STEINING 85. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STEINING 85. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG"

Transkript

1 85. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2009 Tätigkeitsbericht 2008

2

3 Tagesordnung: Freiwillige Feuerwehr 85. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG Freitag, den 27. März Begrüßungsworte des Feuerwehrkommandanten 2. Gedenken an verstorbene Kameraden 3. Bericht des Schriftführers (Stefan Pillichshammer) 4. Bericht des Kassenführers (Andreas Stallinger) 5. Bericht der Kontrolle (Alois Stockinger jun., Christian Pillichshammer) 6. Bericht des Zeugwartes (Christian Scharnböck) 7. Bericht über Bewerbsgruppe (Michael Scharnböck) 8. Bericht über Übungen (Thomas Reiter) 9. Bericht des Jugendbetreuers (Andreas Kaiser) 10. Bericht des Kommandanten (Scharnböck Bernhard) 11. Beförderungen (allgemein) und Überreichung von Abzeichen (Scharnböck Bernhard) 12. Ehrungen: 25/40/50/60/70 Jahre Mitgliedschaft, Bezirksverdienstmedaille, Verdienstkreuz 13. Ansprachen der Ehrengäste 14. Allfälliges

4 Verstorbene Kameraden 2008 Hemetsberger Johann im 69.Lebensjahr Hochrainer Johann im 86. Lebensjahr

5 Mitgliederstand per : 134 Mitglieder Zugänge 2008: 6 Aktiv: Andreas Lechner, Bachleitner Hannes Jugend: Gerhard Pillichshammer, Elmar Starlinger Matthias Lanz, Sascha Helml Abgänge 2008: 3 2 verstorbene Mitglieder, 1 x Jugend Aktiv: 77 Mitglieder Reserve: 50 Mitglieder Jugend: 10 Mitglieder Mitgliederstand per = 137 Mitglieder

6 Neuwahlen 2008: Kommandant Kdt. Stellvertreter Schriftführer Kassier HBI Bernhard Scharnböck OBI Thomas Reiter AW Stefan Pillichshammer AW Andreas Stallinger Vom Kommando ernannt : Gerätewart Lotsen und Nachrichtenkdt. Gruppenkommandant Jugendbetreuer Jugendhelfer AW Christian Scharnböck BI Robert Hochrainer HBM Michael Scharnböck HBM Andreas Kaiser HFM Rainer Berger

7 Lehrgänge 2008 Grundlehrgang Maschinistengrundausbildung Maschinisten-LG. Technisch 1 Technisch 2 Lehrgänge gesamt: Hochrainer Andreas Lechner Andreas Hochrainer Robert (Ausbildner ist Scharnböck Christian) Reiter Thomas Pillichshammer Stefan Reiter Thomas Scharnböck Michael Scharnböck Christian Grundlehrgang 57 Maschinisten-LG. 12 Lotsenlehrgang 14 Gruppenkommandanten-LG. 20 Jugendbetreuer-LG. 5 Kommandantenlehrgang 8 Gerätewartlehrgang 2 Atemschutzlehrgang 7 Zugskommandanten-LG. 5 Funklehrgang 13 Technischer Lehrgang I 6 KDT-Weiterbildung-LG. 1 Technischer Lehrgang II 2 TLF Lehrgang 1 Schrift- und Kassenführer-LG. 1 Strahlenmess-LG. 1 2 Strahlenmess-LG. 2 2

8 Leistungsabzeichen 2008 Lechner Andreas Hochrainer Andreas Leistungsabzeichen gesamt: FLA Bronze und Silber FLA Bronze und Silber Feuerwehrleistungsabzeichen GOLD 5 FLA SILBER 55 BRONZE 47 Funkleistungsabzeichen GOLD 3 FuLA SILBER 4 BRONZE 7 Technische Hilfeleistung SILBER 1 THL BRONZE 2 Strahlenmess-LA. BRONZE 2

9 Brandeinsätze: 2 17 Mann 72 Einsatzstunden 20. Jänner um 19:21 Uhr Kaminbrand in der Hauptstraße 24 (Fam. Schmidmayr) 7 Mann 14. März um 12:00 Uhr Brand bei Fam. Schausberger in Neukirchen 10 Mann Techn. Einsätze: Mann 355 Einsatzstunden 7. Jänner um 06:20 Uhr PKW Unfall - L509 Kreuzung Redleiten 5 Mann 8. Jänner um 6:12 Uhr PKW Unfall L509 in Vordersteining 10 Mann 1. März 10:50 bis 19:00Uhr Sturm Emma Freimachen von Verkehrswegen 19 Mann 1. März um 17:32 Uhr Stromversorgung bei Fam. Hochrainer Hintersteining 4 Mann 2. März um 10:19 Uhr Bäume über Straße Sturm Emma 11 Mann

10 Techn. Einsätze: Mann 355 Einsatzstunden 15. März um 16:03 Pumparbeiten bei Fam. Scharnböck Grünbergsiedlung 2 Mann 08. Juni um 00:08 Uhr Überflutung bei Fam. Schauer in Dorf 6 Mann 08. Juni um 10:15 Uhr Freimachen von Verkehrswegen in Vordersteining 3 Mann 20. Juni um 16:13 Uhr PKW Bergung L509 in Hintersteining 8 Mann 12. Juli um 16:33 Uhr Sturmschäden in Dorf und Vordersteining 14 Mann 12. Juli um 20:16 Uhr Überflutung bei Fam. Kritzinger in Dorf 3 Mann 23. August um 11:27 Uhr Tierrettung von Dorf bis Innerleiten (Pixner Maria) 14 Mann 20. September um 08:33 Auslaufen von Mineralöl Fam. Pillichshammer 3 Mann

11 Veranstaltungen Übungen - Ausrückungen 1. Kommandositzung Jänner Maskenball Jänner Ballabrechnung Februar 2. Kommandositzung März 84. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 49 Mitglieder März Bezirkstagung in Lenzing - 3 Mann April Frühjahrsübung (in Redleiten) April 3. Kommandositzung April Kuppelbewerb der FF Pehigen April Gemeinschaftsübung mit der FF Frankenburg April 4. Kommandositzung Mai Floriani-Prozession 19 Mann Mai Fahrt nach Bremen Autokauf Mai

12 Veranstaltungen Übungen - Ausrückungen Fronleichnams-Prozession - 12 Mann Juni Festakt bei der FF Bergern Juni 5. Kommandositzung Juli 3. Hoffest in Dorf mit Fahrzeugsegnung Juli Trupmann-Ausbildung August Jugendtag im Zeughaus August 6. Kommandositzung September Herbstübung (von uns organisiert) September Nassbewerb Frankenburg Oktober Martini Kirtag Umleitung November 7. Kommandositzung November Jugend-Wissenstest in Seewalchen November Weihnachtsfeier im Zeughaus Dezember Friedenslichtaktion der Jugendgruppe Dezember

13 Jubilare Geburtstag HFM Scheibl Josef am 18.Mai 70. Geburtstag HFM Kaiser Jakob am 6.Juli

14 Jubilare er E-AW Stallinger Anton am 2. November 80er E-HBI Hötzinger Franz am 10. November

15 Online seit Juni 2001

16 Bericht Gerätewart Gefahrene Kilometer: Freiwillige Feuerwehr Kleinrüstfahrzeug VW Bus 873 km 90 lt. Diesel km Stand per km Kleinrüstfahrzeug Opel Movano 1746 km km Stand per km Löschfahrzeug Mercedes 779 km km Stand per km 188 lt. Diesel 180 lt. Diesel

17 Betriebsstunden und Treibstoffverbrauch Geräte: Notstromerzeuger (im KRF) 7 Std. 59 lt. Benzin Stand Betriebsstunden per h Notstromerzeuger (im LF) 7 Std. 64 lt. Benzin Stand Betriebsstunden per h Pumpe (BMW Fox) 18 Std. 190 lt. Benzin Stand Betriebsstunden per h Motorsäge 1 8 Std. 6 lt. Gemisch Motorsäge 2 4 Std. 3 lt. Gemisch

18 Ankauf von Ausrüstung und Geräten: Opel Movano Bj PS 2,2l Diesel als Ersatz für das Kleinrüstfahrzeug (VW Bus) Beschriftung und Blaulichtbalken-Montage - von Firma Wenninger durchgeführt Funkeinbau durch Cepin Gerhard und Scharnböck Christian Laderaum-Verbau durch Reiter Thomas, Scharnböck Christian, Scharnböck Michael, Berger Rainer Neues Schreibpult in der Garage ( von Reiter Thomas angefertigt ) Gerätewartung und Instandsetzung: Insgesamt 400 Stunden (Fahrzeuge Zeughaus Ausrüstung) Zeughausreinigungen: 1x Generalreinigung im Zeughaus 1x wöchentlich durch Fr. Holl Erika

19 Das neue Schreibpult Angefertigt von Reiter Thomas Laderaum des neuen KRF (Eigenbau) AW Scharnböck Christian Bei der Gerätewartung

20 Freitag 30. Mai 2008 Frankenburg Bremen - Frankenburg 1600km von 00:00 Uhr bis 21:00 Uhr Bericht aus den Vöcklabrucker TIPS

21 Bericht der Bewerbsgruppe Abschnittsbewerb in Pöndorf 2008 Die Mitglieder der Bewerbsgruppe: Scharnböck Michael Scharnböck Christian Pillichshammer Stefan Pillichshammer Christian Hochrainer Robert Stallinger Andreas Reiter Thomas Hochrainer Andreas Lechner Andreas Scharnböck Bernhard Hochrainer Christian Kaiser Andreas Pillichshammer Markus

22 Bewerbsübungen Trainingsplatz bei der Fam. Hochrainer 33 Übungen von März - Juli davon 3 Nassübungen

23 Bewerbsergebnisse 2008 Abschnittsbewerb Ried Nord 45s + 5 Bronze 13. Rang am 7. Juni in Arnberg (Sport) 50s + 30 Silber 23. Rang Abschnittsbewerb Frankenmarkt 45s + 15 Bronze 9. Rang am 14. Juni in Pöndorf (Sicherheit) 97s + 10 Silber 12. Rang Abschnittsbewerb Ried Süd 42s Bronze 12. Rang am 14. Juni in Nußbaum (Sport) 62s Silber 11. Rang Bezirksbewerb Flachgau 49s Bronze 12. Rang am 21. Juni in Bergheim (Sport) 57s Silber 6. Rang

24 Bewerbsergebnisse 2008 Bezirksbewerb Vöcklabruck 38s + 10 Bronze 6. Platz am 28. Juni in Oberwang (Sicherheit) 54s Silber 5. Platz Landesbewerb Oberösterreich 42s + 10 Bronze 61. Rang am 5. Juli in Freistadt (Sicherheit) 64s + 20 Silber 132. Rang

25 Sonstige Bewerbsergebnisse Kuppelbewerb in Pehigen Gruppe Rang 19.April 2008 Gruppe Rang Kuppelbewerb FF Ried Bronze 22. Rang 17.Mai 2008 Silber 07. Rang Nassbewerb in Tolleterau Bronze 22. Rang 82s + 20 am 26. Juli 2008 Silber 05. Rang 69s + 5 Nasslöschbewerb Gruppe 1 2. Rang 49s 3.Oktober 2008 in Frankenburg

26 Bericht über Gemeinschaftsübungen jeden 1.Mittwoch im Monat Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 1. Übung, am 2.Jänner Motorsägen-Schulung, Übungsfahrten LF-A 11 Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 2. Übung, am 6.Februar Funkübung 9 Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 3. Übung, am 5.März Kontrolle der Wasserentnahmestellen 10 Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 4. Übung, am 24.April mit FF Frankenburg, Hydr. Rettungsgerät 17 Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 5. Übung, am 7.Mai Wasserförderung (TS + Tauchpumpen) 15 Tätigkeit Übungsannahme Mannschaftsstärke 6. Übung, am 4.Juni Fahrzeug- und Gerätekunde 8

27 Frühjahrsübung in Redleiten Übung mit der FF Frankenburg

28 Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 7. Übung,am 2.Juli Rettungsgeräte Übung 11 Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 8. Übung,am 8.August Einsatzübung mit FF Frankenburg 16 (Brandobjekt - Fam. Holl) Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 9. Übung,am 3.September Truppmann-Ausbildung 14 Abschlussübung Schaum usw. Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 10.Übung,am 2.Oktober Übung mit der Seilwinde 13 (Fahrzeugbergung) Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 11.Übung,am 5.November Lotsenschulung (Umleitung-Kirtag) 11 Tätigkeit, Übungsannahme Mannschaftsstärke 12.Übung,am 28.November Jahresabschlussfeier im Zeughaus 19

29 UNSERE FEUERWEHRJUGEND 2008 Hochrainer Christian Pillichshammer Gerhard Scheibl Martin Reiter Christoph Grabner Christoph Mitterbuchner Patrick Stallinger Elmar Laimer Daniel Lanz Mathias Zoister Thomas Zoister Christian Helml Sascha mit den Jugendbetreuern Andreas Kaiser u. Berger Rainer

30 Jahresbericht 2008 Feuerwehrjugend Gründungsjahr der Feuerwehrjugend 1990 Mitgliederbewegung 2008 Mitgliederstand per Eintritte 2008 Austritte 2008 Überstellung in den Aktivstand Mitgliederstand per Kinder von Feuerwehrmitgliedern 11 JFM 3 JFM 1 JFM 3 JFM 10 JFM 3 JFM

31 Feuerwehrfachliche Ausbildung: Teilnahme am Wissenstest Gerätekunde, Erste Hilfe, Bewerbsübungen 7 JFM 620 Std Allgemeine Jugendarbeit: Ausflüge, Sport, Friedenslichtaktion Zeltlager 160 Std

32 BEWERBE Jugend Bewerb Arnberg am 7. Juni 08 Bronze 47. Rang Abschnittsbewerb Pöndorf Bronze 17. Rang am 14. Juni 08 Silber 16. Rang Bewerb in Nussbaum Bronze 53. Rang am 14. Juni 08 Silber 48. Rang Bezirksbewerb in Oberwang Bronze 62. Rang am 28. Juni 08 Silber 52. Rang Landesbewerb OÖ in Freistadt Bronze 577 Rang am 5. Juli 08 Hochrainer Christian beim Staffellauf Jugendbewerb der FF Riegl Bronze 6. Rang Silber 6. Rang

33 Jugend-Leistungsabzeichen 2008 Scheibl Martin Grabner Christoph Hochrainer Christian Mitterbuchner Patrick Pillichshammer Gerhard Starlinger Elmar Reiter Christoph Lanz Matthias Zoister Thomas Zoister Christian Wissenstest Gold Wissenstest Gold Wissenstest Bronze + JFLA Bronze Wissenstest Bronze + JFLA Bronze Wissenstest Bronze + JFLA Bronze Wissenstest Bronze + JFLA Bronze Wissenstest Bronze + JFLA Bronze JFLA Bronze JFLA Bronze JFLA Bronze

34 Wissenstest 2008 in Seewalchen

35 Jugend-Leistungsabzeichen gesamt: Feuerjugendwehrleistungsabzeichen GOLD 0 FJLA SILBER 32 BRONZE 38 Wissenstestabzeichen GOLD 22 SILBER 25 BRONZE 33

36 Bericht des Kommandanten JAHRESRÜCKBLICK 2008 Termine 2009

37 Beförderungen + Leistungsabzeichen Hochrainer Andreas + FLA Silber Lechner Andreas + FLA Silber zum Oberfeuerwehrmann zum Feuerwehrmann Grabner Christoph zum Feuerwehrmann + Wissenstest Gold

38 EHRUNGEN: von Bürgermeister Sieberer, BFK Oberbrandrat Mayer und AFK Brandrat Hufnagl verliehen: 25 Jahre: Zoister Anton 40 Jahre: Hochrainer Anton 50 Jahre: Kaltenbrunner Norbert 70 Jahre: Leitner Josef sen. 60 Jahre: Ehart Alois Scheibl Alois Stallinger Johann Stallinger Anton Hötzinger Franz Bezirksverdienstmedaille: 3.Stufe Feuerwehr-Verdienstkreuz: 3.Stufe Stallinger Andreas Hötzinger Martin jun. Scharnböck Walter sen. Hötzinger Martin sen.

39 Jahresbericht 2008 Für den Inhalt verantwortlich: HBI Bernhard Scharnböck Erstellt von: AW Pillichshammer Stefan AW Stallinger Andreas AW Scharnböck Christian OBI Reiter Thomas HBM Kaiser Andreas HBM Scharnböck Michael GUT HEIL!

FREIWILLIGE FEUERWEHR ST. JOHANN AM WALDE. Kilian Stempfer erhält als Erster des Bezirkes Braunau das Jugendleistungsabzeichen JAHRESBERICHT

FREIWILLIGE FEUERWEHR ST. JOHANN AM WALDE. Kilian Stempfer erhält als Erster des Bezirkes Braunau das Jugendleistungsabzeichen JAHRESBERICHT FREIWILLIGE FEUERWEHR ST. JOHANN AM WALDE Kilian Stempfer erhält als Erster des Bezirkes Braunau das Jugendleistungsabzeichen in Gold JAHRESBERICHT 2008 FREIWILLIGE FEUERWEHR ST. JOHANN AM WALDE St. Johann,

Mehr

Jahres- Rückblick.

Jahres- Rückblick. Jahres- Rückblick 2015 www.ff-marreith.at Vorwort Werte Bevölkerung vom Löschbereich Marreith! Das Jahr 2015 ist schon fast wieder Geschichte und hier möchte ich euch einige Gedanken zu diesem Jahr aus

Mehr

FF Winkl JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG Jahreshauptversammlung 2010 FF WINKL. Herzlich Willkommen! AW Schneiderbauer Stefan

FF Winkl JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG Jahreshauptversammlung 2010 FF WINKL. Herzlich Willkommen! AW Schneiderbauer Stefan Jahreshauptversammlung 2010 FF WINKL Herzlich Willkommen! Begrüß üßung durch den KOMMANDANTEN HBI Kager Josef TOTENGEDENKEN Bericht des Schriftführers hrers Rückblick 107. Jahreshauptversammlung TECHNISCHE

Mehr

Feuerwehr Gattersdorf

Feuerwehr Gattersdorf Feuerwehr Gattersdorf Jahresbericht 2015 1 Inhalt 1 Inhalt... 1 2 Tagesordnung... 2 3 Gliederung der FF Gattersdorf... 3 3.1 Kommandantschaft... 3 3.2 Chargen... 3 3.3 Beauftragte... 3 3.4 Sonderbeauftragte...

Mehr

IMPRESSUM. Inhaltsverzeichnis

IMPRESSUM. Inhaltsverzeichnis Jahresbericht 2013 Inhaltsverzeichnis Verstorbene Kameraden Einsatzrückblick 2013 Übungsrückblick 2013 Jugend Atemschutz Öffentlichkeitsarbeit Leistungsabzeichen / Fortbildung TRT-Team Mitglieder und Kameradschaft

Mehr

Allgemeiner Ausbildungsplan. Datum Ort/Objekt Ausbildungsthma KFZ/Geräte Teilnehmer Leiter Durchführender

Allgemeiner Ausbildungsplan. Datum Ort/Objekt Ausbildungsthma KFZ/Geräte Teilnehmer Leiter Durchführender Allgemeiner Ausbildungsplan Datum Ort/Objekt Ausbildungsthma KFZ/Geräte Teilnehmer Leiter Durchführender 12.Jän FWH Esternberg sybos für Schriftführer PC Schriftführer HUBER F., OAW HUBER F., OAW 16.Feb

Mehr

Feuerwehr Sipbachzell. Jahresbericht

Feuerwehr Sipbachzell. Jahresbericht Feuerwehr Sipbachzell Jahresbericht 2016 Zum Jahresbericht! Liebe Freunde und Gönner der Feuerwehr Sipbachzell! Der vorliegende Bericht soll über die umfangreichen Leistungen und Tätigkeiten unserer Feuerwehr

Mehr

N G S W E S E N Ü B U N G S W E S E N

N G S W E S E N Ü B U N G S W E S E N Ü B U N G S W E S E N BC 23 D E BC D D D 3F D F D Ü B U N G S W E S E N Übungsobjekt Schmeisser in Unterholzing Aufbau der Relaisleitung aus Richtung Fornach kommend 4!! MÄNNER DIE DURCHS FEUER GEHEN!!

Mehr

Tätigkeitsberichte. Hochwassereinsatz. PKW-Bergung Bahnbegleitstrasse

Tätigkeitsberichte. Hochwassereinsatz. PKW-Bergung Bahnbegleitstrasse Tätigkeitsberichte Hochwassereinsatz 2009 PKW-Bergung Bahnbegleitstrasse Bericht des Kommandanten 512 Einsätze, Tätigkeiten, Übungen mit 11.278 Stunden im Jahr 2009 Diese Tätigkeiten wurden freiwillig

Mehr

JAHRES BERICHT Jahre Feuerwehrfreundschaft. Freundschaft. Sapeurs Pompiers Mertzig und FF. Mösendorf Übertritte in Aktivstand

JAHRES BERICHT Jahre Feuerwehrfreundschaft. Freundschaft. Sapeurs Pompiers Mertzig und FF. Mösendorf Übertritte in Aktivstand JAHRES BERICHT 2015 1985 2015 30 Jahre Feuerwehrfreundschaft Freundschaft Jugend- / Bewerbsgruppe Einsätze. Sapeurs Pompiers Mertzig und FF. Mösendorf Übertritte in Aktivstand Berichte und Fotos Freiwillige

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Waizenkirchen

Freiwillige Feuerwehr Waizenkirchen Freiwillige Feuerwehr Waizenkirchen Jahresbericht 2008 Impressum: 16. Auflage, Offizieller Jahresbericht 2008 der Freiwilligen Feuerwehr Waizenkirchen Redaktionsleitung: Bernhard Gföllner Design und Grafik:

Mehr

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien 01/2003 LANDESFEUERWEHRKOMMANDO BURGENLAND 1.4.2. Dienstanweisung vom 1. Jänner 2003 Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien Aufgrund der 17 und 30 des Bgld. Feuerwehrgesetzes 1994 wird festgelegt: 1.

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Rußbach St.Wolfgang - Bezirk Gmunden - Oberösterreich

Freiwillige Feuerwehr Rußbach St.Wolfgang - Bezirk Gmunden - Oberösterreich Freiwillige Feuerwehr Rußbach 5351 St.Wolfgang - Bezirk Gmunden - Oberösterreich JAHRESBERICHT 2009 INHALT Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite

Mehr

Jahresbericht 2011 der Feuerwehrjugend Schwechat Rannersdorf

Jahresbericht 2011 der Feuerwehrjugend Schwechat Rannersdorf Jahresbericht 2011 der Feuerwehrjugend Schwechat Rannersdorf Jänner Dieses Mal ging der Skiausflug mit unseren Jugendfeuerwehrmänner nach Mönichkirchen in die Bucklige Welt. Begleitet wurden die Burschen

Mehr

Personelle Chronik der FF-Kirchbach

Personelle Chronik der FF-Kirchbach Personelle Chronik der FF-Kirchbach 1937 12. Friedrich Schuster, Johann Stockinger sen., Franz Sigl sen., Franz Hainberger, Josef Hainberger, Josef Paster, Franz Löffler, Alois Öller, Ignaz Plöderl, Johann

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Niederneuching

Freiwillige Feuerwehr Niederneuching Freiwillige Feuerwehr Niederneuching Inhalt 1. Führung, Vorstandschaft, weitere Ämter Seite 2 2. Mitglieder Seite 3 3. Übungen, Aus- und Fortbildung Seite 4 4. Einsätze Seite 6 5. Jugendfeuerwehr Seite

Mehr

Jahresbericht 2014 Seite 2

Jahresbericht 2014 Seite 2 Jahresbericht 2014 Seite 2 VORWORT von Kdt. Jürgen Urlhart Geschätzte Bevölkerung der Gemeinde Aurolzmünster, liebe Leser und Leserinnen! Das Jahr 2014 - unser Jubiläumsjahr mit dem 110 jährigen Bestehen

Mehr

Ausbildungsplan 2015 Freiwillige Feuerwehr ESTERNBERG

Ausbildungsplan 2015 Freiwillige Feuerwehr ESTERNBERG Jeweils um 19:30 Uhr Seite: 1 Zeit Objekt/ Ort Ausbildungsthema KFZ/ Geräte Teilnehmer Leiter Durchführender 20.Jän sybos für Schriftführer PC Schriftführer HUBER, OBI HUBER, OBI Karten, PC, 10.Feb Arbeiten

Mehr

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifterinnen und Neustifter!

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifterinnen und Neustifter! Vorwort Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifterinnen und Neustifter! Rückblickend erscheint vieles schnell, einfach und manchmal auch von sich selbst passiert zu sein.

Mehr

Jahresbericht 2014 FF RIEGL Frankenburg, Mitterriegl 40 Tel.: 0676/ Internet:

Jahresbericht 2014 FF RIEGL Frankenburg, Mitterriegl 40 Tel.: 0676/ Internet: FF RIEGL 4873 Frankenburg, Mitterriegl 40 Tel.: 0676/6102596 Internet: www.ff-riegl.at 2 VORWORT Werte Kamerad(innen), liebe Feuerwehrjugend, geschätzte Gönner der FF Riegl! Das Jahr 2014 war mit über

Mehr

Einsatzstatistik 01.12.2013-30.11.2014

Einsatzstatistik 01.12.2013-30.11.2014 Einsatzstatistik 01.12.2013-30.11.2014 Die Freiwillige Feuerwehr Mühlen hatte im Berichtsjahr 2013/2014 insgesamt 46 Einsätze 5 Brandeinsätze/Brandsicherheitswachen 41 Technische Einsätze Würde man alle

Mehr

JAHRESBERICHT 09/10 FF GURGL

JAHRESBERICHT 09/10 FF GURGL JAHRESBERICHT 09/10 FF GURGL 365 Tage, 24 Stunden freiwillig, unentgeltlich im Einsatz. Für den Inhalt verantwortlich: das Kommando. Zusammengestellt von: BI Neurauter Roman Zu Beginn möchte ich alle recht

Mehr

JAHRESRÜCKBLICK 2011

JAHRESRÜCKBLICK 2011 JAHRESRÜCKBLICK 2011 Vorwort Liebe Prambachkirchnerinnen und Prambachkirchner, geschätzte Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden! Wie bereits in den letzten Jahren möchten wir Sie auch heuer wieder

Mehr

FREIWILLIGE FEUERWEHR STEINFURT JAHRESBERICHT 2008

FREIWILLIGE FEUERWEHR STEINFURT JAHRESBERICHT 2008 FREIWILLIGE FEUERWEHR STEINFURT JAHRESBERICHT 2008 Herausgeber: Freiwillige Feuerwehr Steinfurt Layout: Bernd Gratzl GRATZL IT Online Marketing Fotos: Freiwillige Feuerwehr Steinfurt Alle Bilder sind urheberrechtlich

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Aigen im Mühlkreis

Freiwillige Feuerwehr Aigen im Mühlkreis Freiwillige Feuerwehr Aigen im Mühlkreis Jahresbericht Vereinsjahr 2015/2016 1 Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr Liebe Gemeindebevölkerung, geschätzte unterstützende und aktive Mitglieder, Bei der Erstellung

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Rußbach St.Wolfgang - Bezirk Gmunden - Oberösterreich

Freiwillige Feuerwehr Rußbach St.Wolfgang - Bezirk Gmunden - Oberösterreich Freiwillige Feuerwehr Rußbach 5360 St.Wolfgang - Bezirk Gmunden - Oberösterreich JAHRESBERICHT 2010 INHALT Seite 1 Titelbild Tunnelübung am 21. April in St. Wolfgang Seite 2 Inhaltsverzeichnis Impressum

Mehr

Freiwillige Feuerwehr St. Leonhard b. Fr.

Freiwillige Feuerwehr St. Leonhard b. Fr. Freiwillige Feuerwehr St. Leonhard b. Fr. Pokal in Silberberg 2008 Landesbewerb in Freistadt Retten Löschen Bergen - Schützen Geschätzte Feuerwehrkameraden, werte Leser! Der vorliegende Bericht bietet

Mehr

Freiwillige Feuerwehr LANDSHAAG

Freiwillige Feuerwehr LANDSHAAG Übersicht 2014 ÜBUNGEN TECHNISCHE EINSÄTZE BRÄNDE TÄTIGKEITSBERICHT 2014 Freiwillige Feuerwehr LANDSHAAG FF LANDSHAAG Phillip Prokesch Seite 1! /! 23 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Ak3v...

Mehr

STATION 2. Dienstgrade. Bronze / Silber / Gold

STATION 2. Dienstgrade. Bronze / Silber / Gold STATION 2 Dienstgrade Bronze / Silber / Gold Station 2 : Dienstgrade ( Auswertung Bronze ) Bronze Die Dienstgradabbildungen bis einschließlich Hauptbrandinspektor werden aufgelegt. Davon müssen 5 gezogen

Mehr

PRÜFUNGSKATALOG - FEUERWEHRJUGEND. Wissenstest. Prüfungskatalog. Fragen und Antworten. Bronze.

PRÜFUNGSKATALOG - FEUERWEHRJUGEND. Wissenstest. Prüfungskatalog. Fragen und Antworten. Bronze. Wissenstest Prüfungskatalog Fragen und Antworten Bronze Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz Leopold Figl Straße 1/Top 299 8430 Leibnitz Tel.: Fax: Mobil: E-Mail: 03452-76 122 03452-76 122-22 0664-182 19

Mehr

Bezirksfeuerwehrkommando Steyr-Land. Leitfaden für die Eintragung in sybos

Bezirksfeuerwehrkommando Steyr-Land. Leitfaden für die Eintragung in sybos Bezirksfeuerwehrkommando Steyr-Land Leitfaden für die Eintragung in sybos April 2014 Dieser Leitfaden soll einen Kurzüberblick über die wichtigsten Eintragungen in sybos bieten. Nähere Ausführungen sind

Mehr

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Martinsberg

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Martinsberg Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Martinsberg Am 06. Jänner 2011 um 9.00 Uhr veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Martinsberg ihre Jahreshauptversammlung und zugleich die Neuwahl des

Mehr

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr E B E N S E E

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr E B E N S E E Hochwasser Juni 2013 Foto: FF-Ebensee J A H R E S B E R I C H T 2 0 1 3 Freiwillige Feuerwehr E B E N S E E Freiwillige Feuerwehr Ebensee Salinenplatz 5 4802 Ebensee Tel.: 06133/5222 Zeughaus Tel.: 0676/83940731

Mehr

JAHRESRÜCKBLICK 2014 FREIWILLIGE FEUERWEHR PUPPING

JAHRESRÜCKBLICK 2014 FREIWILLIGE FEUERWEHR PUPPING JAHRESRÜCKBLICK 2014 FREIWILLIGE FEUERWEHR PUPPING V O R W O R T Sehr geschätzte Gemeindebevölkerung! Sehr geschätzte Kameraden! Das abgelaufene Jahr war grundsätzlich ein, unter Anführungszeichen normales

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Spital am Pyhrn

Freiwillige Feuerwehr Spital am Pyhrn Zum Jahresbericht Es ist kaum zu glauben, aber es ist wieder ein Jahr vorbei. Der Jahresrückblick 2012 ist für mich ein ganz besonderer, denn 2013 ist wieder ein Wahljahr. Am 12.Jänner 2013 findet die

Mehr

VOLLVERSAMMLUNG 2016

VOLLVERSAMMLUNG 2016 VOLLVERSAMMLUNG 2016 Seite 2 von 20 Freiwillige FEUERWEHR T A G E S O R D N U N G zur 116. VOLLVERSAMMLUNG IM SVZ Lindach (1) Begrüßung durch den Kommandanten (2) Totengedenken (3) Bericht des Kassiers

Mehr

Tätigkeitsbericht

Tätigkeitsbericht 2012 Tätigkeitsbericht 1. Organisation und Personal: 1.1 Personal: Personalstand mit Stichtag 01. Jänner 2012 Aktive 32 Reserve 10 Jugendgruppe 1 Gesamt: 43 Mann Personalstand mit Stichtag 31. Dezember

Mehr

STATION 1. Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen. Bronze / Silber / Gold

STATION 1. Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen. Bronze / Silber / Gold STATION 1 Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen Bronze / Silber / Gold Station 1: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen ( Auswertung ) Bronze Von folgenden 16 Fragen sind 8 zu beantworten. je richtige Antwort

Mehr

ABSCHNITTSFEUERWEHRTAG E T S D O R F

ABSCHNITTSFEUERWEHRTAG E T S D O R F SEITE -1- ABSCHNITTSFEUERWEHRTAG E T S D O R F Freitag, 27. Mai 2016-19:00 Uhr Der Abschnittsfeuerwehrkommandant ernennt: Zum Leiter des Verwaltungsdienstes im Abschnittsfeuerwehrkommando: Herr VI Stephan

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Holzhausen JAHRESBERICHT 2010. www.ff-holzhausen.at

Freiwillige Feuerwehr Holzhausen JAHRESBERICHT 2010. www.ff-holzhausen.at Freiwillige Feuerwehr Holzhausen JAHRESBERICHT 2010 www.ff-holzhausen.at Inhalt Vorwort des Kommandanten... 1 Auszeichnungen... 2 Leistungsabzeichen... 2 Lehrgänge... 3 Einsätze... 3 Ausbildung... 4 Bericht

Mehr

Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde MICHELHAUSEN. Tätigkeits- bericht

Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde MICHELHAUSEN. Tätigkeits- bericht Tätigkeits- bericht 2013 TätigkeitsberichtJ. 60 Einsätze, 96 Übungen und Schulungen, sowie 226 sonstige Tätigkeiten mit 11.877 Stunden im Jahr 2013 Diese Tätigkeiten wurden freiwillig durchgeführt. Mannschaftsstand

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Holzhausen

Freiwillige Feuerwehr Holzhausen Freiwillige Feuerwehr Holzhausen I n h a l t Vorwort des Kommandanten...1 Personalbewegungen...2 Lehrgänge...2 Auszeichnungen...3 Leistungsabzeichen...3 Stundenübersicht...4 Einsätze...4 Bericht Gerätewart...5

Mehr

Piberschlag. Beliebteste Feuerwehr. JAHRESBERICHT2012. Besuchen Sie unsere Homepage unter: Freiwillige Feuerwehr

Piberschlag. Beliebteste Feuerwehr.  JAHRESBERICHT2012. Besuchen Sie unsere Homepage unter: Freiwillige Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Piberschlag JAHRESBERICHT2012 Berichte - Information - Aktuelles Aus dem Inhalt Einsätze Bericht Seite 4 Sympaticus Bericht Seite 5 Jugend Bericht Seite 6 Feuerwehrnachwuchs Bericht

Mehr

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifterinnen und Neustifter!

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifterinnen und Neustifter! Vorwort Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifterinnen und Neustifter! Brandschutz, technische Hilfsdienste und Katastrophenschutz sind die drei wesentlichen Aufgabenbereiche

Mehr

Jahresrückblick FF Gerolding

Jahresrückblick FF Gerolding Jahresrückblick 2015 FF Gerolding Sehr geehrte Bevölkerung unseres Einsatzgebietes Einsatzmässig verlief das Jahr 2015 eher ruhig. Wir wurden zu einem Brandeinsätzen gerufen. Bei einigen technischen Einsätzen

Mehr

TÄTIGKEITSBERICHT 2012

TÄTIGKEITSBERICHT 2012 TÄTIGKEITSBERICHT 2012 1.Mitgliederstand: Neuaufnahmen: Jugend: Mario Adl Simon Brausteiner Lisa Schrenk Überstellungen: Aktiv in Reserve: Jugend in Aktiv: Franz Grießler Kurt Schmid Thomas Aigner Michelle

Mehr

WISSENSTEST FÜR DIE FEUERWEHRJUGEND OBERÖSTERREICH. STATION: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen BRONZE

WISSENSTEST FÜR DIE FEUERWEHRJUGEND OBERÖSTERREICH. STATION: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen BRONZE WISSENSTEST FÜR DIE FEUERWEHRJUGEND OBERÖSTERREICH STATION: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen 1) Nenne die Funktionen der Kommandomitglieder Feuerwehrkommandant, Stellvertreter

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Anif

Freiwillige Feuerwehr Anif Freiwillige Feuerwehr Anif Jahresbericht 2005 125. Mitgliederversammlung am 10. März 2006 Freiwillige Feuerwehr Anif Mitglieder/Verwaltung Mannschaftsstand per 31.12.2005 Aktive Mitglieder Nichtaktive

Mehr

Jahresbericht 2015 Seite 2

Jahresbericht 2015 Seite 2 Jahresbericht 2015 Seite 2 VORWORT von Kdt. Jürgen Urlhart Geschätzte Bevölkerung der Gemeinde Aurolzmünster, liebe Leser und Leserinnen! Ein weiteres Jahr ist bereits wieder Geschichte und wir möchten

Mehr

Notruf 122. Eine Information der Freiwilligen Feuerwehr Sulz im Wienerwald Tel: /85 55, Fax: /

Notruf 122. Eine Information der Freiwilligen Feuerwehr Sulz im Wienerwald Tel: /85 55, Fax: / Notruf 122 Eine Information der Freiwilligen Feuerwehr Sulz im Wienerwald Tel: 0 22 38/85 55, Fax: 0 22 38/85 55-4 E-Mail: office@ff-sulz.at Web: http://www.ff-sulz.at DEZEMBER 2015 WERDE TEIL EINER 130

Mehr

Werte Kameraden! Umbau Aufenthaltsraumes alle Aufgaben beispielhaft erledigt Umschlussarbeiten Kanals Feuerwehrjugend Jugendausbildner 5 Kameraden

Werte Kameraden! Umbau Aufenthaltsraumes alle Aufgaben beispielhaft erledigt Umschlussarbeiten Kanals Feuerwehrjugend Jugendausbildner 5 Kameraden Jahresbericht 2003 Werte Kameraden! Wieder ist ein Jahr vorbei. Dieses mal doch ein etwas ruhigeres Jahr, mit nicht so vielen Einsätzen wie die vorangegangenen Jahre. Im Herbst wurde mit dem Umbau unseres

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Sandl Jahresbericht

Freiwillige Feuerwehr Sandl Jahresbericht Freiwillige Feuerwehr Sandl Jahresbericht 2005 Retten - bergen - löschen - schützen 1 Liebe Feuerwehrmitglieder, liebe Bewohner von Sandl! Das abgelaufene Jahr war in Bezug auf Einsätze eher ruhig, jedoch

Mehr

JAHRESBERICHT Jungfeuerwehrmänner 1 Frau Aktivstand 52 Mann Aktivstand 9 Mann Reserve

JAHRESBERICHT Jungfeuerwehrmänner 1 Frau Aktivstand 52 Mann Aktivstand 9 Mann Reserve JAHRESBERICHT 2008 Retten, Bergen, Schützen, Löschen das Ganze noch Schnell und unbürokratisch, darin bestehen die Aufgaben der Feuerwehren. Doch um diese Aufgaben gewissenhaft zu bewältigen bedarf es

Mehr

Jahresbericht 2011 Freiwillige Feuerwehr Haizing

Jahresbericht 2011 Freiwillige Feuerwehr Haizing Jahresbericht 2011 Freiwillige Feuerwehr Haizing www.feuerwehr-hartkirchen.at VORWORT STATISTIK Das Jahresende ist immer der Zeitpunkt um Rückschau zu Halten und Resümee zu ziehen. Was ist geschehen? Was

Mehr

Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2016 Besichtigung der Firma Rosenbauer Feuerwehr Oberstrahlbach Jahresrückblick 2016 www.ff.oberstrahlbach.at Vorwort des Kommandanten: Nach nunmehr vierjährigen Planungs- und Sondierungsarbeiten ist es vollbracht,

Mehr

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifter- innen und Neustifter!

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifter- innen und Neustifter! Vorwort Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, geschätzte Neustifter- innen und Neustifter! Ein Feuerwehrjahr ist immer geprägt von Einsätzen, der dafür notwendigenn Aus- und Weiterbildung,

Mehr

F r e i w i l l i g e F e u e r w e h r A I S T E R S H E I M

F r e i w i l l i g e F e u e r w e h r A I S T E R S H E I M F r e i w i l l i g e F e u e r w e h r A I S T E R S H E I M Gemeinde Aistersheim, Pol. Bez. Grieskirchen, Oö. e-mail: 04202@gr.ooelfv.at Homepage: www.ff-aistersheim.at Aistersheim, am 9.Februar 2015

Mehr

J A H R E S B E R I C H T

J A H R E S B E R I C H T F R E I W I L L I G E F E U E R W E H R S I E G E R T S H A F T K I R C H B E R G J A H R E S B E R I C H T 2 0 1 5.. wir gehen für Sie durchs Feuer Inhaltsverzeichnis... Inhaltsverzeichnis Totengedenken

Mehr

Tätigkeitsbericht der Freiwilligen Feuerwehr Ebelsberg 2013

Tätigkeitsbericht der Freiwilligen Feuerwehr Ebelsberg 2013 Tätigkeitsbericht der Freiwilligen Feuerwehr Ebelsberg 2013 Bearbeitet von AW Ing. Stefan Kager Organisation und Personal Personalstand mit 01. Jänner 2013: Aktive 35 Reserve Gesamt: 45 Mann 10 Einsatzberechtigt

Mehr

Eigentum der Feuerwehr Bernhardschlag. Wissenstest in Bronze

Eigentum der Feuerwehr Bernhardschlag. Wissenstest in Bronze Eigentum der Feuerwehr Bernhardschlag Wissenstest in Station 1: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen 1) Nenne die Funktionen der Kommandomitglieder: Feuerwehrkommandant, Stellvertreter des Feuerwehrkommandanten,

Mehr

ZUR 113. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR KLEINZELL

ZUR 113. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR KLEINZELL HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 113. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR KLEINZELL Tagesordnung 1) Begrüßung 2) Totengedenken 3) Bericht des Schriftführers 4) Bericht des Kassiers 5) Bericht des

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Dimbach

Freiwillige Feuerwehr Dimbach Freiwillige Feuerwehr Dimbach Jahresrückblick 2014 Das Jahr 2014 geht nunmehr dem Ende zu. Wir möchten nachfolgend einen Tätigkeitsbericht unserer Wehr über das abgelaufene Jahr geben. Einsätze Heuer hatten

Mehr

Jahresbericht 2004 Seite 1

Jahresbericht 2004 Seite 1 Jahresbericht 2004 Seite 1 Vorwort des Kommandanten Auch das vergangene Jahr bescherte der Freiwilligen Feuerwehr Schleißheim wieder eine Reihe von verschiedenen Aufgaben, die durch den Idealismus und

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Thyrnau e.v.

Freiwillige Feuerwehr Thyrnau e.v. Ausgabe 04/12 - Nr. 67 Mehr Informationen und Fotos auch im Internet: www.ff-thyrnau.de Aktuelles: Nochmalige Besichtigung von Feuerwehrfahrzeugen!!! Am Donnerstag, 26.04., um 18.00 Uhr in Obernzell: Firma

Mehr

R. Hirschhofer, Kdt; Ing. K. Werner, Kdt.Stv.; Ing. E. Pinczker, OV

R. Hirschhofer, Kdt; Ing. K. Werner, Kdt.Stv.; Ing. E. Pinczker, OV Amtliche Mitteilung Jahresrückblick 2010 der FF Hainfeld Zugestellt durch Post.at Seite 1 www. feuerwehr- hainfeld.at Sehr geehrte Gemeindebürgerin, sehr geehrter Gemeindebürger! HBI R. Hirschhofer OBI

Mehr

Bronze. Bronze Allgemeine Klasse B. Bronze Meisterklasse B. Bronze Allgemeine Klasse A Gäste

Bronze. Bronze Allgemeine Klasse B. Bronze Meisterklasse B. Bronze Allgemeine Klasse A Gäste Bronze Bronze Allgemeine Klasse A 1 74 HBM Gerald Allerstorfer, I FF Hochburg 1 1080 05:24.03 755.97 J HBM Lorenz Steiner 2 80 LM Martin Allerstorfer FF Landshaag 2 1080 05:29.46 750.54 J LM Josef Pichler

Mehr

E I N L A D U N G. Fahrzeugsegnung. KDO-F. 7. September Zugestellt durch Post.at

E I N L A D U N G. Fahrzeugsegnung.  KDO-F. 7. September Zugestellt durch Post.at Fahrzeugsegnung KDO-F 7. September 2014 Impressum: FF Katsdorf, Bodendorferstraße 2, 4223 Katsdorf, ff.katsdorf@aon.at www.ff-katsdorf.at E I N L A D U N G Zugestellt durch Post.at Zum Geleit! Liebe Katsdorferinnen

Mehr

Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Gaspoltshofen

Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Gaspoltshofen Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Gaspoltshofen Jahresbericht 2010 Besuchen Sie uns auch im Internet auf www.ff-gaspoltshofen.at Vorwort des Kommandanten Geschätzte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Mehr

FREIWILLIGE FEUERWEHR RUTZING MARKTGEMEINDE HÖRSCHING - BEZIRK LINZ-LAND - OBERÖSTERREICH

FREIWILLIGE FEUERWEHR RUTZING MARKTGEMEINDE HÖRSCHING - BEZIRK LINZ-LAND - OBERÖSTERREICH DVR 0658057 Bankverbindung: Allgemeine Sparkasse, BLZ 20320, Konto-Nr. 02600-001454 FREIWILLIGE FEUERWEHR RUTZING MARKTGEMEINDE HÖRSCHING - BEZIRK LINZ-LAND - OBERÖSTERREICH TEILII/2010 Der statistische

Mehr

Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2016 Freiwillige Feuerwehr Weinsteig Jahresrückblick 2016 Jahresrückblick 2016 FF Weinsteig Seite 1 Liebe WeinsteigerInnen! Es freut mich Ihnen in gewohnter Weise einen kleinen Rückblick auf unser Feuerwehrjahr

Mehr

TÄTIGKEITSBERICHT 2015

TÄTIGKEITSBERICHT 2015 TÄTIGKEITSBERICHT 2015 1.Mitgliederstand: Neuaufnahmen: Jugend: Aktiv: Sebastian Auer Leon Fürnkranz Maria Gröbner Maximilian Maschler Florian Ouschan Valentin Wiehalm Johannes Winkelmüller Valentin Adl

Mehr

ÖBFV Führungsseminar 2013 BFR Manfred Eibl ZIELE DES REF7 FJLAG

ÖBFV Führungsseminar 2013 BFR Manfred Eibl ZIELE DES REF7 FJLAG ZIELE DES REF7 FJLAG BFR Manfred Eibl Referatsleiter Ref7 Feuerwehrjugend Jugendreferent des LFV Salzburg Mitglied FF Adnet Zur Person Referatsleiter: VPRÄS Ing. Franz HUMER, MSc Stellvertreter: OBR Ing.

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Euratsfeld 22. Februar 2011 FEUERWEHR AKTUELL. Einteilungen. Termine. Impfaktion.

Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Euratsfeld 22. Februar 2011 FEUERWEHR AKTUELL. Einteilungen. Termine. Impfaktion. Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Wassergasse 27 65. Ausgabe 3324 Euratsfeld 22. Februar 2011 FEUERWEHR AKTUELL Einteilungen Termine Impfaktion Ausbildungsplan Kdt. Rudolf Katzengruber 1. Kdt. Stv. Leopold

Mehr

JAHRESMITTEILUNG 2016

JAHRESMITTEILUNG 2016 Herrnbaumgarten, im Dezember 2016 JAHRESMITTEILUNG 2016 an die Ortsbevölkerung von Herrnbaumgarten Sehr geehrte Gemeindebürger/Innen, das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Herrnbaumgarten möchte anlässlich

Mehr

Jahresbericht Jahresbericht der FF Pramerdorf Seite 1

Jahresbericht Jahresbericht der FF Pramerdorf Seite 1 Jahresbericht 7.3.2003 21.3.2004 Jahresbericht der FF Pramerdorf Seite 1 Tätigkeitsbericht 1 Jahreshauptversammlung, 7.3.2003 1.1 Begrüßung Kommandant Hellwagner begrüßt alle anwesende Mitglieder und die

Mehr

Hauptstraße Kirnberg a.d. Mank JAHRESBERICHT 2006

Hauptstraße Kirnberg a.d. Mank  JAHRESBERICHT 2006 Hauptstraße 1 3241 Kirnberg a.d. Mank ff@kirnberg.at http://ff.kirnberg.at JAHRESBERICHT 2006 Die Kameraden der FF Kirnberg wünschen allen ihren Freunden und Gönnern ein gesundes und erfolgreiches Jahr

Mehr

FF Reichersberg, FF Kirchdorf, FF St-Georgen, FF Münsteuer

FF Reichersberg, FF Kirchdorf, FF St-Georgen, FF Münsteuer Bericht - Wasserwehr 2015 Im Jahr 2015 standen bei der Wasserwehr Kirchdorf am Inn folgende Veranstaltungen auf dem Programm: 17.04.2015-25.04.2015 Grundausbildung FF Reichersberg, FF Kirchdorf, FF St-Georgen,

Mehr

Jahresbericht 2010 FF GSCHAIDT. Notrufe Euronotruf 112 Feuerwehr 122 Polizei 133 Rettung 144

Jahresbericht 2010 FF GSCHAIDT. Notrufe Euronotruf 112 Feuerwehr 122 Polizei 133 Rettung 144 P.b.b. / An einen Haushalt F R E I W I L L I G E F E U E R W E H R G S C H A I D T Jahresbericht 2010 FF GSCHAIDT A U S G A B E 5 D E Z E M B E R 2 0 1 0 Praxisnahe Einsatzvorführung am 26. Oktober www.ff-gschaidt.at

Mehr

23. März HBM Johann Schamberger AW Hermann Starlinger. Bericht des Schriftführers: Fahrzeugsegnung SRF und Pumpe 2 (Foto: Linner J.

23. März HBM Johann Schamberger AW Hermann Starlinger. Bericht des Schriftführers: Fahrzeugsegnung SRF und Pumpe 2 (Foto: Linner J. 4690 Schwanenstadt, Florianistr. 1 Tel. 07673 / 2222 e-mail: ff.schwanenstadt@aon.at 23. März 2011 Fahrzeugsegnung SRF und Pumpe 2 (Foto: Linner J.) Bericht des Zeugwartes: Bericht des Jugendbetreuers:

Mehr

Richtlinie. für Feuerwehren mit Jugendmitgliedern (Feuerwehrjugend) X BFK Alle Florianstationen Alle Feuerwehren Bedienstete des LFK

Richtlinie. für Feuerwehren mit Jugendmitgliedern (Feuerwehrjugend) X BFK Alle Florianstationen Alle Feuerwehren Bedienstete des LFK Nr.: RL 5.9 / 74-2007 vom: 01.01.2008 Richtlinie für Feuerwehren mit Jugendmitgliedern (Feuerwehrjugend) Verteiler: X LFK X BFK Alle Florianstationen Alle Feuerwehren Bedienstete des LFK Diese RL ersetzt

Mehr

Feuerwehr- FF Dingdorf. mit Rückblick auf Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger!

Feuerwehr- FF Dingdorf. mit Rückblick auf Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger! Feuerwehr- SONDERinfo mit Rückblick auf 2008 Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger! Hunderte Feuerwehrkameraden und zunehmend auch Feuerwehrkameradinnen stehen in Neumarkt tagtäglich für die

Mehr

Einladung zur gemeinsamen Vollversammlung

Einladung zur gemeinsamen Vollversammlung Einladung zur gemeinsamen Vollversammlung am Samstag 13. Februar 2016 um 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus Steinerkirchen Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Totengedenken 3. Verlesen des letzten Protokolls

Mehr

Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Gaspoltshofen

Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Gaspoltshofen Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Gaspoltshofen Jahresbericht 2011 Besuchen Sie uns auch im Internet auf www.ff-gaspoltshofen.at Vorwort des Kommandanten Geschätzte GemeindebürgerInnen! Man kann

Mehr

Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Obergroßau

Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Obergroßau Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Obergroßau Gegründet wurde die Freiwillige Feuerwehr Obergroßau im Jahre 1912. Der erste Kommandant war damals Josef Lechner, sein Stellvertreter war Ignaz Fellner beide

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Aigen im Mühlkreis

Freiwillige Feuerwehr Aigen im Mühlkreis Freiwillige Feuerwehr Aigen im Mühlkreis Jahresbericht Vereinsjahr 2014 / 2015 1 Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr Liebe Gemeindebevölkerung, geschätzte unterstützende und aktive Mitglieder 63 Einsätze,

Mehr

Jahresrückblick 2008

Jahresrückblick 2008 Freiwillige Feuerwehr FREINBERG Jahresrückblick 2008 Besuch der Volksschul-Kinder bei der Feuerwehr Brand bei Daller, Anzberg Nach der Feuerwehrwahl 2008 2008: 8 Brandeinsätze, 33 technische Einsätze,

Mehr

Freiwillige Feuerwehr. Rohr im Kremstal. Jahresbericht

Freiwillige Feuerwehr. Rohr im Kremstal. Jahresbericht Freiwillige Feuerwehr Rohr im Kremstal Jahresbericht 2015 www.ffrohr.at Vorwort Einen weiteren Aufgabenbereich für unsere Feuerwehr stellt die Brandmeldeanlage der Fa. Mediscan dar. Diese wurde an das

Mehr

FEUERWEHR JABING Aktuell

FEUERWEHR JABING Aktuell FEUERWEHR JABING Aktuell Dezember 2013 / 17. Ausgabe VORSCHAU 27. Dezember 2013: Info-Nachmittag für Jugendliche ab 14:00 Uhr Karbatschflechten ab 16:00 Uhr im Feuerwehrhaus 4. Jänner 2014: Feuerwehrball

Mehr

FREIWILLIGE FEUERWEHR FRANKENMARKT JAHRESBERICHT

FREIWILLIGE FEUERWEHR FRANKENMARKT JAHRESBERICHT Zugestellt durch Österreichische Post FREIWILLIGE FEUERWEHR FRANKENMARKT JAHRESBERICHT 2013 www.feuerwehr-frankenmarkt.at 1900 STUNDEN BEI 141 EINSÄTZEN 8.1. Brand Fa. Mayr-Melnhof 9.2. Kompressorbrand

Mehr

Freiwillige Feuerwehr E B E N S E E

Freiwillige Feuerwehr E B E N S E E RLF-A 2000 Tunnel (neu) bei Kfz-Bergungen am 13.12. J A H R E S B E R I C H T 2 0 1 0 Freiwillige Feuerwehr E B E N S E E Salinenplatz 5 4802 Ebensee Tel 06133/5222 Zeughaus Fax 06133/5222-4 Tel 0676/6800305

Mehr

Jahresbericht. Freiwillige Feuerwehr Pierbach

Jahresbericht. Freiwillige Feuerwehr Pierbach Jahresbericht Freiwillige Feuerwehr Pierbach 2015 Inhalt Verzeichnis Seite 2 Bericht des Kommandanten Seite 3 Bericht des Bürgermeisters Seite 4 Einsätze 2015 Seite 6 Übungen 2015 Seite 12 Jugendgruppe

Mehr

Jahresbericht FF-Schleißheim

Jahresbericht FF-Schleißheim Jahresbericht 2007 1 FF-Schleißheim Vorwort des Kommandanten Das Jahr 2007 bescherte der Freiwilligen Feuerwehr wieder eine Menge an Aufgaben. Nur durch den Idealismus der Feuerwehrkameraden konnten diese

Mehr

Florian Zwettl Nr /1997

Florian Zwettl Nr /1997 Seite 1 von 5 Florian Zwettl Nr. 18-12/1997 Das Bezirksfeuerwehrkommando informiert: KOMMANDANTENSCHULUNG 1998 muß wieder eine Schulung für alle FF-Kommandanten und Stellvertreter durchgeführt werden.

Mehr

WASSER MARSCH Jahresbericht 2015 der FF Vorchdorf

WASSER MARSCH Jahresbericht 2015 der FF Vorchdorf WASSER MARSCH Jahresbericht 2015 der FF Vorchdorf ff-vorchdorf.at Vorwort Vorwort Geschätzte Vorchdorferinnen und Vorchdorfer, liebe Jugend. ABI, Repczuk Herbert Kommandant der FF Vorchdorf Wenn Sie diese

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Moosbach

Freiwillige Feuerwehr Moosbach 2013 Freiwillige Feuerwehr Moosbach Erstellt von AW Florian-Alexander Fürtbauer INHALT Vorwort des Kommandanten... 4 Tagesordnung der Jahreshauptversammlung... 6 das Neugewählte kommando auf einem Blick...

Mehr

Dienstgrade für die Steiermark

Dienstgrade für die Steiermark Dienstgrade für die Steiermark Branddienstes Dienstalter Funktion Probefeuerwehrmann (PFM) aktiver Dienst Feuerwehrmann (FM) 1 Jahr Dienst aktiver Dienst Oberfeuerwehrmann (OFM) 6 Jahre Dienst aktiver

Mehr

Elfriede Mayr [Geben Sie hier das Exposee für das Dokument ein. Das Exposee ist meist eine Kurzbeschreibung des Dokumentinhalts.]

Elfriede Mayr [Geben Sie hier das Exposee für das Dokument ein. Das Exposee ist meist eine Kurzbeschreibung des Dokumentinhalts.] ElfriedeMayr [GebenSiehierdasExposeefürdasDokumentein.DasExposeeistmeisteine KurzbeschreibungdesDokumentinhalts.] Impressum: 21. Auflage, Offizieller der Freiwilligen Feuerwehr Waizenkirchen Redaktionsleitung:

Mehr

Zeitung der Freiwilligen Feuerwehr Übersbach 2. Ausgabe Mai Ein Rückblick für die Bevölkerung der Gemeinde

Zeitung der Freiwilligen Feuerwehr Übersbach 2. Ausgabe Mai Ein Rückblick für die Bevölkerung der Gemeinde Zeitung der Freiwilligen Feuerwehr Übersbach 2. Ausgabe Mai 2006 Ein Rückblick für die Bevölkerung der Gemeinde Der neue Wehrausschuss Seit. Jänner 2006 HBI Gerald Freitag - Kommandant LM Alfred Mirth

Mehr

FF HETZENDORF Kursliste Mannschaft

FF HETZENDORF Kursliste Mannschaft HBI TEMNITZER Johannes Technischer Lehrgang I 2006 Lehrgang für Ortsfeuerwehr Jugendbeauftr 2005 Kommandanten Lehrgang 2002 Lehrgang Funker i.d. Einsatzleitung 2001 Einsatzleiter Lehrgang 1997 Lehrgang

Mehr

Richtlinie. Grundausbildung

Richtlinie. Grundausbildung Nr.: RL 5.1 / 84-2007 vom: 01.01.2008 Richtlinie Richtlinie Grundausbildung Verteiler: LFK BFK Alle Florianstationen Alle Feuerwehren Landesjugendbeauftragter Alle Grundausbildungsbeauftragte Bedienstete

Mehr