USB-Stick verschlüsseln mit Bitlocker To Go

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "USB-Stick verschlüsseln mit Bitlocker To Go"

Transkript

1 USB-Stick verschlüsseln mit Wenn Sie Ihren USB-Stick verlieren, kann der Finder Ihre persönlichen Daten lesen. Außer Sie verschlüsseln Ihren Stick mit dem Windows-Tool. Das ist so einfach wie Socken anziehen. Sobald es um das Thema Verschlüsseln geht, empfiehlt die com!-redaktion gewöhnlich Truecrypt. Das Programm ist mächtig, die Funktionsvielfalt jedoch verwirrend. Für den Fall, dass Sie Ihren USB-Stick verschlüsseln möchten, gibt es eine Software, die besser geeignet ist: das Windows-Tool. Ein paar Klicks nur und Ihr USB- Stick ist geschützt (Bild A). Den verschlüsselten Stick zu nutzen ist noch einfacher: USB-Stick anschließen, Passwort eingeben, und dann können Sie die Daten auf dem USB-Stick ganz normal nutzen. Der folgende Artikel erklärt, wie Sie Ihren Stick mit verschlüsseln selbst wenn Sie das spezielle Windows 7, das Sie dafür brauchen, gar nicht haben. USB-Stick mit verschlüsseln: Diese Kontextmenüfunktion des USB-Sticks verschlüsselt den kompletten USB-Stick. Einfacher geht s nicht (Bild A) Wichtige Fragen Das sollten Sie wissen, wenn Sie Bitlocker To Go nutzen möchten. Kompakt ist eine Windows- Funktion. Sie schützt Ihren USB-Stick mit einem Passwort. Der verschlüsselte Stick lässt sich mit jeder Version von Windows 7 verwenden. Nutzer von XP und Vista können die Daten auf dem Stick lesen, aber nicht bearbeiten. Was ist? ist eine Windows-Funktion. Sie verschlüsselt auf einfache Weise USB-Sticks und andere externe Laufwerke. Das verschlüsselte Laufwerk ist durch ein Passwort geschützt. Wenn das richtige Passwort eingegeben wird, dann lässt sich der USB-Stick wie ein unverschlüsseltes Laufwerk im Windows-Explorer öffnen. Wenn Sie eine Datei vom PC auf den USB-Stick kopieren, dann verschlüsselt Windows sie automatisch. Wenn Sie eine Datei vom USB-Stick auf den PC kopieren, wird sie automatisch entschlüsselt. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Der USB-Stick muss mindestens 64 MByte groß sein. Er kann mit FAT oder NTFS formatiert sein. Um einen Stick mit zu verschlüsseln, brauchen Sie Windows 7 Ultimate oder Enterprise. Lesen hingegen können Sie einen verschlüsselten Stick mit jeder Version von Windows 7. Auch das Schreiben von Daten auf den verschlüsselten Stick ist mit jedem Windows 7 möglich. Ich habe aber nur Windows 7 Home Premium Kein Problem. Gehen Sie an einen anderen PC, auf dem Windows 7 Ultimate 52 Das Computer-Magazin 6/2011

2 COMPUTER oder Enterprise installiert ist, und verschlüsseln Sie Ihren Stick dort. Oder Sie installieren auf einer freien Partition die Testversion von Windows 7 Ultimate. Das geht mit jeder Setup- DVD von Windows 7. Sie enthält 30-Tage-Testversionen aller Editionen von Windows 7. Mit der Testversion verschlüsseln Sie dann Ihren USB-Stick. Die Bitlocker-To-Go-Verschlüsselung Ihres USB-Sticks bleibt auch nach Ablauf des 30-tägigen Testzeitraums aktiv. Ich habe aber gerade keinen Setup-Datenträger zur Hand Dann holen Sie sich das Image der Setup-DVD von Windows 7 einfach von der Microsoft-Website. Die Download- Links für die ISO-Dateien von Windows 7 mit 32 Bit und 64 Bit finden Sie in der com!-tipp-datenbank unter Damit Ihnen das Setup später sämtliche Versionen von Windows 7 zur Installation anbietet also auch die Ultimate-Edition, die Sie brauchen, legen Sie die Konfigurationsdatei ei.cfg lahm. Wie das geht, beschreibt der Tipp Setup-DVD von Windows 7 freischal- Inhalt USB-Stick verschlüsseln mit Wichtige Fragen Was ist? S.52 Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? S.52 Ich habe aber nur Windows 7 Home Premium S.52 Ich habe aber gerade keinen Setup-Datenträger zur Hand S.53 Kann ich verschlüsselte USB-Sticks mit XP und Vista nutzen? S.53 Wie sicher ist? S.53 Und wenn ich mein Passwort vergesse? S.54 Bremst mein System aus? S.54 ten in der com!-tipp-datenbank unter Kann ich verschlüsselte USB-Sticks mit XP und Vista nutzen? Ja. Mit diesen Betriebssystemen haben Sie allerdings nur Lesezugriff. Sie können sich die auf dem USB-Stick gespeicherten Daten ansehen und sie auf den PC kopieren. Schreibzugriff auf den Stick ist aber nicht möglich. Das heißt, Sie können keine Daten auf dem Stick abspeichern. Um die Daten auf dem USB-Stick unter Vista und XP zu lesen, Verliere ich Daten, wenn beim Verschlüsseln der Strom ausfällt? S.54 Ist besser als Truecrypt 7.0? S.54 nutzen 1. USB-Stick verschlüsseln S Verschlüsselten USB-Stick nutzen S Passwortschutz aufheben S Passwort zurücksetzen S abstellen S.57 So geht s: S.53 Vergleich: versus Truecrypt 7.0 S.56 brauchen Sie das BitLocker To Go-Lesetool. Es befindet sich unverschlüsselt auf dem USB-Stick. Wie sicher ist? ist sehr sicher. Der USB- Stick wird nach dem Advanced Encryption Standard kurz AES chiffriert, mit einem Schlüssel der Länge 128 Bit. Mit aktuellen Techniken ist die Verschlüsselung nicht zu knacken vorausgesetzt, es wird ein sicheres Passwort verwendet. Das sollte mindestens acht Stellen haben und aus einer So geht s: Nachdem Sie Ihren USB-Stick mit geschützt haben, lässt sich der Schutz konfigurieren. Klicken Sie dazu im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Stick und wählen Sie BitLocker To Go verwalten Kennwort zum Entsperren ( ) Hier ändern Sie das Kennwort des verschlüsselten USB-Sticks. Smartcard zum Entsperren ( ) Die Option schützt den USB-Stick zusätzlich mit einer Chipkarte. Kennwort vom Laufwerk ( ) Falls der Zugriff auf den USB-Stick mit einer Chipkarte geschützt ist, heben Sie den Passwortschutz hier auf. Wiederherstellungsschlüssel ( ) Der Wiederherstellungsschlüssel setzt im Notfall das Kennwort zurück. Laufwerk auf diesem Computer ( ) Gewährt auf einem bestimmten PC ohne Passwort Zugriff auf den Stick. Das Computer-Magazin 6/2011 auf CD und DVD nur auf DVD 53

3 wort enthält. Die Option Wiederwillkürlichen Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen. Und wenn ich mein Passwort vergesse? Mit einem Master-Kennwort haben Sie dann trotzdem Zugriff auf Ihre Daten. Windows erstellt das Master-Kennwort, wenn der USB-Stick zum ersten Mal verschlüsselt wird. Dann haben Sie die Möglichkeit, das Master-Kennwort auszudrucken und in einer Datei zu speichern. Bremst mein System aus? beeinträchtigt die Leistung des PCs so gut wie gar nicht. Der Unterschied ist zwar messbar, aber in der Praxis nicht zu spüren. Verliere ich Daten, wenn beim Verschlüsseln der Strom ausfällt? Windows verschlüsselt alle auf einem USB-Laufwerk gespeicherten Daten. Außerdem legt es die für Bitlocker To Go erforderliche Dateistruktur an. Das dauert einige Minuten (Bild B). Los geht s: In wenigen Minuten ist der Stick verschlüsselt (Bild B) Falls in dieser Zeit der Strom ausfällt oder Sie den PC auf die harte Tour ausschalten, indem Sie den Stecker ziehen, setzt nach dem Neustart den Verschlüsselungsvorgang fort ohne Daten zu verlieren. Trotzdem sollten Sie die Daten vorher sichern. Der USB-Sticks könnte ja verloren gehen oder Schaden nehmen. Ist besser als Truecrypt 7.0? Wenn es um die Verschlüsselung von USB-Sticks geht, ist die bessere Wahl. Das Windows-Tool ist genau auf die Aufgabe abgestimmt und Entschlüsselter USB-Stick: Nachdem Sie den USB-Stick mit Ihrem Passwort entsperrt haben, können Sie die Daten darauf genauso nutzen, als wären sie auf einem unverschlüsselten Stick (Bild C) anders als Truecrypt sehr einfach zu bedienen. Außerdem erfordert keine Administratorrechte. Die lästigen Meldungen der Benutzerkontensteuerung beim Entriegeln des verschlüsselten USB-Sticks entfallen also. Die Vorteile von Truecrypt: Das Programm funktioniert unter sämtlichen Betriebssystemen, auch unter Linux. Darüber hinaus bietet das Open-Source-Tool die Möglichkeit, mit Hilfe von Containern nur einen Teil des USB-Sticks zu verschlüsseln. nutzen So verschlüsseln und nutzen Sie Ihren USB-Stick. 1. USB-Stick verschlüsseln Sie benötigen einen USB-Stick, der mindestens 64 MByte groß ist. Bitlocker To Go funktioniert mit allen gängigen Stick-Formaten: NTFS, FAT32, FAT16 und exfat. Schließen Sie den USB-Stick an einem PC mit Windows 7 Ultimate beziehungsweise Enterprise an. Klicken Sie im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Datenträger und wählen Sie BitLocker aktivieren. Bei BitLocker-Laufwerkverschlüsselung aktivieren Sie Kennwort zum Entsperren des Laufwerks verwenden. Geben Sie ein Passwort an, das künftig den USB-Stick entriegeln soll. Bestätigen Sie mit Weiter und Verschlüsselung starten. Windows beginnt nun mit der Verschlüsselung. Bei einem USB-Stick mit 4 GByte dauert der Vorgang eine Viertelstunde. Sichern Sie dann den Wiederherstellungsschlüssel. Das ist das Master- Kennwort, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen, falls Sie es einmal vergessen sollten. Die Option Wiederherstellungsschlüssel in Datei speichern legt eine Textdatei an, die das Master-Kenn- 54 Das Computer-Magazin 6/2011

4 Die Passwortsperre von lässt sich bei Bedarf für einen bestimmten Rechner aufheben. Das ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn nur Sie allein diesen Computer nutzen. Windows merkt sich dann Ihr Passwort und entriegelt den verschlüsselten USB-Stick automatisch, sobald Sie ihn mit dem PC verbinden. So aktivieren Sie die automatische Entriegelung für einen speziellen Rechner: Tragen Sie im Kennwortdialog, der unmittelbar nach dem Einstecken des Sticks erscheint, Ihr Passwort ein, aktivieren Sie die Option Auf diesem Computer ab jetzt automatisch entsperren und klicken Sie auf die Schaltfläche Entsperren. Falls Sie eventuell zu einem späteren Zeitpunkt den Passwortschutz wieder aktivieren wollen, gehen Sie folgendermaßen vor: Klicken Sie im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Datenträger, wählen Sie im Kontextmenü die Option BitLocker verwalten und klicken Sie dann auf den untersten Menüpunkt Automatische Entsperherstellungsschlüssel drucken druckt den Schlüssel aus. Nutzen Sie am besten beide Varianten und klicken Sie anschließend auf Weiter. Der USB-Stick ist jetzt verschlüsselt. 2. Verschlüsselten USB-Stick nutzen Den verschlüsselten USB-Stick können Sie an jedem PC mit Windows XP, Vista oder 7 nutzen. Windows 7: Der verschlüsselte Stick funktioniert an jedem Rechner mit Windows 7. Schließen Sie den USB- Stick dazu an. Geben Sie im Dialogfenster Ihr Passwort ein und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Entsperren. Das Laufwerk öffnet sich wie gewohnt (Bild C). Sie können alle Dateioperationen vornehmen, die auch ein nicht verschlüsseltes Laufwerk bietet: Sie können Dateien öffnen und bearbeiten, neue Daten auf den Stick schreiben und Dateien vom Stick auf den Rechner kopieren. XP und Vista: Nutzer von Windows XP und Vista können die Daten auf dem USB-Stick lediglich lesen und zwar mit Hilfe des BitLocker To Go-Lesetools von Microsoft. Das kleine Programm hat Windows 7 beim ersten Verschlüsselungsvorgang auf den USB-Stick kopiert. Stecken Sie Vergleich: versus Truecrypt 7.0 Das Windows-Tool und das Open-Source-Programm Truecrypt (kostenlos, sind beide in der Lage, USB-Sticks sicher zu verschlüsseln. Es gibt aber wichtige Unterschiede. Admin-Rechte erforderlich Das lässt sich verschlüsseln Windows XP Windows Vista Windows 7 Pro Windows 7 Home Premium Windows 7 Ultimate Windows 7 Enterprise Linux nein Laufwerke lesen lesen lesen/schreiben lesen/schreiben BitLocker To Go-Lesetool : Diesen Dateimanager hat Windows 7 beim Verschlüsseln auf den USB-Stick kopiert. Er gibt Nutzern von XP und Vista Lesezugriff auf die Daten auf dem Stick (Bild D) Truecrypt 7.0 ja Dateien/Ordner/Partitionen/Laufwerke den USB-Stick an den Rechner, klicken Sie dann im Windows-Explorer doppelt auf den Datenträger und geben Sie Ihr Kennwort sein. Falls kein Kennwortdialog erscheint, klicken Sie doppelt auf die Programmdatei BitLockerToGo.exe. Geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf Entsperren. Es startet daraufhin der Dateimanager des Lese-Tools (Bild D). Um eine Datei zu öffnen, klicken Sie doppelt darauf. Um sie auf den Rechner zu kopieren, ziehen Sie sie einfach mit der Maus aus dem Fenster des Lese-Tools. 3. Passwortschutz aufheben 56 Das Computer-Magazin 6/2011

5 COMPUTER rung dieses Laufwerks auf diesem Computer deaktivieren. 4. Passwort zurücksetzen dem USB-Stick ein neues Passwort zu. 5. abstellen Die schnellste Methode, um Falls Sie das Passwort für die Bitlocker-Verschlüsselung den USB-Stick einmal vergessen abzuschalten: Kopie- haben sollten, ren Sie den Inhalt des USBdann setzen Sie es einfach Sticks auf die Festplatte mit Ihrem Master-Passwort und formatieren Sie den zurück. Diesen Wie- Stick. Das geht mit jeder derherstellungsschlüssel Version von Windows 7. haben Sie beim erstmaligen Klicken Sie im Windows- Verschlüsseln des Explorer mit der rechten USB-Sticks als Datei beziehungsweise Maustaste auf den Stick mit einem Master-Passwort: Falls Sie das Passwort für Ihren verschlüsselten USB-Stick vergessen und wählen Sie Formatie- Ausdruck gesichert. haben, setzen Sie es mit diesem Wiederherstellungsschlüssel zurück (Bild E) ren. Ein Klick auf Starten Um Ihr Passwort zurückzusetzen, formatiert den Stick. schließen Sie den USB-Stick an den Rechner an. Im Passwortdialog klicken Sie auf den kleinen blauen Link Kennwort vergessen und wählen anschließend die Option Wiederherstellungsschlüssel eingeben. Für den Fall, dass Sie an einem Rechner Tippen Sie den Wiederherstellungsschlüssel ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter. Geben Sie ein neues Passwort ein und bestätigen Sie es per Klick auf die Schaltfläche Weiter. Für den Fall, dass der USB-Stick dank der automatischen Entriegelung den Unter Windows 7 Ultimate und Enterprise lässt sich der USB-Stick samt Inhalt alternativ auch wieder entschlüsseln. Das dauert allerdings ungefähr so lange, wie den Stick zu verschlüsseln. Wenn Sie Ihren Stick lieber entschlüsseln wollen, wählen Sie Start, Systemsteuerung, System und Sicher- mehrere verschlüsselte USB-Sticks Passwortdialog gar nicht anzeigt, setheit, BitLocker-Laufwerkverschlüsse- verwenden, finden Sie unter Weitere Informationen die ID des gerade an Ihrem Rechner angeschlossenen USB- Sticks. Dieselbe ID muss auf dem Ausdruck des Master-Kennworts beziehungsweise in der Sicherungsdatei sowie im Dateinamen der Sicherungsdatei stehen (Bild E). zen Sie das Passwort über das Verwaltungsmenü zurück. Klicken Sie dazu im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Datenträger und wählen Sie im Kontextmenü die Option BitLocker verwalten aus. Wählen Sie dann den Befehl Kennwort zum Entsperren des Laufwerks ändern und weisen Sie lung. Klicken Sie im folgenden Fenster unten auf Laufwerk entsperren, geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste. Im Dialogfenster BitLocker-Laufwerkverschlüsselung erscheint dann unten die neue Option BitLocker deaktivieren (Bild F). Starten Sie den Dechiffriervorgang mit dem Befehl Laufwerk entschlüsseln. Klaus Plessner/ud Weitere Infos ee aspx Englischsprachige FAQ von Microsoft zu Bitlocker Verschlüsselung abschalten: Hier lässt sich der USB-Stick auf den Klartextmodus zurückstellen. Das dauert aber lange. Schneller geht es, wenn Sie die Daten sichern und den Stick formatieren (Bild F) dows7/help-protect-your-files-using-bit Locker-Drive-Encryption Deutschsprachige Infos von Microsoft zu Das Computer-Magazin 6/2011 auf CD und DVD nur auf DVD 57

Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt

Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt 1. Die Dateien truecrypt-4.3a.zip (http://www.truecrypt.org/downloads.php)und langpack-de- 1.0.0-for-truecrypt-4.3a.zip (http://www.truecrypt.org/localizations.php)

Mehr

Sicherer Datenaustausch mit EurOwiG AG

Sicherer Datenaustausch mit EurOwiG AG Sicherer Datenaustausch mit EurOwiG AG Inhalt AxCrypt... 2 Verschlüsselung mit Passwort... 2 Verschlüsseln mit Schlüsseldatei... 2 Entschlüsselung mit Passwort... 4 Entschlüsseln mit Schlüsseldatei...

Mehr

Sicherer Stick Arbeiten mit TrueCrypt 7.1a

Sicherer Stick Arbeiten mit TrueCrypt 7.1a Seite 1 von 7 Sicherer Stick Arbeiten mit TrueCrypt 7.1a ausführliche Anleitung Dieses Dokument beschreibt, wie man Daten auf einem USB-Stick in einem durch ein Passwort geschützten, sicher verschlüsselten

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

Verschlüsselung auf USB Sticks

Verschlüsselung auf USB Sticks Verschlüsselung auf USB Sticks Einsatz von TrueCrypt Gröninger Str. 86 71254 Ditzingen Tel. 07156 / 711006 Email: sanz@sanzedv.de Internet: www.sanzedv.de Warum sollen Lehrer verschlüsseln? Auf den ersten

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

Samsung Drive Manager-FAQs

Samsung Drive Manager-FAQs Samsung Drive Manager-FAQs Installation F: Meine externe Samsung-Festplatte ist angeschlossen, aber nichts passiert. A: Ü berprüfen Sie die USB-Kabelverbindung. Wenn Ihre externe Samsung-Festplatte richtig

Mehr

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009 Schrittweise Anleitung Zum Download, zur Installation und zum Export mit Passwortänderung von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Microsoft Internet Explorer ab Version 6.0 Diese Anleitung

Mehr

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner Der G DATA EU Ransomware Cleaner kann Ihren Computer auf Screenlocking Schadsoftware überprüfen, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind sich in Ihren PC einloggen können.

Mehr

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Martin Bürk m.buerk@realschule-ditzingen.de Hintergrund und Motivation Verwaltungsvorschrift zum Datenschutz an öffentlichen Schulen vom 25.11.2009 Erklärung:

Mehr

Installation älterer Programmversionen unter Windows 7

Installation älterer Programmversionen unter Windows 7 Installation älterer Programmversionen unter Windows 7 Obwohl nicht explizit gekennzeichnet, sind alle MAGIX Produkte mit einer 15 im Namen, sowie MAGIX Video Pro X 1.5, Filme auf DVD 8 und Fotos auf CD

Mehr

USB 2.0 Ultimate Card Reader

USB 2.0 Ultimate Card Reader Handbuch USB 2.0 Ultimate Card Reader deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Installation 3 2. Funktionen der Anwendungssoftware 4 A. Verwaltung der Daten 4 B. Datensicherung 4 C. Die Private Disk Funktion

Mehr

Verschlüsseln Sie Ihre Dateien lückenlos Verwenden Sie TrueCrypt, um Ihre Daten zu schützen.

Verschlüsseln Sie Ihre Dateien lückenlos Verwenden Sie TrueCrypt, um Ihre Daten zu schützen. HACK #39 Hack Verschlüsseln Sie Ihre Dateien lückenlos Verwenden Sie TrueCrypt, um Ihre Daten zu schützen.»verschlüsseln Sie Ihren Temp-Ordner«[Hack #33] hat Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre Dateien mithilfe

Mehr

USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt

USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt In 5 Schritten zum sicheren USB-Stick USB-Sticks sind schön klein und gehen gerne mal verloren. Und dann hat ihn ein Fremder. So sorgen Sie vor, dass der nicht auch

Mehr

Sicherheit. Anleitung zur Nutzung von TrueCrypt. Sicherheit Anleitung zur Nutzung von TrueCrypt

Sicherheit. Anleitung zur Nutzung von TrueCrypt. Sicherheit Anleitung zur Nutzung von TrueCrypt Sicherheit Vertrauliche Dokumente sollten auf dem Computer besonders geschützt werden. Mit dem Verschlüsselungsprogramm TrueCrypt kann auf jeder Festplatte ein Datentresor angelegt werden, der nur mit

Mehr

26. November 2007. EFS Übung. Ziele. Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) 2. Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln

26. November 2007. EFS Übung. Ziele. Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) 2. Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln EFS Übung Ziele Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln Mit adm_peter einen Ordner verschlüsseln und darin eine Text Datei anlegen Dem Benutzer

Mehr

Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen

Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen Das Programm installieren und einrichten ACHTUNG: In der nachfolgenden Anleitung wird der USB Stick immer mit USB-STICK (H:) angegeben! Diese Bezeichnung wurde

Mehr

Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer

Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer Nach Einstecken des USB-Sticks in den USB-Anschluss oder Einlegen der CD in das CD-Rom-Laufwerk erschein

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.1, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-forchheim.de/sfirm) 2. Starten Sie nochmals

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Kurzanleitung GPG Verschlüsselung Stand vom 13.11.2006

Kurzanleitung GPG Verschlüsselung Stand vom 13.11.2006 Inhaltsverzeichnis 1. Versenden des eigenen öffentlichen Schlüssels... 2 2. Empfangen eines öffentlichen Schlüssels... 3 3. Versenden einer verschlüsselten Nachricht... 6 4. Empfangen und Entschlüsseln

Mehr

Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen

Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen 1 Hier einige Links zu Dokumentationen im WEB Windows XP: http://www.verbraucher-sicher-online.de/node/18

Mehr

Truecrypt 7.1a erstellt nicht

Truecrypt 7.1a erstellt nicht Computer System verschlüsseln Windows für Profis Booten ohne Passwort S. 26 System verschlüsseln S. 28 Systempartition verschlüsseln RAID mit SSDs S. 34 Brennen ohne Brenner S. 38 Eine Linux-CD genügt,

Mehr

26. November 2007. Bitlocker (Festplattenverschlüsselung)

26. November 2007. Bitlocker (Festplattenverschlüsselung) Bitlocker (Festplattenverschlüsselung) Bitlocker ist ein in Windows Vista integriertes Programm zur Verschlüsselung der gesamten System Partition. Der Vorteil einer gesamten Festplatten Verschlüsselung

Mehr

Partitionieren mit GParted:

Partitionieren mit GParted: Partitionieren mit GParted: Sie müssen zunächst das Programm aus dem Internet herunterladen, z.b. von hier: http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/betriebssysteme/linux/gparted/index.ht ml.

Mehr

TrueCrypt Ein kurzes, anschauliches und verständliches Howto

TrueCrypt Ein kurzes, anschauliches und verständliches Howto TrueCrypt Ein kurzes, anschauliches und verständliches Howto Dieses Howto soll Ihnen auf einfache und anschauliche Weise folgende Aspekte näher bringen: (a) Woher kann TrueCrypt bezogen werden und welche

Mehr

Verschlüsselung von Daten mit TrueCrypt

Verschlüsselung von Daten mit TrueCrypt Sicherheitstage SS/09 Verschlüsselung von Daten mit TrueCrypt Birgit Gersbeck-Schierholz, IT-Sicherheit, RRZN TrueCrypt - frei verfügbare, quelloffene Verschlüsselungssoftware für Windows und Linux - On-the-fly-Verschlüsselung/Entschlüsselung:

Mehr

Windows 7 auf UEFI-PCs installieren

Windows 7 auf UEFI-PCs installieren Windows 7 auf UEFI-PCs installieren Wer Windows auf herkömmliche Weise auf einem UEFI-PC installiert, verschenkt wertvolle Vorteile von UEFI. Hier steht, wie s richtig geht und wie Sie einen Setup-Stick

Mehr

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Haftungsausschluss: Die Benutzung der Software geschieht auf eigene Gefahr, es kann nicht für Schäden oder Datenverlust im Zusammenhang mit

Mehr

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Sie würden gerne Windows 7 installieren, aber Ihr PC besitzt weder ein internes noch externes DVD- Laufwerk? In dieser Anleitung zeigen

Mehr

1. Vorbemerkungen. Inhaltsverzeichnis

1. Vorbemerkungen. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkungen.... Vorarbeiten... 3. Download und Installation... 4. Den verschlüsselten Container erstellen... 5. Alltagsbetrieb... 6. Das Passwort ändern... 1 3 4 5 1. Vorbemerkungen

Mehr

Windows Vista Security

Windows Vista Security Marcel Zehner Windows Vista Security ISBN-10: 3-446-41356-1 ISBN-13: 978-3-446-41356-6 Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41356-6 sowie im Buchhandel

Mehr

Anleitung für Klassenlehrkräfte zur

Anleitung für Klassenlehrkräfte zur Seite 1/17!!! WICHTIG!!! Es wird JEDER Klassenlehrkraft empfohlen, die Reihenfolge der Erste Schritte Anleitung genau und vollständig einzuhalten. Meine Kundennummer: Meine Schulnummer: Mein Passwort:

Mehr

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server Die Benutzerkontensteuerung (später UAC) ist ein Sicherheitsfeature welches Microsoft ab Windows Vista innerhalb Ihrer Betriebssysteme einsetzt. Die UAC

Mehr

Kompakt. Der Artikel beschreibt fünf Methoden, wie Sie die Daten auf Ihrem USB-Stick effektiv vor HAcker-Tools schützen.

Kompakt. Der Artikel beschreibt fünf Methoden, wie Sie die Daten auf Ihrem USB-Stick effektiv vor HAcker-Tools schützen. USB-STICK SCHÜTZEN USB-Stick schützen USB-Sticks sind ideal, um wichtige Daten zu transportieren. Doch was passiert, wenn Sie ihn verlieren oder Hacker-Tools auf fremden PCs den Inhalt abgreifen? Ist Ihr

Mehr

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1:

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Mit Virtual PC erstellen Sie einen virtuellen PC. Ein virtueller PC ist ein PC, der in Ihrem installierten Windows läuft. Sie können auf diesen PC beliebige Betriebsprogramme

Mehr

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern Herzlich willkommen zum Kurs "Windows XP Home & Professional" 6 Windows XP und die Sicherheit Sicherheit beim Arbeiten am Computer ist einer der wichtigsten Themen. Windows XP wurde von Microsoft mit zahlreichen

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln - entschlüsseln

Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln - entschlüsseln Verschlüsseln und Entschlüsseln von Dateien-Ordnern-Laufwerken Die Themen Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln

Mehr

PC-Umzug: So ziehen Sie Ihre Daten von Windows XP nach Windows 8 um

PC-Umzug: So ziehen Sie Ihre Daten von Windows XP nach Windows 8 um PC-Umzug: So ziehen Sie Ihre Daten von Windows XP nach Windows 8 um Wenn ein neuer Rechner angeschafft wird, dann will man seine Daten weiterhin nutzen können. Wir zeigen Schritt für Schritt wie's geht.

Mehr

TrueCrypt Anleitung: Datenschutz durch Festplattenverschlüsselung

TrueCrypt Anleitung: Datenschutz durch Festplattenverschlüsselung TrueCrypt Anleitung: Datenschutz durch Festplattenverschlüsselung 1. Installation Seite 2 2. Datenträger mittels Truecrypt verschlüsseln Seite 2 a) Container erstellen Seite 3 b) Normales Volumen Seite

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein?

Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein? Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein? Seite 1 von 15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines zum Zertifikat 3 1.1 Sie haben verschiedene Möglichkeiten Ihr Zertifikat einzulesen 3 1.2 Gründe, warum

Mehr

Starten der Software unter Windows 7

Starten der Software unter Windows 7 Starten der Software unter Windows 7 Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

virtuelle Festplatten.

virtuelle Festplatten. VHD: Ratgeber zu virtuellen Festplatten Unter Windows 7 lassen sich virtuelle Festplatten (VHD-Dateien) wie richtige Festplatten verwenden. Diese Tipps und Tools helfen Ihnen beim Erstellen, Einbinden

Mehr

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G PEUGEOT ALERT ZONE NAVIGATIONSSYSTEM-ANLEITUNG FÜR TOUCHSCREEN TABLET Dieses Dokument erläutert das Verfahren für Kauf, Herunterladen und Installation der Peugeot Alert Zone Karten-Updates und Datenbanken

Mehr

Installationsanleitung OpenVPN

Installationsanleitung OpenVPN Installationsanleitung OpenVPN Einleitung: Über dieses Dokument: Diese Bedienungsanleitung soll Ihnen helfen, OpenVPN als sicheren VPN-Zugang zu benutzen. Beachten Sie bitte, dass diese Anleitung von tops.net

Mehr

ESecure Vault Die verschlüsselte CloudFESTplatte

ESecure Vault Die verschlüsselte CloudFESTplatte Sie möchten von überall aus auf Ihre Daten zugreifen, aber niemand anderes soll Ihre Daten einsehen können? Mit dem Secure Vault von Evolution Hosting stellen wir Ihnen ein sicheres System vor. Sie müssen

Mehr

TrueCrypt. Installation

TrueCrypt. Installation 1 / 9 TrueCrypt TrueCrypt Installation Gehen Sie auf die Webseite http://www.truecrypt.org/downloads und laden Sie sich dort unter Latest Stable Version für Windows oder für Mac Ihre Programmversion herunter.

Mehr

Was muss gesichert werden? -Ihre angelegten Listen und Ihre angelegten Schläge.

Was muss gesichert werden? -Ihre angelegten Listen und Ihre angelegten Schläge. Datensicherung : Wenn Ihr PC nicht richtig eingestellt ist, und die Datensicherung in der Ackerschlag deshalb nicht richtig funktioniert, dann zeige ich Ihnen hier den Weg Daten zu sichern. Was muss gesichert

Mehr

Backup mit Windows 7

Backup mit Windows 7 mit Windows 7 Windows 7 ist mit besseren Tools zur Sicherung des Systems und der Daten ausgestattet als XP. So lassen sich Dateien nicht nur sichern, sondern auch frühere Versionen davon wiederherstellen.

Mehr

Installation von Updates

Installation von Updates Installation von Updates In unregelmässigen Abständen erscheinen Aktualisierungen zu WinCard Pro, entweder weil kleinere Verbesserungen realisiert bzw. Fehler der bestehenden Version behoben wurden (neues

Mehr

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Schnellstartanleitung & Endbenutzer-Lizenzvertrag Die einfache, sichere und erfolgreiche Lösung für das Upgrade Es gibt zwei verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Windows 7-Installation leicht gemacht

Windows 7-Installation leicht gemacht Windows 7-Installation leicht gemacht Wenn Sie Windows 7 haben wollen, und bisher nicht Windows Vista hatten, kommen Sie nicht um eine Komplettinstallation herum. Diese dauert etwa 45 Minuten. COMPUTER

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung auf Windows 8.1 für. Olivetti OLIin1 Olivetti Olibook T14 Olivetti Olibook P75 Olivetti Olipad W811

Anleitung zur Aktualisierung auf Windows 8.1 für. Olivetti OLIin1 Olivetti Olibook T14 Olivetti Olibook P75 Olivetti Olipad W811 Anleitung zur Aktualisierung auf Windows 8.1 für Olivetti OLIin1 Olivetti Olibook T14 Olivetti Olibook P75 Olivetti Olipad W811 1. Aktualisierung Mit diesem Prozedur wird Windows 8 auf die Version Windows

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.x + Datenübernahme. I. Vorbereitungen

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.x + Datenübernahme. I. Vorbereitungen Anleitung zum Upgrade auf 3.x + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächs die Installationsdateien zu 3.x, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter. 2. Starten Sie nochmals

Mehr

Anleitung: Generalprobe Zentralabitur

Anleitung: Generalprobe Zentralabitur Anleitung: Generalprobe Zentralabitur Aktuell: 26.09.2005 Sie sollten alle Unterlagen (PIN, TAN, Schlüssel) erhalten haben 05.10.2005 von 15:00-18:00 Uhr: Generalprobe Zentralabitur 06.10.2005-10.10.2005

Mehr

Netzwerk einrichten unter Windows

Netzwerk einrichten unter Windows Netzwerk einrichten unter Windows Schnell und einfach ein Netzwerk einrichten unter Windows. Kaum ein Rechner kommt heute mehr ohne Netzwerkverbindungen aus. In jedem Rechner den man heute kauft ist eine

Mehr

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Diese Verbindung muss einmalig eingerichtet werden und wird benötigt, um den Zugriff vom privaten Rechner oder der Workstation im Home Office über

Mehr

Wie Sie problemlos von Outlook Express (Windows XP) auf Windows Live Mail (Windows 8) umsteigen.

Wie Sie problemlos von Outlook Express (Windows XP) auf Windows Live Mail (Windows 8) umsteigen. Wie Sie problemlos von Outlook Express (Windows XP) auf Windows Live Mail (Windows 8) umsteigen. Was Sie dafür brauchen: Ein externes Speichermedium (USB-Stick, Festplatte) mit mind. 8 Gigabyte Speicherkapazität

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Inhalt 1. Die Funambol Software... 3 2. Download und Installation... 3 3.

Mehr

Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung. Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle

Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung. Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle Dieses Dokument beschreibt wie man einen USB Stick mit Hilfe von

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren (PGP). Auf der Homepage www.pgp.com können Sie sich die entsprechende PGP Software auf den Computer herunterladen, mit dem Sie in der Regel Ihre E-Mails empfangen.

Mehr

Kompakt. Portable Virtual Box 4.0.10 startet virtuelle. Für Windows 7 brauchen Sie einen USB- Stick mit 8 GByte Platz, bei Ubuntu reichen 4 GByte.

Kompakt. Portable Virtual Box 4.0.10 startet virtuelle. Für Windows 7 brauchen Sie einen USB- Stick mit 8 GByte Platz, bei Ubuntu reichen 4 GByte. Windows portabel Nehmen Sie Ihren Windows-PC auf dem USB-Stick mit. Er startet überall per Doppelklick in einem Fenster booten ist nicht notwendig. So steht Ihnen überall Ihr gewohntes System zur Verfügung.

Mehr

MANUELLE DATENSICHERUNG

MANUELLE DATENSICHERUNG Referat 7.4 - Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat MANUELLE DATENSICHERUNG AUF USB-STICK, EXTERNE FESTPLATTE, CD Seite 1 CuZea5 Impressum Autoren: Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern

Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern Allgemein USB-Stick Dateimanager Explorer (Windows XP) - Dateien auf dem USB-STick finden Nachdem der Stick über

Mehr

Anleitung zur Windows EFS Dateiverschlüsselung auf NTFS Datenträgern

Anleitung zur Windows EFS Dateiverschlüsselung auf NTFS Datenträgern Inhalt: INHALT: SEITE 1 VORWORT: SEITE 1 HINTERGRUND: SEITE 2 VORAUSSETZUNGEN: SEITE 2 WAS IST WICHTIG: SEITE 2 VORGEHENSWEISE: SEITE 2 1.1 BACKUP: SEITE 3 1.1.1 SYSTEMBACKUP SEITE 3 1.2 DAS WINDOWS BENUTZERKONTO

Mehr

5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7

5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7 5.0 5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7 Einleitung Drucken Sie die Übung aus und führen sie durch. In dieser Übung werden Sie das Betriebssystem Windows 7 installieren. Empfohlene Ausstattung Die folgende

Mehr

Wibu Hardlock Installation

Wibu Hardlock Installation Wibu Hardlock Installation 1..Allgemeines zum Hardlock... 2 2..Automatisierte Installation des Hardlocks bei einer Loco-Soft Installation... 2 3..Manuelle Installation des Hardlocks an einem Einzelplatz...

Mehr

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI Sicherheitsdatei

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI Sicherheitsdatei 1. Verbinden des U3-USB-Sticks mit dem Rechner Stecken Sie den USB-Stick in einen freien USB-Anschluss Ihres Rechners. Normalerweise wird der Stick dann automatisch von Ihrem Betriebssystem erkannt. Es

Mehr

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird Die Verschlüsselung mit GNUPG funktioniert nur mit Windows XP/Vista 32Bit und natürlich mit Linux! EMails sind wie Postkarten die jeder lesen kann Wir gehen viel zu leichtsinnig um mit unserer Post im

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

Windows auf einem Intel-Mac installieren

Windows auf einem Intel-Mac installieren Windows auf einem Intel-Mac installieren Auf den Macs mit Intel-Prozessor kann man Windows XP (Home oder Professional mit Service Pack 2) installieren. Dazu gibt es von Apple die Software Boot Camp, mit

Mehr

USB Security Stick. Deutsch. Benutzerhandbuch

USB Security Stick. Deutsch. Benutzerhandbuch USB Security Stick Deutsch Benutzerhandbuch 2 Inhaltsverzeichnis Allgemeines 4 Der mechanische Schreibschutzschalter 4 Verwendung unter Windows 6 Einstellungen 10 Benutzerpasswort ändern 11 Formatieren

Mehr

Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista.

Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista. Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen Festplatte Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista. Schließen Sie Ihre Festplatte an Ihrem Computer an.

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen

Installationshilfe und Systemanforderungen Installationshilfe und Systemanforderungen Inhalt 1..Voraussetzungen für die Installation von KomfortTools!.................................................... 3 1.1. Generelle Voraussetzungen.................................................................................

Mehr

Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer

Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer DIRECTION DES SERVICES IT SERVICE DIT-MI DIREKTION DER IT-DIENSTE DIENSTSTELLE DIT-MI 1/9 1 Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung... 3 3 Outlook Daten...

Mehr

EINRICHTEN IHRES PCs - McAFEE INTERNET SECURITY INSTALLIEREN

EINRICHTEN IHRES PCs - McAFEE INTERNET SECURITY INSTALLIEREN EINRICHTEN IHRES PCs - McAFEE INTERNET SECURITY INSTALLIEREN Nach der Aktivierung Ihres McAfee LiveSafe - Services können Sie nun anhand der folgenden Schritte McAfee Internet Security auf Ihrem PC einrichten.

Mehr

Verschlüsselung Stefan Baireuther 2012. Verschlüsselung

Verschlüsselung Stefan Baireuther 2012. Verschlüsselung Truecrypt Download: http://www.truecrypt.org Verschlüsselung Truecrypt bietet die Möglichkeit beliebige Daten in einem mit einem Passwort geschützen Bereich zu speichern und so zu schützen. Es wird offiziell

Mehr

ATB Ausbildung technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck Inhaltsverzeichnis DOKUMENTATION SERVER INSTALLATION MIT WINDOWS 2000...1 Was ist ein Server...1 Aufbau des aprentas Servers...1 Materialliste:...1 Ablauf der Installation:...1 Die Installation:...1 Server

Mehr

Dropbox Verschlüsselung mit TrueCrypt

Dropbox Verschlüsselung mit TrueCrypt 1 von 8 19.04.2013 15:17 Datenbank Dropbox Verschlüsselung mit TrueCrypt http://www.hpier.de/wb» Software» Dropbox Verschlüsselung mit TrueCrypt Daten in der Dropbox Cloud mit TrueCrypt sicher verschlüsseln

Mehr

Dokument Information. Hilfe für. ArmorToken. Hilfe für ArmorToken Seite 1 von 8

Dokument Information. Hilfe für. ArmorToken. Hilfe für ArmorToken Seite 1 von 8 Dokument Information Hilfe für ArmorToken Hilfe für ArmorToken Seite 1 von 8 Inhalt Inhalt 1 Hilfe für ArmorToken... 3 1.1.1 Willkommen bei ArmorToken... 3 1.1.2 ArmorToken installieren... 3 1.1.3 Verschlüsseln

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ zu HitmanPro.Kickstart Seite 1 Inhaltsverzeichnis Einführung in HitmanPro.Kickstart... 3 F-00: Wozu wird HitmanPro.Kickstart benötigt?... 4 F-01: Kann HitmanPro.Kickstart

Mehr

USB Security Stick. Deutsch. Benutzerhandbuch

USB Security Stick. Deutsch. Benutzerhandbuch USB Security Stick Deutsch Benutzerhandbuch 2 Inhaltsverzeichnis Allgemeines 4 Verwendung unter Windows 5 Einstellungen 9 Benutzerpasswort ändern 10 Formatieren 12 Administratormodus 14 Benutzung unter

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

So knacken Sie Ihr Windows-Passwort

So knacken Sie Ihr Windows-Passwort So knacken Sie Ihr Windows-Passwort com! - Das Computer-Magazin 12.09.11 12:27 So knacken Sie Ihr Windows-Passwort Jemand hat das Windows-Passwort geändert oder Sie haben es vergessen? Der Artikel stellt

Mehr

Bitte melden Sie sich als Administrator des Betriebssystems oder als Benutzer mit ausreichenden Installationsrechten an Ihrem PC an.

Bitte melden Sie sich als Administrator des Betriebssystems oder als Benutzer mit ausreichenden Installationsrechten an Ihrem PC an. CRS - Support... immer gut beraten Installationsanleitung Amadeus Vista Schritt 1 Bitte melden Sie sich als Administrator des Betriebssystems oder als Benutzer mit ausreichenden Installationsrechten an

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis Vertriebssoftware für die Praxis Installationshilfe und Systemanforderungen L SIC FL BE ER XI H E Lesen Sie, wie Sie KomfortTools! erfolgreich auf Ihrem Computer installieren. UN ABHÄNGIG Software Inhalt

Mehr

Folgeanleitung für Klassenlehrer

Folgeanleitung für Klassenlehrer Folgeanleitung für Klassenlehrer 1. Das richtige Halbjahr einstellen Stellen sie bitte zunächst das richtige Schul- und Halbjahr ein. Ist das korrekte Schul- und Halbjahr eingestellt, leuchtet die Fläche

Mehr

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein:

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: System-Update 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: Um den internen Speicher Ihres Tablets vollständig nutzbar zu machen, können Sie ein Update installieren, das Sie über

Mehr

Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc).

Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc). Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc). Systemvoraussetzungen - PC mit permanenter Internetverbindung - Installiertes, lauffähriges SaleLite in einer Version

Mehr

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden.

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden. Für die Installation der KEMPER Dendrit CAD Version benötigen Sie folgende Systemvoraussetzungen: - Microsoft Windows XP oder höher - PC mit 1 GHZ (Systemtakt) oder höher - Arbeitsspeicher 1024 MB RAM

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Psyprax auf einen neuen Rechner übertragen (Rechnerwechsel)

Psyprax auf einen neuen Rechner übertragen (Rechnerwechsel) Psyprax GmbH Fürstenrieder Str. 5 80687 München T. 089-5468000 F. 089-54680029 E. info@psyprax.de Psyprax GmbH Psyprax auf einen neuen Rechner übertragen (Rechnerwechsel) Kurz und knapp Gleiche oder höhere

Mehr

Installation: So installieren Sie Windows XP pannenfrei neben Windows Vista

Installation: So installieren Sie Windows XP pannenfrei neben Windows Vista Installation: So installieren Sie Windows I 51/1 Wer heutzutage einen neuen PC oder ein neues Notebook kauft, findet in der Regel ein installiertes Windows Vista vor. Wenn Sie nicht auf das gewohnte Windows

Mehr