Landesverband Berlin KOMPETENZ HUMANITÄT VERANTWORTUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Landesverband Berlin KOMPETENZ HUMANITÄT VERANTWORTUNG"

Transkript

1 Landesverband Berlin KOMPETENZ HUMANITÄT VERANTWORTUNG

2 Grußwort WIR GRATULIEREN DER DLRG BERLIN ZU IHREM JUBILÄUM! SCC EVENTS WIR MACHEN BERLIN BEINE. Liebe Leserin, lieber Leser, Berlin, eine Stadt am Wasser. Kaum eine andere Stadt ist so grün und überall trifft man auf Kanäle, Seen und Flüsse. So ist es selbstverständlich, dass viele Berliner ihre Freizeit am, im oder auf dem Wasser verbringen. Seit 100 Jahren ist es eine der Hauptaufgaben der Deutschen Lebens- Rettungs-Gesellschaft DLRG die se Aktivitäten zu sichern und in Not ge ratenen Menschen zu helfen. So stehen an Badestellen immer wieder kleine Wasserrettungsstationen, auf denen viele junge Leute ehrenamtlichen Dienst versehen und ihre Freizeit zum Wohle der Berliner Bevölkerung zur Verfügung stellen. Wie notwendig dieser ehrenamtliche Dienst ist, zeigen die Einsatzzahlen der letzten Jahre. Durchschnittlich mal rücken die DLRG Helfer jedes Jahr aus, um in Not geratene Wassersportler oder Badegäste zu retten. Im letzten Jahr konnten 35 Menschen in Lebensgefahr geholfen werden. Genauso wichtig wie die Wasser rettung ist aber die Prävention. Ein guter Schwimmer gerät nicht so schnell in Gefahr. Jeder sollte so früh wie möglich schwimmen lernen und auch hier ist die DLRG der größte Schwimmlehrer der Republik. In allen Berliner Bezirken werden von der DLRG Schwimmkurse angeboten und wer schon gut schwimmen kann, kann dort auch Rettungsschwimmer werden. Aber nicht nur Rettungsschwimmen und die Schwimmausbildung sind wichtiger Bestandteil der ehrenamtlichen DLRG Arbeit. Die DLRG hat viele Fassetten, seien es die Kinder gartenprojekte, der Katastro phen schutz oder die Erste Hilfe Aus bildung für Jeden der sich engagieren möchte, ist etwas dabei. Auch für nicht so gute Schwimmer, haben wir viele Aufgaben. Viele helfende Hände organisieren im Hintergrund die Ausbildung, die Geschäftsführung, oder reparieren das kaputte Rettungsboot. Diese Broschüre soll Ihnen helfen, einen kleinen Einblick in die ehrenamtliche Arbeit der DLRG Berlin zu bekommen. Wir sind in Berlin ca Aktive und ca Förderer und Mitglieder. Gerne begrüßen wir Sie in unseren Reihen. Viel Freude beim studieren dieser kleinen Broschüre wünscht Ihnen Frank Villmow Leiter Verbandskommunikation Landeseinsatzleiter DLRG Berlin e.v. 2 Landesverband Berlin Inhaltsverzeichnis Landesverband Berlin Grußwort 1

3 BERLIN: let me entertain you in dieser Stadt braucht niemand Schlaf LERNEN WIE IM FLUGE WOHIN SOLL S GEHEN? BERUFSAUSBILDUNG IM TOURISMUS BFT BERUFSSCHULE FÜR TOURISMUS ggmbh Tel.: berufsschule-tourismus.de Kleiststr Berlin Wer Berlin liebt, die deutsche Sprache bereits beherrscht und Freude an Fremdsprachen hat, kann nach dem Schulabschluss eine Ausbildung zur/m Kauffrau/mann für Tourismus und Freizeit hier in der Hauptstadt absolvieren. Die Kaufleute für Tourismus und Freizeit gestalten die Zukunft Deutschlands als attraktive touristische Destination. Wer die Ausbildung bei einem Berliner Unternehmen absolviert, der wird in- und ausländischen Touristen, Kongressbesuchern und Berlinern eine erlebnisreiche Zeit in dieser Metropole bereiten. Alle sollen lange in der Stadt bleiben, viel Geld ausgeben und dann wiederkommen, weil Berlin eben nicht loslässt. Über die Berufsschule für Tourismus ggmbh und über weitere touristische Berufsbilder kann man sich jederzeit in der Kleiststraße in Berlin informieren. Erste Informationen bekommt man natürlich auch telefonisch unter Azubis auf Exkursion, Flughafen Tempelhof Jeden 1. Mittwoch des Monats findet um Uhr ein Infoabend statt. Haben Sie Interesse an einer Fortbildung, Umschulung oder an einer Aufstiegsqualifizierung? Die Partnerschule SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH befindet sich an gleicher Stelle. Lernen wie im Fluge! Wir für das Leben Seit über 100 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben wir eine breite Palette innovativer Arzneimittel. Unser Ziel: Die Gesundheit zu fördern und mehr Lebensqualität zu schenken. Der Firmenerfolg wird dabei entscheidend von unseren Mitarbeitern geprägt. Mit einer Ausbildung bei uns legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere. Wir suchen Auszubildende als Chemielaborant / in Informatikkaufmann / frau Pharmakant / in Industriekaufmann / frau Mechatroniker / in Industriemechaniker / in Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie unter Wir freuen uns auf Sie! Inhaltsverzeichnis 1 Grußwort 3 Inhaltsverzeichnis 4 DLRG vor Ort 5 Tätigkeitsfelder der einzelnen Bezirke 6 Einsatzgebiete Jahre DLRG 11 DLRG Jugend Berlin 12 DLRG Charlottenburg-Wilmersdorf 16 DLRG Friedrichshain-Kreuzberg 18 DLRG Lichtenberg 20 DLRG Mitte 22 DLRG Neukölln 24 DLRG Pankow 26 DLRG Reinickendorf 28 DLRG Spandau 30 DLRG Steglitz-Zehlendorf 32 DLRG Tempelhof 34 DLRG Tiergarten 35 DLRG Treptow-Köpenick 36 DLRG Wedding-Prenzlauer Berg 38 Spendenaufruf 39 Beitrittserklärung 41 Spendenaufruf 43 Zentralstation und Einsatzleitstelle 46 Tauchturm 49 RUND 50 Katastrophenschutz 53 KIT Kriseninterventionsteam 55 Bundesfreiwilligendienst BERLIN-CHEMIE AG Glienicker Weg Berlin Tel.: A. Menarini Research & Business Service GmbH Glienicker Weg Berlin Tel.: Rettungsschwimmausbildung 60 Stellungnahme zu sicherem Schwimmen 61 Baderegeln 60 Impressum 2 Landesverband Berlin Gliederungen 5379_AZ-_DLRG_185x130.indd :10 Landesverband Berlin Inhaltsverzeichnis 3

4 Infotelefon: Tätigkeitsfelder der DLRG vor Ort DLRG Berlin hat viel zu bieten in allen Stadtbezirken Das oberste Ziel der DLRG ist es, den Tod durch Ertrinken zu verhindern. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die DLRG Berlin mit ihren 16 Bezirken in allen Berliner Stadtbezirken in verschiedenen Bereichen tätig. Die drei Hauptsäulen der DLRG sind Ausbildung, Einsatz und Aufklärung Ausbildung Die DLRG bildet Nichtschwimmer jeden Alters vom Säugling bis zum Erwachsenen zu sicheren Schwimmern aus. Wer das Schwimmen beherrscht, geht den nächsten Schritt: vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer, um anderen in der Not helfen zu können. Darüber hinaus bietet die DLRG weitere Spezialausbildungen zum Schnorcheltaucher, Ersthelfer oder Sanitäter an. Einsatz Von 26 Wasserrettungsstationen wachen Rettungsschwimmer der DLRG über einen Großteil der Berliner Gewässer. Mit 44 Motorrettungsbooten rücken sie aus, wenn Menschen ihre Hilfe brauchen. Pro Jahr sind die Rettungsschwimmer ca Mal im Einsatz: vermisste Personen, gekenterte Segel, medizinische Notfälle oder technische Hilfeleistungen die DLRG hilft. Aufklärung Auch die Präventionsarbeit ist der DLRG wichtig. Wer Gefahren kennt, kann sie besser vermeiden. Kinder, die von klein auf die Baderegeln lernen, agieren im und am Wasser sicherer. Regelmäßig weist die DLRG auf Gefahren hin und klärt die Bevölkerung auf. Am sichersten ist das Baden natürlich an Stränden, die durch die DLRG bewacht werden. 1 Charlottenburg-Wilmersdorf 9 Infotelefon: Friedrichshain-Kreuzberg Infotelefon: Lichtenberg Infotelefon: Marzahn-Hellersdorf Infotelefon: Mitte Infotelefon: Neukölln Infotelefon: Pankow Infotelefon: Reinickendorf Infotelefon: Landesverband Berlin Bezirke Schöneberg Infotelefon: Spandau Infotelefon: Steglitz-Zehlendorf Infotelefon: Tempelhof Infotelefon: Tiergarten Infotelefon: Treptow-Köpenick Infotelefon: Wedding-Prenzlauer Berg Infotelefon: Weißensee Infotelefon: Die Mitglieder der DLRG engagieren sich ausschließlich ehrenamtlich. Es lohnt sich ihre Arbeit zu unterstützen! Informieren Sie sich, welche Angebote die DLRG Ihnen vor Ort bietet! Tätigkeitsfelder Charlottenburg-Wilmersdorf Friedrichshain-Kreuzberg Lichtenberg Marzahn-Hellersdorf Mitte Neukölln Baby- und Kleinkinderschwimmen ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Erwachsene ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Anfängerschwimmen Kinder Anfängerschwimmen Rettungsschwimmen ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Schnorcheltauchen ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Erste-Hilfe-Ausbildung ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Sanitätsausbildung ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Wasserrettungsdienst ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Jugendarbeit ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Rettungssport ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Pankow Reinickendorf Schöneberg Landesverband Berlin Tätigkeitsfelder 5 Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof Tiergarten Treptow-Köpenick Wedding-Prenzlauer Berg Weißensee

5 Lageplan der Wasserrettungsstationen im Bereich Ober- und Unterhavel, Teufelssee und Glienicker See Lageplan der Wasserrettungsstationen im Bereich Müggelsee, Spree, Dahme, Langer-, Seddin-, Zeuthener- und Krossin See sowie Große Krampe und Müggelspree 35 REINICKENDORF An den eingezeichneten Wasserrettungsstationen wird während der Sommersaison an Wochenenden und Feiertagen der Badebetrieb und Bootsbetrieb ehrenamtlich überwacht. 12 Stößensee 14 Schildhorn 15 Kuhhorn 16 Grunewaldturm 17 Große Badewiese 18 Lieper Bucht 19 Radfahrerwiese 21 Großes Fenster 22 Strandbad Wannsee 23 Kleiner Wannsee 24 Heckeshorn 25 Tiefehorn 26 Jagen Jagen Reiswerder 32 Forsthaus 34 Scharfenberger Enge 35 Sandhausen 36 Bürgerablage 38 Hakenfelde 41 Saatwinkel 42 Teufelssee 47 Glienicker See 61 Friedrichshagen 64 Bammelecke 68 Regattastrecke Grünau Stützpunktwerft Wendenschlossstr. SPANDAU PICHELSDORF GATOW Zitadelle Teufelssee Hohenzollern Tegeler See 31 Kanal Heerstraße Teltow - Kanal Müggel - Spree FRIEDRICHSHAGEN Dahme GRÜNAU Großer Müggelsee K Ö P ENICK 64 Langer See SCHMÖCKWITZ Kleiner Müggelsee Große Krampe Müggelspree Seddin See Gosener - Kanal Dämeritz See Oder-Spree-Kanal Krossin See Gosener - Graben l Sacrower See 47 Groß Glienicker See KLADOW H a v e Notruf DLRG in den Sommermonaten, an den Wochenenden Zeuthener See Wannsee Pfaueninsel Großer Badeunfälle - Bootsunfälle - Erste Hilfe - Taucheinsätze - - Technische Hilfe am besten gleich im Handy speichern! Großer Zug 6 Landesverband Berlin Einsatzgebiete Landesverband Berlin Einsatzgebiete 7

6 100 Jahre DLRG Bundespräsident Gauck würdigt die Arbeit der Lebensretter Ich bin heute zu Ihnen gekommen, um Ihnen dafür zu danken und zwar jedem einzelnen Rettungsschwimmer, jeder Schwimmlehrerin und all denen, die die organisatorischen, technischen und finan ziellen Voraussetzungen dafür schaffen, dass die DLRG auch in den kommenden Jahrzehnten so segensreich wirken kann, wie es bis heute geschehen ist Bundespräsident Joachim Gauck Rund um das Charlottenburger Schloss sind hunderte DLRG Mitglieder zu sehen, die den Festakt und die Bootsdemonstration auf der Spree, anlässlich der 100 Jahrfeier erleben wollten. Die Veranstaltung auf der Spree und rund um das Charlottenburger Schloss war der Höhepunkt der Feierlichkeiten im Festjahr In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahr hunderts war das Ertrinken in Mode. Pro Jahr verloren etwa Menschen in Deutschland im Wasser ihr Leben und nur drei Prozent der damaligen Bevölkerung konnten schwimmen. Es bedurfte erst eines dramatischen Ereignisses, um den schon bestehenden Gedanken zur Gründung einer Lebensrettungsgesellschaft in die Tat umzusetzen. Am 28.Juli 1912, brach die Anlegestelle an der Seebrücke in Binz auf Rügen zusammen. 70 bis 80 Menschen stürzten in die Ostsee. 16 Personen, darunter zwei Kinder, ertranken. Ein gutes Jahr später, am 19. Oktober 1913, wurde in Leipzig die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft gegründet. Heute ist die DLRG mit ihren rund Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Seit ihrer Gründung hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Die DLRG ist die Nummer Eins in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in Deutschland. Von 1950 bis zum Jahr 2013 wurden 22 Millionen Schwimmprüfungen und 4,5 Millionen Rettungsschwimmprüfungen abgenommen. Kernaufgaben der DLRG sind: iischwimmausbildung iiaufklärung rund um das Wasser iiwasserrettungsdienst Rund Mitglieder im Wasserrettungsdienst wachen jährlich über 2,2 Millionen Stunden über die Sicherheit von Badegästen und Wassersportlern. Im Jahr 2013 retteten die Rettungsschwimmer der DLRG 686 Menschen vor dem Ertrinken. Im Anschluss an den Festakt im Charlottenburger Schloss, gingen die Gäste durch den Schlosspark zur nahen Spree. Dort hatten sich fast 200 DLRG Boote aus allen Bundesländern versammelt, um anlässlich des Jubi läums gegen die Bäderschließungen in ganz Deutschland zu demonstrieren. In 20 Minuten fuhren die Rettungsboote unter dem Jubel und Beifall der DLRG Mitglieder am Ufer der Spree vorbei. Ein eindrucksvolles Schauspiel das allen lange in Erinnerung bleiben wird. Am Sonntag fand zum Abschluss der Feierlichkeiten ein ökumenischer Gottes dienst im Strandbad Wannsee statt. Frank Villmow 8 Landesverband Berlin 100 Jahre DLRG Landesverband Berlin 100 Jahre DLRG 9

7 Du willst so richtig durchstarten? Dann komm auch Du zu SSP Germany. Wir sind die Food Travel Experts und haben uns auf die Verkehrsgastronomie spezialisiert. Ob am Flughafen, am Bahnhof oder an der Autobahn bei so bekannten Marken wie Burger King, Pizza Hut, Caffè Ritazza, Segafredo, Starbucks, Gosch oder Kamps ist für jeden Geschmack etwas dabei! Ausbildung zum Systemgastronomen (m/w)! Du willst Action? Prima dann ist eine Ausbildung zur/zum Fachfrau/Fachmann für Systemgastronomie genau richtig für Dich: Gäste betreuen, Angebote präsentieren, Service sicherstellen, Arbeitsabläufe im Einkauf, in der Lagerhaltung und der Küche organisieren, Personalplanung und Controllingaufgaben übernehmen, Marketingmaßnahmen anleiern, und, und, und 10 Landesverband Berlin Gliederungen Du willst in Zukunft weiterkommen? Dann hau rein und zeig uns, was Du kannst nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss warten viele spannende Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten in ganz Deutschland auf Dich. Unter erfährst Du mehr! Du bist am Zug: Sende deine Bewerbung mit Angabe deines gewünschten Einsatzortes per an: SSP Deutschland GmbH Melanie Ndoti Postfach Eschborn Internationales Markenflair und nationale Gastro-Perlen SSP The Food Travel Experts ist das führende Verkehrsgastronomie-Unternehmen in Deutschland. Wer viel reist oder als Pendler im täglichen Arbeitsleben unterwegs ist, fi ndet sich häufi g in einem SSP-Outlet wieder, ohne den Firmennamen wahrzunehmen. Er tritt bewusst in den Hintergrund - es sind die Eigen- und Franchisemarken, die die Stärke des Unternehmens ausmachen. So befi nden sich bekannte Premium-Marken wie: Burger King, Pizza Hut, Currywurst Express, Caffè Ritazza, Starbucks, Gosch Sylt, Kamps, Spar Express und, und... im SSP-Portfolio. In der Verkehrsgastronomie führt jeder Weg zu uns am Flughafen, am Bahnhof, an der Autobahn. SSP hat das richtige Angebot für jeden Geschmack und jeden Bedarf. Wir bieten Euch den perfekten Mix an Gastronomie- und Handelsmarken und somit eine vielfältigere Ausbildung als bei anderen Systemgastronomen. Weltweit erfüllt SSP die Wünsche und Bedürfnisse von mehreren Millionen Gästen wöchentlich. Dabei tragen nicht nur die Gäste zum Erfolg unseres Unternehmens bei, sondern auch und vor allem unsere Mitarbeiter. Diesen bietet die SSP Deutschland GmbH unter anderem Arbeitsbedingungen und Bezahlung nach Tarifvertrag sowie Personalverpfl egung und eine betriebliche Altersvorsorge. Darüber hinaus haben wir verschiedene Weiterentwicklungsprogramme implementiert, damit Du Deinen Karriereweg selbst gestalten kannst. Dabei setzen wir auf innovative Elemente in der Ausbildung. Seit 2012 erkundet das Unternehmen mit der webbasierten SSP Academy live neue Lern- und Entwicklungspfade. Die Azubis der SSP können ihr Spektrum in e-learning Kursen erweitern, online an Entwicklungsprogrammen teilnehmen und ihr Wissen mit vielen internen und externen Beiträgen vertiefen. So gibt SSP jungen Talenten die Chance ihr Vorankommen selbst in die Hand zu nehmen. Als Teil des weltweit agierenden SSP-Konzerns greifen wir auf Erfahrung aus 30 Ländern auf allen Kontinenten mit ca Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 2,3 Mrd. Euro zurück. Bewirb Dich jetzt und beginne Deine Karriere bei SSP! Mit knapp Mitarbeitern heißen wir Dich herzlich willkommen! groß! Mehr als Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 26 Jahre sind in Berlin Mitglied in der DLRG-Jugend. qualifizierend! Wir bieten unseren Ehrenamtlichen ein breit gefächertes Seminar- und Bildungsprogramm. Dabei legen wir insbesondere Wert auf eine fachgerechte JuLeiCa-Ausbildung. in Berlin Mitglied in der DLRG-Jugend. förderungswürdig! Die DLRG-Jugend ist anerkannt als freier Träger der Jugendhilfe. Die DLRG-Jugend in Berlin - Wir sind sportlich! In unseren örtlichen Bezirken trainieren unsere Mitglieder für den Rettungswachdienst und den rettungssportlichen Wettkampf. Die DLRG-Jugend umfasst alle Mitglieder bis zum Alter von 26 Jahren sowie ihre gewählten Vertreterinnen und Vertreter. Wir haben das Ziel Kinder und Jugendliche an die Aufgaben, Ausbildungsgänge und die Technik der DLRG heranzuführen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Schwimmausbildung. Da Schwimmen die Grundvoraussetzung für den sicheren Umgang mit Wasser ist, beginnt bei uns die Schwimmausbildung schon im Kleinkindalter. Später können in Jugend- und Rettungsschwimmkursen neben den Rettungstechniken auch die Fähigkeiten im Bereich der Wiederbelebung sowie den Umgang mit Rettungsgeräten erlernt werden. Der Rettungssport bietet die ideale Plattform um im regelmäßigen Training die erlernten Rettungstechniken anzuwenden und zu verbessern. Mittlerweile sich der Rettungssport zu einer beliebten Sportart entwickelt, bei der die persönlichen Leistungen auf Freundschaftswettkämpfen sowie nationalen und internationalen Meisterschaften unter Beweis gestellt werden können. Doch die DLRG-Jugend in Berlin hat noch mehr zu bieten. Wir verfolgen das Ziel, den Kindern und Jugendlichen ein umfassendes Angebot zur individuellen Weiterentwicklung zur Verfügung zu stellen. Rund um das Jahr bieten wir abwechslungsreiche Kinderund Jugendfahrten, Veranstaltungen und Weiterbildungen an. demokratisch! Die Mitwirkung und Mitbestimmung des Einzelnen wird in der DLRG-Jugend aktiv gefördert. Unsere Arbeit gestalten wir nach unserem Leitbild und der uns selbst gegebenen Jugendordnung. in Berlin Mitglied in der DLRG-Jugend. international! Wir laden Jugendliche aus der ganzen Welt zu uns ein, tauschen Ideen aus und lernen einander kennen. kreativ! Unsere ausgebildeten Jugendleiterinnen und -leiter haben eine Menge guter Ideen, die sie in Gruppentreffen, Ausflügen, Freizeiten und anderen Events umsetzen und damit eine Jugendarbeit ermöglichen, die allen DLRG- Jugendlichen etwas bietet. Landesverband Berlin Gliederungen 11

8 DLRG Charlottenburg-Wilmersdorf Klar auf Kurs! BOOT & FUN November 2014 Messegelände Berlin AB 18 Uhr HALLEN 1 6 & 25 boot-berlin.de Die DLRG Charlottenburg-Wilmersdorf ist 2003 aus der Fusion der DLRG-Bezirke Charlottenburg und Wilmersdorf hervorgegangen. Sie ist mit Mitgliedern die größte Gliederung im Landesverband Berlin und in fast allen Tätigkeitsfeldern der DLRG aktiv. Das Fundament der erfolgreichen Arbeit im Bezirk ist die ausgeprägte Anfänger- und Rettungsschwimmausbildung. Unsere Anfängerschwimmausbildung findet in drei Schwimmhallen statt und beginnt mit dem Baby- und Kleinkinderschwimmen bereits nach dem Abheilen des Nabels. Die Kinder fangen im Alter von ca. vier Wochen an und durchlaufen je nach individuellem Fortschritt die einzelnen Gruppen. Das Kinderschwimmen (5 bis 12 Jahre) findet wöchentlich an zwei verschiedenen Tagen statt. Die Kinder erwerben das Seepferdchen, die Deutschen Jugendschwimmabzeichens Bronze, Silber und Gold sowie den Juniorretter. Auch Erwachsenen ohne Schwimmkenntnisse bringen wir das Schwimmen bei! Unsere Schwimmausbildung für Erwachse führt zum Deutschen Schwimmabzeichen Bronze. 12 Landesverband Berlin Bezirke Ca. 15 Mal im Jahr bieten wir Rettungsschwimmkurse in den Stufen Bronze, Silber und Gold in den Stadtbädern Charlottenburg (Neue Halle) und Wilmersdorf II an. Darüber hinaus können Studierende der TU Berlin im Rahmen des Hochschulsports Rettungsschwimmkurse belegen. Im Bereich Erste-Hilfe bieten wir jeden Monat einen Erste- Hilfe-Kurs an, der an vier Dienstagabenden stattfindet. Wer kein komplettes Wochenende an einen Kurs teilnehmen kann oder möchte, findet bei der DLRG Cha-Wi eine interessante Alternative. In der Wassersportsaison besetzt der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf im Rahmen des Wasserrettungsdienstes die Stationen Stößensee (Unterhavel) und Teufelssee (Grunewald). Dort leisten unsere Rettungsschwimmer und Rettungsschwimmerinnen ehrenamtlich pro Wassersportsaison ca Dienststunden. Schon ab einem Alter von 15 Jahren können Jugendliche in den Wasserrettungsdienst einsteigen und im Laufe der Zeit viele weitere Qualifikationen erwerben, z.b. Bootsführer oder Einsatztaucher. In den Sommerferien bilden wir Jugendliche direkt auf der Station Stößensee im Rettungsschwimmen aus und zeigen wie viel Spaß das Engagement im Wasserrettungsdienst macht. Der Schwerpunkt der Arbeit der Bezirksjugend ist der Rettungssport. In unseren Wettkampfgruppen trainieren ca. 80 Jugendliche und messen sich bei Wettkämpfen. Auf unserer Wasserrettungsstation Teufelssee findet wöchentlich eine Trainingseinheit im Freigewässer statt. Auch abseits des Wassers hat unsere Jugend viel zu bieten: Schlittschuhlaufen, Pfingstfahrt, Halloween, Drachensteigen und die Kinderweihnachtsfeier sind nur ein paar Beispiele. Insgesamt engagieren sich ca. 150 unserer Mitglieder ehrenamtlich und sorgen für ein vielseitiges und lebendiges Vereinsleben. Haben Sie Lust, sich aktiv in der DLRG zu engagieren? Wir freuen uns jederzeit über neue Helfer und Helferinnen und zusätzliche Impulse für unsere Arbeit. Kontakt Internet: Telefon: 030 / (AB) Landesverband Berlin Bezirke 13

9 Die DLRG und die Glücks-Kreuze Berliner LOTTO-Stiftung macht Berlin noch liebens- und lebenswerter Wissen Sie, welches gemeinsame Wort hinter der DLRG, den Reisetagebüchern Alexander von Humboldts und dem ehemaligen Bootshaus des Kaisers steckt? Das Wort retten. Die DLRG rettet auf den Berliner Gewässern Menschen vor dem Ertrinken, Humboldts Tagebücher konnten vor dem Verkauf ins Ausland gerettet werden und beim Ruderhaus des Schülerruder verbands Wannsee e.v gab es eine Rettung vor dem Verfall. Und noch eines haben alle drei Projekte gemeinsam: Beim Retten wurden Sie von der Berliner LOTTO- Stiftung unterstützt. Die LOTTO-Gelder machen Berlin noch lebens- und liebenswerter, sagt Dr. Marion Bleß, Vorstand der Berliner LOTTO-Stiftung. Ob Sport oder Kultur, Umweltschutz oder Karitatives, ob Jugendarbeit oder Soziales allein im vergangenen Jahr wurden über 70 Millionen Euro ausgeschüttet. Seit Gründung der Stiftung 1975 erhielten rund ge meinnützige Berliner Pro jekte über 2,2 Milliarden Euro. Zu mancher Theateraufführung hätte sich nie ein Vorhang geöffnet, zahlreiche Arbeitsplätze für Behinderte wären nie entstanden, Kinder und Jugendliche hätten weniger Computer in den Schulen und mancher denkmalgeschützter Kirchturm wäre noch so zerfallen wie zuvor. Von jedem LOTTO-Euro, den die Berliner für LOTTO 6aus49, KENO, Eurojackpot oder die GlücksSpirale ausgeben, fließen mindestens 20 Prozent in die Stiftung. 20 Cent von jedem eingesetzten Euro! Und damit das Geld auch dort ankommt, wo es aus Sicht der Stadt am dringendsten gebraucht wird, entscheidet über die Fördergelder ein Stiftungsrat, der vier Mal im Jahr zusammentritt und dem je drei vom Berliner Senat bestellte und vom Abgeordnetenhaus gewählte Mitglieder angehören. Die Stiftung arbeitet transparent, deshalb werden alle Projekte inkl. der Fördersummen veröffentlicht. Foto: DLRG Berlin Danke für für jeden LOTTO-Euro! Die LOTTO-Stiftung befragte Marlies Wanjura, Präsidentin des DLRG-Landesverbandes Berlin DLRG Berlin LOTTO-Stiftung: Wie wichtig bin ich für die Ber liner DLRG? Marlies Wanjura: Eigentlich müsste neben jeder DLRG-Flagge, die auf dem Siegfried-John-Haus oder über den Rettungsstationen weht, eine LOTTO-Fahne hinzukommen. LOTTO-Stiftung: Das wäre vielleicht zu viel der Ehre! Aber mal im Ernst Marlies Wanjura: Ohne die LOTTO- Zuschüsse der letzten Jahre könnte die DLRG ihre Arbeit trotz der über ehrenamtlichen Helfer kaum so erfolgreich bewältigen. Denn nur ein Teil der Kosten wird aus Mitteln des Landes gedeckt. LOTTO-Stiftung: Wofür wird mein Geld verwendet? Marlies Wanjura: Irgendwie stecken die LOTTO-Euro überall mit drin: In den 26 Rettungsstationen, in der modernen Funkleitzentrale und den neuen digitalen Funkgeräten, in der weltweit einzigartigen Tauchturmanlage und in der Lehr- und Forschungsstätte an der Spandauer Scharfen Lanke, dem Siegfried- John-Haus. Also praktisch in jedem Einsatz der oft über Leben oder Tod entscheidet. LOTTO-Stiftung: Ich helfe also, Leben zu retten? Marlies Wanjura: Ja! Im vergangenen Jahr wurden 23 Wassersportler aus Lebensgefahr gerettet, davon 17 vor dem sicheren Tod durch Ertrinken. Aber wir haben auch 850 Boote mit über In sassen geborgen und Tausende Mal Erste Hilfe geleistet oder auch Schwimm- und Rettungsschwimmprüfungen abgenommen. LOTTO-Stiftung: Da scheint also jeder Euro von uns gut investiert zu sein. Marlies Wanjura: Das ist in der Tat so. Insofern danken wir nicht nur der der LOTTO-Stiftung, sondern auch den vielen Berliner LOTTO-Spielern, die diese Zu schüsse ja erst ermög lichen. Als das gemeinwohlorientierte Glücksspiel in Deutschland auf der Kippe stand und einer profitorientierten Lösung weichen sollte, haben wir uns immer wieder ängstlich gefragt: Und was wird dann aus uns? Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen. LOTTO-Stiftung: Ihre Bitte für die Zukunft? Marlies Wanjura: Dass die Berliner auch weiterhin so fleißig ihre Kreuze beim staatlichen LOTTO machen. Und dass Sie uns und den Berlinern auch weiterhin als Partner zur Seite stehen und unsere Anträge wohlwollend prüfen. LOTTO-Stiftung: Darüber entscheide zwar nicht ich, werde diese Bitte aber an den Stiftungsrat weiter leiten. Ich wünsche Ihnen und Ihren Helfern auch weiterhin viel Erfolg bei ihrer lebensrettenden Mission. EINSATZBEREIT. Die LOTTO-Stiftung Berlin unterstützte den Neubau und die Modernisierung der Wasserrettungsstationen Wannsee I und Jagen 97 sowie den Neubau des Beobachtungsturmes Friedrichshagen mit insgesamt Euro. 14 Landesverband Berlin Landesverband Berlin 15

10 DLRG Friedrichshain-Kreuzberg Genannt werden wir nur Die Kreuzberger, aber um komplett zu sein, haben wir im Zuge der Berliner Bezirks - reform den Namen Friedrichs hain in unseren Bezirksnamen genommen. Wir sind seit unserer Gründung 1952 einer der kleineren Bezirke der Berliner DLRG, aber nicht unhörbar und auch ein bisschen anders als die anderen Bezirke. So haben wir eine Wasserrettungsstation, die außer dem Telefonkabel keine Landverbindung hat, also wer uns besuchen will, muss per Boot anreisen oder durch das Wasser laufen. Trotzdem freuen wir uns über viele in teressierte Besucher, die den Weg zur Radfahrerwiese an der Havelchaussee, zwischen Lieper Bucht und Großem Fenster, finden. In jedem Frühjahr wird unsere schwimmende Station Bremen II aus ihrem Winterlager zum Liegeplatz geschleppt. Auf dieser Tour mit unserem Hausboot ist es traditionell üblich, dass uns die Besatzungen der anderen Wasserrettungsstationen mit ihren Booten ein Stück des Weges begleiten. Hierbei spiegelt sich der Zusammenhalt aller Rettungsschwimmer wieder, der auch bei Einsätzen im Wasserrettungsdienst vorhanden ist. Unsere Schwimmausbildung findet in verschiedenen Bädern statt: Im Bewegungsbad Kohlfurter Straße, im Bad am Spreewaldplatz und im Baerwaldbad. Im Bad am Spreewaldbad finden montags unsere Anfängerschwimmkurse statt, außerdem das Training für unsere Rettungs schwimmer, das Schnorcheltauchen und das Training der Wettkampfmannschaften und Senioren. Mittwochs im Baerwaldbad bieten wir die Kurse nochmals an, dazu kommen noch die Kurse im Rettungsschwimmen (DRSA), in deren Rahmen werden auch Erste- Hilfe-Kurse durchgeführt. Die ganz kleinen Kinder lernen freitags in der Kohlfurter Straße, im extra warmen Wasser, das Schwimmen, hierfür muss aber ein separater Obolus für die Nutzung bezahlt werden. Und noch ein kleiner Ausreißer: als Ausgleichsport wird am Freitag in der Blücherstraße Fußball gespielt. Schon seit 1977 sind wir Kreuzberger im Besitz einer eigenen Geschäftsstelle; erst am Carl Herz Ufer und seit 1997 in der Schleiermacher Straße. Diese Räume haben wir in vielen Stunden unserer Freizeit ausgebaut. Die Räume sind mehr als nur eine Geschäftsstelle, sie sind Treffpunkt, Versammlungsund Ausbildungsstätte, hier finden unsere Kinder und Jugendveranstaltungen statt, aber auch jeden Mittwoch unsere Geschäftszeiten. Nicht unerwähnt bleiben sollte unser jährlicher internationaler Rettungsvergleichswettkampf. Dieser ist schon seit über 30 Jahren eine Großveranstaltung, die von unserem Bezirk veranstaltet wird, bei der wir auch Mannschaften aus Holland und Österreich begrüßen dürfen. Für die kleinen Schwimmer wird in diesem Rahmen das Kinderschwimmfest veranstaltet. Neugierig geworden? Wir würden uns freuen, wenn der ein oder andere bei uns vorbei schauen würde. Unsere Geschäftszeiten sind mittwochs von Uhr bis Uhr. DLRG Bezirk Friedrichshain- Kreuzberg, Schleiermacherstraße 37, Berlin Telefon: , Fax: , Internet: Postanschrift: DLRG Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg Postfach Berlin Die Volksfürsorge Vertriebs AG Einzigartiges innovatives Ausbildungskonzept, ausgezeichnete Aus- und Weiterbildung Die Volksfürsorge AG Vertriebsgesellschaft für Vorsorge- und Finanzprodukte, ist Teil der Generali Versicherungen (München). Sie zählt mit rund 3 Millionen Kunden zu den großen Vertriebsgesellschaften in Deutschland. Mit insgesamt knapp haupt- und ca nebenberuflichen Mitarbeitern bietet sie Vorsorge- und Finanzlösungen der Generali und der Produktpartner aus der Generali Deutschland Gruppe: ADVOCARD Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia, Central Krankenversicherung und Generali Investments. Der Hauptsitz der Volksfürsorge AG Vertriebsgesellschaft ist in Hamburg. Ganzheitliche Beratung was die Volksfürsorge anders macht Bei der Volksfürsorge steht der Mensch mit seinen Wünschen und Zielen im Mittelpunkt. Auf dieser Basis setzt der Versicherungsvertrieb auf eine ganzheitliche Beratung, die alle wichtigen Aspekte berücksichtigt. Nach dem Grundsatz fair, verständlich, verlässlich informieren die Berater der Volksfürsorge ihre Kunden nicht nur hochqualifiziert und kostenfrei. Im Rahmen der ganzheitlichen Beratung untersuchen sie die individuelle Vorsorge- und Versicherungssituation der Kunden ausführlich, zeigen Versorgungslücken auf und präsentieren maßgeschneiderte Lösungen, bei denen staatliche Fördermöglichkeiten und weitere Vorteile individuell Berücksichtigung finden. Das setzt qualifizierte Berater voraus. Zwölfmonatige Ausbildung zur Versicherungsfachfrau/-mann mit anerkanntem IHK-Abschluss Im Rahmen einer 12-monatigen Ausbildung bietet die Vertriebsgesellschaft Interessenten/ berufsfremden Bewerbern - im Rahmen eines festen Anstellungsverhältnisses - die Möglichkeit, sich mit einem anerkannten Abschluss (IHK) zum Versicherungsfachmann/-frau ausbilden zu lassen. Die Ausbildung zum Vertriebsprofi ist bestimmt durch: h Qualifizierte Einarbeitung h Ganzheitliche und moderne Beratungstechnologien für die professionelle Anwendung beim Kunden h Den Einsatz modernster Medien bei der Wissensvermittlung h Professionelle Begleitung durch Trainer und Ausbilder vor Ort h Einzigartige Karriere- und überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten h Regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit anderen Kollegen und die tägliche Erfahrung in der Praxis runden die Ausbildung ab. Orientierungsphase vor Entscheidung für neuen Berufsweg Eine neue Karriere zu beginnen erfordert Mut. Die Menschen, die sich für diesen Ausbildungsweg entscheiden, erhalten von der Vertriebsgesellschaft vorab die Möglichkeit, einer Orientierungsphase als Mitarbeiter im Zweitberuf. Sie lernen so das Unternehmen kennen und sammeln erste Erfahrungen, um dann die richtige Entscheidung zu treffen. Die Ausbildung ist ausgezeichnet Für den dauerhaften Erfolg als Vertriebsassistent, ist fachliche Kompetenz entscheidend. Darum legt die Vertriebsgesellschaft besonderen Wert auf eine hohe Qualität in der Ausbildung. Das einzigartige, innovative Ausbildungskonzept macht neue Mitarbeiter fit für eine Karriere als Versicherungsvermittler und bereitet sie optimal auf die IHK- Prüfung zum Versicherungsfachmann/-frau vor. Trainings im Team, Praxisbegleitung durch erfolgreiche Kolleginnen und Kollegen und moderne Lernformen, wie die mit dem eurelea-award ausgezeichnete virtuelle Akademie, unterstützen neue Mitarbeiter, sich das notwendige Wissen anzueignen. Unser Kunden-Service: hervorragend Unsere Kunden sagen: Beratung: hervorragend Ein Beweis für die Qualität unseres Aus- und Weiterbildungs-Konzeptes Wachsende Notwendigkeit privater Vorsorge Angesichts der wachsenden Notwendigkeit der privaten Vorsorge der Menschen, sucht die Vertriebsgesellschaft kontinuierlich neue Berater und schafft so auch neue Arbeitsplätze in der Region jetzt und in der Zukunft. 16 Landesverband Berlin Bezirke Landesverband Berlin Bezirke 17

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Richtiges Verhalten am Unfallort. Wissen auffrischen rettet Leben: mit dem zweiten Erste-Hilfe-Kurs

Richtiges Verhalten am Unfallort. Wissen auffrischen rettet Leben: mit dem zweiten Erste-Hilfe-Kurs Richtiges Verhalten am Unfallort Wissen auffrischen rettet Leben: mit dem zweiten Erste-Hilfe-Kurs Liebe Mitlebende! Von Herzen unterstütze ich die Initiative des Bundesverkehrsministeriums und des DVR

Mehr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF!

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 048 AUSBILDUNGSSPECIAL AUSBILDUNGS SPECIAL 049 FINDE DEINEN TRAUMBERUF! WEB: WWW.EINSTIEG.COM/ DORTMUND Hast du schon mal einen mobilen Roboter programmiert? Oder fehlt dir noch das perfekte Bewerbungsfoto

Mehr

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Programmheft Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Liebe Teilnehmer, liebe Zuschauer, der Allgemeine Hochschulsport der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg begrüßt Sie recht herzlich

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Vorwort» Herzlich willkommen... bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Lieber Berufseinsteiger, mit deinem Schulabschluss hast du den

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef!

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef! Existenzgründung im Franchise-System des -s Wir freuen uns, dass Sie sich für unser attraktives Franchise- System interessieren, das Ihnen eine erfolgreiche Basis für Ihre eigene wirtschaftliche Selbständigkeit

Mehr

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen Fragen und Antworten 1. Warum dieser Zukunftstag? Uns, dem Organisationsteam,

Mehr

Der Krankenkassen Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon

Der Krankenkassen Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon teamathlon.ch www.teamathlon.ch Zur Startseite (/) Der n Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon 11.September 2009 zugetraut, aber von drei Disziplinen Am 11.7.2009 war es mal wieder Zeit

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen In diesem Dokument finden Sie hilfreiche Informationen über Helpedia, die persönliche Spendenaktion und viele wichtige Tipps, wie Sie die persönliche

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

I. Der Rat der Stadt Arnsberg fasste Ende 1987 den Beschluss, ein städtisches Abendschulzentrum, das heutige Sauerland-Kolleg Arnsberg zu errichten.

I. Der Rat der Stadt Arnsberg fasste Ende 1987 den Beschluss, ein städtisches Abendschulzentrum, das heutige Sauerland-Kolleg Arnsberg zu errichten. Hans-Josef Vogel Bürgermeister Mehr und bessere Bildung für alle Festrede zum 20-jährigen Bestehen des städtischen Sauerland-Kollegs Arnsberg (Abendrealschule, Abendgymnasium, Kolleg) am 24. Oktober 2008

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

DLRG + Schule. Slogan: Der rettende Schüler Sekundärziel: -Schüler der SEK1 für den WRD gewinnen -Rettungsfähige Schulabgänger Maßnahmen:

DLRG + Schule. Slogan: Der rettende Schüler Sekundärziel: -Schüler der SEK1 für den WRD gewinnen -Rettungsfähige Schulabgänger Maßnahmen: Ak Personal Coaching Slogan: Ich soll.. will ich auch? Ziel: Gezielter Einsatz von Mitarbeitern orientiert an Neigungen, Kenntnissen, Möglichkeiten & Verbandsinteresse - Institutionalisierung eines Personalberatungskonzepts

Mehr

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin Schach für Kinder und Jugendliche in Berlin INFORMATIONEN UND ADRESSEN Stand: 04.10.2012 Schachjugend in Berlin Ausgewählte Vereine mit Jugendarbeit: In der folgenden Liste ist nur ein kleiner Teil der

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Sozial- und Förderberatung des ASTA

Sozial- und Förderberatung des ASTA 13.01.2014 Ausgabe 02/14 Termine 13.01.2014 2. ordentliche StuPa-Sitzung 15.01.2014 15.01.2014 17.01.2014 Sozial- und Förderberatung des ASTA Spor orum im langen Heinrich Horbach-Seminar Sozial- und Förderberatung

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de LEHRE macht Karriere Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium Nach dem Abi stehen dir alle Wege offen. Finde deinen Weg mit der IHK! PLAN A: Ausbildung und

Mehr

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT?

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Vorwort Gegründet als Fußballklub, versteht sich der DJK-SV Edling heute als sportliche Gemeinschaft, welche im gesamten Gemeindeleben

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w)

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w) Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Industriekaufmann (m/w) Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur bekanntesten Überwachungsorganisation

Mehr

Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928)

Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) WB 1505 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH BPW - Finanzforum Gründung finanzieren 30.März 2011, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen Qualifizierung. Verkäufer-Grundausbildung: Was macht einen erfolgreichen Volkswagen Nutzfahrzeuge Verkäufer aus? Bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten sind die Voraussetzungen für den Verkaufserfolg.

Mehr

Integration in die IBM: ein Reisebericht

Integration in die IBM: ein Reisebericht Integration in die IBM: ein Reisebericht Wenn Sie so eine Reise unternehmen wollen, brauchen Sie ein Ziel, eine Vision und die haben wir lange vor Vertragsunterschrift mit dem Management Team der IBM entwickelt.

Mehr

Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen.

Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen. Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen. Eine kleine Erfolgsgeschichte Was im Jahr 1972 als Hobby von Luzie Baatz neben ihren privaten Investitionen auf dem Bausektor begann, entwickelte sich dank ihrer Professionalität

Mehr

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Grußwort Hauptgeschäftsführer Heinrich Metzger Es gilt das gesprochene Wort. Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Meine sehr geehrten Damen und Herren, herzlich willkommen zu unserer IHK-Bestenehrung.

Mehr

Einwohnermeldeämter in Berlin

Einwohnermeldeämter in Berlin Einwohnermeldeämter in Berlin Anschrift Einwohnermeldeamt Berlin Mitte: Rathaus Mitte Karl-Marx-Allee 31 10178 Berlin Telefon Zu den Sprechzeiten: 030 / 901-843-210 Callcenter: 030 / 901-843-210 Fax 030

Mehr

Interwetten - Unternehmensdarstellung

Interwetten - Unternehmensdarstellung Stand: Oktober 2011 Interwetten - Unternehmensdarstellung Wetten ist unser Sport. Interwetten wurde 1990 als Sportwettenanbieter gegründet und ging 1997 mit der Website www.interwetten.com online. 2011

Mehr

Seminare & Veranstaltungen 2016

Seminare & Veranstaltungen 2016 Seminare & Veranstaltungen 2016 i Impressum: Landesgeschäftsstelle komba jugend nrw Norbertstraße 3 50670 Köln Tel.: (0221) 91 28 52-0 Fax: (0221) 91 28 52-5 www.komba-jugend-nrw.de komba-jugend-nrw@komba.de

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE!

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE! Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. Agenda 1. Warum gibt es RYL!??? 2. RYL! in Deutschland 3. RYL! in Münster 4. Die drei Säulen von RYL! 5. Coaching: Wie

Mehr

Hinter mir: einige der anstrengendsten, aber auch persönlich bereicherndsten Wochen meines bisherigen Lebens.

Hinter mir: einige der anstrengendsten, aber auch persönlich bereicherndsten Wochen meines bisherigen Lebens. Rendsburg, 1. Juni 2015: endlich war es soweit: Unter dem Motto Grüne Berufe sind voller Leben - Nachwuchs bringt frischen Wind stand der Bundesausscheid des Berufswettbewerbs 2015 vor der Tür und wollte

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020.

Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020. Alle Veranstaltungen auf einen Blick Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020. www.waff.at www.ams.at/wien 02.

Mehr

Wir holen die Kunden ins Haus

Wir holen die Kunden ins Haus Ihr Partner für professionellen Kundendienst www.kunden-dienst.ch begeistern, gewinnen, verbinden Wir holen die Kunden ins Haus Geschäftshaus Eibert Bürgstrasse 5. 8733 Eschenbach Telefon +41 55 210 30

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 19 5168 Werbung 44 verschiedene ungelaufene moderne überwiegend ausländische Werbekarten...42x sauber 24,- 5169 Zeughaus-Verwaltung 9 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945, amtliche Ausgabe

Mehr

Für beide Wege gibt es gute Argumente! Stand 09/2010 willmycc.de

Für beide Wege gibt es gute Argumente! Stand 09/2010 willmycc.de 1 S t u d i u m o d e r A u s b i l d u n g? Für beide Wege gibt es gute Argumente! 2 Die Ausbildung I Ausbildung betrieblich / dual schulisch Berufe - in allen Bereichen von A wie Augenoptiker/in bis

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Zukunft. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Verdoppeln Sie Ihre Chancen.

Verdoppeln Sie Ihre Chancen. WB 1573 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie AKADEMIE Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets Mitarbeiter

Mehr

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger Gesucht: Jobs mit Zukunft Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger 2 Die Stuttgarter über 100 Jahre Erfahrung für die Zukunft Der erste Schritt auf einem guten Weg mit der Stuttgarter Die Schule liegt

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen Programmiere deine Zukunft Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen «Ich werde Informatiker, weil mich die Technik hinter dem Bildschirm interessiert. Die Axpo Informatik setzt sich

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Mit dem. zum Traumjob

Mit dem. zum Traumjob Mit dem zum Traumjob Die passende Ausbildung finden. Aber wie? Bevor du dir Gedanken zu einem speziellen Ausbildungsberuf oder einer Studienrichtung macht, ist es wichtig dich mit deiner eigenen Person

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Barmenia. Ausbildung mit... Aussicht Weitsicht Zuversicht. Barmenia. Allgemeine Versicherungs-AG. Barmenia. Krankenversicherung a. G.

Barmenia. Ausbildung mit... Aussicht Weitsicht Zuversicht. Barmenia. Allgemeine Versicherungs-AG. Barmenia. Krankenversicherung a. G. Ausbildung mit... Allgemeine Versicherungs-AG Krankenversicherung a. G. Lebensversicherung a. G. Aussicht Weitsicht Zuversicht mit Aussicht... Die Hauptverwaltungen der Versicherungen befinden sich im

Mehr

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick Vermietung Kati Molin - Fotolia.com Oberschöneweide, Berlin Köpenick Macrostandort A 10 Berliner Ring / Hamburg / Rostock Berliner Ring A 10 Stettin / Prenzlau Flughafen Tegel REINICKENDORF PANKOW LICHTENBERG

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

Rechte im Praktikum und Nebenjob

Rechte im Praktikum und Nebenjob Rechte im Praktikum und Nebenjob Bodo Seiler (IG Metall Karlsruhe) Agenda Was ist überhaupt ein Praktikum? Verschiedene Arten von Praktika und deren Unterscheidung Rechtliche Stellung von Praktikanten

Mehr

BERLINprogramm. Gute Arbeit Wachsende Wirtschaft Gute Bildung Sozialer Zusammenhalt. Leichte Sprache

BERLINprogramm. Gute Arbeit Wachsende Wirtschaft Gute Bildung Sozialer Zusammenhalt. Leichte Sprache BERLINprogramm 2011 2016 Gute Arbeit Wachsende Wirtschaft Gute Bildung Sozialer Zusammenhalt Leichte Sprache Klaus Wowereit und die SPD die Zukunft fest im Blick. spdim1013_broschuere_a6_12s_psouc_4ed.indd

Mehr

Informationen zum Förderkreis

Informationen zum Förderkreis VIA e. V. Auf dem Meere 1-2 Verein für internationalen D-21335 Lüneburg und interkulturellen Austausch Tel. + 49 / 4131 / 70 97 98 0 Fax + 49 / 4131 / 70 97 98 50 info@via-ev.org http://www.via-ev.org

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News.

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News. Sehr geehrte Damen und Herren, Q2 2014 Folgen Sie uns: welche Optimierungen die Josef Urzinger GmbH durch den Einsatz unserer Software TIKOS nun erzielt, was sich hinter dem Begriff Training verbirgt und

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe

Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe von (c) 2013 (www.servicekultur.eu) Ziel des Vortrags Ich möchte Ihnen zeigen, dass es sich bei der Arbeit in einem Communication-Center um spannende

Mehr

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt Ich habe hier mehrere Generationen erlebt BP feiert sein 225 jähriges Jubiläum. Für ein solches Traditionsunternehmen zu arbeiten, freut auch die Mitarbeiter. Darunter viele, die wie Hans Mertens, selbst

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Ausbildung mit Zukunft: Kriegst du s. gebacken? Konditor/in. Bürokauffrau/-mann. Bäcker/in. Bäckereifachverkäufer/in. Fachfrau/-mann für

Ausbildung mit Zukunft: Kriegst du s. gebacken? Konditor/in. Bürokauffrau/-mann. Bäcker/in. Bäckereifachverkäufer/in. Fachfrau/-mann für Ausbildung mit Zukunft: Kriegst du s gebacken? Konditor/in Bürokauffrau/-mann Bäcker/in Bäckereifachverkäufer/in Fachfrau/-mann für System-Gastronomie Informier dich über 5 Ausbildungsberufe! Willkommen

Mehr

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN.

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. Kein Weg zu weit. Pünktlich am Ziel. Dieses Versprechen Tag für Tag umzusetzen, ist anspruchsvoll. Das Spannende an der Aufgabe ist besonders die Vielfalt der Anforderungen

Mehr

Das alltours Rundum-Sorglos-Paket!

Das alltours Rundum-Sorglos-Paket! Das alltours Rundum-Sorglos-Paket! Reiseunterlagen in Papierform Transfer und Reiseleitung im Zielgebiet 20 kg Gepäckgarantie Günstige Kinderfestpreise Jugendermäßigungen bis 25 Jahre Best Ager Vorteile

Mehr

Authentisch. Unsere Kommunikationsleitlinien. Alles andere als langweilig! Wir kommunizieren unsere Inhalte frisch, lebendig und begeisternd.

Authentisch. Unsere Kommunikationsleitlinien. Alles andere als langweilig! Wir kommunizieren unsere Inhalte frisch, lebendig und begeisternd. Unsere Kommunikationsleitlinien. Dynamisch Persönlich Alles andere als langweilig! Wir kommunizieren unsere Inhalte frisch, lebendig und begeisternd. Teilnehmer und Kundennutzen sind für uns maßgeblich.

Mehr

Ein sicherer Arbeitsplatz Perspektiven für Ihre Zukunft. Wir bieten mehr... Caritas Wohn- und Werkstätten Paderborn e.v. Geschäftsbereich Altenhilfe

Ein sicherer Arbeitsplatz Perspektiven für Ihre Zukunft. Wir bieten mehr... Caritas Wohn- und Werkstätten Paderborn e.v. Geschäftsbereich Altenhilfe Ein sicherer Arbeitsplatz Perspektiven für Ihre Zukunft Wir bieten mehr... Caritas Wohn- und Werkstätten Paderborn e.v. Geschäftsbereich Altenhilfe Moderne Häuser für eine moderne Pflege Die acht Seniorencentren

Mehr

Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft!

Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft! Bäcker/-in Industriekaufmann/-frau Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft! Koch/Köchin Veranstaltungskaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Fachinformatiker/-in Schwerpunkt Anwendungsentwicklung

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Was wir gut und wichtig finden

Was wir gut und wichtig finden Was wir gut und wichtig finden Ethische Grundaussagen in Leichter Sprache 1 Was wir gut und wichtig finden Ethische Grundaussagen in Leichter Sprache 2 Zuallererst Die Vereinten Nationen haben eine Vereinbarung

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr