DESIGN GUIDE 3D-DRUCK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und Ihre Ideen werden be/greifbar. !!! DESIGN GUIDE für 3D-DRUCK !!!!!!! Version 02 am

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DESIGN GUIDE 3D-DRUCK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und Ihre Ideen werden be/greifbar. !!! DESIGN GUIDE für 3D-DRUCK !!!!!!! Version 02 am 16.03."

Transkript

1 und Ihre Ideen werden be/greifbar DESIGN GUIDE für 3D-DRUCK

2 Vorwort Ideen und Visionen lassen sich mittels 3D-Druck einfach, kostengünstig und schnell visualisieren. Es ist einfacher eine Idee mittels be/greifbaren Anschauungsmustern zu präsentieren als mit einem 2D-Plan oder anderen Visualisierungen. Durch ein 3D-Modell können Sie Ihre Ideen Ihren Kunden anschaulicher und einfacher vermitteln. Damit Sie dies so einfach wie möglich erreichen, ist es das Ziel dieses Design Guides häufige CAD Fragen- & Problemstellungen für den 3D-Druck zu behandeln. 3D CAD Programme Es gibt viele verschiedene 3D CAD Konstruktionsprogramme auf dem Markt. Die Auswahl der richtigen Software hängt im Wesentlichen von Ihrem jeweiligen Einsatzgebiet ab. Eine Übersicht der gängigsten 3D CAD Programme: Autodesk AutoCAD Solid Works Catia 5 Rhinoceros Autodesk Inventor Lightwave Maya 3ds Max ArchiCAD SketchUp Dateiformate Die am häufigsten für den 3D Druck verwendeten Dateiformate, die auch von den gängigsten 3D CAD Programmen ausgegeben werden können sind: STL VRML(WRL) 3DS ZPR Import von Geometrie, kein Import von Farben oder Maps Import von Geometrie, Farben und Maps Import von Geometrie, Farben und Maps ZPrinter Zedit & ZEdit Pro Dateiformat; Import von Geometrie, Farben und Maps Import von Geometrie und Farben PLY Was sind Shells? Shells (Teile, Komponenten) sind die einzelnen Teile eines 3D Modells. Ein 3D Shell kann eine simple Geometrie wie z.b. eine Fensterscheibe, ein Türrahmen usw. haben, oder aber sehr komplex sein. Die meisten 3D Modelle bestehen aus hunderten, tausenden oder mehr solcher Shells.

3 Erstellen eines 3D Modells Wenn Sie ein 3D Modell für den 3D-Druck erstellen gibt es einige Dinge zu beachten. (1) INCORRECT SHELLS INCORRECT SHELLS sind Volumenkörper die nicht wasserdicht sind. Das bedeutet sie besitzen keine Wandstärke bzw. haben eine offene Seite. Solche 3D Modelle lassen sich nicht 3D-Drucken und müssen aufwändig repariert werden. Bsp.: Correct Shell Bsp.: Incorrect Shell Bsp.: Correct Shell Bsp.: Incorrect Shell (2) Invertierte Normalen Für den 3D Druck geeignete Formate (ZPR, STL, VRML, usw.) stellen 3D Modelle als Dreiecke (oder Polygone) dar. Jedes Dreieck besitzt 3 Punkte und eine Normale. Eine Normale ist eine unsichtbare Linie die senkrecht zum Dreieck steht. Wenn Sie ein 3D Modell erstellen achten Sie darauf, dass alle Normalen nach außen zeigen.

4 Richtige Normalen Falsche Normalen Normalen zeigen nach Außen Normalen zeigen nach Innen (3) Farbgebung Wenn Sie ein 3D Modell mit Farben und/oder Texturen erstellen sollten Sie darauf achten, das sich die Flächen nicht überlappen. Zwei Shells - Zwei Shells - überlappend Ein Shell - verbunden überlappend in Farbe mit Textur mit Textur (4) Offene Konturen Einer der häufigsten Fehler sind offene Konturen. Sie entstehen entweder durch Inkorrekt Shells mehrerer zueinander stehenden Körpern oder durch das nicht zusammenfügen, mittels einer bool schen Operationen von Volumenkörpern. Diese Fehler können relativ einfach vermieden werden. Offen Konturen (Gelb markiert) Offene Konturen mittels Bool scher Operation (Vereinigen) repariert

5 Vorbereitung für den 3D Druck Speichern oder wandeln Sie Ihre 3D Daten in ein von 3D Druckern unterstütztes Format (siehe Dateiformate oben) und skalieren Sie das Modell in die von Ihnen gewünschte Größe. Überprüfen Sie die Daten auf Fehler, die durch die Umwandlung in ein anderes Dateiformat entstehen können und reparieren Sie diese wenn möglich. Die gängigsten CAD Programme bieten vereinfachte Reparaturfunktionen an. Lassen Sie sich über die minimal mögliche Wandstärke von Ihrem 3D-Druck Dienstleister beraten. Und passen Sie Ihr Modell gegeben falls an. Da sich der Preis für den 3D-Druck maßgeblich nach dem Volumen richtet, sollten Sie nach Möglichkeit das 3D-Modell dementsprechend optimieren. Dies ist z.b. möglich indem volle Körper hohl (mit einer geeigneten Wandstärke) ausgeführt werden. Je weniger Fehler das 3D-Modell enthält, desto weniger Aufwand ist es für den Spezialisten das 3D-Modell für den 3D- Druck aufzubereiten und zu optimieren. Bei weiteren Fragen steht Ihnen das 3D SOLUTIONS Team gerne zur Verfügung

Vorbereitung der Bauteilabgabe mit netfabb Studio Basic

Vorbereitung der Bauteilabgabe mit netfabb Studio Basic T U T O R I A L B A U T E I L R E P A R A T U R UND - A B G A B E Vorbereitung der Bauteilabgabe mit netfabb Studio Basic Stand 1/2012 netfabb Studio Basic Version 4.8 Tutorial 2010 Dipl.-Ing.(FH) Bauteilreparatur

Mehr

Export von Rhinoceros-Dateien in das STL-Format

Export von Rhinoceros-Dateien in das STL-Format Rapid Prototyping und Manufacturing Labor TUTORIAL EXPORT VON RHINOCEROS- DATEIEN Export von Rhinoceros-Dateien in das STL-Format Dipl.-Ing.(FH) F. Schneider / R. Schmid Vorwort (MESH = POLYGONNETZ) Die

Mehr

Vom Modell zum Modell

Vom Modell zum Modell Vom Modell zum Modell Praxisorientierte Umsetzung einer Prozesskette auf der Grundlage von CityGML Dr.-Ing. Egbert Casper Sprecher SIG3D CITIS Aktion Vom Modell zum Modell Idee der Aktion: Praxisorientierte

Mehr

Vorbereitung der Bauteil-Abgabe mit netfabb Studio Basic

Vorbereitung der Bauteil-Abgabe mit netfabb Studio Basic TUTORIAL BAUTEIL REPARATUR Vorbereitung der Bauteil-Abgabe mit netfabb Studio Basic Stand 10/2010 netfabb Studio Basic Version 4.6.0 Vorwort Die STL-Schnittstelle (Standard Triangulation Language) oder

Mehr

Schritt 1 Wählen Sie ein Kernprodukt aus. ꜜSchritt 2 Wählen Sie Add-Ons entsprechend Ihren Anforderungen aus.

Schritt 1 Wählen Sie ein Kernprodukt aus. ꜜSchritt 2 Wählen Sie Add-Ons entsprechend Ihren Anforderungen aus. TransMagic R11 Produkt-Übersicht TransMagic R11 Produkt-Übersicht Schritt 1 Wählen Sie ein Kernprodukt aus. TransMagic SUPERVIEW TransMagic PRO TransMagic EXPERT Viewer, Anmerkungen, Angebotserstellung

Mehr

Plug-In PCB-Investigator: Mit 3D Export Catia/Solidworks original Catia- und Solidworks-Elemente aus Leiterplattendaten erzeugen.

Plug-In PCB-Investigator: Mit 3D Export Catia/Solidworks original Catia- und Solidworks-Elemente aus Leiterplattendaten erzeugen. Plug-In PCB-Investigator: Mit 3D Export Catia/Solidworks original Catia- und Solidworks-Elemente aus Leiterplattendaten erzeugen. Automatisch übersetzt: Original in Englisch http://www.easylogix.de/3d_export_catia_solidworks_englisch.pdf

Mehr

Einsatz der Mehrkörpersimulation in Verbindung mit Computertomographie in der Produktentwicklung

Einsatz der Mehrkörpersimulation in Verbindung mit Computertomographie in der Produktentwicklung Einsatz der Mehrkörpersimulation in Verbindung mit Computertomographie in der Produktentwicklung Hintergrund Bei komplexen Baugruppen ergeben sich sehr hohe Anforderungen an die Tolerierung der einzelnen

Mehr

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13 Einstieg in BIM Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool 16.10.2012 Vorstellung und Einschreibung Kurs Revit 23.10.2012 Einführung in Autodesk Revit Architecture 30.10.2012

Mehr

Feature und Topologieerkennung Mehr Möglichkeiten mit CAPVIDIA Erweiterung und PARTsolutions

Feature und Topologieerkennung Mehr Möglichkeiten mit CAPVIDIA Erweiterung und PARTsolutions Feature und Topologieerkennung Mehr Möglichkeiten mit CAPVIDIA Erweiterung und PARTsolutions Cadenas Industrie Forum 2015 05.02.2015 Thomas Tillmann Capvidia GmbH Agenda Das Unternehmen Anwendungsbereiche

Mehr

3D Printing Technologie Verfahrensüberblick

3D Printing Technologie Verfahrensüberblick 3D Printing Technologie Verfahrensüberblick FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH Dr. Markus Hatzenbichler Engineering Technologies (TEC) Group Wiener Neustadt, 23.09.2015 Persönlicher Hintergrund

Mehr

3DViewStation - der leistungsstarke 2D & 3D-CAD-Viewer für Viewing - CAD-Analyse - Technische Dokumentation und Publishing

3DViewStation - der leistungsstarke 2D & 3D-CAD-Viewer für Viewing - CAD-Analyse - Technische Dokumentation und Publishing 3DViewStation - der leistungsstarke 2D & 3D-CAD-Viewer für Viewing - CAD-Analyse - Technische Dokumentation und Publishing 3DViewStation Desktop (3DVS-DSK) Import/Export Option Arbeitsplatzlizenz* Netzwerklizenz*

Mehr

Prüfung von STL Files mit Magics RP

Prüfung von STL Files mit Magics RP Prüfung von STL Files mit Magics RP Stand 03/2011 Magics RP ver. 14.01 / 15.01 2009 Sebastian Janka, überarbeitet Dipl.-Ing. (FH) F. Schneider INHALTSVERZEICHNIS 1.1 Vorbereitung 1.2 Zu bauende Teile in

Mehr

Autodesk AutoCAD 2013. 3D-Konstruktion. Martin Harbauer. 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D

Autodesk AutoCAD 2013. 3D-Konstruktion. Martin Harbauer. 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D Autodesk AutoCAD 2013 Martin Harbauer 3D-Konstruktion 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D Rendern 14 14.5 Material Eine der wichtigsten und umfangreichsten Variationsmöglichkeiten beim Rendern liegt in der

Mehr

Animation der Montage von CATIA-Bauteilen

Animation der Montage von CATIA-Bauteilen Animation der Montage von CATIA-Bauteilen KONZEPTION UND PROTOTYP PRÄSENTATION ZUM PRAXISPROJEKT SS 2007 VON TIM HERMANN BETREUER: PROF. DR. HORST STENZEL Motivation Voraussetzungen Ziele Datenkonvertierung

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Entwurf und Konzept, Entwicklung und Konstruktion, Projektmanagement, Bau und Vertrieb von technischen Produkten Unternehmensportfolio Stand 06/2013 www.kead-design.de Inhalt Unternehmensphilosophie...

Mehr

Allplan 2009 Architektur & Ingenieurbau Austauschformate

Allplan 2009 Architektur & Ingenieurbau Austauschformate Allplan 2009 Architektur & Ingenieurbau Austauschformate Import Import-Formate allgemein Endung Version, Kommentar DXF, DWG, AutoCAD-Daten.dxf,.dwg,.dwt,.dxb Bis Version 2009 DGN, MicroStation-Daten.dgn

Mehr

Preisliste Spaceclaim

Preisliste Spaceclaim 900014 SpaceClaim Engineer Einzelplatzlizenz 2485 - CAD-Software inkl. Teile, Baugruppen, Zeichnungen,Blechmodul, Normteile, Kaufteilkataloge, inkl. IGES, 3D STEP, ACIS, AutoCAD, ECAD, Rhino, 3D-PDF, STL,

Mehr

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D Was ist IFC IFC, Abkürzung für Industry Foundation Classes, wird zu einem neuen Datenaustauschformat zwischen 3D CAD-Systemen. Die bisher in der Bauindustrie praktizierte

Mehr

Mit dem 3D-NativeCAD Converter konvertieren Sie 3D-CAD-Dateien in gängige 3D-Austauschformate.

Mit dem 3D-NativeCAD Converter konvertieren Sie 3D-CAD-Dateien in gängige 3D-Austauschformate. 3D-Tool Version 11 - Leistungsbeschreibung 3D-Tool ist ein professioneller CAD-Viewer für 3D-Modelle und 2D-Zeichnungen. Ohne CAD-Kenntnisse drehen Sie Modelle in 3D, messen Abstände, Winkel, Radien und

Mehr

Releasenotes für. IPO.Log v3.4

Releasenotes für. IPO.Log v3.4 Seite 1 von 6 Neues IPO.Log-Release v3.4 ist das neue Release der 4D-Simulationssoftware, mit der die Produktion und Logistik optimiert und visualisiert werden kann. Neben einigen Verbesserungen im Hintergrund

Mehr

Vortrag DI Edmund BAUER TU Wien 06.05.2014 15:50-16:10

Vortrag DI Edmund BAUER TU Wien 06.05.2014 15:50-16:10 Vortrag DI Edmund BAUER TU Wien 06.05.2014 15:50-16:10 Gebäudemodelle aus 2D-Bestandsplänen aufwändig selber konstruieren? Schneller, genauer und günstiger mit unseren BIM 3D-Bestandsmodellen! Die Kooperation

Mehr

Copyright 2015 CADRela?ons.de. 5 GUTE GRÜNDE ein Integriertes CAD/CAM- System zu nutzen

Copyright 2015 CADRela?ons.de. 5 GUTE GRÜNDE ein Integriertes CAD/CAM- System zu nutzen 5 GUTE GRÜNDE ein Integriertes CAD/CAM- System zu nutzen Vorwort Sehr geehrte CAD/CAM Anwender, es ist offensichtlich, eine integrierte CAD/CAM - SoFware verbindet Konstruk?on und Fer?gung auf op?male

Mehr

Z88AURORA V2 BEISPIELHANDBUCH: STL IMPORT Beispiel 11: Motorrad Kurbelwelle. (Tetraeder Nr. 16 mit 10 Knoten)

Z88AURORA V2 BEISPIELHANDBUCH: STL IMPORT Beispiel 11: Motorrad Kurbelwelle. (Tetraeder Nr. 16 mit 10 Knoten) Z88AURORA V2 BEISPIELHANDBUCH: STL IMPORT Beispiel 11: Motorrad Kurbelwelle (Tetraeder Nr. 16 mit 10 Knoten) ist eine eingetragene Marke (Nr. 30 2009 064 238) von Univ. Prof. Dr. Ing. Frank Rieg Es soll

Mehr

CAD2Pict. Vollautomatische Erstellung von Grafiken und Produktfotos aus 3D - CAD Daten

CAD2Pict. Vollautomatische Erstellung von Grafiken und Produktfotos aus 3D - CAD Daten Vollautomatische Erstellung von Grafiken und Produktfotos aus 3D - CAD Daten Warum Bilder aus 3D-CAD-Daten Immer mehr Konstruktionsdaten werden in 3D erstellt. Zugleich ist auch die 3D - Modellierung am

Mehr

VGMetrology MAXIMALE PRÄZISION IN KLEINSTEN DATEIEN

VGMetrology MAXIMALE PRÄZISION IN KLEINSTEN DATEIEN VGMetrology MAXIMALE PRÄZISION IN KLEINSTEN DATEIEN DIE UNIVERSELLE MESSTECHNIKLÖSUNG, DIE AUCH LEICHT ZU BEDIENEN IST Mit VGMetrology, der neuen universellen Messtechniklösung von Volume Graphics, messen

Mehr

Erste Schritte. Die ENTRY Edition entspricht der ehemaligen LITE Version und ist die DeskProto Einsteiger Version für 3 Achsen Maschinen.

Erste Schritte. Die ENTRY Edition entspricht der ehemaligen LITE Version und ist die DeskProto Einsteiger Version für 3 Achsen Maschinen. Was macht DeskProto? DeskProto ist ein 3D CAM-Programm für 3, 4 oder 5 achsige CNC Fräs-Maschinen. DeskProto erstellt aus einer 3D Geometrie (z.b. STL-Datei), einer 2D Zeichnung (z.b. DXF) oder aus einer

Mehr

Introduction to Autodesk Moldflow CAD Doctor

Introduction to Autodesk Moldflow CAD Doctor Software zur Reparatur und Simplifizierung von 3D CAD Modellen Bernd Daniel Kunststofftechniker, Support & Schulung Moldflow Das Problem - Je nach Qualität der CAD-daten kann der Zeitaufwand zur Erzeugung

Mehr

Neue Funktionen V15 BricsCAD V15 Neue Funktionen

Neue Funktionen V15 BricsCAD V15 Neue Funktionen Neue Funktionen V15 BricsCAD V15 Neue Funktionen Neue Funktionen Zeichnungsoberfläche Ribbon Menüs Der User kann selbst wählen ob Ribbon Menüs angezeigt werden sollen oder nicht. Er kann zwischen alter

Mehr

Neuheiten PROfirst CAD Version 6

Neuheiten PROfirst CAD Version 6 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 www.profirst-group.com Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab 5.0.34 1/8 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab Version 5.0.34 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab Version 5.0.34...2

Mehr

Autorensysteme 4.0 Was tun, wenn morgen das iphone 8 auf den Markt kommt?

Autorensysteme 4.0 Was tun, wenn morgen das iphone 8 auf den Markt kommt? Autorensysteme 4.0 Was tun, wenn morgen das iphone 8 auf den Markt kommt? Seite 1 twitter.de/squidds #3dday #tetra4d Georg Eck Geschäftsführer, Adobe Certified Expert, WebWorks University Coach Adobe WebWorks

Mehr

Effektives Vernetzen von Gesamtfahrzeugen

Effektives Vernetzen von Gesamtfahrzeugen 1.1.9 Effektives Vernetzen von Gesamtfahrzeugen Dr. Michael Lautsch Lautsch Finite Elemente GmbH, Esslingen, Deutschland www.lautsch-fe.com Summary For thermal and fluid analysis of passenger cars, several

Mehr

Tutorial RODEON metric. Aufnahme Feuerwache

Tutorial RODEON metric. Aufnahme Feuerwache Tutorial RODEON metric Aufnahme Feuerwache 1 In diesem praxisorientierten Tutorial werden die einzelnen Bedienschritte kurz und anschaulich dargestellt detaillierte Beschreibungen können der Bedienungsanleitung

Mehr

1.2.1 Gestaltpsychologie

1.2.1 Gestaltpsychologie 1.2 Gestaltgesetze 1.2.1 Gestaltpsychologie... 40 1.2.2 Gesetz von der einfachen Gestalt... 41 1.2.3 Gesetz der Nähe... 42 1.2.4 Gesetz der Gleichheit... 43 1.2.5 Gesetz der Geschlossenheit... 44 1.2.6

Mehr

Kurze Einführung: AutoCAD im Bauwesen www.planmatsch.de

Kurze Einführung: AutoCAD im Bauwesen www.planmatsch.de Schnelldurchlauf der Entwicklung Früher hat man einfach die Systematik einer Handzeichnung auf die CAD übertragen, also nur Linien, Kreise usw. in 2D gezeichnet. Der große Vorteil war, man konnte erst

Mehr

Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software. 3D-Master. Die CAD/CAM-Softwarelösung

Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software. 3D-Master. Die CAD/CAM-Softwarelösung Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software 3D-Master Die CAD/CAM-Softwarelösung Flexibel Benutzerfreundlich Leistungsstark übersicht Die 3D-Master-Software für 3- bis 5-Achs-Anwendungen Zehn Argumente für Ihre

Mehr

Linear Workflow. Linear Workflow. Version 1.0-2011-10-11

Linear Workflow. Linear Workflow. Version 1.0-2011-10-11 Version 1.0-2011-10-11 Verfahren, Bilder unter Rücksichtnahme ihres Farbprofils und der des Ausgabegeräts zu berechnen (3D), bzw. zu bearbeiten (Compositing), um eine mathematisch und physikalisch korrekte

Mehr

Ein Anforderungskatalog für die Gestaltung von Laubbäumen in 3D

Ein Anforderungskatalog für die Gestaltung von Laubbäumen in 3D Ein Anforderungskatalog für die Gestaltung von Laubbäumen in 3D Abschlussvortrag Projektarbeit Jörg Moldenhauer LFE Medieninformatik 09.02.2010 LMU Lehr- und Forschungseinheit Medieninformatik Abschlussvortrag

Mehr

Dr. Ing. Theodor Bröhl Tel. 0 53 82 91 69 21 Fasanenweg 16 Mobil 01 51 23 52 53 96 37581 Bad Gandersheim E Mail: broehl@cad broehl.

Dr. Ing. Theodor Bröhl Tel. 0 53 82 91 69 21 Fasanenweg 16 Mobil 01 51 23 52 53 96 37581 Bad Gandersheim E Mail: broehl@cad broehl. AutoCAD 2013 AutoCAD 2013-Funktionen Mit den neuen leistungsstarken Funktionen in AutoCAD 2013 überprüfen Sie Ihre Konstruktionsideen jetzt noch effizienter. Nutzen Sie Autodesk 360, präsentieren Sie Ihre

Mehr

Kostenpflichtige Catia-Schnittstelle. Auf Basis der ACIS- Schnittstelle.

Kostenpflichtige Catia-Schnittstelle. Auf Basis der ACIS- Schnittstelle. Unterstütze CAD-Formate Import 3D Flächendatei *.3dx Internes cadwork Format. Eine 3dx-Datei (bis zur Version 19 noch *.3ds) dient der Übertragung von 2D und 2,5D Informationen aus dem Modul cadwork 2D

Mehr

3d-FARBdrucker. & by CAD Bite 2006 www.cadbite.ch

3d-FARBdrucker. & by CAD Bite 2006 www.cadbite.ch 3d-FARBdrucker Autor: Philipp Hauzinger und Gérard Lerner Spectrum Z510 3D-Farbdrucker Spectrum Z510 ist der neueste hochauflösende 3D- Farbdrucker, der für das schnelle Erstellen von Prototypen Verwendung

Mehr

Planen und Bauen im Bestand

Planen und Bauen im Bestand Planen und Bauen im Bestand Revit Architecture, Revit MEP, Revit Structure AutoCAD Plant 3D, Autodesk Navisworks und BuildingOne Christian M. Artaker BIM und der gesamte Lebenszyklus 4D = Zeitachse 5D

Mehr

Malz++ Kassner. Sonderschnittstelle verbindet altbewährte Technik mit moderner Software

Malz++ Kassner. Sonderschnittstelle verbindet altbewährte Technik mit moderner Software Sonderschnittstelle verbindet altbewährte Technik mit moderner Software Vom ersten Entwurf bis zum fertigen Schnitt in einem Programm: Spezielle CAD-Lösung vereinfacht und präzisiert Konfektionierung von

Mehr

KAPITEL 3. Grundlegende Programmfunktionen. jetzt lerne ich

KAPITEL 3. Grundlegende Programmfunktionen. jetzt lerne ich KAPITEL 3 Grundlegende Programmfunktionen jetzt lerne ich In diesem Kapitel des Buches möchten wir Ihnen zunächst die grundlegenden Programmfunktionen vorstellen. Zu diesen Funktionen gehören unter anderem

Mehr

Workshop-Angebot 2012

Workshop-Angebot 2012 Unter dem Label INDIVIDUAL TRAINING können wir Ihnen eine Vielzahl von kompakten Workshops über interessante Themen rund um CAD anbieten. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und setzen Ihr neu erlangtes

Mehr

3. TechnologieDialog Südwestfalen

3. TechnologieDialog Südwestfalen 3. TechnologieDialog Südwestfalen 3D Druck, wohin geht die Reise? Lüdenscheid 23.03.2015 Praxisbeispiele der Fa. Canto Ing. GmbH Lüdenscheid Hagen Tschorn I Geschäftsführer Kurzvorstellung der Firma Canto

Mehr

3D Grafik mit TrueSpace 5. Crashkurs März 2013. März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26

3D Grafik mit TrueSpace 5. Crashkurs März 2013. März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26 3D Grafik mit TrueSpace 5 Crashkurs März 2013 März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26 3D Grafik mit TrueSpace dreidimensionales Visualisierungs-, Modellier-, Animationsprogramm

Mehr

Pressemitteilung: Contwise LISA im Einsatz

Pressemitteilung: Contwise LISA im Einsatz Pressemitteilung: Contwise LISA im Einsatz Pressemitteilung zur Einsatzdokumentations- und Lageführungssoftware Contwise LISA ein Pilotprojekt der Feuerwehr Landeck Produktbeschreibung Contwise LISA Contwise

Mehr

Witbox. Anleitung Repetier-Host. Witbox

Witbox. Anleitung Repetier-Host. Witbox Anleitung Repetier-Host Anleitung Repetier-Host Deutsch INHALT 3 Installation und Konfiguration von Repetier-Host 4 Installation 4 Installation unter Linux 5 Installation unter MacOS 5 Installation unter

Mehr

Der Featurebaum verrät mehr über den Konstrukteur, als über die Konstruktion: komplex oder schlicht; interessant oder langweilig; aufgeräumt

Der Featurebaum verrät mehr über den Konstrukteur, als über die Konstruktion: komplex oder schlicht; interessant oder langweilig; aufgeräumt 11 2 Modellaufbereitung Anders als im vorhergehenden Kapitel ist der Eiskratzer tatsächlich mit SolidWorks modelliert, es handelt sich also um ein natives Modell. Nach dem Aufruf des Modells (Ordner: Kapitel

Mehr

Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer

Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer Staatlich befugter und beeideter Zivilingenieur für Bauwesen in Wien bbs CAD Academy OG Autodesk Authorized Trainingscenter für Architektur und Bauwesen 1100 Wien - Otto-Probst-Straße

Mehr

SAPHIR 3D Mess- und Auswertesoftware.

SAPHIR 3D Mess- und Auswertesoftware. Messsoftware SAPHIR 3D Mess- und Auswertesoftware. Die Schaltzentrale für Ihre Qualitätssicherung SIMPLY PRECISE Messsensorkopf der Serie PMS mit CCD-Matrixkamera, taktilem Taster TP200 mit Tasterrückzug

Mehr

Vergleich von Dateiformaten für 3D-Modelle

Vergleich von Dateiformaten für 3D-Modelle Vergleich von Dateiformaten für 3D-Modelle CEDIFA Arbeitsbericht 7 13.05.2014 Heckner Heiko, Marco Wirth Zusammenfassung Die Basis des 3D-Drucks im Bereich der additiven Fertigungsverfahren ist eine vollständige

Mehr

Go!SCAN 3D: SCHNELLES UND EINFACHES SCANNEN IN 3D

Go!SCAN 3D: SCHNELLES UND EINFACHES SCANNEN IN 3D Go!SCAN 3D: SCHNELLES UND EINFACHES SCANNEN IN 3D MOBILE 3D-MESSLÖSUNGEN Die Statue ist ein Teil des Erbes der Fabrik Saint- Augustin (Saint-Augustin-de-Desmaures) in Kanada Creaform präsentiert Go!SCAN

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

Einfärbbare Textur erstellen in GIMP (benutzte Version: 2.6.7)

Einfärbbare Textur erstellen in GIMP (benutzte Version: 2.6.7) Tutorial Einfärbbare Textur erstellen in GIMP (benutzte Version: 2.6.7) Vorbereiten: Ebenenfenster sichtbar Farben auf schwarz/weiß setzen (Einfach nur die Taste D drücken) Die Datei nach den Erstellen

Mehr

Google Earth / Trimble Sketchup

Google Earth / Trimble Sketchup GeoInfo zum Ausprobieren: Google Earth und eigene 3D-Gebäude EarthViewer / 3D-Programm: Google Earth / Trimble Sketchup Inhalt Einleitung...Seite 3 1. Google Earth...Seite 4 2. Sketchup I...Seite 7 3.

Mehr

Entwurf, Konzept- und Angebotsentwicklung auch für Nicht-CAD-Experten mit SpaceClaim und CADENAS PARTcommunity

Entwurf, Konzept- und Angebotsentwicklung auch für Nicht-CAD-Experten mit SpaceClaim und CADENAS PARTcommunity Entwurf, Konzept- und Angebotsentwicklung auch für Nicht-CAD-Experten mit SpaceClaim und CADENAS PARTcommunity Detlev Mohr, Senior Technical Consultant Copyright 2012 Die Firma SpaceClaim Gründer Pioniere

Mehr

Simulationsgrenzerfahrungen

Simulationsgrenzerfahrungen Simulationsgrenzerfahrungen Simulation hochkomplexer Modelle ohne FEM Christoph Bruns INNEO Solutions GmbH Agenda Innovative Produkte im 3D-Druck (kann man in CAD kaum modellieren) Motivation (warum ein

Mehr

13.10.2005. Medienprojekt. Umwandlung von CATIA Daten in maya-kompatible Daten und anschließende Animation der dazugehörigen Maschinenteile

13.10.2005. Medienprojekt. Umwandlung von CATIA Daten in maya-kompatible Daten und anschließende Animation der dazugehörigen Maschinenteile 13.10.2005 Medienprojekt Umwandlung von CATIA Daten in maya-kompatible Daten und anschließende Animation der dazugehörigen Maschinenteile Christina Wildhirt Matrikel-Nr.: 11034318 Prüfer: Herr Stenzel

Mehr

CityGML-Toolchain Streaming und performante Visualisierung großer virtueller Stadtmodelle für 3D-Fachanwendungen

CityGML-Toolchain Streaming und performante Visualisierung großer virtueller Stadtmodelle für 3D-Fachanwendungen CityGML-Toolchain Streaming und performante Visualisierung großer virtueller Stadtmodelle für 3D-Fachanwendungen Gerrit HOVEN, Gerhard JUEN, Ulrich KAISER und Andreas STEFFENS 1 Ausgangssituation Immer

Mehr

3-matic STL 9.0. Von der Topologie-Optimierung zum gedruckten Bauteil, Materialise beschreitet neue Wege

3-matic STL 9.0. Von der Topologie-Optimierung zum gedruckten Bauteil, Materialise beschreitet neue Wege 3-matic STL 9.0 Von der Topologie-Optimierung zum gedruckten Bauteil, Materialise beschreitet neue Wege Christophe Blanc Applikationsingenieur 11.03.2015 Software-Plattform für 3D-Druck Software-Plattform

Mehr

3D CAD GMBH Ihr Partner mit Weitblick. 3D CAD GmbH Nürnberg. Firmenportrait WWW.3DCAD-GMBH.DE

3D CAD GMBH Ihr Partner mit Weitblick. 3D CAD GmbH Nürnberg. Firmenportrait WWW.3DCAD-GMBH.DE 3D CAD GMBH Ihr Partner mit Weitblick 3D CAD GmbH Nürnberg Firmenportrait WWW.3DCAD-GMBH.DE Wir bieten Ihnen PLM Verbindung technischer mit kaufmännischer Welt CAD-Software & Schulungen 2D und 3D Konstruktionssoftware

Mehr

3D-Tool Version 11 Handbuch. 3D-Tool Version 11 - Handbuch. 3D-Tool GmbH & Co. KG, 2015 www.3d-tool.de Team@3D-Tool.de

3D-Tool Version 11 Handbuch. 3D-Tool Version 11 - Handbuch. 3D-Tool GmbH & Co. KG, 2015 www.3d-tool.de Team@3D-Tool.de 3D-Tool Version 11 Handbuch 3D-Tool Version 11 - Handbuch www.3d-tool.de Team@3D-Tool.de 3D-Tool V11 Handbuch Seite 2 Inhalt 1. VERGLEICH: FREE VIEWER, BASIC, ADVANCED UND PREMIUM...5 2. HARDWARE- UND

Mehr

Installationsanleitung für den Meusburger CD Katalog

Installationsanleitung für den Meusburger CD Katalog Installationsanleitung für den Meusburger CD Katalog Nach Einlegen des Datenträgers wird die Installation automatisch gestartet. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie diese mit dem Befehl KatalogSetup.ee

Mehr

IHR PARTNER IN DER ANLAGENPLANUNG... HEUTE UND MORGEN IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND. www.cadserve.cz

IHR PARTNER IN DER ANLAGENPLANUNG... HEUTE UND MORGEN IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND. www.cadserve.cz IHR PARTNER IN DER ANLAGENPLANUNG... HEUTE UND MORGEN IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND. Stückliste usw. in Excel und Word Isometrie 3D Ansicht AVEVA PLANT Programmierung der Anwenderoberflächen und Projektstruktur

Mehr

3. Datenqualität und Datenverbesserung

3. Datenqualität und Datenverbesserung 3. Datenqualität und Datenverbesserung Doppelte Punkte löschen Defekte Geometrien aufspüren Topologien bilden Eindeutige Kennung erzeugen Glättung Flächenbildung DocRaBe-Fotolia.com 3. Datenqualität und

Mehr

Meistgestellte Fragen zu ARC+ X8 und älteren ARC+ - Versionen (Fragen, die über die Erklärungen in der ARC+ - Hilfe hinausgehen)

Meistgestellte Fragen zu ARC+ X8 und älteren ARC+ - Versionen (Fragen, die über die Erklärungen in der ARC+ - Hilfe hinausgehen) Meistgestellte Fragen zu ARC+ X8 und älteren ARC+ - Versionen (Fragen, die über die Erklärungen in der ARC+ - Hilfe hinausgehen) 1. Vorlagen!!! 2. ZBG-Rahmen - Vorlagen 3. Bibliotheken!!! 4. alte Icon-Anordnung

Mehr

Ausblick: Automatisierte Gebäudebetriebsoptimierung

Ausblick: Automatisierte Gebäudebetriebsoptimierung Ausblick: Automatisierte Gebäudebetriebsoptimierung Dirk Jacob (Fraunhofer ISE) Gerwald Lichtenberg (TUHH) ModQS Workshop Automatisierte Fehlerdiagnose 9. November 2012 Freiburg Inhalt Teil 1: Dirk Jacob

Mehr

Bericht über das interdisziplinäre CAD/CAM-Praxisprojekt SS 09

Bericht über das interdisziplinäre CAD/CAM-Praxisprojekt SS 09 Bericht über das interdisziplinäre CAD/CAM-Praxisprojekt SS 09 Thema: 5-Achs CNC Fräsbearbeitung eines Hochhausmodells Referenten: Michael Martin & Maximilian Schroeder Fachbereich Holzingenieurwesen Vertiefungsrichtung

Mehr

NIEDERLASSUNG SAARBRÜCKEN, SCHULUNGSCENTER AKTUELLES SCHULUNGSANGEBOT

NIEDERLASSUNG SAARBRÜCKEN, SCHULUNGSCENTER AKTUELLES SCHULUNGSANGEBOT NIEDERLASSUNG SAARBRÜCKEN, SCHULUNGSCENTER AKTUELLES SCHULUNGSANGEBOT INHALT Über uns 3 Hard- und Software 4 Auszug aus dem Schulungsangebot 5 Grundlagenschulung 6 Blech 7 Aufbaukurs Solid 8 Aufbaukurs

Mehr

CAD. Bibliothek. Bedienungsanleitung. Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF. Stand: 18.

CAD. Bibliothek. Bedienungsanleitung. Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF. Stand: 18. CAD Bibliothek Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF Stand: 18. März 2015 Inhaltsverzeichnis readme_d.pdf Copyright 0 6. 0 9, Stahlton Bauteile AG Zürich

Mehr

ENGINEERING SOLUTIONS

ENGINEERING SOLUTIONS ENGINEERING SOLUTIONS ÜBER UNS Ihre Ideen sind unsere Motivation. Unsere Motivation ist Ihr Erfolg. Als innovativer Engineering-Partner sind wir die Richtigen, wenn es um Entwicklungs- und Konstruktionslösungen

Mehr

Web-GIS Karte im Inter- + Intranet 3D und interaktiv GIS-DAY 2007. GIS-Day??? Web-GIS???

Web-GIS Karte im Inter- + Intranet 3D und interaktiv GIS-DAY 2007. GIS-Day??? Web-GIS??? GIS-DAY 2007 Web-GIS Karte im Inter- + Intranet 3D und interaktiv 1 14.11.2007 FH Osnabrück A&L Dr. Ilona Brückner GIS-Day 2007: Web-GIS Karte im Inter- + Intranet - 3D und interaktiv GIS-Day??? Web-GIS???

Mehr

ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG

ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG REFERAT 3D-MODEL AG, VERKAUF 3D DRUCKER, 3D SCANNER, 3D SOFTWARE www.3d-model.ch, 043 243 90 36, sales@3d-model.ch Manufacturing

Mehr

Anleitung DONATSCH WebShare V02

Anleitung DONATSCH WebShare V02 Anleitung DONATSCH WebShare V02 1. Einleitung Ihr von uns gescanntes Objekt kann auf Wunsch via Webbrowser abgerufen werden. Sämtliche Scans sind einsehbar und es können Messungen darin durchgeführt werden.

Mehr

Methoden der parametrischen Konstruktion

Methoden der parametrischen Konstruktion Inhalt Abgeleitete Baugruppe einfügen... 21 Abgeleitete Komponente bearbeiten... 21, 22 Abgeleitetes Bauteil bearbeiten... 6 Ableiten... 4, 20 Ableiten: Baugruppe erstellen... 25 Ableiten: Bauteil aus

Mehr

Explain ist eine Präsentationsagentur

Explain ist eine Präsentationsagentur Explain ist eine Präsentationsagentur In einer hochkomplexen Welt unterstützen wir Unternehmen sich wirkungsvoll zu erklären. Wir gestalten Audio-Visuelle Lerneinheiten (elearnings), damit Sie Ihre Schulungsinhalte

Mehr

Brustoperation. Beauty Trip

Brustoperation. Beauty Trip Wenn die Unzufriedenheit mit der eigenen Brust zu einem nachhaltig gestörten Körperempfinden führt, wenn daraus psychische Beschwerden entstehen oder wenn eine überdimensionierte Brust gesundheitliche

Mehr

3D-Druck Grundlagen, Technik und Möglichkeiten

3D-Druck Grundlagen, Technik und Möglichkeiten 3D-Druck Grundlagen, Technik und Möglichkeiten http://www.freedomofcreation.com/ http://www.fespa.com/news/blogs/the-innovator/3d-printings-leaps-and-bounds.html 1 Agenda Vorstellung Fogra 1. 3D-Druck:

Mehr

ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- *

ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- * ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- * Anmeldung per E-Mail: relux@madebylight.com, oder per Fax: +49 40 525 968 71. Relux Access Grundlagenseminar Relux Interior I DIN EN 12464-1 München,

Mehr

Visualisierung in VTK - The Visualization Toolkit -

Visualisierung in VTK - The Visualization Toolkit - Visualisierung in VTK - The Visualization Toolkit - Steffen Oeltze Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, FIN/ISG Inhalt: 2D- und 3D-Visualisierung zur Exploration medizinischer Schichtdaten Oberflächenvisualisierung

Mehr

Intelligente Systeme in der Praxis

Intelligente Systeme in der Praxis Ihr keytech Partner DMS für PLM und DMS Intelligente Systeme in der Praxis Systemübergreifende Workflows zur Steigerung der Effizienz Die meisten Dinge, die wir lernen, lernen wir von den Kunden. Charles

Mehr

LASERSCANNER nxsensor-i und nxsensor-i/p

LASERSCANNER nxsensor-i und nxsensor-i/p LASERSCANNER nxsensor-i und nxsensor-i/p Für Koordinatenmessmaschinen, portable Messarme und CNC-gesteuerte Maschinen Klein Schnell Kosteneffizient Merkmale: LASERSCANNER nxsensor-i und nxsensor-i/p Ausgefeilte

Mehr

Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt

Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt INHALTSVERZEICHNIS NEWSLETTER FÜR DEN MONAT Februar 2012 DAS NEUESTE Aktionen/ Informationen: >>> Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt >>> AutoCAD LT Neulizenzen 300

Mehr

SimpaTec jetzt neuer Vertriebspartner für CADdoctor

SimpaTec jetzt neuer Vertriebspartner für CADdoctor PRESSEINFORMATION 4/2013 SimpaTec jetzt neuer Vertriebspartner für CADdoctor Aachen, 18. März 2013 Die SimpaTec Aachen, eines der führenden Software- und Dienstleistungsunternehmen für die kunststoffverarbeitende

Mehr

NEWSLETTER FÜR DEN MONAT Januar 2014

NEWSLETTER FÜR DEN MONAT Januar 2014 INHALTSVERZEICHNIS NEWSLETTER FÜR DEN MONAT Januar 2014 DAS NEUESTE Aktionen/ Informationen: Angebot begrenzt. Möglichkeiten unbegrenzt. >>> Sparen Sie bis zu 10 % auf bestimmte Produkte und Suites von

Mehr

3. Drucken und Exporte

3. Drucken und Exporte 3. Drucken und Exporte 1. Drucken Um drucken zu können ist es nötig zuerst ein Objekt/Projekt zu erstellen. Nun wählt man den punkt Datei Druckereinrichtung aus. (siehe Abbildung 1). siehe hier Abbildung

Mehr

CAGILA 2D und 3D Software

CAGILA 2D und 3D Software CAGILA 2D und 3D Software CAM-Service präsentiert die neue Version der CAGILA 3D software. CAGILA 3D kann neben den neutralen Datenformaten STEP, IGES und VDAFS auch native 3D Daten aller bekannten CAD

Mehr

IT & EDV. Einzel- und Gruppenkurse. Kursprogramm

IT & EDV. Einzel- und Gruppenkurse. Kursprogramm IT & EDV Einzel- und Gruppenkurse Kursprogramm Individuelle VORWORT Betreuung wird bei uns GROSS geschrieben! In der heutigen Zeit scheint sich die Welt immer schneller zu drehen: der technische Fortschritt

Mehr

Verarbeitung und Austausch von 3D-Daten mit Spatial ETL-Technologie

Verarbeitung und Austausch von 3D-Daten mit Spatial ETL-Technologie Verarbeitung und Austausch von 3D-Daten mit Spatial ETL-Technologie Christian Dahmen, con terra GmbH 09. November 2011, Bonn con terra GmbH Spin-off der Universität Münster, Institut für Geoinformatik

Mehr

Willkommen zum AutoCAD 2015 Training 3D-Visualisierung

Willkommen zum AutoCAD 2015 Training 3D-Visualisierung Willkommen zum AutoCAD 2015 Training 3D-Visualisierung Lernen Sie wie Sie Ihre 3D- Zeichnungen visualisieren. 10.11.2014 AutoCAD 2015 3D-Animation 1 Vorstellung Dipl.-Ing. Jürgen A. Becker Versorgungstechnik

Mehr

Kompetenz in Optischer 3D Vermessung

Kompetenz in Optischer 3D Vermessung Kompetenz in Optischer 3D Vermessung Kompetenz in Optischer 3D Vermessung Das QTSculptor System QTSculptor ist ein Komplettsystem für die exakte 3D Vermessung realer Objekte. Die Basis des Systems bilden

Mehr

Patentanmeldung. Beschreibung

Patentanmeldung. Beschreibung 1 Anmelder: Andreas Kazmierczak Kazmierczak Software GmbH Heumadener Str. 4 73760 Ostfildern Patentanmeldung Verfahren zum Austausch der Daten zwischen verschiedenen CAD-Systemen Beschreibung 1. Einführung

Mehr

PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN

PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN 1) Einführung in Photoshop Rebecca Rottensteiner, B.A. Photoshop Allgemein Dateiformate Design in Photoshop umsetzten Besprechung Konzepte Webschriftarten

Mehr

OpenGL. (Open Graphic Library)

OpenGL. (Open Graphic Library) OpenGL (Open Graphic Library) Agenda Was ist OpenGL eigentlich? Geschichte Vor- und Nachteile Arbeitsweise glscene OpenGL per Hand Debugging Trend Was ist OpenGL eigentlich? OpenGL ist eine Spezifikation

Mehr

Grafikformate. Grafikformate. Digitale Bildverarbeitung Bildkompression

Grafikformate. Grafikformate. Digitale Bildverarbeitung Bildkompression Digitale Bildverarbeitung Bildkompression Einleitung Datenmenge für ein unkomprimiertes Bild Verwendungszweck des Bildes Bild soll weiterverarbeitet werden Bild soll archiviert werden Bild soll per E-Mail

Mehr

3d XML, 3d XML Player

3d XML, 3d XML Player 3D-CAD-Modelle als Rohstoff für die TD 3d XML, 3d XML Player (Dassault/Microsoft) U3D, Acrobat 3D (Adobe/3DIF) Acrobat 3D Toolkit Acrobat + Javascript 3D-CAD-Modelle als Rohstoff für die TD Bilder: 3D-Modell

Mehr

Empfehlung für den Datenaustausch zwischen Vectorworks 2012 und AutoCAD Architecture 2012

Empfehlung für den Datenaustausch zwischen Vectorworks 2012 und AutoCAD Architecture 2012 Vermögen und Bau Baden-Württemberg Betriebsleitung Empfehlung für den Datenaustausch zwischen Vectorworks und AutoCAD Empfehlung für den Datenaustausch zwischen Vectorworks 2012 und AutoCAD Architecture

Mehr

2.2 Mit Perspektive arbeiten Mit Geraden, die sich in einem Fluchtpunkt treffen, lassen Sie räumlichen Eindruck entstehen.

2.2 Mit Perspektive arbeiten Mit Geraden, die sich in einem Fluchtpunkt treffen, lassen Sie räumlichen Eindruck entstehen. Mit Geraden, die sich in einem Fluchtpunkt treffen, lassen Sie räumlichen Eindruck entstehen. Themen dieses Abschnitts: Perspektivenraster Hilfslinien Intelligente Hilfslinien Grafikstile Mit perspektivischer

Mehr

Adobe Illustrator, Indesign, Photoshop, Pagemaker, Acrobat Quark XPress CorelDraw (PC) Macromedia Freehand. Dateigröße und Seitengröße

Adobe Illustrator, Indesign, Photoshop, Pagemaker, Acrobat Quark XPress CorelDraw (PC) Macromedia Freehand. Dateigröße und Seitengröße Datenaufbereitung Dateiformate X3 Offene Daten Bevor Sie Ihre Daten erstellen, sollten Sie sich mit uns über verwendete Programmversionen und Dateiformate abstimmen. Dafür stehen wir gern zur Verfügung.

Mehr