Index Verzeichnis aller Begriffe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Index Verzeichnis aller Begriffe"

Transkript

1 Index Verzeichnis aller Begriffe 11 Index Verzeichnis aller Begriffe.NET-Framework (bei Bibliothek) NET-Strategie, Microsoft (bei Messenger) µ (bei Größeneinheiten) µpga (bei Pentium 4) Telefonnummern BaseT (bei Netzwerkkabel) Base2 (bei Netzwerkkabel) BaseT (bei Netzwerkkabel) Bit-Verschlüsselung (bei SSL) b (bei FireWire) Standard (bei FireWire) zu-9-Bildformat (bei Fernsehnormen, PALplus) Pass-Encoding (bei Videokompression) GByte-Problem (bei FAT) Pass-Encoding (bei Videokompression) DES (bei Verschlüsselung) DNow! (bei SIMD-Befehlssatz) D-Programme G (bei UMTS) GPP :2:0 (bei Videokompression :2:2 (bei Videokompression) Sound (bei Surround-Sound) k-Modem (bei Modemstandards) Sound (bei Surround-Sound) Sound (bei Surround-Sound) A a/b-wandler A/D-Converter (bei A/D-Wandler) A/D-Wandler A20-Leitung/-Gate (bei Adressbus) A3D (bei Soundkarte) AAC (bei Audioformate) AAC LD (bei Audioformate) abbreviation... Abkürzung Abmelden (bei Benutzerkonto) abort... abbrechen Abspeicherschutz bei Dateien (bei Streaming) Absturz Abtastrate Abtasttiefe AC... Wechselstrom AC-3 (bei Surround-Sound) AC-3-RF (bei Surround-Sound) Access (bei Datenbank) access denied... Zugriff verweigert Access Point (bei Funknetzwerke) Account (bei Benutzerkonto) acessory... Zubehör ack (bei Chatslang) ACM (bei Audiokompression) ACPI (bei Power Management) Acrobat/Adobe Reader/PDF Acrobat-Distiller (bei Acrobat) Active Desktop (bei Internet Explorer) Active Scripting (bei ActiveX) Active Server Pages (bei ASP) ActiveMovie (bei Video-für-Windows) ActiveX ActiveX-Control (bei ActiveX) Adapter-ROM (bei DOS-Speicherverwaltung) Adaptersegment (bei DOS-Speicherverwaltung) Ad-Aware (bei Spyware) Add-in/-on... Erweiterung, Zusatz, Aufsatz Additives Farbmodell (bei Farbmodell) adj(ecent)... benachbart adjustable... einstellbar Admin (bei Administrator) Admin-c (bei Webhosting-Provider) Administrator Adobe LiveMotion (bei Flash) Adobe PostScript-Druckertreiber (bei PPD-Datei) Adobe Reader (bei Acrobat) Adobe Type Manager ADPCM (bei Audioformate) ADR Adressbus Adresse Adressentransformation (bei Adresse) Adressierung (bei Adresse) Adressraum ADSL (bei DSL) Advanced Audio Encoding (bei Audioformate). 108 advertising... Werbung Adware (bei Spyware) AES (bei Verschlüsselung) AGC... Automatic Gain Controller (automatischer Verstärker-Controller) Agent (bei Newsreader) AGP AI (bei Künstliche Intelligenz) AIFF-Dateien (bei QuickTime) Aiken, Howard (bei Computer)

2 12 Index Verzeichnis aller Begriffe AIM (bei AOL) AIM (bei Messenger) Akku Akkumulator (bei Akku) Akkumulator (bei Prozessor) Akronym (bei Chat- und Hackerslang) Aktien online (bei Internetsuchdienste) Aktive ISDN-Karte (bei ISDN-Karte) Aktive Lautsprecher (bei Lautsprecher) Aktive Partition (bei Partition) Aktives Routing (Router) Aktivierung (bei Windows XP) Akustikkoppler (bei Modem) alert... Alarm(signal) Alias (bei Anti-Aliasing) Aliasing (bei Anti-Aliasing) alignment... Ausrichtung All Users (bei Benutzerkonto) allocate... zuordnen Alphakanal (auch bei Freistellen) Alphakanal (auch bei Transparenz) Alphanumerische Tastatur (bei Tastatur) Alt Gr-Taste (bei Tastatur) AltaVista (bei Internetrecherche) AltaVista-Syntax (bei Internetrecherche) alternate current... Wechselstrom Alt-Taste (bei Tastatur) ALU (bei Prozessor) AMD Athlon/Duron America Online (bei AOL) AMR-Audio (bei 3GPP) Amtsholung (bei TK-Anlage) Analog Analog-Digital-Wandler (bei A/D-Wandler) Anamorphes Bild (bei Fernsehnormen, PALplus) anchor... Anker AND (bei Boolesche Operatoren) A-Netz (bei Mobilfunk) angle bracket... spitze Klammern Animierte GIFs (bei Grafikformate, GIF) Anklopfen (bei ISDN-Leistungsmerkmale) Ankopfschutz (bei ISDN-Leistungsmerkmale) Anlagenanschluss (bei ISDN-Anschlussarten) Anmelden (bei Benutzerkonto) Anonymizer Anonymous FTP (bei FTP) Anrufweiterschaltung (bei ISDN-Leistungsmerkmale) ANSI(-Zeichensatz) Ansi-Lumen (bei Beamer) Anti-Aliasing Antiqua (bei Schriften) Antivirenprogramm (bei Computervirus) Anwendungsprogramm (bei Programm) Anwendungssoftware (bei Software) AOL AOL Instant Messenger (bei AOL) Apache (bei LAMP) API APIC APM (bei Power Management) Apotheker-Schaltung (bei TK-Anlage) append... hinzufügen, anbringen Apple Mac(intosh)-Rechner Applet (bei Java) Application Hosting (bei ASP) application layer (bei OSI-Schichtenmodell) Application Service Providing (bei ASP) Applikation (bei Programm) Applikationsschicht(bei OSI-Schichtenmodell) Applikationsserver (bei Server) Approximation... Näherungsverfahren Arbeitsgruppe Arbeitsspeicher Archiv (bei ZIP-Kompression) Archiv-Attribut (auch bei Backupstrategie) Archiv-Attribut (bei Attribut) area... Bereich area search... Bereichssuche Arithmetischer Coprozessor (bei Prozessor) ARP ARPAnet (bei Internet) ARQ (bei Fehlerkorrektur) arrange... anordnen Array... Reihe, regelmäßige Anordnung Array (bei RAID) artificial intelligence (bei Künstliche Intelligenz) 525 asap (bei Chatslang) ascending order... aufsteigende Reihenfolge ASCII ASF (bei DivX) ASP ASPI Assembler (bei Programmiersprache) Assemblersprache (bei Programmiersprache) assertion... Erklärung, Annahme assignment... Zuweisung associate... zuordnen Asterisk (*) (bei Platzhalterzeichen) Astra-Satellit (bei ADR) Asymmetrische Verschlüsselung (bei Verschlüsselung) ATA (bei Festplattenstandards) ATAPI AT-Befehle AT-Bus (bei ISA) AT-Bus-Festplatte (bei Festplattenstandards)

3 Index Verzeichnis aller Begriffe 13 Athlon 64 (bei AMD Athlon) ATRAC (bei Audioformate) attachment... Anhang attention... Aufmerksamkeit attenuation... Dämpfung attrib-befehl (bei DOS-Befehle) Attribut ATX/ATX-Formfaktor ATX-Formfaktor (bei ATX) Audio-CD (bei CD-Formate) Audio-CD-Kopierschutz (bei Audioformate) Audio-CD-Ripper (bei Ripper) Audio-DVD (bei DVD-Audio) Audio-Editor (bei Wave-Datei) Audioformate Audiogalaxy (bei Filesharing) Audiograbber (bei Ripper) Audiokarte (bei Soundkarte) Audiokompression audit... Prüfung Aufhängen (bei Absturz) Auflösung Ausführbares Programm (bei EXE-Datei) Auslagerungsdatei Ausloggen (bei Benutzerkonto) Austastlücke (auch bei PAL) Auswahl (bei Freistellen) authentication... Authentifizierung Authentizitätsprüfung (bei Verschlüsselung) authorization... Ermächtigung auto answer... Automatisches Antworten auto dial... automatisches Wählen AutoCAD (bei CAD) Autoexec.bat Auto-MDIX (bei Netzwerkkabel) Autopark-Funktion (bei Festplatte) Autos online (bei Internetsuchdienste) Autostart-Funktion AUX(iliary)... Hilfsmittel, Hilfsanschluss available... verfügbar Avatar (bei Computerspiele) AVI-Videodateien award... Preis AWS (bei ISDN-Leistungsmerkmale) B B2B (bei E-Commerce) B2C (bei E-Commerce) B2G (bei E-Commerce) back... zurück backbone... Rückgrat, Hauptlast tragende Leitung Backend (bei Frontend) background... Hintergrund Hintergrund BackOffice (bei Windows NT) Backslash... rückwertiger Schrägstrich (\), vgl. Tastatur Backspace-Taste (bei Tastatur) backtracking... Rückverfolgung Backup Backupprogramme Backupstrategien (klassische) Backus-Naur-Form (bei Programmiersprache) bad sector (bei Sektor) balloon help... Sprechblasenhilfe Ballpoint (bei Maus) band width... Bandbreite Bandlaufwerk (bei Streamer) bang... Ausrufezeichen Banias (bei Pentium M) Bank (bei Speicherbank) Banner Bannertausch (bei Banner) BapCo (bei Benchmark) bar chart... Balkendiagramm Barbone-PC base zur Basis 10 Base64 (bei MIME) Basic (bei Programmiersprache) Basic Input Output System (bei BIOS) Basisanschluss (bei ISDN-Anschlussarten) Basisstation (auch bei Funkzelle) Basisstation (bei Funknetzwerke) Basslautsprecher (bei Lautsprecher) BAT-Boards (bei ATX) Batchdatei (bei Stapeldatei) BAT-Datei (bei Stapeldatei) Baud (bei Datendurchsatz) Baumtopologie (bei Netzwerktopologie) bay... Schacht Bayes sche Filter (bei Spam) BBS (auch bei Newsgroup) BBS (bei Mailbox) Bcc Beamer Bedingter Trennstrich (bei Trennhilfe) Beep Code (bei POST) Befehlsinterpreter beginning of file... Dateianfang Belichter Belichtungsanstalt (bei Repro) Belichtungsfilme (bei Offsetdruck) Benchmark-Test Benutzerdefiniert (bei Installation) Benutzergruppe (bei Benutzerkonto) Benutzerkennung (bei ID) Benutzerkonto/Benutzergruppe

4 14 Index Verzeichnis aller Begriffe Benutzeroberfläche Benutzerprofil (bei Benutzerkonto) Benutzerrechte (bei Benutzerkonto) Benutzerschnittstelle (bei Benutzeroberfläche). 139 Bereitgestellte Laufwerke Berners-Lee, Tim (bei WWW) Beschneidungspfad (bei Freistellen) Beschreibbare DVD (bei DVD-R) BeSweet (bei Surround-Sound) Beta-Version Betriebsmittelvergabe (bei Multitasking) Betriebssystem Bewegungskompensation (bei Videokompression) Bewegungsvektor (bei Videokompression) Bézier-Kurve B-Frame (bei Videokompression) bias... Schwellenspannung Biaural (bei Headset) Bibliothek/Laufzeitumgebung Bicubic (bei Interpolation) Bikubisch (bei Interpolation) Bildbearbeitung Bilderdienste (bei Digitalkamera) Bildlaufleisten... scroll bars Bildpunkt (bei Pixel) Bildröhre (bei Elektronenstrahlröhre) Bildschirm (bei Monitor) Bildschirmfoto (bei Screenshot) Bildschirmmaske Bildschirmpräsentation (bei Präsentation) Bildschirmschoner Bildtrommel... picture drum Bildtrommel (bei Laserdrucker) Bildwiederholfrequenz Bilinear (bei Interpolation) billion... Milliarde Binär (bei Bit und Byte) binaries (bei Chatslang) Binärzahl (bei Dualzahl) Bingooo (bei Internetrecherche) BIOS BIOS Beep Code (bei POST) BIOS-Update Bit und Byte/Binär Bit/s (bei Datendurchsatz) Bitmap-Grafik Bitmap-Grafik (Vergleich bei Grafik) Bitmap-Schrift (bei Schriften) Bitrate (bei Datenrate) Bitstream-Technique (bei PCM-Verfahren) Bitstrom-Technik (bei PCM-Verfahren) Blacklist (bei SMTP) Blank (bei Tastatur) Blitzer (bei Überdrucken) Blog (bei Weblog) Bloggen (bei Weblog) Blowfish (bei Verschlüsselung) Blue Book (bei CD-Formate) bluescreen (bei Absturz) Bluetooth BMP (bei Grafikformate) BNC (bei Netzwerkkabel) B-Netz (bei Mobilfunk) board... Bord, Brett BOB (bei Interlace) body... (Text-)Körper BOF... Dateianfang bold... fett Book Type (bei DVD-RW/+RW) Bookmarks (bei Favoriten) bookstore... Buchladen Booktree-Chip (bei TV-Karte) Book-Type (auch bei DVD-R/DVD+R) Boole, George (bei Boolesche Operatoren) Boolesche Algebra Boolesche Operatoren Booster... Verstärker boot failure (bei Booten) boot strap loader (bei Bootsektor) boot.ini bootable disk (bei Bootdiskette) Bootdiskette Booten Bootfähige CD/DVD BootMagic (bei Boot-Manager) Boot-Manager BOOTP (bei Bootsektor) Bootsektor Bootvirus (bei Computervirus) bot... Roboter bottom... unten, Boden bounced message... abgewiesene Nachricht bound(ary)... Begrenzung Boxen (bei Lautsprecher) bps (bei Datendurchsatz) Branchenbücher online (bei Internetsuchdienste) break point... Haltepunkt, Bruchstelle Breitbandübertragung (bei Multiplex- Verfahren) bridge (bei Brücke) Bridge Disc (bei CD-Formate) briefcase... Aktenkoffer brightness... Helligkeit Broadcast(-ing) Browser (bei Webbrowser) Brücke

5 Index Verzeichnis aller Begriffe 15 brush... Pinsel brute force attack (bei Verschlüsselung) Bruttotransferrate (bei Datendurchsatz/ -Transferrate) BS (bei Betriebssystem) BSD (bei Open Source) btw (bei Chatslang) BTX Btx (bei T-Online) bubble help... Sprechblasenhilfe Bubble-Jet-Drucker (bei Tintenstrahldrucker) Bubblesort (bei Sortieren) Bücherbestellung online (bei Internetsuchdienste) bucket... (Müll-)Eimer buffer (bei Puffer) Buffer underrun (bei CD-Writer) Buffered RAMs (bei ECC) Bug Bulletin Board System (bei Mailbox) bullets... Aufzählungszeichen Bundle (bei Software) burn in... einbrennen Burn proof (bei CD-Writer) burn-in... einbrennen Bus Busbreite (bei Bus) Business-to-Business (bei E-Commerce) Business-to-Consumer (bei E-Commerce) Business-to-Government (bei E-Commerce) Busmaster-Treiber (bei Festplattenstandards) Busmaus (bei Maus) Bustopologie (bei Netzwerktopologie) Button (bei Icon) Byte (bei Bit und Byte) C C (bei Programmiersprache) C++ (bei Programmiersprache) C2C (bei E-Commerce) cab(inet)... Sammeldatei CAC (bei Surround Sound) Cache CAD CADD (bei CAD) Caddy (bei DVD-RW) CAE... Computer Aided Engineering Cailliau, Robert (bei WWW) calculator... Taschenrechner Caldera DOS (bei DOS) Caller... Anrufer Calling Line Identification Restriction (bei CLIP) 194 calling party pays... Angerufener zahlt calling tone (bei Faxweiche) CAM... Computer Aided Manufacturing [computerunterstützte Fabrikation] Camcorder(-Formate) cancel... abbrechen CAP... Computer Aided Planing [computerunterstützte Planung] capacity... Kapazität CAPI CAPI-Port-Treiber (bei ISDN-Karte) capital letter... Großbuchstabe Capslock-Taste (bei Tastatur) Capture (bei Screenshot) Carbon Copy (bei Bcc) card reader... Kartenleser Cardbus (bei PC-Card) CardPhone (bei HSCSD) CardWizard (bei PC-Card) caret... Zirkumflex (^) Caret-Zeichen (bei ASCII) Carriage Return (bei Tastatur) Carrier... Träger(signal eines Modems) cartridge (bei Streamer) Cascading Style Sheets (bei CSS) CASE... computergestützte Systementwicklung Case-Modding case-sensitive search... schreibweiseabhängige Suche cash... Bargeld CAT-Kabeltypen (bei Netzwerkkabel) CAV (bei CD-ROM) CBR (bei Datenrate) CBT (bei Remote Control) CC (bei Bcc) CCD-Chip CCIR-601-Norm (bei Fernsehnormen) CCITT A-law (bei Audioformate) cctld (bei Domain-Name) CD cd-befehl (bei DOS-Befehle) CD-Bestellung online (bei Internetsuchdienste) 489 CD-Brenner (bei CD-Writer) CD-Brennerprogramm (bei CD-Writer) CD-DA (bei CD-Formate) CDDB/FreeDB CD-Extra (bei CD-Formate) CD-Formate CD-Grabber (bei Ripper) CD-I (bei CD-Formate) CD-MRW (bei Packet Writing) CD-Plus (bei CD-Formate) CD-R CD-Ripper (bei Ripper) CD-Rohlinge (bei CD-R)

6 16 Index Verzeichnis aller Begriffe CD-ROM CD-ROM/XA (bei CD-Formate) CD-RW CDT (bei DVD-Transcoder) CD-Writer/CD-Brenner celebreties... Berühmtheiten celebs... Berühmtheiten Celeron/Celeron M cellular phone (bei Handy) CEN (bei ISO) center... Zentrum, zentrieren central european time... Mitteleuropäische Zeit Centrino Centronics (bei parallele Schnittstelle) certificate... Zertifikat CET... Mitteleuropäische Zeit CF (bei Speicherkarten) CGA (bei Grafikstandards) CGI chain... Kette channel... Kanal character... Zeichen, Buchstabe character set (bei Zeichensatz) charge... Ladung (elektrische) charmap (bei Sonderzeichen) chassis... (Einbau-)Rahmen Chat- und Hackerslang Chat/Chatten) Cheat (bei Computerspiele) cheating... schummeln, betrügen checkbox... Markierungskästchen Checksumme (bei Prüfsumme) Chiffrierung (bei Kodierung) Chip Chipkarte Chipsatz chkdsk-befehl (bei DOS-Befehle) choice... (Aus-)Wahl choose... wählen Chrominanz (bei Video(farb)signal) CHS (bei Festplattenadressierung) CIFS (bei Samba) CIH-Virus (bei Computervirus) CIM (bei CompuServe) Cinch-/Miniklinkenstecker cipher... verschlüsseln CIR (bei Infrarotübertragung) circuit... Schaltkreis CIS (bei CompuServe) Class x-zertifikate (bei Digitale Signatur) clean room... staubfreier Raum clear... löschen, leermachen Client-Scripting (bei Script) Client-Server-Prinzip CLIP/CLIR Clipart clipboard (bei Zwischenablage) CLIR (bei CLIP) CLK (bei Takt) clock (bei Takt) clock doubler... Taktverdoppler clone... Klon, Nachbau close... schließen, beenden cls (bei DOS-Befehle) Cluster CLV (bei CD-ROM) Cmd.exe (bei Befehlsinterpreter) CMOS(-RAM) CMYK (bei Farbmodell) C-Netz (bei Mobilfunk) CNG-Signal (bei Faxweiche) Code Codec coded... verschlüsselt codepage (bei Zeichensatz) Codeseite (bei Zeichensatz) collating order... Sortierreihenfolge collector... Stromabnehmer color (amerikanisch)... Farbe Color-Subsampling (bei Videokompression) colour (englisch)... Farbe column... Säule COM1 bzw. 2 (bei Serielle Schnittstelle) command... Kommando, Befehl Command.com (bei Befehlsinterpreter) Commando-Processor (bei Befehlsinterpreter). 135 comment... Kommentar Commercial a 53 Common Gateway Interface (bei CGI) Common Internet File System (bei Samba) Communities (bei Webhosting-Provider) Compact Disc DataBase (bei CDDB) CompactFlash (bei Speicherkarten) compare... vergleichen compatible... kompatibel, verträglich competitive... in Konkurrenz stehend Compiler (bei Programmiersprache) compliant... bereit, passend COM-Port (bei Serielle Schnittstelle) compose... zusammensetzen Composite(-Datei/-Video) Composite-PDF (bei Composite) Composite-Video (bei Composite) Compressed Domain Transcoder (bei DVD-Transcoder) CompuServe CompuServe 2000 (bei CompuServe) CompuServe classic (bei CompuServe)

7 Index Verzeichnis aller Begriffe 17 Computer computer freak... Computer-Begeisterter/Könner Computerspiele Computer-to-Plate (bei Offsetdruck) Computerverwaltung Computervirus/-wurm Computerwurm (bei Computervirus) concatenate... verketten, verknüpfen concatenation... Verkettung concordance... Übereinstimmung concurrent access... gleichzeitiger Zugriff condensed... eng, zusammengefasst condition... Bedingung conductor... Leiter Conexant-Chip (bei TV-Karte) confidence... Vertrauen Config.sys configuration... Konfiguration, Zusammenstellung conflict... Konflikt connect... verbunden, Verbindung connect time... Verbindungszeit connection... Verbindung connector... Stecker, Verbinder constellation... Zusammenstellung, Lage constraint... gezwungen consulting... Beratung Consumer-to-Consumer (bei E-Commerce) container... Behälter Containerdatei content... Inhalt continuous paper... Endlospapier control panel (bei Systemsteuerung) Controller , 212 Control-Taste (bei Tastatur) convention... Tagung, Übereinkunft conversion... Umwandlung Cookies Copernic (bei Internetrecherche) Coppermine (bei Pentium III) Coprozessor (bei Prozessor) copy... kopieren copy protection (bei Kopierschutz) copy-befehl (bei DOS-Befehle) copyright... Urheberrecht core... Kern core voltage... Spannung d. Prozessorkerns Corel (bei CorelDRAW) Corel WordPerfect Office (bei Office Anwendungen) CorelDRAW CorelTRACE (bei Grafik) corporation... (Aktien-)Gesellschaft corrupted... zerstört counter... Zähler Zähler country... Land, Staat CPP... Calling Party Pays CPPM (bei DVD-Audio) cps (bei Datendurchsatz) CPU (bei Prozessor) CPU fan... Prozessorkühler CPU-Bus cracker (bei Chatslang) crash (bei Absturz) CrashFree-BIOS (bei BIOS-Update) crawler... Suchdienste CRC creator... Schöpfer critical error... kritischer Fehler crop (bei Trimmen) crop marks... Beschnittmarken cross hairs... Fadenkreuz Cross-Assembler (bei Programmiersprache) crosslinked... querverbunden CrossOver Office (bei Linux) Crossover/-Crosslinked-Kabel (bei Netzwerkkabel) Crossplatform-CD (bei CD-Writer) CRT-Monitor (bei Elektronenstrahlröhre) cryptography (bei Verschlüsselung) CS (bei Chatslang) CSCW... computerunterstützte Gruppenarbeit CSS CSS (auch bei DVD-Video) CTP-Verfahren (bei Offsetdruck) Ctrl-Taste (bei Tastatur) cu (bei Chatslang) CUI (bei Eingabeaufforderung) curly quotes... Gänsefüßchen, Anführungszeichen current... Strom, gegenwärtig Cursor Cursortasten (bei Cursor) customize... anpassen cut and paste... Ausschneiden und Einfügen CyberCash (bei E-Commerce) cyberspace (bei Chatslang) cycle... Zyklus, Schleife cylinder... Zylinder D D/A-Wandler (bei A/D-Wandler) D1-Netz (bei GSM) D2-Netz (bei GSM) DAB (bei Digitalradio) DAC (bei A/D-Wandler) DAC (bei Hashfunktion) Daemon

8 18 Index Verzeichnis aller Begriffe damage... Beschädigung DAO (bei Disc-at-once) dat... Abk. f. Daten DAT, Digital Audio Tape (bei Streamer) Data Authentication Code (bei Hashfunktion) data base (bei Datenbank) DATA BECKER (bei Webservice zum PC-Lexikon) data encryption (bei Verschlüsselung) Data Encryption Standard (bei Verschlüsselung) 899 data glove... Datenhandschuh data link layer (bei OSI-Schichtenmodell) data transfer... Datenübertragung Datasette (bei Streamer) date... Datum, Verabredung Datei Dateiattribut (bei Attribut) Dateiendung (bei Dateierweiterung) Dateierweiterung Dateiformat (bei Format) Datei-Manager (bei Datei) Dateiname (bei Datei) Dateiserver (bei Server) Dateisystem Dateitabelle (bei FAT) Dateivirus (bei Computervirus) Dateizugriff (bei Datei) Dateizuordnungstabelle (bei FAT) Daten Datenaustausch (auch bei Konvertierung) Datenaustausch (bei Import) Datenbackup (bei Backup) Datenbank Datenbankentwicklungssystem (bei Datenbank) 222 Datenbankmanagementsystem (bei Datenbank) 222 Datenbankprogramm (bei Datenbank) Datenbankserver (bei Server) Datenbanksystem (bei Datenbank) Datenbus Datendurchsatz/-Transferrate (cps, bps) Datenexport (bei Export) Datenfeld (bei Datenbank) Datenfernübertragung Datenformat Datenimport (bei Import) Datenkompression (bei Kompression) Datenpaket Datenpuffer (bei Puffer) Datenrate/Bitrate Datenreduktion (bei Kompression) Datensatz (bei Datenbank) Datensätze (bei Datenbank) Datensatzschlüssel (bei Sortierschlüssel) Datensicherung (bei Backup) Datenübertragung (bei Datenfernübertragung) 225 Datenübertragungsprotokoll (bei Datenfernübertragung) Datenverarbeitung (bei EDV) Datenverschlüsselung (bei Verschlüsselung) Datenwort (bei Bit und Byte) DAU (bei Chatslang) daylight saving... Sommerzeitumstellung DBMS (bei Datenbank) DC... Gleichstrom DCS (bei Grafikformate, JPEG) DCS (bei GSM) DCT (bei Videokompression) DCT-Koeffizient (bei Videokompression) DD (bei Diskette) DDC DD-CD (bei CD-Formate) DDE ddns (auch bei DNS) DDNS (bei DynDNS) DDoS (bei Denial of Service) DDP (bei DVD-R DD-R (bei CD-Formate) DDR 333 (bei DDR-RAM) DDR 400 (bei DDR-RAM) DDR2/4 (bei Frontside-Bus) DDR2-RAM/DDR-II DDR-RAM-Speicher DD-RW (bei CD-Formate) DDS (bei Streamer) de facto... tatsächlich deactivate... deaktivieren deadlock... Verklemmung deallocate... Zuweisung aufheben Debian (bei Linux-Distributionen) Debugging/Debugger (bei Bug) decay... Verfall, abklingen decimal point... Dezimalpunkt declare... verkünden, erklären Decoder (bei Encoder) decrement... vermindern DECT-/GAP-Standard dedicated... zugeordnet, bestimmt für dedicated server (bei Server) Dedizierter Server (bei Server) default... Standard, Vorgabe, Grundeinstellung Default Users (bei Benutzerkonto) deflections coils... Ablenkspulen Defrag (bei Defragmentierung) Defragmentierung degradation... Abfall Deinstallation (bei Installation) Deinterlacing (bei Interlace) Deja (bei Usenet)

9 Index Verzeichnis aller Begriffe 19 Dekodierung (bei Encoder) Dekompression (bei Kompression) Dekrementieren... vermindern, Wert um festen Betrag verringern delay... Verzögerung del-befehl (bei DOS-Befehlen) delimiter... Begrenzer Delphi (bei Programmiersprache) DEL-Taste (bei Tastatur) deltree-befehl (bei DOS-Befehlen) demand... anfordern Demultiplexen (bei MPEG) Demultiplexer (bei Multiplex-Verfahren) Denial of Service DENIC density... Dichte Department of Defense... Verteidigungsministerium dependence... Abhängigkeit deploy... stationieren, positionieren DES (bei Verschlüsselung) descendant... Abkömmling, Nachkomme descending... absteigend Deschutes (bei Pentium II) deselect... Auswahl aufheben Desktop Desktop Publishing (bei DTP) destination... Ziel detach... abtrennen, lösen detection... Erkennung deviation... Abweichung device... Gerät Devicehigh (bei DOS-Speicherverwaltung) Dezimalsystem (bei Dezimalzahl) Dezimalzahl DFS (bei Funknetzwerke) DFÜ (bei Datenfernübertragung) DFÜ-Netzwerk DHCP Dhrystone (bei Fließkomma) DHTML (bei HTML) dial up/in... einwählen Dialekt (bei Programmiersprache) Dialogbox (bei Dialogfenster) Dialogfenster Diamondtron (bei Bildschirmmaske) Dickte (bei Schriften) Didot-Punkt (bei Punkt) Didot-Punkt (bei Schriften) Dienste Dienstekennung (bei ISDN) digit... Ziffer, Finger Digital Digital 8 (auch bei Camcorder) digital fingerprint (bei Hashfunktion) Digital Subscriber Line (bei DSL) Digital-Analog-Wandler (bei A/D-Wandler) Digitale ID (bei S/MIME) Digitale Signatur Digitaler Fingerabdruck (bei Hashfunktion) Digitaler Signal Prozessor (bei DSP) Digitales Fernsehen (bei DVB) Digitales Zertifikat (bei Digitale Signatur) Digitalisiertablett (bei Zeichentablett) Digitalisierung (bei A/D-Wandler) Digitalisierung (bei Digital) Digitalkamera Digitalradio DIL (bei DIMM) DIMM DIN (bei ISO) DIP-Schalter dir-befehl (bei DOS-Befehle) Direct CD (bei Packet Writing) direct current... Gleichstrom Direct Memory Access (bei DMA) directory (bei Verzeichnis) DirectShow-Schnittstelle/-Filter DirectX Direkter Speicherzugriff (bei DMA) Direkthilfe (bei Hilfefunktion) Dirty Tag Bit (bei Tag) disabled... deaktiviert, ausgeschaltet Disassembler (bei Programmiersprache) Disc (bei Disk) Disc-at-once/DAO disclaimer... Widerspruch, Haftungsausschluss disconnect... Verbindung trennen/getrennt Discrete Cosinus Transformation (bei Videoformate) Disjunktion (bei Boolesche Operatoren) Disk And Execution Monitor (bei Daemon) Disk Array (bei RAID) Disk Operating System (bei DOS) Disk/Disc Diskette Diskettenlaufwerk (bei Diskette) Diskussionsforum (bei Newsgroup) dissen (bei Chatslang) distortion... Verzerrung Dithering DIV3 (bei DivX) DIV4 (bei DivX) divergence... Abweichung DivX/Xvid/MS-MPEG D-Kanal (bei ISDN) dlan (bei Stromkabel-Netzwerk) DL-DVD (bei DVD-R/DVD+R) DLL

10 20 Index Verzeichnis aller Begriffe DLT (bei Streamer) DMA DMA (auch bei Festplattenstandards) DMA-Controller (bei DMA) DMA-Kanäle (bei DMA) DMAT (bei DRM-Verfahren) DMB (bei Digitalradio) DMCA (bei DRM-Verfahren) DNS Document Type Definition File (bei XML) DoD... Verteidigungsministerium DOJ... Justizministerium Dokumentfenster (bei Fenster) Dokumentvorlagen (bei Vorlagen) Dolby Digital (bei Surround-Sound) Dolby ProLogic (bei Surround-Sound) Dolby Surround (EX) (bei Surround-Sound) Domain(-Name) Domäne (auch bei Attribut) Domäne (bei Domain) DOS DoS (Denial of Service) DOS-Befehle DOS-Box (bei Eingabeaufforderung) DOS-Prompt (bei Eingabeaufforderung) DOS-Speicherverwaltung Dosstart.bat (bei Autoexec.bat) dot (bei Punkt) dot pitch... Punktabstand bei Monitoren Dothan (bei Pentium M) double... doppelt Double Density (bei Diskette) Double Density-CD (bei CD-Formate) double sided... doppelseitig Downlink (bei Download) Download Downstream (bei Download) DPCM (bei Audioformate) dpi DPMS (bei Power Management) Dr. TCP (bei MTU/RWIN) draft modus... Schnelldruck-/Konzept-Druckmodus Drag & Drop Drahtgittermodell (bei 3-D-Programme) drain... Belastung, Abfluss DRAM draw... zeichnen DR-DOS (bei DOS) dreamscape... Traumlandschaft Dreamweaver (bei HTML-Editor) Dreierkonferenz (bei ISDN-Leistungsmerkmale) drift... treiben, abweichen Drittelgeviert (bei Schriften) Drive Image (bei Imageprogrammen) driver (bei Gerätetreiber) DRM-Verfahren Dropdown-Menü (bei Menü) Drucker Druckeremulation (bei Emulation) Druckerserver (bei Server) Druckertreiber (bei Drucker) Druckertreiber (bei Gerätetreiber) Druckerwarteschlange (bei Spooler) Druckfilme (bei Offsetdruck) Druckfilme (bei Repro) Druckplatte (bei Offsetdruck) Druck-Taste (bei Screenshot) DSD (bei SACD) DSL/T-DSL/ADSL/SDSL DSL-Router (bei Router) DSM (bei LCD) DSP DSP-Klangeffekte (bei Surround-Sound) DSSS (bei Funknetzwerke) D-Sub (bei DVI) DTF (bei XML) DTP DTP-Punkt (bei Schriften) DTS ES Discrete 6.1 (bei Surround Sound) DTS/DTS ES (bei Surround Sound) Dualband-Handy (bei Handy) DualBIOS (bei BIOS-Update) DualHead (bei Dualmonitoring) DualLayer-DVD (bei DVD-R/DVD+R) Dualmonitoring/Multimonitoring Dualprocessing (bei Prozessor) Dualspeed-Hub (bei Hub) Dualsystem (bei Dualzahl) DualView (bei Dualmonitoring) Dualzahl dumb... dumm Dummy (bei Chatslang) Duplexing (bei RAID) Durchsatz (bei Datendurchsatz/-Transferrate). 225 Duron (bei AMD Athlon/Duron) DV (auch bei Camcorder) DV (bei EDV) DV (Digital-Video) DV-Anschluss (bei FireWire) DVB DVB-Bestellung online (bei Internetsuchdienste) DVD/DVD-ROM DVD+RW (bei DVD-RW/DVD+RW) DVD-Audio DVD-Authoring-Programme DVD-ER (bei DVD-RW)

11 Index Verzeichnis aller Begriffe 21 DVD-Master (bei DVD-R) DVD-MRW (bei Packet Writing) DVD-Player DVD-R/DVD+R DVD-R/W (bei DVD-RW) DVD-RAM (bei DVD-RW/DVD+RW) DVD-Rekorder DVD-Ripper (bei Ripper) DVD-RW/DVD+RW/DVD-RAM DVD-Softwareplayer (bei DVD-Player) DVD-Transcoder DVD-Video/Video-DVD DVD-Writer/DVD-Brenner DVHS (bei Videoformate (analoge)) DVI DV-in (bei FireWire) DV-out (bei FireWire) DVS (bei Datenbank) Dynamische Auslagerungsdatei (bei Auslagerungsdatei) Dynamische Datenträger/Stripe Sets Dynamische DNS (auch bei DNS) Dynamische IP-Adresse (bei IP-Adresse) Dynamisches Routing (bei Router) DynDNS E E/A-Adresse E2-Netz (bei GSM) EAC (bei Ripper) ear phones... Köpfhörer EAX (bei Soundkarte) ebay E-Cash (bei E-Commerce) ECC echo-befehl (bei DOS-Befehlen) E-Coins (bei E-Commerce) E-Commerce/M-Commerce ECP-Modus (bei Parallel-Port-Modus) ED (bei Diskette) edge... Kante edge connector... Kantenverbinder/-stecker edit-befehl (bei DOS-Befehle) Editor/Text-Editor edonkey (bei Filesharing) education... Erziehung, Ausbildung educational program... Lernprogramm EDV EEPROM EFS (bei NTFS) EFT (bei Euro-File-Transfer) EGA (bei Grafikstandards) ehome-pc (bei Remote Control) EIA (bei Serielle Schnittstelle) EIDE (bei Festplattenstandards) Einbetten (bei OLE) Einfügemarke (bei Cursor) Einfügen (bei OLE) Eingabeaufforderung/(DOS-)Prompt Eingabe-Taste (bei Tastatur) Einloggen (bei Benutzerkonto) EISA (bei ISA) Electronic Cash (bei Chipkarte) Electronic Commerce (bei E-Commerce) Elektronenstrahlröhre Elektronische Datenverarbeitung (bei EDV) Elektronische Post (bei ) elevator... Fahrstuhl, Schiebregler ElGamal (bei Verschlüsselung) Elliptische Kurven (bei Verschlüsselung) El-Torito (bei Bootfähige CD/DVD) Account (bei ) Dienstleister/Fre er embedded... eingebettet emergency... Notfall Emm386.exe (bei DOS-Speicherverwaltung) Emoticon employee... Angestellter employer... Arbeitgeber EMS (bei SMS) EMS-Speicherverwaltung (bei DOS-Speicherverwaltung) emulate... emulieren, nachmachen Emulation Emulator (bei Emulation) enabled... aktiviert, ermöglicht, eingeschaltet encapsulated... einkapseln encipher... entschlüsseln enclosed... enthalten, eingeschlossen Encoder/Decoder encoding (bei Verschlüsselung) end note... Endnote (bei Textverarbeitungen) end of file... Dateiende end user... Endanwender endless... endlos Endlospapier (bei Drucker) End-Taste (bei Tastatur) Energiesparmaßnahmen (bei Power Management) E-Netz (bei GSM) Engel-Treiber (bei DSL) engine... Motor; zentraler Programmbestandteil Motor, Maschine Engine (auch bei Prozessor) engineering... Ingenieurwesen, konstruieren

12 22 Index Verzeichnis aller Begriffe enhanced... optimiert, erweitert Enhanced CD (bei CD-Formate) Enhanced IDE (bei Festplattenstandards) enlarge... vergrößern entertainment... Unterhaltung Enter-Taste (bei Tastatur) Entf-Taste (bei Tastatur) entity... Einheit, juristische Person entry... Zugang, Eintrag Entschlüsselung (bei Verschlüsselung) Entwicklungssystem (bei Programmiersystem) ENUM (bei Voice-over-IP) envelope... Hülle, Verpackung enviroment... Umwelt EOF... End of File, Datei-Ende-Zeichen E-Payment (bei E-Commerce) EPP-Modus (bei Parallel-Port-Modus) EPROM EPROM-Brenner (bei EPROM) EPS (auch bei PostScript) EPS-Format (bei Grafikformate) equal to... gleich zu equality sign... Gleichheitszeichen equation... Gleichung equilization... Gleichstellung, Entzerrung equipment... Ausrüstung, Ausstattung equivalent... gleichwertig error... Fehler Ersetzungsverfahren (bei Verschlüsselung) Erweiterte Partition (bei Partition) Erweiterter ASCII-Zeichensatz (bei ASCII) Erweiterung Erweiterung (bei Dateierweiterung) Erweiterungsbus Erweiterungsspeicher (auch bei XMS) Erweiterungsspeicher (bei DOS-Speicherverwaltung) Erweiterungsspeicher (bei High Memory Area). 278 escape... entfliehen Esc-Taste (bei Tastatur) Ethernet/FastEthernet ETSI (bei UMTS) Eudora (bei ) Euro-AV (bei Scart) Euro-File-Transfer Euro-Zeichen (bei Sonderzeichen) evaluation... Bewertung even number... gerade Zahl even parity (bei Parität) Evernet (bei Mobile Computer) Evolutionsstrategien (bei Künstliche Intelligenz) 526 Exact Audio Copy (bei Ripper) Excel (bei Tabellenkalkulation) exception... Ausnahme Exchange EXE(-Datei) execution... Ausführung Exif-Metadaten exit... beenden, herausgehen, schließen exit (bei Eingabeaufforderung) Expanded Memory (bei DOS-Speicherverwaltung) expansion... Erweiterung expansion box... Erweiterungsbox Expansionsspeicher (bei DOS-Speicherverwaltung) experience... Erfahrung, Erlebnis expiration date... Verfallsdatum Exploit Explorer exponential notation... Exponentialschreibweise Export Export (bei Import) Exportieren (bei Export) expression... Ausdruck extended... erweitert Extended Domains (bei Domain-Name) Extended Memory (bei XMS) extension (bei Dateierweiterung) Extranet Ezine... elektronisches Magazin F face... Gesicht(saudruck) Fachleute online (bei Internetsuchdienste) Fadenzähler (bei lpi) fader... Abschwächer fail... fehlschlagen failure... Fehler, Versagen fake (bei Chatslang) fanfold paper... Endlospapier FAQ Farbe Farbkalibrierung (bei Kalibrierung) Farbmodell (RGB, CMYK) Farbpalette Farbraum Farbreduktion Farbsättigung (bei Farbton) Farbseparation Farbtemperatur Farbtiefe Farbton/HSB-Modell Farbzwischenton (bei Halbtöne) fast... schnell Fast-ATA (bei Festplattenstandards)

13 Index Verzeichnis aller Begriffe 23 FastEthernet (bei Ethernet) Fast-IDE (bei Festplattenstandards) Fastpath (bei DSO) Fast-SCSI (bei SCSI) FAT FAT16 (bei FAT) FAT fault... Schuld, Fehler favorite... bevorzugt Favoriten/Bookmarks Fax/Faxen/Faxgerät Faxgruppen Faxkennung (bei Faxweiche) Faxmodem (bei Modem) Fax-on-Demand (bei Polling) Fax-Polling (bei Polling) Faxvorlagen (bei Vorlagen) Faxweiche/Faxkennung FBAS (bei Video(farb)signal) FC-PGA2-Gehäuse (bei Pentium III) FC-PGA-Gehäuse (bei Pentium III) Fdisk (auch bei Partition) fdisk (bei DOS-Befehle) Fdisk /mbr (bei Bootsektor) feature... Merkmal, Eigenschaft Feature Connector (bei TV-Karte) Fedora (bei Linux-Distributionen) feed... eingeben, einlegen feedback... Rückkoppelung Fehlerbit (bei Parität) Fehlererkennung (bei Fehlerkorrektur) Fehlerhafter Sektor (bei Sektor) Fehlerkorrektur Feld (bei Datenbank) Feldname (bei Datenbank) female... weiblich Fenster Fernbedienung, IR (bei Infrarot) Fernsehen (bei Fernsehnormen) Fernsehnormen Festkomma-/Festpunkt-Zahlen (bei Fließkomma) Festnetz-SMS (bei SMS) Festplatte Festplattenadressierung (CHS, LBA, Normal, Large) Festplattenaufrüsten (siehe auch Int 13-Ext.) Festplatten-Controller (bei Festplattenstandards) Festplattengrößenbegrenzungen (bei Festplattenadressierung) Festplattenstandards/-schnittstellen (IDE, Ultra-ATA) Festwertspeicher (bei ROM) fetch... herbeiholen, abrufen FHSS (bei Funknetzwerke) Fields (bei Interlace) FIFO-Puffer (bei Puffer) file (bei Datei) file access... Dateizugriff File Allocation Table (bei FAT) file transfer... Dateiübertragung Filesharing... Dateien tauschen, gemeinsam nutzen Filesharing-Systeme filez (bei Chatslang) fill... füllen filling characters... Füllzeichen Filme, für Druck (bei Repro) Fingerabdruck, digitaler (bei Hashfunktion) fingerprint (bei Hashfunktion) FinTS (bei HBCI) FIR (bei Infrarotübertragung) Firefox (bei Webbrowser) Firewall/Personal Firewall FireWire/ Firmware first name... Vorname First-Level-Cache (bei Cache) fitting... passend Fixiereinheit (bei Laserdrucker) F-Kodierung (bei TAE) FKS-Stecker (Westernstecker) Flachbett-Plotter (bei Plotter) Flachbettscanner (bei Scanner) Flachbildschirm (bei TFT) Flag... Markierung, Flagge, Kennzeichnungsmittel flaming (bei Chatslang) Flash Flash-BIOS (bei EEPROM) Flash-Cards (bei Speicherkarten) Flash-Memory Flash-Memory (bei EEPROM) Flash-Player (bei Flash) Flash-ROM (bei EEPROM) Flash-Utility (bei BIOS-Update) flat... flach flat screen... Flachbildschirm Flatrate Fleisch (bei Schriften) flicker free... flimmerfrei flicker free (bei Bildwiederholfrequenz) Fließkomma-/Integer-Zahlen) Fließtext (bei Schriften) Flimmerfrei (bei Bildwiederholfrequenz) floating point (bei Fließkomma) Floating Point Unit (bei Prozessor) Floppy (bei Diskette) floppy controller (bei Diskette)

14 24 Index Verzeichnis aller Begriffe flow chart... Flussdiagramm, Ablaufdiagramm FM-Synthese (bei Soundkarte) folder (bei Verzeichnis) Fonts (bei Schriften) food note... Fußnote (bei Textverarbeitungen footer... Fußzeile Footer (bei Header) Force-Feedback (bei DirectX) ForceFeedback (bei Joystick) foreground... Vordergrund fork... Gabel, Verzweigung Format format-befehl (bei DOS-Befehle) Formatierung/formatieren Formatvorlagen (bei Vorlagen) Fortify (bei SSL) Forum (bei Newsgoup) forward... vorwärts Fossil-Treiber (bei ISDN-Karte) Fotobearbeitung (bei Bildbearbeitung) Fotoentwicklungsdienste (bei Digitalkamera) FourCC-Videokennung FPS... Frames per Second FPU (bei Fließkomma) fragile... zerbrechlich Fragmentierung (bei Defragmentierung) Frame Framegrabber-Karte (bei Ripper/Grabber) Frames (auch bei Interlace) Frames per Second... Bilder pro Sekunde freak... Fanatiker, Begeisterter, Könner free... frei Free Agent (bei Newsreader) Free Software Foundation (bei FSF) FreeBSD (bei Open Source) FreeDB (bei CDDB) FreeDOS (bei DOS) Freehand (auch bei Grafik) Fre er (bei -Dienstleister) Freenet (bei Filesharing) Freeware Freihalterzeichen (bei Platzhalterzeichen) Freistellen/Maske/Pfad/Alphakanal Freizeichen (bei AT-Befehle) Frequently Asked Questions (bei FAQ) Frequenzmultiplex-Verfahren (bei Multiplex- Verfahren) Frequenz-Spreizverfahren (bei Funknetzwerke) 397 Frequenz-Sprungverfahren (bei Funknetzwerke) friendly... freundlich Fritz (bei ISDN-Software) Fritz!X-PC (bei ISDN-Adapter) Frontend FrontPage (bei HTML-Editor) Frontside-Bus FSB (bei Frontside-Bus) FSF (bei Open Source) FTP FTP-Server (bei FTP) full screen... Vollbild Funkband (bei Funknetzwerke) Funk-LAN (bei Funknetzwerke) Funkmaus (bei Maus) Funknetzwerke Funktionstasten (bei Tastatur) Funkübertragung (bei Bluetooth) Funkzellennetzwerk/Roaming fuse... Sicherung Fuzzy-Logik G G (bei Größeneinheiten) G.711 (bei Audioformate) G2 (bei GSM) gadget... kleines Gerät, Spielzeug gain... Gewinn, Zunahme Gamepad Gameport Games (bei Computerspiele) gap... Spalt, Lücke GAP-Standard (bei DECT) Gassenbesetzt (bei ISDN) gate... Gatter, Tor Gateway GB (bei Größeneinheiten) GBit (bei Größeneinheiten) GByte (bei Größeneinheiten) GDI-Schnittstelle Gebührenanzeige (bei ISDN-Leistungsmerkmale) Gecko (bei Webbrowser, Mozilla) geek (bei Chatslang) GeForce-Chip (bei 3-D-Grafikkarte) Geldkarte (bei Chipkarte) gender changer.. Steckerwandler männlich/weiblich General MIDI (bei MIDI) General Packet Radio Service (bei GPRS) general protection failure (bei Absturz) generate... erzeugen Gentoo (bei Linux-Distributionen) Geometrie-Umsetzung (Mapping) Geräteadresse Geräte-Manager Gerätetreiber Geschlossenes Relay (bei SMTP)

15 Index Verzeichnis aller Begriffe 25 Geschwindigkeitstest (bei Benchmark) Gesetze zu Telediensten (bei Digitale Signatur) 242 GetRight (bei Download) Geviert (bei Schriften) GFlops (bei Fließkomma) Ghostscript (bei PostScript) GHz (bei Größeneinheiten) GIF-Format (bei Grafikformate) Giga (bei Größeneinheiten) glare... spiegeln, funkeln Gleitpunkt/-komma (bei Fließkomma) Glidepad (bei Maus) glitch... gleiten, Macke Global Positioning System (bei GPS) Global System for Mobile Communications (bei GSM) Globale Variable (bei Variable) GM (bei MIDI) GMR-Köpfe (bei Festplatte) GMX Gnome (bei Linux) GNU (bei Open Source) GnuPG (bei OpenPGP) GnuPP (bei OpenPGP) Gnutella (bei Filesharing) Go!Zilla (bei Download) GoLive (bei HTML-Editor) Google (bei Internetrecherche) Gopher (bei Internet) GOP-Kompression (bei Videokompression) gossip (bei Chatslang) government... Behörde GPF (bei Absturz) GPL (bei Open Source) GPRS GPS GPU (bei Prozessor) Grabber (bei Ripper) Gradationskurve (bei Tonwert) Grafik (Computergrafik) Grafikkarte/3-D-Darstellung Grafikkartenspeicher (bei Grafikkarte) Grafikprogramm (bei Grafik) Grafikspeicher (bei Grafikkarte) Grafikstandard Grafikstandards/Grafikdateiformate Grafiktablett (bei Zeichentablett) Grafiktreiber (bei Gerätetreiber) Grafische Benutzeroberfläche (bei Benutzeroberfläche) grammer... Grammatik graphic (bei Grafik) gray scale... Graustufen greater than... größer als Green Book (bei CD-Formate) grid... Gitter, Raster Größeneinheiten/Vorsatzzeichen (Nano, Kilo, Mega etc.) ground... Masse, Erde Groupware Grundstrich (bei Schriften) GSM GSM-Codes (bei Handy) GS-Midi (bei MIDI) GSpot (bei FourCC) guest... Gast GUI (bei Benutzeroberfläche) guide... Führer, Leitfaden H.264/AVC H Habitat (bei Computerspiele) Hacker Hackerslang Halbbilddarstellung (bei Interlace) Halbbyte (bei Bit und Byte) Halbtöne/Halbton Halbtonzelle (bei lpi) Halten einer Verbindung (bei ISDN-Leistungsmerkmale) Handheld-PC (auch bei Mobile Computer) handle with care... mit Vorsicht behandeln Handy Handy-Logo (bei SMS) hang... hängen hangup (bei Absturz) hard wired... fest verdrahtet Hardcopy (bei Screenshot) Harddisk (bei Festplatte) Hardware Hardwarecheck (bei POST) Hardware-Interrupt (bei Interrupt) Hardwaremonitor (bei POST) Hardwareprofile (bei Dienste) Hashfunktion Hashwert (bei Hashfunktion) Hauptmenü (bei Menü) Hauptplatine (bei Mainboard) Hauptspeicher (bei Arbeitsspeicher) Hauptspeicher (bei DOS-Speicherverwaltung) Hauptverzeichnis (bei Verzeichnis) Hayes-kompatibel/-Modem (bei AT-Befehle) HD (bei Diskette) HDCD (bei CD-Formate) HDTV (bei Fernsehnormen) HE-AAC (bei Audioformate)

16 26 Index Verzeichnis aller Begriffe Headcrash (bei Festplatte) Header Headset heap... Haufen, Menge Heapsort (bei Sortieren) heat sink... Kühlkörper Helix-Community (bei RealNetworks) Helix-Player (bei RealNetworks) Helligkeitskorrekturen (Kontrast, Gamma) Helligkeitswert (bei Tonwert) Hertz... Schwingungen pro Sek. Heterogenes Netzwerk (bei Netzwerk) Hewlett-Packard Graphics Language (bei Plotter) Hex (bei Hexadezimalzahlen) Hexadezimalsystem (bei Hexadezimalzahl) Hexadezimalzahlen HFS (bei Apple Macintosh) Hi8 (bei Camcorder) Hibernate (bei Power Management) hidden files... versteckte Dateien Hidden-Attribut (bei Attribut) hide... verstecken high... hoch High Byte (bei Bit und Byte) High Definition CD (bei CD-Formate) High Density (bei Diskette) High Encryption Pack (bei SSL) High Memory Area (bei DOS-Speicherverwaltung) high resolution... hohe Auflösung High Speed Circuit-Switched Data (bei HSCSD) 448 High Speed Mobile Data (bei HSCSD) highlight... hervorheben Hilfe, Support online (bei Internetsuchdienste). 491 Hilfefunktion Hilfslinien Himem.sys (auch bei DOS-Speicherverwaltung) 278 Himem.sys (auch bei XMS) hi-res... hohe Auflösung histogram... Säulendiagramm Histogramm (bei Tonwert) history... Vergangenheit hit(rate)... Treffer(rate) Hitraten (bei Banner) HMA (bei DOS-Speicherverwaltung) Hoaxes Hochfahren (bei Booten) Hochformat... portrait Hochrechnen (bei Interpolation) Hochstelltaste (bei Tastatur) Höhere Programmiersprache (bei Programmiersprache) Homebanking (bei Onlinebanking) Homepage HomePlug (bei Stromkabel-Netzwerk) homeshopping... Einkaufen von zu Hause HomeSite (bei HTML-Editor) Home-Taste (bei Tastatur) hook flash (bei ISDN-Leistungsmerkmale) Horizontale Zeilenfrequenz (bei Bildwiederholfrequenz) Hosidenstecker (bei Video(farb)signal) Host host not responding... Gastrechner antwortet nicht Hostadapter (bei SCSI) Hostname (bei Netzwerkbefehle) hosts-datei Hotkey (bei Shortcut) Hotline... Servicetelefondienst Hotmail (bei -Dienstleister) Hotspot (bei Funknetzwerk) HPC (auch bei Mobile Computer) HPGL (bei Plotter) HSB (bei Farbton) HSCSD HSL (bei Farbton) HSMD (bei HSCSD) HT (bei Hyperthreading) HTML HTML-Editor/Webpublishing-Programm HTTP HTTPD (bei Daemon) Hub hue... Farbton Huffmann-Kodierung (bei Videokompression) Huffmann-Kompression (bei Kompression) Huffyuv (bei Videoformate) huge... groß, gewaltig Hybride Verschlüsselung (bei Verschlüsselung). 904 Hyperlink Hypertext HyperText Markup Language (bei HTML) Hypertext PreProcessor (bei PHP) Hyperthreading Hz... Abk. f. Hertz, Schwingungen pro Sek. I I/O-address (bei E/A-Adresse) I/O-Prozessor (bei Prozessor) i80x86-prozessoren (bei Pentium) IBM-PS/2 (bei PS/2) IC (bei Chip) IC (bei Computerspiele) ICANN Icon

17 Index Verzeichnis aller Begriffe 27 ICQ (bei Messenger) ID ID3-Tags (bei Audioformate) IDE (bei Festplattenstandards) IDEA (bei Verschlüsselung) IDE-Controller (bei Festplattenstandards) Identitätssicherung (bei Digitale Signatur) identity... Identität IDE-Treiber (bei Festplattenstandards) idle time... Leerlaufzeit IE (bei Internet Explorer) IEEE IEEE (auch bei Funknetzwerke) IEEE 1394 (bei FireWire) IEEE a (bei Funknetzwerke) IEEE g (bei Funknetzwerke) IEEE h (bei Funknetzwerke) IEEE i (bei Funknetzwerke) IEEE Standards (bei Funknetzwerke) IEEE (bei Funknetzwerke) IETF (bei RFC) IFO-Dateien (bei VOB-/IFO-/BUP-Dateien) I-Frame (bei Videokompression) I-Frame-only-Kompression (bei Videoformate). 931 IIS (bei LAMP) ilink (bei FireWire) Illustrationsprogramm (bei Grafik) Illustrator (auch bei Grafik) ILS (bei NetMeeting) imac (bei Apple Macintosh) image (bei Grafik) Imagemap Imageprogramme IMAP IMEI (bei Handy) imho (bei Chatslang) i-mode Impact Printer (bei Drucker) I-MPEG (bei Videoformate/-kompression) implementation... Ausführung, Einbau Import Importieren (bei Import) IMT-2000 (bei UMTS) in place editing (bei OLE) inbox... Posteingang InCD (bei Packet Writing) Inch/Zoll In-Character (bei Computerspiele) include... einschließen indent... einrücken Indeo (bei Videoformate) Index/Indizierung Index-Farben (bei Farbtiefe) Indexfarben (bei Grafikformate, GIF) Indizierung (bei Index) information retrieval... Informationssuche, Auswertung Information-Retrieval (bei Retrieval) infrared... Infrarot Infrarotübertragung/IrDA Inhalte einfügen (bei Zwischenablage) inhibit... unterdrücken inhibit pulse... Sperrimpuls INI-Datei Initiale Initialisieren Init-String (bei AT-Befehle) inkjet printer (bei Tintenstrahldrucker) Inkrementelles Backup (bei Backupstrategien) Inkrementieren... Wert um festen Betrag erhöhen input... Eingabe input device... Eingabegerät inquiry... Nachfrage insert key... Einfg-Taste insert mode... Einfügemodus Installation Installhigh (bei DOS-Speicherverwaltung) Instant Messaging (bei Messenger) InstantCD (bei CD-Writer) InstantWrite (bei Packet Writing) insulation... Isolierung INT 13-Extension Integer-Einheit (bei Fließkomma) Integer-Zahlen (bei Festkomma) Integritätsprüfung (bei Verschlüsselung) Integritätssicherung (bei Digitale Signatur) IntelliEye (bei Maus) Intelligenz (bei Künstliche Intelligenz) Interface (bei Schnittstelle) Interlace-/Progressive-Bilddarstellung Interlaced GIFs (bei Grafikformate, GIF) Interleaving (bei DSL) interlock... gegenseitige Sperrung internal... intern, innen International Mobile Equipment Identifier (bei Handy) International Organization for Standardization (bei ISO) Interner Code (bei Programmiersprache) Internet Internet Corp. for Assigned Names and Numbers (bei ICANN) Internet Explorer Internet Information Server (bei LAMP) Internet Locator Server (bei NetMeeting) Internet Relay Chat (bei IRC)

18 28 Index Verzeichnis aller Begriffe Internet Service Provider (bei Provider) Internet-by-Call Internetpräsenzprovider (bei Webhosting- Provider) Internetprotokolle (bei Netzwerkprotokolle) Internetprovider Internetpublishing (bei Webpublishing) Internetradios (bei Streaming) Internetrecherche, professionelle Internetslang (bei Chat- und Hackerslang) Internetsuchdienste Internetsuchmaschine (bei Internetsuchdienste) 486 Internettelefonie (bei Voice-over-IP) Internetverbindungsfreigabe interpolate... Trendberechnung Interpolation Interpolierte Auflösung (auch bei Scanner) Interpreter (bei Programmiersprache) Interrupt/Interrupt Request Interrupt-Controller (bei Interrupt) Interrupt-Ebene (bei Interrupt) Interrupt-Konflikt (bei Interrupt-Sharing) Interrupt-Request (bei Interrupt) Interrupt-Sharing INTR (bei Interrupt) Intranet intruder... Eindringling Intrusion Detection (bei Firewall) invalid... ungültig invert... umkehren invite... einladen invoke... beschwören, aufrufen Io.sys (bei Config.sys) IP (bei TCP/IP) IP-Adresse IP-Adresse, dynamische IP-Adresse, lokale/reservierte IPconfig (bei Netzwerkbefehle) IP-Forwarding (bei Router) IP-Forwarding (bei Subnetze) IP-Klassen (bei IP-Adresse) IP-Masquerading (bei NAT-Protokoll) IPP (bei Internetprovider) IPSec (bei VPN) IPv IPX/SPX IPX/SPX (bei IPX) IR... infrarot IR (bei Infrarotübertragung) IRC IrCOMM (bei Infrarot) IrDA (bei Infrarotübertragung) IRQ (bei Interrupt) ISA ISDN ISDN-Adapter ISDN-Anschlussarten ISDN-Dienstekennung (bei ISDN) ISDN-Karte ISDN-Leistungsmerkmale ISDN-Router (bei Router) ISDN-Software ISDN-Terminal-Adapter (bei a/b-wandler) ISM-Band (bei Bluetooth) ISO ISO 9660-Dateisystem ISONET (bei ISO) ISO-Referenzmodell (bei OSI-Schichtenmodell) 643 ISP (bei Internetprovider) ISP (bei Provider) italic... kursiv IT-Branche ITU-R-601-Norm (bei Fernsehnormen) IuKDG (bei Digitale Signatur) J J2RE (bei Java) jack... Buchse jam... Stau jar-erweiterung (bei Java) Java Java Server Pages (bei Java) JavaScript (bei Script) jewel case... Schutzhülle/-box Jitter Job... Arbeitsauftrag Jobs online (bei Internetsuchdienste) Jobs, Steve (bei Apple) join... Verbindung, zusammenführen joint stereo encoding (bei Audioformate) Jokerzeichen (bei Platzhalterzeichen) Joliet-Format Joystick JP2 (bei Grafikformate, JPEG 2000) JPC (bei Grafikformate, JPEG 2000) JPEG 2000 (bei Grafikformate) JPEG++ (bei Grafikformate) JPEG-Format (bei Grafikformate) JRE (bei Java) JScript (bei Script) JSP (bei Java) Jumper junction... Verbindung justify... rechtfertigen, ausrichten

19 Index Verzeichnis aller Begriffe 29 K K (bei Größeneinheiten) Kabellose Maus (bei Maus) Kalibrierung Kalkulationsprogramm (bei Tabellenkalkulation) 837 Kaltstart (bei Reset) Kamera, digital (bei Digitalkamera) Kanalbündelung (bei ISDN-Leistungsmerkmale) 511 Kapitälchen (bei Schriften) Katmai (bei Pentium III) Kazaa (bei Filesharing) KB (bei Größeneinheiten) KBit (bei Größeneinheiten) KByte (bei Größeneinheiten) KDE (bei Linux) Kelvin (bei Farbtemperatur) Kennwort (bei Passwort) Kernel Kerning key... Schlüssel key (bei Verschlüsselung) key code... Tastencode, -kombination key ring... Schlüsselbund Key Server (bei Verschlüsselung) keyb-befehl (bei DOS-Befehlen) Keyboard (bei Tastatur) Keyframe (bei Videokompression) keylock... verschließbar Keyserver (bei OpenPGP) KI (bei Künstliche Intelligenz) Kilo (bei Größeneinheiten) Klamath (bei Pentium II) Klammeraffe 53 Klingeltöne (bei SMS) Knotenpunkte (bei Bézier-Kurve) Knotentyp (bei Netzwerknamensauflösung) knowledge base... Wissendatenbank Koaxialkabel Koaxialkabel (bei Netzwerkkabel) Kode (bei Code) Kodierung Kodierung (bei Encoder) Kodierung (bei Verschlüsselung) Komfortanschluss (bei ISDN-Anschlussarten) Kommandointerpreter (bei Befehlsinterpreter) 135 Kommandoprozessor (bei Befehlsinterpreter) Kompilieren (bei Programmiersprache) Komponentensignal (bei Video(farb)signal) Kompression Kompressionsartefakte (auch bei Grafikformate, JPEG) Kompressionsfaktor (bei Kompression) Komprimierungsprogramm (bei Kompression). 521 Konjunktion (bei Boolesche Operatoren) Konsole Konsolen-Umschalter Kontext Kontextmenü (bei Menü) Konto (bei Benutzerkonto) Kontrast (bei Helligkeitskorrektur) Konturschrift (bei Outline) Konvergenz Konvertierung Kooperatives Multitasking (bei Multitasking) Kopfzusammenstoß (bei Festplatte) Kopierschutz(-Verfahren) Koprozessor (bei Prozessor) Korrekturverfahren (bei Fehlerkorrektur) Kraftrückkoppelung (bei Joystick) Kryptoanalyse (bei Verschlüsselung) Kryptografie (bei Verschlüsselung) Kryptologie (bei Verschlüsselung) Künstliche Intelligenz Kursiv (bei Schriften) KVM-Switch (bei Konsolen-Umschalter) L L1-Cache (bei Cache) L2-Cache (bei Cache) label... Bezeichnung, Kennsatz, Datenträgername Lab-Farbmodell (bei Farbmodell) Laden (bei Speichern) lag... verzögern LAME (bei Audioformate) LAMP LAN (bei Netzwerk) Lanczos (bei Interpolation) Ländercode (bei DVD-Video) landing zone (bei Festplatte) landscape format... Querformat (Ausrichtung) language... Sprache LAN-Partys (bei Computerspiele) LAN-Server (bei Server) Laptop (auch bei Mobile Computer) Laptop (bei Notebook) large... groß Large-Modus (bei Festplattenadressierung) Laserdrucker/LED-Drucker last name... Nachname Laufwerk Laufwerkbuchstabe (bei Laufwerkkennung) Laufwerkkennung Laufzeitfehler Laufzeitumgebung (bei Bibliothek) launch... aufrufen, starten

20 30 Index Verzeichnis aller Begriffe Lautsprecher lawyer... Jurist Layer... Ebene, Schicht, Lage Layout... Anordnung, Grundriss, Entwurf Layoutprogramme (bei DTP) Lazy-Battery-Effekt (bei Akku) LBA (bei Festplattenadressierung) LCD lead... Führung, Anschlusskontakt Lead-in/-out leading... Zeilenabstand learn... lernen LED... Leuchtdiode, light emitting diode Leertaste (bei Tastatur) Legacy (free) Leitungsvermittlung length... Länge Lesezeichen (bei Favoriten) less than... kleiner als Letterbox-Format (bei Fernsehnormen, PALplus) Level... Ebene, Niveau, Stufe Level (bei Computerspiele) LFE (bei Surround-Sound) LGA775-CPU/-Sockel LHA (bei ZIP-Kompression) library (bei Bibliotheksdatei) licence number/key... Seriennummer LIFO-Puffer (bei Puffer) LIF-Sockel (bei Prozessorsockel) Lilo (bei Boot-Manager) Limbow (bei MO-Laufwerke) LIM-EMS (bei DOS-Speicherverwaltung) Link (auch bei Hyperlink) Link (auch bei Verknüpfung) Linker (bei Programmiersprache) Linkvirus (bei Computervirus) LinNeighborhood (bei NetBIOS) Linux Linux-Distributionen listbox (bei Listenfeld) Listenfeld Listing... Liste, Auflistung, Ausdruck literal... wörtlich Lithium-Ionen (bei Akku) Litho/Lithografie (bei Repro) LiveMotion (bei Flash) lmhosts-datei Loader (bei Bootsektor) Loadhigh (bei DOS-Speicherverwaltung) local area network (bei Netzwerk) location... Ort, Stelle Lochmaske (bei Bildschirmmaske) lock... Sperre, Sperrung, Blockade, Schloss Sperre, verschließen log in (bei Benutzerkonto) log off (bei Benutzerkonto) logbook... Protokoll Log-Datei Logische Adresse (bei Adresse) Logische Verknüpfung (bei Boolesche Operatoren) Logisches Laufwerk (bei Partition) Lokale Variable (bei Variable) Lokales Netz (bei Netzwerk) lol (bei Chatslang) Löschen lossless compression (bei Kompression) lossy compression (bei Kompression) lost Lotus Notes (bei Office-Anwendungen) Lotus SmartSuite (bei Office-Anwendungen) Low Byte (bei Bit und Byte) low radiation... strahlungsarm lower case... Kleinbuchstabe Low-Level-Formatierung (bei Formatierung) lpi LPT 1/2/3 (bei Parallele Schnittstelle) LPT-Modus (bei Parallel-Port-Modus) Luminanz (bei Video(farb)signal) lumincane... Leuchtintensität Luna (bei Windows XP) lurker (bei Chatslang) luser (bei Chatslang) Lycos (bei Internetsuchdienste) LZW-Kompression (bei Grafikformate, GIF) M M (bei Größeneinheiten) M3U (bei Audioformate) Mac (bei Apple Macintosh) MAC (bei Hashfunktion) Mac OS (auch bei Apple Macintosh) Mac OS X (bei Apple Macintosh) MAC-Adresse (bei Netzwerkadresse) machine code (bei Programmiersprache) Macropayment (bei E-Commerce) Macrovision-Kopierschutz MagicGate (bei Speicherkarten) Magnetband (bei Streamer) Magnetkarte (bei Chipkarte) Magnetkopf (bei Festplatte) Magneto-optisch (bei MO-Laufwerke) Mail (bei )

Inhaltsübersicht. ... nun, ein bisschen mehr haben wir dann doch zu bieten ;-) (Cartoons im Buch von Glenn M. Bülow, buelow@online-club.de).

Inhaltsübersicht. ... nun, ein bisschen mehr haben wir dann doch zu bieten ;-) (Cartoons im Buch von Glenn M. Bülow, buelow@online-club.de). Inhaltsübersicht Index Verzeichnis aller Begriffe... 9 Die Begriffe von A bis Z... 49 Was-ist-was : die Themen-Tabelle... 1009 Gewusst wie: Häufige Leserfragen (FAQs) aus der Praxis beantwortet... 1013

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Grundlagen der Informationstechnologie

Grundlagen der Informationstechnologie Grundlagen der Informationstechnologie Gerald Senarclens de Grancy Telematik (TU Graz) BWL (KFU Graz) 30.05.05 von Gerald S. de Grancy 1 Inhalt Datenverarbeitung Datenspeicherung Datenausgabe Software

Mehr

Bestandteile eines Computers

Bestandteile eines Computers Bestandteile eines Computers Eingabe Verarbeitung Ausgabe Maus Monitor Tastatur Drucker CD/DVD Festplatte Speicherung 1 Die Tastatur [ESC]-Taste Funktionstasten LED-Anzeige Ziffernblock Esc F1 F2 F3 F4

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen?

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? JULIA SCHILLING SSV EMBEDDED SYSTEMS HEISTERBERGALLEE 72 D-30453 HANNOVER WWW.SSV-EMBEDDED.DE Ethernet

Mehr

Computer: PC. Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Aerospace Information Technology

Computer: PC. Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Aerospace Information Technology Computer: PC Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Ab Morgen nur eingebete Systeme Aber es gibt auch PCs Na gut... dann Heute. dann haben wir es hinter uns Und nicht wenige! PCs in N Jahren Industrie

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Index Verzeichnis aller Begriffe

Index Verzeichnis aller Begriffe .NET-Framework (bei Bibliothek)... 112 @-Zeichen... 39 µ (bei Größeneinheiten)... 321 µatx (bei Mainboard)... 416 100BaseT (bei Netzwerkkabel)... 455 10Base2 (bei Netzwerkkabel)... 455 10BaseT (bei Netzwerkkabel)...

Mehr

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3 INHALT Nano-NAS-Server 1 Produktinformationen...1 2 Technische Daten...2 3 Systemanforderungen...3 4 Anschließen des Gerätes...4 5 Konfigurieren des DN-7023...5 6 Einstellungen...9 Bedienungsanleitung

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Windows XP bei DESY Installations- und Konfigurationsanleitung

Windows XP bei DESY Installations- und Konfigurationsanleitung Windows XP bei DESY Installations- und Konfigurationsanleitung Diese Dokumentation beschreibt die Installation und Konfiguration von Windows XP mit Hilfe der DESY Windows XP Compact Disk. Die Installation

Mehr

Borns kleines PC-Lexikon 1

Borns kleines PC-Lexikon 1 Borns kleines PC-Lexikon 1 A Access Microsoft Access ist der Name für eine Windows-Datenbank. Account (Zugang) Berechtigung, sich an einen Computer per Datenleitung anzumelden und z.b. im WWW zu surfen.

Mehr

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein:

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: 1. Access Point im Personal Mode (WEP / WPA / WPA2) 1.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration des Access Point Modus gezeigt. Zur Absicherung der Daten werden die verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen

Mehr

6.2 FAT32 Dateisystem

6.2 FAT32 Dateisystem 6.2 FAT32 Dateisystem Dateisystem für Windows 98 einige Unterschiede zum Linux-Dateisystem EXT2: keine Benutzeridentifikation für Dateien und Verzeichnisse! Partitionen werden durch Laufwerke repräsentiert,

Mehr

Sinnvolle Hard- und Softwareausstattung für zeitgemäße EDV-Anwendungen und Interneteinsatz

Sinnvolle Hard- und Softwareausstattung für zeitgemäße EDV-Anwendungen und Interneteinsatz Sinnvolle Hard- und Softwareausstattung für zeitgemäße EDV-Anwendungen und Interneteinsatz 1. Informationstechnik in Gegenwart und Zukunft 2. Zieldefinitionen, Schritte bei der Systemauswahl Zeitbedarf

Mehr

Fit für den Quali - Fragenkatalog

Fit für den Quali - Fragenkatalog Fit für den Quali - Fragenkatalog IT-Grundwissen Arbeite mit ASK-Informatik Lexikon 1. Was ist ein Reset? 2. Erkläre das EVA-Prinzip! 3. Was bedeutet die Abkürzung EDV? 4. Nenne Eingabegeräte, nenne Ausgabegeräte.

Mehr

Computer Grundlagen für Senioren

Computer Grundlagen für Senioren Computer Grundlagen für Senioren 2008 Computer Grundlagen für Senioren EDV-EinführungEinführung Windows Word 1 Inhalt Vorwort...5 Einleitung...6 KAPITEL 1...7 Den Computer kennenlernen...7 1. Grundkonzeption

Mehr

Computer-System (PC = Personal Computer)

Computer-System (PC = Personal Computer) Computer-System (PC = Personal Computer) Ein Computer besteht aus mehreren Komponenten, die miteinander arbeiten und verschiedene Funktionen im Computer übernehmen. Jeder Computer hat andere Komponenten,

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

JPEG, PDF & Co. JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern

JPEG, PDF & Co. JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern 16.12.2010 Borkwalde, Blog und Bier 1 Datei Bildschirm Drucker 16.12.2010 Borkwalde, Blog und Bier 2 Was ist eine Datei? 10011101

Mehr

Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches Programm und Tabellenkalkulation. Rechner und Monitor einschalten

Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches Programm und Tabellenkalkulation. Rechner und Monitor einschalten Mit einem Computer kann man... schreiben spielen zeichnen rechnen sammeln und finden kommunizieren regeln und steuern Textverarbeitung Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches

Mehr

Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1)

Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1) Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1) Das Modul Einführung IT und Internet 1 ist in der Regel in 2 Teilkurse aufgegliedert Teil I (20 UE) mit folgenden Inhalten UStd LZ 1 Aufbau

Mehr

Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten...

Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten... VHS Reutlingen Visuelle Kommunikation - Grundlagen Computer 1/6 Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten... Menüleiste Datei Speichern/ Speichern unter.../ Für Web speichern... Das Photoshop - Format

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen CD/DVD Laufwerk Disc Typ CD CD-R CD-R/RW DVD DVD+R DVD-R DVD+R/RW DVD-R/RW DVD-RAM DVD-DL Mini-CD HD-DVD Blu-ray Disc USB USB Standard 1.0 1.1 2.0 3.0 Dateisysteme FAT 16 (standard)

Mehr

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause!

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! 3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! Sein Nachfolger für 2013 steht bereits in den Startlöchern! er ist viel gereist aber

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I n h a l t s v e r z e I c h n I s

Inhaltsverzeichnis. I n h a l t s v e r z e I c h n I s Inhaltsverzeichnis I n h a l t s v e r z e I c h n I s Über dieses Buch............................................2 Der Autor..................................................2 Inhaltsverzeichnis................................................3

Mehr

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote EINLEITUNG/ANWEISUNGEN ZU DIESEM TEXT Wir werden die obere Liste (File/ Edit usw.) benutzen, obwohl die meisten Funktionen auch möglich mit rechtem Mausklick, mit Kombinationen der Tastatur oder mit den

Mehr

Gehäuse für externe 3,5"-Festplatten mit Anschluss an LAN und USB INHALT

Gehäuse für externe 3,5-Festplatten mit Anschluss an LAN und USB INHALT Gehäuse für externe 3,5"-Festplatten mit Anschluss an LAN und USB INHALT Benutzerhandbuch DA-70516 1. Produktinformationen....1 2. Technische Daten..2 3. Systemanforderungen.3 4. Geräteansicht.... 4 5.

Mehr

Dokumentation für den IPCop-VPN Zugang mit Mac OS X

Dokumentation für den IPCop-VPN Zugang mit Mac OS X Dokumentation für den IPCop-VPN Zugang mit Mac OS X Mirco Schmidt 7. Januar 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Mac OS X als Roadwarrior 5 1.1. Vorraussetzungen................................ 5 1.2. Konfiguration

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

EyeCheck Smart Cameras

EyeCheck Smart Cameras EyeCheck Smart Cameras 2 3 EyeCheck 9xx & 1xxx Serie Technische Daten Speicher: DDR RAM 128 MB FLASH 128 MB Schnittstellen: Ethernet (LAN) RS422, RS232 (nicht EC900, EC910, EC1000, EC1010) EtherNet / IP

Mehr

Angewandte Informatik

Angewandte Informatik Angewandte Informatik Teil 2.1 Was ist Hardware? Die Zentraleinheit! 1 von 24 Inhaltsverzeichnis 3... Was ist Hardware? 4... Teile des Computers 5... Zentraleinheit 6... Die Zentraleinheit 7... Netzteil

Mehr

Installations-Dokumentation, YALG Team

Installations-Dokumentation, YALG Team Installations-Dokumentation, YALG Team Version 8.1 1 Benötigtes Material 2 Vor der Installation 3 Beginn 4 Installation 4.1 Sicherheit 4.2 Partitionierung 4.3 Paketauswahl 4.4 Paketauswahl (fein) 5 Konfiguration

Mehr

Breitband ISDN Lokale Netze Internet WS 2009/10. Martin Werner, November 09 1

Breitband ISDN Lokale Netze Internet WS 2009/10. Martin Werner, November 09 1 Telekommunikationsnetze 2 Breitband ISDN Lokale Netze Internet Martin Werner WS 2009/10 Martin Werner, November 09 1 Breitband-ISDN Ziele Flexibler Netzzugang Dynamische Bitratenzuteilung Effiziente Vermittlung

Mehr

lobodms.com lobo-dms Systemvoraussetzungen

lobodms.com lobo-dms Systemvoraussetzungen lobodms.com lobo-dms Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Betriebssystem... 3 1.2 Windows Domäne... 3 1.3 Dateisystem... 3 2 Server... 3 2.1 Hardware... 4 2.2 Betriebssystem... 4 2.3 Software... 4

Mehr

Rechner detailliert: VISTA02

Rechner detailliert: VISTA02 System Bezeichung Serien-Nr. Gehäuse FUJITSU SIEMENS VISTA02 YBNXXXXX6 Mini Tower; Mainboard Bezeichung Serien-Nr. FUJITSU SIEMENS D1844 S26361-D1844 153XXXX6 BIOS Bezeichung Serien-Nr. Datum SMBIOS FUJITSU

Mehr

Embedded Touch Panel PC OTP/57V

Embedded Touch Panel PC OTP/57V Embedded Touch Panel PC OTP/57V 19 / 3HE Operator Touch Panel System 5.7 VGA LCD, Touch Screen für X86: Linux / Java oder ARM: Web Applications Beschreibung Kompakter Touch Panel PC für moderne HMI Anwendungen

Mehr

Vordefinierte Elemente (CI)

Vordefinierte Elemente (CI) 1 Arbeitsstationen Name, Typ, Domäne, Online, Beschreibung, Aus Lizenzenmanagement ausschließen, Virtualisierungshost, Virtualisiert 1.1 Allgemein Betriebssystem, Seriennummer, Installationsdatum (Einheit:

Mehr

Internet Information Services v6.0

Internet Information Services v6.0 Internet Information Services v6.0 IIS History Evolution von IIS: V1.0 kostenlos auf der CeBit 1996 verteilt V2.0 Teil von Windows NT 4.0 V3.0 Als Update in SP3 von NT4.0 integriert V4.0 Windows NT 4.0

Mehr

IT- und Medientechnik

IT- und Medientechnik IT- und Medientechnik Vorlesung 6: 14.11.2014 Wintersemester 2014/2015 h_da, Lehrbeauftragter Themenübersicht der Vorlesung Hard- und Software Hardware: CPU, Speicher, Bus, I/O,... Software: System-, Unterstützungs-,

Mehr

Schulung ist Vertrauenssache! TEAM MIZEROVSKY

Schulung ist Vertrauenssache! TEAM MIZEROVSKY Schulung ist Vertrauenssache! TEAM MIZEROVSKY In 10 Schritten die Grundlagen begreifen Harald Mizerovsky Inhalt ECDL Modul 2 Betriebssystem Windows 7... 2 Nach dem Start von Windows sehen Sie folgendes

Mehr

Einführung in die PC-Grundlagen

Einführung in die PC-Grundlagen Jürgen Ortmann Einführung in die PC-Grundlagen 7., aktualisierte Auflage Technische Universität Darmstadt FACHBEREICH INFORMATIK BIBLIOTHEK Inventar-Nr.: Sachgebiete: Standort: ADDISON-WESLEY An imprint

Mehr

Internet Basics oder Wie funktioniert das Internet? Stefan Sporrer

Internet Basics oder Wie funktioniert das Internet? Stefan Sporrer Internet Basics oder Wie funktioniert das Internet? Stefan Sporrer Geschichte des Internets Geschichte des Internet 1967-1969: Entwicklung der Vernetzung von Computern (Advanced Research Projekt Agency

Mehr

Linux for Beginners 2005

Linux for Beginners 2005 Linux for Beginners 2005 Mit Linux ins Netz Modem-, ISDN-, DSL-Konfiguration Martin Heinrich obrien@lusc.de Agenda Technik Konfiguration Test Fehlersuche Sicherheit Router 2 Verschiedene Techniken POTS

Mehr

Staatlich geprüfter EDV-Führerschein

Staatlich geprüfter EDV-Führerschein Staatlich geprüfter 1. Seit wie viel Jahren gibt es den Personal Computer? seit ~ 50 Jahren seit ~ 30 Jahren seit ~ 20 Jahren seit ~ 5 Jahren Computer gibt es schon immer. 2. Ein Computer wird auch als

Mehr

Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3. Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8.

Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3. Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8. Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3 Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8.21 Dies ist eine Anleitung, die die Konfigurationsschritte beschreibt,

Mehr

CPU (Prozessor), Festplatte, Grafikkarte, Soundkarte, diverse Schnittstelle (USB, COM, SERIELL), Arbeitsspeicher (RAM), ROM, CD/DVD-Laufwerk

CPU (Prozessor), Festplatte, Grafikkarte, Soundkarte, diverse Schnittstelle (USB, COM, SERIELL), Arbeitsspeicher (RAM), ROM, CD/DVD-Laufwerk FRAGEKATALOG Informatik BAKIP HARDWARE Frage 01: Im inneren eines Computergehäuses befindet sich unter anderem das Mainboard. Welche Komponenten sind an diesem Mutterbrett angeschlossen bzw. verbaut? Nenne

Mehr

Internet-Sicherheit. Browser, Firewalls und Verschlüsselung. von Kai Fuhrberg. 2. Auflage

Internet-Sicherheit. Browser, Firewalls und Verschlüsselung. von Kai Fuhrberg. 2. Auflage Internet-Sicherheit Browser, Firewalls und Verschlüsselung von Kai Fuhrberg 2. Auflage Internet-Sicherheit Fuhrberg schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Hanser München

Mehr

LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor

LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor Schritt 1a: Öffnen der CD, Doppelklick auf 'IPCMonitor_en'. Danach auf next klicken, um die Installation der Software abzuschließen und das folgende

Mehr

Internet, Multimedia und Content Management

Internet, Multimedia und Content Management Mag. Friedrich Wannerer Internet, Multimedia und Content Management Jahrgang 1, 2, 3 (bzw. 4 und 5) 1. Jahrgang Internet Grundbegriffe, Zugang Informationsbeschaffung (Suchmaschinen) Webseitengestaltung

Mehr

Grundbestandteile eines Computers

Grundbestandteile eines Computers Thema am 07. November 2006 Entscheidungshilfe zum Computerund Softwarekauf - 1 - Grundbestandteile eines Computers Die Hauptplatine ( Mainboard oder Motherboard 1 CPU-Sockel Steckplatz für den Hauptprozessor

Mehr

DVR Netzwerkmonitor manuell einstellen

DVR Netzwerkmonitor manuell einstellen 1 DVR Netzwerkmonitor manuell einstellen 2012.03.23 2 Verzeichnis 1:Connection Diagramm 3 2:Die richtigen Einstellungen 3 3: Schreiben um das Einstellungen 4 4: Überprüfen der DVR ist Kommunikation mit

Mehr

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP ADSL INSTALLATION - ETHERNET Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP HostProfis ISP ADSL Installation 1 Bankverbindung: ADSL INSTALLATION

Mehr

Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung

Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung A Division of Cisco Systems, Inc. Lieferumfang Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung 24, GHz 802.11g

Mehr

Netzwerkzugriff auf ihre Daten. Überall, jederzeit.

Netzwerkzugriff auf ihre Daten. Überall, jederzeit. Netzwerkzugriff auf ihre Daten. Überall, jederzeit. John Read NewNet Marketing Email: John.Read@newnet-marketing.de Themen Historischer Rückblick Moderne PDAs Wireless Daten-Übertragung Bedürfnisse der

Mehr

1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2. 2. Leistungsumfang... 2. a. Server... 2. b. Client... 2. 3. Featurelist... 3. 4. Details...

1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2. 2. Leistungsumfang... 2. a. Server... 2. b. Client... 2. 3. Featurelist... 3. 4. Details... LocaFax-Server 1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2 2. Leistungsumfang... 2 a. Server... 2 b. Client... 2 3. Featurelist... 3 4. Details... 4 a. Faxzustellung via Mail... 4 b. Faxversand über das Netzwerk...

Mehr

Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW

Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW Produktdetails Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW (±R DL) / DVD- RAM - HD Graphics - Gigabit Ethernet - WLAN : 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1 - Windows 7

Mehr

Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Wichtige Hinweise!

Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Wichtige Hinweise! Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Ein Bios Update mit dem im Bios integrierten Tool Q-Flash ist die sicherste Methode. Wichtige Hinweise! 1.) Anwender, die RAID im Bios eingestellt haben, sollten die

Mehr

Inhalte der heutigen Vorlesung

Inhalte der heutigen Vorlesung Inhalte der heutigen Vorlesung Wiederholung und Fortsetzung Hardware Von-Neumann-Architektur (Rechnerarchitektur) Speicher Software Wie groß ist ein Gigabyte? http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,606308,00.html

Mehr

Institut für Technische Informatik, Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur. PCI Express. Dirk Wischeropp. Dresden, 07.06.

Institut für Technische Informatik, Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur. PCI Express. Dirk Wischeropp. Dresden, 07.06. Institut für Technische Informatik, Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur PCI Express Dirk Wischeropp Dresden, 07.06.2011 Gliederung 1 Einleitung 2 Architektur 3 Layering 4 Zusammenfassung

Mehr

«So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele

«So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele «So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele PROFIL Delock ist eine etablierte Marke im Bereich PC- und Notebookzubehör und seit mehr als 7

Mehr

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697 Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.2_20.01.2015 SATA 2 und 3 Gruppe 8 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

R&R. Ges. für Rationalisierung und Rechentechnik mbh. R&R 15 Edelstahl-Terminal IT5001 mit Standfuß für raue Umwelt

R&R. Ges. für Rationalisierung und Rechentechnik mbh. R&R 15 Edelstahl-Terminal IT5001 mit Standfuß für raue Umwelt R&R 15 Edelstahl-Terminal IT5001 mit Standfuß für raue Umwelt Gehäuse-Ausführung ähnlich IM138 B x H x T Edelstahl gebürstet ca. 496 x 496 x 160 mm Display 15 TFT-LCD-Monitor (38cm), aktives, digitales

Mehr

Daten. Wichtige Informatik-Prinzipien. Informatik-Prinzipien Analoge & digitale Daten Zahlensysteme Zeichen-Codes Datensicherheit

Daten. Wichtige Informatik-Prinzipien. Informatik-Prinzipien Analoge & digitale Daten Zahlensysteme Zeichen-Codes Datensicherheit Daten Informatik-Prinzipien Analoge & digitale Daten Zahlensysteme Zeichen-Codes Datensicherheit Datenschutz www.allgemeinbildung.ch - 2.03.2009 Wichtige Informatik-Prinzipien () Digital-Prinzip Daten

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen USB USB Standards 1.0 1.1 2.0 3.0 File systems FAT 16 (standard) FAT 32 exfat TFS HPFS ext2, ext3, ext4 USB speed classifications Low_Speed, 1,5 Mbit/s (187,5 KB/s) Full_Speed,

Mehr

Smartphone Entwicklung mit Android und Java

Smartphone Entwicklung mit Android und Java Smartphone Entwicklung mit Android und Java predic8 GmbH Moltkestr. 40 53173 Bonn Tel: (0228)5552576-0 www.predic8.de info@predic8.de Was ist Android Offene Plattform für mobile Geräte Software Kompletter

Mehr

DRAFT, VERSION 1.0, 10.10.06 PETER MACHAT, TECHNICAL ACCOUNT MANAGER T-MOBILE BUSINESS UNIT, RESEARCH IN MOTION DEUTSCHLAND GMBH

DRAFT, VERSION 1.0, 10.10.06 PETER MACHAT, TECHNICAL ACCOUNT MANAGER T-MOBILE BUSINESS UNIT, RESEARCH IN MOTION DEUTSCHLAND GMBH BLACKBERRY UND NOKIA E61 DRAFT, VERSION 1.0, 10.10.06 PETER MACHAT, TECHNICAL ACCOUNT MANAGER T-MOBILE BUSINESS UNIT, RESEARCH IN MOTION DEUTSCHLAND GMBH INPUT: STEFAN TEPPERT, PIPELINE DV-BERATUNG GMBH

Mehr

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH DSL Techniken 2G03 Achim Fähndrich Keyldo GmbH D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de Keyldo GmbH» Im Januar 2003 in Stuttgart gegründet» Dienstleistungen für die IT Abteilung Organisationsberatung

Mehr

Netzwerk Technologien in LabVIEW

Netzwerk Technologien in LabVIEW Netzwerk Technologien in LabVIEW von Dirk Wieprecht NI Germany Hier sind wir: Agenda Agenda Bedeutung des Ethernet für die Messtechnik Ethernet-basierende Technologien in LabVIEW Low Level- TCP/IP Objekt

Mehr

Streaming als Übertragungslösung in der elektronischen Berichterstattung

Streaming als Übertragungslösung in der elektronischen Berichterstattung Streaming als Übertragungslösung in der elektronischen Berichterstattung Streaming und Datentransfer für den Einsatz im professionellen Umfeld JVC Professional Europe Thomas Semir Nouri, Dipl.-Ing. (TU)

Mehr

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Linux & Security Andreas Haumer xs+s Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Einführung Netzwerksicherheit wichtiger denn je Unternehmenskritische IT Infrastruktur Abhängigkeit von E Services

Mehr

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router s Kurzanleitung SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router Öffnen Sie niemals das Gehäuse! Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzgerät. Verwenden Sie nur die mitgelieferten Kabel und nehmen Sie daran keine Veränderungen

Mehr

ISA Server 2004 HTTP Filter - Von Marc Grote

ISA Server 2004 HTTP Filter - Von Marc Grote Seite 1 von 11 ISA Server 2004 HTTP Filter - Von Marc Grote Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Microsoft ISA Server 2004 Einleitung In diesem Artikel erläutere ich die Konfiguration

Mehr

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.)

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.) KG VISION EDV Schulung Grundkurs Ihr Nutzen Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Personen beschränkt Sie arbeiten in einer persönlichen und angenehmen Atmosphäre, ohne Stress! Die Referenten gehen auf Ihre

Mehr

Inhatsverzeichnis. 1.Einleitung. Lehrgang: NMM Informatik: Der Computer. Lehrer: Spahr Marcel. Name: E L E M E N T E D E S C O M P U T E R S Datum:

Inhatsverzeichnis. 1.Einleitung. Lehrgang: NMM Informatik: Der Computer. Lehrer: Spahr Marcel. Name: E L E M E N T E D E S C O M P U T E R S Datum: Lehrer: Spahr Marcel SCHULE LAUPEN Lehrgang: NMM Informatik: Der Computer Name: E L E M E N T E D E S C O M P U T E R S Datum: In diesem Kapitel erfährst du die Bedeutung der Begriffe Hardware" und Software"

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 7. November 2012 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr

BiPAC 7402R2. ADSL2+-VPN-Firewall-Router. Kurz-Bedienungsanleitung

BiPAC 7402R2. ADSL2+-VPN-Firewall-Router. Kurz-Bedienungsanleitung BiPAC 7402R2 ADSL2+-VPN-Firewall-Router Kurz-Bedienungsanleitung Billion BiPAC 7402R2 ADSL2+-VPN-Firewall-Router Detaillierte Anweisungen für die Konfiguration und Verwendung des ADSL2+-VPN-Firewall-Router

Mehr

Internet und WWW Übungen

Internet und WWW Übungen Internet und WWW Übungen 6 Rechnernetze und Datenübertragung [WEB6] Rolf Dornberger 1 06-11-07 6 Rechnernetze und Datenübertragung Aufgaben: 1. Begriffe 2. IP-Adressen 3. Rechnernetze und Datenübertragung

Mehr

Tablet PC TP7-1000. Deutsch

Tablet PC TP7-1000. Deutsch Tablet PC TP7-1000 Deutsch Bildschirm: 7 Zoll, G + G kapazitives 5 Point Touchscreen Bedienmethode: Tasten + Touchscreen Gehäuse: hochwertiger Kunststoff Auflösung: 800 x 480 Pixel Chipsatz: Boxchip A13,

Mehr

Externe 3,5 NAS-Festplatte USB 2.0 IDE HANDBUCH INHALT

Externe 3,5 NAS-Festplatte USB 2.0 IDE HANDBUCH INHALT Externe 3,5 NAS-Festplatte USB 2.0 IDE INHALT HANDBUCH 1. Produkt Information... 2. Produkt Spezifikation....... 3. Systemvoraussetzungen.... 4. Anschlüsse/ Leds..... 5. Treiber Installation (USB2.0)..

Mehr

Index. B Bcc 146, 149 Bearbeiten Bilder 66 Befehl ausführen 20

Index. B Bcc 146, 149 Bearbeiten Bilder 66 Befehl ausführen 20 204 A Administratorkonto 108, 168 Adresse Webseite 128 Aktivierung Windows 7 12 Aktuelle Wiedergabe Windows Media Player 76 Albumcover 76 Anlage 150 öffnen und speichern 158 Anpassungsfenster 180 Ansicht

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

Tobias Meuschke IT Tools DVD Version 2

Tobias Meuschke IT Tools DVD Version 2 Tobias Meuschke IT Tools DVD Version 2 Inhalt: 1. Copyright/Impressum 2. Inhalt nach Themen 3. Inhalt alphabetisch 1. Copyright / Impressum Tobias Meuschke IT Weidaer Str. 2 07570 Wünschendorf Phone: 0170/4106512

Mehr

Funktionsumfang. MagicNet X

Funktionsumfang. MagicNet X Funktionsumfang 46'' Kontrast: 10.000:1 Der 460DXn basiert neben seinem PID- (Public Information Display) Panel mit 700 cd/m² Helligkeit, dynamischem Kontrast von 10.000:1 und 8 ms Reaktionszeit auf einem

Mehr

Fragen zur ECDL-Prüfung Modul7

Fragen zur ECDL-Prüfung Modul7 Fragen zur ECDL-Prüfung Modul7 1. Was versteht man unter Internet? Das Internet ist eine dezentrales, weltumspannendes Netzwerk, d.h. es ist von keinem einzelnen Computer abhängig. Ursprünglich als ARPANet

Mehr

Anleitung der IP Kamera von

Anleitung der IP Kamera von Anleitung der IP Kamera von Die Anleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Weitere Anweisungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.jovision.de 1. Prüfung

Mehr

NovaBACKUP DataCenter 5.0. Screenshots

NovaBACKUP DataCenter 5.0. Screenshots Software-Architektur Software - Architektur Zentrale Management Konsole Zentrales Management Zentrale Datenbank - Was/Wann/Wo - Zeitpläne - Jobs Backup Client Backup Client Backup Client Backup Server

Mehr

Internet - Grundzüge der Funktionsweise. Kira Duwe

Internet - Grundzüge der Funktionsweise. Kira Duwe Internet - Grundzüge der Funktionsweise Kira Duwe Gliederung Historische Entwicklung Funktionsweise: -Anwendungen -Rechnernetze -Netzwerkschichten -Datenkapselung -RFC -Verschiedene Protokolle (Ethernet,

Mehr

Zusammenfassung Graphik - Formate. Vektorgraphik - PS, EPS, WMF geometrische Figuren, exakte Berechnung auf beliebige Größe

Zusammenfassung Graphik - Formate. Vektorgraphik - PS, EPS, WMF geometrische Figuren, exakte Berechnung auf beliebige Größe Zusammenfassung Graphik - Formate Vektorgraphik - PS, EPS, WMF geometrische Figuren, exakte Berechnung auf beliebige Größe Rastergraphik - BMP, GIF, JPEG, PNG feste Anzahl von Bildpunkten (ppi) Wiedergabe

Mehr

Der DATA BECKER-Führer

Der DATA BECKER-Führer Der DATA BECKER-Führer COMPUTER-WISSEN PUR Tobias Weltner Workstation DATA BECKER Inhaltsverzeichnis Die Windows NT 4.0-Features auf einen Blick... 15 ITN.*! _l MT О Did Windows NT-Basses: Tägliche Arbeiten

Mehr

Security. Stefan Dahler. 6. Zone Defense. 6.1 Einleitung

Security. Stefan Dahler. 6. Zone Defense. 6.1 Einleitung 6. Zone Defense 6.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration von Zone Defense gezeigt. Sie verwenden einen Rechner für die Administration, den anderen für Ihre Tests. In der Firewall können Sie entweder

Mehr

Einführung in die Informatik für Schülerinnen SS 2001

Einführung in die Informatik für Schülerinnen SS 2001 Einführung in die Informatik für Schülerinnen SS 2001 Margarita Esponda esponda@inf.fu-berlin.de Organisatorische Aspekte Mittwoch Freitag 16 18 Uhr 16 18 Uhr Klasse 10-11 Klasse 12-13 Übungen in der PC-Rechnerräumen

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

Telekommunikationsnetze 2

Telekommunikationsnetze 2 Telekommunikationsnetze 2 Breitband-ISDN Lokale Netze Internet WS 2008/09 Martin Werner martin werner, January 09 1 Breitband-ISDN Ziele Flexibler Netzzugang Dynamische Bitratenzuteilung Effiziente Vermittlung

Mehr

Sichere Anbindung von beliebigen Standorten

Sichere Anbindung von beliebigen Standorten Sichere Anbindung von beliebigen Standorten Vortrag im Rahmen der Veranstaltung: Erfolgsfaktor IT-Sicherheit - Wer will erst aus Schaden klug werden? Veranstalter: IHK-Potsdam 16. 08.2006 Christian Schubert

Mehr

Ubiquiti Nanostation 2, M2 bzw. Bullet 2, 2HP, M2HP für HAMNET Zugang mit Linksys Router WRT54GL

Ubiquiti Nanostation 2, M2 bzw. Bullet 2, 2HP, M2HP für HAMNET Zugang mit Linksys Router WRT54GL Einleitung Die Nanostation bzw. der Bullet aus dem Hause Ubiquiti sind die wohl einfachste Lösung um Zugang zum HAMNET zu erhalten. Direkte Sicht zum Accesspoint (AP) immer vorausgesetzt. Technische Daten

Mehr

FAQ Igel Thin Clients und Management Software

FAQ Igel Thin Clients und Management Software FAQ Igel Thin Clients und Management Software Version 1.00 INDEX 1. UMS Universal Management Suite 2. LINUX 3. WES Windows embedded Standard 4. Diverses IGEL Technology Page 2 1. UMS Universal Management

Mehr