DEUTSCH. HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DEUTSCH. HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches."

Transkript

1 EUTSH HINWEIS: Falls der ntriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter PEHTREE FL145G EHTZEIT-NZEIGEMOUS 1. rücken Sie für eleuchtung in einem beliebigen Modus. 2. rücken Sie, um zwischen Zeit 1 und Zeit 2 umzuschalten. 3. rücken und halten Sie, um Zeit 1 oder Zeit 2 als Vorgabe-Zeitmesser einzustellen. 4. rücken Sie, um das Signal ein- oder auszuschalten. EINSTELLEN VON ZEIT/KLENER 1. rücken und halten Sie bei normaler Zeitanzeige, um zum Einstellmodus zu gelangen; die Signal-nzeige beginnt zu blinken. 2. rücken Sie, um den Einstellwert zu erhöhen. rücken Sie, um den Einstellwert zu vermindern. 3. rücken Sie, um den Wert einzustellen und zum nächsten Einstellwert zu gelangen. 4. ie Reihenfolge der Einstellung lautet Signal, 12-/24-Stunden-Zeitanzeige, Stunde, Minute, Sekunde, Jahr, Monat, atum, uto eleuchtung. 5. rücken Sie zur Speicherung der aten und Verlassen des Einstellmodus. HRONOGRPHENMOUS 1. rücken Sie, um zum hronographenmodus zu wechseln. 2. rücken Sie, um den hronographen zu starten; drücken Sie für Runden, wenn die Stoppuhr läuft. 3. rücken Sie zum Wechseln der nsichten, während der hronograph läuft. 4. rücken Sie, um den hronographen anzuhalten. HINWEIS: eim Laufen gibt es eine Höchstzahl von 10 Runden, danach wird die jeweils letzte Runde beim ufzeichnen einer zusätzlichen Runde überschrieben. RUFMOUS 1. rücken Sie, um den Speicher abzurufen, sobald der hronograph angehalten wird. 2. rücken Sie, um die nächste Runde anzusehen. 3. rücken Sie oder zum Verlassen des brufmodus und um zum hronographenmodus zurückzugehen. STOPPUHRMOUS 1. rücken Sie, um zum Stoppuhrmodus zu wechseln. 2. rücken Sie, um die Stoppuhr zu starten. 20

2 3. rücken Sie, um die Stoppuhr anzuhalten. rücken Sie, um die Stoppuhr zurückzustellen, wenn sie angehalten hat. EINSTELLEN ER STOPPUHR 1. Im Stoppuhrmodus drücken und halten Sie, um zum Einstellungsmodus zu gelangen; die Stoppuhrart beginnt zu blinken. 2. rücken Sie und, um ountdown-stopp, ountdown-wiederholung oder ountup-stoppuhr auszuwählen. 3. rücken Sie, um zum nächsten Einstellungsfeld zu gelangen. 4. rücken Sie, um den eingestellten Wert zu reduzieren, und, um den Wert zu erhöhen. 5. rücken Sie, um den Wert einzustellen und zum nächsten Einstellwert zu gelangen. 6. ie Reihenfolge der Einstellung ist Stoppuhrart, Stunde, Minute, Sekunde. 7. rücken Sie zur Speicherung der aten und Verlassen des Einstellungsmodus. HINWEIS: er larm ertönt mit 2 Pieptönen pro Sekunde und piept für weitere 30 Sekunden, nachdem die Stoppuhr Null erreicht hat. WEKMOUS 1. rücken Sie, um zum Weckmodus zu wechseln. 2. rücken Sie, um zwischen den Wecktönen 1, 2, 3 und 4 hin- und herzuschalten. 3. rücken Sie, um den Wecker zu aktivieren; drücken Sie nochmals, um den Wecker zu deaktivieren. 4. rücken Sie zum Verlassen des Weckmodus. EINSTELLEN ES WEKERS 1. Im Weckmodus drücken und halten Sie, um zum Einstellungsmodus zu gelangen; die Stunde beginnt zu blinken. 2. rücken Sie, um den eingestellten Wert zu reduzieren; drücken Sie, um den Wert zu erhöhen. 3. rücken Sie, um den Wert einzustellen und zum nächsten Einstellwert zu gelangen. 4. ie Reihenfolge der Einstellung ist Stunde, Minute. 5. rücken Sie zum Verlassen des Einstellungsmodus. NY / SYNEY UPR-780-P07 / QUPR-823-P03 / QUPR P16 STNR-ZEITNZEIGE 1. rücken Sie für EL. 2. rücken Sie, um das T1- oder T2-Format zu wählen. 21

3 UHRZEITEINSTELLUNG 1. Halten Sie im Uhrzeitmodus 2 Sekunden gedrückt, um in die Zeiteinstellung zu gelangen; die Stunde beginnt zu blinken. 2. rücken Sie, um den Einstellwert zu erhöhen. 3. rücken Sie, um zum nächsten Einstellungsfeld überzugehen. 4. ie Einstellsequenz ist wie folgt: Stunde, Minute, Tag, Jahr, Monat, atum. 5. rücken Sie, um den Einstellmodus zu verlassen. WEKMOUS 1. rücken Sie, um in den Weckmodus zu gelangen. 2. rücken Sie, um den Weckruf/Stundenschlag ein- bzw. auszuschalten. 3. rücken Sie, um den Heimatweckruf oder T2-Weckruf zu wählen. EINSTELLEN ES WEKERS/LRMS 1. Halten Sie 2 Sekunden gedrückt, um in den Modus für die Weckfunktion zu gelangen; die Stunde beginnt zu blinken. 2. rücken Sie, um den Einstellwert zu erhöhen. 3. rücken Sie, um die Minuten einzustellen. 4. rücken Sie, um den Einstellmodus zu verlassen. HINWEIS: ie Weckfunktion ist nach Verlassen des Einstellmodus automatisch aktiviert. STOPPUHRMOUS 1. rücken Sie, um in den Stoppuhrmodus zu gelangen. 2. rücken Sie, um den Zwischenzeit- oder Rundenmodus zu wählen. Im Zwischenzeitmodus wird nach jeder Zwischenzeit die Gesamtzeit aller ufzeichnungen eingeblendet. Im Rundenmodus wird nur die jeweils neue Rundenzeit eingeblendet, nachdem jede Laufzeit aufgezeichnet wurde. 3. rücken Sie, um die Stoppuhr zu starten. 4. rücken Sie erneut, um die Zwischenzeit zu messen. 5. Wiederholen Sie den Schritt 4 bis die gewünschte nzahl von Runden erreicht wurde (maximal 10). 6. rücken Sie, um die Stoppuhr zu stoppen. 7. rücken Sie zum Überprüfen, um vor dem Rücksetzen in den brufmodus zu gelangen. 8. rücken Sie erneut, um die Stoppuhr rückzusetzen. RUFMOUS 1. rücken Sie, um jede Runde abzurufen (maximal 10). 2. rücken Sie, um zur Stoppuhr zurückzukehren. TIMERMOUS 1. rücken Sie, um den ountdown-zähler zu starten. 2. rücken Sie, um den ountdown-zähler zu stoppen. rücken Sie erneut, um den Zähler rückzusetzen. TIMER-EINSTELLUNG 1. rücken Sie, um in den Timermodus zu gelangen. 2. Halten Sie gedrückt, um in den Einstellmodus zu gelangen; die Stunde beginnt zu blinken. 22

4 3. rücken Sie, um den Einstellwert zu erhöhen. 4. rücken Sie, um zum nächsten Einstellungsfeld überzugehen. 5. ie Einstellsequenz ist wie folgt: Stunde, Minute, Sekunde. 6. rücken Sie, um den Einstellmodus zu verlassen. Seoul / uritiba QFL657 NORMLES ZEIT ISPLY 1. rücken Sie, um den Modus zu ändern. ie Modus Sequenzen sind Normale Zeit, hronograph, Stoppuhr, Wecker. 2. rücken Sie für EL. 3. rücken Sie, um Zeitzone 2 anzuzeigen, diese blinkt dann. Halten Sie 2 Sekunden lang gedrückt, um zwischen normaler Zeit und dem Zeitzonen Modus zu wechseln. 4. rücken Sie, um das Tastaturgeräusch an oder aus zu schalten. NMERKUNG: Sie können das Menü jederzeit durch rücken der Taste verlassen. NMERKUNG: Wenn mehr als 30 Sekunden lang keine Eingabe erfolgt, dann werden alle bislang vorgenommenen Änderungen gespeichert und das isplay zeigt wieder die normale Uhrzeit an, egal in welchem Menü Sie waren. EINSTELLUNG VON ZEIT UN KLENER 1. Im normalen Zeit Modus: rücken Sie und halten Sie die Taste 2 Sekunden lang gedrückt. uto EL beginnt zu blinken. 2. rücken Sie, um uto EL an oder abzuschalten. 3. rücken Sie, um zur nächsten Einstellung zu gelangen. 4. rücken Sie, um die Zahl zu erhöhen, oder, um diese zurück zu stellen. Wenn Sie oder gedrückt halten, kommen Sie in den schnellen Vor- oder Rückstellmodus. 5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 für die nächsten Einstellungsschritte. ie Sequenz der Einstellungen ist: uto EL, Signalton an/aus, 12/24 Stunden Format, Stunde, Minute, Sekunde, Jahr, Monat/Tag oder Tag/Monat Format, Monat und Tag. 6. rücken Sie, um den Einstellungsmodus zu verlassen. NMERKUNG: er Wochentag wir automatisch eingestellt, wenn Sie den Einstellungsmodus verlassen. ZEITZONE 2 EINSTELLEN 1. Um Zeitzone 2 einzustellen, drücken Sie und halten Sie 2 Sekunden lang gedrückt. 23

5 2. rücken Sie und halten Sie die Taste 2 Sekunden lang gedrückt; der Zeitunterschied zwischen Zeitzone 1 und Zeitzone 2 beginnt zu blinken. 3. rücken Sie um die Zahl zu erhöhen, oder um sie zu verringern. Wenn Sie oder gedrückt halten, erhöhen oder verringern Sie den Zeitunterschied schneller. 4. rücken Sie, um den Einstellungsmodus zu verlassen. HRONOGRPH MOUS 1. rücken Sie, um in den hronograph Modus zu wechseln 2. rücken Sie, um Ihre Rundenzeiten zu laden. rücken Sie um einzelne Rundenzeiten nacheinander anzuzeigen. 3. rücken Sie, um den hronograph zu starten oder zu stoppen. 4. Halten Sie 2 Sekunden lang gedrückt, um den hronograph auf 0 zurück zu stellen. NMERKUNG: ie hronograph hier eingeben nzeige blinkt in jedem Modus während der hronograph aktiv ist. RUNEN ZÄHLEN - MOUS 1. rücken Sie während der hronograph läuft, um die Runden zu zählen (bis zu 10 Runden). NMERKUNG: Nach 8 Sekunden wird die gesamte vom hronograph gemessene Zeit im unteren Teil des isplays angezeigt; die Zeit der nächsten bzw. laufenden Runde erscheint im oberen Teil des isplays. 2. rücken Sie, um den hronograph zu stoppen. 3. rücken Sie nachdem Sie den hronograph gestoppt haben, um die im hronograph gespeicherten Runden aufzurufen. 4. rücken Sie oder, um die Liste der Rundenzeiten zu verlassen und zum hronograph zurück zu kehren. STOPPUHR MOUS 1. rücken Sie, um zur Uhrzeit umzuschalten 2. rücken Sie, um die Stoppuhr zu starten oder zu stoppen. 3. rücken Sie, um den Stoppuhr zurückzusetzen NMERKUNG: er larm wird 30 Sekunden lang ertönen, wenn der ountdown 0 erreicht. rücken Sie eine beliebige Taste, um den larm auszuschalten. STOPPUHR EINSTELLUNG 1. rücken Sie im Stoppuhr Modus und halten Sie 2 Sekunden lang gedrückt. er Stoppuhr Modus beginnt zu blinken. 2. rücken Sie, um ountdown auf Stop ( -STP ), ountdown-wiederholden ( -REP ), oder ountdown, dann wieder aufwärts zählen ( -UP ) zu wählen. 3. rücken Sie, um die Einstellung zu bestätigen und zur nächsten Einstellung zu kommen. 4. rücken Sie, um die Nummer zu erhöhen, oder um sie zu verringern. Halten Sie oder gedrückt, um schnell zu erhöhen oder zu verringern. 5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 in der Einstellungssequenz. ie Einstellungssequenz ist: Stoppuhr Typ, Stunde, Minute, Sekunde. 6. rücken Sie, um den Einstellungsmodus zu verlassen. 24

6 WEKER MOUS 1. rücken Sie, um in den Wecker Modus zu wechseln 2. rücken Sie, um den Wecker 1-4 auszuwählen. 3. rücken Sie um den Wecker an- oder aus zu schalten. WEKER STELLEN 1. Im Wecker Modus: Halten Sie 2 Sekunden lang gedrückt; ie Stundenanzeige beginnt zu blinken. 2. rücken Sie, um die Weckzeit vor zu stellen, oder um diese zurück zu stellen. Halten Sie oder gedrückt, um die Weckzeit schnell zu verändern. 3. rücken Sie, um die Minuten einzustellen. 4. Wiederholen Sie Schritt rücken Sie, um die Einstellung zu verlassen. NMERKUNG: er Wecker ertönt 30 Sekunden lang. rücken Sie eine beliebige Taste, um ihn abzustellen. 25

7 VORSIHTIG VORGEHEN - WSSERESTÄNIGKEIT lle adidas-uhren sind für die in der folgenden Tabelle angegebene Wasserbeständigkeit konzipiert. VERWENUNG WSSEREZOGENE VERWENUNG Leichtes Spray, Grad der Tauchen Scubadiving, Kennzeichnung auf Schweiß, aden Schwimmen eständigkeit Sauerstoffzylinder) Luftzylinder) (ohne (mit dem Gehäuserücken leichter Regen usw. usw. etc. 3 TM 30 METER 3 TM OK NEIN NEIN NEIN NEIN 5 TM 50 METER 5 TM OK NEIN NEIN NEIN NEIN 10 TM 100 METER 10 TM OK OK OK NEIN NEIN 20 TM 200 METER 20 TM OK OK OK OK NEIN 30 TM 300 METER 30 TM OK OK OK OK OK ie Krone immer in Position 1 stellen (normale Position) ie Schraubenkrone muss vollständig angezogen sein (wenn zutreffend). 38

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr R GO Kat.-Nr. 38.2016 Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax Stoppuhr von TFA. Sie haben eine Uhr, einen Wecker, eine Stoppuhr und einen Timer in einem Gerät. Sie

Mehr

ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB MODELLE MIT DATUMSANZEIGE

ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB MODELLE MIT DATUMSANZEIGE Deutsch ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB Einstellung der Tageszeit 1. Krone auf 2. Position herausziehen. 2. Krone drehen und Stunden- und Minutenzeiger auf die gewünschte Zeit einstellen. 3. Krone auf

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung (Informationen,

Mehr

Bedienungsanleitungen

Bedienungsanleitungen Bedienungsanleitungen Uhren 45 50 40 55 35 60 30 25 20 5 25 10 20 15 31 15 5 10 Standard-Anleitungen 1 2 Sekundenzeiger A. Ziehen Sie die Krone auf die Position 2 heraus. B. Drehen Sie die Krone zum Einstellen

Mehr

Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005

Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005 Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005 Bedienungsanleitung HiTRAX Cardio Coach Pulsmesser 1. Einführung Gratuliere! Sie haben jetzt einen HiTrax Cardio Coach. Damit können Sie Ihre Pulsfrequenz überwachen, eine

Mehr

DEUTSCH ANALOG. 2-Zeiger-Uhr K62-132. 2-Zeiger Analog. 3-Zeiger Analog VX51E / R1063.2 / 9T33. Palindrome Too

DEUTSCH ANALOG. 2-Zeiger-Uhr K62-132. 2-Zeiger Analog. 3-Zeiger Analog VX51E / R1063.2 / 9T33. Palindrome Too ANALOG DEUTSCH 2-Zeiger-Uhr K62-132 Einstellen der Uhrzeit 1. Drücken Sie die Taste, um die Zeiger zu bewegen. 2. Stellen Sie die gewünschte Uhrzeit ein. VORDERSEITE RÜCKSEITE ZEITEINSTELLUNGSTASTE 2-Zeiger

Mehr

1.0 Allgemeine Hinweise

1.0 Allgemeine Hinweise 1.0 Allgemeine Hinweise Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax TIP Pulsmessuhr. Damit können Sie Ihre Pulsfrequenz überwachen und eine Trainingszone mit oberem und unterem Grenzwert einstellen gemäß Ihrem

Mehr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON DEN QUALITATIV BESTEN KOMPONENTEN GEFERTIGT UND WIRD

Mehr

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Beschreibung Das Alcatel-Lucent OmniTouch 4135 IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. alcatel-lucent.com finden Sie ein Handbuch mit ausführlichen

Mehr

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Bedienungsanleitung Ab Version 1.0 email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de 2 (V2.0) GLP German Light Production Inhalt 1 Übersicht...5 1.1 Frontansicht...5 1.2 Rückansicht...7 2 Bedienung...7

Mehr

MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG

MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG TECHNISCHER SUPPORT TELEFON +1.800.283.5936 +1.801.974.3760 FAX +1.801.977.0087 EMAIL tech.support@clearone.com MAX IP BEDIENUNGSANLEITUNG CLEARONE-TEILENUMMER

Mehr

Bedienungsanleitung Version 1.0

Bedienungsanleitung Version 1.0 Botex DMX Operator (DC-1216) Bedienungsanleitung Version 1.0 - Inhalt - 1 KENNZEICHEN UND MERKMALE...4 2 TECHNISCHE ANGABEN...4 3 BEDIENUNG...4 3.1 ALLGEMEINES:...4 3.2 BEDIENUNG UND FUNKTIONEN...5 4 SZENEN

Mehr

BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 ode

BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 ode BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR UHREN BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 oder 3 Zeigern und Datumsanzeige

Mehr

SKYHAWK FUNKUHREN. Cal. U600 - Mod. JY0020-64E. UTC-Zeit. Ladeanzeige/ Funkempfangsstation. 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone

SKYHAWK FUNKUHREN. Cal. U600 - Mod. JY0020-64E. UTC-Zeit. Ladeanzeige/ Funkempfangsstation. 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone FUNKUHREN S U P E R SKYHAWK UTC-Zeit Ladeanzeige/ Funkempfangsstation B 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone Display 2 Ortszeit Stadt Display 1 Weltzeit und Stadt Cal. H460/H461 Mod. AS2020-53L A

Mehr

2. Aufbau. Teil A LCD A1: Wochentag A4: Monat A2: Funkempfangssysmbol A5: Datum A3: Zeit A6: Jahr. Teil B Tasten

2. Aufbau. Teil A LCD A1: Wochentag A4: Monat A2: Funkempfangssysmbol A5: Datum A3: Zeit A6: Jahr. Teil B Tasten Benutzerhandbuch VISO10 DCF (Kontinentaleuropa nicht UK) 1. Funktionen Gut lesbare und verständliche Zeitanzeige Ewiger Kalender bis zum Jahr 2099 Wochentag & Monat in 8 einstellbaren Sprachen 2. Aufbau

Mehr

i-climber ER iclimber-dcx mit Thermo-Peer Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung

i-climber ER iclimber-dcx mit Thermo-Peer Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung i-climber ER iclimber-dcx mit Thermo-Peer Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung Seite 4 2. Inbetriebnahme Seite 6 3. Bedienelemente Seite 7 3.1 LCD-Anzeige und LCD-Tasten

Mehr

KAL. 7T62. Deutsch UHRZEIT/KALENDER EINMAL-ALARM STOPPUHR KRONE. a b c

KAL. 7T62. Deutsch UHRZEIT/KALENDER EINMAL-ALARM STOPPUHR KRONE. a b c INHLT Seite DEUTSCH EINSTELLEN DER UHRZEIT UND DER STOPPUHR-ZEIGERPOSITION... 24 EINSTELLEN DES DTUMS... 28 STOPPUHR... 29 EINML-LRM... 31 GESCHWINDIGKEITSMESSER... 34 ENTFERNUNGSMESSER (für Modelle mit

Mehr

T-301 BESTANDTEILE ANSCH LUSS

T-301 BESTANDTEILE ANSCH LUSS DEUTSCH Inhalt 1. T-301 BESTANDTEILE... G2 2. ANSCH LUSS... G3 Wie ist der Brustgurt zu tragen?... G3 3. TASTENFUNKTIONEN... G4 Uhrzeitmodus-optionen... G5 Herzschlagmodus-optionen... G5 Dateneinstellungsverfahren...

Mehr

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR 1 2 7 8 10 9 11 12 13 3-192 DMX Kanäle, fest zugeordnet an 12 Scannern. - 30 Bänke, mit je 8 programmierbaren Scenen. - 8 Fader für max. 16 DMX Kanäle pro Scanner

Mehr

Installation externer Sensor LWS 001

Installation externer Sensor LWS 001 Installation externer Sensor LWS 001 1. Öffnen Sie das Batteriefach. 2. Setzen sie 3 AAA Batterien ein (stellen Sie sicher das die Batterien richtig rum eingesetzt sind.) 3. Wählen Sie den Kanal aus (

Mehr

Fernseher ALLGEMEINE INFORMATIONEN. Analoges/digitales Fernsehen

Fernseher ALLGEMEINE INFORMATIONEN. Analoges/digitales Fernsehen Fernseh er ALLGEMEINE INFORMATIONEN Analoges/digitales Fernsehen Um den neuesten technischen Entwicklungen gerecht zu werden, ist der Bordfernsehertuner in der Lage, sowohl analoge als auch digitale -Signale

Mehr

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097 ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL FUR 8097 Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen Kinder

Mehr

ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER

ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER DEUTSCH ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER Stundenzeiger Minutenzeiger I II Krone EINSTELLEN DER UHRZEIT 1. Die Krone in die Position II herausziehen (die Uhr bleibt stehen). 2. Die Krone

Mehr

Outdoor Computer arancia rechargeable Gebrauchsanweisung

Outdoor Computer arancia rechargeable Gebrauchsanweisung Outdoor Computer arancia rechargeable Gebrauchsanweisung arancia rechargeable Gebrauchsanweisung Inhalt 1. Einleitung 1.1. Funktion der Knöpfe 1.2. Hautmodi und deren Funktionen 2. Zeit / Datum Modus 2.1.

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Zeigt Stunden, Minuten und Sekunden oder Stunden, Minuten und Wochentag

BEDIENUNGSANLEITUNG. Zeigt Stunden, Minuten und Sekunden oder Stunden, Minuten und Wochentag BEDIENUNGSANLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihrer Funkuhr mit Weckfunktion. Mit größter Sorgfalt haben wir Ihren Wecker gestaltet und hergestellt. Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig und

Mehr

HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter

HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter HINWEIS: Falls der ntriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches. FSHION TUM/ZEIT NLOG-IGITL QFL103 UMSHLTEN ER NZEIGE 1. rücken Sie,

Mehr

signakom - - - - - besser sicher

signakom - - - - - besser sicher GPS - Locator SK1 Bedienungsanleitung 1. SIM- Karte - Installieren Sie die SIM - Karte für Ihren GPS-Locator in einem normalen Handy. Sie können dazu irgendeine SIM-Karte eines beliebigen Anbieters verwenden.

Mehr

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G Best.Nr. 830 156 Bedienungsanleitung Beschreibung Funkgesteuerte Temperaturstation mit integrierter funkgesteuerter Uhr, ideal zur Benutzung in Haushalt, Büro,

Mehr

Einführung. Der WIM nutzt eine überall erhältliche CR2032- Batterie und ist damit für ca. ein halbes Jahr einsatzbereit. Ein/Ausschalten des WIM

Einführung. Der WIM nutzt eine überall erhältliche CR2032- Batterie und ist damit für ca. ein halbes Jahr einsatzbereit. Ein/Ausschalten des WIM Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den cleveren Schlüsselfinder WIM entschieden haben. Dieses einzigartige, energiesparende Bluetooth- Gerät basiert auf der neusten Bluetooth 4.0- Technik und kann

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI SPORT UHREN

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI SPORT UHREN GEBRUCHSNLEITUNG I-GUCCI SPORT UHREN Inhaltsverzeichnis llgemeine Informationen 4 Uhr 7 Einstellungen der Uhrzeit und weitere Einstellungen 8 larm (LM) 12 Chronograph (CH1) 13 Doppelchronograph (CH2)

Mehr

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM800 EINLEITUNG ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EIGENSCHAFTEN

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM800 EINLEITUNG ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EIGENSCHAFTEN PULSZAHLMONITOR MOELL: PM800 BEIENUNGSANLEITUNG EINLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Pulszahlmonitors (PM800). ieses Gerät ist einfach zu bedienen. Es weist verschiedene Funktionen auf, die

Mehr

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer Bedienungsanleitung 4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht... 1 Technische Daten... 1 Programmierung und Einstellung... 2 Einstellung der Zeitschaltuhr...

Mehr

Gebrauchsanleitung. vision App

Gebrauchsanleitung. vision App Gebrauchsanleitung vision App A Registrierung Inhaltsverzeichnis 4 B atenübertragung 5 C 1. 2. 3. 4. Bluetooth Koppelung Zuweisen des Blutdruckmessgerätes Zuweisen des Schrittzählers Zuweisen der Waage

Mehr

Bedienungsanleitung DOK App

Bedienungsanleitung DOK App Bedienungsanleitung DOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs App DOK. Sie können die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten und benutzen. Bitte

Mehr

{ FUNKUHR ART.-NR. 5852978

{ FUNKUHR ART.-NR. 5852978 { FUNKUHR ART.-NR. 5852978 Das Gerät ist bestimmt für den Einsatz im europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz. Lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese an einem

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G DIGI Print Timer (2000 Memory)

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G DIGI Print Timer (2000 Memory) B E D I E N U N G S A N L E I T U N G DIGI Print Timer (2000 Memory) Technische Daten Drei-Zeilen-Display Stoppfunktion 9h, 59min, 59.99s Speicher für 2000 Runden- und Zwischenzeiten Gestoppte Runden-

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome CD250 CD255 SE250 SE255 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Lieferumfang Basisstation ODER

Mehr

Kurzanleitung Konftel 300IP

Kurzanleitung Konftel 300IP Conference phones for every situation Kurzanleitung Konftel 300IP DEUTSCH Beschreibung Das Konftel 300IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. konftel.com/300ip finden Sie ein Handbuch

Mehr

Inventur. PC CADDIE Inventur

Inventur. PC CADDIE Inventur Inventur PC CADDIE Inventur PC CADDIE Inventur Inventur Drucken Sie sich zuerst im PC CADDIE Menü unter Artikel/Drucken.../ Artikel-Liste eine Inventurliste (manuell) : Bei Bedarf können Sie hier unterschiedliche

Mehr

www.warensortiment.de

www.warensortiment.de PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 01805 976 990* Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de Bedienungsanleitung Solarmessgerät PCE-SPM 1 *14 Cent pro Minute aus dem dt.

Mehr

Bitte lesen Sie sich die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie die Bedienungsanleitung für die Zukunft auf.

Bitte lesen Sie sich die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie die Bedienungsanleitung für die Zukunft auf. Bitte lesen Sie sich die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie die Bedienungsanleitung für die Zukunft auf. 1. Entfernen Sie die Batterieabdeckung der Basisstation und des Außensenders.

Mehr

Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen:

Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen: Termin anlegen Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen: Wählen Sie Tag und Uhrzeit durch entsprechendes setzten der Markierung im Kalender Taste Enter drücken, um neuen Termin anzulegen Termindaten

Mehr

FUNK-PROJEKTIONS-UHR EINFÜHRUNG. Modell: RM318P Bedienungsanleitung

FUNK-PROJEKTIONS-UHR EINFÜHRUNG. Modell: RM318P Bedienungsanleitung FUNK-PROJEKTIONS-UHR DE Modell: RM318P Bedienungsanleitung EINFÜHRUNG Wir gratulieren Ihnen zum Kauf der RM318P Projektionsuhr. Die RM318P ist ein Gerät mit vielen nützlichen Funktionen, das die Zeitanzeige

Mehr

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM600 ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EINLEITUNG EIGENSCHAFTEN. 7. Sender 8. Adapter für Griffstange

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM600 ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EINLEITUNG EIGENSCHAFTEN. 7. Sender 8. Adapter für Griffstange PULSZAHLMONITOR MOELL: PM600 BEIENUNGSANLEITUNG EINLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Pulszahlmonitors (PM600). ieses Gerät ist einfach zu bedienen. Es weist verschiedene Funktionen auf, die

Mehr

WSW Smart meter Ihr intelligenter Gaszähler

WSW Smart meter Ihr intelligenter Gaszähler WSW Smart meter Ihr intelligenter Gaszähler Bedienungsanleitung Co.met Gas-cockpit Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Die WSW haben Ihnen gemäß gesetzlicher Vorgaben einen sogenannten intelligenten

Mehr

freelap stopwatch DE - HANDBUCH

freelap stopwatch DE - HANDBUCH freelap stopwatch DE - HANDBUCH INHALT 1 EINLEITUNG 2 Das Freelap-System 2 Funktionen 2 Menü-Übersicht 3 Batterie 3 2 EINSTELLUNGEN 4 Uhrzeit, Datum, Alarm und Hintergrundbeleuchtung 4 Stopwatch 4 3 TRAINING

Mehr

Wireless Clickkit Kurzanleitung

Wireless Clickkit Kurzanleitung DE Wireless Clickkit Kurzanleitung Tasten und Anzeige...1 Ein/Aus...2 Uhr einstellen...2 Bodentemperatur einstellen...3 Aktuelle Temperatur anzeigen...3 Frostschutz...4 Timer-Steuerung einstellen...5-6

Mehr

Deutsch. Inhalt. 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten

Deutsch. Inhalt. 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten 17 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten Inhalt 3. Einleitung 3.1. Wartemodus Deutsch 3.2. Anruf 4. Menü 4.1. Player 4.2. Diktiergerät 4.3. Bluetooth 4.4. Kontakte

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir natürlich auch nach dem Kauf für Sie da. Bei technischen

Mehr

Manual. Safescan TA-655

Manual. Safescan TA-655 Manual Safescan TA-655 English Nederlands Deutsch Français Español Italiano Português 1 Inhalt In der Verpackung 1.0 Installation des Terminals 2.0 Funktionstasten 3.0 Spracheinstellung 4.0 Zeiteinstellung

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN Gebrauchsanleitung Allgemeine Informationen Hauptfunktionen: Zwei Zeitzonen (siehe Tabelle «Städteliste») - Weltzeit mit Anzeige der gewählten Stadt - Ortszeit Anzeigeoptionen:

Mehr

AUFRUFEN DER MODI 1 INTUITIVE HILFE. DE ONgo up 600. Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung

AUFRUFEN DER MODI 1 INTUITIVE HILFE. DE ONgo up 600. Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung ONgo up 600 1 INTUITIVE HILFE Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung D A Kurzes Drücken: Aufrufen der Modi C B Lesen der Schemen Drücken Sie die Taste C, um von Anzeige

Mehr

Gebrauchsanleitung vision App

Gebrauchsanleitung vision App Gebrauchsanleitung vision App Inhaltsverzeichnis A Registrierung 4 B atenübertragung 5 visomat und UEBE sind international geschützte Warenzeichen der UEBE Medical GmbH Zum Ottersberg 9 97877 Wertheim

Mehr

FAQ s für adevital ACTIVITY AM 1400 (Aktivitätsmesser) mit der adevital plus App

FAQ s für adevital ACTIVITY AM 1400 (Aktivitätsmesser) mit der adevital plus App Fragen über den adevital ACTIVITY AM 1400 1. Welche Werte misst der adevital ACTIVITY AM 1400 Der adevital ACTIVITY AM 1400 misst die zurückgelegten Schritte (steps), die zurückgelegte Distanz (km), Ihre

Mehr

RIKA WARM APP. Bedienungsanleitung

RIKA WARM APP. Bedienungsanleitung RIKA WARM APP Bedienungsanleitung 1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN: Ofen: Ofen mit Tastendisplay ab Softwareversion 1.40 Ofen mit Touchdisplay ab Ofensoftware V1.12, Display Version V1.22. (Öfen mit älterer Software

Mehr

Automower 320 / 330 X

Automower 320 / 330 X Automower 320 / 330 X MENÜFUNKTIONEN 6.9 Mit dieser Funktion können Sie Änderungen an den allgemeinen des Mähroboters vornehmen. ECO Diese Funktion schaltet automatisch das Schleifensignal des Begrenzungskabels,

Mehr

Radio mit Touchscreen

Radio mit Touchscreen mit Touchscreen RADIOEMPFANG E81779 Während der Fahrt ist mit gewissen Empfangsstörungen zu rechnen. Das Audiosystem muss gelegentlich neu eingestellt werden, um die Auswirkungen von Sendebereichswechseln

Mehr

iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis:

iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis: iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis: Wir haben bei der Entwicklung der iphone App. darauf geachtet, eine einfache Bedienung und eine stabile Anwendung

Mehr

9011/ Z000 Bedienungsanleitung

9011/ Z000 Bedienungsanleitung 9011/ Z000 Bedienungsanleitung Allgemeines 29/03/2012 Page 1/12 Drücken der Krone um die Funktionen zu wechseln. ZEIT 1 ZEIT 2 ALARM CHRONO SYNCHRONISATION DER ZEIGER 29/03/2012 Page 2/12 In jeder Funktion,

Mehr

www.irox.info WALKER

www.irox.info WALKER www.irox.info WALKER Nicole Zahnd, Schwimmerin Marcel Mühlethaler, Pilot und Triathlet S. 4 Nützliche Hinweise S. 5 Funktionen S. 6 Die 8 Funktionsmodi S. 7 Tastenfunktionen S. 8 Zeiteinstellung S. 9 Weckerfunktion

Mehr

icontrol Watch instruction guide

icontrol Watch instruction guide icontrol Watch instruction guide English page 1 Français page 15 Español página 29 Português página 43 Italiano pagina 57 Deutsch Seite 71 Nederlands pagina 85 W240 EU 805-095005 INHALT FUNKTIONEN..............................................

Mehr

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Welche Funktionen hat das Headset? Sie können das Bluetooth Stereo Headset zusammen mit den folgenden Geräten benutzen, um schnurlos zu telefonieren und Musik

Mehr

4. Fehler und Ursachen: Falls es mit der Kommunikation nicht so funktioniert wie es sollte finden Sie hier Ursachen und mögliche Lösungen.

4. Fehler und Ursachen: Falls es mit der Kommunikation nicht so funktioniert wie es sollte finden Sie hier Ursachen und mögliche Lösungen. MORA-UPDATE Dieses Dokument ist in 6 Bereiche aufgeteilt 1. Systemprüfung: Ist mein System (PC und MORA -Gerät) schon für das neue Update-System vorbereitet? 2. Vorbereitung: Was muss zuvor einmalig am

Mehr

Judo-Uhr M a n u a l 2

Judo-Uhr M a n u a l 2 JUO UHR Judo-Uhr M a n u a l 2 1. Einführung ie Trainingsuhr BMR JUO-UHR ist zur Zeitnahme und Zeitanzeige bei allen intervallorientierten Traningseinheiten und in allen Sportarten konzipiert. zum Beispiel:

Mehr

Funk-Energiekosten-Messgerät EMR7370

Funk-Energiekosten-Messgerät EMR7370 Funk-Energiekosten-Messgerät EMR7370 Best.Nr. N5025 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung Achten Sie hierauf, auch wenn

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis Der Login Bildschirm... 2 Der Basisbildschirm... 3 BITTE VOR NUTZUNG DER ALARM FUNKTIONEN EINE ALARM E-MAIL HINTERLEGEN!... 4 Die Fahrzeugliste...

Mehr

Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen-

Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen- Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen- Inhaltsverzeichnis: 1. Erläuterung der Tasten 2. Tasten programmieren 3. Mailbox konfigurieren 4. Mailbox abfragen (Textnachrichten/Sprachnachrichten

Mehr

Bedienungsanleitung für das Tektronix Oszilloskop TDS 2002B

Bedienungsanleitung für das Tektronix Oszilloskop TDS 2002B Bedienungsanleitung für das Tektronix Oszilloskop TDS 2002B 1.0 Darstellen von Spannungsverläufen periodischer Signale Um das Gerät in Betrieb zu nehmen, schalten Sie es zunächst mit dem Netzschalter,

Mehr

Bedienungsanleitung. Schnellanleitung MB300

Bedienungsanleitung. Schnellanleitung MB300 Vielen Dank für den Kauf der August MB300 Mini USB Anlange mit Uhrenradio. Diese Bedienungsanleitung dient dazu, Sie mit allen Funktionen des Gerätes vertraut zu machen. Bitte nehmen Sie sich Zeit, um

Mehr

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH DEUTSCH FLASH ROTE LED (GESPERRT) GRÜNE LED (ENTSPERRT) SCHLÜSSEL-TASTE PIN-TASTEN BLAUE LED (AKTIVITÄT) Einführung Herzlichen Dank für Ihren Kauf des Corsair Flash Padlock 2. Ihr neues Flash Padlock 2

Mehr

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Version 201111L.02DE 1 Musik-Wiedergabe (Die Wiedergabe der Musik erfolgt automatisch sobald Sie das Gerät einschalten,

Mehr

Funktionen am Hauptgerät

Funktionen am Hauptgerät Funktionen am Hauptgerät 1) LCD Anzeige 2) IR Sensor für Fernbedienung 3) LED Bereitschaftsindikator 4) CD Fach 5) USB Anschluss 6) SD/MMC Kartenslot 7) Schlummertaste 8) Alarmtaste 9) CD/USB/SD-MMC Stop

Mehr

domovea Programmierung tebis

domovea Programmierung tebis domovea Programmierung tebis INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. EINLEITUNG... 2 2. INTERNET-KONFIGURATIONSTOOL... 3 3. TAGESPROGRAMM... 5 4. WOCHENVORLAGE... 10 5. KALENDER... 18 6. HOME STATUS...

Mehr

HomeHandy CD voice+ Zusätzliche Bedienungsanleitung für die Funktionen des Anrufbeantworters

HomeHandy CD voice+ Zusätzliche Bedienungsanleitung für die Funktionen des Anrufbeantworters HomeHandy CD voice+ Zusätzliche Bedienungsanleitung für die Funktionen des Anrufbeantworters Hagenuk Telecom GmbH Das HomeHandy CD voice + im Überblick Die Basisstation Die Features im Überblick N F N

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

Verwenden der Druck- und Zurückhaltefunktion

Verwenden der Druck- und Zurückhaltefunktion Beim Senden eines Druckauftrags an den Drucker können Sie im Treiber angeben, daß der Drucker den Auftrag im Speicher zurückhalten und nicht sofort drucken soll. Wenn Sie zum Drucken des Auftrags bereit

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

Energiekosten-Messgerät PM498

Energiekosten-Messgerät PM498 Energiekosten-Messgerät PM498 Best.Nr. 830 307 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung Achten Sie hierauf, auch wenn Sie

Mehr

Deutsch. Einführung. Schnelleinführung. Videokabel

Deutsch. Einführung. Schnelleinführung. Videokabel Einführung Übersicht 7 Zoll TFT LCD-Bildschirm mit Auflösung: 480 (Breite) x 234 (Höhe) Bildschirm-Anzeige: 4:3 und 16:9 Unterstützte Dateiformate: JPEG & Motion-JPEG (320x240 QVGA 15 fps; 640x480 VGA

Mehr

KRONOS v2 A-192. Bedienungsanleitung (DE)

KRONOS v2 A-192. Bedienungsanleitung (DE) KRONOS v2 A-192 Bedienungsanleitung (DE) Inhalt 1. Vorstellung des KRONOS v2 (Schema) 2. Einführung 3. Einschalten des Chronometers im Modus gewünschte Option 3.1. Einfaches Einschalten 3.2. Einschalten

Mehr

Fitness v4 by newgen medicals

Fitness v4 by newgen medicals SOFTWARE-ANLEITUNG Fitness v4 by newgen medicals PX-1768-675 Inhalt INHALT Fitness v4 by newgen medicals... 3 Sicherheit beim Training...4 Erste Schritte... 5 App herunterladen und öffnen...5 Hauptbildschirm...6

Mehr

EINGESCHRÄNKTE LEBENSLANGE GARANTIE

EINGESCHRÄNKTE LEBENSLANGE GARANTIE 1 2 Kenneth Cole New York wird aus qualitativ hochwertigen Materialien mit höchster Handwerkskunst gefertigt. Das Ergebnis der Vereinigung von traditioneller und gleichzeitig zukunftsorientierter Designphilosophien

Mehr

Calisto P240. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Calisto P240 USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

With the DIGI-LAN. Anleitung zum Installationsassistenten

With the DIGI-LAN. Anleitung zum Installationsassistenten With the DIGI-LAN Anleitung zum Installationsassistenten Installation Softwareinstallation Im Folgenden sind die Schritte zur Installation der Software beschrieben. 1. Legen Sie die Installations-CD in

Mehr

Transponder Zutrittskontrolle. Set 1 / 2 / 3. Bedienungsanleitung

Transponder Zutrittskontrolle. Set 1 / 2 / 3. Bedienungsanleitung Transponder Zutrittskontrolle Set 1 / 2 / 3 Bedienungsanleitung Das RFID Zutrittskontrollsystem ermöglicht die Ansteuerung eines elektrischen Türöffners über einen potentialfreien Relaiskontakt. Die Freigabe

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG TM Calisto P240-M USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Erweiterte Bedienungsanleitung zu 1808945

Erweiterte Bedienungsanleitung zu 1808945 Erweiterte Bedienungsanleitung zu 1808945 1. Technische Angaben... 2 2. Beschreibung des Gerätes... 2 1.1. Tasten-Bezeichnung... 2 1.2. Display-Anzeige... 3 3. Inbetriebnahme... 3 4. Funktionsbeschreibung...

Mehr

... der kleine, sichere, intelligente Zykluscomputer

... der kleine, sichere, intelligente Zykluscomputer ... der kleine, sichere, intelligente Zykluscomputer ... Inhalt... Herzlichen Glückwunsch Das Wichtigste zuerst............... 5 Die Bedienebenen.................. 6 Die Funktionstasten.................

Mehr

Blue Eco 900 / 1500. Gebrauchsanleitung

Blue Eco 900 / 1500. Gebrauchsanleitung Blue Eco 900 / 1500 Gebrauchsanleitung Kontroller Diese Anleitung beschreibt die Funktionen des Kontrollers und die Bedeutung der LEDs. Hinweis: Die Beschriftung der Tasten in dieser Beschreibung kann

Mehr

Vielen Dank, dass Du Dich für ein a-rival Produkt entschieden hast. Eine gute Wahl. Wir wünschen Dir viel Spaß.

Vielen Dank, dass Du Dich für ein a-rival Produkt entschieden hast. Eine gute Wahl. Wir wünschen Dir viel Spaß. Vielen Dank, dass Du Dich für ein a-rival Produkt entschieden hast. Eine gute Wahl. Wir wünschen Dir viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir natürlich auch nach dem Kauf für Dich da. Bei technischen

Mehr

SX3 PC Software rev. 0.99c

SX3 PC Software rev. 0.99c SX3 PC Software rev. 0.99c SX3 ist ein Programm zur Steuerung einer Selectrix Digitalzentrale unter Linux bzw. Windows. Mit SX3 haben Sie die Möglichkeit Selectrix -Loks zu fahren, Weichen zu Schalten

Mehr

Bedienungsanleitung Digital TV

Bedienungsanleitung Digital TV Bedienungsanleitung Digital TV Inhalt Ihrer Lieferung 1. Empfangsbox einrichten 1. Plazierung 1. Empfangsbox 2. Ethernet Kabel anschliessen 3. Fernseher anschliessen 4. Netzteil anschliessen 5. Empfangsbox

Mehr

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters - Die neue Telefonanlage der Firma Siemens stellt für die Anrufbeantworter- und Faxfunktion einen eigenen Server (Produktname: Xpressions) bereit. - Über

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN

GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN Gebrauchsanleitung Anweisungen für Uhren mit Quarzwerk Quarz - 2 Zeiger Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. Einstellen der Uhrzeit:

Mehr

ONmove 200 GPS INHALT

ONmove 200 GPS INHALT ONmove 200 GPS INHALT 1 INSTLLUNGN...3 1.1 Intuitive Hilfe...3 1.2 instellungen vor der rstanwendung...3 1.3 Herzfrequenzsensorgurt...4 1.4 Aufrufen des Modus instellungen...5 1.5 Grundlegende instellungen...6

Mehr

Einstellung des Münzzeitzählers Alpha-800N / Alpha-820 ab Version V4.16 (Euro)

Einstellung des Münzzeitzählers Alpha-800N / Alpha-820 ab Version V4.16 (Euro) Einstellen mit der Betreiberkarte: Zum Einstellen schieben Sie die Betreiberkarte (oder Händlerkarte / Init-Karte) wie am Münzzeitzähler angezeigt in den Chipkartenleser auf der linken Seite. Zur Einstellung

Mehr

Kurzbeschreibung S&S Arbeitszeiterfassung

Kurzbeschreibung S&S Arbeitszeiterfassung S&S 1. Installation 1.1 Excel konfigurieren bis Office-Version 2003 Starten Sie zuerst Excel, klicken Sie das Menü EXTRAS, MAKRO>, SICHERHEIT. Wenn nicht schon der Fall, schalten Sie die SICHERHEITSSTUFE

Mehr