P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, , U h r, C i n e m a x X 6

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6"

Transkript

1 J E S S I ein Film von Mariejosephin Schneider Bildgestaltung Jenny Lou Ziegel P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, , U h r, C i n e m a x X 6 F e s t i v a l S c r e e n i n g s f e s t i v a l s c r e e n i n g s M i, , U h r, C i n e m a x x 3 Do, , U h r, C o l o s s e u m Do, , U h r, C i n e m a x x 1 P r e s s e k o n t a k t : J a n a Wo l f f m o b i l : e m a i l : w o l f d f f b. d e Festivalkoordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Festival Co-ordination, Press and Public Relations Deutsche Film- und Fer nsehakademie Berlin (dffb) German Film and Television Academy Berlin Potsdamer Str. 2, D Berlin, Germany

2 J E S S I Deutschland 2010, Kurzspielfilm, 31 Minuten, Farbe, Shooting Format Super16 mm, Format der Kopie HD Cam, Bildseitenverhältnis 16:9, Tonformat LT/RT, Sprachfassung deutsch, mit englischen Untertiteln -eine Koproduktion der Deutschen Film- und Fernsehakademie und dem Rundfunk Berlin Brandenburg- KURZBESCHREIBUNG J e s s i i s t e l f u n d l e b t i n e i n e r P f l e g e f a m i l i e, i h r e M u t t e r i s t i n H a f t. I h r e S u c h e n a c h I d e n t i t ä t u n d G e b o r g e n h e i t f ü h r t s i e z u r ü c k i n d a s D o r f i h r e r K i n d h e i t. D o c h e r s t a l s J e s s i i h r I n n e r e s n a c h a u ß e n k e h r t b e g r e i f t sie, dass sie an ihr Leben hier nicht mehr anknüpfen kann. SYNOPSIS J e s s i i s t e l f u n d s e h n t s i c h z u r ü c k a n d e n O r t i h r e r K i n d h e i t. F ü r i h r e s e i t m e h r e r e n M o n a t e n i n h a f t i e r t e M u t t e r R o s a ü b e r n i m m t s i e v i e l Ve r a n t w o r t u n g : S i e i s t i h r e i n z i g e r B e z u g z u r A u ß e n w e l t, d a d i e ä l t e r e S c h w e s t e r B i b i d e n K o n t a k t z u r M u t t e r a b g e b r o c h e n h a t. J e s s i l e b t i n e i n e r P f l e g e f a m i l i e i n d e r S t a d t. D a s Ve r h ä l t n i s z u i h r e r P fl e g e m u t t e r C l a u d i a i s t s c h w i e r i g. D e n n o b w o h l C l a u d i a a l l e s r i c h t i g m a c h e n w i l l, ü b t s i e a u f l a t e n t e W e i s e D r u c k a u f J e s s i a u s u n d s c h ü r t u n b e w u s s t e i n e R i v a l i t ä t z w i s c h e n s i c h u n d J e s s i s l e i b l i c h e r M u t t e r. H e u t e i s t B i b i s G e b u r t s t a g : J e s s i b e s u c h t d i e M u t t e r i n d e r H a f t a n s t a l t, b r i n g t Te l e f o n g e l d m i t u n d b i t t e t s i e d i e S c h w e s t e r a n z u r u f e n, d o c h i h r e M u t t e r l e h n t a b. U n d s o f a s s t J e s s i d e n P l a n, s i c h a u f d e n W e g i n i h r H e i m a t d o r f z u m a c h e n, u m n o c h e i n m a l u m i h r e F a m i l i e z u k ä m p f e n. J e s s i s P l a n g e h t a u f, u n d B i b i f r a g t d a s e r s t e M a l s e i t M o n a t e n n a c h d e r M u t t e r. D o c h b e i B i b i b l e i b e n k a n n s i e n i c h t, d e n n a u c h B i b i s L e b e n h a t s i c h v e r ä n d e r t. S i e i s t a u s d e m a l t e n H a u s d e r M u t t e r a u s g e z o g e n u n d w o h n t n u n b e i i h r e m F r e u n d K e v i n, i n e i n e r w i n z i g e n W o h n u n g i m O r t. N a c h t s l i e g t J e s s i w a c h a u f d e m f ü r s i e b e z o g e n e n S o f a u n d h ö r t, w i e d i e b e i d e n m i t e i n a n d e r s c h l a f e n. S i e s c h l e i c h t s i c h a u s K e v i n s W o h n u n g u n d f ä h r t a u f i h r e m F a h r r a d h e i m i n d a s H a u s i h r e r M u t t e r. D o c h m u s s s i e e r s t i h r I n n e r s t e s n a c h a u ß e n k e h r e n b e v o r s i e b e g r e i f t, d a s s s i e a n i h r a l t e s L e b e n n i c h t m e h r a n k n ü p f e n k a n n. E i n Z u r ü c k i n d i e G e b o r g e n h e i t d e r K i n d h e i t i s t u n m ö g l i c h. J e s s i m u s s s i c h a l l e i n a u f d e n W e g m a c h e n. A u f d i e S u c h e g e h e n n a c h i h r e m P l a t z i n d e r W e l t, n a c h j e m a n d e m, d e r a u s i h r e m I c h e i n W i r m a c h e n k a n n. -

3 REGIEKOMMENTAR D i e G r u n d l a g e z u d i e s e m F i l m w a r d e r Wu n s c h v o n K a m e r a u n d R e g i e, e i n e G e s c h i c h t e a u f i n h a l t l i c h e r u n d b i l d l i c h e r E b e n e g l e i c h z e i t i g z u e n t w i c k e l n. D i e B i l d e r s o l l t e n i n u n s e r e r b e i d e r K ö p f e g l e i c h z e i t i g e n t s t e h e n, b e i m A r b e i t e n a m S t o ff s o w i e d u rc h d i e O r t e, d i e w i r w ä h re n d d e r S t o ff e n t w i c k l u n g b e s u c h t e n. W i r w o l l t e n d i e G e s c h i c h t e e n g a n d e r F i g u r d e s M ä d c h e n s e r z ä h l e n u n d d a b e i g a n z a u f u n s e r e j u n g e D a r s t e l l e r i n v e r t r a u e n. W i c h t i g w a r u n s, k e i n e g ro b e P s y c h o l o g i s i e r u n g z u b e m ü h e n, n i c h t z u w e r t e n, s o n d e r n z u b e o b a c h t e n. D i e s e B e o b a c h t u n g s o l l d e n R a u m g e b e n, s i c h a u f d i e F i g u re n e i n z u l a s s e n. M i t J e s s i b e g e g n e n w i r E r w a c h s e n e n, d i e n i c h t s c h l e c h t o d e r b ö s e s i n d, i h r a b e r k e i n e n H a l t g e b e n k ö n n e n. J e s s i k ä m p f t u m i h re F a m i l i e u n d v e r s u c h t m i t i h re n M i t t e l n, i h re S i t u a t i o n z u v e r b e s s e r n. D o c h l e i d e r g e h t i h r P l a n n a c h h i n t e n l o s. D i e E r w a c h s e n e n, g e f a n g e n i m K o s m o s i h re r e i g e n e n S o r g e n N ö t e u n d P e r s p e k t i v e n, k ö n n e n J e s s i s I n i t i a t i v e n i c h t w a h r n e h m e n, d e n K a m p f u m i h r P a r a d i e s, d a s e i g e n t l i c h b e re i t s v e r l o re n i s t. D e r e r s t e M e n s c h, d e r J e s s i s B e d ü r f n i s n a c h N ä h e o h n e F o rd e r u n g e n e r f ü l l t, i s t d i e F r a u, w e l c h e s i e i n s D o r f f ä h r t. D i e F r a u, d e r a l l e ü b e r d e n K o p f s t re i c h e l n m ö c h t e n. A l s J e s s i a l s o m i t g e s c h o re n e m K o p f a u s d e m B a d t r i t t, i s t s i e n i c h t n u r n a c k t i m m y t h o l o g i s c h e n S i n n, s o n d e r n s i e b e n u t z t e i n e b e k a n n t e G e s t e a u s d e r K u l t u r d e r P u b e r t i e r e n d e n i n e i n e m v ö l l i g a n d e r e n Z u s a m m e n h a n g : A n s t a t t s i c h i n e i n e G r u p p e a n d e re r K u r z r a s i e r t e r z u k u s c h e l n u n d s i c h z u v e r s t e c k e n, z e i g t s i e s i c h. S i e w i l l e n d l i c h g e s e h e n w e rd e n i n e i n e r A r t, d i e n i c h t a n d e r O b e r fl ä c h e i h re r s K ö r p e r s a u f h ö r t. S i e v e r ä u ß e r t i h r I n n e re s m i t d e n Wo r t e n : F a s s m a l a n, g a n z w e i c h, u n d m e i n t d a m i t b e i d e s, i h re n K ö r p e r u n d i h re S e e l e. G e n a u s o v i e l M u t w i e J e s s i i n d e r G e s c h i c h t e m u ß t e a u c h u n s e re j u n g e D a r s t e l l e r i n h a b e n, d e n n f ü r s o l c h e M o m e n t e i m F i l m g i b t e s e i n f a c h k e i n e n S t u n t m a n. D i e S u c h e n a c h u n s e re r H a u p t d a r s t e l l e r i n h a t u n s l a n g e b e s c h ä f t i g t. L e t z t e n d l i c h s i n d n a c h d r e i M o n a t e n C a s t i n g ü b e r h a u p t n u r s e c h s M ä d c h e n b e r e i t g e w e s e n, s i c h f ü r d i e R o l l e v o r z u s t e l l e n. E i n e s d a v o n w a r L u z i e A h re n s, u n d w i r h a b e n a l l e s o f o r t g e s p ü r t, d a s s L u z i e m i t i h re r P r ä s e n z d i e g ro ß e n F re i r ä u m e z u f ü l l e n vermag, die ich in dem Buch für Jessi angelegt hatte.

4 CAST CAST & CREW J e s s i B i b i J e s s i s M u t t e r P f l e g e m u t t e r L u z i e A h r e n s S o p h i e R o g a l l J a s m i n R i s c h a r M i c h a e l a H i n n e n t h a l F r a u m i t P e r ü c k e A n j a S t ö h r K e v i n P i t B u k o w s k i Vo l l z u g s b e a m t i n n e n E v a G ü n t h e r A n n e t t e B o r c h a r d t J u n g e A r z t B a b y R o b e r t E r n s t D i e t r i c h D e l e k a t Va l e n t i n o K o s s m a n n CREW B u c h u n d R e g i e K a m e r a S z e n e n b i l d M a r i e j o s e p h i n S c h n e i d e r J e n n y L o u Z i e g e l K e r s t i n E i c h n e r K o s t ü m b i l d S u s a n n e W e i s k e M a s k e To n S c h n i t t P r o d u k t i o n s l e i t u n g A d r i a n a M e t z l a f f B e n n y D u n k e r I n g e S c h n e i d e r N i c o l a i Z e i t l e r -

5 LUZIE AHRENS I HAUPTDARSTELLERIN Geboren 1998 in Berlin. Erster Filmauftritt in Michael Hanekes Das weiße Band. BIOGRAFIE + FILMOGRAFIE REGIE I MARIEJOSEPHIN SCHNEIDER Geboren 1976 in Berlin - Mitte. Nach dem Abitur Reisen in den USA und Mexiko. Zurück in Berlin folgen Assistenzen im Bereich Szenenbild und Produktion, danach Arbeit als Regieassistenz für Maria Speth, Oskar Röhler, Marc Meyer u.a.. Seit 2002 Studium an der dffb. Im Laufe des Studiums erfolgt die Realisierung mehrerer Kurzspielfilme, wobei der Social Spot Love Hurts (gemeinsame Arbeit mit Döndü Kilic) auf internationalen Festivals erfolgreich war (u.a. lobende Erwähnung der Teddy Jury). FILMOGRAPHIE (Auswahl) ACTION THEATRE IN BANGLADESH, Dokumentation, Kurzfilm, 13 min, HDV Farbe LOVE HURTS, Social Spot, Co-Regie: Döndü Kilic, 1 min, 35mm S/W 57. Berlinale Sektion Panorama: Lobende Erwähnung der Teddy Jury Spotlight Award Bronze- Winner of St. Petersburg, Filmfestival 2007, Section Social Spots DIE LETZTE GARBE, Kurzspielfilm, 20 min, S16mm Farbe Kontakt:

6 KAMERA I JENNY LOU ZIEGEL Geboren 1980 in Frankfurt/Main. Nach dem Abitur ½ Jahre Aufenthalt in Mexiko, 3 Semester Komparatistikstudium in Giessen Umzug nach Berlin. Praktika bei diversen Filmproduktionen. Seit September 2003 Kamerastudentin an der Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin (dffb). Stipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Auszeichnungen (Auswahl): Jenny Lou Ziegels Zusammenarbeit mit Regisseur Roberto Anjari-Rossi In Tirana wurde 2008 mit dem Short Tiger Spezial Preis der Jury ausgezeichnet. Für ihre Kameraarbeit an Zur Maloche erhielt sie den Special Award des 29. Manaki Brother Cinematographers Film Festivals in Skopje. Der Kurzspielfilm Gestern in Eden, Regie Jan Speckenbach, war u.a in der Sektion Cinefondation der Filmfestspiele Cannes eingeladen. Kontakt: SCHNITT I INGE SCHNEIDER Geboren 1947 in Ermsleben, wußte INGE SCHNEIDER bereits im Alter von 14 Jahren, welchen Beruf sie ergreifen wollte. Nach dem Abitur und praktischen Erfahrungen als Schnittassistentin, erlernte sie ihr Handwerk an der HFF Babelsberg. Von 1986 bis 1994 war sie Lehrbeauftragte für Filmschnitt an der DFFB. Seit 2001 gemeinsame Arbeiten mit ihrer Tochter Mariejosephin Schneider. Auszeichnungen (Auswahl): 2000 Lobende Erwähnung für Schnittleistung beim Deutschen Kamerapreis für den Dokumentarfilm Nach dem Fall Auszeichnung ihrer Arbeit an Andres Veiels Spielwütigen mit dem erstmalig von der Zeitschrift SCHNITT ausgelobten film+ - Schnittpreis für Dokumentarfilm-Montage ausgezeichnet. Prinzessinnenbad (2008, Dokumentarfilm, Regie: Bettina Blümler), Dancing With Myself (2004, Dokumentarfilm, Regie: Judith Keil und Antje Kruska), Kinderland ist abgebrannt (1997, Dokumentarfilm, Regie: Sibylle Tiedemann und Ute Badura). -

7 -JESSI - Presseinformation SZENENBILDER 1) Luzie Ahrens 2) Luzie Ahrens und Jasmin Rischar 3) Luzie Ahrens 4) Luzie Ahrens 5) Luzie Ahrens und Pit Bukowski 6) Luzie Ahrens 7) Luzie Ahrens und und Sophie Rogall J E S S I Deutschland 2010, Kurzspielfilm, 31 Minuten, Farbe, Shooting Format Super16 mm, Format der Kopie HD Cam, Bildseitenverhältnis 16:9, Tonformat LT/RT, Sprachfassung deutsch, mit englischen Untertiteln -eine Koproduktion der Deutschen Film- und Fernsehakademie und dem Rundfunk Berlin Brandenburg-

Jahrgang: 1972 Wohnsitz: Berlin Sprachen: Englisch Internationale Arbeitserfahrung: Rumänien, China, Russland, USA

Jahrgang: 1972 Wohnsitz: Berlin Sprachen: Englisch Internationale Arbeitserfahrung: Rumänien, China, Russland, USA KOLJA RASCHKE, BILDGESTALTER KONTAKT Hemma Heine t +49 30 890 090 85 f +49 30 890 090 86 hemma@anotherstory.de KURZBIOGRAFIE Aufgewachsen in Darmstadt. Nach dem Abitur freiberuflich als Architekturmodellbauer

Mehr

1989 bis 1996 Gymnasium an der Friedrich-Ebert Oberschule in Berlin Abitur: Mai 1996

1989 bis 1996 Gymnasium an der Friedrich-Ebert Oberschule in Berlin Abitur: Mai 1996 LEBENSLAUF Angaben zur Person Name Staatsangehörigkeit Geburtsdatum Geburtsort Alejandro Cardenas Amelio deutsch 28.03.1977 Lima, Peru Vita Aufgewachsen in Peru, Argentinien, Brasilien, Italien, Deutschland

Mehr

1989 bis 1996 Gymnasium an der Friedrich-Ebert Oberschule in Berlin Abitur: Mai 1996

1989 bis 1996 Gymnasium an der Friedrich-Ebert Oberschule in Berlin Abitur: Mai 1996 LEBENSLAUF Angaben zur Person Name Staatsangehörigkeit Geburtsdatum Geburtsort Alejandro Cardenas Amelio deutsch 28.03.1977 Lima, Peru Vita Aufgewachsen in Peru, Argentinien, Brasilien, Italien, Deutschland

Mehr

MOLLATH - Und plötzlich bist du verrückt

MOLLATH - Und plötzlich bist du verrückt MOLLATH - Und plötzlich bist du verrückt Pressemappe KINOSTART 09.07.2015 Verleih Zorro Film GmbH Astallerstr. 23 80339 München +49 (0)89 45 23 52 9 0 info@zorrofilm.de Man on Mars Filmproduktion www.man-on-mars.de

Mehr

Hemma Heine t f

Hemma Heine t f ANDREAS GOCKEL, BILDGESTALTER KONTAKT Hemma Heine t +49 30 890 090 85 f +49 30 890 090 86 hemma@anotherstory.de KURZBIOGRAFIE Aufgewachsen in Münster, Abitur und Zivildienst in Bamberg. Kamera-Studium

Mehr

SAD SONGS OF HAPPINESS

SAD SONGS OF HAPPINESS SAD SONGS OF HAPPINESS Dokumentarfilm, 82 Minuten Regie: Constanze Knoche TAGLINE Obwohl die palästinensischen Mädchen Rita, Hiba und Tamar Schülerinnen an der internationalen Schmidt-Schule in Ostjerusalem

Mehr

Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm

Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm Agentur für Drehbuch,, Kamera, Szenenbild, Kostüm TRINITY MOVIE AGENCY Monika Krawinkel & Adrian Karberg Kontakt +49-30-4430 8750 info@trinitymovie.de CHRISTOPH RÖHL Exklusiv vertreten durch trinity movie

Mehr

DÜNSCHEDE FISCHER HALBIG NEWTON

DÜNSCHEDE FISCHER HALBIG NEWTON DÜNSCHEDE FISCHER HALBIG NEWTON Inhaltsverzeichnis 03 SYNOPSIS 04-06 CASTVORSCHLÄGE 07 KONZEPT 08-10 MOODS 11-14 TEAM 02 Synopsis SCHNICKE Schnickes Traum ist es gemeinsam mit der Meininger Evi auf seiner

Mehr

FREUNDSCHAFT AUF ZEIT

FREUNDSCHAFT AUF ZEIT FREUNDSCHAFT AUF ZEIT ein Film von August Pflugfelder HelliVentures Filmproduktion II Thalkirchner Str. 58 II 80337 München II +49 (0)89-38 39 67 0 II mail@helliventures.de II www.helliventures.de 1 FILM

Mehr

LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN PETER SCHÜTTEMEYER BERUF AUSBILDUNG. Landsbergstr. 17a 50678 Köln

LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN PETER SCHÜTTEMEYER BERUF AUSBILDUNG. Landsbergstr. 17a 50678 Köln LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN PETER SCHÜTTEMEYER Landsbergstr. 17a 50678 Köln Mobil: +49 (0) 163 2491064 E-Mail: peter.schuettemeyer@gmx.de www.peterschuettemeyer.de Geburtsdatum: 04.01.1979 Geburtsort:

Mehr

Grüne Wiese. Eine kleine Geschichte vom Pioniergeist.

Grüne Wiese. Eine kleine Geschichte vom Pioniergeist. Grüne Wiese Eine kleine Geschichte vom Pioniergeist. Produktionsdaten Titel Länge Format Drehzeitraum Drehorte Team Regie Produktion Kamera Kamera Assistenz Licht Schnitt Ton Produzent Grüne Wiese (AT)

Mehr

Einzelkämpfer. Ein Dokumentarfilm von Sandra Kaudelka. Eine Lichtblick Media Produktion

Einzelkämpfer. Ein Dokumentarfilm von Sandra Kaudelka. Eine Lichtblick Media Produktion Einzelkämpfer Ein Dokumentarfilm von Sandra Kaudelka Eine Lichtblick Media Produktion Einzelkämpfer I Presseheft Eine Lichtblick Media GmbH Produktion Ein Dokumentarfilm von Sandra Kaudelka mit Brita Baldus

Mehr

ERNTEHELFER D, 2013, 70 Min., HD Synopsis

ERNTEHELFER D, 2013, 70 Min., HD Synopsis ERNTEHELFER D, 2013, 70 Min., HD Synopsis Das unterfränkisches Vierhundert-Seelen-Dorf Seinsheim erscheint durch die Augen des indischen Pfarrers Cyriac betrachtet zunächst recht befremdlich - es gibt

Mehr

Jahrgang: 1982 Wohnsitz: Würzburg, Berlin Sprachen: Englisch

Jahrgang: 1982 Wohnsitz: Würzburg, Berlin Sprachen: Englisch OLIVER KIENLE, REGISSEUR UND AUTOR KONTAKT Hemma Heine t +49 30 890 090 85 f +49 30 890 090 86 hemma@anotherstory.de KURZBIOGRAFIE Bereits als Jugendlicher arbeitet Oliver Kienle als Autor, Zeichner und

Mehr

Hemma Heine t f

Hemma Heine t f FALKO LACHMUND, BILDGESTALTER KONTAKT Hemma Heine t +49 30 890 090 85 f +49 30 890 090 86 hemma@anotherstory.de KURZBIOGRAFIE Aufgewachsen in Berlin, Zivildienst im Krankenhaus. Politisch aktiv und viel

Mehr

GRIME HEART SCHWARZHERZ PROJEKTMAPPE DEUTSCH

GRIME HEART SCHWARZHERZ PROJEKTMAPPE DEUTSCH GRIME HEART SCHWARZHERZ PROJEKTMAPPE DEUTSCH INHALTSVERZEICHNIS SYNOPSE...3 PROJEKTDATEN...3 TEAM...4 VITA REGISSEUR...5 VITA PRODUCER...6 VITA KAMERAMANN...7 KONTAKT...8 Eine Koproduktion zwischen In

Mehr

Vita Yoshi Martin Simon Heimrath Bildgestalter/ Kameramann (Student)

Vita Yoshi Martin Simon Heimrath Bildgestalter/ Kameramann (Student) Vita Yoshi Martin Simon Heimrath Bildgestalter/ Kameramann (Student) Nationalität Sprachen Sonstiges Kontakt Erfahrung mit: Deutsch Geboren in München am 7. Feb. 1983 Deutsch, Englisch Tauchschein CMAS

Mehr

26/08/15. MITTWOCH, DEN 26. AUGUST 2015 um 20.15 uhr

26/08/15. MITTWOCH, DEN 26. AUGUST 2015 um 20.15 uhr 26/08/15 MITTWOCH, DEN 26. AUGUST 2015 um 20.15 uhr Die andere Heimat Das Drehbuch des Films erarbeitete der Regisseur gemeinsam mit dem Schriftsteller und Journalist Gert Heidenreich. Die andere Heimat

Mehr

t +493089009085 f +493089009086 hemma(at)anotherstory.de Jahrgang: 1984 Sprachen: Spanisch, Englisch

t +493089009085 f +493089009086 hemma(at)anotherstory.de Jahrgang: 1984 Sprachen: Spanisch, Englisch FALKO CLEMENTE LACHMUND, FERNANDEZ-GIL, BILDGESTALTER AUTOR Hemma Heine t +493089009085 090 85 f +493089009086 090 86 hemma(at)anotherstory.de Filmografie 2015 BACK FOR GOOD SWR Aufgewachsen Studium Germanistik

Mehr

Lebenslauf Persönliche Daten

Lebenslauf Persönliche Daten Résumé Mein Name ist Danylo Cherkashenko. Ich bin gebürtiger Ukrainer, lebe seit 13 Jahren in Deutschland. Ab 1991 war ich in der Ukraine in der Film- und Fernsehproduktion tätig. Hier konnte ich bereits

Mehr

Eclipse Film zeigt. C r a s h k u r s. ein Film von Anika Wangard

Eclipse Film zeigt. C r a s h k u r s. ein Film von Anika Wangard Eclipse Film zeigt C r a s h k u r s ein Film von Anika Wangard Deutschland 2012, Spielfilm, 80 Minuten, Farbe, HD Bildseitenverhältnis 16:9 (nativ) mit 1:2 Letterbox, Tonformat 5.1 Sprachfassung Deutsch

Mehr

cineplus Mediaservice GmbH&Co. KG und HFF Konrad Wolf zeigen: rauskommen! Ein Film von / a film by Michael Dörfler

cineplus Mediaservice GmbH&Co. KG und HFF Konrad Wolf zeigen: rauskommen! Ein Film von / a film by Michael Dörfler cineplus Mediaservice GmbH&Co. KG und HFF Konrad Wolf zeigen: rauskommen! Ein Film von / a film by Michael Dörfler Axel (Conny Herrford) und Claudia (Daniela Preuss). Informationen zum Kurzfilm rauskommen

Mehr

talea gefördert durch kontakt produktion labandafilm Flavio Marchetti

talea gefördert durch kontakt produktion labandafilm Flavio Marchetti talea Spielfilm, Österreich, 75 Minuten, 1:2,39 Regie: Katharina Mückstein Kamera: Michael Schindegger Produktion: La Banda Film Mit Nina Proll, Sophie Stockinger, Philipp Hochmair, Andreas Patton Eva

Mehr

WENN ALLE DA SIND. ein film von michael krummenacher

WENN ALLE DA SIND. ein film von michael krummenacher WENN ALLE DA SIND ein film von michael krummenacher Ein Tag im Sommer. Die junge Lehrerin Julia Hofer unternimmt einen Ausflug mit ihren elfjährigen Schülern. Andrea will während der Wanderung herausfinden,

Mehr

Ein Dokumentarfilm von Astrid Schult. Eine Produktion der Filmakademie Baden-Württemberg Mathildenstr. 20 71638 Ludwigsburg PRESSEMAPPE

Ein Dokumentarfilm von Astrid Schult. Eine Produktion der Filmakademie Baden-Württemberg Mathildenstr. 20 71638 Ludwigsburg PRESSEMAPPE Ein Dokumentarfilm von Astrid Schult Eine Produktion der Mathildenstr. 20 71638 Ludwigsburg PRESSEMAPPE INHALTSVERZEICHNIS PROJEKTBESCHREIBUNG SYNOPSIS FILMTHEMA IM DISKURS TECHNISCHE DATEN FILMOGRAPHIE

Mehr

Yvonne Andrä. Dipl. Kulturwissenschaftlerin (Medien) Autorin Dokumentarfilm-Regisseurin Produzentin. Biographie

Yvonne Andrä. Dipl. Kulturwissenschaftlerin (Medien) Autorin Dokumentarfilm-Regisseurin Produzentin. Biographie Yvonne Andrä Dipl. Kulturwissenschaftlerin (Medien) Autorin -Regisseurin Produzentin yvonne@1meter60-film.de www.1meter60-film.de Biographie Geboren am 9.5.1969 in Weimar 1985 Abschluss 10. Klasse POS

Mehr

VON EINEM DER AUSZOG WIM WENDERS FRÜHE JAHRE. Ein Film von Marcel Wehn. Dokumentarfilm, D 2007, 96 Min., HDV. mit: Wim Wenders Donata Wenders

VON EINEM DER AUSZOG WIM WENDERS FRÜHE JAHRE. Ein Film von Marcel Wehn. Dokumentarfilm, D 2007, 96 Min., HDV. mit: Wim Wenders Donata Wenders VON EINEM DER AUSZOG WIM WENDERS FRÜHE JAHRE Ein Film von Dokumentarfilm, D 2007, 96 Min., HDV mit: Wim Wenders Donata Wenders Heinz Badewitz Helmut Färber Bruno Ganz Peter Handke Edda Köchl-König Rüdiger

Mehr

paul schwarz FILMOGRAPHIE 2016 Spotlight Headautor (mit Julia Meimberg) Produktion/Sender: UFA Serial Drama, Nickelodeon 31 Bücher

paul schwarz FILMOGRAPHIE 2016 Spotlight Headautor (mit Julia Meimberg) Produktion/Sender: UFA Serial Drama, Nickelodeon 31 Bücher paul schwarz FILMOGRAPHIE 2016 Spotlight Headautor (mit Julia Meimberg) Produktion/Sender: UFA Serial Drama, Nickelodeon 31 Bücher Rabe Socke Serie Produktion/Sender: Akkord Film, NDR Buch Vorschulserie

Mehr

>>Ihr habt uns gesagt, wir könnten alles erreichen und nun stehen wir hier. Wir haben Kraft und wir sind viele, wir sind die Flut.

>>Ihr habt uns gesagt, wir könnten alles erreichen und nun stehen wir hier. Wir haben Kraft und wir sind viele, wir sind die Flut. >>Ihr habt uns gesagt, wir könnten alles erreichen und nun stehen wir hier. Wir haben Kraft und wir sind viele, wir sind die Flut.

Mehr

1973 geboren in Göttingen

1973 geboren in Göttingen FRANZISKA STÜNKEL 1973 geboren in Göttingen Studium der Filmregie und Fotokunst an der Kunsthochschule Kassel bei Prof. Manfred Vosz an der Universität Hildesheim bei Prof. Jan Berg an der HFF Filmhochschule

Mehr

ein Film von PAOLA CALVO

ein Film von PAOLA CALVO 1 ein Film von PAOLA CALVO LOGLINE Was hat BDSM mit Tanz und Meditation zu tun? Violently Happy ist eine sinnliche und intime Reise mit einer Gruppe von Berlinern, die auf der Suche nach alternativen Lebensformen

Mehr

CURRICULUM VITAE. Johannes Bünger, geb. 30.05.1977. Freier Autor, Regisseur und Realisator

CURRICULUM VITAE. Johannes Bünger, geb. 30.05.1977. Freier Autor, Regisseur und Realisator CURRICULUM VITAE Johannes Bünger, geb. 30.05.1977 Freier Autor, Regisseur und Realisator Autoren Pieper und Partner Am Schulberg 2 21442 Tangendorf zu Toppenstedt Fon +49 (0) 4173.581.520 Mobil +49 (0)

Mehr

LOGLINE TECHNISCHE DETAILS

LOGLINE TECHNISCHE DETAILS LOGLINE Carla, mit großen Zielen von zu Hause abgehauen. Lucie, das Straßenmädchen. Getauschte Identität und ein gemeinsames Baby. Die Collage eines schicksalhaften Jahres. TECHNISCHE DETAILS Länge Format

Mehr

Der Kapitän und Sein Pirat ist spektakulär. Der Film begleitet den Kapitän bei einer Therapie. Gleichzeitig wird der Film Teil dieser Therapie.

Der Kapitän und Sein Pirat ist spektakulär. Der Film begleitet den Kapitän bei einer Therapie. Gleichzeitig wird der Film Teil dieser Therapie. 1 'Eine sehr bewegende, menschliche Geschichte.' DEUTSCHLANDRADIO KULTUR 'Spektakulär!' TAZ, Berlin 'Aufwühlend, eindringlich.' SPIEGEL ONLINE, Hamburg 'Spannend bis zur letzten Minute.' Saarbrücker Zeitung

Mehr

Bernd Fischer Winsstrasse10 10405 Berlin Tel. 0179-5003948 www.befilm.de be@befilm.de

Bernd Fischer Winsstrasse10 10405 Berlin Tel. 0179-5003948 www.befilm.de be@befilm.de Bernd Fischer Winsstrasse10 10405 Berlin Tel. 0179-5003948 www.befilm.de be@befilm.de FILMOGRAFIE als KAMERAMANN Fiktion: Nussknacker und Mausekönig 2015 Regie: Frank Stoye Produktion: Bremedia/Saxonia

Mehr

Filminfo Seite Page 1/5. Violently Happy. Andreas Hörl, Florian Schneider, Maren Lüthje

Filminfo Seite Page 1/5. Violently Happy. Andreas Hörl, Florian Schneider, Maren Lüthje Seite Page 1/5 Regie Director Buch Script KameraCinematography Zus. Kamera Add. Cam. Schnitt Editing Producer Ton Sound Musik Music Darsteller Cast Ginés Olivares Andreas Hörl, Florian Schneider, Maren

Mehr

Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm. Kamerapraktika bei verschiedenen Filmproduktionen, Boston USA, eigene Videoprojekte

Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm. Kamerapraktika bei verschiedenen Filmproduktionen, Boston USA, eigene Videoprojekte Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm TRINITY MOVIE AGENCY Monika Krawinkel & Adrian Karberg Kontakt +49-30-4430 8750 info@trinitymovie.de JANA MARSIK Kamera Exklusiv vertreten durch

Mehr

Geboren in München am 7. Feb Agentur Werbung: Nathalie Winkler Spielfilm: Sandra Schuppach

Geboren in München am 7. Feb Agentur Werbung: Nathalie Winkler  Spielfilm: Sandra Schuppach Yoshi Heimrath arbeitet seit 2009 als freiberuflicher Kameramann mit dem Schwerpunkt Werbe- und Spielfilm. 2010 beendete er sein Studium an der Filmakademie Bade- Würtemberg mit dem 90 minütigen Spielfilmdiplom

Mehr

TOM HOLZHAUSER Kamera. Biografie. Auszeichnungen. Filmografie. Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm

TOM HOLZHAUSER Kamera. Biografie. Auszeichnungen. Filmografie. Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm TRINITY MOVIE AGENCY Monika Krawinkel & Adrian Karberg Kontakt +49-30-4430 8750 info@trinitymovie.de TOM HOLZHAUSER Kamera Exklusiv vertreten durch

Mehr

Wolfgang Andrä (geb. Bauer)

Wolfgang Andrä (geb. Bauer) Wolfgang Andrä (geb. Bauer) Autor Regisseur Schnittmeister mann Geschäftsführung wolfgang@1meter60-film.de www.1meter60-film.de Biographie Geboren am 5.7.1976 in Berlin Abitur am Kath. Gymnasium Berlin

Mehr

Stil le Welt ein Film von Thorsten Kleinschm idt

Stil le Welt ein Film von Thorsten Kleinschm idt Stabliste Naturforscher Heinrich Haushälterin Elisabeth Buch und Regie Casting Kamera Oberbeleuchter Kostümbild Maske Ausstattung Regieassistenz Kameraassistenz Set-Ton Aufnahmeleitung Schnitt und Tongestaltung

Mehr

ALLEINE TANZEN (DANCING ALONE) Ein Dokumentarfilm über die Kraft der Familie. von BIENE PILAVCI

ALLEINE TANZEN (DANCING ALONE) Ein Dokumentarfilm über die Kraft der Familie. von BIENE PILAVCI ALLEINE TANZEN (DANCING ALONE) Ein Dokumentarfilm über die Kraft der Familie von BIENE PILAVCI Uraufführung beim 55. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm 29. Oktober 4.

Mehr

VITA. von Andreas Hermann als Filmtonmeister. Geburtsdatum: 04.01.1983 Geburtsort: Sawolshskij, Russland Staatsangehörigkeit: deutsch

VITA. von Andreas Hermann als Filmtonmeister. Geburtsdatum: 04.01.1983 Geburtsort: Sawolshskij, Russland Staatsangehörigkeit: deutsch VITA von Andreas Hermann als Filmtonmeister Geburtsdatum: 04.01.1983 Geburtsort: Sawolshskij, Russland Staatsangehörigkeit: deutsch Fremdsprachen: Wohnorte: Russisch, Englisch Köln, Bielefeld Josephskirchstraße

Mehr

DOMINIK GRAF. Es werde Stadt! Regie TV-Dokumentarfilm Megaherz GmbH film und fernsehen / WDR / SWR / NDR / BR

DOMINIK GRAF. Es werde Stadt! Regie TV-Dokumentarfilm Megaherz GmbH film und fernsehen / WDR / SWR / NDR / BR 2014 Was heißt hier Ende? Regie TV-Dokumentarfilm Preview Production / WDR / BR / RBB Polizeiruf 110: Smoke on the water BukertBareiss Produktion der TV60 Film / BR Es werde Stadt! Regie TV-Dokumentarfilm

Mehr

GEGENWART Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise

GEGENWART Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise GEGENWART Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise Deutschland 2012-65 Min. Kinostart: 21. März 2013 Trailer zur Sichtung http://heise-film.de RFF Real Fiction Filmverleih e. K. Joachim Kühn Hansaring 98 50670

Mehr

VITA. Florentina Hesse (Künstlername: Lucy Ribeiro) Manteuffelstr. 21 a, Berlin. tel:

VITA. Florentina Hesse (Künstlername: Lucy Ribeiro) Manteuffelstr. 21 a, Berlin. tel: VITA Florentina Hesse (Künstlername: ) Manteuffelstr. 21 a 10997 Berlin tel: 0176-21 66 00 42 email: info@heaevnly-creations.de Persönliche Daten: Name: Florentina Hesse Pseudonym: Geburtsdatum: 30.12.1987

Mehr

KERSTIN KALENBERG. Regisseurin / Producerin

KERSTIN KALENBERG. Regisseurin / Producerin KERSTIN KALENBERG 04.10.1969 Regisseurin / Producerin + 49 (0) 173 5434450 kkalenberg@freshframes.tv www.freshframes.tv/kerstinkalenberg Vita Ausbildung: Abitur Aufnahmeleitung assistenz Producerin / Regisseurin

Mehr

Logline Genre Länge Auswertung Fertigstellung Produktion

Logline Genre Länge Auswertung Fertigstellung Produktion Logline Bei einem One-night-stand schwanger geworden, stellt die 22jährige Linksaktivistin MIRA fest, dass der Vater des Kindes, MATHIS, eigentlich in einer Beziehung mit einem Mann, BERND, lebt! Nach

Mehr

EINREICHFORMULAR 2016 des FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS 15. Juni bis 3. Juli 2016 - Ludwigshafen am Rhein / Metropolregion Rhein-Neckar

EINREICHFORMULAR 2016 des FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS 15. Juni bis 3. Juli 2016 - Ludwigshafen am Rhein / Metropolregion Rhein-Neckar EINREICHFORMULAR 2016 des FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS 15. Juni bis 3. Juli 2016 - Ludwigshafen am Rhein / Metropolregion Rhein-Neckar Einreichfrist: 11. März 2016 Bitte dieses Formular ausgefüllt einsenden

Mehr

Erste Ausstrahlung: 9. März, Uhr auf ARTE

Erste Ausstrahlung: 9. März, Uhr auf ARTE PRÄSENTIERT BUCH UND REGIE ANDREAS KLEINERT MIT SUSANNE WOLFF, GODEHARD GIESE, WANJA MUES, KATHARINA MARIE SCHUBERT, BRUNO CATHOMAS, JASMIN HAHN, TRAUTE HOESS EINE PRODUKTION VON BROADVIEW PICTURES IN

Mehr

Ludwig Franz Cinematographer BVK

Ludwig Franz Cinematographer BVK Ludwig Franz Cinematographer BVK Mobil +49-151 - 15 67 46 47 Email mail@ludwigfranz.de Web www.ludwigfranz.de Ausbildung Spezielle Erfahrungen Auslands Erfahrung Lizenzen Fremdsprachen Bevorzugter Arbeitsbereich

Mehr

Presseheft. Ein Film von Samuel Perriard

Presseheft. Ein Film von Samuel Perriard Presseheft Ein Film von Samuel Perriard Short Facts Synopsis Cast & Crew Directors Note Arbeitsprozess Interview Regisseur Biografien Short Facts Kurzinhalt: Ein Film über die Geschwister Emilie und Jakob,

Mehr

Das Gesicht Das Gesicht

Das Gesicht Das Gesicht I N F O M A P P E Das Gesicht Das Gesicht Ein Kurzfilm von Stefan Elsenbruch & Raphael Wallner mit Thomas Loibl und Lena Scholle I n f o m a p p e Synopsis S.3 Besetzung & Team S.4 Die Regisseure S.5 Thomas

Mehr

WERKSCHAU PROGRAMM. Filmmuseum St.-Jakobs-Platz 1 80331 München 26. Januar 2015. Film und Fernsehen

WERKSCHAU PROGRAMM. Filmmuseum St.-Jakobs-Platz 1 80331 München 26. Januar 2015. Film und Fernsehen Film und Fernsehen WERKSCHAU PROGRAMM Filmmuseum St.-Jakobs-Platz 1 80331 München 26. Januar 2015 Macromedia University of Applied Sciences, School of Creative Arts, Film and Television WERKSCHAU STUDIENGANG

Mehr

CHRISTOF WAHL Kamera. Auszeichnungen. Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm

CHRISTOF WAHL Kamera.  Auszeichnungen. Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm TRINITY MOVIE AGENCY Monika Krawinkel & Adrian Karberg Kontakt +49-30-4430 8750 info@trinitymovie.de CHRISTOF WAHL Kamera Exklusiv vertreten durch

Mehr

Jahrgang: 1982 Wohnsitz: Frankfurt, Ludwigsburg Sprachen: Persisch/Farsi (Muttersprache), Deutsch, Englisch

Jahrgang: 1982 Wohnsitz: Frankfurt, Ludwigsburg Sprachen: Persisch/Farsi (Muttersprache), Deutsch, Englisch HADI KHANJANPOUR, REGISSEUR, AUTOR UND SCHAUSPIELER KONTAKT Hemma Heine t +49 30 890 090 85 f +49 30 890 090 86 hemma@anotherstory.de KURZBIOGRAFIE Aufgrund des Krieges flüchtet Hadi Khanjanpour mit seiner

Mehr

kinostart in österreich 13. september 2013

kinostart in österreich 13. september 2013 präsentiert eine Produktion von Official Selection Competition sarajevo int. ff 2013 Preis der Saarländischen Ministerpräsidentin - Beste Regie ff. max ophüls preis 2013 ein Film von Katharina Mückstein

Mehr

Fest der Alten. Infomappe INHALT. Synopsis Seite 2 Regiestatement Seite 3 Das Team Seite 4 Kurzinfo Seite 6

Fest der Alten. Infomappe INHALT. Synopsis Seite 2 Regiestatement Seite 3 Das Team Seite 4 Kurzinfo Seite 6 Fest der Alten Infomappe INHALT Synopsis Seite 2 Regiestatement Seite 3 Das Team Seite 4 Kurzinfo Seite 6 1 SYNOPSIS Alt werden ist gut. Aber alt sein ist nicht schön, sagt Oma Sophie. Sie ist 89 Jahre

Mehr

ein Film von Till Kleinert mit Michel Diercks und Pit Bukowski DE 2014, 80 Minuten, Farbe, deutsche OF DER SAMURAI

ein Film von Till Kleinert mit Michel Diercks und Pit Bukowski DE 2014, 80 Minuten, Farbe, deutsche OF DER SAMURAI DER SAMURAI ein Film von Till Kleinert mit Michel Diercks und Pit Bukowski DE 2014, 80 Minuten, Farbe, deutsche OF SYNOPSIS PRESSENOTIZ Ein Wolf streift durch die Wälder am Rand eines kleinen Dorfs an

Mehr

J ü r g e n K n o l l, DFA & SFK Kostümbildner

J ü r g e n K n o l l, DFA & SFK Kostümbildner Ausbildung: Modedesignstudium mit Diplom an der Fachhochschule Trier (1989-1994) Kostümbildassistent bei Spielfilm, Fernsehspiel und Serien (1992-1995) Garderobier und Kostümbildhospitant am Stadttheater

Mehr

Oliver Keidel. Autor und Regisseur

Oliver Keidel. Autor und Regisseur Oliver Keidel Autor und Regisseur Oliver Keidel, Jahrgang 1968, Diplom in Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg, besitzt neben seiner Hauptbeschäftigung als Drehbuchautor umfangreiche Erfahrung im

Mehr

Susan Bollig Quirinstrasse 6-10 50676 Köln 0176/70584629 susibollig@hotmail.com info@2heads-kostuem.de www.2heads-kostuem.de

Susan Bollig Quirinstrasse 6-10 50676 Köln 0176/70584629 susibollig@hotmail.com info@2heads-kostuem.de www.2heads-kostuem.de Susan Bollig Quirinstrasse 6-10 50676 Köln 0176/70584629 susibollig@hotmail.com info@2heads-kostuem.de www.2heads-kostuem.de Kostüm ist ein Bild mit viel Gefühl & Leben. Person 1985 am 7. Dezember geboren

Mehr

Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm

Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm Agentur für Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Kostüm TRINITY MOVIE AGENCY Monika Krawinkel & Adrian Karberg Kontakt +49-30-4430 8750 info@trinitymovie.de MATTHIAS TSCHIEDEL Kamera Exklusiv vertreten

Mehr

GOOD TIME. Ein Film von. Joshua und Ben Safdie. mit. Robert Pattinson, Jennifer Jason Leigh, Ben Safdie, Taliah Webster, Buddy Duress u.a.

GOOD TIME. Ein Film von. Joshua und Ben Safdie. mit. Robert Pattinson, Jennifer Jason Leigh, Ben Safdie, Taliah Webster, Buddy Duress u.a. GOOD TIME Ein Film von Joshua und Ben Safdie mit Robert Pattinson, Jennifer Jason Leigh, Ben Safdie, Taliah Webster, Buddy Duress u.a. AB 02. NOVEMBER 2017 IM KINO Ab 3. November 2017 im Kino! FILMDATEN

Mehr

2007 Übersiedlung der Mallorca Film Akademie nach München, Leitung und Geschäftsführung der München Film Akademie

2007 Übersiedlung der Mallorca Film Akademie nach München, Leitung und Geschäftsführung der München Film Akademie Kurzfilmografie Lou Binder Orleansstr. 41 81667 München Mobil : 0175 / 419 18 92 e-mail : lb@muenchen-film-akademie.de Geboren: 26.3.1968 2007 Übersiedlung der Mallorca Film Akademie nach München, Leitung

Mehr

ICH MUSS DIR WAS SAGEN. Ein Film von Martin Nguyen

ICH MUSS DIR WAS SAGEN. Ein Film von Martin Nguyen ICH MUSS DIR WAS SAGEN Ein Film von Martin Nguyen CREDITS A 2006, 65 min, DigiBeta Kinostart: 19. Jänner 2007 Mit Oskar, Leo, Sandra & Stefan BADEGRUBER Buch, Regie, Kamera Schnitt Ton Tonschnitt Zusätzliche

Mehr

სიმინდის კუნძული DIE MAISINSEL EIN FILM VON GEORGE OVASHVILI PRESSEHEFT

სიმინდის კუნძული DIE MAISINSEL EIN FILM VON GEORGE OVASHVILI PRESSEHEFT სიმინდის კუნძული DIE MAISINSEL EIN FILM VON GEORGE OVASHVILI PRESSEHEFT DIE MAISINSEL Ein Film von George Ovashvili Drama, Georgien/Deutschland/Frankreich/Tschechien/Kasachstan 2014, 100 Minuten 03 BESETZUNG

Mehr

REGULARIEN FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG VON UNTERTITELUNGEN UND MARKETING BEI INTERNATIONALEN FESTIVALS

REGULARIEN FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG VON UNTERTITELUNGEN UND MARKETING BEI INTERNATIONALEN FESTIVALS REGULARIEN FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG VON UNTERTITELUNGEN UND MARKETING BEI INTERNATIONALEN FESTIVALS I.a. UNTERSTÜTZUNG UNTERTITEL BEI INTERNATIONALEN FESTIVALS ALLGEMEIN FESTIVAL WETTBEWERB / HAUPTSEKTION

Mehr

Anmeldung spotlight 2008

Anmeldung spotlight 2008 Anmeldung Bitte Wettbewerb und Kategorie wählen: spotlight TV-/Kinospot web&mobile spotlight for students TV-/Kinospot web&mobile Einsendeschluss: 15. Februar 2008 Bitte für jeden eingereichten Spot ein

Mehr

Fritzi Haberlandt in der Spielfilmjury bei sehsüchte 2010

Fritzi Haberlandt in der Spielfilmjury bei sehsüchte 2010 Fritzi Haberlandt in der Spielfilmjury bei sehsüchte 2010 08.04. 2010 Ob beim Deutschen Filmpreis, auf der Berlinale, in Cannes oder bei den Academy Awards in Los Angeles - die Juroren des diesjährigen

Mehr

Reglement Sehsüchte 2016

Reglement Sehsüchte 2016 Reglement Sehsüchte 2016 Reglement des 45. Internationalen Studentenfilmfestivals Sehsüchte der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF Vom 20. bis 24. April 2016 veranstaltet die Filmuniversität Babelsberg

Mehr

Regie: Seyfi Teoman Mit: Günes Sayin, Ilker Aksum, Fatih Al, Baki Davrak u.a.

Regie: Seyfi Teoman Mit: Günes Sayin, Ilker Aksum, Fatih Al, Baki Davrak u.a. Regie: Seyfi Teoman Mit: Günes Sayin, Ilker Aksum, Fatih Al, Baki Davrak u.a. FESTIVAL PRESSEHEFT BERLINALE Screeningtermine: Pressevorführung 16.02.2011 09:00 Uhr im Berlinale Palast Premiere 16.02.2011

Mehr

Video Constributer bei Shutterstock, New York, USA

Video Constributer bei Shutterstock, New York, USA FLORINA STEINER..// VITA Florina Steiner geboren am 21. August 1979 in Nürtingen Staatsangehörigkeit: Deutsch Familienstand: ledig Fremdsprachen: Englisch (fließend) Führerschein: Klasse BE, C1E, CE,ML,

Mehr

NEUESUPER NOMINALFILM HFF MÜNCHEN BR NEUESUPER NOMINALFILM HFF MÜNCHEN BR

NEUESUPER NOMINALFILM HFF MÜNCHEN BR NEUESUPER NOMINALFILM HFF MÜNCHEN BR NEUESUPER NOMINALFILM HFF MÜNCHEN BR NEUESUPER NOMINALFILM HFF MÜNCHEN BR EISBLUMEN Ein Film von Susan Gordanshekan Uraufführung: 61. Internationale Filmfestspiele Berlin Perspektive Deutsches Kino 30

Mehr

Agfa 1939 Meine Reise in den Krieg

Agfa 1939 Meine Reise in den Krieg Agfa 1939 Meine Reise in den Krieg Ein Film von Michał Wnuk Erstausstrahlung 25. August 2014 um 23.30 Uhr in der ARD DOCDAYS Productions und rbb laden ein zur Pressevorführung 19. August 2014 um 19.30

Mehr

Vita. Fernsehen. Antje Zobler www.zobler.net antje@zobler.net Mobil: 0175 9811066. Rote Rosen. Dating Daisy. Heiter bis Tödlich Alles Klara

Vita. Fernsehen. Antje Zobler www.zobler.net antje@zobler.net Mobil: 0175 9811066. Rote Rosen. Dating Daisy. Heiter bis Tödlich Alles Klara Vita Antje Zobler www.zobler.net antje@zobler.net Mobil: 0175 9811066 Fernsehen Rote Rosen Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg GmbH Krankheitsvertretung Dating Daisy ndf Regie:Züli Aladag /Martin Busker

Mehr

Klavierspielen ist ein riskantes Geschäft, aber man muss Risiken eingehen, denn das Leben ist nur ein sehr kurzes Zauberstück.

Klavierspielen ist ein riskantes Geschäft, aber man muss Risiken eingehen, denn das Leben ist nur ein sehr kurzes Zauberstück. HELLO I AM DAVID! EINE REISE MIT DAVID HELFGOTT EIN FILM VON COSIMA LANGE Klavierspielen ist ein riskantes Geschäft, aber man muss Risiken eingehen, denn das Leben ist nur ein sehr kurzes Zauberstück.

Mehr

Ein Animationsfilm von David Jansen & Sophie Biesenbach.

Ein Animationsfilm von David Jansen & Sophie Biesenbach. Däwit Ein Engel, Ein Wolfskind, Eine Katze. Ein Animationsfilm von David Jansen & Sophie Biesenbach. Presse & Partner Informationen Mit Unterstützung der Film- und Medienstiftung NRW dem Monitor Hersteller

Mehr

Filminfo Seite Page 1/7

Filminfo Seite Page 1/7 Seite Page 1/7 um Regie Director Buch Script KameraCinematography Zus. Kamera Add. Cam. Schnitt Editing Producer Ton Sound Musik Music Darsteller Cast Emily Atef, Oleg Assadulin, Hanna Doose, Réka Kincses,

Mehr

Die Kamera, dein Freund.

Die Kamera, dein Freund. Die Kamera, dein Freund. 6 Tage Grundlagen-Intensiv-Workshop Schauspiel vor der Kamera mit Michael Baumann und Björn Schürmann Warum noch ein Workshop?! Im Gegensatz zum Theaterbetrieb sehen sich Schauspieler_innen

Mehr

2015/2016, in Planung Produktion: Neue Bioskop Filmproduktion Buch: Stefan Holtz und Florian Iwersen nach einem Buch von Charles Dickens

2015/2016, in Planung Produktion: Neue Bioskop Filmproduktion Buch: Stefan Holtz und Florian Iwersen nach einem Buch von Charles Dickens Anno Saul Anno Saul wurde 1963 in Bonn geboren. Seine Schulzeit verbrachte er zeitweise in einem Jesuiteninternat - auf eigenen Wunsch, wie er betont. Anno Saul studierte 1983 bis 1985 an der Hochschule

Mehr

Gemarkung Flur Flurstück Flurstück. Anmerkungen

Gemarkung Flur Flurstück Flurstück. Anmerkungen Babelsberg 10 141 Babelsberg 10 142 Babelsberg 10 143 Babelsberg 10 144 Babelsberg 10 145 Babelsberg 10 146 Babelsberg 10 147 Babelsberg 10 148 Babelsberg 10 149 Babelsberg 10 151 Babelsberg 10 152 Babelsberg

Mehr

F I L M O G R A F I E

F I L M O G R A F I E ROLF SCHÜBEL F I L M O G R A F I E Rolf Schübel Jungfrauenthal 24 20149 Hamburg 040-48 95 96 -1- I. Gemeinschaftsarbeiten von Theo Gallehr und Rolf Schübel 1968 DER DEUTSCHE KLEINSTÄDTER Adolf-Grimme-Preis

Mehr

zum film FILMGERBEREI GMBH IN PARTNERSCHAFT MIT PRODUKTION FASNACHT & PARTNER AG GENRE FICTION ROADMOVIE LÄNGE 27 MINUTEN SPRACHEN

zum film FILMGERBEREI GMBH IN PARTNERSCHAFT MIT PRODUKTION FASNACHT & PARTNER AG GENRE FICTION ROADMOVIE LÄNGE 27 MINUTEN SPRACHEN inhalt informationen zum film INFORMATIONEN ZUM FILM 03 SYNOPSIS 04 CAST UND CREW 05 STILLS 06 ANMERKUNGEN DER REGIE 08 ANMERKUNGEN DER PRODUKTION 09 FILMOGRAPHIE SAMUEL MORRIS 10 FILMOGRAPHIE FILMGERBEREI

Mehr

Making of. Regisseur André van Duren:

Making of. Regisseur André van Duren: Making of, Seite 1 Making of Mariken, niederländisch/belgischer Spielfilm von 2000, nach dem gleichnamigen, 1997 erschienenen Buch von Peter van Gestel Regie: André van Duren; Drehbuch: Peter van Gestel,

Mehr

Wim Wenders Pina. Michael Dreher Fair Trade. Michaela Kezele Milan. Florian Henckel von Donnersmarck Das Leben der Anderen

Wim Wenders Pina. Michael Dreher Fair Trade. Michaela Kezele Milan. Florian Henckel von Donnersmarck Das Leben der Anderen Preise eine Auswahl* *Die vorliegende Liste gibt einen Überblick über eine Auswahl von Auszeichnungen, die an Absolventen/Studenten der HFF München vergeben wurden. Darüber hinaus wurden und werden Absolventen

Mehr

GLEBS FILM PRESSEHEFT. Ein Dokumentarfilm von Christian Hornung. Glebs Film D 2009, 27 Minuten, HD. Pressekontakt

GLEBS FILM PRESSEHEFT. Ein Dokumentarfilm von Christian Hornung. Glebs Film D 2009, 27 Minuten, HD. Pressekontakt Ein Dokumentarfilm von Christian Hornung PRESSEHEFT Glebs Film D 2009, 27 Minuten, HD Pressekontakt Doris Bandhold Filmpromotion Bergiusstr. 27 22765 Hamburg T 0179 652 15 76 E db@bandhold.de D 2009, 27

Mehr

Leap in Time - Ein Kurzfilm von Andreas Reisenbauer

Leap in Time - Ein Kurzfilm von Andreas Reisenbauer Leap in Time - Ein Kurzfilm von Andreas Reisenbauer Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können. (Jean Paul, Die unsichtbare Loge ) www.reisenbauer-film.com/zeitsprung

Mehr

HAROMONY LESSONS - Uroki Garmonii. Kasachstan/Deutschland/Frankreich 2013. Länge: 115 Minuten Projektionsformat: DCP Fassung: OmdU

HAROMONY LESSONS - Uroki Garmonii. Kasachstan/Deutschland/Frankreich 2013. Länge: 115 Minuten Projektionsformat: DCP Fassung: OmdU HAROMONY LESSONS - Uroki Garmonii Kasachstan/Deutschland/Frankreich 2013 Länge: 115 Minuten Projektionsformat: DCP Fassung: OmdU Im Sommer 2012 wurde der Film für den Berlinale World Cinema Fund ausgewählt,

Mehr

Unser Interview mit Frau N. FLS* *Name von der Redaktion geändert.

Unser Interview mit Frau N. FLS* *Name von der Redaktion geändert. Unser Interview mit Frau N. FLS* *Name von der Redaktion geändert. Frau N. FLS* stellt sich vor Name: Frau N. FLS* Alter: 27 Ausbildungsabschluss an der FLS: Fremdsprachenkorrespondentin (E/S) und Europakorrespondentin

Mehr

Unterrichtsentwurf: Schwarzfahrer

Unterrichtsentwurf: Schwarzfahrer Unterrichtsentwurf: Schwarzfahrer Kurzfilm: DVD: bitfilm Untertitel: Auch : Lernniveau: 12 min. Feine deutsche Kurzwaren deutsch http://www.youtube.com/watch?v=swj0zhvj8du B1 ( evtl. Mit dtsch. Untertiteln,)

Mehr

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Zur falschen Zeit am falschen Ort Zur falschen Zeit am falschen Ort von Tamara Milosevic 1 ZUR FALSCHEN ZEIT AM FALSCHEN ORT von Tamara Milosevic D 2005, 65 min, FarbeOmU Regie Buch Kamera Montage Mischung Producer Redaktion Produzenten

Mehr

1984-91 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) 1997 Mitbegründer von S.R.A.L (Schauspieler-Regisseure-Autoren-Labor, Berlin)

1984-91 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) 1997 Mitbegründer von S.R.A.L (Schauspieler-Regisseure-Autoren-Labor, Berlin) Bio/Filmografie 1960 Geboren in Aachen 1979 Abitur 1979-82 Lehre als Zimmermann, Gesellenbrief 1982-84 Arbeit mit obdachlosen Jugendlichen 1984-91 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin

Mehr

Aus Mecklenburg. Ins Kino KAHLSCHLAG DAS NACHWUCHSFILM-PROJEKT AUS M-V

Aus Mecklenburg. Ins Kino KAHLSCHLAG DAS NACHWUCHSFILM-PROJEKT AUS M-V Aus Mecklenburg. Ins Kino KAHLSCHLAG DAS NACHWUCHSFILM-PROJEKT AUS M-V KURZINHALT Unterschiedliche Lebenswege und die Liebe zur Studentin Frenni rissen die Freundschaft von Martin und Eric auseinander.

Mehr

NUR DAS BESTE PRESSEMAPPE

NUR DAS BESTE PRESSEMAPPE NUR DAS BESTE PRESSEMAPPE KURZSYNOPSIS Zwei Hundezüchter, zwei Tomatengärtner, eine Ballerina und ein Qualitätsmanager sind auf der Suche nach Perfektion. Die Protagonisten aus den verschiedenen gesellschaftlichen

Mehr

freier Kameramann und DoP für Film, Werbung, Doku siehe Filmographie

freier Kameramann und DoP für Film, Werbung, Doku siehe Filmographie Vita seit 1999 freier Kameramann und DoP für Film, Werbung, Doku siehe Filmographie Werdegang: 2007 Masterclass Martin Scorsese Cannes Filmfestival 2007 2006 DoP der internationalen Koproduktion MAGNA

Mehr

Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film, München Abt. IV: Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik Abschluss mit Diplom

Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film, München Abt. IV: Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik Abschluss mit Diplom Babette Ellen Dokumentarfilm & Kinderfernsehen geboren am 10.05.1975 in München verheiratet, 1 Sohn geboren 2011 babette.ellen@mosaikfilm.de www.mosaikfilm.de AUSBILDUNG 1996-2005 Studium an der Hochschule

Mehr

FILMVERLEIH. Allein die Wüste. Ein Film von Dietrich Schubert Deutschland Minuten. Kinostart: 19. Juli 2012

FILMVERLEIH. Allein die Wüste. Ein Film von Dietrich Schubert Deutschland Minuten. Kinostart: 19. Juli 2012 Allein die Wüste Ein Film von Dietrich Schubert Deutschland 2011-85 Minuten Kinostart: 19. Juli 2012 Verleih: Real Fiction Filmverleih Hansaring 98 50670 Köln Tel: 0221-95 22 111 info@realfictionfilme.de

Mehr

ENERGIZING THE ACTOR

ENERGIZING THE ACTOR Schauspiel-Seminar mit Casting Director, Schauspielerin, Dozentin und Coach Greta Amend ENERGIZING THE ACTOR 2009 Greta Amend: "Viele Menschen in diesem Business möchten einen Schauspieler erleben, der

Mehr

match cuts absurd, stumm, dazwischen, abstrakt, nah Filme von 4 Frauen

match cuts absurd, stumm, dazwischen, abstrakt, nah Filme von 4 Frauen votiv21 Mittwoch, 1. Oktober 2003, 21 Uhr match cuts absurd, stumm, dazwischen, abstrakt, nah Filme von 4 Frauen Chercher le destin (Patricia Reinhart, Paris 2003, 7 Min.) Kànikula (Patricia Reinhart,

Mehr