Ausgabe 2 / Termine Veranstaltungen Angebote

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausgabe 2 / 2013. Termine Veranstaltungen Angebote"

Transkript

1 Ausgabe 2 / 2013 Termine Veranstaltungen Angebote Mit freundlicher Unterstützung der: Schaumburger Zeitung Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung Schaumburger Nachrichten

2 Liebe Leserinnen, liebe Leser! Ausdrücklich möchte sich der Verein für Wirtschaftsförderung e.v. bei den inserierenden Betrieben, Geschäften und Dienstleistungsunternehmen bedanken, die durch ihre Anzeige erst dazu beigetragen haben, dass dieses Magazin erstellt werden konnte. Bitte berücksichtigen Sie dieses bei ihren zukünftigen Einkäufen und Besuchen. Dieses Magazin gibt es übrigens nicht nur als Printversion. Im Internet unter: können Sie es auch als e-paper lesen. Es ist kaum zu glauben, nun sind wir schon wieder in der 2. Jahreshälfte. Wie schnell die Zeit doch vergeht. Früher habe ich die Älteren, die diesen Ausspruch tätigten, immer ein wenig belächelt. Im fortgeschrittenem Alter erscheint er doch immer berechtigter. Von daher lassen Sie uns die hoffentlich schönen Restsommertage genießen. Gönnen Sie sich mit Ihren Liebsten öfter mal eine Auszeit. Ich wünsche Ihnen abwechslungsreiche Stunden, entspannte Tage oder auch einen erholsamen Urlaub. Das nächste OK-Magazin wird am 14. Februar mit den Terminen bis Ende Juli 2014 erscheinen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Joachim Gotthardt Vorsitzender des Vereins für Wirtschaftsförderung Liebe Leserinnen und Leser! Alle halbe Jahre erscheint das OK-Magazin. Regelmäßig informiert es über Neuigkeiten aus dem Wirtschaftsund dem Vereinsleben unserer Stadt. Im Hintergrund sind zahlreiche ehrenamtliche Akteure damit beschäftigt die Daten und Termine, Hintergründe und allerlei Wissenswertes zusammen zu tragen. Ohne dieses Engagement würde es auch diese Ausgabe nicht geben. Dafür sage ich Danke. Über das Ehrenamt in ist schon viel gesprochen und geschrieben worden. Doch muss man dieses stets wiederholen, wird sich so mancher fragen. Meine Antwort: Auf jeden Fall, damit nicht das Gefühl von Selbstverständlichkeit entsteht. Ich denke, wir alle sollten uns freuen, dass es dieses Engagement als eine Form des positiven Bekenntnisses zur Stadt gibt. Dass dabei natürlich kleine Fehler passieren können liegt auf der Hand, sollte aber nicht Anlass zur Kritik geben. Das Positive ist doch, dass liebgewonnene Einrichtungen für die Bürgerinnen und Bürger erhalten werden können. Lässt Wünsche schneller wahr werden: Der Sparkassen-Privatkredit. Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten. Faire Beratung. Ein Beispiel möchte ich an dieser Stelle hervorheben. Die Genossenschaft Sonnenbrinkbad eg hat etwas geschafft was nicht alltäglich ist. Die Wärmeversorgung des Bades auf moderne und effiziente Füße zu stellen und gleichzeitig für die Beheizung des Schulzentrums Am Ochsenbruch zu sorgen. Die erste Halbzeit einer neuen Saison unter neuen Rahmenbedingungen ist vorbei. Das System funktioniert. Unterstützen Sie dieses besondere Projekt in als Mitglied in der Genossenschaft oder auch als Badegast im Sonnenbrink. Es lohnt sich! Viel Freude beim Lesen der neuen Ausgabe des OK-Magazins wünscht Ihnen Ihr Bürgermeister Telefon: 05751/ Oliver Schäfer OK magazin : 2

3 Länger, besser leben. Die richtigen Schritte zur Gesundheit Joachim Gotthardt, Fiedrich Schütte, Oliver Schäfer und Herbert Wilcken vor der Infotafel mit den vier Routen, die alle der Gesundheit dienen. Das ist der erste Trimm-Dich-Pfad des neuen Jahrtausends, gratuliert Ulla Schmidt. Sie ging voran, als die Einwohner von im Oktober 2011 zum Länger besser leben -Spaziergang über 3000 Schritte gestartet waren. Jetzt sind die vier Routen durch die Bergstadt als Symbol für den Weg in eine gesunde Zukunft dauerhaft ausgeschildert. Wir wollen damit ein Zeichen auch für andere Regionen setzen, sagt die Gesundheitsministerin a.d., die Deutschlands ehrgeizigstes Vorsorgeprojekt als Schirmherrin begleitet. Schon einmal war die Republik vom Sofa aufgestanden, um Übergewicht und der Gefahr von Herz-Kreislauf-Problemen vorzubeugen. In den 70er Jahren gab es im ganzen Land rund 1500 Trimm-Dich-Pfade, die nach einer Welle der Begeisterung wieder in Vergessenheit gerieten. Weil die Kommunen kein Geld mehr für die Pflege hatten, sind davon nur wenige erhalten. Die Fehler von damals will die Länger besser leben -Aktion vermeiden. Unsere Routen erfordern keinen hohen Pflegeaufwand, verspricht Oliver Schäfer, Bürgermeister von. Und darauf warten keine besonderen sportlichen Herausforderungen, ergänzt BKK24 Vorstand Friedrich Schütte. Vielmehr handelt es sich um einfache Spazierwege als Beweis, dass schon 3000 Schritte zusätzlich am Tag das Herz-Kreislauf-System in Schwung bringen und fast allen Krankheiten vorbeugen. Ein Argument, dem auch die privaten Unternehmen folgen. Herbert Wilcken, Werkleiter der Ardagh Group und Joachim Gotthardt von der Sparkasse Schaumburg sind mit dem Länger besser leben - Bazillus infiziert und haben für ihre Mitarbeiter bereits Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung gestartet. Neben abwechslungsreicher Ernährung und der Nikotinentwöhnung ist angemessene Bewegung als Ausgleich zum Job der wichtigste Faktor, erläuterte Wilcken bei der Einweihung der Routen, die im La Fleche Park beginnen. Ardagh Group und die Sparkasse Schaumburg hatten die große Infotafel sowie die rund 120 Routenschilder als Sponsoren mit finanziert der Bauhof war für die Installation verantwortlich. Jetzt können die Einwohner der Stadt jeden Tag einen 3000-Schritte-Spaziergang einbauen, empfiehlt der Bürgermeister. Zugleich wären die Wege auch für Touristen geeignet, die auf jeder der vier unterschiedlichen Routen andere Teile der Stadt und ihrer Sehenswürdigkeit kennenlernen. Treppenbau Grabdenkmäler Fensterbänke Grabplatten Bodenbeläge Grabeinfassungen Mauersteine Natursteinpflaster Urnengrabanlagen Vehlener Straße 9 (am Kreisel) Wir geben Steinen ein Gesicht! Hess. Oldendorf Gärtnerei Hennecke Tel / Mobil 0176 / Mühlenbachstr. 3 (neben Fliesen Kaiser) Tel / OK magazin : 3

4 Hier stößt das Ehrenamt an seine Grenzen: Helfer tragen den Holzfußboden in der Schlosserei ab. Schlosserei Bornemann: Mehr Leben als gewünscht Holzkäfer und Hausschwarm verhindern den pünktlichen Saisonstart Historische Baudenkmale sollen lebendig bleiben. Dass historische Baudenkmale allerdings lebendiger sind, als ihnen gut tut, das musste in diesen Tagen das Kulturfenster e.v., als ehrenamtlicher Träger der Historischen Schlosserei Bornemann, auf eine weniger angenehme Art zur Kenntnis nehmen. Eigentlich sah alles recht gut aus. Nach einem zwar schwierigen Start in das neue Jahr hatte das Kulturfenster mit allen Beteiligten der Historischen Schlosserei Bornemann und großzügiger Unterstützung der Firma Bornemann Pumps ITT einen Weg gefunden, um eine autarke Wasserversorgung nebst Sanitäreinrichtung im historischen Denkmal herzustellen. Mit fachmännischer Unterstützung des ehrenamtlichen Baudenkmalschützers Volker Wehmeyer und finanzieller Unterstützung durch Gero von der Wense von der Firma Bornemann Pumps ITT wurde der sanitäre Umbau auf den Weg gebracht. Die Saison sollte nun mit noch besseren Voraussetzungen starten. Es kam anders. Es wurde nämlich lebendig im Baudenkmal, und zwar viel lebendiger, als es dem Baudenkmal gut tat. Neben einer Vielzahl von kleinen Holzkäfern, die ihre Spuren durch das Holzinterieur Gut zu sehen: Die Feuchtigkeitsfolgeschäden im der Schlosserei Holzfußboden. zogen, bereitete vor allem der massiv im Sockelbereich aufgetretene Hausschwamm erhebliche Sorgen. Ein Holzsachverständiger gab zwar bedingt OK magazin : 4

5 in der Schlosserei erinnert ein Ölgemelde an die Arbeit der Schlosser: Das Beschlagen von Pferdehufen gehörte dazu. Entwarnung, aber die Saisoneröffnung wurde erst einmal bis nach Abschluss der Sanierungsarbeiten verschoben. Natürlich wird im Rahmen der ehrenamtlich Tätigen auf Hochtouren gearbeitet, es wurden unter anderem die halbe Werkstattfläche freigeräumt, alle Holzteile im Sockel- und Wandbereich entsorgt und auch die darunter eingebrachte Schlacke wurde bereits abgetragen. Viel Arbeit für den ehrenamtlichen Verein, der für die Unterhaltung des Gebäudes verantwortlich ist, und ohne Fremdfinanzierungen und Spenden wären wir aufgeschmissen, sagt Dörte Worm- Kressin als Vorsitzende des Kulturfenster e.v.. Und so freut sich das Kulturfenster e.v., dass auch der Eigentümer des Schlossereigebäudes, die PLSW (Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland GmbH), mithilft, die optimalen Voraussetzungen für den Substanzerhalt des Baudenkmales zu schaffen, erklärt Dörte Worm-Kressin, denn nur gemeinsam kann Historie so lebendig erhalten werden, dass weitere Generationen ihr Gefallen und Interesse an einmaligen Baudenkmalen haben. Nach einer verlängerten Sommerpause soll dann wieder in dem bereits 2010 mit einem niedersächsischen Preis für Denkmalpflege ausgezeichneten Baudenkmal mit neuem Tatendrang und Schaffenskraft gehämmert und geschmiedet werden. Ansprechpartner für die Historische Schlosserei Bornemann in Sachen Terminvereinbarungen und Gruppenführungen: Schauenstein Henriettenstraße , Telefon Fax Öffnungszeiten: Mo. Sa. von 7.00 Uhr bis Uhr Lotto Annahme, Heißmangel, Partyservice, Präsentkörbe, Backshop Achter, Fleischfachgeschäft Seifert u.v.m.!!! Lieferservice!!! Wir liefern Ihren Einkauf ins Haus! Gerne holen wir Sie ab und bringen Sie wieder nach Hause! Telefonische Bestellannahme! Gute Betreuung und Pflege hat in Schaumburg einen Namen Seniorenzentrum Haus Sonnenhof An der Stiftsmauer Telefon: / 9610 Telefax: / Ambulanter Pflegedienst Sonnenhof Bergamtstraße Telefon: / Telefax: / Tagespflege Sonnenhof Bergamtstraße Telefon: / Telefax: / Betreute Wohnanlage Sonnengarten Bergamtstraße 6A Telefon: / 9610 Telefax: / Heinz-Jürgen Brandt, Träger der Einrichtung: er Altersheimverein e.v. An der Stiftsmauer Mitglied im Diakonischen Werk e.v. der ev.-luth. Landeskirche Hannover OK magazin : 5

6 Ein Profi beim Abschlag: Sebastian Neuhaus ist einer der beiden lizensierten Golflehrer des Golfclubs Schaumburg e.v., die das Schnupper-Golfen und die Platzreife-Kurse leiten Euro für die neue Driving Range 18-Loch-Platz des Golfclubs Schaumburg e.v. begeistert auch die Gäste Stillstand ist Rückschritt, das weiß man auch beim Golfclub Schaumburg e.v.. Und damit dies nicht eintritt, hat er wieder kräftig investiert - und zwar in seine Driving Range, auf der die Golfspieler die weiten Abschläge üben: Um die Euro hat es laut Rainer Irrlitz, dem Marketing- Chef des Vereins, gekostet, diesen Bereich des idyllisch gelegenen 18-Loch-Platzes neu zu gestalten. So wurden etwa die dort bislang ausgelegten und schon recht betagten Gummimatten durch einen gut 1,5 Meter breiten und mehrere Dutzend Meter langen Streifen Kunstrasen ersetzt. Zudem ist parallel zu diesem strapazierfähigen Grün auf der gesamten Länge ein gepflasterter Weg angelegt worden, der auch mit den elektrisch angetriebenen Golf-Cars befahren werden kann. Und als wäre dies noch nicht genug, sind auch die durch auffällige Farben markierten Zielflächen der Driving Range erneuert worden. Erforderlich geworden ist dieses Maßnahmenpaket allein schon deswegen, um den mehr als 700 Mitgliedern des Golf-Clubs Schaumburg e.v. ein ansprechendes Übungsterrain OK magazin : 6

7 zu bieten, erklärt Irrlitz. Dazu müsse man wissen, dass sich in dem Verein mittlerweile neun Club-Mannschaften etabliert haben, die sich in verschiedenen Ligen dem Wettkampf mit anderen Golf-Clubs stellen und daher besonders unterstützt werden sollen. Darüber hinaus sei die erfolgte Investition aber auch wichtig wegen der zahlreichen Green-Fee -Spieler, also Gäste, die teilweise von weit her nach kommen, um auf dem am Bückeberg gelegenen Platz zu spielen und ebenfalls eine attraktive Ausstattung erwarten. Neu sind auf der Driving Range unter anderem der geplasterte Weg und der auf der anderen Seite von einer schmalen Pflasterreihe eingefasste grüne Kunstrasenstreifen. Gutschein coupons Einfach ausschneiden und abgeben Rabatt-Coupon Ein Insektenschutz Einhängerahmen nach Maß in weiß Pulverbeschichtet zum Sonderpreis 75.- (maximale Größe 100 x 100cm) Tischlerei GAUSMANN Innenausbau GmbH Bei der Gelegenheit: Wir hören übrigens immer wieder von den Besuchern, dass sie die Schönheit unseres Golfplatzes zu schätzen wissen, berichtet der Marketing-Chef. Ebenso begeistere die in die leicht hügelige Mittelgebirgslandschaft eingepasste 18-Loch-Anlage dadurch, dass diese eine Vielzahl an unterschiedlichen Spielercharakteren anspricht. Ganz PR-Stratege, hat Irrlitz hierfür in Anlehnung an die mit der Finanzwelt befassten Rating-Agenturen den Begriff des Tripple-A- Platzes erfunden, dessen Höchstnote AAA in diesem Fall für folgende Kriterien steht: Abwechslungsreich, anspruchsvoll und aussichtsreich! Letzteres bezieht sich auf den herrlichen Panoramablick übers Schaumburger Land, den man auf den höheren Lagen genießen kann. Wer Lust hat, das Golfspielen auszuprobieren, dem empfiehlt sich die Teilnahme an einem der vom Verein für Einsteiger angebotenen Kurse: Das Schnupper-Golfen findet jeden Sonntag ab 11 Uhr statt, dauert rund 3,5 Stunden und kostet einschließlich Leihausrüstung und Anleitung durch einen lizensierten Golflehrer 29 Euro pro Person. Der Platzreife-Kurs Classic läuft dagegen drei Tage (Freitag bis Sonntag) und hat das Erreichen der so genannten Platzreife nach den Regeln des Deutschen Golf- Verbandes zum Ziel, weshalb er mit einer theoretischen und praktischen Prüfung abschließt. Der Preis: 299 Euro. Alternativ dazu steht ein Platzreife-Kurs Pro (499 Euro) zur Wahl, der sich über vier Wochen erstreckt und zusätzlich eine anschließende zweimonatige Probemitgliedschaft im Golf-Club Schaumburg e.v. beinhaltet. Danach besteht die Möglichkeit, eine reguläre Vereinsmitgliedschaft zu beantragen. Bei den beiden Platzreife-Kursen wird die Golfausrüstung ebenfalls gestellt OK magazin OK magazin : 7:

8 Gutschein coupons Einfach ausschneiden und abgeben Veranstaltungen :: Regelmäßig Turn- und Sportverein Krainhagen e. V. Montags Uhr bis Uhr Wirbelsäulengymnastik Kurs Uhr bis Uhr Step-Aerobic & Bodyforming Uhr bis Uhr Damengymnastik Dienstags Uhr bis Uhr Senioren Fit & Aktiv 09:30 Uhr bis 10:45 Uhr AquaFitness Kurs Sonnenbrinkbad OBK Uhr bis Uhr Pilates (Anf.+Fortgeschr.) Kurs Uhr bis Uhr Power-Kids 4-6 Jahre Uhr bis Uhr Power-Kids ab 7 Jahren Uhr bis Uhr Zumba Kurs Uhr bis Uhr Wirbelsäulengymnastik Kurs Uhr bis Uhr Bigband-Probe Mittwochs Uhr bis Uhr Bauch, Beine, Po OK magazin : Uhr bis Uhr Hip Hop 5-8 Jahre Uhr bis Uhr Hip Hop 9-11 Jahre Uhr bis Uhr Hip Hop ab 11 Jahren Grp. 1 18:45 Uhr bis Uhr Hip Hop ab 11 Jahren Grp Uhr bis Uhr Nordic Fit Sparte Uhr bis Uhr Bläserklassen-Probe Donnerstags Uhr bis Uhr Rücken Fit Uhr bis Uhr Yoga Kurs Uhr bis Uhr Eltern- und (Klein)Kindturnen Uhr bis 19:00 Uhr Orientalischer Tanz (Kurse) 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr Modern Line Dance im Saal der Gaststätte Vornhäger Krug, Vornhagen 12 (B65), Lüdersfeld Uhr bis Uhr After Work Pilates-Dance-Relax Freitags Uhr bis Uhr Zauberwelten des Zirkus Uhr bis Uhr Showtanz Uhr bis Uhr Jugendorchester-Probe Uhr bis Uhr Blasorchester-Probe Sonntags Uhr bis Uhr Disco-Fox Beginnerkurs Uhr bis Uhr Disco-Fox Aufbaukurs Uhr bis Uhr Disco-Fox Fortgeschrittenenkurs Uhr bis Uhr Standard- und Lateintanz Kurs Uhr bis Uhr Tanzsparte Standard- und Latein Uhr bis Uhr Modern Line Dance Motion in Line (für alle Tanzkurse ist eine Anmeldung erforderlich) Ansprechpartner: Heiko Heinz (1. Vorsitzender) , Nicole Vollmer-Furchbrich (Oberturnwartin) , Anja Boehme (Abteilungsleiterin Musik) Für alle Kurse ist eine separate Anmeldung erforderlich Regelmäßige Termine des MTV Montags Kreissporthalle : 16:00 Uhr Turnen für Kinder 16:00 Uhr Eltern und Kind 17:30 Uhr Handball B(w), C(m) Ju. 18:30 Uhr Hobbyfußball

9 Gutschein coupons 20:00 Uhr Volleyball Frauen Grundschulsporthalle Obk: 16:30 Uhr Judo Anfänger 17:00 Uhr Gymnastik Frauen 17:00 Uhr Badminton Kinder/Ju. 18:00 Uhr Judo Wettkampfgruppe Marktplatz : 18:00 Uhr Tourenradgruppe Dienstags Marktplatz : 18:00 Uhr Rennradgruppe Grundschulsporthalle Obk: 18:30 Uhr Er&Sie (Ballspiele) 20:00 Uhr Handball Männer Sonnenbrink Obk: Lauftreff (mtv-obernkirchen.de) Schulzentrum : 17:00 Uhr StreetDance 8 12 J. 18:00 Uhr StreetDance bis 18 J. Mittwochs Marktplatz : 14:00 Uhr Rennradgruppe Schulzentrum : 18:00 Uhr StreetDance Adults Kreissporthalle : 18:30 Uhr Jedermänner Grundschulsporthalle Obk: 17:30 Uhr Judo 5 10 Jahre 18:30 Uhr Judo Jahre 19:30 Uhr Judo Jugend & Erw. Donnerstags Marktplatz : 18:00 Uhr Rennradgruppe ÜbRaum Sonnenbrinkbad: 09:00 Uhr Rücken Fit Kindergarten am Kleistring: 19:15 Uhr Feldenkrais Kreissporthalle : 17:30 Uhr Boulen und Bosseln 17:30 Uhr Volleyball Kinder/Ju. 17:30 Uhr Turnen Kinder ab 6 J. 19:00 Uhr Handball Männer Grundschulsporthalle Obk: 15:30 Uhr Judo ab 7 Jahre 16:30 Uhr Ballspiele 5 7 J. 16:30 Uhr Judo ab 11 Jahre 17:30 Uhr Handball E & D Ju. 19:00 Uhr Gymnastik Damen 19:00 Uhr Fitness (mixed) 19:00 Uhr Badminton Ju./Erw. Sportplatz Krainhagen: 18:30 Fußball Juventus Männer Freitags ÜbRaum am Sonnenbrinkbad: 09:00 Uhr Pilates 10:15 Uhr Pilates Kreissporthalle : 19:30 Uhr Handball Männer Grundschulsporthalle Obk: 18:00 Uhr Judo mixed 20:00 Uhr Volleyball Samstags Marktplatz : 14:00 Uhr Rennradgruppe Fahrplan 2013 Förderverein Eisenbahn Rinten- Stadthagen e. V Uhr Schienenbusfahrten Rinteln-Stadthagen Mehr Infos unter Sonderfahrplan, Infos unter Stammtisch des VVO jeden 3. Freitag im Monat 16.8.; 20.9.; ; :00 Uhr Rhodos im Lindenhof, Sülbecker Weg 33, Verkehrs- und Verschönerungsverein Termine des Turnverein Vehlen e. V. ab :30 Uhr Bodystyling (10 x 1 Stunde) Kursinhalt: Aufwärmphase mit leichten Schrittkombinationen, Kräftigung der Muskeln auch mit Kleingeräten Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 30,00 Dorfgemeinschaftsanlage Vehlen Leitung: Stefanie Wiemann-Tschense Anmeldung bei Rita Mühlmeister Tel. ( ) oder bei St. Wiemann-Tschense Tel. ( ) Turnverein Vehlen e. V u Uhr Mann fit (2x1 Stunde) Einführung in das Beckenbodentraining für Männer, Kursinhalt: Kurze anatomische Einführung und Beispiele für männergerechte Entspannungs-und Kräftigungsübungen Ort: Dorfgemeinschaftsanlage Vehlen Leitung: Dieter Lorenz Anmeldung bei Dieter Lorenz Tel. ( ) AB Kostenbeitrag für Nichtmitglieder: 6,00 Turnverein Vehlen e.v. Termine Pflegeteam Stehle Jeden Dienstag ab Uhr Bastelnachmittag in der Senioren WG mit kostenfreiem Shuttle-Service Jeden Donnerstag ab Uhr Kaffeklatsch oder Ausflüge mit kos- Einfach ausschneiden und abgeben Gegen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie % 10 auf das Uhren Sortiment ab einem Einkaufswert von 50 (Maximal 10 ) Dieses Angebot gilt bis 31. Oktober Optik Friedrich-Ebert-Straße 13 Malerarbeiten GUTSCHEIN gegen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie 1 Eimer (12,5 L) hochwertige Dispersionsfarbe, weiß zum Sonderpreis von 20, Gültig bis OK magazin OK magazin : 9:

10 Gutschein coupons Malerarbeiten Bodenbeläge Einfach ausschneiden und abgeben Brillenmode Hörgeräte Contactlinsen Das Glockenspielhaus im Zentrum /98474 tenfreiem Shuttle-Service Jeden 1. Mittwoch im Monat ab Uhr Angehörigen Nachmittag Jeden 1. Donnerstag im Monat bis Uhr Essen für alle Besucher kostenlos Anmeldung erforderlich an diesem Tag entfällt der Kaffeeklatsch Anmeldungen für alle Veranstaltungen über: Ambulantes Pflegeteam Stehle, Lange Str. 3,, Tel :: August Uhr Schulanfängergottesdienst 10. u er Musikfest 2013 Kultur mit Spaß! Liethhalle in MGV von 1870 e. V Uhr Ökumen. Gottesdienst zum Musikfest Liethhalle Uhr Diavortrag Malta von Herrn Prägler Haus Sonnenhof Uhr Gedanken zum Lebensweg Kirchenführung mit Labyrinth Uhr Dämmerschoppen Verein Kulturfenster Uhr Kindergottesdienstmorgen (KiGoMo) Für Kinder (ab 4 Jahren bis 18 Uhr Sommerfest am Optic Center Schaumburg :00 Uhr Sommerfest des VVO Garten Brockmann, Hinter dem Graben, Verkehrs- und Verschönerungsverein bis Uhr In 80 Gärten um die Welt Fahrt zur internationalen Gartenschau Hamburg für Erwachsene und Familien Kneipp-Verein Leitung: Edith Warnke, Tel Uhr Sommerfest SDW-Hütte Rolfshagener Weg Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Kreisverband Schaumburg Uhr 60plus offener Nachmittag für jung Gebliebene und alt Gewordene Erntefest/Riesenfete Schulwiese Dorfgemeinschaft/DJ Gelldorf Erntefest/Tanzabend Schulwiese Dorfgemeinschaft/DJ Gelldorf :: September Monatstreffen SDW- Hütte Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Kreisverband Schaumburg Erntefest/Umzug Schulwiese Dorfgemeinschaft/DJ Gelldorf Uhren & Schmuck Brillenmode Hörgeräte Contactlinsen Das Glockenspielhaus im Zentrum /98474 OK magazin : 10

11 Gutschein coupons Uhr Uhr Uhr Flohmarkt E-center, Sülbecker Weg Lübker Marktveranstaltungen Konzert mit Helen Rohrbach, Sopran Uhr :00 Uhr Vortrag von Mama Massai, Angelika Wohlenberg (Tansania) Vortrag: Moderner Zahnersatz Elisabeth & Eberhard Hesse,, Zahnärzte Haus Sonnenhof, Festabend mit Büfett und Lilli Eintritt 15, Jahre MTV v e.v. Baum-Friedhof-Führung in Treffpunkt an der Kapelle Leitung: Beate Venckus, Gärtnermeisterin, Tel Kneipp-Verein Uhr Gottesdienst zum Diakonie-Sonntag :00 Uhr Kommers Festredner Heiner Bartling (Präsident des NTB) Musikzug Krainhagen, Eintritt frei 150 Jahre MTV v e.v :00 Uhr Kinder Jugendnachmittag Leben in einer Zauberwelt Zauberer, Vorführungen, Kletterwand, Hüpfburg, usw., Eintritt frei 150 Jahre MTV v e.v. Stammtisch des Vereins für Wirtschaftsförderung Obk. Grillen im Restaurant Sonnenbrink, Am Sonnenbrink 1, Anmeldung: Um Anmeldung bis zum wird gebeten. Gäste sind herzlich willkommen. Telefon: 05751/ :30 Uhr Tai Chi Chuan (Neueinsteiger) 10 Übungsabende Leitung: Magret Ass, Schulzentrum Eingang Admiral Scheer Str. MTV v e. V. Unser 10 Jahre GeburtstagsGeschenk für Sie Bei Neuanmeldung 1 Monat gratis GUTSCHEIN gültig bis Uhr Vorderseite Baum-Stadt-Führung in Treffpunkt bei der Gerichtslinde in der Bergamtstraße vor dem Altenund Pflegeheim Bergfrieden Leitung: Beate Venckus, Gärtnermeisterin, Tel Kneipp-Verein Gegen Vorlage dieses Gutscheines erhalten Sie: Dia-Vortrag über Argentinien Teil II Gäste sind gegen eine kleine Spende herzlich willkommen! Vereinslokal - Rhodos im Lindenhof, Sülbecker Weg 33 Obst- und Gartenbauverein Obern-kirchen Uhr :00 Uhr Uhr Tai Chi Chuan (Fortgeschrittene) 10 Übungsabende Leitung: Magret Ass, Schulzentrum Eingang Admiral Scheer Str. MTV v e. V. Dämmerschoppen Verein Kulturfenster Gemeindeausflug zum Kloster Loccum Start: Kirchplatz Teilnehmerbeitrag: 24,- (offen für alle) 10 % Rabatt auf jeden Artikel im Ladengeschäft gültig bis Energie sparen mit... Malerarbeiten Uhr Uhr :30 Uhr Einfach ausschneiden und abgeben OK magazin : 11

12 Gutschein coupons Einfach ausschneiden und abgeben Rückseite Antik Trödelladen Büsing Haushaltsauflösungen Senioren-Umzüge und mehr Wir beraten Sie gerne! Rintelner Straße mehr Info unter Uhr Kindergottesdienstmorgen (KiGoMo) für Kinder (ab 4 Jahren Einlass Uhr, Beginn: Uhr Oktoberfest mit den Hiata Madln -Bereits ausverkauft Uhr come together -Gottesdienst zur Begrüßung der neuen Vorkonfirmanden mit der Kirchenband Heaven s sake Wanderreise Mecklenburger Seenplatte Leitung: Cornelia Engemann, Tel Kneipp-Verein Fitnesswochenende in Melle Leitung: Heike Radecke, Tel Kneipp-Verein Uhr Konzert der Kirchenband Heaven s sake :00 Uhr Dance2U der NTJ Teilnahme offen! Kreissporthalle Infos: mein.mtv-obernkirchen.de 150 Jahre MTV v e.v Stadtrundgang der besonderen Art in Treffpunkt: Schluke am Brunnen Leitung: Renate Ernst Tel Kneipp-Verein Uhr Gottesdienst im Sonnenhof zum 40-jährigen Jubiläum Sonnenhof, ab Uhr Tag der offenen Tür mit Little Jazz und dem Kinder und Jugend Zirkus, Barsinghausen Haus Sonnenhof, :: Oktober Uhr Lebensmittelkennzeichnung 2013 Transparenz für Verbraucher Forum der GS, Kammweg 9 Referentin: Ulrike Tubbe-Neuberg, Beraterin der LWK Hannover Kneipp-Verein Uhr Uhr Schaumburger Rassegeflügelschau Liethhalle Geflügelzucht-Verein Monatstreffen SDW- Hütte Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Kreisverband Schaumburg Gottesdienst zum Erntedankfest mit der Trachtengruppe Gelldorf Gelldorf :30 Uhr Mitgliederversammlung - Klönabend Vereinslokal - Rhodos im Lindenhof, Sülbecker Weg 33 Obst- und Gartenbauverein Uhr Weinfest bei Hanna und Wilhelm Dörries in Rott/Rinteln MGV von 1870 e. V. 12. u Offene Vogelschau und Vogelbörse in Liethhalle Einlieferung: Freitag, mögl. bis Uhr ab 8.00 Uhr Vogel-, Kleintier- und Zierfischbörse mit den Aquarianer Black Molly Wir unterstützen Sie dabei mit: ½ jährlich kündbaren Mitgliedschaften super-günstigen Beiträgen modernsten, umfassenden Fitnessangeboten persönlicher Betreuung durch unsere Trainer Antik Trödelladen Büsing Haushaltsauflösungen Senioren-Umzüge und mehr Uns ist kein Auftrag zu klein! NEU Vibrationstraining NEU Sling-Fitness NEU Ernährungskurse Pilates Indoor Cycling Sauna Rückentraining Fitness für nur Euro pro Monat 29,90...und bis jetzt war kein Auftrag zu groß! Wir beraten Sie gerne! Rintelner Straße mehr Info unter OK magazin : 12

13 Gutschein coupons Vogelfreunde Röhrkasten e.v. Infos unter: Uhr Kinderbibeltage 2013 für Kinder ab 6 Jahren Uhr Kindergottesdienstmorgen (KiGoMo) für Kinder ab 4 Jahren :: November Uhr Churchnight und Come-together- Gottesdienst :30 Uhr, Aktionstag Rettet die Kastanie, Bergamtstraße Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Kreisverband Schaumburg :00 Uhr Uhr Beschwingter Musikabend Festsaal Stift bis Uhr Kleine Flechtwerke für Haus und Garten Forum der Grundschule, Kammweg 9 Leitung: Kerstin Eikmeier, Flechtwerkgestalterin in Porta Westfalica Info: Wiebke Klapp, Tel Kneipp-Verein :00 Uhr Einfach ausschneiden und abgeben :00 Uhr Barbarossalauf (Sonnenbrinkbad) 14:00 Uhr 10 Km Berglauf 14:15 Uhr 6 Km Berglauf 14:20 Uhr 1 5 Km Fitnesslauf 14:22 Uhr Nordic-, Walking & Wandern 15:00 Uhr 0,5 Km Wichtellauf - 8 Jahre 15:10 Uhr 1 Km Lauf Kinder ab 8 Jahre Barbarossalauf-obk.de MTV v e. V Uhr Skat- und Knobelabend Dorfgemeinschaftshaus Freiwillige Feuerwehr Gelldorf Uhr Uhr 23.Allgemeine Schaumburger Rassekaninchenschau Samstag Uhr Offizielle Eröffnung Gezeigt werden 550 Rassekaninchen Liethhalle Veranstalter: Rassekaninchenzuchtverein F 581 Lindhorst e.v. 150 Jahre MTV v e.v. Kinderturnwettkampf Kreissporthalle, MTV e. V Monatstreffen SDW-Hütte Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Kreisverband Schaumburg Uhr Vortrag: Der Tinnitus - was man darüber wissen sollte Dr. Bernward Bock, Stadthagen, HNO-Praxisklinik Haus Sonnenhof, Uhr Terminabsprache der örtlichen Vereine/Gruppen Dorfgemeinschaftshaus Alle Vereine und Gruppen Skat- und Kniffel Turnier Vorherige Anmeldung erforderlich! Vereinslokal - Rhodos im Lindenhof, Sülbecker Weg 33 Obst- und Gartenbauverein Uhr Andacht zur Reichspogromnacht Gedenkstein der Synagoge, Ecke Strullstr./Bornemannstr Uhr Basar im Sonnenhof Haus Sonnenhof, Uhr Stammtisch des Vereins für Wirtschaftsförderung Obk. Deftiges Abendessen im Hofcafe Ihr Medienberater Manfred Bartels Tel / Mobil / Fax / landes-zeitung.de Uhr Taize-Gottesdienst Uhr Vortrag: Schlafstörungen Ulrich Mohr, Bückeburg, Arzt für Allgemein- und Sportmedizin Haus Sonnenhof, Ihre Medienberaterin Alina Buddensiek Tel / Fax / sn Uhr Familiengottesdienst zur Tauferinnerung für Familien und Kinder Alle Angaben zu den Veranstaltungen sind Uhr vorbehaltlich der Richtigkeit. Gottesdienst zum Reformationstag OK magazin : 13

14 Gutschein coupons Einfach ausschneiden und abgeben Ihr Medienberater Manfred Bartels Tel / Mobil / Fax / landes-zeitung.de Eggelmann, Dorfstraße 31, / Gelldorf Anmeldung: Um Anmeldung bis zum wird gebeten. Gäste sind herzlich willkommen. Telefon: 05751/ Uhr Kindergottesdienstmorgen (KiGoMo) für Kinder ab 4 Jahren bis Uhr Tagesseminar Bibellesen gehört zu den elementaren Übungen eines Christen, denn die Bibel lädt uns ein zu einer Begegnung mit Gott.»Mit der Bibel im Alltag leben«, das zweite Modul des Vertiefungskurses»5x7«der Aachener Theologin und Leiterin einer Vineyard- Gemeinde, Birgit Schindler. Wir wollen an diesem Tag Einblick in diesen Kurs geben und dabei nicht nur hören, sondern auch selbst praktische Erfahrungen mit der Bibel machen. Leitung: Pastorin Birgit Schindler Anmeldung bitte bis zum 8. November Seminargebühr: 30,00. Darin enthalten sind Mittagessen und Kaffee & Kuchen. GGE-Tagungsstätte Kirchplatz Telefon: Kranzniederlegung Am Mahnmal Ortsrat und örtliche Vereine Uhr Wir singen zum Volkstrauertag am Ehrenmal in MGV von 1870 e. V Uhr Gottesdienst mit Abendmahl zum Buß- und Bettag Uhr Grünkohlessen mit dem Bürgerrott Krainhagen Kostenbeitrag von 15,-- Anmeldungen bitte beim Rottführer Bastian Schneider, Tel.: 05724/ o. oder Dr. Jens Schneider, Tel.: 05724/3866, o Skat- und Knobelabend Spielmannszug der BS OBK Uhr Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Gedenken der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres Uhr 60plus offener Nachmittag für jung Gebliebene und alt Gewordene Nachtwanderung Kneipp-Verein :: Dezember Sonntag, Adventsmarkt und Adventsbasar mit großer Verlosung Kirchplatz, ev. Gemeindezentrum Rote Schule, Berg- und Stadtmuseum, Trafohaus, Sakristei und Stift Uhr Familiengottesdienst zur Eröffnung des Adventsmarktes Uhr Eröffnung des er Adventskalenders Der Adventskalender findet jeweils um Uhr an den Dienstagen, Donnerstagen und Sonntagen der Adventswochen statt Orte bitte der Presse entnehmen Monatstreffen SDW-Hütte Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Kreisverband Schaumburg Adventsmarkt in mit unserer MGV-Hütte Ab Uhr offenes Singen mit beiden Kirchenchören Stiftskirche in MGV von 1870 e. V. Ihre Medienberaterin Alina Buddensiek Tel / Fax / sn- Alle Angaben zu den Veranstaltungen sind vorbehaltlich der Richtigkeit. OK magazin : 14

15 Uhr Adventsfeier des Kneipp-Vereins Leitung: Wiebke Klapp, Tel Kneipp-Verein Uhr Weihnachtsfeier und Preisschießen Dorfgemeinschaftshaus SV Gelldorf ab 15:30 Uhr Adventsfeier vorherige Anmeldung erforderlich! Vereinslokal - Rhodos im Lindenhof, Sülbecker Weg 33 Obst- und Gartenbauverein Uhr Wir singen in beiden er Seniorenheimen MGV von 1870 e. V Uhr Chorkonzert zum Advent Stiftskirche Schütte-Chor bis Uhr Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Münster Busfahrt einschl. Stadtrundgang Leitung: Edith Warnke Kneipp-Verein Uhr Adventsfeier der Gelldorfer Senioren Gelldorfer Krug Ortsrat Gelldorf Uhr Vorweihnachtliche Feier im Krug zum grünen Kranze MGV von 1870 e. V Uhr Gottesdienst am Nachmittag zum 3. Advent Uhr Gemeindeadventsfeier offen für alle Uhr Der Weihnachtsmann kommt Grundschulturnhalle Leitung: H. Radecke, Tel ; A. Hilgers, Tel ; W. Klapp, Tel , S. Mark, Tel Uhr Kindergottesdienstmorgen (KiGoMo) für Kinder ab 4 Jahren Gottesdienste am Heiligabend Zeiten bitte der Presse entnehmen Stiftskirche Uhr Festgottesdienst am 1. Weihnachtstag Uhr Festgottesdienst am 2. Weihnachtstag Wir begleiten den Gottesdienst Kath. Kirche St. Josef MGV von 1870 e. V Weihnachtsfeier SDW-Hütte Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Kreisverband Schaumburg Uhr Weihnachtskonzert des Kirchenchores bei Kerzenschein Uhr Gottesdienst mit Aussendung der Sternsinger und Weihnachtslieder-Wunschsingen Stiftskirche, Ev. Luth. Kirchengemeinde Uhr Jahresschlussgottesdienst mit Abendmahl Stiftskirche :: Januar Uhr Neujahrsgottesdienst Uhr Gottesdienst mit Rückkehr der Sternsinger St. Josef-Kirche Uhr Kindergottesdienstmorgen (KiGoMo) für Kinder ab 4 Jahren :: Februar Uhr Gottesdienst zum Devhula-Sonntag zur Partnerschaft mit Südafrika Uhr Kindergottesdienstmorgen (KiGoMo) für Kinder ab 4 Jahren Uhr Jahreshauptversammlung des Vereins für Wirtschaftsförderung Obk. Zum Grünen Kranze Eilsener Str ObernKirchen aktuell An die er Vereine! Bitte melden Sie Ihre öffentlichen Veranstaltungen in für das OK-Magazin 1/2014 für den Zeitraum Februar 2014 bis August 2014 bis spätestens an folgende Kontakt-Adresse: Mail: oder per Fax an: Frau Sundermann BERN IRCHEN weitere Angebote unter: Verein für Wirtschaftsförderung e.v. OK OK magazin : : 15

16 Große Auswahl: Die Augenoptikermeisterin/Optometristin Marina Peters (rechts) und die Augenoptikerin Matrin Haßfeld haben für jeden Kunden die passende Brille im Sortiment. Zum Team des Brillenfachgeschäftes gehören übrigens noch zwei weitere qualifizierte Mitarbeiterinnen. Fünf Jahre Optik Center Schaumburg 17. August: Sommerfest mit Speis, Trank und Kunsthandwerk Bei dem in der Vehlener Straße 106 ansässigen Optik Center Schaumburg gibt es Grund zum Feiern: Vor fünf Jahren eröffnet, hat sich das Brillenfachgeschäft vom Start weg sehr gut entwickelt und zählt heute zahlreiche Stammkunden, berichtet deren Leiterin Marina Peters, die bei der Frage nach den Gründen für den Erfolg nicht lange überlegen muss: Das fängt schon bei der Beratung an, erklärt die Augenoptikermeisterin mit Fortbildung zur Optometristin. Denn außer der Sehstärke der Brillengläser muss die Brille ja auch vom Design her zum jeweiligen Typ des Kunden passen. Und bequem sitzen sollte sie ebenfalls. Angesichts des großen Sortiments an unterschiedlichen Brillenfassungen sei es aber kein Problem, dasjenige Modell zu finden, mit dem sich der Kunde leiden mag. Zur Auswahl stehen übrigens viele angesagte Marken wie Escada, Tom Tailor und etwa Mexx, aber auch eher ausgefallene Labels wie Etnia aus Spanien. Wer es noch exklusiver mag und auf eine besonders hochwertige Qualität steht greift dagegen bei den - zum großen Teil noch von Hand gefertigten -Produkten von Bogner und Flair zu. Was im Trend liegt? Brillenmodelle mit breiten Fassungen aus Kunststoff sowie - gerade jetzt im Sommer - Brillen in poppigen Farben, verrät Peters. Und da die Brille schon lange keine bloße Sehhilfe mehr ist, sondern auch ein modisches Accessoire geworden ist, sei bereits seit einiger Zeit ein Trend hin zur Zweit- oder Drittbrille zu beobachten, die OK magazin : 16

17 dann je nach Outfit gewechselt werden. Gerade junge Leute würden sich sogar vermehrt Brillen mit so genanntem Fensterglas kaufen, um - inspiriert durch deren prominente Vorbilder aus dem Film- und Musikbusiness - ihren Typ durch eine ausdrucksstarke Brille zu unterstreichen. Allein aus modischen Gründen, wohlgemerkt. Apropos Feier: Für Samstag, 17. August 2013, lädt das Optik Center Schaumburg zum Sommerfest ein. Im großen Garten rund um den roten Klinkerbau, in dem außer dem Brillenfachgeschäft auch noch eine Augenarztpraxis, eine Praxis für Naturheilkunde, ein Frisörsalon, ein Kosmetikstudio und ein Reisebüro beheimatet sind, gibt es dann von 14 bis 18 Uhr Kaffee und Kuchen, Bratwürstchen vom Grill und Bier der Vehlener Meierhöfer -Brauerei. Verschiedene Aussteller und Kunsthandwerker zeigen Deko- Artikel, Metall-Skulpturen, Lederwaren, Floristik und Kindermode. Mit dabei ist ferner die Oase Elim der evangelischen-lutherischen Kirchengemeinde. Daneben präsentieren sich die in der Vehlener Straße 106 ansässigen Firmen, wobei das Optik Center Schaumburg mit einigen Jubiläumsangeboten aufwarten wird. In dem roten Klinkerbau in der Vehlener Straße 106 sind außer dem Optik Center Schaumburg auch noch andere Unternehmen und zwei Praxen beheimatet, die sich in irgendeiner Weise um das Wohlbefinden der Menschen kümmern. OK magazin : 17

18 Wir wollten kein Haus von der Stange haben Croce und Detlef Haubold wohnen in einer alten Kirche Wer die beiden er Neubürger Croce und Detlef Haubold das erste Mal zu Hause besucht, wird möglicherweise etwas irritiert sein. Das aus familiären Gründen vor wenigen Wochen aus dem Ruhrgebiet in die Bergstadt umgezogene Ehepaar wohnt nämlich in einer alten Kirche: Wir wollten kein Haus von der Stange haben, erklärt der 57-Jährige. Und als ihnen dann das ehemalige Gotteshaus der neuapostolischen Kirchengemeinde zum Kauf angeboten worden sei, hätten sie sich gleich in dieses Gebäude verliebt. Wobei von Anfang an klar gewesen sei, dass der Charakter des im Inneren inzwischen nahezu komplett sanierten Hauses erhalten bleibt. Aus diesem Grund haben die beiden Wahl-er denn auch die metergroßen, bunten Kirchenfenster erhalten, obwohl die Ornamentgläser einen Blick nach draußen verhindern. Dafür sorgen die farbenfrohen Fenster aber für eine ganz besondere Stimmung in dem zu einem Wohn-/Essraum mit offener Küche umgebauten Kirchenschiff. Ebenso in dem durch eingezogene Trennwände entstandenen Schlafzimmer sowie einem Gästezimmer. Ungeachtet dessen, dass sich Croce und Detlef Haubold rundum wohl in ihrem Eigenheim fühlen, ist es für Croce Haubold immer noch eine Kirche geblieben. Von daher hat es die gläubige Katholikin auch nicht fertig gebracht, die beiden beim Kauf mit übernommenen großen Christus-Kreuze zu entsorgen. Vielmehr ist jeweils eines auf dem Dachboden respektive im Keller deponiert worden, weshalb sie sich von oben und unten gleichermaßen gut beschützt fühlt. Dass sich das Ehepaar in zu Hause fühlt, hat darüber hinaus mit der Bergstadt und deren Bewohnern zu tun: Die Kernstadt mit den Fühlen sich wohl in und ihrer zu einem Wohnhaus umgebauten Kirche: Croce und Detlef Haubold. wunderschönen Häusern und kleinen Gassen etwa erinnert die gebürtige Italienerin an ihre alte Heimat am Mittelmeer. Zudem seien die Menschen hier sehr nett und ein kulturelles Angebot sowie ausreichend Einkaufsmöglichkeiten gebe es ebenfalls. Die Einkäufe für den täglichen Bedarf könne man in der Tat allesamt sehr bequem in erledigen, bestätigt Detlef Haubold - nicht ohne darauf hinzuweisen, dass es wichtig sei, das Geld dort auszugeben wo man wohnt, damit die bestehenden Geschäfte erhalten bleiben. Er selbst verdient seinen Lebensunterhalt übrigens mit TÜV-geprüften Auto-Tuningteilen aus Kunststoff, die nach seinen Entwürfen von anderen Unternehmen angefertigt werden und die er dann über das Internet (eigener Shop und mehrere Vertragshändler) weltweit vertreibt. Firmensitz seiner Maxpower GmbH ist mittlerweile ebenfalls die in der Bornemannstraße 9 gelegene, ehemalige Kirche. Höchste Qualität ist unser Standard Maschstraße 17 Vornhäger Str Vehlen Stadthagen Telefon Telefon Zuhause ist es am Schönsten Wir helfen Ihnen dabei! Unsere Leistungen Pflegeberatung Grundpflege Behandlungspflege Zusatzpflege und Verhinderungspflege nach 45B und vieles mehr! Ambulantes Pflegeteam Stehle Lange Straße Telefon / OK magazin : 18

19 Zwei Dämmerschoppen und ein Musikabend Kulturfenster informiert über Veranstaltungstermine Sybille Schlusche freut sich schon auf den gemütlichen Dämmerschoppen, den der Verein Kulturfenster am jeweils dritten Freitag im August und September im historischen Trafohäuschen ausrichtet. Jeden Sommer wieder kommt in der Bergstadt der Wunsch auf, dass das Trafohäuschen am Kirchplatz häufiger geöffnet werden sollte, um dort der Geselligkeit frönen zu können, berichtet Sybille Schlusche vom Kulturfenster. Der um den Erhalt des historischen Gebäudes bemühte Verein lädt daher am Freitag, 16. August 2013, und Freitag, 20. September 2013, jeweils ab 18 Uhr zum abendlichen Dämmerschoppen bei Wein, Bier und antialkoholischen Getränken ins Trafohäuschen ein. Wenn das Wetter passt, können die Besucher ihre Getränke selbstverständlich auch an einem der davor aufgestellten Tische unter freiem Himmel genießen. Für Freitagabend, 8. November 2013, ist dagegen ein beschwingter Musikabend im Festsaal des Stiftes geplant, wobei die konkrete Uhrzeit noch bekannt gegeben wird. Konzertieren wird das Bremener Quartett Paradawgma, das mit den Instrumenten Geige, Mandoline, Gitarre und Kontrabass einen Stilmix aus Swing, Latin und osteuropäischen Grooves zum Besten geben wird. Das Event ist Teil der von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ausgerichteten Paroli -Veranstaltungsreihe. Außerdem informiert das Kulturfenster, dass die Leitung des ebenfalls am Kirchplatz gelegenen Museums für Bergbau und Stadtgeschichte in den Händen von Sybille Schlusche liegt, nachdem der bisherige Museumsleiter, Rolf-Bernd de Groot, verstorben ist. OK magazin : 19

20 .. Ratsel Leicht versonnen schaut er auf diesem Bild vor sich hin, der prominente er, den wir diesmal suchen. Was wird die Zukunft für ihn bringen? Nun, heute wissen wir es. Er hat sich selbstständig gemacht und ist es noch heute, schlicht genial ist der Spruch, der meistens mit seinem Geschäft und ihm in Verbindung gebracht wird: Was er nicht hat, das braucht man nicht. Auch als Ehrenamtlicher hat er deutliche Spuren hinterlassen und in mehr als einem Vorstand mitgearbeitet. Na, welchen Ehrenamtlichen suchen wir? In der letzten Ausgabe haben wir nach Wofgang Hein gefragt. Die Konkurrenz war schon sehr stark Tänzerinnen der MTV-Streetdance-Sparte belegen Platz Fünf bei der Deutschen Meisterschaft Sick but true (SBT) nennt sich eine Formation der 2010 gegründeten Streetdance - Sparte des MTV, die in diesem Sommer bei der in Mannheim über die Bühne gegangenen Deutschen Meisterschaft im Streetdance von sich reden gemacht hat. In der Alterklasse der 16 bis 18 Jahre alten Teilnehmer ( Juniors II ) erreichten die von Marc Schöne trainierten sechs Tänzerinnen nämlich einen beachtlichen Fünften Platz und konnten somit 11 der insgesamt 16 in dieser Kategorie um den Titel kämpfenden Mädchen-Gruppen auf hintere Ränge verweisen. Die Konkurrenz war schon sehr stark, resümiert der Spartenleiter. Umso glücklicher seien er und die SBT-Mädels, dass sich das wochenlange, intensive Training gelohnt hat und - nach dem Zweiten Platz bei der diesjährigen Norddeutschen Meisterschaft in Posthausen - nun auch noch eine so gute Platzierung bei der Deutschen Meisterschaft herausgesprungen ist. Zumal die Streetdance-Abteilung ja auch erst seit rund zweieinhalb Jahren besteht. Insgesamt nahmen an dem Bundeswettbewerb laut Schöne etwa 3500 Tänzer teil, die sich in fünf Alterklassen aufteilten: Mini-Kids, Kids, Juniors I, Juniors II und die ab 18 Jahre alten Streetdancer ( Adults ). Den Namen Sick but true - auf deutsch: Krank, aber wahr - haben sich die Tänzerinnen übrigens selbst gegeben, verrät der er. Frei übersetzt solle dieser Name aussagen, dass Streetdance zwar ziemlich abgefahren ist, man aber voll zu diesem Tanzstil stehe, der auf den Straßen der us-amerikanischen Städte (genau: Die SBT -Mädels des MTV haben einen Fünften Platz bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Streetdance erreicht. der Ghettos) entstanden ist und mit Elementen des Breakdance und Hip Hop gespickt ist. Trainiert wird beim MTV allwöchentlich im Schulzentrum Am Ochsenbruch, und zwar dienstags von 17 bis 20 Uhr (Altersgruppe bis 13 Jahre) sowie mittwochs von 18 bis 20 Uhr (Altersgruppe 14 bis 18 Jahre). Mittlerweile gehören der Streetdance-Sparte ungefähr 40 Mitglieder an, darunter allerdings nur zwei Jungen. Noch ein Termin: Aus Anlass des 150-jährigen Jubiläums des MTV hat der Verein den Zuschlag erhalten, in Kooperation mit dem Niedersächsischen Turner-Bund am Wochenende 27. bis 29. September 2013 den Streetdance-Wettbewerb Dance2u in der hiesigen Kreissporthalle auszurichten. Bislang angemeldet haben sich 50 Gruppen mit zusammengerechnet rund 600 Tänzern, so Schöne. Weitere Anmeldungen werden erwartet. Wohlfühlschwimmen und Badespaß Bis 27ºC Wassertemperatur Salt Water light - chlorgasfrei Besonders hautverträglich Aqua-Fun Viele Kursangebote Geöffnet von April bis Oktober Kindergeburtstagsangebote Am Sonnenbrink 2, Tel.: / mailto: OK magazin : 20

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Veranstaltungen für Senioren

Veranstaltungen für Senioren Veranstaltungen für Senioren November 2015 2 Adressen und Ansprechpartner Seniorenclub 55 plusminus Gustav-Freytag-Treff A.-Creutzburg-Str. 2 b C.-Zetkin-Str. 31 a Frau Bernkopf Frau Michel (03621) 771-260

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit.

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Sparkassen-Finanzgruppe Fragen Sie jetzt nach dem aktuellen Zinsangebot in Ihrer Sparkasse. Es lohnt sich! Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten.

Mehr

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel.

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. Für SIE in HASSELS Monatsprogramm September 2015 Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. 0211/ 16 0 20 www.caritas-duesseldorf.de info@caritas-duesseldorf.de Wir stellen

Mehr

Öffnungszeit Bücherstube: Jeden Dienstag von 16:00-18:00 Uhr

Öffnungszeit Bücherstube: Jeden Dienstag von 16:00-18:00 Uhr Regelmäßige Termine der Gemeinde: Öffnungszeit Bücherstube: Dienstag von 16:00-18:00 Uhr Baum- und Buschschnittannahme (Buschplatz hinterm Fasanenweg) Jedes 1.Wochenende von November bis April Freitag

Mehr

Ein Zuhause wie ich es brauche.

Ein Zuhause wie ich es brauche. Ein Zuhause wie ich es brauche. HERZLICH WILLKOMMEN Im AltersZentrum St. Martin wohnen Sie, wie es zu Ihnen passt. In unmittelbarer Nähe der Surseer Altstadt bieten wir Ihnen ein Zuhause, das Sie ganz

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Selbstbestimmt leben in Großenhain

Selbstbestimmt leben in Großenhain Selbstbestimmt leben in Großenhain > Ambulante Alten- und Krankenpflege > Tagespflege > Pflege-Wohngemeinschaft > Service-Wohnen Im Alter nehmen die Kräfte ab. Aber nicht das Recht auf Selbstbestimmung.

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Klinikum Mittelbaden. Haus Fichtental Pflege- und Seniorenzentrum

Klinikum Mittelbaden. Haus Fichtental Pflege- und Seniorenzentrum Klinikum Mittelbaden Haus Fichtental Pflege- und Seniorenzentrum Herzlich willkommen Nach einer Generalsanierung in den Jahren 2009 und 2010 präsentiert sich das Haus Fichtental in neuem Glanz. 81 Heimplätze

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015.

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. Im Pfister-Center Suhr gibt es immer Spannendes zu entdecken! Liebe Besucherinnen und Besucher

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

Sport Angebote SV Eintracht Windhagen 1921 e.v. Body Fit (Kurs) Bauch &Rücken Um Anmeldung wird wegen der begrenzten Teilnehmerzahl gebeten.

Sport Angebote SV Eintracht Windhagen 1921 e.v. Body Fit (Kurs) Bauch &Rücken Um Anmeldung wird wegen der begrenzten Teilnehmerzahl gebeten. Stand 08.01.2015 Sport Angebote SV Eintracht Windhagen 1921 e.v. Body Fit (Kurs) Termin: Mo. 18.30 19.45 Leitung: Bettina Müller Tel. 0163/2333209 Kosten: Mitglieder 20,-, Nichtmitglieder 30,- Bauch &Rücken

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Gesamttrainingsplan. Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670)

Gesamttrainingsplan. Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670) Badminton Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670) Alter Tag Beginn Ende Sportstätte Hobby (Männer & Frauen) 16+ Di 19:30 22:00 Turnhalle Hauptschule Hobby (Männer & Frauen) 16+ Fr 20:00 22:00

Mehr

Tanz in die bunte Jahreszeit!

Tanz in die bunte Jahreszeit! DANCE & EVENTS TANZSCHULE MAVIUS Tanz in die bunte Jahreszeit! www.tanzschule-mavius.de Programm Wermelskirchen August - Januar 2016 Unsere Events Family Day Live Musik Tour Weihnachtstanzparty TANZ IN,

Mehr

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009)

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009) Ideen für thematische Veranstaltungen: Wir möchten die thematischen Veranstaltungen gerne Ihren Interessen anpassen. Es sollen Themen rund um Schule und Erziehung in lockerer Atmosphäre behandelt werden.

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Fitnes mit Herz. Fitness mit Herz. Sportangebote für Senioren/50 plus

Fitnes mit Herz. Fitness mit Herz. Sportangebote für Senioren/50 plus Fitnes mit Herz Fitness mit Herz Sportangebote für Senioren/50 plus Fitness mit Herz Sie haben sich schon lange vorgenommen, mal etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Dann sind Sie bei den Angeboten der Sportvereine

Mehr

Programm für 2015 Januar

Programm für 2015 Januar Programm für 2015 Januar Wendenschloßstraße 103 105, 12557 Berlin Telefon: 030 65 07 54 83, e - Mail: veranstaltung@klub103-5.de Homepage: http://www.hauptmannsklub.de Ein frohes und gesundes neues Jahr

Mehr

* Preise gelten pro Person. Buchbar nach Verfügbarkeit.

* Preise gelten pro Person. Buchbar nach Verfügbarkeit. E N TS ARRANGEM in Northeim Erlebnisreiche Tage. Entdeckerpauschale (Hotel Schere) Entdecken Sie Northeim und seine herrliche Mittelgebirgsregion mit den benachbarten Fachwerkstädten Einbeck, Osterode,

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Fit durch den Herbst 2014!

Fit durch den Herbst 2014! Fit durch den Herbst 2014! Wir bieten Ihnen alles von A wie Aerobic bzw. Aquafitness über P wie Pilates und W wie Wirbelsäulengymnastik bis Z wie Zumba und vieles mehr. Die Angebote sind ideal, um fit

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Stadtteilbüro Preuswald Juni Juli August September Sa 08.08.2015 Springkraut Aktion 10.00- ca 12.00 h Treffpunkt: Reimser Straße vor dem Haus 33 Mi 12.08.2015

Mehr

Sozialbilanz 2011 Die Leistungen der Kreissparkasse Limburg für Kunden und für die Region

Sozialbilanz 2011 Die Leistungen der Kreissparkasse Limburg für Kunden und für die Region Gut für die Region Sozialbilanz 2011 Die Leistungen der Kreissparkasse Limburg für Kunden und für die Region Das Filialteam der Kreissparkasse Limburg (v. l. n. r.): Filialleiter Heinz Kremer, Filialleiterin

Mehr

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Tag Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung Veranstalter Bemerkungen Mittwoch 26. Jun 13 17.00-18.00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz MTV Donnerstag 27. Jun 13 16.00-20.00

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 13. und 14. Oktober 2010 erneut

Mehr

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein e.v. Wohnen und Leben im Seniorenhaus Steinbach Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Das DRK-Seniorenhaus Steinbach stellt sich vor: Unser Haus liegt dort,

Mehr

Anreise ab 16 Uhr 18.00 h Willkommen und offizielle Eröffnung mit Hissen der Israel-Flagge und Singen der HaTikvah 18.

Anreise ab 16 Uhr 18.00 h Willkommen und offizielle Eröffnung mit Hissen der Israel-Flagge und Singen der HaTikvah 18. 18. Mecklenburgisches Israel-Seminar, 28. Juni - 5. Juli 2015, im Beth-Emmaus, 19406 Loiz b. Sternberg Grundthema: "Israel im Schabbath-Jahr - Bedeutung für die Gemeinde?" Stand: 11. Juni 2015 Sonntag,

Mehr

Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Lebenshilfe Center Siegen. Programm. Information Beratung Service. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Lebenshilfe Center Siegen.  Programm. Information Beratung Service. Gemeinsam Zusammen Stark Center Siegen Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de Programm Information Beratung Service Gemeinsam Zusammen Stark Engagement verbindet Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben

Mehr

Veranstaltungen NOVEMBER 2015 MäRz 2016

Veranstaltungen NOVEMBER 2015 MäRz 2016 Veranstaltungen NOVEMBER 2015 MäRz 2016 Verein zur Pflege der Friedhofs- und Bestattungskultur in Karlsruhe AUSSTELLUNGEN bis 06. Februar 2016 Seelen zarte Wesen aus der Natur Figuren von Hans Wetzl Am

Mehr

Veranstaltungen. November. Dezember. St. Andreas St. Lamberti St. Michaelis. Sonntag, 29.11.2015. Sonntag, 6.12.2015 2. Advent. Dienstag, 1.12.

Veranstaltungen. November. Dezember. St. Andreas St. Lamberti St. Michaelis. Sonntag, 29.11.2015. Sonntag, 6.12.2015 2. Advent. Dienstag, 1.12. 18 Veranstaltungen Veranstaltungen November Dezember Sonntag, 29.11.2015 10.00 Uhr Festgottesdienst zum 1. Advent St.-Andreas-Kantorei, Pastor Detlef Albrecht, Diakonin Susanne Paetzold 10.00 Uhr Evangelische

Mehr

Veranstaltung Veranstalter Ort

Veranstaltung Veranstalter Ort Januar 2015 Donnerstag 01.Jan. 13:00 Ne Py Ki-Party TSV Klubhaus Freitag 02.Jan. 19:00 Monatsschießen Damen LG SV Sporthof Samstag 03.Jan. 19:00 JHV SV Sporthof Montag 05.Jan. 19:00 Erweiterte Vorstandssitzung

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

Seniorenwohnanlage Am Baumgarten

Seniorenwohnanlage Am Baumgarten Seniorenwohnanlage in Karlsdorf-Neuthard Seniorenwohnanlage Am Baumgarten mit Seniorenhaus St. Elisabeth, Tagespflege, Betreutem Wohnen Behaglich leben und wohnen Am Baumgarten Die familiäre Seniorenwohnanlage

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

Alten- und Pflegeheim Luisenhaus. Kassel

Alten- und Pflegeheim Luisenhaus. Kassel Alten- und Pflegeheim Luisenhaus 34131 Kassel Unser Team Team Unser 12 Lage des Heimes Das Hauptgebäude des Luisenhauses ist mit dem zweistöckigen Terrassenhaus verbunden und bietet insgesamt 156 Bewohnern

Mehr

Leit-Faden Beteiligung verändert. Leichte Sprache. Dr. Katrin Grüber Claudia Niehoff IMEW

Leit-Faden Beteiligung verändert. Leichte Sprache. Dr. Katrin Grüber Claudia Niehoff IMEW Leit-Faden Beteiligung verändert Leichte Sprache Dr. Katrin Grüber Claudia Niehoff IMEW Impressum Leit-Faden Beteiligung verändert Leichte Sprache Wer hat den Text geschrieben? Dr. Katrin Grüber hat den

Mehr

Jugendclub Kattenturm

Jugendclub Kattenturm Jugendclub Kattenturm Max-Jahn-Weg 13 a / 28277 Bremen Fon: 829369 jc.kattenturm@awo-bremen.de Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunde des Kinder- und Jugendhaus Kattenturm und alle Kinder

Mehr

D E R S E N I O R E N F R E U N D L I C H E S P O R T V E R E I N

D E R S E N I O R E N F R E U N D L I C H E S P O R T V E R E I N D E R S E N I O R E N F R E U N D L I C H E S P O R T V E R E I N 1. Nordic Walking / Walking Gonsenheimer Wald Mittwoch 9.00 10.00 Katja Kowalk Freitag 9.00 10.30 Gerhard Lamneck Übungsleiter/in: Gerhard

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Oktober bis Dezember 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben eine Frage

Mehr

Ihr gemeinnütziger Anbieter für leckere Gemeinschaftsverpflegung!

Ihr gemeinnütziger Anbieter für leckere Gemeinschaftsverpflegung! Ihr gemeinnütziger Anbieter für leckere Gemeinschaftsverpflegung! GROSSER GENUSS FÜR KLEINE GENIESSER! Vollwertige Mahlzeiten geben Kindern die nötige Energie, wissen daher genau, was bei den kleinen Genießern

Mehr

Veranstaltungsplan INSEL. September 2015 DOMIZIL ^ ^ (CMA) Tagestreff WOHNPROJEKT

Veranstaltungsplan INSEL. September 2015 DOMIZIL ^ ^ (CMA) Tagestreff WOHNPROJEKT Veranstaltungsplan September 2015 Alkoholbereich: 67 SGB XII und 53 SGB XII WONPROJEKT DOMIZIL ^ ^ (CMA) Sport + Spiel Spielenachmittag jeden Di. 13:00 Uhr Grit/ Dorit/ Mach mit, machs nach, machs besser

Mehr

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Fit à la carte Die Sommer-Schnupper-Karte Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Schnupper-Card Testen Sie jetzt 3 Kurseinheiten und machen Sie sich ein Bild von

Mehr

Newsletter September 2016

Newsletter September 2016 Newsletter September 2016 Internationale Frauen Leipzig e.v. 1.) Öffnungszeiten 2.) Angebote 3.) Mutter-Kind-Café 4.) Interkulturelles Frauenfrühstück im Bürgertreff 5.) Sport und Bewegungsfest im Rabet

Mehr

TERMINE -TERMINE -TERMINE -TERMINE -TERMINE

TERMINE -TERMINE -TERMINE -TERMINE -TERMINE TERMINE -TERMINE -TERMINE -TERMINE -TERMINE Dienstag, 11. Oktober 2011, 19.30Uhr im Rathausfoyer Aalen eine Kurzpräsentation der Knallerbsen Im Rahmen der Veranstaltung "Arbeit für Menschen mit Behinderungen"

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

Liebe Freunde der Heilig-Geist-Gemeinde zu Obermichelbach,

Liebe Freunde der Heilig-Geist-Gemeinde zu Obermichelbach, 1 Liebe Freunde der Heilig-Geist-Gemeinde zu Obermichelbach, Keine Angst, so schnell rast die Zeit nicht. Es ist noch nicht November. Aber bald. Aus terminlichen Gründen kommt der newsletter dieses Mal

Mehr

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert abz*sprachtagebuch Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert Vorwort Es freut uns sehr, dass wir im Auftrag des Bundesministeriums für Inneres dieses Sprachtagebuch speziell

Mehr

Vorwort des Diözesansekretärs:

Vorwort des Diözesansekretärs: Seite 2 von 16 Seite 3 von 16 Vorwort des Diözesansekretärs: Nun ist es vorbei, das erste Jahr als CAJ- Diözesansekretär. Ein Jahr mit einem spannende Neubeginn und vielen Begegnungen mit Euch. Du hältst

Mehr

Lieferservice in der. Stadt. Anbieter des täglichen Bedarfs

Lieferservice in der. Stadt. Anbieter des täglichen Bedarfs Lieferservice in der Stadt Anbieter des täglichen Bedarfs Lieferservice von Gütern des täglichen Bedarfs Viele Menschen sind in ihrer Mobilität eingeschränkt. Der Einkauf mit dem Bus bereitet oft Schwierigkeiten.

Mehr

Daten und Preise. Sportanlage Gründenmoos, Gründenstrasse 34, 9015 St. Gallen Tel. 058 568 44 00, info@gruendenmoos.ch, www.klubschule.

Daten und Preise. Sportanlage Gründenmoos, Gründenstrasse 34, 9015 St. Gallen Tel. 058 568 44 00, info@gruendenmoos.ch, www.klubschule. Daten und Preise Sportanlage Gründenmoos, Gründenstrasse 34, 9015 St. Gallen Tel. 058 568 44 00, info@gruendenmoos.ch, www.klubschule.ch Tanz Ballett-Workout Di 26.01.16-05.07.16 20:00-20:50 24 x 1 L CHF

Mehr

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim Klinikum Mittelbaden Erich-burger-heim Herzlich willkommen Das Erich-Burger-Heim ist nach dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Bühl, der gleichzeitig Hauptinitiator für die Errichtung eines Pflegeheims

Mehr

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Newsletter 1/2015 Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, ein gutes neues Jahr 2015! Hoffentlich liegen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage hinter Ihnen,

Mehr

Projekt Seniorentag im Sportverein

Projekt Seniorentag im Sportverein Projekt Seniorentag im Sportverein anhand des Beispiels eines Vereins in Harxheim Ziel der Veranstaltung ist die Gewinnung neuer Vereinsmitglieder aus dem Bereich der Gruppe der älteren Menschen. Organisation

Mehr

Benefizball mit Alfons Schuhbeck. Kollege Richard Held feiert seinen 50. Geburtstag. Einkehr im Gasthaus Gschwind zum Spargelessen

Benefizball mit Alfons Schuhbeck. Kollege Richard Held feiert seinen 50. Geburtstag. Einkehr im Gasthaus Gschwind zum Spargelessen Montag, 05.05.2014 Der Vorstand stellt seinen Fahrplan vor. Monatstreffen, Ort: Kolpinghaus / Beginn: 19.00 Uhr Thema: Wie geht s weiter? Auswertung der Umfrage Haushaltsplanung Ca. 30 Mitglieder haben

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Beratungsangebote 87 Familienbündnis Waldkirch s. "Bei Familienfragen" Tauschring Waldkirch 91 Kirchen 94 Religionsgemeinschaften

Mehr

Veranstaltungen für Jung und Alt 2014. Veranstaltungskalender September 2014

Veranstaltungen für Jung und Alt 2014. Veranstaltungskalender September 2014 Veranstaltungen für Jung und Alt 2014 Veranstaltungskalender September 2014 06.09. 07.09. Bulldog- und Oldtimer-Team 7.09. 14.30-17.00 Uhr 13.09. Turnverein 14.09. 14.09. Krankenpflegeverein 17.09 Landfrauenverein

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Werden Sie unser Werbepartner

Werden Sie unser Werbepartner Werden Sie unser Werbepartner...unser Waldstadion Wir bieten an : Bandenwerbung im Stadion Werbung auf unserem Ankündigungsplakat Plakatwerbung für Events Werbung auf unserer Homepage Werbung in unserem

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Inhaltsverzeichnis Grußwort des 1. Bürgermeisters Franz Winter Vorstellung des Marktgemeinderats Markt Dürrwangen Öffnungszeiten/Kontakt Entsorgung Einrichtungen Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr

Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn

Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn Tagesordnung 1. Eröffnung und Begrüßung Michael Bartl begrüßt die 27 anwesenden Mitglieder die

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

TSV Kuppingen. Umfrage-Aktion 2015 30.04.2015

TSV Kuppingen. Umfrage-Aktion 2015 30.04.2015 TSV Kuppingen Umfrage-Aktion 2015 30.04.2015 1. Informationen zur Umfrage-Aktion 2. Umfrage-Ergebnisse 3. Weiteres Vorgehen Umfrage-Zeitraum: 25.01.2015 31.03.2015 Teilnehmer: Alle Kuppinger Mitbürger/innen

Mehr

Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung Ansprechpartner

Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung Ansprechpartner Unterm Regenbogen Evangelische Tageseinrichtung für Kinder Homepage: www.familienzentrum-bad-honnef.de An alle Eltern Aktivitätenvorschau und Terminübersicht 2009 2010 Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung

Mehr

Gastlichkeit auf gut fränkisch! WASSERSCHLOß. Hotel-Gasthof. Mitwitz im Frankenwald

Gastlichkeit auf gut fränkisch! WASSERSCHLOß. Hotel-Gasthof. Mitwitz im Frankenwald Gastlichkeit auf gut fränkisch! Hotel-Gasthof WASSERSCHLOß Mitwitz im Frankenwald Herzlich Willkommen! Ankommen und sich wohlfühlen...! Ganz gleich, ob im Urlaub oder auf der Durchreise, zur privaten Feier,

Mehr

Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf

Vortrag Was Kinder brauchen - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf Programm Oktober 2011 - April 2012 Hallo Kinder, liebe Erstklässler, das neue Programm ist da! Viel Spaß wünscht Euer Team der Mit-Mach-Insel! Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung

Mehr

Essen und Treffen Seniorengerechte Angebote in Bamberg

Essen und Treffen Seniorengerechte Angebote in Bamberg Essen und Treffen Seniorengerechte e in Bamberg Essen und Treffen - Seniorengerechte e in Bamberg In Bamberg gibt es dank der Träger sozialer Einrichtungen und des engagierten, ehrenamtlichen Einsatzes

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Gesunde Ernährung Gesunde Bewegung

Gesunde Ernährung Gesunde Bewegung Gesunde Ernährung Gesunde Bewegung Gesunde Ernährung Gesunde Bewegung Gesund sein. Durch unsere Essgewohnheiten und wie oft wir uns bewegen, können wir viel für unsere Gesundheit tun. Nachfolgend einige

Mehr