Jahrgang 17 Freitag, den 13. Mai 2016 Nummer 5. Gemeinde Gangloffsömmern. Amtlicher Teil

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahrgang 17 Freitag, den 13. Mai 2016 Nummer 5. Gemeinde Gangloffsömmern. Amtlicher Teil"

Transkript

1 AMTSBLATT der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt Jahrgang 17 Freitag, den 1 Mai 2016 Nummer 5 Im Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt erfolgen amtliche und nichtamtliche en der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt und ihrer Mitgliedsgemeinden Gangloffsömmern, Haßleben, Henschleben, Riethnordhausen, Schwerstedt, Straußfurt, Werningshausen, Wundersleben Nächster Redaktionsschluss: Nächster Erscheinungstermin: Gemeinde Gangloffsömmern Der Wahlleiter der Gemeinde Gangloffsömmern Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge und der Erklärungen zu Listenverbindungen vom betreffs Bürgermeisterwahlen am Zu der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Dienstag, dem 0 Mai 2016, war mit vom (VG-Amtsblatt Nr. 4/2016, S. 3) in die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt,, Zur Bürgermeisterwahl am in der Gemeinde Gangloffsömmern wird/werden zugelassen: Gemeinde Listennummer Beruf und Wohnung des Gangloffsömmern 1 Tornack, Franz-Joachim (Tornack) Diplomingenieur (FH)/Rentner Thienemannstr. 5, Gangloffsömmern 1943 Es findet Mehrheitswahl Betreffs Einwendungen gegen Entscheidungen des Wahlausschusses wird auf die vom (siehe VG- im Landtag vertreten sind, nach der bei der letzten Landtagswahl erreichten Stimmenzahl; Wahlvorschläge von Parteien und Wählergruppen, Straußfurt, den gez. F. Deutsch Stellv. Wahlleiter der Gemeinde Gangloffsömmern

2 Straußfurt Nr. 5/2016 Gemeinde Haßleben Die Wahlleiterin der Gemeinde Haßleben Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge und der Erklärungen zu Listenverbindungen vom betreffs Bürgermeisterwahlen am Zu der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Dienstag, dem 0 Mai 2016, war mit vom (VG-Amtsblatt Nr. 4/2016, S. 3) in die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt,, Zur Bürgermeisterwahl am in der Gemeinde Haßleben wird/werden zugelassen: Beruf und Wohnung des Haßleben 1 Freie Wählergemeinschaft Haßleben (FWG) Norman Mönchgesang Techniker Bahnhofstr. 319c Haßleben 2 Wandsleb, Beatrice (Wandsleb) Disponentin Bahnhofstraße 353a, Haßleben 3 Köszegi, Marton (Köszegi) Lackierermeister Backhausgasse Haßleben 1973 Es findet Verhältniswahl Betreffs Einwendungen gegen Entscheidungen des Wahlausschusses wird auf die vom (siehe VG- im Landtag vertreten sind, nach der bei der letzten Landtagswahl erreichten Stimmenzahl; Wahlvorschläge von Parteien und Wählergruppen, Straußfurt, den gez. Drews Wahlleiterin der Gemeinde Haßleben

3 Straußfurt Nr. 5/2016 Gemeinde Henschleben Die Wahlleiterin der Gemeinde Henschleben Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge und der Erklärungen zu Listenverbindungen vom betreffs Bürgermeisterwahlen am Zu der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Dienstag, dem 0 Mai 2016, war mit vom (VG-Amtsblatt Nr. 4/2016, S. 3) in die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt,, Zur Bürgermeisterwahl am in der Gemeinde Henschleben wird/werden zugelassen: Beruf und Wohnung des Henschleben 1 Wählergemeinschaft Unstrut-Aue (WG Unstrut-Aue) Oeftger, Sören Diplomverwaltungswirt Zum Sportplatz OT Vehra Henschleben 2 Bauersfeld, Herwart (Bauersfeld) Motorenbauer Straße der Einheit 2, Henschleben 1989 Es findet Verhältniswahl 1951 Betreffs Einwendungen gegen Entscheidungen des Wahlausschusses wird auf die vom (siehe VG- im Landtag vertreten sind, nach der bei der letzten Landtagswahl erreichten Stimmenzahl; Wahlvorschläge von Parteien und Wählergruppen, Straußfurt, den gez. Pusch Wahlleiterin der Gemeinde Henschleben

4 Straußfurt Nr. 5/2016 Gemeinde Riethnordhausen Die Wahlleiterin der Gemeinde Riethnordhausen Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge und der Erklärungen zu Listenverbindungen vom betreffs Bürgermeisterwahlen am Zu der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Dienstag, dem 0 Mai 2016, war mit vom (VG-Amtsblatt Nr. 4/2016, S. 3) in die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt,, Zur Bürgermeisterwahl am in der Gemeinde Riethnordhausen wird/werden zugelassen: Riethnordhausen 1 Beruf und Wohnung des Hieber, Jürgen (Hieber) Diplomingenieur Brauhausgasse 133, Riethnordhausen 1944 Es findet Mehrheitswahl Betreffs Einwendungen gegen Entscheidungen des Wahlausschusses wird auf die vom (siehe VG- im Landtag vertreten sind, nach der bei der letzten Landtagswahl erreichten Stimmenzahl; Wahlvorschläge von Parteien und Wählergruppen, Straußfurt, den gez. Voigt Wahlleiterin der Gemeinde Riethnordhausen

5 Straußfurt Nr. 5/2016 Gemeinde Schwerstedt Die Wahlleiterin der Gemeinde Schwerstedt Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge und der Erklärungen zu Listenverbindungen vom betreffs Bürgermeisterwahlen am Zu der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Dienstag, dem 0 Mai 2016, war mit vom (VG-Amtsblatt Nr. 4/2016, S. 3) in die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt,, Zur Bürgermeisterwahl am in der Gemeinde Schwerstedt wird/werden zugelassen: Beruf und Wohnung des Schwerstedt 1 Freie Demokratische Partei (FDP) Högler, Veronique Angestellte Klein Gebesee Schwerstedt 1970 Es findet Mehrheitswahl Betreffs Einwendungen gegen Entscheidungen des Wahlausschusses wird auf die vom (siehe VG- im Landtag vertreten sind, nach der bei der letzten Landtagswahl erreichten Stimmenzahl; Wahlvorschläge von Parteien und Wählergruppen, Straußfurt, den gez. Schacke Wahlleiterin der Gemeinde Schwerstedt

6 Straußfurt Nr. 5/2016 Gemeinde Werningshausen Die Wahlleiterin der Gemeinde Werningshausen Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge und der Erklärungen zu Listenverbindungen vom betreffs Bürgermeisterwahlen am Zu der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Dienstag, dem 0 Mai 2016, war mit vom (VG-Amtsblatt Nr. 4/2016, S. 3) in die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt,, Zur Bürgermeisterwahl am in der Gemeinde Werningshausen wird/werden zugelassen: Beruf und Wohnung des Werningshausen 1 Freie Demokratische Partei (FDP) Netz, Günter Selbständiger Am Töpfermarkt 115, Werningshausen 2 Eccarius, Mike (Eccarius) Dipl.-Verwaltungswirt (FH)/Polizeivollzugsbeamter Auf dem Schafhofe Werningshausen 1964 Es findet Verhältniswahl 1979 Betreffs Einwendungen gegen Entscheidungen des Wahlausschusses wird auf die vom (siehe VG- im Landtag vertreten sind, nach der bei der letzten Landtagswahl erreichten Stimmenzahl; Wahlvorschläge von Parteien und Wählergruppen, Straußfurt, den gez. Rost Wahlleiterin der Gemeinde Werningshausen

7 Straußfurt Nr. 5/2016 Gemeinde Wundersleben Die Wahlleiterin der Gemeinde Wundersleben Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge und der Erklärungen zu Listenverbindungen vom betreffs Bürgermeisterwahlen am Zu der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Dienstag, dem 0 Mai 2016, war mit vom (VG-Amtsblatt Nr. 4/2016, S. 3) in die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt,, Zur Bürgermeisterwahl am in der Gemeinde Wundersleben wird/werden zugelassen: Beruf und Wohnung des Wundersleben 1 Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) Breternitz, Esther Bauingenieur Langestr Wundersleben 2 Langner, Heidelies (Langner) Dipl.-Verwaltungswirtin/Rentnerin Kastanienallee Wundersleben 1963 Es findet Verhältniswahl 1948 Betreffs Einwendungen gegen Entscheidungen des Wahlausschusses wird auf die vom (siehe VG- im Landtag vertreten sind, nach der bei der letzten Landtagswahl erreichten Stimmenzahl; Wahlvorschläge von Parteien und Wählergruppen, Straußfurt, den gez. Stichling Wahlleiterin der Gemeinde Wundersleben

8 Straußfurt Nr. 5/2016 Sonstiges Deutscher Mühlentag Wann: Pfingstmontag, den ab Uhr Wo: in der Cuxmühle zu Werningshausen Wir laden Sie herzlichst zum DEUTSCHEN MÜHLEN- TAG an den beschaulichen Fluss Schmale Gera ein! Tauchen Sie ein, in vergangene Tage und lassen Sie sich durch sehr gut erhaltene Wassermühlentechnik führen. Wem das zu alt ist, kann bei uns eine moderne Wasserturbinen- und Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung sowie eine Wärmepumpenanlage bestaunen. Für alle Gäste führt die Theatergruppe von Werningshausen mehrmals täglich das Märchen Die zertanzten Schuhe auf. Für unsere Kleinen ist der KIGA-Spielplatz geöffnet und ein Karussell steht auch zur Verfügung. Für unsere Großen gibt es ab 100 Uhr Livemusik aus Thüringen mit der Big-Band Udo s Soundexpress. Desweiteren eine Traktoren- und Oldtimer-Schau. Verweilen und genießen Sie Kaffee und selbstgebackenen Kuchen sowie von der Gaststätte Zur Quelle kalte Getränke, warme Speisen und frisch gebackenes Brot aus dem Holzbackofen. Wir, die Familie Zimmer freuen uns, Sie als unsere Gäste zum diesjährigen Mühlentag begrüßen zu dürfen. Fam. Zimmer Impressum Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt Herausgeber: Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt Bahnhofstraße 13,, Tel /513-0, Fax / Verlag und Druck: Verlag + Druck Linus Wittich KG, In den Folgen 43, Langewiesen, Tel / , Fax / Verlagsleiter: Mirko Reise Verantwortlich für den amtlichen und nichtamtlichen Teil: Gemeinschaftsvorsitzender erreichbar unter der Anschrift des Herausgebers Verantwortlich für den Anzeigenteil: David Galandt Erreichbar unter der Anschrift des Verlages. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Vom Verlag gestellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen und zusätzlichen Geschäftsbedingungen und die z.zt. gültige Anzeigenpreisliste. Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfarben werden von uns aus 4-c Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genauso wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung. Erscheinungsweise: In der Regel monatlich, kostenlos an alle Haushaltungen in den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt. Im Bedarfsfall können Sie Einzelstücke zum Preis von 2,50 (inkl. Porto und MWSt.) beim Verlag bestellen.

Amtlicher Teil. Amtliche Bekanntmachung von Beschlüssen des Stadtrates der Stadt Mühlhausen

Amtlicher Teil. Amtliche Bekanntmachung von Beschlüssen des Stadtrates der Stadt Mühlhausen 21. Jahrgang Mittwoch, den 08.Februar 2012 Nummer 2 Amtlicher Teil Amtliche Bekanntmachung von Beschlüssen des Stadtrates der Stadt Mühlhausen In der Stadtratssitzung am 26.01.2012 wurden nachfolgend aufgeführte

Mehr

mit den Ortsteilen Bad Liebenstein, Schweina, Steinbach, Meimers und Bairoda

mit den Ortsteilen Bad Liebenstein, Schweina, Steinbach, Meimers und Bairoda Amtsblatt der Stadt Bad Liebenstein mit den Ortsteilen Bad Liebenstein, Schweina, Steinbach, Meimers und Bairoda Jahrgang 1 Freitag, den 7. Juni 2013 Nummer 6 &RyBEL IN &RANKREICH V.l.n.r.: Bürgermeister

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt Jahrgang Bernburg (Saale), 03. August 2016 Nummer 27 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt Jahrgang Bernburg (Saale), 03. August 2016 Nummer 27 I N H A L T Amtsblatt für den Salzlandkreis - Amtliches Verkündungsblatt - 10. Jahrgang Bernburg (Saale), 03. August 2016 Nummer 27 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des Salzlandkreises Sitzung des Unterausschusses

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar 2010 Nummer 5 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar 2010 Nummer 5 I N H A L T Amtsblatt für den Salzlandkreis - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar Nummer 5 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des Salzlandkreises Sitzung des Haushalts- und

Mehr

AMTSBLATT des Landkreises Südliche Weinstraße

AMTSBLATT des Landkreises Südliche Weinstraße des Landkreises Jahrgang Nummer Datum 2014 28 13.08.2014 I N H A L T Öffentliche Bekanntmachung über den Wahltag und Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen zur Wahl des Beirates für Migration

Mehr

Gemeindeecho Nahetal-Waldau

Gemeindeecho Nahetal-Waldau Gemeindeecho Nahetal- Amtsblatt der Gemeinde Nahetal - mit den Ortsteilen Hinternah, Oberrod, Schleusingerneundorf, Silbach und www.nahetal-waldau.de 18. Jahrgang Freitag, den 21. November 2014 Nr. 12/2014

Mehr

der Verwaltungsgemeinschaft GREUSSEN

der Verwaltungsgemeinschaft GREUSSEN AMTSBLATT der Verwaltungsgemeinschaft GREUSSEN Greußen/Grüningen Clingen Niederbösa Topfstedt Trebra Wasserthaleben Westgreußen Jahrgang 17 Donnerstag, den 28.05.2009 Nummer 10/09 10.00-18.00 Uhr Betriebsführungen,

Mehr

Einladung Nr. x-1. Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:30 Uhr

Einladung Nr. x-1. Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:30 Uhr Gemeinde Hüllhorst Leben in guter Atmosphäre ' Hüllhorst, den 02.07.2015 Einladung Nr. x-1 zur Sitzung des Wahlausschusses für die Bürgermeisterwahl 2015 am Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:30 Uhr im Sitzungssaal

Mehr

AMTSBLATT. für den Wasser- und Abwasserverband Havelland. Jahrgang 22 Nauen, den 31.07.2015 01/2015. Inhaltsverzeichnis

AMTSBLATT. für den Wasser- und Abwasserverband Havelland. Jahrgang 22 Nauen, den 31.07.2015 01/2015. Inhaltsverzeichnis Nauen, den 31. Juli 2015 1 AMTSBLATT für den mit den Mitgliedsgemeinden Beetzseeheide (OT Gortz), Brieselang, Groß Kreutz (Havel) (OT Deetz und OT Schmergow), Päwesin, Roskow (OT Roskow und OT Weseram),

Mehr

Gemeinsam. Zukunft. Schaffen. Kernaussagen des Regierungsprogramms der CDU Baden-Württemberg in leichter Sprache. Lust auf Zukunft.

Gemeinsam. Zukunft. Schaffen. Kernaussagen des Regierungsprogramms der CDU Baden-Württemberg in leichter Sprache. Lust auf Zukunft. Gemeinsam. Zukunft. Schaffen. Kernaussagen des Regierungsprogramms der CDU Baden-Württemberg 2016-2021 in leichter Sprache Lust auf Zukunft. 1 2 Am 13. März 2016 wird der Land tag von Baden-Württemberg

Mehr

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan Jahrgang 2015 Ausgabe - Nr. 30 Ausgabetag 07.08.2015 des Kreises Warendorf der Stadt Ahlen der Gemeinde Everswinkel der Stadt Telgte der Volkshochschule Warendorf

Mehr

Amtsblatt. der Stadt Datteln. 51. Jahrgang 26. Juli 2016 Nr. 11

Amtsblatt. der Stadt Datteln. 51. Jahrgang 26. Juli 2016 Nr. 11 Amtsblatt der Stadt Datteln 51. Jahrgang 26. Juli 2016 Nr. 11 Inhalt: 1. Tagesordnung für die Sitzung des Rates am Freitag, 29. Juli 2016, 10.00 Uhr in der Stadthalle, Kolpingstraße 1, 45711 Datteln 2.

Mehr

Wahlordnung für den Ausländerbeirat der Universitätsstadt Gießen vom ) Wahlgrundsätze

Wahlordnung für den Ausländerbeirat der Universitätsstadt Gießen vom ) Wahlgrundsätze Wahlordnung für den Ausländerbeirat der Universitätsstadt Gießen vom 12.06.1986 1) 1 Wahlgrundsätze (1) Die Mitglieder des Ausländerbeirates werden von den wahlberechtigten Ausländer/innen in freier, allgemeiner,

Mehr

17. Jahrgang Freitag, den 25. März 2011 Nr. 3. Stadt Berka/Werra Andreas Gleichmann. Bürgermeister. Gemeinde Dankmarshausen Manfred Stein

17. Jahrgang Freitag, den 25. März 2011 Nr. 3. Stadt Berka/Werra Andreas Gleichmann. Bürgermeister. Gemeinde Dankmarshausen Manfred Stein Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Berka / Werra Amtsblatt der VG Berka / Werra - Stadt Berka / Werra - Gemeinde Dippach - Gemeinde Dankmarshausen - Gemeinde Großensee 17. Jahrgang Freitag, den

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 29. August 2012 Nummer 33 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 29. August 2012 Nummer 33 I N H A L T Amtsblatt für den - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 29. August 2012 Nummer 33 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des es Sitzung des Umwelt-, Planungs-, Verkehrs- und Wirtschaftsausschusses

Mehr

Stellenprofil Alleinkoch 100%

Stellenprofil Alleinkoch 100% Stellenprofil Alleinkoch 100% Naturnahe und frische Schweizer Küche mit regionalen und traditionellen Spezialitäten dass ist unser modernes Konzept für die Neulancierung der alteingesessenen Sonne in der

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Stadt Hemer Hademareplatz 44 der Ergebnisse der Gemeindewahlen am 30. August 2009 in der Stadt Hemer Nachdem der Wahlausschuss der Stadt Hemer in seiner Sitzung am 02.09.2009 die

Mehr

Amtsblatt. für den Kreis Paderborn. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg. 69. Jahrgang 22. März 2012 Nr. 13 / S.

Amtsblatt. für den Kreis Paderborn. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg. 69. Jahrgang 22. März 2012 Nr. 13 / S. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg 69. Jahrgang 22. März 2012 Nr. 13 / S. 1 Inhaltsübersicht: 36/2012 Öffentliche Bekanntmachung des Kreiswahlleiters zur Aufforderung zur

Mehr

MEDIADATEN. Hintergründe und echte Alternativen. Anzeigen sind wichtige Informationen

MEDIADATEN. Hintergründe und echte Alternativen. Anzeigen sind wichtige Informationen NEUZEIT W I R Z E I G E N A L T E R N A T I V E N MEDIADATEN Bewusstsein für eine Neue Zeit Hintergründe und echte Alternativen Anzeigen sind wichtige Informationen DIE LESERSCHAFT 58 Prozent der NEUZEIT

Mehr

Amtsblatt für das Amt Döbern-Land

Amtsblatt für das Amt Döbern-Land Amtsblatt für das Amt Döbern-Land Herausgeber: Amt Döbern-Land, Forster Straße 8, in 03159 Döbern Jahrgang 22 Döbern, den 14. März 2014 Nummer 6 Informationszentrum und Landschulheim in Jerischke Amtsblatt

Mehr

GROßE KREISSTADT HERRENBERG. Ordnung zur Wahl der ausländischen Mitglieder des Ausländerbeirats der Stadt Herrenberg (Ausländerwahlordnung)

GROßE KREISSTADT HERRENBERG. Ordnung zur Wahl der ausländischen Mitglieder des Ausländerbeirats der Stadt Herrenberg (Ausländerwahlordnung) 103.310 GROßE KREISSTADT HERRENBERG Ordnung zur Wahl der ausländischen Mitglieder des Ausländerbeirats der Stadt Herrenberg (Ausländerwahlordnung) (Gemeinderatsbeschluß vom 2. Juli 1991) 1 Demokratische

Mehr

*Sonnige und familienfreundliche 3-Zimmer Wohnung mit Süd-West Balkon in Obermenzing!*

*Sonnige und familienfreundliche 3-Zimmer Wohnung mit Süd-West Balkon in Obermenzing!* *Sonnige und familienfreundliche 3-Zimmer Wohnung mit Süd-West Balkon in Scout-ID: 87475054 Objekt-Nr.: Jaspers8 Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 2 Etagenanzahl: 2 Schlafzimmer: 2 Badezimmer: 1 Keller:

Mehr

München Haidhausen - schönes Apartment ideal zum Studieren

München Haidhausen - schönes Apartment ideal zum Studieren Objektdaten Adresse Leuchtenbergring 5 81677 München Lage München Haidhausen Objekt 1 Zim. Apartment Baujahr ca. 1970 Flächen ca. 45,23 m² Wohnfläche Wohngeld Wohnung 270,-- Garage 25,-- Kaufpreis Wohnung

Mehr

Vergleich der Positionen

Vergleich der Positionen 12. Einzelne Hunderassen sollen weiterhin generell als gefährlich eingestuft 1/5 12. Einzelne Hunderassen sollen weiterhin generell als gefährlich eingestuft 2/5 12. Einzelne Hunderassen sollen weiterhin

Mehr

AMTSBLATT. Jahrgang 39/2012 Dienstag, 22. März 2012 Nr. 12 INHALTSVERZEICHNIS. Rhein-Erft-Kreis. 50 Bekanntmachung 2-10

AMTSBLATT. Jahrgang 39/2012 Dienstag, 22. März 2012 Nr. 12 INHALTSVERZEICHNIS. Rhein-Erft-Kreis. 50 Bekanntmachung 2-10 AMTSBLATT Jahrgang 39/2012 Dienstag, 22. März 2012 Nr. 12 INHALTSVERZEICHNIS Seite Rhein-Erft-Kreis 50 Bekanntmachung 2-10 Aufforderung zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen in den Wahlkreisen 5 Rhein-Erft-Kreis

Mehr

Gemeinde Schkopau Amtsblatt

Gemeinde Schkopau Amtsblatt Ausgabe 10 / 2011 Amtsblatt der Seite 1 von 5 Amtsblatt Bekanntmachungen der Nummer: 10 / 2011 ausgegeben am: 16.03.2011 Inhalt: Bekanntmachung der 12. Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der am 24.03.2011

Mehr

* Gepflegtes 1 Zimmer Appartement mit Balkon in Laim - Ideal für Kapitalanleger *

* Gepflegtes 1 Zimmer Appartement mit Balkon in Laim - Ideal für Kapitalanleger * * Gepflegtes 1 Zimmer Appartement mit Balkon in Laim - Ideal für Kapitalanleger * Scout-ID: 87989789 Objekt-Nr.: Osten_VM Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 3 Etagenanzahl: 3 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011 Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011 Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 25. Januar 2011 folgende Wahlvorschläge für die Wahl

Mehr

Statistischer Infodienst

Statistischer Infodienst 16. Juni 2009 Statistischer Infodienst Amt für Bürgerservice und Informationsverarbeitung www.freiburg.de/statistik Ergebnis der Ortschaftsratswahl am 7. Juni 2009 in Freiburg-Ebnet Herausgeber: Stadt

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 11. April 2012 Nummer 14 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 11. April 2012 Nummer 14 I N H A L T Amtsblatt für den Salzlandkreis - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 11. April 2012 Nummer 14 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des Salzlandkreises Sitzung des Haushalts-

Mehr

Wahl der Abgeordneten des 7. Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 7. Juni 2009

Wahl der Abgeordneten des 7. Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 7. Juni 2009 Wahl der Abgeordneten des 7. Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 7. Juni 2009 Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen Bekanntmachung des Landeswahlleiters des Freistaates

Mehr

Informationen zur Teilnahme an der Europawahl 2014

Informationen zur Teilnahme an der Europawahl 2014 Informationen zur Teilnahme an der Europawahl 2014 Wahlvorschläge können von Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen eingereicht werden. Das Parteiengesetz definiert Parteien als Vereinigungen

Mehr

Satzung der Stadt Diez über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration vom

Satzung der Stadt Diez über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration vom Satzung der Stadt Diez über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration vom 28.08.2014 Der Stadtrat hat aufgrund des 24 Gemeindeordnung (GemO) in Verbindung mit 56 GemO die folgende Satzung

Mehr

Gastronomieverzeichnis der Stadt Adorf und Ortsteile

Gastronomieverzeichnis der Stadt Adorf und Ortsteile Gastronomieverzeichnis der Stadt Adorf und Ortsteile CAFES GASTSTÄTTEN IMBISSE Herzlich Willkommen in Adorf/Vogtl. Liebe Gäste, Sie wollen nach einem interessanten und abwechslungsreichen Urlaubstag Ihren

Mehr

Kommunalwahlen am 06. März 2016

Kommunalwahlen am 06. März 2016 Kommunalwahlen am 06. März 2016 Öffentliche Bekanntmachung der vom Gemeindewahlausschuss zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen Der Wahlausschuss der Gemeinde

Mehr

Wahl-O-Mat Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 2012 - Vergleich der Positionen

Wahl-O-Mat Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 2012 - Vergleich der Positionen CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands GRÜNE BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP Freie Demokratische Partei DIE LINKE DIE LINKE PIRATEN Piratenpartei Deutschland

Mehr

Amtsblatt der Stadt Hattingen

Amtsblatt der Stadt Hattingen Amtsblatt der Stadt Hattingen Nr. 9 vom 12.05.2015 15. Jahrgang Auflage: 100 Stück Inhaltsverzeichnis: Seite Ortsrecht 2 Sonstiges 3-6 Bildung des Wahlausschusses zur Wahl der Bürgermeister und Landräte

Mehr

Amtsblatt für den Landkreis Dahme-Spreewald

Amtsblatt für den Landkreis Dahme-Spreewald Amtsblatt für den Landkreis Dahme-Spreewald 21. Jahrgang Lübben (Spreewald), den 18.11.2014 Nummer 31 Inhaltsverzeichnis Seite Öffentliche Bekanntmachungen des Landkreises Dahme-Spreewald Erste Satzung

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

SALLER IMMOBILIEN. Häuser - Eigentumswohnungen - Grundstücke - Verkauf - Vermietung - Verwaltung. Angebot Nr.: 4529

SALLER IMMOBILIEN. Häuser - Eigentumswohnungen - Grundstücke - Verkauf - Vermietung - Verwaltung. Angebot Nr.: 4529 Angebot Nr.: 4529 Top-Lage Bonn-Beuel-Zentrum: Helle 2Zimmer-Eigentumswohnung mit Balkon und TG-Stellplatz!!! -Beuel-Zentrum BAUJAHR ZIMMER ÜBERGABE 1979 LAGE IM HAUS 2 WOHNFLÄCHE frei TG-SLPLATZ (OPTIONAL)

Mehr

Amtsblatt für das Amt Biesenthal-Barnim

Amtsblatt für das Amt Biesenthal-Barnim Amtsblatt für das Amt Biesenthal-Barnim 3. Jahrgang Biesenthal, 01. Juli 2006 Ausgabe 06/2006 Inhaltsverzeichnis der amtlichen Bekanntmachungen 1. Inkrafttreten des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Ferienhausanlage

Mehr

Stadt Rottenburg am Neckar

Stadt Rottenburg am Neckar Stadt Rottenburg am Neckar Öffentliche Bekanntmachung zur Durchführung der Wahl zum Europäischen Parlament Europawahl und der Wahl des Gemeinderats, der Ortschaftsräte und des Kreistags am 25. Mai 2014

Mehr

Kommunalwahlen 2014; Aufstellung von Wahlvorschlägen wegen Novellierung KWG und KWO erst in der zweiten Jahreshälfte 2013 empfohlen

Kommunalwahlen 2014; Aufstellung von Wahlvorschlägen wegen Novellierung KWG und KWO erst in der zweiten Jahreshälfte 2013 empfohlen Verwaltungen der Landkreise, kreisfreien Städte, verbandsfreien Gemeinden und Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz Mainzer Straße 14-16 56130 Bad Ems Telefon 02603 71-2380 02603 71-4560 02603 71-4150 Telefax

Mehr

Herrliches Wohnensemble kurzfristig bezugsfertig - günstige Gelegenheit nutzen!

Herrliches Wohnensemble kurzfristig bezugsfertig - günstige Gelegenheit nutzen! Kirsch & Haubner Immobilien GmbH Bahnhofstr. 7 92318 Neumarkt Tel.: 09181/8265 E-Mail: info@kirschundhaubner.de NIB-ID: 56E92C8D48 Anbieter-Objektnummer: A2592-2 93057 Regensburg Kaufpreis: 238.769,00

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

GEÖFFNET VON 08:00 12:00 UHR. Hallenbad Whirlpool Dampfbad Sauna Infrarotwärmekabine Solarium Cafeteria. -unbegrenzte Aufenthaltsdauer-

GEÖFFNET VON 08:00 12:00 UHR. Hallenbad Whirlpool Dampfbad Sauna Infrarotwärmekabine Solarium Cafeteria. -unbegrenzte Aufenthaltsdauer- 01. MAI Hallenbad Whirlpool Dampfbad Sauna Infrarotwärmekabine Solarium Cafeteria -unbegrenzte Aufenthaltsdauer- Bäder-Team: (zu den Öffnungszeiten) Hallenbad Brakel, Am Bahndamm 12, 33034 Brakel, Tel.:

Mehr

Wahl-Rundschreiben Nr. 1/2010

Wahl-Rundschreiben Nr. 1/2010 Landeswahlausschuss für die Wahl der Vertreterversammlung der KASSENÄRZTLICHEN VEREINIGUNG RHEINLAND-PFALZ Geschäftsstelle: Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz Isaac-Fulda-Allee 14-16 Tel.: 06131/326-119

Mehr

Wahlbekanntmachung anlässlich der Wahl des Kreistages des Landkreises Hildesheim am 11. September 2016

Wahlbekanntmachung anlässlich der Wahl des Kreistages des Landkreises Hildesheim am 11. September 2016 Wahlbekanntmachung anlässlich der Wahl des Kreistages des Landkreises Hildesheim am 11. September 2016 Gemäß 16 des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) vom 28. Januar 2014 (Nds. GVBl. S. 35),

Mehr

ZIMMER RESTAURANT GASTGARTEN BUSSE WILLKOMMEN

ZIMMER RESTAURANT GASTGARTEN BUSSE WILLKOMMEN ZIMMER RESTAURANT GASTGARTEN BUSSE WILLKOMMEN RESTAURANT Im Wirtshaus san wir z Haus Viel Holz, ein behäbiger Kachelofen und warme Stoffe kombiniert mit moderner Einrichtung in heller und freundlicher

Mehr

- 1 - Inhaltsverzeichnis. 1 Allgemeine Bestimmungen. (2) Gewählt wird nach dem Grundsatz einer Personenwahl. Jede/r Wahlberechtigte hat eine Stimme.

- 1 - Inhaltsverzeichnis. 1 Allgemeine Bestimmungen. (2) Gewählt wird nach dem Grundsatz einer Personenwahl. Jede/r Wahlberechtigte hat eine Stimme. - 1 - Wahlordnung für den Integrationsrat der Stadt Emden vom 20.12.2001 (Amtsblatt Reg.-Bez. Weser-Ems 2002 S. 170 / in Kraft seit 26.01.2002) (Änderung v. 05.10.2006 Amtsblatt 2006 S. 194 / in Kraft

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Düren

Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Düren Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Düren Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Kreistages des Kreises Düren im Jahr 2014 Gemäß 24 der Kommunalwahlordnung für das Land Nordrhein-Westfalen

Mehr

MASSERBERG. Osterfeuer. Amtsblatt der Gemeinde. Gründonnerstag, ab Uhr am Vereinshaus des Ortsvereins Einsiedel

MASSERBERG. Osterfeuer. Amtsblatt der Gemeinde. Gründonnerstag, ab Uhr am Vereinshaus des Ortsvereins Einsiedel Amtsblatt der Gemeinde MASSERBERG mit den Ortschaften Fehrenbach, Heubach, Masserberg, Schnett, Einsiedel 19. Jahrgang Freitag, den 6. März 2015 Nr. 3 Osterfeuer Gründonnerstag, 02.04.2015 ab 18.30 Uhr

Mehr

Vergleich der Positionen

Vergleich der Positionen 12. Wer eine Meisterprüfung besteht soll vom Land eine Prämie 1/5 12. Wer eine Meisterprüfung besteht soll vom Land eine Prämie 2/5 12. Wer eine Meisterprüfung besteht soll vom Land eine Prämie 3/5 12.

Mehr

Bürogemeinschaft München

Bürogemeinschaft München EXPOSEE Bürogemeinschaft München sympathisch, repräsentativ, zentral 2 Räume mit Balkon (20,6 und 18,0 m²) 1 Raum (17,4 m²) 1 Raum (17,8 m²) Gemeinschaftsräume (51 m²) 2 Räume mit Blick auf den Max-Weber-Platz

Mehr

***außergewöhnlich * großzügig * einmalige Ausstattung***

***außergewöhnlich * großzügig * einmalige Ausstattung*** ***außergewöhnlich * großzügig * einmalige Ausstattung*** REMAX 100 - Bogenhausen Dieter Adams Ismaninger Straße 136 81675 München Telefon: 089/3815375-51 Fax: 089/3815375-81 Mobilfunknummer: +49 (01)

Mehr

46. Jahrgang 15. Januar 2014 Nummer 2. Cellitinnenstraße ( ) Öffentliche Bekanntmachung

46. Jahrgang 15. Januar 2014 Nummer 2. Cellitinnenstraße ( ) Öffentliche Bekanntmachung AMTSBLATT DER BUNDESSTADT BONN 46. Jahrgang 15. Januar 2014 Nummer 2 Inhalt Öffentliche Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe - Terminal for Kids ggmbh Benennung von Verkehrsflächen - Stadtbezirk

Mehr

Bekanntmachung für die Wahl zur Gemeindevertretung

Bekanntmachung für die Wahl zur Gemeindevertretung Bekanntmachung für die Wahl zur Gemeindevertretung Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 0. Januar 0 folgende Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 0. März 0 im Wahlkreis Wabern

Mehr

Satzung des Landkreises Mayen-Koblenz über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration vom

Satzung des Landkreises Mayen-Koblenz über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration vom Satzung des Landkreises Mayen-Koblenz über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration vom 03.07.2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einrichtung und Aufgaben... 2 2 Zahl der Mitglieder... 2 3 Verfahren

Mehr

Liebe Weinfreunde, verehrte Kunden,

Liebe Weinfreunde, verehrte Kunden, PROGRAMMHEFT 2015 WEINGUT ECKEHART GRÖHL Uelversheimer Straße 4 55278 Weinolsheim Telefon 0 62 49-93 98 8 Telefax 0 62 49-93 99 8 E-Mail: info@weingut-groehl.de www.weingut-groehl.de 1 Liebe Weinfreunde,

Mehr

für den Landkreis Teltow-Fläming 21. Jahrgang Luckenwalde, 29. Januar 2013 Nr. 3 Bekanntmachungen des Landkreises...2

für den Landkreis Teltow-Fläming 21. Jahrgang Luckenwalde, 29. Januar 2013 Nr. 3 Bekanntmachungen des Landkreises...2 für den Landkreis Teltow-Fläming 21. Jahrgang Luckenwalde, 29. Januar 2013 Nr. 3 Inhalt Bekanntmachungen des Landkreises...2 Auslegung der Entwürfe der Haushaltssatzung und des Haushaltssicherungskonzepts

Mehr

GEMEINDERATS- UND BÜRGERMEISTERWAHLEN 2016 Wahlkalender

GEMEINDERATS- UND BÜRGERMEISTERWAHLEN 2016 Wahlkalender GEMEINDERATS- UND BÜRGERMEISTERWAHLEN 2016 Wahlkalender Bestimmung 3 Abs. 1 3 Abs. 5 Ausschreibung der Wahl (elektronische Kundmachung im Landesgesetzblatt) Kundmachung der Wahlausschreibung in allen Gemeinden,

Mehr

Pferderomantik auf der Stendlitzwiese bei Altstrelitz.

Pferderomantik auf der Stendlitzwiese bei Altstrelitz. Pferderomantik auf der Stendlitzwiese bei Altstrelitz. Foto: Wilfried Baganz Ausbildungsbeginn im Rathaus 2 Wir haben viel mehr vorgefunden als erwartet 3 Schlüsselübergabe im Kulturquartier steht bevor

Mehr

Der zugelassenen wahlgebietsbezogenen Wahlvorschläge für die. Wahl der Stadtverordnetenversammlung

Der zugelassenen wahlgebietsbezogenen Wahlvorschläge für die. Wahl der Stadtverordnetenversammlung Stadt Zehdenick Die Wahllleiterin Falkenthaler Chaussee 1 16792 Zehdenick BEKANNTMACHUNG Der zugelassenen wahlgebietsbezogenen Wahlvorschläge für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung in der Stadt Zehdenick

Mehr

Wahlbekanntmachung für die Europawahl am 25. Mai 2014 in Berlin Bekanntmachung vom 21. Januar LWL - Tel.: , intern

Wahlbekanntmachung für die Europawahl am 25. Mai 2014 in Berlin Bekanntmachung vom 21. Januar LWL - Tel.: , intern Die Landeswahlleiterin Wahlbekanntmachung für die Europawahl am 25. Mai 2014 in Berlin Bekanntmachung vom 21. Januar 2014 - LWL - Tel.: 90 21-36 31, intern 9 21-36 31 Gemäß 31 Abs. 1 Europawahlordnung

Mehr

Jahrgang 43/2016 Dienstag, 19. Januar 2016 Nr. 04

Jahrgang 43/2016 Dienstag, 19. Januar 2016 Nr. 04 AMTSBLATT Jahrgang 43/2016 Dienstag, 19. Januar 2016 Nr. 04 INHALTSVERZEICHNIS Seite Rhein-Erft-Kreis 11. Bekanntmachung 2 Bekanntmachung über die Ersatzbestimmung für ein Mitglied des Kreistages des Rhein-Erft-Kreises.

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Bad Lippspringe

Amtsblatt für die Stadt Bad Lippspringe für die Stadt Bad Lippspringe 12. Jahrgang 24. April 2012 Nummer 05 / Seite 1 Inhaltsverzeichnis 012/2012 Wahlbekanntmachung über die am 13. Mai 2012 stattfindende Landtagswahl NRW 013/2012 Bekanntmachung

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Gemeindewahl am 26. Mai 2013 in der Gemeinde Ammersbek

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Gemeindewahl am 26. Mai 2013 in der Gemeinde Ammersbek AMTLICHE BEKANNTMACHUNG DER GEMEINDE AMMERSBEK GEMEINDE AMMERSBEK Ammersbek, den 15.04.2013 Der Gemeindewahlleiter Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Gemeindewahl am 26. Mai 2013 in

Mehr

Wahl zum Ortsbeirat im Ortsteil Kehna: Bürgerliste Kehna. Seite 1 von 17

Wahl zum Ortsbeirat im Ortsteil Kehna: Bürgerliste Kehna. Seite 1 von 17 Kommunalwahlen am 6. März 2016 Öffentliche Bekanntmachung der vom Gemeindewahlausschuss zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahlen zu den Ortsbeiräten in der Gemeinde Weimar (Lahn) Der Wahlausschuss der

Mehr

TCE Junioren Tenniswoche April 2014

TCE Junioren Tenniswoche April 2014 TCE Junioren woche April 2014 Datum Montag 21. bis Freitag 25. April 2014 5 Stunden und Mittagessen/Getränke Verbindliche Anmeldung bis spätestens Sonntag 13. April 2014 an: TCE Junioren woche Juli 1 2014

Mehr

Amtsblatt. für den Landkreis Eichsfeld. Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14

Amtsblatt. für den Landkreis Eichsfeld. Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14 Amtsblatt für den Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14 Inhalt Seite A Öffentliche Bekanntmachungen des Landkreises Eichsfeld Bekanntmachung der Haushaltssatzung des Landkreises Eichsfeld

Mehr

für die Wahl des Ausländerbeirats (Wahlordnung-Ausländerbeirat) vom 22. August 1994

für die Wahl des Ausländerbeirats (Wahlordnung-Ausländerbeirat) vom 22. August 1994 SATZUNG für die Wahl des Ausländerbeirats (Wahlordnung-Ausländerbeirat) vom 22. August 1994 Der Verbandsgemeinderat Wörrstadt hat auf Grund des 24 und des 46 a Abs. 2 Satz 3 der Gemeindeordnung (GemO)

Mehr

Sichere Geldanlage - Die BRD als Mieter! Doppelhaushälfte mit Garage in Hohenfels

Sichere Geldanlage - Die BRD als Mieter! Doppelhaushälfte mit Garage in Hohenfels Lautenschlager Immobilien GmbH Mühlstraße 1 92318 Neumarkt Tel.: (09181) 465173 Fax: (09181) 465283 E-Mail: info@lautenschlager-immobilien.de Sichere Geldanlage - Die BRD als Mieter! Doppelhaushälfte mit

Mehr

Stadt Luzern. Eingereichte Wahlvorschläge für den 2. Wahlgang

Stadt Luzern. Eingereichte Wahlvorschläge für den 2. Wahlgang Stadt Luzern Wahlen und Abstimmungen Städtische Neuwahlen vom 1. Mai 2016 Wahlvorschläge für den 2. Wahlgang vom 5. Juni 2016 Eingereichte Wahlvorschläge für den 2. Wahlgang An den Neuwahlen vom 1. Mai

Mehr

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel UMZUG leicht gemacht Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel Herzlich willkommen in Gera! Die Stadtverwaltung freut sich, Sie als neuen Bürger in Gera begrüßen zu können. Sicher können Sie bestätigen,

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde Zugleich amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Nortorf, des Schulverbandes Nortorf der Gemeinden Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen, Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß Vollstedt,

Mehr

Alle Zimmerpreise ohne tägliche Zimmerreinigung

Alle Zimmerpreise ohne tägliche Zimmerreinigung Preise pro Person und Tag 2015 Minerva Diana Octavia mit Frühstücksbuffet & Kaffeenachmittag ohne Frühstücksbuffet & Kaffeenachmittag ohne Frühstücksbuffet & Kaffeenachmittag Kategorie 1 Person 2 Personen

Mehr

Bekanntmachung. Wahlvorschlag Nr.: 1. Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU

Bekanntmachung. Wahlvorschlag Nr.: 1. Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Bekanntmachung Der Gemeinde - Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 0. Januar 0 folgende Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 0. März 0 im Wahlkreis Brechen zugelassen, die hiermit bekanntgegeben

Mehr

STADT TERRASSEN am Schlossweiher,Gartenidyll abseits der Straße,Neumarkt - Mühlstraße

STADT TERRASSEN am Schlossweiher,Gartenidyll abseits der Straße,Neumarkt - Mühlstraße Kirsch & Haubner Immobilien GmbH Bahnhofstr. 7 Tel.: 09181/8265 E-Mail: info@kirschundhaubner.de Gartenidyll abseits der Straße,Neumarkt - Mühlstraße NIB-ID: 56E92C9F4B Anbieter-Objektnummer: A2884-1 Kaufpreis:

Mehr

Club Aladin Bar Events

Club Aladin Bar Events Club Aladin Bar Events Die Bar aus 1001 Nacht mitten in Tuttlingen Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in den Orient und in längst vergangene Zeiten! Unsere Arrangements sind nicht nur einzigartig und vielseitig,

Mehr

AMTSBLATT für die Stadt Leuna

AMTSBLATT für die Stadt Leuna AMTSBLATT für die Stadt Leuna 4. Jahrgang Leuna, den 05. Juni 2013 Nummer 26 I N H A L T 1. Bekanntmachung der Beschlüsse der 33. Sitzung des Stadtrates der Stadt Leuna vom 30. Mai 2013 1 2. Bekanntmachung

Mehr

AMTSBLATT für den Landkreis Saalekreis

AMTSBLATT für den Landkreis Saalekreis AMTSBLATT für den Landkreis Saalekreis 06. Jahrgang Merseburg, den 15. November 2012 Nummer 34 I N H A L T Kreistag Saalekreis / Ausschusssitzungen: Sitzung des Vergabeausschusses am 19. 11. 12..1 Sitzung

Mehr

Amts- und Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft HELDBURGER UNTERLAND

Amts- und Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft HELDBURGER UNTERLAND Amts- und Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft HELDBURGER UNTERLAND mit den Städten Bad Colberg-Heldburg und Ummerstadt sowie den Gemeinden Gompertshausen, Hellingen, Schlechtsart, Schweickershausen,

Mehr

Griechische & Italienische Spezialitäten

Griechische & Italienische Spezialitäten Griechische & Italienische Spezialitäten Herzlich Willkommen Gastlichkeit im Restaurant Plaka Hier vereinen sich in harmonischer Weise eine ausgezeichnete Viele unserer Gäste bewahren sich mit einem griechischen

Mehr

sich den Traum vom eigenen Haus verwirklichen!

sich den Traum vom eigenen Haus verwirklichen! sich den Traum vom eigenen Haus verwirklichen! CKO Service GmbH Kotthoff Immobilien Christian Kotthoff Weststr. 26 57392 Schmallenberg Telefon: 02972 / 36486-11 Fax: 02972 / 36486-51 Mobilfunknummer: +49

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Anlage 14 Teil 1 (zu 51 GLKrWO) Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlausschuss hat für die Wahl des Gemeinderats die folgenden Wahlvorschläge

Mehr

Amtsblatt des Verwaltungsverbandes Rosenbach und dessen Mitgliedsgemeinden Leubnitz, Mehltheuer und Syrau

Amtsblatt des Verwaltungsverbandes Rosenbach und dessen Mitgliedsgemeinden Leubnitz, Mehltheuer und Syrau Amtsblatt des Verwaltungsverbandes Rosenbach und dessen Mitgliedsgemeinden Leubnitz, Mehltheuer und Syrau 8. Jahrgang - Ausgabe Juli 2009 01.07.2009 Bekanntmachungen des Verwaltungsverbandes Rosenbach

Mehr

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlleiter der Gemeinde Anlage 17 Teil 1 (zu 95 GLKrWO) Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 25.03.2014 folgendes Ergebnis festgestellt: 1. die Zahl der Stimmberechtigten: die Zahl der Personen,

Mehr

Amtsblatt. für den Kreis Paderborn. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg. 71. Jahrgang 21. Mai 2014 Nr. 22 / S.

Amtsblatt. für den Kreis Paderborn. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg. 71. Jahrgang 21. Mai 2014 Nr. 22 / S. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg 71. Jahrgang 21. Mai 2014 Nr. 22 / S. 1 Inhaltsübersicht: 81/2014 Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Paderborn Umweltamt über die

Mehr

Einladung 77. REICHENHALLER SEMINAR. Salzburg vom April 2009

Einladung 77. REICHENHALLER SEMINAR. Salzburg vom April 2009 Hotel Anfahrt Hotel Friesacher Hellbrunnerstrasse 17 A-5091 Anif Tel: 0043 6246 8977 www.hotelfriesacher.com Zimmer im Haupthaus: EZ: 83,00 DZ: 75,00 p.p. Zimmer im Gartenhaus: EZ: 103,00 DZ: 82,50 p.p.

Mehr

Wohnen am Bürgerpark, gepflegte 4 Zi.-ETW mit TG-Stellplatz

Wohnen am Bürgerpark, gepflegte 4 Zi.-ETW mit TG-Stellplatz Broschüre Wohnen am Bürgerpark, gepflegte 4 Zi.-ETW mit TG-Stellplatz EXPOSÉ Wohnen am Bürgerpark, gepflegte 4 Zi.-ETW mit TG-Stellplatz ECKDATEN Adresse: 28209 Bremen Baujahr: 1976 Zimmerzahl: 4 Wohnfläche

Mehr

Bekanntmachung der Stadt Erkrath. Kommunalwahlen 2014

Bekanntmachung der Stadt Erkrath. Kommunalwahlen 2014 Bekanntmachung der Stadt Erkrath Kommunalwahlen 2014 Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die im Jahr 2014 stattfindende Wahl der Vertretung der Stadt Erkrath Gemäß 24 der Kommunalwahlordnung

Mehr

Amtlicher Teil. Gemeindliche Bekanntmachungen. Wahlbekanntmachung. 21. Jahrgang 3. Mai 2014 Nr. 5. Wahl zum Europäischen Parlament

Amtlicher Teil. Gemeindliche Bekanntmachungen. Wahlbekanntmachung. 21. Jahrgang 3. Mai 2014 Nr. 5. Wahl zum Europäischen Parlament Amtsblatt der Gemeinde Wutha-Farnroda Gemeindeverwaltung Wutha-Farnroda Eisenacher Str. 49 in 99848 Wutha-Farnroda info@wutha-farnroda.de www.wutha-farnroda.de 21. Jahrgang 3. Mai 2014 5 1. Am 25. Mai

Mehr

Mietwohnung mit Sauna auf einem Bauernhof

Mietwohnung mit Sauna auf einem Bauernhof Mietwohnung mit Sauna auf einem Bauernhof Lagebeschreibung: Auf einem Bauernhof, direkt am Golfplatz in Reith bei Kitzbühel liegt diese Wohnung. Wander- und Radwege gehen am Haus vorbei. Der Bauernhof

Mehr

Tabelle 1 Europawahlen in Offenbach seit 1979 mit Diagramm Seite 189. Tabelle 2 Bundestagswahlen in Offenbach seit 1949 (Erststimmen) Seite 190

Tabelle 1 Europawahlen in Offenbach seit 1979 mit Diagramm Seite 189. Tabelle 2 Bundestagswahlen in Offenbach seit 1949 (Erststimmen) Seite 190 XI. Wahlen Vorbemerkung Seite 188 Tabelle 1 Europawahlen in Offenbach seit 1979 mit Diagramm Seite 189 Tabelle 2 Bundestagswahlen in Offenbach seit 1949 (Erststimmen) Seite 190 Tabelle 2.1 Bundestagswahlen

Mehr

Einfach wählen gehen!

Einfach wählen gehen! Einfach wählen gehen! Landtags wahl in Baden-Württemberg 2016 Was man wissen muss zur Landtags wahl In leichter Sprache 13. März 2016 Seite 2 Sie lesen in diesem Heft: Über das Heft Seite 3 Deutschland

Mehr

Sie haben Ihr neues Zuhause gefunden!

Sie haben Ihr neues Zuhause gefunden! Zu verkaufen Winkel / ZH Sie haben Ihr neues Zuhause gefunden! Meine Immobilie. Mein Zuhause. Immobilien Ihr neues Zuhause! Die Gemeinde Winkel Die Gemeinde mit ländlichem Charakter kann als attraktive

Mehr

8. Jahrgang Ausgabetag 22.12.2015 Nummer: 59. Inhaltsverzeichnis. Herausgeber: Stadt Hürth Der Bürgermeister

8. Jahrgang Ausgabetag 22.12.2015 Nummer: 59. Inhaltsverzeichnis. Herausgeber: Stadt Hürth Der Bürgermeister Amtsblatt 8. Jahrgang Ausgabetag 22.12.2015 Nummer: 59 Inhaltsverzeichnis Seite/n 171. Ersatzbestimmung für den Rat der Stadt Hürth 495 172. Öffentliche Bekanntmachung nach VOB/A Erweiterung Grundschulen

Mehr

Wahlordnung für die Wahl des Seniorenbeirates der Stadt Bergisch Gladbach

Wahlordnung für die Wahl des Seniorenbeirates der Stadt Bergisch Gladbach Wahlordnung für die Wahl des Seniorenbeirates der Stadt Bergisch Gladbach 1 Wahlgebiet Wahlgebiet ist das Gebiet der Stadt Bergisch Gladbach. Das Wahlgebiet kann in Stimmbezirke eingeteilt werden. 2 Wahlorgane

Mehr

Herzlich Willkommen im Café Krönchen

Herzlich Willkommen im Café Krönchen KRÖNCHEN Das besondere Café Herzlich Willkommen im Café Krönchen Nehmen Sie Platz, schalten Sie ab und genießen Sie einfach das Verwöhnen Lassen in meinem kleinen Café. Vergessen Sie den Stress des Tages

Mehr

AMTSBLATT. für die Stadt Templin. 22. Jahrgang Nr. 14 Templin, den

AMTSBLATT. für die Stadt Templin. 22. Jahrgang Nr. 14 Templin, den AMTSBLATT für die Stadt Templin 22. Jahrgang Nr. 14 Templin, den 13.04.2010 Inhaltsverzeichnis Seite Öffentliche Bekanntmachung Hinweis der verbandsangehörigen Gemeinde Stadt Templin 1 des Abwasserzweckverbandes

Mehr