Der Frühling kommt - jetzt!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Frühling kommt - jetzt!"

Transkript

1 Monatsmagazin für Berg Frauenkopf Gablenberg Gänsheide Gaisburg Ostheim Stöckach Ausgabe 02/2009 März 2009 Heft Jahrgang Auflage Der Frühling kommt - jetzt! Neues Gemeindezentrum Die Lukas- und Lutherhausgemei nde plant, sich vom Lutherhaus in der Boslerstraße tei lweise und vom Gemeindehaus in der Schwarenbergstraße in absehbarer Zeit ganz zu trennen. Für diese Entscheidung sind finanzielle Gründe ausschlaggebend. Dafür soll neben der Lukaskirche ein neues Gemeindezentrum gebaut werden. Mehr auf Seite 26. Neun Führungen 2009 Der Kulturtreff Stuttgart-Ost lädt die Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr zu neun Führungen durch den Stadtteil ein. Themenschwerpunkte sind der Weinbau, Baudenkmäler, Literaten des Stadtteils sowie die Bau- und Kulturgeschichte des Ostens. Auf allen Stadttei l-spaziergängen kann man seine Heimat auf eine neue Art sehen. Mehr auf Seite 4. Anmelden und mitmachen Die Lange Ost Nacht 2009 wird am Samstag, dem 25. Juli stattfi nden. Das größte Fest im Stadtteil wird zum achten Mal gefeiert. Damit die Veranstalter, die Handels- und Gewerbevereine, der Kulturtreff und dieses Mal auch der Museumsverein Stuttgart-Ost, planen können, sollten sich alle, die mitmachen wollen, jetzt anmelden. Mehr auf Seite 7.

2 Seite 2 Aus dem Bezirksbeirat Die Zukunft des des Jugendhauses ist offen Liebe Leserinnen und Leser, liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde unseres Stadtteils, das Toilettenhäuschen in der Ostendstraße steht fast wieder aufgebaut am neuen Platz, bald eine Baustelle weniger. Aber was ist nun eigentlich mit den leerstehenden ehemaligen Geschäftsräumen der Firma Zahn und Nopper unter dem Rewe- Supermarkt los?", fragen sich jetzt zu Recht die Bürgerinnen und Bürger. Sollte da nicht das Jugendhaus einziehen? Manche hatten sich mit einer zukünftigen Keller-Situation" bereits abgefunden, denn die Vermieterin, die SSB, hatte durchaus erhellende" und gute Umbaupläne präsentiert. Der Grund, warum im Moment aber gar nichts passiert, ist folgender: Da die SSB Besitzerin des ganzen Areals hinter dem Ostendplatz ist, ist auch das Theater im Depot ihr Mieter - aber vielleicht nicht mehr lange. Das Staatstheater plant, mit seiner Probebühne und dem Kulissenlager in das leerstehende SKF-Gebäude in Bad Cannstatt zu ziehen, das auch während der Sanierung und Schließung des Kleinen Hauses ab Mitte 2010 dem Theater als Ausweichquartier zur Verfügung stünde. Die jetzt vom Theater im Depot gemieteten Räume würden frei. Allerdings gibt es vom Staatstheater derzeit noch keine endgültige Entscheidung. Falls das Theater im Depot dann, was für Noch Sobald sich das Theater gegenüber der SSB geäußert hat, werden die neuen Möglichkeiten zur Nutzung des Areals im Bezirksbeirat vorgestellt und diskutiert werden. Ihr Bezirksvorsteher Bernhard Kübler unseren Stadtteil zu hinter dem Ostendplatz auszieht. bedauern ist, den Osten verlassen sollte, könnte die SSB sich vorstellen, Ökologische Aufwertung dass das Jugendhaus in diesen Räumen untergebracht wird. Ihr Stadtteil aktuell" Ausgabe 42 - April 2009 erscheint am Freitag, 27. März Redaktionsschluss: Montag, 9. März Anzeigenschluss: Freitag, 13. März Ausgabe 43 - Mai 2009 erscheint am Freitag, 24. April Redaktionsschluss: Montag, 6. April Anzeigenschluss: Donnerstag, 9. April ist nicht entschieden, ob das Theater im Depot aus den Räum en Foto: sus Sickerpflaster für den Taxiplatz Im Zuge der Umgestaltung des Ostendplatzes und der Versetzung des denkmalgeschützten Toilettenhäuschens war von der SPD-Fraktion und den Grünen im Bezirksbeirat Stuttgart- Ost die Verlegung des Taxiplatzes gefordert worden. Dafür gab es keine Mehrheit. Jetzt soll aber auf den Wunsch des Bezirksbeirats der Platz mit einem wasserdurchlässigen Sickerpflaster versehen und dort sieben bis acht neue Bäume gepflanzt w erden. Da für den Haltestellenneubau 14 Bäume gefällt werden mussten, kann somit ein gewisser Ausgleich an Bäumen innerhalb der Ostendstraße geschaffen wer- den. Mindestens fünf Taxistellplätze werden bei dieser ökologischen Aufwertung" an der jetzigen Stelle erhalten bleiben. Da es in Zukunft nicht mehr möglic h sein w ird, von der Roßbergstraße links abzubiegen, kann auch die Straße dort schmäler gemacht werden. Der Bezirksbeirat hatte sich außerdem einen Zebrastreifen an diesem Übergang gewünscht. Dies wird allerdings von der Stadt - wie schon vor Jahren ein Mal - mit der Begründung abgelehnt, dass der Abstand zum bereits vorhandenen Zebrastreifen direkt beim Kreis verkehr dann zu gering sei.

3 Ihr Stadtteil aktuell Seite 3 Waschvollautomat Energieklasse A, M ehrfachwasserschutz Statt * JETZT NUR Mikrowelle + Grill Edelstahl, 20 Liter Rauminhalt, Pizzastufe, 8 M enüfunk tionen * Statt 99.- JETZT NUR Geschirrspüler Unterbaufähig * VOLL- EDELSTAHL- FRONT Energie-Effizienz-Klasse Niedriger Energieverbrauch A Reinigungswirkung Bestes Reinigungsergebnis A Trocknungswirkung Bestes Trocknungsergebnis A Mit Automatikprogramm, Spartaste für halbe Beladung, sehr leise, Vario-Körbe Einbauherd-Set Volledelstahl, Energiekl. A, BACKWAGEN, Zweikreiskochzone, versenkb. Schalter Statt JETZT NUR 69.- Einbauherd-Set Edelstahl JETZT NUR KW 08/09 Abb. nur symbolisch und ohne Inhalt Nur solange Vorrat reicht & Design by bbm Medien-Internet GmbH & Co. KG *UVP des Herstellers **bisheriger Preis Kühl- Gefrierkombination Edelstahl, NoFrost, 2. Wahl (E) Statt JETZT NUR * Waschvollautomat Premiumausstattung, 1600 U/M in, echter Aqua-Stop, 4 Jahre Vollgarantie, 3 x A JETZT NUR AKTION! KÜHL-GEFRIERKOMBINATIONEN 10 % SONDERRABATT Einzelstücke für ab Ausstellung 2 Jahre Vollgarantie kg Nutzinhalt Waschvollautomat Ulmer Str Wangen Öffnungszeiten: Mo.-Fr Uhr Sa Uhr P Kostenlose Parkplätze direkt vor dem Haus GUT Lebensdauer Sehr Gut Wassersicherheit Sehr Gut Ausgabe: 09/2007 FILIALE STUTTGART-WANGEN Ulmer Str. 197, Wangen Neben Firma Carglass - Eingang rückseitig! 07 11/ Energie-Effizienz-Klasse A Niedriger Energieverbrauch Wasch-Effizienz-Klasse Beste Wasch- Wirkung A 1-6 kg mit Mengenautomatik, Wolle- Handwasch - programm, Einbaukühlschrank Energiekl. A+, Spitzenmodell Statt JETZT * NUR Einbaubackofen-Set mit Induktionsceranfeld, Edelstahl Statt * JETZT NUR Gefrierschrank (E) Energieklasse A++, 252 Liter Nutzinhalt Statt JETZT NUR Gefriertruhe»NoFrost«, 204 Liter, Energieklasse A+ Statt JETZT NUR Bodenstaubsauger Testsieger 04/2006 Statt ** JETZT NUR * * 349.-

4 Seite 4 Ihr Stadtteil aktuell Elektro Kooperation Hammer GmbH Ostendstraße Stuttgart (Ost) Tel / Fax 0711 / Elektroinstallationen in Alt- und Neubau Kundendienst SAT-Anlagen EDV-Anlagen Ladengeschäft - Elektrogeräte - Elektrozubehör - Leuchten - Leuchtmittel Laden-Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9-13 Uhr und Uhr Samstag: 9-13 Uhr Krankengymnastik - Manuelle Therapie ¼ Osteopathie (cranio-sacral, visceral, parietal) ¼ Lymphdrainage ¼ Fußreflexzonenmassage ¼ Naturmoorfango ¼ Schlingentisch ¼ Elektrotherapie ¼ Medizinische Trainingstherapie ¼ Propriomedstabilisation ¼ Kiefergelenksbehandlung ¼ Brüggerhaltungsschulung W. Traber Stöckachstr Stuttgart Telefon Bestattungsdienst Stuttgarter Friedhofsgärtner GmbH Ihr kompetenter Fachberater in Bestattungsangelegenheiten im Großraum Stuttgart Richard-Koch-Str Stuttgart-Ost Herr Boris Ackermann und Frau Ursula Spies beraten Sie gerne! Wir sind Tag und Nacht für Sie da. Tel. 0711/ im Verbund mit der Vereinigung Stuttgarter Friedhofsgärtner e.v. Ü Neun Führungen durch den Stadtteil Von Krimis, Wein und Villen Der Kulturtreff Stuttgart-Ost lädt auch im Jahr 2009 zu Führungen durch den Stadtteil ein. Auf den neun Spaziergängen mit unterschiedlichen Schwerpunkten kann man den Stadtteil in all seinen Facetten kennenlernen: Es geht unter anderem um Wein, Architektur, Schriftsteller und die Anthroposophie. In den Buchhandlungen des Stadtteils, der Stadtbücherei, dem Bürgerbüro und im Muse-O liegen Flyer aus. Samstag, 28. März, 15 Uhr Hymnen auf der Heide und Krimis am Kessel Auf literarischen Spuren im Stuttgarter Osten Treffpunkt: Zeppelingymnasium, Haltestelle U1, U2, U4, U9, U14 Samstag, 18. April, 15 Uhr Wohnen für kleine Leute Die Arbeiter-Villen-Siedlung Ostheim und ihre Folgen Treffpunkt: Jünglingsbrunnen am Eduard-Pfeiffer-Platz Samstag, 25. April, 15 Uhr Von Waldorf-Astoria zur Waldorfschule Auf anthroposophischen Spuren im Stuttgarter Osten Treffpunkt: Zeppelingymnasium, Haltestelle U1, U2, U4, U9, U14 Samstag, 2. Mai, 15 Uhr Von der Sauhalde zum Abelsberg Wanderung durch die ehemaligen und heutigen Gablenberger und Gaisburger Weinberge Treffpunkt: Endhaltestelle der Buslinie 45 Im Buchwald in Gablenberg Samstag, 16. Mai, 15 Uhr Von der Sauhalde zum Abelsberg Wanderung durch die ehemaligen und heutigen Gablenberger und Gaisburger Weinberge Treffpunkt: Endhaltestelle der Buslinie 45 Im Buchwald in Gablenberg Sonntag, 13. September, 15 Uhr Kulturdenkmale und Baustile Auf architektonischen Spuren durch den Stuttgarter Osten Treffpunkt: Haltestelle Payerstraße, U 15. stadtauswärts Samstag, 26. September, 15 Uhr Bauen und Wohnen in schwierigen Zeiten Sechs Ostheimer Siedlungen zw ischen Backs tein und Bauhaus Treffpunkt: Jünglingsbrunnen am Eduard-Pfeiffer-Platz Samstag, 10. Oktober, 15 Uhr Kulturdenkmale und Baustile Auf architektonischen Spuren durch den Stuttgarter Osten Treffpunkt: Haltestelle Payerstraße, U 15. stadtauswärts Samstag, 24. Oktober, 15 Uhr Hymnen auf der Heide und Krimis am Kessel Auf literarischen Spuren im Stuttgarter Osten Treffpunkt: Zeppelingymnasium, Haltestelle U1, U2, U4, U9, U14 Alle Führungen dauern rund zwei Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Kostenbeitrag pro Führung von vier Euro wird vor Ort erhoben.

5 Ihr Stadtteil aktuell Seite 5 Beschicker für Ersatzteileflohmarkt und Frühlingsmarkt gesucht Stadtteil im Bann der Oldtimer Am verkaufsoffenen Sonntag, am 26. April, veranstaltet der HGV Gablenberg eine Oldtimer-Parade. Vom Schmalzmarkt entlang der Gablenberger Hauptstraße bis zur Wagenburgstraße werden die Oldtimer zu sehen sein. Selbstverständlich wollen die Oldtimerfreunde dabei nicht unter sich bleiben und freuen sich schon jetzt auf möglichst viele Besucher, die sich die alten Schätze, meistens hervorragend restauriert und auf Hochglanz poliert, anschauen. Die Oldtimer Show ist ein Erlebnis, das Jung und Alt gleichermaßen fasziniert. Von nah und fern zieht es Liebhaber und Sammler an. In Gablenberg können dann Dieser Renault K 25, Baujahr 1931, wird zu sehen sein. Foto: Munk Klassiker der Automobilgeschichte in einer entspannten Atmosphäre bestaunt werden. Geplant ist neben einer Oldtimerausstellung auch ein Markt, auf dem Ersatzteile für die raren Autos angeboten werden. Dafür werden noch Beschicker gesucht. Der HGV Gablenberg stellt kostenlos Standplätze zur Verfügung. Außerdem findet an dem verkaufsoffenen Sonntag im Stadtteil ein Frühlingsmarkt statt, wo ebenfalls noch Beschicker für Marktstände gesucht werden, die Geschenkartikel und Kulinarisches anbieten. Die Ver anstalter verlangen einzig und allein einen schön geschmückten Marktstand. Wer mitmachen möchte, sollte bald an die Postadresse des HGV, Gablenberger Hauptstraße 81 in Stuttgart, eine Postkarte schreiben, unter der ein Fax oder unter eine schicken. Win Kurs für Mädchen im Jugendhaus Nein sagen lernen Das Kinder- und Jugendhaus Ostend lädt zu einem zweitägigen Selbstbehauptungskurs für Mädchen im Alter zw i- schen neun und zwölf Jahren ein. Mit Hilfe von einfachen, aber effektiven Selbstbehauptungstechniken lernen die Mädchen sich zu wehren. Ziel des Kurses ist es, das Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen zu stärken und ihnen beizubringen Nein zu sagen". Der Kurs findet am Montag, dem 23. und Sonntag, dem 29. März jeweils zwischen 14 und 17 Uhr im Jugendhaus statt. Die Kursgebühr beträgt für beide Tage 15 Euro, Anmeldeschluss ist am Freitag, dem 20. März, Telefon

6 Seite 6 Menschen im Stadtteil Die Stadtbücherei zieht Bilanz Immer mehr Leser MEISTERHAND TRIFFT PERFEKTEN CHIC Elke Storz Friseurmeisterin Gerokstraße Stuttgart-Mitte Wir feiern unser einjähriges Jubiläum in der Woche vom März 2009: Jeder Friseurbesucher bekommt ein Los. Es warten interessante Gewinne auf Sie! Telefon 07 11/ Telefax 07 11/ Firmenlogos - Vereinsabzeichen T-Shirts, Handtücher etc. nach Wunsch bestickt. Caps, bestickt ab 7,- E T-Shirt, bestickt ab 10,- E Gerne besticken wir Ihre firmen- und v ereinsspezifisc he n Kleidungsstücke und Accessoires nach Ihren Wünschen. Bes prec hen Sie I hre Ide en mit uns! Rotenbergstraße Stuttgart Telefon / Fax / Internet: wir feiern Geburtstag Aktion bis % Rabatt auf alle Brillenfassungen BRILLEN UND KONTAKTLINSEN Ostendstr. 69 (gegenüber REWE) Tel.: Die Stadtbücherei Stuttgart- Ost - Eduard-Pfeiffer-Bücherei - in der Schönbühlstraße 88 blickt auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2008 zurück: es gab mehr Medien und Bücher auszuleihen und es gab immer mehr Leser Kinderund Jugendbücher wurden ausgeliehen - fast 20 Prozent mehr Kinder und Jugendliche fanden den Weg in die Bücherei. Der Leiter der Bücherei, Martin Hofferbert, führt diesen Erfolg auf die intensive Zus ammenarbeit zw ischen Schulen, Kindereinrichtungen und der Bücherei zurück. Aber auch bei den erwachsenen Lesern erfreut sich die Bücherei immer größerer Beliebtheit: die Leserschaft stieg um fast sieben Prozent. Insges amt fanden mehr als Menschen den Weg in die Bücherei. Und alle zusammen haben sich fast Medien dort ausgeliehen. Denn es gibt dort natürlich nicht nur Bücher, sondern CD- Hörbücher, Musik-CD's, CD- ROMs, DVDs, Videos, Sprachkurse und Spiele. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr. Alle Adressen im Internet Homepage für Pflegende Für all diejenigen, die Angehörige betreuen und sich im Dschungel der Angebote schwer zurechtfinden, gibt es jetzt eine Zusammenstellung aller Hilfsangebote in Stuttgart wie zum Beispiel ambulante Pflege, stationäre Pflege, Essen auf Rädern, Beratung, Hausnotruf oder Modellprojekte, zu finden unter Schulen informieren Das Zeppelin-Gymnasium: 6. März Das Zeppelin-Gymnasium (www.zeppelingymnasium.de) lädt am Freitag, dem 6. März um 17 Uhr alle Eltern mit ihren Kindern in der vierten Grundschulklasse ein, die Schule kennenzulernen. Am Zeppelin-Gymnasium gibt es an drei Tagen eine Ganztagsbetreuung. In der deutsch-englischen Abteilung können Schüler in den fünften und sechsten Klassen vermehrt Englisch lernen. Einen weiteren Informationsabend bietet die Schule am Donnerstag, dem 19. März um Uhr an. Hier gibt es die Möglichkeit, sich individuell zum bilingualen Zug beraten zu lassen. Heidehof-Gymnasium: 7. März Das evangelische Heidehof-Gymnasium lädt am Samstag, dem 7. März zu einer Informationsveranstaltung für Eltern und Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen ein. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und dauert bis 13 Uhr. Wagenburg-Gymnasium: 14. März Am Samstag, den 14. März ab 10 Uhr lädt die Schule alle Viertklässler mit ihren Eltern zu einem Tag der offenen Tür ein, ganz unabhängig davon, ob sie sich für die deutsch-französische Abteilung oder für den Englisch-Zug interessieren. Nach einem gemeinsamen Beginn mit musikalischen Darbietungen in der Turnhalle neben der Schule dürfen die Kinder in einer Rallye das Schulhaus entdecken.

7 Menschen im Stadtteil Seite 7 Lange Ost Nacht am 25. Juli Jetzt anmelden Der Stadtteil feiert am Samstag, dem 25. Juli die Lange Ost Nacht. Das Straßenfest mit Gastronomie, Musik und Kultur w ird in diesem Jahr zum achten Mal gefeiert und gehört inzwischen zu den Festen, die in der Bevölkerung regelmäßig einen großen Zuspruch haben. Das Fest gibt allen kulturellen Einrichtungen im Stadtteil, den Schulen und den Vereinen sowie Bands und einzelnen Künstlern die Möglichkeit, sich an diesem Abend einem großen Publikum zu präsentieren und mit vielen Leuten ins Gespräch zu kommen. Gastronomen wird Musik aus der Konserve mit Verstärkern im Außenbereich nicht gestattet. Wirte und Vereine werden gebeten, sich um Live-Musik und einen kulturellen Beitrag zu bemühen. Das Fest findet auf dem Schmalzmarkt in Gablenberg und der Gablenberger Hauptstraße, am Ostendplatz, in der Schönbühlstraße und im Kübler-Areal statt. LANGE OST NACHT Die Veranstalter des Festes unter der Schirmherrschaft des Bezirksbeirats s ind der Kulturtreff Stuttgart-Ost, der Museumsverein Stuttgart-Ost sowie die beiden Handels- und Gewerbevereine Gablenberg und Stuttgart-Ost. Die Koordination - also auch die Anmeldung - läuft über Nadine Winter im Büro des Bezirksvorstehers im Stuttgarter Rathaus. Die Adresse: Nadine Winter Marktplatz 1, Stuttgart Tel , Fax Biebrach & Dörr GmbH Kniebisstraße Stuttgart Telefon (0711) Telefax (0711) Haushaltsgeräte-Service Staubsauger Reparaturen aller Fabrikate Waschmaschinen, Spülmaschinen Trock ner, Kühlschränke Herde, Einbaugeräte Saeco-Kaffeemaschinen Öffnungszeiten Laden: Mo. bis Sa Uhr und Uhr Mittwoch- und Samstagnachmittag geschlossen RENOVIERUNG, AUSBAU und UMBAU GmbH &Co.KG Hornbergstraße Stuttgart Fon Fax Eine Weltmeisterin motivierte die Schüler Einer Weltmeisterin, die sich in der Ausbildung zur Sonder- und Sportpädagogin befindet, gelang es, die Schüler der Berger Schüler Anfang Februar zur Tei lnahme an einem Tri athlon zu m otivieren. Svenja Bazlen ist Weltmeisterin im Triathlon in ihrer Altersklasse, bestreitet Wettkämpfe im Weltcup und wurde dieses Jahr fünfte bei den deutschen Meisterschaften der Damen. Als Pädagogin trainierte sie mit den Schülern der Förderschule das Laufen, Rad fahren und Schwimmen. Si egeri n bei den Mädchen wurde di e zwölfjähri ge Jaqueline Siegmund, bei den Jungen hieß der strahlende Sieger Eglanton Cekaj. Foto: privat

8 Seite 8 Menschen im Stadtteil Stadtentwicklung am Stöckach Die Renaissance des Mader-Plans Martina Schütz, zuständig für die Gemeinwesenarbeit am Stöckach hatte den Bezirksbeirat Stuttgart- Ost und die Anwohner, die sich in der Initiative Stöckachtreff" zusammengeschlossen haben, Mitte Februar zu einem Rundgang eingeladen. Der Stöckach hat ein großes Entwicklungspotential, denn das EnBW Gelände steht in absehbarer Zeit der Stadtentwicklung zur Verfügung. Dort könnten rund 400 Wohnungen gebaut und Gewerbe anges iedelt werden. Zudem rückt" das Gebiet am Rande des Stadtteils, das durch die Cannstatter Straße abgegrenzt ist, durch Stuttgart 21 näher an den Schlossgarten - wie das ist die Frage. Der vor rund zehn Jahren vom Stadtplaner Hans Martin Mader im Auftrag der Stadt erarbeitete Rahmenplan für den Stöckach erhält vor diesem Hintergrund erneut Aktualität und wurde von den Bew ohnern am Stöckach wieder ins Gespräch gebracht. Dieser Plan, der jetzt im April zusammen von den Bezirksbeiräten Mitte und Ost erneut diskutiert werden soll, hatte neben Begrünungen und geänderten Verkehrsführungen auch eine Überdeckelung der B14 vorgesehen, um den Stadtteil an den Schlossgarten anzuschließen. Die Pläne für einen grünen Stöckach waren vor J ahren Utopie und verschwanden in Mit großem Interesse beteiligten sich Bezirksbeiräte, Stadträte und Anwohner am Rundgang durch den Stöckach. Foto: sus der Schublade. Jetzt scheinen sie wieder aktuell - und die Entdecker" sagen zu Recht: In den Plänen des Rahmenplans sehen wir eine Riesenchance für den Stöckach, ihn noch liebenswerter und lebenswerter zu machen." Die Bezirksvorsteherin Stuttgart- Mitte, Veronika Kienzle und ihr Ost-Kollege, Bernhard Kübler sind sich einig, dass der Mader-Plan in ihren Gremien diskutiert werden sollte. Eine Renaissance also? Der HGV gratuliert Horst Henzler ist 75 Horst Henzler, ein Gablenberger Urgestein, feierte am 13. Februar seinen 75. Geburtstag. Viele Jahre war er als Klarinettist beim Musikverein Gablenberg aktiv, wo er noch immer große Beliebtheit genießt. Horst Henzler trat auch beim Gablenberger Fleckenbaatsch oft als Solist auf. Der HGV Gablenberg wünscht Horst Henzler alles Gute zum Geburtstag und noc h viele schöne Jahre im Stadtteil. Foto: privat

9 Ihr Stadtteil aktuell Seite 9 TOTAL- RÄUMUNGSVERKAUF LETZTE REDUZIERT VERLÄNGERUNG bis zu 30% 40% 50% 60% 70% Polstergarnituren Einbauküchen 75 Wohnzimmer Anbauwände Schlafzimmer Alles muss raus Betten, Matratzen Esszimmer Tische und Stühle Sideboards Fernsehsessel und vieles mehr... %Letzte Gelegenheit gigantisch Geld zu sparen Möbel Müller Ostendstraße 106, Stuttgart - Ost Tel.: 0711/168830, Mo.- Fr Uhr Sa Uhr, Parkplätze im Hof Letzte Verlängerung bis

10 Seite 10 Menschen im Stadtteil HIER BONUSPUNKTE SAMMELN! Aufrecht Optik Gablenberger Hauptstr. 32 Telefon Gablenberger Hauptstr. 25/B Gablenberger Hauptstr. 23 Telefon Farrenstraße 2 Telefon Gablenberger Hauptstr Telefon Gablenberger Hauptstraße 2 Telefon Jahreshauptversammlung der Jusos Zwei neue Vorstandsmitglieder Die Juso AG Ost, die sich für eine Verbesserung der Situation der Kinder und Jugendlic hen im Stadtbezirk stark macht, wählte auf ihrer Jahreshauptversammlung Kai Müller als Sprecher und Jessica Fröhlic h neu in den Vorstand, dem auch wieder Bezirksbeirat Steffen Schaffner aus Gablenberg als Beis itzer angehört. Der 24- jährige Kaufmann für Bürokommunikation kandidiert bei der Gemeinderatswahl für die SPD. Kai Müller ist Industriemeister und arbeitet bei der Nikolauspflege. Unterstützung bekommt Kai Müller durch die neue Kass iererin Jessica Fröhlich. Die 20-jährige Ostlerin verstärkt seit Jahresbeginn den SPD-Nachwuchs und macht derzeit eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Die 26- jährige Ver lagskauffrau Rebekka Henschel, die als Sprecherin zwei Jahre lang die Juso AG Ost repräsentierte, kandidierte nicht mehr für den Vorstand. Sie möchte sich künftig auf ihre SPD-Funktionen konzentr ieren und ist SPD- Kandidatin für die Gemeinderatswahl. Neben ihr schied aus dem Vorstand auch der 33-jährige Diplom-Betriebswirt Frank Mauerhofer aus, der bisher die Kassengeschäfte führte und zudem Pressearbeit für die Jusos erledigte. Die Gestaltung des Klingenbachareals soll auch 2009 ein Arbeitsschwerpunkt der Jusos sein. Kinder aus dem Stadtbezirk wünschten sich auf der Langen Ost Nacht 2008 eine Rutsche für das Leo-Vetter- Bad, das derzeit saniert wird. Auch dafür wollen sich die Jusos einsetzen. Sammler nisch Eck Michael Har Gablenberger Hauptstr. 55 Telefon W. Schlosser Schuhreparatur Lederfärberei Gablenberger Hauptstr. 103 Telefon 07 11/ seit über 20 Kosmetik-Ecke Gablenberg Jahren Gablenberger Hauptstr. 32 Tel BADER'S Reformhaus Gablenberger Hauptstr. 83 Telefon Fachinstitut für Gesundheit & Wellness Libanonstr.108 Telefon SCHWABEN POTHEKE Gablenberger Hauptstr. 109 Telefon Erika's Nähstube Gablenberger Hauptstr. 19 Telefon Gottliebstraße 7 Telefon Neu im Juso-Vorstand: Sprecher Kai Müller und Kassiererin Jessica Fröhlich. Rechts im Bild: Bezirksbeirat und Juso-Beisitzer Steffen Schaffner. Foto: privat Spielaktion im Jugendhaus Ostend Reise in den Orient Das Jugendhaus Ostend lädt am Dienstag, dem 10. und am Mittwoch, dem 11. März alle Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren zu einer Spielaktion ein, die vom Spielmobil Mobifant mit veranstaltet wird. Bei freiem Eintritt erwartet die Kinder in der Zeit zwischen 14 und Uhr eine Reise in den Orient. An verschiedenen Spielstationen kann man auf dem Fakirbrett üben, Schlangen beschwören oder einen fliegenden Teppich kennenlernen.

11 Menschen im Stadtteil Seite 11 Neujahresempfang der CDU Stuttgart-Ost Zuversicht im Wahljahr 2009 BRAUN GmbH ELEKTROTECHNIK Zu Beginn des Superwahljahres hatte die CDU Bezirksgruppe Stuttgart Ost zu einem gut besuchten Neujahrsempfang in das Kulturwerk eingeladen. Landtagsabgeordnete, zahlreiche Gemeinderäte und alle Gemeinderatskandidaten der CDU waren der Einladung gefolgt. Karin Maag, die CDU- Kandidatin für den Bundestag im Wahlkreis I, zu dem auch der Stuttgarter Osten gehört, zeigte in ihrem Grußwort Tendenzen in der Bundespolitik auf, während der erster Bürgermeister der Stadt, Michael Föll, in seiner Rede die finanzielle Situation der Landeshauptstadt beleuchtete. Er warnte davor, in der jetzigen Wirtschafts- und Finanzkrise zu sehr staatsgläubig" zu werden und versprach, dass Stuttgart bei den aus Berlin zu erwartenden 40 bis 50 Millionen aus dem Konjunkturpaket auf jeden Fall zugreifen" werde. Die Stadt habe durch ihre solide Finanzpolitik genügend Handlungsspielraum, um die vom Bund geforderten Eigenmittel aufzubringen. Außerdem habe die Stadt selbst ein Investitionsprogramm von 1, 1 Milliarden. Man habe die Verschuldung der Stadt in den letzten Jahren kontinuierlich abgebaut und werde auch in der jetzigen, schwierigen Situation am Ziel der Nullverschuldung festhalten. Zuversicht sei in der Kommunalpolitik aus seiner Sicht auch jetzt angebracht. Videoüberwachung Antennenanlagen Sprechanlagen Sicherheitstechnik EDV-Netzwerke Elektroinstallation Radio-Fernsehreparatur Achalmstraße Stuttgart Tel. (0711) Fax (0711) Gut für die Umwelt und das Taschengeld. Natürlich Wärme: Solarwärme-Systeme von Paradigma Vertrieb und Einbau vorgefertigter Normbauteile: Fenster Türen Vordächer Klappläden Küchenzeilen Schränke Laminat Fertigparkett Silvio Ybero- Denner Libanonstr Stuttgart fon fax mobil m Der H A N D W E R K S B E T müller & krummel Gas- und Wasserinstallation Gasheizungen Ostendstr. 47/ Stuttgart Telefon 0711 / Fax 0711 / Das Foto zeigt (von links) Finanzbürgermeister Michael Föll, Bundestagskandidatin Karin Maag und den Vorsitzender der CDU-Bezirksgruppe Stuttgart-Ost, Karl-Christian Hausmann. Foto: sus Jetzt wandern sie wieder Frösche auf der Frauenkopfstraße Bald ist es wieder soweit. Wenn im Frühling die Nächte mild und regnerisch werden, wandern Erdkröten und Grasfrösche zu Tausenden aus den Winterquartieren zu ihren Laichgewässern. Es werden noch Helfer für das Einsammeln der Tiere an den Schutzzäunen gesucht. Die Helfer des Naturschutzbundes Stuttgart kontrollieren die Wanderstrecken und tragen die Tiere dann morgens über die Straße. Wer diese Rettungsaktion unterstützen möchte, kann sich beim NABU unter Telefon oder per E- Mail melden. Im Stadtteil Stuttgart- Ost liegt die Frauenkopfstraße im Wandergebiet der Amphibien. Auch hier werden Schutzzäune gebaut. Inhaberin Silke Vollmer Wolle Stoffe Knöpfe Kurzwaren Reißverschlüsse Bänder Bast Pailletten Handarbeits- und Bastelartikel Naturwolle- Haka Produkte Winterstoffe bis zu 50 % reduziert Neue Sockenwolle eingetroffen Änderungen und Reparaturen Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 9.00 bis Uhr In den Schulferien Öffnungszeiten erfragen Teckstr. 12 Tel / S-Ost - Bus 42 - U4 - Ostendplatz WIR MALEN UND SIE SIND GLÜCKLICH! ausräumen abhängen abdecken abkleben Qualität aus Meisterhand Maler Runft Ausführung sämtlicher Malerarbeiten Bodenbelagsarbeiten Lackierarbeiten Fassadenarbeiten Kreativtechniken Bronnäcker Stuttgart Tel Fax einräumen aufhängen reinigen alles inkl.

12 Seite 12 OB Schuster im Haus der Bessarabiendeutschen Die,,Schwaben-Umsiedler'' bedanken sich Als die vorwiegend aus dem damaligen Württemberg ausgewanderten Bessarabiendeutschen nach dem zweiten Weltkrieg wieder zurück in das zerstörte Land ihrer Vorfahren kamen, packten sie vor allem in Stuttgart beim Wiederaufbau der Stadt tatkräftig mit an und der damalige Oberbürgermeister Dr. Arnulf Klett dankte ihnen mit einer Patenschaft konnte der Bessarabiendeutsche Verein ein Haus in der Florianstraße 17 im Stuttgarter Osten beziehen, das im vergangenen Jahr mit Hilfe der Menschen im Stadtteil Stadt, die 50 Prozent der Umbaukosten trug, saniert werden konnte. Fast Euro der Baukosten wurden durch Spenden der Mitglieder erbracht. In einer kleinen Feierstunde Ende Januar bedankte sich der Verein bei Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster für die Unterstützung der Stadt für die Schwaben-Umsiedler" und lud ihn als den derzeitigen Paten" zu einer Feier ein. Der Bessarabiendeutsche Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, einerseits die Kultur der Väter und Großväter wei- Beim Besuch des Museums in der Florianstraße (von links) Bundesvorsitzender Ingo Rüdiger Isert, OB Schuster, Ehrenbundesvorsitzender Dr. hc. Edwin Kelm und Bundesgeschäftsführer Werner Schäfer. Foto: sus terzugeben. Deshalb gibt es in der Florianstraße ein Museum und ein großes Archiv. Andererseits werden aber auch die Bewohner im jetzigen Moldawien und der Ukraine mit Spenden unterstützt, deren Vertreter eingeladen und die Dörfer in der ehemaligen Heimat auf Reis en besucht. Der Ehrenbundesvorsitzende der Vereins, Dr. hc. Edwin Kelm und der Oberbürgermeister waren sich einig, dass der Verein eine wichtige Funktion als Brückenbauer in Europa erfülle. Dem Sturz vorbeugen Kurs für Ältere Der Krankenverein Gablenberg bietet Älteren die Möglichkeit, immer montags von 16 bis 17 Uhr Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zu trainieren, um so dem gefürchteten Stürzen vorzubeugen. Jeder zwischen 60 und 90 ist willkommen, nur bequeme Kleidung ist erforderlich. Geturnt wird im Gemeindesaal der Petruskirche in Gablenberg. Wer nicht Mitglied im Krankenverein ist, bezahlt für zehn Einheiten 60 Euro. Der nächste Kurs beginnt am Montag, dem 23. März. Man darf gerne bei der ersten Stunde reinschnuppern und kann sich bei Barbara Rummel unter Telefon näher über den Kurs erkundigen. In der zweiten Hälfte des Jahres wird es einen weiteren Kurs vom 14. September bis zum 9. November geben.

13 Menschen im Stadtteil Seite 13 MAGNOLIENVILLA Einladung zum Tag der offenen Tür am Samstag, von Uhr Programm: und Uhr Vorträge zum Thema: Ernährungstherapie nach der Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin. Informieren Sie sich über die vielfältigen Therapiemöglichkeiten der Traditionellen Chinesischen Medizin. Durchgehend kostenlose Demonstrationsakupunkturen. Es erwartet Sie ein Begrüßungsgeschenk, sowie ein Büffet mit chinesischen Spezialitäten. Das Team der MAGNOLIENVILLA freut sich auf Ihren Besuch FDP Stadtgruppe Ost wählte neuen Vorstand Während der Gruppensitz ung der FDP Stadtgruppe Stuttgart-Ost Anfang Februar wurde Tobi as Kretschmer zum neuen Gruppenvorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist Dominik Bertram, das Amt der Schatzmeisterin übernimmt di e bisherige Gruppenvorsitzende, Bezirksbeirätin Doris Höh. Tobias Kretschmer studierte Holztechnik in Rosenheim und Jura in Kiel. Nach dem Referendariat in Kassel war er dort als Rechtsanwalt tätig. Seit Oktober 2008 ist er bei der Roto Frank AG in Lei nfelden im Patentwesen tätig. Dominik Bertram studierte Amerikanistik, Neuere und neueste Geschichte und Medienwissenschaften mi t einem Schwerpunkt auf den Transatlantischen Beziehungen. Seit September 2008 ist er bei der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart tätig, zuvor arbeitete er bei EADS in München. Foto: privat Sie erreichen uns mit der Linie 15, Richtung Ruhbank, mit dem Bus Linie 42, Richtung Schreiberstr., Haltestelle Heidehofstraße Zentrum für Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin Stuttgart Gerokstraße 11 B Telefon Flohmärkte für Kindersachen Kinderkleider und Spielsachen Der evangelische Lutherhaus Kindergarten im Lutherhaus in der Boslerstraße 10 lädt am Samstag, dem 7. März von 14 bis Uhr zu einem Kinderkleider- und Spielsachenflohmarkt ein. Im Café gibt es Kuchen und Waffeln. Weitere Informationen erhält man unter der Telefonnummer oder im Lutherhaus Kindergarten. Flohmarkt auf der Gänsheide Der Kindersachenflohmarkt der Kinderinsel Gänsheide findet am Samstag, dem 14. März von 14 bis 17 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche, Hackländerstraße 40, statt. Es gibt alles rund ums Kind, Kinderwagen und Umstandsmode. Außerdem erw artet die Bes ucher Kaffee und Kuchen und ein Spielprogramm für Kinder. Verkäufer können sich unter oder Telefon anmelden. Bazar in Gaisburg Der Flohmarkt Rund ums Kind" der evangelischen Kindergärten in Gaisburg findet am Samstag, dem 28. März von 13 bis 16 Uhr in den Gemeinderäumen unter der Gaisburger Kirche in der Faberstraße 17 statt. Es gibt auch eine Bewirtung. Weitere Informationen: evangelischer Klingenbach-Kindergarten, Telefon und evangelischer Kindergarten Pistoriuspflege, Telefon

14 Seite 14 Menschen im Stadtteil Das Programm der Begegnungsstätte Tanzen und Wandern Die AWO- Begegnungsstätte in der Ostendstraße 83, Telefon , bietet im März allen Senioren neben dem täglic hen Mittagstisch ein abwechslungsreiches Programm. Am Mittwoch, dem 4. März ist T anznachmittag und der Wandertreff mit Gerhard Götze führt am Donnerstag, dem 5. März zum Grävenitz Museum beim Schloss Solitude. Der Elterntreff Zack lädt ein Vortrag zum Thema Trotz Der Elterntreff Zack in der Mutter Kind Einrichtung Paulusstift in der Ottostraße 1 in Berg lädt am Montag, dem 23. März von 15 bis Uhr Eltern zu Themennachmittag ein, der sich mit dem Umgang mit kindlichem Trotz beschäftigt. Den Vortrag mit dem Titel Und plötzlich ist die Harmonie vorbei" hält eine Referentin des Elternseminars. Alle bekamen die Note sehr gut In der AWO-Begegnungsstätte am Ostendplatz gibt Friedhelm Heusner immer dienstags von 14 bis 17 Uhr Malunterricht und verspricht, dass alle, die Freude daran haben, das Malen lernen können. Gearbeitet wird mit Aquarellfarben. Der Beweis, dass dies stimmt, ist die dritte Ausstellung der Bilder, die dort gemalt wurden. Dreizehn Hobbykünstlerinnen bekamen zu Recht von ihrem Lehrer die Note sehr gut. Alle Bilder sind in der Begegnungsstätte zu besichtigen und können auch gekauft werden. Am 3. März begi nnt ein neuer Kurs, der sich über zehn Einheiten erstreckt und vierzig Euro kostet. Anmelden kann man sich in der Begegnungsstätte unter Telefon Friedhelm Heusner gibt unter Telefon , nähere Auskunft. Foto: sus Vortrag in der Begegnungsstätte Neue Energie trotz Krebs Grabgestaltung Grabpflege Dauergrabpflege Trauerdekoration Trauerfloristik Tel / Fax / Beratungsraum: Schwarenbergstraße Stuttgart Donnerstag Uhr Seit 60 Jahren anerkannte Gärtnerei für den Bergfriedhof Stuttgart Die Psychotherapeutin Ariane Mollenhauer und die Gablenberger Heilpraktikerin Heike Bahr wenden sich am Mittwoch, dem 11. März um 15 Uhr mit einem Vortrag an Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Unter dem Titel Neue Energie trotz Krebs" stellen sie Möglichkeiten vor, wie Patienten lernen können, besser mit dieser Diagnose um zu gehen und ihr Immunsystem sowie ihre Psyche stärken können. Der Vortrag findet in der AWO-Begegnungsstätte in der Ostendstraße 83 (dritter Stock im Postgebäude) statt. Vorstellung für Kinder Reise mit einem Erfinder Am 4. März um 9:30 Uhr lädt die Stadtbücherei (Telefon , stadtteil zum Mitwohnen in Konrads Knatterklapperstapelkiste" mit dem Schauspieler Daniel Wangler ein. Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren begeben s ich auf eine Reis e mit dem Erfinder Konrad Knatterkiste durch Wohnräume, Wolkenkratzer, Iglus und Dachsbauten - mit einer Handvoll handfester Bretter und grenzenloser Fantasie im Gepäck.

15 Menschen im Stadtteil Seite 15 Neue Kurse im Mineralbad Berg Fit im warmen Wasser Das Kur- und Bäderamt bietet auch in diesem Frühjahr wieder zahlreiche Kurse an. Da das Leo-Vetter-Bad bis Oktober geschlossen bleibt, finden stadtteilnahe Kurse zurzeit nur im Mineralbad Berg statt. Details zu den Kursen erfährt man an der Bäderkasse. Dort kann man sich auch anmelden. Im Mineral-Bad Berg kann man unter anderem im 32 Grad warmen Wasser ein effektives Fitnesstraining machen, das hilft, Übergewicht abzubauen und die Muskulatur zu kräftigen. Aquacycling zum Beispiel ermöglicht mit den speziell entwickelten Wasserrädern und dem natürlichen Auftrieb des Wassers ein gelenk- und bänderschonendes Ganzkörpertraining. Aquamix verbindet Cycling, Step und Walking zu einem abwechs lungsreichen und effektiven Training. Bei Aquapower steht die Steigerung der Kraftausdauer im Mittelpunkt. Auch die funktionelle Gymnastik ist auf den ganzen Körper ausgerichtet. Unter dem Motto Vital & gesund" bietet das Mineralbad Berg auch Gesundheitsund Präventionskurse, die sich an Menschen aller Altersgruppen wenden. Spezielle Angebote für Frauen sowie Kurse zur Entspannung oder zur Verbesserung der Körperhaltung und der Beweglichkeit runden das Angebot ab. Erfahrene Trainer leiten die Übungen in Kleingruppen von maximal zehn Teilnehmern. Ameisenbergschüler sind,,zirkusreif'' Die Schüler der Klasse 4 der Ameisenbergschule werden am 19. März um 18 Uhr bei einer öffentlichen Zirkus-Aufführung im Jugendhaus Ostend z eigen, was sie während einer Trainingswoche dort gelernt haben. Geübt wurde mit den Trainern des Circus Circuli. Der Eintritt kostet für Erwachsene vier, für Kinder zwei Euro. Foto: Jugendhaus Akupunktur Traditionelle chinesische Medizin Privatpraxis Ärztin Yu, Xiaosu Sprechstunden: Mi: 9-12 und Uhr Fr: Uhr, Samstag nach Vereinbarung Mo., Di., Do. leitende Ärztin im Akupunkturinstitut Feuerbach Werastraße Stuttgart Tel: 0711 / U1, U2, U4, U9, U14 Haltestelle Stöckach Ab sofort: Prospekt aller Kulturtreff- Führungen in der Stadtbücherei Von-Pistorius-Str Stuttgart Tel. (0711) Fax (0711)

16 Seite 16 M U S E- O im Blickfeld Die Eberhard-Loge stellte sich vor Brüder mit einem Siebenstern Das Du ist kein Stammtisch- Du. Wir sind Brüder, die in tiefer Freundschaft miteinander verbunden sind, sich gegenseitig vertrauen und in dieser Gemeinschaft ihre Persönlichkeit auch zum Wohle ihrer Mitmenschen entwickeln wollen", so erklärte Architekt Rolf Sobek einem zahlreich erschienen Publikum im Muse-O den Sinn einer Mitgliedschaft in der Eberhard-Loge. Ihn und den Vorsitzenden der Loge, Götz Rosenberg, hatte Bezirksvorsteher Bernhard Kübler Mitte Februar in der Reihe Im Gespräch" als Gäste eingeladen. Die 1902 gegründete Eberhard Loge hat ihren Sitz im Logenhaus in der Hackländerstraße 27 auf der Gänsheide und rund 50 männliche Mitglieder. Frauen sind nur als Gäste willkommen. Das Losungswort des Druidenordens lautet Einigkeit - Frieden - Eintracht". Das Symbol ihrer Mitgliedschaft ist ein Siebenstern, den die Mitglieder gern am Revers tragen. An diesem Abend gelang es den beiden Ges prächspartnern, ein überzeugendes Plädoyer für tiefe Männerfreundschaften zu halten: in den vertraulichen Zirkeln gehe es um gegenseitige Achtung und Wissenserwerb, lebenslange Lesefreude wecken mit einem Buchgeschenk zur Konfirmation! Der Vorsitzende der Eberhard-Loge, Götz Rosenberg, Bezirksvorsteher Bernhard Kübler und Rolf Sobek im Gespräch. Foto: sus Freundschaft und Unterstützung. Die Eberhard-Loge ist für neue Mitglieder offen. Sie werden als Gäste eingeladen und dann, wenn sie sich mit den humanistischen Zielen der Loge verbinden können, als Mitglieder aufgenommen. Regelmäßig lädt die Loge auch zu Veranstaltungen und Vorträgen ein, die sich an die Öffentlichkeit wenden. Nähere Informationen erhält man unter Rotenbergstr Stuttgart Tel Fax Aus besten Zutaten gemacht. Das BW extend-konto. t bis zu 100 % Jetz Kontoführungsg ebühr sparen. Baden-Württembergische Bank Lassen Sie sich dieses Angebot auf der Zunge zergehen: BW extend gold, das Konto der BW-Bank, bietet einfach mehr. Zum Beispiel die Gratis-Goldkarten sowie viele Vergünstigungen bei Reisen, Sport und Freizeitspaß. Mehr Informationen erhalten Sie in Ihren Filialen Ostheim, Gablenberg, Wagenburgstraße und Gaisburg, Telefon oder unter Baden-Württembergische Bank. Nah dran. Uraufführung zum dritten Geburtstag Die Muse-O-Konzertreihe Montagsmusik" feierte Mitte Februar ihr dreijähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass gab es eine Uraufführung. Der Pianist Felix Romankiewicz und die Sängerin Sarah Wegener führten sieben englische Nursery Rhymes" des in Gablenberg wohnenden, international bekannten Komponisten Francis Rainey auf. Das zahlreich erschienene Publikum war begeistert. Am Montag, dem 2. März gibt es im Rahmen der Reihe Montagsmusik im Muse-O ein Konzert anlässlich des 200. Geburts tags von Felix Mendelssohn- Bartholdy. Gespielt werden Klaviertrios des Geburtstagskindes und Werke von Robert Schumann. Die Solisten sind Yujin Bae am Klavier, Muriel Bardon, Violine und Daniela Müller, Violoncello. Das Konzert beginnt um Uhr, Eintritt acht Euro. Unser Foto zeigt von links Francis Rainey, Sarah Wegener und Felix Romankiewicz. Foto: sus

17 M U S E- O im Blickfeld Seite 17 Am 26. März um 19 Uhr im Muse-O Susanne Eisenmann im Gespräch In der Reihe Im Gespräch" unterhält sich Bezirksvorsteher Bernhard Kübler am Donnerstag, dem 26. März um 19 Uhr mit Kulturbürgermeisterin Dr. Susanne Eisenmann über Kultur, Sport, Bildung und Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements. Die Veranstaltung findet im Muse-O in Gablenberg statt. Der Eintritt ist frei. Strahlungsarme Elektro-Installation Satellitenanlagen Datennetze Ulmer Straße Stuttgart Tel Fax E-Check Solaranlagen Kabel-BW Vertriebspartner kompetent - innovativ - zuverlässig Dr. Susanne Eisenmann Mit 40 Jahren wurde Dr. Susanne Eisenmann im Juli 2005 vom Gemeinderat zur Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport gewählt. Sie wurde damit Chefin von rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Verwalterin mit einem jährlichen Etat von rund 170 Millionen Euro in Bad Cannstatt geboren, aufgew achsen in Heu- maden, ist sie mit der Stadt Stuttgart heimatlich verwurzelt. Sie kann nicht nur auf eine po litisch vielfält ige Karriere, unter anderem auch als Mitglied im Bezirksbeirat Stuttgart-Sillenbuch, sondern auch auf eine interessante akademische Vita verweisen. Nach dem Studium der Germanistik, Linguistik und Politikwissenschaften promovierte sie im Fachbereich Philosophie mit einer Dissertation zum Thema Sed corde dicemus: das volkstümliche Element in den deutschen Predigten des Geiler von Kaysersberg". An diesem Abend kann man interessante Einblicke in die Kultur-, Bildungs- und Sportaktivitäten der Stadt Stuttgart bekommen, aber auch Bekanntschaft mit der Pers on Dr. Susanne Eisenmann und ihrem vielfältigen Engagement in Beiräten, Ausschüssen, Stiftungen machen. Schuhmacherei Meisterbetrieb Tradition seit über 100 Jahre Roth Landhausstr. 154 (Am Teckplatz) S-Ost Tel. 0711/ Auf alle Maßschuhe 40% Rabatt Individuelle Beratung: Gesundheits-, Diabetikerschuhe, Schuhe nach Maß Schuhreparaturen "aller Art": Wir reparieren Ihre Lieblingsschuhe Gürtel nach Maß Orthopädische Schuhzurichtungen Schuherhöhungen Schmetterlingssohlen Pufferabsätze SCHLÜSSELDIENST: Briefkasten-, Anlagen-, Autos-, Möbelschlüssel Aufsperrdienst ab 20 Bus und Bar Da wo früher gepaukt wurde, kann man heute feiern, tagen, plaudern und proben. Denn im Alten Schulhaus in Gablenberg, Muse-O am Schmalzmarkt, sind die Klassenzimmer zu modernen Räumen umgebaut, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Während im Erdgeschoss Gastronomie zum Verweilen einlädt und im ersten Stock wechselnde Ausstellungen gezeigt werden, stehen die hellen Räume im zweiten Stock für Tagungen, Treffen oder meetings zur Verfügung. Sie können für einzelne Veranstaltungen oder für regelmäßige Treffen gebucht werden. Die Kosten variieren von 15 bis 60 Euro. Nähere Auskünfte zur Vermietung erhält man beim zweiten Vorsitzenden des Museumsvereins, Ulrich Gohl unter , E- Mail: Mehr über das Haus mit einer Bushaltestelle direkt vor der Haustüre, also mit Bus und Bar", findet man unter

18 Seite 18 M U S E- O im Blickfeld Am Samstag, dem 21. März im Muse-O Finissage mit Vesper Gaskessel-Ausstellung endet mit Museumsnacht Arbeiter des Gaswerks Gaisburg bei der Vesperpause. Über einen noblen Stadtteil Die Gänsheide im Muse-O Am 28. März eröffnet Muse-O seine neue Ausstellung; ihr Thema: Die Gänsheide - Die Entwicklung eines noblen Stuttgarter Stadtteils". In prägnanten Texten und etwa 200 meist historischen Fotos auf rund drei Dutzend Tafeln erzählt der erfolgreiche Autor Jörg Kurz die Geschichte des Stadtteils auf dem Höhenrücken zwischen Stuttgart und Gablenberg. Er zeigt insbesondere die Stufen der Besiedelung und stellt die wichtigsten Gebäude in Wort und Bild vor. Die Ausstellung wird Lauschrausch im Muse-O Krimis am Freitag, dem 13. In der monatlichen Lesereihe Lauschrausch" mit den Schauspielerinnen Ronja Wiefel und Sarah Gros geht es am Freitag, dem 13. März, Uhr um Krimis - passend zum Freitag dem 13. Gelesen werden kurze und packende Geschichten der besten Krimiund Horrorautoren. Der Leseabend mit Musik, bei dem man auch Kulinarisches genießen kann, findet im Muse- O in Gablenberg statt. Der Eintritt ist frei. Foto: EnBW bis 14. Juni zu sehen sein. Alle weiteren Informationen: easycredit ist der faire Kredit der TeamBank AG. Telefon: 0711/ Die vielbeachtete Gaskessel-Schau im Muse-O läuft noch bis zum Sonntag, dem 22. März. Einen Tag davor, am Samstag, dem 21. März, hat die Ausstellung bis in die Nacht hinein geöffnet. An diesem Samstag findet in Stuttgart die Lange Nacht der Museen" statt; weil die SSB keine Bus-Tour durc h den Stuttgarter Osten anbietet, ist Muse-O leider nicht im offiziellen Programm dabei. Trotzdem hat das Stadtbezirksmuseum an diesem Tag länger geöffnet, und zwar bis um 22 Uhr. Das sei ein Angebot an diejenigen nächtlichen Museumsbesucher, so der Muse- O-Vorsitzende Peter Metzler, die keine Lust auf Warteschlangen und überfüllte Ausstellungs räume haben. Der Wirt des Cafés wird an diesem Abend - über die normale Karte hinaus - ein speziell zusammengestelltes, deftiges Gasarbeitervesper" anbieten. Die Ausstellung ist an den Wochenenden samstags von 14 bis 18 Uhr, sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet, Sonderöffnung am Samstag, dem 21. März von 14 bis 22 Uhr. Weitere Infos: Kon junktur-piake t: s zu Sparen Sie b 655 Spareniniesjetzes! tzt 25 % S Ihres Z s a Für Kreditbeträge von Euro bis Euro Begrenztes Sonderkontingent, solange Vorrat reicht Stutt_konj_137x150.indd :46:16 Uhr

19 Aus Kunst und Kultur Seite 19 Brigitte Romankiewicz stellt ihr Buch vor Der Weg der Hoffnung" Die Gablenbergerin Brigitte Romankiewicz hat ein neues Buch geschrieben, das s ich unter dem Titel Der Weg der Hoffnung" mit der Faszination und dem Geheimnis des Jakobswegs beschäftigt. In einem Vortrag am Donnerstag, dem 12. März stellt sie ihr Buch vor. Der Abend beginnt um Uhr und findet in der Stadtbücherei in der Schönbühlstraße 88 statt. Der Eintritt beträgt vier Euro. Neue Kurse und Seminar Pantomime lernen Die Pantomimin Giselle Schwenk, deren Internationales Pantomimetheater seine Spielstätte im Gemeindehaus in der Schwarenbergstraße 117 hat, bietet verschiedene Kurse und Seminare für Anfänger und Fortgeschrittene an. Der neue Kurs - Unterricht ist immer am Donnerstagabend und an einem Wochenende - beginnt am 23. April. Außerdem wird Immer mehr Menschen interessieren sich für den Jakobsweg", nehmen die Mühen dieses Weges auch konkret auf sich, ob in Etappen oder als große Herausforderung buchstäblicher Erfahrung". Von welchen Hoffnungen sind sie dabei getragen? Welche Erwartungen bewegen sie? Wissen sie um die Geheimnisse des Pilgerns, um die Bedeutung der Symbole und Bilder, die den Weg begleiten? Dieser Vortrag möchte einige dieser Geheimnisse betrachten, die vielleicht auch den Erfahrenen" unter den Jakobspilgern bisher verborgen geblieben sind - und damit auch jenen Anregungen geben, die noch zögern, diesen vielgestaltigen Hoffnungsweg selbst zu erforschen. Vielleicht stellt sich heraus, dass man durch andere konkret begangene und gestaltete Wege die Kraft der Hoffnung neu entdecken kann. an Pfingsten am 31. Mai und am 1. Juni ein Wochenendseminar angeboten. Vom 17. bis 19. April gibt es eine Einführung in das Schwarze Theaterspiel". Der Sommer- Work-Shop findet vom 2. bis zum 8. August statt. Anmelden kann man sich ab sofort unter Telefon 01 70/ , Hier findet man auch den Spielplan. FLIESEN UMGELTER Mosaik - Fliesen - Platten - Marmor Inh. Daoui Alfdorfer Straße Stuttgart Telefon (07 11) Telefax (07 11) Fahrschule Winkler Ostendstraße Stuttgart Tel Seit 1959 im Stuttgarter Osten Ab 1. März 2009 in der Landhausstraße 177 direkt am Ostendplatz Täglich frisch aus unserer Küche Kartoffelsalat Karottensalat Krautsalat Fleischsalat auch mit Kräutern Grimmsche Märchen im Theater Tredeschin Froschkönig und Rumpelstilzchen Das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm Froschkönig" steht im März fünf Mal auf dem Spielplan des Theaters Tredeschin. Die Aufführungen sind am 1. März, am 19., 21. und 22. März jeweils um 15 Uhr. Am Mittwoch, dem 18. März um 10 Uhr gibt es eine Aufführungen für Kindergärten und Grundschulklassen. Außerdem zeigt das Marionettentheater in der Haußmannstraße 134c, Telefon , die Bremer Stadtmusikanten und das Märchen vom Rumpelstilzchen.

20 Seite 20 Werner Johst ist Stuttgarts ältester Regisseur Mit Leib und Seele Schwabe Werner Johst, gebürtiger Danziger, ist der älteste Regisseur Stuttgarts, wohnt im Stuttgarter Osten und inszeniert im Theater in der Gaststätte Friedenau erfolgreich alle Mundartstücke der Amateur- Schauspielgruppe Stuttgarter Komödle". Das kann er nicht nur, weil er gelernter Schaus pieler und erfahrener Regisseur ist, sondern weil der jung gebliebene 80jährige von sich selbst sagt: Ich bin mit Leib und Seele Schwabe". Werner Johst hat - wie seine Schauspieler - eine str enge Arbeitswoche: zwei Mal wöchentlich wird abends geprobt, jeden Freitag und Aus Kunst und Kultur Samstag sind die Aufführungen. Zurzeit spielt er samstags noch beim Kinderstück der Stuttgarter Strolc he als Hexe mit. Und alles macht ihm, der am 17. Oktober seinen 80. Geburtstag feiert, einfach immer noch Spaß. Nachdem er im Jahre 1951 seine Schauspielerprüfung in Stuttgart bestanden hatte, war Werner Johst an verschiedenen Theatern engagiert und spielte unter anderem mit Brigitte Mira, Harald Juhnke und Rosemarie Fendl. Seine Liebe gehörte auc h immer dem Kabarett. Mitte der 80er Jahre wandte er sich dem Volkstheater zu und inszenier- Unser Foto zei gt (von links) Regisseur Werner J ohst, die frischgebackene" Schauspielerin Jutta Müller und Frank Dierolf, der gern und gut Sohn- und Liebhaberrollen spielt. Foto: sus te in den Naturtheatern Reutlingen und Renningen. Regisseur der Mundartbühne Stuttgarter Komödle", die bis vor einem Jahr noch in Heslach spielte, ist er seit 25 Jahren. Seit einem Jahr hat das Ensemble eine neue Heimat in der Gaststätte Friedenau in der Rotenbergstr aße 127 gefunden, lobt die gute Zusammenarbeit mit dem Wirt Georg Chatzideodoro und freut sich nicht nur über die zahlreichen neuen Zuschauer aus dem Stadtteil sondern auch über die Besuche seiner ehemaligen Stammgäste aus Heslach. Sanitäre Installationen Gas - und Heizungsanlagen Solartechnik Flaschnerei Gottliebstraße Stuttgart Telefon 0711/ Telefax 0711/ Werner Johst als junger Schauspieler bei einer Aufführung von Michael Kohlhaas" im Theater der Altstadt im Jahre Foto: privat

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Ein- fach für alle Programm Mai bis August 2015

Ein- fach für alle Programm Mai bis August 2015 Einfach für alle Programm Mai bis August 2015 Einfach für alle! In diesem Heft finden sie viele Kurse. Sie können sich informieren. Unsere Kurse sind für alle Menschen. Lernen Sie gerne langsam, aber gründlich?

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN

KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN Mit Lebensfreude selbstbestimmt den Tag geniessen. Im Haus Schönbühl findet man viele gute Momente und Möglichkeiten. SICH

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Mut zur Inklusion machen!

Mut zur Inklusion machen! Heft 4 - Dezember 2015 Mut zur Inklusion machen! Die Geschichte... von dem Verein Mensch zuerst Was bedeutet People First? People First ist ein englischer Name für eine Gruppe. Man spricht es so: Piepel

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2016/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Am 28. Februar 2015 hatten wir den Tag der seltenen Erkrankungen. Die Deutsche GBS Initiative e.v. hatte an diesem Tag die Gelegenheit, zusammen

Mehr

Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Erklärt in leichter Sprache

Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Erklärt in leichter Sprache Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Erklärt in leichter Sprache Wichtiger Hinweis Gesetze können nicht in Leichter Sprache sein. Gesetze haben nämlich besondere Regeln. Das nennt

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Entscheiden Sie: Bundes-Garten-Schau in der Stadt Mannheim. 22. September 2013! Leichte Sprache

Entscheiden Sie: Bundes-Garten-Schau in der Stadt Mannheim. 22. September 2013! Leichte Sprache Entscheiden Sie: Bundes-Garten-Schau in der Stadt Mannheim 22. September 2013! Leichte Sprache Liebe Mannheimer und liebe Mannheimerinnen, Sie dürfen abstimmen. Das nennt man Bürger-Entscheid. Die Frage

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Das Monatsprogramm des Quartierstreffs 46 ist da. Wir wollen Sie regelmäßig über die Aktivitäten in unseren Räumen informieren.

Das Monatsprogramm des Quartierstreffs 46 ist da. Wir wollen Sie regelmäßig über die Aktivitäten in unseren Räumen informieren. Das Monatsprogramm des Quartierstreffs 46 ist da. Wir wollen Sie regelmäßig über die Aktivitäten in unseren Räumen informieren. Was ist bisher geschehen? Im Mai letzten Jahres lud der Bauverein seine Mitglieder

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel.

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. Für SIE in HASSELS Monatsprogramm September 2015 Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. 0211/ 16 0 20 www.caritas-duesseldorf.de info@caritas-duesseldorf.de Wir stellen

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Enkeltrick & Co. - Sparkasse Hannover informiert in Wunstorf über Gaunereien. Wissenschaftsjahr Die demografische Chance

Enkeltrick & Co. - Sparkasse Hannover informiert in Wunstorf über Gaunereien. Wissenschaftsjahr Die demografische Chance Aktuelles Enkeltrick & Co. - Sparkasse Hannover informiert in Wunstorf über Gaunereien Wunstorf, 28.02.2013. Um über die Gefahren zu informieren, die insbesondere Seniorinnen und Senioren durch Gaunereien

Mehr

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen Januar Juni 2016 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr Leseminis

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Kinder- & Familienzentrum Flummi

Kinder- & Familienzentrum Flummi Kinder- & Familienzentrum Flummi Dohlerstrasse 183 41238 Mönchengladbach 02166-21426 kitaflummi@arcor.de Februar 2014-Juli 2014 Seite 1 Ständige Angebote im Familienzentrum Flummi Vermietung von Räumen

Mehr

Kurzer Bericht über die

Kurzer Bericht über die SAB Patenschaft Projekt Patenkind: AN Chivan Pateneltern: Polzien, Christine und Peter Kurzer Bericht über die Lebens-Situation der Müllsammlerfamilie AN und die Durchführung des humanitären Projektes

Mehr

Unsere Ideen für Bremen!

Unsere Ideen für Bremen! Wahlprogramm Ganz klar Grün Unsere Ideen für Bremen! In leichter Sprache. Die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diesen Text geschrieben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Adresse: Schlachte 19/20 28195 Bremen Telefon:

Mehr

Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten

Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten Baumführung Sonntag, 15.03.2015, 14-15.30 Uhr, Museum Schloss

Mehr

Hof Ligges KÜRBISSE KARTOFFELN DEKORATIONEN. Saison 2015. www.hof-ligges.de

Hof Ligges KÜRBISSE KARTOFFELN DEKORATIONEN. Saison 2015. www.hof-ligges.de Hof Ligges KÜRBISSE KARTOFFELN DEKORATIONEN Saison 2015 www.hof-ligges.de Fotos: Kerstin von Broich Kürbiszeit Start im doppelten Sinne! Ja, es geht wieder los auf dem Hof Ligges. Ende August präsentieren

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2015/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

1. Woran hat die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen in den letzten 3 Jahren gearbeitet? 2. Was steht im Aktions-Plan für Dresden?

1. Woran hat die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen in den letzten 3 Jahren gearbeitet? 2. Was steht im Aktions-Plan für Dresden? Tätigkeitsbericht der Beauftragten für Menschen mit Behinderungen 2012 / 2013 / 2014 Inhalt 1. Woran hat die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen in den letzten 3 Jahren gearbeitet? Seite 2 2. Was

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Das höchste Gut und allein Nützliche ist die Bildung. Friedrich Schlegel 2 Liebe Leserinnen und Leser, unseren Kindern und Jugendlichen unabhängig ihrer Herkunft eine gute

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Fragen und Antworten zum Gesetz Inhalt Seite 2 Einleitung... 4 Wofür ist das Gesetz gut?... 5 Für wen gilt das Gesetz?... 6 Wann gilt das Gesetz?... 7 Gibt

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Endlich ist der lang ersehnte Sommer da und selbstverständlich

Endlich ist der lang ersehnte Sommer da und selbstverständlich THEK DT Nagelneu Reiseführer für Nah- und Fernziele Endlich ist der lang ersehnte Sommer da und selbstverständlich bleibt die Stadtbibliothek wie in jedem Jahr auch während der gesamten Sommerferien durchgehend

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

"Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren" - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre)

Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre) Und ich wär jetzt der Bär... Rollenspielen anleiten und begleiten Theater spielen mit den Allerkleinsten, geht das denn? Ja!! Denn gerade im Alter von 2 bis 3 Jahren suchen die Kinder nach Möglichkeiten,

Mehr

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Newsletter 1/2015 Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, ein gutes neues Jahr 2015! Hoffentlich liegen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage hinter Ihnen,

Mehr

Wie finde ich hin? Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Im Krisenfall: Geschäftsstelle: Allee der Kosmonauten 69

Wie finde ich hin? Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Im Krisenfall: Geschäftsstelle: Allee der Kosmonauten 69 Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Sprechzeit: Mo Fr 13.00 14.00 Uhr tel 030 / 54 43 11 45 fax 030 / 54 39 66 30 Wie finde ich hin? Allee der Kosmonauten 69 12681 Berlin Außerdem bieten

Mehr

Wir planen unsere Unterstützung mit!

Wir planen unsere Unterstützung mit! Wir planen unsere Unterstützung mit! Informationen über den Integrierten Teil-Habe-Plan Hessen Ein Heft in leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Betreuung von blinden und sehbehinderten Seniorinnen und Senioren

Betreuung von blinden und sehbehinderten Seniorinnen und Senioren Betreuung von blinden und sehbehinderten Seniorinnen und Senioren Die Hausgemeinschaften sind auf die besonderen Bedürfnisse von blinden und sehbehinderten Menschen eingestellt. Unabhängig davon, wie lange

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin Foto: Maria Rauchenberger Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin Homebase: www.die-trainerin.at Weblog: www.meinekleine.at/dietrainerin

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Teil haben. Teil sein. mit Bildern. BruderhausDiakonie. Leitbild der. Leichte Sprache. Leitbild BruderhausDiakonie.

Teil haben. Teil sein. mit Bildern. BruderhausDiakonie. Leitbild der. Leichte Sprache. Leitbild BruderhausDiakonie. Teil haben. Teil sein. mit Bildern Leitbild BruderhausDiakonie Leichte Sprache Leitbild der BruderhausDiakonie Leichte Sprache Herstellung: BruderhausDiakonie, Grafische Werkstätte November 2013 2 Unser

Mehr

Die Parteien äußerten sich zu wahlentscheidenden Themen - in kurzen, einfachen und leicht verständlichen Sätzen.

Die Parteien äußerten sich zu wahlentscheidenden Themen - in kurzen, einfachen und leicht verständlichen Sätzen. Wahlprüfsteine 2013 Aktuelle Themen, die bewegen leicht lesbar! Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung bringt sich auch im Wahljahr 2013 ein und fragte bei den Parteien ihre politische Positionen

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache

Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache Darum geht es: In diesem Heft finden Sie Informationen darüber, was passiert, wenn Sie älter werden. Dieses Heft ist aber nicht nur für alte Menschen.

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

4 x. ital. im Bergischen Land REHASPORT. Ihr Gesundheitskonzept im Bergischen Land.

4 x. ital. im Bergischen Land REHASPORT. Ihr Gesundheitskonzept im Bergischen Land. 4 x im Bergischen Land ital REASORT Ihr Gesundheitskonzept im Bergischen Land. WAS IST REASORT? Rehasport ist eine ärztlich verordnete Leistung für gesetzlich Versicherte, die wir an mehreren Standorten

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Mensch sein, frei und geborgen.

Mensch sein, frei und geborgen. Mensch sein, frei und geborgen. 2 Inhalt Leben Lernen Arbeiten Zukunft 5 11 17 22 Hier darf ich sein, wie ich bin. Lautenbach ist ein besonderer Ort: Hier sind die Menschen freundlich zueinander. Wenn

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

PROGRAMM. L a n d w a s s e r. Februar Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte. Spechtweg Freiburg Tel /

PROGRAMM. L a n d w a s s e r. Februar Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte. Spechtweg Freiburg Tel / L a n d w a s s e r PROGRAMM Februar 2017 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Spechtweg 35 79110 Freiburg Tel. 0761 / 13 27 99 www.awo-freiburg.de montags Regelmäßige Veranstaltungen 09:00 Uhr Englisch

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben

Mehr

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst Familienzentrum im Verbund Hüllhorst 1. Halbjahr 2013 nfo- Broschüre 1 Veranstaltungen im Überblick: Krabbelkinderturnen Turnen mit Kindern unter 3 Jahren Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat Uhrzeit: 15:15-16:15

Mehr

Blatt 3 Ging man in den Pausenhof, traf man sofort einige Leute. Somit waren sehr viele Menschen auf engstem Raum zusammen. Ich war Fahrschüler und

Blatt 3 Ging man in den Pausenhof, traf man sofort einige Leute. Somit waren sehr viele Menschen auf engstem Raum zusammen. Ich war Fahrschüler und Blatt 1 Ich heiße Harald Nitsch, bin 45 Jahre alt und wohne in Korb bei Waiblingen. Meine Hobby`s sind Motorrad fahren, auf Reisen gehen, Freunde besuchen, Sport und vieles mehr. Damals in der Ausbildung

Mehr

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen)

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Rosmarinchen Ostern 2010 Evangelischer Kindergarten Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Fon (07072) 4467 Fax (07072) 922 9901 Info@KindergartenRosmarinstrasse.de www.kindergartenrosmarinstrasse.de

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

Der neue Secondhand-Führer für München und das Umland

Der neue Secondhand-Führer für München und das Umland Unternehmensentwicklung und Kommunikation - Pressestelle Telefon 089/233-31060, -31262 Telefax 089/233-31205 arnulf.grundler@muenchen.de elke.wildraut@muenchen.de 28. Mai 2009 Pressegespräch mit Kommunalreferentin

Mehr

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Bild-Quelle: http://www.goethe-hbh.hd.schule-bw.de von Pia-Kristin Waldschmidt Meine Schulzeit in der Goetheschule Mein Name ist Eva - Maria und als Mädchen

Mehr

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Stadtteilbüro Preuswald Juni Juli August September Sa 08.08.2015 Springkraut Aktion 10.00- ca 12.00 h Treffpunkt: Reimser Straße vor dem Haus 33 Mi 12.08.2015

Mehr

Inhalt. Newsletter 01 / 2011. Freiwillig Die Agentur in Frankfurt stellt vor: Ulla van de Sand

Inhalt. Newsletter 01 / 2011. Freiwillig Die Agentur in Frankfurt stellt vor: Ulla van de Sand Newsletter 01 / 2011 Inhalt Freiwilligenporträt S.1 Anmeldung AWOday S.2 UNESCO-Preis für 1zu1 S.3 Seminarkalender S.4 Freiwillig Die Agentur in Frankfurt stellt vor: Ulla van de Sand Ulla van de Sand

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Wohnen mittendrin. Heiminterne. Tagesstruktur für. Wohnstätten. Wohntraining. Wohnen. Senioren. Ambulant betreutes

Wohnen mittendrin. Heiminterne. Tagesstruktur für. Wohnstätten. Wohntraining. Wohnen. Senioren. Ambulant betreutes Heiminterne Tagesstruktur für Senioren Ambulant betreutes Wohnen Wohntraining Wohnstätten Wohnen mittendrin Wohnen heißt zu Hause sein... sich wohlfühlen, selbstbestimmt leben und geborgen sein. Wir bieten

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Level 5 Überprüfung (Test A)

Level 5 Überprüfung (Test A) Name des Schülers/der Schülerin: Datum: A Level 5 Überprüfung (Test A) 1. Setze den richtigen Artikel zu dieser Präposition ein: Beispiel: Der Ball liegt unter dem Tisch. Der Teller steht auf Tisch. Ich

Mehr

Ein Zuhause wie ich es brauche.

Ein Zuhause wie ich es brauche. Ein Zuhause wie ich es brauche. HERZLICH WILLKOMMEN Im AltersZentrum St. Martin wohnen Sie, wie es zu Ihnen passt. In unmittelbarer Nähe der Surseer Altstadt bieten wir Ihnen ein Zuhause, das Sie ganz

Mehr

Nr. Item Punkte 1. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos?

Nr. Item Punkte 1. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos? a) esen Sie den Text Die Deutschen und ihr Urlaub Kein anderes Volk auf der Welt fährt so oft und so gerne in den Urlaub, wie die Deutschen. Mehr als drei Viertel aller Bundesbürger verlassen mindestens

Mehr

Verein Veranstaltungen Perspektiven

Verein Veranstaltungen Perspektiven Verein Veranstaltungen Perspektiven Kopernikanische Charaktere gesucht Wenn der Mensch aufrichtig bedächte, dass sich die Erde pausenlos dreht dass er die Tage, dass er die Nächte auf einer tanzenden Kugel

Mehr

Gruppenangebote. Gruppenangebote

Gruppenangebote. Gruppenangebote Gruppenangebote Tanzen im Sitzen Für alle Interessierten, die Freude am Tanzen und Bewegen haben. Tanzen im Sitzen ist eine eigenständige Tanzform, die auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist.

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Selbstbestimmt leben in Großenhain

Selbstbestimmt leben in Großenhain Selbstbestimmt leben in Großenhain > Ambulante Alten- und Krankenpflege > Tagespflege > Pflege-Wohngemeinschaft > Service-Wohnen Im Alter nehmen die Kräfte ab. Aber nicht das Recht auf Selbstbestimmung.

Mehr