Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 2/3, 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 2/3, 2014"

Transkript

1 Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 2/3, 2014 Zeitraum: Mitte Februar bis Mitte März / Période mi-février à mi-mars Kaffee und Wirtschaft / Café et économie Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Nespresso détruit les capsules des concurrents Tribune de Genève 2 Die Frühstücksmacher Migros-Magazin 3 Wetterextreme treiben Preis in die Höhe Alimenta 10 Neues Nespresso-System Walliser Bote 11 Kaffeekapseln: Warum sparen teuer werden kann az Aargauer Zeitung 12 Sans eau, le petit noir trinque minutes 14 Kaffee ist 60% teurer Finanz und Wirtschaft 16 Kaffee mit Holunderricola Hotellerie et Gastronomie Zeitung 17 Vize-Schweizermeister Barista bei Kolanda-Regina AG Gastro-Anzeiger 21 Wer den täglichen Genuss teurer macht Zentralschweiz am Sonntag 22 Nescafé biffe des emplois à Orbe La Région Nord vaudois 25 Maestro der Kaffee-Kultur Hotelier 27 Höchstpreise bei Kaffee und Kakao az Aargauer Zeitung 33 Kaffee und Gesundheit / Café et santé Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Kaffee mit zu grosser Wirkung Stadt-Anzeiger Glattbrugg 35 Café antisoif Bon à savoir 37 Schmeckt und weckt: Kaffee Thurgauer Zeitung 38 Kaffee und Verschiedenes / Café et divers Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Die Flyer blieben liegen St. Galler Tagblatt 39 L'ultimo caffè selvatico Azione März 2014

2 Tribune de Genève Seite 1 / 1 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Nespresso détruit les capsules des concurrents Le roi du café en dosettes a mis au point un système pour rendre incompatibles celles de ses concurrents Ce n est pas la première fois que Nespresso attaque directement le consommateur en le privant de son libre choix Jean Paul Gaillard Directeur général d ECC modifiées Plus fines et plus pla tes elles perceraient ainsi mal les dosettes des concurrents empê chant l eau de pénétrer dans le café Avec un système de chauf fage plus élevé elle rendrait égale ment le plastique des capsules concurrentes plus mou et donc plus facilement endommageable Si Nespresso défend son sys tème par des arguments marke Entre Nespresso et ses concur rents Denner Ethical Coffee Company la guerre fait rage de puis plusieurs années Judiciaire jusqu ici elle a désormais pris un tournant technologique En effet grâce à un nouveau mécanisme de perforation des dosettes les ma chines de la marque de café appar tenant à Nestlé endommagent les ting basiques soit capsules des concurrents Selon Le Matin Dimanche la taille et la forme des aiguilles ser vant à percer la capsule ont été d offrir une qualité de café irréprochable et des moments de plaisir intenses ce nouveau procédé énerve pro fondément les autres acteurs qui tentent désespérément de se faire une place dans ce secteur Au journal dominical Jean Paul Gaillard directeur d Ethical Cof fee Company a rappelé Ce n est pas la première fois que Nes presso attaque directement le consommateur en le privant de son libre choix O W 2 / 45 Tribune de Genève, Lausanne

3 Datum: Gesamt Migros-Magazin 8031 Zürich 058/ Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 1'556'546 Erscheinungsweise: wöchentlich Seite: 32 Fläche: 198'528 mm² 32 1 Röstmeisterin Nicole Gisi nimmt eine Probe frisch gerösteter Kaffeebohnen aus einem alten Kaffeeröster, der immer noch für Tests genutzt wird. Duftender Kaffee, knus es Brot und Milchprodukte in allen Variationen sin drittatige auf Schweizer Frühstückstisch re-unlehmen Dellca, Jowa und Elsa gewähren Einblicke. Migros Magazin Gesamtausgabe (d), Zürich www. Ref.: Ausschnitt Seite: 1/6 3

4 Datum: Gesamt Migros-Magazin 8031 Zürich 058/ Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 1'556'546 Erscheinungsweise: wöchentlich Seite: 32 Fläche: 198'528 mm² Rohkaffee und gerösteter Kaffee im Vergleich. Kaffee-Einkäufer Bruno Feer und Röstmeisterin Nicole Gisi degustieren die Kaffees, die wie bei Weinproben nicht getrunken, sondern ausgespuckt werden. «Kaffeerösten erfordert viel Gespür» Nicole Gisi ist Röstmeisterin bei Delica in Birsfelden BL. Für die Lebensmittelingenieurin war immer klar, dass sie ihre Kaffeeleidenschaft zum Beruf machen würde. Sie schmeckt kleinste Nuancen bei geröstetem Kaffee heraus und weiss, wann sie den optimalen Geschmack aus Kaffeebohnen heraus gekitzelt hat. Hier stehen riesige Kaffeeröster, den Duft von geröstetem Kaffee riecht man sogar draussen. Wie viel Rohkaffee kann hier geröstet werden? Je nach Röster 120 bis 440 Kilo. Da darf kein Fehler passieren, oder? Ja, das würde sehr teuer werden. Die Anlagenführer kontrollieren aber den gesamten Röstvorgang vom Computer aus. Wenn etwas passiert, können sie rechtzeitig gegensteuern. Wird die Temperatur zu hoch, wird Wasser auf die Bohnen gesprüht. Das ist aber sehr, sehr selten. Wird der Kaffee bei der Röstung zu stark geröstet, ist er ungeniessbar. Die meisten Röstungen verlaufen aber nor- ihn nicht mehr nur mal. Damit das so bleibt, machen einfaches Getränk. wir Teströstungen mit kleinen Mengen in einem alten Probatröster, da braucht es nur 4 Kilo. Muss man bei den gut bekannten Kaffeesorten überhaupt noch Teströstungen machen? Das kommt ganz auf die Qualität der Bohnen an. Der Rohkaffee ist ja nicht immer gleich. Die Ernten fallen unterschiedlich aus, und es kommt auch darauf an, wie der Kaffee auf den Plantagen geerntet wird. Wird von Hand gepflückt, entstehen oft sehr hochwertige Rohkaffees. So erfordert jeder Kaffee viel Gespür beim Rösten - es entstehen dabei mehr als 1000 Aromen. Sie sind sicher schon bei Kaffeeproduzenten vor Ort gewesen. Ich war in Costa Rica und hatte auch bei einer Kaffeepflückerfamilie gewohnt. Dort bekommt man ein sehr gutes Verständnis für den Kaffee - man betrachtet als ein Wie oft probieren Sie den fertig gerösteten Kaffee? Wir degustieren morgens um neun Uhr die Röstungen vom Vortag. Wir beginnen mit den milden Röstungen, steigern uns zum Kaffee mit der stärksten Röstung. Das wäre zum Beispiel der Kaffee, der in den Ristretto - Kapseln verwendet wird. Verändert sich der Kaffeekonsum in der Schweiz? Wie überall in Europa wird viel Kaffee unterwegs getrunken. Der Coffee to go ist nicht mehr wegzudenken. Und natürlich die Kaffeekapseln, die seit Jahren boomen. Kaufen die Schweizer mehr Kaffeebohnen oder gemahlenen Kaffee? Eindeutig mehr ganze Bohnen. Das Verhältnis ist 2:1. Es wird etwas mehr als doppelt so viel Kaffee in Bohnen als gemahlener in der Schweiz verkauft. Migros Magazin Gesamtausgabe (d), Zürich www. Ref.: Ausschnitt Seite: 2/6 4

5 Datum: Gesamt Migros-Magazin 8031 Zürich 058/ Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 1'556'546 Erscheinungsweise: wöchentlich Seite: 32 Fläche: 198'528 mm² Bohnen oder gemahlen, 20% günstiger vom 18. bis Boncampo Bohnen, 500 g Fr statt `92) Caruso Imperiale Crema, Bohnen, 500 g Fr statt 8.20 M-Classic Espresso, gemahlen, 500 g Fr statt 5.50,,7 Bio Fairtrade Kaffee, gemahlen, 500 g Fr statt j-herraschuni; Die M-Industrie stellt viele beliebte Migros- Produkte in der Schweiz her. Dazu gehören auch Kaffeebohnen und gemahlener Kaffee der Firma Delica, das Brot der Bäckerei Jowa und die Milch, Joghurts und Desserts des Molkereiunternehmens Elsa. Angebote In der Heftmitte finden Sie einen Flyer mit allen aktuellen Angeboten der Migros-Eigenmarken. Sammeln Ein Überraschungspaket gehört Ihnen, wenn Sie dieses Sammelheft mit 18 Stickern vervollständigen. Migros Magazin Gesamtausgabe (d), Zürich www. Ref.: Ausschnitt Seite: 3/6 5

6 Datum: Gesamt Migros-Magazin 8031 Zürich 058/ Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 1'556'546 Erscheinungsweise: wöchentlich Seite: 32 Fläche: 198'528 mm² 34 1 Sabrina Mühlethaler (2. v. 1) degustiert mit Kollegen alle Desserts Tradition manchmal auch neue Kreationen. Die heisse Creme brülee wird gleich, nachdem sie aus dem Ofen kommt, verschlossen. \ - - x. 20% auf alle Dessert Tradition vom 18. bis Creme Carame1,175 g Fr. 1. statt 1.30 Creme brülee, 2x100 g Fr statt 2.85 Flan Vanille, 125 g Fr..60 statt.80 Creme au four Chocolat, 2x100 g Fr statt 2.85 Migros Magazin Gesamtausgabe (d), Zürich www. Ref.: Ausschnitt Seite: 4/6 6

7 Datum: Gesamt Migros-Magazin 8031 Zürich 058/ Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 1'556'546 Erscheinungsweise: wöchentlich Seite: 32 Fläche: 198'528 mm² «Ein Dessert, wie es das Grosi gemacht hat» Sabrina Mühlethaler ist Produktmanagerin für die Dessert -Tradition- Linie bei der Elsa in Estavayer-le- Lac FR. Regelmässig nimmt sie an Degustationen teil und probiert neue Kreationen, die ihre Kollegen entwickelt haben. Wie entstehen neue Sorten der Linie Dessert Tradition? Wie der Name schon sagt, müssen die Sorten sehr bekannt und von den Rezepten her so sein, wie sie früher die Grossmütter gemacht haben. Und wer entscheidet, ob ein Rezept gut genug ist, um in die Produktion zu gehen? Das entscheiden wir hier gemeinsam. Es finden regel- Patrizio Dainotti setzt in der Migros -Hausbäckerei in La Chaux-de-Fonds NE den Teig aus Halbweissmehl, wenig Hefe, Salz und Wasser an. Bei den vielen Broten, die er bäckt, geht das nicht ohne Maschine. Die muss man sich wie eine überdimensionale Küchenmaschine vorstellen. Trotzdem braucht es beim Baguette der Pain- Crdation- Linie auch noch Handarbeit. Was machen die Pain-Cräation- Linie und das Olivenbaguette so besonders? Das ist die Verwendung von wenig Hefe und dafür langen Ruhephasen. Der Teig ruht mässig Degustationen statt. Die Entwickler und auch die Direktion beurteilen dabei die Konsistenz und natürlich den Geschmack. Ist ein Dessert zu süss oder nicht süss genug, müssen neue Muster hergestellt werden. So lange, bis das Dessert für gutbefunden wird. Ein Dessert Tradition soll ja so schmecken, wie man es schon als Kind kannte. Kann ein so grosser Betrieb denn überhaupt etwas herstellen «wie zu Grossmutters Zeiten»? Natürlich nicht, wie man es sich vorstellt, aber auch bei uns schieben die Mitarbeiter die Gräme brülde oder die Crdme au four Chocolat in den Ofen. Bei uns ist der Ofen natürlich viel grösser als bei der Grossmutter. Aber die «Jedes Brotrezept hat seine Geschichte» 24 Stunden und bekommt dadurch seinen charakteris - tischen Geschmack. Für den leicht nussigen Geschmack sorgen Weizenkeime. Und wann kommen Oliven hinzu? Erst in der letzten Knetphase. Würde man die Oliven schon zu Beginn beigeben, würden sie von der Maschine zerkleinert werden und wären im Teig kaum wiederzufinden. Das wäre schade, denn wir verwenden eine besonders gute, griechische Olive. Wie bekommen die Baguettes ihre rustikale Form? Das ist Handarbeit. Jedes Crdmes brauchen auch hier, wie in einem normalen Ofen, 70 Minuten, die Schokoladencreme sogar 90 Minuten. Und die Zutaten für die Crdme brülde sind die gleichen, die viele zu Hause auch verwenden. Nur das Caramel muss man zusätzlich draufgeben. Ja, das lässt sich nicht anders lösen. Wenn Sie zu Hause den Zucker auf der Cr'eme brülde mit einem Brüllierbrenner caramelisieren und ihn dann stehenlassen, verflüssigt sich das Caramel. Das wäre bei uns nicht anders. Deshalb verschliessen wir die Crdme noch warm und packen das Caramel in einem Sachet separat dazu. Teigstück wird gedreht, bis es die charakteristische Form hat. Deshalb sieht jedes Baguette ein wenig anders aus. Bäcker backen doch in den frühen Morgenstunden. Ist das Olivenbaguette abends noch knusprig? Das Olivenbaguette wird gern für den Apdro oder das Abendessen gekauft, seltener zum Frühstück. Deshalb backen wir es auch nachmittags, und der Kunde hat wirklich immer ein ganz frisches Pain- Crdation- Brot. Das ist auch eine Besonderheit der Brote. Schweizweit hat die Migros in 126 Filialen eine Bäckerei integriert. Da kann man den Bäckern bei der Arbeit zuschauen. Hier in La Chaux-de-Fonds nicht. Ja, leider nicht. Wir haben nicht genügend Platz. Aber wir sind hier im Maropole Center nur zwei Etagen von der Brotabteilung entfernt. Wir können nach Bedarf backen, und die Brote kommen so noch warm und herrlich duftend in den Laden. Texte: Claudia Schmidt Migros Magazin Gesamtausgabe (d), Zürich www. Ref.: Ausschnitt Seite: 5/6 7

8 Datum: Gesamt Migros-Magazin 8031 Zürich 058/ Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 1'556'546 Erscheinungsweise: wöchentlich Seite: 32 Fläche: 198'528 mm² Bäcker Patrizia Dainotti holt die frischen Baguettes aus dem Ofen. Sie werden mehrmals täglich gebacken. Alle Pain-Crö'ation-Brote Fr..40 günstiger vom 18. bis Olivenbaguette, 380 g Fr statt 3.90 Le Rustique, 400 g Fr statt 3.80 Knusperbrot, 400 g Fr statt 3.70 Die Oliven kommen erst zum Schluss In den Teig. Bäcker Dainottl nimmt eine Teigportion auf, um daraus das typische Baguette zu drehen. Migros Magazin Gesamtausgabe (d), Zürich www. Ref.: Ausschnitt Seite: 6/6 8

9 Migros Magazin Gesamtausgabe (d) Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 45

10 Datum: Alimenta 3001 Bern 031/ Medientyp: Fachpresse Auflage: 3'282 Erscheinungsweise: 26x jährlich Seite: 5 Fläche: 7'920 mm² Kaffee Wetterextreme treiben Preis in die Höhe Sorgen, dass extremes Wetter in wichtigen Anbaugebieten die Ernte schmälern könnte, haben dem Kaffeepreis in der letzten Woche eine Rally beschert. Innerhalb sieben Tagen sprang der Kaffeepreis stark nach oben. In Brasilien bedroht eine Dürre die Ernte, in den wichtigen Regionen des Landes regnet es zehnmal weniger als sonst. Wenn bis Ende Februar kein Regen fällt, rechnen Dee 44.4 Marktkenner mit bedeutenden Ernteverlusten. In Indonesien, dem zweitgrössten Produzenten von Robusta-Kaffee, gebe es hingegen zu viel Regen, schreibt godemode-trader.de. ep Kaffee , Kurs: US-Cent pro Pfund, Trend:11 Alimenta, Bern www. Ref.: Ausschnitt Seite: 1/1 10

11 Walliser Bote Seite 1 / 1 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Neues Nes presso System VEVEY Der Nahrungsmittel konzern Nestle peilt mit sei nem Kapselsystem Nespresso mehr Wachstum in Nordameri ka an Dafür habe der Konzern in den USA und Kanada ein neues Kaffee System fürgros se Tassen lanciert teilte Nes presso am Mittwoch mit Nespresso will sich damit im Gesamtmarkt der allein in den USA auf 5 Mrd Dollar pro Jahr geschätzt wird ein grös seres Stück des Kuchens ab schneiden Das neue System mit dem Na men VertuoLine welches das Resultat von fast einem Jahrzehnt Forschung ist sei speziell für den Geschmack und die Vorlieben der nord amerikanischen Konsumenten entwickelt worden Mit der neuen Maschine könne man sowohl einen Kaffee amerikani schen Stils in grossen Tassen wie auch einen europäischen Espresso für den die Marke berühmt sei produzieren Nespresso Chef Jean Marc Duvoisin spricht in der Mittei lung von einem Game Changer der das erfolg reichste Segment des Kaffee Marktes in Nordamerika revo lutionieren werde Wir glau ben wir können die ganze In dustrie in Nordamerika neu formen sagte er Nespresso war bisher vor allem in Europa sehr erfolgreich Hier steigt die Konkurrenz weiter an sda 11 / 45 Walliser Bote, Visp

12 az Aargauer Zeitung Gesamtausgabe Seite 1 / 1 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Kaffeekapseln Warum sparen teuer werden kann Nespresso Maschinen Wer fremde Kapseln verwendet muss eine allfällige Reparatur selber bezahlen Konsumentenschützerwehren sich VON THOMAS SCHLITTLER Neue Episode im Kaffeekapselstreit Seit Anfang Jahr übernehmen Koenig und Turmix die Hersteller der origi nalen Nespresso Kaffeemaschinen keine Garantie mehr bei Schäden die durch fremde Kapseln verursacht wurden Wenn ein Kunde eine kaput te Kaffeemaschine ins Geschäft zu rückbringt muss er gemäss den neu en Bestimmungen nachweisen dass er die originalen Kapseln benutzt hat Darüber ärgert sich die Stiftung für Konsumentenschutz SKS In der Schweiz muss der Konsument be weisen dass er die Maschine sachge mäss verwendet hat In der EU dage gen liegt die Beweislast in den ersten sechs Monaten nach dem Kauf beim Anbieter so Geschäftsführerin Sara Stalder Die SKS fordert die Hersteller in einem offenen Brief dazu auf die Änderung umgehend rückgängig zu machen Geschehe das nicht werde man die Wettbewerbskommission einschalten Denn nach Ansicht der SKS verstösst die neue Klausel gegen das Wettbewerbsrecht Der Kunde sollte die Möglichkeit haben auf an dere Hersteller auszuweichen so Stalder Migros und Coop die beide Nespresso kompatible Kaffeekapseln anbieten stören sich ebenfalls an der neuen Regelung Nespresso Schweiz wehrt sich ge gen die Kritik und begründet die Än derung damit dass die Konsumenten seit der Lancierung von Kaffeekapsel kopien vermehrt von Problemen mit ihrer Nespresso Maschine berichten würden Die Nespresso Maschinen werden ausschliesslich zur Verwen dung von Original Kapseln konzi piert Und da weder Nespresso noch die Maschinenhersteller an der Ent wicklung und Herstellung von Fremdkapseln beteiligt sind kann die reibungslose langfristige Funkti on der Maschine bei der Verwendung von Fremdkapseln nicht garantiert werden so das Unternehmen Rechtlich lässt sich gegen die Argu mentation von Nespresso Schweiz we nig einwenden sagt Rechtsprofessor Frédéric Krauskopf gegenüber dem Konsumentenmagazin Espresso das die Änderung publik gemacht hatte Es steht dem Produktehersteller grundsätzlich frei dem Konsumenten vorzuschreiben welches Zubehör er für ein Gerät verwenden darf Miss achtet der Kunde diese Anweisung trifft ihn ein Selbstverschulden und die Garantie kann ausgeschlossen werden so Krauskopf Voraussetzung sei allerdings dass der Ausschluss dem Konsumenten klargemacht wer de sei es beim Verkaufsgespräch oder in der Gebrauchsanleitung NEULAND NESPRESSO WILL USA EROBERN Bis Starbucks den US Kaffeemarkt ab den 1980er Jahren mit seinem viel zu bitteren Espresso revolutionierte war das was in den USA mit den Filterkaffeemaschinen gebraut und Kaffee ge nannt wurde braun dünn und geschmacks arm Nur raue Mengen dieser Flüssigkeit enthal ten spürbar Koffein Dennoch blieb der US Kaffeemarkt zweigeteilt Einerseits etablierte sich in Starbucks McCafés und weiteren Ketten so etwas wie eine Kaffee Kultur die hinsichtlich der Kreativität der Getränke das europäische Vorbild bald hinter sich gelassen hatte Andererseits blie ben viele US Konsumen ten ihren lauen braunen Brühen treu Den 5 Milliarden Dol lar Markt will Nestlé jetzt erobern wie aus einer Mitteilung hervorgeht Die neue Vertuoline genannte Produktlinie die den Geschmack und die Präferenzen der nord amerikanischen Konsu menten treffen soll soll ein Game Changer werden und wird das er folgreichste Segment im US Kaffeemarkt revoluti onieren verspricht Jean Marc Duvoisin CEO Nespresso Nestlé setzt wie schon bei Nespresso auf den Premium Ansatz und will laut eigenen Angaben am Wachstum des porti onierten Kaffeeabsatzes teilhaben NIK 12 / 45 az Aargauer Zeitung Gesamtausgabe, Aarau

13 az Aargauer Zeitung Gesamtausgabe Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J / 45

14 Datum: minutes Romandie SA 1001 Lausanne 021/ Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 119'955 Erscheinungsweise: 5x wöchentlich Seite: 13 Fläche: 12'013 mm² Sans eau, le petit noir trinque BRÉSIL. Les prix du café arabica ont bondi de 15% en deux jours, atteignant hier leur plus haut niveau depuis 15 mois, à cause de la sécheresse persistante au Brésil. Hier à New York, la livre s'échangeait à 161,50 cents (1 fr. 46). Depuis le début de l'année, cette variété a grimpé de 45%. Le Brésil, qui fournit presque un tiers des exportations mondiales de café, a connu son mois de janvier le plus sec des vingt dernières années. Les producteurs doivent arroser pour sauver leur récolte. -REUTERS 20 minutes édition complète, Zürich www. Ref.: Ausschnitt Seite: 1/1 14

15 20 minutes édition complète Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J / 45

16 Finanz und Wirtschaft Seite 1 / 1 Auflage/ Seite / Ausgaben 100 / J Kaffee ist 60 teurer RoHStoFFe Spekulanten im Ölmarkt Soja teuer wie seit September nicht mehr Die meisten Rohstoffe zeig ten sich in der vergange nen Berichtswoche wei terhin stark Die Rohstoffmärkte scheinen wieder von Finanzinves toren begehrt zu sein Der Refe renzindex Continous Commodity Index der siebzehn Rohstoffe ab bildet hat seit Jahresbeginn 8 an Wert zulegen können Gemäss der Terminbörsenaufsicht CFTC ha ben spekulative Käufe in vielen Sektoren deutlich zugenommen Bei Rohöl der Sorte West Texas Intermediate WTI akkumulier ten Hedge Funds in der Woche bis zum 18 Februar Kaufkon trakte von Futures und Optionen und hielten damit Kauf kontrakte Das stellt einen neuen Rekord dar WTI verzeichnete ver gangenen Donnerstag mit je Fass ein neues Viereinhalb monatshoch Preisstützend wirkt dassinden USAdienächste Kälte welle anrollt Dazu kommen tiefe Lagerbestände der schwache Dol lar und die bekannten Krisenherde Libyen Südsudan und Venezuela Auch europäisches Brent Öl tendierte höher und notierte bei um 110 je Fass etwa gleich viel wie zum Jahresende Ab Jahres beginn bis Ende Januar hatte der Kontraktwert über 5 verloren konnte aber ab Februar die Ver luste wettmachen Auch die spe kulativen Positionen auf Brent steigen Vergangene Woche haben sie um 18 4 zugenommen Eindrücklich ist auch die Bewe gung des europäischem Heizöl preises Gasoil ICE Trotz des mil den Winters in Europa und einer schleppenden Konsumnachfrage konnten die Preise seit Anfang Februar deutlich zulegen Die phy sische Ware wird von den Händ lern mit einem Abschlag zum Bör senkurs in den Seehäfen über nommen Von einer physischen Verknappung kann also keine Rede sein Charttechnisch hat sich der Preis seit dem Halten der Unterstützungen um je Tonne stetig hochgeschraubt Vergangenen Mittwoch notierte der März Kontrakt zeitweise zu so hoch wie zu Jahresbe ginn Zum Wochenauftakt führten Profitmitnahmen zu einem Preis rückgang Am Dienstagmittag kos tete Gasoil je Tonne Unangefochten führt die Kaf feesorte Arabica ICE die Roh stoff Gewinnerliste seit Jahresbe ginn mit einem Plus von 60 an Die anhaltendetrockenheit in An baugebieten Brasiliens und wie derholte Enttäuschungen beim Regen stützen seit Ende Januar die Kurse von neuem Zum Wochen auftakt testete Arabica erstmals seit Oktober 2012 die Marke von 180 Cent lb Am Montagabend notierte der Kontrakt zu Cent In der letzten Berichtswoche hattenspekulanten ihre Kaufposi tionen mehr als verdoppelt und hielten zuletzt Long Kon trakte Im Windschatten von Kaf fee und ebenfalls aus Angst vor Trockenheit in Brasilien stiegen zuletzt auch die Futures Notie rungenvonzucker Zucker Nybot notierte zum Wochenauftakt auf einem Zweimonatshoch zu Cent Pfund Ein für die Ernte erwartetes Angebots defizit stützt die Kurse Die Sojamärkte CBOT spielen auch verrückt Die enorme Nach fragenach US Soja der letztenwo chen bis die südamerikanische Ernte verfügbar ist klingt nur sehr langsam ab Starker Regen in Nordbrasilien verzögert die Ernte In Argentinien halten sich die Bauern mit Sojaverkäufen wegen der Währungskrise zurück Als Devisenabsicherung wird dieware zurückgehalten Soja verzeichnete den höchsten Preis seit September und notierte zu je Bushel Bushel kg Nach vier positiven Handelstagen gab es am Dienstagmittag leichte Profitmit nahmen MicHael PeyeR LaSalle Brokerage Zürich 16 / 45 Finanz und Wirtschaft, Zürich

17 Datum: Hotellerie et Gastronomie Zeitung 6002 Luzern 041/ Medientyp: Fachpresse Auflage: 25'095 Erscheinungsweise: 38x jährlich Seite: 14 Fläche: 95'720 mm² Nina Rimpl holte sich vor knapp einem Monat in St. Gallen den Schweizer Baristameistertitel. Hotellerie et Gastronomie Zeitung, Luzern www. Ref.: Ausschnitt Seite: 1/4 17

18 Datum: Hotellerie et Gastronomie Zeitung 6002 Luzern 041/ Medientyp: Fachpresse Auflage: 25'095 Erscheinungsweise: 38x jährlich Seite: 14 Fläche: 95'720 mm² KAFFEE MIT HOLUNDERRICOLA Das Aroma des typischen Schweizer Bonbons passt ausgezeichnet zu äthiopischem Kaffee. je Freude war riesengross, als Nina Rimpl Anfang Februar in St. Gallen an den Swiss Coffee Championships den Baristameistertitel holte. Dieser Sieg ist das Ticket an die World Barista Championships, die dieses Jahr vom 9. bis 12. Juni in Rimini stattfinden. Kaffee fasziniert die gebürtige Münchnerin seit ihrer Kindheit. Jeweils sonntags ging es auf Kaffeehaustour. Zusammen mit ihrem Onkel, der zwei Oldtimer besass, unternahmen sie Ausflüge in die nahe Umgebung von München. «Seither hat mich das Interesse für Kaffee nie mehr losgelassen», sagt die 28-Jährige. So kam es, dass sie während ihres Kunstgeschichtsstudiums, das sie an der Uni Zürich absolvierte, als Barista arbeitete. «Aus dem ersten Lohn kaufte ich mir eine professionelle Kaffeemaschine.» Zudem las sie viel über die Kaffeezubereitung, und auch durch ihren Job als Barista tauchte sie immer tiefer in die Kunst des Kaffeebrauens ein. Unter anderem war sie im Hotel Rivington and Sons in Zürich tätig, einem Lokal, das die Kaffeekultur hoch hält. Sie besuchte Kurse der Swiss Speciality Coffee Association (SCAE Schweiz) und nahm 2013 erstmals an der Schweizer Baristameisterschaft teil. «Ich vergass im Final leider meinen Tamper, das Instrument, mit dem man den Kaffee im Siebträger anpresst, hinter der Bühne», so die quirlige Nina Rimpl. Sie habe zwar hinter die Bühne sausen und einen Tamper holen dürfen, aber in der Zwischenzeit sei der sich im Pfännchen karamellisierende Zucker beinahe in Brand geraten. Da war der Traum von einer guten Platzierung natürlich ausgeträumt. Ein vollgepacktes Programm Nina Rimpl liess sich von diesem «Malheur» nicht abhalten und meldete sich für den Wettbewerb in 2014 wieder an. Nach der ersten Teilnahme dachte sie zwar, das genüge ihr. Doch das Wettbewerbsfieber packte die Umtriebige erneut, obwohl sie wusste, dass während der Vorbereitung kaum Zeit für anderes bleiben würde. Sie schwärmt von der guten Stimmung an den Wettbewerben: «Es ist kein Gegeneinander, sondern ein Miteinander.» Sie lässt sich auch davon nicht beeindrucken, dass sie erst vor einer Woche ein berufsbegleitendes Studium der Psychologie in Zürich in Angriff genommen hat. Nun wird sie bis zu der Weltmeisterschaft Anfang Juni wie bisher von montags bis donnerstags bei Henauer Kaffee in Höri bei Bülach arbeiten, zusätzlich freitags und samstags fürs Studium büffeln und während der restlichen Zeit für die Weltmeisterschaft in Rimini Vorbereitungen treffen. Und damit nicht genug. Eine Woche nach Rimini stehen die Semesterprüfungen an. Auf die Frage, wie sie das denn schaffe, antwortet Nina Rimpl: «Ich mache es halt einfach gerne, sonst würde es nicht gehen.» Grosse Unterstützung erhält sie auch von ihrem Arbeitgeber Philipp Henauer, der gleichzeitig einer ihrer beiden Trainer ist. «Philipp ist fürs Technische zuständig. Mein zweiter Coach Armin Luginbühl, der einen Kaffee- und Teeversand führt, betreut mich bei Fragen, die das Mentale sowie den Inhalt, den Ablauf und die Koordination der Show betreffen.» Bei der Rösterei Henauer, die in vierter Generation von Philipp und Stefanie Henauer ge- Hotellerie et Gastronomie Zeitung, Luzern www. Ref.: Ausschnitt Seite: 2/4 18

19 Datum: Hotellerie et Gastronomie Zeitung 6002 Luzern 041/ Medientyp: Fachpresse Auflage: 25'095 Erscheinungsweise: 38x jährlich Seite: 14 Fläche: 95'720 mm² führt wird, hat Nina Rimpl ihre ideale Arbeitsstelle gefunden. Seit dem Abschluss ihres Kunstgeschichtsstudiums im Herbst 2013 arbeitet sie in einem 80-%-Pensum bei dem Traditionsunternehmen. Sie kümmert sich um die Betreuung der Kunden, macht Kundenbesuche und führt Schulungen durch. Daneben ist auch ihre Kreativität immer wieder gefragt. Denn davon hat sie eine ganze Menge. Das zeigte sie auch an der Schweizer Baristameisterschaft. Ihre Show war bis ins letzte Detail durchorchestriert, beeindruckte durch eine runde Story und bestach durch grosse Ästhetik. So hat sie keinen Aufwand gescheut, um die passenden Tassen, Gläser und Accessoires zu finden. Tagelang sei sie durch Läden gezogen und Stunden habe sie mit Internetrecherche verbracht. Bei einem dieser Streifzüge durchs World Wide Web fand sie ein Holztableau mit Ledereinfassung, von dem sie begeistert war. Die weiteren Utensilien aus Holz wie etwa Serviertablett und -vorrichtungen für die Jury, liess sie anhand dieses Tableaus von einem Schreiner auf Mass anfertigen. Die weiss-rot-karierten Servietten nähten ihre Mutter sowie ihre Patentante. Optimale Zeit halten An ihrer Show in Rimini will sie nicht allzu viel verändern. Denn die Vorgaben der Weltmeisterschaft sind identisch mit jenen der Schweizer Meisterschaft. 15 Minuten lang müssen die Baristas über ihren gewählten Kaffee referieren und gleichzeitig vier Espressi, vier Cappuccini und vier Eigenkreationen herstellen. Letztere seien Freud und Leid der Baristas, weiss Philipp Henauer. Denn einerseits könne man seiner Kreativität freien Lauf lassen, andererseits sei das Ausarbeiten eines wohlschmeckenden Signature Drinks sehr komplex. «Wir haben so viel ausprobiert. Auch mit Tomatenketchup und getrockneten Tomaten haben wir experimentiert», erzählt Nina Rimpl. Dank einer Erkältung, während der sie Holunderricola nahm, ist sie schlussendlich auf das Schweizer «Zeltli» aufmerksam geworden. «Die Kombination von Ricola und Kaffee ist nicht nur eine gelungene Verbindung von Aromen, sondern auch äusserst effektvoll.» Komplexe und dichte Show Doch es zählt nicht nur die Kreativität, sondern auch die technische Handhabung der Mühle und des Siebträgers. Zudem ist das Auftreten entscheidend. So ist beispielsweise das Tragen einer Schürze Pflicht. «Serviceskills, wie das Nachschenken von Wasser, sind ebenfalls von Bedeutung», erzählt Nina Rimpl. Einer der Jurymitglieder hätte das Glas ständig leer getrunken, was sie ganz schön ins Schwitzen gebracht habe, sagt sie. «Meine Show ist sehr komplex und dicht getaktet, da bleibt nicht viel Spielraum.» An der Schweizer Meisterschaft wurde sie 10 Sekunden vor Ablauf der 15 Minuten fertig. Diese Zeit möchte Nina Rimpl auch in Rimini erreichen. Eine ideale Zeit, wie Philipp Henauer erklärt, der auch Vorstandsmitglied der SCAE Schweiz ist. Denn wenn ein Kandidat zu früh fertig wird, kann das ebenfalls Abzüge geben. Wer überzieht, dem wird pro Sekunde ein Strafpunkt aufgerechnet. Bei 16 Minuten wird der Kandidat disqualifiziert. Eine weitere Hürde an der WM ist sprachlicher Natur. Die Show sollte in Englisch abgehalten werden. «Das ist nicht zu unterschätzen. Auch wenn jemand sehr gut Englisch spricht, ist und bleibt es eine Fremdsprache», sagt Philipp Henauer. Da würden keine spontanen Einflechtungen drinliegen. Er habe es schon erlebt, dass sich Baristas furchtbar verheddert hätten. Aus diesem Grund wird er Nina Rimpl darauf trimmen, strikte bei ihrem Skript zu bleiben und sich nicht zu spontanen Einschüben verleiten zu lassen. Was ebenfalls Einfluss auf die Vorbereitung hat, sind die Kaffeemaschinen. In Rimini ist mit solchen zu arbeiten, die über grössere Siebeinsätze verfügen. Diese nehmen mehr Pulver auf und dementsprechend verändert sich das Aroma des Kaffees. Zurzeit tüfteln Nina Rimpl und Philipp Henauer mit einer helleren Röstung, um ein identisches Aroma zu erlangen. «Die Balance zwischen Säure, Süsse und Bitterkeit ist wichtig. Zudem muss das Terroir klar erkennbar sein», sagt Philipp Henauer. Der Kaffee, den die Schweizer Baristameisterin verwendet, stammt aus Äthiopien. Der Yirgacheffe wächst auf bis Metern über Meer. Er wird auf vulkanischen Böden aufbereitet und während 15 bis 20 Tagen getrocknet. Mittags und abends, wenn die Temperaturen am extremsten sind, wird der Hotellerie et Gastronomie Zeitung, Luzern www. Ref.: Ausschnitt Seite: 3/4 19

20 Datum: Hotellerie et Gastronomie Zeitung 6002 Luzern 041/ Medientyp: Fachpresse Auflage: 25'095 Erscheinungsweise: 38x jährlich Seite: 14 Fläche: 95'720 mm² Kaffee zugedeckt. Der Kaffee weist eine sehr intensive Erdbeernote auf, die in eine sirupartige Süsse übergeht und in einem floralen Abgang mündet. Doch was am Ende zählt, ist das Gesamtpaket. «Entscheidend für einen gelungenen Auftritt ist das Zusammenspiel zwischen Kaffee, Barista und Story, die erzählt wird», sagt Philipp Henauer. Nina Rimpl schlägt von Anfang an den Bogen zwischen Kaffee und Story. So eröffnete sie ihre Show mit dem, was am Schluss übrig bleibt: dem Kaffeesatz. Dem Ende, wie sie es nennt. Wie die beste Schweizer Barista dieses Ende und den Anfang zusammenführt, das gibt es im Juni in Rimini zu sehen oder im Video zur Schweizer Meisterschaft. Bernadette Bissig scae-swiss-coffee-championships-2014 Swiss Speciality Coffee Association (SCAE) Die SCAE setzt sich für den Aufbau, die Durchführung und Unterstützung von Veranstaltungen, Seminaren und Kursen ein, die den bewussten Kaffeekonsum und die Kaffeequalität fördern. Im Weiteren zertifiziert sie Fachleute und organisiert nationale und internationale Wettbewerbe. Die Vereinigung definiert Kriterien für qualitativ hoch stehenden Kaffee in Zusammenarbeit mit SCAE-Mitgliedern sowie nationalen und internationalen Verbänden. The World Barista Championships (WBC) Die bedeutendste internationale Kaffee-Competition wird jährlich von der Vereinigung World Coffee Events (WCE) durchgeführt. Der Wettbewerb fördert das Kaffee-Know-how, wertet den Beruf des Baristas auf und weckt das Interesse der Öffentlichkeit. Jedes Jahr nehmen mehr als 50 Nationen teil. Jeder Barista hat in 15 Minuten vier Espressi, vier Cappuccini und vier Signature Drinks zu fertigen. WCE-zertifizierte Juroren vergeben Punkte für den Geschmack, sauberes Arbeiten, Kreativität, technische Fertigkeiten und für die Show. Zwölf Baristas gelangen ins Halbfinal, davon qualifizieren sich sechs fürs Final. Der Gewinner wird World Barista Champion. worldbaristachampionship.com Hotellerie et Gastronomie Zeitung, Luzern www. Ref.: Ausschnitt Seite: 4/4 20

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Die Enthüllung echter Kaffeeleidenschaft

Die Enthüllung echter Kaffeeleidenschaft Die Enthüllung echter Kaffeeleidenschaft www.inflagranticaffe.ch Märkte, Trends, Passion IHRE GÄSTE HABEN EINEN ANSPRUCHSVOLLEN GESCHMACK UND EINE LEIDENSCHAFT FÜR GUTES ESSEN UND TRINKEN. Hochwertiger

Mehr

Kaffeegenuss für motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden

Kaffeegenuss für motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden Kaffeegenuss für motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden Kaffeenation Deutschland Kaffee ist in aller Munde. Eine Untersuchung des österreichischen Kaffeeverbandes im Jahr 2013 ergab: Pro Sekunde

Mehr

KAFFEE. aus dem Hause WEDL. echte österreichische Kaffeetradition seit 1904

KAFFEE. aus dem Hause WEDL. echte österreichische Kaffeetradition seit 1904 echte österreichische Kaffeetradition seit 1904 KAFFEE aus dem Hause WEDL Tradition und höchste österreichische Kaffeehauskultur Kaffee hat im Hause Wedl eine lange Tradition. Seit 1904 wird bereits in

Mehr

GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014

GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014 GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014 Bewertungsleitfaden FALSTAFF UND JACOBS PRÄMIEREN DEN BESTEN KAFFEE ÖSTERREICHS BEWERTUNGSKRITERIEN Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, auf die wesentlichen Details zu achten.

Mehr

Infos: www.mued.de. Kaffeekapseln wenig Kaffee, viel Müll 02/2016

Infos: www.mued.de. Kaffeekapseln wenig Kaffee, viel Müll 02/2016 Mathematik- Unterrichts- Einheiten- Datei e. V. Klasse 5/6 02/2016 Kaffeekapseln wenig Kaffee, viel Müll Infos: www.mued.de Umweltschützer hoffen darauf, dass der Kapselkult beim Kaffee bald zu Ende geht.

Mehr

freundeskreis Projekt

freundeskreis Projekt Melitta BellaCrema der cremafeine Unterschied. Unser Projektablauf für das Projekt Melitta freundeskreis Projekt genuss-experten freundeskreis Projektablauf: Bringen Sie frischen Wind in Ihre Tasse! Die

Mehr

Rosca caffè setzt voll auf Premium-Qualität

Rosca caffè setzt voll auf Premium-Qualität Kaffeerösterei Rosca caffè, Sursee: Rosca caffè setzt voll auf Premium-Qualität Eine neue Trommelröstanlage für die schonende Langzeitröstung von Kaffee, eine trendiger und stimmiger Auftritt mit neuen

Mehr

Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine

Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine 0,2 l frische Bergbauern Frühstücksmilch Die kalte Bergbauern Frühstücksmilch in eine Aufschäumkanne geben, mit heißem Dampf aufschäumen

Mehr

IMPERIA/IMPERIA LATTE HEISSGETRÄNKE MIT STIL

IMPERIA/IMPERIA LATTE HEISSGETRÄNKE MIT STIL IMPERIA/IMPERIA LATTE HEISSGETRÄNKE MIT STIL WAS IST IHNEN WICHTIG BEI DER WAHL IHRER KAFFEEMASCHINE? Anforderungen für den echten Kaffeegenuss. Wenn Sie drei Personen fragen, was für sie wichtig bei der

Mehr

Conditions de travail Arbeitsbedingungen

Conditions de travail Arbeitsbedingungen Conditions de travail 39 Conditions de travail Emissions Conditions de travail Industriel: une profession 3 fois plus sûr! 9627 personnes sont assurées dans le domaine industriel en Valais. Le nombre d

Mehr

Vorbereiten der Zutaten Den Kaffee zubereiten Arabischen Kaffee trinken

Vorbereiten der Zutaten Den Kaffee zubereiten Arabischen Kaffee trinken Vorbereiten der Zutaten Den Kaffee zubereiten Arabischen Kaffee trinken "Arabischer Kaffee" ist ein allgemeiner Begriff für die Zubereitung von Kaffee in vielen arabischen Ländern im gesamten Mittleren

Mehr

NESCAFÉ ALEGRIA KAFFEE

NESCAFÉ ALEGRIA KAFFEE NESCAFÉ ALEGRIA Kaffee Einfach geniessen 2 Aus Leidenschaft zum Kaffee Unser Erfolgsrezept 3 Wir von NESTLÉ Professional lieben die sinnliche Welt hochwertiger und vielseitiger Kaffee- Kultur. Dabei setzen

Mehr

Herstellung und Verlag: BoD Books on Demand, Norderstedt

Herstellung und Verlag: BoD Books on Demand, Norderstedt Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus I. Introduction Type de document : audio Langue : allemand Durée : 01:09 Niveau : collège A1+ Contenu : Katrin vit avec sa famille dans une maison. Elle présente l

Mehr

Mein Bier. Mein Geschmack. Degustation für alle Bierbegeisterten.

Mein Bier. Mein Geschmack. Degustation für alle Bierbegeisterten. Mein Bier. Mein Geschmack. Degustation für alle Bierbegeisterten. Wissen, was schmeckt. Liebe Bierliebhaber Willkommen in unserer kleinen Einführung in die Welt der Degustation, einem wertvollen Wegweiser

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

SoftBrew Kaffee Ihr persönlicher Genuss - einfach zubereitet!

SoftBrew Kaffee Ihr persönlicher Genuss - einfach zubereitet! Ihr persönlicher Genuss - einfach zubereitet! www.sowden.co General Importeur für D-A-CH: Carl Henkel GmbH Hirschengraben 33b CH - 6003 Luzern info@carlhenkel.com Oskar SoftBrew 4 Tassen MAX 0.8 Liter

Mehr

Postenlauf Posten 2: Kaffee Postenblatt

Postenlauf Posten 2: Kaffee Postenblatt 1/5 Posten 2 Der Kaffee Aufgabe: Ihr erfahrt an diesem Posten Wissenswertes über Kaffee, dessen Herstellung, die Kaffeepflanze etc. Lest die Texte und löst anschliessend die gestellten Aufgaben. Der Kaffee

Mehr

Grundlagen zum Backen

Grundlagen zum Backen Teil I Grundlagen zum Backen»Ach, keine Sorge. Ich habe Martin eine Nachricht hinterlassen, dass er für die Party heute Abend ein Dessert zubereiten soll.« In diesem Teil Wenn Sie sich erst einmal eine

Mehr

Rezepte Milchschäumer Mitaca

Rezepte Milchschäumer Mitaca Rezepte Milchschäumer Mitaca Milchschäumer M I T A C A Milchschäumer ideal für die einfache Zubereitung von Cappuccino, Milchkaffee, heisse/kalte Schokolade, heisse/kalte Milch und vielem mehr. Ausgestattet

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr

Die neue Art des Kaffeegenusses die erste Kaffeemaschine, die Bohnen auch röstet

Die neue Art des Kaffeegenusses die erste Kaffeemaschine, die Bohnen auch röstet PRESSEINFORMATION Die neue Art des Kaffeegenusses die erste Kaffeemaschine, die Bohnen auch röstet Bonaverde hat die erste Kaffeemaschine der Welt entwickelt, die den Kaffee nicht nur mahlt und brüht,

Mehr

Vaisselle. Color CO.1211

Vaisselle. Color CO.1211 Tafelgeschirr Vaisselle Color CO.1211 Porzellan weiss mit apricot, marone oder grauem Rand, matt, von Kahla. Alle Preise in CHF. Porcelaine blanche avec bord mat, abricot, marone ou gris de Kahla. Tous

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

NESCAFÉ SOLUTION KAFFEE

NESCAFÉ SOLUTION KAFFEE NESCAFÉ SOLUTION Kaffee Einfach geniessen 2 Aus Leidenschaft zum Kaffee Unser Erfolgsrezept 3 Wir von NESTLÉ Professional lieben die sinnliche Welt hochwertiger und vielseitiger Kaffee- Kultur. Dabei setzen

Mehr

Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. GÜNSTIG HOCHWERTIG FLEXIBEL SIMPEL F Ü R DA S B Ü R O BEQUEM ERREICHBAR

Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. GÜNSTIG HOCHWERTIG FLEXIBEL SIMPEL F Ü R DA S B Ü R O BEQUEM ERREICHBAR FÜR DAS BÜRO Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. Manche Leute sagen, ein Arbeitstag ohne Kaffee ist schlimmer als ein Papierstau im Drucker. Wir meinen: Das stimmt. Deswegen bieten wir unseren

Mehr

The Next. Fresh Brew. Animo präsentiert den neuen Optifresh (BEAN)

The Next. Fresh Brew. Animo präsentiert den neuen Optifresh (BEAN) The Next Generation in Fresh Brew Animo präsentiert den neuen Optifresh (BEAN) The OptiFresh Next generation Der OptiFresh von Animo OptiFresh Bean NG OptiFresh Bean NG OptiFresh NG OptiFresh NG Fresh

Mehr

Speisen-/ Getränkekarte. Gerne begrüßen wir Sie an unserer Theke.

Speisen-/ Getränkekarte. Gerne begrüßen wir Sie an unserer Theke. Speisen-/ Getränkekarte Gerne begrüßen wir Sie an unserer Theke. Lieber Gast, wir freuen uns, dass Sie das Paradieschen BioBistro besuchen und möchten, dass Sie in vollen Zügen die mit Liebe von unserer

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Kaffeegenuss sozial und nachhaltig

Kaffeegenuss sozial und nachhaltig Kaffeegenuss sozial und nachhaltig 1 Das Gute mit dem Schönen verbinden Die Verbindung von Genuss, sozialem Engagement und regionaler Vernetzung soll auch in Ihrem Unternehmen Schule machen? Unsere Bio-Arabica-Kaffee-

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

5 - Übung macht den Meister

5 - Übung macht den Meister 5 - Übung macht den Meister Dans cette leçon nous allons nous entraîner à : poser des questions sur les autres répondre aux questions sur ta personne parler de ta famille parler de quelques métiers mener

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Kaffee HOW-TO. das kleine. Version 0.1, kurz

Kaffee HOW-TO. das kleine. Version 0.1, kurz das kleine Kaffee HOW-TO Version 0.1, kurz Grundlagen Begriffserklärung Milchkännchen, hier: Pitcher Tamper, bei uns bisher nur an Mühle Crema Puck Unterextraktion Überextraktion hellbrauner Schaum auf

Mehr

Energieeffizienz trifft Genussoptimierung die COFFEMA Jet

Energieeffizienz trifft Genussoptimierung die COFFEMA Jet Energieeffizienz trifft Genussoptimierung die COFFEMA Jet Filterkaffee liegt im Trend. Dazu braucht es edle Kaffeesorten, frisch gemahlene Bohnen und die neue COFFEMA Jet, die den Kaffee direkt in den

Mehr

Die Reise unserer Schokolade

Die Reise unserer Schokolade Die Reise unserer Schokolade Der Kakaobaum wächst nur in den wärmsten Zonen der Erde. Ursprünglich stammt der Kakao aus Lateinamerika. Doch heute kommt der meiste Kakao, den wir in Deutschland naschen,

Mehr

Premiere in Wien: Qbo - Create your coffee

Premiere in Wien: Qbo - Create your coffee PRESSEINFORMATION Premiere in Wien: Qbo - Create your coffee Convenience 3.0: Smart, individuell, connected Für beste Barista-Qualität @ home: Qbo-Würfel und innovatives PressBrew-Verfahren Für Kreative

Mehr

Unterrichtsreihe: Freizeit und Unterhaltung

Unterrichtsreihe: Freizeit und Unterhaltung 04 Cafés Ein Café ist genau der richtige Ort, um sich mit Freunden zu treffen, einen Kaffee zu trinken oder ein Buch zu lesen. Viele Studenten setzen sich in ihren Freistunden in Cafés, um sich einfach

Mehr

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen.

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. . Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. Auch für unsere Zukunft und folgende Generationen in der Region Pamina. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, Un concept

Mehr

Mit Verantwortung genießen: BIO VITALKAFFEE VITA1001

Mit Verantwortung genießen: BIO VITALKAFFEE VITA1001 Pressetext: 01.10.2014 Mit Verantwortung genießen: BIO VITALKAFFEE VITA1001 Zum Tag des Kaffees: Verzaubernder Duft und vitale Genuss-Magie Es ist ein altes, fast magisches Ritual, das sich jeden Morgen

Mehr

Frankreich / France. Domaine Paul Zinck / Eguisheim, Alsace

Frankreich / France. Domaine Paul Zinck / Eguisheim, Alsace Frankreich / France Domaine Paul Zinck /, Alsace Die kleine Domaine Paul Zinck liegt beim malerischen Dörfchen, welches durch seine guten und qualitativ hochstehenden Weine bekannt wurde. Vater Paul kelterte

Mehr

Cioccolato. Chocolat. Suklaa

Cioccolato. Chocolat. Suklaa Migrationsspuren auf dem Teller, Oberstufe So isst die Welt 1 Cioccolato. Chocolat. Suklaa DIE SCHWEIZ IST FÜHREND, wenn es um die Produktion, aber auch um den Genuss hochwertiger Schokolade geht. Nirgends

Mehr

Französisch kulinarisch

Französisch kulinarisch Kauderwelsch Band 134 Französisch kulinarisch Wort für Wort Inhalt Inhalt 9 11 12 13 20 Vorwort Hinweise zur Benutzung Wo man Französisch spricht Aussprache Wörter, die weiterhelfen Im Gespräch 22 26 32

Mehr

MARTINA KITTLER CHRISTA SCHMEDES MARION GRILLPARZER. GLYX-Backen VON TORTE BIS PIZZA... GENUSS OHNE REUE DIE ALTERNATIVEN ZU ZUCKER UND WEISSMEHL

MARTINA KITTLER CHRISTA SCHMEDES MARION GRILLPARZER. GLYX-Backen VON TORTE BIS PIZZA... GENUSS OHNE REUE DIE ALTERNATIVEN ZU ZUCKER UND WEISSMEHL MARTINA KITTLER CHRISTA SCHMEDES MARION GRILLPARZER GLYX-Backen VON TORTE BIS PIZZA... GENUSS OHNE REUE DIE ALTERNATIVEN ZU ZUCKER UND WEISSMEHL 1 Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde

Mehr

UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE

UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE 1 LÄNDERKAFFEES Kaffee-Name / Bohne / Herkunft Zubereitung Mahlgrad Beschreibung / Charakteristik Preis ELEFANTENBOHNE Filtermaschine 4 sehr mild und fein 29,60/1.000g 100% Maragogype

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN NEUER CHEF FÜRS FAMILIENUNTERNEHMEN Für viele Unternehmer ist es nicht leicht, passende Mitarbeiter zu finden. Das gilt erst recht, wenn man die eigene Firma verkaufen will. Personalberatungen wie

Mehr

P R I VAT E L A B E L GÜNSTIG PERSÖNLICH

P R I VAT E L A B E L GÜNSTIG PERSÖNLICH PRIVATE LABEL Private Label. Wir rösten in Ihrem Namen. Seinen eigenen Kaffee zu produzieren ist ein Privileg. Wir wissen das, denn wir gehen diesem Handwerk seit über 100 Jahren nach und sind immer noch

Mehr

Your specialist in HOT BEVERAGES

Your specialist in HOT BEVERAGES S.A. Your specialist in HOT BEVERAGES BELGIUM Grounded coffee Beans coffee Instant Coffee Instant Cappuccino Coffee Pads COMPATIBLE SENSEO * Aroma Pads COMPATIBLE SENSEO * Coffee capsules COMPATIBLE NESPRESSO

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

ITICITY. Generator für ausgemessene Strecken. start

ITICITY. Generator für ausgemessene Strecken. start ITICITY Generator für ausgemessene Strecken start Planen Entdecken Bewegen Mitteilen Strecken personalisierten mit punktgenauen Interessen Wir sind aktive Marketingmitglieder in unserem Gebiet (Gemeinde)

Mehr

Auf dem silbernen Tablet

Auf dem silbernen Tablet Auf dem silbernen Tablet Der Standort Blaichach, Leitwerk für die weltweite Fertigung der Sicherheitssysteme ABS/ESP, sammelt intensiv Erfahrung mit Industrie 4.0. In der neuen, vernetzten Arbeitswelt,

Mehr

Jobmotor und Europumpe

Jobmotor und Europumpe 10 agora 01. 2012 UPDATE _ PEOPLE BUSINESS _ COVERSTORY _ PEOPLE BUSINESS _ BY THE WAY Jobmotor und Europumpe Wenn Messe ist, verdreifacht sich der Abendumsatz des italienischen Restaurants, bei den Taxiunternehmen

Mehr

Italian Coffee AG 2014 info@bestitaliancoffee.ch seite 1 I 25

Italian Coffee AG 2014 info@bestitaliancoffee.ch seite 1 I 25 Italian Coffee AG 2014 info@bestitaliancoffee.ch seite 1 I 25 Die Beste Methode, das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken. Und wenn man keinen haben kann, so soll man versuchen, so

Mehr

Darf ich fragen, ob?

Darf ich fragen, ob? Darf ich fragen, ob? KB 3 1 Ergänzen Sie die Wörter. Wörter HOTEL AIDA D o p p e l z i m m e r (a) mit H l p n i n (b) ab 70 Euro! E n e i m r (c) schon ab 49 Euro. Unsere R z p t on (d) ist Ferienhaus

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier Manuskript Jojo muss ihren Geburtstagskuchen nicht alleine essen. Zu dem wichtigen Geschäftstermin muss sie am nächsten Tag trotzdem fahren. Das ist kein Grund, nicht zu feiern. Doch ein Partygast feiert

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

myfeldschloesschen.ch Auch online steht Ihnen als Gastronom wertvolles Wissen zur Verfügung Seite 9

myfeldschloesschen.ch Auch online steht Ihnen als Gastronom wertvolles Wissen zur Verfügung Seite 9 Nr. 6 Juni 2013 myfeldschloesschen.ch Auch online steht Ihnen als Gastronom wertvolles Wissen zur Verfügung Seite 9 «Eine wertvolle Sache» Lebensmittelinspektor lobt den Gastroservice von Feldschlösschen

Mehr

Einstufungstest Französisch

Einstufungstest Französisch Hans-Böckler-Str. 3a 56070 Koblenz Fax 0261-403671 E-Mail: info@sprachschulen-hommer.de www.sprachschulen-hommer.de Einstufungstest Französisch Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.:

Mehr

Präsentation für Distributoren

Präsentation für Distributoren Präsentation für Distributoren nicht die guten alten Zeiten, sondern die guten alten Momente die Marke Der Name (ausgesprochen: Backi ) ist italienischen Ursprungs und ist ein häufig anzutreffender italienischer

Mehr

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen Mein Kalki-Malbuch Zum Vorlesen oder Selberlesen Liebe Kinder, ich heiße Kalki! Habt ihr schon einmal etwas von Kalk gehört? Nein? Aber ihr habt ständig etwas mit Kalk zu tun, ihr wisst es nur nicht. Stellt

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

liebe. können. zeit. So geht Brot.

liebe. können. zeit. So geht Brot. herzlich willkommen zur lindner backkunst-nacht! 70 verschiedene Brote und beinahe genauso viele Brötchensorten entstehen in der LINDNER Feinbäckerei. Das bedeutet Nacht für Nacht anspruchsvolles Handwerk

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

Kaffee. In diesem Katalog sind alle Kaffeesorten enthalten, welche aktuell bei uns erhältlich sind.

Kaffee. In diesem Katalog sind alle Kaffeesorten enthalten, welche aktuell bei uns erhältlich sind. Kaffee In diesem Katalog sind alle Kaffeesorten enthalten, welche aktuell bei uns erhältlich sind. Für detailliertere Produktbeschreibungen, Fragen, etc. können Sie uns jederzeit kontaktieren, oder schauen

Mehr

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС I. HÖREN Dieser Prüfungsteil hat zwei Teile. Lies zuerst die Aufgaben,

Mehr

coffee wakes up the world NEUE FEATURES WMF 1000! der Einstieg in die professionelle Kaffeewelt

coffee wakes up the world NEUE FEATURES WMF 1000! der Einstieg in die professionelle Kaffeewelt coffee wakes up the world NEUE FEATURES WMF 1000! der Einstieg in die professionelle Kaffeewelt Die neue WMF 1000! ist jetzt noch besser Durch Weiterentwicklung und innovative Features ist die WMF 1000!

Mehr

fortan an die Liebe auf den ersten Blick. Dass selbiger damals stark getrübt war, war mir leider nicht klar. Mal Hand aufs eigene Herz: Haben Sie

fortan an die Liebe auf den ersten Blick. Dass selbiger damals stark getrübt war, war mir leider nicht klar. Mal Hand aufs eigene Herz: Haben Sie fortan an die Liebe auf den ersten Blick. Dass selbiger damals stark getrübt war, war mir leider nicht klar. Mal Hand aufs eigene Herz: Haben Sie etwa noch nie Ihr Lenor-Gewissen ignoriert? Hanno lud mich

Mehr

Wenn das Verpackungsdesign stimmt, schmeckt auch der Kaffee!

Wenn das Verpackungsdesign stimmt, schmeckt auch der Kaffee! Wenn das Verpackungsdesign stimmt, schmeckt auch der Kaffee! In Italien gibt es über 1500 Kaffeeröstereien und vermutlich genauso viele unterschiedlich gestaltete kreative Verpackungen. Doch was macht

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

Business-Life-Impuls. Professionelle Kundenveranstaltung für KMU erleben. verbinden. vernetzen.

Business-Life-Impuls. Professionelle Kundenveranstaltung für KMU erleben. verbinden. vernetzen. Business-Life-Impuls Professionelle Kundenveranstaltung für KMU erleben. verbinden. vernetzen. trainer power marketing Top-Referenten für Impulsreferat und Keynote Erleben Unterhaltung Ein Abend, von dem

Mehr

DIE NEUE BACK-TRADITION

DIE NEUE BACK-TRADITION GRATIS zum Mitnehmen Alle Angebote gültig vom 07.04.2014 bis 03.05.2014 BACK STUBE 1. Preis VW Golf DIE NEUE BACK-TRADITION GROSSES GEWINNSPIEL Gewinnen Sie einen von vielen tollen Preisen! Alle Infos

Mehr

UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ!

UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ! UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ! NATURA GÜGGELI Qualität die man schmeckt! POULET GRAND DELICE une qualité savoureuse! Liebe Kundin, Lieber Kunde Die Spitzenqualität des fertigen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Innovation versus Qualität

Innovation versus Qualität Innovation versus Qualität Gründung 1904 Herstellung von Original Basler Läckerli, Rahmtäfeli, Gelée, Schokoladewaffeln und Bonbons (vermarktet unter der Marke Halsfeger und Cola Fröschli) Hauptladen an

Mehr

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT?

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? Mit NESPRESSO wählen Sie die Innovation und die Einfachheit. Die NESPRESSO Business Solutions Maschinen sind konzipiert worden, um die subtilen

Mehr

WAS UNS VERBINDET SIND NICHT NUR UNSERE TRÄUME SONDERN AUCH DIE FRISCH GEBRÜHTE TASSE KAFFEE, DIE AUS EINEM TAG EIN GANZ BESONDERES ERLEBNIS MACHT.

WAS UNS VERBINDET SIND NICHT NUR UNSERE TRÄUME SONDERN AUCH DIE FRISCH GEBRÜHTE TASSE KAFFEE, DIE AUS EINEM TAG EIN GANZ BESONDERES ERLEBNIS MACHT. VORWORT WAS UNS VERBINDET SIND NICHT NUR UNSERE TRÄUME SONDERN AUCH DIE FRISCH GEBRÜHTE TASSE KAFFEE, DIE AUS EINEM TAG EIN GANZ BESONDERES ERLEBNIS MACHT. Indiens Beste Bohnen. Klingt vielversprechend.

Mehr

Kaffee ist unsere Leidenschaft

Kaffee ist unsere Leidenschaft Kaffee ist unsere Leidenschaft Wo Kaffee serviert wird, da ist Anmut, Freundschaft und Fröhlichkeit! Kontor Scheele Unsere Philosophie Bei der Kreation unserer Kaffees folgen wir unserer Überzeugung und

Mehr

Café Bäckerei Konditorei

Café Bäckerei Konditorei «Wie lang ein Tag sein kann oder wie kurz, das ist mir gleich, denn nicht die Stunden zähle ich, sondern den Kaffee.» Sila Blume Wir zelebrieren kaffee Einen Latte Macchiato zum Zmorge, den kräftigen Espresso

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien BERUFSAUSSTIEG ALS CHANCE Obwohl sie gut verdienen, sind viele Menschen in Deutschland mit ihrer Arbeit nicht zufrieden. Manche steigen deshalb aus ihrem alten Beruf aus und machen sich selbstständig.

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Coffee, Tea and Sourcecode

Coffee, Tea and Sourcecode OKTOBER 2005 VISIONEN D-INFK User Manual Coffee, Tea and Sourcecode THOMAS OSKAM - KAFFEETRINKER AUS LEIDENSCHAFT Was hat Informatik mit Kaffee zu tun? Auf den ersten Blick könnte man meinen, nicht viel

Mehr

cino xm rheavendors Presso-Bean Die kompakte Bohnenkaffee- und Spezialitätenmaschine mit Mühle und Becherwerk.

cino xm rheavendors Presso-Bean Die kompakte Bohnenkaffee- und Spezialitätenmaschine mit Mühle und Becherwerk. Die kompakte Bohnenkaffee- und Spezialitätenmaschine mit Mühle und Becherwerk. rheavendors Presso Bean System Black and Light CINO XM Der elegante, attraktive und vollflächig beleuchtete Bohnenkaffee-

Mehr

Apfel- Cranberry- Kuchen mit Vollkornhefeteig

Apfel- Cranberry- Kuchen mit Vollkornhefeteig Apfel- Cranberry- Kuchen mit Vollkornhefeteig Heute gibt es bei mir einen unkomplizierten Apfelkuchen, der mit recht wenig Zucker auskommt, denn die Cranberries geben noch viel Süße dazu und passen perfekt

Mehr

Millionen. Bilder: StockFood, Getty Images TLE OF TA. vs. & W I N!

Millionen. Bilder: StockFood, Getty Images TLE OF TA. vs. & W I N! MIGROS-WOCHE AKTUELLES NR. 32, 4. AUGUST 2014 MIGROS-MAGAZIN 4 ZAHL DER WOCHE REGION AARE Sechster Chörblisnack ist geschenkt Noch bis am Samstag, 9. August, gibt es für jeden Chörblisnack im Migros-Restaurant

Mehr

Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes, pour le commerce alimentaire, la gastronomie et l industrie.

Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes, pour le commerce alimentaire, la gastronomie et l industrie. www.carrier-ref.ch Umweltfreundliche und energieeffiziente Kältelösungen für den Lebensmittelhandel, das Gastgewerbe und die Industrie. Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes,

Mehr

Kaffee & Tee. Inhalt HERZLICH WILLKOMMEN ITALIENISCHER KAFFEEGENUSS KAFFEE NACH SCHWEIZER ART MILCHGETRÄNKE UNSERE RÖSTEREI TEE KONTAKT KLICKEN

Kaffee & Tee. Inhalt HERZLICH WILLKOMMEN ITALIENISCHER KAFFEEGENUSS KAFFEE NACH SCHWEIZER ART MILCHGETRÄNKE UNSERE RÖSTEREI TEE KONTAKT KLICKEN Kaffee & Tee KLICKEN Inhalt HERZLICH WILLKOMMEN ITALIENISCHER KAFFEEGENUSS KAFFEE NACH SCHWEIZER ART MILCHGETRÄNKE UNSERE RÖSTEREI TEE KONTAKT Herzlich Willkommen Liebe Gäste Unsere Leidenschaft für Genuss

Mehr

Business Class 2009/2010. Besuchen Sie unseren Laden! Berns grösste Auswahl direkt ab Fabrik. GYSI chocolate world Wangenstrasse 53 3018 Bern

Business Class 2009/2010. Besuchen Sie unseren Laden! Berns grösste Auswahl direkt ab Fabrik. GYSI chocolate world Wangenstrasse 53 3018 Bern Business Class 2009/2010 Besuchen Sie unseren Laden! Berns grösste Auswahl direkt ab Fabrik. GYSI chocolate world Wangenstrasse 53 3018 Bern Öffnungszeiten: Montag Freitag 10.00 h 18.00 h Samstag 9.00

Mehr

Kelterei Baltica. - Obstweine vom Feinsten - Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau.

Kelterei Baltica. - Obstweine vom Feinsten - Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau. Kelterei Baltica - Obstweine vom Feinsten - Dr. Siegbert Melzer Blekendorfer Berg 9 24327 Blekendorf 04381-7698 kelterei-baltica@web.de www.kelterei-baltica.de Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau.

Mehr

Das grösste Bildungs- und Seminarzentrum der Schweiz

Das grösste Bildungs- und Seminarzentrum der Schweiz Grossanlässe als Spezialität: Der Campus Sursee ist optimal ausgestattet für Workshops, Seminare oder andere Events mit bis zu 500 Personen. Campus Sursee, Luzern: Das grösste Bildungs- und Seminarzentrum

Mehr

Süße Versuchungen. Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen. Mit über 50 leckeren Rezepten

Süße Versuchungen. Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen. Mit über 50 leckeren Rezepten Süße Versuchungen 1 Süße Versuchungen Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen Mit über 50 leckeren Rezepten von Daniela Herzberg Gesund & Lecker Get

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat

Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat Dieser Ausschnitt ist eine Formation: Wechselstäbe am unteren Bollinger Band mit Punkt d über dem 20-er GD nach 3 tieferen Hoch s. Wenn ich einen Ausbruch aus Wechselstäben

Mehr

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Faites le test en ligne, puis effectuez les exercices selon vos résultats : Résultat test en ligne Exercice de production écrite 30%-50% A1 Exercice

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

foodaktuell.ch Argus Ref 36183730 8004 Zürich 1053061 / 375.18 / Farben: 3 21.08.2009 Mit Leib und Seele dem Kaffee verschrieben:

foodaktuell.ch Argus Ref 36183730 8004 Zürich 1053061 / 375.18 / Farben: 3 21.08.2009 Mit Leib und Seele dem Kaffee verschrieben: Kaffee-Studium an Zürcher Hochschule Im zürcherischen Wädenswil wird ein Kaffee- Kompetenzzentrum aufgebaut. Der Berner Chahan Yeretzian will damit die Rolle der Schweiz als globaler Player imgeschäft

Mehr

BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE

BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE SESSION 2015 BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE ALLEMAND LANGUE VIVANTE 1 Série STMG : coefficient 3 Séries STI2D STD2A STL ST2S : coefficient 2 Compréhension : 10 points Expression : 10 points Temps alloué :

Mehr

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion Hueber Lese-Novelas Nora, Zürich von Thomas Silvin Hueber Verlag zur Vollversion Kapitel 1 Nora lebt in Zürich. Aber sie kennt die ganze Welt. Sie ist manchmal in Nizza, manchmal in St. Moritz, manchmal

Mehr

Die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz)

Die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz) Die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz) Fairtrade Max Havelaar ist eine Stiftung mit Büros in Basel und Zürich die sich in der Schweiz für den fairen Handel von Produkten aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Mehr

cino xs grande rheavendors Der automatische Coffee Shop Die weltweit erfolgreichste, mobile Spezialitäten- Maschine im erweiterten Modell Grande mit

cino xs grande rheavendors Der automatische Coffee Shop Die weltweit erfolgreichste, mobile Spezialitäten- Maschine im erweiterten Modell Grande mit cino xs grande Der automatische Coffee Shop Die weltweit erfolgreichste, mobile Spezialitäten- Maschine im erweiterten Modell Grande mit 8 Spezialitäten aus je 2 Kaffeesorten, Choco und Milchtopping in

Mehr