Wissenswertes. Merkliste. Systemvoraussetzungen. ADSL einrichten Installationsanleitung. Netopia. Analog

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wissenswertes. Merkliste. Systemvoraussetzungen. ADSL einrichten Installationsanleitung. Netopia. Analog"

Transkript

1 Wissenswertes Analog A einrichten Installationsanleitung Netopia 3342 leuchtet: Das Modem ist korrekt an einem angeschlossen. blinkt: Es werden gerade Daten über diesen Anschluss empfangen oder versendet. aus: Das Modem ist nicht korrekt am angeschlossen. Sync leuchtet: Das Modem ist mit einer A-Leitung verbunden. blinkt: aus: Die A-Verbindung wird gestartet oder Daten werden über die A-Verbindung empfangen oder versendet. Die A-Leitung ist unterbrochen. Disk startet nicht Falls die Disk nicht automatisch startet, so klicken Sie auf Ihrem Arbeitsplatz (meist Start > Arbeitsplatz) auf das CD-Symbol. Auf der CD doppelklicken Sie die Datei «setup.exe». Es erscheint die Disk Startseite. Merkliste Benutzername Swisscom Login Systemvoraussetzungen PC > Microsoft Windows XP SP2 / 2000 SP4 > Min. 48 MB RAM (Arbeitsspeicher) > Prozessor: mindestens Pentium 90 > CD/DVD-ROM-Laufwerk > -Anschluss Passwort Swisscom Login Benutzername Internet-Zugang Passwort Internet-Zugang Seriennummer Passwort des -Modems Bluewin -Adresse SAP /2007

2 1. Vorbereiten 2. Disk einlegen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen Für die Installation benötigen Sie: > Seriennummer (aus dem Bestätigungsbrief) > Disk > 1 Telefonkabel (violett) > Microfilter > A-Modem (Netopia 3342) Windows-Nutzer: Legen Sie die Disk in das CD- ROM-Laufwerk Ihres s ein. Wählen Sie dort «A Zugang einrichten» und Sie werden Schritt für Schritt durch die Installation, die Registration und die Konfiguration geführt. Mac-Nutzer: Die Disk funktioniert nur mit Windows. Wenn Sie A auf Ihrem Mac einrichten möchten, so erfahren Sie alle wichtigen Schritte im beiligenden Heft «A einrichten - Version für Mac». Disk A. Installation Auf der Disk wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, welches Kabel wohin gehört. Schliessen Sie das Gerät erst an Ihren an, wenn Sie von der Disk dazu aufgefordert werden. Telefonkabel Microfilter Bestätigungsbrief Telefon Microfilter > Ihren > Ihr Telefon A-Modem (Netopia 3342) Schliessen Sie das Gerät erst an den an, wenn Sie von der Disk dazu aufgefordert werden! A-Modem Telefon B. Registration Die Disk führt Sie durch die Registration bei Bluewin. Wenn Sie schon Bluewin- Kunde sind, wird Ihr bestehendes Abo an dieser Stelle in ein A-Abo umgewandelt. Wenn Sie noch nicht Kunde sind, können Sie sich eine - Adresse einrichten. Falls die Disk auf Ihrem System nicht läuft, finden Sie im beiliegenden Heft «A einrichten ohne Disk» ab Seite 3 eine Anleitung, wie Sie sich bei Bluewin registrieren. C. Konfiguration Mit der Disk können Sie auch Ihre -Adresse in Ihrem lokalen - Programm (Outlook oder Outlook Express) einrichten und Ihren Browser optimieren. Dazu wird das Programm «Bluewin Quick Help» installiert, mit welchem Sie in Zukunft auch allfällige Probleme mit Ihrem Internet-Anschluss beheben können.

3 Bon à savoir Analogique Configurer A Instructions d installation Netopia 3342 allumé: un ordinateur est raccordé correctement à ce port. clignote: des données sont reçues ou envoyées sur ce port. éteint: aucun appareil n est raccordé à ce port. Sync allumé: le modem est connecté à une ligne A. clignote: la connexion A est lancée ou des données sont reçues ou envoyées sur la connexion A. éteint: la ligne A est interrompue. Le Disk ne démarre pas Si le Disk ne démarre pas automatiquement, cliquez sur votre Poste de travail (généralement Démarrer > Poste de travail) sur le symbole du CD. Cliquez deux fois sur le fichier «setup.exe». La page de lancement du Disk apparaît. Liste aide-mémoire Nom d utilisateur Swisscom Login Conditions système PC > Microsoft Windows XP SP2 / 2000 SP4 > Mini. 48 MB de RAM (mémoire de travail) > Processeur: minimum Pentium 90 > Lecteur de CD/DVD-ROM > Raccord Mot de passe Swisscom Login Nom d utilisateur accès internet Mot de passe accès internet Numéro de série Mot de passe du modem Adresse Bluewin SAP /2007

4 1. Préparatifs 2. Insérer le Disk et suivre les instructions sur l écran Il vous faut, pour l installation: > Numéro de série (de la lettre de confirmation) > Disk > 1 fil téléphonique (violet) > Microfiltre > Modem A (Netopia 3342) Utilisateurs Windows: Mettez le Disk dans le lecteur de CD-ROM de votre ordinateur. Choisissez-y «Configurer l accès A» et vous êtes guidé pas-à-pas à travers l installation et l enregistrement. Utilisateurs Mac: Le Disk ne fonctionne qu avec Windows. Si vous souhaitez configurer A sur votre Mac, vous trouverez toutes les étapes importantes dans le guide ci-joint intitulé «Configurer A - version pour Mac». Disk A. Installation Le Disk vous explique pas-à-pas où va chaque câble. Ne branchez l appareil que lorsque vous y êtes invité par le disque. Fil téléphonique Ordinateur Microfiltre Lettre de confirmation Téléphone Microfiltre > Votre ordinateur > Votre téléphone Modem A (Netopia 3342) Ne raccordez l appareil à l ordinateur que lorsque le Disk vous y invite! Modem A Téléphone B. Enregistrement Le Disk vous guide à travers l enregistrement chez Bluewin. Si vous êtes déjà client de Bluewin, votre abonnement existant est converti ici en abonnement A. Si vous n êtes pas encore client de Bluewin, vous pouvez configurer une adresse . Si le Disk ne tourne pas sur votre système, vous trouverez dans le guide «Configurer A sans le Disk» des instructions pour vous enregistrer chez Bluewin à partir de la page 3. C. Configuration Vous pouvez aussi, avec le Disk, configurer votre adresse dans votre programme de messagerie local (Outlook ou Outlook Express) et optimiser votre navigateur. Pour ce faire, le programme «Bluewin Quick Help» grâce auquel vous pouvez aussi résoudre plus tard d éventuels problèmes avec votre connexion Internet est installé sur votre ordinateur. Ordinateur

5 Cosa c è da sapere Analogico Impostazione dell A Istruzioni d installazione Netopia 3342 acceso: un computer è collegato correttamente a questa connessione lampeggiante: questa connessione sta ricevendo o inviando dati spento: non è presente alcun apparecchio collegato a questa connessione Sync acceso: il modem è connesso ad una linea A lampeggiante: viene attivata la connessione A oppure la connessione sta ricevendo o inviando dati spento: la linea A è interrotta Il Disk non parte Se il Disk non si avvia automaticamente, vada in Risorse del computer (solitamente Start > Risorse del computer) e clicchi sul simbolo del CD. All interno del CD faccia doppio clic sul file «setup.exe». Apparirà la pagina iniziale del Disk. Promemoria Nome utente Swisscom Login Requisiti di sistema PC > Microsoft Windows XP SP2 / 2000 SP4 > Minimo 48MB RAM di memoria > Processore: almeno Pentium 90 > Lettore CD/DVD-ROM > Connessione Password Swisscom Login Nome utente accesso internet Password accesso internet Numero seriale Password del modem Indirizzo Bluewin SAP /2007

6 1. Preparazione 2. Inserire il Disk e seguire le istruzioni a schermo Per l installazione occorre quanto segue: > Numero seriale (riportato nella lettera di conferma) > Disk > 1 cavo telefonico (viola) > Microfiltro > Modem A (Netopia 3342) Utenti Windows: Inserisca il Disk nell unità CD- ROM del suo computer. Selezioni «Impostare l accesso A» e inizierà una procedura guidata fase per fase per effettuare l installazione e la registrazione. Utenti Mac: Il Disk funziona solo con Windows. Se desidera impostare l A sul suo Mac, troverà tutte le istruzioni necessarie nell allegato opuscolo «Impostazione dell A - Versione per Mac». Disk A. Installazione Il Disk spiega fase per fase dove va inserito ciascun cavo. Quando il Disk lo richiede, colleghi innanzitutto l apparecchio al computer. Cavo telefonico Microfiltro Lettera di conferma Telefono Microfiltro > Il suo computer > Il suo telefono Modem A (Netopia 3342) Colleghi l apparecchio al computer solo quando le viene richiesto dal Disk! Modem A Telefono B. Registrazione Il Disk contiene una procedura guidata fase per fase della registrazione presso Bluewin. Se è già cliente di Bluewin, a questo punto il suo abbonamento esistente sarà trasformato in un abbonamento A. Se non è ancora cliente di Bluewin, può impostare un indirizzo Bluewin. Se il Disk non funziona sul suo sistema, potrà registrarsi a Bluewin seguendo le istruzioni nell opuscolo «Impostazione dell A senza A Disk» da pagina 3. C. Configurazione Il Disk le consente anche di impostare il suo indirizzo nel programma di posta elettronica locale (Outlook o Outlook Express) e di ottimizzare il suo browser. A questo scopo verrà installato il programma «Bluewin Quick Help», con il quale sarà possibile risolvere in futuro anche eventuali problemi relativi alla sua connessione Internet.

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Das Ersatzgerät kann als zweites Gerät für die Nutzung des E-Bankings eingesetzt werden

Mehr

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Betriebswirtschaftliche Gesamtlösungen für Selbständige und kleine Unternehmen Logiciels de gestion

Mehr

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip. Windows 7 / Vista / XP / ME / 2000 / NT TwixClip G2 Internet nun g Mit EU N n A ruferken Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.ch

Mehr

Bluewin ADSL einrichten. Configurer Bluewin ADSL. Impostazione del Bluewin ADSL. Version für Mac. ohne DSL Disk. Version pour Mac.

Bluewin ADSL einrichten. Configurer Bluewin ADSL. Impostazione del Bluewin ADSL. Version für Mac. ohne DSL Disk. Version pour Mac. Version für Mac Bluewin ADSL einrichten ohne DSL Disk DE Version pour Mac Configurer Bluewin ADSL sans DSL Disk Versione per Mac Impostazione del Bluewin ADSL senza DSL Disk IT FR Einleitung Schön, dass

Mehr

ADSL einrichten. Version für PC. ohne ADSL Disk. Version pour PC Configurer ADSL. sans ADSL Disk. Versione per PC Impostazione dell ADSL IT FR

ADSL einrichten. Version für PC. ohne ADSL Disk. Version pour PC Configurer ADSL. sans ADSL Disk. Versione per PC Impostazione dell ADSL IT FR Version für PC ADSL einrichten ohne ADSL Disk DE Version pour PC Configurer ADSL sans ADSL Disk Versione per PC Impostazione dell ADSL senza ADSL Disk IT FR Einleitung Sie können Ihren ADSL-Zugang von

Mehr

Bluewin ADSL einrichten. Configurer Bluewin ADSL. Impostazione del Bluewin ADSL. Version für PC. ohne DSL Disk. Version pour PC.

Bluewin ADSL einrichten. Configurer Bluewin ADSL. Impostazione del Bluewin ADSL. Version für PC. ohne DSL Disk. Version pour PC. Version für PC Bluewin ADSL einrichten ohne DSL Disk DE Version pour PC Configurer Bluewin ADSL sans DSL Disk Versione per PC Impostazione del Bluewin ADSL senza DSL Disk IT FR Einleitung Sie können Ihren

Mehr

MicroCam. Installationsanleitung. Installation Guide. Guide d installation

MicroCam. Installationsanleitung. Installation Guide. Guide d installation MicroCam Installationsanleitung Installation Guide Guide d installation Installationsanleitung BRESSER MikroCam (1,3 / 3,0 / 5,0 / 10,0 MP) 1. Installationsempfehlung Systemvoraussetzung: Personalcomputer

Mehr

Exemple de configuration

Exemple de configuration ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT 192.168.1.1 LAN: 192.168.1.0/24 Internet SoftRemoteLT-VPN-Software ZyWALL Dynamic IP Adresse DynDNS: zywall.dyndns.org Account bei Dyndns Server herstellen: https://www.dyndns.org/account/create.html

Mehr

Thecus N8800 IP Storage Server

Thecus N8800 IP Storage Server Thecus Technology Corporation Thecus N8800 IP Storage Server Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida V1.0 3 4 Start

Mehr

ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT

ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT 192.168.1.1 LAN: 192.168.1.0/24 Internet SoftRemoteLT-VPN-Software ZyWALL Dynamic IP Adresse DynDNS: zywall.dyndns.org Account bei Dyndns Server herstellen: https://www.dyndns.org/account/create.html Inscrivez-vous

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Instructions d installation Istruzioni per l installazione DE Installation und Aktivierung Wir gratulieren Dir zum Kauf der BoatDriver-Lernsoftware inkl. App. Um das Programm zu

Mehr

Anleitung. USB-Modem Einrichten Windows Vista

Anleitung. USB-Modem Einrichten Windows Vista Anleitung USB-Modem Einrichten Windows Vista Einleitung Diese Anleitung beschreibt, wie Sie das USB-Modem von Bluewin in Betrieb nehmen. Die Beschreibung gilt für die Modelle Netopia (Analoges Modem) und

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

LUPUSNET - LE930/940 Kurzanleitung User manual Guide Rapide

LUPUSNET - LE930/940 Kurzanleitung User manual Guide Rapide LUPUSNET - LE930/940 Kurzanleitung User manual Guide Rapide 1/16 A. Monitor Einstellungen 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Desktopoberfläche. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Menu und setzen

Mehr

Power cable connection & Power on If you are using 1U4500R, please connect power cables to both power modules.

Power cable connection & Power on If you are using 1U4500R, please connect power cables to both power modules. 3 4 Power cable connection & Power on If you are using 1U4500R, please connect power cables to both power modules. Branchement du câble d alimentation et mise sous tension Si vous utilisez le 1U4500R,

Mehr

Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione

Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione ISTRUZIONI PER LA REGISTRAZIONE AL WEBINAR ANWEISUNGEN FÜR DIE REGISTRIERUNG ZUM WEBINAR Dal proprio profilo

Mehr

SEAVDOMUS DAMIT SIE IHR HAUS KOTNROLLIEREN KÖNNEN. EGAL WO SIE SIND. POUR GERER VOTRE MAISON. PARTOUT OU VOUS ETES.

SEAVDOMUS DAMIT SIE IHR HAUS KOTNROLLIEREN KÖNNEN. EGAL WO SIE SIND. POUR GERER VOTRE MAISON. PARTOUT OU VOUS ETES. SEAVDOMUS DAMIT SIE IHR HAUS KOTNROLLIEREN KÖNNEN. EGAL WO SIE SIND. POUR GERER VOTRE MAISON. PARTOUT OU VOUS ETES. JETZT KÖNNEN SIE IHR HAUS EINFACH UND SICHER KONTROLLIEREN. EGAL WO SIE SIND. MAINTENANT

Mehr

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti WLAN einrichten Manuelles Einrichten und Problembehebung Installer WLAN Installation manuelle et résolution des problèmes Installare WLAN Configurazione manuale e risoluzione dei guasti Setup WLAN Manual

Mehr

ALL6600 NAS DiskServer. Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida

ALL6600 NAS DiskServer. Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida ALL6600 NAS DiskServer Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida 1 Hard disk drive installation Installation du disque

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

E. Start Browser Finished! Access the current ALL-NAS200 administrator web user interface by pressing the Start Browser button.

E. Start Browser Finished! Access the current ALL-NAS200 administrator web user interface by pressing the Start Browser button. E. Start Browser Finished! Access the current ALL-NAS200 administrator web user interface by pressing the Start Browser button. E. Démarrage du navigateur Terminé! Accédez à la page Web administrateur

Mehr

NASdeluxe NDL-2700T+ iscsi/nas System

NASdeluxe NDL-2700T+ iscsi/nas System NASdeluxe NDL-2700T+ iscsi/nas System Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida V1.0 1 Hard disk drive installation, Network

Mehr

Thecus N3200PRO IP Storage Appliance

Thecus N3200PRO IP Storage Appliance Thecus Technology Corporation Thecus N3200PRO IP Storage Appliance Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida V1.0 1 Hard

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

Anschluß an Raiffeisen OnLine Installationsanleitung für Internet Explorer

Anschluß an Raiffeisen OnLine Installationsanleitung für Internet Explorer Anschluß an Raiffeisen OnLine für Internet Explorer A. Voraussetzungen Damit Sie mit Raiffeisen OnLine eine Verbindung aufbauen können, müssen in Ihrem System verschiedene Komponenten installiert werden.

Mehr

Installationskurzanleitung. Quick installation guide. Guide d installation rapide

Installationskurzanleitung. Quick installation guide. Guide d installation rapide Installationskurzanleitung Smartcard & Online-Einreichung Quick installation guide Smart card and Online Filing Guide d installation rapide Carte à puce & Dépôt en ligne Inhaltsverzeichnis Table of contents

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

Installation Winlog.basic

Installation Winlog.basic Installation Winlog.basic Winlog.basic Deutsch Inhaltsverzeichnis Einleitung... 4 Überblick... 4 Systemvoraussetzungen... 4 Hardwarevoraussetzungen... 4 Softwarevoraussetzungen... 4 Software installieren...

Mehr

Router einrichten Installer le routeur Installare il router Router setup

Router einrichten Installer le routeur Installare il router Router setup Swisscom (Schweiz) AG Contact Center CH-3050 Bern www.swisscom.ch 10036908 01/2014 IP Router einrichten Installer le routeur Installare il router Router setup Centro grande Wireless Ethernet 4 Internet

Mehr

Mac OS X: Anleitung und Treiber / Instructions et pilotes / Istruzioni e driver / Manual and driver: www.swisscom.ch/wlan

Mac OS X: Anleitung und Treiber / Instructions et pilotes / Istruzioni e driver / Manual and driver: www.swisscom.ch/wlan Windows: USB WLAN-Adapter einrichten S. 2 7 Installer l adaptateur USB WLAN p. 8 13 Installare l adattatore WLAN USB p. 14 19 Install the USB WLAN Adapter p. 20 25 Mac OS X: Anleitung und Treiber / Instructions

Mehr

ALL6400PRO IP Storage Appliance

ALL6400PRO IP Storage Appliance ALL6400PRO IP Storage Appliance Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida 1 Hard disk drive installation, Network cable

Mehr

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung TachiFox 2 Detaillierte Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 3 2. Systemvoraussetzung (32 oder 64 bits)... 3 3. Installation von TachiFox 2... 3 4. Installationsassistent von TachiFox

Mehr

Router und Internet einrichten Installer le routeur et Internet Installare il router e Internet Router and Internet setup

Router und Internet einrichten Installer le routeur et Internet Installare il router e Internet Router and Internet setup Swisscom (Schweiz) AG Contact Center CH-3050 Bern www.swisscom.ch 10043747 10/2013 TDM Router und einrichten Installer le routeur et Installare il router e Router and setup Centro grande Wireless Ethernet

Mehr

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN?

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? INFORMATICIEN QUALIFIÉ FACHINFORMATIKER PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? Pour plus

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 5,25 Laufwerksgehäuse silber USB 2.0 Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um den höchsten

Mehr

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1}

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1} Seite 1 von 8 Dichtheitsprüfgeräte für jeden Einsatz MPG - Dichtheitsprüfgerät Haltungsprüfung mit Luft Haltungsprüfung mit Wasser Hochdruckprüfung von Trinkwasserleitungen Druckprüfung von Erdgasleitungen

Mehr

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti WLAN einrichten Manuelles Einrichten und Problembehebung Installer WLAN Installation manuelle et résolution des problèmes Installare WLAN Configurazione manuale e risoluzione dei guasti Setup WLAN Manual

Mehr

w ww.hama.de H ama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.

w ww.hama.de H ama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama. w ww.hama.de 00055465-02.06 H ama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.de Muster FlashPen Mini U3 3 l Bedienungsanleitung

Mehr

FÜR NUTZER MIT EINER ITALIENISCHEN SIM-KARTE: 1. 2. 3. HOTSPOT-PUNKTE IN BRUNECK:

FÜR NUTZER MIT EINER ITALIENISCHEN SIM-KARTE: 1. 2. 3. HOTSPOT-PUNKTE IN BRUNECK: FÜR NUTZER MIT EINER ITALIENISCHEN SIM-KARTE: WLAN auf Ihrem Handy, PC oder Tablet PC einschalten @FREE_LUNA Netzwerk auswählen Browser starten (Opera funktioniert nicht) es öffnet sich automatisch die

Mehr

Anleitung/Guide/Istruzioni/Instructions

Anleitung/Guide/Istruzioni/Instructions Anleitung/Guide/Istruzioni/Instructions Datensicherung/-wiederherstellung 2 Sauvegarde/récupération de données 4 Salvataggio/ripristino dei dati 6 Data backup/recovery 8 Win7 C2 - Internal Beschreibung

Mehr

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Fernschalten und -überwachen 04.2007 Komfort, Sicherheit und Kontrolle......alles in einem Gerät! Komfort......für bequeme Funktionalität

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

Bildungs- und Forschungsfonds des Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie BFF des VSS

Bildungs- und Forschungsfonds des Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie BFF des VSS Gesuch um Entrichtung eines Forschungsbeitrages Requête pour bénéficier d une bourse pour la recherche Richiesta per l ottenimento di un sussidio per la ricerca Antragsteller / Requérant / Richiedente

Mehr

Power indicator Screen Micro USB port MENU button Press the MENU button to display the menu. Press the MENU button to scroll down in menu.

Power indicator Screen Micro USB port MENU button Press the MENU button to display the menu. Press the MENU button to scroll down in menu. Quick Start The Mobile WiFi function descriptions and illustrations in this document are for your reference only. The product you have purchased may vary. For detailed information about the functions

Mehr

Handbuch. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät.

Handbuch. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät. Handbuch Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät. CE-Erklärung und Hinweise Hiermit erklärt die ultron AG, dass sich

Mehr

SiriusDataCS Installationsanleitung. SiriusDataCS Installation. 11.11.2013 Seite 1 / 12

SiriusDataCS Installationsanleitung. SiriusDataCS Installation. 11.11.2013 Seite 1 / 12 SiriusDataCS Installation 11.11.2013 Seite 1 / 12 Inhalt I. INSTALLATIONSSZENARIEN... 3 II. SYSTEMVORAUSETZUNGEN... 4 1. INSTALLATION MICROSOFT SQL DATENBANK... 5 1.1. ANDERE VERSIONEN DES MICROSOFT SQL

Mehr

Synchronisation mit PIA Sync

Synchronisation mit PIA Sync Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung... Seite 2 Vorraussetzungen... Seite 2 PIA Sync Download... Seite 2 PIA Sync Installation... Seite 3 PIA Sync Konfiguration... Seite 3 Basiseinstellungen... Seite 4 Synchronisationseinstellungen...

Mehr

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router s Kurzanleitung SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router Öffnen Sie niemals das Gehäuse! Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzgerät. Verwenden Sie nur die mitgelieferten Kabel und nehmen Sie daran keine Veränderungen

Mehr

Deutsch. Einführung. Informationen zur Sicherheit

Deutsch. Einführung. Informationen zur Sicherheit Tablet Einführung Der produkt ermöglicht ein hochqualitatives Schreiben und Zeichnen. Diese Anwendungen erleichtern den Dialog mit dem PC und fördern das kreatives Arbeiten. Um die Qualitäten des Tablet

Mehr

A1 Desktop Security Installationshilfe. Symantec Endpoint Protection 12.1 für Windows/Mac

A1 Desktop Security Installationshilfe. Symantec Endpoint Protection 12.1 für Windows/Mac A Desktop Security Installationshilfe Symantec Endpoint Protection. für Windows/Mac Inhalt. Systemvoraussetzung & Vorbereitung S. Download der Client Software (Windows) S. 4 Installation am Computer (Windows)

Mehr

WLAN manuell einrichten

WLAN manuell einrichten WLAN manuell einrichten Vorbereiten > Versichern Sie sich, dass die WLAN-Karte oder der USB-Stick eingesteckt ist, und dass die Geräte-Software (Treiber) dafür auf Ihrem Computer installiert ist. > Schliessen

Mehr

Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes du.. Anlage Ausland zum Antrag auf deutsches Kindergeld vom

Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes du.. Anlage Ausland zum Antrag auf deutsches Kindergeld vom Nom et prénom de la personne qui fait la demande Name und Vorname der antragstellenden Person N d allocations familiales Kindergeld-Nr. F K Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes

Mehr

TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION

TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION Pour les applications TIG du secteur automation et robotique, Cebora propose 2 générateurs DC de 300 à 500A et 3 générateurs TIG AC-DC de 260 à 450A. Le modèle DC

Mehr

ALL6501 Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida

ALL6501 Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida ALL6501 Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida V1.0 1 Hard disk drive installation and cable connections Open 2.5 HDD

Mehr

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master Wichtige Informationen zum Masterstudium Informations importantes pour vos études de Master Studienplan I Plan d étude Studienplan I Plan d étude Es werden nicht alle Kurse jedes Jahr angeboten. Tous les

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

Test Abschlusstest 62

Test Abschlusstest 62 Abschlusstest 62 1 Sie rufen bei einer Firma an. Was sind Ihre ersten Worte am Telefon? a Ihr Name b Bonjour. c Name Ihrer Firma 2 Sie rufen bei der Firma Dumesnil an. Eine Dame meldet sich mit den Worten:

Mehr

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com d Bedienungsanleitung 2 4. Funktionserläuterung 10 11 7 1 5 2 4 3 6 9 8 Presenter Modus Media Player Modus 1 Seite vor Vorherige Media-Datei in der

Mehr

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* Prozessor Single Core 1 GHz oder höher (ev. Pentium

Mehr

Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation

Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation Card Drive 3. Auflage / 3rd edition / 3ème édition für / for / pour Casablanca Card Drive Anleitung Allgemeines Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Zusatzgerätes

Mehr

Überlaufrinne System Wiesbaden mit Ausklinkung für Mosaikbekleidung

Überlaufrinne System Wiesbaden mit Ausklinkung für Mosaikbekleidung 04/2012 System Wiesbaden 7.1.0 Beckenkopfausbildung/hochliegender Wasserspiegel Exécution de la tête du bassin/niveau d eau élevé Execution of the pool head/elevated water level Esecuzione del bordo/livello

Mehr

ZyXEL Prestige 630C(-I)

ZyXEL Prestige 630C(-I) ZyXEL Prestige 630C(-I) ADSL-USB-Modem Modem ADSL USB Installationsanleitung Guide d installation Liebe Kundin, lieber Kunde. Vielen Dank, dass Sie sich für ein ZyXEL-Produkt entschieden haben. Diese Installationsanleitung

Mehr

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation 2014 by Fraas Software Engineering GmbH (FSE). Alle Rechte vorbehalten. Fraas Software Engineering GmbH Sauerlacher Straße 26 82515 Wolfratshausen Germany http://www.fraas.de

Mehr

Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014

Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014 Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014 Beginnt Ihre Seriennummer mit einem G, lesen Sie hier weiter. Beginnt Ihre Seriennummer mit einem C, lesen Sie bitte auf Seite 4 weiter. Installation

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Installationsanleitung unter Windows

Installationsanleitung unter Windows Installationsanleitung unter Windows Verwenden Sie zur Installation ein Benutzerkonto mit Administratorberechtigung! 1. Download des aktuellen Backup-Client und des Sprachpakets: 1.1 Windows: ftp://ftp.software.ibm.com/storage/tivoli-storage-management/maintenance/client/v6r2/windows/

Mehr

Hier erfahren Sie in einem detaillierten Leitfaden, wie die beiliegende Übungs-CD installiert und verwendet wird.

Hier erfahren Sie in einem detaillierten Leitfaden, wie die beiliegende Übungs-CD installiert und verwendet wird. Hier erfahren Sie in einem detaillierten Leitfaden, wie die beiliegende Übungs-CD installiert und verwendet wird. A A.1 Einführung Die dem Buch beiliegende Übungs-CD beinhaltet die so genannte SAP Business

Mehr

Quick Start Guide. ZyXEL P-870HN. DSL-Router

Quick Start Guide. ZyXEL P-870HN. DSL-Router Quick Start Guide Schritt für Schritt ins Internet (Seite 2) Accéder à Internet en peu d étapes (page 18) Accedere a Internet passo dopo passo (pagina 34) ZyXEL P-870HN DSL-Router Liebe Kundin, lieber

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems 1 Mac OS X 2 Windows 7 3 Windows Vista 4 Windows XP 5 Tipps Installationsanleitung XMOS

Mehr

Install Manual 2012 (GER/FRA) +41 (0)44 711 84 10 Braingroup AG info@braingroup.ch Seite 1 von 36 Zypressenstrasse 71

Install Manual 2012 (GER/FRA) +41 (0)44 711 84 10 Braingroup AG info@braingroup.ch Seite 1 von 36 Zypressenstrasse 71 Install Manual 2012 (GER/FRA) info@braingroup.ch Seite 1 von 36 Zypressenstrasse 71 Inhaltsverzeichnis / Table des matières Deutsche Anleitung... 3 1. Hinweise zu den Installationen... 3 2. Installation

Mehr

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Handbuch SI-707143 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf dieses ICIDU

Mehr

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch Freitag 1. Juli 2016 Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Programm Tractor Pulling Zimmerwald 2016 Start 19.00 Uhr 8ton Standard, CHM Specials Samstag 2. Juli 2016 Start 13.00 Uhr 3ton Standard,

Mehr

www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961

www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961 www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961 Bewerbungsmappe 3-teilig mit Klemme und Klemmschiene Dossier de candidature 3 parties avec pince et dos pinçant Tender A4 Die Bewerbungsmappe

Mehr

Komplettlösung für klein- und mittelständische Unternehmen

Komplettlösung für klein- und mittelständische Unternehmen b-logic Komplettlösung für klein- und mittelständische Unternehmen Installation b-logic / Sybase SQL Anywhere 5.0 Einzelplatzversion Hardwarevoraussetzungen - mindestens ab Pentium III mit 450 MHz / 128

Mehr

LEITRONIC AG Swiss Security Systems

LEITRONIC AG Swiss Security Systems 4852 EA-GSM-DIN EA-GSM-Interface 100.0812 100.0802 100.0814 100.0804 Contenu 1 Connexion modem utilisant... 2 1.1 EA-GSM-Interface 100.0802 / 100.0804...2 1.1.1 Liaison sérielle... 2 1.1.2 USB interface...

Mehr

Internetzugang Installationsanleitung

Internetzugang Installationsanleitung K U R Z A N L E I T U N G Internetzugang Installationsanleitung wwz.ch/quickline Internetzugang Besten Dank, dass Sie sich für den Internetzugang über WWZ entschieden haben. Bei Kontakten mit unserem Telekom-

Mehr

ZyXEL Prestige 650R(-I)

ZyXEL Prestige 650R(-I) ZyXEL Prestige 650R(-I) ADSL-Router Routeur ADSL Installationsanleitung Guide d installation 2004 Copyright by Studerus Telecom AG, 8603 Schwerzenbach Vers. 1.0/ 0304 Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Mehr

KERN YKL-01 Version 1.2 04/2010 Etiketten - Drucker

KERN YKL-01 Version 1.2 04/2010 Etiketten - Drucker D Etiketten - Drucker Die in der Originalanleitung beschriebenen weiteren Funktionen des Druckers sind in Verbindung mit unseren KERN-Waagen nicht möglich. Anschluss von Drucker YKL-01 ( Zebra LP 2824

Mehr

Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein?

Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein? Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein? Wenn Sie Windows 7 nutzen und Outlook mit der TelekomCloud synchronisieren möchten, laden Sie die kostenlose

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie. Épisode 12 Musique sacrée Anna a encore 65 minutes. Dans l église, elle découvre que la boîte à musique est en fait un élément manquant de l orgue. La femme en rouge apparaît et lui demande une clé. Mais

Mehr

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande Nom et prénom de la personne qui fait la demande Name und der antragstellenden Person N d allocations familiales Kindergeld-Nr. F K KG 51R Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes

Mehr

Handbuch. Guide. für die Nutzung von shop.sia.ch und inorm. pour l utilisation de shop.sia.ch et inorm

Handbuch. Guide. für die Nutzung von shop.sia.ch und inorm. pour l utilisation de shop.sia.ch et inorm Handbuch für die Nutzung von shop.sia.ch und inorm Guide pour l utilisation de shop.sia.ch et inorm 1 shop.sia.ch 1 shop.sia.ch Auf shop.sia.ch vertreibt der SIA seine Publikationen in den folgenden Lieferarten:

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Installationsleitfaden ACT! 10 Systemvoraussetzungen Computer/Prozessor:

Mehr

Start the Thecus Setup Wizard

Start the Thecus Setup Wizard 1 Hard disk drive installation, Network cable connection. Connect Ethernet cable to the WAN port on N4100PRO and connect the other end to your switch/hub/router. Installation du disque dur, Branchement

Mehr

GRAUPNER ULTRA DUO PLUS 50 CHARGER #6444 FIRMWARE UPGRADER ABLAUF

GRAUPNER ULTRA DUO PLUS 50 CHARGER #6444 FIRMWARE UPGRADER ABLAUF GRAUPNER ULTRA DUO PLUS 50 CHARGER #6444 FIRMWARE UPGRADER ABLAUF 1. USB zu UART PROGRAMM INSTALLATION a. Installieren Sie den USB-Treiber CP210x_Drivers.exe. Dann werden Sie den folgenden Bildschirm haben.

Mehr

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 2 2.1 Allgemeine Voraussetzungen... 2 2.2 Voraussetzungen

Mehr

Silicon Graphics Zx10 Visual Workstation Documentation CD

Silicon Graphics Zx10 Visual Workstation Documentation CD 2000 Silicon Graphics, Inc. All rights reserved. SGI and the SGI logo are trademarks of Silicon Graphics, Inc. Acrobat is a registered trademark of Adobe Systems, Inc. Windows is a registered trademark

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

INSTALLATION / INSTALLATION / INSTALLAZIONE TV-BOX

INSTALLATION / INSTALLATION / INSTALLAZIONE TV-BOX INSTALLATION / INSTALLATION / INSTALLAZIONE START C EST PARTI! START Im Jahr 2025 hätten wir dir einen Roboter vorbeigeschickt. Aber du schaffst die Installation auch allein. Prüfe zuerst, ob das Installationspaket

Mehr

Benutzeranleitung ebanking Login-Stick

Benutzeranleitung ebanking Login-Stick Benutzeranleitung ebanking Login-Stick www.valiant.ch/ebanking Nähe, die Sie weiterbringt. 2 Benutzeranleitung ebanking Login-Stick Ihr ebanking Login-Stick Der Schlüssel zum VALIANTnet. Der Einsatz Ihres

Mehr

Sophos Antivirus, Installationshinweise

Sophos Antivirus, Installationshinweise 3 L'intégration des technologies de l'information et de la Von Jean-Daniel Dessonnaz Datum 7. Mai 2010 Thema Sophos Antivirus, Installationshinweise verteilt an : Kopie an : Informatikverantwortlichen

Mehr

Router und Internet einrichten Installer le routeur et Internet Installare il router e Internet Router and Internet setup

Router und Internet einrichten Installer le routeur et Internet Installare il router e Internet Router and Internet setup Swisscom (Schweiz) AG Contact Center CH-3050 Bern www.swisscom.ch 10036907 01/2015 Fiber Router und einrichten Installer le routeur et Installare il router e Router and setup Centro grande Wireless Ethernet

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung zu @Schule.rlp (2015) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Voraussetzungen... 2 vorbereitende Aufgaben... 3 Installation @Schule.rlp (2015):... 3 Installation Java SE Runtime

Mehr

Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets

Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue

Mehr

Teil-Nr. 007-0731-001. SpeedStream. DSL Modem. Kurzanleitung

Teil-Nr. 007-0731-001. SpeedStream. DSL Modem. Kurzanleitung Teil-Nr. 007-073-00 SpeedStream DSL Modem Kurzanleitung xxxx Vor dem Start: Sicherstellen, dass alle der nachfolgend aufgeführten Artikel im Lieferumfang des DSL-Bausatzes enthalten sind: SpeedStream SpeedStream

Mehr

INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS. Inhalt:

INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS. Inhalt: INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS Inhalt: Seite 2-6 : Hardwareinstallation Seite 7-10: Installation unter Windows XP Seite 11-13: Installation unter Windows 98 Seite 1 von 13 Stand Juni 2003 Hardware-Installation

Mehr

Sage 30 (Winway Z) Installationsanleitung Installation du logiciel Installazione

Sage 30 (Winway Z) Installationsanleitung Installation du logiciel Installazione Sage 30 (Winway Z) Installationsanleitung Installation du logiciel Installazione Betriebswirtschaftliche Gesamtlösungen für Selbständige und kleine Unternehmen Logiciels de gestion professionnels pour

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

Gateway 70 588 Quick Start Guide

Gateway 70 588 Quick Start Guide Gateway 70 588 Quick Start Guide Deutsch DE 1 Gateway anschließen 1. Verbinden Sie das BEGA Gateway 70 588 über den Ethernet- Anschluss mit Ihrem Heimnetzwerk. 2. Schließen Sie das beiliegende Netzteil

Mehr