Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III"

Transkript

1 Nominale Euro hedged Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III Veranlagung in ein diversifiziertes Portfolio amerikanischer Lebensversicherungspolizzen in der Rechtsform eines Genußscheines Zeichnungsfrist: 2. Jänner bis 30. April 2007

2 Produktkonzept Lebensversicherungen werden in den USA, anders als im deutschsprachigen Raum, von den Versicherten in vielen Fällen auf die gesamte Lebensdauer geschlossen. Die Versicherung dient meist zur Absicherung der Familie oder zur Besicherung einer Hypothek. Sehr häufig fällt der Grund für den Abschluß der Lebensversicherung nach einiger Zeit weg - dreiviertel aller Lebensversicherungen in den USA werden vorzeitig gekündigt. Insbesondere bei Personen über 65 Jahre besteht oft der Wunsch nach einer Neustrukturierung, weil der Risikoschutz durch die Polizze nicht mehr benötigt wird, die Alterversorgung neu gestaltet werden muß oder die laufenden Prämien eine zu hohe Belastung darstellen. Inhaber US-amerikanischer Risiko-Lebensversicherungen haben also die Möglichkeit, während der Laufzeit die Polizzen entweder durch Einstellung der Prämienzahlung verfallen zu lassen, an die Versicherungsgesellschaft selbst zurückzuverkaufen oder im Sekundärmarkt über Broker zu veräußern. Da die Versicherungsgesellschaften nur geringe Rückkaufswerte bezahlen, hat sich im letzten Jahrzehnt ein funktionierender Zweitmarkt für diese Lebensversicherungen entwickelt. Über das Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III erwirbt der Anleger Ansprüche auf den Erlös eines Pools von Versicherungspolizzen. Die Höhe der Ablaufleistung einer Versicherungspolizze steht mit der Versicherungssumme von Beginn an fest. Versicherte Person bleibt unverändert der Verkäufer der Polizze - nach dessen Ableben wird die Versicherungssumme an den Käufer (Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III) ausbezahlt. Der Referenzpreis für den Kauf einer Polizze ist der niedrige Rückkaufspreis der Versicherungsgesellschaft. Durch diese Marktkonstellation haben Investoren die Chance, sehr gute Renditen im Verhältnis zu dem mit dieser Anlageform eingegangenen Risiko zu erzielen. Darüber hinaus bietet sich die Investitionsmöglichkeit in eine Assetklasse, deren Entwicklung nur gering mit der anderer traditioneller Assetklassen (Renten, Aktien usw.) korreliert. Für den interessierten Anleger bringt der Kauf einzelner Polizzen allerdings ein hohes Klumpenrisiko mit sich. Gepoolte Produkte hingegen, wie das Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III, reduzieren das versicherungstechnische Risiko durch entsprechende Diversifikation. Track Record Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio I: Rechtsform: Genußrecht. Emission September Emissionsvolumen 26 Mio. USD. Portfolioaufbau zu 100% abgeschlossen. Rückflüsse seit April Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio II: Rechtsform: Genußrecht. Emission Juni Emissionsvolumen 13,4 Mio. USD. Portfolioaufbau zu 75% abgeschlossen. Rückflüsse seit Oktober 2006.

3 Die Vorteile des Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III Einfache rechtliche Struktur: Der Investor erwirbt einen Genußschein einer österreichischen Gesellschaft (Kathrein & Co. Life Settlement GmbH). Kurze Kapitalbindung: Das dem Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III zugrundegelegte Polizzenportfolio ist so strukturiert, daß die durchschnittliche Kapitalbindung kurz - mit etwa 4,9 Jahren - angenommen werden kann. Abreifende Polizzenerträge werden vierteljährlich ausgeschüttet. Geringes Bonitätsrisiko: Es wird ausschließlich in Polizzen von Versicherungsgesellschaften investiert, die mit mindestens A- nach S&P geratet und zudem Mitglied im staatlichen Einlagensicherungsfonds für Lebensversicherungen in den USA sind. Reduziertes versicherungstechnisches Risiko: Durch die Investition in einen Polizzenpool von mindestens 20 Polizzen und klar definierten Anlagerichtlinien. Reduziertes Währungsrisiko: Das ungetilgte Nominale des Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III wird ständig von der Gesellschaft in Euro gehedged. Produktmanagement durch kompetente Partner: Die Auswahl der Versicherungspolizzen, der involvierten Gesellschaften in den USA (Broker, Versicherungsgesellschaften usw.), aber auch das laufende Management des Polizzenportfolios erfolgt durch Experten mit großer Markterfahrung. Geringe Korrelation mit allen anderen traditionellen Veranlagungsklassen. Attraktive prognostizierte Rendite: Das Renditeziel liegt bei 8,5% p.a. vor Steuern. Konzeptgrafik Genußscheine des Rechnungskreises III vermittelt durch Kathrein & Co. Privatgeschäftsbank AG begibt Kathrein & Co. Life Settlement GmbH (Emittentin) Trust Bank - Trustee - Formale Prüfung der Polizzen US Risiko- Lebens- versicherungs- Markt Polizzenverkäufer Investoren New York Trust III Bezahlung und Verwaltung der Polizzen; Ausschüttung Settlement Company/ Polizzenbroker European American Investment Bank AG externe Partner

4 Cash Flow Szenario Cash Flow (EURO) bezogen auf eine Zeichnungssumme von EUR Jahr EUR Investition in Genußrechte ,00 Auszahlungen ,14 Auszahlungen 7.787,86 Auszahlungen ,22 Auszahlungen ,06 Auszahlungen ,15 Auszahlungen ,32 Auszahlungen ,47 Summe Auszahlungen ,22 Überschuß ,22 Rendite (IIR) vor Steuern (berechnet vierteljährlich) Durchschnittliche Kapitalbindung 8,5% p.a. 4,9 Jahre Diese Darstellung berücksichtigt nicht den Ausgabeaufschlag (Agio) von bis zu 5% , , ,00 0, , , , , , ,00 Mai Anmerkungen zu der dargestellten Szenariorechnung: Das dargestellte Finanzmodell basiert auf vorsichtigen Annahmen. So beruht es u.a. auf der Annahme, daß die Polizzen zur prognostizierten Lebenserwartung fällig werden. Der Fälligkeitstermin einer Lebensversicherungspolizze kann jedoch naturgemäß nicht exakt vorausgesagt werden. Die tatsächlich erreichte Rendite des Investors ist erst nach Fälligkeit der letzten Polizze exakt berechenbar. Ausgehend von dem dargestellten Finanzmodell, das in einer Rendite von 8,5% p.a. (IRR) und einer durchschnittlichen Kapitalbindung von 4,9 Jahren resultiert, wurden weitere Renditeszenarien berechnet. Ein alternatives Szenario basiert auf der konservativeren Annahme, daß die Polizzen 24 Monate nach der prognostizierten Lebenserwartung auslaufen; es resultiert in einer Rendite von 3,61% p.a. (IRR) und einer durchschnittlichen Kapitalbindung von 7,4 Jahren. In einem zweiten alternativen Szenario wurde eine Fälligkeit der Polizzen bei 80% der Lebenserwartung unterstellt. Dieses Szenario entspricht den langfristigen Erfahrungen der beteiligten Partner. Da die prognostizierten Lebenserwartungen mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit berechnet werden, sollte z.b. eine Polizze nicht wie angenommen 5 Jahre, sondern de facto nur 4 Jahre laufen. Der Investor würde bei Eintritt dieses Szenarios eine Rendite von 10,75% p.a. (IRR) erreichen, die durchschnittliche Kapitalbindung würde 3,9 Jahre betragen.

5 Partner & Berater Kathrein & Co. Life Settlement GmbH: Sie ist eine 100%-ige Tochter der Kathrein & Co. Privatgeschäftsbank AG und wurde mit dem Zweck errichtet, die Struktur für dieses Produkt zu schaffen. European American Investment Bank AG: Eine private Investmentbank in Wien. Die Bank wurde 1999 gegründet und hat sich auf die Strukturierung und das Management alternativer Investment Produkte spezialisiert. Die EURAM Bank berät die Kathrein & Co. Life Settlement GmbH bei der Strukturierung und beim Management des gegenständlichen Investmentproduktes. Die EURAM Bank bringt Ihre Kontakte zu Anbietern (Brokergesellschaften) und abwickelnden Stellen (Treuhänder, Anwälte usw.) in den USA einerseits und die Erfahrungen mit ähnlichen bereits für den deutschen Markt strukturierten Produkten andererseits ein. Trust Bank: Als Trust Bank wird eine mindestens A- geratete amerikanische Geschäftsbank fungieren. Sie wird zum einen für die Gesellschaft den Kathrein & Co. Settlement Trust errichten und verwalten, zum anderen wird sie ein Treuhandkonto für den Erwerb der Polizzen führen. Als letzte Instanz wird sie vor dem Erwerb die Einhaltung der formalen Anlagekriterien prüfen und schließlich die erworbenen Polizzen für die Gesellschaft verwahren. Kathrein & Co. Life Settlement Trust III: Der Trust erwirbt für die Gesellschaft (GmbH) die Polizzen und wird als Versicherungsnehmer und Begünstigter in die Polizze eingetragen. Die laufenden Prämienzahlungen erfolgen über ein Treuhandkonto, das ebenfalls bei der Trust Bank geführt wird. Bei Fälligkeit der Polizze erhält der Trust die Zahlung der Versicherungssumme von der Versicherungsgesellschaft und leitet diese an die Gesellschaft (GmbH) weiter. Baker & McKenzie: Diese internationale Rechtsanwaltskanzlei vertritt die Interessen der Kathrein & Co. Life Settlement GmbH in rechtlichen Angelegenheiten in den USA. KPMG Austria: KPMG International ist ein weltweiter Zusammenschluß von rechtlich und wirtschaftlich selbständigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften und eine der führenden internationalen Beratungsfirmen. KPMG steht für die Gründer der Gruppe - Klynveld, Peat, Marwick und Goerdeler. Die KPMG Austria zeichnet verantwortlich für die steuerliche Konzeption der Genußscheine. Einkommenssteuerliche Rahmenbedingungen Erträge aus obligatorischen Genußscheinen (soferne diese Genußscheine in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht öffentlich angeboten werden) sind für natürliche Personen mit Wohnsitz im Inland mit 25% Kapitalertragssteuer endbesteuert. Werden die Genußscheine von einer österreichischen Privatstiftung gehalten, unterliegen die Erträge einer Zwischensteuer von 12,5%. Für Kapitalgesellschaften unterliegen die Erträge aus obligatorischen Genußscheinen seit dem Steuerreformgesetz 2005 einer 25% KÖSt.

6 Die Rahmenbedingungen Emission: Emissionsform: Emittent: Agio: Kathrein & Co. Life Settlement Portfolio III Obligatorischer Genußschein Kathrein & Co. Life Settlement GmbH Bis zu 5% des Zeichnungsbetrages Stückelung: Euro ,- Volumen: Bis zu EURO ,- Zeichnungsfrist: 2. Jänner bis 30. April 2007 Prognostizierte Rendite: Laufzeit der Genußscheine: Durchschnittliche Kapitalbindung: Partizipation: 8,5% p.a. (IRR) vor Steuern (berechnet vierteljährlich) Bis (mit einer Verlängerungsmöglichkeit um bis zu 2 Jahre) 4,9 Jahre An der Entwicklung eines für den spezifischen Rechnungskreis der Emission erworbenen Polizzenportfolios abzüglich der Strukturierungs- und Managementkosten: * zu 100% bis zur Erreichung einer Rendite von 9,0% p.a. (IRR) nach erfolgter Rückzahlung des eingesetzten Kapitals * zu 80% ab einer Rendite von 9,0% p.a. (IRR) Auszahlungen: ISIN: Unverzüglich am Ende eines jeden Quartals nach Auszahlung fälliger Polizzen und Einbehaltung erforderlicher Liquiditätsreserven AT0000A03NF1 Die hier dargestellten Rahmenbedingungen geben lediglich zusammengefaßte Auszüge des ausführlichen Information Memorandums wieder und sind daher nicht als verbindliches Angebot zu verstehen. Das vollständige Information Memorandum wird Interessenten kostenlos auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Das Information Memorandum liegt bei der Kathrein & Co. Privatgeschäftsbank AG und der Emittentin auf. Das Information Memorandum ist außerdem auf der Website der Kathrein & Co. Privatgeschäftsbank AG unter abrufbar. Anleger dürfen sich nur auf die Angaben in diesem Information Memorandum und nicht auf die Informationen in dieser Broschüre verlassen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit zu überlegen, ob das angebotene Produkt mit Ihren Veranlagungszielen übereinstimmt. Bitte beachten Sie, daß jede Person, die ein Investment tätigt, in der Lage sein muß, die damit verbundenen Risiken zu tragen und einen mit dem Investment übereinstimmenden Veranlagungsbedarf haben sollte. Einige oder alle Formen von Alternative Investments sind für bestimmte Anleger ungeeignet. Für alle Performanceangaben in dieser Broschüre gilt: vergangene Performance ist nicht notwendigerweise ein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Einige Performanceangaben in dieser Präsentation müssen als simuliert und hypothetisch betrachtet werden. Simulierte und hypothetische Performancedaten bergen einige Einschränkungen in sich. Anders als echte Performancedaten gehen simulierte Performancedaten nicht auf tatsächliche Managementmaßnahmen zurück. Da simulierte Performancedaten nicht auf einem tatsächlichen Investmentportfolio basieren, können die Ergebnisse bestimmte Marktfaktoren - wie etwa eingeschränkte Liquidität oder Marktunterbrechungen - nur unzureichend widerspiegeln. Bei Backtestsimulationen für Investmentstrategien ist auch zu berücksichtigen, daß sie mit dem Vorteil bereits vorliegender Daten erstellt wurden. Bitte beachten Sie, daß diese Broschüre auf einer vertraulichen Basis und nur für den Informationsbedarf des Empfängers erstellt wurde. Sie dient nur als Diskussionsbasis und ist nicht als vollständiges und verbindliches Angebot zu verstehen. Diese Broschüre ist nicht als Empfehlung zu verstehen, in dieses Produkt zu investieren. Ihr Kundenbetreuer von Kathrein & Co. steht Ihnen gerne für alle Auskünfte sowie für die Abwicklung der Zeichnung zur Verfügung. A-1013 Wien, Wipplingerstraße 25 Telefon: Telefax:

Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1. Stand: 03. Dezember 2007

Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1. Stand: 03. Dezember 2007 Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1 Stand: 03. Dezember 2007 Bayernfonds BestAsset 1 Ihre Fondsgesellschaft hat am 03. Dezember 2007 folgendes Investment getätigt: Zielfonds: Bayernfonds BestLife

Mehr

M&A LIFE SETTLEMENT HOLDING AG

M&A LIFE SETTLEMENT HOLDING AG M&A LIFE SETTLEMENT HOLDING AG Investition in diskontierte amerikanische Lebensversicherungen Attraktive Renditen mit Kapitalgarantie Executive Summary Investmentgesellschaft mit Investmentfokus auf diskontierte

Mehr

Generali Premium Edition 200

Generali Premium Edition 200 Generali Premium Edition 200 Kundeninformation 2008 Ob.Insp. Günter KLEISCH 06991 797 38 31 versicherung@kleisch.at Das Produktkonzept Generali Premium Edition 200 ist eine indexgebundene Lebensversicherung

Mehr

Zum Chance/Risiko-Verhältnis von geschlossenen Fonds, die in amerikanische Todesfallversicherungen investieren

Zum Chance/Risiko-Verhältnis von geschlossenen Fonds, die in amerikanische Todesfallversicherungen investieren Zum Chance/Risiko-Verhältnis von geschlossenen Fonds, die in amerikanische Todesfallversicherungen investieren Quantitative Analysen am Beispiel zweier Life Bond Fonds Von Dr. Jochen Ruß, Geschäftsführer

Mehr

GENUSSSCHEINBEDINGUNGEN DER SOZIETÄREN GENUSSRECHTE DER LIFE SETTLEMENT HOLDING AG (ISIN AT0000A0VKN8)

GENUSSSCHEINBEDINGUNGEN DER SOZIETÄREN GENUSSRECHTE DER LIFE SETTLEMENT HOLDING AG (ISIN AT0000A0VKN8) GENUSSSCHEINBEDINGUNGEN DER SOZIETÄREN GENUSSRECHTE DER LIFE SETTLEMENT HOLDING AG (ISIN AT0000A0VKN8) 1. Gegenstand des Genussrechts 1.1 Gegenstand des Genussrechts ist eine Beteiligung am Gewinn bzw.

Mehr

»Investment Portfolio II«

»Investment Portfolio II« Kurzexposé»Investment Portfolio II«Renditebeteiligung 66 Diversifikation Ein gutes Portfolio ist mehr als eine lange Liste von Wertpapieren. Es ist eine ausbalancierte Einheit, die dem Investor gleichermaßen

Mehr

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort.

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Kapitalanlage, Kapitalanlage, Steuerfreiheit, Kapitalanlage, DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Die aktuellen Versicherungsbedingungen sowie weitere Informationen erhalten Sie bei

Mehr

Wertorientiertes Investieren: Nachrangiger Performance Garant Der Werte Investor

Wertorientiertes Investieren: Nachrangiger Performance Garant Der Werte Investor 24h Service 05 0100-20111 www.erstebank.at Veranlagen Wertorientiertes Investieren: Nachrangiger Performance Garant Der Werte Investor Möchten Sie mit Warren Buffett investieren und von wertorientierten

Mehr

LIFE SETTLEMENTS. Dr. Frank Schiller, Leiter CoC Direct Insurance

LIFE SETTLEMENTS. Dr. Frank Schiller, Leiter CoC Direct Insurance LIFE SETTLEMENTS Dr. Frank Schiller, Leiter CoC Direct Insurance Universität Duisburg, 05.01.2010 Agenda Was sind Life Settlements? Wo sind Life Settlements erfolgreich und warum? Was macht Life Settlements

Mehr

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 2015-2025/3 Eckdaten 4,40% - 6,00% Nachrangiger Raiffeisen Min-Max-Floater 2015-2027/1 www.raiffeisen.at/steiermark 1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Mehr

British Life: Traditionell. Ausgewogen. Sicher. MTV V British Life GmbH & Co. KG

British Life: Traditionell. Ausgewogen. Sicher. MTV V British Life GmbH & Co. KG British Life: Traditionell. Ausgewogen. Sicher. MTV V British Life GmbH & Co. KG MTV V British Life GmbH & Co. KG Seit Generationen erfolgreich Der britische Versicherungsmarkt ist einer der größten und

Mehr

Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren. Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen

Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren. Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen Investition in Zweitmarkt-Policen Mit policeninvest können

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

Rückkaufsproblematik in der Lebensversicherung Zweitmarkt als Ausweg?

Rückkaufsproblematik in der Lebensversicherung Zweitmarkt als Ausweg? Rückkaufsproblematik in der Lebensversicherung Zweitmarkt als Ausweg? Gerd A. Bühler Bundesverband Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen e.v. (BVZL) 21.06.2005 1 21.06.2005 Inhalt Der Zweitmarkt

Mehr

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN DIE WIENWERT SUBSTANZ ANLEIHEN IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN Von der Dynamik des Wiener Immobilienmarktes profitieren. Mit hohen Zinsen und maximaler Flexibilität. Spesenfrei direkt von

Mehr

Mit Sicherheit hoch hinaus

Mit Sicherheit hoch hinaus Mit Sicherheit hoch hinaus Kurzinformation Britische Kapital Leben V Setzen Sie auf eine perfekte Balance aus Rendite und Sicherheit. Lloyd Fonds. Intelligenter anlegen. Von Erfahrung profitieren u Garantie

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 5 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH UND GUT. Capital

Mehr

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend.

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. ab UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. Optimierung Mit einem BLOC (Discount Certificate) erwerben Sie indirekt einen Basiswert zu einem Preisabschlag (Discount). Bei Verfall erhalten Sie

Mehr

Gliederung: - warum Private Equity? - warum Private Equity Dachfonds? - warum Private Equity Partners I. Vergleich was wir wollten mit dem Markt

Gliederung: - warum Private Equity? - warum Private Equity Dachfonds? - warum Private Equity Partners I. Vergleich was wir wollten mit dem Markt HANSA TREUHAND beschäftigt sich bereits seit dem Jahr 2000 mit Private Equity Gemeinsam mit zwei starken Partnern kann nun der Zugang zu internationalen Spitzenfonds gesichert werden Feri als unabhängiger

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

Erstkontaktfragebogen für Zeichner von US-Lebensversicherungsfonds

Erstkontaktfragebogen für Zeichner von US-Lebensversicherungsfonds Erstkontaktfragebogen für Zeichner von US-Lebensversicherungsfonds Name, Vorname Firma Geburtsdatum Telefon Mobil-Nr. Fax-Nr. E-Mail Anschrift PLZ, Ort Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherungsnummer

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

L e b e n s v e r s i c h e r u n g

L e b e n s v e r s i c h e r u n g L e b e n s v e r s i c h e r u n g Was ist eine Lebensversicherung? 1. Unter den Begriff Lebensversicherungen fallen unterschiedlichste Produkte. Manche dienen ausschließlich der Risikoabsicherung, andere

Mehr

Swiss Life SafePlus. Chancenreich sparen mit Garantie

Swiss Life SafePlus. Chancenreich sparen mit Garantie Swiss Life SafePlus Chancenreich sparen mit Garantie Profitieren Sie von einer modernen Sparversicherung mit garantierten Leistungen und Renditechancen. Swiss Life SafePlus 3 Sparen Sie chancenreich mit

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garantie Zertifikat VII Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de Europa Garantiezertifikat VII auf den DJ Euro Stoxx 50 Kursindex Ganz Europa

Mehr

Glück lässt sich planen!

Glück lässt sich planen! Glück lässt sich planen! Génération Pension: der Plan für Ihre Rente [ 1 ] [ 2 ] Génération Pension: Génération Pension ist ein Lebensversicherungsprodukt, das wir in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft

Mehr

Kapitalversicherungen

Kapitalversicherungen Kapitalversicherungen Sanela Omerovic Proseminar Versicherungsmathematik TU Graz 11. Dezember 2007 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 1 2 Einfache Versicherungsformen 3 2.1 Todesfallversicherungen (Life Insurance)....................

Mehr

SWISS PRIVATE BROKER MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE

SWISS PRIVATE BROKER MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE DAS UNTERNEHMEN Die Swiss Private Broker AG mit Sitz in Zürich bietet unabhängige und massgeschneiderte externe Vermögensverwaltung und -beratung in alternativen

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

UBS Life Funds Fondsgebundene Lebensversicherung

UBS Life Funds Fondsgebundene Lebensversicherung UBS Life Funds Fondsgebundene Lebensversicherung UBS Life Funds höhere Rendite nach Steuern, kombiniert mit Risikoschutz Sie profitieren gleichzeitig von den Vorteilen einer Fondsanlage und einer Lebensversicherung

Mehr

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG)

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) ERSTE IMMOBILIENFONDS Niedrige Zinsen, turbulente Kapitalmärkte gute Gründe um in Immobilien zu investieren Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) Vergleich Immobilienfonds Bewertung durch

Mehr

Life Settlements. CH Life Settlements. Basisinformationen zu US-amerikanischen Zweitmarkt-Lebensversicherungen

Life Settlements. CH Life Settlements. Basisinformationen zu US-amerikanischen Zweitmarkt-Lebensversicherungen Life Settlements CH Life Settlements Basisinformationen zu US-amerikanischen Zweitmarkt-Lebensversicherungen von Dr. Klaus Kalberlah, GLS Global Life Settlements GmbH Life Settlements LIFE SETTLEMENTS

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist.

KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist. KBC-Life Privileged Portfolio KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist. Art der Lebens- Versicherung

Mehr

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien.

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Zürich Safe Invest Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Mit Garantie! Sie möchten an den Erträgen der internationalen Aktienmärkte partizipieren und sich

Mehr

Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen. In Kooperation mit

Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen. In Kooperation mit Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen In Kooperation mit Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 94 Millionen Kapitallebensoder

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 6 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH

Mehr

Swiss Life InvestPlus. Sparen und Anlegen mit attraktiven Perspektiven

Swiss Life InvestPlus. Sparen und Anlegen mit attraktiven Perspektiven Swiss Life InvestPlus Sparen und Anlegen mit attraktiven Perspektiven Profitieren Sie von einer intelligenten Versicherungslösung mit einem einzigartigen Anlagekonzept und aktivem Fondsmanagement. Swiss

Mehr

Schätze der Erde III-Zertifikate

Schätze der Erde III-Zertifikate Schätze der Erde III-Zertifikate Sparkassen-Finanzgruppe Bei dieser Broschüre handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Schätze der Erde III- Zertifikate Mit den Schätze der Erde III-Zertifikaten bietet

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

lifefinance Hier verkaufen Sie Ihre Lebensversicherung Verkaufen statt kündigen denn Ihre Police ist mehr wert, als Sie denken!

lifefinance Hier verkaufen Sie Ihre Lebensversicherung Verkaufen statt kündigen denn Ihre Police ist mehr wert, als Sie denken! Hier verkaufen Sie Ihre Lebensversicherung lifefinance Ankauf von Lebensversicherungen Verkaufen statt kündigen denn Ihre Police ist mehr wert, als Sie denken! Unser Vorsprung ist Ihr Gewinn! LifeFinance

Mehr

INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE. Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2

INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE. Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2 , G ISCh ökolo tiv, A IN Nov L. BE A t ren INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2 So investiert man heute: ökologisch, innovativ, rentabel. Mit gutem Gewissen gutes

Mehr

Profitieren Sie vom Aufschwung des chinesischen Wirtschaftsraums mit garantierter Mindestperformance!

Profitieren Sie vom Aufschwung des chinesischen Wirtschaftsraums mit garantierter Mindestperformance! Kaufempfehlung: Chinaplus Garantieperformer 110% Profitieren Sie vom Aufschwung des chinesischen Wirtschaftsraums mit garantierter Mindestperformance! 100 % Kapitalgarantie 10% garantierte Mindestperformance

Mehr

Steuerliche Beurteilung von Fondsanlagen in US-amerikanischen Zweitmarkt-Lebensversicherungen

Steuerliche Beurteilung von Fondsanlagen in US-amerikanischen Zweitmarkt-Lebensversicherungen EURO - PAN Fachtagung Steuern & Recht 12.05.2004 Steuerliche Beurteilung von Fondsanlagen in US-amerikanischen Zweitmarkt-Lebensversicherungen Dipl.-Kfm. Jörg Weidinger Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Mehr

LV-Umschichtung. Kurzgutachtliche Stellungnahme zu Ihrer Lebensversicherung (LV)

LV-Umschichtung. Kurzgutachtliche Stellungnahme zu Ihrer Lebensversicherung (LV) LV-Umschichtung Kurzgutachtliche Stellungnahme zu Ihrer Lebensversicherung (LV) 1 Inhalt Seite 1. Einleitung 3 2. Freizeichnung 5 3. Legende 6 4. Anmerkungen 7 15.02.2010 Hartmann + Hübner 2 1. Einleitung

Mehr

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Aktionärsstruktur 10,0% 6,1% (per 31. Dezember 2007) 0,7% 58,2% 25,0% Ö. Volksbankenverbund 2 Zertifikate DZ-Bank-Gruppe Victoria Gruppe RZB Streubesitz Bilanzsumme

Mehr

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden. Die Kapitallebensversicherung ist eine Versicherung auf den Todesfall einer ->versicherten Person wie bei der ->Risikolebensversicherung sowie den Erlebensfall in einem vertraglich festgelegten Zeitraum

Mehr

Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen

Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen 1.+2. Säule decken 60% des Einkommens Einkommen und Vermögen sichern - Einkommen und Lebensstandart trotz Erwerbsunfähigkeit, Invalidität oder Unfall erhalten

Mehr

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Was bietet Ihnen die RisikoLeben? Maßgeschneiderte Sicherheit! Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen schützt Ihre Hinterbliebenen

Mehr

Intelligente und innovative Renditeoptimierung Benchmark Opportunitas Basis Benchmark Opportunitas Turbo

Intelligente und innovative Renditeoptimierung Benchmark Opportunitas Basis Benchmark Opportunitas Turbo Intelligente und innovative Renditeoptimierung Benchmark Opportunitas Basis Benchmark Opportunitas Turbo Hedgefonds-Zertifikate Mit Benchmark Opportunitas Hedgefonds-Zertifikaten können Investoren von

Mehr

Personal Financial Services Anlagefonds

Personal Financial Services Anlagefonds Personal Financial Services Anlagefonds Investitionen in Anlagefonds versprechen eine attraktive bei kontrolliertem. Informieren Sie sich hier, wie Anlagefonds funktionieren. 2 Machen auch Sie mehr aus

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

SICHER UND ERTRAGREICH. WIR SCHAFFEN DAS. Spar & Cash.

SICHER UND ERTRAGREICH. WIR SCHAFFEN DAS. Spar & Cash. SICHER UND ERTRAGREICH. WIR SCHAFFEN DAS. Spar & Cash. Sichere Kapitalanlage plus monatliches Zusatzeinkommen. k Garantierte Mindestverzinsung k Mit den Sicherheiten der klassischen Lebensversicherung

Mehr

Zurich Invest Target Investment Fund. Flexibel investieren mit Anlagefonds

Zurich Invest Target Investment Fund. Flexibel investieren mit Anlagefonds Zurich Invest Target Investment Fund Flexibel investieren mit Anlagefonds Strukturierter, flexibler Vermögensaufbau Wählen Sie aus sechs verschiedenen Anlagestrategien aus Ihre Vorteile: Sie investieren

Mehr

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein.

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein. Zurich Flex Invest So ertragreich kann Sicherheit sein. So oder so eine gute Entscheidung: Ihre Vorsorge mit Zurich Flex Invest Mit Zurich Flex Invest nutzen Sie eine Vorsorgelösung, die Sicherheit und

Mehr

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com 19.11.2013 Gemeinsam besser investieren. Wikifolio Financial Technologies GmbH, Treustraße 29, 1200 Wien, Österreich, und Agrippinawerft 22,

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG RENDITEOPTIMIERUNG INVESTIEREN IN STAGNIERENDE MÄRKTE Seit den massiven Kurseinbrüchen im Jahr 2008 konnten sich die nmärkte

Mehr

ic LowVol Zertifikat Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität

ic LowVol Zertifikat Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität Index 1. Daten und Fakten 2. Vorteile 3. Zusammensetzung des Basekts 4. Performance 5. Anhang Disclaimer Diese Dokumentation ist keine Aufforderung

Mehr

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk 2 WWK PremiumRisk Auf diese Lösung haben Sie gewartet. Die Ablebensversicherung WWK PremiumRisk vereint viele Highlights unter einem Dach.

Mehr

STABILITÄT IST IHNEN WICHTIG. HOHE ERTRÄGE IHR ZIEL. VERBINDEN SIE BEIDES. VIENNAESTATE IMMOBILIEN AG

STABILITÄT IST IHNEN WICHTIG. HOHE ERTRÄGE IHR ZIEL. VERBINDEN SIE BEIDES. VIENNAESTATE IMMOBILIEN AG STABILITÄT IST IHNEN WICHTIG. HOHE ERTRÄGE IHR ZIEL. VERBINDEN SIE BEIDES. VIENNAESTATE IMMOBILIEN AG ViennaEstate Highlights > Wertstabiles Wohnimmobilien- Portfolio > Gute innerstädtische Lagen > Hohes

Mehr

Inflationsanleihe 06/10 Kundeninformation. Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation.

Inflationsanleihe 06/10 Kundeninformation. Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation. Kundeninformation Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation. Kategorie Kapitalschutz-Produkte, Quelle: Statistik Deutscher Derivate Verband, 4. Quartal 2009 Garantiert 2,75% p. a. für

Mehr

p r o d u k t e & S t r A t e G i e n : katastrophenanleihen wirkungen auf die bei Cat Bonds übliche wetterbedingte saisonale Kursentwicklung hat. Da Hurrikans vor der US-Küste vor allem von Juni bis Oktober

Mehr

CAPITAL PROTECTION SOLUTIONS

CAPITAL PROTECTION SOLUTIONS CAPITAL PROTECTION SOLUTIONS IHRE LEBENSVERSICHERUNG STEUERBEGÜNSTIGT KOSTENOPTMIERT NACHHALTIG Ihre Zukunft beginnt jetzt! Capital Protection Solutions Die beste Absicherung für den Ruhestand Mit dieser

Mehr

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Ihre Vorsorge mit Steuervorteil Mit Bruttoprämiengarantie und Ertragssicherung*! Privat vorsorgen und Steuern sparen Für den Ruhestand vorsorgen wird für alle immer

Mehr

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR DEN ZWEIG 23

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR DEN ZWEIG 23 KBC-Life Invest Plan Art der Lebens- Versicherung KBC-Life Invest Plan 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Anlagefonds verbunden ist. Konkret haben

Mehr

DIPLOM. Abschlussklausur der Vorlesung Bank I, II:

DIPLOM. Abschlussklausur der Vorlesung Bank I, II: Seite 1 von 9 Name: Matrikelnummer: DIPLOM Abschlussklausur der Vorlesung Bank I, II: Bankmanagement und Theory of Banking Seite 2 von 9 DIPLOM Abschlussklausur der Vorlesung Bank I, II: Bankmanagement

Mehr

MIT 162,97% KAPITALGARANTIE BEZOGEN AUF DEN NETTOBEITRAG!* Mein Leben BEST ZINS RAIFFEISEN KLIMASCHUTZ. Reden wir übers Leben.

MIT 162,97% KAPITALGARANTIE BEZOGEN AUF DEN NETTOBEITRAG!* Mein Leben BEST ZINS RAIFFEISEN KLIMASCHUTZ. Reden wir übers Leben. Mein Leben BEST ZINS RAIFFEISEN KLIMASCHUTZ Vorsorgen Anlegen Mobilität Wohnen MIT 162,97% KAPITALGARANTIE BEZOGEN AUF DEN NETTOBEITRAG!* * Die Kapitalgarantie erfolgt durch Veranlagung in einer nachrangigen

Mehr

Intelligente und innovative Renditeoptimierung Benchmark Opportunitas Basis Benchmark Opportunitas Turbo

Intelligente und innovative Renditeoptimierung Benchmark Opportunitas Basis Benchmark Opportunitas Turbo Intelligente und innovative Renditeoptimierung Benchmark Opportunitas Basis Benchmark Opportunitas Turbo Hedgefonds-Zertifikate Mit Benchmark Opportunitas Hedgefonds-Zertifikaten können Investoren von

Mehr

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN Seite 1 DEUTSCHE FINANCE GROUP / Oktober 2009 INSTITUTIONELLE INVESTOREN I GRUPPEN PENSIONSKASSEN VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UNIVERSITÄTEN / STIFTUNGEN

Mehr

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften Fondspolice oder Fondssparplan Erste Antworten auf eine schwierige Frage von Alexander Kling, Dr. Jochen Ruß, Dr. Andreas Seyboth Die Situation Zum 1.1.2005 wurde die Besteuerung von Lebensversicherungen

Mehr

Newsletter Schiedermair Rechtsanwälte Lebensversicherungen, Erbrecht und Steuern

Newsletter Schiedermair Rechtsanwälte Lebensversicherungen, Erbrecht und Steuern Newsletter Schiedermair Rechtsanwälte Lebensversicherungen, Erbrecht und Steuern Dezember 2013 Begriffe Versicherungsnehmer, das ist diejenige Person, die den Versicherungsvertrag mit dem Versicherer abgeschlossen

Mehr

Handel mit amerikanischen Lebensversicherungen

Handel mit amerikanischen Lebensversicherungen Handel mit amerikanischen Lebensversicherungen Ein durchaus moralisches Angebot von Dr. Jochen Ruß*, Geschäftsführer Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften (ifa), Ulm 1. Einführung Hintergrund Geschlossene

Mehr

RZB EUR Zinscap. ..Absicherung gegen steigende Zinsen.

RZB EUR Zinscap. ..Absicherung gegen steigende Zinsen. RZB EUR Zinscap..Absicherung gegen steigende Zinsen. Das Produkt ist geeignet für Kunden, die eine variable Finanzierung in EUR gewählt haben und sich gegen das Risiko steigender Zinsen absichern wollen.

Mehr

Konditionenblatt. DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung. Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013

Konditionenblatt. DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung. Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013 Konditionenblatt DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung 2.4.2010 Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013 der DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung (Serie 1) (die "Schuldverschreibungen")

Mehr

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung NEU - Jetzt auch für fondsgebundene Versicherungen Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 90 Millionen Kapitallebensoder Rentenversicherungen.

Mehr

PRESSEMAPPE. LifeFinance KG. Inhalt. Die clevere Alternative zu teuren Bankkrediten und Dispozinsen, dem Policen-Verkauf und der Policen-Kündigung

PRESSEMAPPE. LifeFinance KG. Inhalt. Die clevere Alternative zu teuren Bankkrediten und Dispozinsen, dem Policen-Verkauf und der Policen-Kündigung PRESSEMAPPE LifeFinance KG Die clevere Alternative zu teuren Bankkrediten und Dispozinsen, dem Policen-Verkauf und der Policen-Kündigung Inhalt Über Life Finance Unternehmensportrait Daten und Fakten Geschäftsmodell

Mehr

Merkur Privatplan AktivInvest.

Merkur Privatplan AktivInvest. Damit Ihre Pläne für morgen schon heute abgesichert sind: Merkur Privatplan AktivInvest. WIR VERSICHERN DAS WUNDER MENSCH. Privatplan AktivInvest jederzeit die passende Strategie. Ob für die eigene Pensionsvorsorge,

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist.

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic: Die Vorsorge fürs Leben. Sie haben eine Familie gegründet und

Mehr

Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht?

Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht? Private Vermögensplanung Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht? von Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg, Rösrath, www.instrumenta.de Bis Ende 2004 wurden viele Finanzierungen von Vermietungsimmobilien

Mehr

H C HANSE CAPITAL GRUPPE

H C HANSE CAPITAL GRUPPE H C HANSE CAPITAL GRUPPE Vorab-Information HC Krisen-Gewinner II Tradition hat Zukunft Vorwort Liebe Investoren, in Europa wird über die Insolvenzgefahr der PIGS-Staaten (Portugal, Italien, Griechenland

Mehr

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II WKN JPM0HS ISIN GB00B010ST694 DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK Rendite von mindestens 5,11% p. a.,

Mehr

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge.

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Mit Top-Fonds zu steuerfreien Erträgen. Sie wollen Vermögen aufbauen und

Mehr

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Vorsorgelösung für die Zukunft Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns Österreicher den höchsten Stellenwert! Was erwarten Sie sich von einer Vorsorge? Zahlreiche

Mehr

Sparplan schlägt Einmalanlage

Sparplan schlägt Einmalanlage Sparplan schlägt Einmalanlage Durch den Cost-Average-Effekt hat der DAX-Sparer seit Anfang des Jahrtausends die Nase deutlich vorne 29. Oktober 2013 Herausgeber: VZ VermögensZentrum GmbH Bleichstraße 52

Mehr

DAS ALTERNATIVE INVESTMENT

DAS ALTERNATIVE INVESTMENT DAS ALTERNATIVE INVESTMENT GLS UND GLS II SIND EIN EXKLUSIVES KAPITALANLAGEPRODUKT VON UNIVERSAL SETTLEMENTS INTERNATIONAL INC. Attraktive hohe Erträge Unabhängigkeit von der Entwicklung des Aktienmarktes

Mehr

ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS.

ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS. ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS. Die klassische Lebensversicherung. Damit Gutes gut bleibt. k Eine Basis für spätere Jahre legen k Den Partner und die Familie absichern k Kapital bilden Die Niederösterreichische

Mehr

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Was wollen die meisten Sparer und Anleger? à Vermögen aufbauen à Geld so anlegen, dass es rentabel, besichert und kurzfristig wieder verfügbar ist Die

Mehr

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH Estudor GmbH 1 Hinweis Die Verbreitung des auf folgenden Seiten dargestellten öffentlichen Angebots einer festverzinslichen Kapitalanlage in Form eines Nachrangdarlehens erfolgt ausschließlich in der Bundesrepublik

Mehr

Österreich Kapitalinvest special edition Inflationsschutz II

Österreich Kapitalinvest special edition Inflationsschutz II Österreich Kapitalinvest special edition Inflationsschutz II nach deutschem Versicherungsvertragsrecht Mit einem Mindestkapital * in Höhe von 153,71 % der Einmalprämie durch eine nachrangige Anleihe nach

Mehr

WealthCap Private Equity 12 Balance

WealthCap Private Equity 12 Balance Private Equity bei WealthCap: verwaltetes Vermögen Investitionsphase BC Equity 3 & 4 (90 Mio. EUR) BC Equity 5 (10 Mio. USD) noch bis Ende 2010 in Investitionsphase, Zielfonds: BC Partners VIII, Carlyle

Mehr

Studie Senior Loans 2013

Studie Senior Loans 2013 Studie Senior Loans 3 Bewertungen und Herausforderungen institutioneller Anleger Ergebnisbericht für AXA Investment Managers August 3 SMF Schleus Marktforschung Ergebnisbericht AXA IM Studie Senior Loans

Mehr

Alizea Perfect : Zusatzrentenversicherung

Alizea Perfect : Zusatzrentenversicherung Alizea Perfect : Zusatzrentenversicherung Art der Lebensversicherung Alizea Perfect ist eine Erlebensfallversicherung mit Prämienrückerstattung. Es handelt sich um eine Zusatzrentenversicherung mit garantiertem

Mehr

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe Werbemitteilung Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin Renditechancen unter der Lupe Immer einen Blick wert: Bonitätsanleihen der LBB. Wer eine Anlagemöglichkeit mit attraktiven Zinsen sucht, hat nur wenig

Mehr