So finden Sie den richtigen Spezialisten für Ihre Zähne

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "So finden Sie den richtigen Spezialisten für Ihre Zähne"

Transkript

1 Ä R T E L I S T E I P L N T L G E N U N P R N T L G E N So finden Sie den richtigen Spezialisten für Ihre ähne Im vierten Teil der großen sechsteiligen Ärzte-Serie stellt FCUS Top-ediziner für Implantologie und 45 Experten für Parodontologie vor. ie Ärzte sind nach Städten in alphetischer Reihenfolge aufgeführt. rztempfehlungen Bundesweit nannten Klinikchefs, berärzte und niedergelassene ediziner Spezialisten für Implantologie und prothetische ufbauten sowie für Parodontologie. ufgeführt sind Experten aus der ahnmedizin, ralchirurgie und und-kiefer- Gesichtschirurgie, die wegen ihres (zahn-)medizinischen Könnens besonders häufig empfohlen wurden. FCUS ermittelte in edizindatenbanken und Fachzeitschriften, wie viele wissenschaftliche Beiträge ein rzt in den vergangenen fünf Jahren veröffentlicht hat. Für viele Patienten bedeutet ein ahnimplantat eine erhebliche finanzielle Belastung. Einige Ärzte bieten deswegen Ratenzahlungen an. Ihre Konditionen (monatliche Raten, Laufzeiten, insfreiheit) sind hier dargestellt. In einem umfangreichen wissenschaftlichen Fragebogen gen die Ärzte an, auf welche implantologischen und parodontologischen Bereiche sie sich besonders spezialisiert hen. ie Symbole veranschaulichen, wie häufig ein rzt die jeweiligen Leistungen vornimmt. Wichtiger inweis: ie uswahl der Spezialisten erfolgte anhand der genannten Kriterien und sorgfältiger Recherche. ie Qualifikation der vielen Ärzte, die wir in den FCUS-Listen nicht nennen, wird selbstverständlich nicht angezweifelt. Größte Ärzte-Recherche seit Bestehen der Ärztelisten ie FCUS-Redaktion ermittelte aus über Empfehlungen von Ärzten und Patienten die bundesweiten Top-ediziner. In nline-fragebögen und aufwendigen Interviews gen die Befragten ihr otum. ehr als 7 ahnmediziner, ralchirurgen und und-kiefer-gesichtschirurgen hat FCUS in usammenarbeit mit der eutschen Gesellschaft für Parodontologie, der eutschen Gesellschaft für Implantologie, der eutschen Gesellschaft für und-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, der eutschen Gesellschaft für ahnärztliche Implantologie (GI), der eutschen Gesellschaft für rale Implantologie sowie dem Bundesverband der implantologisch tätigen ahnärzte in Europa und dem Berufsverband eutscher ralchirurgen angeschrieben. In wissenschaftlichen Fragebögen, die das FCUS- Team in usammenarbeit mit renommierten (ahn-)edizinern entwickelte, wurden die Ärzte um ngen zu ihrem medizinischen Spektrum gebeten. Sechs onate Recherche Im Rahmen ausführlicher Interviews befragten Redakteure ahnärzte, ralchirurgen und und- Kiefer-Gesichtschirurgen zu deren fachlicher Kollegeneinschätzung. RECERCE UN KNEPT: K.-R. EBERLE / S. IELSBC / R. N /. LNGNER / S. ENEL / G. PLLNN /. SIEGFRIE Internet-ufruf ie GI bat auf ihrer omepage die Ärzte um Teilnahme an der großen bundesweiten FCUS-Recherche 54 FCUS 25/2010

2 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. Ralf Kettner Prof. r. Stefan Wolfart Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik achen 02 41/47 20 achen 02 41/ an der FCUS-Befragung. Prof. r. Bernd Kreusser schaffenburg / r. Georg ichael enrich Bad omburg / ,, 3 r. Ralf asur Bad Wörishofen / r. arcus Beschnidt Baden-Baden / ,,, r. etlef ildebrand 0 30/ Priv.-oz. r. Steffen Köhler eoclinic 0 30/ , 1 Priv.-oz. r. Katja Nelson Uniklinikum Charité, CK 0 30/ Priv.-oz. r. ichael Stiller 0 30/ Priv.-oz. r. Frank Peter Strietzel Uniklinikum Charité, CC / Prof. r. olker Strunz 0 30/ , r. Gerd Körner Bielefeld 05 21/ r. Torsten Conrad Bingen / Prof. r. Rudolf Reich Uniklinikum, KG-Chirurgie Prof. r. Gerhard Wahl Uniklinikum, K-eilkunde Prof. r. ndreas Bremerich Klinikum itte, KG-Chirurgie Bonn 02 28/ Bonn 02 28/ Bremen 04 21/ , an der FCUS-Befragung. r. ichael Stimmelmayr Cham /23 4 r. Christian Foitzik armstadt / Prof. r. Stefan aßfeld Klinikum Nord, KG-Chirurgie ortmund 02 31/ Priv.-oz. r. ichael Fröhlich Prof. r. ichael Walter Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Prof. r. urat Yildirim resden 03 51/ resden 03 51/ üren 0 21/ ,, an der FCUS-Befragung. Prof. r. Jürgen Becker Uniklinikum, ahnärztliche Chirurgie üsseldorf 02 11/ *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose FCUS 25/

3 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. artin Bonsmann üsseldorf 02 11/ , r. Wolfgang iener üsseldorf 02 11/ , Priv.-oz. r. Frank Schwarz Uniklinikum, ahnärztliche Chirurgie üsseldorf 02 11/ r. Stephan Wunderlich üsseldorf 02 11/ Prof. r. Friedrich Wilhelm Neukam Uniklinikum, KG-Chirurgie Erlangen / Prof. r. anfred Wichmann Uniklinikum, ahnärztl. Prothetik Erlangen / ,,, Prof. r. Thomas Weischer Kliniken Essen-itte Essen 02 01/ r. Karl-Ludwig ckermann Filderstadt 07 11/ r. xel Kirsch r. Uwe Bötel r. arkus Schlee Filderstadt 07 11/ Flensburg 04 1/ Forchheim / ,, an der FCUS-Befragung. r. atthias ayer Frankfurt am ain 0 9/ Prof. r. Georg. Nentwig Uniklinikum, ahnärztliche Chirurgie Frankfurt am ain 0 9/ r. Paul Weigl Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Frankfurt am ain 0 9/ r. Steffen Borrmann Freiberg / Prof. r. Ralf Kohal Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Freiburg 07 1/ Prof. r. Rainer Schmelzeisen Uniklinikum, KG-Chirurgie Prof. r. Jörg Strub Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik r. Edgar Spörlein Freiburg 07 1/ Freiburg 07 1/ Geisenheim / , an der FCUS-Befragung. r. elmut Steveling Prof. r. enning Schliephake Uniklinikum, KG-Chirurgie Prof. r. Wolfgang Sümnig Uniklinikum, KG-Chirurgie Gernsbach 0 72 / Göttingen 05 51/ Greifswald / , an der FCUS-Befragung. r. Lutz Tischendorf alle 03 45/ r. Bernhard Brinkmann Klinik BC Bogen 0 40/ *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose 5 FCUS 25/2010

4 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. ieter. Edinger 0 40/ r. Ulrich Konter 0 40/ ,,, Prof. r. Thomas Kreusch sklepios Klinik Nord, KG-Chir. 0 40/ r. ietrich Engelke annover 05 11/ Prof. r. Nils-Claudius Gellrich Uniklinikum, KG-Chirurgie annover 05 11/ ,,, r. ans-ermann Liepe annover 05 11/ r. Eckbert Schulz r. Norbert rochen Prof. r. nton unsche Städt. Klinikum, KG-Chirurgie annover 05 11/ Kaiserslautern 0 31/ 55 Karlsruhe 07 21/ ,,, an der FCUS-Befragung. Prof. r. endrik Terheyden Rotes Kreuz K, KG-Chirurgie Kassel 05 1/ Prof. r. atthias Kern Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Kiel 04 31/ Prof. r. Jörg Wiltfang Uniklinikum, KG-Chirurgie Kiel 04 31/ r. Wolfgang örster Köln 02 21/ Priv.-oz. r. Jörg Neugebauer 1 Uniklinikum, KG-Chirurgie Köln 02 21/ , 100 r. ans-joachim Nickenig 2 ahnklinik Luftwaffe Köln / Prof. r. Joachim E. öller Uniklinikum, KG-Chirurgie Köln 02 21/ ,,, 100 Prof. r. Frank Palm Konstanz / r. ndres Stricker Konstanz / r. Georg Bayer Landsberg /9 47 0, 50 r. Friedemann Petschelt Lauf / r. Thomas Barth Leipzig 03 41/ Prof. r. ans-ludwig Graf Uniklinikum, KG-Chirurgie Leipzig 03 41/ r. Wolfram Knöfler Leipzig 03 41/ r. Roland Streckbein Limburg a. d. Lahn / *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose FCUS 25/ ı Wechsel zum 1. ugust 2010 in die r. Bayer in Landsberg 2 ı behandelt auch zivile Patienten 57

5 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. Robert Nölken Lindau/Bodensee / Prof. r. Günter hom Ludwigshafen 0 21/ ,, r. ans-peter Ulrich Lübeck 04 51/ Prof. r. Bilal l-nawas Uniklinikum, KG-Chirurgie ainz / Prof. r. Nikolaus Behneke Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik ainz / Prof. r. Bernd d oedt Uniklinikum, ahnärztliche Chirurgie ainz / *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose Transferleistung Fehlt im Kiefer das Knochenmaterial zur Implantatverankerung, entnimmt der und-kiefer-gesichtschirurg ausreichend Substanz aus dem Beckenbereich und implantiert sie in den Unterkiefer Foto: Thomas Pflaum/FCUS-agazin 58 FCUS 25/2010

6 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) Prof. r. Wilfried Wagner Uniklinikum, KG-Chirurgie ainz / r. Wolfgang Seifert arkneukirchen / r. Josef iemer eckenbeuren / r. Gerhard Iglhaut emmingen /28 4 Prof. r. ichael ugthun gemeinschaft ülheim a. d. Ruhr 02 08/ r. Wolfgang Bolz klinik ünchen 0 89/ , r. Claudio Cacaci ünchen 0 89/ Prof. r. erbert eppe Uniklinikum r. d. Isar, KG-Chir. Prof. r. aniel Edelhoff Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Prof. r. arkus ürzeler ünchen 0 89/ ünchen 0 89/ ünchen 0 89/ , an der FCUS-Befragung. 3 r. Thomas üller-otop ünchen 0 89/ Prof. r. annes Wachtel klinik ünchen 0 89/ , r. Bernhard rüke ünster 02 51/ r. rndt appe ünster 02 51/ r. Jan Tetsch ünster 02 51/53 15 Prof. r. Peter Tetsch ünster 02 51/53 15 Prof. r. ark Farmand Klinikum Süd, KG-Chirurgie Nürnberg 09 11/ r. Christian Lex Nürnberg 09 11/ k. Prof. r. elmut-einrich Lindorf Nürnberg 09 11/ ,, r. Robert Böttcher hrdruf 0 3 / Prof. r. Fouad Khoury Privatzahnkl. Schloß Schellenstein lsberg / r. Frank Kornmann ppenheim /4 41,, Prof. r. Elmar Esser ImplantatCentrum ICS Prof. r. Ulrich Westermann snrück 05 41/ snrück 05 41/ an der FCUS-Befragung. *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose FCUS 25/

7 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. Frank Beck Prof. r. Torsten Reichert Uniklinikum, KG-Chirurgie Regensburg 09 41/ Regensburg 09 41/ an der FCUS-Befragung. r. Ulrich immermann Regensburg 09 41/ r. Frank-Georg ornberger Rendsburg / r. Sebastian Schmidinger Seefeld / r. Wolfgang Jakobs Privatklinik II Speicher 0 5 2/ r. ietmar Weng Starnberg / Prof. r. Konrad Wangerin arienhospital, KG-Chirurgie Stuttgart 07 11/ Prof. r. ieter Weingart Katharinenhospital, KG-Chirurgie Stuttgart 07 11/ r. Wolfgang Wünsche Prof. r. Germán Gómez-Román Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Prof. r. einer Weber Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Stuttgart 07 11/ Tübingen / Tübingen / an der FCUS-Befragung. r. Fred Bergmann iernheim / r. Wolfram Bücking Wangen / , r. Stefan Ries Wertheim / r. Norbert aßfurther Wettenberg 0 41/ Prof. r. Knut Grötz Klinik für KG-Chirurgie Wiesbaden 0 11/ Prof. r. Lothar Pröbster i. d. Wilhelm-Fresenius-Klinik Wiesbaden 0 11/52 4,, 3 orst ieterich Winnenden /30 99 r. Rolf ollmer Wissen / Prof. r. Jochen Jackowski Uniklinikum Witten / Prof. r. xel öllner gemeinschaft Witten / Prof. r. lexander Kübler Uniklinikum, KG-Chirurgie Würzburg 09 31/ Prof. r. Ernst-Jürgen Richter Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Würzburg 09 31/ *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose 0 FCUS 25/2010

8 Parodontologen rt/tel.-nr. aggressive Parodontitis chronische Parodontitis regen. Parodontitischirurgie (ahnfleisch-/knochenaufbau) ästhetische ahnfleischchirurgie Therapie periimplantärer Infektionen Spezialisierung r. Christina Tietmann achen 02 41/ Parodontologie; Implantologie; restaurativ-prothetische ahnheilkunde; präventive ahnheilkunde r. Jochen Tunkel Bad eynhausen / Parodontologie; ralchirurgie; Implantate bei Parodontitispatienten r. Thorsten Gehrke 0 30/ Parodontologie; Prophylaxe und Implantologie Priv.-oz. r. Stefan ägewald 0 30/ Behandlung komplexer Parodontitisfälle; Implantation im parodontal geschädigten Ges r. Peter Purucker Uniklinikum Charité, K-eilkunde 0 30/ Behandlung der aggressiven, weit fortgeschrittenen Parodontitis Prof. r. Elmar Reich Biberach /44 40 Kooperation mit Fachärzten bei Risikopatienten; Kariesprävention und -therapie; Endodontie r. Gerd Körner Bielefeld 05 21/ ästhetische Implantatversorgung bei parodontalen efektsituationen r. ans-georg von der he Bielefeld 05 21/ beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. Prof. r. Sören Jepsen Bonn 02 28/ minimalinvasive, regenerative und plastisch-ästhetische Parodontaltherapie r. ichael Stimmelmayr Cham /23 4 komplexe Restaurationen in Kombination mit Parodontologie und Implantologie Prof. r. Thomas offmann resden 03 51/ beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. Prof. r. Thomas Beikler üsseldorf 02 11/ beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. Prof. r. ichael Christgau üsseldorf 02 11/ Infektionstherapie, regenerative und plastischästhetische Chirurgie; Implantologie r. arkus Schlee Forchheim / ahnheilkunde unter ästhetischen und parodontalen spekten Prof. r. Peter Eickholz Frankfurt am ain 0 9/ Parodontologie r. atthias ayer Frankfurt am ain 0 9/ Parodontologie und Implantologie Prof. r. Petra Ratka-Krüger Freiburg 07 1/ nicht chirurgische Parodontitistherapie; lokale und systemische ntibiotikatherapie r. Kai Worch Garbsen / Parodontologie; Implantologie; sämtliche ahnfl eischerkrankungen Prof. r. Jörg eyle Gießen 0 41/ Parodontaltherapie; Implantate bei Parodontitispatienten r. Norbert Salenbauch Göppingen / Parodontologie; Implantologie; Prothetik = häufig Foto: vario images Parodontitisprophylaxe ie regelmäßige professionelle Intensivreinigung beim ahnarzt beugt Gesproblemen vor ersetzt er nicht die häusliche Pfl ege FCUS 25/2010 1

9 Parodontologen rt/tel.-nr. aggressive Parodontitis chronische Parodontitis regen. Parodontitischirurgie (ahnfleisch-/knochenaufbau) ästhetische ahnfleischchirurgie Behandlung periimplantärer Infektionen Spezialisierung Prof. r. Thomas Kocher Greifswald / Parodontologie; Implantologie Jan endrik alben 0 40/ Parodontologie und Prophylaxe; Endodontie und ahnerhaltung; ästhetische Rekonstruktionen r. Bernd einz 0 40/ ahnerhalt durch regenerative Parodontitistherapie; plastische Parodontalchirurgie; Implantologie Prof. r. Klaus Roth 0 40/ ursachengerichtete Kausaltherapie mit anschließender prophylaktischer Langzeitbetreuung Prof. r. üsamettin Günay annover 05 11/ alle Therapieformen paradontaler und periimplantärer Erkrank.; zahnärztl. Gesundheitsfrühförderung Prof. r. Ti-Sun Kim Uniklinikum, ahnerhaltungskunde eidelberg / regenerative Parodontitistherapie; Behandlung der aggressiven Parodontitis r. Tomislav Kresic ünstetten 0 1 2/82 0 Parodontologie; Implantologie; Endodontie; ästhetische ahnheilkunde; Prophylaxe r. Thomas Eger 1 Bundeswehrzentral-K, Parodontol. Koblenz 02 1/ prothet. und implantol. ersorgung von Patienten mit aggressiver und schwerer chron. Parodontitis r. Klaus-ieter ellwege Lauterecken /85 42 beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. Prof. r. olger Jentsch Leipzig 03 41/ Therapie der Parodontitis und Gingivitis (ahnfl eischentzündung) Prof. r. Reiner engel arburg / parod. und impl. Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen parodontalen Erkrankungen r. Josef iemer eckenbeuren / Endodontie, Parodontologie, Implantologie und kklusion bei komplexen Fällen r. Gerhard Iglhaut emmingen /28 4 plastisch-ästhetische Parodontalchirurgie; Prothetik; Implantologie; ästhetische ahnheilkunde r. Christoph ardt gemeinschaft ünchen 0 89/ Erkrankungen des ahnapparats (Parodontologie) Prof. r. arkus ürzeler ünchen 0 89/ Parodontologie; Implantologie Prof. r. annes Wachtel klinik ünchen 0 89/ festsitzende implantatgetragene Sofortversorgung ohne ugmentation; fortgeschr. Knochenbau r. tto uhr ünchen 0 89/ Parodontologie r. Raphael Borchard ünster 02 51/ perioprothetische Behandlungskonzeption von der Initial- zur Erhaltungstherapie Prof. r. Benjamin Ehmke ünster 02 51/ orsorge und lebenslange Nachsorge bei Parodontitispatienten; ästhetische Chirurgie Prof. r. einz ans Topoll ünster 02 51/ Parodontologie; Implantologie Prof. r. eiko isser ldenburg 04 41/ Parodontologie und ahnerhaltung r. Frank Beck Regensburg 09 41/ beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. r. Brigitte Simon Stuttgart 07 11/ Ärztin wurde angeschrieben, beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. r. Gregor Petersilka Würzburg 09 31/ Parodontologie Prof. r. Ulrich Schlagenhauf Würzburg 09 31/ Therapie parod. Erkrankungen bei multimorbiden Patienten mit allgemeinmedizinischer Beteiligung = häufig 2 1 behandelt auch zivile Patienten FCUS 25/2010

IMPLANTOLOGIE ÄRZTELISTE IMPLANTOLOGIE

IMPLANTOLOGIE ÄRZTELISTE IMPLANTOLOGIE medizin ÄRTELISTE IPLANTLGIE IPLANTLGIE ehr als eine illion ahnimplantate werden 2009 gesetzt die Qualität der Ärzte variiert enorm und entscheidet über Erfolg oder isserfolg der Behandlung. FCUS recherchierte

Mehr

FORSCHUNG & TECHNIK. Sinnlich und sexy Schöne Zähne sind einer Studie zufolge wichtiger für die Karriere als Geschäftskontakte

FORSCHUNG & TECHNIK. Sinnlich und sexy Schöne Zähne sind einer Studie zufolge wichtiger für die Karriere als Geschäftskontakte FRSCHUNG & TECHNIK Sinnlich und sexy Schöne ähne sind einer Studie zufolge wichtiger für die Karriere als Geschäftskontakte irtuelle Planung Hochkomplexe Eingriffe können mit Hilfe von -D-Software vorbereitet

Mehr

Die Job-Retter Krisen-Quittung Das Oma-Prinzip Implantate-Medizin Große FOCUS-Ärzteliste 115

Die Job-Retter Krisen-Quittung Das Oma-Prinzip Implantate-Medizin Große FOCUS-Ärzteliste 115 Die Job-Retter Wie Firmen und Politik alle ittel einsetzen Krisen-Quittung Für die Steuerzahler wird es bald richtig teuer Das ma-prinzip Warum Großeltern heute so wichtig sind Österreich apple,40 Schweiz

Mehr

08:30 Vorstand Begrüßung, organisatorische Hinweise

08:30 Vorstand Begrüßung, organisatorische Hinweise 10. Internatioanles Wintersymposium der DGOI 15. bis 22. März.2015 Robinsonclub Alpenrose, Zürs am Arlberg Montag, 16.03. Vorsitz: Prof. Dr. Dr. Joachim Zöller, Köln 08:30 Vorstand Begrüßung, organisatorische

Mehr

Liste der besuchten Fortbildungen: 17.10.1987 Implantologiekurs 7 Prof. Dr. Dr. H. Spiekermann in Aachen

Liste der besuchten Fortbildungen: 17.10.1987 Implantologiekurs 7 Prof. Dr. Dr. H. Spiekermann in Aachen Liste der besuchten Fortbildungen: 17.10.1987 Implantologiekurs 7 Prof. Dr. Dr. H. Spiekermann in Aachen 13.-14.11.1987 Parodontologieseminar 11 Prof. Dr. D. E. Lange in Bamberg 05.12.1987 Parodontologie

Mehr

Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis

Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis Pressemitteilung Heraeus Kulzer Symposien: Jetzt anmelden! Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis Hanau, 10. März 2014 Der Gesundheitsmarkt der Zukunft verlangt von Zahnärzten aktuelles Know-how.

Mehr

Endodontologen. Endodontologen W U R Z E L B E H A N D L U N G. Entfernung zerbrochener. Perforationsdeckungen. Traumabehandlung

Endodontologen. Endodontologen W U R Z E L B E H A N D L U N G. Entfernung zerbrochener. Perforationsdeckungen. Traumabehandlung ZAHNÄRZTELISTE W U R Z E L B E H A N D L U N G Endodontologen Kein Implantat ist so gt wie der eigene Zahn. iele Patienten wollen ihr natürliches Ges so lange wie möglich erhalten. Spezialisten für Wrzelbehandlngen

Mehr

B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie

B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie Abteilungsdirektor Prof. Dr. Rainer Mausberg (komm.) Kontaktdaten Abteilung Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2006

Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2006 Das CHE Forschungs deutscher Universitäten 2006 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller-Böling

Mehr

Weiterbildungsberechtigte - Hessen

Weiterbildungsberechtigte - Hessen Weiterbildungsberechtigte - Hessen Prof. Dr. med. Rainer Gradaus Klinikum Kassel gemeinnützige GmbH Medizinische Klinik II Mönchebergstr. 41-43 34125 Kassel Prof. Dr. med. univ. Wolfgang Deinsberger Klinikum

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Wir sind bundesweit für Sie tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch sortiert (ab Seite 1) sowie nach Bundesländern und OLG-Bezirken

Mehr

Fortbildungen Dr. med. dent. Oliver Petsch

Fortbildungen Dr. med. dent. Oliver Petsch Fortbildungen Dr. med. dent. Oliver Petsch 6./7.12.2013 IPI Privatinstitut für Parodontologie und Implantologie Das Implantatbett Konzepte der Augmentation Site-Development Dres. Bolz, Wachtel, Schlee,

Mehr

Curriculum Vitae. 08/1989-06/1992 Besuch des Abendgymnasiums, Wuppertal Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

Curriculum Vitae. 08/1989-06/1992 Besuch des Abendgymnasiums, Wuppertal Abschluss: Allgemeine Hochschulreife Curriculum Vitae Name Geburtsdatum Familienstand Dr. med. dent. Ingo Brockmann, Master of Science Parodontologie Zertifizierter Umweltzahnmediziner 08. Juli 1965 in Gevelsberg verheiratet, 2 Kinder Ausbildung

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin)

Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin) Kurse 2015: Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin) Update: Plastische Parodontalchirurgie - - ausgebucht Donnerstag, 19.3.2015

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC)

1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC) 1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC) Kriterien definiert zur Sofortversorgung und Sofortbelastung von oralen Implantaten Der auf Initiative des von namhaften

Mehr

Indikator im Blickpunkt: Erfindungsmeldungen

Indikator im Blickpunkt: Erfindungsmeldungen Centrum für Hochschulentwicklung Indikator im Blickpunkt: Erfindungsmeldungen 2. ergänzte Auflage Biologie Chemie Physik Humanmedizin Pharmazie Zahnmedizin Auswertung aus dem CHE-Ranking Cort-Denis Hachmeister

Mehr

Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen

Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen Datum Kurs Referent Oktober 2004 Die Ästhetik in der mit Prof. Dr. Dr. Germán Live-Operationen Goméz-Román

Mehr

10. Internationaler Jahreskongress der DGOI

10. Internationaler Jahreskongress der DGOI 10. Internationaler Jahreskongress der DGOI 19. 21. September 2013 Hotel Sofitel Munich Bayerpost München In Kooperation mit: Implantologie: Technik & Medizin Die Bedeutung moderner Zahntechnik für das

Mehr

Kurzbiographie... 2. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5 Materialliste... 5. Kurzbiographie... 6 Gliederung... 7 Materialliste...

Kurzbiographie... 2. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5 Materialliste... 5. Kurzbiographie... 6 Gliederung... 7 Materialliste... 2/2009 Dr. Gerhard Iglhaut (Autor)... 2 Augmentation regio 16 mit SonicWeld Rx System... 2 Kurzbiographie... 2 Dr. med. dent. Erwin Marggraf (Autor)... 4 Die Anwendung von autogenem PRGF in der plastischen

Mehr

Gesamtwettkampfranking 2008

Gesamtwettkampfranking 2008 fédération allemande du sport universitaire german university sports federation Gesamtwettkampfranking 2008 Zum dritten Mal seit 2006 kam das ausdifferenzierte Wettkampfranking mit insgesamt drei Teil-

Mehr

ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK

ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK Angstfreie Behandlungen und schonende Röntgendiagnostik für den besten Service an Ihrer Gesundheit. In unserer Fachzahnarztpraxis bieten wir Ihnen

Mehr

Aufsichtsratswahlen 2015 DB AG

Aufsichtsratswahlen 2015 DB AG Aufsichtsratswahlen 2015 DB AG Delegiertenversammlung 10./11. März 2015 Zusammenfassung VB Klaus-Dieter Hommel 11. März 2015 1 Verteilung der Mandate - Gesamtübersicht 7 2 3 31 5 16 Freie Zu vergebende

Mehr

Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen

Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen 20.09.2016 175 PRESSEMITTEILUNGEN DER DEUTSCHEN BISCHOFSKONFERENZ Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen Glaubenskommission (I) Dr.

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

Privatgutachter. Schlossstr. 100, 70176 Stuttgart. Dr. Dr. Hans Thomas Eiche, Waiblinger Str. 7, 70372 Stuttgart

Privatgutachter. Schlossstr. 100, 70176 Stuttgart. Dr. Dr. Hans Thomas Eiche, Waiblinger Str. 7, 70372 Stuttgart Privat- und Gerichtsgutachter der Bezirkszahnärztekammer Stuttgart Privatgutachter PRIVAT-GUTACHTER-REFERENT Chirurgie Dr. Dr. Herbert Rudolf Beiter, Neckarstraße 3, 73207 Plochingen Dr. med. Jochen Kuder,

Mehr

Interessenkonflikt-Erklärungen - Tabellarische Zusammenfassung

Interessenkonflikt-Erklärungen - Tabellarische Zusammenfassung Interessenkonflikt-Erklärungen - Tabellarische Zusammenfassung Leitlinienkoordination: Hagel, Stefan; Lohse, Ansgar; Stallmach, Andreas; Lynen Jansen, Petra Leitlinie: Infektiöse Gastroenteritis 0 Registernummer:

Mehr

Dr. med. Dr. med. dent. Martin Keweloh. Mutlangen/Germany. RAtioplant -IMPlantS

Dr. med. Dr. med. dent. Martin Keweloh. Mutlangen/Germany. RAtioplant -IMPlantS Dr. med. Dr. med. dent. Martin Keweloh Mutlangen/Germany RAtioplant -IMPlantS Lebenslauf Dr. med. Dr. med. dent. Martin Keweloh Hochschulen: Studium der Human- und Zahnmedizin an den Universitäten Ulm

Mehr

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016 BFD Aachen gold Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (alt) Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (neu) Nordrhein-Westfalen W BFD Altenburg gold Thüringen W BFD Altenburg rot Thüringen W BFD Altenburg

Mehr

Ergebnisse DHM Fußball 2016

Ergebnisse DHM Fußball 2016 Ergebnisse DHM Fußball 21 Sportart: Fußball Vorrunde Nord Ort: Vechta Region: Küste + Bremen-NS Anzahl der Teams: Datum: 12.5.21 Ausrichter: Uni Vechta Spiel 1: Uni Vechta WG Göttingen :1 1. Uni Vechta

Mehr

Datum/Uhrzeit Veranstaltungsort Thema Referent/in Teilnahmebestätigung. Kreis Biberach

Datum/Uhrzeit Veranstaltungsort Thema Referent/in Teilnahmebestätigung. Kreis Biberach Kreis Biberach 21. September 2016 Parkhotel Jordanbad, Im Jordanbad 7, 88400 Biberach Behandlungsplan mit Schienen, die Diagnostik klinisch und mit Hilfe von Instrumenten Prof. Dr. Gregor Slavicek, Steinbeis-Transfer-Institut

Mehr

PEP. Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten. Stand Mai 2008

PEP. Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten. Stand Mai 2008 PEP Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten Stand Mai 2008 Ermittelt durch Abfrage von Aidshilfen und Kliniken. Kein Anspruch auf Vollständigkeit. In vielen Kliniken muss nach

Mehr

Saison / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ -

Saison / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - Saison 2011-12 / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel 1 KSC Heuchelheim 1 18 +18 45 807 88001

Mehr

Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf )

Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf ) Fortbildungen Dr. Jürgen Wagner im Detail 2007 Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf ) Erste Hilfe Training ( Malteser Hilfsdienst ) Dritter Parodontologietag

Mehr

IMPLANTOLOGIE. Herzlich Willkommen!

IMPLANTOLOGIE. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Möglichkeiten und Grenzen der modernen zahnärztlichen Implantologie Dr. med. dent. Thomas Seitner Dental Synoptics e.v. Dr. med. dent. Ralf Quirin, Freiburg Dr. med. dent. Marcus Simon,

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Internationalisierung der deutschen Berufsbildung. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Berlin, 24. und 25. Mai 2012

Internationalisierung der deutschen Berufsbildung. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Berlin, 24. und 25. Mai 2012 Internationalisierung der deutschen Berufsbildung RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Berlin, 24. und 25. Mai 2012 Ausgangssituation Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat in vielen Ländern

Mehr

Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015

Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015 Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015 Willkommen bei MLP! MLP ist der Gesprächspartner in allen Finanzfragen vom Vermögensmanagement über

Mehr

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden Gedruckt am: 16.04.2014 Dresden 01000 01939 Lausitz 01940 03999 Leipzig

Mehr

DGPPN-EXPERTENLISTE SPORTPSYCHIATRIE UND SPORTPSYCHOTHERAPIE

DGPPN-EXPERTENLISTE SPORTPSYCHIATRIE UND SPORTPSYCHOTHERAPIE DGPPN-EXPERTENLISTE SPORTPSYCHIATRIE UND SPORTPSYCHOTHERAPIE DEUTSCHLAND Aachen Aachen Albstadt Berlin Berlin Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Psychologischer Psychotherapeut Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht Bilanzübersicht TV 1881 Bierstadt 1.1 Vogel, Stephan 11 11 16:4 16:4 +44 1.2 Ernstreiter, Hermann 11 11 8:11 8:11 +13 1.3 Töngi, Stefan 11 11 14:3 14:3 +25 1.4 Czichos, Peter 11 11 10:4 10:4 +16 1.5 Avieny,

Mehr

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2004

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2004 Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004 ForschungsUniversitäten 2004 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Meike Siekermann

Mehr

LUEG Herren Stadtmeisterschaft

LUEG Herren Stadtmeisterschaft LUEG Herren Stadtmeisterschaft 2013-06.-07.07.201 Ergebnisse Einzel - Zählspiel; 36 Löcher, bis 2. Runde vorgabenwirksames Wettspiel Stand: 07.07.13, 18:55 Uhr Brutto 1 1 Spiegel, Matthias Etuf Golfriege

Mehr

Curriculum Implantologie

Curriculum Implantologie Koordination Unter besonderer Berücksichtigung der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlen schutz konzipiert Implantologie Zahnärzte Teilnehmerzahl: 20 Kursgebühren: 695,00 je Kurswochenende für DGI-Mitglieder,

Mehr

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Mietpreis-Check für Single- und WG- Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So viel

Mehr

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bianca Olpp

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bianca Olpp Fortbildungen Zahnarzt Dr. Bianca Olpp Fortbildungen in 2012 Januar Ästhetik Plastisch-Ästhetische Parodontalchirurgie (Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde) Januar Integration der Lachgassedierung in

Mehr

Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger

Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni- Städten So viel

Mehr

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg.

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg. Sie haben Interesse bekommen, an eine Universität zu gehen? Wissen aber nicht, was auf Sie zukommt? Hier finden Sie Informationen zu allen deutschen Universitäten, die Studiengänge für Ältere anbieten.

Mehr

Startnummern aller Rennfahrer der LK II und LK II von by JUME Lfd.

Startnummern aller Rennfahrer der LK II und LK II von by JUME Lfd. 1980 1981 1982 1983 1984 Nr. 53. Sachsenring 47, Schleiz 20. Frohburg 54. Schsenring 48. Schleiz 21. Frohburg 55.Sachsenring 49.Schleiz 22. Frohburg 56. Schsenring 50. Schleiz 23. Frohburg 57. Sachsenring

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Referenzliste Deutschland-Schweiz-Österreich DEUTSCHLAND:

Referenzliste Deutschland-Schweiz-Österreich DEUTSCHLAND: Referenzliste Deutschland-Schweiz-Österreich DEUTSCHLAND: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden Klinik für MKG Prof. Päßler Fetscherstr. 74 01307 Dresden (Flat Panel

Mehr

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie 8 I Kontakt Medizin& Ästhetik Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie Alte Börse Lenbachplatz 2 80795 München T +49.89.278586 F +49.89.584623 E medizin@aesthetik-muenchen.de www.medizinundaesthetik.de

Mehr

Dächer von alwitra Aus einer Hand und in guten Händen. Vertriebsübersicht

Dächer von alwitra Aus einer Hand und in guten Händen. Vertriebsübersicht Dächer von alwitra Aus einer Hand und in guten Händen Vertriebsübersicht 1 FÜR DIE ZUKUNFT GEDACHT. Das ganze Flachdach im Blick: Regen, Sonne, Wind, Hitze, Kälte ein Flachdach ist vielfältigen Witterungsbedingungen

Mehr

Informationen für unsere Patienten

Informationen für unsere Patienten Informationen für unsere Patienten Regelmäßige Prophylaxe Qualitative Zahnerhaltung Verlässlicher Zahnersatz Ästhetik und Funktion Behandlungsschwerpunkte Prophylaxe Viele Erkrankungen sind eng mit unseren

Mehr

Einzel Gr. C, D + I, K

Einzel Gr. C, D + I, K Donnerstag, 07.09.17 16.00 Uhr Donnerstag, 07.09.17 16.00 Uhr Donnerstag, 07.09.17 18.00 Uhr 33 Siefert, Elke SSB Stuttgart D I 1 34 Borchwald, Monika SSB Stuttgart D K 1 35 Borchwald, Ralf SSB Stuttgart

Mehr

PD Dr. Stefan Fickl Dr. Kai Fischer

PD Dr. Stefan Fickl Dr. Kai Fischer PD Dr. Stefan Fickl Dr. Kai Fischer Workshop mit Hands-On Parodontologie und Implantologie ein parodontologisches Therapiekonzept 2. 3. Oktober 2014 (bei Zürich), Schweiz Herzlich Willkommen im Zimmer

Mehr

ZAHNZUSATZVERSICHERUNG: WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN ZAHNARZT?

ZAHNZUSATZVERSICHERUNG: WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN ZAHNARZT? ZAHNZUSATZVERSICHERUNG: WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN ZAHNARZT? INHALT 1. Titel von Zahnärzten verstehen 3 2. Praktische Tipps für die Suche 4 3. Zahnärzte für Kinder 5 4. Zahnärzte für Angstpatienten 6

Mehr

(3) Der Tag des Außerkrafttretens ist im Bundesgesetzblatt bekannt zu geben.

(3) Der Tag des Außerkrafttretens ist im Bundesgesetzblatt bekannt zu geben. Verordnung zur innerstaatlichen Bestimmung der zuständigen Behörden für die Abfrage des Europol-Informationssystems (Europol-Abfrageverordnung - Europol-AbfrageV) Europol-AbfrageV Ausfertigungsdatum: 22.05.2007

Mehr

Das WeldOne -Konzept für stabile und dauerhafte Chairside -Lösungen

Das WeldOne -Konzept für stabile und dauerhafte Chairside -Lösungen Das WeldOne -Konzept für stabile und dauerhafte Chairside -Lösungen Mit Live-OP und Hands-on Kurse 2014 Das WeldOne -Konzept ermöglicht die Sofortversorgung von Patienten mit einer stabilen, spannungsfrei

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 1949 in Duisburg: Gründungsversammlung der ADS am 28./29.10.1949 (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT BUDAPEST, 21. BIS 23. NOVEMBER 2014 IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT ORT Institut für Forensische Medizin

Mehr

Wegweiser für Weiterbildungsausweis SSO in Allgemeiner Zahnmedizin

Wegweiser für Weiterbildungsausweis SSO in Allgemeiner Zahnmedizin Wegweiser für Weiterbildungsausweis SSO in Allgemeiner Zahnmedizin Stand: Oktober 2012 SSO-Anerkennung für Allgemeinpraktiker Der Weiterbildungsausweis SSO in Allgemeiner Zahnmedizin anerkennt eine kompetente

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

1. Kreisranglistenturnier der Herren C-Klasse am in Heroldsbach

1. Kreisranglistenturnier der Herren C-Klasse am in Heroldsbach 1. Kreisranglistenturnier der Herren C-Klasse am 09.01.2012 in Heroldsbach Teilnehmer Platzierung Name Verein Name Verein 1 Gößwein Reinfried SpVgg Heroldsbach 1 Lötzsch Christoph Jahn Forchheim 2 Kugler

Mehr

A-Klasse. 8 Labenski, Stefan LIP 49 43 50 47 189 15 12 3 135 324. 19 Borowicz, Ralf. 23 Konerding, Alexander HX 49 41 50 32 172 14 14 1 140 312

A-Klasse. 8 Labenski, Stefan LIP 49 43 50 47 189 15 12 3 135 324. 19 Borowicz, Ralf. 23 Konerding, Alexander HX 49 41 50 32 172 14 14 1 140 312 A-Klasse Platz Name JV B Ü F K G S 2 T 2 G Gesamt 1 Sprick, Alexander LIP 50 48 49 47 194 15 13 2 140 334 2 Dreischmeier, Volker HF 48 46 50 43 187 15 1 14 4 145 332 3 Brammer, Ingo HF 50 48 49 33 180

Mehr

Einzelwertung 1. Bundesliga Herren Saison 2015 / 2016 Platz Name Klub Punkte Spiele Schnitt

Einzelwertung 1. Bundesliga Herren Saison 2015 / 2016 Platz Name Klub Punkte Spiele Schnitt Einzelwertung 1. Bundesliga Herren Saison 215 / 216 Platz Name Klub Punkte Spiele Schnitt 1. Dirk Sperling SV 9 Fehrbellin 21 22 1.5 2. André Franke 219 22 1. André Krause 214 22 9.7 4. Roger Dieckmann

Mehr

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand)

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Hochschule Ort Anzahl Teilnehmer Hochschule Bremerhaven Bremerhaven 140 Universität Duisburg Essen Duisburg 97 DHBW Mannheim Mannheim 91 Friedrich Alexander

Mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*)

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*) 355 IN DER DZ BANK: Zum 31. Dezember 2014 wurden Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien von großen Kapitalgesellschaften wahrgenommen. Diese sowie weitere nennenswerte Mandate werden im Folgenden

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie Aachen Aachen Aachen Albstadt Berlin Berlin Berlin Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Psychologischer Psychotherapeut Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie

Mehr

Immer am Ball. Das Curriculum bietet Ihnen: Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Immer am Ball. Das Curriculum bietet Ihnen: Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, DGI/APW Curriculum Implantologie 14. Auflage Immer am Ball Prof. Dr. Günter Dhom Fortbildungsreferent der Deutschen Gesellschaft für Implantologie Das Curriculum bietet Ihnen: Liebe Kolleginnen, liebe

Mehr

Implantierbare Defibrillatoren Bundesweite Ergebnisse / Erfahrungen eines Krankenhauses

Implantierbare Defibrillatoren Bundesweite Ergebnisse / Erfahrungen eines Krankenhauses Implantierbare Defibrillatoren Bundesweite Ergebnisse / Erfahrungen eines Krankenhauses Beitrag zur 3. Qualitätssicherungskonferenz des Gemeinsamen Bundesausschusses am 28. November 2011 in Berlin PD Dr.

Mehr

Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3. Kurzbiographie...4 Gliederung...6 Materialliste...6

Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3. Kurzbiographie...4 Gliederung...6 Materialliste...6 1/2008 Prof. Dr. Peter Eickholz... 2 Regenerative Therapie an Zahn 14 und 24... 2 Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3 Dr. Detlef Hildebrand... 4 Insertion von zwei enossalen Implantaten

Mehr

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation RA Steffen G. Bayer, Yorck Sievers, DIHK e.v. Berlin Auswärtiges Amt, Berlin, 18. Juni 2012 Ausgangssituation Das Interesse an deutscher dualer

Mehr

Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken.

Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken. Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken. (Magellan, 1480-1521) Einladung Entdecken Sie die Möglichkeiten der Digitalen Volumentomographie (DVT) bei unserem exklusiven DVT-Symposium»science

Mehr

JAHRE. XiVE. 15 Jahre XiVE Live. Roadshow 2016 Köln, Hannover, Mannheim

JAHRE. XiVE. 15 Jahre XiVE Live. Roadshow 2016 Köln, Hannover, Mannheim 15 JAHRE XiVE 15 Jahre XiVE Live Roadshow 2016 Köln, Hannover, Mannheim Die große Freiheit: 15 Jahre XiVE Live 2009 2005 Einführung von CERCON Zirkondioxid-Aufbauten für hervorragende ästhetische Ergebnisse.

Mehr

Wohneigentums-Report Wohneigentums-Report Berlin Hamburg. Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen

Wohneigentums-Report Wohneigentums-Report Berlin Hamburg. Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen www.cre-accentro.de www.wohneigentums-report.de Wohneigentums-Report 2009 Berlin Hamburg München Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen Hannover Leipzig Dresden Nürnberg Duisburg Bochum

Mehr

Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse

Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse Study- Club Implantologie Prof. Dumfahrt, Dr. Weinländer (Innsbruck,02.03.2001) Mechanische Wirkung von Handzahnbürsten und elektrischen Zahnbürsten Prof.Dr. T. Imfeld (Innsbruck, 20.04.2001) Creditierungspunkte:

Mehr

F5J Erlangen 2016 BY 22/2016 F5J (B-Mod 2016)

F5J Erlangen 2016 BY 22/2016 F5J (B-Mod 2016) 1. Vorrunde 1 1 (1) Schütz Thomas Schütz 2G4 2 1 (2) Schmitz Klaus First Down 2G4 3 1 (3) Karbacher Christian Erlangen 2G4 4 1 (4) Eder Stefan Orca 2G4 5 1 (5) Bosch Hans-Joachim Free Willy 2G4 6 1 (6)

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2003

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2003 Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2003 Geistes- und Naturwissenschaftliche Forschungsuniversitäten Zum zweiten Mal hat das CHE Daten aus dem CHE-Hochschulranking im Hinblick auf Forschungsaktivitäten

Mehr

Damit Sie gut lachen haben mit gesunden, schönen Zähnen. Bestens betreut sich wohlfühlen. PATIENTENINFORMATION

Damit Sie gut lachen haben mit gesunden, schönen Zähnen. Bestens betreut sich wohlfühlen. PATIENTENINFORMATION Damit Sie gut lachen haben mit gesunden, schönen Zähnen. Bestens betreut sich wohlfühlen. PATIENTENINFORMATION Schöne Zähne Gutes Aussehen Im Mittelpunkt stehen Sie Wir wissen, dass ein Besuch beim Zahnarzt

Mehr

Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/ Plastische Operationen

Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/ Plastische Operationen Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/ Plastische Operationen Direktor: Univ.- Prof. Dr. med. dent. Dr. med. H.- R. Metelmann Daten und Fakten Ferdinand - Sauerbruch - Straße Bettenhaus

Mehr

Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen

Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen Conrad/Grützmacher (Hrsg.) Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen herausgegeben von Isabell Conrad Rechtsanwältin München und Dr. Malte Grützmacher,

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Autoren und Herausgeber

Autoren und Herausgeber Dr. Norbert Arnold Leiter des Teams Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Jens Christian Baas Mitglied des Vorstandes der Techniker Krankenkasse, Hamburg Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Perspektiven. 4.Juli 2015. Einladung. Team. Austausch. Danke. Qualität. 5 Jahre. Fairness. Erfolg Fortbildung. Kompetenz. Zukunft.

Perspektiven. 4.Juli 2015. Einladung. Team. Austausch. Danke. Qualität. 5 Jahre. Fairness. Erfolg Fortbildung. Kompetenz. Zukunft. PraxisKlinik Eulert,Kochel&Partner Einladung Austausch Wissen Zukunft Menschen Perspektiven Qualität Perfektion Fairness Team 4.Juli 2015 6.4.2010 Freude 5 Jahre Kompetenz Jubiläum Danke Erfolg Fortbildung

Mehr

Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten

Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten DGOI-Workshop mit Hands-On am Zimmer Institute Dr. Georg Bayer und Dr. Frank Kistler 14. / 15. November 2014 Winterthur

Mehr

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln Implantate Informationen für Patienten Was sind Implantate? Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in den Kieferknochen eingebracht

Mehr

Termin Veranstalter / Referent Veranstaltungsort Thema. 2014 10./11.01. APW / Prof. Dr. Jakstat, Dr. Ahlers

Termin Veranstalter / Referent Veranstaltungsort Thema. 2014 10./11.01. APW / Prof. Dr. Jakstat, Dr. Ahlers 2014 10./11.01. APW / Prof. Dr. Jakstat, Dr. Ahlers Hamburg Curriculum Funktionsdiagnostik- und therapie craniomandibulärer Dysfunktionen - Diagnoseauswertung, Therapieplanung- und Management 17./18.01.

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache. Zeitplan 2014/2015

MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache. Zeitplan 2014/2015 MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache Zeitplan 2014/2015 Bitte beachten Sie, dass Sie nur an einem der aufgeführten Termine 2.+3. Woche klinisches Praktikum teilnehmen werden. Ihren

Mehr

GewSt - Hebesätze Städte ab Einwohner

GewSt - Hebesätze Städte ab Einwohner Aachen, Stadt 260.454 445 445 Ahlen, Stadt 53.090 425 425 Alen, Stadt 66.277 360 360 Arnsberg, Stadt 73.732 459 459 Aschaffenburg 68.808 385 385 Augsburg, Stadt 266.647 435 435 Bad Homburg v.d. Höhe, Stadt

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Auswahl Fortbildungen Implantologie: Die zweiphasige Implantationsmethode mit intramobilen Zylinderimplantaten

Auswahl Fortbildungen Implantologie: Die zweiphasige Implantationsmethode mit intramobilen Zylinderimplantaten I 1. 14.-15.06. 1985 Auswahl Fortbildungen Implantologie: Die zweiphasige Implantationsmethode mit intramobilen Zylinderimplantaten Dr. Kirsch 2. 21.-23.02. 3. Symposion Hydroxylapatit-Keramik Prof. de

Mehr

Der pathogene Biofilm wird zerstört Die antimikrobielle Lasertherapie in der Periimplantitis-Therapie

Der pathogene Biofilm wird zerstört Die antimikrobielle Lasertherapie in der Periimplantitis-Therapie Der pathogene Biofilm wird zerstört Die antimikrobielle Lasertherapie in der Periimplantitis-Therapie Die antimikrobielle photodynamische Helbo-Therapie eignet sich zur Behandlung von Mukositis und zur

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr