DIE ENERGIEEFFIZIENTE FABRIK IN DER AUTOMOBIL-PRODUKTION

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE ENERGIEEFFIZIENTE FABRIK IN DER AUTOMOBIL-PRODUKTION"

Transkript

1 8. FACHKONFERENZ DIE ENERGIEEFFIZIENTE FABRIK IN DER AUTOMOBIL-PRODUKTION 24. und 25. Februar 2015 I angelo Hotel Munich Westpark + Geführte Besichtigung: BMW Werk München TOP-THEMEN DER FACHKONFERENZ» Rahmenbedingungen und Status Quo der Energieeffizienz» Energieeffizienter Betrieb von Anlagen» Methoden und Planungswerkzeuge zur Planung energieeffizienter Betriebe» Energiemanagement HIGHLIGHTS Dr. Joachim Starke BMW AG Klaus Frank Bosch Rexroth AG MIT BEITRÄGEN VON BMW AG ++ Bosch Rexroth AG ++ Bse Engineering Leipzig GmbH ++ Hawker GmbH ++ Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH ++ SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG ++ Siemens Industrie Software GmbH & Co. KG ++ Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.v. (VDMA) ++ TU Chemnitz ++ TU Darmstadt ++TU München++ Volkswagen AG ++ YASKAWA Europe GmbH Dr. Ulrich Rossgoderer Siemens Industrie Software GmbH & Co. KG Dr. Dieter Geckler Volkswagen AG Eine Fachkonferenz von: Kooperationspatner: INSTITUT FÜR BETRIEBSWISSENSCHAFTEN UND FABRIKSYSTEME

2 DIENSTAG 24. FEBRUAR :15 09:00 Empfang mit Kaffee und Tee Ausgabe Tagungsunterlagen Begrüßung I Eröffnung Ingo Martin, Bereichsleiter Automobil &Industrietechnik, SVV Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH 11:45 Die höchste Form des Recyclings: Knorr-Bremse Mechatronik Remanufacturing» Zeitwertgerechte Reparatur ermöglicht durch Remanufacturing» Ökobilanzierung / Life Cycle Assessment» Elektronische Luftaufbereitung (EAC1)» CO2-Ersparnisse Remanufacturing versus Neuproduktion Prof. Dr. Egon Müller, Professur für Fabrikplanung und Fabrikbetrieb, IBF Institut für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme, TU Chemnitz; Prof. Dr. Gunter Reinhart, Ordinarius für Betriebswissenschaften und Montagetechnik, TU München RAHMENBEDINGUNGEN UND STATUS QUO DER ENERGIEEFFIZIENZ 12:30 Dr. Daniel C.F. Köhler, Manager Remanufacturing, Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Steigerung der Energieeffizienz der Flurförderzeugflotte durch Einsatz schnell-ladefähiger Reinblei-Batterietechnologie Dr. Hans-Werner Hoppe, Leiter Anwendungstechnik Fahrzeugbatterien und Systeme, Hawker GmbH 09:15 Die Energieeffiziente Fabrik Stand, Strategie und Herausforderung Prof. Dr. Egon Müller, Professur für Fabrikplanung und Fabrikbetrieb, IBF, TU Chemnitz und Prof. Dr. Gunter Reinhart, Ordinarius für Betriebswissenschaften und Montagetechnik, TU München 13:15 Mittagspause und Besuch der Fachausstellung Ausstellervortrag: Moderne Datenanalysen im betrieblichen Energiemanagement von Uwe Wieland, Systemberater Process Data Intelligence, Robotron Datenbank-Software GmbH ENERGIEEFFIZIENTER BETRIEB VON ANLAGEN METHODEN UND PLANUNGSWERKZEUGE ZUR PLANUNG ENERGIEEFFIZIENTER BETRIEBE 09:45 Roboterkinetik: Energieeinsparung bei Robotern» Grundlagen» Praxisorientiertes Training» Optimierungsprogramme 14:30 Anforderungen an die Anlagendokumentation in der ISO Erfahrungen aus der DIN Spec Lebenslaufakte Christian Schweitzer, Geschäftsführer, Bse Engineering Leipzig GmbH 10:30 Dr. Dieter Geckler, Projektleiter Querschnittsthema Energieeffizienz im Programm Digitale Fabrik, Volkswagen AG Energieeffizienter Roboter» Besonderheiten beim Einsatz von Robotern in der Produktion» Normierte Verfahren zur Energiemessung» Technische und organisatorische Maßnahmen zum Reduzieren des Energiebedarfs Dr. Michael Klos, General Manager Sales & Automotive, YASKAWA Europe GmbH 15:15 Produktionssimulation ein wichtiger Baustein zur Steigerung der Energieeffizienz in Ihrer Fabrik» Methoden zur Integration von Energiewerten und Schaltstrategien in die Produktionsplanung» Energiesimulation auf Maschinen-, Zellen- und Fabrikebene» Bewertungs- und Analysemöglichkeiten an Hand des Simulationsmodells Dr. Ulrich Rossgoderer, Direktor Produktmanagement, Siemens Industrie Software GmbH & Co. KG 11:15 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung 16:00 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

3 DIENSTAG 24. FEBRUAR 2015 MITTWOCH 25. FEBRUAR :30 Industrie 4.0: Vernetzung als (weiterer) Schlüssel zur energieeffizienten Produktion» Durch neue technologische Ansätze zu wirtschaftlichen, energieeffizienten Maschinen» Zusätzliche Potentiale mit intelligenter Steuerung und Vernetzung» Beispiele und Ausblick in der industriellen Produktion Klaus Frank, Leiter Strategie und Innovationen, Bosch Rexroth AG 08:30 ENERGIEMANAGEMENT Energieeffizienz als Innovationsmotor Chancen und Herausforderungen» Chancen und Herausforderungen bei der Steigerung der Energieeffizienz aus Sicht des Maschinenbaus» Politische Rahmenbedingungen auf deutscher und europäischer Ebene» Bewertung aus Sicht des Maschinenbaus: Quo vadis Energieeffizienz 17:15 Der BMW i3 Nachhaltigkeit am Produkt und in der Produktion» Fahrzeug BMW i3 und Nachhaltigkeit (Materialien, Batterieabtrieb; Leichtbau mit CFK)» Produktionskonzept als Folge von CFK im Life- Modul» Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der Produktion» Energiebetrachtungen zu CFK-Bauteilen Dr. Joachim Starke, Innovationen Leichtbau CFK, BMW AG 09:15 Dr. Carola Kantz, Geschäftsführerin Forum Energie, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.v. (VDMA) ETA-Fabrik: Implementierung eines Energiemonitoringsystems» Vorstellung Forschungsprojekt ETA-Fabrik» Energie- & Conditionmonitoring im industriellen Umfeld» Abschätzung von Energiebedarfen durch Simulation 18:00 Abschlussdiskussion Philipp Schraml, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), TU Darmstadt und Benjamin Menz, Doktorand, Bosch Rexroth AG 19:00 Get-Together in gemütlicher Atmosphäre 22:30 Rückfahrt mit Bussen zum Hotel 10:00 Energie sparen leicht gemacht» Zielgerichtet Energie und Kosten sparen» Energieeffiziente Antriebslösungen und deren Anwendung» Ein Blick in die Zukunft: Verschärfte Wirkungsgradanforderungen und deren Auswirkungen Roman Mackert, Markt Manager, SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG 10:45 Abschlussdiskussion 11:00 Gemeinsames Mittagessen und Ende der Fachkonferenz 12:00 Abfahrt mit Bussen zur Werksbesichtigung bei BMW in München 15:00 Rückkehr mit Bussen zum Veranstaltungshotel Copyright: BMW AG

4 UNSERE REFERENTEN AUSSTELLUNG UND SPONSORING 4 Prof. Dr. Gunter Reinhart TU München Prof. Dr. Egon Müller TU Chemnitz Klaus Frank Bosch Rexroth Dr. Ulrich Rossgoderer Siemens Dr. Hans-Werner Hoppe Hawker GmbH Dr. Michael Klos Yaskawa Dr. Daniel Köhler Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge Roman Mackert SEW-EURODRIVE Philipp Schraml TU Darmstadt Christian Schweitzer bse engineering Joachim Starke BMW Dr. Carola Kantz VDMA AUSSTELLUNG UND SPONSORING Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum Ihrer Zielgruppe.Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern. Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand. Benjamin Menz Rexroth Uwe Wieland Robotron Folgende Aussteller haben sich bereits für die Fachausstellung angemeldet und informieren Sie über ihre Produkte und Dienstleistungen: Sebastian Stürzl Sales Manager Exhibition & Sponsoring Tel.: Fax: KOOPERATIONSPARTNER: INSTITUT FÜR BETRIEBSWISSENSCHAFTEN UND FABRIKSYSTEME AUSSTELLER:

5 EINZELHEITEN ZUR TEILNAHME 5 Copyright: BMW AG VERANSTALTUNGSTERMIN Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. Februar 2015 VERANSTALTUNGSORT angelo Hotel Munich Westpark I München Albert-Rosshaupter-Str München Tel.: (EZ: 119 inkl. Frühstück) Das angelo Hotel Munich Westpark lädt Sie zusammen mit SVV zu einem gemeinsamen Sektempfang am Abend des ersten Fachkonferenztages ein. ANMELDUNG Bitte melden Sie sich mit dem anhängenden Anmeldecoupon oder via Internet unter an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung, welche vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist. (Veranstaltungsnummer ) Bei Absagen nach dem 5. Februar 2015 oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit 150 Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen. ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEIT Bitte reservieren Sie Ihr Zimmer direkt im Hotel unter dem Stichwort SVV, um die Sonderrate zu erhalten. Bitte beachten Sie: Wir halten ein Zimmerkontingent bis zum 26. Januar 2015 für Sie bereit. Buchungen nach diesem Termin können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden. Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt bis 19. Dezember 2014 und sparen Sie 100 TEILNAHMEGEBÜHR Die Teilnahmegebühr für die Fachtagung Energieeffiziente Fabrik in der Automobil-Produktion beträgt zzgl. gesetzl. MwSt. Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:» Tagungsteilnahme» Dokumentation» Erfrischungen in den Pausen» Mittagessen an beiden Tagen» Besichtigung BMW-Werk München inkl. Bustransfer» Gemeinsames Get-Together am ersten Veranstaltungstag INFORMATION I ORGANISATION Projektleitung Ingo Martin Organisation & Anmeldung Ricarda Herrmann Tel.: Fax:

6 DIE ENERGIEEFFIZIENTE FABRIK IN DER AUTOMOBIL-INDUSTRIE 6 SVV Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH Ricarda Herrmann Justus-von-Liebig-Straße Landsberg am Lech Copyright: BMW AG Anmeldecoupon Online unter oder per ICH MELDE MICH VERBINDLICH ZUR FACHKONFERENZ ( ) AN: Frühbucherpreis bis 19. Dezember 2014: zzgl. MwSt. Regulärer Teilnehmerpreis ab 20. Dezember 2014: zzgl. MwSt. Teilnehmerpreis für Hochschulen und öffentl. Einrichtungen: 895 zzgl. MwSt. Ich kann nicht teilnehmen, möchte aber die Konferenzunterlagen für 310 zzgl. MwSt. bestellen (ab 2. März 2015 verfügbar) ZUSÄTZLICH NEHME ICH KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH TEIL AN: Besichtigung des BMW-Stammwerks in München am 25. Februar 2015 Get-Together am 24. Februar 2015 Ich interessiere mich für Ausstellungs- und Sponsoringmöglichkeiten. Bitte schicken Sie mir kostenlos und unverbindlich Informationsmaterial zu. Rechnung bitte an: Nachname* Titel Abteilung Vorname* Name Position* Firma/Institut* Straße/Postfach* PLZ, Ort, Land* Telefon* Mobilnummer * USt-IdNr. Abteilung* (mit interner Kurzbezeichnung) Fax USt-IdNr. Ich möchte die Rechnung zukünftig bitte: per Datenschutzhinweis per Post Ihre persönlichen Angaben werden von der SVV GmbH (evtl. mit Hilfe von Dienstleistern) zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.b. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Falls wir als Dienstleister tätig sind, gilt das gleiche für unsere Partnerunternehmen. Wenn Sie uns Ihre -Adresse angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen per informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei SVV Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, Landsberg oder mittels an zu widersprechen. Die SVV Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Rechtsverbindlich autorisiertes -Postfach für Rechnungs-PDF Bitte beachten Sie unsere AGBs unter Datum, Unterschrift Sales *= Pflichtfelder

Gewinnhebel Nr. 1 Professionelles Preismanagement

Gewinnhebel Nr. 1 Professionelles Preismanagement Praxisseminar Gewinnhebel Nr. 1 Professionelles Preismanagement Wählen Sie aus zwei Terminen 06. Mai 2014, München 24. Juni 2014, München Viele erfolgreiche Praxisbeispiele! 100 Frühbucherrabatt!* Coloures-Pic

Mehr

Programm 2. Fachtagung Ergonomie. Faktor Mensch in der Automobil-Produktion. Mit Werksbesichtigung bei BMW in Dingolfing.

Programm 2. Fachtagung Ergonomie. Faktor Mensch in der Automobil-Produktion. Mit Werksbesichtigung bei BMW in Dingolfing. 2 Programm 2. Fachtagung Ergonomie Faktor Mensch in der Automobil-Produktion 02. und 03. Juli 2013, Hotel ASAM Straubing Mit Werksbesichtigung bei BMW in Dingolfing. Quelle: BMW GROUP HÖREN SIE BEITRÄGE

Mehr

Seminar. Energieeffizienz-Controlling und Energiekostenmanagement

Seminar. Energieeffizienz-Controlling und Energiekostenmanagement Seminar Energieeffizienz-Controlling und Energiekostenmanagement Mit Praxisbeispielen von Volkswagen und Bosch Rexroth Energieeffizienz als strategisches Unternehmensziel Methoden zur Bestimmung von Energieverbräuchen

Mehr

Run-Off 2014: Zukunftsthema oder Irrweg?

Run-Off 2014: Zukunftsthema oder Irrweg? SZ-Fachkonferenz: Run-Off 2014: Zukunftsthema oder Irrweg? 18. Februar 2014 in Hamburg Preferred Partner Anmeldung und aktuelle Informationen: www.sv-veranstaltungen.de/versicherungen Veranstalter: Süddeutscher

Mehr

Festool intensiv Systematische Zielentfaltung und Shopfloor-Management als zentrale Elemente für nachhaltige Verbesserung im Unternehmen

Festool intensiv Systematische Zielentfaltung und Shopfloor-Management als zentrale Elemente für nachhaltige Verbesserung im Unternehmen 16. und 17. März 2015 21. und 22. September 2015 in Neidlingen (bei Stuttgart) Festool intensiv Systematische Zielentfaltung und Shopfloor-Management als zentrale Elemente für nachhaltige Verbesserung

Mehr

RAMP UP ANLAUFMANAGEMENT in der Automobil-Produktion

RAMP UP ANLAUFMANAGEMENT in der Automobil-Produktion 11. FACHKONFERENZ RAMP UP ANLAUFMANAGEMENT in der Automobil-Produktion 15. und 16. März 2016 I Marriott Hotel Stuttgart Sindelfingen + Besichtigung Mercedes-Benz Werk Sindelfingen Daimler AG Porsche Leipzig

Mehr

Ergonomie: Faktor Mensch in der Automobil-Produktion

Ergonomie: Faktor Mensch in der Automobil-Produktion 3. Fachtagung Ergonomie: Faktor Mensch in der Automobil-Produktion 24. und 25. Juni 2014 Mercure Hotel Atrium Braunschweig + Geführte Werksbesichtigung: VW Werk Wolfsburg Top-Themen der Fachtagung» Analyse

Mehr

Kühlschmierstoff 4.0. Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln

Kühlschmierstoff 4.0. Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln In Kooperation mit Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort

Mehr

TAG DES INDUSTRIAL ENGINEERS

TAG DES INDUSTRIAL ENGINEERS FACHKONFERENZ TAG DES INDUSTRIAL ENGINEERS PRODUKTIVITÄT IN DIREKTEN UND INDIREKTEN BEREICHEN STEIGERN 24. November 2015 MÜNCHEN, SÜDDEUTSCHER VERLAG, SZ-HOCHHAUS INTERNE STEUERUNG ARBEITS- UND ZEITWIRTSCHAFT

Mehr

Ramp up - Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion

Ramp up - Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion 6. Fachtagung Programm Ramp up - Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion 22. und 23. März 2011 Mercure Stuttgart City Center Hören Sie Beiträge u.a. von: Audi AG Daimler AG Fanuc Robotics Deutschland

Mehr

Schlanke Produktionslogistik

Schlanke Produktionslogistik Intensivseminar Bildquelle: IFAO Schlanke Produktionslogistik Entwickeln Sie Best Practice Lösungen für Ihren betrieblichen Anwendungsfall: Mit Planspiel und Gruppenarbeit Neueste Werkzeuge und Methoden

Mehr

Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung. 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe. Powered by

Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung. 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe. Powered by FUTURE MACHINERY 1. ke NEXT-Kongress Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe Future Machinery Powered by 2014 der erste ke NEXT-fachKongress Industrie 4.0

Mehr

Qualität im Automobil Internationales Qualitätsmanagement Chancen und Herausforderungen

Qualität im Automobil Internationales Qualitätsmanagement Chancen und Herausforderungen 8. Fachkonferenz Qualität im Automobil Internationales Qualitätsmanagement Chancen und Herausforderungen 25. und 26. Februar 2015 I Radisson Blu Hotel Leipzig 24. Februar I Praxisseminar: Qualitätsmanagement

Mehr

Energieeffizienz durch Schmierstoffe

Energieeffizienz durch Schmierstoffe Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Seminar 11./12. September 2013 Lindner Congress Hotel Düsseldorf Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort mit einem

Mehr

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG Als das einst größte Segelschiff der Welt sank, ging eine ganze Branche baden. Veranstalter In Zusammenarbeit mit Unter der Schirmherrschaft von Mit Unterstützung von Kofinanziert

Mehr

Lean Production in der Automobilindustrie

Lean Production in der Automobilindustrie 3. Fachkongress Lean Production in der Automobilindustrie 26. November 2008, Mövenpick Hotel Stuttgart Airport Strategien und Best-Practice- Beispiele der Gewinner des Lean-Production-Awards 2008 in den

Mehr

Total Productive Equipment Management

Total Productive Equipment Management Intensivseminar Total Productive Equipment Management Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch Verbesserung des Herstellungsprozesses nach globalen Standards durch die weltweit renommierte TPEM Hartmann

Mehr

Betriebliche Krankenversicherung Erfolgsfaktoren für Unternehmen und Versicherer

Betriebliche Krankenversicherung Erfolgsfaktoren für Unternehmen und Versicherer SZ-Fachkonferenz: Betriebliche Krankenversicherung Erfolgsfaktoren für Unternehmen und Versicherer 22. September 2015 in Düsseldorf Inklusive 5 Praxisberichte Sponsor: Anmeldung und aktuelle Informationen:

Mehr

Change Management für Führungskräfte und Entscheider

Change Management für Führungskräfte und Entscheider Praxis-Seminar Change Management für Führungskräfte und Entscheider Inhalt: Die Phasen des Change-Prozesses von der Verleugnung bis hin zu neuer Energie Offenheit als dunkelstes Kapitel Widerstände im

Mehr

Einladung Fachtag Rechnungslegung

Einladung Fachtag Rechnungslegung Einladung Fachtag Rechnungslegung Oktober November 2015 FACHTAG Rechnungslegung Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den Bereichen

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

Fröschl Workshop 2013 10. September 11. September in Roding

Fröschl Workshop 2013 10. September 11. September in Roding Fröschl Workshop 2013 10. September 11. September in Roding www.fröschl.de FRÖSCHL-Workshop 2013 10. September 11.September 2013 in Roding Themen: BSI Schutzprofile - Gesetzliche Rahmenbedingungen - Status

Mehr

Einladung Fachtag Rechnungslegung

Einladung Fachtag Rechnungslegung Einladung Fachtag Rechnungslegung am 27.01.2015 in Leipzig FACHTAG Rechnungslegung Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den

Mehr

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12. Einladung zur Fachtagung Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.2014 in Köln Typische Problemfelder in der Praxis Persönliche Haftungsrisiken von

Mehr

20. INTERNATIONALE TPM-KONFERENZ 24. UND 25. NOVEMBER 2015

20. INTERNATIONALE TPM-KONFERENZ 24. UND 25. NOVEMBER 2015 20. INTERNATIONALE TPM-KONFERENZ 24. UND 25. NOVEMBER 2015 TAGUNG, REDEN, WORKSHOPS 25 Jahre TPM - Rückblick und Ausblick Die TPEM-Hartmann Methode: Erfolge sind planbar Mit Workshops: Equipment Management

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Innovationswerkstatt

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Innovationswerkstatt FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Workshop Innovationswerkstatt Urban Production Stuttgart, 5. November 2014 Vorwort Kann ein Unternehmen in der Stadt wirtschaftlicher, nachhaltiger

Mehr

Schlanke Produktionslogistik Optimierung des Working Capital

Schlanke Produktionslogistik Optimierung des Working Capital Intensivseminar Bildquelle: IFAO Schlanke Produktionslogistik Optimierung des Working Capital Entwickeln Sie Best Practice Lösungen für Ihren betrieblichen Anwendungsfall: Mit Planspiel und Gruppenarbeit

Mehr

in der Automobil-Produktion

in der Automobil-Produktion 10. FACHKONFERENZ Ramp up Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion 17. und 18. März 2015 I Mercure Hotel Leipzig + Geführte Werksbesichtigung: Neuer Porsche Macan TOP-THEMEN DEr FACHKONFERENZ Anlaufmanagement

Mehr

Ramp up Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion

Ramp up Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion 9. Fachtagung Ramp up Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion 18. und 19. März 2014 NH Hotel Leipzig Messe + Geführte Werksbesichtigung: BMW Werk Leipzig Nataliya Hora - Fotolia.com Top-Themen der

Mehr

informations- & kommunikationsmanagement im technischen service

informations- & kommunikationsmanagement im technischen service Vorwort FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao forum informations- & kommunikationsmanagement im technischen service Service-Wissen strukturieren Wissensdatenbanken aufbauen Stuttgart,

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren

Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren Seminar Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren 23. Mai 2013 Darmstadt, Im Innovarium, Das Konzept von Open Innovation Um im heutigen globalen Wettbewerb erfolgreich zu

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

ROBOTER. in der Automobilindustrie. 28. und 29. November 2017 Stuttgart, Dormero Hotel 3. FACHKONFERENZ IHR FACHBEIRAT KONFERENZLEITUNG

ROBOTER. in der Automobilindustrie. 28. und 29. November 2017 Stuttgart, Dormero Hotel 3. FACHKONFERENZ IHR FACHBEIRAT KONFERENZLEITUNG 3. FACHKONFERENZ ROBOTER in der Automobilindustrie 28. und 29. November 2017 Stuttgart, Dormero Hotel inkl. Werksführungen bei Daimler und ARENA2036 PP77LSK shutterstock.com IHR FACHBEIRAT AUDI AG Dr.

Mehr

ROBOTER. in der Automobilindustrie. 28. und 29. November 2017 Stuttgart, Dormero Hotel 3. FACHKONFERENZ IHR FACHBEIRAT KONFERENZLEITUNG

ROBOTER. in der Automobilindustrie. 28. und 29. November 2017 Stuttgart, Dormero Hotel 3. FACHKONFERENZ IHR FACHBEIRAT KONFERENZLEITUNG 3. FACHKONFERENZ ROBOTER in der Automobilindustrie 28. und 29. November 2017 Stuttgart, Dormero Hotel inkl. Werksführungen bei Daimler und ARENA2036 PP77LSK shutterstock.com IHR FACHBEIRAT AUDI AG Dr.

Mehr

Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. Fokus Zukunft. 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln

Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. Fokus Zukunft. 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort mit dem aktuellen

Mehr

Fachkongress Bordnetze im Automobil

Fachkongress Bordnetze im Automobil Fachkongress Bordnetze im Automobil 11. und 12. April 2013, Forum am Schlosspark Ludwigsburg Quelle: Quelle: Mit Beiträgen u.a. von: BMW Group Delphi Deutschland GmbH Dräxlmaier Group Sumitomo Electric

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe EINLADUNG Fachtag Altenhilfe Mai Juni 2014 FACHTAG ALTENHILFE Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr beschäftigen sich die Fachtage Altenhilfe von Curacon mit aktuellen Themen aus den Bereichen

Mehr

EINLADUNG Fachtag Rechnungslegung

EINLADUNG Fachtag Rechnungslegung EINLADUNG Fachtag Rechnungslegung Oktober Dezember 2014 FACHTAG RECHNUNGSLEGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den Bereichen

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Kennzahlengestützte Unternehmensführung

Kennzahlengestützte Unternehmensführung Erfahrungsaustausch KPI und KEC am 26. Januar 2016 in der LANXESS Arena in Köln Mit exklusivem Erfahrungsaustausch beim Spiel der: Agenda Erfahrungsaustausch KPI & KEC am 26. Januar 2016 in der LANXESS

Mehr

TEchnISchE SAUBERKEIT IN MoNTAGe- und PRoDuKTIoNSPRoZeSSeN

TEchnISchE SAUBERKEIT IN MoNTAGe- und PRoDuKTIoNSPRoZeSSeN 5. fachtagung TEchnISchE SAUBERKEIT IN MoNTAGe- und PRoDuKTIoNSPRoZeSSeN 19. und 20. Mai in Stuttgart DORMERO HOTEL, STUTTGART Geführte Werksbesichtigung bei DÜRR EcOclEAn ToP-THeMeN DeR FAcHTAGuNG» Messtechniken:

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

Workshop Netzintegration

Workshop Netzintegration Workshop Netzintegration 8.2 Consulting AG und VDE-Institut Welche Bedeutung hat die TR8 für die Planung und Zertifizierung von dezentralen Energieanlagen? Die Antwort auf diese Frage möchten wir die 8.2

Mehr

Anmelde-Coupon Fax +49-89-558917-555

Anmelde-Coupon Fax +49-89-558917-555 Referenten Dr. Herbert Diess, Dr. Shuhei Toyoda, Toyota Boshoku Corp. Ralf Hattler, Jürgen Ernst, Behr GmbH & Co. KG Dr. Andreas Siebert, TRW Automotive Wolfgang Güntner, Continental Automotive GmbH Franz

Mehr

Einladung Fachtag Komplexträger

Einladung Fachtag Komplexträger Einladung Fachtag Komplexträger 1. Juli 2015 Villa Kennedy, Frankfurt am Main FACHTAG Komplexträger Sehr geehrte Damen und Herren, in Einrichtungen von Komplexträgern wird eine Vielfalt branchenspezialisierter

Mehr

Update Krankenhauslabor

Update Krankenhauslabor FACHKONFERENZ DATUM VERANSTALTUNGSORT Update Krankenhauslabor Outsourcing, Trends und Kosten 30. September 2015 Hotel Golden Tulip Berlin PD Dr. Lutz Fritsche, MBA Prof. Dr. Karl J. Lackner INKL. Besichtigung

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

carisma Gebäudemanagement & Service GmbH Steinbuttstraße 25 70378 Stuttgart

carisma Gebäudemanagement & Service GmbH Steinbuttstraße 25 70378 Stuttgart Zweite integrative Bodenseefachtage Markt der Möglichkeiten Formen der Zusammenarbeit von Integrationsunternehmen Integrationsprojekten Eine praxisorientierte Fachtagung für Integrationsunternehmen. am

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

Energieeffiziente Fabrik in der Automobil-Produktion

Energieeffiziente Fabrik in der Automobil-Produktion Programm 4. Fachtagung Energieeffiziente Fabrik in der Automobil-Produktion 8. und 9. Februar 2011 Novotel München City Hören Sie 18 Fachbeiträge zu folgenden Themen: Systematisches Planen und Betreiben

Mehr

New signals! Do., 16.und Fr., 17. Oktober 2008. Festo TechnologieCenter Ruiter Straße 82 73734 Esslingen

New signals! Do., 16.und Fr., 17. Oktober 2008. Festo TechnologieCenter Ruiter Straße 82 73734 Esslingen New signals! 4. Internationale Automobil Fachtagung 2008 Willkommen zum Erfahrungsaustausch für intelligenteres Automatisieren in der Automobilindustrie! Do., 16.und Fr., 17. Oktober 2008 Festo TechnologieCenter

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. HMI-Tage 2015. Konzeption und Design in der Praxis

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. HMI-Tage 2015. Konzeption und Design in der Praxis FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Seminar & Workshop HMI-Tage 2015 Konzeption und Design in der Praxis Stuttgart, 13. und 14. Oktober 2015 Vorwort Herausragende Human-Machine

Mehr

Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven

Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Seminar Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven 25. und 26. September 2014 DORMERO Hotel Stuttgart In Kooperation mit Der VSI setzt seine

Mehr

TAGUNG ÜBER ENERGIEEFFIZIENZ DURCH AUTOMATION. EdA 2015. Sponsorenmappe

TAGUNG ÜBER ENERGIEEFFIZIENZ DURCH AUTOMATION. EdA 2015. Sponsorenmappe TAGUNG ÜBER ENERGIEEFFIZIENZ DURCH AUTOMATION EdA 2015 Sponsorenmappe Allgemeine Informationen Datum: 23. April 2015 Uhrzeit: 09:00-17:00 Uhr Ort: Hotel Mercure Wien Westbahnhof Adresse: Felberstraße 4,

Mehr

Die perfekte Produktion

Die perfekte Produktion Persönliche Einladung zum Managementforum Die perfekte Produktion Bausteine zur systematischen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit 18. Oktober 2012 Porsche Kundenzentrum Leipzig 25. Oktober 2012 BMW Welt

Mehr

Fachtagung Mechatronik Neue Konzepte für mechatronische Antriebe

Fachtagung Mechatronik Neue Konzepte für mechatronische Antriebe 22./23. Februar 2006 Holiday Inn, Stuttgart Fachtagung Mechatronik Neue Konzepte für mechatronische Antriebe Mechatronik-Lösungen für den Maschinenbau: hohe Leistung bei kleinem Bauraum Mehr Produktivität

Mehr

Der IT-Unternehmertag

Der IT-Unternehmertag Der IT-Unternehmertag Mehr Produktivität im Software-Entwicklungsprozess Fachveranstaltung für IT-Unternehmer und Entwicklungsleiter am Donnerstag, 17. September 2015, in Agenda 10:00 Uhr Begrüßungskaffee

Mehr

Prozesssicherer Einsatz in Leichtmetallen und Stahlwerkstoffen

Prozesssicherer Einsatz in Leichtmetallen und Stahlwerkstoffen Praxisseminar Gewindefurch-Technologie Prozesssicherer Einsatz in Leichtmetallen und Stahlwerkstoffen 28. April 2015 I Stuttgart 12. Mai 2015 I München ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG IHRE SCHWERPUNKTTHEMEN

Mehr

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO FORUM INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE Prozessorientiertes Wissensmanagement & nahtlose Informationsflüsse

Mehr

19. und 20. November 2014

19. und 20. November 2014 KonferenZ 19. Internationale TPEM-Konferenz 19. und 20. November 2014 TPEM - der Grundstein für Erfolge in der Produktion Die TPEM-Hartmann Methode als Erfolgsfaktor Mit Workshops: Rüsten, Maschinenverbesserung,

Mehr

24.06.2014 IN BERLIN

24.06.2014 IN BERLIN 24.06.2014 IN BERLIN Das neue medienrot-seminar Storytelling in der Unternehmenskommunikation Das Thema Storytelling in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

Einladung zur Seminarreihe 2013 Intelligente Technologien für die Raumautomation

Einladung zur Seminarreihe 2013 Intelligente Technologien für die Raumautomation Einladung zur Seminarreihe 2013 Seminarreihe 2013 Welche Technologien benötigt die Raumautomation? Die Gebäudeautomation befindet sich im Wandel! Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Mehr

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe EINLADUNG Fachtag Altenhilfe Mai Juni 2015 FACHTAG ALTENHILFE Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr beschäftigen sich die Fachtage Altenhilfe von Curacon mit aktuellen Themen aus den Bereichen

Mehr

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Programm Anmeldung: www.marketinghub.ch/forum 6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Experten aus Wissenschaft und Praxis stellen ihre Sichtweise auf die facettenreiche Marketing-Efficiency-Thematik dar und zeigen

Mehr

PRODUKTIONSPROZESSE OPTIMIEREN WERTSTROM, MONTAGE, FERTIGUNG UND MES

PRODUKTIONSPROZESSE OPTIMIEREN WERTSTROM, MONTAGE, FERTIGUNG UND MES PRODUKTIONSPROZESSE OPTIMIEREN WERTSTROM, MONTAGE, FERTIGUNG UND MES PRODUKTIONSPLANUNG UND PROZESSOPTIMIERUNG KOMPAKTSEMINAR 12. NOVEMBER 2015 EINLEITENDE WORTE Kürzer werdende Produktentwicklungszyklen

Mehr

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Wählen Sie Ihren Termin: 3. und 4. November 2008 in Frankfurt/M. 8. und 9. Dezember 2008 in

Mehr

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg. Programm

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg. Programm Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg Programm Titel 23. Industriearbeitskreis»Kooperation im Anlagenbau«14.??. 18. IFF-Wissenschaftstage 28.-30. 28.-20.??. 24. Juni

Mehr

www.die-stadt-der-zukunft.de Jetzt anmelden 10 % Frühbucherrabatt bis 20. März 2015!

www.die-stadt-der-zukunft.de Jetzt anmelden 10 % Frühbucherrabatt bis 20. März 2015! www.die-stadt-der-zukunft.de Jetzt anmelden 10 % Frühbucherrabatt bis 20. März 2015! Die Stadt im Wettbewerb Ein Kongress der Stuttgarter Zeitung für Kommunen, Unternehmen, Wissenschaft und Gesellschaft

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen

Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen 1 Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen Motivation Unter

Mehr

11. Deutscher Energiekongress

11. Deutscher Energiekongress Sponsoren- & Ausstellereinladung 11. Deutscher Energiekongress 06. und 07. September 2016 in München Ihr Ansprechpartner Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH Sebastian Stürzl Justus-von-Liebig-Straße

Mehr

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern Intensivseminar mit hohem Praxisbezug! 3. und 4. Februar 2010 in München 8. und 9. März 2010 in Frankfurt/Main Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent

Mehr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen. Produktionsprozesse optimieren Wertstrom, Montage, Fertigung und MES Produktionsplanung und Prozessoptimierung Kompaktseminar 2. März 2015 12. November 2015 Einleitende Worte Kürzer werdende Produktentwicklungszyklen

Mehr

Industrie Herausforderungen und Chancen für KMU

Industrie Herausforderungen und Chancen für KMU Praxisseminar Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen für KMU Am 06. Oktober 2016 im Signal-Iduna-Park in Dortmund Das Praxisseminar für Effizienz- und Effektivitätssteigerung im Industriebetrieb

Mehr

Erfolge mit Open Innovation - neuere Erkenntnisse und Entwicklungen

Erfolge mit Open Innovation - neuere Erkenntnisse und Entwicklungen DIFI - Forum für Innovationsmanagement Erfolge mit Open Innovation - neuere Erkenntnisse und Entwicklungen 10. Mai 2012 Darmstadt, MARITIM Rhein-Main Hotel Open Innovation erfolgreich im Unternehmen integrieren!

Mehr

Energieeffizienz Dienstleistung der EVU

Energieeffizienz Dienstleistung der EVU ifed. Seminar Energieeffizienz Dienstleistung der EVU Ziel/Inhalt Das Ziel des Seminars liegt in der Befähigung der Teilnehmer als kompetente Partner von Industrie- und Gewerbekunden bei allen Fragen rund

Mehr

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Das Interesse und die Erwartungen sind hoch. Was bringt uns Cognos 8? Was bedeutet ein Umstieg von Serie 7 nach Cognos8 für Sie? Informieren Sie sich über

Mehr

REGLER IN DER FE-ANALYSE VON WERKZEUGMASCHINEN SIMULIEREN

REGLER IN DER FE-ANALYSE VON WERKZEUGMASCHINEN SIMULIEREN REGLER IN DER FE-ANALYSE VON WERKZEUGMASCHINEN SIMULIEREN WERKZEUGMASCHINEN TECHNOLOGIESEMINAR 5. NOVEMBER 2014 EINLEITENDE WORTE Aufgrund immer kürzerer Entwicklungszeiten und steigenden Kostendrucks

Mehr

DIE ENERGIEEFFIZIENTE FABRIK

DIE ENERGIEEFFIZIENTE FABRIK 10. FACHKONFERENZ DIE ENERGIEEFFIZIENTE FABRIK 14. und 15. März 2017 MÜNCHEN DER BRANCHENTREFF FÜR ENERGIEEFFIZIENZ-EXPERTEN Bild: fotolia SCHWERPUNKTE DER FACHKONFERENZ» Rahmenbedingungen und Status Quo

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm. von Lagerbeständen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm. von Lagerbeständen Das IPML Weiterbildungsprogramm Materialbedarfsplanung, Materialklassifikation, Disposition, Optimierung von Lagerbeständen 1 Materialbedarfsplanung, Materialklassifikation, Disposition, Optimierung von

Mehr

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren!

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie Reibung, Verschleiß und Schmierung Elektrotechnik, Elektronik und

Mehr

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen KOPFSTARK GmbH Landsberger Straße 139 Rgb. 80339 München Telefon +49 89 71 05 17 98 Fax +49 89 71 05 17 97 info@kopfstark.eu www.kopfstark.eu Geschäftsführer:

Mehr

FpF Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e.v., Stuttgart USABILITY UND HUMAN-MACHINE-INTERFACES IN DER PRODUKTION

FpF Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e.v., Stuttgart USABILITY UND HUMAN-MACHINE-INTERFACES IN DER PRODUKTION FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao FpF Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e.v., Stuttgart Seminar USABILITY UND HUMAN-MACHINE-INTERFACES IN DER PRODUKTION

Mehr

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken Intensivseminar Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken 9. Oktober 2014, Berlin Veranstalter: innos Sperlich GmbH Schiffbauerdamm 12 Praxisnahe

Mehr

18. Internationale. TPM-Konferenz. Konferenz. Aktives Shopfloor-Management mit TPM. Mit TPM und aktiver Teamarbeit zum Erfolg.

18. Internationale. TPM-Konferenz. Konferenz. Aktives Shopfloor-Management mit TPM. Mit TPM und aktiver Teamarbeit zum Erfolg. 18. Internationale TPM-Konferenz Einführungsseminar: 12. November 2013 Konferenz: 13. November 2013 Ort: Gotha/Wutha-Farnroda Konferenz Aktives Shopfloor-Management mit TPM. Mit TPM und aktiver Teamarbeit

Mehr

E I N L A D U N G Z U M I N T E N S I V - S E M I N A R INDUSTRIELLES 3D-DRUCKEN

E I N L A D U N G Z U M I N T E N S I V - S E M I N A R INDUSTRIELLES 3D-DRUCKEN Deutsches Industrieforum für Technologie E I N L A D U N G Z U M I N T E N S I V - S E M I N A R INDUSTRIELLES 3D-DRUCKEN D e r W e g z u m a d d i t i v g e f e r t i g t e n E n d p r o d u k t Ist die

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Überblick über betriebswirtschaftliche IT-Systeme

Das IPML Weiterbildungsprogramm Überblick über betriebswirtschaftliche IT-Systeme Das IPML Weiterbildungsprogramm Überblick über betriebswirtschaftliche IT-Systeme 1 Überblick über betriebswirtschaftliche IT-Systeme Motivation IT gewinnt für betriebswirtschaftliche Entscheidungen im

Mehr

DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015

DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015 ANKÜNDIGUNG & CALL FOR PAPERS DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015 CONVERGENCE ANKÜNDIGUNG & CALL FOR PAPERS DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION

Mehr

Sponsoren-Angebot. BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land. 15. 16. Oktober 2015 Berlin

Sponsoren-Angebot. BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land. 15. 16. Oktober 2015 Berlin BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land Sponsoren-Angebot 15. 16. Oktober 2015 Berlin Key Facts der Konferenz Die erste öffentliche Veranstaltung zum Thema Ausschreibungen mit Fokus auf Windenergie

Mehr

INDUSTRIAL ENGINEERING 4.0

INDUSTRIAL ENGINEERING 4.0 2. FACHKONFERENZ INDUSTRIAL ENGINEERING 4.0 NEUE ANSÄTZE IN VERNETZTEN PRODUKTIONEN 23. und 24. November 2016, Angelo Hotel, München ARBEITSORGANISTION ERGONOMIE INDUSTRIAL DATA MANAGEMENT DIGITALISIERUNG

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Up to

Mehr

Strategien entwickeln mit Szenarien

Strategien entwickeln mit Szenarien Seminar Strategien entwickeln mit Szenarien 11. April 2013 Darmstadt, Im Innovarium, Szenarien als Basis für Strategien und Innovation! Grundlage jeder strategischen Entscheidung ob es sich um Großinvestitionen,

Mehr

INDUSTRIE 4.0 INTEGRATIONSPLATTFORM

INDUSTRIE 4.0 INTEGRATIONSPLATTFORM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA SEMINAR 11. JUNI 2015 INDUSTRIE 4.0 INTEGRATIONSPLATTFORM INDUSTRIE-4.0-KONZEPTE MIT IT-BACKBONE VIRTUAL FORT KNOX UMSETZEN VORWORT DIE

Mehr

Dienstag, 02. Oktober 2012

Dienstag, 02. Oktober 2012 Dienstag, 02. Oktober 2012 Werner-von von-siemens Siemens-Straße Straße 12-14 14 Vorwort Zum ersten Mal veranstalten wir am 02.10.2012 den 3G Trainer- & Beratertag Ladungssicherung in Fulda Ziel ist es,

Mehr

QUALITÄT 4.0 IM AUTOMOBIL NEUE HERAUSFORDERUNG FÜR DAS QUALITÄTSMANAGEMENT DURCH INDUSTRIE 4.0

QUALITÄT 4.0 IM AUTOMOBIL NEUE HERAUSFORDERUNG FÜR DAS QUALITÄTSMANAGEMENT DURCH INDUSTRIE 4.0 9. FACHKONFERENZ QUALITÄT 4.0 IM AUTOMOBIL NEUE HERAUSFORDERUNG FÜR DAS QUALITÄTSMANAGEMENT DURCH INDUSTRIE 4.0 29. und 30. Juni 2016 STUTTGART MARRIOTT HOTEL, SINDELFINGEN + Besichtigung des Mercedes-Benz

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

Energieeffiziente Fabrik in der Automobil-Produktion

Energieeffiziente Fabrik in der Automobil-Produktion Programm 6. Fachtagung Energieeffiziente Fabrik in der Automobil-Produktion 19. und 20. Februar 2013 - The Rilano Hotel München 6 Hören Sie Fachbeiträge zu folgenden Themen: Ganzheitliche Ansätze und Strategien:

Mehr

MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN. Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin

MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN. Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin HERZLICH WILLKOMMEN Sehr geehrte Damen und Herren, der demografische Wandel, aber

Mehr