Verfasser: Stefan Fritzen Thema : Die Netzwerkkarte Autor : Stefan Fritzen Fach : Kommunikation -1-

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verfasser: Stefan Fritzen Thema : Die Netzwerkkarte Autor : Stefan Fritzen Fach : Kommunikation -1-"

Transkript

1 Thema : Die Netzwerkkarte Autor : Stefan Fritzen Fach : Kommunikation -1-

2 Inhaltsverzeichnis : Seitenangabe : 1. Deckblatt 2. Inhaltsverzeichnis 3. Einleitung 4. Aufbau der Netzwerkkarte 5. Bild einer Netzwerkkarte ( Ethernet ) 6. Bild einer Netzwerkkarte ( Token ) 7. Arten von Netzwerkkarten 8. Aufbau eines Netzes in Kurzform 8. Verkabelungsarten 9. Netzwerkkonfiguration -2-

3 Einleitung : Um einen Datentransport zwischen zwei Rechner zu gewährleisten gibt es mehrere Möglichkeiten!! Daten können auf einer Diskette ( 1.44 MB), einer CD ROM ( 650 MB 700 MB ), einer Festplatte, einem Zip Laufwerk, u.v.m. transportiert werden. Nachteil dabei ist, es besteht kein direkter Kontakt zwischen zwei Rechner!! Aushilfen bietet ein Nullmodem Kabel, daß an der Seriellen Schnittstellen der Rechner angebracht wird, nachteil dabei ist jedoch, es können maximal zwei Rechner damit verbunden werden. Für den Datenaustausch eines PC und einem Laptop ist diese Lösung fast optiemal, müssen aber in einem großen Unternehmen mehrere PC s miteinander Kommunizieren, muß man nach anderen Möglichkeiten suchen. Aushilfe bietet da die Netzwerkkarte!!!!!!! Es gibt mehrere Arten von Netzwerkkarten, die ich später erklären werde. Die Netzwerkkarte wird in einem PC eingebaut, Treiber müssen installiert werden, und schon steht der Netzwerkverbindung nichts mehr im Wege!!!! Die Netzwerkkarte hat die Aufgabe Daten an einem anderen PC zu senden und Daten von einem anderem PC zu Empfangen (Datenaustausch). Die Netzwerkkarten werden durch spezielle Kabel miteinander verbunden, dabei gibt es verschiede Datenkabel, die ich später auch noch erklären werde. -3-

4 Aufbau der Netzwerkkarten : RJ-45 Port für 10 oder 100 MBit s! AUI Port für 10 Mbit s über Thicknet Koaxialkabel! BNC Port für 10 Mbit s aber Cheapernet Koaxialkabel! Dieses Bild zeigt den Aufbau einer Ethernet Netzwerkkarte mit allen möglichen Anschlüsse!! RJ 45 Port für 16/4 MBit s! -4-

5 Dieses Bild zeigt den Aufbau einer Token - Netzwerkkarte mit dem RJ 45 Port!! Ethernet Netzwekkarte -5-

6 Token Ring - Adapter -6-

7 Arten von Netzwerkkarten : Die üblichen Netzwerkkarten sind NE2000-kompatibel. Die NE2000 war praktisch die erste Karte, die größere Verbreitung fand, sie wurde von Novell hergestellt. Es gibt prinzipiell zwei Arten von lokalen Netzwerken (LANs): - Einmal Cheapernet (Cheap Ethernet), das mit Koaxkabeln und BNC- Steckern aufgebaut wird, und dann noch das normale Ethernet, bei dem Twisted-Pair-Kabeln und Westernsteckern verbunden wird. - Thick Ethernet mit seinen breiten Sub D - Steckern (AUI) spielt heute für den Privatmann wohl kaum eine Rolle. Auf Softwareseite gibt es einmal das Protokoll, mit dem das Netzwerk gefahren wird. Da gibt es z.b. Novells IPX, Microsofts NetBEUI oder das aus dem Internet bekannte TCP/IP. Man kann alle Protokolle gleichzeitig fahren, wenn man Spaß daran hat, Spiele benutzen meistens IPX, weil es einfach einzurichten ist. Das Protokoll sagt nichts darüber aus, welche Software jetzt konkret das Netzwerk nutzt. Nur kann nicht jede Software über jedes Protokoll Verbindung aufbauen; aber wie gesagt, praktisch alle Spiele benutzen IPX. Wing Commander Armada ist mit NetBEUI die einzige mir bekannte Ausnahme. Die über ein 10MBit-Netzwerk erreichbaren Datentransferraten liegen zwischen 300 und 900kByte/Sec., also weit jenseits von z.b. Nullmodemkabeln. Zu der Netzwerkkarten selber, es gibt PCI Netzwerkkarten und ( aber schon seltener ) ISA Netzwerkkarten. PCI = Die Interrupts und die Adressen werden automatisch zugewiesen, auch unter Windows NT 4.0. Datenbusbreite von 32 Bit. ISA = Die Interrupts und Adressen müssen manuel eingestellt werden ( per Jumper oder Software). 16 Bit Datenbusbreite ISA PNP = Die Interrupts und die Adressen werden automatisch zugewiesen, mit Ausnahme von NT Bit Datenbusbreite. -7-

8 Aufbau eines Netzwerks in Kurzform : 1. Netzwerkkarte einbauen 2. Computer verbinden 3. Netzwerkkarten mit der mitgelieferten Software konfigurieren 4. Die IPX-Treiber laden 5. Zum Testen, ob die Hardware und die Konfig i.o. ist, NetWars spielen oder IPXCopy laufen lassen (s.u.) Verkabelungsarten : 1. Cheapernet: BNC Stecker / Koaxkabel Auf jede Netzwerkkarte kommt das wahrscheinlich mitgelieferte T- Stück. Die Rechner bilden eine Kette; auf den ersten und letzten Rechner kommt ein extra zu kaufender Terminator (Endwiderstand). Die Rechner werden mit Koaxkabeln verbunden. Ringverkabelung, offene Enden oder direkt auf die Karten aufgesteckte Kabel sind nicht zulässig! 2. Normales Ethernet: Westernstecker / Twisted Pair - Kabel Hier wird zusätzliche Hardware benötigt. Alle PCs werden sternförmlich an einen sogenannten Hub angeschlossen. Dieses System bietet den Vorteil, daß es hier im Gegensatz zum Cheapernet nicht viel ausmacht, wenn es einen Wackelkontakt gibt, denn dann fällt nur der betroffene Rechner, nicht das ganze Netzwerk aus. Fast Ethernet (100MBit statt 10MBit) ist übrigens nur mit dieser Verkabelungsart möglich, benötigt dann aber natürlich darauf ausgelegte Hubs und Netzwerkkarten. Vollduplexmodus (gleichzeitiges Senden und Empfangen von Daten) -8-

9 ist übrigens nur mit TP - Kabeln möglich. Dazu sollte man sich aber statt eines Hubs einen (wesentlich teureren) Switch besorgen, sonst kriegt man arge Probleme mit Kollisionen. Netzwerkkonfiguration : Aktuelle Netzwerkkarten werden entweder gar nicht (Plug and Play) oder per Software konfiguriert (Jumperless). Ältere Karten haben noch Jumper. Jede NE2000-kompatible Netzwerkkarte benötigt einen IRQ und eine Portadresse, die man im Jumperless - Modus mit dem mitgelieferten Konfigurationsprogramm einstellen kann. Vorsicht: Es kommt auch öfter vor, daß der Test die der Karte zugewiesenen IRQ s und Portadressen als OK verkauft, aber die Karte trotzdem nicht funktioniert. Noch mal mit anderen Einstellungen probieren. Oder einfach eine PCI - Karte kaufen, die laufen im allgemeinen absolut problemlos, benötigen aber ihren persönlichen MLID - Treiber (s.u.). PCI - Karten besitzen keinen Jumperless - Modus, wozu auch, bei PCI funktioniert Plug and Play im Gegensatz zu ISA immer. Insbesondere Nutzern von Win95 kann ich PCI - Karten empfehlen; da funktionieren sie absolut problemlos. Kosten übrigens auch nicht mehr als ISA - Karten; NoName - Karten liegen nicht selten unter 30DM. In jedem Fall (!) immer die zu der Netzwerkkarte gehörige Software gut aufbewahren, denn für NoName-Karten kriegt man die Konfigurationssoftware normalerweise nicht woanders her, auch nicht aus dem Internet. Die Karte ist also nutzlos ohne Treiber, insbesondere, wenn man nicht einmal mehr die NE2000-kompatiblen Treiber benutzen kann, weil man die eingestellten IRQ s und Portadressen vergessen hat. -9-

Modem, Netzwerkkarten und Netzwerkprotokoll IPX Copyright by Tobias Haberstock

Modem, Netzwerkkarten und Netzwerkprotokoll IPX Copyright by Tobias Haberstock Modem, Netzwerkkarten und Netzwerkprotokoll IPX Copyright by Tobias Haberstock Inhaltsverzeichnis: 1.0 Das Modem 1.1 Was ist eigentlich ein Modem? 1.2 Geschichte des Modem 1.3 Wie funktioniert ein Modem

Mehr

Gigabit Ethernet PCI Adapter EN-9230TX-32 Schnellanleitung (S.A.L.)

Gigabit Ethernet PCI Adapter EN-9230TX-32 Schnellanleitung (S.A.L.) Gigabit Ethernet PCI Adapter EN-9230TX-32 Schnellanleitung (S.A.L.) Version 3.0 / Oktober 2006 1. Einleitung Deutsche Version. Vielen Dank, dass Sie unseren Gigabit-Ethernetadapter erworben haben. Diese

Mehr

Bedienungsanleitung. USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter

Bedienungsanleitung. USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter Bedienungsanleitung USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Eigenschaften...3 Kapitel 2 Hardware Installation Verpackungsinhalt...4 Kapitel 3 Treiber-Installation Win 98/2000/ME/XP

Mehr

10M Ethernet PCI NIC w/ BNC

10M Ethernet PCI NIC w/ BNC 10M Ethernet PCI NIC w/ BNC 1 Benutzerhandbuch BNC Port LED Indicator RJ45 Port 2 Einleitung Vorliegendes Benutzerhandbuch ist für die 10M PCI Netzwerkkarte gedacht. Die Netzwerkkarte verfügt über einen

Mehr

Fast Ethernet PCI Netzwerkkarte PC0039

Fast Ethernet PCI Netzwerkkarte PC0039 Fast Ethernet PCI Netzwerkkarte PC0039 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Installation 4.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise Setzen Sie das Gerät nicht

Mehr

ITK Micro 2.1 / Columbus Card

ITK Micro 2.1 / Columbus Card ITK Micro 2.1 / Columbus Card Hardware Installation 1 Jumper einstellen...1 Beispiel 1: Standardeinstellung...1 Beispiel 2: Die Ressourcen der Standardeinstellung sind bereits belegt....2 Allgemein: Mögliche

Mehr

Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk

Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk Deutschmann Automation GmbH & Co. KG Carl-Zeiss-Straße 8 D-65520 Bad Camberg Tel:+49-(0)6434-9433-0

Mehr

BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten

BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten Andreas Siebold Seite 1 01.09.2003 BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten Eine Netzwerkkarte (Netzwerkadapter) stellt die Verbindung des Computers mit dem Netzwerk her. Die Hauptaufgaben von Netzwerkkarten

Mehr

DRN-32CT PCI Ethernetkarte

DRN-32CT PCI Ethernetkarte DRN-32CT PCI Ethernetkarte 10Mbps Vollduplex Plug and Play Benutzerhandbuch FCC Warnung Dieses Gerät hat in Tests die Grenzwerte eingehalten, die im Abschnitt 15 der FCC-Bestimmungen für digitale Geräte

Mehr

10/100/1000Mbps Gigabit LAN Card. Bedienungs-Anleitung

10/100/1000Mbps Gigabit LAN Card. Bedienungs-Anleitung sempre 10/100/1000Mbps Gigabit LAN Card Bedienungs-Anleitung Ver:1.0 Copyright sempre 2011 Inhalt ABSCHNITT 1 EINLEITUNG... 3 1.1 EIGENSCHAFTEN... 3 1.2 UMGEBUNG... 4 1.3 PACKUNG... 4 ABSCHNITT 2 INSTALLATION

Mehr

Fortbildung für didaktische Systembetreuer N1: Vernetzung einzelner PCs (Peer to Peer) Netzwerkkonzepte Deutsches Schulamt (aha) Mai 2002

Fortbildung für didaktische Systembetreuer N1: Vernetzung einzelner PCs (Peer to Peer) Netzwerkkonzepte Deutsches Schulamt (aha) Mai 2002 Verkabelung Fortbildung für didaktische Systembetreuer BNC-Kabel Bei der (veralteten) Koax- oder BNC-Verkabelung läuft ein Kabelstrang an den einzelnen PCs vorbei, die mit einem T-Stück mit Bajonettverschluss

Mehr

Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 :

Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 : Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 : Lieferumfang : USB-Netzwerkkabel Treiber-Diskette Deutsche Installationsanleitung Produktbeschreibung : Das USB-Netzwerkkabel ermöglicht

Mehr

DRN-32T PCI Ethernetkarte

DRN-32T PCI Ethernetkarte DRN-32T PCI Ethernetkarte 10Mbps Vollduplex Plug and Play DEUTSCH Benutzerhandbuch FCC Warnung Dieses Gerät hat in Tests die Grenzwerte eingehalten, die im Abschnitt 15 der FCC-Bestimmungen für digitale

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard Bedienungsanleitung EX-1015 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard V1.1 15.03.13 EX-1015 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE

Mehr

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS ME

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS ME Hinweis: NetAachen übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen könnten. Wir empfehlen, vor Änderungen immer eine Datensicherung durchzuführen. Sollte Ihr Computer

Mehr

Gigabit PCI Netzwerkkarte PC0012

Gigabit PCI Netzwerkkarte PC0012 Gigabit PCI Netzwerkkarte PC0012 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Installation 4.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise Setzen Sie das Gerät nicht direktem

Mehr

[Netzwerke unter Windows] Grundlagen. M. Polat mpolat@dplanet.ch

[Netzwerke unter Windows] Grundlagen. M. Polat mpolat@dplanet.ch [Netzwerke unter Windows] Grundlagen M. Polat mpolat@dplanet.ch Agenda! Einleitung! Standards! Topologien! Netzwerkkarten! Thinnet! Twisted Pair! Hubs / Switches! Netzwerktypen! IP-Adressen! Konfiguration!

Mehr

GigE Schnittstellen-Einrichtung

GigE Schnittstellen-Einrichtung GigE Schnittstellen-Einrichtung Ver. - Bedienungsanleitung Ref. 1830-SU-15-F Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Gigabit Ethernet (GigE) Installationsvorgang (Windows 7) 4 Anhang 10 Kundenservice 10 GigE

Mehr

Platz 9: "Direktkopplung"

Platz 9: Direktkopplung Platz 9: "Direktkopplung" PC 91 PC92 WINDOWS 2000 Professional 192.168.1.91 WINDOWS 2000 Professional 192.168.1.92 Direkte Verbindung zweier Rechner unter Windows 2000 Multimedia: Durchführen einer Videokonferenz

Mehr

Konfiguration für den Betrieb über LAN Interface

Konfiguration für den Betrieb über LAN Interface Konfiguration für den Betrieb über LAN Interface Die folgende Anleitung ist durchzuführen, nachdem die LAN-SDR Software auf Ihrem PC installiert wurde. LAN-SDR ist ausgeschaltet. Bitte merken Sie sich

Mehr

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss Bedienungsanleitung EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss V1.1 18.03.13 EX-1095 Karte für PCI-Erweiterungen Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG...

Mehr

Einrichtung Ihres PC s für den tv-cable.net Internetzugang über Netzwerkkabel unter Windows 2000

Einrichtung Ihres PC s für den tv-cable.net Internetzugang über Netzwerkkabel unter Windows 2000 Einrichtung Ihres PC s für den tv-cable.net Internetzugang über Netzwerkkabel unter Windows 2000 Sie haben einen tv-cable.net Internet-Anschluss gewählt. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen. Sie haben sich

Mehr

Installation der Convision V100/V200 Serie

Installation der Convision V100/V200 Serie Installation der Convision V100/V200 Serie 1. Spannungsversorgung Schließen Sie das Netzteil entsprechend der Zeichnung an. Schalten Sie die Convision V100/V200 ein. Die LED Power an der Frontseite leuchtet

Mehr

Hardware II. Netzwerke. Wozu dient ein Rechnernetz? Ein Rechnernetz dient dem direkten Datenaustausch zwischen zwei oder mehreren Rechnern.

Hardware II. Netzwerke. Wozu dient ein Rechnernetz? Ein Rechnernetz dient dem direkten Datenaustausch zwischen zwei oder mehreren Rechnern. Hardware II Netzwerke 1 Wozu dient ein Rechnernetz? Ein Rechnernetz dient dem direkten Datenaustausch zwischen zwei oder mehreren Rechnern. Alle dafür notwendigen Komponenten (Kabel, Netzwerk-Adapter,

Mehr

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6034 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

10/100M PCI Netzwerkkarte

10/100M PCI Netzwerkkarte 10/100M PCI Netzwerkkarte 1 Benutzerhandbuch Einleitung 2 Vorliegendes Benutzerhandbuch ist für die 10/100M PCI Netzwerkkarte mit Wake-on-LAN-Funktion (WOL) gedacht. Es handelt sich um eine 32-Bit Netzwerkkarte

Mehr

Wie wird eine Netzwerkkarte eingebaut?

Wie wird eine Netzwerkkarte eingebaut? 3 Wie wird eine Netzwerkkarte eingebaut? Zuerst soll geklärt werden, was eine Netzwerkkarte genau ist. Danach wird mit einer kleinen Entscheidungshilfe die Auswahl einer geeigneten Karte erleichtert. Anschließend

Mehr

BIPAC-7402 / 7402W (Wireless) ADSL-VPN-Firewall-Router mit 3DES-Akzelerator Kurz-Bedienungsanleitung

BIPAC-7402 / 7402W (Wireless) ADSL-VPN-Firewall-Router mit 3DES-Akzelerator Kurz-Bedienungsanleitung BIPAC-7402 / 7402W (Wireless) ADSL-VPN-Firewall-Router mit 3DES-Akzelerator Kurz-Bedienungsanleitung Billion BIPAC-7402 / 7402W (Wireless) ADSL VPN Firewall Router Detaillierte Anweisungen für die Konfiguration

Mehr

10/100M PCI Netzwerkkarte. Benutzerhandbuch

10/100M PCI Netzwerkkarte. Benutzerhandbuch 10/100M PCI Netzwerkkarte 1 Benutzerhandbuch WWW.DIGITUS.INFO Einleitung 2 Vorliegendes Benutzerhandbuch ist für die 10/100M PCI Netzwerkkarte mit Wake-on-LAN-Funktion (WOL) gedacht. Es handelt sich um

Mehr

ISA-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2020B

ISA-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2020B CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.de BEDIENUNGSANLEITUNG Version 07/99 ISA-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2020B Best.-Nr. 97 33 43 100 % Recyclingpapier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

16-bit 10/100M Ethernet PCMCIA Adapter

16-bit 10/100M Ethernet PCMCIA Adapter 1 16-bit 10/100M Ethernet PCMCIA Adapter Benutzerhandbuch 2 Einleitung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des 10/100M Fast Ethernet PCMCIA-Adapters. Dieses Nutzerhandbuch ist eigens dazu erstellt worden, Ihnen

Mehr

USB zu seriellem Kabel

USB zu seriellem Kabel USB zu seriellem Kabel CN-104v2 Kurzanleitung Einleitung Dieses Produkt wandelt eine USB 1.1-Schnittstelle in eine serielle Schnittstelle um. Neue Rechner haben oft keine RS232-Anschlüsse. Der Universal

Mehr

ZyAIR B-220. Kurzinstallationsanleitung. USB-Adapter für Wireless LAN mit 11 Mbps. Version 2.10 August 2003

ZyAIR B-220. Kurzinstallationsanleitung. USB-Adapter für Wireless LAN mit 11 Mbps. Version 2.10 August 2003 ZyAIR B-220 USB-Adapter für Wireless LAN mit 11 Mbps Kurzinstallationsanleitung Version 2.10 August 2003 Einführung zur ZyAIR Die ZyAIR ist ein IEEE 802.11b kompatibler USB-Adapter für Wireless LAN, der

Mehr

Installationsanleitung für das CHIPDRIVE keyboard

Installationsanleitung für das CHIPDRIVE keyboard Installationsanleitung für das CHIPDRIVE keyboard CHIPDRIVE keyboard Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb der neuesten Tastatur mit integriertem Chipkartenleser von TOWITOKO. Ihr neues CHIPDRIVE keyboard

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil Bedienungsanleitung EX-1031 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.1 18.03.13 EX-1031 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG

Mehr

Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung

Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation des Funknetzwerkadapters für Ihre PCMCIA Schnittstelle und erläutert in wenigen Schritten, wie Sie den

Mehr

BIPAC 7560/7560G Powerline(802.11g) ADSL-VPN-Firewall-Router Kurz-Bedienungsanleitung

BIPAC 7560/7560G Powerline(802.11g) ADSL-VPN-Firewall-Router Kurz-Bedienungsanleitung BIPAC 7560/7560G Powerline(802.11g) ADSL-VPN-Firewall-Router Kurz-Bedienungsanleitung Billion BIPAC 7560/7560G Powerline(802.11g) ADSL VPN Firewall-Router Detaillierte Anweisungen für die Konfiguration

Mehr

Anlagen-Anschluss Plus. Kurzanleitung für die Installation des Thomson Modem

Anlagen-Anschluss Plus. Kurzanleitung für die Installation des Thomson Modem Anlagen-Anschluss Plus Kurzanleitung für die Installation des Thomson Modem Anlagen-Anschluss Plus Version vom 22.10.2012 Inhalt Seite 1. Einleitung 04-05 2. Verkabelung 06-07 3. Einrichtung PC / Laptop

Mehr

USB-0100TX USB Fast Ethernet Konverter. Bedienerhandbuch

USB-0100TX USB Fast Ethernet Konverter. Bedienerhandbuch USB-0100TX USB Fast Ethernet Konverter Bedienerhandbuch FCC Warnung Bei Prüfung dieser Geräte wurde festgestellt, dass sie die Grenzwerte für ein Class B Digitalgerät gemäß Kapitel 15 der FCC Regeln einhalten.

Mehr

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss Bedienungsanleitung EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss V1.2 26.02.14 EX-1095 Karte für PCI / PCI-E Erweiterungen Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG...

Mehr

Fragen und Antworten. Kabel Internet

Fragen und Antworten. Kabel Internet Fragen und Antworten Kabel Internet Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...II Internetanschluss...3 Kann ich mit Kabel Internet auch W-LAN nutzen?...3 Entstehen beim Surfen zusätzliche Telefonkosten?...3

Mehr

Intellinet 4 Port Broadband Router. Deutsche Kurzanleitung

Intellinet 4 Port Broadband Router. Deutsche Kurzanleitung Intellinet 4 Port Broadband Router Deutsche Kurzanleitung Das ist im Paket enthalten: 1 Broadband Router 1 AC Adapter, 9V AC 1A 1 Serielles Kabel (9 pol. Stecker / RJ 45) zur Verbindung von einem analogen

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse V1.2 12.12.13 EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.3 18.12.13 EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung

Mehr

Schnell-Installationshandbuch

Schnell-Installationshandbuch Megapixel-(PoE) Cube- Netzwerkkamera CB-100A-/CB-101A/CB-102A Serie Schnell-Installationshandbuch Quality Service Group 1. Überprüfen Verpackungsinhalt a. Netzwerkkamera b. Produkt-CD CB-100A/CB-101A c.

Mehr

2 x Parallel PCI Karte

2 x Parallel PCI Karte Gebrauchsanweisung 2 x Parallel PCI Karte Produkt-Nr.:89016 Beschreibung-Nr.:89016-a www.delock.com Kurzbeschreibung Die DeLock PCI Karte erweitert Ihren PC um zwei externe Parallele Ports. Sie können

Mehr

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) :

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : 6. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI DB 9M EX-6032 7. Technische Daten

Mehr

PPP-Dialup-Zugang mit ISDN unter WINDOWS 95

PPP-Dialup-Zugang mit ISDN unter WINDOWS 95 PPP-Dialup-Zugang mit ISDN unter WINDOWS 95 Eine Microsoftuser gerechte Bildergeschichte: Der ISDN-Zugang Diese Anleitung geht davon aus, daß Sie Windows95 standardmäßig installiert haben. Wenn Sie dies

Mehr

iscan USB Benutzerhandbuch

iscan USB Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Inhalt I EG-Konformitätserklärung...1 1 iscan USB...2 2 Installation und Inbetriebnahme...3 2.1 Installation der Treibersoftware...3 2.2 Installation der Hardware...4 2.3 Konfiguration

Mehr

Parallele I/O PCI Zusatzkarte (DS / DS-33011)

Parallele I/O PCI Zusatzkarte (DS / DS-33011) Parallele I/O PCI Zusatzkarte (DS-33010 / DS-33011) 1 1.0 Einführung Vielen Dank, dass Sie unsere PCI Parallel-Karte gekauft haben. Mit dieser einzigartigen PCI I/O Karte können Sie Ihren Computer mit

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 100MBit "Micronet SP2500R"

PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP2500R B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 06/99, Serie 01 PCI-Netzwerkkarte 100MBit "Micronet SP2500R" Best.-Nr. 97 34 67 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise

Mehr

PCI-NETZWERKADAPTER FÜR 10/100/1000 MBIT/S

PCI-NETZWERKADAPTER FÜR 10/100/1000 MBIT/S PCI-NETZWERKADAPTER FÜR 10/100/1000 MBIT/S Benutzerhandbuch DN-10110 Inhalt KAPITEL 1: EINFÜHRUNG... 3 1.1 FUNKTIONSMERKMALE... 3 1.2 UMGEBUNGSBEDINGUNGEN... 4 1.3 VERPACKUNGSINHALT... 4 KAPITEL 2: INSTALLATION...

Mehr

Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen:

Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen: Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen: Um Softwareupdates, Settingslisten usw. vom PC auf einen Receiver mit

Mehr

5/8 Port Gigabit Netzwerkswitch

5/8 Port Gigabit Netzwerkswitch 5/8 Port Gigabit Netzwerkswitch Bedienungsanleitung Zertifizierung FCC-Erklärung Dieses Gerät wurde getestet und entspricht den Grenzwerten für ein Digitalisierungsgerät der Klasse B gemäß Abschnitt 15

Mehr

Handbuch Alpha11 Pager-Software

Handbuch Alpha11 Pager-Software Handbuch Alpha11 Pager-Software Dieses Handbuch beschreibt die Installation, sowie die Funktionen der Pager-Software. Sollte die Pager-Software bereits installiert sein, können Sie gleich auf die Funktions-Beschreibung

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 100MBit "Micronet SP-2500R"

PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP-2500R CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 11/99 PCI-Netzwerkkarte 100MBit "Micronet SP-2500R" Best.-Nr. 97 34 67 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem

Mehr

R-ADSL2+ Einrichthinweise unter Windows 98

R-ADSL2+ Einrichthinweise unter Windows 98 Verwenden Sie einen externen Router? Dann folgen Sie bitte der Anleitung des Routers und NICHT unseren zur Einrichtung einer Internetverbindung unter Windows 98! Mit dieser Installationsanleitung möchten

Mehr

Konfiguration von Laptops / Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich Windows 2000

Konfiguration von Laptops / Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich Windows 2000 Konfiguration von Laptops / Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich Windows 2000 An sämtlichen Benutzertischen im Freihandbereich sind die Datendosen für die UB-Benutzer aktiviert.

Mehr

HebRech auf Mac OS X

HebRech auf Mac OS X HebRech auf Mac OS X Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Ihre HebRech-Version auf einem Mac-Computer installieren können. Da HebRech in erster Linie für Windows programmiert wurde, sind ein paar extra

Mehr

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Benutzen Sie die Hinweise, um Ihr Gerät richtig aufzusetzen und einzurichten. Ihr Disc Publisher verfügt über esata-anschlüsse, um die Blu-ray-Laufwerke

Mehr

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697 Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.2_20.01.2015 SATA 2 und 3 Gruppe 8 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

BIPAC-711C2 / 710C2. ADSL Modem / Router. Kurz- Bedienungsanleitung

BIPAC-711C2 / 710C2. ADSL Modem / Router. Kurz- Bedienungsanleitung BIPAC-711C2 / 710C2 ADSL Modem / Router Kurz- Bedienungsanleitung Billion BIPAC 711C2 / 710C2 ADSL Modem / Router Für detaillierte Anweisungen zur Installation, Konfiguration und Gebrauch des ADSL Modem/Routers,

Mehr

16/24 Port Desktop & Rack-mountable Gigabit Ethernet Switch

16/24 Port Desktop & Rack-mountable Gigabit Ethernet Switch 16/24 Port Desktop & Rack-mountable Gigabit Ethernet Switch Bedienungsanleitung DN-80100 DN-80110 Packungsinhalt Die folgenden Dinge sollten sich in ihrem Paket befinden: 16/24 Port Desktop & rackeinbaufähiger

Mehr

So funktionieren Computer

So funktionieren Computer So funktionieren Computer Ein visueller Streifzug durch den Computer & alles, was dazu gehört Ron White Illustrationen: Timothy Edward Downs und Sarah Ishida Alcantara Übersetzung aus dem Amerikanischen:

Mehr

USB 10/100 FAST ETHERNET. Benutzerhandbuch

USB 10/100 FAST ETHERNET. Benutzerhandbuch USB 10/100 FAST ETHERNET Benutzerhandbuch INHALTSVERZEICHNIS Einführung...1 Systemanforderungen...1 Spezifikationen...1 Bezeichnungen und Funktionen der Teile...2 Hardware Installation...3 Vorsichtsmaßnahme...3

Mehr

Schnellstart Anleitung zur Anbindung an tec5 Spektrometersysteme

Schnellstart Anleitung zur Anbindung an tec5 Spektrometersysteme Schnellstart Anleitung zur Anbindung an tec5 Spektrometersysteme Technisches Dokument Version 1.0 11/2013 tec5 AG In der Au 27 61440 Oberursel, Deutschland Telefon +49 (0) 6171 / 9758-0 Telefax +49 (0)

Mehr

Dentalsoftware. WinDent. e-card. Technische Informationen. Inhaltsverzeichnis. http://www.windent.at. Error! Bookmark not defined.

Dentalsoftware. WinDent. e-card. Technische Informationen. Inhaltsverzeichnis. http://www.windent.at. Error! Bookmark not defined. Inhaltsverzeichnis Einplatz System Server System in einem Netzwerk Arbeitsplatz System (Client) in einem Netzwerk Plattenkapazität RAID Systeme Peripherie Bildschirme Drucker Netzwerk Verkabelung Internet

Mehr

Benutzerhandbuch 3,5" HDD-LAUFWERK SATA - USB (DA-70575)

Benutzerhandbuch 3,5 HDD-LAUFWERK SATA - USB (DA-70575) SATA - USB 3,5" HDD-LAUFWERK (DA-70575) Benutzerhandbuch INHALT 1. Eigenschaften........................... 1 2. Systemanforderungen..................... 3 3. Treiber-Installation.......................

Mehr

LC Sweex Wireless LAN USB-Adapter

LC Sweex Wireless LAN USB-Adapter LC100040 Sweex Wireless LAN USB-Adapter Einleitung Zuerst möchten wir uns dafür bedanken, dass Sie sich für den Sweex Wireless LAN USB-Adapter entschieden haben. Mit diesem USB-Adapter haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

WorldSDS Installationsanleitung. Inhaltsverzeichnis

WorldSDS Installationsanleitung. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhalt 1. Programm installieren... 2 Prüfung 32 oder 64 Bit Version... 2 2. WorldSDS starten und Lizenz einmalig aktivieren... 4 3. Datenkabel an P8GR und an den PC anschließen und die

Mehr

DC-1394 PCIe. IEEE 1394 FireWire TM PCIe Card. Windows XP TM

DC-1394 PCIe. IEEE 1394 FireWire TM PCIe Card. Windows XP TM DC-1394 PCIe IEEE 1394 FireWire TM PCIe Card Wichtige Information zur Datensicherheit Vor der Installation und bei Änderungen der Konfiguration des DC-1394 PCIe sollte unbedingt eine Datensicherung durchgeführt

Mehr

PPP-Dialup-Zugang mit IDSN unter WINDOWS 98

PPP-Dialup-Zugang mit IDSN unter WINDOWS 98 PPP-Dialup-Zugang mit IDSN unter WINDOWS 98 Eine Microsoftuser gerechte Bildergeschichte: Der ISDN-Zugang Windows 98 Diese Anleitung geht davon aus, daß Sie Windows98 standardmäßig installiert haben. Wenn

Mehr

PARALLELDRUCKER FAST ETHERNET PRINTSERVER

PARALLELDRUCKER FAST ETHERNET PRINTSERVER PARALLELDRUCKER FAST ETHERNET PRINTSERVER Kurzanleitung DN-13001-1 Bevor Sie beginnen, müssen Sie die folgenden Positionen vorbereiten: Ein Windows-basierter PC mit Printserver Installations-CD Ein Drucker

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP2500R

PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP2500R CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.de BEDIENUNGSANLEITUNG Version 07/99 PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP2500R Best.-Nr. 97 34 67 100 % Recyclingpapier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung

Mehr

SATA - USB 2,5" HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch

SATA - USB 2,5 HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch SATA - USB 2,5" HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch INHALT 1. Eigenschaften........................... 1 2. Systemanforderungen.................... 1 3. Treiber-Installation.......................

Mehr

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 bis 4) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI 8. Technische Daten Stromanschluss:

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A V2"

PCI-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2082A V2 CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 10/99 PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A V2" Best.-Nr. 97 34 83 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem

Mehr

C2006. Installationsanleitung

C2006. Installationsanleitung Installationsanleitung Copyright HT-Instruments 2007 Release 1.00-02/08/2007 INHALT 1. EINLEITUNG...2 2. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN...2 3. TREIBER INSTALLATION (WIN 2000 / XP / VISTA)...2 4. TREIBER INSTALLATION

Mehr

R-ADSL2+ Einrichthinweise unter Windows 98/ME

R-ADSL2+ Einrichthinweise unter Windows 98/ME Verwenden Sie einen externen Router? Dann folgen Sie bitte der Anleitung des Routers und NICHT unseren zur Einrichtung einer Internetverbindung unter Windows 98/ME! Mit dieser Installationsanleitung möchten

Mehr

Einrichtung des Internetzuganges unter WINDOWS VISTA (WINDOWS 7)

Einrichtung des Internetzuganges unter WINDOWS VISTA (WINDOWS 7) Einrichtung des Internetzuganges unter WINDOWS VISTA (WINDOWS 7) In dieser Anleitung wird die Einrichtung des Internetzuganges am Beispiel des Betriebssystems Windows VISTA durchgeführt. Da Windows 7 dem

Mehr

WBelectronics. Infinity USB Phoenix - Benutzerhandbuch

WBelectronics. Infinity USB Phoenix - Benutzerhandbuch WBelectronics Infinity USB Phoenix - Benutzerhandbuch Einführung Hardware installation Danke für den Kauf eines Infinity USB Phoenix von WB Electronics! Die Installation des Infinity USB Phoenix erfordert

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A"

PCI-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2082A B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 06/99, Serie 04 PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A" Best.-Nr. 97 34 83 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise

Mehr

ZyAIR G-160. Schnellinstallationsanleitung g Wireless CardBus-Karte. Version 1.0 Januar 2004

ZyAIR G-160. Schnellinstallationsanleitung g Wireless CardBus-Karte. Version 1.0 Januar 2004 ZyAIR G-160 802.11g Wireless CardBus-Karte Schnellinstallationsanleitung Version 1.0 Januar 2004 Installationsvoraussetzungen Stellen Sie bitte vor der Installation sicher, dass Ihr Computersystem die

Mehr

BEAMSCAN Messsystem. Installation der BEAMSCAN Hardware. Hinweise WARNUNG VORSICHT ACHTUNG

BEAMSCAN Messsystem. Installation der BEAMSCAN Hardware. Hinweise WARNUNG VORSICHT ACHTUNG VORSICHT Dieses Dokument stellt eine Ergänzung zu den Gebrauchsanweisungen BEAMSCAN Hardware und BEAMSCAN Software dar. Verwenden Sie es nur im Zusammenhang mit den Gebrauchsanweisungen. Folgen Sie den

Mehr

MPC Treiberinstallation

MPC Treiberinstallation MPC Treiberinstallation Vorwort Bei einer Neuinstallation verschiedener Betriebsysteme werden nicht alle Geräte automatisch richtig erkannt. Aus diesem Grund wird eine CD mit Treibern mitgeliefert. Die

Mehr

CTX 609 Daten Fax Modem. Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000. Installation unter Windows XP:

CTX 609 Daten Fax Modem. Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000. Installation unter Windows XP: CTX 609 Daten Fax Modem Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000 Installationshinweise: Der Treiber kann nur dann installiert werden, wenn die Karte als neue Hardware

Mehr

1. Einführung Auswahl der Hardware-Komponenten Checkliste Konfiguration... 3

1. Einführung Auswahl der Hardware-Komponenten Checkliste Konfiguration... 3 Checkliste für den Einsatz von NCG Kameras SE-CG-241-de April 11, 2017 Autor: Inhalt: Hinweis: Stand: 11. April 2017 NeuroCheck GmbH, E-Mail: support@neurocheck.com Dieses White-Paper enthält allgemeine

Mehr

NAS-Server Eine Möglichkeit der dezentralen Datenspeicherung

NAS-Server Eine Möglichkeit der dezentralen Datenspeicherung NAS-Server Eine Möglichkeit der dezentralen Datenspeicherung Anton Sparrer email: antonsparrer@gmx.de Zugang zu den Computern Benutzername: Passwort: Was erwartet Sie? Tipps zum Kauf eines NAS Einbau einer

Mehr

Grundlagen Netzwerktechnik

Grundlagen Netzwerktechnik Grundlagen Netzwerktechnik - Aus dem Inhalt - 1. Von der Notwendigkeit der Vernetzung 2 2. Computer-Netzwerk 2 3. Erörterung: Vernetzung oder Einplatzlösungen? 2 4. Netzwerktopologie 3 5. Übertragungsmedien

Mehr

Netzwerkinstallation unter Windows 9x

Netzwerkinstallation unter Windows 9x Netzwerkinstallation unter Windows 9x Allererste und recht goldene Regel: beim Installieren von Fenstersystemen wie Windows 95, Windows 98 sind vorher sämtliche Karten (wie Netzwerkkarten, Soundkarten

Mehr

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete Handbuch USB 2.0 PCI-Karte mit VIA CHIPSATZ deutsch Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete

Mehr

IT-Lösungen Dokumentationen Präsentationen. PCT-Solutions. by Rainer Egewardt.

IT-Lösungen Dokumentationen Präsentationen. PCT-Solutions. by Rainer Egewardt. IT-Lösungen Dokumentationen Präsentationen PCT-Solutions by Rainer Egewardt www.pct-solutions.de info@pct-solutions.de Unser "PC-Wissen für IT-Berufe" ist zu einem Bestseller im IT-Buchmarkt geworden 1.

Mehr

LC Sweex Wireless LAN PC Card 54 Mbps

LC Sweex Wireless LAN PC Card 54 Mbps LC500070 Sweex Wireless LAN PC Card 54 Mbps Einleitung Zuerst möchten wir uns herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich für diese Sweex Wireless LAN PC Card 54 Mbps entschieden haben. Mit dieser

Mehr

Service & Support. Vergabe der IP-Adresse unter Verwendung des Primary Setup Tools (PST) Electrical Lean Switch. FAQ Juni Answers for industry.

Service & Support. Vergabe der IP-Adresse unter Verwendung des Primary Setup Tools (PST) Electrical Lean Switch. FAQ Juni Answers for industry. Deckblatt Vergabe der IP-Adresse unter Verwendung des Primary Setup Tools (PST) Electrical Lean Switch FAQ Juni 2011 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem

Mehr

Konfiguration von Laptops/Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich - Windows Vista

Konfiguration von Laptops/Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich - Windows Vista Konfiguration von Laptops/Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich - Windows Vista An sämtlichen Tischen im Freihandbereich sind die Datendosen für die UB-Benutzer aktiviert.

Mehr

USB-C Technologie Fragen & Antworten

USB-C Technologie Fragen & Antworten USB-C Technologie Fragen & Antworten F: Funktionieren alle USB-C-Kabel und -Zubehörprodukte bei meinem USB-C-Laptop? A: Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Laptop mit Ihrem USB-C-Zubehör kompatibel ist, sollten

Mehr

PARALLELE PCI-SCHNITTSTELLENKARTE

PARALLELE PCI-SCHNITTSTELLENKARTE PARALLELE PCI-SCHNITTSTELLENKARTE Schnellinstallationsanleitung Einleitung Vielen Dank für den Kauf dieser IEEE 1284 PCI-Schnittstellenkarte. Diese Karte ermöglicht es dem Anwender, sein PC-System um zwei

Mehr

Installation. Prisma. Netzwerkversion

Installation. Prisma. Netzwerkversion 1 Installation Prisma Netzwerkversion Alleinvertrieb: Dipl.-Ing. W. Reichel Email: info@myprisma.com Internet: www.myprisma.com 2 Die Voraussetzungen für den Netzwerkbetrieb von Prisma sind folgende: 1.

Mehr