Operational Excellence: High Quality in Production

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Operational Excellence: High Quality in Production"

Transkript

1 Operational Excellence: High Quality in Production

2 ZUKUNFT Zukunftsthema Qualität Die Debatte um die Qualität von Medikamenten ist nicht neu. Allerdings hat sie, seitdem die Food and Drug Administration (FDA) im Jahr 2002 ihre Initiative Pharmaceutical cgmps for the 21st Century gestartet hat, in jüngster Zeit zusätzlich an Dynamik gewonnen. Neben der FDA engagiert sich mit der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) eine zweite internationale Regulierungseinrichtung in diesem Themenfeld auch in gemeinsamen Projekten wie beispielsweise einem Pilotprogramm zu Quality-by-Design. Die International Society for Pharmaceutical Engineering (ISPE) hat mit Initiativen zu den Themen Drug Shortages und Quality Metrics zwei Projekte gestartet, bei denen die Qualität der Pharmaproduktion im Fokus steht. Die nachfolgende Grafik fasst ausgewählte Meilensteine der Entwicklung zusammen und verdeutlicht, dass Qualität eines der zentralen Zukunftsthemen für die Pharmaproduktion ist. FDA Office of New Drug Quality Assessment (ONDQA) Richtlinien zur Bewertung von kritischen Qualitätsattributen und Herstellungsverfahren von neuen Medikamenten Food and Drug Administration Amendments Act (FDAAA) Gesetz über die Ausweitung der Befugnisse der FDA und ihrer Ressourcen FDA Sentinel Initiative Einführung eines Systems zur Sicherheitsüberwachung bei Medikamenten, Biopharmaka und Medizingeräten FDA Healthy People Initiative Initiative zur Gesundheitsförderung und Prävention und zur Steigerung der Volksgesundheit FDA-EMA Pilot Pilotprogramm für die parallele Bewertung von Quality-by-Design- Anträgen ISPE s Drug Shortages Initiative Initiative zur Unterstützung der globalen Bemühungen, Arzneimittelengpässe zu vermeiden FDA Critical Path Initiative Initiative für die Einführung von Qualitätsrichtlinien bei der Entwicklung und Herstellung von medizinischen Produkten FDA Unapproved Drugs Initiative Initiative für Arzneimittelsicherheit (Sperrung nicht zugelassener Medikamente) FDA Safe Use Initiative Kooperation zur Reduzierung von vermeidbaren Schäden durch Arzneimittel FDA Medical Countermeasures Initiative (MCMi) Initiative für Gegenmaßnahmen bei chemischen, biologischen oder infektiösen Bedrohungen FDA Global Initiative Aufbau einer Gemeinschaft, die für ein weltweites öffentliches Sicherheitsnetz im Gesundheitsbereich eintritt INHALT 2 Zukunftsthema Qualität 3 Editorial 4 Auf dem Weg zu einer neuen Qualitätskultur 6 Excellence United eröffnet erstes Sales & Service Hub 7 Troubleshooting eingebaut: Excellence United Service Portal 8 Interview mit Birgit Fischer vom Verband forschender Arzneimittelhersteller 9 Unter einem Dach auf Wachstumskurs 2 we connect 10 Das perfekte Baukastensystem Bausch+Ströbel 12 Neue Dimensionen für die Effizienz in der Tablettierung Fette Compacting 14 Riesige Sparpotenziale erschließen Glatt 16 Neue Maßstäbe in Produktivität und Flexibilität Harro Höfliger 18 Tabletten effizient und flexibel verpacken Uhlmann

3 LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER, EMA Innovative Medicines Initiative (IMI) Partnerschaft für eine effizientere Erforschung Entwicklung von Arzneimitteln in Europa FDA Case for Quality Projekt zur Förderung der Qualität medizinischer Geräte FDA-EMA Generic Drug Application Inspections Initiative Gemeinsame Initiative für die Bewertung von Bioäquivalenzstudien im Rahmen der Zulassung von Generika ISPE Quality Metrics Initiative Entwicklung einheitlicher Standards für die Berichterstattung an die FDA FDA Voluntary Compliance Improvement Program (VCIP) Pilot Freiwillige Selbstfeststellung und -korrektur für Unternehmen mit Problemen in der Qualitätssicherung Qualität ist zu einem der zentralen Zukunftsthemen in der pharmazeutischen Industrie geworden. Je mehr Menschen weltweit Zugang zu einer Basisgesundheitsversorgung haben, umso wichtiger ist es, dass Arzneien und Medizinprodukte höchste Ansprüche erfüllen ganz gleich, wo sie hergestellt werden. Als Spezialmaschinenbauer erfüllen wir in diesem Umfeld eine wichtige Rolle. Erst die industrielle Produktion ermöglicht eine flächendeckende Versorgung. Um effizient und sicher produzieren zu können, verlangen Pharmahersteller höchste Qualität bei Technik und Prozessen. Genau dieser Qualitätsanspruch ist es, der die Unternehmen der Excellence United verbindet und dazu geführt hat, dass wir unserer Zusammenarbeit im Jahr 2011 einen verbindlichen Rahmen gegeben haben. Bereits vor Gründung der Allianz sind wir uns in zahlreichen Projekten immer wieder begegnet. Den Grund dafür nannten uns unsere Kunden: Wir wollen in Bestin-Class-Technik investieren. Mit der Excellence United bedienen wir diese Nachfrage und bündeln technisch führende Lösungen, die die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung über die Herstellung und Verpackung bis zum Service abdecken. Genau diesen Anspruch bringt der Name unseres Magazins auf den Punkt: we connect. Wir verbinden Menschen, Technik und Prozesse. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir bestmögliche Lösungen für Ihre Anforderungen. Die Excellence United lädt Sie herzlich ein, sich in diesem Magazin über unsere Leistungen und Services zu informieren. Ihr Thomas Weller Sprecher der Excellence United Impressum Excellence United Marketing GmbH, Alle Rechte vorbehalten. Die Rechte an allen Texten, Bildern und Grafiken liegen bei der Excellence United Marketing GmbH sowie bei den jeweiligen Partnerunternehmen. Bildnachweis Titel:.shock - Fotolia.com; Seite 5: picture alliance/dpa; Seite 7: Pfizer; Seite 8: Birgit Fischer, Verband forschender Arzneimittelhersteller; Seite 9: pressmaster - Fotolia.com; Seiten 10 11: Bausch+Ströbel; Seiten 12 13: Fette Compacting; Seiten 14 15: Glatt; Seiten 16 17: Harro Höfliger; Seiten 18 19: Uhlmann we connect 3

4 PHARMAPRODUKTION Auf dem Weg zu einer neuen Qualitätskultur Qualität in der Pharmaproduktion: Was jahrelang als Selbstverständlichkeit galt, ist zu einem der zentralen Zukunftsthemen der Branche geworden. Angesichts von Versorgungsengpässen infolge von Herstellungsfehlern haben die Regulierungsbehörden in den USA und Europa die Initiative ergriffen, um gemeinsam mit der Industrie eine neue Qualitätskultur zu etablieren. Es sind eindrucksvolle Zahlen: Allein zwischen 2010 und 2013 hat sich die Anzahl der Warning Letters verzehnfacht, die die US-amerikanische Aufsichtsbehörde Food and Drug Administration (FDA) aufgrund von Verstößen gegen die Regulierungsauflagen verschickt hat. Im April 2013 gab es daher allein in den USA bei rund 300 Medikamenten Lieferengpässe, deren Ausgleich wiederum Kosten in Höhe von geschätzt rund 400 Millionen US-Dollar verursacht hat. Auch in Europa ist nach Angaben der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) die Zahl der Ausfälle bei wichtigen Medikamenten in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Die Gründe für die Ausfälle liegen laut einer Studie der International Society for Pharmaceutical Engineering (ISPE) aus dem Juni 2013 in zahlreichen ALARMIEREND: ZAHL DER FDA WARNING LETTERS, STARK GESTIEGEN Zwischen den Jahren 2008 und 2013 ist die Anzahl der Warning Letters, ausgestellt von der Food and Drug Administration, um mehr als das Fünfzehnfache gestiegen. Die FDA versendet die Mahnschreiben, wenn Produktionsabläufe und -umgebungen nicht die erforderlichen Qualitätsrichtlinien nach der Good Manufacturing Practice (GMP) erfüllen Quelle: Food and Drug Administration - 4 we connect

5 Fällen an Qualitätsproblemen bei der Produktion. Angesichts dieser Entwicklung haben die Regulierungsbehörden reagiert. Die EMA hat bereits Ende 2012 eine Initiative gestartet, um Probleme bei der Einhaltung der Good Manufacturing Practices zu reduzieren. Die FDA hat ihre im Jahr 2002 gestartete Initiative Pharmaceutical cgmps for the 21st Century mit der Gründung des Office of Pharmaceutical Quality (OPQ) in eine neue Phase überführt. Als Superbehörde soll das OPQ zukünftig Kompetenzen rund um die Qualität in der Pharmaproduktion bündeln und gemeinsam mit Industrie und anderen Behörden an der Weiterentwicklung eines internationalen Rahmenwerks arbeiten. Anforderungen an die Produktion steigen Wesentliche Faktoren, die seitens der Industrie die Entwicklung beeinflussen, sind der steigende Kostendruck durch Wettbewerber aus den Emerging Markets, der Ansturm auf Blockbustermedikamente wegen auslaufender Patente sowie die Globalisierung der Produktionsnetzwerke. Ebenso wirken sich Innovationen aus der pharmazeutischen Forschung auf die Produktion aus. Ein Beispiel ist die personalisierte Medizin : Die Entscheidung für eine medikamentöse Therapie stützt sich zukünftig nicht nur auf die Krankheitsdiagnose, sondern auch auf individuelle Merkmale des Patienten zum Beispiel genetische Besonderheiten. Das heißt im Umkehrschluss: Pharmaunternehmen müssen Patienten eine Vielzahl von individuellen und passgenauen Medikamenten zur Verfügung stellen. Weiterhin steigen durch den zunehmenden Einsatz von hochwirksamen Substanzen die Sicherheitsanforderungen in der Produktion. Mehr denn je sind Pharmahersteller deshalb auf hocheffiziente und zuverlässige Anlagen und Prozesse angewiesen. In der Debatte um eine neue Qualitätskultur spielt der Pharmamaschinenbau deshalb eine zentrale Rolle. Excellence United Produktion auf hohem Niveau Bei einer effizienten Pharmaproduktion müssen zahlreiche Elemente optimal zusammenspielen. Das beginnt bei den Anlagen und dem Prozess Equipment und reicht über Service und Wartung bis zur Qualifikation der Bediener. Entscheidend ist dabei vor allem, dass an den Schnittstellen keine Reibungsverluste entstehen und das Qualitätsniveau entlang der gesamten Produktionskette den aktuellen und zukünftigen Anforderungen entspricht. Das Angebot der Excellence United verbindet dabei führende Produktionstechnik entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Produktentwicklung bis zur Verpackung mit einem umfassenden Service-, Beratungs- und Trainingsangebot. Auch hier spielt das Qualitätsverständnis eine zentrale Rolle. In gemeinsamen Arbeitsgruppen bündeln die Unternehmen der Allianz ihre Kompetenzen und entwickeln gemeinsame Standards und aufeinander abgestimmte Prozesse, mit denen sie ihre Kunden unterstützen, die bestehende Produktion zu optimieren oder neue Standorte zukunftssicher auszurüsten. we connect 5

6 SERVICE Excellence United eröffnet erstes Sales & Service Hub Der Weg zum fertigen Medikament ist hochkomplex. Abweichungen, Störungen oder Stillstandzeiten führen in wenigen Sekunden zu unerwünschten Mehrkosten und Qualitätsmängeln. Deshalb hängt vom Service der Pharmamaschinenbauer viel ab. Vor diesem Hintergrund baut die Excellence United ihr Vertriebs- und Servicenetzwerk weiter aus mit weitreichenden Vorteilen für die Kunden. Die Reaktionszeit im Störungsfall spielt für den Service in der Pharmaproduktion eine herausragende Rolle. Allerdings kann der richtige Service auch verhindern, dass es überhaupt zu Problemen und Stillstandzeiten kommt und effizientere Produktionsabläufe dauerhaft gesichert sind. Eines der herausragenden Ziele von Excellence United ist deshalb die Einrichtung von Hubs zentrale Anlaufstellen mit qualifizierten Sales- und Serviceteams. Der erste Standort dieser Art eröffnete am 1. März 2014 in Istanbul, Türkei. Weitere werden in Kürze folgen. Neue Knotenpunkte im weltweiten Servicenetzwerk der Excellence United sind das gemeinsame Sales- und Servicebüro von Fette Compacting, Glatt und Harro Höfliger im indischen Mumbai sowie gemeinsame Räumlichkeiten von Bausch+Ströbel, Fette Compacting und Uhlmann in Frankreich. In Ägypten ist Akhnaton der erste Handelsvertreter der Unternehmensallianz. Wir stellen mit diesen Standorten die Beratungsqualität der Excellence United vor Ort sicher. Das Netzwerk wird in den nächsten Jahren weiter wachsen, bestätigt Thomas Weller, Sprecher der Excellence United. SCHNELLE HILFE DAS NEUE SERVICE PORTAL Mit dem Service Portal setzt die Excellence United einen neuen Standard für einen umfassenden Remote Service in der Pharmaproduktion. Die Mitgliedsunternehmen statten ihre Anlagen mit einer einheitlichen Serverarchitektur aus. Der Anwender hat über das Bedienpanel direkten Zugriff auf umfassende Serviceleistungen. Einfach, sicher und umfassend: Einfach: direkter (Video-)Kommunikationskanal zu Maschinenbauexperten per Conference Center Sicher: TÜV-zertifizierte Punkt-zu- Punkt -Verbindung Umfassend: Ersatzteil- und Maschinendokumentation, OEE- Daten, Wartungsmanagement uvm. 6 we connect

7 SERVICE Troubleshooting eingebaut: Excellence United Service Portal Pharma-Produktionsmaschinen gleichen einem Uhrwerk: Alle Prozesse müssen perfekt ineinandergreifen, die Fehlertoleranz ist gering. Bei Pfizer in Illertissen, Deutschalnd sorgt deshalb das Service Portal der Excellence United für ein Höchstmaß an Produktionssicherheit. Eine Prozess-optimierung auf ganzer Linie. Es ist nur ein kleines Detail: Ein Servomotor treibt ein Zuführband zwischen zwei Maschinen an. Bei bestimmten Prozessen traten Probleme am Antrieb auf er startete nicht mehr neu. Man hätte die Technik vor Ort untersuchen müssen. Dann wäre die Anlage aber so lange nicht gelaufen, bis ein Techniker vor Ort gewesen wäre. Deshalb halfen sich die Bediener damit, die Anlage komplett herunterzufahren, um die Fehlermeldung zu quittieren, erklärt René Heyn von Pfizer. Innerhalb von acht Monaten kam es auf diese Weise mehrfach zu Ausfallzeiten ein vermeidbarer Kostenfaktor. Weil der Fehler nur behoben werden kann, wenn er auch tatsächlich auftritt, spielte das Service Portal eine wichtige Rolle, wie Thorsten Heidrich von der Excellence United erklärt: Als sich der Fehler erneut zeigte, konnten wir direkt reagieren. Wir haben schnell über eine Fernanalyse den Bug identifiziert und endgültig behoben. Seitdem läuft das Transportband fehlerfrei. Hier zahlte sich aus, dass die Experten der Excellence United im Januar 2014 rund fünf Produktionslinien bei Pfizer mit dem Service Portal der Excellence United ausgestattet haben. Die vernetzten Maschinen verfügen über eine spezielle Software und einen Hochsicherheitsserver: Im Servicefall drücken sie eine Taste auf dem HMI. Anschließend meldet sich direkt ein Maschinenbauexperte zum Beispiel per Videokonferenz oder Chat. Die Zeitersparnis ist enorm. Darüber hinaus können die Bediener Ersatzteile über das HMI anfragen. Auch Wartungsintervalle könnten zukünftig per Service Portal gesteuert werden. Wir sind überzeugt von dieser Technologie und haben sehr gute Erfahrungen mit ihr gemacht. Es ist eine starke Vereinfachung der Serviceabwicklung. Unsere Excellence United-Partner haben ein sehr kompetentes Team. Sie wissen, was im Servicefall zu tun ist, erklärt Dominikus Pöchmann von Pfizer abschließend. PFIZER: INNOVATIVE FERTIGUNG Das Pfizer-Werk in Illertissen, Deutschland ist weltweit eines der modernsten und innovativsten in der Herstellung von Medikamenten mit hochwirksamen Substanzen und der Konfektionierung von Arzneimitteln. Pro Jahr verlassen rund 100 Millionen Packungen für mehr als 150 Länder die Produktionslinien. we connect 7

8 QUALITÄT An der Qualität von Medikamenten darf es keine Abstriche geben Wohin entwickelt sich die Pharmaindustrie? Fünf Fragen an Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbands forschender Arzneimittelhersteller (vfa). Welche Rolle spielt die Forschung aus Ihrer Sicht in den kommenden Jahren? Birgit Fischer: Forschung und Entwicklung stehen im Zentrum der Arbeit forschender Pharmaunternehmen. Allerdings kostet die Entwicklung neuer Medikamente schon heute im Schnitt zwischen 1,0 und 1,6 Milliarden US-Dollar und droht künftig noch teurer zu werden. Deshalb ist ein wichtiges Branchenziel, im Rahmen weltweit stabiler FuE-Ausgaben die Erfolgsraten zu steigern. Immer öfter arbeiten heute Firmen in einem Forschungsverbund oder mit akademischen Forschern zusammen. Open Access zu industriellen Forschungsergebnissen und Forschungsressourcen ist kein Fremdwort mehr. Welche übergreifenden Trends gibt es? Die forschenden Pharmaunternehmen setzten ihre Schwerpunkte dort, wo der größte Bedarf ist: bei schweren und lebensbedrohlichen Erkrankungen. So gilt ein Drittel aller Projekte der Verbesserung der Krebstherapie. 20 Prozent der Projekte betreffen die Behandlung von Entzündungskrankheiten wie MS oder Rheuma. Ein wichtiger Fortschritt ist auch die personalisierte Medizin, bei der Diagnostik und Arzneimittel unmittelbar zusammenwirken. Bei diesem Therapieansatz wird das bestgeeignete Medikament nach dem Ergebnis von Gen- und anderen Vortests ausgewählt. Welche Produkte kommen jetzt auf den Markt? Für die nächsten Jahre erwarten wir weitere wesentliche Therapieverbesserungen, etwa für Menschen mit Hepatitis C, Lungenkrankheiten und Gerinnungsstörungen auch hierbei dürfte Deutschland in mehreren Fällen als Produktionsland zum Zuge kommen. In welchen Ländern erwarten Sie in den nächsten Jahren die größten Wachstumsraten? Bis vor wenigen Jahren waren die Industrieländer noch mit Abstand die wichtigsten Absatzmärkte für Medikamente. Heute teilen sie sich diese Position mit den erstarkenden Volkswirtschaften von China, Indien, Lateinamerika und Osteuropa. Für die Pharmaindustrie bedeutet das: Nachdem bereits die Produktion stark globalisiert wurde, werden auch FuE und Vertrieb verstärkt die neuen Wachstumsmärkte nutzen. Aber natürlich wird die Branche auch ihre Aktivitäten in den entwickelten Märkten nicht aufgeben! Wie wichtig ist aus Ihrer Sicht die Qualität in der Produktion? An der technischen Qualität von Medikamenten darf es keine Abstriche geben. Und weil das so ist, können in der globalisierten Weltwirtschaft Produktionsstandorte in Deutschland wettbewerbsfähig sein: Sie schaffen reproduzierbar die geforderte Qualitätssicherung auch bei hochkomplexen Produkten (unter anderem Biopharmazeutika, Impfstoffe und anspruchsvolle chemisch-synthetische Medikamente). Schlüssel dazu sind intelligent gesteuerte, hoch automatisierte Anlagen in Verbindung mit gut geschultem und hoch motiviertem Personal. Bis 2017 könnten aus den Mitgliedsunternehmen des Verbands forschender Arzneimittelhersteller (vfa) Medikamente gegen mehr als 110 Krankheiten auf den Markt kommen. Fast ein Drittel aller Projekte beschäftigt sich mit der Verbesserung der Krebsbehandlung ein komplexes Feld, das stark von einer flexiblen Medikamentierung profitiert. Die besondere Qualität und Flexibilität in der Pharmaproduktion werden in diesen Bereichen noch wichtiger. WORAN FORSCHT DIE PHARMAINDUSTRIE? Medikamentenprojekte der vfa-mitgliedsunternehmen mit Aussicht auf eine Zulassung bis 2017 Verteilung auf verschiedene medizinische Gebiete; Gesamtzahl der Projekte: Schmerzen Herz-Kreislauf-Erkrankungen 2 15 Psychische Erkrankungen 8 Neurodegenerative Erkrankungen 8 Andere Erkrankungen des Nervensystems 25 6 Urologische Krankheiten Frauenspezifische Erkrankungen 2 Osteoporose 6 Augenkrankheiten 5 Chronisch-obstruktive Lungenkrankheiten 38 Infektionskrankheiten 15 Diabetes Typ 2 4 Andere Stoffwechselerkrankungen 55 Entzündungskrankheiten 6 Blutbildungsstörungen 106 Krebs 12 Projekte aus Sonstigen medizinischen Gebieten Stand: Mai 2013 Quelle: vfa 8 we connect

9 QUALITÄT Unter einem Dach auf Wachstumskurs Best-in-Class-Maschinenbau für die gesamte Wertschöpfungskette in der Pharmaproduktion der Anspruch der Excellence United ist hoch, diese Qualitätsorientierung zahlt sich jedoch aus. Weltweit sind derzeit mehr als Anlagen der Excellence United-Partner im Einsatz und die Wachstumsperspektiven sind gut. Drei Jahre nach ihrer Gründung kann die Excellence United eine positive Zwischenbilanz ziehen: Die in der Allianz mittelständischer Pharmamaschinenbauer zusammengeschlossenen Unternehmen haben ihren Wachstumskurs in den vergangenen Jahren erfolgreich fortgesetzt. Der Gesamtumsatz der Allianz stieg von rund 800 Millionen Euro 2011 auf 965 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr. Im Jahr 2014 werden die Unternehmen der Excellence United erstmals mehr als eine Milliarde Euro umsetzen. Im gleichen Zeitraum wuchs die weltweite Mitarbeiterzahl von auf fast 6.000, darunter mehr als 600 Servicemitarbeiter. Excellence United Marketing GmbH wird gegründet Mit der Gründung der Excellence United Marketing GmbH 2014 wird die Allianz einen weiteren Meilenstein ihrer Strategie umsetzten. Neben übergreifenden Marketingaktivitäten koordiniert die Gesellschaft derzeit acht Projektarbeitskreise. Zentrale Themen sind unter anderem die technische Kooperation, Service, Vertrieb und ein übergreifendes Qualitätsmanagement. SCHNITTSTELLENVERLUSTE MINIMIEREN: LINIEN- PROJEKTE AUS EINER HAND Die neue Produktionslinie soll direkt effiziente Prozesse garantieren? Vom übergreifenden Projektmanagement hängt viel ab. Bei Linienprojekten mit unterschiedlichen Maschinenherstellern ist die Koordination der beteiligten Unternehmen der Schlüssel für den Erfolg. Nur wenn alle Beteiligten Hand in Hand arbeiten, können Kosten-, Qualitäts- oder Terminziele eingehalten werden. Durch eine einheitliche Projektsteuerung reduziert die Excellence United die typischen Schnittstellenverluste und bietet ihren Kunden eine sichere Realisierung anspruchsvoller Linienprojekte. Das Angebot umfasst unter anderem: Integriertes Projektmanagement mit etablierten Prozessen und Kommunikation innerhalb der Allianz auf Basis eines branchenspezifischen Wissenspools. Best-in-Class-Equipment und -Service sowie hohe Problemlösungskompetenz. Transparenz und Kostensicherheit, denn Excellence United- Partner arbeiten untereinander ohne Aufschläge. Darüber hinaus beginnt die Garantie für alle Komponenten der Gesamtanlage erst, wenn die gesamte Linie bei den Kunden steht. Kompatibilität aller Teilsysteme und Anlagen. Abgestimmte After-Sales-Packages für Hotline/Support, Ersatzteile, Wartung, Schulung, Updates, Upgrades und gemeinsames Service Portal. Kontakt: Meilensteine der Excellence United: Wie schnell die Entwicklung innerhalb der Allianz voranschreitet, zeigen Highlights aus den vergangenen drei Jahren. Die Partnerunternehmen der Allianz haben ihre deutschen Standorte ausgebaut und die Präsenz in den internationalen Märkten erweitert Fünf Unternehmen des Spezialmaschinenbaus für die pharmazeutische Produktion schließen sich im Rahmen einer strategischen Allianz zur EXCELLENCE UNITED zusammen. Seither bietet das Netzwerk seinen Kunden technologisch führende Produktionslösungen höchster Qualität sowie einen umfassenden Service rund um den Globus Mit der Excellence United Marketing GmbH bietet die Allianz ihren Kunden künftig einen UMFASSENDEN SERVICE aus einer Hand. we connect 9

10 ALLIANZPARTNER Das perfekte Baukastensystem Wie lassen sich unterschiedlichste Produkte und Chargen in einem Isolator verarbeiten und das mit minimalen Umrüstzeiten? Für das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim hat Bausch+Ströbel diese Frage beantwortet. Zusammen mit dem Isolatoren-Spezialisten Skan entstand ein intelligentes Produktionssystem. Passgenaue Präparate, individuelle Packmittel der Trend in der Pharmaindustrie geht zu einer hohen Varianz der Chargen. Um eine völlig neue Flexibilität innerhalb der aseptischen Fertigung garantieren zu können, haben die Spezialisten von Bausch+Ströbel ein Baukastenprinzip entwickelt: Einzelne Produktionsmodule in einem Isolator der Reinraumklasse A lassen sich einfach per Lock-and- Key-Prinzip wechseln. Unterschiedliche Laborgeräte, Halbautomaten, Dosiersysteme, Prüfstationen und mehr stehen hierfür zur Verfügung. Mögliche Produktionsmodule sind zum Beispiel: ein Produktionsmodul, das mit unterschiedlichsten Laborgeräten oder Halbautomaten ganz individuell nach Anforderung bestückt werden kann, eine vollautomatische Maschine zum Füllen und Verschließen (KSF 4105) oder zum Verschließen (KS 4105) von Flaschen oder Vials mit einer maximalen Leistung von Objekten pro Stunde oder eine vollautomatisch getaktet arbeitende Maschine zum Füllen und Verschließen von füllfertig vorbereiteten Einmalspritzen, Vials oder Karpulen in Nestern und Tubs, die eine maximale Leistung von Objekten pro Stunde erreicht (SFM 5105) 2012 Bausch+Ströbel kauft die schweizerische Wilco AG und erweitert damit sein Angebot im Bereich Abfüll- und Verpackungsanlagen um hochpräzise VOLLAUTOMATISCHE PRÜFMASCHINEN für Dichtheitsprüfung, visuelle Kontrolle und spektroskopische Systeme. 10 we connect

11 INNOVATIONEN Vom Reinigen über das Füllen bis zum Verschließen: Eine komplette Hochleistungsanlage verarbeitet Ampullen in höchster Geschwindigkeit. Die KCP 5060 ist eine spezielle Füll- und Verschließmaschine für die Kleinchargenproduktion. Reinraumroboter transportieren die Vials, Spritzen oder Karpulen. Die Füll- und Verschließmaschine FVF 5063 befüllt bis zu Vials in der Stunde und verschließt sie mit Stopfen inklusive Inprozesskontrolle bei voller Leistung. Eine hochflexible Isolator- Produktionslösung für die Verarbeitung unterschiedlicher Produkte und Chargen zum Einsatz kommen verschiedene Produktionsmodule zum Füllen, Dosieren und Verschließen. Das System lässt sich schnell umrüsten. SPEZIALMASCHINEN FÜR DIE PHARMAZEUTISCHE INDUSTRIE Seit mehr als 45 Jahren stellt Bausch+Ströbel Spezialmaschinen für die pharmazeutische Industrie her. Die industrielle Verarbeitung von flüssigen und pulverförmigen Arzneimitteln profitiert massiv von dieser Technologie. Das Angebot der Spezialisten reicht von Halbautomaten für den Laborbereich über vollautomatische Einzelmaschinen bis hin zu hochkomplexen Anlagen, in denen Objekte wie Vials, Flaschen, Spritzen, Ampullen oder Karpulen verarbeitet werden. Dabei kommt eine Vielzahl von einzelnen Arbeitsschritten, wie das Auspacken der Objekte, ihre Reinigung und Sterilisation sowie das Befüllen, Verschließen, Kontrollieren und Etikettieren, zum Einsatz. In den vergangenen Jahrzehnten ist Bausch+Ströbel stetig gewachsen. Inzwischen arbeiten allein am Standort Ilshofen rund Mitarbeiter, weltweit sind es bereits über Das Unternehmen unterhält Fertigungsstandorte in Norddeutschland und in den USA sowie über 50 Vertriebs- und Serviceniederlassungen weltweit. Seit 2013 gehört die Wilco AG in der Schweiz zum Unternehmen. Die hochpräzisen, vollautomatischen Prüfmaschinen für die Dichtheitsprüfung und visuelle Kontrolle sowie spektroskopische Systeme erweitern das Angebot von Bausch+Ströbel passgenau GRÖSSTER NEUBAU in der 47-jährigen Firmengeschichte: Es entstehen eine neue Montagehalle, ein geräumiges Kommissionierungslager, Nebenräume für Seminare und Kundengespräche, Büros sowie ein Betriebsrestaurant mit Dachterrasse. we connect 11

12 ALLIANZPARTNER Neue Dimensionen für die Effizienz in der Tablettierung Auslaufender Patentschutz für Blockbuster-Medikamente, kürzere Produktlebenszyklen, rasantes Wachstum in den neuen Märkten, ein hochreguliertes Umfeld und steigender Kostendruck die pharmazeutische Industrie steht vor vielfältigen Herausforderungen. Mit den Tablettiermaschinen seiner neuesten Generation setzt der Technologie- und Weltmarktführer Fette Compacting erneut Maßstäbe für die Effizienz in der Tablettierung. Was macht eine Tablettenproduktion effizient? Galten lange Zeit die reinen technischen Leistungsdaten der Maschinen als wesentlicher Faktor, hat inzwischen ein Umdenken eingesetzt. Im Pressraum kommt es vor allem auf das perfekte Zusammenspiel von Mensch und Technik an. Mit diesem Leitgedanken hat Fette Compacting die neueste Generation seiner Tablettenpressen entwickelt. Die Maschinen der FE-Serie verbinden höchste Leistungsfähigkeit mit einer einzigartigen Bedienung. TRI.EASY Design Einfache Bedienung als Schlüssel zur Effizienz Das Fette Compacting TRI.EASY-Design ermöglicht eine einfache und sichere Bedienung. Die Idee dahinter: Nur wenn Technik in den drei Dimensionen Betrieb, Umrüstung und Wartung gleichermaßen einfach ist, kann sie effizient sein. Das TRI.EASY-Design orientiert sich deshalb konsequent an den Anforderungen der Anwender und bietet ihnen bei allen Aufgaben umfassende Hilfestellungen, die Bedienungsfehler nahezu ausschließen. Kurze Anlernphasen und eine deutlich höhere Handlungssicherheit auf Seiten der Bediener sorgen für höchste Produktqualität auch bei anspruchsvollen Aufgaben. Für dieses umfassende Design-Konzept haben die Tablettenpressen der FE-Serie bereits mehrere renommierte Preise erhalten, darunter den Achema Innovation Award, den red dot design award, den if design Award und den German Design Award we connect Mit der FE55 feiert Fette Compacting die Weltpremiere der ersten Tablettenpresse einer neuen MASCHINENGENERATION. Mit ihrem einzigartigen Verhältnis von Stempelzahl zu Grundfläche setzt sie neue Maßstäbe für die Effizienz in der Tablettierung. Außerdem stellt Fette Compacting mit der FE55 das neuartige TRI.EASY-Design vor Im indischen Goa eröffnet ein neues COMPETENCE CENTER. Fette Compacting ist damit der erste Hersteller für Tablettiertechnik, der seinen Kunden in Indien vor Ort umfassende Service- und Trainingsangebote bietet.

13 FETTE COMPACTING EFFICIENCY GUIDE LEITSYSTEM FÜR EFFIZIENZ IN DER TABLETTIERUNG Leistungsfähige Anlagen, optimale Prozesse, gut ausgebildetes Personal Effizienz in der Tablettenproduktion entsteht nur, wenn viele Faktoren perfekt zusammenspielen. Fette Compacting hat sein Angebot auf diese Anforderungen zugeschnitten. Neben einem Portfolio an Tablettenpressen und Prozess Equipment für unterschiedlichste Anwendungen von der Galenik über die Großserienproduktion bis hin zu WiP- und Containmentlösungen bietet das Unternehmen auch umfassende Service-, Beratungs- und Schulungsleistungen an. Mit dem Fette Compacting Efficiency Guide hat das Unternehmen ein Leitsystem für sein Produkt- und Dienstleistungsangebot entwickelt. Es gliedert sich in die drei Bereiche Technology, Service und Competence. Technology steht für alle Angebote in der Tablettiertechnik von Tablettenpressen über Prozess Equipment bis hin zu Tablettierwerkzeugen. Service umfasst alle Dienstleistungen rund um Maschinen und Anlagen, wie die Ersatzteilversorgung, die Anlagenmodernisierung und den technischen Außendienst. Competence ist der Oberbegriff für alle prozessbezogenen Dienstleistungen. Dazu gehören Trainingsangebote, Produktversuche, Anwendungs- und OEE-Beratung sowie das Engineering. INNOVATIONEN Pmax-Rotor mit FS12-Stempeln Höchstleistung für die Tablettenproduktion Die Pmax-Rotoren mit FS12-Stempeln sorgen für Produktivitätssprünge: Anwender können mit ihrer Hilfe die Ausbringungsmenge in der Tablettierung um bis zu 40 Prozent steigern bei gleicher Produktionszeit. Die Rotoren sind mit 45, 66 und 110 Stationen auch als Nachrüstsatz erhältlich. OEE-Beratung maximale Produktivität für bestehende Anlageninvestitionen Die OEE-Analyse von Fette Compacting umfasst die Kernbereiche der Tablettierung: Werkzeugeinsatz, Service- und Wartungsprozesse, Ausbildungsstand der Bediener sowie den Produktionsprozess selbst. Die Erfahrung aus zahlreichen Projekten zeigt, dass Anwender ihren OEE-Level durchschnittlich um mindestens 30 Prozent steigern konnten. eshop perfekte Ersatzteilversorgung mit Orginalteilen Der eshop von Fette Compacting bietet eine schnelle und komfortable Versorgung mit Ersatz- und Verschleißteilen. Kurze Lieferzeiten Standardersatz- und Verschleißteile nach Maschinentyp Unmittelbare Bestellabgabe, sowie eine automatisierte Angebotserstellung Füllkurvenkalkulator Steigerung der Gesamtanlageneffektivität durch OEE-Beratung 2012 Sie ist die Schnellste im Produktwechsel: auf der Achema stellt Fette Compacting mit der FE35 die zweite Tablettenpresse der FE-Serie vor. Im südamerikanischen Campinas eröffnet ein neues COMPETENCE CENTER Startschuss in Schwarzenbek bei Hamburg: bis 2016 investiert die LMT Group am deutschen Stammsitz rund 30 Millionen Euro in ein NEUES KUNDEN- UND ABNAHMEZENTRUM sowie in die zukünftige Geschäftsentwicklung von Fette Compacting. we connect 13

14 ALLIANZPARTNER Riesige Sparpotenziale erschließen Zukünftig werden viele Pharmaprodukte in kontinuierlichen Verfahren hergestellt ein riesiges Sparpotenzial. Mit der kontinuierlichen Produktionslinie MODCOS demonstrieren die Produktionsexperten von Glatt jetzt die Möglichkeiten dieses Ansatzes. Eine Innovation steht dabei im Zentrum. Vom Labor- über den Pilot- bis zum kleinsten Produktionsmaßstab das Scale-up bei Batchprozessen ist (zeit-)aufwendig. Viele manuelle Handlingschritte sind bei der Umstellung nötig. In kontinuierlichen Verfahren hingegen läuft der Prozess vollautomatisiert ab. Vor diesem Hintergrund eröffnet MODCOS riesige Einsparpotenziale. Vorhandene Anlagen einfach umbauen Die für viele Anwender entscheidende Innovation ist dabei der neue Prozesseinsatz von Glatt. Der Grund: Mit ihm können vorhandene Batchmaschinen der Baureihe GPCG 2 und GPCG 10 einfach zu kontinuierlichen Wirbelschichtanlagen umgebaut werden. Anschließend lässt sich die Verweilzeit der Produkte in der Anlage präzise regeln. Die Investition in eine neue Anlage entfällt. Hochsicheres Gesamtsystem Der verkettete Gesamtprozess der kontinuierlichen Produktionslinie beginnt mit Mikro- Doppelschnecken-Dosierern für Pulver oder Mikrogranulate. Danach werden in einem Doppelschnecken-Granulierer die benötigten Granulate hergestellt (oder es wird alternativ über den Glatt-Mischer-Granulierer Binderflüssigkeit zugesetzt). Das Trocknen erfolgt in einer Glatt-Wirbelschichtanlage mit der neuen Rotationskammer bevor nach weiteren Mischprozessen die abschließende Tablettierung startet. Das Gesamtsystem ist hochsicher und wird mit PAT-Systemen in jedem Prozessschritt präzise überwacht Weltpremiere des GLATT-INNOVA- TIVE-HP-SPRÜHSYSTEMS 2013 Der Neubau mit TECHNOLOGIEZENTRUM startet im Juli 2013 am Hauptsitz in Binzen. In der zweiten Bauphase soll auch die Produktion erweitert werden. 14 we connect

15 DIE PROZESSINNOVATIONEN Von der stufenweisen Batchproduktion zur verketteten Serie der rotierende Glatt- Prozesseinsatz macht es einfach möglich: Batchwirbelschichtanlagen der Baureihe GPCG 2 und GPCG 10 lassen sich mit ihm zu kontinuierlichen Wirbelschichtgranulatoren umbauen. Anschließend ist die Verweilzeit des Produkts in der Maschine sehr präzise verteilt das sichert Qualität. Ein ausgeklügeltes automatisches Entleersystem sorgt zusätzlich für Prozesssicherheit. VON DER PRODUKTENTWICKLUNG BIS ZUM ANLAGENBAU Glatt gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Wirbelschichtanlagen, High-Shear-Granulatoren, Granulationslinien und Tablettencoatern. Darüber hinaus bietet das Unternehmen aber eine Vielzahl von Dienstleistungen und technologischen Lösungen an. Bereits 1959 baute Werner Glatt gemeinsam mit einem Dutzend Angestellten seine erste Wirbelschichtanlage für die pharmazeutische Industrie. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, den USA, der Schweiz, Indien, Russland, Großbritannien, China und Tschechien. Das Credo der Spezialisten mit Hauptsitz in Binzen blieb über die Jahre unverändert: den Stand der Technik kontinuierlich zu verbessern und hocheffiziente Produktionslösungen zu entwickeln. Insgesamt ist Glatt in vier Bereiche aufgeteilt: Pharmaceutical Services entwickelt und produziert als Dienstleister feste pharma- zeutische Darreichungsformen. Schwerpunkte bilden hierbei multipartikuläre Systeme wie Pellets und Mikropellets sowie Granulate. Process Technology Pharma entwickelt Wirbelschichtanlagen, High-Shear- Granulatoren, Granulationslinien und Tabletten-Coater. Das ursprüngliche Kerngeschäft baute Glatt gezielt aus und erweiterte es um wesentliche Prozesse der pharmazeutischen Solida-Produktion: von der Einwaage bis zur Übergabe an die Verpackung und dem dazugehörigen Produkthandling in der Produktionskette. Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals entwickelt, plant und vertreibt Wirbelschicht- und Strahlschichtanlagen für die Nahrungsmittel-, Futtermittel- und chemische Industrie. Process & Plant Engineering plant und realisiert Projekte im Anlagenbau und das weltweit. Das Kompetenzspektrum reicht dabei von der Erweiterung oder Umgestaltung bestehender bis hin zum teilweisen oder gesamten Neubau von Produktionsstätten übernimmt Glatt einen modernen Produktionsbetrieb in Pune, Indien. Der Standort dient der Vertriebs- und Serviceorganisation für den Ausbau des INDIENGESCHÄFTS. Ein weiteres gemeinsames Büro mit Fette Compacting und Harro Höfliger in Mumbai unterstützt die optimale Kundenbetreuung Die erste Glatt ROTATIONS- KAMMER ist marktreif. we connect 15

16 ALLIANZPARTNER Neue Maßstäbe in Produktivität und Flexibilität Lässt sich die Ausbringung in der Pharmaproduktion trotz höchster Sicherheitsanforderungen noch steigern? Eine Antwort gibt aktuell Harro Höfliger. Die Kapselfüllmaschine Modu-C High-Speed stellt neue Geschwindigkeitsrekorde auf. Für die Entwickler beim schwäbischen Pharmamaschinenbauer ist es ein neuer Maßstab, wie Frank Naseband, Produktmanager bei Harro Höfliger deutlich macht: Die neue Anlage verarbeitet rund Kapseln pro Stunde. Das ist derzeit die Leistungsspitze in diesem Anwendungsfeld. Das Fachwissen der Spezialisten macht diesen Leistungssprung möglich. Harro Höfliger entwickelt seit Jahrzehnten Anlagen für den kompletten Herstellprozess zum Befüllen und Kontrollieren von pharmazeutischen Kapseln gezielt weiter. Mit der Modu-C High-Speed entstand jetzt eine weitere hocheffiziente Lösung für die Kapselbefüllung. Für Flexibilität in der Produktion sorgt dabei das patentierte Trolleysystem. Die Trolleys lassen sich schnell wechseln, sodass sich unterschiedliche Stoffe verarbeiten lassen. Das GMP-gerechte Design und eine optimale Zugänglichkeit sichern gleichzeitig die effiziente Reinigung. Das System ist hochsicher und garantiert zugleich eine maximale Ausbringung. Wir sind sicher: Diese Leistung wird sich im Markt durchsetzen, erklärt Frank Naseband abschließend we connect Im Rahmen des Frost-&-Sullivan-Kongresses Growth, Innovation and Leadership im November in Frankfurt wird Harro Höfliger für herausragende Entwicklungen in der MICRO-VIBE- DOSIERTECHNOLOGIE AUSGEZEICHNET Die NEUE MONTAGEHALLE für die pharmazeutische Produktion in Allmersbach im Tal ist bereits in Betrieb genommen. Auf rund Quadratmetern Nutzfläche werden Großprojekte abgewickelt. Die in das Gebäude integrierten Büroräume ermöglichen eine direkte und marktspezifische Zuordnung von Fachkräften aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen zur Anlagentechnik.

17 [ALL YOU NEED] DAFÜR STEHT HARRO HÖFLIGER Vom Einmannbetrieb zum Technologieführer in vielen Bereichen Harro Höfliger, Spezialist für pharmazeutische Produktions- und Verpackungsanlagen, ist auf kontinuierlichem Expansionskurs. Rund 800 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2013 einen Umsatz von 150 Millionen Euro. Die Exportquote betrug dabei 75 Prozent. Der internationale Erfolg des Unternehmens mit Niederlassungen in China, Frankreich, Kanada, Russland, der Schweiz, Singapur sowie den USA basiert einerseits auf dem Wachstum im Kerngeschäft der Anlagenentwicklung. Andererseits ist er Ergebnis der konsequenten Spezialisierung von Harro Höfliger: Das Unternehmen punktet mit spezifischem Know-how, technischer Unterstützung und Produktionsbegleitung. Bei Prozessen zur Produktmontage sowie in der Verarbeitung von Bahnmaterialien und Inhalationstechnik ist Harro Höfliger längst zum Technologieführer geworden. Sicherheit garantieren mit Pharma Services Im Rahmen des umfangreichen Serviceangebots werden Materialien und wirkstoffhaltige Substanzen auf deren Prozessfähigkeit getestet. Hierzu stehen Harro Höfliger im Hauptsitz verschiedene Testmaschinen und Aggregate zur Verfügung, mit denen das Originalprodukt unter Realbedingungen untersucht wird bis hin zum Testlauf von Kundenanlagen im pharmazeutischen Produktionsumfeld. Das garantiert Sicherheit und Verbindlichkeit. Das Motto ALL YOU NEED ist der oberste Anspruch. Für das Unternehmen bedeutet das, seine Kunden zu jeder Zeit mit Technologien zu unterstützen, die zu 100 Prozent auf deren Ansprüche zugeschnitten sind. Die Grundwerte INVENTIVE. QUALIFIED. RELIABLE. spiegeln das Verständnis wider, das Harro Höfliger bei der Realisierung kundenspezifischer Systemlösungen auszeichnet. FÜR EINE GEMEINSAME GESICHERTE ZUKUNFT Die Partnerschaft mit den Kunden sichern das war ein Ziel bei der Gründung der Harro Höfliger Familienstiftung. Bereits zum 1. Januar 2013 hat Firmengründer Harro Höfliger seine Unternehmensanteile überführt. Mit diesem Schritt wurde der strategisch angelegte Generationenwechsel erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen bewahrt sich seine Eigenständigkeit In Aspach entstand, zehn Kilometer entfernt vom Hauptsitz, auf Quadratmetern ein modernes LOGISTIK- UND FERTIGUNGSZENTRUM für die Versorgung der umliegenden Montagestandorte. Ein hochmoderner Maschinenpark für die CNC-Fertigung deckt die Zulieferung von Bauteilen für großvolumige Anlagenbauprojekte ab Mit der Übernahme eines neuwertigen Produktionsstandortes in Backnang richtet das Unternehmen seine Geschäftsfelder neu aus. Hier entstehen zukünftig ANLAGEN ZUR HERSTEL- LUNG VON PRODUKTEN AUS BAHNMATERIALIEN sowie MASCHINEN ZUR HORIZONTALEN KARTO- NIERUNG auf weiteren Quadratmetern. we connect 17

18 ALLIANZPARTNER Tabletten effizient und flexibel verpacken Flexibilität hat für die Pharmaverpackungstechnologie eine besondere Bedeutung: Häufig muss eine Vielzahl von Varianten auf einer einzelnen Linie verarbeitet werden schnell, wirtschaftlich und flexibel. Eine Uhlmann-Lösung setzt neue Standards. 72 Verpackungskombinationen, dazu viele Sekundärvarianten die Verpackungslösung für ein Hormonpräparat beeindruckt. Am deutschen Standort eines Uhlmann-Kunden befinden sich zwei identische Produktionslinien bestehend aus Blistermaschine, Schlauchbeutelanlage, Kartonierer und Bündler. Die Linie ist so konzipiert, dass der Pharmahersteller wirtschaftlich und flexibel auf die Verpackungswünsche seiner Kunden reagieren kann. Zudem haben wir die Linien so entwickelt, dass ein Wechsel der Produktvarianten von einer Linie zur anderen problemlos möglich ist, erklärt Christian Link, Head of Customized Packaging Systems. Je nach Packungsvariante verarbeitet die Blistermaschine bis zu 400 Blister pro Minute. 300 Faltschachteln pro Minute Trotz dieser Geschwindigkeiten stehen die beiden Linien für Produktionssicherheit: Die Zuführsysteme legen die Tabletten gezielt in einzelne Blisterhöfe ein. Danach überprüft ein Kamerasystem die korrekte Befüllung. Anschließend verarbeitet der in die Linie integrierte Kartonierer die einzelnen Blister über einen Pendelschacht oder fertige Schlauchbeutel mithilfe einer zweibahnigen Stapelbandzuführung. Den Produktionsstart begleitet Die Experten von Uhlmann haben nicht nur die Konzeption verantwortet, sondern auch den Produktionsstart begleitet und das Bedienpersonal geschult. Wir stellen bei unseren Kunden sicher, dass sich der Produktionsablauf von Anfang an reibungslos vollzieht, so Christian Link abschließend Mit dem BLISTER EXPRESS CENTER 500 setzt Uhlmann einen neuen Standard für die flexible und effiziente Verpackung von Solida-Produkten. 18 we connect

19 INNOVATIONEN PIONIER IN DER AUTOMATISIERTEN VERPACKUNG Seit über sechs Jahrzehnten treibt Uhlmann mit innovativen Lösungen die Entwicklung der Verpackungstechnik in der pharmazeutischen Industrie voran und ist bestens gerüstet für die Anforderungen der Globalisierung. Die erste universelle Streifenverpackungsmaschine der Welt (1956), der weltweit erste pharmagerechte Flaschenfüller für Tabletten (2008) und das Blister Express Center 500 als Komplettsystem aus Blister- und Kartoniermodul (2012): drei von zahlreichen wegweisenden Entwicklungen, mit denen die Verpackungsspezialisten von Uhlmann ihre Innovationskraft unter Beweis gestellt haben. Aktuell sind rund um den Globus mehr als Verpackungsmaschinen und -linien aus Laupheim bei Ulm im Einsatz. Die Exportquote liegt bei 80 Prozent. Oben: Das Blister Express Center 300 eine flexible Containmentlösung für die Verpackung hochaktiver Arzneimittel, etwa im Bereich der Zytostatika. Bei der Linie ist der gesamte Arbeitsbereich des offenen Produkts in sich geschlossen. Mitte: Das Blister Express Center 500 verarbeitet bis zu 500 Blister und maximal 450 Faltschachteln pro Minute. Im Anschluss packt der Kartonsammelpacker E 4012 pro Minute 500 Faltschachteln in zwölf Versandkartons. Alle Module der Linie sind optimal aufeinander abgestimmt. Unten: Von der Flasche bis zur Palette: eine Linie mit Integrated Bottle Center 120, Etikettierer L 180 und Case Packaging Center 10, bestehend aus Kartonsammelpacker und Palletierer. Nah am Kunden, nah am Markt Die Experten bieten zudem ein breites Dienstleistungsspektrum. Der Uhlmann Customer Service sichert den reibungslosen Betrieb einer Anlage über Jahre hinweg. Vor diesem Hintergrund sind die Experten mit eigenen Unternehmen in den USA, Brasilien, Großbritannien, Schweden, Spanien, Russland, der Schweiz, Frankreich, Singapur und China aktiv. Außerdem verfügt Uhlmann am Firmensitz in Laupheim über ein eigenes Kompetenzzentrum, das mit innovativen Kontroll- und Bedruckungssystemen maximale Sicherheit und Produktivität beim pharmazeutischen Herstellungs- und Verpackungsprozess garantiert In den nächsten Jahren investiert Uhlmann einen zweistelligen Millionenbetrag in Neubauten am STAMMSITZ in Laupheim. we connect 19

20 EU02 The Community of Experts Die Excellence United ist eine strategische Allianz führender Unternehmen des Spezialmaschinenbaus für die pharmazeutische Produktion.

Systemlösungen für Pulverapplikationen. Verpackungslösungen für Sachets und Stick Packs

Systemlösungen für Pulverapplikationen. Verpackungslösungen für Sachets und Stick Packs Systemlösungen für Pulverapplikationen Verpackungslösungen für Sachets und Stick Packs 2 Verpackungslösungen für Sachets und Stick Packs Flexibel und effizient. Sie haben die Schnittstellen im Griff. Über

Mehr

WELTWEIT VOR ORT STETS AN IHRER SEITE. Unsere individuellen Serviceleistungen.

WELTWEIT VOR ORT STETS AN IHRER SEITE. Unsere individuellen Serviceleistungen. WELTWEIT VOR ORT STETS AN IHRER SEITE. Unsere individuellen Serviceleistungen. FIELD SERVICE ERSATZTEILE PRÄZISE AUF IHREN BEDARF ABGESTIMMT: DIE MEDISEAL SERVICE-MODULE WERKZEUGE & FORMATE UPGRADES INSPEKTION,

Mehr

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa Rowa Automatisierungssysteme Innovationen im Medikamentenmanagement Rowa R 03 UNSERE VISION Mit jeder technologischen 68 möchten wir dazu beitragen, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Service Portal www.fette-compacting.com

Service Portal www.fette-compacting.com Fette Compacting Service Portal www.fette-compacting.com 2 3 Mehr Sicherheit für Ihre Produktion Die zentralen Funktionen im Überblick Die Anforderungen an einen verlässlichen und passgenauen Service in

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Motoren sind unser Element

Motoren sind unser Element Motoren sind unser Element Hightech für Motoren Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Werkzeugmaschinenbau, wo Arbeitsmaschinen rund um die Uhr laufen, sind belastbare Antriebe gefragt. Die Elektromotorelemente

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Presse-Information Seite: 1 / 5

Presse-Information Seite: 1 / 5 Seite: 1 / 5 Weidmüller gibt Antworten zu Industrie 4.0 während der Hannover Messe auf seinem Messestand in Halle 11, Stand B 60 vom 08.04.2013 bis 12.04.2013. Weidmüller Industrie 4.0 Weiterdenken für

Mehr

Das Produktprogramm eines Spezialisten

Das Produktprogramm eines Spezialisten Das Produktprogramm eines Spezialisten Tablettiertechnologie aus einer Hand XP 1 XL 800 XM 12 XT 600 XL 100 TRP 1200 XL 200 WipCon XL 400 FT PharmaResearch The Specialist. Innovation Made in Berlin Seit

Mehr

Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de. Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer. Apparate. Engineering.

Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de. Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer. Apparate. Engineering. G latt Indien Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer Apparate Engineering Entwicklung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Glatt

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Rund 580 Mitarbeiter im Jahr 2014 Unternehmenspräsentation 2015 Seite 3 Unsere Meilensteine 1905 1969 1986 1988 1999 Die Gebrüder Julius und Otto Felss gründen in Pforzheim die

Mehr

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent Extended Supply Chain Management by GMP zuverlässig, flexibel und 100% transparent Es funktioniert irgendwie Globale Wertschöpfungsketten, ständig zunehmende Komplexität der Prozesse, fehlende Kooperation

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Produkte. Abweichungs- und Beanstandungsmanagement in der Pharmaindustrie

Produkte. Abweichungs- und Beanstandungsmanagement in der Pharmaindustrie Produkte Abweichungs- und Beanstandungsmanagement in der Pharmaindustrie Abweichungs- und Beanstandungsmanagement in der Pharmaindustrie PAS-CAPA ist eine web-basierte Software für die Qualitätssicherung

Mehr

Starker Partner unserer Kunden vor Ort

Starker Partner unserer Kunden vor Ort SOMATOM Spirit eine Erfolgsge schichte aus China Reportage 2 Starker Partner unserer Kunden vor Ort Im chinesischen Shanghai fertigt Siemens das Einsteigerprodukt SOMATOM Spirit. Ein Drittel der jährlichen

Mehr

Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung

Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Hitachi Zosen Inova Ihr zuverlässiger Partner

Mehr

Die neuen Leitbilder (englisch Key Visuals) kombinieren die drei entscheidenden Komponenten der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Rondo:

Die neuen Leitbilder (englisch Key Visuals) kombinieren die drei entscheidenden Komponenten der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Rondo: Presseinformation Unfold the future - Rondo fokussiert bei seinen Leistungen noch stärker auf den Kundennutzen und unterstreicht dies mit neuer Bildsprache in der Kommunikation. Mit einer unverwechselbaren

Mehr

Software-Lösungen für die Pharma-Branche. Spezial! Nur mit den richtigen Mitteln erzielt man die richtige Wirkung

Software-Lösungen für die Pharma-Branche. Spezial! Nur mit den richtigen Mitteln erzielt man die richtige Wirkung Software-Lösungen für die Pharma-Branche Spezial! Nur mit den richtigen Mitteln erzielt man die richtige Wirkung Für die Qualified Person bietet GUS-OS ERP volle Transparenz und verfügt in der Qualitätskontrolle

Mehr

PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE Würth-Gruppe schließt Geschäftsjahr 2010 erfolgreich ab Alle Zeichen auf Wachstum: Jahresumsatz 2010 steigt um 14,8 Prozent auf 8,6 Milliarden Euro. Über Plan: Betriebsergebnis

Mehr

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + +

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + Würth-Gruppe Schweiz schliesst Geschäftsjahr 2010 erfolgreich WÜRTH-GRUPPE SCHWEIZ Würth International AG Aspermontstrasse 1 CH-7004 Chur Telefon +41

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

Historie. Roadmap. 1948 ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) Gründung der ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) in Bruchsal.

Historie. Roadmap. 1948 ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) Gründung der ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) in Bruchsal. 1948 ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) Gründung der ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) in Bruchsal. 1948 1955 Weiterer ZWM-Standort Gründung eines weiteren ZWM- Standorts in München.

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren STIHL Der Erfolg eines Familienunternehmens. Bei der Gründung des Unternehmens vor nunmehr 84 Jahren stand der Gedanke, mit Hilfe einer Maschine die

Mehr

Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER. Hans Bühler

Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER. Hans Bühler Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER Hans Bühler 26. Januar 2011 1 Inhalt Weltmarkt Abfüll- und Verpackungsmaschinen Deutscher Verpackungsmaschinenbau Cluster Packaging Valley OPTIMA

Mehr

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES solutions w w w. m a n z - a u t o m a t i o n.c o m UNSER UNTERNEHMEN Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen ist weltweit einer der führenden

Mehr

AT Automation Systems

AT Automation Systems AT Automation Systems Die Premium Software Lösung für anspruchsvollste Warehouse- und Distributionssysteme AT Automation Systems White-Paper Seite 1 Wir wissen dass die Anforderungen an leistungsfähige

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

Technologie & Arbeitsplätze

Technologie & Arbeitsplätze Über uns Technologie & Arbeitsplätze Produktivität & Arbeitsplätze Auswirkung auf die Zeit Telearbeit Trend About us LIFE Remote Projects Remote Market Studies Remote Conferences Sales, Service Success

Mehr

UNSER ZIEL: NACHHALTIG PROFITABEL WACHSEN

UNSER ZIEL: NACHHALTIG PROFITABEL WACHSEN 7 UNSER ZIEL: NACHHALTIG PROFITABEL WACHSEN Folgejahre AUSBAU MARKT- FÜHRERSCHAFT Profitables Wachstum organisch und durch gezielte Akquisitionen 2006/2007 INTERNATIONALER VERTRIEB DES NEUEN PRODUKTPORTFOLIOS

Mehr

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen.

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen. L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r Beratung Konzeption Realisierung Schulung Service PROBAS-Softwaremodule Die Details kennen heißt das Ganze sehen. Flexibilität

Mehr

Trennen, was zusammen gehört Geballte Innovationskraft

Trennen, was zusammen gehört Geballte Innovationskraft Bernd Kußmaul GmbH Grunbacher Straße 55 71384 Weinstadt www.bernd-kussmaul-gmbh.de Pressemitteilung 15.7.2013 Trennen, was zusammen gehört Geballte Innovationskraft Bernd Kußmaul GmbH und Kunde entwickeln

Mehr

Mikron Service Solutions

Mikron Service Solutions Mikron Service Solutions Flexibel und modular 1 Mikron Service Solutions flexibel und modular Wir garantieren einen schnellen, kompetenten und unkomplizierten Service und Support für unsere Kunden. Ihr

Mehr

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung 1 Impulse Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Festo Selbstorganisation, Selbststeuerung und Selbsterneuerung sind die Basis. Innovationen die Gegenwart.

Mehr

Kundendienst: Neu definiert. Inspiring Services PROSERV

Kundendienst: Neu definiert. Inspiring Services PROSERV Kundendienst: Neu definiert 2 Inhalt: Maßgeschneiderte Dienstleistungen...2 Yamato Original Ersatzteile...3 Qualität und Verfügbarkeit, Wartungs- und Reparatursätze Yamato Vor-Ort-Service...4&5 Installationen,

Mehr

Mit kontinuierlicher Produktion zur Produktfreigabe in Echtzeit. Innovationen für die Pharmaindustrie. siemens.de/pharma

Mit kontinuierlicher Produktion zur Produktfreigabe in Echtzeit. Innovationen für die Pharmaindustrie. siemens.de/pharma Mit kontinuierlicher Produktion zur Produktfreigabe in Echtzeit Innovationen für die Pharmaindustrie siemens.de/pharma Strategische Partnerschaft Kreative Ideen und Branchen-Know-how Kontinuierliche Produktion

Mehr

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG Web-Security aus der Cloud für den Verpackungsspezialisten

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG Web-Security aus der Cloud für den Verpackungsspezialisten MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG Web-Security aus der Cloud für den Verpackungsspezialisten Waltenhofen, 24.01 01.20 2013 Das Thema Sicherheit im Internet brennt vielen Unternehmen unter den Nägeln.

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

TRADITION UND MODERNE

TRADITION UND MODERNE TRADITION UND MODERNE Seit mehr als 20 Jahren fertigen wir elektronische Baugruppen und Systeme: Was zunächst einmal als reine Handbestückung begann, ist heute zu einer High-Speed-Produk- tion mit höchster

Mehr

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche PAC DOSSIER Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg. (Henry Ford) Aufgrund der zunehmenden Dezentralisierung

Mehr

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies Die ES4-Familie Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung Industrial Technologies ES4: Die nächste Generation unserer Systemfamilie Die perfekte Ergänzung für Ihr

Mehr

Service für Allgaier Siebmaschinen. Umfassende Dienstleistungen zur Erhöhung von Verfügbarkeit und Betriebssicherheit

Service für Allgaier Siebmaschinen. Umfassende Dienstleistungen zur Erhöhung von Verfügbarkeit und Betriebssicherheit Service für Allgaier Siebmaschinen Umfassende Dienstleistungen zur Erhöhung von Verfügbarkeit und Betriebssicherheit Service für Allgaier Siebmaschinen Umfassende Dienstleistungen zur Erhöhung von Verfügbarkeit

Mehr

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Dr. Jochen Ruetz, CFO 13. Mai 2015 Auf einen Blick Die GFT Group ist globaler Partner für digitale Innovation. GFT entwickelt IT-Lösungen für den

Mehr

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE A project is complete when it starts working for you, rather than you working for it. Scott Allen WER SIND WIR? WIR SIND ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit mehr

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

PILOT [TPM] Verlustquellen dauerhaft beseitigen. durch KPI gesteuerte Leistungsverbesserung. Felten Group 16.09.2011. www.felten-group.

PILOT [TPM] Verlustquellen dauerhaft beseitigen. durch KPI gesteuerte Leistungsverbesserung. Felten Group 16.09.2011. www.felten-group. PILOT [TPM] Verlustquellen dauerhaft beseitigen durch KPI gesteuerte Leistungsverbesserung Felten Group 16.09.2011 Einführende Hinweise Dauer ca. 30 Minuten, anschl. Fragerunde Fragen bitte per Chat an

Mehr

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen.

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen. Inside IT-Informatik Die Informationstechnologie unterstützt die kompletten Geschäftsprozesse. Geht in Ihrem Unternehmen beides Hand in Hand? Nutzen Sie Ihre Chancen! Entdecken Sie Ihre Potenziale! Mit

Mehr

Automation von Schuler

Automation von Schuler Automation von Schuler Leistung auf ganzer Linie Automation von Schuler. Leistung auf ganzer Linie. Praxisorientierte Automationslösungen vom Systemlieferanten alles aus einer Hand. Automatisch mehr know-how.

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

ERWEITERN SIE IHR POTENZIAL

ERWEITERN SIE IHR POTENZIAL Erweitern Sie Ihr Produktportfolio und steigern Sie Ihren Umsatz mit einer überlegenen GLOBALEN Marke. ERWEITERN SIE IHR UMSATZ- POTENZIAL Entscheiden auch Sie sich für eine Partnerschaft mit FG Wilson

Mehr

CONTI PROTECT CONTI INSPECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte

CONTI PROTECT CONTI INSPECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte CONTI PROTECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte Conveyor Belt Group ContiTech 2 CONTI PROTECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme Die ContiTech Conveyor

Mehr

PULSE REMOTE SERVICES DIE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

PULSE REMOTE SERVICES DIE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK REMOTE SERVICES DIE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK DAS PRINZIP SW SW HOTLINE DIAGNOSTIC SYSTEM KUNDE PRODUKTION INSTAND- HALTUNG/ MANAGEMENT SUPPORT PROFESSIONELLE UNTERSTÜTZUNG IM FALL DER FÄLLE SUPPORT SUPPORT

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

ProfiPress. Biegetechnik

ProfiPress. Biegetechnik ProfiPress Biegetechnik 2 3 ProfiPress Lösungen nach Maß. Von der standardisierten Einzelmaschine bis zur vollautomatischen System anlage. Als eines der ältesten Unternehmen Deutschlands produziert EHT

Mehr

KNOW HOW QUALITÄT SERVICE

KNOW HOW QUALITÄT SERVICE THERMAL SYSTEMS Einfach. Mehr. Service. KNOW HOW QUALITÄT SERVICE Rehm Service REHM SERVICE LEISTUNGEN Qualität und Service für eine sichere und erfolgreiche Produktion Einfach. Mehr. Wissen. Einfach.

Mehr

Vorstellung des Offertsteller

Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil PROBYT SYSTEMS AG PROBYT SYSTEMS AG agiert als ein unabhängiges und Inhaber geführtes Informatik- und Dienstleistungs-unternehmen, das sich zum Ziel

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Bio M Biotech Cluster Development GmbH Der Spitzencluster Wettbewerb Das BMBF fördert Projekte in einer lokalen Ansammlung (Cluster) von Unternehmen einer Branche

Mehr

PRESSEINFORMATION. Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren

PRESSEINFORMATION. Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren PRESSEINFORMATION Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren LogiMAT 2013: Die nächste Generation mobiler Industrieterminals eröffnet effiziente Prozesse in nahezu jedem Funktionsbereich,

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

Kompetenz in Enterprise Software Engineering

Kompetenz in Enterprise Software Engineering Kompetenz in Enterprise Software Engineering 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise Software Lösungen auf Basis neuester

Mehr

Dividendenvorschlag von 3,00 Euro führt das Feld der Solartitel im TecDAX an

Dividendenvorschlag von 3,00 Euro führt das Feld der Solartitel im TecDAX an Pressemitteilung der SMA Solar Technology AG SMA Solar Technology AG übertrifft Rekordergebnis des Vorjahres Umsatz auf 1,9 Mrd. Euro verdoppelt Rekord-EBIT-Marge von 26,9 % Hoher Cash Flow durch geringe

Mehr

Industrial IT Security

Industrial IT Security Industrial IT Security Herausforderung im 21. Jahrhundert INNOVATIONSPREIS-IT www.koramis.de IT-SECURITY Industrial IT Security zunehmend wichtiger Sehr geehrter Geschäftspartner, als wir in 2005 begannen,

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

MONITORS IN MOMENTS. Case Study Diplomat Sportwetten GmbH

MONITORS IN MOMENTS. Case Study Diplomat Sportwetten GmbH Case Study Diplomat Sportwetten GmbH 2013 Case Study - Diplomat Sportwetten GmbH Seite 01 // FIRMENPROFIL Diplomat Sportwetten GmbH steht für jahrelange Erfahrung im Bereich Hundewetten. Das allererste

Mehr

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang PLANON E-LEARNING Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang Die E-Learning Services von Planon umfassen Folgendes: Allgemeines E-Learning Lösungsspezifisches

Mehr

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 S.O.L. Office Bürotechnik Industriestrasse 1 50259 Pulheim Tel. 02238-968 40 40 Fax 02238-968 40 60 oliverlehrbach@soloffice.de info@soloffice.de www.soloffice.de

Mehr

TECHNOLOGIES FOR YOUR DIRECT MAIL MANAGEMENT

TECHNOLOGIES FOR YOUR DIRECT MAIL MANAGEMENT TECHNOLOGIES FOR YOUR DIRECT MAIL MANAGEMENT DIE RENA GMBH TECHNOLOGIES FOR YOUR DIRECT MAIL MANAGEMENT. RENA wurde bereits im Jahr 1931 als Anbieter von Bürotechnik gegründet und blickt damit auf eine

Mehr

QIAGEN erwirbt Rechte an genetischen Biomarkern für Hirntumore, Lungen- und andere Krebsarten

QIAGEN erwirbt Rechte an genetischen Biomarkern für Hirntumore, Lungen- und andere Krebsarten QIAGEN erwirbt Rechte an genetischen Biomarkern für Hirntumore, Lungen- und andere Krebsarten Hilden (10. Januar 2012) - QIAGEN hat von zwei US-amerikanischen Biotechnologieunternehmen weltweit exklusive

Mehr

OB Elbers bei China-Pharm und Bosch Packaging Technologie: Werbung für den Standort Düsseldorf und die Messe interpack

OB Elbers bei China-Pharm und Bosch Packaging Technologie: Werbung für den Standort Düsseldorf und die Messe interpack 13102511_189 30. Oktober 2013 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131

Mehr

Mehr als Engineering.

Mehr als Engineering. Mehr als Engineering. Automotive Robert Bosch GmbH Daimler AG Automatisierung / Mess- und Prüftechnik Medizintechnik TZM Robert-Bosch-Straße 6 D-73037 Göppingen Fon +49 7161 5023-0 Fax +49 7161 5023-444

Mehr

Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung

Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung Als erfolgreichster Anbieter von Projektmanagementlösungen in der Automobilindustrie ist ACTANO Benchmark für Collaborative und Cross Company

Mehr

Was blüht uns? Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen

Was blüht uns? Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen Das Event für den Chemieund Pharmastandort Deutschland Was blüht uns? 16. Juli 2014, Frankfurt Flughafen, The Squaire

Mehr

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte Communication World 2008 Marc Sauter, GmbH 2008, All rights reserved Inhalt Was ist M2M? Markttrends und -treiber Intelligent M2M Communication Eine M2M Erfolgsgeschichte

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Zürich, 2. August 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik DOXNET Fachkonferenz Baden Baden, 21. Juni 2010 Arthur Brack 1von 26 Zukunftssicheres

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech 2 Herzlich willkommen bei der de Crignis Blechverarbeitung GmbH Sehr geehrter Kunde, geschätzter Geschäftspartner, Ihr Anliegen ist uns Verpflichtung. Mit

Mehr

ENGEL e-service.24. schnell und sicher wieder startklar. be the first.

ENGEL e-service.24. schnell und sicher wieder startklar. be the first. ENGEL e-service.24 schnell und sicher wieder startklar be the first. Der perfekte Online-Support direkt an Ihrer Anlage: Mit ENGEL e-service.24 bekommen Sie eine qualifizierte Fernwartung und Online-Support

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

Forward thinking IT solutions

Forward thinking IT solutions Forward thinking IT solutions Erwarten Sie mehr Die heutige Informationstechnologie mit ihren Aufgabenstellungen stellt viele Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen. Wenn es darum geht, diese effizient

Mehr

Statement ZVEI-Präsident Friedhelm Loh. PK 5. Juni 2013, 9.00 Uhr, Berlin. Sehr geehrte Damen und Herren,

Statement ZVEI-Präsident Friedhelm Loh. PK 5. Juni 2013, 9.00 Uhr, Berlin. Sehr geehrte Damen und Herren, Statement ZVEI-Präsident Friedhelm Loh PK 5. Juni 2013, 9.00 Uhr, Berlin Sehr geehrte Damen und Herren, in drei Monaten wird der neue Bundestag gewählt. Wir entscheiden über die Politik, die Deutschland

Mehr

2014 war ein gutes Jahr für Patienten!

2014 war ein gutes Jahr für Patienten! Arzneimittel-Atlas 2015 9. Juni 2015 Berlin 2014 war ein gutes Jahr für Patienten! Birgit Fischer, vfa Es gilt das gesprochene Wort! Werfen wir einen Blick auf die Qualität der Arzneimittelversorgung:

Mehr

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Clone and Test for Cloud Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Software for Human Capital Management unterstützt Unternehmen dabei, die

Mehr

Raumkonzepte mit System

Raumkonzepte mit System Raumkonzepte mit System NOVOCONT Modulbau Bedarfsgerecht. Erweiterbar. Clever. Räume für alle Anforderungen, stabil und variabel. NOVOCONT Systembau erstellt passgenaue Raummodule und realisiert damit

Mehr

Steinbeis Unternehmerforum

Steinbeis Unternehmerforum Steinbeis Unternehmerforum Global Application Dezentralisierung von Wertschöpfungsaktivitäten im Zuge des Aufbaus eines SA Application enters in den USA Stephan Scherhaufer Freitag, 19. Juni 2015 Global

Mehr

Techno Tool formt die Zukunft... Thermoformwerkzeuge Blaswerkzeuge Stanzwerkzeuge Test/Probelauf/Lieferung

Techno Tool formt die Zukunft... Thermoformwerkzeuge Blaswerkzeuge Stanzwerkzeuge Test/Probelauf/Lieferung Techno Tool formt die Zukunft... Thermoformwerkzeuge Blaswerkzeuge Stanzwerkzeuge Test/Probelauf/Lieferung Beratung/Projektmanagement Bei Techno Tool steht der Kunde im Zentrum, und wir bemühen uns um

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden REC Solar Professional Programm Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden Werden Sie Partner im Solar Professional Programm Ich bin Teil eines starken Netzwerks. Das Programm bietet zahlreiche Vorteile,

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet.

Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet. Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet. Cloud und Virtualisierung. Maschinen, die eigenständig miteinander kommunizieren. Festnetz, das mit Mobilfunk und IT-Services zusammenwächst. Der

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. AspenTech

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. AspenTech Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma AspenTech Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung AspenTech unterstützt mit seinen Software-Lösungen unterdem

Mehr

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015 ARCONDIS Firmenprofil ARCONDIS Gruppe, 2015 Seit 2001 managen wir für unsere Kunden Herausforderungen und Projekte in den Bereichen Compliance, Business Process Transformation, Information Management und

Mehr