NC-Tabelle für Modulangebote

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NC-Tabelle für Modulangebote"

Transkript

1 NC-Tabelle für Modulangebote Die Auswahlergebnisse des letzten Wintersemesters für die an der Freien Universität Berlin angebotenen Modulangebote werden in der folgenden Tabelle aufgelistet. Zum besseren Verständnis erläutern wir, wie die Vergabe der Studienplätze in Modulangeboten durchgeführt wird. NC (Numerus Clausus = beschränkte Platzzahl) Die Hochschule bestimmt die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze. Aus dem Zulassungsverfahren ergibt sich die Durchschnittsnote bzw., bis zu der zugelassen werden konnte. Die in der Tabelle aufgeführten Grenzwerte können nur als Anhaltspunkt dienen. Im darauffolgenden Semester können sich aufgrund gestiegener oder gesunkener Nachfrage ganz andere Werte ergeben. Auswahlverfahren 5% der Studienplätze werden für Härtefälle zur Verfügung gestellt. Die übrig bleibenden Studienplätze werden in zwei Teilquoten aufgeteilt: 8 % werden nach, % nach vergeben. In der Quote werden die Plätze nach der im Abitur erreichten Durchschnittsnote, oder bei Zweitstudienbewerber/innen nach der Abschlussnote des Erststudiums vergeben. Daneben spielt auch die eine Rolle, denn sie dient bei gleicher Note als Sortierkriterium: derjenige mit der höheren hat eine bessere Rangnummer. In der Quote wird in erster Linie nach der Zahl der Wartesemester zugelassen. Es können maximal 16 Wartesemester berücksichtigt werden. Bei gleicher wird die Note als Sortierkriterium herangezogen. Besonderheiten für die Zulassung zu Modulangeboten Um die Zulassungschancen für Modulangebote einschätzen zu können, reicht es nicht, sich die Grenzwerte in der anhängenden Tabelle anzuschauen. In erster Linie sollte geprüft werden, bis zu welcher Note und im letzten Vergabeverfahren für das gewünschte Kernfach zugelassen wurde. Nur wer für das Kernfach zugelassen wurde, wird an der Vergabe der Plätze für Modulangebote beteiligt. Die für Modulangebote als Grenzwerte angegebenen Durchschnittsnoten und Wartesemester können deshalb nur sehr eingeschränkt als Richtwerte betrachtet werden. Es kann vorkommen, dass bis zum letzten Rangplatz zugelassen wird (in der Tabelle mit alle mit Kernfachzulassung bezeichnet), obwohl die Zahl der Bewerber wesentlich höher ist als die Zahl der verfügbaren Plätze. In der Rangliste des gewünschten Modulangebots sind alle Bewerber/innen entsprechend ihrer Durchschnittsnote und Wartesemester aufgelistet, siehe Erläuterung unter Auswahlverfahren. Bewerber/innen, die im gewünschten Kernfach keinen Studienplatz erhalten haben, werden im Vergabeverfahren für das Modulangebot übersprungen, sie werden nicht zugelassen.

2 Auswahlgrenzen zum WS /16 in 3 LP Modulangeboten Studiengang Plätze Bewerber Ägyptische Archäologie 11 Ägyptische Philologie 1 6 Ägyptologie 14 Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft Altorientalistik Byzantinistik 1 Chinastudien 9 Chinesisch/e Sprache Deutsch/e Philologie 78 Englische Philologie X 5 81 Französisch/e Philologie X 1 49 Galicische Sprache u. Kultur 5 3 Geschichte/Geschichtswissenschaft Geschichte u. Kultur d. Vorderen Orients 1 45 Griechische Literatur in Übersetzung 3 5 Hebräische Sprache 5 1 Italienisch (mit u. ohne Vorkenntnisse) 3 74 Japanisch 9 Japanstudien 6 18 Jüdische Geschichte 6 1 Katalanische Sprache u. Kultur 3 11 Katholische Theologie 1 5 Klassische Archäologie 3 34 Koreanisch 3 16 Koreastudien 1 5 Kunstgeschichte: Afrikas ,,5 Kunstgeschichte: Europa u. Amerika , 5 3,1 Kunstgeschichte: Ostasiatische 16 Lateinamerikastudien (Interdisziplinäre Latein/ische Philologie 1 3 Mittellateinische Philologie 3 5 Musiktheorie 8 73 Neogräzistik 1 4 Niederländische Philologie 8 Nordamerikastudien Philosophie ,8 4,6 6 Portugiesisch-Brasilianische Studien (o. Vorkenntnisse) Portugiesisch-Brasilianische Studien (mit Vorkenntnissen) 5 Prähistorische Archäologie Religionswissenschaft Spanisch (mit und ohne Vorkenntnisse ,9,8 7 Sprachen der klassischen Antike - Griechisch 4 6 Sprachen der klassischen Antike - Latein 7 9 Vorderasiatische Archäologie 11 1 x Die Bewerberzahl in diesen Studiengängen enthält nur diejenigen, die vor dem Zulassungsverfahren den Sprachtest bestanden haben oder vom Test befreit wurden

3 Auswahlgrenzen zum WS /16 in 6 LP Modulangeboten Studiengang Plätze Bewerber Ägyptologie Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft Altorientalistik Biologie Byzantinistik Chemie Chinastudien 1 3 Deutsch/e Philologie ,7,9 Englische Philologie x 9 38 Evangelische Theologie (HUB) 4 3 Filmwissenschaft 6 665,6 14,7 Französisch/e Philologie Geschichte/Geschichtswissenschaft ,5 4 Griechisch/e Philologie Informatik Italienisch/e Philologie Japanstudien 3 69 Judaistik Katholische Theologie Klassische Archäologie Koreastudien 1 8 Kunstgeschichte: Afrikas Kunstgeschichte: Europa u. Amerika 41 6 Latein/ische Philologie Mathematik Neogräzistik Niederländische Philologie Philosophie ,3 3,3 4 Physik Politik (LA)/Bildung , 1 3,6 Politikwissenschaft 844,8 Portugiesisch-Brasilianische Studien Prähistorische Archäologie Publizistik- u. Kommunikationswissenschaft 1 581,4 3, 3 Religionswissenschaft Russisch (HUB) 3 1 Sozial- u. Kulturanthropologie 71 47,5 1 3, Spanisch/e Phil./Lateinamerikanistik x Sportwissenschaft (HUB) 6 35, 3,6 13 Theaterwissenschaft 6 9 3,1 14, 3,3, x Die Bewerberzahl in diesen Studiengängen enthält nur diejenigen, die vor dem Zulassungsverfahren den Sprachtest bestanden haben oder vom Test befreit wurden

4 Archiv: Auswahlgrenzen zum WS 14/ in 3 LP Modulangeboten Studiengang Plätze Bewerber Ägyptologie Allg. u. Vgl. Lit.wiss ,5,8 6 Altorientalistik Byzantinistik 1 Chinastudien 5 17 Chinesisch/e Sprache 5 3 Deutsch/e Philologie 3 65 Englische Philologie * 83 Französisch/e Philologie * 43 Galicische Spr. u. Kultur 1 9 Ges.u.Kultur Vord.Orient Geschichte/Gesch.wiss Griech.Lit. in Übersetz. 1 3 Hebräische Sprache Informatik Italienisch (ohne Vork.) 3 83 Italienisch/e Philologie Japanisch 5 7 Japanstudien 5 14 Jüdische Geschichte Katalan. Sprache u.kultur 1 6 Katholische Theologie Klass. Archäologie Koreanisch 5 9 Koreastudien 5 3 Kunstgeschichte 97 Kunstgeschichte Afrikas Latein/ische Philologie 1 5 Lateinamerikastudien 6 11 Mittellatein. Philologie 1 3 Musikwissenschaft/theorie 89 Neogräzistik 1 1 Niederländ. Philologie 1 8 Nordamerikastudien * Ostasiat. Kunstgeschichte Philosophie Portug.(Port/Bras)m.Vork. 46 Prähistor. Archäologie Religionswissenschaft Spanisch (ohne Vork.) 189 Spanisch/e Phil./Lat.ame. 336 Spr./Lit.Christl.Orients Spr.d.kl.Antike - Griechi 1 8 Spr.d.kl.Antike - Latein 1 14 Sprachen d. klass. Antike 17 Volkswirtschaftslehre 5 9 Vorderasiat. Archäologie Die Bewerberzahl in den mit Sternchen gekennzeichneten Modulangeboten enthält nur diejenigen, die vor dem Zulassungsverfahren den Sprachtest bestanden haben oder vom Test befreit wurden.

5 Archiv: Auswahlgrenzen zum WS 14/ in 6 LP Modulangeboten Studiengang Plätze Bewerber Ägyptologie Allg. u. Vgl. Lit.wiss Altorientalistik Biologie ,6,9 3 Byzantinistik Chemie 4 81 Chinastudien 1 34 Deutsch/e Philologie ,3 4,5 5 Englische Philologie * Ethik 34 97,3 1,7 4 Evang. Theologie (HU) 3 Filmwissenschaft ,7 5 3, 1 Französisch/e Philologie * Geschichte/Gesch.wiss Griechisch/e Philologie Informatik Integrierte Naturwissen. 5 3,3 3,6 16 Italienisch/e Philologie Japanstudien 1 64 Judaistik Katholische Theologie Klass. Archäologie Koreastudien 9 Kunstgeschichte Kunstgeschichte Afrikas Latein/ische Philologie Mathematik Neogräzistik Niederländ. Philologie Philosophie Physik Politikwissenschaft ,3 Portug.-Brasil. Studien o Prähistor. Archäologie Publizistik-u.Komm.wiss. 9 54,5 3,5 Religionswissenschaft Russisch (HU) 3 Sozial- u. Kulturanthrop ,9 3,4 Sozialkunde 46 4,4 4,5 Spanisch/e Phil./Lat.ame Sportwissenschaft (HU) 6 35, 3, 16 Theaterwissenschaft Die Bewerberzahl in den mit Sternchen gekennzeichneten Modulangeboten enthält nur diejenigen, die vor dem Zulassungsverfahren den Sprachtest bestanden haben oder vom Test befreit wurden.

6 ARCHIV: Auswahlgrenzen Sommersemester 14 in 3 LP Modulangeboten Modulangebot Plätze Bewerber Allg. u. Vgl. Lit.wiss. 6 Chinastudien 1 5 Deutsch/e Philologie 5 Englisch/e Philologie * 5 14 Französisch/e Philologie * 4 Geschichte/Gesch.wiss. Japanstudien 1 Kunstgeschichte Europa und Amerika 5 13 Lateinamerikastudien 8 Philosophie 5 Volkswirtschaftslehre 3 1 Wartesemestesemester Note Warte- Note Die Bewerberzahl in den mit Sternchen gekennzeichneten Modulangeboten enthält nur diejenigen, die vor dem Zulassungsverfahren den Sprachtest bestanden haben, oder vom Test befreit wurden.

7 ARCHIV: Auswahlgrenzen zum WS 13/14 in 3 LP Modulangeboten Modulangebot Plätze Bewerber Note Wartesemester Wartesemester Note Ägyptologie 1 11 Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft ,4 4 1,7 Altorientalistik 1 4 Byzantinistik 7 Chinastudien 5 7 4,3 Chinesisch/e Sprache 5 38,3 4,5 Deutsch/e Philologie 3 69 Englisch/e Philologie * Französisch/e Philologie * 1 Galicische Sprache u. Kultur 9 Geschichte u. Kultur des Vorderen Orients 8 41 Geschichte/Geschichtswissenschaft Griechische Literatur in Übersetzung 1 Hebräische Sprache 1 Informatik 1 4 Italienisch (mit und ohne Vork.) 75 Japanisch 5 1 Japanstudien 5 Jüdische Geschichte 1 Katalanische Sprache u.kultur 5 Katholische Theologie 1 13 Klassische Archäologie 1 7 Koreanisch 5 1 Koreastudien 5 5 Kunstgeschichte Europa u. Amerika 19,5 3, Kunstgeschichte Afrikas 1 38 Latein/ische Philologie 1 6 Lateinamerikastudien 6 1 Mittellateinische Philologie 1 Musikwissenschaft/Musiktheorie 3 78 Neogräzistik 3 Niederländische Philologie 4 Nordamerikastudien * 4 19 Ostasiatische Kunstgeschichte 1 35 Philosophie Portugiesisch (Portugal /Brasilien) 43 Prähistorische Archäologie 1 1 Religionswissenschaft 6 Spanisch (mit und ohne Vork.) 5 1,5 1 3,3 Sprachen u. Literatur des Christlischen Orients Sprachen d. klassischen Antike - Griechisch 1 1 Sprachen d. klassischen Antike - Latein 1 8 Volkswirtschaftslehre 1 Vorderasiatische Archäologie 1 5 Die Bewerberzahl in den mit Sternchen gekennzeichneten Modulangeboten enthält nur diejenigen, die vor dem Zulassungsverfahren den Sprachtest bestanden haben, oder vom Test befreit wurden.

8 ARCHIV: Auswahlgrenzen zum WS 13/14 in 6 LP Modulangeboten Modulangebot Plätze Bewerber Ägyptologie 1 3 Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft 43 78,4 Altorientalistik 1 1 Arbeitslehre (TU) 1 98,7 1 Biologie 38 8, 1,5 6 Byzantinistik 6 Chemie , 6 Chinastudien 1 49,6 4,6 Deutsch/e Philologie ,,9 8 Englisch/e Philologie * Erdkunde (HU) 3,8 Evangelische Theologie (HU) 1,3 1 / / Filmwissenschaft ,6 1,9 Französisch/e Philologie * 5 Geschichte/Geschichtswissenschaft ,9 1 3,4 Griechisch/e Philologie 4 14 Informatik 81 Integrierte Naturwissenschaften 5 97, 3, 16 Italienisch/e Philologie , 3 3,3 1 Japanstudien 71 Judaistik 1 11 Katholische Theologie 8 38 Klassische Archäologie 1 4 Koreastudien 8 4 Kunstgeschichte 6 8 Kunstgeschichte Afrikas 1 Latein/ische Philologie 43 Mathematik Neogräzistik 5 5 Niederländische Philologie 5 8 Philosophie Physik 65 Politikwissenschaft ,5,3 5 Portugiesisch-Brasilianische Studien 35 Prähistorische Archäologie 1 1 Publizistik u.kommunikationswissenschaften 1 675,,4 6 Religionswissenschaft Russisch (HU) 3 Sozial- u. Kulturanthropologie 6 57,3 Sozialkunde ,,5 1 Spanisch/e Phil./Lat.ame ,,5 7 Sportwissenschaft (HU) 6 3,4,6 8 Theaterwissenschaft Die Bewerberzahl in den mit Sternchen gekennzeichneten Modulangeboten enthält nur diejenigen, die vor dem Zulassungsverfahren den Sprachtest bestanden haben, oder vom Test befreit wurden.

9 ARCHIV: Auswahlgrenzen zum WS 1/13 in 3 LP Modulangeboten Stand: Studiengang Ägyptische Archäologie Ägyptische Philologie Ägyptologie Allg. u. Vgl. Lit.wiss. Altorientalistik Byzantinistik Chinastudien Chinesisch/e Sprache Deutsch/e Philologie Englisch/e Philologie Französisch/e Philologie Galicische Spr. u. Kultur Ges.u.Kultur Vord.Orient Geschichte/Gesch.wiss. Griech.Lit. in Übersetz. Hebräische Sprache Informatik Italienisch/e Philologie Japanisch Japanstudien Jüdische Geschichte Katalan. Sprache u.kultur Katholische Theologie Klass. Archäologie Koreanisch Koreastudien Kunstgeschichte Kunstgeschichte Afrikas Latein/ische Philologie Lateinamerikastudien Mittellatein. Philologie Musikwissenschaft/theorie Neogräzistik Niederländ. Philologie Nordamerikastudien Ostasiat. Kunstgeschichte Philosophie Portug.(Port/Bras)m.Vork. Prähistor. Archäologie Religionswissenschaft Spanisch/e Phil./Lat.ame. Spr./Lit.Christl.Orients Spr.d.kl.Antike - Griechi Spr.d.kl.Antike - Latein Volkswirtschaftslehre Vorderasiat. Archäologie Plätze Bewerber ,6,5,,,5,8 1,7

10 ARCHIV: Auswahlgrenzen zum WS 1/13 in 6 LP Modulangeboten Stand: Studiengang Ägyptologie Allg. u. Vgl. Lit.wiss. Altorientalistik Arbeitslehre (TU) Biologie Byzantinistik Chemie Chinastudien Deutsch/e Philologie Englisch/e Philologie Erdkunde (HU) Ethik Evang. Theologie (HU) Filmwissenschaft Französisch/e Philologie Geschichte/Gesch.wiss. Griechisch/e Philologie Informatik Integrierte Naturwissen. Italienisch/e Philologie Japanstudien Judaistik Katholische Theologie Klass. Archäologie Koreastudien Kunstgeschichte Kunstgeschichte Afrikas Latein/ische Philologie Mathematik Neogräzistik Niederländ. Philologie Philosophie Philosophie / Ethik (HU) Physik Politikwissenschaft Portug.-Brasil. Studien Prähistor. Archäologie Publizistik-u.Komm.wiss. Religionswissenschaft Russisch (HU) Sozial- u. Kulturanthrop. Sozialkunde Spanisch/e Phil./Lat.ame. Sportwissenschaft (HU) Theaterwissenschaft Plätze Bewerber ,,3,4,5, 1,9,,8 1,8,4 1 1,5 1,8,,7,3 1,9,5 16,3 3,7 6,6 3,,8 3,4, 1,3,3 1,6 1,7, 3,4 6,,3,,7 7,,6 4,8 6 16,5 4

11 ARCHIV: Auswahlgrenzen zum WS 11/1 in 3 LP Modulangeboten Studiengang Plätze Bewerber Wartesemestemester Wartese- Note Note Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft ,5 8,4 Ägyptische Archäologie 1 19 Ägyptische Philologie 1 1 Ägyptologie 1 16 Altorientalistik 1 Byzantinistik 5 Chinastudien 1 3 Chinesisch/e Sprache 1 55 Deutsch/e Philologie 3 Englisch/e Philologie 16 Französisch/e Philologie 143 Galicische Sprache und Kultur 5 Geschichte und Kultur des Vorderen Orient 8 78 Geschichte/Geschichtswissenschaft Griechische Literatur in Übersetzung 1 6 Hebräische Sprache 1 3 Informatik 6 37 alle mit Kernfafchzulassung Italienisch/e Philologie 13 Japanisch 1 Japanstudien 1 4 Jüdische Geschichte 1 36 Katalanische Sprache und Kultur 4 Katholische Theologie 1 9 Klassische Archäologie 1 7 Koreanisch 5 11 Koreastudien 5 4 Kunstgeschichte 13 1,8 6,8 Kunstgeschichte Afrikas 1 11 Latein/ische Philologie 1 1 Lateinamerikastudien 6 6 Mittellatein. Philologie 5 Musikwissenschaft/ -theorie 3 14 Neogräzistik 5 Niederländische Philologie 5 Nordamerikastudien 4 99 Ostasiatische Kunstgeschichte 1 4 Philosophie 4 35 Politikwissenschaft ,5 4 9,9 Portugiesisch (Portugal/Brasilien) 83 Prähistorische Archäologie 1 7 Religionswissenschaft 77 Sozial- und Kulturanthropologie 335 1,7 8,7 Spanisch/e Philologie/Lateinamerika 357 1,9 1 4, Sprachen und Literaturen des Christlichen Orients 4 Sprachen der klassischen Antike - Griechisch 1 9 Sprachen der klassischen Antike - Latein 1 17 Volkswirtschaftslehre 75 4 Vorderasiatische Archäologie 1 5

12 ARCHIV: Auswahlgrenzen zum WS 11/1 in 6 LP Modulangeboten Studiengang Plätze Bewerber Note Wartesemester Wartesemester Note Ägyptologie 1 1 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft ,8 1,9 Altorientalistik 1 5 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Arbeitslehre (TU) 1 65,6 1 3, Biologie 66 1,7 11 3,1 Byzantinistik 5 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Chemie ,9 1,9 Chinastudien 1 53 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Deutsch/e Philologie 84 84, 6 Englisch/e Philologie ,4,6 Erdkunde (HU) ,8 1 3, Ethik ,8 14 3,1 Evangelische Theologie (HU) 5,3 6 3,6 Filmwissenschaft ,4, Französisch/e Philologie alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Geschichte/Geschichtswissenschaft alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Griechisch/e Philologie 16 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Informatik 6 76 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Integrierte Naturwissenschaften alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Italienisch/e Philologie 5 1 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Japanstudien ,4 Judaistik 1 5 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Katholische Theologie alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Klassische Archäologie 1 48 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Koreastudien 1 18 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Kunstgeschichte alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Kunstgeschichte Afrikas 1 5 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Latein/ische Philologie 5 66 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Mathematik alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Neogräzistik 5 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Niederländische Philologie 4 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Philosophie alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Philosophie / Ethik (HU) 6 1,3 13 3,3 Physik 6 83 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Politikwissenschaft ,5 6 1,8 Portugiesisch-Brasilianische Studien 58 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Prähistorische Archäologie 1 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Publizistik und Kommunikationswissenschaft ,8 8 3,4 Religionswissenschaft 4 88 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Russisch (HU) 3 1 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten Sozial- und Kulturanthropologie ,7 6 8 Sozialkunde ,3 Spanisch/e Phil./Lat.ame , 1 6 3,1 Sportwissenschaft (HU) 5 8 8,3 Theaterwissenschaft 6 4 alle, die im Hauptverfahren eine Zulassung im Kernfach erhielten

NC-Tabelle für Modulangebote

NC-Tabelle für Modulangebote NC-Tabelle für Modulangebote Die Auswahlergebnisse der letzten Wintersemester für die an der Freien Universität Berlin angebotenen Modulangebote werden in den folgenden Tabellen aufgelistet. Die NC-Listen

Mehr

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel oder Staatsexamen Die Auswahlergebnisse des letzten Semesters für die an der Freien Universität Berlin angebotenen Studiengänge werden in der folgenden

Mehr

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel oder Staatsexamen Die Auswahlergebnisse der letzten Semester für die an der Freien Universität Berlin angebotenen Studiengänge werden in der folgenden

Mehr

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel oder Staatsexamen Die Auswahlergebnisse der letzten Semester für die an der Freien Universität Berlin angebotenen Studiengänge werden in der folgenden

Mehr

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel oder Staatsexamen Die Auswahlergebnisse des letzten Semesters für die an der Freien Universität Berlin angebotenen Studiengänge werden in der folgenden

Mehr

NC 3. und 5. FS NC; 2., 4., 6. FS keine Zulassung. NC 2. bis 6 FS NC. NC 3. und 5. FS NC; 2.,4., 6., 7. FS keine Zulassung

NC 3. und 5. FS NC; 2., 4., 6. FS keine Zulassung. NC 2. bis 6 FS NC. NC 3. und 5. FS NC; 2.,4., 6., 7. FS keine Zulassung Grundständige Studiengänge Abschluss 1) Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft Altertumswissenschaften mit den Studienschwerpunkten: - Ägyptologie - Altorientalistik - Klassische Archäologie

Mehr

1. Fachsemester. Studiengang 1)

1. Fachsemester. Studiengang 1) 1. Fachsemester Höhere Semester Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft 53 Auffüllprinzip Altertumswissenschaften mit den Studienschwerpunkten: - Ägyptologie K.B. K.B. - Altorientalistik K.B.

Mehr

Wintersemester 2013/2014 Verfahrensergebnisse nach dem Haupt-, 1., 2. und 3. Nachrückverfahren. (20%) Abiturnote / Wartesemester

Wintersemester 2013/2014 Verfahrensergebnisse nach dem Haupt-, 1., 2. und 3. Nachrückverfahren. (20%) Abiturnote / Wartesemester Wintersemester 2013/2014 Verfahrensergebnisse nach dem Haupt-, 1., 2. und Studienfach und Abschluss 1. Staatsprüfung / Rechtswissenschaft 1,3 (00) 02 (1,6) 1,8 (00) 1,8 (00) 02 (2,0) 1,8 (00) Rechtswissenschaft

Mehr

Numerus Clausus (NC) Auswahlgrenzen der Lehramts-Studiengänge in Münster

Numerus Clausus (NC) Auswahlgrenzen der Lehramts-Studiengänge in Münster Numerus Clausus (NC) Auswahlgrenzen der s-studiengänge in Münster Für NC-Fächer ist festgelegt, wie viele Studienplätze die Hochschule bereitstellt. Eine Zulassungsbzw. Notengrenze entsteht dann, wenn

Mehr

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester Studienfach und Ägyptologie Abschl.außerh.Deutschland 3-1 - - 2 - - - - - - - - Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft Abschl.außerh.Deutschland 20-6 - 3 1 1-8 1 - - - - Ältere Deutsche Literatur

Mehr

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester Studienfach und Ägyptologie Abschl.außerh.Deutschland 1 - - - - - - - 1 - - - - - Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft Abschl.außerh.Deutschland 21-9 - 4 1 6-1 - - - - - Altertumswissenschaft

Mehr

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester Studienfach und Ägyptologie Abschl.außerh.Deutschland 1 - - - - - - 1 - - - - - - Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft Abschl.außerh.Deutschland 21 5-2 - 13-1 - - - - - - Altertumswissenschaft

Mehr

Wintersemester 2013/2014 Messzahl für Zweitstudienbewerber. Studienfach und Abschluss

Wintersemester 2013/2014 Messzahl für Zweitstudienbewerber. Studienfach und Abschluss Wintersemester 2013/2014 Messzahl für Zweitstudienbewerber Studienfach und Abschluss 1. Staatsprüfung Rechtswissenschaft 1-Fach Bachelor Archäoloige Betriebswirtschaftslehre Biochemie 6 Biologie Erziehungswissenschaft

Mehr

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung * exkl. Beurlaubte sowie exkl. der nur während der Zulassungsfrist kurzzeitig Zugelassenen (Studium in der Z.frist wieder beendet) ** "neue Studierende" haben im Vorsemester kein einziges Studium an der

Mehr

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung * exkl. Beurlaubte sowie exkl. der nur während der Zulassungsfrist kurzzeitig Zugelassenen (Studium in der Z.frist wieder beendet) ** "neue Studierende" haben im Vorsemester kein einziges Studium an der

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

Prüfungsstatistik - Wintersemester 2009/2010 -

Prüfungsstatistik - Wintersemester 2009/2010 - Prüfungsstatistik - Wintersemester 9/ - Im Wintersemester 9/ wurden die folgenden Abschlussprüfungen bestanden:.) Diplomprüfungen in - Betriebswirtschaftslehre - BWL-Wirtschaftsprüfung - Geographie - Katholische

Mehr

Anmeldungen zu Modulen, Prüfungen und Lehrveranstaltungen im Campus Management

Anmeldungen zu Modulen, Prüfungen und Lehrveranstaltungen im Campus Management en zu Modulen, Prüfungen und Lehrveranstaltungen im Campus Management Die Liste bezieht sich auf das Sommersemester 2018, die Daten haben den Stand vom 28. März 2018 (Die Liste wird - bei Bedarf - werktäglich

Mehr

Anmeldungen zu Modulen, Prüfungen und Lehrveranstaltungen im Campus Management

Anmeldungen zu Modulen, Prüfungen und Lehrveranstaltungen im Campus Management en zu Modulen, Prüfungen und Lehrveranstaltungen im Campus Management Die Liste bezieht sich auf das Wintersemester 2016/2017, die Daten haben den Stand vom 3. November 2016 (Die Liste wird - bei Bedarf

Mehr

im Hauptverfahren: 2. Reihe = Ergebnisse im letzten Nachrückverfahren:

im Hauptverfahren: 2. Reihe = Ergebnisse im letzten Nachrückverfahren: Übersicht über die aktuellen NC-Daten des Wintersemesters 2014/2015 und vergangener Zulassungsverfahren an der Universität Oldenburg (Stand: 22.09.2014) Aus der nachstehenden Übersicht sind die zulassungsen

Mehr

NC-Werte des Auswahlverfahrens (Hauptverfahren) für das Wintersemester 2014/2015

NC-Werte des Auswahlverfahrens (Hauptverfahren) für das Wintersemester 2014/2015 Anglistik/Englisch (BA in Bildungswissenschaften) Studienplätze: 92 Bewerbungen: 225 2,3 0 Nein Ja 5 2,1 Ja Nein Biologie (BA in Bildungswissenschaften) Studienplätze: 75 Bewerbungen: 355 2,2 2 Nein Ja

Mehr

NC-Werte des Auswahlverfahrens (Hauptverfahren) für das Wintersemester 2013/2014

NC-Werte des Auswahlverfahrens (Hauptverfahren) für das Wintersemester 2013/2014 Anglistik/Englisch (BA in Bildungswissenschaften) Studienplätze: 91 Bewerbungen: 261 Nachrückverfahren": 228 2 3,2 Nein Nein Biologie (BA in Bildungswissenschaften) Studienplätze: 72 Bewerbungen: 377 Nachrückverfahren":

Mehr

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im Portal für Studieninteressierte unter www.hu-berlin.de/studium/interessierte/.

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im Portal für Studieninteressierte unter www.hu-berlin.de/studium/interessierte/. Wie hoch ist der NC? Häufig wird gefragt: Wie hoch ist der NC?, und erwartet wird eine Abitur-Durchschnittsnote, die man haben muss, um im entsprechenden Fach einen Studienplatz zu bekommen. Diese Annahme

Mehr

Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3

Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3 Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3 Fakultätsstudienvertretung der Katholisch-Theologischen Fakultät (FStV Theologie) StV Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 1. August 1997 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 1. August 1997 Teil II P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1997 Ausgegeben am 1. August 1997 Teil II 212. Verordnung: Befristete Einrichtung von Diplom-

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 63 vom 14. Juli 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Satzung über die an der Universität Hamburg für das Wintersemester 2014/15 Vom

Mehr

Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen

Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen Ergebnisse 2011 Ministerium für Referat 533 Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen - 1 - 1. Abiturdurchschnittsnote Im Schuljahr 2010/11 haben in Nordrhein-Westfalen

Mehr

25,00% 20,00% 15,00% 10,00% 5,00% 0,00% 1,0 1,3 1,7 2,0 2,3 2,7 3,0 3,3 3,7 4,0 25,00% 20,00% 15,00% 10,00% 5,00%

25,00% 20,00% 15,00% 10,00% 5,00% 0,00% 1,0 1,3 1,7 2,0 2,3 2,7 3,0 3,3 3,7 4,0 25,00% 20,00% 15,00% 10,00% 5,00% Ägyptologie/Altorientalistik en: Ägyptologie/Altorientalistik Anzahl der Prüfungen: 487 1,0 16,01% 16,01% 1,3 16,63% 32,64% 1,7 13,75% 46,40% 2,0 15,60% 62,01% 2,3 11,29% 73,30% 2,7 4,72% 78,02% 3,0 7,18%

Mehr

I N H A LT S Ü B E R S I C H T

I N H A LT S Ü B E R S I C H T Mitteilungen FU BERLIN 21/2002 Amtsblatt der Freien Universität Berlin 2. 8. 2002 I N H A LT S Ü B E R S I C H T Bekanntmachungen Zulassungsordnung der Freien Universität Berlin für das Wintersemester

Mehr

Quote (20%) Abiturnote / Wartesemester. Rechtswissenschaft 1,3 (02) 2 (1,4) 1,9 (00) Nachrückverfahren. Archäologie

Quote (20%) Abiturnote / Wartesemester. Rechtswissenschaft 1,3 (02) 2 (1,4) 1,9 (00) Nachrückverfahren. Archäologie Wintersemester 2016/2017 Verfahrensergebnisse nach dem Haupt- und Nachrückverfahren Vergabeverfahren: Im örtlichen verfahren werden die Studienplätze in drei n vergeben: Erste : 20 % der Studienplätze

Mehr

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im unter http://studium.hu-berlin.de/interessierte.

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im unter http://studium.hu-berlin.de/interessierte. Wie hoch ist der NC? Foto: Heike Zappe Häufig wird gefragt: Wie hoch ist der NC?, und erwartet wird eine Abitur-Durchschnittsnote, die man haben muss, um im entsprechenden Fach einen Studienplatz zu bekommen.

Mehr

Informationen zum Bewerbungsund Zulassungsverfahren

Informationen zum Bewerbungsund Zulassungsverfahren Informationen zum Bewerbungsund Zulassungsverfahren Bachelor Humanmedizin Renate Sturitis, Wolfram Seppel Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Immatrikulationsamt Zulassungsbeschränkungen Zulassungsfrei:

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Sommersemester in den Masterstudiengang Bitte tragen Sie hier Ihren M.A.-Studiengang ein (siehe Anhang) 1 :

Antrag auf Zulassung zum Sommersemester in den Masterstudiengang Bitte tragen Sie hier Ihren M.A.-Studiengang ein (siehe Anhang) 1 : An das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät Stichwort: Masterbewerbung Sommersemester Georg-August-Universität Göttingen Humboldtallee 17 37073 Göttingen Antrag auf Zulassung zum Sommersemester

Mehr

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester Students by degree, subject and subject-specific semester

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester Students by degree, subject and subject-specific semester und by, and Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft Abschl.außerh.Deutschland 13 10 13-13 - - - - - - - - - - - - Altertumswissenschaft mit Schwerpunkt: Klassische Abschl.außerh.Deutschland

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Geistes- und Kulturwissenschaftliche Studienrichtungen

Mehr

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503 Informationen zu den Auswahlkriterien in den einzelnen Auswahlverfahren und

Mehr

Studium an der Freien Universität Berlin

Studium an der Freien Universität Berlin Studium an der Freien Universität Berlin Merkblatt für Studieninteressierte zum Sommersemester 2008 Terminkalender 2 Studieneinführungsveranstaltungen der Freien Universität Berlin 2 Wichtig für Ihre Bewerbung

Mehr

Amtsblatt der Freien Universität Berlin 10/2017, 10. Mai Zulassungsordnung der Freien Universität Berlin für das Wintersemester 2017/18 76

Amtsblatt der Freien Universität Berlin 10/2017, 10. Mai Zulassungsordnung der Freien Universität Berlin für das Wintersemester 2017/18 76 Mitteilungen ISSN 0723-0745 Amtsblatt der Freien Universität Berlin 10/2017, 10. Mai 2017 INHALTSÜBERSICHT Zulassungsordnung der Freien Universität Berlin für das Wintersemester 2017/18 76 Änderungsordnung

Mehr

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung * exkl. Beurlaubte sowie exkl. der nur während der Zulassungsfrist kurzzeitig Zugelassenen (Studium in der Z.frist wieder beendet) ** "neue Studierende" haben im Vorsemester kein einziges Studium an der

Mehr

Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) und Legum Magister (LL.M.)

Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) und Legum Magister (LL.M.) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Dezernat für Studium und Lehre Zentrale Studienberatung/Career Service Übersicht der Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) an der Universität Heidelberg Stand: WiSe 2015/16

Mehr

Auswertung Zentralabitur 2015 - Übersicht Fächer

Auswertung Zentralabitur 2015 - Übersicht Fächer Deutsch Englisch Französisch Latein Spanisch Griechisch Kunst Musik Darstellendes Spiel Italienisch Japanisch Niederländisch Polnisch Russisch Geschichte Erdkunde Politik-Wirtschaft ev.religion kath.religion

Mehr

Prüfungsstatistik - Sommersemester

Prüfungsstatistik - Sommersemester Prüfungsstatistik Sommersemester 00 Im Sommersemester 00 wurden die folgenden Abschlussprüfungen bestanden:.) Diplomprüfungen in Betriebswirtschaftslehre BWLWirtschaftsprüfung Geographie Katholische Theologie

Mehr

Drucksache 17 / 13 655. 17. Wahlperiode. des Abgeordneten Dr. Wolfgang Albers (LINKE) Studium für beruflich Qualifizierte nach 11 BerlHG

Drucksache 17 / 13 655. 17. Wahlperiode. des Abgeordneten Dr. Wolfgang Albers (LINKE) Studium für beruflich Qualifizierte nach 11 BerlHG Drucksache 7 / 655 Schriftliche Anfrage 7. Wahlperiode Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Wolfgang Albers (LINKE) vom 6. April 204 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 6. April 204) und Antwort Studium

Mehr

Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende)

Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende) Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende) Stand: 15.11.2010 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende)

Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende) Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende) Stand: 01.06.2015 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

Auswertung Zentralabitur 2015 - Fächer (Niedersachsen)

Auswertung Zentralabitur 2015 - Fächer (Niedersachsen) P1/P2/P3 (erhöhtes Anforderungsniveau) Fach Summe Prüflinge Prüfungsanteile der Fächer Klausur unter Abiturbed. Klausuren in der Qualif.-phase Schriftlicher Abweichungen von Abitur zu Klausuren Deutsch

Mehr

Studierende nach Nebenfach 5

Studierende nach Nebenfach 5 Studierende nach 5 Total 1. 1 2. 1 2 15 3 30 3 60 3 Theologische Fakultät 1000 Theologie 89-1 - 17 61 10 1010 Religionswissenschaft 86 2 1-2 18 63 1020 Antikes Judentum 2 - - - 1 1 - Rechtswissenschaftliche

Mehr

STUDIENKOMPASS Informationen für Studieninteressierte. Wintersemester 2015/16 und Sommersemester 2016

STUDIENKOMPASS Informationen für Studieninteressierte. Wintersemester 2015/16 und Sommersemester 2016 STUDIENKOMPASS Informationen für Studieninteressierte Wintersemester 2015/16 und Sommersemester 2016 ZENTRALE STUDIENBERATUNG DER RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM NOVEMBER 2015 INHALT 1. DAS STUDIENANGEBOT DER

Mehr

NC-Werte des Auswahlverfahrens im Wintersemester 2016/17 Hauptverfahren Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Übersicht.

NC-Werte des Auswahlverfahrens im Wintersemester 2016/17 Hauptverfahren Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Übersicht. NC-Werte des Auswahlverfahrens im Wintersemester 2016/17 Hauptverfahren Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Übersicht. In zulassungsbeschränkten Studiengängen, in denen im Hauptverfahren alle Bewerbungen

Mehr

Studierende nach Studienfach, Abschlussziel und Fachsemester Students by subject, degree and subject-specific semester

Studierende nach Studienfach, Abschlussziel und Fachsemester Students by subject, degree and subject-specific semester Studienfach subject Abschlussziel degree Gesamt total davon Frauen female davon Ausländer Foreign Students Fachsemester subject-specific semester 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 > 12 Ägyptologie Master 28

Mehr

Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014

Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014 Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014 Prof. Dr. Ingrid Kunze Andrea Mochalski, Zentrum für Lehrerbildung Gliederung Berufsfeld Lehrerin/Lehrer Phasen der Lehrerbildung

Mehr

Statistik über die Bewerber/innen für ein Studium an der Universität Konstanz

Statistik über die Bewerber/innen für ein Studium an der Universität Konstanz Statistik über die /innen für ein Studium an der Universität Konstanz Studienjahr 2014/2015 1. Studienabschnitt (Wintersemester) Stichtag: 31.10.2014 Konstanzer Online-Publikations-System (KOPS) URL: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:352-0-269089

Mehr

Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor an der Universität Heidelberg

Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor an der Universität Heidelberg Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor an der Universität Heidelberg Im Folgenden finden Sie eine Liste aller an der Universität Heidelberg derzeit angebotenen Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor

Mehr

Französisch bzw. eine zweite Fremdsprache als Voraussetzung bei Masterstudiengängen

Französisch bzw. eine zweite Fremdsprache als Voraussetzung bei Masterstudiengängen Französisch bzw. eine zweite als Voraussetzung bei Masterstudiengängen Diese Auflistung soll eine Orientierung bieten, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Deutsche Universitäten Ludwig-Maximilians-Universität

Mehr

Lehramtsstudium in Münster

Lehramtsstudium in Münster of Education Sprachliche Sprachliche (LB1) of Education Grundschulen (G) 16 LP Vertiefung 12 LP Mathematische Mathematische (LB2) 16 LP Fach 3 Fach 3 39 LP 44 LP Haupt-, Real-, Sekundar- u. (HRSGe) MEd

Mehr

Sommersemester 2009. 2-Fächer- Bachelor BS (Wirtschaftswissenschaft, ehem. Dipl. Handelslehrer)

Sommersemester 2009. 2-Fächer- Bachelor BS (Wirtschaftswissenschaft, ehem. Dipl. Handelslehrer) Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Fragebogen für Studierende der Bachelorstudiengänge Sommersemester 2009 Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen Kugelschreiber oder nicht zu starken

Mehr

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester Students by degree, subject and subject-specific semester

Studierende nach Abschlussziel, Studienfach und Fachsemester Students by degree, subject and subject-specific semester und by, and Ägyptologie Abschl.außerh.Deutschland 1 0 1 - - - 1 - - - - - - - - - - Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft Abschl.außerh.Deutschland 26 24 26-7 - 2-14 3 - - - - - - - Altertumswissenschaft

Mehr

Berufs- und Studienberatung

Berufs- und Studienberatung Bildungsdepartement Berufs- und Studienberatung Bachelor-Studienrichtungen an den Schweizer Hochschulen Der erste Hochschulabschluss ist der Bachelor BA. Das BA-Studium dauert drei Jahre. Die meisten Fachhochschulstudien

Mehr

QIS-LSF Studiengänge und Abschlüsse

QIS-LSF Studiengänge und Abschlüsse QIS-LSF Studiengänge und Abschlüsse 1. Studiengänge nach Kennziffern 2. Abschlüsse 3. Studiengänge nach Alphabet und Abschluss U1. Studiengänge nach Kennziffern 002 Afrika. Sprachw. 006 Amerikanistik 008

Mehr

Anlage 1 zur Organisationssatzung: Fachschafsbezirke und zugeordnete Studiengänge

Anlage 1 zur Organisationssatzung: Fachschafsbezirke und zugeordnete Studiengänge Anlage 1 zur Organisationssatzung: Fachschafsbezirke und zugeordnete Studiengänge Die genannten Studiengänge können verschiedene Abschlüsse umfassen (Bachelor/Master/Staatsexamen/Erweiterungsprüfung/...)

Mehr

Vorgang WissForsch 16/0148

Vorgang WissForsch 16/0148 Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung - IV A Telefon: 926 6902 An das Abgeordnetenhaus von Berlin über Senatskanzlei - G Sen - V o r l a g e - zur Kenntnisnahme - gemäß Artikel 64 Absatz

Mehr

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Zentrale Studienberatung. Grundständige Studiengänge der Universität Heidelberg: Bachelor und Staatsexamen

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Zentrale Studienberatung. Grundständige Studiengänge der Universität Heidelberg: Bachelor und Staatsexamen Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Zentrale Studienberatung Grundständige Studiengänge der Universität Heidelberg: Bachelor und Staatsexamen Stand: WiSe 2015/16 (06.08.2015) Bachelor-Studiengänge (Bachelor

Mehr

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503 Informationen zu den Auswahlkriterien in den einzelnen Auswahlverfahren und

Mehr

Zweiundzwanzigste Verordnung

Zweiundzwanzigste Verordnung Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin 70. Jahrgang Nr. 23 26. September 2014 339 Zweiundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Kapazitätsverordnung Vom 12. September 2014 Auf Grund des 11 in Verbindung

Mehr

Studentenstatistik - Sommersemester (ohne Gaststudierende)

Studentenstatistik - Sommersemester (ohne Gaststudierende) Studentenstatistik - Sommersemester 2010 - (ohne Gaststudierende) Stand: 15.05.2010 Erläuterungen: - Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

TIPPS ZUR VORBEREITUNG AUF DEN STUDIENINFORMATIONSTAG

TIPPS ZUR VORBEREITUNG AUF DEN STUDIENINFORMATIONSTAG TIPPS ZUR VORBEREITUNG AUF DEN STUDIENINFORMATIONSTAG WAS ERWARTET SIE? Der Studieninformationstag bietet Ihnen die Möglichkeit, die Universität Heidelberg kennen zu lernen. Sie erhalten Informationen

Mehr

Berufsziel Lehrerin/Lehrer Lehramt an Gymnasien

Berufsziel Lehrerin/Lehrer Lehramt an Gymnasien Für Studierende mit einem Studienbeginn bis einschließlich SS 2010 (Stand August 2012) 1. Einführung Die Ausbildung gliedert sich in das Studium und den sich daran anschließenden Vorbereitungsdienst, das

Mehr

Studierendenauswahl Eignungsdiagnostischer Nutzen von Noten aus Schule und Studium

Studierendenauswahl Eignungsdiagnostischer Nutzen von Noten aus Schule und Studium Bericht 1 Studierendenauswahl Eignungsdiagnostischer Nutzen von Noten aus Schule und Studium Bianca Wedler, Stefan Troche und Thomas Rammsayer im Auftrag des Vorstands der DGPs Tabelle 1. Einzelfachnoten

Mehr

Auswahlgrenzen der Lehramts-Studiengänge in Münster

Auswahlgrenzen der Lehramts-Studiengänge in Münster Auswahlgrenzen der s-studiengänge in Münster Für NC-Fächer ist festgelegt, wie viele Studienplätze die Hochschule bereitstellt. Eine Zulassungs- bzw. Notengrenze entsteht dann, wenn es mehr Bewerber und

Mehr

Allgemeine Information. Wie hoch ist der NC?

Allgemeine Information. Wie hoch ist der NC? Allgemeine Information Wie hoch ist der NC? Wie groß sind die Zulassungschancen? Um den Weg zum Studienplatz zu erleichtern, nimmt die Universität Bremen am Dialogorientierten Serviceverfahren DoSV teil.

Mehr

Sprachen und Kulturen studieren an der Universität Würzburg

Sprachen und Kulturen studieren an der Universität Würzburg Sprachen und Kulturen studieren an der Universität Würzburg Philosophische Fakultät I Prof. Dr. Judith Meinschaefer Neuphilologisches Institut Romanistik Im Folgenden: Was studieren? Welche Sprachen und

Mehr

Studienangebot Sommersemester 2016 Universität Leipzig

Studienangebot Sommersemester 2016 Universität Leipzig 1. Advanced Spectroscopy in Chemistry Master of Science - 2./4. Afrikastudien Bachelor of Arts - 2./4./6. AN Afrikastudien/ African Studies Master of Arts - 2./4. AN Ägyptologie Bachelor of Arts - 2./4./6.

Mehr

Studienfälle nach Fakultät, Fachgruppe, Fach und Abschluss

Studienfälle nach Fakultät, Fachgruppe, Fach und Abschluss Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Rechtswissenschaften 651 Droit 55 1-24 Absch.Ausland Summe: 1 - - - Kein Licence Summe: 1 1 - - Hauptfach 53 Summe: 53 - - 24 Seite: 1 38 - - - 1-33 - 15-2 - 1-3

Mehr

Lehrerbefragung Kostenlose Bildungsmedien online (Abstract, 9. Oktober 2013)

Lehrerbefragung Kostenlose Bildungsmedien online (Abstract, 9. Oktober 2013) Lehrerbefragung Kostenlose Bildungsmedien online (Abstract, 9. Oktober 2013) Dieses Abstract ist Teil des dreijährigen Forschungsprojektes Bildungsmedien online an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen

Mehr

???? ???? ???? Das neue. Hochschulzulassungsverfahren in Niedersachsen. bei zulassungsbeschränkten Erststudiengängen

???? ???? ???? Das neue. Hochschulzulassungsverfahren in Niedersachsen. bei zulassungsbeschränkten Erststudiengängen Wie komme ich an einen Studienplatz? Das neue???????? Hochschulzulassungsverfahren in Niedersachsen???? bei zulassungsbeschränkten Erststudiengängen Das neue Hochschulzulassungsverfahren in Niedersachsen

Mehr

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im Online-Bewerbungsportal unter bewerbung.

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im Online-Bewerbungsportal unter  bewerbung. Wie hoch ist der NC? Häufig wird gefragt: Wie hoch ist der NC?, und erwartet wird eine AbiturDurchschnittsnote, die man haben muss, um im entsprechenden Fach einen Studienplatz zu bekommen. Diese Annahme

Mehr

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur Abiturverordnung 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur 1. Gliederung und Dauer - Einführungsphase ( 10.Klasse ) - Qualifikationsphase ( Klassen 11 und 12 ) - Verweildauer: 3

Mehr

Übersicht der Auswahlgrenzen im Orts-NC-Verfahren der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Wintersemester 2012/13

Übersicht der Auswahlgrenzen im Orts-NC-Verfahren der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Wintersemester 2012/13 Übersicht der Auswahlgrenzen im Orts-NC-Verfahren der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Wintersemester 2012/13 Erstellt durch: Studierenden- und Prüfungsverwaltung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,

Mehr

Abiturergebnisse. Landesbericht

Abiturergebnisse. Landesbericht Abiturergebnisse Landesbericht Schuljahr / Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung Verteilung der Abitur-Gesamtergebnisse Ergebnisse in den einzelnen Fächern. Ergebnisse in den Kernfächern und

Mehr

Übersicht über die aktuellen NC-Daten des Wintersemesters 2016/17 und vergangener Zulassungsverfahren an der Universität Oldenburg

Übersicht über die aktuellen NC-Daten des Wintersemesters 2016/17 und vergangener Zulassungsverfahren an der Universität Oldenburg Übersicht über die aktuellen NC-Daten des Wintersemesters 2016/17 und vergangener Zulassungsverfahren an der Universität Oldenburg (Stand: 27.09.2016) Aus der nachstehenden Übersicht sind die zulassungsfreien

Mehr

Inhalt Teil 1: Das Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften Orientierung Was sind die Sprach- und Literaturwissenschaften?

Inhalt Teil 1: Das Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften Orientierung  Was sind die Sprach- und Literaturwissenschaften? Inhalt Vorwort Teil 1: Das Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften Orientierung... 1 Was will ich?... 1 Wo will ich hin?... 2 Wer hilft mir dabei?... 2 Was sind die Sprach- und Literaturwissenschaften?...

Mehr

WiSe 2010/11 SoSe 2011 WiSe 2011/12 SoSe 2012 WiSe 2012/13 SoSe 2013 WiSe 2013/14 SoSe 2014 WiSe 2014/15 SoSe 2015 WiSe 2015/16 SoSe 2016

WiSe 2010/11 SoSe 2011 WiSe 2011/12 SoSe 2012 WiSe 2012/13 SoSe 2013 WiSe 2013/14 SoSe 2014 WiSe 2014/15 SoSe 2015 WiSe 2015/16 SoSe 2016 Notenverteilungstabellen (Ebene Prüfungsleistungen) gemäß ECTS-Leitfaden der JGU Mainz Grade Distribution Tables according to the ECTS Users' Guide of the JGU Mainz z. B. zur Notenumrechnung Datenabzug:

Mehr

Jahresvoranschlag ÖH Salzburg 2015/16 I. EINNAHMEN

Jahresvoranschlag ÖH Salzburg 2015/16 I. EINNAHMEN Jahresvoranschlag ÖH Salzburg 2015/16 I. EINNAHMEN Einnahmen Ausgaben HörerInnenbeiträge 446.239,31 Zinsen und ähnliche Erträge 7.000,00 Verwaltungspauschale 28.000,00 Einnahmen Inserate (Unipress, Homepage,

Mehr

NC-Werte des Auswahlverfahrens im Wintersemester 2015/16 Hauptverfahren Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Übersicht.

NC-Werte des Auswahlverfahrens im Wintersemester 2015/16 Hauptverfahren Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Übersicht. NCWerte des Auswahlverfahrens im Wintersemester 15/16 Hauptverfahren Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Übersicht. Anglistik/Englisch (BA Bildungswissenschaften) Quote nach Leistung (AbiNote)

Mehr

Abiturergebnisse. Landesbericht

Abiturergebnisse. Landesbericht Abiturergebnisse Landesbericht Schuljahr / Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung Verteilung der Abitur-Gesamtergebnisse Ergebnisse in den einzelnen Fächern. Ergebnisse in den Kernfächern und

Mehr

NUMERUS CLAUSUS (WINTERSEMESTER 09/10)

NUMERUS CLAUSUS (WINTERSEMESTER 09/10) ZENTRALE STUDIENBERATUNG NUMERUS CLAUSUS (WINTERSEMESTER 09/10) An wen richtet sich dieses Informationsblatt? Dieses Informationsblatt richtet sich an deutsche, mit deutschem Abitur und EU-Bürger sowie

Mehr

Gesetz- und Verordnungsblatt

Gesetz- und Verordnungsblatt Art.-Nr. 76491223 Gesetz- und Verordnungsblatt 273 Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin Herausgeber: Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz 68. Jahrgang Nr. 23 Berlin, den 29. September 2012

Mehr

Graz http://www.uni-graz.at Innsbruck http://www.uibk.ac.at Salzburg http://www.uni-salzburg.at Wien http://www.univie.ac.at

Graz http://www.uni-graz.at Innsbruck http://www.uibk.ac.at Salzburg http://www.uni-salzburg.at Wien http://www.univie.ac.at Lehramtsstudien Ö S T E R R E I C H Das neue Lehramtsstudium bildet zur Lehrerin / zum Lehrer der allgemeinbildenden Fächer an den Schulen der Sekundarstufe aus. Es umfasst ein 4-jähriges und ein daran

Mehr

Masterstudium: Studienangebot der Fakultäten

Masterstudium: Studienangebot der Fakultäten Universität Basel Studiensekretariat Petersplatz 1, Postfach 4001 Basel, Switzerland T +41 61 207 30 23 www.unibas.ch/studseksupport Masterstudium: Studienangebot der Fakultäten Mit der gewählten Online-Anmeldung

Mehr

Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor an der Universität Heidelberg

Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor an der Universität Heidelberg Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor an der Universität Heidelberg Im Folgenden finden Sie eine Liste aller an der Universität Heidelberg derzeit angebotenen Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor

Mehr

Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach

Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach Anlage 3 Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach Fachbereich Studienfach I. Fakultät 1 Theologie Katholische Theologie Kirchliches

Mehr

Studierende 1 nach Studiengängen 2 seit 1995 (Studienfälle)

Studierende 1 nach Studiengängen 2 seit 1995 (Studienfälle) HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN Studierendenstatistik 2002/03 Tabelle 3: Studierende 1 nach Studiengängen 2 seit 1995 (Studienfälle) Fakultät Juristische Fakultät 2.411 2.774 2.928 3.206 3.264 3.359 3.355

Mehr

für diese Plätze erfolgt nach unterschiedlichen Kriterien.

für diese Plätze erfolgt nach unterschiedlichen Kriterien. FAQ`s zum Thema Numerus clausus (NC) 1. Was ist ein Numerus clausus (Nc)? Im allgemeinen Sprachgebrauch wird als Numerus clausus die Durchschnittsnote des Abiturs oder eines anderen schulischen Zeugnisses

Mehr

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock =B2, TestDaf 3, DSH-1 =C1,TestDaf 4, DSH-2 =C2, DSH-3, TestDaf 5 Studiengang Deutschnachweis

Mehr

vom 01. April 2011 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 05. April 2011) und Antwort aufgenommen?

vom 01. April 2011 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 05. April 2011) und Antwort aufgenommen? Drucksache 16 / 15 324 Kleine Anfrage 16. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Sascha Steuer (CDU) vom 01. April 2011 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 05. April 2011) und Antwort Lehramtsbezogene

Mehr

- zur Kenntnisnahme - gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung von Berlin über die Einundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Kapazitätsverordnung

- zur Kenntnisnahme - gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung von Berlin über die Einundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Kapazitätsverordnung Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft - IV B 2 - Tel.: 90227 (9227) - 6924 An das Abgeordnetenhaus von Berlin über Senatskanzlei - G Sen - V o r l a g e - zur Kenntnisnahme - gemäß Artikel

Mehr

Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen Zentralabitur am Weiterbildungskolleg Ergebnisse 2008

Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen Zentralabitur am Weiterbildungskolleg Ergebnisse 2008 Zentralabitur am Weiterbildungskolleg Ergebnisse 2008 Zentralabitur am Weiterbildungskolleg Seite 1/6 1. Abiturdurchschnittsnote Zum ersten Mal haben im Schuljahr 2007/08 Jahr in Nordrhein-Westfalen auch

Mehr

Studieren so geht s! Information zum Studium an der UDE

Studieren so geht s! Information zum Studium an der UDE Studieren so geht s! Information zum Studium an der UDE Übersicht Wer wir sind - Die Universität Duisburg-Essen Was Sie erreichen können - Studienabschlüsse Wie Sie hineinkommen - Zulassung zum Studium

Mehr

[ ] einen Studiengangwechsel

[ ] einen Studiengangwechsel Antrag auf Änderung / Ergänzung der Einschreibung Nur für Studiengangwechsel im Rahmen der Rückmeldung für das Sommersemester 2015 - Koblenz Rückmeldefrist 1. Jan. 2015 bis 15. Jan. 2015 Wichtiger Hinweis:

Mehr