BIS-Softwarewartungsvertrag (SMA)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BIS-Softwarewartungsvertrag (SMA)"

Transkript

1 Engineered Soltions BIS-Softwarewartngsvertrag (SMA) BIS-Softwarewartngsvertrag (SMA) Erhalten Sie die Systemleistng. Halten Sie mit den neesten Entwicklngen in pncto Datensicherheit nd Betriebssystemen Schritt. Erzielen Sie die höchste Rendite für ihre Hardwareinvestition. Regelmäßige Softwareaktalisierngen verfügbar. Einzigartige, mühelose Aktalisierngen Technologie ist hetztage so schnelllebig, dass selbst Experten nr schwer Schritt halten können. Damit nsere Knden stets von einem optimal lafenden System profitieren können, führt Bosch nn einen Softwarewartngsvertrag (SMA) ein. Dieser Service stellt den nahtlosen optimalen Betrieb jedes Systems von Bosch sicher. Er beinhaltet Software- nd Kompatibilitätsaktalisierngen für das System nd eine Vielzahl anderer Anwendngen. Drch die regelmäßigen Softwareaktalisierngen ist das System stets Ihren Anforderngen gewachsen nd bietet so die bestmögliche Fnktionalität. Ein Bosch Softwarewartngsvertrag sorgt für den optimalen Betrieb Ihres Systems, Jahr für Jahr. Systemübersicht Argmente für einen Softwarewartngsvertrag Die Vorteile sind nübersehbar: Immer Zgriff af nsere aktellen Softwareversionen Mit dem Bosch Softwarewartngsvertrag können Sie stets von der optimalen Leistng Ihres Sicherheitssystems nd neen Fnktionen profitieren, da Sie Zgriff af große nd kleine Veröffentlichngen, Softwareaktalisierngen nd Kompatibilitätsaktalisierngen für Drittanbietersoftware haben. Verhinderng nternehmenskritischer Probleme Da Plattform nd Versionskompatibilität ständig angepasst werden müssen, sind regelmäßige Aktalisierngen nverzichtbar. Der Bosch Softwarewartngsvertrag ist eine einfache nd kostengünstige Lösng, m Ihr System für die Integration neer oder zsätzlicher Fnktionsmodle af dem neesten Stand z halten. Lehnen Sie sich sorglos zrück Mit einem Partner wie Bosch nd seinem Softwarewartngsvertrag können Sie sich entspannt zrücklehnen nd sicher sein, dass Ihr System optimal läft nd Asfallzeiten im Ernstfall af ein Minimm beschränkt sind. Fnktionsbeschreibng Lafzeit nd Inhalt des Bosch Softwarewartngsvertrags Wenn Sie ein BIS-System erwerben, ist ein Jahr Softwarewartng kostenfrei in der Erstlizenz inbegriffen. Ein SMA bietet Ihnen eine einjährige oder dreijährige Verlängerng dieses Service. Der SMA kann

2 2 BIS-Softwarewartngsvertrag (SMA) je nach Bedarf in ein oder dreijährigen Intervallen verlängert werden. Der SMA beinhaltet die lizenzierten BIS-Softwareaktalisierngen nd Kompatibilitätsaktalisierngen für Anwendngen von Drittanbietern. Wenn Sie jetzt einen SMA erwerben, kann Bosch Ihnen Jahr für Jahr die bestmögliche Systemleistng bieten. Planngshinweise Einfache, flexible SMA-Pakete Sie können zwischen einjährigen oder dreijährigen Wartngsverträgen wählen nd bleiben so maximal flexibel. Technische Daten Technische Mindestanforderngen, die von einem Einwahl- oder Anschalte-Server erfüllt werden müssen Server Betriebssyste me (eigenständig er Mods oder Client/ Server- Mods) Weitere Software Windows 7 SP1 (32 oder 64 Bit, Pro, Enterprise) Windows Server 2008 R2 SP1 (64 Bit, Standard, Datacenter) Windows 8.1 (64 Bit, Pro, Enterprise) Windows Server 2012 R2 SP1 (64 Bit, Standard, Datacenter) Windows 10 Enterprise LTSB (64 Bit) Hinweis: Die mit dieser BIS-Version asgelieferte Standard-Datenbank ist SQL Server 2014 SP1 Express Edition mit Advanced Services IIS 7.0 oder 7.5 für Windows 7 nd Windows 2008 Server R2 IIS 8.5 für Windows 8.1 nd Windows 2012 Server R2 IIS 10.0 für Windows 10 Hinweis: IIS ist af BIS-Anschalte-Servern nicht erforderlich Technische Mindestanforderngen für einen Clientrechner Clients Betriebssyste me (eigenständig er Mods oder Client/ Server- Mods) Weitere Software Hardware- Mindestanfor derngen Windows 7 SP1 (32 oder 64 Bit, Pro, Enterprise) Windows Server 2008 R2 SP1 (64 Bit, Standard, Datacenter) Windows 8.1 (32 oder 64 Bit, Pro, Enterprise) Windows Server 2012 R2 (64 Bit, Standard, Datacenter) Windows 10 (32 oder 64 Bit, Pro oder Enterprise LTSB) Hinweis: Bei einer Pro-Edition müssen Aktalisierngen bis 8 Monate nach der Einführng der BIS-Version afgeschoben werden. Weitere Informationen finden Sie af der Microsoft TechNet-Seite nter technet.microsoft.com/en-s/itpro/windows/ manage/introdction-to-windows-10- servicing ASP.NET Internet Explorer 9, 10 oder 11 im Kompatibilitätsmods (Hinweis: Der SEE-Client erfordert IE 9.0).NET für verschiedene Betriebssysteme: Af Windows 7 nd Server 2008:.NET 3.51 (für Video Engine mit DiBos) nd.net 4.0 Af Windows 8.1 nd Server 2012:.NET 3.51 (für Video Engine mit DiBos) nd.net (einschließlich.net 4.0) Af Windows 10:.NET 3.51 nd.net (einschließlich.net 4.0) Intel i3 oder höher 4 GB RAM (8 GB empfohlen) 20 GB freier Festplattenspeicher Grafikkarte mit Aflösng 1280 x 1024, Farben, 256 MB dezidierter RAM mit OpenGL 1.2 oder höher Ethernet-Karte mit 100 Mbit Hardware- Mindestanfor derngen Internet Explorer 9, 10 oder 11 im Kompatibilitätsmods.NET für verschiedene Betriebssysteme: Af Windows 7 nd Server 2008:.NET 3.51 nd.net 4.0 Af Windows 8.1 nd Server 2012:.NET 3.51 nd.net (einschließlich.net 4.0) Af Windows 10:.NET 3.51 nd.net (einschließlich.net 4.0) Neeste Treiber nd Betriebssystem- Aktalisierngen sind dringend empfohlen Intel i3 Prozessor oder höher 4 GB RAM (8 GB empfohlen) 80 GB freier Festplattenspeicher VGA-Grafikkarte mit einer Aflösng von 1280 x 1024 nd mindestens Farben Ethernet-Karte (PCI) mit 100 Mbit 1 freier USB-Anschlss oder Netzwerkfreigabe für die Installation Zsätzliche Mindestanfor derngen für VIE-Clients (Video Engine) Kein Windows Server Betriebssystem Kein Windows 10 Intel i5 Prozessor oder höher Für Kameraseqenzierng, virtelle Matrix oder Mltiview sind zsätzliche 4 GB RAM erforderlich Neeste Videotreiber nd Betriebssystem- Aktalisierngen sind dringend empfohlen. Verwenden Sie das DxDiag Diagnoseprogramm von Windows, m sicherzstellen, dass die Treiber maximal 1 Jahr alt sind. Bestellinformationen BIS ist in den folgenden Sprachen erhältlich: AR = Arabisch DE = Detsch EN = Englisch ES = Spanisch FR = Französisch HU = Ungarisch

3 3 BIS-Softwarewartngsvertrag (SMA) NL = Niederländisch PL = Polnisch PT = Portgiesisch RU = Rssisch TR = Türkisch ZH-CN = Vereinfachtes Chinesisch ZH-TW = Traditionelles Chinesisch Für die Einrichtng eines neen Systems wird ein BIS- Grndpaket benötigt Bestellinformationen SMA BIS Grndpaket Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für das Bilding Integration System (BIS) Bestellnmmer BIS-SMA-BAS SMA BIS Alarm Management Paket Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für das BIS Alarm Management Paket Bestellnmmer BIS-SMA-AMPK SMA BIS ein zsätzlicher Bediener Bestellnmmer BIS-SMA-1CLI SMA Zsätzlicher Mandant Bestellnmmer BIS-SMA-1DIV SMA BIS Mlti-Server Verbindng BIS-Server in einer Mlti-Server-Topologie Bestellnmmer BIS-SMA-MSRV SMA AUE Grndpaket Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Atomation Engine (AUE) innerhalb von BIS Bestellnmmer BIS-SMA-AUE SMA Nx100 Melderpnkte Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 100 weitere BIS AUE Melderpnkte Bestellnmmer BIS-SMA-100P SMA Nx1000 Melderpnkte zsätzlich Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 100 weitere BIS AUE Melderpnkte Bestellnmmer BIS-SMA-1KP SMA ACE Grndpaket Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Access Engine (ACE) innerhalb von BIS Bestellnmmer BIS-SMA-ACE SMA ACE Weitere 100 Asweise Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 100 weitere BIS ACE Asweise Bestellnmmer BIS-SMA-100C SMA ACE Weitere 1000 Asweise Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 1000 weitere Bestellnmmer BIS-SMA-1KC SMA ACE Erweiterng m 32 Türen Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 32 weitere BIS Bestellnmmer BIS-SMA-32DR SMA ACE Offline Türen Grndpaket Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für das Grndpaket BIS ACE Offline Türen Bestellnmmer BIS-SMA-OFFL SMA ACE Erweiterng m 25 Offline Türen Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 25 weitere BIS ACE Offline Türen Bestellnmmer BIS-SMA-25OF SMA ACE ein Deister Schlüsselkasten Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für die Verbindng von einem Deister Schlüsselkasten an BIS ACE Bestellnmmer BIS-SMA-1KEY SMA ACE 1 zsätzliche MAC Bestellnmmer BIS-SMA-1MAC SMA - ACE erweitertes Parkplatzmanagement Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für das erweiterte Parkplatzmanagement in BIS ACE Bestellnmmer BIS-SMA-PRK SMA VIE-Videointegrationslizenz Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Video Engine (VIE) innerhalb von BIS Bestellnmmer BIS-SMA-VIE SMA VIE ein zsätzlicher Videokanal Videokanal in BIS VIE Bestellnmmer BIS-SMA-1CHA SMA VIE ein Drittanbieter-Kanal Drittanbieter-Videokanal in BIS VIE Bestellnmmer BIS-SMA-1VRE SMA BIS-BVMS Kopplng Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für die Verbindng zwischen einer BIS nd einer BVMS Anlage Bestellnmmer BIS-SMA-BVMS SMA - SEE Grndpaket Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Secrity Engine (SEE) innerhalb von BIS Bestellnmmer BIS-SMA-SEE SMA SEE 2 zsätzliche Zentralen (OPC9000) Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für zwei weitere Zentralen der G-Serie in BIS SEE Bestellnmmer BIS-SMA-2PNL

4 4 BIS-Softwarewartngsvertrag (SMA) SMA - D6x zsätzlichen Konten Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 500 weitere D6x00-Konten in BIS SEE Bestellnmmer BIS-SMA-500P SMA BIS Compact Grndpaket Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für das BIS Compact-Prodkt Bestellnmmer BIS-SMA-CMPBAS SMA BIS Compact Video Erweiterng Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Compact Video Erweiterng Bestellnmmer BIS-SMA-CMPVIE SMA BIS 5 zsätzliche Bediener Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für fünf weitere BIS Bediener Bestellnmmer BIS-SMA-5CLI SMA BIS 10 zsätzliche Bediener Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für zehn weitere Bestellnmmer BIS-SMA-10CLI SMA BIS 10 zsätzliche Mandanten Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für zehn weitere Bestellnmmer BIS-SMA-10DIV SMA ACE weitere Asweise Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für weitere ACE Asweise Bestellnmmer BIS-SMA-10KC SMA ACE weitere Asweise Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für weitere ACE Asweise Bestellnmmer BIS-SMA-50KC SMA ACE Erweiterng m 128 Türen Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 128 weitere BIS Bestellnmmer BIS-SMA-128DR SMA ACE Erweiterng m 512 Türen Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für 512 weitere BIS Bestellnmmer BIS-SMA-512DR SMA ACE 10 zsätzliche MAC Einjähriger Wartngsvertrag (SMA) für zehn weitere Bestellnmmer BIS-SMA-10MAC SMA 3 Jahre BIS Grndpaket Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für das Bilding Integration System (BIS) Bestellnmmer BIS-SMA3-BAS SMA 3 Jahre BIS Alarm Management Paket Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für das BIS Alarm Management Paket Bestellnmmer BIS-SMA3-AMPK SMA 3 Jahre BIS ein zsätzlicher Bediener Bestellnmmer BIS-SMA3-1CLI SMA 3 Jahre BIS 5 zsätzliche Bediener Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für fünf weitere Bestellnmmer BIS-SMA3-5CLI SMA 3 Jahre BIS 10 zsätzliche Bediener Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für zehn weitere Bestellnmmer BIS-SMA3-10CLI SMA 3 Jahre BIS ein zsätzlicher Mandant Bestellnmmer BIS-SMA3-1DIV SMA 3 Jahre BIS 10 zsätzliche Mandanten Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für zehn weitere Bestellnmmer BIS-SMA3-10DIV SMA 3 Jahre BIS Mlti-Server Verbindng BIS-Server in einer Mlti-Server-Topologie Bestellnmmer BIS-SMA3-MSRV SMA 3 Jahre AUE Grndpaket Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Atomation Engine (AUE) innerhalb von BIS Bestellnmmer BIS-SMA3-AUE SMA 3 Jahre AUE 100 zsätzliche Melderpnkte Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 100 weitere BIS AUE Melderpnkte Bestellnmmer BIS-SMA3-100P SMA 3 Jahre AUE 1000 zsätzliche Melderpnkte Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 1000 weitere BIS AUE Melderpnkte Bestellnmmer BIS-SMA3-1KP SMA 3 Jahre ACE Grndpaket Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Access Engine (ACE) innerhalb von BIS Bestellnmmer BIS-SMA3-ACE SMA 3 Jahre ACE 100 zsätzliche Asweise Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 100 weitere Bestellnmmer BIS-SMA3-100C SMA 3 Jahre ACE 1000 zsätzliche Asweise Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 1000 weitere Bestellnmmer BIS-SMA3-1KC SMA 3 Jahre ACE zsätzliche Asweise Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für weitere Bestellnmmer BIS-SMA3-10KC

5 5 BIS-Softwarewartngsvertrag (SMA) SMA 3 Jahre ACE zsätzliche Asweise Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für weitere Bestellnmmer BIS-SMA3-50KC SMA 3 Jahre ACE Erweiterng m 32 Türen Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 32 weitere BIS Bestellnmmer BIS-SMA3-32DR SMA 3 Jahre ACE Erweiterng m 128 Türen Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 128 weitere BIS Bestellnmmer BIS-SMA3-128DR SMA 3 Jahre ACE Erweiterng m 512 Türen Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 512 weitere BIS Bestellnmmer BIS-SMA3-512DR SMA 3 Jahre ACE Offline Grndpaket Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für das Grndpaket BIS ACE Offline Türen Bestellnmmer BIS-SMA3-OFFL SMA 3 Jahre ACE Erweiterng m 25 Offline Türen Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 25 weitere BIS ACE Offline Türen Bestellnmmer BIS-SMA3-25OF SMA 3 Jahre BIS-BVMS Kopplng Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für die Verbindng zwischen einer BIS nd einer BVMS Anlage Bestellnmmer BIS-SMA3-BVMS SMA 3 Jahre SEE Grndpaket Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Secrity Engine (SEE) innerhalb von BIS Bestellnmmer BIS-SMA3-SEE SMA 3 Jahre SEE 2 zsätzliche Zentralen (OPC9000) Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für zwei weitere Zentralen der G-Serie in BIS SEE Bestellnmmer BIS-SMA3-2PNL SMA 3 Jahre SEE D6x00 weitere 500 Konten Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für 500 weitere D6x00-Konten in BIS SEE Bestellnmmer BIS-SMA3-500P SMA 3 Jahre BIS Compact Grndpaket Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für das BIS Compact-Prodkt Bestellnmmer BIS-SMA3-CMPBAS SMA 3 Jahre BIS Compact Video Erweiterng Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Compact Video Erweiterng Bestellnmmer BIS-SMA3-CMPVIE SMA 3 Jahre ACE ein Deister Schlüsselkasten Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für die Verbindng von einem Deister Schlüsselkasten an BIS ACE Bestellnmmer BIS-SMA3-1KEY SMA 3 Jahre ACE ein zsätzlicher MAC Bestellnmmer BIS-SMA3-1MAC SMA 3 Jahre ACE 10 zsätzliche MAC Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für zehn weitere Bestellnmmer BIS-SMA3-10MAC SMA 3 Jahre ACE Erweitertes Parkplatzmanagement Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für das erweiterte Parkplatzmanagement in BIS ACE Bestellnmmer BIS-SMA3-PRK SMA 3 Jahre VIE-Videointegrationslizenz Dreijähriger Wartngsvertrag (SMA) für die BIS Video Engine (VIE) innerhalb von BIS Bestellnmmer BIS-SMA3-VIE SMA 3 Jahre VIE ein zsätzlicher Videokanal Videokanal in BIS VIE Bestellnmmer BIS-SMA3-1CHA SMA 3 Jahre VIE ein Drittanbieter-Kanal Drittanbieter-Videokanal in BIS VIE Bestellnmmer BIS-SMA3-1VRE

6 6 BIS-Softwarewartngsvertrag (SMA) Represented by: Erope, Middle East, Africa: Bosch Secrity Systems B.V. P.O. Box JB Eindhoven, The Netherlands Phone: emea.boschsecrity.com Germany: Bosch Sicherheitssysteme GmbH Robert-Bosch-Ring Grasbrnn Germany Bosch Sicherheitssysteme GmbH 2017 Änderngen nd Irrtümer vorbehalten de, V8, 24. Apr 2017

BIS Überblick und Grundpaket V4.1

BIS Überblick und Grundpaket V4.1 Engineered Soltions Überblick nd Grndpaket V4.1 Überblick nd Grndpaket V4.1 www.boschsecrity.de Effizientes, integriertes Gebäde- nd Sicherheitsmanagement in einer einzigen Lösng Konseqente Ntzng von offenen

Mehr

BIS Überblick und Basispaket V4.0

BIS Überblick und Basispaket V4.0 Engineered Soltions BIS Überblick nd Basispaket V4.0 BIS Überblick nd Basispaket V4.0 www.boschsecrity.de Effizientes, integriertes Gebäde- nd Sicherheitsmanagement in einer einzigen Lösng Konseqente Ntzng

Mehr

Z440 EE Management Workstation

Z440 EE Management Workstation Video Z440 EE Management Workstation Z440 EE Management Workstation www.boschsecrity.de Höchstleistngs-Workstation mit Intel- Mikroarchitektr der nächsten Generation Unterstützng für 4 Monitore (AMD FirePro

Mehr

MATRIX Software 3000. Engineered Solutions MATRIX Software 3000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung

MATRIX Software 3000. Engineered Solutions MATRIX Software 3000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung Engineered Soltions MATRIX Software 3000 MATRIX Software 3000 www.boschsecrity.de Personalsatzverwaltng mit integrierter Asweiszordnng Mehrere Asweise pro Person möglich Berechtigng über Ztrittsprofile

Mehr

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt ISIS MED Systemanforderungen (ab Version 7.0) Client: Bildschirm: Betriebssystem: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt min. 2048 MB RAM frei Webserver min 20. GB ISIS wurde entwickelt

Mehr

Access Professional Edition 3.0

Access Professional Edition 3.0 Engineered Soltions Access Professional Edition 3.0 Access Professional Edition 3.0 www.boschsecrity.de Software für Ztrittskontrolle nd Sicherheitsmanagement nter Ntzng der innovativen Prodktfamilie der

Mehr

cytan Systemvoraussetzungen

cytan Systemvoraussetzungen cytan Systemvoraussetzungen Version 4.1.0.X / Oktober 2015 Systemvoraussetzungen / Seite 1 Inhalt 1. Systemvoraussetzungen... 3 2. Für Einzelarbeitsplatz und Laptop... 3 2.1. Technik... 3 2.2. Betriebssysteme...

Mehr

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 3. SQL Server 2008 (32 Bit & 64 Bit) 4. Benötigte Komponenten 5. Client Voraussetzungen 1 1. Netzwerk Überblick mobile Geräte über UMTS/Hotspots Zweigstelle

Mehr

rhvlohn/rhvzeit Systemanforderungen - Client- bzw. Einzelplatzinstallation - Software

rhvlohn/rhvzeit Systemanforderungen - Client- bzw. Einzelplatzinstallation - Software - Client- bzw. Einzelplatzinstallation - Software Unterstützte Client-Betriebssysteme (kein Citrix oder Terminalserver im Einsatz) Microsoft Windows XP Professional * Microsoft Windows XP Home Edition

Mehr

AMAX Panel 4000 EN. AMAX panel 4000 EN. Überfall- und Einbruchmeldesysteme AMAX Panel 4000 EN. www.boschsecurity.de

AMAX Panel 4000 EN. AMAX panel 4000 EN. Überfall- und Einbruchmeldesysteme AMAX Panel 4000 EN. www.boschsecurity.de Überfall- nd Einbrchmeldesysteme AMAX Panel 4000 EN AMAX Panel 4000 EN www.boschsecrity.de 64 festverdrahtete Meldegrppen/16 Bereiche 64 Bentzercodes 3 x 254 Protokollereignisse mit Zeit- nd Datmsstempel

Mehr

VRM Video Recording Manager

VRM Video Recording Manager Video VRM Video Recording Manager VRM Video Recording Manager www.boschsecrity.de Verteilter Speicher nd konfigrierbares Load Balancing iscsi-disk-array-ersatzsysteme (Failover) für noch höhere Verfügbarkeit

Mehr

MVM BVRM Video Recording Manager Version 2.12

MVM BVRM Video Recording Manager Version 2.12 Video MVM BVRM Video Recording Manager Version 2.12 MVM BVRM Video Recording Manager Version 2.12 www.boschsecrity.de Verteilter Speicher nd konfigrierbares Load Balancing iscsi-disk-array-ersatzsysteme

Mehr

DIVAR IP Video DIVAR IP Vollausgestattete Videoaufzeichnungslösung für bis zu 32 Kanäle

DIVAR IP Video DIVAR IP Vollausgestattete Videoaufzeichnungslösung für bis zu 32 Kanäle Video DIVAR IP 5000 DIVAR IP 5000 www.boschsecrity.de Vollasgestattete Videoafzeichnngslösng für bis z 32 Kanäle Sofort betriebsbereite IP-Videoafzeichnngslösng mit einer Speicherkapazit von bis z 16 TB

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie Video Disk-Arrays der DSA E Serie Disk-Arrays der DSA E Serie wwwboschsecrityde Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS-

Mehr

MATRIX Software 5000. Engineered Solutions MATRIX Software 5000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung

MATRIX Software 5000. Engineered Solutions MATRIX Software 5000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung Engineered Soltions MATRIX Software 5000 MATRIX Software 5000 www.boschsecrity.de Personalsatzverwaltng mit integrierter Asweiszordnng Personenverwaltng nd Asweisverwaltng ach über getrennte Dialoge Mehrere

Mehr

rhv Lohn/rhv Zeit Systemanforderungen

rhv Lohn/rhv Zeit Systemanforderungen Client- bzw. Einzelplatz - Software Unterstützte Client-Betriebssysteme (kein Citrix oder Terminalserver im Einsatz) Windows Vista Windows XP (SP3) Microsoft Windows 7 Home Basic Microsoft Windows 7 Home

Mehr

Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen:

Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen: Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen: Seite 2 bis 1.500 Wohneinheiten und bis 2 Seite 3 bis 1.500 Wohneinheiten und bis 5 Seite 4 bis 5.000 Wohneinheiten und mehr als 10 Seite 5 bis 15.000 Wohneinheiten

Mehr

DIVAR IP 6000 1U. Video DIVAR IP 6000 1U. www.boschsecurity.de. RAID 5-geschützte Aufnahmekomplettlösung für bis zu 128 Kanäle

DIVAR IP 6000 1U. Video DIVAR IP 6000 1U. www.boschsecurity.de. RAID 5-geschützte Aufnahmekomplettlösung für bis zu 128 Kanäle Video DIVAR IP 6000 1U DIVAR IP 6000 1U www.boschsecrity.de RAID 5-geschützte Afnahmekomplettlösng für bis z 128 Kanäle vorinstallierte, vorkonfigrierte IP-Speicherlösng mit 12 TB Speicherkapazität dediziertes

Mehr

DIVAR IP 7000 3U. Video DIVAR IP 7000 3U. www.boschsecurity.de

DIVAR IP 7000 3U. Video DIVAR IP 7000 3U. www.boschsecurity.de Video DIVAR IP 7000 3U DIVAR IP 7000 3U www.boschsecrity.de RAID-5-geschützte (Standardkonfigration) Managementkomplettlösng für bis z 128 Kanäle Sofort betriebsbereite IP-Videomanagementlösng mit einer

Mehr

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie!

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie! WinLine 10.0 an der Startlinie! In Kürze erscheint die neue WinLine 10.0. Diese neue Version bietet Ihnen eine Reihe neuer Features und Vorteile, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen wollen: Ribbon-

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT. FastViewer GmbH

TECHNISCHES DATENBLATT. FastViewer GmbH TECHNISCHES DATENBLATT Anforderungen zum Ausführen des Moderator- und Teilnehmer-Moduls Web Client HTML5 - Internet Explorer ab Version 8 - Mozilla Firefox - Google Chrome ab Version 24 - Safari (only

Mehr

Standard 8029HEPTA/GPS. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Netzwerksynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH

Standard 8029HEPTA/GPS. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Netzwerksynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH 8029HEPTA/GPS Standard Weil jeder Brchteil einer Seknde zählt Netzwerksynchronisation af kleinstem Ram hopf Elektronik GmbH Nottebohmstraße 41 58511 Lüdenscheid Detschland Telefon: +49 (0)2351 93 86-86

Mehr

Von Crystal Reports XI unterstützte Plattformen =============================================== (c) 2004 Business Objects

Von Crystal Reports XI unterstützte Plattformen =============================================== (c) 2004 Business Objects Von Crystal Reports XI unterstützte Plattformen =============================================== (c) 2004 Business Objects Die folgenden Plattformen werden ab der allgemeinen Freigabe von Version XI unterstützt.

Mehr

Release Notes Miss Marple Lizenzkontrolle

Release Notes Miss Marple Lizenzkontrolle Miss Marple Lizenzkontrolle Version 11.1.0 Copyright 1998-2011 amando software GmbH Hard- und Softwarevoraussetzungen Microsoft SQL Server Minimalvoraussetzung für die Nutzung der MISS MARPLE Lizenzkontrolle

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie Video Disk-Arrays der DSA E Serie Disk-Arrays der DSA E Serie wwwboschsecrityde Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS-

Mehr

Bosch Video Management System V. 4.5

Bosch Video Management System V. 4.5 Video Bosch Video Management System V. 4.5 Bosch Video Management System V. 4.5 www.boschsecrity.de Client/Server-basiertes Videomanagementsystem für Unternehmen Überlegene Alarmverarbeitng mit Alarmprioritäten

Mehr

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at Beschen Sie ns af nserer Webseite www.newsrodeo.at Einsatzbereiche Digital Signage ist nglablich vielfältig einsetzbar nd in modernen, innovativen Betrieben nicht mehr weg z denken. NewsRodeo kann als

Mehr

VIDEOJET decoder 7000

VIDEOJET decoder 7000 Video VIDEOJET decoder 7000 VIDEOJET decoder 7000 www.boschsecrity.de HD-Decodierng mit 1080p nd 720p Flexible Monitor-Layots Steert bis z zwei HD-Monitore direkt an Zeigt VCA-Metadaten an Kompakte Größe

Mehr

Hardware-Empfehlungen PrefSuite V2008

Hardware-Empfehlungen PrefSuite V2008 Hardware-Empfehlungen PrefSuite V2008 Für Versionsstand PrefGest 2008.1.0.1142 Im Folgenden die von PrefSuite vorgeschlagenen Voraussetzungen: Systemvoraussetzungen für den SQL-Server Systemvoraussetzungen

Mehr

Bosch Video Management System v.4

Bosch Video Management System v.4 Video Bosch Video Management System v.4 Bosch Video Management System v.4 www.boschsecrity.de Client/Server-basiertes Videomanagementsystem für Unternehmen Überlegene Alarmverarbeitng mit Alarmprioritäten

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundenbetreuung Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Systemvoraussetzungen. Für große und mittelständische Unternehmen

Systemvoraussetzungen. Für große und mittelständische Unternehmen Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen Trend Micro Incorporated behält sich das Recht vor, Änderungen an diesem Dokument und den hierin beschriebenen Produkten ohne Vorankündigung

Mehr

Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus

Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Gültig ab: 01.03.2015 Neben den aufgeführten Systemvoraussetzungen gelten zusätzlich die Anforderungen,

Mehr

DSA E-Series 4TB. Video DSA E-Series 4TB. www.boschsecurity.de

DSA E-Series 4TB. Video DSA E-Series 4TB. www.boschsecurity.de Video DSA E-Series 4TB DSA E-Series 4TB www.boschsecrity.de Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: Controller mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS- Schnittstelle

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

Technische Rahmenbedingungen der

Technische Rahmenbedingungen der Technische Rahmenbedingungen der Stand: Dezember 2013 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Dr. Uwe Henker, Bereichsleitung Softwareproduktion Ralf Franke, Bereichsleitung Technologie Änderungen vorbehalten.

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server und Client Diese Anforderungen gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2013 Die Übersicht beschreibt die für

Mehr

DIVAR IP 7000 2U. Video DIVAR IP 7000 2U. www.boschsecurity.de

DIVAR IP 7000 2U. Video DIVAR IP 7000 2U. www.boschsecurity.de Video DIVAR IP 7000 2U DIVAR IP 7000 2U www.boschsecrity.de RAID 5-geschützte voll asgestattete All-in-One- Videomanagementlösng für bis z 128 Kanäle Sofort betriebsbereite IP-Videomanagementlösng mit

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

Sage Personalwirtschaft

Sage Personalwirtschaft Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Software GmbH 2009 Systemanforderungen der Sage Personalwirtschaft Allgemeines Die Personalwirtschaft ist als Client-Server-Anwendung konzipiert. Die folgenden

Mehr

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013 Unterstützte Plattformen und Systemvoraussetzungen für KARTHAGO 2000 / JUDIKAT a) Unterstützte Plattformen Windows XP Home/Pro SP3 x86 Windows Vista SP2 x86 Windows 7 SP1 (x86/ x64) Windows 8 (x86/ x64)

Mehr

Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus

Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Gültig ab: 01.04.2008 Neben den aufgeführten Systemvoraussetzungen gelten zusätzlich die Anforderungen,

Mehr

Parallels Transporter Read Me ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Transporter Read Me --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Transporter Read Me INHALTSVERZEICHNIS: 1. Über Parallels Transporter 2. Systemanforderungen 3. Parallels Transporter installieren 4. Parallels Transporter entfernen 5. Copyright-Vermerk 6. Kontakt

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E-Series

iscsi-disk-arrays der DSA E-Series Video iscsi-disk-arrays der DSA E-Series iscsi-disk-arrays der DSA E-Series www.boschsecrity.de Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: Controller mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten

Mehr

Einsatzbedingungen FAMOS 4.0

Einsatzbedingungen FAMOS 4.0 Einsatzbedingungen FAMOS 4.0 Architektur FAMOS ist als Client-Server System konzipiert und voll netzwerkfähig. Alternativ kann die Installation als Einzelplatz-Lösung erfolgen. Einige Erweiterungen wie

Mehr

Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen:

Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen: Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen: Seite 2 bis 1.500 Wohneinheiten und bis 2 Seite 3 bis 1.500 Wohneinheiten und bis 5 Seite 4 bis 5.000 Wohneinheiten und mehr als 10 Seite 5 bis 15.000 Wohneinheiten

Mehr

DiBos Micro Digital-Videorekorder - Version 7

DiBos Micro Digital-Videorekorder - Version 7 Video DiBos Micro Digital-Videorekorder - Version 7 DiBos Micro Digital-Videorekorder - Version 7 www.boschsecrity.de 4-, 8- nd 16-Kanal-Modelle Bildathentifizierng Integration von JPEG-Netzwerkkameras

Mehr

Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von moveit@iss+ (gültig ab Version 45.xx.xx)

Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von moveit@iss+ (gültig ab Version 45.xx.xx) Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von moveit@iss+ (gültig ab Version 45.xx.xx) Die im Folgenden aufgelisteten Anforderungen sind nur Mindestanforderungen um moveit@iss+ auf Ihrem System installieren

Mehr

N4387A Linear Heat Series

N4387A Linear Heat Series Brandmeldesysteme N4387A Linear Heat Series N4387A Linear Heat Series www.boschsecrity.de Schnelle nd genae Erkennng des Orts, der Größe nd der Asbreitng von Bränden Reichweite von bis z 2 x 8 km bzw.

Mehr

onboard, optimale Darstellung bei: 1.024 x 768, 32 Bit, bei 75 Hz Veröffentlichte Anwendung / Veröffentlichter Desktop ausgestattet mit min.

onboard, optimale Darstellung bei: 1.024 x 768, 32 Bit, bei 75 Hz Veröffentlichte Anwendung / Veröffentlichter Desktop ausgestattet mit min. Terminal Server Anforderungen Betriebssystem: Windows Server 2003 / 2008 / 2008 R2 / 2012 Grafik/ Videospeicher: Netzwerkkarte: Technologien Veröffentlichungs- Methoden: 2-fach Dual Core Prozessoren min.

Mehr

Einsatzbedingungen FAMOS 3.10

Einsatzbedingungen FAMOS 3.10 Einsatzbedingungen FAMOS 3.10, Betriebssystem, Netzwerkintegration FAMOS ist als Mehrbenutzersystem konzipiert und damit voll netzwerkfähig. Die Integration in bestehende Netzwerke mit dem TCP/IP-Standard

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line 4 2010 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr

Die Telefoniefunktion von kwp-bnwin.net wird auf einem 64-bit System nicht unterstützt! Die Mindestauflösung ist 1280 x 1024 bei Textgröße 100 %

Die Telefoniefunktion von kwp-bnwin.net wird auf einem 64-bit System nicht unterstützt! Die Mindestauflösung ist 1280 x 1024 bei Textgröße 100 % Hard- und Software-Voraussetzungen für / Vaillant winsoft Stand: 19.04.2016 Für alle hier nicht aufgeführten Programme, Schnittstellen und Versionen können wir keine Funktionsfähigkeit für kwp-produkte

Mehr

1 Einzelplatzversion. 1.1 Hardware. 1.2 Software* Stand Juli 2014

1 Einzelplatzversion. 1.1 Hardware. 1.2 Software* Stand Juli 2014 Stand Juli 2014 Hinweis: Die Funktionsfähigkeit des Systems können wir bei Einsatz von nicht freigegebener (BETA)-Software nicht gewährleisten. 1 Einzelplatzversion 1.1 Hardware Prozessor Dual Core 1,8

Mehr

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM Seite 1 1.0 GRUNDLAGEN LSM 1.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN AB LSM 3.1 SP1 (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) ALLGEMEIN Lokale Administratorrechte zur Installation Kommunikation: TCP/IP (NetBios aktiv), LAN (Empfehlung:

Mehr

LBC 34xx/12 Hornlautsprecher

LBC 34xx/12 Hornlautsprecher Kommnikationssysteme LBC 4xx/ Hornlatsprecher LBC 4xx/ Hornlatsprecher www.boschsecrity.de Hocheffiziente Treiber Bis z 4 W (max. Leistng) Breiter Öffnngswinkel Hervorragende Sprachwiedergabe Einfache

Mehr

EFI LECTOR. Systemanforderungen Einzelplatz. Einzelplatz: Betriebssysteme: Datenbanksystem:

EFI LECTOR. Systemanforderungen Einzelplatz. Einzelplatz: Betriebssysteme: Datenbanksystem: Einzelplatz Einzelplatz: Intel Core i5-4570 20 GB freie Festplattenkapazität Windows 7 Ultimate Windows 7 Enterprise Es können Microsoft SQL Server in der Express Edition verwendet werden. Bitte beachten

Mehr

Systemanforderungen Daten und Fakten

Systemanforderungen Daten und Fakten Daten und Fakten NTConsult GmbH Lanterstr. 9 D-46539 Dinslaken fon: +49 2064 4765-0 fax: +49 2064 4765-55 www.ntconsult.de Inhaltsverzeichnis 1. für die Online-Dokumentation... 3 2. Server... 3 2.1 Allgemein...

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server Diese en gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2014 per 1.12.2014. Die Übersicht beschreibt die für ein komfortables

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2013.1 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware... 3 3.1.2 Software...

Mehr

MAP-Bedienteil. Überfall- und Einbruchmeldesysteme MAP-Bedienteil.

MAP-Bedienteil. Überfall- und Einbruchmeldesysteme MAP-Bedienteil. Überfall- nd Einbrchmeldesysteme MAP-Bedieil MAP-Bedieil www.boschsecrity.de Langlebiger Tochscreen - 14-cm- (5,7 Zoll-) LCD- Display mit einstellbarer LED- Hintergrndbelechtng Grafische Bzeroberfläche

Mehr

ESPRIT-Installationsanleitung Version 2013

ESPRIT-Installationsanleitung Version 2013 ESPRIT-Installationsanleitung Unterer Kanalweg 9 Schlachthofstrasse 19 CH-2560 Nidau BE CH-8406 Winterthur ZH Tel. +41 (0)32-332 99 20 www.icam.ch Fax +41 (0)32-333 15 45 support@icam.ch Installationsschritte

Mehr

Systemvoraussetzungen SpeechMagic 7.2

Systemvoraussetzungen SpeechMagic 7.2 Systemvoraussetzungen Version von 11/2011 Seite: 1 von 8 Inhalt ReNoStar mit Spracherkennung... 3 1.) Hardwarekonfiguration... 3 2.) Softwarevoraussetzungen... 4 3.) Unterstütztes Philips SpeechMagic Zubehör...

Mehr

Systemanforderungen Daten und Fakten

Systemanforderungen Daten und Fakten Daten und Fakten buchner documentation GmbH Lise-Meitner-Straße 1-7 D-24223 Schwentinental Tel 04307/81190 Fax 04307/811999 www.buchner.de Inhaltsverzeichnis 1. für die Online-Dokumentation... 3 2. Server...

Mehr

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Zielgruppe Kunde und GemDat Informatik AG Freigabedatum 5. April 20 Version 1.43 Status Freigegeben Copyright 20 by GemDat Informatik AG

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2015.1 Stand 09 / 2014 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware...

Mehr

Systemanforderungen. für ADULO GS. Stand November 2013

Systemanforderungen. für ADULO GS. Stand November 2013 Systemanforderungen für ADULO GS Stand November 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Arbeits-und Netzwerkstationen... 3 1.1 Mögliche Betriebssysteme... 3 1.2 Prozessoren... 4 1.3 Arbeitsspeicher... 4 1.4 Festplattenspeicher...

Mehr

MATRIX Beschlag 4000 MIFARE

MATRIX Beschlag 4000 MIFARE Engineered Soltions MATRIX Beschlag 4000 MIFARE MATRIX Beschlag 4000 MIFARE www.boschsecrity.de Offline-, Fnk- nd AoC-Betrieb Lesen der UID oder programmierter Asweisnmmer (sofern drch übergeordnete Software

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2010 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2016.1 Stand 03 / 2015 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware...

Mehr

MATRIX Beschlag 4000 LEGIC

MATRIX Beschlag 4000 LEGIC Engineered Soltions MATRIX Beschlag 4000 LEGIC MATRIX Beschlag 4000 LEGIC www.boschsecrity.de Offline nd AoC-Betrieb Lesen der UID oder prograierter Asweisner (sofern drch übergeordnete Software nterstützt)

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2014.1 Stand 10 / 2013 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware...

Mehr

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms10

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms10 Systemvoraussetzung Forms10 Stand 20. Juni 2014 Impressum E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH Ravensberger Bleiche 2 33649 Bielefeld Telefon +49 521 94717 0 Telefax +49 521 94717 90 E-Mail info@es-software.de

Mehr

A1 Desktop Security Installationshilfe. Symantec Endpoint Protection 12.1 für Windows/Mac

A1 Desktop Security Installationshilfe. Symantec Endpoint Protection 12.1 für Windows/Mac A Desktop Security Installationshilfe Symantec Endpoint Protection. für Windows/Mac Inhalt. Systemvoraussetzung & Vorbereitung S. Download der Client Software (Windows) S. 4 Installation am Computer (Windows)

Mehr

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x SYSTEM REQUIREMENTS 8MAN v4.5.x 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-220 Fax: +49 [0] 89 66086-225 e-mail: domus4000@domus-software.de

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11 Systemvoraussetzung Forms11 Stand 5. Februar 2014 Impressum E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH Ravensberger Bleiche 2 33649 Bielefeld Telefon +49 521 94717 0 Telefax +49 521 94717 90 E-Mail info@es-software.de

Mehr

PRODUKTINFORMATION LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.2 SP2 STAND: OKTOBER 2014

PRODUKTINFORMATION LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.2 SP2 STAND: OKTOBER 2014 LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.2 SP2 STAND: OKTOBER 2014 2 1.0... 3 1.1. LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.2 SP2 - PRODUKTBILD... 3 1.2. PRODUKTKURZBESCHREIBUNG... 4 2.0 PRODUKTUMFELD... 5 2.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN...

Mehr

Technisches Merkblatt Nr. 1/2013

Technisches Merkblatt Nr. 1/2013 Technisches Merkblatt Nr. 1/2013 Technisches Merkblatt und bauseitige Voraussetzungen als Bestandteil des Vertrages Dieses Merkblatt ist Vertragsgegenstand und enthält alle für den Kunden wichtigen Angaben

Mehr

Systemvoraussetzungen:

Systemvoraussetzungen: Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 11/2016 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 E-Mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Zielgruppe Kunden, Partner und GemDat Informatik AG Freigabedatum 9. Dezember 20 Version 1.46 Status Freigegeben Copyright 20 by GemDat

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2014.2 Stand 05 / 2014 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware...

Mehr

1.3. PC ersetzen 1.3.1. Wichtiger Hinweis...5

1.3. PC ersetzen 1.3.1. Wichtiger Hinweis...5 01.09.2011 SCANORA 5.0 PC-Voraussetzungen INHALT: 1. Wollen sie einen Neuen PC vorbereiten? 1.1. Röntgen PC einrichten für: 1.1.1. SCANORA 3D...... 2 1.1.2. CRANEX 3D 3 1.1.3. CRANEX D..... 3 1.1.4. CRANEX

Mehr

Standard. 8029HEPTA Industry. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Industrielle Zeitsynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH

Standard. 8029HEPTA Industry. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Industrielle Zeitsynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH 8029HEPTA Indstry Standard Weil jeder Brchteil einer Seknde zählt Indstrielle Zeitsynchronisation af kleinstem Ram hopf Elektronik GmbH Nottebohmstraße 41 58511 Lüdenscheid Detschland Telefon: +49 (0)2351

Mehr

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Zielgruppe Kunde und GemDat Informatik AG Freigabedatum 21. Juni 20 Version 1.44 Status Freigegeben Copyright 20 by GemDat Informatik AG

Mehr

Netzwerkbetrieb mit lokalen Workstations (Server Client)

Netzwerkbetrieb mit lokalen Workstations (Server Client) Workstation Hardware Netzwerkbetrieb mit lokalen Workstations (Server Client) Prozessor: Arbeitsspeicher: Bildschirmauflösung: Netzwerkgeschwindigkeit: freier Festplattenspeicher: Drucker: min. 2 GHz min.

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

DIVAR AN 5000 960H RT APP. Video DIVAR AN 5000. www.boschsecurity.de. 960H-Echtzeit-Hochauflösung auf HDMI-Ausgang

DIVAR AN 5000 960H RT APP. Video DIVAR AN 5000. www.boschsecurity.de. 960H-Echtzeit-Hochauflösung auf HDMI-Ausgang Video www.boschsecrity.de 960H RT APP 960H-Echtzeit-Hochaflösng af HDMI-Asgang Unterstützng mobiler eräte (ios, Android) Netzwerkfnktion für die Fernanzeige, Wiedergabe, Steerng nd Alarmmeldng leichzeitige

Mehr

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11 Systemvoraussetzung Forms11 Stand 23. März 2015 Impressum E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH Ravensberger Bleiche 2 33649 Bielefeld Telefon +49 521 94717 0 Telefax +49 521 94717 90 E-Mail info@es-software.de

Mehr

Funktion 6.2 7.0 7.2 7.5 Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen

Funktion 6.2 7.0 7.2 7.5 Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen Minimaler Arbeitsspeicher/Empfohlener Arbeitsspeicher (RAM) 96/256+ 256/512+ 256/512+ 256/512+ Minimal benötigter Prozessor / Empfohlener Prozessor (MHz) 300/800+

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen AUVESY GmbH & Co KG Fichtenstraße 38 B D-76829 Landau Deutschland 2 Installationsvoraussetzungen Dieses Tutorial fasst die minimalen Hard- und Softwarevoraussetzungen für die

Mehr

VIDEOJET XTC XF Video Transcoder

VIDEOJET XTC XF Video Transcoder Video VIDEOJET XTC XF Video Transcoder VIDEOJET XTC XF Video Transcoder www.boschsecrity.de Dynamic Transcoding zr Live-Anzeige nd erweiterten Fernwiedergabe Ermöglicht HD-Videos über Verbindngen mit begrenzter

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 06/16

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 06/16 Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 06/16 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-220 Fax: +49 [0] 89 66086-225 e-mail: domus4000@domus-software.de

Mehr

ESPRIT-Installationsanleitung Version 2014 R2

ESPRIT-Installationsanleitung Version 2014 R2 ESPRIT-Installationsanleitung Unterer Kanalweg 9 Schlachthofstrasse 19 CH-2560 Nidau BE CH-8406 Winterthur ZH Tel. +41 (0)32-332 99 20 www.icam.ch Fax +41 (0)32-333 15 45 support@icam.ch Installationsschritte

Mehr

ProAccess SPACE 2.0. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren SALTO Partner oder:

ProAccess SPACE 2.0. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren SALTO Partner oder: ProAccess SPACE 2.0 SALTO stellt mit diesem Dokument seinen Kunden und Partnern eine Checkliste für die Netzwerk- und IT-Voraussetzungen der Web-basierten Managementsoftware ProAccess SPACE bereit. Es

Mehr

- Kritischen Patch Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen

- Kritischen Patch Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen - Kritischen Patch Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen Trend Micro Incorporated behält sich das Recht vor, Änderungen an diesem Dokument und den hierin beschriebenen Produkten

Mehr

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation 2014 by Fraas Software Engineering GmbH (FSE). Alle Rechte vorbehalten. Fraas Software Engineering GmbH Sauerlacher Straße 26 82515 Wolfratshausen Germany http://www.fraas.de

Mehr