Kriminalitätsbekämpfung im Kreis Soest

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kriminalitätsbekämpfung im Kreis Soest"

Transkript

1 Kriminalitätsbekämpfung im Kreis Soest Kriminalitätsbekämpfung Die Bekämpfung der Kriminalität wird in der Kreispolizeibehörde Soest als gemeinsame Aufgabe aller Direktionen betrachtet. Federführend ist dabei die Direktion Kriminalität (Kripo). Die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei arbeiten in verschiedenen Kommissariaten, die nach fachlichen und regionalen Gesichtspunkten gebildet wurden. Am Sitz der Kreispolizeibehörde, in Soest, haben drei zentrale (Fach-)Kriminalkommissariate (KK 1-3) ihren Standort. Ihre Aufgabebereiche sind Kriminalkommissariat 1 Todesermittlungen Sexualdelikte Rotlicht Brandermittlungen Kriminalprävention Opferschutz Kriminalkommissariat 2 Betrug Raub Einbruch Rauschgiftkriminalität Computerkriminalität Finanzermittlungen Erkennungsdienst Ermittlungsunterstützung (auf dem Gebiet der Informationstechnik z.b. Computer, Telefon etc.) Kriminalkommissariat 3 Einsatztrupp Kriminalität (ET-K) mit Standorten in Soest und Lippstadt Kriminalwache Kriminalaktenhaltung Darüber hinaus bestehen in den Städten Soest, Lippstadt, Werl und Warstein weitere (regionale) Kriminalkommissariate (KK 4-7), die vor Ort alle Straftaten bearbeiten, die nicht in die Zuständigkeit der KK 1-3 fallen. Dazu gehören auch viele Delikte aus dem Aufgabenkatalog der zentralen Kriminalkommissariate, bei denen aber eine zentrale Bearbeitung nicht erforderlich erscheint. 2

2 Aufklärungsquote Kreispolizeibezirk /Land NRW 53,% 52,% 51,% 5,% 49,% 48,% 47,% Aufklärungsquote * Aufklärungsquote Kreispolizeibezirk Land * Landesdaten lagen bei Drucklegung noch nicht vor Die Aufklärungsquote beschreibt das Verhältnis zwischen bekannt gewordenen Straftaten und aufgeklärten Straftaten, bei denen also ein Tatverdächtiger ermittelt werden konnte. Sie ist damit ein Indikator für erfolgreiche polizeiliche Arbeit. Die Kreispolizeibehörde Soest erreichte in den letzten 1 Jahren immer eine Aufklärungsquote über dem Landesdurchschnitt. In den einzelnen Deliktsfeldern differiert sie aber zum Teil erheblich, denn dort, wo Hinweise von Zeugen oder Anzeigenerstattern die Ermittlung des Tatverdächtigen unterstützen, liegt die Aufklärungsquote naturgemäß höher als in Bereichen, in denen nur schwer täterrelevante Hinweise zu ermitteln sind. Die Arbeit der Polizei für die Sicherheit im Kreis Soest ist umso erfolgreicher, je mehr aufmerksame Bürgerinnen und Bürger sie unterstützen. Bei der Aufklärungsquote liegt die Kreispolizeibehörde Soest seit Jahren über dem Landesdurchschnitt 3

3 Kriminalitätsentwicklung Gemeinden (21-211) Die Tabelle zeigt die Verteilung der Straftaten auf die Gemeinden des Kreispolizeibezirks und die Veränderung zum Vorjahr. Kriminalitätsentwicklung Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis Soest Gesamtkriminalität Veränderung ,% - 12,% - 5,% - 6,% - 7,% - 4,% + 2,% + 2,% + 2,% + 13,% + 14,% + 16,% + 9,% + 3,% + 4,% Die gute wie schlechte Entwicklung der Gesamtkriminalität in den Gemeinden resultiert aus regional unterschiedlichen Deliktsfeldern. Die wesentlichen sind in der Tabelle auf der nächsten Seite dargestellt. 4

4 Soest Gemeinde Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Positiv (Rückgang der Straftaten) Körperverletzungsdelikte Diebstahlsdelikte Gewaltkriminalität Gefährliche Körperverletzung Gewaltkriminalität Raub Vermögens- und Fälschungsdelikte Diebstahlsdelikte Vermögens- u. Fälschungsdelikte Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen Raubdelikte Gefährliche Körperverletzung Vermögens- und Fälschungsdelikte Gewaltkriminalität Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung Körperverletzungsdelikte Einfacher Diebstahl Schwerer Diebstahl/Fahrraddiebstahl Rauschgiftdelikte Gewaltkriminalität Schwerer Diebstahl Rauschgiftdelikte Gewaltkriminalität Negativ (Zunahme der Straftaten) Fahrraddiebstahl Vermögens- und Fälschungsdelikte Einfache Körperverletzung Einfacher Diebstahl/Fahrraddiebstahl Körperverletzungsdelikte Einfacher Diebstahl Körperverletzungsdelikte Fahrraddiebstahl Diebstahlsdelikte/Fahrraddiebstahl Raubdelikte Körperverletzungsdelikte Diebstahlsdelikte/Fahrraddiebstahl Rauschgiftdelikte Raubdelikte Diebstahlsdelikte Rauschgiftdelikte Schwerer Diebstahl Einfacher Diebstahl Vermögens- und Fälschungsdelikte Einfacher Diebstahl Vermögens- und Fälschungsdelikte Welver Schwerer Diebstahl/Fahrraddiebstahl Körperverletzungsdelikte Einfacher Diebstahl Gewaltkriminalität Wickede (Ruhr) Körperverletzungsdelikte Einfacher Diebstahl Diebstahl aus Kraftfahrzeugen Vermögens- und Fälschungsdelikte Warstein Gefährliche Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen Vermögens- und Fälschungsdelikte Rüthen Gefährliche Körperverletzung Diebstahlsdelikte/Fahrraddiebstahl Diebstahl aus Kraftfahrzeugen Gewaltkriminalität Einfacher Diebstahl Rauschgiftdelikte Vermögens- und Fälschungsdelikte Kriminalitätsentwicklung 5

5 Kriminalitätsbelastung Kreispolizeibezirk (27-211) Mit der Kriminalitätshäufigkeitszahl (KHZ) lässt sich darstellen, wie groß das Risiko ist, Opfer einer Straftat zu werden. Sie zeigt die Anzahl der Straftaten gerechnet auf jeweils 1. Einwohner und macht damit auch sehr unterschiedliche regionale Größen (hier Land NRW und Kreis Soest) in Diagrammen vergleichbar. Kriminalitätshäufigkeitszahl Kriminalitätsbelastung * Kreispolizeibezirk Land * Landesdaten lagen bei Drucklegung noch nicht vor Die Bürger im Kreis Soest leben vergleichsweise sicher. Das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, liegt im Kreispolizeibezirk seit Jahren deutlich unter dem Landesdurchschnitt. Gemeinden (211) Kriminalitätshäufigkeitszahl Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis Insbesondere Soest und Lippstadt ragen hier heraus. Größere Gemeinden weisen allgemein eine höhere Kriminalitätsbelastung als Kleine auf. Das ist allerdings keine Besonderheit des Kreises Soest. 6

6 Kriminalität nach Deliktsfeldern Entwicklungen (Zu-/Abnahme ) Zu- / Abnahme der bekannt gewordenen Straftaten Abnahme Zunahme Straftaten gesamt 3,4% Raub auf öff.wegen/plätzen 5,97% 2,48%- Körperverletzung auf 14,46%- öff. Wegen/Plätzen Sexualdelikte 11,3%- Deliktfelder 59,27% Drogendelikte - gesamt- Drogenhandel 14,5% Fahrraddiebstahl 12,5%,25%- Der insgesamt zu beobachtende Anstieg der Straftaten zeigt sich grafisch besonders, wenn kleine Ausgangswerte zugrunde liegen (z.b. ). Trotz zielgerichteter polizeilicher Aktionen entwickelte sich das Deliktsfeld des sdiebstahls sehr negativ. Gegen Ende des Berichtsjahres konnte die Polizei aber eine Gruppe von Tatverdächtigen in Lippstadt ermitteln, denen eine Vielzahl von Einbrüchen nachgewiesen werden konnten. Danach gingen die Taten deutlich -unter das Niveau des Vorjahres- zurück. Die seit mehreren Jahren unternommenen polizeilichen Anstrengungen zur Bekämpfung von Körperverletzungsdelikten auf Straßen, Wegen und Plätzen haben im vergangenen Jahr erkennbare Erfolge gezeigt. 7

7 Straftaten in wichtigen Deliktsfeldern Deliktfelder Deliktsfeld 21 Anteil* 211 Anteil* Straftaten gegen das Leben 7,4% 8,4% Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung 145,83% 129,71% Raub 155,89% 164,91% Körperverletzung 167 9,18% ,3% Diebstahl ,15% ,94% Fahrraddiebstahl ,69% 198 1,53% 275 1,57% 438 2,42% Diebstahl aus Kraftfahrzeugen 84 4,8% 813 4,49% Betrug ,23% ,32% ,81% ,2% Rauschgiftdelikte 785 4,48% 787 4,34% * Anteil an allen Straftaten Leben,4% sex. Selbstbestimmung,7% Raub,89% Rauschgiftdelikte 4,27% Körperverletzung 8,87% 12,8% Diebstahl 45,15% Betrug 1,14% Diebstahl aus KFZ 4,41% 2,38% Fahrraddiebstahl 1,35% 8

8 Körperverletzung Körperverletzungsdelikte Körperverletzungsdelikte Anteil an allen Straftaten 8,63% 8,79% 9,46% 9,18% 9,3% Zwar ist im Jahr 211 die Zahl der Körperverletzungsdelikte gestiegen, dies geschah aber in Bereichen, auf die die Polizei nur wenig Einfluss hat (z.b. in Wohnungen). Dort wo polizeiliche Präsenz und Einschreiten Wirkung zeigen können, bei den Körperverletzungsdelikten auf Straßen, Wegen und Plätzen, gingen die Taten um mehr als 14% zurück (siehe nächste Seite). Im Vergleich zum Jahr 28 wurde sogar eine Reduzierung um ein Drittel erreicht. Für die wichtige Arbeit in den Kriminalkommissariaten zur Ermittlung von Tatverdächtigen in den Deliktsfeldern Körperverletzung und Jugendkriminalität setzt die Kreispolizeibehörde Soest vergleichsweise viel Personal ein. So konnte im Jahr 211 das hohe Niveau der vergangenen Jahre nochmals leicht gesteigert und eine Aufklärungsquote von 9 % erreicht werden. Körperverletzung Körperverletzung -KHZ Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis 9

9 Gefährliche Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen Gefährliche Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen Körperverletzung KV-Delikte Straßen, Wege, Plätze Anteil an allen Straftaten 1,47% 1,6% 1,43% 1,38% 1,14% Durch den Einsatztrupp Gefahrenabwehr/Einsatz (ET-GE), dessen Beamtinnen und Beamte vorrangig an Wochenenden zur Nachtzeit in den Städten eingesetzt werden, konnten viele gewalttätige Auseinandersetzungen bereits im Ansatz verhindert und die Aufklärung von Straftaten erleichtert werden. Das Risiko der Bürger im Kreis Soest, Opfer von Körperverletzungsdelikten im öffentlichen Raum (Straßen, Wege, Plätze) zu werden, hat sich in den letzten Jahren deutlich reduziert. Es ist jedoch festzustellen, dass dieses Risiko in den Städten erheblich größer ist als im ländlichen Bereich. Das zeigt sich vor allem in Soest, wo das Risiko, Opfer zu werden, doppelt so hoch ist, wie im Durchschnitt der anderen Städte des Kreises. Gefährliche Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen -KHZ Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte 1 Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis

10 Raub Raubdelikte Raubdelikte Anteil an allen Straftaten,69%,73%,7%,89%,91% Die Menschen sollen sich in ihrer Stadt und in ihrem Landkreis sicher fühlen. Deshalb hat die Bekämpfung der Raubdelikte für die Polizei eine besondere Bedeutung. Die Kreispolizeibehörde Soest geht engagiert gegen alle Delikte der Straßenkriminalität, zu denen auch ein großer Teil der Raubstraftaten gehört, vor. Neben repressiven, also strafverfolgenden Ansätzen, werden auch präventive Konzepte umgesetzt, z.b. zur Präsenz an Brennpunkten und in so genannten Angsträumen. Trotz aller Bemühungen der Polizei ist die Zahl der Raubdelikte im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Insbesondere in Lippstadt bestanden hier Probleme. Raub Kriminalitätshäufigkeitszahl -Raub Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl 11 Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis

11 Raubdelikte auf Straßen, Wegen und Plätzen Raubdelikte auf Straßen, Wegen und Plätzen Raub Raubdelikte Straßen, Wege, Plätze Anteil an allen Straftaten,3%,33%,29%,38%,39% Raubdelikte auf Straßen, Wegen und Plätzen -KHZ Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis 12

12 Diebstahl Diebstahlsdelikte Diebstahl Anteil an allen Straftaten 48,% 44,99% 42,83% 44,15% 47,35% 46% aller Straftaten sind Diebstahlsdelikte. Etwa die Hälfte aller Taten sind schwere Diebstähle, d.h. es wurde in Autos und Wohnungen eingebrochen oder zum Beispiel Fahrradschlösser geknackt. Fast jedes vierte Diebesgut ist ein Fahrrad (siehe nächste Seite). Nach einem deutlichen Rückgang im Jahr 29 haben Diebstähle im Berichtsjahr wieder nahezu das Niveau der Jahre 27 und 28 erreicht. Diebstahl Kriminalitätshäufigkeitszahl -Diebstahl Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis 13

13 Fahrraddiebstahl Innerhalb des Deliktsfeldes Diebstahl gibt der Fahrraddiebstahl zahlenmäßig den Ausschlag. Bei nahezu einem Viertel aller Diebstähle im Kreis Soest wird ein Fahrrad geklaut. Das Einsatzkonzept der Polizei Soest zur Bekämpfung der Fahrraddiebstähle hat in den vergangenen Jahren zu einem kontinuierlichen Rückgang der Taten geführt. Die in den letzten Jahren zur Unterstützung der Soester Polizei eingesetzte Bereitschaftspolizei stand aber wegen anderer Einsatzanlässe nicht zur Verfügung. Es war deshalb weniger Polizei auf der Straße und so gelang es nicht, das sehr niedrige Niveau des Vorjahres zu halten. In diesem Jahr wird jedoch wieder die Bereitschaftspolizei eingesetzt. Fahrraddiebstähle Diebstahl Fahrraddiebstahl Anteil an allen Straftaten 12,59% 11,43% 1,24% 9,96% 1,53% Landesweit wirkt sich die Topografie auf die Anzahl der Fahrraddiebstähle aus. Kurz gesagt: Je mehr Berge, desto weniger Fahrraddiebstähle. Tatgelegenheiten (weniger Fahrräder) und Motivation der Täter sinken mit der Zunahme von Steigungen. Kriminalitätshäufigkeitszahl -Fahrraddiebstahl Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis 14

14 Wohnungseinbrüche sind ein landesweites Problem. Sie findet überall und zu jeder Jahreszeit statt. 41 von 47 Polizeibehörden im Land NRW wiesen bereits im Jahr 21 steigende Fallzahlen auf. Der Kreis Soest gehörte noch nicht dazu. Im vergangenen Jahr konnte wir uns aber von der Entwicklung im Land nicht mehr abkoppeln. Auch im Kreis stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche deutlich an. Plakate werben für Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft Auf Landesebene wurde Ende des vergangenen Jahres die Öffentlichkeitskampagne Riegel vor! gestartet, an der auch die Polizei Soest teilnimmt. Bei der Aktion handelt es sich um eine auf fünf Jahre angelegte Kampagne der Polizei zur Intensivierung der externen und internen Öffentlichkeitsarbeit. Wesentliche Ziele sind, die Bürger zu mehr anlassbezogenen Hinweisen an die Polizei zu bewegen und die Bereitschaft zur Inanspruchnahme polizeilicher Beratung zur technischen Sicherung von Wohnungen und Häusern zu fördern sowie die Polizeibeamten zur vermehrten Aufnahme und Weitergabe anlassbezogener Hinweise an die zuständigen Fachdienststellen zu motivieren. Der Kreis Soest liegt trotz gestiegener Zahlen bei den Wohnungseinbrüchen auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Weil Einbrüche aber das Sicherheitsempfinden der Bürger insgesamt und der Betroffenen ganz besonders empfindlich beeinträchtigen, wird nach wie vor jährlich ein besonderes Einsatzkonzept zur Bekämpfung der sdiebstähle umgesetzt. Trotz aller eigenen Anstrengungen ist die Polizei aber ganz besonders auf die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen, die verdächtige Beobachtungen sofort melden sollten, damit Einbrecher möglichst auf frischer Tat festgenommen werden können. 15

15 Anteil an allen Straftaten 1,91% 2,8% 1,66% 1,52% 2,42% Der positive Trend der Vorjahre konnte im abgelaufenen Jahr nicht gehalten werden. Wie im Land NRW, so stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche auch im Kreis Soest an. Logo der Aktion Riegel vor! Kriminalitätshäufigkeitszahl Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis 16

16 Anteil an allen Straftaten 11,58% 14,3% 14,59% 13,81% 13,2% Aufgrund der Zunahme der en im Jahr 28 hat die Kreispolizeibehörde ihre Bekämpfungsmaßnahmen intensiviert. Der Trend rückläufiger Fallzahlen konnte seitdem gehalten werden. Trotzdem liegen die Zahlen noch auf hohem Niveau. Gerade im Bereich der en sind es die Hinweise aufmerksamer Bürger, die wesentlich zur Ermittlung der Täter beitragen können Kriminalitätshäufigkeitszahl Soest Bad Sassendorf Lippetal Möhnesee Lippstadt Geseke Erwitte Anröchte Werl Ense Welver Wickede (Ruhr) Warstein Rüthen Kreis 17

17 Drogen Im Kreis Soest starben im vergangenen Jahr zwei Menschen aufgrund ihres Drogenkonsums, deutlich weniger als in den letzten Jahren. Trotzdem ist jeder Drogentote einer zu viel und deshalb hat die Bekämpfung von Drogendelikten für die Polizei im Kreis Soest nach wie vor einen hohen Stellenwert. Drogentote Im Drogenmilieu kann die Polizei nur sehr begrenzt auf Hinweise der Bürgerinnen und Bürger hoffen. Bei Drogengeschäften hat keiner der Beteiligten, weder Dealer noch Konsument, ein Interesse daran, der Polizei eine Straftat zu melden, anders als bei Straftaten, bei denen sich ein Mensch als Opfer fühlt. Eine steigende Zahl bekannt gewordener Fälle weist in diesem Deliktsfeld nicht darauf hin, dass mehr gedealt und gefixt wird. Verstärkter Einsatz der Polizei führt normalerweise zu einer Steigerung der bekannt werdenden Straftaten. Dieser Beleg für erfolgreiche polizeiliche Arbeit sieht in der Statistik allerdings eher negativ aus. Drogen Drogendelikte Drogendelikte Anteil an allen Straftaten 3,54% 4,29% 4,53% 4,48% 4,34% 18

18 Kriminalität nach Regionen Kriminalkommissariat 4 - Soest Das KK 4 betreut kriminalpolizeilich die Stadt Soest sowie die Gemeinden Bad Sassendorf, Lippetal und Möhnesee. 6 4 Entwicklung der Fallzahlen Veränderung 21/211 in % Körperverletzung , Gefährliche Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen , 6 Raub Raub auf Straßen, Wegen und Plätzen , ,3 Regionale Entwicklungen Diebstahl ,

19 Kriminalkommissariat 4 Soest (Fortsetzung) Entwicklung der Fallzahlen Veränderung 21/211 in % ,2 Fahrraddiebstahl , Regionale Entwicklungen Drogen , ,

20 Kriminalkommissariat 5 - Werl Das KK 5 betreut kriminalpolizeilich die Stadt Werl sowie die Gemeinden Ense, Welver und Wickede (Ruhr). Entwicklung der Fallzahlen Veränderung 21/211 in % ,6 Körperverletzung Gefährliche 4 Körperverletzung auf Straßen, Wegen und 2 Plätzen ,2 3 2 Raub 1 Raub auf Straßen, Wegen und Plätzen , ,3 Regionale Entwicklungen 2 Diebstahl ,

21 Kriminalkommissariat 5 Werl (Fortsetzung) Entwicklung der Fallzahlen Veränderung 21/211 in % 3 2 Fahrraddiebstahl , , ,2 Regionale Entwicklungen Drogen ,

22 Kriminalkommissariate 6 und 7 Lippstadt In Lippstadt sind zwei Kriminalkommissariate eingerichtet, denen die Bearbeitung unterschiedlicher Deliktsfelder zugewiesen ist. Sie betreuen kriminalpolizeilich die Städte Lippstadt, Geseke und Erwitte sowie die Gemeinde Anröchte. Darüber hinaus hat das KK 7 noch einen Standort in Warstein (siehe übernächste Seite). 7 Entwicklung der Fallzahlen Veränderung 21/211 in % Körperverletzung , Gefährliche Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen ,1 Raub Raub auf Straßen, Wegen und Plätzen ,3 + 2,6 Regionale Entwicklungen , Diebstahl

23 Kriminalkommissariate 6 und 7 Lippstadt (Fortsetzung) Entwicklung der Fallzahlen Veränderung 21/211 in % Fahrraddiebstahl , * Regionale Entwicklungen Drogen , + 33,5 * Gegen Ende des Berichtsjahres gelang es der Polizei, eine Gruppe von Tatverdächtigen in Lippstadt ermitteln, denen eine Vielzahl von Einbrüchen nachgewiesen werden konnte. Danach gingen die Taten deutlich -sogar unter das Niveau des Vorjahres- zurück. 24

24 Kriminalkommissariat 7 - Lippstadt (Standort Warstein) Die Ermittlungsbeamten in Warstein gehören organisatorisch zum KK 7. Sie betreuen kriminalpolizeilich die Städte Warstein und Rüthen. Entwicklung der Fallzahlen Veränderung 21/211 in % Körperverletzung , Gefährliche 2 Körperverletzung auf Straßen, Wegen und 1 Plätzen , , Raub 5 Raub auf Straßen, Wegen und Plätzen Regionale Entwicklungen 8 Diebstahl ,

25 Kriminalkommissariat 7 - Lippstadt (Standort Warstein) Entwicklung der Fallzahlen Veränderung 21/211 in % 6 4 Fahrraddiebstahl , , Regionale Entwicklungen Drogen ,9 + 9,4 26

26 Bevölkerungsstruktur und Tatverdächtige Tatverdächtige nach Altersgruppen -alle Straftaten- Deutlich häufiger, als es ihrem Anteil an der Bevölkerung entspricht, werden Jugendliche (14-17 Jahre) und junge Erwachsene (18-2 Jahre) als Tatverdächtige ermittelt. Einwohner / Tatverdächtige -Verteilung nach Altersgruppen- 8,% 6,% 4,% 2,%,% 8-13 Jahre Jahre 18-2 Jahre ab 21 Jahre Anteil an der Bevölkerung Anteil an den Tatverdächtigen Junge Menschen haben die besondere Aufmerksamkeit der Polizei im Kreis Soest. Es wird angestrebt, sie als mögliche Opfer vor Straftaten zu schützen, aber auch zu verhindern, dass sie straffällig werden. Typische Delikte dieser Altersgruppen sind Diebstähle, Körperverletzungen und en. In den beiden letztgenannten Deliktsfeldern konnte ein Rückgang der Kriminalität erreicht werden. 25,% 2,% 15,% 1,% 5,%,% Einwohner / Tatverdächtige unter 21 Jahren -Diebstahl Jahre Jahre 18-2 Jahre Tatverdächtige Anteil an der Bevölkerung Anteil an den Tatverdächtigen 27

27 Tatverdächtige nach Altersgruppen -Körperverletzung- Einwohner / Tatverdächtige unter 21 Jahren -Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen- 3,% 25,% 2,% 15,% 1,% 5,%,% 8-13 Jahre Jahre 18-2 Jahre Anteil an der Bevölkerung Anteil an den Tatverdächtigen Tatverdächtige nach Altersgruppen -- Einwohner / Tatverdächtige unter 21 Jahren -- 2,% Tatverdächtige 15,% 1,% 5,%,% 8-13 Jahre Jahre 18-2 Jahre Anteil an der Bevölkerung Anteil an den Tatverdächtigen 28

28 Tatverdächtige Deutsche/Nichtdeutsche Im Kreis Soest werden weitaus mehr Straftaten von Deutschen als von Bürgern anderer Nationalität begangen. In fast 85% der Fälle wurden Deutsche als Tatverdächtige ermittelt. Auch in anderen Regionen des Landes ist das eher der Regelfall. ermittelte Tatverdächtige Jahre Jahre 18-2 Jahre ab 21 Jahre Deutsche Nichtdeutsche Unter Berücksichtigung des jeweiligen Anteils der Deutschen und Nichtdeutschen an der Bevölkerung, ist allerdings feststellbar, dass nichtdeutsche Tatverdächtige überproportional häufig vertreten sind. Von jeweils 1 Personen in der Altersgruppe von 18-2 Jahren (Heranwachsende) werden 12 Mal Nichtdeutsche als Tatverdächtige ermittelt, hingegen kommen auf 1 Deutsche nur sechs Tatverdächtige. Anteil der Tatverdächtigen in der jeweiligen Bevölkerungsgruppe 14% 12% 1% 8% 6% 4% 2% % 8-13 Jahre Jahre 18-2 Jahre ab 21 Jahre Tatverdächtige Deutsche Nichtdeutsche 29

29 Tatverdächtige und Alkohol Anteil der ermittelten Tatverdächtigen unter Alkoholeinfluss 35,% 3,% 25,% 2,% 15,% 1,% ,%,% 8-13 Jahre Jahre 18-2 Jahre ab 21 Jahre Ein Drittel der ermittelten jungen Menschen zwischen 18 und 2 Jahren hatte -häufig in erheblichem Maße- dem Alkohol zugesprochen, bevor es zu einer Straftat kam. Das ist seit Jahren so. Eine durchgreifende Änderung ist mit polizeilichen Mitteln nicht zu erreichen. Anteil der ermittelten Tatverdächtigen unter Alkoholeinfluss nach Geschlechtern Tatverdächtige 3,% 25,% 2,% 15,% 1,% 5,%,% 8-13 Jahre Jahre 18-2 Jahre ab 21 Jahre männlich weiblich 3

Jahresbericht

Jahresbericht 3 4 5 6 Landesweiteweite Aktion der Polizei in NRW Augen auf und Taschen zu! Langfinger sind immer unterwegs Auch im Jahr 2016 unterstützte die Kreispolizeibehörde Soest die landesweite Aktion gegen Taschendiebe.

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Rhein-Erft-Kreis

Kriminalitätsentwicklung im Rhein-Erft-Kreis bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Kriminalitätsentwicklung im Rhein-Erft-Kreis Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015 Gesamtkriminalität Fallzahlen der letzten 10

Mehr

Kriminalitätsbekämpfung im Kreis Soest

Kriminalitätsbekämpfung im Kreis Soest Kriminalitätsbekämpfung im Kreis Soest Die Kriminalitätsbekämpfung wird bei der Kreispolizeibehörde Soest als gemeinsame Aufgabe aller Direktionen betrachtet, federführend ist dabei die Direktion Kriminalität.

Mehr

Lagebild Kriminalität 2011

Lagebild Kriminalität 2011 Lagebild Kriminalität 211 Meerbusch Kaarst Korschenbroich Neuss Jüchen Rhein-Kreis Neuss Dormagen Grevenbroich Rommerskirchen Lagebild Kriminalität für den Rhein-Kreis Neuss Der Landrat des Rhein-Kreises

Mehr

ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN

ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN Polizei in Bremerhaven weiterhin erfolgreich Polizeiliche Kriminalstatistik für 2017 Pressemitteilung vom 02.03.2018 Der Direktor der Ortspolizeibehörde (OPB) Harry Götze

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Rhein-Erft-Kreis

Kriminalitätsentwicklung im Rhein-Erft-Kreis bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Kriminalitätsentwicklung im Rhein-Erft-Kreis Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 Gesamtkriminalität Fallzahlen der letzten 10

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck 2016 Schleswig-Holstein. Der echte Norden. Vorbemerkung In der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) werden alle von den Schutz- und Kriminalpolizeidienststellen

Mehr

Presseinformation. Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Groß-Gerau

Presseinformation. Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Groß-Gerau Polizeipräsidium Südhessen Presseinformation Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 Aufklärungsquote mit 61% nach wie vor auf hohem Niveau Rüsselsheim, 07. März 2017 1. Straftatenentwicklung / Aufklärungsquote

Mehr

Lagebild Kriminalität 2014

Lagebild Kriminalität 2014 Lagebild Kriminalität für den Rhein-Kreis Neuss Lagebild Kriminalität 214 Meerbusch Kaarst Korschenbroich Neuss Jüchen Rhein-Kreis Neuss Dormagen Grevenbroich Rommerskirchen Lagebild Kriminalität für den

Mehr

Lagebild Kriminalität 2013

Lagebild Kriminalität 2013 Lagebild Kriminalität 213 Meerbusch Kaarst Korschenbroich Neuss Jüchen Rhein-Kreis Neuss Dormagen Grevenbroich Rommerskirchen Lagebild Kriminalität für den Rhein-Kreis Neuss Der Landrat des Rhein-Kreises

Mehr

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am Pressekonferenz der Aachener Polizei am 06.03.2017 Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2016 Inhaltsverzeichnis I. Kriminalitätsentwicklung 1 Entwicklung der Gesamtkriminalität 2 2 Häufigkeitszahl 2 3 Aufklärungsquote

Mehr

Kriminalstatistik 2014

Kriminalstatistik 2014 rechtsstaatlich bürgerorientiert professionell Pressebericht/Handout Bonn, 11.03.2015 Kriminalstatistik 2014 Anzahl der Gewaltstraftaten nochmals rückläufig - Raubstraftaten sanken auf niedrigsten Stand

Mehr

Presseinformation. Wem die Bürger am meisten vertrauen: Platz 1 für Sachsens Polizei (aproxima-sachsenumfrage 2007)

Presseinformation. Wem die Bürger am meisten vertrauen: Platz 1 für Sachsens Polizei (aproxima-sachsenumfrage 2007) Polizeidirektion Dresden 19. März 2008 Lfd. Nr. 135-1/08 Presseinformation Polizeipräsident Dieter Hanitsch (52), Leiter der Polizeidirektion Dresden stellte heute in Dresden die Polizeiliche Kriminalstatistik

Mehr

Lagebild Kriminalität 2016

Lagebild Kriminalität 2016 Lagebild Kriminalität 216 Meerbusch Kaarst Korschenbroich Neuss Jüchen Rhein-Kreis Neuss Dormagen Grevenbroich Rommerskirchen Lagebild Kriminalität für den Rhein-Kreis Neuss Der Landrat des Rhein-Kreises

Mehr

Kriminalitätsentwicklung 2016

Kriminalitätsentwicklung 2016 bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Kriminalitätsentwicklung 2016 Pressemappe zur Pressekonferenz vom 07.03.2017 www.polizei-rbk.de 3 Herausgeber: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Abteilung

Mehr

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am Pressekonferenz der Aachener Polizei am 11.03.2015 Kriminalitätsentwicklung Im Jahr 2014 Inhaltsverzeichnis I. Kernaussagen 2 II. Kriminalitätsentwicklung 1 Entwicklung der Gesamtkriminalität 3 2 Häufigkeitszahl

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Polizeiinspektion Lüneburg /Lüchow-Dannenberg / Uelzen Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 (ohne Fallzahlen politisch motivierte Kriminalität) Vorstellung am 19. Februar 2016 Polizeiinspektion Lüneburg

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Polizeiinspektion Lüneburg /Lüchow-Dannenberg / Uelzen Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 (ohne Fallzahlen politisch motivierte Kriminalität) Vorstellung am 19. Februar 2016 Polizeiinspektion Lüneburg

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck 2015 Schleswig-Holstein. Der echte Norden. vorbemerkung Vorbemerkung In der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) werden alle von den Schutz- und

Mehr

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am Pressekonferenz der Aachener Polizei am 15.03.2016 Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2015 Inhaltsverzeichnis I. Kriminalitätsentwicklung 1 Entwicklung der Gesamtkriminalität 2 2 Häufigkeitszahl 2 3 Aufklärungsquote

Mehr

Kreispolizeibehörde. rde Siegen-Wittgenstein. Polizeiliche Kriminalstatistik 2011

Kreispolizeibehörde. rde Siegen-Wittgenstein. Polizeiliche Kriminalstatistik 2011 Kreispolizeibehörde rde Siegen-Wittgenstein Polizeiliche Kriminalstatistik Pressekonferenz am 16.3.212 1 Kriminalität in der KPB Siegen-Wittgenstein 1995 25 15 1 5 75,% 7,% 65,% 6,% 55,% 5,% 45,% 4,% 35,%

Mehr

Aufklärungsquote mit 60,8% nach wie vor auf hohem Niveau

Aufklärungsquote mit 60,8% nach wie vor auf hohem Niveau Presseinformation Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Polizeidirektion Groß-Gerau Aufklärungsquote mit 60,8% nach wie vor auf hohem Niveau 1. Straftatenentwicklung / Aufklärungsquote Im Jahr 2015 wurden

Mehr

Auswertungsbericht Kriminalität 2011

Auswertungsbericht Kriminalität 2011 Auswertungsbericht Kriminalität 2011 Landrat des Märkischen Kreises als Kreispolizeibehörde, Direktion Kriminalität / Führungsstelle / Stand: 12. März 2012 1 1 Vorbemerkung...2 2 Zusammenfassende Darstellung

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 (ohne Fallzahlen politisch motivierte Kriminalität) Vorstellung am 02. April 2014 1 Anzahl Fälle PI Lüneburg PD Lüneburg 2012 2013 2012 2013 insgesamt 20.625 20.230 78.758 77.381 Veränderung -395 (-1,92%)

Mehr

Polizeipräsidium Krefeld. Jahresbilanz Kriminalität 2011

Polizeipräsidium Krefeld. Jahresbilanz Kriminalität 2011 Polizeipräsidium Krefeld Jahresbilanz Kriminalität 2011 Aufklärungsquote 100% Aufklärungsquote bei Tötungsdelikten (2010: 100%) 85% Aufklärungsquote bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung nochmaliger

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeiliche Kriminalstatistik 217 Allgemeine Kriminalitätsentwicklung Entwicklung der Gesamtkriminalität der Polizeidirektion Hannover 213-217 14. 12. 113.31 116.719 121.119 121.698 114.685 1. 97.481

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 Herausgegeben durch die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis am 08.03.2017 hochsauerlandkreis.polizei.nrw.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Im Jahr 2014 wurden im örtlichen Zuständigkeitsbereich der PI Neuburg Straftaten

Im Jahr 2014 wurden im örtlichen Zuständigkeitsbereich der PI Neuburg Straftaten PI Neuburg a.d.donau Kriminalitätslage 2014 Seite 1 von 8 Walter, EPHK 1. Kriminalitätsentwicklung 1.1 Gesamtüberblick Im Jahr 2014 wurden im örtlichen Zuständigkeitsbereich der PI Neuburg 2.502 Straftaten

Mehr

ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN

ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN Polizei in Bremerhaven erfolgreich Polizeiliche Kriminalstatistik für 2016 Pressemitteilung vom 22.03.2017 Oberbürgermeister Melf Grantz findet die jüngsten Zahlen der polizeilichen

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Zuständigkeitsgrenzen EWZ: Region Hannover 1.128.037 EWZ: - LHH 523.642 und - Umland 604.395 (davon Laatzen: 39.922) Einwohnerzahlen LSN, Stand: 31.12.2014-2- Allgemeine

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2012

Polizeiliche Kriminalstatistik 2012 Polizeiliche Kriminalstatistik 212 für die Polizeiinspektion Braunschweig Schlagzeilen Straftaten in der Stadt Braunschweig gehen um 252 Delikte zurück; die Aufklärungsquote mit 58,49% liegt leicht über

Mehr

Auswertungsbericht Kriminalität 2012

Auswertungsbericht Kriminalität 2012 Auswertungsbericht Kriminalität 2012 ROTMARKIERTE Schrift muß noch korrigiert werden. Landrat des Märkischen Kreises als Kreispolizeibehörde, Direktion Kriminalität / Führungsstelle / Stand: 12.02.2013

Mehr

1. Kriminalitätsentwicklung 2011 im Bereich der Polizeiinspektion Haßfurt

1. Kriminalitätsentwicklung 2011 im Bereich der Polizeiinspektion Haßfurt Seite 1 von 8 Polizeiinspektion Haßfurt Heideloffplatz 14 97437 Haßfurt Verteiler: - örtliche Presse - PI Ebern Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen unsere Nachricht vom Datum 3611 Sachbearbeiter

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Dezernat 11.5 / RASt 2014 Polizeidirektion Hannover

Polizeiliche Kriminalstatistik Dezernat 11.5 / RASt 2014 Polizeidirektion Hannover Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 Zuständigkeitsgrenzen EWZ: Region Hannover 1.112.675 EWZ: - LHH 514.137 und - Umland 598.538 (davon Laatzen: 39.328) Einwohnerzahlen LSKN auf Basis ZENSUS 2011, Stand

Mehr

Kriminalitätslage 2011

Kriminalitätslage 2011 Kriminalitätslage 211 Datenbasis: Polizeiliche Kriminal-Statistik (PKS) Gesamtkriminalität 211 - Fallzahl / Anteile nach Tatortbereichen - 41% 59% 3 25 2 15 1 5 23588 1627 Gesamtkriminalität 22-211 - bekanntgewordene

Mehr

PRESSEMITTEILUNG

PRESSEMITTEILUNG STABSSTELLE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT PRESSEMITTEILUNG 24.03.2017 Polizeipräsidium Freiburg - Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Freiburg sowie den Landkreis

Mehr

KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG. 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich

KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG. 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich -1- Jahresrückblick 2015 KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich Diagramm 1 Die Kriminalitätsfallzahlen sind im Vergleich zum Vorjahr annähernd gleich geblieben. Es ist eine

Mehr

ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN

ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN ORTSPOLIZEIBEHÖRDE BREMERHAVEN Kriminalstatistik 2014: Niedrigste Zahl an Straftaten seit 1975 Während die Bremerhavener Polizei die Statistik 1992 noch mit 18.991 Straftaten vorstellte, registrierte die

Mehr

PRESSEMITTEILUNG

PRESSEMITTEILUNG STABSSTELLE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT PRESSEMITTEILUNG 27.03.2017 Polizeipräsidium Freiburg - Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Freiburg sowie den Landkreis

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen Niedersachsen. Wesentliche Deliktsbereiche

Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen Niedersachsen. Wesentliche Deliktsbereiche Niedersächsisches Ministerium für Inneres, Sport und Integration Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen 28 Wesentliche Deliktsbereiche Niedersachsen 2 Inhaltsangabe Seite Gesamtkriminalität im Überblick

Mehr

KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG. 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich

KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG. 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich -1- Jahresrückblick 2016 KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich Diagramm 1 Die Gesamtzahl der Straftaten bewegt sich seit fünf Jahren unterhalb des langjährigen Mittels.

Mehr

Kriminalitätslage 2012

Kriminalitätslage 2012 Kriminalitätslage 2012 Datenbasis: Polizeiliche Kriminal-Statistik (PKS) Präsentation am Montag, 11.03.2013 Kriminaldirektor Jörg Henschel Leiter der Direktion Kriminalität Gesamtkriminalität 2012 - Fallzahl

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Kreis Paderborn 2014

Kriminalitätsentwicklung im Kreis Paderborn 2014 Foto: M. Maurer, Blende 78 Kriminalitätsentwicklung im Kreis Paderborn 2014 Veröffentlicht am 11.03.2015 Betrachtung der Gesamtstatistik und einzelner ausgewählter Deliktsfelder Tatverdächtige Entwicklung

Mehr

Die Kriminalitätslage und das Verkehrsunfallgeschehen in der Stadt Achim

Die Kriminalitätslage und das Verkehrsunfallgeschehen in der Stadt Achim Die Kriminalitätslage und das Verkehrsunfallgeschehen in der Stadt Achim Folie 1 Kriminalitätsgeschehen Folie 2 Kriminalitätsentwicklung im Landkreis Verden 557.219 Fälle landesweit ( 2011: 552.257 Fälle,

Mehr

Ortspolizeibehörde Bremerhaven

Ortspolizeibehörde Bremerhaven Ortspolizeibehörde Bremerhaven www.polizei.bremerhaven.de www.twitter.com/polizeibhv www.facebook.com/polizeibremerhaven Veröffentlichung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015 Fallzahlen und Aufklärungsquoten

Mehr

KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG. 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich

KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG. 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich -1- Jahresrückblick 2014 KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG 1.1 Die Entwicklung im 10-Jahresvergleich Diagramm 1 In der Kriminalitätsentwicklung ist eine Zunahme um 2.022 Straftaten oder 12,29 % festzustellen.

Mehr

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am Pressekonferenz der Aachener Polizei am 10.03.2014 Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2013 Gliederung 1. Kernaussagen S. 3 2. Kriminalitätsentwicklung und verteilung S. 4 in der Kreispolizeibehörde Aachen

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für den Landkreis Marburg-Biedenkopf

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für den Landkreis Marburg-Biedenkopf Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für den Landkreis Marburg-Biedenkopf Aufklärungsquote von 62,4%! Die Aufklärungsquote liegt trotz eines

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Polizeipräsidium Bochum. Kriminalstatistik 2014 Bereich: PP Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Polizeipräsidium Bochum. Kriminalstatistik 2014 Bereich: PP Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 214 Bereich: PP Bochum Polizei für Bochum Herne Witten Polizeiliche Kriminalstatistik 214 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3 II. Straftaten

Mehr

Kriminalstatistik 2015

Kriminalstatistik 2015 Kriminalstatistik 2015 Pressekonferenz am 14.03.2016 Kreispolizeibehörde Euskirchen Direktion Kriminalität Deliktzahlen -gesamt- Straftaten: 11.441 (11.161) (+280 Delikte bzw. +2,51% im Vergleich zum Vorjahr)

Mehr

bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich

bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Kriminalitätsentwicklung im Kreis Paderborn 2016 2 Kriminalitätsentwicklung im Kreis Paderborn 2016 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Diebstahlsdelikte 4 Betrugsdelikte

Mehr

Handout. Pressekonferenz am Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015 im Land Brandenburg

Handout. Pressekonferenz am Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015 im Land Brandenburg Handout Pressekonferenz am 21.03.2016 Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015 im Land Brandenburg I Eckdaten der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015 des Landes Brandenburg

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Herne. Kriminalstatistik 2012 Bereich: Stadt Herne. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Herne. Kriminalstatistik 2012 Bereich: Stadt Herne. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 212 Bereich: Polizei für Bochum Herne Witten Polizeipräsidium Bochum Polizeiliche Kriminalstatistik 212 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität...3 II.

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Polizeipräsidium Bochum. Kriminalstatistik 2013 Bereich: PP Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Polizeipräsidium Bochum. Kriminalstatistik 2013 Bereich: PP Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 213 Bereich: PP Bochum Polizei für Bochum Herne Witten Polizeiliche Kriminalstatistik 213 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität...3 II. Straftaten

Mehr

Kriminalstatistik 2016

Kriminalstatistik 2016 Kriminalstatistik 2016 Pressekonferenz am 06.03.2017 Kreispolizeibehörde Euskirchen Direktion Kriminalität Deliktzahlen -gesamt- Straftaten: 11.552 (11.441) (+111 Delikte bzw. +0,97% im Vergleich zum Vorjahr)

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2014 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2014 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 214 Bereich: Polizei für Bochum Herne Witten Polizeipräsidium Bochum Polizeiliche Kriminalstatistik 214 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Herne. Kriminalstatistik 2011 Bereich: Stadt Herne. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Herne. Kriminalstatistik 2011 Bereich: Stadt Herne. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 211 Bereich: Polizei für Bochum Herne Witten Polizeipräsidium Bochum Polizeiliche Kriminalstatistik 211 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität...3 II.

Mehr

Handout. Handout. Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 im Land Brandenburg

Handout. Handout. Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 im Land Brandenburg Handout Pressekonferenz 08.03.2017 Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 im Land Brandenburg Eckdaten der Polizeilichen Kriminalstatistik 2016 des Landes Brandenburg

Mehr

KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG 2011 IM POLIZEIPRÄSIDIUM MAINZ AUF DER GRUNDLAGE DER POLIZEILICHEN KRIMINALSTATISTIK

KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG 2011 IM POLIZEIPRÄSIDIUM MAINZ AUF DER GRUNDLAGE DER POLIZEILICHEN KRIMINALSTATISTIK KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG 2011 IM POLIZEIPRÄSIDIUM MAINZ AUF DER GRUNDLAGE DER POLIZEILICHEN KRIMINALSTATISTIK DISPOSITION Polizeiliche Kriminalstatistik 2011 für das Polizeipräsidium Mainz - Fallzahlen/Aufklärungsquoten

Mehr

Auswertungsbericht Kriminalität 2014

Auswertungsbericht Kriminalität 2014 Auswertungsbericht Kriminalität 2014 Landrat des Märkischen Kreises als Kreispolizeibehörde Direktion Kriminalität / Führungsstelle, KOKin Beyhl / Stand: 10.03.2015 1 1 Vorbemerkung... 2 2 Zusammenfassende

Mehr

POLIZEIPRÄSIDIUM FREIBURG STABSSTELLE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

POLIZEIPRÄSIDIUM FREIBURG STABSSTELLE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT POLIZEIPRÄSIDIUM FREIBURG STABSSTELLE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT 26.03.2018 PRESSEMITTEILUNG Polizeipräsidium Freiburg - Polizeiliche Kriminalstatistik 2017 für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums

Mehr

Polizeipräsidium Westhessen

Polizeipräsidium Westhessen Polizeipräsidium Westhessen Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 Informationen für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen Gesamtkriminalität um 3,7% (-2284 Fälle) auf 59443 Fälle gesunken

Mehr

Eckdaten der Polizeilichen Kriminalstatistik 2009 des Landes Brandenburg

Eckdaten der Polizeilichen Kriminalstatistik 2009 des Landes Brandenburg Pressekonferenz am 3. März 2010 Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik und zur Entwicklung der Politisch motivierten Kriminalität für das Jahr 2009 Land Brandenburg I Eckdaten der Polizeilichen

Mehr

Auswertungsbericht Kriminalität 2015

Auswertungsbericht Kriminalität 2015 Auswertungsbericht Kriminalität 2015 Landrat des Märkischen Kreises als Kreispolizeibehörde Direktion Kriminalität / Führungsstelle, KOKin Beyhl / Stand: 10.03.2016 1 1 Erläuterung der Begrifflichkeiten...

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2013 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2013 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 213 Bereich: Polizei für Bochum Herne Witten Polizeipräsidium Bochum Polizeiliche Kriminalstatistik 213 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität...3 II.

Mehr

Anzahl der Straftaten und Abweichung vom 5 Jahresschnitt

Anzahl der Straftaten und Abweichung vom 5 Jahresschnitt -1- Jahresrückblick 217 KRIMINALITÄT 1. ENTWICKLUNG 1.1 Die Entwicklung im 1-Jahresvergleich Diagramm 1 Anzahl der Straftaten und Abweichung vom 5 Jahresschnitt 24. 22. 2. 18. 16. 14. 12. 1. 8. 6. 4. 2.

Mehr

Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Statistik der Polizeidirektion Marburg - Biedenkopf

Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Statistik der Polizeidirektion Marburg - Biedenkopf Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Statistik der Polizeidirektion Marburg - Biedenkopf 1 E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de Ich verweise zudem auf die bereits im Internet veröffentlichte Kriminalstatistik

Mehr

Handout. Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2008 für das Land Brandenburg

Handout. Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2008 für das Land Brandenburg Ministerium des Innern Ministerium des Innern des Landes Brandenburg Postfach 601165 14411 Potsdam Handout Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2008 für

Mehr

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Polizeiliche Kriminalstatistik veröffentlicht Gesamtzahl der Straftaten nochmals angestiegen

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Polizeiliche Kriminalstatistik veröffentlicht Gesamtzahl der Straftaten nochmals angestiegen Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Polizeiliche Kriminalstatistik veröffentlicht Gesamtzahl der Straftaten nochmals angestiegen Gesamtstraftaten Nachdem bereits 2015 die Anzahl der Gesamtstraftaten

Mehr

Jahresbericht Kriminalität 2015

Jahresbericht Kriminalität 2015 Jahresbericht Kriminalität 2015 Impressum Herausgeber: Kreispolizeibehörde Herford Hansastraße 54 32049 Herford Layout: Leitungsstab Beiträge: Direktion Kriminalität Stand: März 2016 Nachdruck oder sonstige

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2011 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2011 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 211 Bereich: Polizei für Bochum Herne Witten Polizeipräsidium Bochum Polizeiliche Kriminalstatistik 211 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität...3 II.

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Bochum. Kriminalstatistik 2013 Bereich: Stadt Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Bochum. Kriminalstatistik 2013 Bereich: Stadt Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 213 Bereich: Polizei für Bochum Herne Witten Polizeipräsidium Bochum Polizeiliche Kriminalstatistik 213 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität...3 II.

Mehr

KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG

KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG Jahresbericht KPB Düren 2014 TITZ LINNICH ALDENHOVEN JÜLICH INDEN NIEDERZIER MERZENICH LANGERWEHE DÜREN NÖRVENICH HÜRTGENWALD KREUZAU VETTWEISS NIDEGGEN HEIMBACH KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG

Mehr

Pressemitteilung

Pressemitteilung POLIZEIPRÄSIDIUM ULM ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Pressemitteilung 17.03.2017 Region Polizeipräsidium Ulm präsentiert Zahlen zur Kriminalitätslage: Deutlich weniger Straftaten in der Region, Bereich des Polizeipräsidiums

Mehr

Landeskriminalamt Niedersachsen Hannover, Dez. 32 ZS Jugendsachen

Landeskriminalamt Niedersachsen Hannover, Dez. 32 ZS Jugendsachen Landeskriminalamt Niedersachsen Hannover, 10.05.16 Dez. 32 ZS Jugendsachen Das Landeskriminalamt Niedersachsen fertigt jährlich auf der Basis der Dienststellenberichte den Jahresbericht Jugenddelinquenz

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Bochum. Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Bochum. Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Stadt Bochum Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Bochum Polizei für Bochum Herne Witten Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3 II. Straftaten gegen das Leben...

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Stadt Witten Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Witten Polizei für Bochum Herne Witten Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3 II. Straftaten gegen das Leben...

Mehr

P r e s s e m i t t e i l u n g

P r e s s e m i t t e i l u n g P r e s s e m i t t e i l u n g Polizeipräsident Wolfgang Sprogies und Kriminaloberrätin Michaela Helm stellen die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2016 vor: Kriminalität 2016 in Hagen wieder

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Stadt Witten Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Witten Polizei für Bochum Herne Witten Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3 II. Straftaten gegen das Leben...

Mehr

Innenminister stellt Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 vor. Sicherheitsgefühl der Bevölkerung durch Anstieg der Fallzahlen beeinflusst

Innenminister stellt Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 vor. Sicherheitsgefühl der Bevölkerung durch Anstieg der Fallzahlen beeinflusst Ministerium für Inneres und Europa Innenminister stellt Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 vor Sicherheitsgefühl der Bevölkerung durch Anstieg der Fallzahlen beeinflusst Datum: 04.04.2017 Nummer: 37 Innenminister

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2012

Polizeiliche Kriminalstatistik 2012 Polizeiliche Kriminalstatistik 212 für das Oldenburger Münsterland Gesamtergebnis 212 Fallzahlen geklärte Fälle 2. 16.894 Straftaten 18. 16. 15.672 16.894 1.222 Taten mehr + 7,8 % 14. Niedersachsen: +,9

Mehr

Polizeipräsidium Osthessen

Polizeipräsidium Osthessen PKS 2010 Kurzinformation Polizeiliche Kriminalstatistik 2006-2010 Landkreis Hersfeld - Rotenburg 8,5 % - 0,2 % 7.015 7.000-6,4 % - 1,2 % K 6.464 6.550 6.474 (2006) (2007) (2008) (2009) (2010) u r z i n

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Bochum. Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Bochum. Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Stadt Bochum Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Bochum Polizei für Bochum Herne Witten Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3 II. Straftaten gegen das Leben...

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick

Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr 216 1. Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick 38.16 295.817 279.467 29.647 293.895 312.46 312.5 327.196 314.861 324.736 Kriminalitätsentwicklung

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick

Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr 217 1. Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick Kernaussagen und Tendenzen der Kriminalitätsentwicklung in Sachsen Straftaten insgesamt

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Kreis Steinburg

Polizeiliche Kriminalstatistik Kreis Steinburg Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 Kreis Steinburg 2 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise... 3 1. Statistik im Überblick... 4 1.1 Gesamtkriminalität... 4 1.2 Aufklärungsquote/aufgeklärte Fälle... 5

Mehr

P r e s s e m i t t e i l u n g

P r e s s e m i t t e i l u n g P r e s s e m i t t e i l u n g Polizeipräsident Wolfgang Sprogies und Kriminaloberrat Sascha Mader stellen die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2015 vor: Kriminalität ist 2015 angestiegen Aufklärungsquote

Mehr

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom Seite - 1 - Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 24.03.2016 Bericht zur Sicherheitslage des Jahres 2015 im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz Flüchtlingszustrom beeinflusst

Mehr

Kriminalitätsentwicklung Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kriminalitätsentwicklung Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009 Polizeipräsidium Münster - Direktion Kriminalität - Polizeipräsidium Münster Kriminalitätsentwicklung Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 29 Erstellt vom Polizeipräsidium Münster - Direktion Kriminalität

Mehr

Polizeipräsidium Konstanz P r e s s e s t e l l e

Polizeipräsidium Konstanz P r e s s e s t e l l e Polizeipräsidium Konstanz P r e s s e s t e l l e Polizeipräsidium Konstanz, Benediktinerplatz 3, 78467 Konstanz Telefon: 07531/995-1010 bis1015 E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de Internet: www.polizei-konstanz.de

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 Polizeiliche Kriminalstatistik 213 Folie 1 Polizeidirektion Oldenburg PI Cloppenburg/Vechta PI Cuxhaven/Wesermarsch* PI Delmenhorst/Oldenburg-Land* PI Diepholz PI Oldenburg-Stadt/Ammerland PI Verden/Osterholz

Mehr

P r e s s e m i t t e i l u n g

P r e s s e m i t t e i l u n g P r e s s e m i t t e i l u n g Polizeipräsident Frank Richter und Kriminaldirektor Helgo Borgmann stellen die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2014 vor: - Aufklärungsquote deutlich gesteigert

Mehr

Jahresbilanz. Kriminalität

Jahresbilanz. Kriminalität Polizeipräsidium Krefeld Jahresbilanz Kriminalität 213 1 Wie auch im Vorjahr 1 % Aufklärungsquote bei Tötungsdelikten/Straftaten gegen das Leben Senkung der gesamten Fallzahlen um 13,44 %, von 25.669 (212)

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 03. April 2014

PRESSEMITTEILUNG 03. April 2014 POLIZEIPRÄSIDIUM TUTTLINGEN PRESSESTELLE PRESSEMITTEILUNG 03. April 2014 Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen in den Landkreisen Freudenstadt,

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 des Polizeipräsidiums Konstanz für die Landkreise Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen und den Bodenseekreis

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 des Polizeipräsidiums Konstanz für die Landkreise Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen und den Bodenseekreis Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 des Polizeipräsidiums Konstanz für die Landkreise Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen und den Bodenseekreis Leichte Zunahme der Straftaten im Präsidiumsbereich Verbesserte

Mehr

PKS 2014 des Landes Bremen

PKS 2014 des Landes Bremen PKS 214 des Landes Bremen Pressekonferenz 11. März 215 1 Land, Gesamtkriminalität und Aufklärungsquote 12. Land Bremen, 25 Jahre Entwicklung der Fallzahlen und Aufklärungsquote 1, 1. 116.531 8, 8. 6. 94.13

Mehr

Polizeipräsidium Münster

Polizeipräsidium Münster Polizeipräsidium Münster Kriminalitätsentwicklung Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 212 Bilanz 212 in Schlagzeilen: Über 9 Delikten weniger als 211 markieren einen neuen Tiefststand in der Straßenkriminalität.

Mehr

KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG

KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG Jahresbericht KPB Düren 2015 TITZ LINNICH ALDENHOVEN JÜLICH INDEN NIEDERZIER MERZENICH LANGERWEHE DÜREN NÖRVENICH HÜRTGENWALD KREUZAU VETTWEISS NIDEGGEN HEIMBACH KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik PD Braunschweig Dez.11/RASt

Polizeiliche Kriminalstatistik PD Braunschweig Dez.11/RASt Polizeiliche Kriminalstatistik 2014 PD Braunschweig Dez.11/RASt Datengrundlage der PKS Die polizeiliche Kriminalstatistik kann kein vollständiges Bild der Kriminalität wiedergeben. In ihr wird nur die

Mehr

Jugendkriminalität und Jugendgefährdung. Jahresbericht 2014

Jugendkriminalität und Jugendgefährdung. Jahresbericht 2014 Jugendkriminalität und Jugendgefährdung Jahresbericht 2014 Impressum: Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt Lübecker Str. 53 63 39124 Magdeburg Polizeiliche Kriminalprävention Tel.: 0391-250 1217 bzw. 7972

Mehr