alles gute :) stada.de Was tun bei Pilzinfektionen von Haut und Nägeln? Schottenpreis. STADA-Qualität.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "alles gute :) stada.de Was tun bei Pilzinfektionen von Haut und Nägeln? Schottenpreis. STADA-Qualität."

Transkript

1 alles gute :) stada.de Informationen für Patienten Was tun bei Pilzinfektionen von Haut und Nägeln? Schottenpreis. STADA-Qualität.

2 Rasche Hilfe bei Pilzinfektionen Liebe Patientin, lieber Patient, Pilzerkrankungen sind eine Volkskrankheit. Fast jeder Mensch ist in seinem Leben einmal von einer Pilzinfektion betroffen. Unangenehme Erkrankung Eine Fußpilzerkrankung ist zwar nicht gefährlich. Dafür ist sie umso unangenehmer und oftmals hartnäckig. Sie juckt, brennt, und die betroffenen Stellen entzünden sich schnell. Da Pilzerkrankungen nur schwer von selbst wieder abheilen, sollte sofort etwas dagegen unternommen werden. Was tun bei Pilzinfektionen? Dieser Therapiebegleiter zeigt Ihnen Mittel und Wege auf, Pilzinfektionen insbesondere an Haut und Nägeln schnell in den Griff zu bekommen. Wir klären Sie über die Ursachen auf, über Diagnose- und Therapiemöglichkeiten und darüber, wie Sie Pilzinfektionen effektiv vorbeugen können. Wir wollen Sie mit wichtigen Tipps für einen raschen Therapieerfolg unterstützen. Und Ihnen aufzeigen, was Sie selbst für Ihre erkrankte Haut tun können. Alles Gute! Ihre STADApharm GmbH 2 3

3 Parasiten ernähren auch sie sich von ihrem Wirt. Im Fall der Dermatophyten dient das Keratin der obersten Hautschichten und der Nägel als Nährstoffquelle. Voraussetzung für die Entstehung einer Pilzinfektion ist der Kontakt mit dem Erreger. Aber dem Pilz muss auch das Eindringen in den Organismus ermöglicht werden. Pilzinfektionen können jeden treffen Pilzerkrankungen werden von den Betroffenen oft als stigmatisierend empfunden. Dabei gibt es keinen Grund zur Scham: Pilzinfektionen kommen in allen Schichten und Altersklassen vor. Immerhin sollen Schätzungen zufolge über 30 Prozent der Erwachsenen an Fußpilz, Tinea pedis, und zehn Prozent an Nagelpilz, der Onychomykose, leiden. Pilzinfektionen, in der Fachsprache Mykosen genannt, sind durch Pilze verursachte Krankheiten. Nahezu jeder Körperbereich kann von einer Pilzinfektion in Mitleidenschaft gezogen werden. Feuchte Regionen sind vom Pilzbefall besonders gefährdet, aber auch Haut-an-Haut-Stellen. Exponierte Stellen bei Frauen sind unter den Brüsten oder im Vaginalbereich. Ein ideales Klima für Hautpilze bieten die Zehenzwischenräume, da sich hier leicht feuchte Kammern bilden. Aber auch der Raum unter den Nägeln gehört zu den bevorzugten Aufenthaltsstätten dieser Pilze. Schematischer Aufbau des Fußnagels Freier Nagelrand Nagelplatte (darunter Nagelbett) Nagelbildungsstätte Hinterer Nagelwall Seitlicher Nagelwall Kein Grund zur Peinlichkeit Pilzinfektionen zählen zu den häufigsten Erkrankungen von Haut und Nägeln und werden meistens durch die so genannten Dermatophyten verursacht. Sie gehören zu einer Gruppe der Fadenpilze. Wie alle 4 5

4 Ohne Therapie geht es nicht Bei einer Pilzinfektion können die Symptome vielfältig sein: Die Haut kann schuppig, rot und gereizt sein. Es können schmerzhafte Wundflächen, Bläschen und Hautrisse entstehen. Der von starkem Juckreiz begleitete Fußpilz kommt am häufigsten zwischen den Zehen vor. Pilzerkrankungen der Nägel zeigen sich durch eine Verdickung und graubraune Verfärbung der Nagelplatte. Typische Symptome Meistens beginnen sie am vorderen Nagelende und setzen sich mit der Zeit in Richtung Nagelbett fort. Ein Nagelpilz kann bis zur vollständigen Zerstörung der Nagelplatte führen. Auch die Nagelmatrix, so die Bezeichnung der Neubildungszone der Nagelplatte, kann betroffen sein. Da Fußnägel wesentlich langsamer als Fingernägel wachsen, kann sich der Nagelpilz im Bereich der Fußnägel wesentlich leichter ausbreiten als in den schneller wachsenden Fingernägeln. Bei ersten Anzeichen einer möglichen Pilzinfektion sollte der Arzt aufgesucht werden, denn unsachgemäße Selbstbehandlung kann zur Verschlimmerung des Pilzbefalls oder zu einer Ausbreitung auf bisher nicht betroffene Körperstellen führen. Auch kann sich die 6 7

5 Infektion auf andere Menschen übertragen. Die Erkrankung sollte therapiert werden; unbehandelt wächst der Pilz immer weiter. Eine Selbstheilung kann hier ausgeschlossen werden. Ursachen der Pilzinfektion Eine Infektion mit Dermatophyten ist, wie andere Pilzinfektionen auch, hochgradig ansteckend. Die Übertragung erfolgt durch Sporen, die Fortpflanzungsform der Pilze. Die Sporen sitzen z.b. auf abgeriebenen Hautschuppen. Aufgrund ihrer hohen Widerstandsfähigkeit können sie dort mehrere Wochen überleben und somit überall verteilt werden. Tipps gegen Nagelpilz In öffentlichen Einrichtungen sollten Sie möglichst nicht barfuß laufen. Fuß-Desinfektionsanlagen in Schwimmbädern meiden, da die Infektionsgefahr hier besonders hoch ist. Luftdurchlässiges, weites Schuhwerk tragen (Leder statt Kunstleder). Schuhe regelmäßig wechseln, damit sie austrocknen können, gegebenenfalls desinfizieren. Füße warm halten. Baumwollsocken statt Synthetik. Socken kochen oder desinfizieren. Füße gut abtrocknen, insbesondere die Zehenzwischenräume. Verwenden Sie Waschlotionen, die den Säureschutzmantel der Haut nicht angreifen. Trockene Füße sollten regelmäßig eingecremt werden, da sich die Pilze in rissiger Haut einnisten können. Eine intakte Immunabwehr ist ein zusätzlicher Schutz gegen Eindringlinge. Vitamine und Mineralstoffe tragen viel zu einem gestärkten Abwehrsystem bei. Diabetiker sollten besonders sorgfältig auf ihre Fußpflege achten. 8 9

6 Pilze bei Diabetikern Wegbereiter für weitere Infekte Risikogruppen für Fuß- und Nagelpilz sind u.a. Menschen mit Durchblutungsstörungen an Füßen und Händen. Gerade Diabetiker sind aufgrund ihrer besonderen Stoffwechsellage gefährdet, sich mit einer Pilzerkrankung anzustecken. Das trifft umso eher zu, je schlechter ein Diabetiker medikamentös eingestellt ist. Pilze können als Wegbereiter für andere Mikroorganismen auf der Haut des Diabetikers wirken. Im Zusammenwirken der verschiedenen Mikroorganismen kann es zu massiven Folgeerkrankungen insbesondere der unteren Extremitäten wie einer Gangrän, im Volksmund als Raucherbein bezeichnet kommen. Schwaches Immunsystem begünstigt Pilzbefall Allerdings hat der Pilz nur dann eine Chance, die Haut oder den Nagel zu infizieren, wenn er eine Schwachstelle findet auf einer gesunden Hautoberfläche findet er keinen Angriffspunkt. Eine geschwächte Abwehrlage, Grunderkrankungen oder die Einnahme von Medikamenten begünstigen den Pilzbefall. Pilzerkrankungen und kein Ende? Patienten, die bereits einmal eine Pilzerkrankung hatten, erkranken oft wieder. Die Ursache kann in einem frühzeitigen Abbruch der Behandlung liegen oder in einer allgemeinen Schwächung des Immunsystems. Folgeschäden vermeiden Bei Diabetikern kommt erschwerend hinzu, dass sie oft über eine geschwächte Infektabwehr verfügen. Diese Schwächung ist auf weitere durch den Diabetes bedingte Erkrankungen zurückzuführen. Aufgrund stark verminderter Schweißsekretion und eingeschränkter Sensorik fehlen beim Diabetiker oft die für Mykosen der Füße und Nägel diagnostisch bedeutsamen Symptome wie Juckreiz und Rötung. Der Diabetiker sollte seine Füße einer ständigen sorgfältigen Kontrolle unterziehen. So können mögliche Folgeschäden durch Früherkennung und Behandlung von Pilzinfektionen drastisch reduziert werden

7 Diagnose und Behandlung Mykosen sind häufig nur schwer von bakteriellen Hauterkrankungen oder Ekzemen zu unterscheiden. Doch der erfahrene Arzt kann den Pilzbefall durch genaue Betrachtung relativ sicher erkennen. Im Zweifel kann der eindeutige Nachweis durch eine mikroskopische Untersuchung von Haut oder Nagel erbracht werden. Schwere der Infektion entscheidend für Behandlungsform Arzneistoffe zur Behandlung von Mykosen sind die Antimykotika. Sie hemmen den für das Wachstum der Pilze erforderlichen Stoffwechsel und töten sie ab. Die antimykotische Behandlung kann durch Arzneimittel, die direkt auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen werden, erfolgen. Diese so genannte topische Therapie reicht in vielen Fällen jedoch nicht aus, und der Fuß- oder Nagelpilz muss von vornherein mit einem Antimykotikum in Tablettenform behandelt werden. Ist z.b. bei einer Onychomykose von der Nagelplatte mehr als die Hälfte betroffen und die Nagelmatrix involviert, ist diese systemische Therapie angezeigt. In manchen Fällen ist auch eine Kombination der beiden Behandlungsformen sinnvoll. Behandlungsdauer In der Regel dauert die Behandlung einer Pilzinfektion zwei bis vier Wochen. Sind die Fußnägel befallen, kann sie sogar neun Monate bis ein Jahr vonnöten sein. Auch ein Anzüchten der Pilze durch Anlegen von Pilzkulturen ist möglich. Die Erkennung der klinischen Form und des Schweregrads der Infektion ist die entscheidende Grundlage für die Therapieempfehlung des behandelnden Arztes. Die Therapie einer Onychomykose erfordert Zeit und Geduld: Die Behandlung sollte erst dann gestoppt werden, wenn der Nagel komplett gesund nachgewachsen ist

8 Besser schützen und vorbeugen Neben der medikamentösen Behandlung ist Trockenheit der befallenen Hautstellen wichtig. Die Schuhe sollten desinfiziert werden, um eine Reinfektion durch eventuelle Sporen zu verhindern. Eine gemeinsame Nutzung von Handtüchern ist zu vermeiden. Füße sind Schwerstarbeiter Unsere Füße spielen im wahrsten Sinn des Wortes eine tragende Rolle. Sie tragen unser gesamtes Körpergewicht im Leben rund viermal um die Erde das sind ungefähr Kilometer. Trotz dieser Höchstleistung werden unsere Laufwerkzeuge oft vernachlässigt. Doch die Schwerstarbeiter haben ein Recht auf mehr Aufmerksamkeit: Achten Sie auf gesunde Füße und ausreichende Pflege! Viel Zeitaufwand braucht es dazu wirklich nicht

9 Fragen Sie Ihren Apotheker! Überreicht durch: Terbinafinhydrochlorid STADA 10 mg/g Creme Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: Terbinafinhydrochlorid STADA wird angewendet gegen bestimmte Hefen und Hautpilze, von denen der Fußpilz der bekannteste ist. Enthält die Bestandteile Cetylalkohol und Cetylstearylalkohol. Diese können örtlich begrenzt Hautreizungen (z.b. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: September 2006 STADApharm GmbH, Stadastraße 2 18, Bad Vilbel

Patientenratgeber. Was tun bei Pilzinfektionen von Nägeln und Haut?

Patientenratgeber. Was tun bei Pilzinfektionen von Nägeln und Haut? Patientenratgeber Was tun bei Pilzinfektionen von Nägeln und Haut? Inhaltsverzeichnis Schnelle Hilfe bei Pilzinfektionen Liebe Patientin, lieber Patient, Pilzerkrankungen sind in Deutschland eine Volkskrankheit.

Mehr

Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma!

Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Wir beraten Sie gerne: Weitere Informationen und Ratgeber von 1APharma finden Sie unter: www.1apharma.de 1 A Pharma GmbH Keltenring 1 + 3 82041 Oberhaching Tel.:

Mehr

PDF-Version. Nagelpilz

PDF-Version. Nagelpilz PDF-Version Nagelpilz Einleitung Wenn die Nägel brüchig sind oder sich verfärben, kann eine Pilzinfektion die Ursache sein. Oft sind die Nägel der großen Zehen betroffen. Nagelpilz an den Händen ist viel

Mehr

Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Schnelle und hilfreiche Informationen rund um das Thema Nagelpilz.

Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Schnelle und hilfreiche Informationen rund um das Thema Nagelpilz. Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Schnelle und hilfreiche Informationen rund um das Thema Nagelpilz. Nagelpilz Etwa jeder 3. bis 10. leidet an einem Fuß- oder Nagelpilz. Nagelpilz ist eine ansteckende

Mehr

Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm.

Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Schnelle und hilfreiche Informationen rund um das Thema Nagelpilz. Nagelpilz Etwa jeder 3. bis 10. leidet an einem Fuß- oder Nagelpilz. Nagelpilz ist eine ansteckende

Mehr

ONYCHOMYKOSE Nagelpilz

ONYCHOMYKOSE Nagelpilz Nagelpilz Messe Salzburg 2011 Vortragende Karin Holiczky Was ist ONYCHOMYKOSE? Eine Pilzerkrankung des Nagels. Nagelpilz (Onychomykose) ist eine Infektion des Nagels (Fuß- und Fingernägel) der in der Regel

Mehr

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh. Fußpilz erkennen Fußpilz loswerden

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh. Fußpilz erkennen Fußpilz loswerden Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh Fußpilz erkennen Fußpilz loswerden 1 Die ersten Anzeichen von Fußpilz sind nicht selten ein unangenehmes Jucken oder Brennen. Fußpilz erkennen Um bei der Diagnose

Mehr

Endlich wieder. Füße zeigen! Fußpilz. erkennen behandeln vorbeugen. Informationen für Betroffene und Interessierte

Endlich wieder. Füße zeigen! Fußpilz. erkennen behandeln vorbeugen. Informationen für Betroffene und Interessierte Endlich wieder Füße zeigen! Fußpilz erkennen behandeln vorbeugen Informationen für Betroffene und Interessierte Einleitung Inhalt Einleitung 3 Was ist Fußpilz? 4 Wie zeigt sich eine Infektion? 5 Faktoren,

Mehr

Hexal Patientenratgeber Haut- und Fußpilz

Hexal Patientenratgeber Haut- und Fußpilz mit großen Schritten gegen Haut- und Fußpilz! Antifungol HEXAL Extra 1 % Creme/ - Lösung, zur Anwendung auf der Haut: Wirkstoff: Bifonazol. Anwendungsgebiete: Mykosen d. Haut, verursacht durch Dermatophyten,

Mehr

Weil bei Fußpilz Gründlichkeit zählt. Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung.

Weil bei Fußpilz Gründlichkeit zählt. Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung. Weil bei Fußpilz Gründlichkeit zählt. Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung. www.canesten.de Can_EXTRA_EV_Broschuere_Fuss_0912.indd 1 09.11.12 07:47 Liebe Kundin, lieber Kunde, juckt es möglicherweise

Mehr

Informationen für Betroffene und Interessierte

Informationen für Betroffene und Interessierte Informationen für Betroffene und Interessierte Inhalt Fuss- und Nagelpilz... 2 Fuss- und Nagelpilz wie zeigt sich eine Infektion?... 4 Fuss- und Nagelpilz wie fängt man sich den ein?... 6 Fuss- und Nagelpilz

Mehr

Wenn sich der Nagelpilz eingenistet hat: Nagellack. Die moderne Nagelpilz-Behandlung befreit gründlich!

Wenn sich der Nagelpilz eingenistet hat: Nagellack. Die moderne Nagelpilz-Behandlung befreit gründlich! Wenn sich der Nagelpilz eingenistet hat: Nagellack Die moderne Nagelpilz-Behandlung befreit gründlich! MARKEN-QUALITÄT ZUM BESTEN PREIS Die moderne Nagelpilz- Behandlung befreit gründlich! Mit Nagellack

Mehr

FUß- UND NAGELPILZ ISTOCKPHOTO/OSULEO PATIENTENRATGEBER FÜR GESUNDE FÜßE UND NÄGEL

FUß- UND NAGELPILZ ISTOCKPHOTO/OSULEO PATIENTENRATGEBER FÜR GESUNDE FÜßE UND NÄGEL FUß- UND NAGELPILZ ISTOCKPHOTO/OSULEO PATIENTENRATGEBER FÜR GESUNDE FÜßE UND NÄGEL IMPRESSUM 2012 Mit freundlicher Unterstützung von INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 4 WIE ENTSTEHEN FUß- UND NAGELPILZERKRANKUNGEN?

Mehr

FUSS- UND NAGELPILZ! JUCKREIZ? TROCKENHEIT? RÖTUNG?

FUSS- UND NAGELPILZ! JUCKREIZ? TROCKENHEIT? RÖTUNG? INFORMIEREN SIE SICH HIER ÜBER FUSS- UND NAGELPILZ! JUCKREIZ? TROCKENHEIT? RÖTUNG? 2 WIE MERKE ICH, DASS ICH FUSSPILZ HABE? In den meisten Fällen können Sie die Alarmzeichen kaum übersehen. Denn die Anzeichen

Mehr

Informationen für Betroffene und Interessierte

Informationen für Betroffene und Interessierte Informationen für Betroffene und Interessierte Inhalt Fuß- und Nagelpilz... 2 Fuß- und Nagelpilz wie zeigt sich eine Infektion?... 4 Fuß- und Nagelpilz wie fängt man sich den ein?... 6 Fuß- und Nagelpilz

Mehr

Nagelpilz. ist ansteckend, Hautpilz auch! Ein Ratgeber für Patienten

Nagelpilz. ist ansteckend, Hautpilz auch! Ein Ratgeber für Patienten Nagelpilz ist ansteckend, Hautpilz auch! Ein Ratgeber für Patienten Was sind Pilzerkrankungen? Pilze können alle Stellen der Haut und deren Anhangsorgane, die Haare und Nägel, befallen. Der Arzt bezeichnet

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Terbinafine EG 1 % Creme Terbinafinhydrochlorid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Terbinafine EG 1 % Creme Terbinafinhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Terbinafine EG 1 % Creme Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen,

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Lamisil 1% Creme Terbinafinhydrochlorid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Lamisil 1% Creme Terbinafinhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Lamisil 1% Creme Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses

Mehr

RISIKO FUSSPILZ. Ratgeber für gesunde und gepflegte Füße

RISIKO FUSSPILZ. Ratgeber für gesunde und gepflegte Füße RISIKO FUSSPILZ Ratgeber für gesunde und gepflegte Füße 1 Fesselnde Fußfakten Risiko Fußpilz Unsere Füße spielen eine tragende Rolle in unserem Leben. Im Laufe unseres Lebens bringen sie uns ungefähr 160.000

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Candibene 1%-Creme Wirkstoff: Clotrimazol Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen.

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender. Terbinafin-CT 1 % Creme. Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender. Terbinafin-CT 1 % Creme. Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Terbinafin-CT 1 % Creme Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen

Mehr

Loceryl Nagellack Bei Nagelpilz einfach gründlich & effektiv. Nagelfibel. Verfärbte Nägel? Veränderte Nägel? Nagelpilz?

Loceryl Nagellack Bei Nagelpilz einfach gründlich & effektiv. Nagelfibel. Verfärbte Nägel? Veränderte Nägel? Nagelpilz? Galderma. Forschung für gesunde Haut. Galderma. Patienteninformation. Verfärbte Nägel? Veränderte Nägel? Nagelpilz? Verfärbte Nägel? Veränderte Nägel? Nagelpilz? Stark gegen Nagelpilz: Loceryl Nagellack

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Travogen - Creme. Isoconazolnitrat

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Travogen - Creme. Isoconazolnitrat 1 Gebrauchsinformation: Information für Anwender Travogen - Creme Isoconazolnitrat Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn

Mehr

Haut- und Nagelpilze

Haut- und Nagelpilze Schweizer Paraplegiker Forschung Haut- und Nagelpilze Veronika Geng veronika.geng@paranet.ch Hygieneforum Zentralschweiz 26.10.2005 Pilze allgemein ca. 300.000 Arten medizinisch bedeutsame Pilze Fadenpilze

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Lamisil 1% Creme Terbinafinhydrochlorid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Lamisil 1% Creme Terbinafinhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Lamisil 1% Creme Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses

Mehr

Erkältung. Ein complexes Thema einfach erklärt. Trotz Erkältung voll im Leben.

Erkältung. Ein complexes Thema einfach erklärt. Trotz Erkältung voll im Leben. Erkältung Ein complexes Thema einfach erklärt Trotz Erkältung voll im Leben. Erkältung kaum einer entkommt ihr! Eine Erkältung ist weltweit die häufigste Erkrankung, von der Sahara bis nach Grönland. Würde

Mehr

Fußpilz. Syn.: Tinea pedis et interdigitalis. Klinik

Fußpilz. Syn.: Tinea pedis et interdigitalis. Klinik 8 Fußpilz Syn.: Tinea pedis et interdigitalis Häufigkeit Geschlechtsverteilung ] An Fußpilz leiden über 10% der Bevölkerung; bestimmte Personenkreise (regelmäßiges Jogging) weisen die höchsten Erkrankungszahlen

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Canesten Clotrimazol - Lösung zur äußerlichen Anwendung Wirkstoff: Clotrimazol

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Canesten Clotrimazol - Lösung zur äußerlichen Anwendung Wirkstoff: Clotrimazol GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Canesten Clotrimazol - Lösung zur äußerlichen Anwendung Wirkstoff: Clotrimazol Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Canesten Bifonazol - Creme

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Canesten Bifonazol - Creme GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Canesten Bifonazol - Creme Wirkstoff: Bifonazol Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen,

Mehr

1x auftragen und die Behandlung ist vorbei. Wichtiges über Fußpilz und die einzigartige Einmalbehandlung mit LAMISIL ONCE.

1x auftragen und die Behandlung ist vorbei. Wichtiges über Fußpilz und die einzigartige Einmalbehandlung mit LAMISIL ONCE. 1x auftragen und die Behandlung ist vorbei. Wichtiges über Fußpilz und die einzigartige Einmalbehandlung mit LAMISIL ONCE. Fußpilzprobleme? Rund jeder dritte Erwachsene in Deutschland war schon einmal

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Canesten Clotrimazol Creme Wirkstoff: Clotrimazol

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Canesten Clotrimazol Creme Wirkstoff: Clotrimazol GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Canesten Clotrimazol Creme Wirkstoff: Clotrimazol Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels

Mehr

Was ist ein Nagelpilz?

Was ist ein Nagelpilz? Dr.med.Frank-M.Schaart Hautarzt und Allergologe Haar-und Kopfhautspezialist Poststr.2/Ecke NeuerWall 20354 Hamburg Tel.: 040 / 530 56 69-0 Fax: 040 / 530 56 69-10 www.hautarzt-dr-schaart.de Was ist ein

Mehr

Nagelpilz? Meine Therapie hat Hand und Fuß. Almirall Hermal. Ein Service von

Nagelpilz? Meine Therapie hat Hand und Fuß. Almirall Hermal. Ein Service von NAGELPILZ RATGEBER Nagelpilz? Meine Therapie hat Hand und Fuß. Ein Service von Almirall Hermal Liebe Patientin, lieber Patient, Ihre Ärztin/Ihr Arzt hat bei Ihnen eine Pilzerkrankung der Fuß- und/oder

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Gebrauchsinformation: Information für Anwender Gebrauchsinformation: Information für Anwender Batrafen Puder 10 mg/g, Pulver zur Anwendung auf der Haut Wirkstoff: Ciclopirox-Olamin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Terbinafin HCL acis 10 mg/g Creme Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Batrafen Puder GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER 10 mg/g, Pulver zur Anwendung auf der Haut Wirkstoff: Ciclopirox-Olamin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit

Mehr

Hilfe bei Problemen empfindlicher Haut

Hilfe bei Problemen empfindlicher Haut Hilfe bei Problemen empfindlicher Haut Haut ist nicht in jedem Alter gleich Wir haben schon einiges erlebt und unsere Haut mit uns! Es ist ein ganz natürlicher Vorgang, dass sie sich mit der Zeit verändert:

Mehr

Werden Sie aktiv. gegen Fuß- & Nagelpilz. Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung von Fuß- und Nagelpilz.

Werden Sie aktiv. gegen Fuß- & Nagelpilz. Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung von Fuß- und Nagelpilz. Werden Sie aktiv gegen Fuß- & Nagelpilz Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung von Fuß- und Nagelpilz Weil Pilzbehandlung Vertrauenssache ist. Fuß- und Nagelpilz Fuß- und Nagelpilz eine Volkskrankheit

Mehr

MediPreis Produktsteckbrief

MediPreis Produktsteckbrief MediPreis Produktsteckbrief CLOTRIMAZOL AL 1% CLOTRIMAZOL AL 1% Creme ALIUD Pharma GmbH PZN: 04941490 Menge: 20 g Art: Creme Link: https://www.medipreis.de/04941490 Clotrimazol Al 1% Creme - Gegen Pilzinfektionen

Mehr

Warzen. trennt. und wie man sich von ihnen. HERMAL D Reinbek -

Warzen. trennt. und wie man sich von ihnen. HERMAL D Reinbek  - Warzenratgeber 26.01.2007 13:35 Uhr Seite 1 WARZEN RATGEBER Warzen und wie man sich von ihnen trennt MPW 02.07 200 20014025 Überreicht durch: HERMAL D-21462 Reinbek www.hermal.de - E-Mail: info@hermal.de

Mehr

Eine Informationsbroschüre für Patienten mit Nervenschmerzen durch Diabetes. Diabetische Polyneuropathie - was ist das?

Eine Informationsbroschüre für Patienten mit Nervenschmerzen durch Diabetes. Diabetische Polyneuropathie - was ist das? Eine Informationsbroschüre für Patienten mit Nervenschmerzen durch Diabetes Diabetische Polyneuropathie - was ist das? Diabetische Polyneuropathie was ist das? Liebe Patientin, lieber Patient, wahrscheinlich

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Canesten Bifonazol comp. Salbe + Nagelset. Wirkstoffe: Bifonazol, Harnstoff

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Canesten Bifonazol comp. Salbe + Nagelset. Wirkstoffe: Bifonazol, Harnstoff Gebrauchsinformation: Information für Anwender Canesten Bifonazol comp. Salbe + Nagelset Wirkstoffe: Bifonazol, Harnstoff Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

Mehr

Gebrauchsinformation. Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen

Gebrauchsinformation. Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen Gebrauchsinformation Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich.

Mehr

Zeigt her eure Füße. Freund und Feind - Wissenswertes über Pilze

Zeigt her eure Füße. Freund und Feind - Wissenswertes über Pilze Zeigt her eure Füße Fußpilz- genau wie Läuse auch ein Tabuthema. Keiner der Betroffenen möchte gern darüber reden. Männer schicken vorzugsweise ihre Frauen in die Apotheke, um "mal vorsichtshalber etwas

Mehr

Baycuten HC Creme 1% / 1% Creme Wirkstoffe: Clotrimazol / Hydrocortison

Baycuten HC Creme 1% / 1% Creme Wirkstoffe: Clotrimazol / Hydrocortison Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Baycuten HC Creme 1% / 1% Creme Wirkstoffe: Clotrimazol / Hydrocortison Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender. LamisilOnce 1 % Lösung zur einmaligen Anwendung auf der Haut. Terbinafin

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender. LamisilOnce 1 % Lösung zur einmaligen Anwendung auf der Haut. Terbinafin Seite 1 von 6 Gebrauchsinformation: Information für den Anwender LamisilOnce 1 % Lösung zur einmaligen Anwendung auf der Haut Terbinafin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie

Mehr

Fuss im. fusspflege bei diabetes Mellitus. Unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Dr. med. Rainer Thiede, Kevelaer

Fuss im. fusspflege bei diabetes Mellitus. Unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Dr. med. Rainer Thiede, Kevelaer Fuss im FOKUS fusspflege bei diabetes Mellitus Unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Dr. med. Rainer Thiede, Kevelaer MIT BEIDEN FÜSSEN IM LEBEN Jährlich erkranken immer mehr Menschen an Diabetes mellitus

Mehr

Antibiotika schützen Ihre Gesundheit. Schützen Sie Ihren Darm!

Antibiotika schützen Ihre Gesundheit. Schützen Sie Ihren Darm! Antibiotika schützen Ihre Gesundheit. Schützen Sie Ihren Darm! Manchmal sind Antibiotika unvermeidlich Bakterien sind überall. Viele sind gut für uns; so zum Beispiel diejenigen, die unseren Darm besiedeln

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Canesten Bifonazol comp. Salbe + Nagelset

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Canesten Bifonazol comp. Salbe + Nagelset GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Wirkstoffe: Bifonazol, Harnstoff Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enth ält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel

Mehr

Loceryl Rezept gegen Nagelpilz! *

Loceryl Rezept gegen Nagelpilz! * Loceryl Nagelfibel Loceryl Rezept gegen Nagelpilz! * Risiko-Check und Behandlungsmöglichkeit Mit Therapie-Tagebuch und nützlichen Hilfsmitteln www.loceryl.de * ohne Befall der Nagelwurzel Inhalt Die Nägel:

Mehr

Was gibt es für Pilzerkrankungen

Was gibt es für Pilzerkrankungen S ommerzeit - in dieserfeuchtwarmen Jahreszeit treten Fusspilz und Scheidenpilz gehäuft auf. Alle Jahre wieder dasselbe - es ist lästig, daran haben wir uns gewöhnt. Weniger bekannt ist, dass heute Pilzerkrankungen

Mehr

Gut zu Fuß Gut drauf! 7 Tips für schöne und gesunde Füße. Von Canesten

Gut zu Fuß Gut drauf! 7 Tips für schöne und gesunde Füße. Von Canesten Gut zu Fuß Gut drauf! 7 Tips für schöne und gesunde Füße. Von Canesten Liebe Leserin, lieber Leser! Mal ganz ehrlich: Möchten Sie Ihre eigenen Füße sein? Unsere Füße sind ganz schön arm dran. Sie müssen

Mehr

PEDESIN -N INFORMATIONSBROSCHÜRE

PEDESIN -N INFORMATIONSBROSCHÜRE PEDESIN -N INFORMATIONSBROSCHÜRE www.belladerm.at Impressum: AMS Advanced Medical Services GmbH Am Berg 3, A-3714 Sitzendorf an der Schmida Telefon: +43 (0) 2959/27 126, Fax: +43 (0) 2959/27 126 27 E-Mail:

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. LAMISIL SPRAY 1% Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung Terbinafinhydrochlorid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. LAMISIL SPRAY 1% Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung Terbinafinhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER LAMISIL SPRAY 1% Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält

Mehr

Seid gut zu euren Füßen

Seid gut zu euren Füßen Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die Unterstützung: Diabetikergesprächskreis Bielefeld e.v. Seid gut zu euren Füßen Empfehlungen zur Fußpflege bei Diabetes Ausgabe 2017 Copyright Diabetikergesprächskreis

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Amykal 1% Creme

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Amykal 1% Creme GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Lamisil 1% - Creme Terbinafinhydrochlorid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Lamisil 1% - Creme Terbinafinhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Lamisil 1% - Creme Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen

Mehr

Informationen und Tipps zum Thema Nagelpilz

Informationen und Tipps zum Thema Nagelpilz Nagelpilz? Jetzt was dagegen tun! Informationen und Tipps zum Thema Nagelpilz Inhalt 3 Tatbestand: Weit verbreitet, aber oft verkannt Tatbestand: Weit verbreitet, aber oft verkannt 5 Unsere Nägel: Klein,

Mehr

Diabetes und Fußpflege

Diabetes und Fußpflege Diabetes und Fußpflege Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at Diese Informationsbroschüre ist nicht als medizinischer Ratgeber zu betrachten und ist kein

Mehr

Mukor und Aspergillose

Mukor und Aspergillose Mukor und Aspergillose Jürgen Becker Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Aufnahme Westdeutsche Kieferklinik Universitätsklinikum Düsseldorf Pilze (Fungi, Mycetes) Pilze haben gewisse Ähnlichkeit

Mehr

Photodynamische Therapie von Nagelpilz sicher und sanft mit Licht. PACT Nagelpilz-Therapie Behandlungsanleitung PACT

Photodynamische Therapie von Nagelpilz sicher und sanft mit Licht. PACT Nagelpilz-Therapie Behandlungsanleitung PACT Photodynamische Therapie von Nagelpilz sicher und sanft mit Licht. PACT Nagelpilz-Therapie Behandlungsanleitung PACT PACT Nagelpilz-Therapie Behandlungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Nagelpilz

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Warum und wann Antibiotika? 07

Labortests für Ihre Gesundheit. Warum und wann Antibiotika? 07 Labortests für Ihre Gesundheit Warum und wann Antibiotika? 07 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Warum und wann Antibiotika? Infektionskrankheiten und ihre Behandlung heute und morgen Heutzutage ist

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender Travocort Creme Isoconazolnitrat und Diflucortolonvalerat

Gebrauchsinformation: Information für Anwender Travocort Creme Isoconazolnitrat und Diflucortolonvalerat 1 Gebrauchsinformation: Information für Anwender Travocort Creme Isoconazolnitrat und Diflucortolonvalerat Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels

Mehr

Pilzerkrankungen ( Mykosen ) sind sehr hartnäckig.

Pilzerkrankungen ( Mykosen ) sind sehr hartnäckig. Pilzerkrankungen ( Mykosen ) sind sehr hartnäckig. Pilze sind aus einzelnen Zellen aufgebaut, die Fäden ausbilden. Diese Fäden verzweigen sich und bilden ein widerstandsfähiges Geflecht ( Myzel ). Für

Mehr

Wenn es zwischen den Zehen juckt... RATGEBER FÜR GESUNDE FÜSSE

Wenn es zwischen den Zehen juckt... RATGEBER FÜR GESUNDE FÜSSE Wenn es zwischen den Zehen juckt... RATGEBER FÜR GESUNDE FÜSSE Ungeliebt und wenig beachtet der Fuß Trotz ihrer tragenden Rolle schenken wir unseren Füßen nur wenig Beachtung, vernachlässigen sie oft sogar.

Mehr

Windpockenbroschüre (Doppels.) :15 Uhr Seite 1

Windpockenbroschüre (Doppels.) :15 Uhr Seite 1 Windpockenbroschüre (Doppels.) 08.11.2006 14:15 Uhr Seite 1 WINDPOCKEN RATGEBER Windpockenbroschüre (Doppels.) 08.11.2006 14:15 Uhr Seite 2 falls bei Ihnen, Ihrem Kind oder weiteren Angehörigen Windpocken

Mehr

Besser informiert über Haut- und Nagelpilz

Besser informiert über Haut- und Nagelpilz Patienteninformation Besser informiert über Haut- und Nagelpilz Die mit dem Regenbogen Alle Mepha-Ratgeber sind unter www.mepha.ch erhältlich. Zum Scannen des QR-Codes mit dem Smartphone brauchen Sie eine

Mehr

Zertifizierte Fortbildung Nagelpilz bei Diabetikern

Zertifizierte Fortbildung Nagelpilz bei Diabetikern Von der Apothekerkammer 1 3 PUNKTE für Apotheker / PTAs zertifiziert Nagelpilz ist eine ansteckende Pilzinfektion der Zehen- und / oder Fingernägel, die nicht von alleine heilt und unbehandelt zu einer

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Travocort 1mg/10mg per g Creme. Diflucortolonvalerat/Isoconazolnitrat

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Travocort 1mg/10mg per g Creme. Diflucortolonvalerat/Isoconazolnitrat Packungsbeilage GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Travocort 1mg/10mg per g Creme Diflucortolonvalerat/Isoconazolnitrat Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit

Mehr

Es hilft, Pilzinfektionen ernst zu nehmen.

Es hilft, Pilzinfektionen ernst zu nehmen. www.aliud.de Es hilft, Pilzinfektionen ernst zu nehmen. Ein Ratgeber. Pilzinfektionen erkennen und behandeln. Gesunde Kompetenz. Inhaltsverzeichnis EDITORIAL 4 GRUNDLAGEN Was sind eigentlich Pilze? 6

Mehr

Antibiotika, mit Sinn und Verstand einsetzen!

Antibiotika, mit Sinn und Verstand einsetzen! Antibiotika, mit Sinn und Verstand einsetzen! Liebe Bürgerinnen und Bürger, die Einführung von Antibiotika zählt zu den bedeutendsten Fortschritten der Medizin im 20. Jahrhundert. Mit Antibiotika können

Mehr

Pilzerkrankungen (Mykosen)

Pilzerkrankungen (Mykosen) Pilzerkrankungen (Mykosen) Von den etwa 100.000 verschiedenen Pilzarten sind aus medizinischer Sicht ca. 100 für den Menschen von Bedeutung. Besonders hervorzuheben sind Fadenpilze (Hautoder Schimmelpilze)

Mehr

Diabetes. Fußpflege zu Hause. Unser kleiner Ratgeber. für Diabetes Typ-2-Patienten

Diabetes. Fußpflege zu Hause. Unser kleiner Ratgeber.  für Diabetes Typ-2-Patienten Diabetes Fußpflege zu Hause Unser kleiner Ratgeber für Diabetes Typ-2-Patienten Pedicure Datei: #7402955 Urheber: BVDC - Fotolia.com www.sanitaetshaus-waxenberger.de Ihre Füße brauchen Sie, genauso, wie

Mehr

Erkältet? Ein complexes Thema einfach erklärt. Kopf- und Gliederschmerzen. Fieber. Schnupfen. Halsschmerzen

Erkältet? Ein complexes Thema einfach erklärt. Kopf- und Gliederschmerzen. Fieber. Schnupfen. Halsschmerzen Erkältet? Kopf- und Gliederschmerzen Fieber Schnupfen Halsschmerzen Ein complexes Thema einfach erklärt Mit freundlicher Unterstützung von Aspirin Complex Erkältung kaum einer entkommt ihr! Eine Erkältung

Mehr

Chronische Bronchitis

Chronische Bronchitis Chronische Bronchitis Die Hauptursache der chronischen Bronchitis ist das Rauchen! 90 Prozent aller Menschen mit chronischer Bronchitis sind Raucher oder Ex-Raucher. Jeder zweite Raucher über 40 Jahre

Mehr

MRSA. (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus)

MRSA. (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) Gemeinsam auf Nummer sicher Liebe Patientin, lieber Patient, herzlich willkommen in der Fachklinik 360 Die Klinik für Orthopädie und Rheumatologie der

Mehr

Höchste Sicherheit für den diabetischen Fuß

Höchste Sicherheit für den diabetischen Fuß Höchste Sicherheit für den diabetischen Fuß Selbst aktiv die Fußgesundheit fördern Als Mensch mit Diabetes mellitus sollten Sie nicht nur regelmäßig zum Fußspezialisten gehen, sondern auch selbst täglich

Mehr

ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES ARZNEIMITTELS

ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES ARZNEIMITTELS ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES ARZNEIMITTELS 1. BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS Trosyd 1 % Creme 2. QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG 1 g Creme enthält 10 mg Tioconazol. Sonstiger Bestandteil

Mehr

Konstitutin forte 100 mg. Erfolgreiche Phytotherapie bei Überbelastung und Leistungsschwäche

Konstitutin forte 100 mg. Erfolgreiche Phytotherapie bei Überbelastung und Leistungsschwäche Konstitutin forte 100 mg Erfolgreiche Phytotherapie bei Überbelastung und Leistungsschwäche Konstitutin forte 100 mg Wirkstoffe der Taigawurzel in hochkonzentrierter Form Überbelastung und Leistungsschwäche

Mehr

KAPITEL 1 DIE INDIKATION NAGELPILZ KAPITEL 2 DIE THERAPIE DER NAGELMYKOSE KAPITEL 3 ARZNEIMITTELABGABE UND BERATUNG IN DER APOTHEKE

KAPITEL 1 DIE INDIKATION NAGELPILZ KAPITEL 2 DIE THERAPIE DER NAGELMYKOSE KAPITEL 3 ARZNEIMITTELABGABE UND BERATUNG IN DER APOTHEKE 2 PUNKTE für Apotheker und PTA von der Bundesapothekerkammer zertifiziert Einleitung Untersuchungen zufolge leiden über 12 % aller Deutschen unter einer infektion [1], doch leider wird die Erkrankung von

Mehr

Unsere Tipps zum Thema: Lippenherpes.

Unsere Tipps zum Thema: Lippenherpes. Unsere Tipps zum Thema: Lippenherpes www.1apharma.de Wichtiger Hinweis für Leser Die in dieser Information enthaltenen An ga ben beruhen auf der Erfahrung der Autoren und dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Ciclopirox acis 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack Für Erwachsene und Kinder über 6 Jahre Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie

Mehr

Maßnahmenplan für meine Füße

Maßnahmenplan für meine Füße Maßnahmenplan für meine Füße Fuß-Checkliste und Ratgeber in einem für Sie und Ihren Arzt Achten Sie gut auf Ihre Füße! Denn mit der richtigen Pflege und regelmäßigen Kontrollen können Sie einem diabetischen

Mehr

Diabetes und Folgen für die Füße

Diabetes und Folgen für die Füße Diabetes und Folgen für die Füße Volkshochschule Dannstadt-Schauernheim Zentrum Alte Schule Ortsteil Dannstadt Dienstag, 18.03.2014 (0) 19.00 Uhr 1 Referenten Dr. Antje Neubauer Fachärztin für Innere Medizin,

Mehr

Ratgeber. bei Lippenherpes. Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Wir beraten Sie gerne:

Ratgeber. bei Lippenherpes. Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Wir beraten Sie gerne: Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Wir beraten Sie gerne: Ratgeber bei Lippenherpes Weitere Informationen und Ratgeber von 1 A Pharma finden Sie unter: www.1apharma.de www.herpesblaeschen.de 1 A

Mehr

Wenn es zwischen den Zehen juckt... RATGEBER FÜR GESUNDE FÜSSE

Wenn es zwischen den Zehen juckt... RATGEBER FÜR GESUNDE FÜSSE Wenn es zwischen den Zehen juckt... RATGEBER FÜR GESUNDE FÜSSE Ungeliebt und wenig beachtet der Fuß Trotz ihrer tragenden Rolle schenken wir unseren Füßen nur wenig Beachtung, vernachlässigen sie oft sogar.

Mehr

Mykosen in der hausärzt lichen Praxis

Mykosen in der hausärzt lichen Praxis Mykosen in der hausärzt lichen Praxis Häufig, harmlos und immer heilbar Von Hans-Jürgen Tietz 12 Die Begleitumstände für Mykosen waren noch nie so günstig wie heute. Hausärzte stehen diesem Thema hautnah

Mehr

Trockenes Auge. Haben Sie Trockene Augen?

Trockenes Auge. Haben Sie Trockene Augen? Trockenes Auge Jeder 3 bis 5 Patient, der den Augenarzt besucht, an der Krankheit Trockenes Auge leidet. Ein Trockenes Auge entsteht, wenn der Körper zu wenig Tränenflüssigkeit produziert oder die Zusammensetzung

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Gynoxin 2% Vaginalcreme Fenticonazolnitrat

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Gynoxin 2% Vaginalcreme Fenticonazolnitrat Gebrauchsinformation: Information für Anwender Gynoxin 2% Vaginalcreme Fenticonazolnitrat Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung von Gynoxin 2% Vaginalcreme

Mehr

Mit Molke gegen Pilze

Mit Molke gegen Pilze Mit Molke gegen Pilze Pilze zählen zu den am weitesten verbreiteten Organismen auf der Erde. Sie besitzen Schlüsselpositionen im Haushalt der Natur und sind auf vielfältige Weise mit unserem Leben verbunden

Mehr

Nagelpilz. ist ansteckend, Hautpilz auch! Ein Ratgeber für Patienten

Nagelpilz. ist ansteckend, Hautpilz auch! Ein Ratgeber für Patienten Nagelpilz ist ansteckend, Hautpilz auch! Ein Ratgeber für Patienten Was sind Pilzerkrankungen? Pilze können alle Stellen der Haut und deren Anhangsorgane, die Haare und Nägel, befallen. Der Arzt bezeichnet

Mehr

er kratzt sich viel?

er kratzt sich viel? er kratzt sich viel? knabbert an seiner haut? reibt sein gesicht? kaut an seinen pfoten? Hört sich das nach Ihrem Hund an? Es könnte sich um eine Hauterkrankung handeln: Sprechen Sie noch heute mit Ihrem

Mehr

PACT. PACT Nagelpilz-Therapie Behandlungsanleitung. Photodynamische Therapie von Nagelpilz sicher und sanft mit Licht.

PACT. PACT Nagelpilz-Therapie Behandlungsanleitung. Photodynamische Therapie von Nagelpilz sicher und sanft mit Licht. PACT PACT Nagelpilz-Therapie Behandlungsanleitung Photodynamische Therapie von Nagelpilz sicher und sanft mit Licht. PACT Nagelpilz-Therapie Behandlungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Nagelpilz

Mehr

Aktiv gegen den Zuckerfuß. Der diabetischen Neuropathie entgegenwirken

Aktiv gegen den Zuckerfuß. Der diabetischen Neuropathie entgegenwirken Aktiv gegen den Zuckerfuß Der diabetischen Neuropathie entgegenwirken Was ist der Zuckerfuß? Wer kann betroffen sein? Ein Drittel aller Menschen mit Diabetes leidet früher oder später an Empfindungsstörungen

Mehr

Schnell reagieren schneller wieder fit.

Schnell reagieren schneller wieder fit. Wehr Dich gegen die Erkältungs- Viren! Schnell reagieren schneller wieder fit. Clevere Taktik: Viren ausschalten, ehe die Erkältung richtig zuschlägt Ganz egal, ob es gerade erst im Hals kratzt oder die

Mehr

Mirfulan. Salbe. täglich auftragen. Vitaminreiche Wund- und Heilsalbe

Mirfulan. Salbe. täglich auftragen. Vitaminreiche Wund- und Heilsalbe 1 Mirfulan Salbe Dosierung: Je nach Bedarf mehrmals täglich auftragen. Patienteninformation Bitte aufmerksam lesen! Vitaminreiche Wund- und Heilsalbe 2 Liebe Patientin, lieber Patient! Bitte lesen Sie

Mehr

... was tun bei Wurmbefall?

... was tun bei Wurmbefall? Patientenratgeber... was tun bei Wurmbefall? Für Patienten wichtig zu wissen: Was sind Madenwürmer? Wie erkenne ich Madenwürmer? Wie wird ein Madenwurmbefall behandelt? Inhalt Madenwurmbefall die häufigste

Mehr

FACHINFORMATION. Vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt 6.1.

FACHINFORMATION. Vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt 6.1. FACHINFORMATION 1. BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS Ciclopirox WinthropNagellack 8 % 2. QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG 1 g wirkstoffhaltiger Nagellack enthält 80 mg Ciclopirox. Vollständige

Mehr

Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden

Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden D Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden Vorbeugung Behandlung Wie hoch ist mein Risiko? Was kann ich zur Vorbeugung oder Behandlung beitragen? St. Nikolaus-Hospital Hufengasse 4-8 4700 Eupen Tel. 087/599

Mehr