Technische Daten nach VDI Die Kompetenzmarke für Energiesparsysteme. Klimageräte KG/KGW Top NEU

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Technische Daten nach VDI 6022. Die Kompetenzmarke für Energiesparsysteme. Klimageräte KG/KGW Top 21-1000 NEU"

Transkript

1 Technische Daten nach VDI 6022 Die Kompetenzmarke für Energiesparsysteme NEU Klimageräte KG/KGW Top 2100

2 KG/KGW Top Gerätebeschreibung 2

3 Inhaltsverzeichnis KG/KGW Top Inhaltsverzeichnis... Seite 1. Zertifikate Geräteauswahl Gerätebeschreibung Komponenten / Abmessungen Gewichte Wetterfeste Ausführung Anschlussmaße Motoren / Elektrischer Anschluss Taschenfilter Wäscherteil Multifunktionseinheiten Gerätebeschreibung 12. KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top KG Top Mollier h,x-diagramm für feuchte Luft h,x- Diagr. 3

4 KG/KGW Top Gerätebeschreibung EG-Richtlinien Geräte geprüft nach den gültigen EG-Richtlinien. DIN / EN 1886 Qualitätsanforderungen an das Gehäuse. VDI 6022 VDI-Richtlinie zur hygienebewussten Planung, Ausführung und Instandhaltung raumlufttechnischer Geräte. DIN 1946 T4 Krankenhaus-Hygieneanforderungen an das Gerät. Einsetzbar in OP-Bereichen, Labore, Pharmazeutische Industrie, u. U. auch Produktionsstätten für elektronische Bauteile, etc. * VDI 3803 Bestimmungen für ein effizientes Errichten sowie ein energiesparendes Betreiben der Anlage. TÜV GS geprüfte Sicherheit Geräte entsprechen den sicherheitstechnischen Anforderungen des Produktsicherheitsgesetztes. Eurovent Mitglied der europaweiten Interessenvertretung Eurovent, die die Geräte durch unabhängige Prüfinstitute regelmäßig überwacht und zertifiziert. * Atex Geräte und Schutzsysteme nach der Richtlinie 94/9/EG (Atex 95) für die Aufstellung in explosionsgefährdeten Räumen. * * beantragt 4

5 Geräteauswahl KG/KGW Top Volumenstrom x 1000 in m³/h Volumenstrombereich min / max Für die Grenzwerte bei Einbaukomponenten sind die nationalen Vorschriften maßgebend. Luftgeschwindigkeit [m/s] im lichten Gerätequerschnitt Gerätebeschreibung Lichte Gerätemaße B x H in mm Volumenstrom x 1000 in m³/h 5

6 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Gerätebeschreibung Geräteklassifikation nach EN 1886 Klimageräte der Gerätereihe KG Top / KGW Top sind als Gesamtgerät der Geräteklassifikation nicht brennbar Klasse A1 nach DIN 4102 zugeordnet. Alle Geräte können nach der Hygienerichtlinie VDI 6022 ausgeführt werden. Die Geräte sind serienmäßig hochspannungsgeprüft, tragen das GS Zeichen (TÜVgeprüfte Sicherheit) und sind CE-zertifiziert. Durch die besondere Gehäusekonstruktion als Faradaysches System ist die EMV (elektromagnetische Verträglichkeit) garantiert. Wärmedurchgangsklasse = T2 Wärmebrücken-Klasse = TB3 Filter-Bypass-Leckage 0,4% Dichtheit des Gehäuses Dichtheitsklasse L2 (B) Mechanische Festigkeit Gehäuseklasse D1 Einfügungsdämm-Maß De des Gehäuses Hz db Technische Daten Isolierung: Dicke s 50 mm Baustoffklasse (nach DIN 4102) A1 (nicht brennbar) Wärmeleitfähigkeit λ 0,04 W/mK Verkleidung: Wärmedurchgangszahl k 0,6 W/m²K Schalldämm-Maß RW 41 oder 43 db (mit Prüfnachweis) (nach DIN/EN ISO 717 Teil 1) Aufbau Aufbau der Klimageräte in Modulbauweise aus eigenstabilen, selbsttragenden, vollverzinkten Einzelkuben, bei Bedarf leicht voneinander zu trennen, sowie auch optional in alle Einzelteile zerlegbar. Die Komponenten können einer Wiederverwertung (Recycling) zugeführt werden. Vollverzinkung nach EN und EN Für Überund Unterdruck geeignete dauerelastische Abdichtungen zwischen den Einzelkuben garantieren höchste Gerätedichtheit. Alle Dichtungen geschlossenporig, siliconfrei, desinfektionsmittel- und alterungsbeständig. Rahmenkonstruktion KG : 50x50x1,5mm KG : 76x76x2mm Selbsttragende umlaufende Ausführung, Gerät bestehend aus Doppelquadratrohrprofilen mit Spritzgusseckverbindern verschraubt. Gerät auch ohne Grundrahmen eigenstabil. Rahmen profiliert und vollverzinkt nach EN und EN Leicht zerlegbares Kubengehäuse durch horizontal oder vertikal demontierbare Spritzgusseckverbinder und abnehmbare Sandwichpaneele. Verkleidung Innenaufstellung Auf Wunsch Dicke der Verkleidungsplatten 50 mm, bestehend aus thermisch entkoppelter Innenund Außenverkleidung aus vollverzinktem Stahlblech nach EN und EN (ab KG 450, Boden und Decke 76 mm dick ausgeführt). Schall- und Wärmedämmung durch hochwertige, nicht brennbare Mineralwollisolierung, Baustoffklasse A1 nach DIN 4102, zwischen Innen- und Außenverkleidung rutsch- und rüttelfest fixiert. Begehbare Bodenpaneele, hygienisch glatt und spaltfrei ausgeführt. Verkleidungsplatten glattflächig und leicht zu reinigen, mit dem Rahmen verschraubt, leicht abnehmbar. - Verkleidungsplatten innen und/oder außen in Edelstahl - Pulverbeschichtung nach RAL-Farben (Dicke mind. 60 µm) 6

7 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Verkleidung wetterfest Auf Wunsch bei KGW Dicke der Verkleidungsplatten 50 mm, bestehend aus thermisch entkoppelter Innenund Außenverkleidung aus vollverzinktem Stahlblech nach EN und EN (ab KG 450, Boden und Decke 76 mm dick ausgeführt). Schall- und Wärmedämmung durch hochwertige, nicht brennbare Mineralwollisolierung, Baustoffklasse A1 nach DIN 4102, zwischen Innen- und Außenverkleidung rutsch- und rüttelfest fixiert. Begehbare Bodenpaneele, hygienisch glatt und spaltfrei ausgeführt. Verkleidungsplatten glattflächig und leicht zu reinigen, mit dem Rahmen verschraubt, leicht abnehmbar. Begehbares Winkelbogendach aus verzinktem Stahlblech für vollständigen Wasserablauf, mit umlaufender Tropfkante, Dachüberstand seitlich 50 mm. Serienmäßig umlaufend montierte und vollverzinkte Tropfleiste. - Verkleidungsplatten innen und/oder außen in Edelstahl - Pulverbeschichtung nach RAL-Farbskala (Dicke mind. 60 µm) Gerätebeschreibung Grundrahmen 200 bis 500 mm hoch. Ausführung mit oder ohne Isolierung. Ansaug-/Ausblashaube mit umlaufend angebrachter Regenrinne zur kontrollierten Wasserableitung, serienmäßig mit Getierschutzgitter ausgerüstet. Außenluftansaugteil mit korrosionsbeständiger, isolierter Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle zum im Geräterahmen integrierten, seitlichen Ablaufstutzen 1 ¼" (1 ½ ab KG /KGW Top 450) für kontinuierliche, vollständige Ableitung von Kondensat. Wetterfester Vorbau als Regenschutz für äußere Armaturen und Verrohrungen. Revisionstür Auf Wunsch Dicke der Revisionstür 50 mm. Revisionstür mit en Scharnieren. Türe mit Werkzeug und integrierter Griffleiste zu öffnen, Anpressdruck durch Drehverschluss einstellbar. Umlaufendes und alterungsbeständiges Spezialprofil mit Doppeldichtlippe hochwirksam bei Über- und Unterdruck. Revisionstür bestehend aus thermisch entkoppeltem Innen- und Außenelement aus vollverzinktem Stahlblech. Zwischen Innen- und Außenelement eingelegte hochwertige Mineralwollisolierung, Baustoffklasse A1 (nicht brennbar) nach DIN 4102, allseits metallisch eingeschlossen. Thermische und schalltechnische Eigenschaften wie Verkleidungsplatten mit eingelegter Isolierung. Druckseitige Türen sind mit automatischer Fangvorrichtung am Griff ausgerüstet. - Türfeststellvorrichtung - Schauöffnung Ø mind. 150 mm in doppelwandiger, thermisch entkoppelter Ausführung - Außen abschließbare Hebelverschlüsse oder durchgehende Hebelverschlüsse von innen und außen zu öffnen Ventilatorteil Ventilator und Motor auf stabilem Grundrahmen montiert, Grundrahmen mit Schwingungsdämpfern elastisch gelagert. Mit doppelseitig saugendem Hochleistungs-Radialventilator mit rückwärtsgekrümmten oder vorwärtsgekrümmten Laufradschaufeln. Schlagfrei ausgerichtete Welle, an beiden Enden für die Aufnahme von Keilriemenscheiben auf genormte Durchmesser abgesetzt. Mit stabiler Lagerung und geräuschgeprüften Präzisions-Rillenkugellagern gefettet mit alterungsbeständigem Lithiumseifenfett, Laufrad statisch und dynamisch nach VDI 2060 ausgewuchtet. Für Reparatur und Wartungsarbeiten aus dem Gehäuse leicht ausbaubar. Antrieb durch Drehstrommotor 400 V/50 Hz, Bauform B3, Wärmeklasse F, Schutzart IP 55, TÜV GS geprüft, verdrahtete Motoren generell hochspannungs- und schutzleitergeprüft. Kraftübertragung mittels Hochleistungs-Keilriemen und Keilriemenscheiben. Keilriemenscheiben mit Taper-Lock-Spannbuchsen nach DIN 6885 befestigt. Ab KG /KGW Top 380 Türschutzgitter nur mit Werkzeug zu öffnen bzw. Riemenschutz serienmäßig gemäß EN Ventilator und Motor schwingungsfrei im Gehäuse befestigt (bis Motorbaugröße 200 auf Spannschlitten), serienmäßig mit Potentialausgleich. Elastische Verbindung zwischen Ventilator und Gehäuse. 7

8 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Gerätebeschreibung Auf Wunsch Freilaufendes Ventilatorrad - Flachriemenantrieb mit Spannschlitten - Ventilator-Spiralgehäuse mit Revisionsöffnung - Ventilator-Spiralgehäuse mit Kondensatablaufstutzen - Türschutzgitter oder Riemenschutz bis KG/KGW Ventilator mit freilaufendem Rad - Eintourige Motoren in Klasse EFF1 - Polumschaltbarer Motor - Motor in explosionsgeschützter Ausführung (gemäß ATEX 100) - Drehzahlregelbarer Drehstrommotor - Motorschutz mit Kaltleitern oder Thermokontakten - Reparaturschalter, montiert und verdrahtet Ventilator-/Motoreinheit mit freilaufendem, rückwärtsgekrümmten Hochleistungslaufrad direkt auf der Motorwelle montiert. Geschraubte Tragekonstruktion aus verzinktem Stahlblech. Gesamte Einheit auf C-Profilen befestigt und durch Gummischwingungsdämpferelemente entkoppelt. Laufrad in geschweißter Stahlblechausführung, Oberflächenschutz durch Pulverbeschichtung. Laufrad mit Nabe gewuchtet, Wuchtgüte G 2,5 nach ISO 1940 T1. Hinterzogene Einlaufdüse zur optimalen Laufradanströmung aus verzinktem Stahlblech. Einlaufdüse starr mit Trägerkonsole verbunden und einjustiert, dadurch optimale Spaltzentrierung gewährleistet. Taperlocknabe aus Grauguss, eingeschraubt. IEC-Drehstrom-Normmotor, 400 V, 50 Hz, Motorschutz durch Kaltleiter, Wärmeklasse F, Motor für FU-Betrieb geeignet. Maximal zul. Lufttemperatur 60 C. Messmöglichkeit an der Einströmdüse zur Volumenstrombestimmung. Sonderausführung - Laufrad in geschweißter Aluminiumausführung, Oberfläche unbehandelt - Motor max. 7,5 kw mit angebautem Frequenzumformer (max. Lufttemperatur 35 C) - Ventilator-/Motoreinheit mit freilaufendem rückwärtsgekrümmten Hochleistungslaufrad in explosionsgeschützter Ausführung gemäß ATEX 100 (elektrisch leitfähiger Lack, Laufrad mit Cu Einlaufdüse, und Motor nach ATEX-Richtlinien) Zubehör zur stufenlosen Drehzahlregelung auf Anfrage: - Messwertaufnehmer zur Druck- oder Volumenstromkonstanthaltung - Reglermodul zur Spannungsversorgung für Druckaufnehmer mit Reglerverstärker für Frequenzumformer, elektronische Grenzwerte (U Spitze < 1000V ; du/dt < 500 V/µsec). Frequenzumformer (Microprozessor-gesteuert) Zur Drehzahlregelung (5 bis 70Hz) des Ventilatormotors mit quadratischem Momentenverlauf, Funkentstörung nach EN über Funkentstörfilter. Verbindungsleitung zwischen Motor und FU mit abgeschirmtem Kabel. Integrierter Motorschutz durch Kaltleiterüberwachung. In Verbindung mit Schaltschrank verdrahtet und werksseitig vorparametriert. Spannungszwischenkreis-Umrichter zur stufenlosen Drehzahlregelung von Drehstromasynchronmotoren speziell für den Antrieb von Strömungsmaschinen - ohne Leistungsreduzierung bei Motornenndrehzahl gegenüber direktem Netzbetrieb - komplette Installationseinheit mit eingebauter Drossel zur Reduzierung von Netzrückwirkungen - integrierter Funkentstörfilter zur Einhaltung der Grenzwerte gem. EN mit automatischer Energieoptimierung für maximalen Motorwirkungsgrad im Teillastbetrieb - kurzschluss-, erdschluss- und schaltfest am Ausgang - Mehrmotorenbetrieb zulässig - Umgebungstemperaturen: 40 C für Schutzart IP 00/20 und IP 54 Bedienfeld mit Klartextanzeige für Inbetriebnahmeeinstellungen und Darstellung aller betriebsrelevanten Daten (bei IP 20 Geräten abnehmbar mit Kopierfunktion), mit Tasten für Start, Stop, Hand- und Automatikbetrieb. 8

9 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Standardfunktionen: Automatische Motoranpassung, automatische Hochlauf- und Verzögerungszeitenanpassung, min. und max. Drehzahlbegrenzung, Festdrehzahlanwahl, Drehzahlausblendung, Schnellstop, Gleichstrombremse, Synchronisation auf bereits laufenden Motor, Motorkaltleiterauswertung, Keilriemenüberwachung, Betriebstundenzähler, Störmeldungsspeicher, PID-Regler (skalierbar in Prozessgrößen). Steuereingänge: - 3 Analogeingänge, skalierbar und invertierbar für externe Sollwerte und Istwertrückführung - 1 mal 0-20 ma, 2 mal Spannung 0-10 V, auch für Motorkaltleiteranschluss - 8 Digitaleingänge mit Potentialfreischaltung (Optokoppler), programmierbar für Pulssoll- bzw. -istwert (skalierbar) / Drehzahl auf / Drehzahl ab / Festdrehzahlanwahl/ Start / Stop / Drehrichtungsumkehr / Störungsquittierung / Hand Automatik Gerätebeschreibung Interne Spannungsversorgung: 10 V DC, 17 ma für Potentiometer 1kOhm und 24 V DC, 200 ma für Beschaltung der digitalen Eingänge. Steuerausgänge: - 2 kombinierte analoge-/digitale Ausgänge: 0/4-20 ma bzw. 24 V DC/max. 40 ma - 1 potentialfreier Kontakt (Wechsler): 240V AC / max. 2A, 24V DC / min. 10mA oder 24V DC / min. 100 ma - 1 potentialfreier Kontakt (Schließer): 50 V / max. 1 A, 75 V DC / max. 1 A Serielle Schnittstelle: - RS Zweidrahtschnittstelle zur Übertragung von Einstellwerten, Steuersignalen und Zustandsinformationen Auf Wunsch - Sinusfilter (LC Motorfilter) - Reparaturschalter zur bauseitigen Bypassschaltung (dadurch 50 Hz Notbetrieb möglich) - Einbausatz zur IP 54 gerechten Montage des Bedienteils in ein externes Gehäuse 9

10 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Gerätebeschreibung Erhitzerteil zulässiger Betriebsüberdruck 16 bar Prüfdruck 30 bar Auf Wunsch Mit ausziehbarem Lufterhitzer Cu/Al, Rohre aus Cu mit aufgepressten, optimierten und profilierten Hochleistungslamellen, Sammler aus Stahl, eingebaut in einen verzinkten Stahlblechrahmen für Warmwasser-, Heißwasser- oder Dampfbetrieb. Anschlüsse mit Zollgewinde oder Flansch und Gegenflansch, mit Gummirosetten zum Gehäuse abgedichtet. - Lufterhitzer in stahlverzinkter Ausführung - Lufterhitzer Cu/Al komplett beschichtet - Lufterhitzer Cu/Cu - Sammler aus Cu - Lufterhitzer in Edelstahlausführung - Anschlüsse mit Entlüftungs- und Entleerungsstutzen - Ausziehbarer Frostschutzrahmen mit Griff Erhitzerteil mit ausziehbarem, Elektro-Lufterhitzer - für 3 x 400 V, in eigenem Gehäuse - Nicht glühendes Heizgitter mit niedriger Oberflächentemperatur - Klemmleiste mit eingebauten Temperaturwächtern anschlussfertig verdrahtet, zusätzlich mit Sicherheitstemperaturbegrenzer Kühlerteil zulässiger Betriebsdruck 16 bar Prüfdruck 30 bar Auf Wunsch Mit ausziehbarem Luftkühler Cu/Al, Rohre aus Cu mit aufgepressten, optimierten und profilierten Hochleistungslamellen, Sammler aus Kupfer, eingebaut in einen verzinkten Stahlblechrahmen geeignet für Pumpen-Kaltwasserbetrieb. Anschlüsse mit Zollgewinde. Wanddurchführung geschlossenporig isoliert. Einschubschienen aus Edelstahl, Tropfenabscheider aus PP ausziehbar über abnehmbare Revisionsplatte. Korrosionsbeständige isolierte Aluminium-Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle zum im Geräterahmen integrierten seitlichen Ablaufstutzen 1 ¼" (1 ½ ab KG /KGW Top 450) für kontinuierliche vollständige Abführung von Kondensat. - Luftkühler in stahlverzinkter Ausführung - Luftkühler Cu/Al komplett beschichtet - Luftkühler Cu/Cu - Luftkühler in Edelstahlausführung - Anschlüsse mit Entlüftungs- und Entleerungsstutzen - Luftkühlerrahmen aus Edelstahl - Kondensatwanne aus Edelstahl Kühlerteil (Direktverdampfer) Auf Wunsch Mit ausziehbarem Luftkühler Cu/Al, als Direktverdampfer. Kühlmittelanschluss mit Verteilerspinne für Mehrfacheinspritzung. Rohre aus Cu mit aufgepressten, optimierten und profilierten Hochleistungslamellen, Sammler aus Kupfer, eingebaut in einen verzinkten Stahlblechrahmen. Wanddurchführung diffusionsdicht, und geschlossenporig isoliert. Tropfenabscheider aus PP ausziehbar über abnehmbare Revisionsplatte. Korrosionsbeständige isolierte Aluminium-Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle zum im Geräterahmen integrierten seitlichen Ablaufstutzen einschl. Ablauf 1 ¼" (1 ½ ab KG /KGW Top 450) für kontinuierliche vollständige Abführung von Kondensat. - Direktverdampfer ausgeführt mit getrennten und/oder verzahnten Kreisläufen - Wärmepumpenschaltung - Heissgasbypass 10

11 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Taschenfilterteil KG/KGW Top KG/KGW Top Taschenfilter Güteklasse G4 aus Polyesterfaser, F5, F7, F9 aus Glasfaser, durch Schnellspannvorrichtung auf geschlossenporige Dichtung geklemmt, von Hand lösbar, seitlich ausziehbar. Temperaturbeständig bis 90 C und 100% r.f.. Filterrahmen allseitig spaltfrei angepresst, vollflächige Filteranströmung durch filtermaßoptimierten Gerätequerschnitt. Hohe Anpresskraft durch Hebelübersetzung in der Schnellspannvorrichtung. Taschenfilter Güteklasse G4 aus Polyesterfaser, F5, F7, F9 aus Glasfaser, auf geschlossenporige Dichtung geklemmt, von Hand lösbar, staubluftseitig ausbaubar. Temperaturbeständig bis 90 C und 100% r.f. Filterrahmen allseitig spaltfrei angepresst, vollflächige Filteranströmung durch filtermaßoptimierten Gerätequerschnitt. Hoher Anpressdruck durch Federkraft und Staudruck der geförderten Luft. Gerätebeschreibung Auf Wunsch - biostatische Filter - Aktivkohlefilter - Metallfilter - Schwebstofffilter - Wanne für Taschenfilter (bei KGW) Taschenfilter Kurzteil KG/KGW Top Taschenfilter Güteklasse G4 aus Polyesterfaser, F5, F7 aus Glasfaser, durch Schnellspannvorrichtung auf geschlossenporige Dichtung geklemmt, von Hand lösbar, seitlich ausziehbar. Temperaturbeständig bis 90 C und 100% r. F.. Filterrahmen allseitig spaltfrei angepresst, vollflächige Filteranströmung durch filtermaßoptimierten Gerätequerschnitt. Hohe Anpresskraft durch Hebelübersetzung in der Schnellspannvorrichtung. KG/KGW Top Taschenfilter Güteklasse G4 aus Polyesterfaser, F5, F7 aus Glasfaser, auf geschlossenporige Dichtung geklemmt, von Hand lösbar, staubluftseitig ausbaubar. Temperaturbeständig bis 90 C und 100% r. F.. Filterrahmen allseitig spaltfrei angepresst, vollflächige Filteranströmung durch filtermaßoptimierten Gerätequerschnitt. Hoher Anpressdruck durch Federkraft und Staudruck der geförderten Luft. Kurzfilterteil KG/KGW Top Filterrahmen mit V-förmig eingelegter, regenerierbarer Filtermatte der Güteklasse G4 aus Polyesterfaser, Filterrahmen seitlich ausziehbar, Revisionstür auf Bedienungsseite, mit Werkzeug und integrierter Griffleiste zu öffnen. Kombiniertes Misch-Filterteil für KG/KGW Top Auf Wunsch Ausziehbarer Filterrahmen mit V-förmig eingelegter, regenerierbarer Filtermatte der Güteklasse G4 aus Polyesterfaser, Filterrahmen seitlich ausziehbar, Revisionstür auf Bedienungsseite, mit Werkzeug und integrierter Griffleiste zu öffnen. - Jalousieklappe gemäß DIN EN 1751 mit gegenläufig gekoppelten, kunststoffgelagerten Profillamellen mit Dichtlippe in Dichtigkeitsklasse 2, max. Leckage 40 l/m²/s, Gestänge und Stellhebel für Hand- oder Motorbetätigung - Segeltuchstutzen 11

12 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Gerätebeschreibung Außen-Misch-Fortluft- oder Ansaugteil Auf Wunsch Jalousieklappe gem. DIN EN 1751 Dichtigkeitsklasse 1, max. Leckage 200 l/m²/s mit gegenläufig gekoppelten, kunststoffgelagerten Hohlprofillamellen, Rahmen aus verzinktem Stahlblech, Gestänge für Hand und Motorbetätigung, Klappenstellung von außen an der Klappe erkennbar. Umluftklappe auf die Druckverhältnisse der Umluft abgestimmt. - Jalousieklappe gemäß DIN EN 1751 mit gegenläufig gekoppelten, kunststoffgelagerten Profillamellen mit Dichtlippe in Dichtigkeitsklasse 2, max Leckage 40 l/m²/s, Gestänge und Stellhebel für Hand- oder Motorbetätigung - Jalousieklappe gemäß DIN 1946 T4 mit gegenläufig gekoppelten, kunststoffgelagerten Profillamellen mit Dichtlippe, max Leckage 10 m³/m²/h, Gestänge und Stellhebel für Hand- oder Motorbetätigung - Revisionstür Schalldämpferteil Auf Wunsch Mit Mineralfaserkulissen (geprüft nach DIN EN ISO 7235), Baustoffklasse A1 (nicht brennbar nach DIN 4102), die halbseitig mit Absorptions- und Reflexionsmaterial versehen sind, in verzinktem Stahlblechrahmen eingefasst, feuchtigkeitsabweisende, bis 20m/sec abriebfeste, reinigbare Oberflächen. - mit Lochblechabdeckung - mit Glasseidenfolienabdeckung - Kulissen seitlich demontierbar - Kulissen mit strömungsoptimierten Stirnflächen Wäscherteil aus Kunststoff Auf Wunsch Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff (Polyesterharz) in Schalenbauweise mit 6-8 mm Wandstärke und einlaminierten Versteifungen zur Stabilisierung des Gerätes gegen hohe Druckbelastung, Farbe RAL Ausgerüstet mit Zulaufeinrichtung und Schwimmerventil ¾", Edelstahldichtsitz und Kunststoffschwimmer, für den Betrieb mit vollentsalztem Wasser. Ab- und Überlaufstutzen aus Kunststoff, Düsenstock mit selbstreinigenden, gegen Luftrichtung sprühenden Düsen, bestehend aus Verteilerrohr mit senkrechten Düsenrohren und Düsen aus PP mit Bügelschnellverschluss, Edelstahlkappe, selbstreinigend und weitgehend verstopfungsfrei. Gleichrichter und Tropfenabscheider aus PP-tv mit den erforderlichen Halterungen und Distanzprofilen komplett demontierbar, hitzebeständig. Wannenboden begehbar, allseitiges Gefälle zum Entleerungsstutzen, komplett entleerbar, reinigungsfreundliche Oberfläche. Sämtliche Anschlüsse befinden sich auf der Bedienungsseite. Revisionstür doppelschalig mit Isolierung und doppelschaliger Schauöffnung. Pumpengehäuse aus Edelstahl, Pumpenmotor mit Kaltleiter, Wärmeklasse CL F, Schutzart IP 55, geeignet für drehzahlgeregelten Betrieb. Pumpe mit kompletter saugund druckseitiger Verrohrung. Mit Trockenlaufschutz ausgestattet. Bei KGW serienmäßig mit 50mm Isolierung, Baustoffklasse A1 nach DIN 4102, Ab- und Überlaufeinrichtung aus PVC mit innenliegendem Siphon. - Beleuchtung spritzwassergeschützt (GFK-transparent, 230 V/60 W) von außen zugänglich, Thermometer, Manometer, Abschlämmvorrichtung, Verdunkelung für Sichtfenster, Begehungssteg, Absalzautomatik, UV-Wasserbehandlung - Mit 50mm Isolierung Baustoffklasse A1 nach DIN Nach Hygienerichtlinie VDI Nach Hygienerichtlinie DIN 1946 T4 Dampfbefeuchterleerteil Auf Wunsch Befeuchterkammer mit korrosionsbeständiger isolierter Aluminium-Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle zum im Geräterahmen integrierten, seitlichen Ablaufstutzen 1 ¼" (1 ½ ab KG /KGW Top 450) für kontinuierliche vollständige Abführung von Kondensat. - Schauöffnung doppelwandig Ø mind. 150 mm - Beleuchtung 24 V 12

13 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Befeuchterleerteil Befeuchterkammer mit korrosionsbeständiger isolierter Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle zum im Geräterahmen integrierten, seitlichen Ablaufstutzen 1 ¼" (1 ½ ab KG/KGW Top 450) für kontinuierliche vollständige Abführung von Kondensat. Gehäuseinnenausführung in Edelstahl. Auf Wunsch - Schauöffnung doppelwandig Ø mind. 150 mm - Beleuchtung 24 V Wärmerückgewinnung Gerätebeschreibung Kreuzstromwärmetauscher Typ KGX Kreuzstromwärmetauscher KGX mit integriertem Bypass, Ausführung liegend (für Luftführung horizontal/horizontal) oder stehend (für Luftführung horizontal/vertikal). Rekuperative Wärme- und Kälterückgewinnung gemäß VDI 2071 mittels korrosionsbeständiger Spezial-Aluminiumplatten. Profilierte Tauscherplatten aus Spezial-Aluminium, die gegeneinander mit dauerelastischer und temperaturbeständiger Dichtmasse abgedichtet und mit integrierten Abstandshaltern zueinander fixiert sind. Bypassklappe luftdicht ausgeführt in Dichtigkeitsklasse 2 (nach DIN EN 1751) auf der Außenluftseite, mit profilierten, gegenläufigen Lamellen zur Leistungs- und Reifschutzregelung. Korrosionsbeständige, isolierte Aluminium-Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle zum im Geräterahmen integrierten seitlichen Ablaufstutzen einschl. Ablauf 1¼" (1 ½ ab KG/KGW Top 450) für kontinuierliche, vollständige Abführung von Kondensat. Optional: Wanne aus Edelstahl mind. Werkstoff Nr Außen- und Fortluft werden getrennt geführt. Bei Strömungsgeschwindigkeiten größer 2,0 m/s und Abluftfeuchte größer 50 % r. F. ist ein Tropfenabscheider generell vorhanden. Auf Wunsch - Siphon mit Rückschlagsicherung und Selbstfüllung lose - Platten beidseitig beschichtet - Bei Ausführung mit Bypass, zusätzlich integrierte Umluftklappe - Ab KG Top 170 bis 1000 Plattenwärmetauscher geteilt ausgeführt zur leichteren bauseitigen Einbringung Kreuzstromwärmetauscher Typ KGXD Kreuzstromwärmetauscher KGXD mit integriertem Bypass, Ausführung liegend (für Luftführung horizontal/horizontal) oder stehend (für Luftführung diagonal). Rekuperative Wärme- und Kälterückgewinnung gemäß VDI 2071 mittels korrosionsbeständiger Spezial-Aluminiumplatten. Profilierte Tauscherplatten aus Spezial-Aluminium, die gegeneinander mit dauerelastischer und temperaturbeständiger Dichtmasse abgedichtet und mit integrierten Abstandshaltern zueinander fixiert sind. Bypassklappe luftdicht ausgeführt in Dichtigkeitsklasse 2 (Nach DIN EN 1751) auf der Außenluftseite, mit profilierten, gegenläufigen Lamellen zur Leistungs- und Reifschutzregelung. Korrosionsbeständige, isolierte Aluminium-Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle, zum im Geräterahmen integrierten seitlichen Ablaufstutzen einschl. Ablauf 1¼" (1 ½ ab KG/KGW Top 450) für kontinuierliche vollständige Abführung von Kondensat. Optional: Edelstahl mind. Werkstoff Nr Außen- und Fortluft werden getrennt geführt. Bei Strömungsgeschwindigkeiten größer 2,0 m/s und Abluftfeuchte größer 50 % r. F. ist ein Tropfenabscheider generell vorhanden. Auf Wunsch - Siphon mit Rückschlagsicherung und Selbstfüllung lose - Platten beidseitig beschichtet - Bei Ausführung mit Bypass, zusätzlich integrierte Umluftklappe - Ab KG Top 170 bis 270 Plattenwärmetauscher geteilt ausgeführt zur leichteren bauseitigen Einbringung 13

14 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Kreislaufverbundenes System Typ KVS zulässiger Betriebsdruck 16 bar Prüfdruck 30 bar Zur Wärmerückgewinnung aus der Abluft. Gehäuseausführung wie Klimagerät. Gerätebeschreibung Erhitzerteil Kühlerteil Mit ausziehbarem Lufterhitzer Cu/Al, Rohre aus Cu mit aufgepressten, optimierten und profilierten Hochleistungslamellen, Sammler aus Stahl (Kupfer), eingebaut in einen verzinkten Stahlblechrahmen, zur Wärmerückgewinnung für Übertragungsmedium Wasser mit Frostschutzmittel. Anschlüsse mit Zollgewinde oder Flansch und Gegenflansch, mit Gummirosetten zum Gehäuse abgedichtet. Mit ausziehbarem Luftkühler Cu/Al, Rohre aus Cu mit aufgepressten, optimierten und profilierten Hochleistungslamellen, Sammler aus Kupfer, eingebaut in einen verzinkten Stahlblechrahmen, zur Wärmerückgewinnung für Übertragungsmedium Wasser mit Frostschutzmittel. Anschlüsse mit Zollgewinde mit Gummirosetten zum Gehäuse abgedichtet Wanddurchführung diffusionsdicht, und geschlossenporig isoliert. Tropfenabscheider aus PP ausziehbar über abnehmbare Revisionsplatte. Korrosionsbeständige isolierte Aluminium-Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle zum, im Geräterahmen integrierten seitlichem Ablaufstutzen für kontinuierliche vollständige Abführung von Kondensat. Auf Wunsch - Verrohrungszubehör lose inkl. Ausdehnungsgefäß, Füll- und Entleerungshahn, 2 Muffenschieber, Sicherheitsventil mit Manometer, Entlüftungsstopfen - Mit montiertem Verrohrungszubehör inkl. Ausdehnungsgefäß, Füll- und Entleerungshahn, 2 Muffenschieber, Sicherheitsventil mit Manometer, Entlüftungsstopfen - Kondensatwanne auf Edelstahl Rotationswärmetauscher Typ RWT Kondensationsrotor zur optimalen Ausnutzung der in der Fortluft enthaltenen sensiblen Wärmeenergie. Stehende oder liegende Einbaulage, stabile Rahmenkonstruktion. Geringes Gewicht und leichte Zugänglichkeit sämtlicher Gerätekomponenten. Rotormaterial aus korrosionsbeständiger Aluminiumlegierung, in gewellter und glatter Lage gewickelt, für laminare Luftströmung. Ab Gehäuseabmessung größer als 2200 mm Rahmen und Rotormasse geteilt, Montage bauseits. Spülkammer, um ein Überströmen der Abluft zur Zuluft zu vermeiden (falls erforderlich). Abdichtung der Rotormasse durch rundum anliegende, nachstellbare und auswechselbare Dichtungen. Rotorantrieb durch stufenlos drehzahlregelbaren Motor mit Untersetzungsgetriebe und um den Rotorumfang laufenden Keilriemen. Regler zur Ansteuerung des Motors. Enthalpierotor zur optimalen Ausnutzung der in der Fortluft enthaltenen sensiblen und latenten Wärmeenergie. Stehende oder liegende Einbaulage. Stabile Rahmenkonstruktion. Geringes Gewicht und leichte Zugänglichkeit sämtlicher Gerätekomponenten. Rotormaterial aus korrosionsbeständiger Aluminiumlegierung mit hygroskopischer Oberfläche zur Feuchteübertragung in gewellter und glatter Lage gewickelt, für laminare Luftströmung. Ab Gehäuseabmessung größer als 2200 mm Rahmen und Rotormasse geteilt, Montage bauseits. Spülkammer, um ein Überströmen der Abluft zur Zuluft zu vermeiden (falls erforderlich). Abdichtung der Rotormasse durch rundum anliegende, nachstellbare und auswechselbare Dichtungen. Rotorantrieb durch stufenlos drehzahlregelbaren Motor mit Untersetzungsgetriebe und um den Rotorumfang laufenden Keilriemen. Regler zur Ansteuerung des Motors. Auf Wunsch - Rotorregler KR4 oder KR7 - Rotorlaufkontrolle - Kondensatwanne 14

15 Gerätebeschreibung KG/KGW Top Wärmerohrtauscher Typ WRT Auf Wunsch Der Rahmen des Wärmetauschers ist aus verzinktem Stahlblech gefertigt, Rohre aus CU mit aufgepressten optimierten und profilierten Hochleistungslamellen aus Aluminium. Die WRG Kammer ist mit einer Kondensatwanne aus korrosionsbeständigem Aluminium gefertigt. Das Wärmerohr ist von allen Seiten aus reinigbar. Um eine Beschädigung (durch anfallendes Kondensat) nachfolgender Aggregate zu verhindern, ist in der Fortluftseite ein Tropfenabscheider eingebaut. Alternativ mit internem Bypass: Um Reifbildung an den Wärmetauscherflächen zu vermeiden, kann die Außenluft teilweise oder ganz im internen Bypass am Wärmetauscher vorbeigeführt werden. Bypassklappe luftdicht ausgeführt in Dichtigkeitsklasse 2 (Nach DIN EN 1751). - Kondensatwanne aus Edelstahl Gerätebeschreibung Gerätezubehör Geräte-Grundrahmen aus verzinktem, stabilem Stahlblech, am Klimagerät angebaut oder lose geliefert. Höhe 200 bis 500 mm. Auf Wunsch isoliert. Alternativ Innengerätegrundrahmen Aus 60x60x2 mm verzinktem Quadratrohrprofil, serienmäßig mit montierten Füßen an den Rahmenecken sowie mit beigefügten abgestimmten Elastomerunterlagen zur Schwingungsentkopplung gegenüber der Aufstellfläche. Auf Wunsch Zubehör - Füße in der Höhe verstellbar zur Nivellierung von Bodenunebenheiten Jalousieklappe gemäß DIN EN 1751 Dichtigkeitsklasse 1, max. Leckage 200 l/m²/s, mit gegenläufig gekoppelten, kunststoffgelagerten Hohlprofilrahmen; Rahmen aus verzinktem Stahlblech; Gestänge für Hand- und Motorbetätigung. Jalousieklappe gemäß DIN EN 1751 mit gegenläufig gekoppelten, kunststoffgelagerten Profillamellen mit Dichtlippe in Dichtigkeitsklasse 2, max Leckage 40 l/m²/sec, Gestänge und Stellhebel für Hand- oder Motorbetätigung. Jalousieklappe gemäß DIN 1946 T4 mit gegenläufig gekoppelten, kunststoffgelagerten Profillamellen mit Dichtlippe, max Leckage 10 m³/m²/h, Gestänge und Stellhebel für Hand- oder Motorbetätigung. Segeltuchstutzen für die Saug-bzw. Druckseite, 4-Loch-Profilrahmen Temperaturbeständiger Segeltuchstutzen für die Saug- bzw. Druckseite, 4-Loch- Profilrahmen Segeltuchstutzen schallgedämmt Segeltuchstutzen wärmeisoliert Ersatzfilter Transportösen Doppelwandige Schauöffnung Ø mind. 150 mm Beleuchtung (230 V alternativ 24 V) Differenzdruckmanometer Schrägrohrmanometer mit/ohne Schaltkontakt Luftstromwächter Luftmengen-Messgerät Allpoliger Reparaturschalter Differenzdruckschalter Geschlossener Riemenschutz ab KG/KGW Top 170 Potentialausgleich 10 mm² Türschutzgitter 15

16 Komponenten / Abmessungen KG/KGW Top KG/KGW Top Gerätebeschreibung Ventilatorteil L B H Freilaufendes L Ventilatorrad B A H A: Leerteil erforderlich wenn Ansaug nicht über den ganzen Querschnitt erfolgt Erhitzerteil L (auch KVS) B H Erhitzerteil mit L Frostschutzrahmen B H Kühlerteil L (auch KVS) B H Kühlerteil lang L (auch KVS) B H Wäscherteil L B H Misch-Fortluftteil L (bei 2 innenliegend. Klappen B L mm) H Misch-und Filterteil L (bei 2 innenliegend. Klappen B L mm) H Kurzfilterteil L B H Taschenfilterteil L B H Taschenfilterkurzteil L B H Schalldämpferteil Typ 11 L Typ 12 L Typ 13 L Typ 14 L B H Leerteil mit / ohne L Revisionstüre L L Dampfbefeuchter-Leerteil LD L B H KGXD stehend / liegend L 1220 / / / / / / 2034 B 712 / / / / / / 2644 H 1018 / / / / / / 1322 Rotationswärme- L tauscher RWT *BxH 1424x x x x x x1830 **BxH 1119x x x x x x2644 Maße in [mm] * Ausführung: Luftströme nebeneinander ** Ausführung: Luftströme übereinander Für KGW: Dachüberstand seitlich 50 mm, Höhe des Daches 30 bis 60 mm, Grundrahmenhöhe mindestens 200 mm. 16

17 KG/KGW Top Länge des Leerteils ist 1,5 x Laufraddurchmesser Gerätebeschreibung / / / / / / x x x x x x x x3864 auf Anfrage 17

18 Gewichte KG/KGW Top Gerätebeschreibung KG/KGW Top Ventilatorteil Ventilatorteil mit vorwärtsgekr. Ventilator ohne Motor-Antrieb Ventilatorteil mit rückwärtsgekr. Ventilator Freilaufend. Ventilatorrad mit Elektromotor Erhitzerteil Cu/Al Erhitzerteil Erhitzerteil Typ 1, komplett Erhitzerteil Typ 2, komplett Erhitzerteil Typ 3, komplett Erhitzerteil Typ 4, komplett Erhitzerteil KVS Erhitzerteil Typ II, komplett Erhitzerteil Typ III, komplett Erhitzerteil Cu/Al mit Erhitzerteil mit Frostschutzrahmen Frostschutzrahmen Erhitzerteil Typ 1, komplett Erhitzerteil Typ 2, komplett Erhitzerteil Typ 3, komplett Erhitzerteil Typ 4, komplett Erhitzerteil Stahl-verzinkt Erhitzerteil Erhitzerteil Typ 1, komplett Erhitzerteil Typ 2, komplett Erhitzerteil Typ 3, komplett Erhitzerteil Typ 4, komplett Erhitzerteil Stahl-verzinkt Erhitzerteil mit Frostschutzrahmen mit Frostschutzrahmen Erhitzerteil Typ 1, komplett Erhitzerteil Typ 2, komplett Erhitzerteil Typ 3, komplett Erhitzerteil Typ 4, komplett Kühlerteil Kühlerteil Kühlerteil mit Tropfenabscheider Kühlerteil kompl. mit Direktverd. Typ A Kühler Typ 7 / Direktverd. Typ B Kühler Typ Kühler Typ Kühler KVS Kühlerteil Typ II, komplett Kühlerteil Typ III, komplett Kühlerteil lang Kühlerteil Kühlerteil mit Tropfenabscheider Kühlerteil kompl. mit Direktverd. Typ A Kühler Typ 7 / Direktverd. Typ B Kühler Typ Kühler Typ Kühler KVS mit Kühlerteil Typ II, komplett Kühlerteil lang Kühlerteil Typ III, komplett Wäscherteil Wäscherteil Misch- und Fortluftteil Misch- und Fortluftteil Misch- und Fortluftteil mit 1 Klappe Misch- und Filterteil Misch- und Filterteil Misch- und Filterteil, kompl. mit Filter G Taschenfilterteil Taschenfilterteil mit Taschenfilter G4, F5, F7, F Taschenfilterkurzteil Taschenfilterkurzteil m. Taschenfilter G4, F5, F7, F Schalldämpferteil Schalldämpferteil komplett Typ Schalldämpferteil komplett Typ Schalldämpferteil komplett Typ Schalldämpferteil komplett Typ Leerteil Länge in mm / Gewicht 305/25 305/35 305/45 305/55 509/35 509/45 509/55 509/65 712/50 712/70 712/80 712/90 Eckleerteil Länge in mm / Gewicht 712/50 712/ / /95 Dampfbefeuchterleerteil Kreuzstromwärmetauscher KGXD stehend KGXD liegend Rotationswärmetauscher RWT Dach (nur KGW) Dach pro lfd. Meter 2 2,9 4,2 4,2 Grundrahmen (200 mm hoch) Grundrahmen pro lfd. Meter 5 5,1 5,1 5,1 Grundrahmen (200 mm hoch kg/m Gerätelänge

19 KG/KGW Top Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage /50 305/60 305/65 305/70 305/80 305/90 560/ / / /67 509/80 509/85 509/90 509/95 509/ / / / / / / / / / 712/ 712/ / / / / / / / / / 1627/ / / / Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage Anfrage 5,1 5,1 5,1 5,1 7,9 7, ,1 5,1 5,1 5,1 5,1 5,1 5,1 5,1 5,1 5,1 5,1 5, Gerätebeschreibung 19

20 Wetterfeste Ausführung KG/KGW Top Geräteausführung Dachfalz Transportöse Tropfkante Gerätebeschreibung Ansaug- / Ausblashaube Variante F Ansaug- / Ausblashaube Variante A/D Tropfleiste bei Gerät mit angebautem Grundrahmen serienm. Tropfleiste bei Geräten ohne Grundrahmen auf Wunsch Auf Wunsch Alternativ: Gerätevorbau mit Revisionstür Anschlüsse des Wärmetauschers innenliegend Grundrahmen auf Wunsch Abmessungen Ansaughaube / Ausblashaube Abmessungen [mm] KGW a auf Anfrage b auf Anfrage c auf Anfrage * abhängig von der Geräteausführung : t = min. 500 mm Anschlüsse des Wärmetauschers im wetterfesten Gerätevorbau mit Revisionstür. Wetterfester Gerätevorbau auf Wunsch isoliert. (l = abhängig von der Geräteausführung). Anschlüsse des Wärmetauschers außerhalb der Verkleidung. Anschlüsse des Erhitzers innenliegend in bzw. gegen die Luftrichtung möglich. Anschlüsse des Kühlers innenliegend nur gegen die Luftrichtung möglich. Installation der Anschlussrohre und Armaturen in einem anschließenden Leerteil. Isolierung der Anschlussrohre und Armaturen bauseits. 20

Klimageräte KG 40-250 RAL Klimageräte KGW 40-250 RAL wetterfest

Klimageräte KG 40-250 RAL Klimageräte KGW 40-250 RAL wetterfest Klimageräte KG 40-250 RAL Klimageräte KGW 40-250 RAL wetterfest 2 Inhaltsverzeichnis RAL-Verleihungsurkunde... Seite 4 Schnellauswahl... Seite 5 Klimagerät-Baureihe KG/KGW 40-250 RAL... Seite 6-7 Gerätebeschreibung...

Mehr

Technische Dokumentation Klimageräte

Technische Dokumentation Klimageräte Technische Dokumentation Klimageräte 21 1000 Wolf Systemtechnik Alles aus einer Hand Gehäusetechnik Planungsunterstützung Integrierte Komponenten After Sales Service Integrierte Kältetechnik Integrierte

Mehr

Mehr Energieeffizienz in der Raumlufttechnik. Modernisierung und Wirtschaftlichkeitsberechnung

Mehr Energieeffizienz in der Raumlufttechnik. Modernisierung und Wirtschaftlichkeitsberechnung Mehr Energieeffizienz in der Raumlufttechnik Modernisierung und Wirtschaftlichkeitsberechnung Referent: Erwin Hanzel Stand: 03/2015 1 1 Potenzialabschätzung Uralte RLT-Anlagen im Bestand: 300.000 bis 500.000

Mehr

AUSSCHREIBUNGSLEISTUNGSVERZEICHNIS

AUSSCHREIBUNGSLEISTUNGSVERZEICHNIS AUSSCHREIBUNGSLEISTUNGSVERZEICHNIS Auftragsbezeichnung Erneuerung der Lüftung Turnhalle 2 Dokumentnummer LV\405-VIS1518\VIS1518-0002 LV-Version 05.03.2014 Bauvorhaben AT 1220 Wien, Straße der Menschenrechte

Mehr

Klimatechnik ist High-tech

Klimatechnik ist High-tech Klimatechnik ist High-tech Den Entwicklungen der Klimatechnik wird mit zunehmendem Umweltbewußtsein immer mehr Beachtung geschenkt. Ein sehr wichtiger Teil der Klimatechnik ist die Wärmerückgewinnung.

Mehr

X = 10 P = Plus. Kompakte Klimageräte für Lüftung und Klimatisierung

X = 10 P = Plus. Kompakte Klimageräte für Lüftung und Klimatisierung XP X = 10 P = Plus Kompakte Klimageräte für Lüftung und Klimatisierung XP = Zehn Vorteile für Sie Bei der Auslegung, Herstellung, Installation und dem Betrieb der Klimaanlagen werden die neuesten Erkenntnisse

Mehr

Compact-Line. Technische Daten. Luft+Wärme+Klima

Compact-Line. Technische Daten. Luft+Wärme+Klima www.frivent.com Compact-Line das Kompaktgerät für Lüften, Heizen und Kühlen... energiesparende EC-Antriebe... wartungsfreie Ventilatoren... optimierte ärmerückgewinnung... anschlußfertig verkabelt... Luftleistungen

Mehr

Comfort-Flach-Lüftungsgerät

Comfort-Flach-Lüftungsgerät Technische Dokumentation Comfort-Flach-Lüftungsgerät CFL-WRG CFL-EC Inhaltsverzeichnis CFL 1. Gesamtübersicht...3 2. CFL-WRG Gerätebeschreibung CFL-WRG...4-5 Typen / Abmessungen CFL-WRG...6-7 Typen / Technische

Mehr

Ausführlicher Ausschreibungstext mit technischen Daten. Bauvorhaben ===========

Ausführlicher Ausschreibungstext mit technischen Daten. Bauvorhaben =========== Ausführlicher Ausschreibungstext mit technischen Daten Bauvorhaben =====. Hauslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung und PWW-Nachwärmung Gerätetyp stehend: WRG 600-EC/DDC-PWW Die Klima- und Lüftungsgeräte

Mehr

Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP

Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP Register 2 Inhaltsverzeichnis Allgemeiner Beschrieb 3 Geräte-Optionen und Zubehör 4 Gerätetyp HCP Standard-Gerät 5 Gerätetyp HCP B Basic-Gerät 6 Gerätetyp HCP V Anschlüsse

Mehr

e 4 Plaza eco EC / ED 260 m 3 /h Beschreibung Technische Daten enervent in deutschland

e 4 Plaza eco EC / ED 260 m 3 /h Beschreibung Technische Daten enervent in deutschland 28 e 4 Plaza eco EC / ED 260 m 3 /h Rotationswärmetauscher Vereisungsschutz bis - 24 C Feuchterückgewinnung Effizienz bis 87 % Sommernachtskühlung (Bypass) ohne zusätzliche Installation EC-Gleichstromventilatoren

Mehr

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6.

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6. .3 X X testregistrierung Rohrschalldämpfer Serie Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech Rohrschalldämpfer aus verzinktem Stahlblech zur Geräuschreduzierung

Mehr

RoVent Ventilatorenauswahlprogramm Fan Selection Software

RoVent Ventilatorenauswahlprogramm Fan Selection Software RoVent Ventilatorenauswahlprogramm Fan Selection Software Mit unserem Auswahlprogramm RoVent ist eine betriebspunktgenaue Auswahl aus mehr aus 1.7 Ventilatorenmodellen schnell und einfach möglich. Weiterhin

Mehr

EASYAIR KOMPAKTGERÄT THE EASY WAY OF AIR HANDLING.

EASYAIR KOMPAKTGERÄT THE EASY WAY OF AIR HANDLING. EASYAIR KOMPAKTGERÄT THE EASY WAY OF AIR HANDLING. EASYAIR THE EASY WAY OF AIR HANDLING Unabhängig VDI 6022 geprüft und bis ins Detail zertifiziert Die neue Generation der EASYAIR Kompaktgeräte von AL-KO

Mehr

Datenblatt: Wilo-Stratos 50/1-12

Datenblatt: Wilo-Stratos 50/1-12 Datenblatt: Wilo-Stratos 5/1-1 Kennlinien v 1 3 1 6 1 /min - 1 V 1 1 1 /min - 9 V Wilo-Stratos 5/1-1 1~3 V - DN 5 m/s 1 1 Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage) Heizungswasser (gemäß VDI 35)

Mehr

Revisionstüren für lufttechnische Anlagen, Filterkam mern und Klimageräte

Revisionstüren für lufttechnische Anlagen, Filterkam mern und Klimageräte .1 X X testregistrierung Türen Serie Doppelhebelverschluss (Schließseite) Abnehmbarer Fronthebel (vom Doppelhebelverschluss) Zylinder-Kasten-Riege l- schloss Revisionstüren für lufttechnische Anlagen,

Mehr

RLT-Geräte. Florian, Rotheneichner Nürnberg, 9.10.12

RLT-Geräte. Florian, Rotheneichner Nürnberg, 9.10.12 RLT-Geräte Florian, Rotheneichner Nürnberg, 9.10.12 RLT-Geräte made by TROX 2 Clevere Detaillösungen Große, quadratische Schaugläser und energieeffiziente LED-Gerätebeleuchtung zur einfachen Kontrolle.

Mehr

Montage-, Bedienungs und Wartungsanleitung

Montage-, Bedienungs und Wartungsanleitung Montage-, Bedienungs und Wartungsanleitung Klimageräte KG / KGW in ATEX-Ausführung für Ex-Bereich (Original) Ergänzende Benutzerinformationen (Original) Wolf GmbH D-84048 Mainburg Postfach 1380 Tel. +498751/74-0

Mehr

technische DOKuMeNtAtiON Kühl-/luftheizgerät DeSigN

technische DOKuMeNtAtiON Kühl-/luftheizgerät DeSigN TECHNISCHE DOKUMENTATION Kühl-/LuftHeizgerät DESIGN (patentiert) Inhalt 1.0 geräteserie DESIGN 4 1.1 Gerätebeschreibung 4 1.2 Konstruktion 4 2.0 einsatz- Planungs- bzw. Auslegungshinweise 5 2.1 einsatzgebiet

Mehr

Technische Umsetzung effizienter Lüftungsanlagen in Schulen. Referent: Matthias Laidig, Ing.-Büro ebök Tübingen Dezember 2011

Technische Umsetzung effizienter Lüftungsanlagen in Schulen. Referent: Matthias Laidig, Ing.-Büro ebök Tübingen Dezember 2011 Technische Umsetzung effizienter Lüftungsanlagen in Schulen Referent: Matthias Laidig, Ing.-Büro ebök Tübingen Dezember 2011 Um die hygienisch erforderliche Innenluftqualität einzuhalten, müssen Klassenräume

Mehr

Elektro-Durchlauferhitzer

Elektro-Durchlauferhitzer Elektro-Durchlauferhitzer Leistung 800 kw. heatsystems Elektro-Durchlauferhitzer wurden für die direkte Erwärmung verschiedenster flüssiger und gasförmiger Medien konstruiert. Gelegentlich werden Elektro-Durchlauferhitzer

Mehr

Für unterschiedlichste Anwendungen, auch in großen Abmessungen

Für unterschiedlichste Anwendungen, auch in großen Abmessungen .1 X X testregistrierung Serie Für unterschiedlichste Anwendungen, auch in großen Abmessungen Untere Abschlusslamelle Feldlamellen zum Schutz lufttechnischer Anlagen vor direkt durch Außenluft- und Fortluftöffnungen

Mehr

EC-Radialmodul - RadiCal

EC-Radialmodul - RadiCal KG-RR-H ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Bachmühle D-77 Mulfingen Phone +9 798 8- Fax +9 798 8- info@de.ebmpapst.com www.ebmpapst.com Kommanditgesellschaft Sitz Mulfingen Amtsgericht Stuttgart HRA 9 Komplementär

Mehr

RADIATOREN MIT GEBLÄSEUNTERSTÜTZUNG FÜR WÄRMEPUMPEN

RADIATOREN MIT GEBLÄSEUNTERSTÜTZUNG FÜR WÄRMEPUMPEN RADIATOREN MIT GEBLÄSEUNTERSTÜTZUNG FÜR WÄRMEPUMPEN Gebläsekonvektoren sind die optimale Ergänzung zu Luft-Wasser-Wärmepumpen. Sie zeichnen sich durch hohe Energieeffizienz und ein geringes Betriebsgeräusch

Mehr

Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP

Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP Register 2 2 Änderungen vorbehalten 12/2015 Register 2 Inhaltsverzeichnis Allgemeiner Beschrieb 4 Geräte-Optionen und Zubehör 5 Fernbedienung OJ Touch-Screen 6 / 7 Gerätetyp

Mehr

HR mural. Radialventilatoren in TAC Technologie

HR mural. Radialventilatoren in TAC Technologie HR mural Die HR mural 4, 6, 8 und 12 sind mechanische Lüftungsgeräte mit einem Luft/Luft- Aluminiumplattentauscher und hoher Effizienz (über 9%), die aus einem hochwirksamen Gegenstromwärmetauscher, einer

Mehr

- Anschlussfertiges Komplettgerät, beinhaltet alle Bauteile zur Komfortklimatisierung, Regelorgane - Intensive Qualitätsprüfung mit Werksprobelauf

- Anschlussfertiges Komplettgerät, beinhaltet alle Bauteile zur Komfortklimatisierung, Regelorgane - Intensive Qualitätsprüfung mit Werksprobelauf Komfort-Klimagerät mit Kreuz-Gegen-Kreuzstrom-Wärmeübertrager 59 26 0 - vereinfachte Darstellung Wählt automatisch die wirtschaftlichste Betriebsweise! 52 und 59 LUFTVOLUMENSTROM:.200 5.000 m 3 /h Auf

Mehr

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker HC Axialventilatoren mit Wandplatte, Motorschutzart IP55 Axialventilatoren mit Wandplatte, mit Laufrad aus glasfaserverstärktem Kunststoff Ventilator: Grundrahmen aus Stahlblech Laufrad aus glasfaserverstärktem

Mehr

Minair HRmural 600, 800, 1200

Minair HRmural 600, 800, 1200 Minair HRmural 6, 8, 1 Die RC TAC4 kann in einem der 4 folgenden Arbeitsmodi betrieben werden (nachfolgend kurz beschrieben): CA MODUS Durch den Nutzer können 3 konstante Volumenströme für den Zuluftventilator

Mehr

VAV-USD-BOX FÜR ZU- UND ABLUFT

VAV-USD-BOX FÜR ZU- UND ABLUFT VAV-USD-BOX FÜR ZU- UND ABLUFT KOMFORT LÜFTUNG Lüftung mit System. VAV-USD-BOX FÜR ZU- UND ABLUFT SEITE 2 Produktbeschreibung Die VAV-USD-Box Ø 100 / Ø 125 als kombinierte Zuund Abluftbox mit eingebauten

Mehr

Vertikale Geräte. Serie FSL-V-ZUS. Zuluft-Sekundärluftgerät mit Wärmeübertrager zum vertikalen Einbau vor der Brüstung K2 6.3 1.

Vertikale Geräte. Serie FSL-V-ZUS. Zuluft-Sekundärluftgerät mit Wärmeübertrager zum vertikalen Einbau vor der Brüstung K2 6.3 1. .3 X X testregistrierung Vertikale Geräte Serie F7 Eurovent-zertifiziert Radialgebläse Verschluss Filterdeckel Justierfuß HYGIENISCH GETESTET V DI 022 Geprüft nach VDI 022 Zuluft-Sekundärluftgerät mit

Mehr

Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung

Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung Modellübersicht - WHG als Lager für wassergefährdende Flüssigkeiten - VBF als selbstbelüftete Version zur passiven Lagerung entzündbarer Flüssigkeiten

Mehr

NEU! Comfort Großraum-Lüftungsgerät CGL

NEU! Comfort Großraum-Lüftungsgerät CGL NEU! Comfort Großraum-Lüftungsgerät CGL Inhaltsverzeichnis Zu- und Abluftgerät: Einsatzbereich... 3 Technische Daten... 3 Leistungsdiagramme... 4 Leistungsdiagramme... 5 Geräteaufbau... 6 Bauteilbeschreibung...

Mehr

Montage-, Bedienungsund Wartungsanleitung

Montage-, Bedienungsund Wartungsanleitung Montage-, Bedienungsund Wartungsanleitung Luftheizer LH in ATEX-Ausführung für Ex-Bereich (Original) Ergänzende Benutzerinformationen Wolf GmbH 84048 Mainburg Postfach 1380 Tel. 08751/74-0 Fax 08751/741600

Mehr

TrueCompact rotor Kompakt und effizient.

TrueCompact rotor Kompakt und effizient. TrueCompact rotor Kompakt und effizient. TrueCompact rotor ist die neue robatherm-gerätebaureihe mit Rotationswärmeübertragern, die höchste Energieeffizienz und kompakte Außenabmessungen miteinander kombiniert.

Mehr

DXRE Der Kanalkühler ist für verdampfende Kältemittel vorgesehen (DX). MONTAGEANLEITUNG WICHTIG:

DXRE Der Kanalkühler ist für verdampfende Kältemittel vorgesehen (DX). MONTAGEANLEITUNG WICHTIG: Der Kanalkühler ist für verdampfende Kältemittel vorgesehen (DX). DE MONTAGEANLEITUNG WICHTIG: Lesen Sie bitte diese Anweisung vor Montage. Ausführung/Montage Der Kanalkühler ist für verdampfende Kältemittel

Mehr

DVU-HP. Integrierte, reversible Wärmepumpe

DVU-HP. Integrierte, reversible Wärmepumpe Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Kälte- und Klimageräte Luftschleier und Heizungsprodukte Tunnelventilatoren Integrierte, reversible Wärmepumpe 2 Integrierte, reversible Wärmepumpe

Mehr

DOMEKT REGO RECU P. Kompaktlüftungsgeräte Installations- und Bedienungsanleitung DE

DOMEKT REGO RECU P. Kompaktlüftungsgeräte Installations- und Bedienungsanleitung DE DOMEKT REGO RECU P Kompaktlüftungsgeräte Installations- und Bedienungsanleitung DE Inhaltsverzeichnis Sicherheitsbestimmungen...3 Transport...4 Gerätebeschreibung...5 Installation...7 Wartung...8 Technische

Mehr

Ausschreibungstext RLG... MC-EC Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung durch Kreuzstrom-Wärmetauscher (Rekuperator)

Ausschreibungstext RLG... MC-EC Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung durch Kreuzstrom-Wärmetauscher (Rekuperator) 1 Lüftungsgerät RLG... MC-EC mit Wärmerückgewinnung durch Kreuzstrom-Wärmetauscher, zum Außenluft-/Fortluftbetrieb, in Grundausstattung komplett mit Mikrocontroller MC 2001 und Temperatur- und Feuchtefühler

Mehr

Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten

Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten Die Kompaktlüftungsgeräte der Serie diamant sind speziell entwickelt worden, um den heutigen Anforderungen an die Energieeffi

Mehr

Schalldämpfendes Luft-Überströmelement INDUSILENT

Schalldämpfendes Luft-Überströmelement INDUSILENT Technische Information Schalldämpfendes Luft-Überströmelement INDUSILENT Schnelle und einfache Montage Für flächenbündigen Trennwandeinbau Hohe Durchgangsdämpfung Geringe Druckverluste Nicht brennbare

Mehr

Gleichstrommotor. Luftleistung bis 1.800 m³/h, stufenlos regelbar, energiesparend.

Gleichstrommotor. Luftleistung bis 1.800 m³/h, stufenlos regelbar, energiesparend. KASTEN-Geräte Serie KGF... Gleichstrommotor Luftleistung bis 1.800 m³/h, stufenlos regelbar, energiesparend. Kastengerät zur einfachen, direkten Montage im Rohrsystem die Lösung für hohe Volumenströme

Mehr

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider Brandschutzklappen Ausführungen und Einbau Herr Urs Schneider Die Teile einer Brandschutzklappe sind: - Gehäuse aus verzinktem Stahlblech - Klappenblatt aus Isoliermaterial, z.b. Calciumsilikat - Dichtungsstreifen

Mehr

Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten

Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten Hohe Gesamt-Energie-Effizienz durch Einsatz folgender Komponenten: Hoch wärmedäendes Gehäuse in der Klasse T2/TB2 nach EN 1886 Höchste Luftdichtheit Klasse L1 durch

Mehr

Elektrischer Antrieb Typ 3374

Elektrischer Antrieb Typ 3374 Elektrischer Antrieb Typ 3374 Anwendung Elektrischer Antrieb für den Anlagenbau und die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik Der Antrieb ist ein Hubantrieb mit oder ohne Sicherheitsfunktion als Dreipunkt-Ausführung

Mehr

EASYAIR. Die Kompaktgeräte-Linie von AL-KO

EASYAIR. Die Kompaktgeräte-Linie von AL-KO EASYAIR Die Kompaktgeräte-Linie von AL-KO EASYAIR EASYAIR EASYAIR Der einfache Weg zum guten Klima I Hoch energieeffiziente Wärmerückgewinnung mit Wirkungsgraden von 80 90 % I Stromsparende Ventilatormotoren

Mehr

Planung von RLT- Anlagen

Planung von RLT- Anlagen Planung von RLT- Anlagen Inhalt Grundlagen der Planung Auslegungskriterien nach DIN 13779 Planung der RLT- Anlagen VDI 6022 Wartung nach VDI 6022 Allgemeine Wartung Brandschutz und Brandschutzklappen Mängel

Mehr

Energieeffizienz konkret.

Energieeffizienz konkret. Energieeffizienz konkret. Raumlufttechnische Geräte stets mit aktuellem Energieeffizienz-Label: Ob nach der RLT-Richtlinie 01 des Herstellerverbands RLT-Geräte e.v. oder nach der EUROVENT-Richtlinie. Energieeffizienz:

Mehr

Hocheffiziente Wärmerückgewinnung mit Kreislaufverbundsystemen.

Hocheffiziente Wärmerückgewinnung mit Kreislaufverbundsystemen. Hocheffiziente Wärmerückgewinnung mit Kreislaufverbundsystemen. Kreislaufverbundsysteme kombinieren einen sehr hohen Grad an Wärmerückgewinnung mit vollständig getrennten Luftwegen. Kreislaufverbundsysteme

Mehr

Industrie-Luftschleieranlage Induvent und Zubehör. Technische Unterlagen

Industrie-Luftschleieranlage Induvent und Zubehör. Technische Unterlagen Industrie-Luftschleieranlage Induvent und Zubehör Technische Unterlagen 2 Teddington Industrie-Luftschleieranlage Induvent Produktbeschreibung, Einsatzbereiche und Produktvorteile INDUVENT Der Teddington

Mehr

Lüftungsgitter aus Aluminium VA-A

Lüftungsgitter aus Aluminium VA-A Beschreibung VA-A ist ein rechteckiges Aluminiumgitter mit einstellbaren Lamellen. Das VA-A Gitter kann in Geschäfts- sowie Industrieräumen eingesetzt werden. Das Gitter kann für Zuluft sowie Abluft verwendet

Mehr

WHS, WCS, SHS, DXES, DXCS, CS Kundengerechte Kanalheizer, Kanalkühler und Kondensoren

WHS, WCS, SHS, DXES, DXCS, CS Kundengerechte Kanalheizer, Kanalkühler und Kondensoren WHS, WCS, SHS, DXES, DXCS, CS Kundengerechte Kanalheizer, Kanalkühler und Kondensoren WHS/WCS/SHS/DXES/DXCS/CS Kundangepasste rechteckige Kanalheizregister, Kanalkühlregister und Kondensoren VEABs kundenangepasstes

Mehr

Rohrschalldämpfer. Serie CS. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus Aluminium. 02/2013 DE/de K3 6.3 21

Rohrschalldämpfer. Serie CS. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus Aluminium. 02/2013 DE/de K3 6.3 21 .3 X X testregistrierung Rohrschalldämpfer Serie Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus Aluminium Rohrschalldämpfer aus Aluminium in starrer Ausführung zur Geräuschreduzierung

Mehr

MegaBox Radialventilatoren

MegaBox Radialventilatoren MegaBox Radialventilatoren Die MegaBox-Baureihe überzeugt durch herausragende Eigenschaften: Geräuschgekapselter Hoch - leistungs-radial ventilator Ausschwenkbare Ventila toreinheit für einfache Reinigung

Mehr

Application THERMOSTORE. Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3 , CO 2. , HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw

Application THERMOSTORE. Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3 , CO 2. , HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw INFO THERMOSTORE Application Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3, CO 2, HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw Hochwertige Technik für moderne Kühlhäuser Hochwertige

Mehr

Vertrieb - Montage - Wartung - Reinigung. DIN EN ISO 9001:2000 Zertifikat: 01 100 011005. Industriefilter - Service GmbH.

Vertrieb - Montage - Wartung - Reinigung. DIN EN ISO 9001:2000 Zertifikat: 01 100 011005. Industriefilter - Service GmbH. Das Unternehmen Die Komplettlösungen Seit mehr als 15 Jahren entwickelt, vertreibt und montiert die ifs Industriefilter- Service GmbH Komplettlösungen für die Luftreinhaltung in Industrie und Gewerbe.

Mehr

GEBLÄSE... nur reine Vorteile. Viele Vorteile dank Fokus auf Leistung und Design

GEBLÄSE... nur reine Vorteile. Viele Vorteile dank Fokus auf Leistung und Design Viele Vorteile dank Fokus auf Leistung und Design Fumex FB ist eine Serie von Radial gebläsen für die Absaugung von Gas, Rauch und kleinen Partikeln. Die Serie eignet sich für Luftströmungen zwischen 200

Mehr

Frequenzumformer FRQ. Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient

Frequenzumformer FRQ. Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Luftschleier und Heizungsprodukte Tunnelventilatoren Frequenzumformer FRQ Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient 2 Frequenzumformer

Mehr

Kapitel 1. Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen. Sophia H114 V/H214 V H104 M/H204 M. Gas-Heizeinsatz Sophia H114 V

Kapitel 1. Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen. Sophia H114 V/H214 V H104 M/H204 M. Gas-Heizeinsatz Sophia H114 V Gas-Heizeinsatz Sophia H4 V Kapitel Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen Sophia H4 V/H24 V H04 M/H204 M 7,0 kw, 9,0 kw 7,0 kw, 9,5 kw S. 003 S. 004. S. 006 S. 007 Katalog Teil 6 Heiz- und Kamineinsätze, Kaminöfen

Mehr

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines Allgemeines Innengekühlte Drehstrom-Asynchronmotoren, Baureihe PLS, gemäß IEC 34, 38, 72, Leistung von 11 kw bis 900 kw, Baugrößen von 160 bis 400, 2-, 4-, 6- und 8-polig; 230/400 V oder 400 V, 50 Hz.

Mehr

Lüftungsgeräte KLASIK. Spezielle Lösung möglich Flexible Leistung und Effizienz Zuverlässige, stabile und dichte Gehäuse Perfekte Gehäusedämmung

Lüftungsgeräte KLASIK. Spezielle Lösung möglich Flexible Leistung und Effizienz Zuverlässige, stabile und dichte Gehäuse Perfekte Gehäusedämmung Lüftungsgeräte KLASIK Spezielle Lösung möglich Flexible Leistung und Effizienz Zuverlässige, stabile und dichte Gehäuse Perfekte Gehäusedämmung KLASIK Lüftungsgeräte Kundenorientierte und einzigartige

Mehr

Produktbroschüre Gebläsekonvektoren für die Zwischendecke HyPower-Geko. Energieeffizient Leistungsstark Hygienisch Geräuscharm

Produktbroschüre Gebläsekonvektoren für die Zwischendecke HyPower-Geko. Energieeffizient Leistungsstark Hygienisch Geräuscharm Produktbroschüre Gebläsekonvektoren für die Zwischendecke HyPower-Geko Energieeffizient Leistungsstark Hygienisch Geräuscharm Optimales Klima: Hygienisch. Effizient. Nachhaltig. Die HyPower-Geko Gebläsekonvektoren

Mehr

VRA-Q-E-Ex ATEX-Volumenstromregler

VRA-Q-E-Ex ATEX-Volumenstromregler VM-PRO Mechanischer Volumenstromregler Inhaltsverzeichnis Einsatzbereiche... 2 Einsetzbare Volumenstrombereiche... 2 Funktion... 3 Verarbeitung... 3 Lieferbare Größen / -abmessungen... 4 Zubehörliste VM-PRO-R/-Q...

Mehr

Lüftungsgeräte. Luft-Förderung

Lüftungsgeräte. Luft-Förderung Luft-Förderung Luft zum Leben. Lüftungsgeräte Spezielle Lösung möglich Flexible Leistung und Effizienz Zuverlässige, stabile und dichte Gehäuse Perfekte Gehäusedämmung KLASIK Lüftungsgeräte Kundenorientierte

Mehr

Montage-, Bedienungs- und Wartungsanleitung

Montage-, Bedienungs- und Wartungsanleitung TCBBx2 / TCBTx2 Seite 1 von 7 Inhalt: Seite 1. Transport, Lagerung... 2 2. Bestimmungsgemäße Verwendung... 2 3. Arbeitssicherheit... 3 4. Beschreibung... 3 5. Montage und Inbetriebnahme... 5 6. Wartung...

Mehr

EC-Axialventilator. Airfoil-Flügel Doppelflansch-Wandring

EC-Axialventilator. Airfoil-Flügel Doppelflansch-Wandring ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Bachmühle 2 D-74673 Mulfingen Phone +49 7938 81- Fax +49 7938 81-11 info1@de.ebmpapst.com www.ebmpapst.com Kommanditgesellschaft Sitz Mulfingen Amtsgericht Stuttgart HRA

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

Beschreibung Technische Daten Anlagenvarianten

Beschreibung Technische Daten Anlagenvarianten EG Beschreibung Technische Daten Anlagenvarianten -Blockheizkraftwerk EG Inhaltsverzeichnis...Seite Funktionsbeschreibung ( BHKW) EG Kurzbeschreibung, Grundausstattung, Optionen... 4 BHKW-Module Typenübersicht

Mehr

RLT-RICHTLINIE 01. Allgemeine Anforderungen an Raumlufttechnische Geräte. Ausgabe April 2013. Bitte beachten Sie die aktuellste Fassung im Internet.

RLT-RICHTLINIE 01. Allgemeine Anforderungen an Raumlufttechnische Geräte. Ausgabe April 2013. Bitte beachten Sie die aktuellste Fassung im Internet. RLT-RICHTLINIE 01 Allgemeine Anforderungen an Raumlufttechnische Geräte Ausgabe April 2013 Bitte beachten Sie die aktuellste Fassung im Internet. Inklusive der neuen VDI 3803, Blatt 5 Herstellerverband

Mehr

Stromregelventilbaukasten

Stromregelventilbaukasten inspired hydraulics. Stromregelventilbaukasten FPR102 Funktionsbeschreibung Stromregelventile der Baureihe FPR10 dienen zur lastunabhängigen und stufenlosen Einstellung der Arbeitsgeschwindigkeiten von

Mehr

Wanddurchlässe. Lindab. Comfort und Design. Produktübersicht und Symbole. Grundlagen. Deckendurchlässe. Sicht- / Industriedurchlässe.

Wanddurchlässe. Lindab. Comfort und Design. Produktübersicht und Symbole. Grundlagen. Deckendurchlässe. Sicht- / Industriedurchlässe. Wanddurchlässe Lindab Comfort und Design Produktübersicht und Symbole Grundlagen Deckendurchlässe Sicht- / Industriedurchlässe Anschlusskästen Wanddurchlässe Düsen Düsenrohr Ventiduct Lüftungsgitter Verdrängungsluftauslässe

Mehr

Praktikum Netzkennlinie für Lüfter einer Klimaanlage

Praktikum Netzkennlinie für Lüfter einer Klimaanlage HTW Dresden V-SM 5 Lehrgebiet Strömungsmaschinen Praktikum Netzkennlinie für Lüfter einer Klimaanlage 1 Ziel des Praktikums Untersuchung des Ventilators einer Klimaanlage im eingebauten Zustand Dazu sind

Mehr

Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger

Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger Baureihen HRS/HRG, HRM/HRL Die Quelle für mehr Innovationskraft Die Quelle für mehr Leistung Ein breites Spektrum Ein breites Spektrum Tauchmotor-Rührwerke von

Mehr

VENTISAFE WL. Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650. Brandschutz-Kanalsystem K 90-18017 S

VENTISAFE WL. Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650. Brandschutz-Kanalsystem K 90-18017 S VENTISAFE WL Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650 Januar.2011 Seite 1 Inhalt Anwendung 3 Systemaufbau 4 Systemvorteile 5 Ausführungsvarianten 5 Abmessungen 6 Dimensionierungsvorschlag

Mehr

SCHUCK GASSCHRÄNKE Die flexible Verbindungslösung für Gas-, Strom- und Wasserhausanschlüsse

SCHUCK GASSCHRÄNKE Die flexible Verbindungslösung für Gas-, Strom- und Wasserhausanschlüsse SCHUCK GASSCHRÄNKE Die flexible Verbindungslösung für Gas-, Strom- und Wasserhausanschlüsse 06.2011 DE MAR00039 1 WWW.SCHUCK-DISTRIBUTION.COM SCHUCK GASSCHRÄNKE Die flexible Verbindungslösung für Gas-,

Mehr

Praktikum Kleinventilator

Praktikum Kleinventilator Gesamtdruckerhöhung in HTW Dresden V-SM 3 Praktikum Kleinventilator Lehrgebiet Strömungsmaschinen 1. Kennlinien von Ventilatoren Ventilatoren haben unabhängig von ihrer Bauart einen bestimmten Volumenstrom

Mehr

Herokal Lüftungsgeräte

Herokal Lüftungsgeräte Luft zum Anfassen Dezentrales Heizen und Kühlen Gebläsekonvektor Geeignet zum Heizen oder/und Kühlen im 2 oder 4 Leiter-System, für Decken oder Wandmontage. Mit und ohne Geräteverkleidung erhältlich, Ventilausrüstung,

Mehr

Energieeffiziente Ventilatoren. Ralf Mühleck, Projektingenieur 25.9.2014

Energieeffiziente Ventilatoren. Ralf Mühleck, Projektingenieur 25.9.2014 Energieeffiziente Ventilatoren Ralf Mühleck, Projektingenieur 25.9.2014 Agenda Energiebedarf Lüftungsanlage Ökodesignrichtlinie für Motoren u. Ventilatoren EC-Motor Funktionsweise mechanischer Aufbau EC

Mehr

Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung

Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung Vitovent 300 / 300-W zentral Wandgerät 180 bis 400 m³/h 15.1 Vitovent 300-F zentral Bodenstehendes Gerät 280 m³/h 15.2 Zu- und Abluftfilter 15.3 15 5811965-3 8/2015

Mehr

Zertifikat. Hygiene Konformitätsprüfung. Dr.-Ing. M. Möritz, Dipl. Ing. (FH) Jacob Kornack. Allgemeine Raumlufttechnik

Zertifikat. Hygiene Konformitätsprüfung. Dr.-Ing. M. Möritz, Dipl. Ing. (FH) Jacob Kornack. Allgemeine Raumlufttechnik INSTITUT FÜR LUFTHYGIENE Luft und Wasser: Planung, Analysen, Sanierungskonzepte Zertifikat Hygiene Konformitätsprüfung Geprüftes Baumuster Zentrallüftungsgerät AT4 siehe Anlage 1 Auftraggeber / Hersteller

Mehr

LÜFTUNGS- UND KLIMATECHNIK FÜR CHEMIE, PHARMA, MEDIZIN UND REINRAUM HYGIENE UND ENERGIE- EFFIZIENZ.

LÜFTUNGS- UND KLIMATECHNIK FÜR CHEMIE, PHARMA, MEDIZIN UND REINRAUM HYGIENE UND ENERGIE- EFFIZIENZ. LÜFTUNGS- UND KLIMATECHNIK FÜR CHEMIE, PHARMA, MEDIZIN UND REINRAUM HYGIENE UND ENERGIE- EFFIZIENZ. PRODUKTIONSSICHERHEIT DURCH PROZESSINTEGRATION So unterschiedlich die Anwendungen in chemischen und pharmazeutischen

Mehr

Komfort-Umluftkühlsystem INDULVENT ec

Komfort-Umluftkühlsystem INDULVENT ec Komfort-Umluftkühlsystem INDULVENT ec Zugfreie Raumluftströmung bei Kühlleistung bis zu 2600 W Niedrige Schallleistung Nur Elektro-, Kühlwasser- und Kondensatanschluss erforderlich Energiesparende EC-Technologie

Mehr

Kältetrockner. Solide Kältetrockner für langlebige Druckluftanlagen und -werkzeuge. Platzsparend durch kompakte Bauform

Kältetrockner. Solide Kältetrockner für langlebige Druckluftanlagen und -werkzeuge. Platzsparend durch kompakte Bauform Kältetrockner Solide Kältetrockner für langlebige Druckluftanlagen und -werkzeuge Platzsparend durch kompakte Bauform Korrosionsfrei durch hochwertige Materialien (z. B. Edelstahl) Selbstreinigend durch

Mehr

Technische Dokumentation Comfort-Flach-Lüftungsgerät

Technische Dokumentation Comfort-Flach-Lüftungsgerät Technische Dokumentation Comfort-Flach-Lüftungsgerät CFL-WRG CFL-EC Inhaltsverzeichnis CFL 1. Gesamtübersicht...3 2. CFL-WRG 3. CFL-EC 4. Zubehör Gerätebeschreibung CFL-WRG...4 Typen / Abmessungen / Motordaten

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

Technische Dokumentation Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät

Technische Dokumentation Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät Technische Dokumentation Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät CKL für Innenaufstellung CKL in wetterfester Ausführung Inhaltsverzeichnis Einsatzbereich, Motordaten...3 Technische Daten... 4-6 Bauteilbeschreibung...7

Mehr

Die neue Generation der Klima-Kompaktgeräte

Die neue Generation der Klima-Kompaktgeräte MEDICLEAN Die neue Generation der Klima-Kompaktgeräte Perfektes Hygieneklima für alle Funktionsbereiche des Krankenhauses Weiss Klimatechnik GmbH Geräte- und Anlagenbau Die neue Generation der Klima-Kompaktgeräte

Mehr

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Symbol Allgemein Die Luftkühler-Baureihe AC-LN 8-14 MI kann in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen entweder Öl oder Wasser-Glykol

Mehr

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten FRANK GmbH * Starkenburgstraße 1 * D-656 Mörfelden-Walldorf Telefon +9 (0) 65 / 085-0 * Telefax +9 (0) 65 / 085-270 * www.frank-gmbh.de Kugelhahn Typ 21 Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C PP PVDF Kugeldichtung

Mehr

Rotative Messtechnik Inkrementale Drehgeber

Rotative Messtechnik Inkrementale Drehgeber RoHS 2/22 Robuste Ausführung, urchmesser mm nach Industriestandard Viele Varianten lieferbar, auch Sonderausführungen Verpolschutz am Betriebsspannungseingang (bei U B = 0... 30 V C) Hochflexibles, chemikalienbeständiges

Mehr

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase red-y smart series Produktinformation Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase Zuverlässig und genau: Thermische Massedurchflussmesser und Regler Durch bewährte Technologie und standardisierte

Mehr

Wolf KG Top Kältetechnik. Effiziente Kühlung von Räumen mit hohen thermischen Lasten

Wolf KG Top Kältetechnik. Effiziente Kühlung von Räumen mit hohen thermischen Lasten Wolf KG Top Kältetechnik. Effiziente Kühlung von Räumen mit hohen thermischen Lasten So effizient kann Flexibilität sein: Wolf KG Top. Das Wolf-Erfolgsmodell setzt neue Maßstäbe Die Vorteile des KG Top

Mehr

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Keramiksensor Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO Nenndrücke von 0... 160 mbar bis 0... 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter:... 20 ma auf

Mehr

AW C, AW D, AW Ex und AW H Heizgebläse für Warmwasser in rauen Umgebungen

AW C, AW D, AW Ex und AW H Heizgebläse für Warmwasser in rauen Umgebungen AW C, AW D, AW Ex und AW H Heizgebläse für Warmwasser in rauen Umgebungen HEIZGEBLÄSE FÜR RAUE UMGEBUNGEN AW C, AW D, AW Ex und AW H Heizgebläse für raue Umgebungen Bei den AW-Gebläsen für raue Umgebungen

Mehr

Industrie-Infrarotstrahler IR Für große Gebäude mit hohen Decken

Industrie-Infrarotstrahler IR Für große Gebäude mit hohen Decken 3 3000 6000 W Elektroheizung 3 Ausführungen Industrie-Infrarotstrahler Für große Gebäude mit hohen Decken Einsatzbereich -Wärmestrahler sind für das Voll- oder Zusatzheizen von Räumen mit großem Volumen

Mehr

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1 Technische Daten AUMA Drehantriebe mit Bremsmotoren für Steuerbetrieb, S2-15 min SA 07.1 SA 40.1 AUMA NORM Typ SA 07.1 SA 07.5 SA 10.1 SA 14.1 SA 14.5 SA 16.1 SA 25.1 SA 30.1 Drehzahl Drehmomentbereich

Mehr

Superfloor - Modell CVHK2 12/27 und 14/27 zum Heizen und Kühlen mit Querstromgebläse 230V Maße / Anschlussarten 2-Leiter

Superfloor - Modell CVHK2 12/27 und 14/27 zum Heizen und Kühlen mit Querstromgebläse 230V Maße / Anschlussarten 2-Leiter Superfloor - Modell CVHK2 12/27 und 14/27 zum Heizen und Kühlen mit Querstromgebläse 230V Maße / Anschlussarten 2-eiter S t irnseitiger Anschluss Schnitt Kanal, Rollrost Ohne Kondensatwanne Bauhöhe 120

Mehr

Rolltore. Qualitätsprodukt von Ferdinand Braselmann GmbH & Co KG

Rolltore. Qualitätsprodukt von Ferdinand Braselmann GmbH & Co KG Rolltore Qualitätsprodukt von Ferdinand Braselmann GmbH & Co KG 1 Rolltore Höchste Stabilität robuste und platzsparende Bauweise vorbildliche Steuerungs- und Antriebstechnik perfekte und präzise Funktion

Mehr

Werk in Kiens - Südtirol

Werk in Kiens - Südtirol de Werk in Kiens - Südtirol Die Firma Weger wurde im Jahr 1977 gegründet und war vorwiegend im Anlagenbau tätig. Gleichzeitig wurde auch mit der Produktion von Lüftungskanälen und Klimazubehör begonnen.

Mehr