Amsterdam für Reisebusse 2013/2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Amsterdam für Reisebusse 2013/2014"

Transkript

1 für Reisebusse 2013/2014 Willkommen in ist eine faszinierende historische Stadt und empfängt gerne Besucher, die mit einem Reisebus die Stadt besuchen möchten. Eine ganz besondere Eigenschaft von ist die Kompaktheit. Dadurch sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß erreichbar. Wegen der räumlichen Begrenzung ist es für Reisebusse aber manchmal schwierig zu manövrieren. Auch zum Anhalten und Parken gibt es nicht überall genug Platz. unternimmt eine Menge, um den Besuch mit dem Reisebus möglichst angenehm zu gestalten. Aber dafür braucht es einige Regeln. Diese Karte soll Ihnen helfen, alle Haltestellen und Parkplätze zu finden, sie bietet Ihnen Tipps und trägt hoffentlich zu einem angenehmen Besuch in bei. Richtig anhalten und/oder parken Parken und Ein- oder Aussteigen an einer anderen Stelle als auf der Karte angegeben, ist verboten. Die Dienststelle Stadstoezicht (Ordnungsamt) und die Polizei kontrollieren die Vorschriften streng. Bei Falschparken können Sie einen Bußzettel bekommen und ist es möglich, dass der Reisebus abgeschleppt wird. Die Kosten für das Abschleppen belaufen sich auf mindestens 225,00. Info zu den Dienststellen von Stadstoezicht (Ordnungsamt) erhalten Sie unter oder telefonisch unter der Rufnummer Vom Ausland erreichen Sie uns unter der Rufnummer Dienststelle Stadstoezicht Daniël Goedkoopstraat 9 (bei U-Bahnhof Spaklerweg). Geöffnet: montags bis sonntags, 7.00 Uhr Uhr. Auch für das Abholen und Bezahlen abgeschleppter Fahrzeuge. Erreichbar mit U-Bahn/Schnellbahn 51, 53 und 54 sowie Nachtbus 355. Veranstaltungen Auch 2013 und 2014 gibt es Veranstaltungen in der Stadt, an denen einige Ein- und Ausstiegsstellen sowie Parkplätze vorübergehend nicht erreichbar sind. Sollten diese Veranstaltungen Verkehrsstockungen zur Folge haben, finden Sie dazu Infos unter Einige regelmäßige jährliche Veranstaltungen sind: 30. April 2013 Königinnentag und Krönung König Willem- Alexander (gesamte Stadt nicht erreichbar) 26. April 2014 Königstag (gesamte Stadt nicht erreichbar) 4. Mai Totengedenktag (Gebiet rund um den Dam nicht erreichbar) 5. Mai Befreiungstag (bestimmte Teile der Stadt nicht erreichbar) Gay Pride (August) Grachtenfestival (August) Uitmarkt (August) Dam bis Damlauf (September) TCS Marathon (Oktober) Einzug von Sinterklaas (November) Besuche Sie die Website oder und erhalten Sie die aktuellsten und kompletten touristischen Informationen. P+R Zeeburg Parkplatz für Reisebusse Über die S114 kommen Sie durch den Piet-Hein-Tunnel zu P+R Zeeburg (P1). Das ist ein Parkplatz für Reisebusse mit Komfort für die Fahrer. Vom Hauptbahnhof erreichen Sie Zeeburg in 10 Minuten.

2 Ein- und Ausstiegsstellen Halte- Straße und Ort stelle Kapazität (Anzahl der Reisebusse) H1 De Ruyterkade gegenüber 5 4 Riviercruise H2 Stationsplein 49 2! Ibis H3 Prins Hendrikkade gegenüber 20 3! Lovers Rundfahrten H4 Prins Hendrikkade gegenüber 35 1! Holland International Rundfahrten H5 Prins Hendrikkade 4! Victoria H6 Damrak waterzijde gegenüber 20 5! Bis 21. Mai 2013 Vom 21. Mai 2013 bei H23 Rundfahrtboote H7 Nieuwezijds Voorburgwal Museum H8 Oude Turfmarkt Kooij Rundfahrten H9 Oude Turfmarkt Allard Pierson Museum H10 Mr. Visserplein 1 Jüdisch Historisches Museum H11 Kattenburgerstraat 1 2 Schiffartmuseum H12 Stadhouderskade 78 3 Heineken Experience H13 Hobbemastraat 16 2 Coster Diamonds H14 Stadhouderskade 30 3 Noord-Zuid Rundfahrten H15 Spuistraat NH City Centre H16 Westermarkt 3 Anne Frank Haus H17 Nieuwezijds Voorburgwal 67 1 The Convent Hotel H18 Dam 1! Krasnapolsky H19 Amstel gegenüber 56 1 Halvemaansteeg H20 Nieuwezijds Voorburgwal Die Port van Cleve H21 Nieuwezijds Voorburgwal 33 1 Avenue Hotel H22 Kattengat 1 1 Renaissance Hotel H23 Prins Hendrikkade ! Ab 21. Mai 2013 Barbizon Hotel H24 Weesperstraat 63 2 Hermitage H25 Stadhouderskade gegenüber 47 2 Carel Willinkplantsoen H26 Gustav Mahlerlaan Bahnhof Süd H27 Amsteldijk, Ecke De Borcht 3 Riekermühle (Windmühle) H28 Oosterdokskade - Nord 10 Riviercruise S-Strecken: Straßen Richtung Zentrum Vom Ringstraße A10 können Sie verschiedenen S-Strecken Richtung Zentrum folgen (S101 bis einschließlich S118). Diese Strecken sind Zugangswege ins Zentrum. Wir raten Ihnen, die S-Strecken,,, und zu nehmen. Dies sind die schnellsten S-Strecken ins Zentrum und verfügen größtenteils über vier Spuren (2x2 Fahrspuren). Ein- und Ausstiegsstellen erkennen Sie an diesem Schild. Ein- und Ausstiegsstellen (siehe Stadtplan) Entlang der vorgeschriebenen Strecke für Reisebusse befinden sich 25 Haltestellen für ungefähr 60 Reisebusse, an denen Sie Ihre Passagiere ein- und aussteigen lassen können. Alle Haltestellen (mit einem H auf der Karte gekennzeichnet) befinden sich in der direkten Nähe von Museen, Hotels, Sehenswürdigkeiten und Restaurants. Achtung! An diesen Haltestellen dürfen Sie nur Ihre Passagiere ein- und aussteigen lassen. Parken ist streng verboten! Bitte machen Sie auch Ihre Reisegesellschaft darauf aufmerksam. Die Polizei und die Dienststelle Stadstoezicht (Ordnungsamt) werden dies streng kontrollieren!! H2, H3, H4, H5, H6 & H23 In der Umgebung des Hauptbahnhofs werden in den nächsten Jahren viele Bauarbeiten durchgeführt, unter anderem wegen der Nord/Südlinie der U-Bahn. Diese können zu Unannehmlichkeiten führen. Aktuelle digitale Informationen über Strecken, Haltestellen und Parkplätze für Reisebusse können Sie auf finden.! H18 ist nur für kleine Passagierbusse zugänglich. Legende H1 P1 4,0m Rundfahrtboot Haltestelle für Reisebusse Parkplatz für Reisebusse Strecken für Reisebusse ins/aus dem Zentrum Vorgeschriebene Strecke für Reisebusse (> 7,5 Tonnen) Maximale Durchfahrtshöhe VVV-Büro VVV-Nebenstelle

3 Verkehrsvorschriften 7,5-Tonnen-Zone mit vorgeschriebener Reisebusstrecke Die Karte auf der Rückseite enthält alle Verkehrsstraßen in Richtung Zentrum. Wenn Sie ab Ringstraße A10 über die S100 ins Zentrum fahren, müssen Sie die speziellen Verkehrsvorschriften für Reisebusse beachten. In der Zone innerhalb der Singelgracht (S100) müssen Reisebusse und LKW mit 7,5 Tonnen oder mehr einer vorgeschriebenen Strecke folgen. Die Reisebusstrecke bringt Sie zu nahezu allen Sehenswürdigkeiten, Hotels und Restaurants in der Innenstadt und den dazugehörigen Ein- und Aussteigestellen für Reisebusse. Reisebussen von 7,5 Tonnen und mehr ist es nicht länger gestattet, außerhalb der angewiesenen Strecken für Schwerverkehr und Reisebusse zu fahren. Behalten Sie dabei die folgenden Schilder gut im Auge: A B C D Tipps In werden Sie zahlreiche Fahrspuren mit der Fahrbahnmarkierung LIJNBUS sehen. Diese Fahrbahn ist nur für Busse der öffentlichen Verkehrsmittel vorgesehen. Reisebusse dürfen diese Fahrbahn NICHT benutzen! Das Zentrum von ist sehr kompakt. Viele Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß über die touristische Fußgängerbeschilderung zu erreichen. An zahlreichen Kreuzungen stehen Infosäulen mit einem Stadtplan, auf dem Infos zu Laufrouten und Sehenswürdigkeiten angegeben sind. A Innerhalb der 7,5-Tonnen-Zone wird die vorgeschriebene Strecke für Schwerverkehr und Reisebusse mit einem LKW-Symbol gekenn zeichnet. Diese Schilder befinden sich an den Zentrumsgrenzen von. B Wenn Sie die Zone verlassen, sehen Sie dieses Verkehrsschild. C In der 7,5-Tonnen-Zone ist die Pflichtstrecke für Schwerverkehr und Reisebusse mit diesem Schild angegeben. D In der direkten Nähe von Parkplätzen für Reisebusse finden Sie dieses Schild. Museen & Sehenswürdigkeiten (siehe Stadtplan) 1 2 Van Gogh Museum Artis Königlicher Zoo 3 Rijksmuseum 4 Anne Frank Haus Hermitage Science Center Nemo Madame Tussauds Museum FOAM (Museum für Fotografie) 10 Rembrandthaus 11 Tropenmuseum Hortus Botanicus Jüdisch Historisches Museum Stedelijk Museum 15 Schiffartmuseum 16 Eye Filmmuseum Wichtig: Wenn der Reisebus stillsteht, den Motor ausschalten! Vermeiden Sie unnötige Ärgernisse. Doppeldecker aufgepasst! Die höchste zulässige Höhe von Reisebussen beträgt 4,0 m. Es gibt allerdings auch einige Unterführungen, die niedriger sind, vor allem unter Eisenbahnbrücken (siehe Stadtplan). Aus Umweltgründen und um bei Bewohnern und Betrieben in der Nähe von Ein-/Ausstiegsstellen und Parkplätzen möglichst wenig Störungen zu verursachen, sind Sie dazu verpflichtet, den Motor auszuschalten. Die Benutzung der Hupe ist nur bei Gefahr erlaubt. Achten Sie auf Radfahrer in! In den Niederlanden, vor allem in, nehmen sehr viele Fahrrad- und Mopedfahrer am Verkehr teil. Für Busfahrer, die damit nicht vertraut sind, ist vor allem die Unfall gefahr mit einem Radfahrer relativ hoch. Achten Sie vor allem beim Rechtsabbiegen auf neben Ihnen fahrende Radfahrer. Bei zahlreichen Ampeln in haben die Fahrradfahrer gleichzeitig mit dem (rechtsabbiegenden) Autoverkehr Grün. Geradeaus fahrende Radler haben Vorfahrt! An vielen Stellen in hängen Konvexspiegel unter der Ampel, damit man bessere Sicht auf die Radfahrer auf der rechten Seite hat.

4 Parkplätze für Reisebusse (siehe Stadtplan) Nr. Name Adresse für Navigation und Tel.nr. P1 P2 P3 P4 P5 P+R Zeeburg Kapazität 20 Oosterdoksdam (gegenüber P- Hendrikkade 120) Nicht für Reisebusse mit Anhänger und mit einer Länge von mehr als 21 Metern zugänglich. Kapazität 34 Q-Park Busparking Museumplein Kapazität 25 Artis Kapazität 18 Gassan Diamonds Kapazität 20 Zuiderzeeweg 46A T +31 (0) Prins Hendrikkade 120 T +31 (0) Paulus Potterstraat 1 Bei Fragen benutzen Sie den Infoknopf beim Parkautomaten. Plantage Kerklaan T Nieuwe Uilenburgerstraat T +31 (0) Geöffnet Bewachung Parkgebühren (Änderungen vorbehalten) 24 Std Ja Erste 2 Std 8,- Nach 2 Std 4,- pro Std Maximale Tagesgebühr 40,- Maximale Parkdauer Einrichtungen Unbegrenzt Duschen / Toiletten/Wasser zum Reinigen des Reisebusses / Möglichkeit, die Abfalleimer und Bustoiletten zu leeren (nur mit septischen Tanks) 24 Std Ja Pro Std 10,- Unbegrenzt Toiletten / Wasser zum Reinigen des Busses / Möglichkeit, die Bustoilette zu leeren / Fußgängerausschilderung 24 Std Ja Pro 26 Minuten oder einen Teil hiervon 5,- Maximale Tagesgebühr 100, Uhr (im Sommer bis Uhr) Uhr Nein Ja Kostenlos Nur für Besucher des Artis und des Widerstandsmuseums zugänglich Kostenlos Nur für Besucher von Gassan Diamonds zugänglich Unbegrenzt Museumsgeschäft / Ruheraum für Fahrer / Telefonzelle / Aufzug / Serviceecke Unbegrenzt bis Schließungszeit Unbegrenzt bis Schließungszeit Restaurant / Souvenirladen / Toilette Café / Toiletten P6 PTA Passenger Terminal Kapazität 37 Blauwhoedenveem Piet Heinkade 27 T +31 (0) Std Ja 7,- pro Std, 55,- pro 24 Std. Begrenzt (auf Anfrage) Toilette P7 NDSM-Gelände beim Fähranleger Kapazität 4 Mt. Ondinaweg 24 Std Nein Kostenlos Unbegrenzt Restaurant in einem Abstand von 25 Metern. Kostenlose Fähre für Fußgänger und Radfahrer zum Hauptbahnhof (Dauer ungefähr 10 Minuten) Kontakt Weitere Fragen? Rufen Sie unter der Rufnummer (Inland) der Stadt an. Aus dem Ausland erreichen Sie uns unter der Rufnummer Info zur Erreichbarkeit Besuchen Sie die Website und erhalten Sie aktuelle Informationen über die Strecken, Haltestellen und Parkplätze für Reisebusse. Dort finden Sie ebenfalls Links zu aktuellen Verkehrshinweisen, Umleitungen, Veranstaltungen und dem Abschleppen von Reisebussen. Tipps Wenn Sie Anregungen für die nächste Ausgabe haben oder Änderungen mitteilen möchten, schicken Sie uns bitte eine Karte herunterladen Unter können Sie diese Reisebuskarte herunterladen. Impressum Ausgabe Stadt, Dienststelle Infrastruktur, Verkehr und Transport (DIVV), Frühjahr 2013 Texte DIVV Stadtpläne Dienststelle Raumordnung, Stadt Design dsgn.frm Änderungen bei Planung und Entwurf vorbehalten. Aus dieser Veröffentlichung können keine Rechte hergeleitet werden. Die Stadt haftet nicht für mögliche Unrichtigkeiten und Mängel dieser Karte.

Kinder auf dem Schulweg

Kinder auf dem Schulweg Kinder auf dem Schulweg Sicher in die Schule und wieder nach Hause bfu Beratungsstelle für Unfallverhütung Kindergerechte Schulwege, Verkehrsunterricht, Verkehrsdienst, rücksichtsvolle Fahrzeuglenkende

Mehr

Busfahren aber sicher!

Busfahren aber sicher! Busfahren aber sicher! Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, liebe Fahrgäste, als Nahverkehrsunternehmen für Neuss sind die swn Ihr Partner, wenn es um Mobilität im Alltag geht. Wir bringen mit unseren modernen

Mehr

Sicher mit dem Bus fahren Tipps für ältere Busfahrgäste

Sicher mit dem Bus fahren Tipps für ältere Busfahrgäste Sicher mit dem Bus fahren Tipps für ältere Busfahrgäste Inhalt Vorwort 5 Gut geplant ist schon halb angekommen 6 Die Haltestelle - nicht nur ein Ort zum Warten 7 Alles einsteigen bitte! 9 Türen schließen,

Mehr

Was tun, wenn Ihnen Rettungsfahrzeuge im Straßenverkehr begegnen?

Was tun, wenn Ihnen Rettungsfahrzeuge im Straßenverkehr begegnen? Was tun, wenn Ihnen Rettungsfahrzeuge im Straßenverkehr begegnen? Allgemein Wenn Ihnen Feuerwehrfahrzeuge oder Rettungswagen mit eingeschalteter Lautwarnvorrichtung (Martinshorn und Blaulicht) im Straßenverkehr

Mehr

Parkausweis für Personen mit Behinderungen in der Europäischen Union:

Parkausweis für Personen mit Behinderungen in der Europäischen Union: Parkausweis für Personen mit Behinderungen in der Europäischen Union: Bedingungen in den Mitgliedstaaten Europäische Kommission Legen Sie die freistehende Mappe neben Ihren Parkausweis in das Fenster,

Mehr

Nicht so sondern so. Kleiner Ratgeber für den Umgang mit blinden Menschen

Nicht so sondern so. Kleiner Ratgeber für den Umgang mit blinden Menschen Nicht so sondern so Kleiner Ratgeber für den Umgang mit blinden Menschen Nicht so sondern so Kleiner Ratgeber für den Umgang mit blinden Menschen nach Herman van Dyck Impressum Herausgeber: Deutscher Blinden-

Mehr

Modul 11 REISEN. Zusammenfassung

Modul 11 REISEN. Zusammenfassung Modul 11 REISEN Zusammenfassung Dieses Modul handelt von typischen Situationen rund ums Reisen. Wie kann man eine Reise buchen? Wie wird ein Ausflug geplant? Wie entscheidet man zwischen möglichen Verkehrsmitteln?

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Müdigkeit am Steuer. Wach ans Ziel. bfu Beratungsstelle für Unfallverhütung

Müdigkeit am Steuer. Wach ans Ziel. bfu Beratungsstelle für Unfallverhütung Müdigkeit am Steuer Wach ans Ziel bfu Beratungsstelle für Unfallverhütung Brennen Ihnen beim Autofahren die Augen oder gähnen Sie dauernd? Halten Sie an und machen Sie einen Turboschlaf von 15 Minuten.

Mehr

Was ist eigentlich Rechtsüberholen?

Was ist eigentlich Rechtsüberholen? know-how Die Regeln und viele Ausnahmesituationen Was ist eigentlich Rechtsüberholen? Ravaldo Guerrini (Text und Grafiken) Was ist eigentlich Rechtsüberholen? Wann ist rechts Vorbeifahren und rechts Überholen

Mehr

Allgemeine Fragen zum Parken

Allgemeine Fragen zum Parken Allgemeine Fragen zum Parken Worin unterscheiden sich die verschiedenen Parkbereiche? Die Parkbereiche P1 bis P3 unterscheiden sich hauptsächlich in Ihrer Entfernung zum Terminal. Der Parkbereich P1 ist

Mehr

RUNDGANG DURCH ROTTERDAM. Architektur und mehr, zu Fuß und mit dem Rad

RUNDGANG DURCH ROTTERDAM. Architektur und mehr, zu Fuß und mit dem Rad RUNDGANG DURCH ROTTERDAM Architektur und mehr, zu Fuß und mit dem Rad DU EIN RUNDGANG DURCH ROTTERDAM Willkommen in Rotterdam, einer Stadt, die immer mehr internationale Besucher anzieht. Warum? Das entdecken

Mehr

Älter? Aber sicher! Wissenswertes für Senioren am Steuer

Älter? Aber sicher! Wissenswertes für Senioren am Steuer Älter? Aber sicher! Wissenswertes für Senioren am Steuer Inhalt Seite Einleitung 3 Immer mehr ältere Leute fahren Auto. 4 Alt werden ist keine Krankheit. 5 Mit dem Alter erhöht sich das Krankheitsrisiko.

Mehr

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft U N S E R P R O J E K T H E I S S T Z U K U N F T M A I 2 0 1 2 Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft DER VORSORGENDE SOZIALSTAAT Für eine inklusive Gesellschaft:

Mehr

Mit dem Bus zur Schule aber sicher!

Mit dem Bus zur Schule aber sicher! Mit dem Bus zur Schule aber sicher! Informationen für Eltern und Lehrkräfte Prävention geht vor 11 11 impressum Verantwortlich für Text und Inhalt Partner der Aktion, Adressen siehe Umschlagseite Illustrationen

Mehr

kurz und klar: was wir wollen

kurz und klar: was wir wollen kurz und klar: was wir wollen Einfache Sprache Warum Einfache Sprache? Wir wollen, dass uns alle verstehen! Politik ist kompliziert und drückt sich oft unklar aus. Doch Politik betrifft uns alle. Jede

Mehr

Willkommen. Schön, dass Sie zu uns kommen

Willkommen. Schön, dass Sie zu uns kommen Willkommen Schön, dass Sie zu uns kommen 2 Schön, dass Sie zu uns kommen Wir wollen Ihnen den Anfang leicht machen Schön, dass Sie zu uns kommen Wir wollen Ihnen den Anfang leicht machen 3 Wir wollen Ihnen

Mehr

Energie sparen im Alltag

Energie sparen im Alltag Energie sparen im Alltag «Wieso trägst du einen Pulli?» «Damit wir 20 Prozent Heizkosten sparen.» Mit jedem Grad weniger Raumtemperatur, sparen Sie sechs Prozent Heizkosten. 2 Richtig einheizen Zwei Drittel

Mehr

Das muss drin sein. Hallo, wir sind die Partei: DIE LINKE.

Das muss drin sein. Hallo, wir sind die Partei: DIE LINKE. Das muss drin sein Hallo, wir sind die Partei: DIE LINKE. Eine Partei ist eine Gruppe von Menschen. Sie wollen alle dieselbe Politik machen. Und sie wollen sich alle für dieselben Sachen stark machen.

Mehr

In diesem Text erklären wir die Vereinbarung über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache.

In diesem Text erklären wir die Vereinbarung über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache. In diesem Text erklären wir die Vereinbarung über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache. So soll jeder diese wichtigen Rechte für Menschen mit Behinderung verstehen können. Manchmal

Mehr

Scania Assistance: Nur einen Anruf weit entfernt. Scania Assistance

Scania Assistance: Nur einen Anruf weit entfernt. Scania Assistance Scania Assistance: Nur einen Anruf weit entfernt. Scania Assistance Immer an Ihrer Seite das kann jedem passieren Sie fahren durch eine unbekannte Stadt, ein Kreisverkehr nach dem anderen, und dann kommt

Mehr

SMA Solar Technology AG Solar is Future for Kids. Zu Hause

SMA Solar Technology AG Solar is Future for Kids. Zu Hause Zu Hause Wie viel Energie verbrauchen wir eigentlich zu Hause und wie wird das gemessen? Solarinchen und Sunny Bear geben dir außerdem viele Tipps, wie du zu Hause Energie sparen kannst, damit der Umwelt

Mehr

Wie meldet man sich zum TOEFL-Test an?

Wie meldet man sich zum TOEFL-Test an? Wie meldet man sich zum TOEFL-Test an? Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die benötigte Punktzahl erreichen, bieten wir zahlreiche sehr effektive Vorbereitungskurse im Ausland an. http://www.sprachenmarkt.de/de/kontakt.html

Mehr

Ratgeber Leben in Deutschland

Ratgeber Leben in Deutschland Ratgeber Leben in Deutschland 1 Inhalt Wohnen... 3 Schulen und Kindergärten... 5 Gesundheit... 7 Versicherungen... 9 Sicheres Deutschland...11 Integrationskurse... 13 Migrationsberatung... 15 Geld & Banken...

Mehr

Tipps für PraktikantInnen. How to survive in Dar es Salaam

Tipps für PraktikantInnen. How to survive in Dar es Salaam Tansania Tipps für PraktikantInnen Aktualisiert April 2011 How to survive in Dar es Salaam Persönliche Erfahrungen von PraktikantInnen der FES und der GTZ in Tanzania* *Ursprünglich verfasst von Verena

Mehr

Kindertransport mit dem Fahrrad

Kindertransport mit dem Fahrrad Kindertransport mit dem Fahrrad Sicher unterwegs mit kleinen Passagieren bfu Beratungsstelle für Unfallverhütung Mit den Kindern ausfliegen, einkaufen gehen, Freunde treffen neben dem betriebstüchtigen

Mehr

onen unter der Lupe Voraussetzungen Funktion Wirkungen

onen unter der Lupe Voraussetzungen Funktion Wirkungen onen unter der Lupe Voraussetzungen Funktion Wirkungen Vorwort Einst waren sie Zentrum grosser Kontroversen, welche 2001 endeten, als die Stimmbürger eine Beschränkung auf 30 km/h der Innerortsgeschwindigkeit

Mehr

Ein Autounfall, was tun? Ein Ratgeber Ihrer Autoversicherung

Ein Autounfall, was tun? Ein Ratgeber Ihrer Autoversicherung Ein Autounfall, was tun? Ein Ratgeber Ihrer Autoversicherung )) Inhalt Impressum Inhaltsverzeichnis 1 Risiko Straßenverkehr: Was tun, wenn es gekracht hat? 3 Verhalten an der Unfallstelle 9 Die Schadenmeldung

Mehr

LÖSUNGSSCHLÜSSEL ZUM ARBEITSBUCH

LÖSUNGSSCHLÜSSEL ZUM ARBEITSBUCH Lektion 13 Wir suchen das Hotel Maritim 1 b c d 2 Ball 2: auf, Ball 3: in, Ball 4: unter, Ball 5: zwischen, Ball 7: über, Ball 9: vor 3 a 1 Restaurant 2 Zentrum 3 Bahnhof 4 Bank 5 Post 6 Ampel b Deutsch:

Mehr

Für jeden Untertest sollte man eine Zeit von rund 10 Minuten veranschlagen, für den schriftlichen und mündlichen Ausdruck jeweils 15 bis 20 Minuten.

Für jeden Untertest sollte man eine Zeit von rund 10 Minuten veranschlagen, für den schriftlichen und mündlichen Ausdruck jeweils 15 bis 20 Minuten. Hinweise für die Benutzung Liebe Kursleiterin, lieber Kursleiter, dieser Test soll Ihnen dazu dienen, die sprachlichen Fähigkeiten Ihrer Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Deutschkursen in Relation zu den

Mehr