Wertvolle Tipps für Ihre Finanzen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wertvolle Tipps für Ihre Finanzen"

Transkript

1 Februar 2013 Wertvolle Tipps für Ihre Finanzen Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Start ins Jahr 2013 ist an den Börsen geglückt, weil vor allem in den USA mit der Umschiffung der»fiskalischen Klippe«positive Vorzeichen gesetzt werden konnten. Die zweite Regierungszeit von Präsident Obama lässt sich damit ganz vielversprechend an. Die US-Notenbank gibt zudem jetzt noch stärkere geldpolitische Unterstützung, um das US-Wachstum auf Teufel komm raus anzukurbeln. Doch im Februar droht schon die nächste»klippe«. Die US-Schulden ufern weiter aus; Obama muss mit den Republikanern abermals harte Verhandlungen führen. Das wird weltweit beobachtet und könnte die derzeit gut laufenden Börsen wieder in unruhiges Fahrwasser bringen. Ich zeige Ihnen in diesen»«, wie Sie sich gegen den nächsten Börsentaucher absichern können. In Deutschland bewegen sich die Konjunkturindikatoren nach einer Schwächephase wieder nach oben. Auch da kann für die Börse vorerst grünes Licht gegeben werden. Ich zeige Ihnen auch noch, welche Nischenprodukte und Nischenmärkte den besten Start ins Jahr 2013 erwischt haben. Meine Erfahrung zeigt, dass es sich lohnt, ausgewählte Anlagen und Märkte anzuschauen, die zum Jahresbeginn derart gut aus den Startblöcken kommen. Gehen Sie im Jahr 2013 ein Stück auf der Sprintstrecke mit! Herzlichst, Ihr Gerald Eckel Chefredakteur Inhalt Aktien Alle wollen jetzt Aktien kaufen. Welche sind die richtigen? 2 Asset-Allocation Wer keine Aktien, sondern Anleihen kaufen will, sollte Kurzläufer bevorzugen 2 Anleihen Die Party an den Bondmärkten geht vorerst weiter 4 Investmentfonds Kurze Laufzeit plus hoch verzinste Anleihen das ist aktuell die beste Lösung 4 Asset-Allocation Das Anlagethema»Wasser«zieht weiterhin viel Kapital an 5 Exchange Traded Funds Setzen Sie schon heute auf die Vereinigung von Nordund Südkorea! 5 Aktien Italiens Börse erwischt einen guten Start ins neue Jahr Exchange Traded Funds Auch die mexikanische Börse überzeugt mit einem guten Beginn ins Jahr Spezielle Kapitalanlagen So nutzen Sie die gesunkene Volatilität ganz konkret für sich aus 7

2 Februar Aktien Alle wollen jetzt Aktien kaufen. Welche sind die richtigen? Derzeit wird fast ausnahmslos empfohlen, mehr Aktien zu kaufen. Sicherlich ist das ein recht guter Zeitpunkt, denn die großen Sorgen, die Anleger wegen der Euro- Krise hatten, sind nun erst einmal abgeklungen. Ich möchte allerdings zu Bedenken geben, dass der gegenwärtige Aktienzyklus, der Anfang 2009 begonnen hat, schon etwas in die Jahre gekommen ist und seine besten Zeiten sicherlich schon hinter sich hat. Welche Aktien die richtigen sind, ist an dieser Stelle dann natürlich die Frage. Ich finde besonders solche Anlagen und Portfolio-Manager gut, die im gegenwärtigen Aufschwung Outperformance demonstrieren konnten. Dazu zählt beispielsweise der weltweit anlegende Aktienfonds Uni Global (ISIN DE ). Die Kurse stehen heute schon deutlich höher als 2008 hier haben also sogar Anleger, die schon vor Jahren eingestiegen sind und durchgehalten haben, keine Enttäuschung erlebt. Wenn man den Uni Global mit dem Index DAX vergleicht, sieht das so aus: Fonds Uni Global versus DAX Also spricht einiges dafür, dass man dem Neuen ein paar Vorschusslorbeeren geben und beim Uni Global (ISIN DE ) einsteigen kann. Angelegt wird in Aktien weltweit. Der hohe Ausgabeaufschlag von 5 % lässt sich mit dem direkten Kauf über die Hamburger Fondsbörse umgehen. Asset-Allocation Wer keine Aktien, sondern Anleihen kaufen will, sollte Kurzläufer nehmen Wem Aktien immer noch zu schwankungsanfällig sind, für den machen Aktienkäufe auch heute kaum Sinn. Tatsächlich wird auch heute viel mehr Geld in Anleihen als in Aktien angelegt. Wer konsequent Anleihen kauft, der blickt in den vergangenen Jahren auf eine erstklassige Performance zurück und lässt sich von der aktuellen Aktieneuphorie nicht aus der Ruhe bringen. Anleihen haben die Nerven in der Vergangenheit auf jeden Fall geschont und werden dass auch in Zukunft tun. Die Bilanz für Anleihen fällt gegenüber Aktien und sogar Wandelanleihen in den vergangenen zehn Jahren außerordentlich überzeugend aus: Aktien, Anleihen, Wandelanleihen Was Sie wissen müssen: Es gab hier vor Kurzem einen Wechsel im Fondsmanagement. Der erfolgreiche Andre Köttner wurde von der Fondsgesellschaft der Deutschen Bank, der DWS, abgeworben und ersetzt dort jetzt den einstigen Guru Klaus Kaldemorgen. Der Neue beim Uni Global heißt Gunther Kramert und muss sich seine Sporen jetzt erst einmal verdienen. Das Team und die Systematik der Aktienauswahl bleiben jedoch unverändert. Die Grafik auf der Vorseite zeigt deutlich, dass Anleihen (Bonds) in den vergangenen zehn Jahren die bessere Wahl waren. Da konnten nicht einmal Wandelanleihen, die ich als Anlageinstrument sehr schätze, mithalten.

3 3 Februar 2013 Doch wie wir alle wissen: Auch die Hausse der Anleihen ist weitgehend ausgereizt. Wir erleben eine Blase manche sprechen beim Blick auf die Bondmärkte von Bewertungswahnsinn. Nach Abzug der Inflation sind die Renditen heute negativ. Die Zinswende ist nur eine Frage der Zeit. Der Bund Future, der in Deutschland der absolut wichtigste Gradmesser für lang laufende Anleihen ist, wird dieses ungewöhnlich hohe Niveau kaum halten können. Halten Sie einen Rentenfonds, dann lohnt sich ein Blick auf das sogenannte Fact Sheet, das jede Fondsgesellschaft für alle seine Fonds inzwischen im Internet veröffentlicht und das Sie auch bei Ihrer Bank bekommen. Dort wird ausgewiesen, wie hoch der Bestand des Rentenfonds im jeweiligen Laufzeitenbereich ist. Das könnte grafisch dargestellt etwa so aussehen: Angaben zu Anleihen-Laufzeiten Bund Future: An der Decke Die europäische Schuldenkrise hat deutschen Staatsanleihen eine traumhaft hohe Nachfrage mit entsprechenden Kursgewinnen beschert. Die zehnjährige Bundesanleihe rentiert derzeit bei rund 1,5 % alle Marktbeobachter erwarten einen Anstieg der Renditen bei den Langläufern, der»automatisch«mit Kursverlusten verbunden ist. Lang laufende Anleihen sollten Sie jetzt nicht im Portfolio halten. Das sind Anleihen mit Laufzeiten von mehr als sieben Jahren. Auch bei Rentenfonds sollten Sie genauer hinschauen und solche, die viele Langläufer halten, gegen Fonds mit einem Schwergewicht bei Kurzläufern umtauschen. Die Kosten, die bei einem solchen Wechsel anfallen, werden sich auszahlen. Wo finden Sie Angaben zu Laufzeiten Ihrer Anleihen? Halten Sie einzelne Anleihen, dann finden Sie die Angaben auf dem Depotauszug, den Sie von Ihrer Bank Anfang Januar auf jeden Fall erhalten haben. Hier sehen Sie, dass der Rentenfonds 25 % seiner Anleihen mit langen Laufzeiten von 7 10 Jahren hält und dazu sogar noch 20 % des Bestands mit noch länger laufenden Anleihen (> 10 Jahre). Ein solcher Fonds ist im Falle einer Zinswende sehr anfällig für Kursverluste! Die Finanzprofis haben für die durchschnittliche Laufzeit eines Renten-Portfolios natürlich ein mathematisches Maß entwickelt. Sein Name lautet»duration«= auf Deutsch: durchschnittliche Zinsbindungsdauer. Eine hohe Duration von mehr als 5 bedeutet, dass einem solchen Fonds im Fall einer Zinswende empfindliche Kursverluste drohen. Jetzt sind Fonds mit kleinen Werten bei der Duration das Gebot der Stunde! Welche Kurzläufer nehmen Sie? Kurz laufende Rentenfonds in Euro sind das Geld, das sie kosten, nicht wert. Nehmen Sie da lieber ein akzeptabel verzinstes Tagesgeld. Der beste Zinssatz für Tagesgeld liegt derzeit bei 1,90 %.

4 Februar Anleihen Die Party an den Bondmärkten geht 2013 vorerst weiter Unternehmensanleihen hatten im Jahr 2012 einen extrem guten Lauf. Wer meint, dass die Anleger nun angesichts der bescheidenen Renditen etwas vorsichtiger würden, der irrt. Die Party an den Bondmärkten geht seit Jahresbeginn 2013 unvermindert weiter. Auch neue Unternehmensanleihen sind in einer solchen Situation, wo am Markt alles unkritisch gekauft wird, keine Mangelware. Viele Unternehmen nutzen die extrem niedrigen Kapitalmarktzinsen, um sich zu traumhaft günstigen Konditionen zu verschulden. Ich zeige Ihnen erst einmal das Angebot frischer Emissionen. Sie werden sehen: Kurzläufer sind da kaum dabei. Polen/A2 XS /2019 1,625 % EUR General Electric/AA Neuemissionen von Unternehmensanleihen Schuldner/ Rating ISIN/WKN Laufzeit Kupon Währung Volkswagen/A3 BNP Paribas/A+ XS /2018 1,625 % EUR XS /2020 2,00 % EUR XS /2018 1,50 % EUR Ford/BB+ A1JE0Y 01/2043 4,75 % USD Speedway/ Ba2 Mexiko/ BBB Staples/ Baa2 Crown American/ BB USU84570AG25 02/2019 6,75 % USD A1G15K 03/2044 4,75 % USD US855030AM47 01/2023 4,375 % USD USU20354AA19 01/2023 4,50 % USD KfW/AAA XS /2015 4,50 % ZAR KfW/AAA XS /2016 6,00 % BRL Damit Sie die Qualität dieser Anleihen schnell beurteilen können, hier ein Schnellüberblick zu den Ratings (Bonitätsbewertungen) Aaa Aa1 Aa2 Aa3 A1 A2 A3 Baa1 Baa2 Baa3 Ba1 Ba2Ba3 Ba3 B1 B2 B3 AAA AA + AA AA A + A A BBB + BBB BBB BB + BB BB B + B B Erstklassige und sehr gute Anleihen mit hoher Sicherheit Gute Anleihen mit mittlerer Sicherheit Hochzinsanleihen mit weniger Sicherheit Investmentfonds Kurze Laufzeit plus hoch verzinste Anleihen das ist aktuell die beste Lösung Wer bei Anleihen höhere Renditen will, kommt nicht darum herum, bei der Schuldnerbonität Abstriche zu machen. Wer sogenannte»short Duration High Yield«- Fonds kauft, kombiniert die kurze Laufzeit mit den höheren Kupons. Das ist derzeit die richtige Lösung. Fonds: Short Duration High Yield Fonds ISIN Performance 3 Jahre Aberdeen Asian Loc. Currency- Short Duration ACM Bernstein SICAV Short Duration High Yield EUR Hedged** Swisscanto (LU) Bond Invest Global High Yield Hedged LU ,2 % LU LU Auflage Auflage Währung US- Dollar EUR EUR * Mindestanlage US-Dollar 1 500, ** Mindestanlage US-Dollar 2 000,, Folgezahlung US-Dollar 750,

5 5 Februar 2013 Beachten Sie bitte, dass diese Fonds zum Teil noch sehr jung sind und die ersten großen Bewährungsproben also noch bestehen müssen. Zudem sind auch bei diesen klassischen Investmentfonds die Kosten (zu) hoch. Asset-Allocation Das Anlagethema»Wasser«zieht weiterhin viel Kapital an Die Börsen haben einen guten Start ins neue Jahr erwischt. Besonders gut aus den Startlöchern sind Wasser-Aktien gekommen. Für lebenswichtige Wasser-Infrastruktur wird glücklicherweise immer noch viel Geld ausgegeben. Investitionen in Wasser-Infrastruktur wachsen schneller als die Wirtschaft. Und weil es in den Schwellenländern auf diesem Gebiet erheblichen Investitionsbedarf gibt, bleibt das Anlagethema»Wasser«auf Jahre hinaus sehr aussichtsreich. Wasser-Anlagen als Investmentfonds Es gibt seit Jahren eine Handvoll Investmentfonds, die sich dem Thema widmen mit Erfolg. Hier die Übersicht: Wasser klassische Investmentfonds ETF ISIN Performance 1 Jahr 3 Jahre KBC Eco Fund Water ÖkoWorld Water for Life Pictet Water EUR SAM Sustainable Water Fund Sarasin Sustainable Water Fund Swisscanto (LU) Equity Water Fund BE ,2 % + 38,3 % LU ,2 % + 25,1 % LU ,1 % + 36,7 % LU ,4 % + 15,0 % LU * 18,5 % * 30,2 % LU ,2 % + 41,7 % ETFs: Jetzt auch für Wasser-Aktien Neben den konventionellen Fonds mit ihren vergleichsweise hohen Gebühren können Sie die aussichtsreichen Wasser-Aktien jetzt auch als Exchange Trade Fund kaufen! Die Indizes weichen in der Zusammensetzung alle etwas voneinander ab, die wichtigsten Großen der Branche sind jedoch überall enthalten. Wasser jetzt auch kostengünstige ETFs ETF ISIN Performance 1 Jahr 3 Jahre ishares S&P Global Water Lyxor ETF World Water A Power Shares NASDAQ OMX Global Water Fund IE00B1TXK ,5 % + 36,6 % FR ,5 % + 39,7 % IE00B23D ,3 % + 8,4 % Das Anlagethema»Wasser«läuft! Es wird weltweit sehr viel Geld in Wasser-Infrastruktur investiert. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller Wasser-Fonds weist der Lyxor ETF World Water (ISIN FR ) auf. Exchange Traded Funds Setzen Sie schon heute auf die Vereinigung von Nordund Südkorea Südkoreas Wirtschaft und Börse laufen bereits seit Jahren sehr gut. Mit einer jährlichen Wirtschaftsleistung von Milliarden Dollar bringt Südkorea mit seinen 50 Millionen Einwohnern eine gewaltige Wirtschaftsleistung zustande und ist eigentlich jetzt schon kein Schwellenland, sondern ein Industriestaat geworden. Mit koreanischen Aktien wie Samsung Electronics u. a. konnten Anleger richtig viel Geld verdienen. Wer nicht die Zeit hat, sich die Bilanzen und Gewinnschätzungen einzelner koreanischer Unternehmen anzuschauen so wie ich, der kauft auch für koreanische Aktien einen ETF

6 Februar (ishares MSCI Korea, ISIN DE000A0HG2L3). Der hat bereits in der Vergangenheit eine erstklassige Performance geliefert. ETF für südkoreanische Aktien In Italien finden an 24. Februar viel beachtete Parlamentswahlen statt nicht nur, weil sich Silvio Berlusconi wieder zur Wahl stellt. Es ist aus heutiger Sicht wahrscheinlich, dass Mario Monti alter und neuer Regierungschef wird. Die Aufholjagd der Aktienkurse wird in Italien weitergehen obwohl das Land aus der Rezession noch nicht herausgefunden hat. Mit einem Kauf italienischer Aktien setzen Sie auf die wirtschaftliche Wende zum Besseren. Wer das bereits vor einigen Monaten getan hat, als ich das Thema hier das erste Mal aufgebracht habe, konnte schon einen schönen Gewinn machen. Jetzt geht die Aufholjagd in Italien immer noch weiter. Wer bei diesem Börsenaufschwung in Italien mit dabei sein will, kann das sehr gut mit einem ETF auf den Börsenindex machen. ETF auf Italiens MIB-Index In der südkoreanischen Erfolgsgeschichte könnte ein neues Kapital geschrieben werden, wenn sich die Zeichen verdichten, dass es zu einer Öffnung Nordkoreas kommt und eine Vereinigung der seit dem Korea-Krieg von 1953 getrennten Staaten möglich wird. Zuletzt mehrten sich die Anzeichen, dass der jugendliche Diktator-Erbe aus den Fußstapfen seines Vaters heraustreten könnte und in kleinen Schritten eine Öffnung anstrebt. Kaufen Sie sich in Korea ein mit dem ETF ishares MSCI Korea, ISIN DE000A0HG2L. Die Wirtschaft des Landes läuft. Und wenn es auf mittlere Sicht eine Öffnung Nordkoreas geben sollte, dann wird Koreas Börse einen Wiedervereinigungs-Boom erleben. Aktien Italiens Börse erwischt einen guten Börsenstart ins neue Jahr 2013 Die europäische Schuldenkrise scheint abgehakt. Die Risikoaufschläge für italienische und spanische Staatsanleihen sind massiv gesunken die Aktienbörsen beider Länder kletterten deutlich. Die Kurse in Italien sind noch immer auf sehr niedrigem Niveau. Wer Italien eine nachhaltige Erholung auch nach einem erfreulichen Wahlausgang im Februar zutraut, kann einen Italien- ETF kaufen. Die genaue Bezeichnung des Anlage- Vehikels lautet: db x-trackers FTSE MIB Index ETF, ISIN LU Sie kaufen diesen ETF genau wie eine Aktie unter Angabe der ISIN an der Börse.

7 7 Februar 2013 Exchange Traded Funds Auch die mexikanische Börse überzeugt mit einem guten Beginn ins Jahr 2013 Ein Blitzstart am Jahresanfang kann ein guter Vorbote für den weiteren Jahresverlauf sein! Der IPC Index der mexikanischen Börse hat derzeit einen sehr guten Lauf. Den Hintergrund bilden starke Exportdaten und der Ausblick auf Strukturreformen der Wirtschaft. Die Exporte der mexikanischen Wirtschaft haben sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Eine derart dynamische Wirtschaftsentwicklung wird von Kapitalanlegern positiv bewertet da treten Meldungen über Kriminalität und Drogen in den Hintergrund. Börse Mexiko: Shooting Star 2013 Wem die Emerging Markets in ihrer Gesamtheit zu schwer einzuschätzen sind, der möchte vielleicht auf solch einen Shootingstar setzen. Das Momentum ist hier derzeit stark die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass eine derart starke Kursbewegung weiteres Kapital anzieht. Der ETF, mit dem Sie die mexikanische Börse auf einen Schlag in Ihr Portfolio nehmen können, ist der»db x-trackers MSCI Mexiko Index«. Die ISIN lautet LU Bitte denken Sie hier daran, dass dieses Instrument in US-Dollar notiert und Sie deshalb ein Währungsrisiko tragen. Spezielle Kapitalanlagen So nutzen Sie die gesunkene Volatilität ganz konkret für sich aus Die Aktienmärkte laufen rund entsprechend bildet sich die Volatilität zurück: Volatilität: Sehr tief Die Börse honoriert, wie positiv sich die mexikanischen Exporte in den letzten zehn Jahren entwickeln: Mexikos Exporte (in Mio. US-Dollar) Anfang Januar wurde mit einem Wert von 13,07 beim VDAX der tiefste Wert der vergangenen fünf Jahre erreicht. Wer dem Braten nicht traut, sichert sich in dieser Situation gegen plötzlich fallende Märkte ganz klassisch mit einem Put ab. Dax-Absicherung mit klassischem Put (Dax-Stand 7729) WKN Basis Laufzeit Hebel Kurs BP6WH ,2 1,72 VT6DU ,1 0,99

8 Bitte beachten Sie, dass sich Hebel und Kurs bei solchen Optionsscheinen mit hohen Hebeln bei Veränderungen der Basis und der Laufzeit deutlich ändern. Informieren Sie sich über aktuelle Kurse unbedingt online. Die Volatilität ist niedrig damit sind Absicherungen mit Puts (Verkaufs-Optionen/Verkaufs-Optionsscheinen) derzeit preiswert. Nutzen Sie die Situation zumindest zwischenzeitlich für eine günstige Absicherung gerade weil sich allmählich doch etwas viel Optimismus an den Börsen ausbreitet. Die attraktivsten Anlage- und Kreditzinsen im Überblick Wo Baugeld am wenigsten kostet Anbieter Konditionen Kontakt Badische Beamtenbank Volksbank Münster 1822 Direkt 10 Jahre 2,29 % 15 Jahre 2,50 % 10 Jahre 2,36 % 15 Jahre 2,93 % 10 Jahre 2,40 % 15 Jahre 2,93 % 0721/141-0 bbbank.com 0251/ volksbank-muenster.de 069/ direkt.com Vorschau auf die nächste Ausgabe Mieter/Vermieter Zahlreiche offene Fragen bei der energetischen Sanierung sollen geklärt werden Aktien Europäische Aktien sind jetzt immer noch günstig. So steigen Sie richtig ein. Rohstoffe Weltweiter Energiehunger beschert Ölaktien langfristigen Megatrend Wo Ihr Tagesgeld am meisten bringt Anbieter Konditionen Kontakt Cortal Consors*, *** 1822 Direkt* ING Diba* 1,75 % Amsterdam Trade Bank** 1,90 % von 1, bis 1 Mio. 1,85 % von 1, bis , (Zins für 6 Monate garantiert) 1,85 % von 1, bis , (Zins bis garantiert) 1,75 % 069/ moneyou.de 0180/ cortalconsors.de 069/ direkt.com 01802/ ing-diba.de 0800/ atbank.de * nur für Neukunden ** niederländische Einlagensicherung *** französische Einlagensicherung Impressum Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag Wolters Kluwer Deutschland GmbH Janderstraße 10, Mannheim Postfach , Mannheim Kundenservice: Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag Janderstraße 10, Mannheim Telefon: , Fax: Geschäftsführung: Dr. Ulrich Hermann Chefredaktion: Gerald Eckel Redaktions-Sprechstunde: dienstags von 10 bis 12 Uhr, Telefon: , Postvertriebs-Kennzeichen: ZKZ Druck: Warlich Druck, Meckenheim Bezugspreis: jährlich 60, (inkl. MwSt., zzgl. Porto) Erscheinungsweise: monatlich

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Wachstumschancen einkalkuliert Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Wertvolle Tipps für Ihre Finanzen

Wertvolle Tipps für Ihre Finanzen März 2013 Wertvolle Tipps für Ihre Finanzen Liebe Leserinnen, liebe Leser, an den Börsen läuft es bisher noch richtig rund und die Marktbeobachter sind natürlich mit Begründungen für diese Hausse schnell

Mehr

Geldtipps. E D I T O R I A L Inhalt Januar 2010

Geldtipps. E D I T O R I A L Inhalt Januar 2010 Geldtipps konkret! Wertvolle Tipps und Urteile für Ihre Finanzen E D I T O R I A L Inhalt Januar 2010 Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich hoffe, Sie sind gut ins neue Jahr gekommen und haben nun vielleicht

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Wir informieren Sie!

Wir informieren Sie! Wir informieren Sie! 1. Aktuelles vom Markt 2. Portfolio per 3. Bericht des Fondsmanagers per 4. Vermögensaufstellung per 1 AKTUELLES Mai 2015 Indizes: 13.5.2015 Barclays EuroAgg TR Unhedged EUR: -3,14%

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Was ist deren Geheimnis und wie können Sie diese Geheimnisse NUTZEN? Agenda

Mehr

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG C23, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Wir informieren Sie!

Wir informieren Sie! Wir informieren Sie! 1. Aktuelles vom Markt 2. Portfolio per 3. Bericht des Fondsmanagers per 4. Vermögensaufstellung per 1 AKTUELLES August 2015 24.08.2015 20.08.2015 2 Portfolio Strategische Asset Allokation

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt Privatconsult Vermögensverwaltung GmbH * Argentinierstrasse 42/6 * 1040 Wien Telefon: +43 1 535 61 03-39 * Email: office@privatconsult.com

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds. Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr

Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds. Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Stand: 2014 Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr Persönliche Ziele Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge zu beginnen. Die Veranlagung in eine

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Investmenttipps 2011

Investmenttipps 2011 Investmenttipps 2011 Mag. Herbert Autengruber Aktien seit März 2009: Aufwärts Börsen seit März 2009: Aufwärts zwei besondere Merkmale: 1. Emerging Markets: Wirtschaft und Aktien steigen deutlicher als

Mehr

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 Inhalt Vorwort 9 Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 1. Kapitel 1: Wie funktionieren ETFs? 19 1.1 ETFs sind Investmentfonds mit Besonderheiten...... 19 1.2 Was unterscheidet

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein. II. Aktien, Renten und Fonds

Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein. II. Aktien, Renten und Fonds Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein II. Aktien, Renten und Fonds 18. Mai 2013 Aufbau des Börsenführerscheins I. Börse, Kapitalmarkt und Handel II. Aktien, Renten

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

Geldtipps. E D I T O R I A L Inhalt Juli 2009

Geldtipps. E D I T O R I A L Inhalt Juli 2009 Geldtipps konkret! Wertvolle Tipps und Urteile für Ihre Finanzen E D I T O R I A L Inhalt Juli 2009 Liebe Leserinnen, liebe Leser, unser Bundestag und Bundesrat haben parteiübergreifend einen Sparbeschluss

Mehr

Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen.

Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen. Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen. apano HI Strategie 1 Sicherheit ohne Anleihen: Mischfonds 2.0 Vermögensverwaltender Mischfonds

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Veranlagungsstrategien in der Niedrigzinsphase

Veranlagungsstrategien in der Niedrigzinsphase Veranlagungsstrategien in der Niedrigzinsphase Ing. Mag (FH) Bernhard Pechgraber-Frey Investmentconsulting landesbank Niederösterreich-Wien Seite 1 EUR Zinsstruktur (Swapsätze) Seite 2 2,30 % Fixzins-Obligation

Mehr

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund Halbjahresbericht Wealth Generation Fund 1. März 2012 31. August 2012 HALBJAHRESBERICHT WEALTH GENERATION FUND ALTERNATIVER INVESTMENTFONDS IN DER FORM EINES ANDEREN SONDERVERMÖGENS GEMÄß 166 INVFG FÜR

Mehr

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

Fondsinvest clever und flexibel

Fondsinvest clever und flexibel Fondsinvest clever und flexibel Konzept Systematisches Fondssparen durch regelmässige Einlagen Beträge von CHF 100.-- und mehr auf dem Fondsinvestkonto werden automatisch in Fonds investiert. 15 Anlagefonds

Mehr

Swisscanto (LU) Bond Invest Global High Yield

Swisscanto (LU) Bond Invest Global High Yield S Swisscanto (LU) Bond Invest Global High Yield High-Yield-Obligationen in Kürze Begriff Die Fähigkeit eines Unternehmens seine Kredite zurückzuzahlen wird von Ratingagenturen wie zum Beispiel S&P bewertet.

Mehr

Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben

Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben Präsentation in Hamburg am 13. Mai 2014 1. Ökonomischer Ausblick: Weltwirtschaft Weltwirtschaft: Wichtige makroökonomische

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 SIRIUS 59, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt erreichten im Juli 214 mit insgesamt 7,3 Milliarden Euro einen neuen 1-Jahres-Rekord, seit Jahresbeginn

Mehr

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS Optionsscheine dienen der Absicherung vorhandener Positionen oder der Spekulation. 2 argentinische Pesos: Präsident Bartolomé Mitre (1821-1906)

Mehr

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund Halbjahresbericht Wealth Generation Fund 1. März 2013 31. August 2013 HALBJAHRESBERICHT WEALTH GENERATION FUND für das Halbjahr 1. März 2013 bis 30. August 2013 Sehr geehrter Anteilsinhaber, die Valartis

Mehr

2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen. für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti

2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen. für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti 2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti Rückblick 2008 Die Kursausschläge an den Märkten nahmen im Jahr der Finanzmarktkrise extreme Ausmasse an. Von Ausfällen

Mehr

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5 Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic Seite 1 von 5 Dachfonds AT0000A0HR31 VB Premium-Evolution 25 Max.25% Aktienfonds erworben, wobei der Anteil der Veranlagungen mit Aktienrisiko

Mehr

Heinrich Eibl. ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS. FinanzBuch Verlag

Heinrich Eibl. ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS. FinanzBuch Verlag Heinrich Eibl ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS FinanzBuch Verlag 1 Was Sie über ETFs wissen sollten 1.1 Was genau sind ETFs? Die wortwörtliche Übersetzung des Begriffs Exchange Traded Funds heißt»börslich gehandelte

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transparenz bis ins kleinste Detail Skandia zeigt auf, welche Transaktionskosten bei einem Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen.

Mehr

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Stand: 12.06.2015 Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Credit Suisse Real Estate Interswiss Credit Suisse

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, als Inhaber von Anteilen des Investmentfonds AMUNDI ETF GREEN TECH LIVING PLANET - (FR0010949479), (der "Fonds"), informieren

Mehr

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Fondskörbe Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Gemeinsam mehr vermögen. Persönliche Ziele 2 Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

DWS Zinseinkommen Update Oliver Eichmann, Fondsmanager. April 2012

DWS Zinseinkommen Update Oliver Eichmann, Fondsmanager. April 2012 Update Oliver Eichmann, Fondsmanager April 2012 *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand: Ende Dezember 2011 Anlageziel

Mehr

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Wegweisend meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Stichtag der Performancedaten: 31. Mai 2015 Investmentwegweiser Exklusive Lösungen Expertenpolice

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen.

Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen. 1 Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen. 19. September 2015 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen ETFs ein ganzer Markt

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007

Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007 Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007 Swisscanto Asset Management AG Thomas Härter, Chief Strategist Bern, 08.01.2007 Inhaltsverzeichnis 1. Konjunkturaussichten 2. Anleihenmärkte und Währungen 3. Aktienmärkte

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Hintergrundinformation

Hintergrundinformation Hintergrundinformation Berlin, 28. Mai 2009 Fondspolice mit Airbag: Der Skandia Euro Guaranteed 20XX Neu: Mit Volatilitätsfaktor als Schutz vor schwankenden Kapitalmärkten Wesentliches Kennzeichen einer

Mehr

ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg. Ingmar Königshofen

ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg. Ingmar Königshofen ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg Ingmar Königshofen 2007 2010: Produktmanager bei BNP Paribas 2010 2012: Produktmanager bei Macquarie 2012

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com by avicee.com Monega Zins ProAktiv Der Monega Zins ProAktiv (WKN 532109) ist ein Dachfonds und investiert in das gesamte Spektrum fest verzinslicher Wertpapiere. Dabei gehören klassische Staatsanleihen

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Invest Stuttgart, 24.04.2009 Kristijan Tomic Bereichsleiter Produktmanagement, Sparkassen Broker Der Sparkassen Broker Online Broker der Über 175.000 Kunden Kundenvermögen:

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Liebe Leser/innen, herzlich willkommen zu einer neuen Newsletter Ausgabe von Bühner Invest. Heute möchte ich Ihnen ein wenig zum Thema die Deutschen

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

Swisscanto Dynamic-Lösungen

Swisscanto Dynamic-Lösungen Ein risikokontrollierter Ansatz Swisscanto Dynamic-Lösungen Ausgabe Schweiz Swisscanto (LU) Portfolio Fund Dynamic 0-50 Swisscanto (LU) Portfolio Fund Dynamic 0-100 Swisscanto BVG 3 Dynamic 0-50 Die Herausforderung

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

Der Weg in die Zinsfalle

Der Weg in die Zinsfalle Der Weg in die Zinsfalle tenen Länder deutlich. Hierbei ist anzumerken, dass die EZB im Gegensatz zu anderen Zentralbanken nicht systematisch Staatsanleihen von Mitgliedsstaaten aufgekauft hat und die

Mehr

Aktien schneiden am besten ab

Aktien schneiden am besten ab Veröffentlicht als Gastkommentar (26. Mai 2015) bei und 12.000 Dax-Punkte sind nicht das Ende Aktien schneiden am besten ab Ein Gastbeitrag von Carsten Riehemann Trotz Rekordniveaus bleiben Aktien unter

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

GECAM AG Asset Management

GECAM AG Asset Management GECAM AG Asset Management Multimedia-Konferenz Wangen, 16.06.2010 Helmut Knestel Asset Management Daniel Zindstein Asset Management 1 Agenda: Aktueller Marktüberblick DANIEL ZINDSTEIN Positionierung und

Mehr

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 E-MAIL: stb@ajourgmbh.de Tipps zur Anlagemöglichkeiten

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

Deutsche Börse ETF-Forum 2015. Xetra. The market.

Deutsche Börse ETF-Forum 2015. Xetra. The market. Deutsche Börse ETF-Forum 2015 Einladung Xetra. The market. Deutsche Börse ETF-Forum 2015 Einladung Xetra lädt Sie herzlich zum achten Deutsche Börse ETF-Forum ein. Wir möchten Ihnen Gelegenheit geben,

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Spängler IQAM Invest: Wo sollen Anleger 2014 investieren?

Spängler IQAM Invest: Wo sollen Anleger 2014 investieren? fondsprofessionell.at & fondsprofessionell.de vom 05.12.2013 http://www.fondsprofessionell.at/news/news-products/nid/spaengler-iqam-invest-tochter-verschmilzt-vollstaendig-mitmutter/gid/1012123/ref/2/

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr

TwoTrust Verbesserung 2011

TwoTrust Verbesserung 2011 Leben TwoTrust Verbesserung 2011 BCA 25.3. 2011 HDI-Gerling LVS Produktmanagement Kopien gibt es viele... Zeit für ein neues Alleinstellungsmerkmal Januar 2011, Seite 2 Ausgangssituation an den Aktienmärkten

Mehr

Geldtipps. E D I T O R I A L Inhalt November 2010

Geldtipps. E D I T O R I A L Inhalt November 2010 Geldtipps konkret! Wertvolle Tipps und Urteile für Ihre Finanzen E D I T O R I A L Inhalt November 2010 Liebe Leserinnen, liebe Leser, es gab in jüngster Zeit gute Nachrichten die deutsche Wirtschaft präsentiert

Mehr