So finden Sie den richtigen Spezialisten für Ihre Zähne

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "So finden Sie den richtigen Spezialisten für Ihre Zähne"

Transkript

1 Ä R T E L I S T E I P L N T L G E N U N P R N T L G E N So finden Sie den richtigen Spezialisten für Ihre ähne Im vierten Teil der großen sechsteiligen Ärzte-Serie stellt FCUS Top-ediziner für Implantologie und 45 Experten für Parodontologie vor. ie Ärzte sind nach Städten in alphetischer Reihenfolge aufgeführt. rztempfehlungen Bundesweit nannten Klinikchefs, berärzte und niedergelassene ediziner Spezialisten für Implantologie und prothetische ufbauten sowie für Parodontologie. ufgeführt sind Experten aus der ahnmedizin, ralchirurgie und und-kiefer- Gesichtschirurgie, die wegen ihres (zahn-)medizinischen Könnens besonders häufig empfohlen wurden. FCUS ermittelte in edizindatenbanken und Fachzeitschriften, wie viele wissenschaftliche Beiträge ein rzt in den vergangenen fünf Jahren veröffentlicht hat. Für viele Patienten bedeutet ein ahnimplantat eine erhebliche finanzielle Belastung. Einige Ärzte bieten deswegen Ratenzahlungen an. Ihre Konditionen (monatliche Raten, Laufzeiten, insfreiheit) sind hier dargestellt. In einem umfangreichen wissenschaftlichen Fragebogen gen die Ärzte an, auf welche implantologischen und parodontologischen Bereiche sie sich besonders spezialisiert hen. ie Symbole veranschaulichen, wie häufig ein rzt die jeweiligen Leistungen vornimmt. Wichtiger inweis: ie uswahl der Spezialisten erfolgte anhand der genannten Kriterien und sorgfältiger Recherche. ie Qualifikation der vielen Ärzte, die wir in den FCUS-Listen nicht nennen, wird selbstverständlich nicht angezweifelt. Größte Ärzte-Recherche seit Bestehen der Ärztelisten ie FCUS-Redaktion ermittelte aus über Empfehlungen von Ärzten und Patienten die bundesweiten Top-ediziner. In nline-fragebögen und aufwendigen Interviews gen die Befragten ihr otum. ehr als 7 ahnmediziner, ralchirurgen und und-kiefer-gesichtschirurgen hat FCUS in usammenarbeit mit der eutschen Gesellschaft für Parodontologie, der eutschen Gesellschaft für Implantologie, der eutschen Gesellschaft für und-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, der eutschen Gesellschaft für ahnärztliche Implantologie (GI), der eutschen Gesellschaft für rale Implantologie sowie dem Bundesverband der implantologisch tätigen ahnärzte in Europa und dem Berufsverband eutscher ralchirurgen angeschrieben. In wissenschaftlichen Fragebögen, die das FCUS- Team in usammenarbeit mit renommierten (ahn-)edizinern entwickelte, wurden die Ärzte um ngen zu ihrem medizinischen Spektrum gebeten. Sechs onate Recherche Im Rahmen ausführlicher Interviews befragten Redakteure ahnärzte, ralchirurgen und und- Kiefer-Gesichtschirurgen zu deren fachlicher Kollegeneinschätzung. RECERCE UN KNEPT: K.-R. EBERLE / S. IELSBC / R. N /. LNGNER / S. ENEL / G. PLLNN /. SIEGFRIE Internet-ufruf ie GI bat auf ihrer omepage die Ärzte um Teilnahme an der großen bundesweiten FCUS-Recherche 54 FCUS 25/2010

2 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. Ralf Kettner Prof. r. Stefan Wolfart Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik achen 02 41/47 20 achen 02 41/ an der FCUS-Befragung. Prof. r. Bernd Kreusser schaffenburg / r. Georg ichael enrich Bad omburg / ,, 3 r. Ralf asur Bad Wörishofen / r. arcus Beschnidt Baden-Baden / ,,, r. etlef ildebrand 0 30/ Priv.-oz. r. Steffen Köhler eoclinic 0 30/ , 1 Priv.-oz. r. Katja Nelson Uniklinikum Charité, CK 0 30/ Priv.-oz. r. ichael Stiller 0 30/ Priv.-oz. r. Frank Peter Strietzel Uniklinikum Charité, CC / Prof. r. olker Strunz 0 30/ , r. Gerd Körner Bielefeld 05 21/ r. Torsten Conrad Bingen / Prof. r. Rudolf Reich Uniklinikum, KG-Chirurgie Prof. r. Gerhard Wahl Uniklinikum, K-eilkunde Prof. r. ndreas Bremerich Klinikum itte, KG-Chirurgie Bonn 02 28/ Bonn 02 28/ Bremen 04 21/ , an der FCUS-Befragung. r. ichael Stimmelmayr Cham /23 4 r. Christian Foitzik armstadt / Prof. r. Stefan aßfeld Klinikum Nord, KG-Chirurgie ortmund 02 31/ Priv.-oz. r. ichael Fröhlich Prof. r. ichael Walter Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Prof. r. urat Yildirim resden 03 51/ resden 03 51/ üren 0 21/ ,, an der FCUS-Befragung. Prof. r. Jürgen Becker Uniklinikum, ahnärztliche Chirurgie üsseldorf 02 11/ *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose FCUS 25/

3 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. artin Bonsmann üsseldorf 02 11/ , r. Wolfgang iener üsseldorf 02 11/ , Priv.-oz. r. Frank Schwarz Uniklinikum, ahnärztliche Chirurgie üsseldorf 02 11/ r. Stephan Wunderlich üsseldorf 02 11/ Prof. r. Friedrich Wilhelm Neukam Uniklinikum, KG-Chirurgie Erlangen / Prof. r. anfred Wichmann Uniklinikum, ahnärztl. Prothetik Erlangen / ,,, Prof. r. Thomas Weischer Kliniken Essen-itte Essen 02 01/ r. Karl-Ludwig ckermann Filderstadt 07 11/ r. xel Kirsch r. Uwe Bötel r. arkus Schlee Filderstadt 07 11/ Flensburg 04 1/ Forchheim / ,, an der FCUS-Befragung. r. atthias ayer Frankfurt am ain 0 9/ Prof. r. Georg. Nentwig Uniklinikum, ahnärztliche Chirurgie Frankfurt am ain 0 9/ r. Paul Weigl Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Frankfurt am ain 0 9/ r. Steffen Borrmann Freiberg / Prof. r. Ralf Kohal Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Freiburg 07 1/ Prof. r. Rainer Schmelzeisen Uniklinikum, KG-Chirurgie Prof. r. Jörg Strub Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik r. Edgar Spörlein Freiburg 07 1/ Freiburg 07 1/ Geisenheim / , an der FCUS-Befragung. r. elmut Steveling Prof. r. enning Schliephake Uniklinikum, KG-Chirurgie Prof. r. Wolfgang Sümnig Uniklinikum, KG-Chirurgie Gernsbach 0 72 / Göttingen 05 51/ Greifswald / , an der FCUS-Befragung. r. Lutz Tischendorf alle 03 45/ r. Bernhard Brinkmann Klinik BC Bogen 0 40/ *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose 5 FCUS 25/2010

4 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. ieter. Edinger 0 40/ r. Ulrich Konter 0 40/ ,,, Prof. r. Thomas Kreusch sklepios Klinik Nord, KG-Chir. 0 40/ r. ietrich Engelke annover 05 11/ Prof. r. Nils-Claudius Gellrich Uniklinikum, KG-Chirurgie annover 05 11/ ,,, r. ans-ermann Liepe annover 05 11/ r. Eckbert Schulz r. Norbert rochen Prof. r. nton unsche Städt. Klinikum, KG-Chirurgie annover 05 11/ Kaiserslautern 0 31/ 55 Karlsruhe 07 21/ ,,, an der FCUS-Befragung. Prof. r. endrik Terheyden Rotes Kreuz K, KG-Chirurgie Kassel 05 1/ Prof. r. atthias Kern Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Kiel 04 31/ Prof. r. Jörg Wiltfang Uniklinikum, KG-Chirurgie Kiel 04 31/ r. Wolfgang örster Köln 02 21/ Priv.-oz. r. Jörg Neugebauer 1 Uniklinikum, KG-Chirurgie Köln 02 21/ , 100 r. ans-joachim Nickenig 2 ahnklinik Luftwaffe Köln / Prof. r. Joachim E. öller Uniklinikum, KG-Chirurgie Köln 02 21/ ,,, 100 Prof. r. Frank Palm Konstanz / r. ndres Stricker Konstanz / r. Georg Bayer Landsberg /9 47 0, 50 r. Friedemann Petschelt Lauf / r. Thomas Barth Leipzig 03 41/ Prof. r. ans-ludwig Graf Uniklinikum, KG-Chirurgie Leipzig 03 41/ r. Wolfram Knöfler Leipzig 03 41/ r. Roland Streckbein Limburg a. d. Lahn / *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose FCUS 25/ ı Wechsel zum 1. ugust 2010 in die r. Bayer in Landsberg 2 ı behandelt auch zivile Patienten 57

5 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. Robert Nölken Lindau/Bodensee / Prof. r. Günter hom Ludwigshafen 0 21/ ,, r. ans-peter Ulrich Lübeck 04 51/ Prof. r. Bilal l-nawas Uniklinikum, KG-Chirurgie ainz / Prof. r. Nikolaus Behneke Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik ainz / Prof. r. Bernd d oedt Uniklinikum, ahnärztliche Chirurgie ainz / *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose Transferleistung Fehlt im Kiefer das Knochenmaterial zur Implantatverankerung, entnimmt der und-kiefer-gesichtschirurg ausreichend Substanz aus dem Beckenbereich und implantiert sie in den Unterkiefer Foto: Thomas Pflaum/FCUS-agazin 58 FCUS 25/2010

6 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) Prof. r. Wilfried Wagner Uniklinikum, KG-Chirurgie ainz / r. Wolfgang Seifert arkneukirchen / r. Josef iemer eckenbeuren / r. Gerhard Iglhaut emmingen /28 4 Prof. r. ichael ugthun gemeinschaft ülheim a. d. Ruhr 02 08/ r. Wolfgang Bolz klinik ünchen 0 89/ , r. Claudio Cacaci ünchen 0 89/ Prof. r. erbert eppe Uniklinikum r. d. Isar, KG-Chir. Prof. r. aniel Edelhoff Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Prof. r. arkus ürzeler ünchen 0 89/ ünchen 0 89/ ünchen 0 89/ , an der FCUS-Befragung. 3 r. Thomas üller-otop ünchen 0 89/ Prof. r. annes Wachtel klinik ünchen 0 89/ , r. Bernhard rüke ünster 02 51/ r. rndt appe ünster 02 51/ r. Jan Tetsch ünster 02 51/53 15 Prof. r. Peter Tetsch ünster 02 51/53 15 Prof. r. ark Farmand Klinikum Süd, KG-Chirurgie Nürnberg 09 11/ r. Christian Lex Nürnberg 09 11/ k. Prof. r. elmut-einrich Lindorf Nürnberg 09 11/ ,, r. Robert Böttcher hrdruf 0 3 / Prof. r. Fouad Khoury Privatzahnkl. Schloß Schellenstein lsberg / r. Frank Kornmann ppenheim /4 41,, Prof. r. Elmar Esser ImplantatCentrum ICS Prof. r. Ulrich Westermann snrück 05 41/ snrück 05 41/ an der FCUS-Befragung. *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose FCUS 25/

7 rt/tel.-nr. Laufzeit* (in onaten) (in onaten) r. Frank Beck Prof. r. Torsten Reichert Uniklinikum, KG-Chirurgie Regensburg 09 41/ Regensburg 09 41/ an der FCUS-Befragung. r. Ulrich immermann Regensburg 09 41/ r. Frank-Georg ornberger Rendsburg / r. Sebastian Schmidinger Seefeld / r. Wolfgang Jakobs Privatklinik II Speicher 0 5 2/ r. ietmar Weng Starnberg / Prof. r. Konrad Wangerin arienhospital, KG-Chirurgie Stuttgart 07 11/ Prof. r. ieter Weingart Katharinenhospital, KG-Chirurgie Stuttgart 07 11/ r. Wolfgang Wünsche Prof. r. Germán Gómez-Román Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Prof. r. einer Weber Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Stuttgart 07 11/ Tübingen / Tübingen / an der FCUS-Befragung. r. Fred Bergmann iernheim / r. Wolfram Bücking Wangen / , r. Stefan Ries Wertheim / r. Norbert aßfurther Wettenberg 0 41/ Prof. r. Knut Grötz Klinik für KG-Chirurgie Wiesbaden 0 11/ Prof. r. Lothar Pröbster i. d. Wilhelm-Fresenius-Klinik Wiesbaden 0 11/52 4,, 3 orst ieterich Winnenden /30 99 r. Rolf ollmer Wissen / Prof. r. Jochen Jackowski Uniklinikum Witten / Prof. r. xel öllner gemeinschaft Witten / Prof. r. lexander Kübler Uniklinikum, KG-Chirurgie Würzburg 09 31/ Prof. r. Ernst-Jürgen Richter Uniklinikum, ahnärztliche Prothetik Würzburg 09 31/ *Richtwerte/variel je nach eil- und Kostenplan = ahnarzt = ralchirurg = und-kiefer-gesichtschirurg = häufig von = ypnose = ämmerschlaf = llgemeinnarkose 0 FCUS 25/2010

8 Parodontologen rt/tel.-nr. aggressive Parodontitis chronische Parodontitis regen. Parodontitischirurgie (ahnfleisch-/knochenaufbau) ästhetische ahnfleischchirurgie Therapie periimplantärer Infektionen Spezialisierung r. Christina Tietmann achen 02 41/ Parodontologie; Implantologie; restaurativ-prothetische ahnheilkunde; präventive ahnheilkunde r. Jochen Tunkel Bad eynhausen / Parodontologie; ralchirurgie; Implantate bei Parodontitispatienten r. Thorsten Gehrke 0 30/ Parodontologie; Prophylaxe und Implantologie Priv.-oz. r. Stefan ägewald 0 30/ Behandlung komplexer Parodontitisfälle; Implantation im parodontal geschädigten Ges r. Peter Purucker Uniklinikum Charité, K-eilkunde 0 30/ Behandlung der aggressiven, weit fortgeschrittenen Parodontitis Prof. r. Elmar Reich Biberach /44 40 Kooperation mit Fachärzten bei Risikopatienten; Kariesprävention und -therapie; Endodontie r. Gerd Körner Bielefeld 05 21/ ästhetische Implantatversorgung bei parodontalen efektsituationen r. ans-georg von der he Bielefeld 05 21/ beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. Prof. r. Sören Jepsen Bonn 02 28/ minimalinvasive, regenerative und plastisch-ästhetische Parodontaltherapie r. ichael Stimmelmayr Cham /23 4 komplexe Restaurationen in Kombination mit Parodontologie und Implantologie Prof. r. Thomas offmann resden 03 51/ beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. Prof. r. Thomas Beikler üsseldorf 02 11/ beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. Prof. r. ichael Christgau üsseldorf 02 11/ Infektionstherapie, regenerative und plastischästhetische Chirurgie; Implantologie r. arkus Schlee Forchheim / ahnheilkunde unter ästhetischen und parodontalen spekten Prof. r. Peter Eickholz Frankfurt am ain 0 9/ Parodontologie r. atthias ayer Frankfurt am ain 0 9/ Parodontologie und Implantologie Prof. r. Petra Ratka-Krüger Freiburg 07 1/ nicht chirurgische Parodontitistherapie; lokale und systemische ntibiotikatherapie r. Kai Worch Garbsen / Parodontologie; Implantologie; sämtliche ahnfl eischerkrankungen Prof. r. Jörg eyle Gießen 0 41/ Parodontaltherapie; Implantate bei Parodontitispatienten r. Norbert Salenbauch Göppingen / Parodontologie; Implantologie; Prothetik = häufig Foto: vario images Parodontitisprophylaxe ie regelmäßige professionelle Intensivreinigung beim ahnarzt beugt Gesproblemen vor ersetzt er nicht die häusliche Pfl ege FCUS 25/2010 1

9 Parodontologen rt/tel.-nr. aggressive Parodontitis chronische Parodontitis regen. Parodontitischirurgie (ahnfleisch-/knochenaufbau) ästhetische ahnfleischchirurgie Behandlung periimplantärer Infektionen Spezialisierung Prof. r. Thomas Kocher Greifswald / Parodontologie; Implantologie Jan endrik alben 0 40/ Parodontologie und Prophylaxe; Endodontie und ahnerhaltung; ästhetische Rekonstruktionen r. Bernd einz 0 40/ ahnerhalt durch regenerative Parodontitistherapie; plastische Parodontalchirurgie; Implantologie Prof. r. Klaus Roth 0 40/ ursachengerichtete Kausaltherapie mit anschließender prophylaktischer Langzeitbetreuung Prof. r. üsamettin Günay annover 05 11/ alle Therapieformen paradontaler und periimplantärer Erkrank.; zahnärztl. Gesundheitsfrühförderung Prof. r. Ti-Sun Kim Uniklinikum, ahnerhaltungskunde eidelberg / regenerative Parodontitistherapie; Behandlung der aggressiven Parodontitis r. Tomislav Kresic ünstetten 0 1 2/82 0 Parodontologie; Implantologie; Endodontie; ästhetische ahnheilkunde; Prophylaxe r. Thomas Eger 1 Bundeswehrzentral-K, Parodontol. Koblenz 02 1/ prothet. und implantol. ersorgung von Patienten mit aggressiver und schwerer chron. Parodontitis r. Klaus-ieter ellwege Lauterecken /85 42 beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. Prof. r. olger Jentsch Leipzig 03 41/ Therapie der Parodontitis und Gingivitis (ahnfl eischentzündung) Prof. r. Reiner engel arburg / parod. und impl. Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen parodontalen Erkrankungen r. Josef iemer eckenbeuren / Endodontie, Parodontologie, Implantologie und kklusion bei komplexen Fällen r. Gerhard Iglhaut emmingen /28 4 plastisch-ästhetische Parodontalchirurgie; Prothetik; Implantologie; ästhetische ahnheilkunde r. Christoph ardt gemeinschaft ünchen 0 89/ Erkrankungen des ahnapparats (Parodontologie) Prof. r. arkus ürzeler ünchen 0 89/ Parodontologie; Implantologie Prof. r. annes Wachtel klinik ünchen 0 89/ festsitzende implantatgetragene Sofortversorgung ohne ugmentation; fortgeschr. Knochenbau r. tto uhr ünchen 0 89/ Parodontologie r. Raphael Borchard ünster 02 51/ perioprothetische Behandlungskonzeption von der Initial- zur Erhaltungstherapie Prof. r. Benjamin Ehmke ünster 02 51/ orsorge und lebenslange Nachsorge bei Parodontitispatienten; ästhetische Chirurgie Prof. r. einz ans Topoll ünster 02 51/ Parodontologie; Implantologie Prof. r. eiko isser ldenburg 04 41/ Parodontologie und ahnerhaltung r. Frank Beck Regensburg 09 41/ beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. r. Brigitte Simon Stuttgart 07 11/ Ärztin wurde angeschrieben, beteiligte sich er nicht an der FCUS-Befragung. r. Gregor Petersilka Würzburg 09 31/ Parodontologie Prof. r. Ulrich Schlagenhauf Würzburg 09 31/ Therapie parod. Erkrankungen bei multimorbiden Patienten mit allgemeinmedizinischer Beteiligung = häufig 2 1 behandelt auch zivile Patienten FCUS 25/2010

IMPLANTOLOGIE ÄRZTELISTE IMPLANTOLOGIE

IMPLANTOLOGIE ÄRZTELISTE IMPLANTOLOGIE medizin ÄRTELISTE IPLANTLGIE IPLANTLGIE ehr als eine illion ahnimplantate werden 2009 gesetzt die Qualität der Ärzte variiert enorm und entscheidet über Erfolg oder isserfolg der Behandlung. FCUS recherchierte

Mehr

Curriculum Vitae. 08/1989-06/1992 Besuch des Abendgymnasiums, Wuppertal Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

Curriculum Vitae. 08/1989-06/1992 Besuch des Abendgymnasiums, Wuppertal Abschluss: Allgemeine Hochschulreife Curriculum Vitae Name Geburtsdatum Familienstand Dr. med. dent. Ingo Brockmann, Master of Science Parodontologie Zertifizierter Umweltzahnmediziner 08. Juli 1965 in Gevelsberg verheiratet, 2 Kinder Ausbildung

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie

B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie B - 44.1 Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie Abteilungsdirektor Prof. Dr. Rainer Mausberg (komm.) Kontaktdaten Abteilung Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie

Mehr

Endodontologen. Endodontologen W U R Z E L B E H A N D L U N G. Entfernung zerbrochener. Perforationsdeckungen. Traumabehandlung

Endodontologen. Endodontologen W U R Z E L B E H A N D L U N G. Entfernung zerbrochener. Perforationsdeckungen. Traumabehandlung ZAHNÄRZTELISTE W U R Z E L B E H A N D L U N G Endodontologen Kein Implantat ist so gt wie der eigene Zahn. iele Patienten wollen ihr natürliches Ges so lange wie möglich erhalten. Spezialisten für Wrzelbehandlngen

Mehr

Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf )

Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf ) Fortbildungen Dr. Jürgen Wagner im Detail 2007 Die rot-weiß Ästhetik bei der Implantologie ( Priv. Doz. Dr. Christgau, Düsseldorf ) Erste Hilfe Training ( Malteser Hilfsdienst ) Dritter Parodontologietag

Mehr

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT BUDAPEST, 21. BIS 23. NOVEMBER 2014 IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT ORT Institut für Forensische Medizin

Mehr

Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen

Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen Fortbildungen von Dr. Matthias Hans Millian Zahnarzt Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt und Kollegen Datum Kurs Referent Oktober 2004 Die Ästhetik in der mit Prof. Dr. Dr. Germán Live-Operationen Goméz-Román

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC)

1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC) 1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC) Kriterien definiert zur Sofortversorgung und Sofortbelastung von oralen Implantaten Der auf Initiative des von namhaften

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

ZAHNZUSATZVERSICHERUNG: WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN ZAHNARZT?

ZAHNZUSATZVERSICHERUNG: WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN ZAHNARZT? ZAHNZUSATZVERSICHERUNG: WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN ZAHNARZT? INHALT 1. Titel von Zahnärzten verstehen 3 2. Praktische Tipps für die Suche 4 3. Zahnärzte für Kinder 5 4. Zahnärzte für Angstpatienten 6

Mehr

IMPLANTOLOGIE. Herzlich Willkommen!

IMPLANTOLOGIE. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Möglichkeiten und Grenzen der modernen zahnärztlichen Implantologie Dr. med. dent. Thomas Seitner Dental Synoptics e.v. Dr. med. dent. Ralf Quirin, Freiburg Dr. med. dent. Marcus Simon,

Mehr

MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache. Zeitplan 2014/2015

MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache. Zeitplan 2014/2015 MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache Zeitplan 2014/2015 Bitte beachten Sie, dass Sie nur an einem der aufgeführten Termine 2.+3. Woche klinisches Praktikum teilnehmen werden. Ihren

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen 306 dz bank Stephan Schack Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe ver.di Bundesverwaltung Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk

Mehr

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie Aachen Aachen Aachen Albstadt Berlin Berlin Berlin Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Psychologischer Psychotherapeut Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

ZAHNÄRZTEKAMMER BERLIN

ZAHNÄRZTEKAMMER BERLIN ZAHNÄRZTEKAMMER BERLIN K Ö R P E R S C H A F T D E S Ö F F E N T L I C H E N R E C H T S Weiterbildungsstätten für Oralchirurgie Weiterbildungsstätten nebst Weiterbildungsberechtigter: Anerkennung einer

Mehr

Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden. http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/

Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden. http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/ Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/ Ultraschalldiagnostik im Kopf-Hals-Bereich (A- und B-Bild-Verfahren) Grundkurs

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/ Plastische Operationen

Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/ Plastische Operationen Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/ Plastische Operationen Direktor: Univ.- Prof. Dr. med. dent. Dr. med. H.- R. Metelmann Daten und Fakten Ferdinand - Sauerbruch - Straße Bettenhaus

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

Das IMC Master Program

Das IMC Master Program Das IMC Master Program Master of Oral Medicine in Implantology Studiengang 2012 / 2013 International Medial College - IMC Das IMC In Kooperation mit den medizinischen Fakultäten des Universitätsverbundes

Mehr

Perspektiven. 4.Juli 2015. Einladung. Team. Austausch. Danke. Qualität. 5 Jahre. Fairness. Erfolg Fortbildung. Kompetenz. Zukunft.

Perspektiven. 4.Juli 2015. Einladung. Team. Austausch. Danke. Qualität. 5 Jahre. Fairness. Erfolg Fortbildung. Kompetenz. Zukunft. PraxisKlinik Eulert,Kochel&Partner Einladung Austausch Wissen Zukunft Menschen Perspektiven Qualität Perfektion Fairness Team 4.Juli 2015 6.4.2010 Freude 5 Jahre Kompetenz Jubiläum Danke Erfolg Fortbildung

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Zahnmedizinische Fortbildungen Marcel Zöllner

Zahnmedizinische Fortbildungen Marcel Zöllner Zahnmedizinische Fortbildungen Marcel Zöllner April 2015 Zahnärztlicher Arbeitskreis Kempten, Curriculum Rekonstruktive Zahnheilkunde Implantatprothetik : Diagnostik- Planung-Umsetzung-Komplikationen mit

Mehr

Curriculum Implantologie

Curriculum Implantologie LZK Fortbildung Curriculum Curriculum Implantologie Februar 2015 bis Juni 2016 Mit Hands-on, Hospitationen und Supervisionen Fortbildungspunkte: 230 LZK Institut Bildung und Wissenschaft Landeszahnärztekammer

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2014

YOUNG ITI Meeting 2014 YOUNG ITI Meeting 2014 Update Implantologie Samstag, 25. Oktober 2014 in München Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, eine der ersten frühen Veranstaltungen

Mehr

Zahnimplantate: Prof. Dr. Daniel Buser Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie Zahnmedizinische Kliniken der Universität Bern

Zahnimplantate: Prof. Dr. Daniel Buser Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie Zahnmedizinische Kliniken der Universität Bern Zahnimplantate: Heutige Möglichkeiten und Grenzen Prof. Dr. Daniel Buser Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie Zahnmedizinische Kliniken der Universität Bern T O P I C S Was sind Zahnimplantate? Heutige

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE am 21. Mai 2015 in München Sehr geehrte Damen und Herren, die wertorientierte Steuerung von Immobilienbeständen ist eine große Herausforderung für Immobilienmanager.

Mehr

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln Implantate Informationen für Patienten Was sind Implantate? Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in den Kieferknochen eingebracht

Mehr

1. Ärzte / 1.33.2. Zahnärzte

1. Ärzte / 1.33.2. Zahnärzte Praxis für Kinderzahnheilkunde Dr. med. dent. Elke Bergert Sophienstr. 40, Tel. 563 989, Fax 342 253 26, www.kinderzähne-stuttgart.de, info@kinderzähne-stuttgart.de Mo. 9.00-17.00 Di. 9.00-17.00 Mi. 9.00-16.00

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

Potsdam Hannover Osnabrück Magdeburg. Harz. Dortmund Leipzig Kassel Görlitz. Düsseldorf Dresden

Potsdam Hannover Osnabrück Magdeburg. Harz. Dortmund Leipzig Kassel Görlitz. Düsseldorf Dresden Nordfriesland Sylt Hohe Preise auf den Inseln ziehen Durchschnittspreise Nordfriesland nach oben. Kiel Berlin Rostock Hamburg ldenburg Preisanstieg im Schnitt 8,4 Prozent gegenüber 2011. Lübeck ecklenburgische

Mehr

Stand der nationalen NPWT-Studie (AOK/VdEK) DiaFu

Stand der nationalen NPWT-Studie (AOK/VdEK) DiaFu Computer verfügt möglicherweise über zu öffnen, oder das Bild ist beschädigt. Starten angezeigt wird, müssen Sie das Bild NPWT - Projekt Stand der nationalen NPWT-Studie (AOK/VdEK) DiaFu Wundverbund Südwest,

Mehr

Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E

Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E Grundregel Nr. 1: Die eigenen Zähne gesund er halten Die eigenen Zähne sind ein perfektes Kunstwerk der Natur. Sie sollten alles dafür

Mehr

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015 F O NDS DER CHEM I S C H E N INDUSTRIE im Verband der Chemischen Industrie e.v. Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine

Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine Interessenten für die vollkeramische Restauration und für die computergestützte Verarbeitung von Dentalkeramiken in Praxis und ZT-Labor können

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 1 2012 Kurzbiographie Univ.-Prof. Dr. Dr. St. Schultze-Mosgau stefan.schultze-mosgau@med.uni-jena.de Live-OP 1 Vestibulumplastik mit Schleimhauttransplantat bei Implantatfreilegung

Mehr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr 13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Chirurgie der Brust DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 12. November 2014, 18.00 Uhr Campus Charité

Mehr

Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion

Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion Masterstudiengang der Universität Greifswald in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ e.v.) Warum Funktionsanalyse und

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach generalisierter, schwerer chronischer Parodontitis

Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach generalisierter, schwerer chronischer Parodontitis Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach Ausgangssituation des Patienten: Im Januar 2013 stellte sich ein 60-jähriger männlicher Patient vor. Die allgemein-medizinische Anamnese war unauffällig,

Mehr

7. Würzburger Infektiologisches Symposium

7. Würzburger Infektiologisches Symposium Samstag, 14. Juli 2012 7. Würzburger Infektiologisches Symposium Antiinfektive Strategien 2012 Zentrum Innere Medizin (ZIM), Großer Hörsaal Oberdürrbacher Str. 6, 97080 Würzburg Schwerpunkt Infektiologie

Mehr

wissen austausch gespräch Einladung zum 5. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden «Attraktivität Partnerschaft Kinderwunsch»

wissen austausch gespräch Einladung zum 5. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden «Attraktivität Partnerschaft Kinderwunsch» wissen austausch gespräch Einladung zum 5. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden «Attraktivität Partnerschaft Kinderwunsch» Samstag, 4. Mai 2013 5. Internationaler Sklerodermietag Rheinfelden «Attraktivität

Mehr

Zertifizieren Registrieren Kommunizieren Dentale Exzellenz und Transparenz das fordern Patienten!

Zertifizieren Registrieren Kommunizieren Dentale Exzellenz und Transparenz das fordern Patienten! Zertifizieren Registrieren Kommunizieren Dentale Exzellenz und Transparenz das fordern Patienten! Nur bis zu zwei (2) Prozent aller Zahnmediziner befinden sich in der Implantologie qualitativ auf dem höchsten

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Sanofi Aventis Instrumentation laboratory. Nein Nein Nein Nein. Eigentümerinteresse Nein Nein Nein Nein. Nein Nein Nein Nein. Nein Nein Nein Nein

Sanofi Aventis Instrumentation laboratory. Nein Nein Nein Nein. Eigentümerinteresse Nein Nein Nein Nein. Nein Nein Nein Nein. Nein Nein Nein Nein Interessenkonflikterklärungen zu LL 086/001 Leitlinie 086/001 W. Eberl Ina Hainmann Frauke Bergmann Labor Wagner % Stibbe Hannover Prof. Christoph Dame GNPI Roswitha Dickerhoff Düsseldorf / Sanofi Aventis

Mehr

Seminare & Veranstaltungen

Seminare & Veranstaltungen Verein für Innovation Seminare & Veranstaltungen 2014 Kluckygasse 6/13, 1200 Wien Sehr geehrte KollegInnen Unsere Seminare stehen für Erfahrungsaustausch und Innovation. Anschließend findet immer unsere

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Û 4. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN

Û 4. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN Û 4. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN STATE OF THE ART HART- & WEICHGEWEBSMANAGEMENT UND PERIO-IMPLANTAT-PROTHETIK 19. 21. JUNI 2014 1 Û REFERENTEN Û KURZVORSTELLUNG Dr. Karl-Ludwig

Mehr

Ihre Zähne im Blickpunkt

Ihre Zähne im Blickpunkt Ihre Zähne im Blickpunkt Sicherheit und Ästhetik mit Zahnimplantaten Schöne Zähne stehen für Persönliche Ausstrahlung Durchsetzungsvermögen Beruflichen Erfolg Sympathie Sicherheit Vitalität Erotik Zahnverlust

Mehr

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99 Studiengang RWTH Aachen Software Systems Engineering Uni Augsburg und Electronic Commerce TU Berlin Uni Bielefeld und Genomforschung TU Braunschweig Computational Science in Engineering Abschluss Ansprechpartner

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Fortbildungen Dr. med. dent. Maximilian Grosse:

Fortbildungen Dr. med. dent. Maximilian Grosse: Fortbildungen Dr. med. dent. Maximilian Grosse: 2005 Jenatschke R, Finke P Vollkeramische Behandlungskonzepte für die ZÄ Praxis, Ingolstadt, 10/2005 2006 Wentzler C Fortbildungsseminar Implantologie, Pfaffenhofen/Ilm,

Mehr

Kurs- und Seminarübersicht

Kurs- und Seminarübersicht Kurs- und Seminarübersicht LOSER & CO öfter mal was Gutes... LOSER & & CO CO GMBH VERTRIEB. VON DENTALPRODUKTEN BENZSTRASSE 1c 1c, D-51381 D - LEVERKUSEN TELEFON: 0 21 0 2171/70 66 7070, FAX: 0 2171/ 71/70

Mehr

Allergologie-Handbuch

Allergologie-Handbuch Allergologie-Handbuch Grundlagen und klinische Praxis Bearbeitet von Joachim Saloga, Ludger Klimek, R Buhl, Wolf Mann, Jürgen Knop 1. Auflage 2005. Buch. 576 S. Hardcover ISBN 978 3 7945 1972 9 Format

Mehr

STRAUMANN AKADEMIE EXPERT MEETINGS 2014

STRAUMANN AKADEMIE EXPERT MEETINGS 2014 STRAUMANN AKADEMIE EXPERT MEETINGS 2014 1 2 HERZLICH WILLKOMMEN ZUR STRAUMANN AKADEMIE EXPERT MEETINGS 2014 Die Straumann Akademie setzt in diesem Jahr ein neues Zeichen, das zugleich Anfang und Altbewährtes

Mehr

KONGRESSPROGRAMM JETZT ANMELDEN FRÜHBUCHERKONDITIONEN

KONGRESSPROGRAMM JETZT ANMELDEN FRÜHBUCHERKONDITIONEN Gastgeber: Hessen Rheinland-Pfalz mit dem Europäischem Forum Zahnmedizin und dem Hessischen Zahnärztetag 16 CME KRichtlinien der BZÄK/DGZM Fortbildungspunkte Punkte KONGRESSPROGRAMM JETZT ANMELDEN FRÜHBUCHERKONDITIONEN

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

PROGRAMM UND EINLADUNG DUSCHANBE-13.10.2010

PROGRAMM UND EINLADUNG DUSCHANBE-13.10.2010 Gesundheitsministerium der Republik Tadschikistan Tadschikische Staatliche Medizinische Avicenna-Universität BEITRAG DER DEUTSCH-TADSCHIKISCHEN ZUSAMMENARBEIT ZUR ENTWICKLUNG DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN,

Mehr

FESTSITZENDER ZAHNERSATZ BEI KOMPLETTVERLUST DER EIGENEN ZÄHNE

FESTSITZENDER ZAHNERSATZ BEI KOMPLETTVERLUST DER EIGENEN ZÄHNE Mehr Lebensfreude Schluss mit Zahnlosigkeit und Prothesen! FESTSITZENDER ZAHNERSATZ BEI KOMPLETTVERLUST DER EIGENEN ZÄHNE NEUE ZÄHNE NACH NUR EINEM BEHANDLUNGSTAG! WIR MACHEN S MÖGLICH! SOFORTVERSORGUNG

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Praxismarketing für Zahnmediziner

Praxismarketing für Zahnmediziner Praxismarketing für Zahnmediziner classic online mobile Professionelles Praxismarketing Leistungsspektrum Corporate Design Keine Praxis ist wie die Ihre, kein Leistungsangebot ist mit dem Ihren vergleichbar

Mehr

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005 Sehr geehrte Zahnärztin, sehr geehrter Zahnarzt, IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005 Praxis-Hochschule-Industrie: In diesem Integrationsdreieck liegt geballte zahnmedizinische Fachkompetenz.

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt Klinik für Dermatologie und Allergologie Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Wollina Friedrichstraße 41 01067 Dresden Chefarztsekretariat Annett Thiele Telefon 0351 480-1685

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 14. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Kölner ABC-Risiko-Score für die Implantatbehandlung

Kölner ABC-Risiko-Score für die Implantatbehandlung 7. Europäische Konsensuskonferenz des BDIZ EDI Februar 2012 Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) An der Esche 2 53111 Bonn Tel. 0228/935 92 44 Fax 0228/935 92 46 office-bonn@bdizedi.org

Mehr

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE Sie bekommen ein Zahnimplantat? Pflegen Sie es, damit Sie lange Freude daran haben. Vorteile von Zahnimplantaten Implantate sind kleine Schrauben, die in den Kiefer implantiert werden. Sie sollen die Funktionen

Mehr

NEU: inside. Implantologie und. Parodontaltherapie MASTER OF SCIENCE. Staatlich anerkannt akkreditiert DVT- Fachkundenachweis inklusive

NEU: inside. Implantologie und. Parodontaltherapie MASTER OF SCIENCE. Staatlich anerkannt akkreditiert DVT- Fachkundenachweis inklusive NEU: PAROQualif ikatio inside n Implantologie und Parodontaltherapie MASTER OF SCIENCE Staatlich anerkannt akkreditiert DVT- Fachkundenachweis inklusive KONTAKT DGI Deutsche Gesellschaft für Implantologie

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Berufsmonitoring Medizinstudenten. Bundesweite Befragung von Medizinstudenten, Frühjahr 2010

Berufsmonitoring Medizinstudenten. Bundesweite Befragung von Medizinstudenten, Frühjahr 2010 Berufsmonitoring Medizinstudenten Bundesweite Befragung von Medizinstudenten, Frühjahr 2010 PD Dr. Rüdiger Jacob Dr. Andreas Heinz Jean Philippe Décieux Universität Trier Fachbereich IV Soziologie/ Empirische

Mehr

Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz. Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln.

Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz. Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln. Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln. Mehr als Funktionalität. Absolutes Wohlbefinden. Sind Sie mit Ihrer Prothese zufrieden?

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET German Network for Motor Neuron Diseases DGM Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e. V. 3 Information zur Patientendatei und Biomaterialsammlung

Mehr

Symposium des interdisziplinären BMBF-Verbundprojekts

Symposium des interdisziplinären BMBF-Verbundprojekts INSTITUT FÜR ETHIK, GESCHICHTE UND THEORIE DER MEDIZIN Symposium des interdisziplinären BMBF-Verbundprojekts Individualisierte Gesundheitsversorgung: Ethische, rechtliche und ökonomische Implikationen

Mehr

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare Inhalt Kanzlei 5 Fachgebiete

Mehr

Bereitschaftspraxis Erlangen Bauhofstraße 6 91052 Erlangen. Tel.: 09131 816060 www.notfallpraxis-erlangen.de

Bereitschaftspraxis Erlangen Bauhofstraße 6 91052 Erlangen. Tel.: 09131 816060 www.notfallpraxis-erlangen.de Mittelfranken Erlangen Fürth Hersbruck Lauf Bereitschaftspraxis Erlangen Bauhofstraße 6 91052 Erlangen Tel.: 09131 816060 www.notfallpraxis-erlangen.de Notfallpraxis am Klinikum Fürth (Untergeschoss ehemalige

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten!

Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten! Zahnarzt Dr. Albert Holler informiert: Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten! Immer mehr Menschen entscheiden sich heute für fest sitzenden Zahnersatz. Warum? Wenn einzelne oder mehrere Zähne

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN. Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh

Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN. Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh FINDEN SIE EINE GESUNDE BALANCE ZWISCHEN AKTIVITÄT UND ENTSPANNUNG. ENTDECKEN SIE EINEN

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr