1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera"

Transkript

1 1

2 2

3 1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 2. Beschreibung der Kamera Sucher Linse Auslöser / SET-Taste Ein-/Ausschalter / Modustaste Wiedergabetaste Oben-Taste Unten-Taste Batteriefach LC Display USB Port Riemenöse Stativgewinde Cover-Wechsel-Taste 3. Bedienung Die Digitalkamera benötigt zum Betrieb zwei AAA-Batterien. Öffnen Sie die Batteriefachabdeckung und legen Sie die Batterien in korrekter Richtung ein. Schließen Sie die Batteriefachabdeckung. Ein-/Ausschalten der Kamera: Drücken Sie Ein-/Ausschalter / Modustaste um die Kamera einzuschalten. Zum Ausschalten halten Sie die Ein-/Ausschalter / Modustaste gedrückt, bis der Bildschirm ausgeschaltet ist. Die Kamera schaltet sich automatisch nach 60 Sekunden aus, wenn Sie nicht in genutzt wird.. Moduseinstellung: Der Standardmodus nach dem Einschalten der Kamera ist Einzelbildaufnahme. Drücken Sie Ein-/Ausschalter / Modustaste um zwischen folgenden Modi zu wechseln: 1. Einzelbildaufnahme 2. Serienaufnahme (3 Bilder in Folge) 3. Selbstauslöser (ca. 10 Sekunden) 4. Alle löschen (F) 5. Eins löschen (D) löscht das letzte Foto 6. Auflösung 7. Bildqualität 8. Bildfrequenz (50Hz / 60Hz) ACHTUNG! Gewünschten Modus mit der Auslöser / SET-Taste innerhalb von 3 Sekunden bestätigen. Durch das Drücken der Auslöser / SET-Taste im gewählten Modus bestätigen Sie die (nächste) Einstellung. Nach 3 Sekunden in einem Modus, wechselt die Kamera wieder in den Kamera-Einzelbildmodus. Ausführung: 1. Einzelbildaufnahme Nach dem Einschalten drücken Sie die Auslöser / SET-Taste um ein Foto aufzunehmen. (49 Bilder in Standardeinstellung 640 x 480 Pixel) 2. Serienaufnahme Nach dem Einschalten der Kamera drücken Sie die Ein-/Ausschalter / Modustaste, um in den Serienbildmodus zu wechseln. In der linken oberen Ecke erscheint das Symbol. Drücken Sie innerhalb von 3 Sekunden die Auslöser / SET-Taste um 3 Fotos in Folge aufzunehmen. 3. Selbstauslöser Nach dem Einschalten der Kamera drücken Sie die Ein-/Ausschalter / Modustaste, um in den Selbstauslöser- Modus zu gelangen. Drücken Sie diese Taste solange, bis in der oberen linken Ecke das Symbol erscheint. Bestätigen Sie Ihre Wahl mit der Auslöser / SET-Taste innerhalb von 3 Sekunden. Nach 10 Sekunden nimmt die Kamera automatisch ein Bild auf. 3

4 4. Alle Bilder löschen (F) Drücken Sie die Ein-/Ausschalter / Modustaste bis auf dem Bildschirm in der oberen linken Ecke ein erscheint. Bestätigen Sie das Löschen ALLER Bilder mit der Auslöser / SET-Taste innerhalb von 3 Sekunden. Wenn Sie nicht alle Bilder löschen möchten, warten Sie bis das verschwindet und die Kamera wieder in den Einzelbildmodus wechselt. ACHTUNG! Speichern Sie die Bilder aus dem internen Speicher der Kamera auf Ihrem PC oder einem Datenträger, um Ihre Bilder zu sichern! Beim Batteriewechsel oder bei sehr schwacher Stromzufuhr werden die Bilder auf dem internen Speicher der Kamera gelöscht! 5. Ein Bild löschen (D) Drücken Sie die Ein-/Ausschalter / Modustaste bis auf dem Bildschirm in der oberen linken Ecke ein erscheint. Bestätigen Sie das Löschen des letzten Bildes mit der Auslöser / SET-Taste innerhalb von 3 Sekunden. Wenn Sie kein Bild löschen möchten, warten Sie bis das verschwindet und die Kamera wieder in den Einzelbildmodus wechselt. 6. Auflösung Nach dem Einschalten der Kamera drücken Sie die Ein-/Ausschalter / Modustaste solange, bis das Symbol oder in der oberen linken Ecke des Displays erscheint. Drücken Sie innerhalb von 3 Sekunden die Auslöser / SET-Taste, um die Auflösung zu ändern. Die Kamera hat zwei Auflösungen zur Verfügung: High Resolution (640x480) und Low Resolution (320x240). Standardeinstellung ist High Resolution. Das angezeigte Symbol in der oberen linken Ecke zeigt die aktuell eingestellte Auflösung an. Durch das Drücken der Auslöser / SET-Taste wechseln Sie die angezeigte Auflösung. (640 x 480 Pixel = 49 Bilder / 320 x 240 Pixel = 187 Bilder). 7. Bildqualität Nach dem Einschalten der Kamera drücken Sie die Ein-/Ausschalter / Modustaste solange, bis das Symbol oder in der oberen linken Ecke des Displays erscheint. Drücken Sie innerhalb von 3 Sekunden die Auslöser / SET-Taste, um die Bildqualität zu ändern. Die Kamera hat zwei Möglichkeiten der Qualitätseinstellungen: Hohe Qualität und niedrige Qualität. Das angezeigte Symbol in der oberen linken Ecke zeigt die aktuell eingestellte Qualität an. Durch das Drücken der Auslöser / SET-Taste wechseln Sie die angezeigte Qualität. Niedrige Qualität = 49 Bilder / Hohe Qualität = 24 Bilder in High Resolution (s. Auflösung ). Niedrige Qualität = 187 Bilder / Hohe Qualität = 93 Bilder in Low Resolution (s. Auflösung ). 8. Bildfrequenz (Hertz) Nach dem Einschalten der Kamera drücken Sie die Ein-/Ausschalter / Modustaste solange, bis das Symbol 50 oder 60 in der oberen linken Ecke des Displays erscheint. Drücken Sie innerhalb von 3 Sekunden die Auslöser / SET-Taste, um die Frequenz zu ändern. Das angezeigte Symbol in der oberen linken Ecke zeigt die aktuell eingestellte Frequenz an. Durch das Drücken der Auslöser / SET-Taste wechseln Sie die angezeigte Frequenz. (Europastandard = 50 Hertz) Foto-Wiedergabe Drücken Sie die Wiedergabetaste um den Wiedergabemodus zu starten. Die Kamera startet automatisch eine Foto-Show. Mit der Oben-Taste oder Unten-Taste können Sie ein Bild auswählen. Die Foto-Show wird unterbrochen. Um in den Einzelbildaufnahme-Modus zurück zu gelangen, drücken Sie die Wiedergabetaste. Treiber installieren Vor dem Anschluss der Kamera an Ihren PC müssen Sie den Treiber auf der beiliegenden CD installieren. Legen Sie dazu die CD in Ihren Computer ein. Das System wird die Installation automatisch starten. Drücken Sie Install Driver (Treiber installieren). Nach der Installation starten Sie Ihren Computer neu. Sollte die Installation nicht automatisch starten, klicken Sie im Hauptverzeichnis der CD-ROM auf autorun.exe Nach der Installation wird ein Ordner 913D Camera auf Ihrem Desktop erscheinen. 4

5 Kamera mit PC verbinden Bevor Sie die Kamera mit dem PC verbinden, stellen Sie sicher, dass der Treiber installiert ist. Verbinden Sie die Kamera mithilfe des USB-Kabels mit Ihrem PC. Bei der ersten Verbindung wird das System nach einem Treiber suchen. ACHTUNG! Bitte achten Sie darauf, dass sich betriebsbereite Batterien in der Kamera befinden. Beim Batteriewechsel oder bei sehr schwacher Stromzufuhr werden die Bilder auf dem internen Speicher der Kamera gelöscht! Fotos hochladen Öffnen Sie den Ordner 913D Camera auf dem Desktop, doppelklicken Sie Downloaden von Bildern zu öffnen. Klicken Sie auf um das Fenster zum Bearbeiten der Fotos zu öffnen. um das Fenster zum Kamera als PC-Cam benutzen Öffnen Sie den Ordner 913D Camera auf dem Desktop, doppelklicken Sie um das Fenster zum Downloaden von Bildern zu öffnen. Wenn die PC-Cam-Funktion aktiv ist, erscheint in der oberen linken Ecke des Kamera-Display das Symbol. Technische Daten 5

6 6

Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger

Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger Achtung: Bedienen und betrachten Sie das digitale Fotoalbum aus Sicherheitsgründen nicht während der Fahrt. Danke für den Kauf dieses genialen digitalen

Mehr

@n IP Company. Deutsch AIPTEK PENCAM VGA. Installation Guide

@n IP Company. Deutsch AIPTEK PENCAM VGA. Installation Guide Deutsch AIPTEK PENCAM VGA Installation Guide Handhabung der PenCam Einführung Mit dieser Kamera können Sie 26 VGA-Bilder bzw. 107 QVGA- Bilder aufnehmen und speichern. Über den USB-Anschluß können Sie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3

Inhaltsverzeichnis. Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3 DE Bedienungselemente Inhaltsverzeichnis Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3 Kameraeinstellunge Im Aufnahmemodus... 4 Auflösungstaste...

Mehr

Aiptek PenCam Installation Guide

Aiptek PenCam Installation Guide Installation Guide Inhalt Handhabung der PenCam...3 Einf hrung...3 Benutzerschnittstelle...3 Batterien einsetzen...4 Kamera einschalten...4 Bilder aufnehmen...4 Zus tzliche Funktionen...4 Selbstausl ser...5

Mehr

DC-4 Digitalkamera Bedienungsanleitung

DC-4 Digitalkamera Bedienungsanleitung DC-4 Digitalkamera Bedienungsanleitung 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorab Information 2. Sicherheitshinweis 3. Lieferumfang 4. PC-Kompatibilität 5. Übersicht 6. Software-Installation 7. Kamera Einstellungen

Mehr

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC).

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 1.5 DIGITALER BILDERRAHMEN als Schlüsselanhänger Benutzerhandbuch Überblick 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 2. Integrierte

Mehr

USB - HDMI GRAFIK ADAPTER BENUTZERHANDBUCH

USB - HDMI GRAFIK ADAPTER BENUTZERHANDBUCH USB - HDMI GRAFIK ADAPTER BENUTZERHANDBUCH 1. Produkteinführung Der USB2.0 TO HDMI-Adapter kann die USB2.0-Schnittstelle zu einer HDMI-Schnittstelle konvertieren, und ermöglicht Ihnen das Hinzufügen zusätzlicher

Mehr

Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr

Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr. 204355+204357 Definition: Time out: stellt die Ruhezeit zwischen 2 Auslösungsvorgängen ein Infrared Led: bei schlechten Lichtverhältnissen

Mehr

Model no.:fx7121 Quick Start Anleitung X7 Portable High Resolution Music Player

Model no.:fx7121 Quick Start Anleitung X7 Portable High Resolution Music Player Model no.:fx7121 Quick Start Anleitung X7 Portable High Resolution Music Player Vor dem ersten Gebrauch A. Laden Sie den X7 vollständig auf Es wird ein USB-Netzteil mit folgenden Spezifikationen empfohlen:

Mehr

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 Diese Funktion muss vor dem System-Update im Gerät aktiviert werden. 1. VetScan I-STAT 1 einschalten 2. Menü 3. 4 Einstelllungen 2 Ändern 4. Passwortabfrage

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

Time Lapse. HD Video Kamera TLC200. Bedienungsanleitung EN-A3

Time Lapse. HD Video Kamera TLC200. Bedienungsanleitung EN-A3 Time Lapse HD Video Kamera TLC200 Bedienungsanleitung EN-A3 Die Brinno TimeLapse Kamera (TLC 200) nutzt eine einzigartige Zeitraffer und Energie sparende Technologien um die Kamera mit einer langlebigen

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

Inbetriebnahme Ihrer Canon Kamera mit

Inbetriebnahme Ihrer Canon Kamera mit Inbetriebnahme Ihrer Canon Kamera mit Einführung Dieses Dokument erklärt die Inbetriebnahme einer digitalen Canon Spiegelreflexkamera in Kombination mit unserer Scan-Software BCS-2. Die Inbetriebnahme

Mehr

Aktualisieren der Firmware für den UT-1- Netzwerkadapter

Aktualisieren der Firmware für den UT-1- Netzwerkadapter Aktualisieren der Firmware für den UT-1- Netzwerkadapter Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Nikon-Produkte. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie die Firmware für den UT-1-Netzwerkadapter aktualisiert wird.

Mehr

DAS IST IHRE KAMERA. Ansicht von vorne

DAS IST IHRE KAMERA. Ansicht von vorne Diese Quick Start Guide soll einem schnellen Überblick dienen. Eine ausführliche Beschreibung der erweiterten Funktionen finden Sie im Benutzerhandbuch. DAS IST IHRE KAMERA Ansicht von vorne Bezeichnung

Mehr

Informationen zur Durchführung von Software-Updates

Informationen zur Durchführung von Software-Updates Informationen zur Durchführung von Software-Updates Update der WERSI Betriebssoftware Um Ihr Instrument auf den neuesten Software-Stand zu bringen, stellt WERSI ein Installations- Programm zur Verfügung.

Mehr

GENIUSPRO INSTALLATION

GENIUSPRO INSTALLATION 13 I 071 D GENIUSPRO INSTALLATION 1 Legen Sie die GENIUSPRO CD in den Computer ein. Warten Sie ein paar Sekunden bis die Installation automatisch startet. Klicken Sie im Fenster Ready to Install GENIUSPRO

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

Bedienungsanleitung. cocos-space Cardreader MP3-Player. SD/MMC MP3-Player und Kartenleser

Bedienungsanleitung. cocos-space Cardreader MP3-Player. SD/MMC MP3-Player und Kartenleser Bedienungsanleitung cocos-space Cardreader MP3-Player SD/MMC MP3-Player und Kartenleser Zuerst möchten wir Ihnen danken, dass Sie sich für unseren digitalen MP3-Player entschieden haben. Die Erläuterungen

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Deutsch Beafon T850 Bea-fon T850-1- Inhalt 1. Frage:... 3 Wie funktioniert die PIN Eingabe?...3 2. Frage:... 3 Wie kann ich mehrere Fotos abspeichern?...3 3. Frage:... 4 Wie kann

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 Diese Funktion muss vor dem System-Update im Gerät aktiviert werden. 1. VetScan I-STAT 1 einschalten 2. Menü 3. 4 Einstelllungen 2 Ändern 4. Passwortabfrage

Mehr

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Sehr geehrte Kunden, Durch die Installation der neuen Firmware können Sie die Funktionen der LEICA D-LUX 4 in den verschiedenen genannten Bereichen

Mehr

Erforderliches Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten)

Erforderliches Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten) T6K SOFTWARE UPDATE ANLEITUNG (Version: 2.0) Durch Software Updates bleibt Ihr Futaba T6K Fernsteuersystem stets auf dem aktuellen Stand und kann um interessante Funktionen erweitert werden. Laden Sie

Mehr

Aktualisieren der Kamera-Firmware

Aktualisieren der Kamera-Firmware Aktualisieren der Kamera-Firmware Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Produkte von Nikon. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie dieses Firmware-Update vorgenommen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

Benutzerhandbuch PRUVEEO All Rights Reserved.

Benutzerhandbuch PRUVEEO All Rights Reserved. PRUVEEO Benutzerhandbuch 1 Anwendungshinweis Wir empfehlen Ihnen das Benutzerhandbuch sorgfältig durch zu lesen, bevor Sie die Dashcam verwenden. Nehmen Sie zur Inbetriebnahme das Benutzerhandbuch zur

Mehr

Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032

Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032 Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise 1. Stellen Sie das Gerät

Mehr

Aktualisieren der Kamera-Firmware

Aktualisieren der Kamera-Firmware Aktualisieren der Kamera-Firmware Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Produkte von Nikon. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie dieses Firmware-Update vorgenommen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob

Mehr

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-300 Daten auf

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Bedienungshinweise. eite anmelden und korrekte software version he runterladen. Das Gerät

Bedienungshinweise. eite  anmelden und korrekte software version he runterladen. Das Gerät Bedienungshinweise 1. Dieser Artikel wurde in höchster Präzision gefertigt. Jede Form von Beschädigung sollte daher vermieden werden. 2. Halten Sie die Kamera entfernt von Gegenständen, die über einen

Mehr

2-KANALTHERMOMETER AX Bedienungsanweisung

2-KANALTHERMOMETER AX Bedienungsanweisung 2-KANALTHERMOMETER AX-5003 Bedienungsanweisung 1.Vorwort Wir bedanken uns bei Ihnen für Einkauf des 2-Kanalthermometers. Widmen Sie bitte einige Minuten vor der Arbeit, um sich mit der Funktion des Gerätes

Mehr

Vorgehensweise Firmware-Update

Vorgehensweise Firmware-Update Vorgehensweise Firmware-Update Lumix Kompaktkameras (ausgenommen DMC-SZ8/SZ10/TZ56/TZ58/XS1) Schritt 1 Download der Updatedatei Die Updates für die Lumix G-Systemkameras und die Objektive sind unter nachfolgendem

Mehr

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V )

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V ) Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V1.0.0.1) WIN-XP, VISTA, WIN7, 8, 8.1,.10 1 Installation der PC Software Während der Installation das Stimmgerät bitte noch nicht am PC anschließen. Installieren

Mehr

X5- Portable High Resolution Lossless DAP Quick Start Guide Vor der ersten Inbetriebnahme: A. X5 Laden

X5- Portable High Resolution Lossless DAP Quick Start Guide Vor der ersten Inbetriebnahme: A. X5 Laden X5- Portable High Resolution Lossless DAP Quick Start Guide Vor der ersten Inbetriebnahme: A. X5 Laden 1. Bei Nutzung eines 2A/5V USB Netzteil dauert der Ladevorgang ungefähr 4 Stunden. 2. Ladevorgang

Mehr

2. Monitorbildschirmanzeige

2. Monitorbildschirmanzeige Bedienungsanleitung 1. Produktüberblick 1 Displaytaste 2 LED-Ein-/Aus-Taste 3 Betriebsarttaste 4 Ein-/Aus-Taste 5 Menütaste 6 Aufwärts-Taste 7 SD-Kartenschlitz 8 Stromversorgungs-LED 9 Auslöser 10 USB-Buchse

Mehr

Bedienungsanleitung Mini Digitalkamera DVR 41

Bedienungsanleitung Mini Digitalkamera DVR 41 CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Mini Digitalkamera DVR 41 Bestimmungsgemäße Verwendung Diese Kamera ist geeignet zur Video und Fotoaufnahme. Der Kunde versichert, sich

Mehr

Aktualisieren der Objektivdaten der Verzeichnungskorrektur

Aktualisieren der Objektivdaten der Verzeichnungskorrektur Aktualisieren der Objektivdaten der Verzeichnungskorrektur Danke, dass Sie sich für ein Produkt von Nikon entschieden haben. In dieser Anleitung wird erläutert, wie Sie eine Aktualisierung der Objektivdaten

Mehr

RC Modellbau. 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A. Bedienungsanleitung

RC Modellbau. 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A. Bedienungsanleitung RC Modellbau 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A Bedienungsanleitung Email: service@blick-store.de Tel.: +49 2433-9642580 Fax: +49 2433-964258 Technischer Support Montag bis Freitag von 13:00 bis

Mehr

Deutsche Version. Einleitung. Packungsinhalt. IP004 Sweex Wireless Internet Phone

Deutsche Version. Einleitung. Packungsinhalt. IP004 Sweex Wireless Internet Phone IP004 Sweex Wireless Internet Phone Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für das Sweex Wireless Internet Phone entschieden haben. Mit diesem Internettelefon können Sie ganz einfach und

Mehr

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen PC EINSTEIGER Das Betriebssystem 2.3.2 Fenster verschieben Wenn das Fenster nicht durch MAXIMIEREN in den Vollbildmodus gestellt wurde, können Sie das Fenster auf Ihrem Desktop frei verschieben. Platzieren

Mehr

Mega Camera Manager. E-Manual

Mega Camera Manager. E-Manual Mega Camera Manager E-Manual USB Deutsch Kapitel 1: Installation Hardware Installation Schließen Sie den schmaleren USB-Anschluß seitlich an die Kamera an. Verbinden Sie das andere Ende des USB-Kabels

Mehr

FreeMatch Infrarot-Fernbedienung yt1f

FreeMatch Infrarot-Fernbedienung yt1f P a r t n e r i n S a c h e n K l i m a Bedienungsanleitung FreeMatch Infrarot-Fernbedienung ytf Bitte lesen Sie diese Anleitung vor Anschluss und Inbetriebnahme des Gerätes gründlich durch. < Tastatur

Mehr

DT-120/DT-180. D Version 1

DT-120/DT-180. D Version 1 DT-120/DT-180 D Version 1 41 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER / BAND LCD-Display DBB / STEP Mono / Stereo/Uhrzeiteinstellung Frequenzauswahl Lautstärke Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum FAX L-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Treiber und Software.............................................................................

Mehr

Anleitung zur Bluetooth -Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Diagnostics for life

Anleitung zur Bluetooth -Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Diagnostics for life Anleitung zur Bluetooth -Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Diagnostics for life Variante A: Installation unter Windows 7 1. Stellen Sie zunächst sicher, dass der PC über die erforderliche Bluetooth - Hardware

Mehr

Bedienungsanleitung - Deutsch. Moultrie LX-30IR. I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn

Bedienungsanleitung - Deutsch. Moultrie LX-30IR. I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn Bedienungsanleitung - Deutsch Moultrie LX-30IR I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn Bei der Wildkamera LX-30IR handelt es sich um kein Spielzeug. Achten Sie bitte darauf, dass Kinder durch unsachgemäße

Mehr

DT-120/DT-180. D Revision 1

DT-120/DT-180. D Revision 1 DT-120/DT-180 D Revision 1 41 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER / BAND LCD-Display DBB / STEP Mono / Stereo/Uhrzeiteinstellung Frequenzauswahl Lautstärke Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

2. Der 7950 Pager. Der 7950 hat 4 Knöpfe

2. Der 7950 Pager. Der 7950 hat 4 Knöpfe 2. Der 7950 Pager 2.1 Los geht s 2.1.1 Gehäuse Der 7950 hat 4 Knöpfe Funktion/Escape Links Rechts Lesen/Auswahl Funktion/Escape- Ermöglicht den Zugang zum Funktionsmenü und das Verlassen Links/Rechts-

Mehr

Bedienungsanleitung. cocos-simple MP3-Player

Bedienungsanleitung. cocos-simple MP3-Player Bedienungsanleitung cocos-simple MP3-Player 1. Halterung Schlaufe 2. Batteriefach 3. USB-Abdeckung 4. Wiedergabe/Pause 5. Vorwärts/Lautstärke erhöhen 6. Zurück/Lautstärke verringern 7. A-B (A-B Wiederholung)

Mehr

Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio

Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio Nehmen Sie als erstes das Zubehör aus dem Karton Nehmen Sie die Curio aus dem geliefertem Karton Bitte beachten Sie, dass das Netzteil erst nach dem herausnehmen

Mehr

Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio

Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio Nehmen Sie als erstes das Zubehör aus dem Karton Nehmen Sie die Curio aus dem geliefertem Karton Bitte beachten Sie, dass das Netzteil erst nach dem herausnehmen

Mehr

Arbeiten mit IrfanView

Arbeiten mit IrfanView Arbeiten mit IrfanView Anmerkung vorab: Es gibt immer verschiedene Möglichkeiten, das gleiche Ergebnis zu erreichen. Je nach persönlichen Vorlieben, wird sich später ein Weg für sich als optimal herausstellen

Mehr

GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG

GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG BESUCHEN SIE UNS AUF WWW.GOCLEVER.COM UND LERNEN SIE UNSERE ANDEREN PRODUKTE TAB, NAVIO, DVR, DVB-T KENNEN Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der

Mehr

DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10

DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10 www.konicaminolta.com www.konicaminoltasupport.com DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10 Dieser Abschnitt erläutert wie Sie die DiMAGE X1 Firmware Version 1.10 installieren können (Firmware ist die Software,

Mehr

Bedienungsanleitung. Penfriend

Bedienungsanleitung. Penfriend Bedienungsanleitung Penfriend Inhaltsverzeichnis Algemeine Beschreibung Mitgelieferte Artikel Anwendung Steuerung Die Ersten Schritte Einschalten Audio Anleitung Lautstärke Aufnahme Die Aufnahme wiedergeben

Mehr

Inhaltsverzeichnis. D-Link SharePort...3 Einführung...3 Systemanforderungen...3

Inhaltsverzeichnis. D-Link SharePort...3 Einführung...3 Systemanforderungen...3 Inhaltsverzeichnis D-Link SharePort...3 Einführung...3 Systemanforderungen...3 Installation...4 Das D-Link Netzwerk USB-Hilfsprogramm installieren...4 D-Link Router einrichten...4 Netzwerk-USB auf dem

Mehr

Digital Video. Benutzerhandbuch

Digital Video. Benutzerhandbuch Digital Video Benutzerhandbuch De 2 Inhaltsverzeichnis Einführung Digital Video kennenlernen... 3 Bedienfeld... 5 Stromzufuhr... 6 Betriebsmodi... 7 DV-Modus Filme aufzeichnen... 11 Video-Ausgang... 12

Mehr

PENTAX O-FC1 Benutzerhandbuch [Betrieb]

PENTAX O-FC1 Benutzerhandbuch [Betrieb] DE PENTAX O-FC1 Benutzerhandbuch [Betrieb] Dieses Handbuch erklärt, wie Sie die Fernbedienungsfunktionen dieser Speicherkarte mit unseren damit kompatiblen Kameras nutzen. Zu näheren Informationen zum

Mehr

Info-Datei für Philips CamSuite 2.0

Info-Datei für Philips CamSuite 2.0 Info-Datei für Philips CamSuite 2.0 Zweck: Nutzen der Webcamfunktionen mit der neuen Softwareanwendung Philips CamSuite 2.0. Philips CamSuite 2.0 bietet schnellen Zugriff auf die am häufigsten verwendeten

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

Flychart Software Installation auf einem Windows PC

Flychart Software Installation auf einem Windows PC Schliessen Sie das Fluginstrument nicht am PC an, solange Sie die Software- Installation unter Schritt 2 nicht abgeschlossen haben. Die Software ist für folgende Microsoft Betriebssysteme ausgelegt: Windows

Mehr

Übung - Installation von Windows Vista

Übung - Installation von Windows Vista 5.0 5.2.1.6 Übung - Installation von Windows Vista Einleitung Drucken Sie die Übung aus und führen sie durch. In dieser Übung werden Sie das Betriebssystem Windows Vista installieren. Empfohlene Ausstattung

Mehr

Matsunichi D620. PhoneSuite. Installation der Software

Matsunichi D620. PhoneSuite. Installation der Software Installation der Software 1.) Legen Sie die im Lieferumfang enthaltene Software-CD in das CD/DVD Laufwerks Ihres PCs ein. 2.) Öffnen Sie den Ordner Phone Suite_USB_Driver. 3.) Führen Sie das Programm InstallDriver.exe

Mehr

WIRELESS 150N USB 2.0 ADAPTER

WIRELESS 150N USB 2.0 ADAPTER WIRELESS 150N USB 2.0 ADAPTER Verpackungsinhalt... Seite 1 Installation der Netzwerkkarte... Seite 2 Verbindungsherstellung zu einem drahtlosen Zugangspunkt... Seite 5 Verpackungsinhalt Überprüfen Sie

Mehr

Download von Sporttracks: Download von unserer Webseite:

Download von Sporttracks:  Download von unserer Webseite: Die BB-Runner mit Spottracks verbinden 1. Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an den Computer an! Im Verlauf dieser Anleitung (Schritt 5) wird Ihnen gesagt, wenn Sie das USB-Kabel an Ihren Computer

Mehr

BERNINA Q Serie - Firmware Update

BERNINA Q Serie - Firmware Update Anmerkung BERNINA Q Serie - Firmware Update Die Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Download und das entpacken der Firmware Dateien auf einen USB Memory Stick (FAT32 formatiert). Diese Anleitung

Mehr

Handbuch DMD Configurator

Handbuch DMD Configurator Handbuch DMD Configurator Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung X.X Unterpunkt SCHAEFER GmbH Winterlinger Str. 4 72488 Sigmaringen Germany Phone +49 7571 722-0 Fax +49 7571 722-99 info@ws-schaefer.de www.ws-schaefer.de

Mehr

Digital Video. Benutzerhandbuch

Digital Video. Benutzerhandbuch Digital Video Benutzerhandbuch De 2 Inhaltsverzeichnis Einführung Digital Video kennenlernen... 3 Bedienfeld... 4 Stromzufuhr... 5 Betriebsmodi... 6 Betriebsmodi...9 Filmmodus Filme aufzeichnen... 10 Filme

Mehr

Firmware Update - BERNINA 5er Serie mit Touch Screen

Firmware Update - BERNINA 5er Serie mit Touch Screen Anmerkung Firmware Update - BERNINA 5er Serie mit Touch Screen Die Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Download und das entpacken der Firmware Dateien auf einen USB Memory Stick (FAT32 formatiert).

Mehr

reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung

reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung Inhalt Sicherheitshinweise... 2 Überblick... 2 Öffnen Sie die Box und packen Sie die Artikel aus...2 Bedienelemente, Komponenten und Funktionen...3 Sicherheits-

Mehr

sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011

sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011 sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011 Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Feature-Highlights Chipsatz: sillicon Image

Mehr

Aktualisieren der Firmware der digitalen Spiegelreflexkamera

Aktualisieren der Firmware der digitalen Spiegelreflexkamera Aktualisieren der Firmware der digitalen Spiegelreflexkamera Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Nikon-Produkte. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie die Aktualisierung dieser Firmware durchführt wird. Wenn

Mehr

N150 WiFi USB Mikro-Adapter (N150MA)

N150 WiFi USB Mikro-Adapter (N150MA) Easy, Reliable & Secure Installationshandbuch N150 WiFi USB Mikro-Adapter (N150MA) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne

Mehr

Verwandeln Sie Ihren Windows PC in einen professionellen Videoüberwachungsserver, einen NVR.

Verwandeln Sie Ihren Windows PC in einen professionellen Videoüberwachungsserver, einen NVR. Verwandeln Sie Ihren Windows PC in einen professionellen Videoüberwachungsserver, einen NVR. C-MOR ist eine Videoüberwachungssoftware, die Ihren Computer in einen NVR verwandelt. Die Weboberfläche ist

Mehr

Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED

Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED BENUTZERHANDBUCH Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED 9: Nach Oben/Belichtungs-Knopf 10: Nach

Mehr

8: A/V-Ausgang 9: LED-Anzeige 10: Ein-/Ausschalter LCD 11: Auswurftaste CF-Karte 12: Sucher 13: LCD-Display

8: A/V-Ausgang 9: LED-Anzeige 10: Ein-/Ausschalter LCD 11: Auswurftaste CF-Karte 12: Sucher 13: LCD-Display Produktinformation DE : Auslöser : Aufnahmetaste (Video) 3: Auf-Taste (Einzoomen) ( ) 4: Ab-Taste (Auszoomen) ( ) 5: MENÜ/OK-Taste Ein-/Ausschalter 6: USB-Port 7: Speicherkartensteckplatz 8: A/V-Ausgang

Mehr

Bedienungsanleitung. 3-Kanal Aufzeichnungs-Thermometer Model SD200

Bedienungsanleitung. 3-Kanal Aufzeichnungs-Thermometer Model SD200 Bedienungsanleitung 3-Kanal Aufzeichnungs-Thermometer Model SD200 Einführung Wir gratulieren Ihnen zum Erwerb des SD200 3-Kanal Aufzeichnungs-Thermometer. Dieses Messgerät zeigt und speichert Temperaturmessungen

Mehr

SecurView Pro Software. Installationsanleitung für SecurView Pro (1)

SecurView Pro Software. Installationsanleitung für SecurView Pro (1) SecurView Pro Software Installationsanleitung für SecurView Pro (1) SecurView Pro / 10.01.2012 Inhaltsverzeichnis Anforderungen der Verwaltungssoftware SecurView Pro... 13 Installation von SecurView Pro...

Mehr

Infrarot-fernbedienung YB1FA

Infrarot-fernbedienung YB1FA Partner in Sachen Klima Bedienungsanleitung Infrarot-fernbedienung YB1FA Bitte lesen Sie diese Anleitung vor Anschluss und Inbetriebnahme des Gerätes gründlich durch. Benutzerinformation n Die Funktionen

Mehr

BERNINA 720/740/770/790 - Firmware Update

BERNINA 720/740/770/790 - Firmware Update Anmerkung BERNINA 720/740/770/790 - Firmware Update Die Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Download und das entpacken der Firmware Dateien auf einen USB Memory Stick (FAT32 formatiert). Diese

Mehr

ANT-5 Software Upgrade - Installationshinweise

ANT-5 Software Upgrade - Installationshinweise ANT-5 Software Upgrade - Installationshinweise Der SDH-Zugangstester ANT-5 von Acterna wird ständig verbessert und weiterentwickelt. Daher stehen regelmäßig neue Funktionen und Optionen zur Verfügung.

Mehr

DT-120/DT-180. D Revision 1

DT-120/DT-180. D Revision 1 T-120/T-180 Revision 1 49 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER / BAN LC-isplay BB / STEP Mono / Stereo Lautstärketasten Frequenzregler / Uhrzeit einstellen Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

Einreichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in der VR-NetWorld Software Wählen Sie unter dem Punkt Stammdaten Bankverbindungen aus.

Einreichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in der VR-NetWorld Software Wählen Sie unter dem Punkt Stammdaten Bankverbindungen aus. Einreichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in der VR-NetWorld Software 6 1. Wählen Sie unter dem Punkt Stammdaten Bankverbindungen aus. 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bankverbindung, welche

Mehr

CPK-Terminal Bedienungsanleitung

CPK-Terminal Bedienungsanleitung CPK-Terminal Bedienungsanleitung 1. Software Installation Führen Sie die Setup -Datei aus, die sich auf der DYNTEST-CD befindet. Wählen Sie Ihre Sprache und drücken dann den OK -Button, woraufhin die Installationsvorbereitung

Mehr

Upgrades von Karten Pocket NAVIGATOR

Upgrades von Karten Pocket NAVIGATOR Upgrades von Karten Pocket NAVIGATOR Für ein Upgrade der Navigationskarten ist ein Computer mit Microsoft Windows -Betriebssystem, eine Internetverbindung und ausreichend freier Speicherplatz für die heruntergeladenen

Mehr

Digital Video. Benutzerhandbuch

Digital Video. Benutzerhandbuch Digital Video Benutzerhandbuch De 2 Inhaltsverzeichnis Einführung Digital Video kennenlernen... 3 Bedienfeld... 4 Stromzufuhr... 5 Betriebsmodi... 6 Betriebsmodi... 7 Filmmodus Filme aufzeichnen... 9 Filme

Mehr

Anleitung CEECCOACH Update Einstellung Headset

Anleitung CEECCOACH Update Einstellung Headset Anleitung CEECCOACH Update Einstellung Headset Voraussetzung: Sie benötigen Windows XP, 7, 8 oder 10. Ein Update mit Apple ist nicht möglich! 1. Download Updateprogramm a. Gehen Sie auf: www.ceecoach.de

Mehr

Ladibug TM Document Camera Bildsoftware Benutzerhandbuch

Ladibug TM Document Camera Bildsoftware Benutzerhandbuch Ladibug TM Document Camera Bildsoftware Benutzerhandbuch Inhalt 1. Einleitung...2 2. Systemvoraussetzung...2 3. Installation von Ladibug...3 4. Mit der Verwendung von Ladibug beginnen...5 5. Gerät...6

Mehr

Aktualisierung der Firmware für den

Aktualisierung der Firmware für den Aktualisierung der Firmware für den Wireless LAN-Adapter WT 7 Vielen Dank, dass Sie sich für ein Nikon-Produkt entschieden haben. In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Firmware für den Wireless-LAN-Adapter

Mehr

Bedienungsanleitung. MP3 Player. Modellnummer: MP755

Bedienungsanleitung. MP3 Player. Modellnummer: MP755 Bedienungsanleitung MP3 Player Modellnummer: MP755 1 Besondere Merkmale Elegantes Design und leichte Bedienbarkeit. Multicode Player - Unterstützt MP3, WMA Formate. U Disk ohne Treiber Die Dateien können

Mehr

Aktualisieren der Kamera-Firmware

Aktualisieren der Kamera-Firmware Aktualisieren der Kamera-Firmware Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Produkte von Nikon. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie dieses Firmware-Update vorgenommen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob

Mehr

Vielen Dank und herzlichen Wunsch zum Kauf unserer Jammin Pro USB Acoustic 505! Merkmale

Vielen Dank und herzlichen Wunsch zum Kauf unserer Jammin Pro USB Acoustic 505! Merkmale Inhalt Eigenschaften/Überblick... D1 Verbindungen... D2 Bedienfeld... D3 Stimmgerät... D3 Anschluss... D3 Software installieren... D4-D5 So nehmen Sie auf... D6 Vielen Dank und herzlichen Wunsch zum Kauf

Mehr

PC-Kameras. HyperVcam Mobil USB - APC 400

PC-Kameras. HyperVcam Mobil USB - APC 400 AIPTEK International GmbH - HyperVcam Mobil USB Zurück Home PC-Kameras HyperVcam Mobil USB - APC 400 Technische Details Sensor Typ 1/3 " Color CMOS Image Sensor Interface Typ USB (Universal Serial Bus)

Mehr

Anleitung zur Software-Installation. Polaris QC Version Deutsch

Anleitung zur Software-Installation. Polaris QC Version Deutsch Anleitung zur Software-Installation Polaris QC Version 4.4.2 Deutsch Achtung Wichtiger Hinweis zur Software- Installation Sehr geehrter Nutzer, bitte beachten Sie, dass diese Software nur für Geräte beginnend

Mehr

Bedienungsanleitung USB-Capture-Box PV-321C

Bedienungsanleitung USB-Capture-Box PV-321C Bedienungsanleitung USB-Capture-Box PV-321C Systemanforderungen: Windows 98 oder 2000 Pentium 2 oder höher 64 MB DRAM 2x CD ROM-Laufwerk PCI/AGP VGA-Karte & Monitor Lieferumfang: PV-321C USB Capture Box

Mehr