Elke Bräunling Elkes Minutengeschichten - Adventskalender Vierundzwanzig kurze, bunte Advents- und Weihnachtsgeschichten für Kinder.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elke Bräunling Elkes Minutengeschichten - Adventskalender Vierundzwanzig kurze, bunte Advents- und Weihnachtsgeschichten für Kinder."

Transkript

1

2 Elke Bräunling Elkes Minutengeschichten - Adventskalender Vierundzwanzig kurze, bunte Advents- und Weihnachtsgeschichten für Kinder. Vierundzwanzig kurze, bunte Advents- und Weihnachtsgeschichten für Kinder. Geschichten und Märchen über Adventskalender, Adventskerzen und Zauber im Advent, zum Barbara- und Nikolaustag, zu Geschenken und Wünschen, zu Weihnachtsmann und Christkind, zur Weihnachtszeit zuhause in der Familie und draußen unter Freunden und der weihnachtlichen Stadt. Elkes Minutengeschichten enthalten Geschichten und Märchen, die mit einer Vorlesedauer von 1-2 Minuten als kleiner Morgengruß oder als Betthupferl, als kleine Überraschung oder in einer kurzen Pause am Tag erzählt oder vorgelesen werden können. Die Texte sind so konzipiert, dass sie das Display eines Smartphones ausfüllen. Ohne Scrollen kann man aus der Ferne dem Kind oder Enkelkind am Telefon/Handy mit einer Geschichte eine kleine Freude bereiten. So kann Papa oder Mama beispielsweise die Tradition der Gutenachtgeschichte auch von unterwegs oder von der Arbeit aufrechterhalten. Die Bitte Papa/Mama/Oma/Opa, erzählst du mir noch schnell eine Geschichte?, lässt sich mit dieser Sammlung aus der Reihe Elkes Minutengeschichten so zu aller Zufriedenheit und ohne viel Aufhebens erfüllen. Es kostet eine oder zwei Minuten Zeit nur... Schenken Sie diese kleine Zeit Ihrem Kind oder Enkelkind oder Ihren Schülern oder Nachbarkindern! Geeignet für Familie, Kindergarten, Schule, Geschichten fans ab 3 Jahren Elke Bräunling Elkes Minutengeschichten - Adventskalender 24 kurze Advents- und Weihnachtsgeschichten 2011 Verlag Stephen Janetzko, Alle Rechte vorbehalten ISBN (EPUB) ISBN (PDF) Dieses ebook darf weder auszugsweise noch vollständig per , Fotokopie oder auf jegliche andere Weise ohne die Genehmigung des Verlags oder der Autoren weitergegeben oder vervielfältigt werden Unter dem gleichen Titel ist ein Hörbuch mit den 24 Adventskalendergeschichten erhältlich

3 Inhalt 1. Opas Adventskalender 2. Der Streit der Adventskerzen 3. Adventszauber 4. Ein kleines Wunder 5. Das Adventslicht im Fenster 6. Mia und die Nikolausüberraschung 7. Ein Wunderstern für die kleine Oma 8. Die Sache mit dem Schenken 9. Ein Ausflug mit dem Weihnachtszauberer 10. Davids Weihnachtsmann-Schneegeist 11. Der kleine Rabe und die Weihnachtskugel 12. Ein Lied geht um 13. Ein Wunsch geht in Erfüllung 14. Der Tag der lachenden Lebkuchen 15. Das schönste Weihnachtsgeschenk auf der Welt 16. Ein Teddy zu Weihnachten? 17. Das Weihnachtswunder am Fenster 18. Die Weihnachtsfrau 19. Gold, Weihrauch und Gummibärchen 20. Wo ist der Stern von Bethlehem? 21. Der kleine Stern und die Hoffnung 22. Als Eva und Opa dem Christkind zuwinken 23. Als das Christkind Anton besuchte 24. Der Besuch des kleinen Engels

4 1. Opas Adventskalender Ich habe einen Adventskalender mit leckerer Schokolade bekommen, erzählt Max Opa. Naschkatze, lacht Opa. So etwas Feines hat es für mich kleinen Jungen damals nicht gegeben. Max sieht Opa mitleidig an. Es gab keinen Adventskalender für dich?, fragt er. Doch. Mein Adventskalender war nur anders, sagt Opa. Wie anders? Rate! Hm. Max rätselt lange, doch Opa schüttelt immer den Kopf. Verflixt! Das muss aber ein komischer Adventskalender gewesen sein. Übrigens, sagt Opa. Mein Kalender war lebendig. Jetzt versteht Max gar nichts mehr. Und der hing an der Wand? Falsch. Er saß im Sessel. Der Kalender saß im Sessel? Opa nickt. Es war mein Großvater, und der war der schönste Adventskalender auf der Welt. Hatte er 24 Türchen im Bauch?, kichert Max. Hoho, prustet Opa, das hätte komisch ausgesehen. Nein, Großvater hatte 24 Türen im Kopf und jede Tür schenkte mir eine Geschichte. Max staunt. Das ist viel schöner als Schokolade. Da lächelt Opa wieder. Übrigens, sagt er, ich habe auch einen Adventskalender für dich. Einen lebendigen ohne Schokolade. Und der sitzt hier im Sessel und lacht, jubelt Max. Stimmt s? Elke Bräunling

5 2. Der Streit der Adventskerzen Am ersten Adventssonntag stritten die Adventskranzkerzen miteinander. Jede wollte ihr Licht für Weihnachten aufheben. Nein, rief die erste Kerze. Ich bin doch nicht dämlich und brenne als erste alleine vor mich hin, während ihr euer Licht für das Fest aufspart. Da spottete die zweite Kerze: Was du nicht willst, was man dir tu, das füg auch keinem andern zu! Ich möchte heute auch nicht angezündet werden. Ha!, keifte die dritte Kerze. Wer, bitte, soll die Dumme sein? Ich kenne auch ein Sprichwort. Die letzten werden die ersten sein. Also, vierte Kerze, dieses Jahr bekommst du den Vortritt. Die aber wollte davon nichts wissen. Oh nein! Nicht mit mir. Und so stritten die Kerzen und stritten. Da kam ein Kind. Es entflammte ein Streichholz und zündete alle vier Kerzen auf einmal an. Feierlich funkelnd tauchten die Kerzen den Raum in einen hellen warmen Lichtschein. Schööön!, rief das Kind und klatschte vor Freude in die Hände. Alle Kerzen sollen brennen. Jeden Tag ein kleines Bisschen. Elke Bräunling

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Ein Geschenk für Mama - Lieder und Geschichten zum Muttertag

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Ein Geschenk für Mama - Lieder und Geschichten zum Muttertag Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Ein Geschenk für Mama - Lieder und Geschichten zum Muttertag Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

Fröhliche, pfiffige und nachdenklich stimmende Geschichten und Märchen rund um die Herbst-Laternenzeit und das St. Martinsfest.

Fröhliche, pfiffige und nachdenklich stimmende Geschichten und Märchen rund um die Herbst-Laternenzeit und das St. Martinsfest. Elke Bräunling Die allerschönste Laterne Laternen- und Martinsgeschichten Fröhliche, pfiffige und nachdenklich stimmende Geschichten und Märchen rund um die Herbst-Laternenzeit und das St. Martinsfest.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die lustige Kartoffel - Herbstzeit - Erntezeit - Kartoffelzeit (ebook - PDF)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die lustige Kartoffel - Herbstzeit - Erntezeit - Kartoffelzeit (ebook - PDF) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die lustige Kartoffel - Herbstzeit - Erntezeit - Kartoffelzeit (ebook - PDF) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Morgen, Kinder, wird s was geben

Morgen, Kinder, wird s was geben Morgen, Kinder, wird s was geben Dieses Buch gehört: Morgen, Kinder, wird s was geben Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation

Mehr

1. ADVENTSSINGEN. Adventssingen für die 1./2. Klasse: Die Hirten folgen dem Stern

1. ADVENTSSINGEN. Adventssingen für die 1./2. Klasse: Die Hirten folgen dem Stern Adventssingen für die 1./2. Klasse: Die Hirten folgen dem Stern 1. ADVENTSSINGEN großer goldener Stern aus Metallfolie, Instrumente: Becken, Glöckchen, Trommel, Triangel, Tonbaustein (Sprechrollenkarten

Mehr

Adventskalender. Adventskalender* im Dezember wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage Weihnacht** ist nicht fern! 02.

Adventskalender. Adventskalender* im Dezember wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage Weihnacht** ist nicht fern! 02. 01.12 Adventskalender Adventskalender* im Dezember wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage Weihnacht** ist nicht fern! *erinnert an "Türchen öffnen" ** es wird die Form eines Tannenbaumes

Mehr

Kleines Weihnachts-ABC

Kleines Weihnachts-ABC Kleines Weihnachts-ABC Text und Zeichnungen Susanne Hasecke bearbeitet und herausgegeben von der Geschichtswerkstatt Büdingen Joachim Cott Schlossgasse 10, 6654 Büdingen Tel. 06042/9524 info@jungborn-buedingen.de

Mehr

Das kleine Buch von. Weihnachten. Jan Thorbecke Verlag

Das kleine Buch von. Weihnachten. Jan Thorbecke Verlag Das kleine Buch von Weihnachten Jan Thorbecke Verlag Inhalt Laternenumzug an St. Martin 5 Tag für Tag ein Türchen mehr 6 Eine Kerze für jeden Adventssonntag 8 Ein blühender Zweig an Weihnachten 10 Mit

Mehr

Krippenspiele. für die Kindermette

Krippenspiele. für die Kindermette Krippenspiele für die Kindermette geschrieben von Christina Schenkermayr und Barbara Bürbaumer, in Anlehnung an bekannte Kinderbücher; erprobt von der KJS Ertl Das Hirtenlied (nach dem Bilderbuch von Max

Mehr

Adventskalender. Adventskalender* im Dezember. wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage. Weihnacht** ist nicht fern!

Adventskalender. Adventskalender* im Dezember. wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage. Weihnacht** ist nicht fern! 01.12 Adventskalender Adventskalender* im Dezember wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage Weihnacht** ist nicht fern! *erinnert an "Türchen öffnen" ** es wird die Form eines Tannenbaumes

Mehr

Rolf Krenzer - Indianer-Geschichten für Kinder

Rolf Krenzer - Indianer-Geschichten für Kinder Indianer-Geschichten für Kinder Inhaltsverzeichnis: 1. Biberjunge und sein kleiner Hund 2. Die Geschichte vom Honigbaum 3. Die Geschichte vom Kanu 4. Leichte Feder und der hohe Kletterbaum 5. Klare Quelle

Mehr

Geeignet zur Förderung von Entspannung, Fantasie und Kreativität und zur Unterstützung bei Ängsten. Inhalt

Geeignet zur Förderung von Entspannung, Fantasie und Kreativität und zur Unterstützung bei Ängsten. Inhalt Elke Bräunling Mutfantasie Vier Fantasiereisen mit Mutsprüchen für Klein und Groß Mit Fantasiereisen und Traumgeschichten werden Gedanken in eine andere Welt, die Welt des Inneren, gelenkt. Sie stellen

Mehr

Tanja Husmann (Illustration)

Tanja Husmann (Illustration) Sandra Binder Tanja Husmann (Illustration) WIE LANGE NOCH BIS 24 Vorlesegeschichten für den Advent Der SCM Verlag ist eine Gesellschaft der Stiftung Christliche Medien, einer gemeinnützigen Stiftung, die

Mehr

Winter-ABC. der Klasse 4b verfasst im Januar 2016

Winter-ABC. der Klasse 4b verfasst im Januar 2016 Winter-ABC der Klasse 4b verfasst im Januar 2016 A steht für die Angst, die man abends im Dunklen haben kann. den Advent, die Wartezeit bis Weihnachten. den Adventskalender, bei dem wir jeden Tag ein Türchen

Mehr

Weil du ein Kind geworden bist

Weil du ein Kind geworden bist Weil du ein Kind geworden bist MECHTHILD ALBER Adventskalender für Familien Schwabenverlag MECHTHILD ALBER Weil du ein Kind geworden bist Adventskalender für Familien Schwabenverlag Von Tag zu Tag auf

Mehr

Inhalt. Theaterstücke Gruppenaufführungen Gedichte Lieder- und Sprechgesänge Vorwort Tiermasken... 5

Inhalt. Theaterstücke Gruppenaufführungen Gedichte Lieder- und Sprechgesänge Vorwort Tiermasken... 5 Inhalt Vorwort.................................................... 4 Tiermasken................................................. 5 Theaterstücke.........................................17 Das Weihnachtswunder......................................18

Mehr

Die letzte Weihnacht für Opa Hansen

Die letzte Weihnacht für Opa Hansen 1 Inhaltsverzeichnis Die letzte Weihnacht für Opa Hansen 3 Ich wünsche mir eine Schreibmaschine, Oma! 7 Heiligabend auf der Segeljacht 10 Christkind, ich wünsche mir unsere Liebe zurück 15 Sie waren noch

Mehr

Weihnachts-Zeit in einem fremden Land

Weihnachts-Zeit in einem fremden Land Weihnachts-Zeit in einem fremden Land Die Zeit vor Weihnachten ist für viele Menschen eine besondere Zeit. Überall sind viele Lichter zu sehen. In den Fenstern von den Wohnungen, in den Schau-Fenstern

Mehr

Advents- und Weihnachtszeit im deutschsprachigen Raum

Advents- und Weihnachtszeit im deutschsprachigen Raum Advents- und Weihnachtszeit im deutschsprachigen Raum Advent (lateinisch adventus) bedeutet Ankunft. Die Adventszeit ist die Zeit der Vorbereitung und Erwartung der Ankunft Christi. Der 1. Advent ist der

Mehr

Jesus wird geboren Quellen: Mt 1-2 / Lk 2

Jesus wird geboren Quellen: Mt 1-2 / Lk 2 Jesus wird geboren Quellen: Mt 1-2 / Lk 2 Einführung: Auf dieser Welt geschieht Vieles, aber das Wichtigste ist vor langer Zeit in Bethlehem geschehen. Schau, die Lichter von Bethlehem, sagt Josef. Maria

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Weihnachtsfeier und Krippenspiel - Das Lieder-Spiele- Mitmach-Buch für die Zeit kurz vor Heiligabend Das komplette Material finden

Mehr

Mein Weihnachtsbüchlein Klasse 3

Mein Weihnachtsbüchlein Klasse 3 Mein Weihnachtsbüchlein Klasse 3!"#$%&' '$%' (')*'%+',)*$)*-'./'" &$' 0$'"' $1 2$%-'" 3%& "')*%'4 Weihnachtsbäckerei Tilo, Sven und Anna backen heute mit ihrer Mutter 200 Lebkuchen. Auf Tilos Backblech

Mehr

1 Suchen Sie im Wörterbuch und notieren Sie Wörter, die mit Weihnachts- oder Advents- anfangen.

1 Suchen Sie im Wörterbuch und notieren Sie Wörter, die mit Weihnachts- oder Advents- anfangen. Weihnachtszeit 1 Suchen Sie im Wörterbuch und notieren Sie Wörter, die mit Weihnachts- oder Advents- anfangen. Weihnachtsbaum, Weihnachts Adventskranz, A 2 Welche Wörter aus Aufgabe 1 passen zu den Fotos?

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Familienblatt 2 WIR FEIERN ADVENT WIR FREUEN UNS AUF WEIHNACHTEN

Familienblatt 2 WIR FEIERN ADVENT WIR FREUEN UNS AUF WEIHNACHTEN Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung und die Hl. Kommunion Familienblatt 2 WIR FEIERN ADVENT WIR FREUEN UNS AUF WEIHNACHTEN Liebe Eltern, in einem Menschenkind kommt Gott uns nahe. Durch ein Menschenkind

Mehr

HERR MOMSEN UND WEIHNACHTEN: EINE KOMMODIGE SACHE

HERR MOMSEN UND WEIHNACHTEN: EINE KOMMODIGE SACHE HERR MOMSEN UND WEIHNACHTEN: EINE KOMMODIGE SACHE Ahrensburg (ve). Jo, gemütlich ist er ja, der Herr Momsen. Und sein Wohnzimmer auch. Mit Adventskalender und Adventskranz so richtig weihnachtlich eben.

Mehr

Weihnachtsgottesdienst Grundschule Bad Sobernheim

Weihnachtsgottesdienst Grundschule Bad Sobernheim 1 Weihnachtsgottesdienst 2011 Grundschule Bad Sobernheim Lied: Hambani Kahle (Chor zieht ein) Begrüßung: Pfarrer Lied: This little light Gedanken zum Thema / Meditation: Manchmal fühle ich mich wie ein

Mehr

Die Engelversammlung. Personen: 1 Erzähler, 1 Stern, 16 Engel

Die Engelversammlung. Personen: 1 Erzähler, 1 Stern, 16 Engel Die Engelversammlung Personen: 1 Erzähler, 1 Stern, 16 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh`n sich aus von Eile, Hast, sie halten die verdiente Rast.

Mehr

Anspiel zum Adventskranz Durch die Anspiel soll den Kindern der Adventskranz näher gebracht werden

Anspiel zum Adventskranz Durch die Anspiel soll den Kindern der Adventskranz näher gebracht werden Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Einzelne Bausteine Advent Anspiel zum Adventskranz Durch die Anspiel soll den Kindern der Adventskranz näher gebracht werden Rita Kusch michael.o.kusch@t-online.de

Mehr

Hast du heut schon mal gelacht?

Hast du heut schon mal gelacht? Rolf Krenzer Hast du heut schon mal gelacht? Sechzehn fröhliche neue Geschichten für Kindergarten- und Grundschulkinder Neuausgabe als ebook 2010 Verlag Stephen Janetzko, www.stephenjanetzko.de (in Kooperation

Mehr

Weihnachtsbücher. im Aufbau Verlag

Weihnachtsbücher. im Aufbau Verlag Weihnachtsbücher im Aufbau Verlag Autor Titel Weihnachtsbücher im Aufbau Verlag ISBN Preis Status Als E-Book erhältlich Alles leuchtet Die schönsten Weihnachtsgeschichten Herausgegeben von Catrin Polochtof

Mehr

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 1. Dezember Hallo, grüß dich! Hallo, grüß dich! Ich hoffe, es geht dir gut. Ich weiß natürlich, dass jetzt, mit dem Advent, für dich die Zeit beginnt,

Mehr

WEIHNACHTEN IN DEUTSCHLAND. Opracowała: Halina Staniek

WEIHNACHTEN IN DEUTSCHLAND. Opracowała: Halina Staniek WEIHNACHTEN IN DEUTSCHLAND Opracowała: Halina Staniek Der Advent Vier Sonntage vor dem Weihnachtsfest beginnt die Adventzeit. In den Wohnungen und Kirchen, manchmal auch in Büros und Fabriken hängen Adventskränze

Mehr

Voransicht. Der Advent ist eine ganz besondere Zeit vor allem. Ein Licht leuchten lassen warum feiern wir Advent? Das Wichtigste auf einen Blick

Voransicht. Der Advent ist eine ganz besondere Zeit vor allem. Ein Licht leuchten lassen warum feiern wir Advent? Das Wichtigste auf einen Blick II Glauben leben 10 Advent (Kl. 5/6) 1 von 28 Ein Licht leuchten lassen warum feiern wir Advent? Von Elisabeth Grotowski, Trier Mit Illustrationen von Julia Lenzmann, Stuttgart Der Advent ist eine ganz

Mehr

DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE:

DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE: DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE: Leo Leo ist Maler, aber er ist auch ein leidenschaftlicher Koch. Seine Kneipe Leo & Co. ist ein gemütliches Lokal, in dem man gut und preiswert essen kann. In dieser

Mehr

Leselöwen-Adventsgeschichten

Leselöwen-Adventsgeschichten Unverkäufliche Leseprobe Annette Moser Leselöwen Leselöwen-Adventsgeschichten Hardcover, 64 Seiten, durchgehend farbig illustriert von Betina Gotzen-Beek ISBN 978-3-7855-7248-1 Format 15.3 x 21.5 cm 6.90

Mehr

Allgemeine Geschäfts- und Aufführungsbedingungen für Kurzstücke (gültig ab: )

Allgemeine Geschäfts- und Aufführungsbedingungen für Kurzstücke (gültig ab: ) Allgemeine Geschäfts- und Aufführungsbedingungen für Kurzstücke (gültig ab: 01.01.2014) Ansichtssendungen Den vollständigen Text senden wir Ihnen ohne Versandkosten per E-Mail zu. Gerne senden wir Ihnen

Mehr

Inhalt. 1. Kapitel: Advents- und Weihnachtszeit. 2. Kapitel: Lernen zur Weihnachtszeit. Jgst.

Inhalt. 1. Kapitel: Advents- und Weihnachtszeit. 2. Kapitel: Lernen zur Weihnachtszeit. Jgst. Inhalt 1. Kapitel: Advents- und Weihnachtszeit Brauchtum im Advent und zu Weihnachten Lehrerteil........................... 6 Die Adventszeit Stationenlernen.... 2... 10 Die Adventszeit Hosentaschenbüchlein..............

Mehr

Mein Weihnachtsbüchlein Klasse 3

Mein Weihnachtsbüchlein Klasse 3 Mein Weihnachtsbüchlein Klasse 3!"#$%&' '$%' (')*'%+',)*$)*-'./'" &$' 0$'"' $1 2$%-'" 3%& "')*%'4 Weihnachtsbäckerei Tilo, Sven und Anna backen heute mit ihrer Mutter 200 Lebkuchen. Auf Tilos Backblech

Mehr

Tannengeflüster WEIHNACHTSPOST 2016

Tannengeflüster WEIHNACHTSPOST 2016 Tannengeflüster Wenn die ersten Fröste knistern, In dem Wald bei Bayrisch-Moos; Geht ein Wispern und ein Flüstern In den Tannenbäumen los, Ein Gekicher und Gesumm Ringsherum. Eine Tanne lernt Gedichte,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Angst ist doof - Mutgeschichten und Musik rund um Schule, Mitschüler und Ängste Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Magische Geschichten aus Arendelle Der Zauber vom Nikolaus

Magische Geschichten aus Arendelle Der Zauber vom Nikolaus Magische Geschichten aus Arendelle Der Zauber vom Nikolaus Eisiger Wind wehte durch die Straßen von Arendelle. Kinder vergruben ihre Gesichter im dicken Schal und zogen sich die Mützen fest über beide

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Übernachtungsbesuch Barbara Peters, Stéffie Nasution Häschen Lilly kann nicht einschlafen Ursula Keicher, Sven Leberer...

Inhaltsverzeichnis. Übernachtungsbesuch Barbara Peters, Stéffie Nasution Häschen Lilly kann nicht einschlafen Ursula Keicher, Sven Leberer... Inhaltsverzeichnis Übernachtungsbesuch Barbara Peters, Stéffie Nasution... 8 Häschen Lilly kann nicht einschlafen Ursula Keicher, Sven Leberer... 10 Ein Wecker für das Sandmännchen Gerswid Schöndorf, Antje

Mehr

Mein Weihnachtsbuch. Weihnachtslied

Mein Weihnachtsbuch. Weihnachtslied Mein Weihnachtsbuch 1 Weihnachtslied 13 Advent Die Zeit vor Weihnachten nennen wir Advent. Vom 1. bis zum 24. Dezember machen am jeden Tag ein Türchen auf. Auf dem sind vier Kerzen, für jeden Tag eine.

Mehr

Mein Wunsch für diese Advents und Weihnachtszeit: Gemeinsam mit eurem Kind viele schöne Momente zu erleben!

Mein Wunsch für diese Advents und Weihnachtszeit: Gemeinsam mit eurem Kind viele schöne Momente zu erleben! Liebe Eltern, nur zu gut kennt ihr die folgenden Redeweisen eures Kindes : ich wünschte ich wünsche mir ich will auch ich möchte ich hätte gern ach, war das schön! hoffentlich Und nicht nur in der Welt

Mehr

SCHENK MIT VIEL MEHR LIEBE

SCHENK MIT VIEL MEHR LIEBE Weihnachtsspiel für 3.oder 4.Klasse SCHENK MIT VIEL MEHR LIEBE Erzähler: Es war einmal eine Familie namens Maier. Weihnachten stand vor der Tür. Die Kinder Anna und Martin Maier wollten ihre Eltern mit

Mehr

Erstens, zweitens, drittens aus: Klaus Kordon. Die schönsten Leselöwengeschichten Loewe, Bindlach.

Erstens, zweitens, drittens aus: Klaus Kordon. Die schönsten Leselöwengeschichten Loewe, Bindlach. Katrins Opa ist voriges Jahr gestorben. Sie muss aber noch oft an ihn denken und besucht ihn manchmal auf dem Friedhof. Immer dann, wenn ihre Oma sie mitnimmt. Der Grabstein, auf dem Opas Name steht, ist

Mehr

Weihnachten. Thema des Monats

Weihnachten. Thema des Monats Thema des Monats Weihnachten Bald nun ist Weihnachtszeit Auch dieses Jahr wieder haben wir für euch einige unserer schönsten Weihnachtsbücher herausgesucht. Für Groß und Klein ist etwas dabei, um das Warten

Mehr

Spielen und Gestalten

Spielen und Gestalten Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen und Gestalten WEIHNACHTEN AUF DEM MARKTPLATZ Ein weihnachtliches Spiel für Kinder von Uwe Hahn Weihnachten auf dem Marktplatz Ein weihnachtliches Spiel für Kinder

Mehr

Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor

Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor Personen: Daniela, Lotta, die Mutter, Frau Sommer, die Nachbarin, Christbaumverkäufer, Polizist, Frau Fischer, Menschen, Erzähler/in. 1. Szene: Im Wohnzimmer (Daniela

Mehr

Die schönsten Leselöwen-Weihnachtsgeschichten

Die schönsten Leselöwen-Weihnachtsgeschichten Unverkäufliche Leseprobe Die schönsten Leselöwen-Weihnachtsgeschichten Hardcover, 144 Seiten, ab 8 Jahren durchgehend farbig illustriert ISBN 978-3-7855-7568-0 Format 16.0 x 22.5 cm 7.95 (D), 8.20 (A),

Mehr

Margeaux Brandl. Leseprobe. Lillys Magie

Margeaux Brandl. Leseprobe. Lillys Magie Margeaux Brandl Leseprobe Lillys Magie Lektorat: Mag. Sabine Hell-Kuncinger Cover, Illustraon und Layout: Mag. Margeaux Brandl ISBN-Nummer: 978-3-9503947-1-9 1. Auflage 2016 Bücher mit Herz Ferdinand Fleischmanngasse

Mehr

Foto: Nina Urban !" #$"!!% ! " ## " $ #% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - "# &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 "% -#. 8 #9 + :'';<==>?

Foto: Nina Urban ! #$!!% !  ##  $ #% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - # &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 % -#. 8 #9 + :'';<==>? Foto: Nina Urban!" #$"!!%! " ## " $ #% &'("% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - "# &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 "% -#. 8 #9 + :'';?@+ %" % ERZÄHLER/IN Jetzt will ich von meinem Bruder erzählen.

Mehr

Mit Kindern Weihnachten feiern

Mit Kindern Weihnachten feiern Mit Kindern Weihnachten feiern Gedanken, kreative Ideen und viele Tipps, Weihnachten mit den Kindern sinn(es) - voll zu feiern. Zusammengestellt vom für Liebe Eltern: Weihnachten das ist das Fest der Freude,

Mehr

Das Haus. Das Haus hat ein Dach. Das Haus hat ein Tor. Das Haus hat einen Keller. Das Haus hat viele Fenster. Viele Häuser

Das Haus. Das Haus hat ein Dach. Das Haus hat ein Tor. Das Haus hat einen Keller. Das Haus hat viele Fenster. Viele Häuser 9. Thema: Häuser 1 Das Haus Das Haus hat ein Dach. Das Haus hat ein Tor. Das Haus hat einen Keller. Das Haus hat viele Fenster. Viele Häuser 2 Das Haus ist alt. Das Haus ist neu. Das Haus ist groß. Das

Mehr

Ich habe aber doch gesagt, ihr sollt nicht daran denken! Hopi spielt den Fassungslosen.

Ich habe aber doch gesagt, ihr sollt nicht daran denken! Hopi spielt den Fassungslosen. Haus der Genesung H aus der Genesung!? David muss kichern. Wo ist das denn? Opa liegt in einem Krankenhaus! Es ist weise und wichtig im Leben immer die richtigen Worte zu finden, sagt Hopi und fährt fort:

Mehr

Lernen Tannenzweig und Kerzenlicht

Lernen Tannenzweig und Kerzenlicht Lernen Tannenzweig und Kerzenlicht Der Adventskranz ist mit Tannengrün und Kerzen geschmückt, manchmal auch mit Silber und Gold. Schon bevor die Menschen in Deutschland an Jesus glaubten, holten sie sich

Mehr

Das Beste Weihnachtsgeschenk

Das Beste Weihnachtsgeschenk Das Beste Weihnachtsgeschenk This ebook is distributed under Creative Common License 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/ You are free to copy, distribute and transmit this work under

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Einzelartikel HELLO. Zweitplatzierungen

INHALTSVERZEICHNIS. Einzelartikel HELLO. Zweitplatzierungen Stand: April 2014 INHALTSVERZEICHNIS Einzelartikel HELLO Adventskalender... 4-5 Weihnachtsmänner... 6-7 Teddy... 8 Weihnachts-Tafeln... 9 Weihnachts-Spezialitäten... 10 Lindor... 11-12 Baumbehang... 13

Mehr

Leseprobe. Lichterglanz für die Seele Rituale im Advent. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Lichterglanz für die Seele Rituale im Advent. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Lichterglanz für die Seele Rituale im Advent 20 Seiten, 14 x 17 cm, mit zahlreichen Farbabbildungen, Broschur ISBN 9783746242453 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Das Stationspiel Weihnachtsabenteuer

Das Stationspiel Weihnachtsabenteuer Das Stationspiel Weihnachtsabenteuer Цель: развитие навыков речевой и языковой компетенции; повторение пройденного учебного материала в неформальной обстановке при помощи игр и конкурсов. Ход мероприятия:

Mehr

WEIHNACHTEN. in Deutschland. Dezember 2006 Catherine Guermont Antoine Dufour

WEIHNACHTEN. in Deutschland. Dezember 2006 Catherine Guermont Antoine Dufour WEIHNACHTEN in Deutschland Dezember 2006 Catherine Guermont Antoine Dufour I- Weihnachten : eine heidnische und christliche Tradition : Weihnachten ist in Deutschland ein wichtiges Fest, das den ganzen

Mehr

4.3.1 Textheft zum Bilderbuchkino Der Schneerabe

4.3.1 Textheft zum Bilderbuchkino Der Schneerabe Durchblick-Filme Bundesverband Jugend und Film e.v. Das DVD-Label des BJF Ostbahnhofstr. 15 60314 Frankfurt am Main Tel. 069-631 27 23 www.durchblick-filme.de E-Mail: mail@bjf.info www.bjf.info Durchblick

Mehr

Neale Donald Walsch. Die kleine Seele spricht mit Gott. Eine Parabel für Kinder nach dem Buch. Gespräche mit Gott. Illustrationen von Frank Riccio

Neale Donald Walsch. Die kleine Seele spricht mit Gott. Eine Parabel für Kinder nach dem Buch. Gespräche mit Gott. Illustrationen von Frank Riccio Neale Donald Walsch Ich bin das Licht! Die kleine Seele spricht mit Gott Eine Parabel für Kinder nach dem Buch Gespräche mit Gott Illustrationen von Frank Riccio Edition Sternenprinz Edition Sternenprinz

Mehr

Ich weiß nicht, ob ich heute Nacht gut schlafen kann, sagte Luna. Warum nicht?, fragte Karlo Katzenbär, der gerade durch das Fenster hereingekommen

Ich weiß nicht, ob ich heute Nacht gut schlafen kann, sagte Luna. Warum nicht?, fragte Karlo Katzenbär, der gerade durch das Fenster hereingekommen Ich weiß nicht, ob ich heute Nacht gut schlafen kann, sagte Luna. Warum nicht?, fragte Karlo Katzenbär, der gerade durch das Fenster hereingekommen war, um Luna zu besuchen. Morgen komme ich in den Kindergarten,

Mehr

Der seltsame Besuch. Weber, A.: Kriminell gut lesen, 2. Klasse. Auer Verlag GmbH Donauwörth

Der seltsame Besuch. Weber, A.: Kriminell gut lesen, 2. Klasse. Auer Verlag GmbH Donauwörth Der seltsame Besuch 5 10 15 20 Seit einer Woche konnte Leon Apfelkuchen backen... und was für einen Apfelkuchen: mit Apfelstückchen und Rosinen... und dicken Streuseln obendrauf. Papa, willst du mal meinen

Mehr

Von dem Lyriker, Puppenspieler und Pädagogen Rudolf Otto Wiemer ( ) stammen die Verse:

Von dem Lyriker, Puppenspieler und Pädagogen Rudolf Otto Wiemer ( ) stammen die Verse: Eisenbahn-Adventskalender Von dem Lyriker, Puppenspieler und Pädagogen Rudolf Otto Wiemer (1905-1998) stammen die Verse: Holt den Sohn vom Bahnhof ab Holt den Sohn vom Bahnhof ab, er kommt. Man weiß nicht

Mehr

Ein einziges Licht. Dunkelheit

Ein einziges Licht. Dunkelheit Ein einziges Licht durchbricht alle Dunkelheit 1 Eine Kerze spricht: Jetzt habt ihr mich angezündet und schaut in mein Licht. Ihr freut euch an meiner Helligkeit, an der Wärme, die ich spende. Und ich

Mehr

Weihnachtliches Wörter-Ratespiel

Weihnachtliches Wörter-Ratespiel 1. Sie ist rund. 2. Es gibt sie in vielen Farben. 3. Sie ist meist zerbrechlich. 4. Sie wird zum Schmücken verwendet. 5. Man hängt sie an den Weihnachtsbaum. 1. Es ist eine Person. 2. Die Person ist männlich.

Mehr

Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest

Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest In dieser Reihe sind folgende Bücher erschienen: Band 1: Conni auf dem Reiterhof Band 2: Conni und der Liebesbrief Band 3: Conni geht auf Klassenfahrt Band 4:

Mehr

Zweiter Bericht. FSJ Kinderkrippe 2013/2014. Amira Ali

Zweiter Bericht. FSJ Kinderkrippe 2013/2014. Amira Ali Zweiter Bericht FSJ Kinderkrippe 2013/2014 Amira Ali Weihnachtszeit in Deutschland: Advent und Weihnachten. Dies ist für viele Menschen die schönste Zeit im Jahr. Überall auf der Welt wird sie gefeiert.

Mehr

Ihm wurde ganz komisch. Was sollte er bloss tun?

Ihm wurde ganz komisch. Was sollte er bloss tun? Tommys Geschenk Es war ganz einfach furchtbar. Es war Heilig Abend und Tommy hatte immer noch kein Geschenk für Mama und Papa. Ihm war einfach nichts eingefallen. Er konnte nicht gut basteln und zeichnen,

Mehr

Gruppenstunde des Monats Dezember 2012: Bist du weihnachts-fest? Der ultimative Test zum Weihnachtsfest 2012

Gruppenstunde des Monats Dezember 2012: Bist du weihnachts-fest? Der ultimative Test zum Weihnachtsfest 2012 Gruppenstunde des Monats Dezember 2012: Bist du weihnachts-fest? Der ultimative Test zum Weihnachtsfest 2012 Beschreibung: Die TeilnehmerInnen sollen ihr Wissen rund um die Advents- und Weihnachtszeit

Mehr

Familiengottesdienst zum 1. Adventssonntag 01. Dezember 2007

Familiengottesdienst zum 1. Adventssonntag 01. Dezember 2007 1 Familiengottesdienst zum 1. Adventssonntag 01. Dezember 2007 Lied zum Einzug: [ORGEL] Nr. 265: Macht hoch die Tür (1-2) Begrüßung: Die Tage sind kurz geworden, die Nächte dafür umso länger. Die Winterzeit,

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Übung 1: Was gehört zusammen? Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Ordne den Bildern den passenden Begriff zu. Benutze, wenn nötig, ein Wörterbuch. 1. 2. 3. 4. 5. 6. a) der

Mehr

Liederverzeichnis des Jahrbuchs GSEB bis 2016 Seite 1

Liederverzeichnis des Jahrbuchs GSEB bis 2016 Seite 1 Liederverzeichnis des Jahrbuchs GSEB bis 2016 Seite 1 Alle Kinder sind schon da 2012 J 43 Liedruf Alle Kinder sind schon da 2013 J 33 Liedruf Alle Kinder sind schon da Liedruf Alle, alle sind schon da

Mehr

Frautragen in der Pfarre Dorfbeuern. Marienandacht

Frautragen in der Pfarre Dorfbeuern. Marienandacht Frautragen in der Pfarre Dorfbeuern Marienandacht Begrüßung Gebet: Maria, wir haben dich aufgenommen in unser Haus. Gott, lass uns sein wie ein Haus, warm und licht, damit andere sich bei uns zu Hause

Mehr

Mein superdickes Geschichtenbuch. für Leseanfänger

Mein superdickes Geschichtenbuch. für Leseanfänger Mein superdickes Geschichtenbuch für Leseanfänger Mein superdickes Geschichtenbuch für Leseanfänger In neuer Rechtschreibung Originaltitel: Cornelia Franz / Svetlana Loutsa Der kleine Zauberer Kasimir

Mehr

Weihnachtsstück. Peter Schütt (Maria 1, Jesus)

Weihnachtsstück. Peter Schütt (Maria 1, Jesus) Weihnachtsstück Peter Schütt 2010-10-24 1 Zu Hause (, ) Mama, Mama, wo bist Du? (kommt auf die Bühne gelaufen) Hier mein Sohn, was ist denn? (winkt ihren Sohn zu sich) Ich habe mit Simon gespielt und heute

Mehr

Rotraut Susanne Berner Karlchen für jeden Tag

Rotraut Susanne Berner Karlchen für jeden Tag Leseprobe aus: Rotraut Susanne Berner Karlchen für jeden Tag Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf www.hanser-literaturverlage.de Carl Hanser Verlag München 2015 Rotraut Susanne Berner Karlchen für

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Hildegard Kramer-Götz, Steinäcker-Schule Bodelshausen Adventsbesinnung 3. und 4. Klassen

Hildegard Kramer-Götz, Steinäcker-Schule Bodelshausen Adventsbesinnung 3. und 4. Klassen Hildegard Kramer-Götz, Steinäcker-Schule Bodelshausen Adventsbesinnung 3. und 4. Klassen Zeitpunkt/Dauer Ca. 20 Minuten vor Unterrichtsbeginn einmal pro Woche in der Adventszeit. Ort Religionsraum Vorbemerkung

Mehr

Ein Beglei er im A ven : Der kleine Stern

Ein Beglei er im A ven : Der kleine Stern Ein Beglei er im A ven : Der kleine Stern Liebe Eltern, liebe Mädchen und Jungen, schön, dass ihr euch gemeinsam auf den Weg durch den Advent macht. Advent, was ist das eigentlich? Das fragt sich auch

Mehr

ADVENTZEIT. ... Dankbarkeit und Feierlichkeit. Advent bedeutet so viel... Am Adventkalender dürfen die Kinder...

ADVENTZEIT. ... Dankbarkeit und Feierlichkeit. Advent bedeutet so viel... Am Adventkalender dürfen die Kinder... ADVENTZEIT Advent bedeutet so viel... Am Adventkalender dürfen die Kinder... Die Kerze ist ein Symbol für...... Dankbarkeit und Feierlichkeit.... Kirschzweige ab und stellen sie ins Wasser.... Weihnachtskarten

Mehr

Vorwort 9 Martinstag 10

Vorwort 9 Martinstag 10 Inhalt Vorwort 9 Martinstag 10 Geschichten von Sankt Martin 10 Die Legende vom Heiligen Martin 10 Die Legende von der Martinsgans 12 Spiellied vom Heiligen Martin 12 Spiel: Martin und der Bettler 13 Martinsspiel

Mehr

16. FESTE UND BRÄUCHE IN DEUTSCHLAND

16. FESTE UND BRÄUCHE IN DEUTSCHLAND 16. FESTE UND BRÄUCHE IN DEUTSCHLAND Aufgabe 1. Wie heißen diese Feste? Ordnen Sie die Namen den Bildern zu. A B C D E Oktoberfest Nikolaus Karneval Ostern Weihnachten Aufgabe 2. Ordnen Sie die Symbole/Begriffe

Mehr

Vorwort 11. *** Vorschläge für verschiedene Adventskalender (Ursula Fack) 17

Vorwort 11. *** Vorschläge für verschiedene Adventskalender (Ursula Fack) 17 INHALT MC = Diese Lieder sind auf der gleichnamigen MC im Menschenkinder Musikverlag, Am Hagen 5, 4400 Münster-Hiltrup, erschienen. Vorwort 11 1. Weihnachten ist nicht mehr weit Wir zählen die Tage ***

Mehr

Wie zwei Bären wieder Freunde werden

Wie zwei Bären wieder Freunde werden Pavel und Mika Wie zwei Bären wieder Freunde werden In einem wunderschönen Wald leben zwei Bären, ein großer und ein kleiner. Der große Bär heißt Pavel und der kleine Mika. Die beiden sind die besten Freunde,

Mehr

Agnes Rautenberg sitzt im Rollstuhl und

Agnes Rautenberg sitzt im Rollstuhl und Ein neues Jahr ein neues Glück Agnes Rautenberg sitzt im Rollstuhl und schaut zu, wie draußen dicke Schneeflocken vom Himmel fallen. Gerne würde sie jetzt einfach ins Freie laufen, die kalten weißen Sterne

Mehr

Ein Engel besucht Maria

Ein Engel besucht Maria Ein Engel besucht Maria Eines Tages vor ungefähr 2000 Jahren, als Maria an einem Baum Äpfel pflückte, wurde es plötzlich hell. Maria erschrak fürchterlich. Da sagte eine helle Stimme zu Maria: «Ich tu

Mehr

Was hat nur der Esel gedacht? - Krippenspiel am Heiligen Abend 2012 in der Schönhauser Kirche -

Was hat nur der Esel gedacht? - Krippenspiel am Heiligen Abend 2012 in der Schönhauser Kirche - Was hat nur der Esel gedacht? - Krippenspiel am Heiligen Abend 2012 in der Schönhauser Kirche - Vorszene: Maria und Josef gehen langsam durch den Mittelgang, klopfen links, klopfen rechts, bitten (pantomimisch)

Mehr

Arbeitsblatt - Thema zum Sprache Thema Schule Jugend auf dem Lande

Arbeitsblatt - Thema zum Sprache Thema Schule Jugend auf dem Lande Foto: Gabi-Schoenemann, pixelio.de 1. Seid ihr im Thema Weihnachten beschlagen? Kreuzt bitte an: ja oder nein. Gehört das zu Weihnachten? ja nein 1. Kinder machen den Eltern Geschenke. 2. Man singt Lieder.

Mehr

Spielen und Gestalten

Spielen und Gestalten Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen und Gestalten ESCHDORFER KRIPPENSPIEL von Diana Schöne und Gudrun Schille Personen: Das Der Die Ein Engel Die Der Wirt Drei Hirten Drei Weise Der Bote Gemeindelied:

Mehr

(Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene)

(Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene) Krippenspiel 2014 Hasen Ingo und Hans suchen Holz im Wald (Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene) Ingo: Hallo Hans Hase! Hans: Hallo Igel Ingo. Was machst du denn hier?

Mehr

Advents- und Weihnachtswege

Advents- und Weihnachtswege Advents- und Weihnachtswege Alles drin! Die Arbeitsmappe für Gottesdienst und Gemeinde Herausgegeben von Anneliese Hück Schwabenverlag Inhalt Vorwort Advent 1 Unerwartbar anders: Leben Ein Adventskalender

Mehr

Hallo! Kennst du mich?

Hallo! Kennst du mich? Hallo! Kennst du mich? Leseheft S. Was ist richtig? Kreuze an: Was ist richtig? Kreuze an: Anton lebt im Wald. Anton lebt auf einer Burg. Anton hat einen großen Bruder. Seine Schwester heißt Ypsila. Wer

Mehr

Besuch in der Nacht. Es ist dunkel. Anna und Max können nicht schlafen. Der Advent hat begonnen. Ich freu mich auf Weihnachten, sagt Anna.

Besuch in der Nacht. Es ist dunkel. Anna und Max können nicht schlafen. Der Advent hat begonnen. Ich freu mich auf Weihnachten, sagt Anna. Besuch in der Nacht Es ist dunkel. Anna und Max können nicht schlafen. Der Advent hat begonnen. Ich freu mich auf Weihnachten, sagt Anna. Da klopft es ans Fenster. Draußen sitzt ein Männchen mit weißem

Mehr

Hi, Kids! Wir sind Paula, Max und Emil, winzig kleine Kopfläuse. Noch kleiner als

Hi, Kids! Wir sind Paula, Max und Emil, winzig kleine Kopfläuse. Noch kleiner als Hi, Kids! Wir sind Paula, Max und Emil, winzig kleine Kopfläuse. Noch kleiner als ein Punkt. Wir wohnen am liebsten im Kopfhaar von Kindern. Da sind wir dann ganz viele, mehr als alle Kinder in eurem Kindergarten.

Mehr

Geschichten und Lieder im Advent

Geschichten und Lieder im Advent Geschichten und Lieder im Advent Warum ist der Adventkranz rund? hat Pfarrer Martin schon manchmal bei der Adventkranzsegnung gefragt? Eine der Antworten, die er gibt, ist: Damit man rund herum sitzen

Mehr

VORANSICHT. Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen. Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Lerntheke zu Advents- und Weihnachtsbräuchen

VORANSICHT. Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen. Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Lerntheke zu Advents- und Weihnachtsbräuchen Sachunterricht Beitrag 85 1 von 16 Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Ein Beitrag von Karla Fischer, Heidelberg Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen geöffnet, voller Vorfreude vier Kerzen entzündet

Mehr