Stromauge. Der smarte Clip-On Meter Reader für alle Sparten Smart Grid Components FAST Stromauge Der smarte Clip-On Meter Reader für alle Sparten FAST Stromauge Clip-On Meter Reader zum smarten Fernauslesen mechanischer Zähler FAST Stromauge - nicht größer als

Mehr

EnergieTechnik. Hauswasserzähler. Mehrstrahl-Nassläufer Mehrstrahl-Trockenläufer Patronenzähler Ringkolbenzähler. Alles, was zählt.

EnergieTechnik. Hauswasserzähler. Mehrstrahl-Nassläufer Mehrstrahl-Trockenläufer Patronenzähler Ringkolbenzähler. Alles, was zählt. EnergieTechnik Hauswasserzähler Mehrstrahl-Nassläufer Mehrstrahl-Trockenläufer Patronenzähler Ringkolbenzähler Alles, was zählt. Zertifizierte Qualität ZENNER International GmbH & Co. KG ist nach DIN EN

Mehr

Kaba evolo smart THINK 360. Sicherer Zutritt Einfache Konfiguration

Kaba evolo smart THINK 360. Sicherer Zutritt Einfache Konfiguration THINK 360 Sicherer Zutritt Einfache Konfiguration Die smarte Zutrittslösung THINK 360 Auch kleine Unternehmen wie Tankstellen, Start-ups oder Einzelhandels- und Handwerksbetriebe benötigen effiziente Zutrittslösungen.

Mehr

Die Evolution des Balgengaszählers zum Smart Meter

Die Evolution des Balgengaszählers zum Smart Meter Die Evolution des Balgengaszählers zum Smart Meter 1 Balgengaszähler G4 und G6 > Bewährte Technologie > Weltmarkt für Haushalts- Balgengaszähler steigt von 26,8 MioStück in 2010 auf 36,9 Mio Stück in 2015

Mehr

Aperio. Funktechnologie zur einfachen Erweiterung von Online- Zutrittskontrollsystemen

Aperio. Funktechnologie zur einfachen Erweiterung von Online- Zutrittskontrollsystemen Aperio. Funktechnologie zur einfachen Erweiterung von Online- Zutrittskontrollsystemen Aperio-Technologie Ein wachsendes Bedürfniss nach Aperio eröffnet ein neues Marktsegment. 02 03 Sicherheit erfordert

Mehr

Funk-Aufsatzmodul WFZ16 / WFZ166

Funk-Aufsatzmodul WFZ16 / WFZ166 Aufsatzmodule für funkvorbereitete QUNDIS-Wasserzähler und Fremdwasserzähler Das Funk-Aufsatzmodul erfasst und verarbeitet die Zählimpulse von mechanischen Wasserzählern mit Funkvorbereitung und übermittelt

Mehr

deutsch SYSTEME Smartest Metering mit der CONEXA 1.0 Smart Simple Safe

deutsch SYSTEME Smartest Metering mit der CONEXA 1.0 Smart Simple Safe deutsch SYSTEME Smartest Metering mit der CONEXA 1.0 Smart Simple Safe CONEXA 1.0 Kommunikations-Box für den Zähler Daten erfassen GAS WASSER FERNWÄRME verschlüsselte Daten verwalten Ethernet/GSM/UMTS

Mehr

SPÜLEN UND TRENNEN. MIT SICHERHEIT UND SYSTEM.

SPÜLEN UND TRENNEN. MIT SICHERHEIT UND SYSTEM. Standrohr mit Spüleinrichtung SPÜLEN UND TRENNEN. MIT SICHERHEIT UND SYSTEM. Standrohr mit Sicherheitsarmatur BA und Spüleinrichtung Standrohre bzw. die an ein Standrohr angeschlossenen Geräte/Armaturen

Mehr

Effiziente Instandhaltung: Überwachung der Infrastruktur mit Regelzügen

Effiziente Instandhaltung: Überwachung der Infrastruktur mit Regelzügen Effiziente Instandhaltung: Überwachung der Infrastruktur mit Regelzügen für Fahrweg und Fahrzeuge kontinuierliches Zustandsmonitoring zuverlässige Prognose höhere Betriebsqualität DB Systemtechnik Unsere

Mehr

Induktiver Kopf Best.-Nr EquaScan Software inkl. Lizenz u. Schulung Best.-Nr

Induktiver Kopf Best.-Nr EquaScan Software inkl. Lizenz u. Schulung Best.-Nr EquaScan Master RF Pos. Text Batteriebetriebener EquaScan Master RF Funkeinheit für die mobile Datenerfassung - Datenempfänger im EquaScan Funk System zur mobilen Datenauslesung - Flexibel einsetzbar -

Mehr

Produktkatalog. Systeme für die Verbrauchserfassung. Effiziente Energietechnik

Produktkatalog. Systeme für die Verbrauchserfassung. Effiziente Energietechnik Produktkatalog Systeme für die Verbrauchserfassung 05 Effiziente Energietechnik Die Rossweiner-Philosophie Seit über 50 Jahren gilt MEIBES als Pionier in der Schnellmontagetechnik. Gemeinsam mit ihren

Mehr

SYSTEME ENERGIEMARKT AUS EINER HAND

SYSTEME ENERGIEMARKT AUS EINER HAND Mobile Zählerdatenerfassung Smart Metering Zählerfernauslesung Energiedatenmanagement Energieabrechnung/CRM Business Process Management ENERGIEMARKT SYSTEME AUS EINER HAND Veränderungen in den Energiemärkten

Mehr

PREISE 2014 ONYX SMART HOME

PREISE 2014 ONYX SMART HOME PREISE 2014 ONYX SMART HOME Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise.... 1 Lieferumfang.. 2 Geräteübersicht. 2 ONYX.CENTER. 3 ONYX.NODE.. 4 Allgemeine Hinweise Die bestimmungsgemäße Verwendung von ONYX ist

Mehr

Energy Control Auslese- und Empfangseinheit

Energy Control Auslese- und Empfangseinheit Energy Control Auslese- und Empfangseinheit Funktion Die Energy Control Ausleseeinheit liest den Zählerstand eines Ferraris Drehstromzählers aus. In der SmartHome Benutzersoftware wird die verbrauchte

Mehr

Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Fast EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Nachrüsten statt Austauschen nicht größer als eine Streichholzschachtel Mit wird Ihr Zähler schnell und günstig zum Smart Meter Universell

Mehr

Vernetzung kommunikativer Zähler. ScatterWeb September 2008

Vernetzung kommunikativer Zähler. ScatterWeb September 2008 Vernetzung kommunikativer Zähler ScatterWeb September 2008 Übersicht Ausgangslage wireless M-Bus und Vernetzung Single-hop Repeater und multi-hop Weiterleitung Kundennutzen Zusammenfassung & Ausblick Zukunft:

Mehr

??? Smart Metering??? Herzlich Willkommen an der technischen Gasfachtagung des VIGW vom 23. April 2015 in Frauenfeld

??? Smart Metering??? Herzlich Willkommen an der technischen Gasfachtagung des VIGW vom 23. April 2015 in Frauenfeld ??? Smart Metering??? Herzlich Willkommen an der technischen Gasfachtagung des VIGW vom 23. April 2015 in Frauenfeld Agenda Grundlagen IST-Situation in der Schweiz Smart Payment Chancen und Risiken von

Mehr

Bedienungsanleitung. AMBILL smart link InstallTool Parametrier Software

Bedienungsanleitung. AMBILL smart link InstallTool Parametrier Software Bedienungsanleitung AMBILL smart link InstallTool Parametrier Software VD 9-786 d 03.2011 1 Allgemein Dieses Dokument beschreibt die Parametrierung des AMBILL smart link's mit dem AMBILL smart link InstallTool.

Mehr

Wärmesteuerung zuhause. Einfach von unterwegs.

Wärmesteuerung zuhause. Einfach von unterwegs. Kermi optimiert Wärme! Wärmesteuerung zuhause. Einfach von unterwegs. Kermi Smart Home mit x-center base. Wärmepumpen Wärmespeicher Regelung Flächenheizung/-kühlung Flachheizkörper Wohnraumlüftung Behaglichkeit

Mehr

Kompakt Wärmezähler Typ Meßtechnik G 20 Informationen für Wohnungsnutzer

Kompakt Wärmezähler Typ Meßtechnik G 20 Informationen für Wohnungsnutzer Kompakt Wärmezähler Typ Meßtechnik G 20 Informationen für Wohnungsnutzer Funktionsweise des Gerätes Wärmezähler dienen der Messung der verbrauchten Wärmeenergie in Gebäuden oder in einzelnen Wohnungen.

Mehr

Abwasser- Tauchmotorpumpen

Abwasser- Tauchmotorpumpen PXFLOW / PXGRIND Abwasser- Tauchmotorpumpen kompakt und leistungsstark vielseitig einsetzbar mit Kühlmantel-System PXFLOW PXGRIND PXFLOW Abwasser-Tauchmotorpumpen Alle PXFLOW-Pumpen sind so konzipiert

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Dinamo Plug & Play Starter-Set!

Herzlichen Glückwunsch zum Dinamo Plug & Play Starter-Set! Herzlichen Glückwunsch zum Dinamo Plug & Play Starter-Set! Wir nennen dieses Starter-Set "Dinamo Plug & Play". Vielleicht ist es gut, diesen Namen zuerst zu erklären? Plug: PiCommIT hat alle Bauteile optimal

Mehr

High Speed Steuerung ZX20T

High Speed Steuerung ZX20T SAFETY Automation High Speed Steuerung High Speed Steuerung Automation Wenn es schnell gehen muss! Fertigungsprozesse werden immer schneller. Es gibt eine Vielzahl von Beispielen: Spritzgussmaschinen,

Mehr

Die Cadolto Modulbau Technologie. Faszination Modulbau. cadolto Fertiggebäude Als Module gefertigt. Als Ganzes überzeugend.

Die Cadolto Modulbau Technologie. Faszination Modulbau. cadolto Fertiggebäude Als Module gefertigt. Als Ganzes überzeugend. Die Cadolto Modulbau Technologie Faszination Modulbau cadolto Fertiggebäude cadolto Fertiggebäude Faszination Modulbau cadolto Fertiggebäude Die Cadolto Modulbau Technologie Erleben Sie, wie Ihr individueller

Mehr

Stadtwerke Salzkotten Umstellung Wasserzähler. Agenda

Stadtwerke Salzkotten Umstellung Wasserzähler. Agenda Agenda 1) Allgemeine Informationen 2) Funktionsweise Wasserzähler 3) Datenspeicherung 4) Displayanzeigen 5) Batterielaufzeit / Funksignal / Strahlung 6) Darstellung bisherige Zählerablesung 7) Auslesung

Mehr

Training für Industrielle Kommunikation

Training für Industrielle Kommunikation Möchten Sie weitere Informationen zum Trainingsangebot für die Industrielle Kommunikation? Wir beraten Sie gerne: Siemens AG Informations- und Trainings-Center Training für Industrielle Kommunikation Training

Mehr

»Einfach und genial. Wir haben schrittweise. alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und

»Einfach und genial. Wir haben schrittweise. alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und Schwesternruf und Zonenerkennung per Funk»Einfach und genial. Wir haben schrittweise alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und lö se r kostenintensives Verlegen von Kabeln

Mehr

Funk Heizkostenverteiler BFW-240F

Funk Heizkostenverteiler BFW-240F Funk Heizkostenverteiler BFW-240F Der Heizkostenverteiler BFW 240F ist ein elektronisches Gerät zur Erfassung der Wärmeabgabe von Heizkörpern. Er besitzt jeweils einen Temperaturfühler auf der Vordergrund

Mehr

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m MobiAlarm Plus w w w. m o b i c l i c k. c o m Contents 2 Bevor es losgeht Bevor es losgeht: SIM-Karte vorbereiten - PIN-Code ändern jede SIM-Karte ist vom Netzbetreiber aus mit einer eigenen PIN-Nummer

Mehr

Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND

Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND Lösungen für CATV-Netze 2 I Kathrein I Unternehmensporträt Wer wir sind und wofür wir stehen Kathrein ist ein international führender Spezialist für zuverlässige,

Mehr

Sicherheits- und Überwachungslösungen einfach selbst installiert

Sicherheits- und Überwachungslösungen einfach selbst installiert Sicherheits- und Überwachungslösungen einfach selbst installiert Praktische Lösungen für mehr Sicherheit Zuhause www.abus.com Digitaler Türspion HD TVAC80000A Elektronischer Türspion für Ihre Wohnungstür

Mehr

ista Smart Building Die intelligente Systemlösung für Mehrfamilienhäuser und große Liegenschaften

ista Smart Building Die intelligente Systemlösung für Mehrfamilienhäuser und große Liegenschaften ista Smart Building Die intelligente Systemlösung für Mehrfamilienhäuser und große Liegenschaften Megatrend Digitalisierung Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft weltweit und branchenübergreifend.

Mehr

SOLARE KOMPLETTSYSTEME SOLAR = MEINE HEIZUNG KOMPROMISSLOS FÜR IHREN MAXIMALEN ERTRAG

SOLARE KOMPLETTSYSTEME SOLAR = MEINE HEIZUNG KOMPROMISSLOS FÜR IHREN MAXIMALEN ERTRAG SOLARE KOMPLETTSYSTEME SOLAR = MEINE HEIZUNG KOMPROMISSLOS FÜR IHREN MAXIMALEN ERTRAG GASOKOL Solaranlagen Für den besten Wärmeübergang Thermische Solaranlagen sind unsere Kernkompetenz. Seit 1989. Als

Mehr

Smart Metering. Zählerfernauslesung über. Primärfunk- bzw. Powerline Kommunikation

Smart Metering. Zählerfernauslesung über. Primärfunk- bzw. Powerline Kommunikation 252. PTB-Seminar Kommunikative Zähler vom 28. - 29. Oktober 2009 in Berlin Smart Metering Zählerfernauslesung über Primärfunk- bzw. Powerline Kommunikation Was Sie mit machen können 1 kwh Strom zwei Abende

Mehr

EBS Compact. Große Leistung auf kleinstem Raum ein kompaktes Zentralbatterie-System. Die Vorteile eines Zentralbatterie-Systems...

EBS Compact. Große Leistung auf kleinstem Raum ein kompaktes Zentralbatterie-System. Die Vorteile eines Zentralbatterie-Systems... Große Leistung auf kleinstem Raum ein kompaktes Zentralbatterie-System EBS Compact ist die kompakteste Version der ETAP Zentralbatterie- Systeme für Sicherheitsbeleuchtung. An diese einfache und übersichtliche

Mehr

SERVICEINFORMATION für Bewohner. Ablesung nach Maß: So einfach geht s. Erfassungs- und Abrechnungsservice

SERVICEINFORMATION für Bewohner. Ablesung nach Maß: So einfach geht s. Erfassungs- und Abrechnungsservice SERVICEINFORMATION für Bewohner Ablesung nach Maß: So einfach geht s. Erfassungs- und Abrechnungsservice VERDUNSTER Der schnelle Weg zur gerechten Abrechnung: Verdunster von Techem. Der Ableser erfasst

Mehr

TEDS Vibrations-Sensoren

TEDS Vibrations-Sensoren TEDS Vibrations-Sensoren Orientierung: - Vortrag ist ausgerichtet auf Forderungen und Anwendungen von intelligenten Vibrationssensoren im Test und Produktentwicklung - Ansprüche an intelligente Sensoren

Mehr

Smart Grid Components NEU. FAST EnergyCam 2.0. Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler

Smart Grid Components NEU. FAST EnergyCam 2.0. Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler Smart Grid Components NEU» FAST Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam Hightech im Designgehäuse» FAST Nachrüsten statt austauschen Mit FAST wird Ihr Zähler im Handumdrehen

Mehr

enxlive in 30 Sekunden

enxlive in 30 Sekunden enxlive Gliederung A B C D E F G H I enxlive in 30 Sekunden Ein Überblick zu enetronx Unsere Lösung für viele Probleme: enxlive 10 Gründe für enxlive Unsere Kunden und unterstützte Geräte in enxlive Marktpotential:

Mehr

INDUTEC Reine Perfektion!

INDUTEC Reine Perfektion! INDUTEC Reine Perfektion! Unsere Vision und unsere Werte Indutec Umwelttechnik GmbH & Co. KG Zeißstraße 22-24 D-50171 Kerpen / Erft Telefon: +49 (0) 22 37 / 56 16 0 Telefax: +49 (0) 22 37 / 56 16 70 E-Mail:

Mehr

ECHTE WERTE SUNPAC LION DIE NEUE GENERATION UNABHÄNGIGKEIT

ECHTE WERTE SUNPAC LION DIE NEUE GENERATION UNABHÄNGIGKEIT ECHTE WERTE SUNPAC LION DIE NEUE GENERATION UNABHÄNGIGKEIT UNABHÄNGIG, FLEXIBEL, EINFACH: DAS SUNPAC LION Freuen Sie sich auf eigenen Solarstrom rund um die Uhr. Auf ein Speichersystem, das sich Ihren

Mehr

Fernauslesung von Wasserund Wärmezähler

Fernauslesung von Wasserund Wärmezähler 01/20 Fernauslesung von Wasserund Wärmezähler Dipl.-Phys. Michael Rac Fa. Hydrometer / Ansbach 02/20 Übersicht Aufteilung der Zählerdatenübertragung in Ebenen Merkmale der einzelnen Ebenen Anforderungen

Mehr

Bild wie auf Flyer 8-ter mit Steuermann?

Bild wie auf Flyer 8-ter mit Steuermann? Bild wie auf Flyer 8-ter mit Steuermann? Auslöser: Zählerpark unterschiedlichster Variationen gerätespezifische Treiber Kommunikationstechnik im Wandel... Konsequenz: ohne Anpassung steigen die Betriebskosten

Mehr

Uepaa Alleinarbeiterschutz

Uepaa Alleinarbeiterschutz Uepaa Alleinarbeiterschutz Benutzeranleitung & Prozessbeschreibung Datum: 6. Juni 2016 Kontaktinformationen Uepaa AG Dominic Bestler Seefeldstrasse 301A CH- 8008 Zürich Tel: +41 44 809 6000 support@uepaa.ch

Mehr

CORONA ER ELEKTRONISCHE ZÄHLER MEHRSTRAHL

CORONA ER ELEKTRONISCHE ZÄHLER MEHRSTRAHL ANWENDUNG Vollelektronischer Kompaktwasserzähler mit Flügelradabtastung zur Erfassung von Volumendaten. Hochpräzise Erfassung abrechnungsrelevanter Daten für Mediumstemperaturen bis 90 C. MERKMALE 4 Eingebautes

Mehr

Q water 5.5. Elektronischer Wasserzähler. Datenblatt DST1-QWA5-DE0 WMEAP / V 2.0

Q water 5.5. Elektronischer Wasserzähler. Datenblatt DST1-QWA5-DE0 WMEAP / V 2.0 Datenblatt / 10.1.17 - V 2.0 Elektronischer Wasserzähler Q water 5.5 Elektronischer MID-konformer Wasserzähler zur Bestimmung des Wasserverbrauchs in Wasserversorgungsanlagen Der elektronische Wasserzähler

Mehr

LEBEN SIE WOHNVISIONEN. Ihr neues Zuhause im EnergieHausPLUS

LEBEN SIE WOHNVISIONEN. Ihr neues Zuhause im EnergieHausPLUS LEBEN SIE WOHNVISIONEN Ihr neues Zuhause im EnergieHausPLUS WILLKOMMEN IN FRANKFURT RIEDBERG Hier wohnt die Zukunft Energieautark und Co2-frei wohnen im Mehrfamilienhaus. Das ist einzigartig und möglich

Mehr

Modernste Verbrauchserfassung. gerechte Abrechnung. Funksystem symphonic sensor net. Systemtechnik Funk

Modernste Verbrauchserfassung. gerechte Abrechnung. Funksystem symphonic sensor net. Systemtechnik Funk Modernste Verbrauchserfassung für eine gerechte Abrechnung Funksystem symphonic sensor net Systemtechnik Funk Sie zahlen nur, was Sie verbraucht haben Das ista Funksystem symphonic sensor net macht s möglich:

Mehr

Wenn der Messdienst nicht mehr klingelt. Verbrauchsdatenerfassung per Funk.

Wenn der Messdienst nicht mehr klingelt. Verbrauchsdatenerfassung per Funk. Wenn der Messdienst nicht mehr klingelt Verbrauchsdatenerfassung per Funk www.qundis.com Wer funkt denn da? Liebe Mieterin, lieber Mieter, lieber Eigentümer, in Ihrer Wohnung wurde ein hochmodernes Funksystem

Mehr

MULTINETWORKING 79. :: Zentrale Türüberwachung. :: Eventmanagement :: Auswertung von Störmeldungen über

MULTINETWORKING 79. :: Zentrale Türüberwachung. :: Eventmanagement :: Auswertung von Störmeldungen über MULTINETWORKING 79 multinetworking :: Zentrale Systemverwaltung :: Zentrale Türüberwachung :: Zentrales ansteuern von Fremdsystemen :: Einspeisung systemfremder Signale :: Eventmanagement :: Auswertung

Mehr

Das Ei414 dient als Schnittstelle zwischen Ei Electronics Funkwarnmeldern und externen Geräten (z. B. Telefonwahlgerät) Gebäudetechnik

Das Ei414 dient als Schnittstelle zwischen Ei Electronics Funkwarnmeldern und externen Geräten (z. B. Telefonwahlgerät) Gebäudetechnik 1 Bidirektionaler Anschluss funkvernetzter Rauch-, Hitze- und Kohlenmonoxidwarnmelder an externe Geräte (z. B. Telefonwahlgerät) oder Anlagen der Sicherheits-, Brandmelde- und Gebäudetechnik Ansprechendes,

Mehr

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit www..de Multimedia modern genießen. Anwendungen mit. Multimedia ist ein fester Bestandteil unseres Lebens. Neben Fernsehen, Telefon und Radio ist ein schneller

Mehr

PRAXIS-SEMINARE 2015. Smart Metering Lösungen: 10. Juni 2015 / 25. November 2015. Industriestromzähler (neu): 27. August 2015

PRAXIS-SEMINARE 2015. Smart Metering Lösungen: 10. Juni 2015 / 25. November 2015. Industriestromzähler (neu): 27. August 2015 PRAXIS-SEMINARE 2015 Smart Metering Lösungen: 10. Juni 2015 / 25. November 2015 Industriestromzähler (neu): 27. August 2015 Auslese- und Parametriersoftware ensuite (neu): 6. Mai 2015 / 16. September 2015

Mehr

OTT Hydromet zeigt interessante Messtechnik für Kommunen

OTT Hydromet zeigt interessante Messtechnik für Kommunen PRESSEINFORMATION Vom Regenwasser-Management bis zur Straßensicherheit OTT Hydromet zeigt interessante Messtechnik für Kommunen Kempten/Allgäu, im Mai 2016. Die Kemptener präsentiert auf der IFAT 2016

Mehr

Der leichte Rollstuhl-Zusatzantrieb

Der leichte Rollstuhl-Zusatzantrieb Der leichte Rollstuhl-Zusatzantrieb Unbeschwert und sicher unterwegs www.aat-online.de Unbeschwert unterwegs sein Erleben Sie die neue Generation des elektrischen Zusatzantriebs für Rollstühle Genießen

Mehr

Die Kommunikationslösung, die Ihr KMU in die Zukunft führt. Smart Business Connect. Die IP-basierte Kommunikationslösung für Telefonanlagen vor Ort.

Die Kommunikationslösung, die Ihr KMU in die Zukunft führt. Smart Business Connect. Die IP-basierte Kommunikationslösung für Telefonanlagen vor Ort. Die Kommunikationslösung, die Ihr KMU in die Zukunft führt. Smart Business Connect. Die IP-basierte Kommunikationslösung für Telefonanlagen vor Ort. Bereit für die Zukunft mit Smart Business Connect. Möchten

Mehr

Betriebsanleitung. Digitales Multifunktionsmessgerät mit LED-Anzeige WPM 600 B-Z. Sicherheitshinweise

Betriebsanleitung. Digitales Multifunktionsmessgerät mit LED-Anzeige WPM 600 B-Z. Sicherheitshinweise Betriebsanleitung WPM 600 B-Z Sicherheitshinweise Warnung Dieses Gerät darf nur von sach- und fachkundigen Personen installiert oder gewartet werden. Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für Schäden,

Mehr

LEICHTER ZUGANG ZU ENERGIE

LEICHTER ZUGANG ZU ENERGIE LEICHTER ZUGANG ZU ENERGIE Das Smartphone revolutionierte die mobile Kommunikation die LPS revolutioniert die mobile Stromversorgung LPS ALL IN ONE + 12 V 100 Ah Lithium-Ionen-Batterie 12 VDC 70 A Ausgang

Mehr

Benutzerdokumentation MUSE 3.30 Systemvoraussetzungen

Benutzerdokumentation MUSE 3.30 Systemvoraussetzungen Benutzerdokumentation MUSE 3.30 Systemvoraussetzungen Copyright AESCUDATA GmbH All rights reserved Inhaltsverzeichnis 1...3 Systemvoraussetzungen 1.1 Systemvoraussetzungen... MUSE 3 1.1.1 Allgemein...3

Mehr

etquom das Netz, die Möglichkeiten

etquom das Netz, die Möglichkeiten etquom das Netz, die Möglichkeiten Hohe Netzproduktivität. Exzellente Leistung. Rundum zufriedene Nutzer! etquom setzt durchgängig auf die Canopy-Plattform und bündelt damit alle Vorteile der kabellosen

Mehr

Eröffnung der ersten dynamischen Beleuchtungsanlage Oberösterreichs im Linzer Stadtteil Grüne Mitte

Eröffnung der ersten dynamischen Beleuchtungsanlage Oberösterreichs im Linzer Stadtteil Grüne Mitte PRESSEKONFERENZ Sicher und effizient: Eröffnung der ersten dynamischen Beleuchtungsanlage Oberösterreichs im Linzer Stadtteil Grüne Mitte Maximale Energieersparnis und Sicherheit durch Smart Light-Technologie

Mehr

You re WSM. in Control. Wireless Systems Manager

You re WSM. in Control. Wireless Systems Manager You re in Control Wireless Systems Manager WSM Die absolute Kontrolle über Ihre drahtlose Tonübertragung. Jederzeit. Überall. Die neue Dimension des Real-Time Monitoring: Der Wireless Systems Manager (WSM)

Mehr

DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE

DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE Schützen Sie sich und Ihren Verein, damit Ihnen bleibt was Ihnen gehört. Eine Alarmanlage hat von allen Sicherheitssystemen die größte

Mehr

Glasfaser für Ihren Ort! ab39, 90. City2020 Doppelflattarif. Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner:

Glasfaser für Ihren Ort! ab39, 90. City2020 Doppelflattarif. Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner: Glasfaser für Ihren Ort! City2020 Doppelflattarif ab39, 90 Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner: DSL VDSL LTE Glasfaser Warum eigentlich Glasfaser? Glasfaser ist und bleibt

Mehr

Funk-Datenlogger Microlog Pro EC-700 / 750 Datenlogger mit Display und drahtloser Funk-Fernübertragung zur Langzeitmessung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und elektrischen Eingangssignalen Der Funk-Datenlogger

Mehr

Benutzerhandbuch.

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Z3 www.pettorway.com Lade die Batterie auf Ihr Z3 kommt mit einer Batterie befestigt und ein Ladeadapter. USB Das Aufladen des Akkus Schließen Sie den Z3 mit dem Ladeadapter via USB-Kabel.

Mehr

Ihr Partner Starkstrom l Schwachstrom Telematik l Schaltanlagen Gebäudesystemtechnik Engineering l Service

Ihr Partner Starkstrom l Schwachstrom Telematik l Schaltanlagen Gebäudesystemtechnik Engineering l Service Ihr Partner Starkstrom l Schwachstrom Telematik l Schaltanlagen Gebäudesystemtechnik Engineering l Service Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Elektroinstallationsfirmen gibt es viele. Aber keine wie

Mehr

EMERIS Konsequente Datenkommunikation vom Zähler bis zur Abrechnung. Einfach, modular und zukunftssicher. www.elstermesstechnik.

EMERIS Konsequente Datenkommunikation vom Zähler bis zur Abrechnung. Einfach, modular und zukunftssicher. www.elstermesstechnik. EMERIS Konsequente Datenkommunikation vom Zähler bis zur Abrechnung Einfach, modular und zukunftssicher www.elstermesstechnik.com EMERIS. Vernetzte Technik verbindet komfortable Zählerauslesung mit effizienter

Mehr

FAST EnergyCam. Erste Schritte 1. KURZANLEITUNG... 2 2. ENERGYCAM... 3

FAST EnergyCam. Erste Schritte 1. KURZANLEITUNG... 2 2. ENERGYCAM... 3 FAST EnergyCam Erste Schritte Inhaltsverzeichnis 1. KURZANLEITUNG... 2 2. ENERGYCAM... 3 a) Einschalten... 3 b) Gerätemenü des Tasters... 3 c) Gerät auf einem Zähler installieren... 6 d) Fehler... 8 3.

Mehr

Modernste Verbrauchserfassung mit Funktechnologie Funksystem symphonic sensor net

Modernste Verbrauchserfassung mit Funktechnologie Funksystem symphonic sensor net Modernste Verbrauchserfassung mit Funktechnologie Funksystem symphonic sensor net Systemtechnik Funk Sie zahlen nur, was Sie verbraucht haben Das ista Funksystem symphonic sensor net macht s möglich: Ihre

Mehr

SN+ MID N E U H E I T MID R=160 MASTER C + früher C-Klasse. Wassermessung

SN+ MID N E U H E I T MID R=160 MASTER C + früher C-Klasse. Wassermessung Von der Messung zum Informationsmanagement Wassermessung MASTER C + Einstrahl-Flügelradwasserzähler DN25, DN32, DN40 MID R 160 SN+ Master C + ist ein trockenlaufender Einstrahl-Flügelradwasserzähler zur

Mehr

Geschichte: Hauselektrik DAMALS und HEUTE

Geschichte: Hauselektrik DAMALS und HEUTE Geschichte: Hauselektrik DAMALS und HEUTE 1930er Jahre: Tag für Tag den Alltag ein Stück einfacher, komfortabler und sicherer machen. Neue Techniken und Geräte hielten Einzug in die Haushalte. Die Stromnetze

Mehr

Intrusion. SPC Serie Sicherheit für Ihr Eigentum. Jetzt und in Zukunft. Answers for infrastructure.

Intrusion. SPC Serie Sicherheit für Ihr Eigentum. Jetzt und in Zukunft. Answers for infrastructure. Intrusion SPC Serie Sicherheit für Ihr Eigentum. Jetzt und in Zukunft. Answers for infrastructure. Dinge verändern sich. Was bleibt, ist das Verlangen nach Sicherheit. Nichts geht über das beruhigende

Mehr

Zuverlässige Drahtlose Mesh-Netzwerke

Zuverlässige Drahtlose Mesh-Netzwerke Zuverlässige Drahtlose Mesh-Netzwerke für Industrielle Anwendungen Georg Lukas, Edgar Nett glukas,nett@ovgu.de Institut für Verteilte Systeme (IVS) Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Hannover, 24.04.2009

Mehr

Energie ist messbar.

Energie ist messbar. Energie ist messbar. Wi-Fi CHF Kabellose Datenübertragung Einfache Installation Visualisieren und Energie sparen 2 Rationalisierung des Energieverbrauchs Heutzutage möchte man bei stetig steigenden Energiekosten

Mehr

Ei650. 3V-Rauchwarnmelder. Ei650W. Ei650C. mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie

Ei650. 3V-Rauchwarnmelder. Ei650W. Ei650C. mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie 1 3V-Rauchwarnmelder mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie Nach dem prinzip, für Anwendungen in privat genutzten Wohnräumen oder Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie

Mehr

AS-WL300. Einrichtung über PC. Technical Training - Cuno van Baalen

AS-WL300. Einrichtung über PC. Technical Training - Cuno van Baalen AS-WL300 Einrichtung über PC Mit dieser Beschreibung können Sie den WLAN-Adapter Pioneer AS-WL300 einrichten um Ihre Pioneer AV-Receiver, Blu-ray Spieler, Pure Audio Netzwerkspieler, drahtlos verwenden

Mehr

Monitoring mit Solar-Log - Fehler schnell erkennen und Ertragsverluste vermeiden

Monitoring mit Solar-Log - Fehler schnell erkennen und Ertragsverluste vermeiden Monitoring mit Solar-Log - Fehler schnell erkennen und Ertragsverluste vermeiden Werden Funktionsstörungen bei PV-Anlagen nicht sofort erkannt, dann führt das immer zu hohen Ertragsausfällen. Mit einem

Mehr

Jährlich 1 Million Blitzeinschläge. Schützen Sie sich! Hager-Überspannungsschutz für Anlagen und Geräte

Jährlich 1 Million Blitzeinschläge. Schützen Sie sich! Hager-Überspannungsschutz für Anlagen und Geräte Jährlich 1 Million Blitzeinschläge in Deutschland. Schützen Sie sich! Hager-Überspannungsschutz für Anlagen und Geräte Überspannungsschutz für Anlagen und Geräte Ein Blitz trifft nie aus heiterem Himmel

Mehr

Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen!

Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen! Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen! Projektbetreuung» Von der Idee bis zum fertigen Lager Knappe Flächen, zusätzliche und wechselnde Lagergüter,

Mehr

Bilder im Internet. Hans Magnus Enzensberger

Bilder im Internet. Hans Magnus Enzensberger Kapitel 4 Alle reden von Kommunikation, aber die wenigsten haben sich etwas mitzuteilen. Hans Magnus Enzensberger Bilder im Internet Nach der etwas umfangreichen vorangehenden Lektion zum Ausklang der

Mehr

MICRO-TECH Einmal-Biopsiezangen.

MICRO-TECH Einmal-Biopsiezangen. MICRO-TECH. . Die von MICRO-TECH gewährleisten Ihnen die einfache und schonende Entnahme von aussagekräftigen Gewebeproben oder Abtragung von kleinen Polypen. Der neu entwickelte ergonomische Handgriff

Mehr

Sichere und effiziente Energieversorgung durch moderne Netzleittechnik

Sichere und effiziente Energieversorgung durch moderne Netzleittechnik Pressemitteilung vom 28.06.2012 Sichere und effiziente Energieversorgung durch moderne Netzleittechnik Die Stadtwerke Sindelfingen GmbH nimmt modernisierte und neu ausgebaute Netzleitwarte in Betrieb Im

Mehr

Mobiler Datensammler WTZ.MB

Mobiler Datensammler WTZ.MB Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Das System Q walk-by ermöglicht die drahtlose Zählerauslesung. Dabei ist es nicht notwendig, Privat- oder Geschäftsräume zu betreten. Speziell an das System

Mehr

Funk Temperaturmelder. Bedienungs und Installationsanleitung. Bestell-Nr /03

Funk Temperaturmelder. Bedienungs und Installationsanleitung. Bestell-Nr /03 Funk Temperaturmelder Bestell-Nr. 69005/03 Bedienungs und Installationsanleitung Tunstall GmbH, Orkotten 66, 48291 Telgte, www. tunstall.de, 00 8802 74, Rev. 1.0 (10/2007) 1 Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung

Mehr

FAQ BIRTH ALARM. Häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen. Antworten zum erfolgreichen. Fohlengeburtsmelder BIRTH ALARM.

FAQ BIRTH ALARM. Häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen. Antworten zum erfolgreichen. Fohlengeburtsmelder BIRTH ALARM. FAQ BIRTH ALARM Häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten zum erfolgreichen Fohlengeburtsmelder BIRTH ALARM. Gallagher Europe - Niederlassung Deutschland Talstraße 7 49479 Ibbenbüren KOSTENLOSE

Mehr