Graduate School of Pan-Pacific International Studies

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Graduate School of Pan-Pacific International Studies"

Transkript

1 Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der Kyung Hee University in Südkorea, Wintersemester 2012/2013 Graduate School of Pan-Pacific International Studies Christian Bannenberg

2 Einleitung Im Folgenden möchte ich meine persönlichen Eindrücke und allgemeine Informationen über meinen Auslandsaufenthalt an der Kyung-Hee University in Südkorea wiedergeben. Zunächst sei gesagt, dass die Kyung-Hee University zwei Campusse besitzt. Der eine befindet sich in Seoul selbst, der andere in Suwon, einer Stadt, die etwa 45 Busminuten von Seoul entfernt liegt. Ich habe mein Semester auf dem Global Campus in Suwon verbracht und dort die Graduate School of Pan-Pacific Studies besucht. Diese Schule ist ein Teil der Kyung-Hee University und richtet sich sowohl an Bachelor- als auch an Masterstudenten. Im weiteren Verlauf werde ich diese Einrichtung nochmal genauer beschreiben. Vorbereitung auf das Auslandsemester Auf der Homepage des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften findet man eine Auflistung aller Partneruniversitäten der Universität Bremen. Ich habe mich letztendlich für eine Partneruniversität entschieden, da so die Studiengebühren entfallen und man weniger bürokratischen Aufwand in Form von Dokumentenaustausch etc. zu erwarten hat. Es ist zu empfehlen, dass man sich frühzeitig um ein Auslandssemester bemüht. Man sollte daher das Gespräch mit dem Auslandsbeauftragten aufsuchen und nähere Informationen bzgl. möglicher Gastuniversitäten erbitten. Anschließend folgt die Anfertigung eines Motivationsschreibens, das an den Auslandsbeauftragten zu adressieren ist. Sollte das Motivationsschreiben überzeugen und eine Zusage seitens des Auslandsbeauftragten für die entsprechende Universität erfolgen, gilt es nun folgende Dokumente an die Gastuniversität zu schicken: - Application Form for Exchange Students (zum Downloaden auf der Hompage der KHU) - Nachweis der erbrachten Leistungen an der Universität Bremen (in Englisch) - Immatrikulationsbescheinigung der Universität Bremen (in Englisch) - Formular Outline Study Plans (in Englisch, zum Downloaden auf der Hompage der KHU) - 2 Passbilder - Kopie des gültigen Reisepasses - Dormitory Application (zum Downloaden auf der Hompage der KHU) Nachdem die Dokumente in Korea eingegangen und bearbeitet worden sind, erhält man anschließend die Aufnahmebestätigung der Kyung-Hee University. Mit dieser Aufnahmeerklärung kann man dann das Studentenvisum D2 bei dem koreanischen Generalkonsulat in Hamburg beantragen. Daneben werden noch folgende Unterlagen benötigt: Antragsformular, gültiger Reisepass, Passfotos, Bestätigung finanzieller Absicherung.

3 Des Weiteren besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung für die Zeit im Ausland. Zum einen kann man Auslands-Bafög beantragen, auch dann, wenn man in Deutschland kein Bafög erhält, da im Ausland andere Voraussetzungen gelten. Zum anderen kann man sich für ein PROMOS- Stipendium vom DAAD bewerben. Man sollte sich frühzeitig um etwaige finanzielle Unterstützung bemühen, sofern man diese in Anspruch nehmen möchte. Kyung-Hee University Neben den oben genannten Gründen für ein Auslandssemester an einer Partneruniversität, hat mich an der Kyung-Hee University und Korea im Allgemeinen besonders das Kennenlernen einer für mich bis dato völlig unbekannten Kultur mit all seinen Besonderheiten und Eigenschaften gereizt. Der Flugdauer nach Seoul beträgt etwa 11 Stunden. Man landet in Korea am Flughafen Incheon in Seoul. Von dort benötigt man etwa 1 ½ Stunden, um zum Global Campus nach Suwon zu gelangen. Die Busse fahren halbstündlich und kosten Won (etwa 8 ). Allerdings besteht auch die Möglichkeit eines Pick-up Services, den ich allerdings nicht in Anspruch genommen habe. An der Kyung-Hee University am Global Campus gibt es ein Betreuungsprogramm, d.h. jeder Austauschstudent bekommt einen koreanischen Studenten ( Buddystudent ) zur Seite gestellt, der einem den Einstieg in den Alltag und das Studentenleben vereinfachen soll. Der Buddystudent holt einen vom Flughafen ab und begleitet einen dann bis zum Wohnheim und unterstützt beim Ausfüllen von ersten Dokumenten. Der weitere Kontakt zum Buddystudent hängt dann von einem selbst oder dem Buddystudent ab. Da gab es ganz unterschiedliche Erfahrungen. Manche haben ihren Buddystudent nie kennen gelernt, andere wiederum haben einen stetigen Austausch gepflegt und sich häufig getroffen. Ich persönlich habe mich alle paar Wochen mal mit meinem Buddystudent getroffen und Informationen ausgetauscht. Eine Orientierungswoche oder dergleichen gab es nicht. Es gab eine Einführungsveranstaltung am ersten Unitag, in der die wichtigsten Sachen erwähnt und Fragen beantwortet worden sind. Danach hat einem der Buddystudent beim weiteren Prozedere wie der Onlineanmeldung für die Kurse oder das Ausfüllen etwaiger Dokumente unterstützt. Man kommt aber recht zügig in den Unialltag rein, sodass hier keine Probleme entstehen sollten. Das Studentenwohnheim an sich ist ein Riesenkomplex und befindet sich direkt auf dem Campus. Es existieren 2- und 3-Bett-Zimmer. Männer und Frauen schlafen zwar im selben Wohnheim, aber in unterschiedlichen Bereichen. Im Wohnheim selber gibt es eine Vielzahl von koreanischen Restaurants. Das durchschnittliche Gericht kostet etwa 3000 Won (etwa 2,10 ). Darüber hinaus gibt es einen Frisör, einen Optiker, einen Apotheker, einen kleinen Supermarkt, ein Handyladen, eine Bank

4 und mehrere Cafes. In unmittelbarer Umgebung gibt es mehrere Internetcafes, Billardhallen, Karaokeläden und kleinere Restaurants. Am Global Campus gibt es eine Vielzahl von sportlichen Möglichkeiten: einen Fußballplatz, einen Baseballplatz, zwei Fitnessstudios, drei Basketballfelder, mehrere Tennisplätze und ein Hockeyfeld. Des Weiteren gibt es eine große Sporthalle mit Handballfeld, 6 Badmintonfeldern, Turnbereich, Basketball- und Volleyballfeld. Graduate School of Pan-Pacific Studies Am Global Campus gibt es mehrere Fakultäten. Eine davon ist die Graduate School of Pan-Pacific Studies (GSP). Die GSP richtet sich vor allem an Studenten wirtschaftswissenschaftlicher und politischer Fachrichtungen. Sowohl Bachelor als auch Masterstudenten können dort Kurse belegen. An der GSP gibt es vier verschiedene Departments, nämlich International Business, International Relations, International Development Cooperation und International Trade and Economic Cooperation. Ein Kurs wird mit 3 Credits bewertet, was 6 ECTS Punkten entspricht. Unterrichtssprache ist ausschließlich Englisch. An der GSP studieren Studenten unterschiedlichster Herkunft, eine Verständigung ist aber problemlos, da wirklich alle ein Studenten ein gutes Englisch sprechen. Ich habe ausschließlich Kurse aus dem Bereich International Business belegt, nämlich Corporate Strategy, Organizational Development, Korean Language I und Econometric Analysis. Alle Kurse wurden mir auch von der Universität Bremen angerechnet. Die Kurswahl erfolgt zu Beginn des Semesters. Insofern müssen die Kurse nicht vorab aus Deutschland gewählt werden. Es gab auch keine Kapazitätsbegrenzungen in den Kursen, sodass man jeden Kurs problemlos besuchen konnte. Die durchschnittliche Kursgröße würde ich auf Personen schätzen. Es ist auch möglich, dass man Kurse aus verschiedenen Departments belegt. So muss man sich nicht auf ein Department festlegen, was die Kurswahl betrifft. Jeder meiner Kurse hatte einen Arbeitsaufwand von 150 Minuten pro Woche. In Korea ist es so, dass es zwei Klausurphasen gibt. Die erste Klausurphase, die sogenannten Mid Term Exams, finden logischerweise nach der ersten Semesterhälfte statt. Die zweite Phase umfasst dann die Abschlussklausuren zum Ende des Semesters. Dazwischen kann es mehrere Prüfungsformen geben, wie z.b. Referate, Hausarbeiten oder mündliche Mitarbeit.

5 Außerhalb der Universität Die GSP hat einige außeruniversitäre Veranstaltungen angeboten. So gab es ein Sportfest, ein gemeinsames Abendessen zur Begrüßung sowie kulturelle Ausflüge mit Übernachtungen im Süden Koreas. Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen daran teilzunehmen oder nicht. Dies sind keine Pflichtveranstaltungen. Man kann aber auch auf eigene Faust einiges erleben in Korea. So ist die Hauptstadt Seoul immer wieder eine Reise wert, sowohl um tagsüber kulturelle Sehenswürdigkeiten zu genießen, als auch um abends um die Häuser zu ziehen. Vom Global Campus fahren mehrere Busse zu unterschiedlichen Stadtteilen Seouls. Die Fahrtdauer beträgt etwa 45 Busminuten, abhängig vom Verkehrsaufkommen. Generell sind die öffentlichen Verkehrsmittel sehr günstig in Korea. Auch das Taxifahren ist äußerst preiswert, nicht zu vergleichen mit den Taxipreisen in Deutschland. Die zweitgrößte Stadt im Land ist Busan, im Süden Koreas und am Meer gelegen. Besonders an sommerlichen Tagen zeigt sich diese Stadt von ihrer schönen Seite. Sehr populär ist auch ein Flug nach Jeju Island, eine Insel im Süden Koreas. Jeju Island ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit mit seinen Nationalparks und Vulkanen. Nach Jeju Island gelangt man mit dem Flieger vom Gimpo Airport, einem kleineren Flughafen südlich von Seoul. Die Preise sind auch erschwinglich und bewegen sich zwischen 50 und 100. Darüber hinaus ist ein Trip zur Grenze nach Nordkorea ein Muss. Die Fahrtdauer beträgt etwa 60 Busminuten von Seoul. Im Internet gibt es einige Veranstalter, die Bustoruren zur Grenze anbieten. Man kann unterschiedliche Touren mieten, die ein unterschiedliches Leistungspaket anbieten. Man sollte sich aber auf jeden Fall die Konferenzräume an der Grenze anschauen, dort besteht auch die Möglichkeit ein paar Schritte hinüber nach Nordkorea zu wagen. Ansonsten bleibt es jedem selbst überlassen, was man von Korea und Asien im Allgemeinen noch sehen möchte. So bin ich für 4 Tage nach Tokio geflogen. Andere sind auf die Philippinen oder nach Hong Kong geflogen. Es gibt wirklich unzählige Möglichkeiten den ostasiatischen Raum zu erkunden.

6 Allgemeines Die Lebensmittelpreise in Korea sind in etwa mit den deutschen Lebensmittelpreisen zu vergleichen, wenn nicht sogar einen Hauch teurer. Obst und Gemüse sind besonders teuer. Da es in den Zimmern im Wohnheim keine Kochnische und keinen Kühlschrank gibt, war ich in 95% der Fälle immer auswärts essen, so z.b. im Foodcourt im Wohnheim oder in Restaurants in der unmittelbaren Umgebung. Das Preiseniveau in den Restaurants ist mit dem deutscher Restaurants zu vergleichen. Bezüglich möglicher Sprachbarrieren sei gesagt, dass an der Universität die meisten Studenten Englisch sprechen. Wenn man sich jedoch außerhalb der Universität bewegt, wird es schwieriger englischsprechende Koreaner anzutreffen. Ob man nun einen Sprachkurs machen sollte oder nicht, ist schwierig zu sagen. Ich habe einen gemacht und konnte mich somit ein wenig verständigen. Jedoch hätte ich meinen Alltag auch ohne Sprachkurs problemlos bewältigen können. Die koreanische Küche ist sehr lecker und auch sehr gesund. Jedes Essen wird mit Gemüse und Salat zubereitet. Vor dem Schärfegrad sollte man sich nicht fürchten. Die koreanische durchschnittliche Schärfe ist gut verdaulich. Falls man beabsichtigt sein deutsches Handy in Korea zu benutzen, kann es sein das dies nicht funktioniert, da der koreanische Mobilfunkstandart häufig nicht von ausländischen Handy unterstützt wird. Man kann sich aber problemlos ein neues oder aber auch gebrauchtes Prepaid-Handy im Wohnheim kaufen. Vor allem gebrauchte Handys sind nicht allzu teuer und immer noch in einem sehr guten Zustand. Ich kann jedem nur empfehlen, sich ein solches Handy anzueignen, falls das deutsche Handy nicht funktioniert, weil dies die Kommunikation erheblich vereinfacht. Fazit Ich habe meine Zeit in Korea sehr genossen, viele neue Freunde kennen gelernt und einiges vom Land gesehen. Wenn ich noch einmal vor der Entscheidung stehen würde, für ein Auslandssemester nach Korea zu gehen, würde ich diese Chance jederzeit wieder ergreifen. Die Koreaner an sich sind unheimlich liebenswerte und hilfsbereite Menschen mit denen man viel Spaß haben kann. Auch wenn man Probleme oder Fragen hatte, wurde einem sofort und wie selbstverständlich geholfen. Insofern kann ich jedem Interessenten nur empfehlen sein Auslandssemester in Südkorea zu verbringen.

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea Gero Jung 24.06.2013 2 Mein Name ist Gero Jung, Student an der UdS seit 2011. Dank dem Austauschprogramm

Mehr

Valdosta State University WS 2010/2011

Valdosta State University WS 2010/2011 Valdosta State University WS 2010/2011 Vorbereitung Anfang 2010 habe ich beschlossen ein Auslandssemester in den USA zu absolvieren. Motivation hierfür war für mich vor allem Erfahrung im Ausland zu sammeln

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013 ERASMUS Erfahrungsbericht University of Oulu, Finland - Spring 2013 Univerität von Oulu Vorbereitungen in Deutschland Die Vorbereitungen für das Auslandssemester von Januar bis Mai 2013, fingen im Mai

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener Erfahrungsbericht Auslandsstudium Wilfrid Laurier University Fall Term 2009 Tabea Wagener Vorbereitung Allgemeines Die WLU ist eine Partneruniversität der Philipps-Universität Marburg, daher liefen die

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 8 Zusage die entsprechenden Dokumente der SNU auch erst recht spät, braucht diese aber z.b. für die Beantragung des Visums. Direkt in Hamburg gibt es ein Konsulat (http://www.korea-hamburg.de).

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014)

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) von Christina Schneider Master of Education Johannes Gutenberg-Universität Mainz VORBEREITUNG

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Hong Kong Polytechnic University

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Hong Kong Polytechnic University Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Hong Kong Polytechnic University Florian Schmidt f.p.schmidt@gmx.net DHBW Mannheim International Business 3. Semester The Hong Kong Polytechnic University

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien Studentin: Carola Pritsching Heimatuniversität: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang:

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien)

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien) Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien) Semester 1 (Februar Juni) 2014 Studiengang: Wirtschaftsinformatik Von Sebastian Kummle Ich hatte mir

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Erfahrungsbericht. zum Studium an der. in Brisbane, Australien. Februar Juni 2011, Julia Schmid

Erfahrungsbericht. zum Studium an der. in Brisbane, Australien. Februar Juni 2011, Julia Schmid Erfahrungsbericht zum Studium an der in Brisbane, Australien Februar Juni 2011, Julia Schmid Good day from Brisbane In meinem Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester in Brisbane an der Grifftith

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 (Stephan Joachim, Philipp Jung, Stefan Sproßmann) Dieser Erfahrungsbericht soll einen kleinen Einblick in unser Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt 1. Vorbereitung und Organisation 1.1. Bewerbung 1.2. Kosten und Finanzierung 1.3. Weitere Unterlagen 2. Ankunft

Mehr

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia FINNLAND 2014 Leben Reisen Studium Christine Gunia Inhalt Vorbereitungen 3 Die Reise 4 Studium 5 Reisebericht 6 Finanzen 7 Es lohnt sich! 8 Links 9 VORBEREITUNGEN Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes,

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14.

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Vorbereitung Bei der Vorbereitung eines ERASMUS-Aufenthaltes muss man sich früh genug

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

1 Bewerbung. 2 Formalitäten. Gastuniversität: Bahcesehir Universitesi Istanbul. Erfahrungsbericht Wintersemester 2013/2014

1 Bewerbung. 2 Formalitäten. Gastuniversität: Bahcesehir Universitesi Istanbul. Erfahrungsbericht Wintersemester 2013/2014 Erfahrungsbericht Wintersemester 2013/2014 Gastuniversität: Bahcesehir Universitesi Istanbul 1 Bewerbung Das Auslandssemester begann für mich mit der Bewerbung und einem Motivationsschreiben an Frau Pörzgen,

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Zunächst möchte ich jeden ermutigen sich für ein Auslandssemester zu bewerben. Das halbe Jahr das ich in Santa Clara

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado. Januar Mai 2011. Colorado State University Pueblo

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado. Januar Mai 2011. Colorado State University Pueblo Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado State University Pueblo Januar Mai 2011 Heimathochschule Gasthochschule Studienfach Studienziel Semester DHBW Stuttgart Colorado State University

Mehr

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1 Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika 27.10.2015 Folie 1 Wege ins Ausland Austauschstudium (Exchange) mit Studiengebührenerlass Hessen-Programme mit Studiengebührenerlass

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile

Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile Stipendium: ABC Lateinamerika Heimathochschule: Hochschule Reutlingen (ESB Business School) Gasthochschule:

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Auslandssemester auf Chinesisch. Informationen & Erfahrungsberichte zum Auslandsstudium in. 09. April 2014 13:00 bis 15:00 Uhr Raum O48

Auslandssemester auf Chinesisch. Informationen & Erfahrungsberichte zum Auslandsstudium in. 09. April 2014 13:00 bis 15:00 Uhr Raum O48 Auslandssemester auf Chinesisch Informationen & Erfahrungsberichte zum Auslandsstudium in Peking 09. April 2014 13:00 bis 15:00 Uhr Raum O48 PEKING Guangzhou Shanghai Singapur Taipeh Peking! Auf diese

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden !! PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Stefanie Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: University of Houston / Architecture Studienrichtung an der TU Graz: Architektur Aufenthalt

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Southern Cross University in Coffs Harbour

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Southern Cross University in Coffs Harbour Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Southern Cross University in Coffs Harbour 1. Motivation Den Studenten der FK 10 (BWL), wird schon ab dem ersten Semester nahe gelegt einen Auslandsaufenthalt

Mehr

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend. Erfahrungsbericht KUOPIO FINLAND Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.de Heimathochschule Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Marie-Curie-Straße 19 73529 Schwäbisch Gmünd 6. Semester

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Studienfach Betriebswirtschaftslehre Gastuniversität Freie Universität Bozen / Bolzano Aufenthaltsdauer 15.09.2003 bis 14.06.2004 Akademisches Jahr WS 2003 und SS 2004

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Einverständniserklärung Büntemeyer Lisa Europäische Medienwissenschaft

Mehr

Erfahrungsbericht - von Uwe Nörpel - über das Auslandssemster an der Massey University, Campus Albany, Neuseeland

Erfahrungsbericht - von Uwe Nörpel - über das Auslandssemster an der Massey University, Campus Albany, Neuseeland Erfahrungsbericht - von Uwe Nörpel - über das Auslandssemster an der Massey University, Campus Albany, Neuseeland Heimathochschule: Gasthochschule: Programm: Hochschule Reutlingen Massey University Postgraduate

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitung

Erfahrungsbericht. Vorbereitung Erfahrungsbericht Name: Katsiaryna Matsulevich Heimathochschule: Brester Staatsuniversität namens A.S. Puschkin Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten E-Mailadresse: kitsiam16@gmail.com Studienfach:

Mehr

STUDY ABROAD REPORT. Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM.

STUDY ABROAD REPORT. Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM. STUDY ABROAD REPORT Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM. Der Bericht sollte die unten aufgeführten Informationen

Mehr

Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften

Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften Allgemeines Prinzipiell ist es zu empfehlen sehr früh

Mehr

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in Australien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Das Hochschulsystem... 9 3.Welche Universität sollte ich besuchen?... 15 4. Anerkennung des Studiums...

Mehr

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr:

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr: Gastuniversität: Université Joseph Fourier Name: Email Adresse: andreasstoeckle@yahoo.de Studiengang: Wirtschaftsmathematik Studienjahr: 5 Studienland und -ort: Frankreich, Grenoble 1 Als erstes mal, was

Mehr

Study Abroad in Australien

Study Abroad in Australien Study Abroad in Australien Royal Melbourne Institut of Technology (RMIT) 07/2014-11/2014 Bewerbungsablauf 1.Unterlagen Die Frage die ich mir als erstes gestellt habe war Auslandssemester? Das ist bestimmt

Mehr

Auslandssemester wo und wie

Auslandssemester wo und wie Auslandssemester wo und wie Als free mover oder an eine Partnerhochschule? In Europa oder in Übersee? Freiwillig oder integriert? Als reguläres Semester oder als Urlaubssemester? 1 Semester oder 2 Semester?

Mehr

EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT

EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT Bitte senden Sie dieses Datenblatt und Ihren Bericht elektronisch an international@uni-ulm.de PERSÖNLICHE DATEN Nachname Vorname Studienfach Angestrebter

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Eins schon mal vorab wenn du dir unsicher bist, ob du ein Auslandssemester absolvieren sollst oder nicht - sage ich dir eins: ES WIRD DIE BESTE ERFAHRUNG

Mehr

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Name: Heimathochschule: Gasthochschule: Christian Scheurer Universität Karlsruhe, Baden-Württemberg Carnegie Mellon University,

Mehr

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Italienisches Doppelabschlussprogramm BA Wirtschaftswissenschaften (Neapel) Europaweit: ERASMUS+ Weltweit: China, Mexiko, Russland,

Mehr

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2)

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Erfahrungsbericht Studiengang: Bachelor BWL Austauschjahr/Semester: HWS 2012 Gastuniversität: University of Queensland Stadt:Brisbane Land:Australien Aus Spam- und Datenschutzgründen werden Name und E-Mail-Adresse

Mehr

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Auslandsstudium und Auslandssemester Will ich ins Ausland? Wohin? Informationen? Voraussetzungen? Kosten? Deadlines? Wann erhalte ich Rückmeldung? Nächste

Mehr

Vorbereitunsphase. 1. Allgemeine Info s einholen. 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen. 4. Organisieren

Vorbereitunsphase. 1. Allgemeine Info s einholen. 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen. 4. Organisieren S1 USC - Australien S2 Vorbereitunsphase 1. Allgemeine Info s einholen 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen 4. Organisieren S3 Allg. Informationseinholung Auslandssemester an Partnerhochschulen

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium an der. Heimathochschule:

Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium an der. Heimathochschule: Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium an der Heimathochschule: 12.08.2014-12.12.2014 Eva-Maria Dohmen Lehramt an Grundschulen (PO 2011) 7. Semester Wintersemester 2014/2015 Vorbereitungen für den Aufenthalt:

Mehr

Erfahrungsbericht. Study Abroad Unitec Institute of Technology Auckland (Neuseeland) Sommersemester 2015

Erfahrungsbericht. Study Abroad Unitec Institute of Technology Auckland (Neuseeland) Sommersemester 2015 Erfahrungsbericht Study Abroad Unitec Institute of Technology Auckland (Neuseeland) Sommersemester 2015 Ich studiere momentan im 6. Semester an der HM Regenerative Energien / Elektrotechnik und habe mein

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13)

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) I. Einleitung 1. Warum China Nachdem ich bereits im Rahmen meines Bachelorstudiums ein Semester im Ausland verbracht

Mehr

Erfahrungsbericht Yeditepe Universität Istanbul Wintersemester 2014/15

Erfahrungsbericht Yeditepe Universität Istanbul Wintersemester 2014/15 Erfahrungsbericht Yeditepe Universität Istanbul Wintersemester 2014/15 Ich studiere Jura an der Georg-August-Universität Göttingen. Mein Auslandssemester habe ich an der Yeditepe Universität in Istanbul

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL

Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL Übersicht Info-Mails im 2. Semester Bachelor BWL 1. Info-Mail: Ansprechpartner Auslandssemester und Übersicht Zeitablauf 2. Info-Mail:

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Heimathochschule: Gasthochschule: Gastfakultät: Studienfach: Studienziel: Semester: Hochschule für Technik Stuttgart Universidad Autónoma de

Mehr

Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel

Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel Als Masterstudent im Fach Betriebswirtschaftslehre war ich von August bis Dezember 2012 für ein Auslandssemester an der Pennsylvania

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht zum Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht zum Auslandsaufenthalt Februar bis Oktober 2013 Heimatuniversität: Ruprecht-Karls Universität Heidelberg Gastuniversität: University of Auckland, New Zealand Studienfach: Chemie Master,

Mehr

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? Kosten für Kopien, Skripten, etc.: 100

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? Kosten für Kopien, Skripten, etc.: 100 PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: (freiwillige Angabe) E-Mail: (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: NTNU Studienrichtung an der TU Graz: Architektur

Mehr

Erfahrungsbericht Ein Semester in Nantes.

Erfahrungsbericht Ein Semester in Nantes. Erfahrungsbericht Ein Semester in Nantes. Melanie Schenk melanie.schenk@hfg-gmuend.de L école de design Nantes Atlantique, France Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Global Design / Kommunikationsgestaltung

Mehr

Auslandssemester 2013 / 2014 Erfahrungsbericht an der National Chiao Tung University In HsinChu, Taiwan

Auslandssemester 2013 / 2014 Erfahrungsbericht an der National Chiao Tung University In HsinChu, Taiwan Auslandssemester 2013 / 2014 Erfahrungsbericht an der National Chiao Tung University In HsinChu, Taiwan Motivation Es war von Anfang an mein Wunsch, während meines Master-Studiums ein Semester im Ausland

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Erfahrungsbericht Auslandsstudium Angaben zum Auslandsstudium University of Hertfordshire, England SS, 2015 Betriebswirtschaft Carina Mayer carina_mayer1@gmx.de Vorbereitung Schon immer war es mein Wunsch

Mehr

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Wintersemester 2013/2014 Erfahrungsbericht von Dennis Kehr Das Studium Das National Institute of Design (kurz NID) ist eine renommierte

Mehr

Erfahrungsbericht. Lillehammer University College. über mein Auslandssemester an dem. in Norwegen

Erfahrungsbericht. Lillehammer University College. über mein Auslandssemester an dem. in Norwegen Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an dem Lillehammer University College in Norwegen Jakob Gelz Fachhochschule Schmalkalden Fakultät Informatik Studiengang Multimedia Marketing Januar 2014 Von

Mehr

E R A S M U S I N S P A N I E N

E R A S M U S I N S P A N I E N E R A S M U S I N S P A N I E N Aufenthalt an der Universidad de Huelva, Februar bis Juni 2010 Anreise: Wir drei Mädels sind nach der ersten Prüfungswoche an der PH Feldkirch von München nach Sevilla geflogen.

Mehr

Hochschule Reutlingen ESB Business School. MSc Wirtschaftsingenieur Logistics Management. Ho Chi Minh City University of Technology

Hochschule Reutlingen ESB Business School. MSc Wirtschaftsingenieur Logistics Management. Ho Chi Minh City University of Technology Erfahrungsbericht Programmlinie: BW-Stipendium für Studierende Heimatort: Heimathochschule Studiengang Austauschort: Austauschhochschule Reutlingen, Germany Hochschule Reutlingen ESB Business School MSc

Mehr

Studiengang: Austauschjahr/Semester: HWS 2010 AUT (Auckland University of Technology)

Studiengang: Austauschjahr/Semester: HWS 2010 AUT (Auckland University of Technology) Studiengang: BWL Austauschjahr/Semester: HWS 2010 Gastuniversität: AUT (Auckland University of Technology) Stadt: Auckland Land: Neuseeland Vorbereitung Falls es für dich schon feststehen sollte, dass

Mehr

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule Vorbereitung Die Frage wie viel Vorbereitungszeit man braucht ist schwierig zu beantworten, das muss jeder individuell entscheiden. Dennoch würde ich sagen, dass ein halbes bis ein ganzes Jahr Vorbereitungszeit

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL

Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL S. 1 Stand Oktober 2013 Liebe Studierende, im Rahmen Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren, in einigen Fällen

Mehr

FAQ für die Messe Situation

FAQ für die Messe Situation FAQ für die Messe Situation Welche Fächer können an der Universität Stuttgart studiert werden? Gibt es englischsprachige Studiengänge? Welche Bewerbungsunterlagen müssen für ein Austauschstudium an der

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Xiamen University

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Xiamen University Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Xiamen University Im Folgenden werde ich von meinen Erfahrungen während meines Studienaufenthalts in China berichten. Im Rahmen meines Masterstudiums war ich

Mehr

Erfahrungsbericht vom Auslandssemester an der Colorado State University in Pueblo

Erfahrungsbericht vom Auslandssemester an der Colorado State University in Pueblo Erfahrungsbericht vom Auslandssemester an der Colorado State University in Pueblo Heimatschule: Gasthochschule: Studienfach: Studienziel: DHBW Stuttgart CSU Pueblo BWL Dienstleistungsmanagement Bachelor

Mehr

Erfahrungsbericht Nanjing University Wintersemester 2012/13

Erfahrungsbericht Nanjing University Wintersemester 2012/13 1 Wintersemester 2012/13 1 Vorbereitung Der Bescheid der Uni Göttingen, dass ich nach China gehen durfte erreichte mich zwar recht früh, aber die endgültigen Unterlagen für Visa und weitere Informationen

Mehr

Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School

Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School Zeitraum: Januar April 2015 Die Dublin Business School liegt mitten im Zentrum Dublins und hat mehrere Standorte, die sich aber

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester. RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013)

Erfahrungsbericht - Auslandssemester. RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013) Erfahrungsbericht - Auslandssemester RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013) Ich studiere International Business (Bachelor) an der FH Köln und habe das fünfte Semester

Mehr

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV)

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Ich studiere Maschinenbau an der Fakultät 03 der Hochschule München und habe mich

Mehr

Deutschkolleg - Zentrum zur Studienvorbereitung

Deutschkolleg - Zentrum zur Studienvorbereitung 留 德 预 备 部 Deutschkolleg -Zentrum zur Studienvorbereitung Zhangwu Lu 100, 200092 Shanghai Tel: 021-6598 2702, Fax: 021-6598 7986 email: deutsch-kolleg@mail.tongji.edu.cn, http://dk.tongji.edu.cn Erfahrungsberichte

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Warum China? Vorbereitung

Warum China? Vorbereitung Warum China? Vor jedem Auslandsaufenthalt stellt sich die Frage, wohin es überhaupt gehen soll. Manche Leute wollten einfach schon immer in ein bestimmtes Land oder in eine bestimmte Region dieser Welt

Mehr

STUDIEREN IN CHINA. Zwei Auslandssemester an der China University of Political Science and Law (CUPL) Ein Erfahrungsbericht

STUDIEREN IN CHINA. Zwei Auslandssemester an der China University of Political Science and Law (CUPL) Ein Erfahrungsbericht STUDIEREN IN CHINA Zwei Auslandssemester an der China University of Political Science and Law (CUPL) Ein Erfahrungsbericht ALLGEMEINE LERNEFFEKTE Persönlichkeitsentwicklung und Selbstbewusstsein Kulturelles

Mehr

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN WELCOME IN FALMOUTH WELCOME IN FALMOUTH FALMOUTH UNIVERSITY KOMMEN UND GEHEN VORBEREITUNG: Um ein Auslandssemester sollte man sich frühzeitig bemühen. Für die Bewerbung in Falmouth ist das Portfolio entscheidend.

Mehr

Erfahrungsbericht University of Tennessee

Erfahrungsbericht University of Tennessee Erfahrungsbericht University of Tennessee Franziska Metz franziskametz@freenet.de Heimathochschule: Gasthochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Zeitpunkt: Duale Hochschule Baden Württemberg, Mannheim

Mehr