kompakt Einsnull Die Sonderausgabe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "kompakt Einsnull Die Sonderausgabe"

Transkript

1 #conhit/2015 kompakt Einsnull der neue BITMARCK-Newsletter Die Sonderausgabe zur conhit 2015

2 Inhalt Editorial 04 auf Erfolgskurs die BITMARCK-Unternehmensgruppe stellt sich vor 06 21c ng die innovative Softwarelösung für das moderne Kassenmanagement 10 mit bitgo in die digitale Zukunft 12 Sicher mobil unterwegs 14 prozesse effektiv gestalten Die GKV-Modellkasse 16 mehr Effizienz, weniger Fixkosten, höchste Sicherheitsstandards IT-Outsourcing mit BITMARCK 18 Ihr Ansprechpartner Das Team Kundenmanagement 16 2

3 Vorwort Einsnull der neue BITMARCK-Newsletter Herzlich willkommen auf der conhit 2015, bereits zum vierten Mal nehmen wir, die BITMARCK- Unternehmensgruppe, an der größten europäischen Fachmesse zur Health-IT teil. Wir freuen uns, Ihnen einen breiten Ausschnitt unserer Produktpalette vorstellen zu dürfen: Die stetig wachsende Anzahl an mobilen Endgeräten verschiedener Hersteller und unterschiedlicher Betriebssysteme stellt heutzutage besonders die IT in Unternehmen vor immense Herausforderungen. Unsere Lösungen für ein modernes Mobile Device Management entsprechen den hohen Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit. Der Wettbewerb in der GKV hat sich in den letzten Jahren weiter verstärkt. Viele Krankenkassen wollen daher ihre Prozesse optimieren. Unsere GKV-Modellkasse umfasst die allgemein gültigen Geschäftsprozesse einer gesetzlichen Krankenversicherung und bildet die Voraussetzung für ein effizientes Prozessmanagement. Das Outsourcing von IT-Dienstleistungen hat in den letzten Jahren für viele Unternehmen und Institutionen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Mit BITMARCK vertrauen Sie Ihre IT einem kompetenten und erfahrenen IT-Dienstleister an. Mit 21c ng, dem iskv_21c der nächsten Generation, setzt BITMARCK neue Maßstäbe für Software in der gesetzlichen Krankenversicherung. Erfahren Sie mehr über unsere neue Softwarelösung. Eine moderne Filiale im Internet gehört heute zum Servicepaket einer modernen Krankenkasse. Unsere Online- Geschäftsstelle bitgo_gs und das Produkt bitgo_kv wickeln Anliegen und Anträge zwischen Krankenkasse und Versicherten schneller und kostengünstiger, papierlos und kundenorientiert ab. Andreas Strausfeld Geschäftsführer Mit dieser Ausgabe der einsnull kompakt erhalten Sie einen Überblick über die BITMARCK- Unternehmensgruppe und unser Produktportfolio. Gerne erläutern wir Ihnen unsere Angebote und Lösungen auch persönlich an unserem Messestand. Wir freuen uns darauf, Sie dort begrüßen zu dürfen. Andreas Strausfeld Geschäftsführer 3

4 Produkte und Services Auf Erfolgskurs die BITMARCK- Unternehmensgruppe stellt sich vor Die BITMARCK-Unternehmensgruppe ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Betriebs- und Innungskrankenkassen, der DAK-Gesundheit sowie weiterer Ersatzkassen und wurde vor sieben Jahren gegründet. Die Gründung von BITMARCK ist ein Beleg für die Innovationskraft der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Krankenkassen aus der BKK-, der IKK- und der Ersatzkassen-Welt beschreiten kassenartenübergreifend einen gemeinsamen Weg zur Effizienzsteigerung im IT-Bereich. Zu den BITMARCK- Kunden und Gesellschaftern zählen heute über 110 Betriebs- und Innungskrankenkassen sowie die DAK- Gesundheit und weitere Ersatzkassen, die zusammen derzeit mehr als 26 Millionen gesetzlich Versicherte in Deutschland betreuen. BITMARCK ist für über 85 Prozent aller gesetzlichen Krankenkassen aktiv. Im Jahr 2014 erzielten die über BITMARCK-Mitarbeiter Umsatzerlöse in Höhe von 260 Mio. Euro. Die BITMARCK-Unternehmensgruppe hilft ihren Kunden im operativen Geschäft Einsparpotenziale zu identifizieren. Wir unterstützen unsere Kunden mit einem integrierten Angebotsportfolio, das Beratung, Technik und Service aus einer Hand garantiert. Moderne IT-Anwendungen gestalten die Abläufe unserer Kunden effizienter. Ein hochmoderner, innovativer Rechenzentrums-Betrieb hilft ihnen, Kosten zu senken. Unsere modernen Softwarelösungen wie unsere GKV-Standardsoftware iskv_21c versetzen Krankenkassen in die Lage, ihren Kunden eine hochwertige Versorgung und Servicequalität zu bieten. Dabei legen wir großen Wert auf Lösungen, die passgenau auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind. Dies ermöglichen wir durch eine intensive Einbindung unserer Kunden in allen Phasen der Produktentwicklung. BMH BMS BMB BMT BMSW BMVP BITMARCK Holding GmbH steuerung und Shared Services für die Unternehmensgruppe BITMARCK Service GmbH daten- und Informationsmanagement Telematik Finanzmanagement/-consulting Outsourcing Kassenprozesse Kartenmanagementsysteme BITMARCK Beratung GmbH Software-Services Consulting-Services IT-Services Training und Coaching DataCenter BITMARCK Technik GmbH IT-Services Telefonie- und Netzlösungen Beschaffungsmanagement DataCenter Entwicklung und Wartung von DAKIDIS und Zusatzprodukten BITMARCK Software GmbH Entwicklung und Wartung von iskv_21c 21c ng Zusatzprodukten BITMARCK Vertriebs- und Projekt GmbH Einführung 21c ng Projektmanagement Prozessmanagement Einführung bitarchiv 4

5 Wir bieten unseren Kunden alles aus einer Hand: IT-Betrieb und Netze, Software, Beratungsleistung, Business Intelligence Lösungen, Datenmanagement und Clearing bis hin zu detaillierten Finanzanalysen für solide Haushaltsplanungen. Als GKV-Software-Spezialist ist BITMARCK der ideale Partner im Gesundheitswesen. Wir entwickeln intelligente Software-Lösungen für ein innovatives Kunden-, Finanz- und Versorgungsmanagement, die einfach und komfortabel zu bedienen sind. Der Einsatz modernster Technologien und eine Skalierbarkeit auf großvolumiges Datenaufkommen sind dabei unsere Spezialität. Davon profitieren mittlerweile über 100 Krankenkassen, die unsere GKV-Standardsoftware iskv_21c einsetzen. An der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (egk) war die BITMARCK-Unternehmensgruppe maßgeblich beteiligt. Im Kundenauftrag gab BITMARCK über 21 Millionen egk aus. Die Daten werden durch das BITMARCK-eGk-System verarbeitet. Bei insgesamt rund 70 Millionen egk in Deutschland kommt BITMARCK so auf einen Marktanteil von rund 34 Prozent. Für unsere Kunden übernehmen wir den Betrieb der zentralen IT-Systeme und tragen mit maßgeschneiderten Angeboten unter Nutzung von Synergieeffekten zur Kostensenkung bei. Gemeinsam definierte Service-Garantien erhöhen die Zuverlässigkeit und Produktivität der Systeme unserer Kunden. Als Dienstleister für die GKV sind hohe Sicherheitsstandards für uns selbstverständlich. So verfügen unsere Rechenzentren über Zertifizierungen nach ISO 9001:2008, ISO/IEC 27001:2005 und ISO/IEC :2011. BITMARCK hat sich in den letzten Jahren als ein Unternehmen mit innovativen Lösungen im E-Health- Sektor etabliert. Gemeinsam mit unseren Kunden und Gesellschaftern leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung im Gesundheitswesen, so Andreas Strausfeld, Geschäftsführer der BITMARCK- Unternehmensgruppe. Die schnell voranschreitende Digitalisierung des Gesundheitssektors stellt uns und unsere Kunden in Zukunft vor neue Herausforderungen. BITMARCK ist als Dienstleiter der GKV gut aufgestellt um diesen Herausforderungen mit intelligenten Lösungen zu begegnen, 5

6 Produkte und Services 21c ng die innovative Softwarelösung für das moderne Kassenmanagement Mit 21c ng, dem iskv_21c der nächsten Generation, setzt BITMARCK neue Maßstäbe für Software in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die letzten Jahre in der GKV waren geprägt von einer Fusionswelle, die neben den kleineren etablierten immer größere Krankenkassen entstehen ließ und einen immer eine innovative IT- Lösung. Technischer Fortschritt, Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung stehen hierbei im Fokus. Vor diesem Hintergrund begann BITMARCK Ende 2012 mit der Entwicklung von 21c ng der innovativen Weiterentwicklung von iskv_21c. weiter zunehmenden Wettbewerb, der sich verstärkt in den Bereichen Versorgung und Kundenservice abspielt. Zur Bewältigung der sich daraus ergebenden Herausforderungen benötigen Krankenkassen IT-Lösungen, die sich an ihre Geschäftsprozesse anpassen und ihnen einen schnellen Überblick über ihre Kunden, Arbeitgeber und Partner ermöglichen. Gleichzeitig ist angesichts ständig anwachsender Datenmengen eine gute Performance grundlegend für 21c ng für alle Kassengrößen geeignet Mit 21c ng bietet BITMARCK eine moderne IT-Lösung für alle Kassengrößen. Aufgrund seiner Skalierbarkeit ist 21c ng für jede Kassengröße optimal geeignet, um Aufgaben im Leistungs- und Kundenmanagement deutlich zu optimieren. Praktisch: Die moderne Lösung ist schnell, flexibel und lässt sich an die Bedürfnisse jeder Krankenkasse individuell anpassen egal ob zentral oder dezentral organisiert. 6

7 In der immer komplexer werdenden IT-Landschaft trägt 21c ng zur Vereinfachung bei ganz besonders durch die hohe Integrationsfähigkeit. Die Integrationsplattform unter 21c ng führt Arbeitsplatz, Prozesse, Technologien und Umsysteme zusammen. Auf dem stabilen, komponentenbasierten Kernsystem und dessen Business-Logik aufbauend, ist 21c ng als Ergänzung des Kernsystems iskv_21c zu verstehen. Die fachliche Logik sowie Plausibilitäts- und Formatprüfungen bleiben dort, wo sie hingehören im 21c_kern. Die gemeinsame Weiterentwicklung mit dem Kernsystem und die serviceorientierte State-ofthe-Art-Architektur gewährleisten ein reibungsloses Ineinandergreifen von Funktionalität und Infrastruktur. Wesentliche Merkmale sind Service-Ausprägung und eventgesteuerte Architektur in Kombination mit Workflow-Funktionalitäten. Erreicht wird dies auf Basis modernster Standards und Technologien. Bei der Entwicklung von 21c ng haben unsere Kunden uns nicht nur bestärkt, sondern auch tatkräftig unterstützt. Nach der durchweg positiven Reaktion auf den Prototypen brachten viele Krankenkassen sich intensiv in die Ausgestaltung der Pilotanwendung ein. Den Input zur erfolgreichen Entwicklung von 21c ng lieferten dabei u. a. zahlreiche Hospitationen von BITMARCKern bei den Krankenkassen vor Ort. Derzeit laufen bei der Schwenninger Krankenkasse und der DAK-Gesundheit zwei Pilotanwendungen. Zwei weitere Pilotanwendungen befinden sich in der Planung. Intuitive Bedienung bei wachsendem Funktionsumfang Bei allen Innovationen wurde stets auf die Einhaltung ergonomischer Gesichtspunkte in Bezug auf Design und Usability geachtet. Somit wächst der Funktionsumfang unter 21c ng, zugleich lässt sich die Anwendung aber weiterhin intuitiv und einfach bedienen. Eine Stärke, die bereits in iskv_21c zum Tragen kommt. 7

8 Produkte und Services Dadurch konnte schnell in konkrete, spannende und durchaus kontroverse Diskussionen eingestiegen werden Ziel war es, eine Vision vom Arbeitsplatz eines Sachbearbeiters in der Krankenkasse der Zukunft zu entwickeln. Alte Denkweisen wurden hinterfragt, Gutes verbessert und Neues sinnvoll integriert. 21c ng ist kein abgeschlossenes Konstrukt, sondern wird kontinuierlich weiterentwickelt. In enger Abstimmung mit unseren Kunden werden sukzessive weitere Prozesse integriert und neue Funktionen implementiert. Mit 21c ng sind BITMARCK-Kunden für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt. Die fachlich funktionellen Kernelemente von 21c ng sind Stand heute: ein zentraler Einstiegspunkt für die tägliche Arbeit 360-Grad-Sichten auf versicherte Personen und Meldestellen Bestandsübergreifende Suche Aufruf und Bearbeitung der Masken aus dem 21c_kern Aufgabensteuerung für 21c-Aufgaben workflow für Mutterschaftsgeld Geführte Dialoge für Aufgaben und Kontakthistorie Möglichkeiten zur kassenindividuellen Anpassung und Integration von Partnersystemen. Die Kundenvorteile von 21c ng liegen dabei auf der Hand: Mit 21c ng erhalten unsere Kunden ein speziell für die Anforderungen der GKV entwickeltes Kernsystem, das durch Produktbundles leicht und sicher um weitere gewünschte Funktionen ergänzt werden kann. 21c ng ist individuell auf Kassenprozesse anpassbar. 21c ng ist ein Upgrade auf unsere GKV-Standardsoftware iskv_21c ein erneuter Rollout ist nicht erforderlich. Pro Beratung sind deutlich weniger Klicks erforderlich. So wird die Beratung effizienter und die Beratungsqualität steigt. durch das integrierte Dashboard erhöht 21c ng die Prozesstransparenz. Kontakt Heinz Frigger Tel

9 Immer auf dem NEUESTEN Stand Die einsnull-familie hat Zuwachs bekommen: Mit dem neuen Newsletter einsnull kompakt informieren wir Sie ab sofort monatlich über News, Produkte, Dienst- und Serviceleistungen sowie Veranstaltungen bei BITMARCK und unseren Partnern. Ob als modernes Flipbook oder PDF die einsnull kompakt steht Ihnen in den bewährten einsnull-formaten zum Lesen und zum Download bereit. Mit dem neuen Newsletter einsnull kompakt und der bewährten Print-Ausgabe keine Neuigkeit rund um BITMARCK verpassen Der von uns vollständig inhouse-erstellte und -produzierte Newsletter flankiert dabei die weiterhin drei Mal pro Jahr erscheinende Print-Ausgabe unseres Kundenmagazins. Hier schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe: Einerseits stellt die einsnull kompakt sicher, dass wir Sie zeitnah und noch umfassender über aktuelle Entwicklungen informieren können. Auf der anderen Seite ermöglicht es der Newsletter, dass wir uns bei der Printausgabe auf die bei Ihnen und in der Branche gefragten und vorherrschenden Kernthemen konzentrieren können und nicht alle Meldungen im Heft veröffentlichen müssen. Aus diesem Grund wird die Printausgabe der einsnull ab sofort auch mit einer reduzierten Seitenzahl erscheinen. So sparen wir nicht nur Druckkosten wir versorgen Sie zudem noch zielgerichteter mit Informationen und News. Kontakt Hans-Ulrich Wienold Tel Haben Sie sich schon angemeldet? Auf oder über den rechts stehenden QR-Code können Sie sich für die einsnull kompakt schnell und einfach registrieren. Wir freuen uns auf Sie! 9

10 Produkte und Services Mit bitgo in die digitale Zukunft Das Internet ist heute nicht mehr wegzudenken. Einkäufe, Verträge abschließen, Finanzgeschäfte abwickeln. Heute wird alles online erledigt. Der Wunsch des Endverbrauchers wächst, eine Vielzahl seiner Geschäfte ohne Medienbruch abzuwickeln. Warum sollten Krankenkassen dabei nicht auch einen 24/7-Service anbieten? Eine Vielzahl von Formularen kann ortsunabhängig durch eine elektronische Kommunikation bearbeitet werden. Das optimiert und automatisiert die Prozesse der Krankenkasse. Neben der Attraktivität für den Versicherten ein entscheidender Punkt bei dem heutigen Wettbewerbs- und Kostendruck. Mit der Produktfamilie bitgo wird dies realisiert. Die Online-Geschäftsstelle bitgo_gs und das Produkt bitgo_kv sowie weitere mobile Kanäle (z. B. Apps) wickeln Anliegen und Anträge schneller und kostengünstiger, papierlos und kundenorientiert ab. bitgo_kv Sichere Kommunikation via Internet Die erste Entwicklungsstufe von bitgo_kv stellt den Kommunikationsweg zwischen Krankenkasse und Versichertem sicher. Zunächst wird der Famibogen Bestandspflege umgesetzt. Es folgen in kurzen Intervallen die Fachprozesse Unfallfragebogen und Einkommensanfrage. Geforderte Nachweise können hochgeladen werden. Die vom Versicherten 10

11 übermittelten Daten werden mit einem Zeitstempel versehen und zur Abholung durch die Krankenkasse verschlüsselt bereitgestellt. Die Kasse legt selber die Intervalle fest, in denen sie die Daten zur Archivierung und zur weiteren Verarbeitung abholt. Die Sicherheit vor Zugriff unbefugter Dritter steht dabei an vorderster Stelle. Mit der Vergabe eines Einmal-Kennworts werden sozialgesetzgeberische Verfahren berücksichtigt und Datenschutzregelungen befolgt. Als Ausbaustufen ist der Einsatz weiterer Sicherheitsverfahren (über die Nutzung von PIN/TAN bis zur digitalen Signatur ) vorgesehen. jetzt elektronisch an den 21c_Kern übergeben. Die Versendung ausgefüllter Formulare auf dem Postweg entfällt weitgehend. Mit der Flexibilität von bitgo_gs bietet BITMARCK Krankenkassen und Versicherten einen deutlichen Mehrwert. Krankenkassen können mit der bitgo- Produktfamilie die Kosten senken und positionieren sich zugleich als innovativer Dienstleister ihrer Versicherten. BITMARCK stellt das Produkt bitgo_kv als Service bereit. Entworfen als alleinstehendes System, sind sein Betrieb und seine Verfügbarkeit von allen anderen Systemen im Posteingang oder Postausgang und auch vom Kernsystem losgelöst. Für die Zukunft wird an einer höheren Prozessabdeckung und -integration sowie der Prozessautomatisierung gearbeitet. Dies betrifft auch das Produkt bitgo_gs. bitgo_gs Anbindung an die GKV-Standardsoftware Bei der Entwicklung von bitgo_gs setzte BITMARCK voll auf das unternehmensgruppenweit vorhandene Know-how in der Backend- und Frontendentwicklung und stellt so die Anbindung an 21c_kern sicher. Der Frontendbereich bietet Krankenkassen vielfältige Möglichkeiten Änderungen an ihrer Online-Geschäftsstelle selber durchzuführen. Die Redakteure nutzen ein Content-Management-System (CMS) und integriertes Formularsystem mit dem sie es selbst in der Hand haben, den dargestellten Inhalt oder das Layout zu verändern und zeitnah produktiv zu setzen oder sie beauftragen BITMARCK. Kontakt David Althaus Tel Im Backend werden vorgenommene Stammdatenänderungen sofort im Datenbestand des 21c-Kernsystems hinterlegt. Adressen und verschiedene Kontakte sowie alle online ausgefüllten Formulare werden 11

12 Produkte und Services Sicher mobil unterwegs Die Nutzung von Smartphones und Tablets prägt heute die Kommunikation im Arbeitsalltag. Gerade hier kommt dem Thema Datensicherheit ein besonderer Stellenwert zu. Mit dem Mobile Device Management (MDM) bietet BITMARCK eine passende Lösung. Hohe Gefahr durch Übergriffe unbefugter Dritter Auf privaten PC werden Daten mit Passwörtern vor unbefugten Zugriffen geschützt; spezielle Programme verhindern den Zugriff auf einzelne kritische Webseiten. Bei der Nutzung von Tablets und Smartphones ist das Thema der Datensicherheit wesentlich komplexer. Die Geräte sind permanent erreichbar und zeichnen über verschiedenste Apps unser Surf- und Bewegungsverhalten auf. Oft stellt die Verwendung dieser Apps die Nutzung unserer Daten anderen Diensten zur Verfügung. Die Gefahr durch Übergriffe unbefugter Dritter ist dabei sehr hoch. Zudem muss auch die permanente Online-Schaltung bei der Erstellung eines MDM-Konzepts berücksichtigt werden. Hochsensible Daten werden durch Mobile Device Management geschützt Die BITMARCK-Unternehmensgruppe bietet ihren Kunden ein Mobile Device Management (MDM), das diese Anforderungen berücksichtigt. Unabhängig von der Anzahl und Diversität der zu verwaltenden Geräte schützt BITMARCK mit diesem System die hochsensiblen Daten der Krankenkassen und ihrer Versicherten. Dabei stellen die MDM-Funktionen sicher, dass mobile Endsysteme wie Tablets und Smartphones entsprechend den unternehmensinternen Regeln konfiguriert werden. Zentral durch die IT-Administration verwaltet, bieten die MDM-Funktionalitäten elementare Maßnahmen gegen einen Missbrauch durch Fremde. Dabei wird stets die gesamte mobile Infrastruktur berücksichtigt. Neue Geräte werden zentral angemeldet, konfiguriert und in die Infrastruktur integriert. Einmal registriert, lassen sie sich abhängig von der Geräteplattform vollständig online löschen, sperren oder sogar mit gesicherten Unternehmensbereichen versehen. Private und geschäftliche Nutzung schafft besondere Herausforderungen Vielen Nutzern ist nicht bewusst, wie sensibel die Daten sind, wenn sie mit ihrem Gerät auf Firmensoftware und -daten zugreifen. So wird in öffentlichen WiFi-Hotspots gesurft, der Datenaustausch erfolgt über Bluetooth-Verbindungen und die integrierte Kamera wird für Schnappschüsse verwendet. Die Highlights von Mobile Device Management Verwaltung im Rahmen der vom Hersteller freigegebenen Möglichkeiten (Passwortregeln, Funktionssperren) für ein Sicherheits- und Richtlinien-Management Monitoring zur Überwachung sowie Verwaltung der gesamten Infrastruktur und zur Troubleshooting- bzw. Performance-Analyse Benutzerverwaltung (u. a. Aktivierung und Konfiguration) U ser Self Service zum eigenständigen Smartphone- Management (z. B. Installation von zur Verfügung gestellten Apps und Firmware-Versionen oder zur Aktivierung von Smartphones) Migration Toolkit zur Unterstützung des Wechsels von Mailsystemen (Exchange, Domino) 12

13 Privater Bereich BusinessBereich Durch das MDM werden auf den Endgeräten gesicherte Bereiche (Container) für ios, Android, BlackBerry und zukünftig Windows Phone installiert. Diese schützen geschäftliche Daten und trennen diese von privaten. Verschlüsselung und der Einsatz von Zertifikaten verstärken die clientseitige Sicherheit. Praktisch: Der Support wird entlastet Administratoren erhalten mit dem Mobile Device Management von BITMARCK zeitnah einen Gesamtüberblick über potenzielle Probleme innerhalb der mobilen Umgebung. So werden die Supportausgaben durch den Wegfall langwieriger Recherchen und Ausfallzeiten reduziert. Das spart Zeit und Kosten. Durch die Entlastung der Support-Ressourcen steigt der Service und die Reaktionszeiten verringern sich. Fazit: ein zufriedener Benutzer, der mögliche Probleme im besten Fall gar nicht bemerkt. Zentrales Mobile Device Management ist für Unternehmen unabdingbar Der Einsatz verschiedenster Endgeräte und unterschiedlichster Apps auf den Geräten erfordert Maßnahmen für einen sicheren Datenaustausch. Die zentrale Verwaltung und Überwachung auch plattformübergreifend (für ios, Android, Windows Phone und BlackBerry) sicherzustellen ist dabei eine besondere Herausforderung. Kontakt Udo Czarnecki Tel Dem Datenschutz und der Datensicherheit kommen im Bereich der Sozialdatenverarbeitung eine herausragende Rolle zu. Für BITMARCK steht die permanente Weiterentwicklung der MDM-Lösungen auf Basis neuster Technologien im Vordergrund, um diese Sicherheit im Sinne unserer Kunden zu gewährleisten. Haben Sie Interesse an unseren Lösungen zur mobilen Sicherheit? Dann sprechen Sie uns an! 13

14 Produkte und Services Prozesse effektiv gestalten Die GKV-Modellkasse Angesichts des zunehmenden Wettbewerbsdrucks in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gewinnt die effiziente Ausgestaltung von Geschäftsprozessen eine immer größere Bedeutung. Aus diesen Grund entwickelte die BITMARCK-Unternehmensgruppe mit ihrem technologischen Partner icraft auf Basis des Prozessmodellierungstools ARIS die GKV-Modellkasse. Die GKV-Modellkasse umfasst alle allgemein gültigen Geschäftsprozesse einer gesetzlichen Krankenversicherung. Der Aufbau erfolgte nach rein fachlichen Gesichtspunkten. Somit lassen sich alle kassenindividuellen organisatorischen und technischen Gegebenheiten in der GKV-Modellkasse abbilden. Modellkasse schafft Transparenz Die GKV-Modellkasse umfasst alle Ebenen einer Unternehmensarchitektur. Jedes Objekt auf den Ebenen der Unternehmensarchitektur wird mit weiteren Informationen versehen, wie. Kennzahlen, Rollen, Briefe, Aufgaben und vielem mehr. Die Verwendung identischer Attribute über alle Ebenen schafft eine Vernetzung, die einen ganzheitlichen Blick auf das Unternehmen ermöglicht. Neue Attribute und Informationen, z. B. Prozesse, die aufgrund von Gesetzesneuerungen, Gesetzesänderungen und Anforderungen unserer Kunden einen allgemeinen Informationswert bekommen, werden nach einer Konsolidierung in die GKV-Modellkasse übernommen. Mit ARIS Prozesse visualisieren Mit ARIS verwendet BITMARCK ein etabliertes und weit verbreitetes Business-Processmanagement-Tool (BPM-Tool). ARIS verwendet für die Prozesslandkarte und Prozesse die Visualisierungsmethode der sogenannten Ereignisgesteuerten Prozesskette (EPK), die für eine einfache und übersichtliche Darstellung und Modellierung besonders geeignet ist. Die Vermittlung, Schulung und auf Wunsch nachhaltige Einführung dieser Methode gehört zum Leistungsumfang, den BITMARCK und icraft mit der GKV- Modellkasse anbieten. Die GKV-Modellkasse schafft Struktur und einheitliche Begriffe und trägt somit maßgeblich zur Verbesserung der Kommunikation bei. Auch das Produkt 21c ng basiert auf dieser prozesszentrierten Philosophie und Plattform. Ein weiterer Vorteil, den die Nutzung der GKV- Modellkasse bietet, ist die Information aus erster Hand. BITMARCK liefert u. a. mit iskv_21c und 21c ng Anwendungen, die innerhalb der Unternehmensarchitektur die Prozesse unterstützen. Bei Veränderungen in den Anwendungen werden diese Informationen frühzeitig in die GKV-Modellkasse und damit in die Prozesse übertragen (Anwendung Prozess). Andererseits können prozessuale Veränderungen für Änderungsanforderungen an die Anwendung genutzt werden (Prozess Anwendung). Die Aktualität der GKV-Modellkasse stellt BITMARCK durch kontinuierliche Pflege sicher. Unsere Leistungen BITMARCK stellt Ihnen die Modellkasse auf Basis von ARIS als Software as a Service zur Verfügung, d. h. es ist keine Beschaffung von Hardware oder Softwarelizenzen erforderlich. Administration und Support der ARIS-Umgebung erfolgen zentral bei BITMARCK. Sie profitieren von den Aktualisierungen der Inhalte und Werkzeuge, die BITMARCK für Kunden zentral vornimmt. Zur Nutzung der GKV-Modellkasse bieten wir zwei unterschiedliche Modelle an: ARIS und GKV-Modellkasse lesender Zugriff Sie erhalten eine Prozesslandkarte mit Überblick aller Prozesse inklusive zugehöriger Kennzahlen, 14

15 Briefe etc., Zugriff auf mitgelieferte Strukturen und Inhalte, Vernetzung der Prozesse und Zusatzinformationen, Ablage aller Attribute in Bibliotheken. Die Pflege und Aktualisierung erfolgt durch BITMARCK. Neue Mitarbeiter werden in die Modellkasse eingearbeitet und erhalten eine übersichtliche Arbeitshilfe. Kontakt Bernd Reuß Tel ARIS und GKV-Modellkasse schreibender Zugriff Ergänzend haben Sie hier die Möglichkeit, eigene Prozesse und Informationen zu modellieren und dokumentieren. BITMARCK stellt Ihnen dafür eine Kopie der GKV-Modellkasse zur Verfügung. Sie können eigene Prozesse durch tabellenorientierte Modellierung von Geschäftsfällen einfach und geführt aufnehmen, und EPKs automatisch generieren. Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Modellierung oder Qualitätssicherung Ihrer Modelle. Nutzen Sie die Möglichkeiten mit der GKV-Modellkasse Ihre Prozesse noch effektiver zu gestalten. Kontakt Markus Müller Tel

16 Produkte und Services Mehr Effizienz, weniger Fixkosten, höchste Sicherheitsstandards IT-Outsourcing mit BITMARCK Outsourcing von IT-Dienstleistungen im Gesundheitswesen haben in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Krankenversicherungen, Kliniken oder medizinische Dienste konzentrieren sich verstärkt auf ihr Kerngeschäft und überlassen Themen wie Datensicherheit, Datenschutz, Ausfallsicherheit oder Hochverfügbarkeit einem externen Dienstleister. Denn neuste und immer aufwändigere Technologien verbunden mit einem ständig wachsenden Qualifikationsbedarf der Mitarbeiter lassen die Ausgaben für die IT immer unplanbarer werden. Hinzu kommen ständig steigende Anforderungen an IT-Sicherheit und Datenschutz, die zu einer weiteren, permanenten Kostensteigerung führen. Je nach Auslastung, konjunkturellen Schwankungen und Arbeitsanfall kann sich der Bedarf an IT-Leistungen ständig ändern. Zuverlässigkeit, Kompetenz, Erfahrung kombiniert mit höchstem Datenschutz Durch Outsourcing von IT gelangen Unternehmen insbesondere in den Bereichen Investitionen, Personal und Wartung zu deutlichen Einsparungen und bleiben dabei flexibel. Denn Outsourcing ermöglicht, nur für etwas zu bezahlen, was auch wirklich aktuell benötigt wird. Durch Zentralisierung der IT-Systeme, die Übernahme von Prozessen und Aufgaben von Kunden, die nicht zum Kerngeschäft gehören, sowie maßgeschneiderte Angebote rund um die Datenverarbeitung ergeben sich deutliche Synergieeffekte, die maßgeblich dazu beitragen, Kosten nachhaltig für eine State of the Art-Technologie zu senken. Gemeinsam definierte Service-Garantien erhöhen die Zuverlässigkeit und Produktivität von Systemen, die sich durch hohe Sicherheitsstandards auszeichnen. Umso wichtiger ist ein verlässlicher, erfahrener und vertrauenswürdiger Outsourcing-Partner, der unterstützt, entlastet und dabei hilft, den Überblick zu behalten. BITMARCK ist ein kompetenter IT-Dienstleister aus dem Gesundheitswesen, der gemeinsam mit starken Spezialisten agiert und flexible, passgenaue Lösungen anbietet, die sich an individuellen Kundenanforderungen und -bedürfnissen orientieren. BITMARCK ist als Full-Service- Anbieter mit Mitarbeitern eines der Top 10 IT-Unternehmen im deutschen Gesundheitsmarkt mit eigenen, ausfallsicheren Rechenzentren an den Standorten Hamburg und München und einem Jahresumsatz von über 260 Mio. Euro. Über Anwender vertrauen seit vielen Jahren auf die Dienstleistungen von BITMARCK, die speziell auf das Gesundheitswesen ausgerichtet sind und den dort herrschenden hohen Anforderungen genügen. Als Dienstleister für die GKV sind hohe Sicherheitsstandards selbstverständlich. Spezialisten übernehmen diejenigen Aufgaben und Prozesse, die nicht zu den Kernkompetenzen der Kunden zählen, um dort einen entscheidenden Beitrag zur Entlastung und Effizienzsteigerung zu leisten. 16

17 Umfangreiche modulare Dienstleistungs- und Produktpakete zur Auswahl BITMARCK bietet Dienstleistungen in den Bereichen Ausfallsicherheit/Hochverfügbarkeit umfangreiche Hosting- und Housing-Lösungen Schutz vor Datenverlust Datensicherung Datenschutz Telefonie Betreuung von IT-Arbeitsplätzen IT-Beratung Softwarebetreuung sicherer Datentransfer zu Partnern im Gesundheitswesen und zu zahlreichen weiteren IT-Themen an. Die Dienstleistungen sind modular aufgebaut. Der Kunde kann somit individuell genau diejenigen Produkte und Services wählen, die sein Unternehmen benötigt. Die BITMARCK-Rechenzentren sind auf den Umgang mit hochsensiblen Sozialdaten spezialisiert und haben ihre Prozesse nach ITIL ausgerichtet. Darüber hinaus sind sie je nach Standort nach den Normen 9001, und ISO-zertifiziert und als Trusted Service Partner gelistet. BITMARCK kennt die Bedürfnisse der Unternehmen im Gesundheitswesen Einen echten Spezialisten zeichnet jedoch nicht nur das Lösen drängender Aufgaben und Probleme aus. Nur wer den Markt genau kennt und wirklich weiß, was Unternehmen und deren Wettbewerber leisten, kann Chancen erkennen und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnen. BITMARCK ist aufgrund seiner Erfahrung daher ein zuverlässiger Partner für Zukunftsplanungen und die Weiterentwicklung von Marktchancen. Kontakt Andreas Wiemschulte Tel Kontakt Robert Schwendner Tel

18 Produkte und Services Ihr Ansprechpartner das Team Kundenmanagement BITMARCK steht für Professionalität, Qualität zu marktgerechten Preisen, Lösungskompetenz und Zuverlässigkeit. Genau diese Eigenschaften verkörpert der Kundenmanager er ist für unsere Kunden das Gesicht von BITMARCK. Das Team Kundenmanagement bei BITMARCK versteht sich als Mittler zwischen Unternehmensgruppe und Kunden. Das Kundenmanagement wird geleitet von Andreas Wiemschulte und Hans-Ulrich Wienold. betreut. So wird entsprechende Kontinuität in der Kundenbetreuung erreicht. Der Kundenmanager soll seine Kunden nicht nur vertrieblich, sondern auch fachlich begleiten. Er steht seinen Kunden für jedes Anliegen in Richtung BITMARCK zur Verfügung und ist Ansprechpartner bei der Implementierung von Lösungen beim Kunden. Das Kundenmanagement der BITMARCK folgt dem Motto one face to the customer : Jeder Kunde wird von einem namentlich festgelegten Kundenmanager Das Team Kundenmanagement von BITMARCK freut sich auf die gute Zusammenarbeit mit Ihnen kommen Sie bei Fragen gern auf uns zu! Hans-Ulrich Wienold Tel David Althaus Udo Czarnecki Christian Prött Bernd Reuß Robert Schwendner

19 Heinz Frigger André Lewing Markus Müller Rainer Sonnenschein Andreas Wiemschulte

20 Impressum Herausgeber von einsnull kompakt der neue BITMARCK-Newsletter ist die BITMARCK Holding GmbH. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist Andreas Pschera (BITMARCK Holding GmbH). Anregungen und Anfragen zu den Beiträgen richten Sie bitte an ihn: BITMARCK Holding GmbH Brunnenstraße Essen Telefon Telefax BITMARCK und das BITMARCK-Markenzeichen sind registrierte Schutzmarken der BITMARCK Holding GmbH Stand: April 2015

Finanz- und Versichertenkennzahlen auf dem ipad GKV Kennzahlen unterwegs

Finanz- und Versichertenkennzahlen auf dem ipad GKV Kennzahlen unterwegs Finanz- und Versichertenkennzahlen auf dem ipad GKV Kennzahlen unterwegs Dr. Axel Epding, Bitmarck Service GmbH Ralf Schuster, PPI AG 07.11.2012 Agenda Die Bitmarck Unternehmensgruppe Projektvorgehen Die

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

Geschäftsprozesse online für Krankenversicherungen

Geschäftsprozesse online für Krankenversicherungen IBM Health Innovation Team Geschäftsprozesse online für Krankenversicherungen Vorstellung des Projekts Go!KV BITMARCK Kundentag, den 4.11.2014 Christian Strake, mhplus Krankenkasse (Pilotkasse) Mascha

Mehr

bitmarck wir bringen die dinge auf den punkt

bitmarck wir bringen die dinge auf den punkt bitmarck wir bringen die dinge auf den punkt Vorwort JEDEN TAG KONZENTRIEREN WIR UNS AUF DAS WICHTIGSTE: AUF Sie Stefan Middendorf und Andreas Strausfeld, BITMARCK Die aktuelle Marktsituation der GKV bietet

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen...

Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen... Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen... IT-Services Schleupen.Mobility Management IT-Security www.schleupen.de Effiziente IT-Lösungen für die Energiewirtschaft Die Situation Ohne IT funktioniert heutzutage

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Einsnull. kompakt. Aktuell und informativ #03/2015. conhit 2015. Stets gut versichert. Einsparpotenziale nutzen. Ambulante spezialfachärztliche

Einsnull. kompakt. Aktuell und informativ #03/2015. conhit 2015. Stets gut versichert. Einsparpotenziale nutzen. Ambulante spezialfachärztliche kompakt Einsnull #03/2015 der neue BITMARCK-Newsletter 3 conhit 2015 BITMARCK-Auftritt steht unter dem Motto Effizienzsteigerung in der GKV 05 06 07 08 Stets gut versichert Einsparpotenziale nutzen Professionelle

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Produktinformation: Corporate Networks

Produktinformation: Corporate Networks Produktinformation: Corporate Networks TWL-KOM GmbH Donnersbergweg 4 67059 Ludwigshafen Telefon: 0621.669005.0 Telefax: 0621.669005.99 www.twl-kom.de TWL-KOM Corporate Networks IT-Beratung für ganzheitliche

Mehr

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung heißt jetzt: Weniger kompliziert Mehr einfach Mehr Sicherheit Mehr Team Mehr finden Mehr individuell Mehr Schnelligkeit Mehr Top Service Mehr Support Mehr

Mehr

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service FIRMENPROFIL Virtual Software as a Service WER WIR SIND ECKDATEN Die ViSaaS GmbH & Co. KG ist Ihr professioneller Partner für den Bereich Virtual Software as a Service. Mit unseren modernen und flexiblen

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

global-office.de Chancen, Konzepte, Perspektiven Herzlich Willkommen

global-office.de Chancen, Konzepte, Perspektiven Herzlich Willkommen Chancen, Konzepte, Perspektiven Herzlich Willkommen Innovatives office management neue Ideen für Bildung & Beruf marktführende Dienstleistungen aus einer Hand Sie kennen alle. Einkaufsgemeinschaften Marketing-Strategie-Beratungen

Mehr

Hard- und Software inventarisieren

Hard- und Software inventarisieren Software und Daten automatisiert verteilen Hard- und Software inventarisieren Software für mobile Geräte verteilen prisma verbindet die verteilten Systeme Fernwartung von internen, externen und mobilen

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint Inhalt Dezember 2013 Seite 2 Neue Dienstleistung: MS SharePoint Seite 4 Schulungen von Quentia: Individuell und nach Maß Seite 5 Digitale Dokumenten-Verarbeitung mit NSI AutoStore Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

Application Performance Monitoring und Optimierung. 20. Juni 2013 Tage der Datenbanken FH-Köln/Campus Gummersbach Dietmar Waschke / Ludger Springmann

Application Performance Monitoring und Optimierung. 20. Juni 2013 Tage der Datenbanken FH-Köln/Campus Gummersbach Dietmar Waschke / Ludger Springmann Application Performance Monitoring und Optimierung 20. Juni 2013 Tage der Datenbanken FH-Köln/Campus Gummersbach Dietmar Waschke / Ludger Springmann Wer spricht? Ludger Springmann Softwarearchitekt ludger.springmann@bitmarck.de

Mehr

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand Entdecken Sie die Vielfalt der Möglichkeiten. So individuell wie Sie und Ihr Fach. core nova verbindet core nova automatisiert Wir realisieren geräteübergreifende Kommu- Wir glauben an Systeme, die Ihnen

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH

Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH Firmenpräsentation Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH Unternehmen Projektunterstützung Outsourcing Service & Support Netzwerktechnik Security Mobilfunkservices Plan-Build-Run Alles aus einer Hand

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg CP-Strategy ist ein Modul der Corporate Planning Suite. STRATEGISCHE UNTERNEHMENSSTEUERUNG Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert RITOP CLOUD Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert «RITOP CLOUD STELLT IMMER DIE RICHTIGE INFRASTRUKTUR FÜR DIE LEITTECHNIK BEREIT. DAS BEWAHRT DIE FLEXIBILITÄT UND SPART

Mehr

Forward thinking IT solutions

Forward thinking IT solutions Forward thinking IT solutions Erwarten Sie mehr Die heutige Informationstechnologie mit ihren Aufgabenstellungen stellt viele Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen. Wenn es darum geht, diese effizient

Mehr

IT-Operations. Informationstechnische Lösungen & Anlagen. Die Zukunft der Verwaltung

IT-Operations. Informationstechnische Lösungen & Anlagen. Die Zukunft der Verwaltung IT-Operations Informationstechnische Lösungen & Anlagen Die Zukunft der Verwaltung Die Basis für den effizienten IT-Einsatz in Ihrer Verwaltung Durch die Zusammenführung aller IT-Prozes se und Services

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher.

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil Die Geschäftsprozesse von heute sind zu wichtig,

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI fit for future Beratung * LÖSUNGSFINDUNG * UMSETZUNG * WEITERBILDUNG * BETREUUNG Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI der PLANUNG Ihrer Client- Management-, IT-, ERPund Datenbank-Projekte der schrittweisen

Mehr

Deutsche Bahn: Konzernweite Transparenz für 350.000 Anschlüsse

Deutsche Bahn: Konzernweite Transparenz für 350.000 Anschlüsse Business Infrastructure Control Pressemitteilung Deutsche Bahn: Konzernweite Transparenz für 350.000 Anschlüsse Berlin, 27. Mai 2009 Die Deutsche Bahn implementiert eine Lösung von AUCONET und erreicht

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Sicherheit für Ihre Daten. Security Made in Germany

Sicherheit für Ihre Daten. Security Made in Germany Sicherheit für Ihre Daten Security Made in Germany Auf einen Blick. Die Sicherheitslösung, auf die Sie gewartet haben. Sicherheitslösungen müssen transparent sein; einfach, aber flexibel. DriveLock bietet

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

Das Plus an Unternehmenssicherheit

Das Plus an Unternehmenssicherheit Out-of-The-Box Client Security Das Plus an Unternehmenssicherheit ic Compas TrustedDesk Logon+ Rundum geschützt mit sicheren Lösungen für PC-Zugang, Dateiverschlüsselung, Datenkommunikation und Single

Mehr

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 S.O.L. Office Bürotechnik Industriestrasse 1 50259 Pulheim Tel. 02238-968 40 40 Fax 02238-968 40 60 oliverlehrbach@soloffice.de info@soloffice.de www.soloffice.de

Mehr

Managed Print Services

Managed Print Services Managed Print Services Agenda Die heimlichen Kostentreiber Die aktuelle Situation Wissen Sie, was die Erstellung und Verteilung von Dokumenten in Ihrem Unternehmen kostet? Unser Vorschlag Das können Sie

Mehr

Digitalisierung erhöht die Effizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit von Informationsflüssen und Geschäftsprozessen.

Digitalisierung erhöht die Effizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit von Informationsflüssen und Geschäftsprozessen. 1 Die Post spielt mit ihrer Expertise als Überbringerin von Informationen und dank ihrem technischen Know-how eine wichtige Rolle. Sie stellt digitale Infrastrukturkomponenten auf drei Ebenen bereit: Sicherheitstechnologie

Mehr

Quality Software Engineering. MyCardAccount Näher bei Ihren Kunden in jeder Beziehung

Quality Software Engineering. MyCardAccount Näher bei Ihren Kunden in jeder Beziehung Quality Software Engineering MyCardAccount Näher bei Ihren Kunden in jeder Beziehung Die Herausforderung Neue Kundenerwartungen erfüllen und dabei Kosten senken Die Ansprüche der Kreditkarteninhaber steigen.

Mehr

Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt

Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt TEX-DEFINE TM Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt Produktentwicklung, die (f) Die Produktentwicklung ist das Herz eines Unternehmens. Hier fließen Informationen und das Know-how

Mehr

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? Flexibel und sicher mit Förster IT im Rechenzentrum der DATEV Damit die Auslagerung funktioniert......muss der Partner passen!

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Bring Your Own Device Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Bring Your Own Device Definition

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR Technologie, die verbindet. Eine hochverfügbare IT mit niedrigen Ausfallzeiten ist heutzutage ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Ein 60-minütiger Stillstand der IT-Systeme eines Unternehmens mit 1.000

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit.

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit. Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie in beiliegender Faxanmeldung oder im Internet unter: www.brz.eu/connect-impulstage BRZ-Impulstage Vernetzt arbeiten im Baubetrieb.

Mehr

Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs

Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs Berliner Anwenderforum am 19. Februar 2013 Referent: Thomas Dickmann (Leiter Produktmanagement des ITDZ Berlin) Moderne Perspektiven für die Verwaltung.

Mehr

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI FIT FOR FUTURE BERATUNG * LÖSUNGSFINDUNG * UMSETZUNG * WEITERBILDUNG * BETREUUNG Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI der PLANUNG Ihrer Client- Management-, IT- und Datenbank-Projekte der schrittweisen

Mehr

Services für newsystem kommunal

Services für newsystem kommunal Ihre Praxis. Unsere Kompetenz. Sichere Zukunft. Services für newsystem kommunal Leistungspakete für die technische Betreuung von newsystem kommunal Die Ausgangssituation Die elektronische Datenverarbeitung

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Management der IT-Ressourcen

Management der IT-Ressourcen Management der IT-Ressourcen Aktuelle Entscheiderbefragung im Mittelstand und in großen Unternehmen EINE STUDIE DER REIHE BEST OF IT-SOLUTIONS Management der IT-Ressourcen Aktuelle Entscheiderbefragung

Mehr

Versichertenzahlen auf dem ipad GKV-Kennzahlen unterwegs

Versichertenzahlen auf dem ipad GKV-Kennzahlen unterwegs Versichertenzahlen auf dem ipad GKV-Kennzahlen unterwegs Bitmarck Service GmbH, Dr. Axel Epding PPI AG, Ole Schmidt 26. Februar 2015 PPI Roadshow BI Agenda Vorstellung Bitmarck Unternehmensgruppe GKV Kennzahlen

Mehr

Damit Ihr digitales Projekt zuverlässig, sicher und performant läuft

Damit Ihr digitales Projekt zuverlässig, sicher und performant läuft Damit Ihr digitales Projekt zuverlässig, sicher und performant läuft Wir sorgen für den Betrieb Ihrer Software und Web-Anwendung. Dabei liefern wir Ihnen Service aus einer Hand - individuell auf Ihre Bedürfnisse

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Outsourcing Ein Thema für KMU

Outsourcing Ein Thema für KMU IBM Global Services Outsourcing Ein Thema für KMU Stärken Sie mit Outsourcing die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens! Outsourcing + Innovation = Wettbewerbsvorteile ibm.com/ch/services Outsourcing Services

Mehr

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER Ganzheitliche Lösungen für ein effizientes Dokumenten-Management INPUT-MANAGEMENT Scannen, Erfassen, Erstellen, Dokumentieren BERATUNG, PLANUNG, KONZEPTION PRODUKTE VON FÜHRENDEN

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für das Land Berlin«25.11.2010, Kai Osterhage IT-Sicherheitsbeauftragter des ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Private Cloud Computing Private Cloud

Mehr

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER COFOX 0203 So wird Ihr Büro fit für die Zukunft Ordnung, Übersicht und effiziente Abläufe machen die Arbeit in Büros, Verwaltungen, Schulen und Gewerbe viel produktiver, einfacher

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

Das Online-Portal für ein modernes Personalmanagement mit KIDICAP

Das Online-Portal für ein modernes Personalmanagement mit KIDICAP Das Online-Portal für ein modernes Personalmanagement mit KIDICAP Ihre IT-Lösungen für Gesundheit und Soziales PERSONALMANAGEMENT WIE ICH ES WILL Das Portalangebot von myrzvpers.on bietet mir alle Optionen

Mehr

Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG

Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG Apps zur internen Unternehmenskommunikation in Verbindung mit Workflowsystemen Agenda basecom Kurzvorstellung Der heutige Unternehmensalltag Wie kann eine Nutzung aussehen?

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für Hotels Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality Solution

Mehr

Sie konzentrieren sich auf Ihr Business wir uns auf Ihre Kommunikation

Sie konzentrieren sich auf Ihr Business wir uns auf Ihre Kommunikation Managed Services Mehr Effizienz in Unternehmen mit Managed Services Zuverlässige Kommunikation ist von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht exzellenten Kundendienst zu liefern und die Produktivität

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld

Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld Visionen entwickeln. Zukunft gestalten. Eine Erfolgsgeschichte seit 12 Jahren Die encad consulting Die encad consulting wurde 1998 in Nürnberg

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE.

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. TELEFONDIENSTE EASY PHONE MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. Das Telefon gehört sicher auch an Ihrem Arbeitsplatz zu den Kommunikationsmitteln, auf die Sie sich rund um die Uhr verlassen

Mehr

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig.

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Kundennah. Ihre Anforderungen & Ihre Prozesse Mit HyperDoc lässt sich die ansonsten ressourcenintensive Dokumentenverwaltung praxisorientiert,

Mehr

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing Die IT-Service AG Beratung, Technologie, Outsourcing QUALITÄT B e r a t u n g Erfahrungen aus der Praxis. Aus unzähligen Projekten. Spezialwissen und objektive Analysen. Mit uns überwinden Sie Hindernisse

Mehr

digital business solutions smart IP office

digital business solutions smart IP office digital business solutions smart IP office Stetig vergrößert sich das Volumen an Dokumenten und Daten zu Vorgängen im Gewerblichen Rechtsschutz, die schnell und einfach auffindbar sein müssen. Optimieren

Mehr

Stammdatenmanagement im GKV Markt Bitmarck Kundentag 04.11.2014

Stammdatenmanagement im GKV Markt Bitmarck Kundentag 04.11.2014 Stammdatenmanagement im GKV Markt Bitmarck Kundentag 04.11.2014 Andreas Klaes Direktor Vertrieb Gesundheitswesen Stammdaten Definition & Abgrenzung Referenzdaten Kunde Länder, Währungen, Adressen,. Änderungshäufigkeit

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

Pünktlichkeit und schnelle Reaktion auf

Pünktlichkeit und schnelle Reaktion auf ONLINE-BACKUP FÜR WPR-PERSONALLEASING SUCCESS STORY IT-BETRIEB AUF EINEN BLICK: Branche: Gastgewerbe Gegründet: 2000 Hauptsitz: Ismaning Mitarbeiter: ca. 380 Die wpr-personalleasing GmbH ist ein mittelständischer

Mehr

acadon Sind Sie bereit, den Gipfel zu erklimmen? The Business Optimizers.

acadon Sind Sie bereit, den Gipfel zu erklimmen? The Business Optimizers. The Business Optimizers. acadon Sind Sie bereit, den Gipfel zu erklimmen? Erfahren Sie, was Ihr Geschäftserfolg und professionelles Bergsteigen alles gemeinsam haben. Der Weg nach oben braucht die richtige

Mehr

bei DATEV Unterwegs in der Cloud sicher? Torsten Wunderlich, Leiter DATEV-Informationsbüro Berlin

bei DATEV Unterwegs in der Cloud sicher? Torsten Wunderlich, Leiter DATEV-Informationsbüro Berlin Willkommen bei DATEV Unterwegs in der Cloud sicher? Torsten Wunderlich, Leiter DATEV-Informationsbüro Berlin Was nutzen Sie heute schon in der Cloud? Mobil Privat-PC Gmail Deutsche Bank Flickr Wikipedia

Mehr

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Corporate Planning Suite CP-Suite Die Corporate Planning Suite bietet die technologische und fachspezifische Grundlage für maßgeschneiderte

Mehr

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Das umfassende Lösungspaket für einen wirtschaftlichen Einstieg. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Ihre neue Aufgabe: Smart Meter Gateway Administration

Mehr

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 2012 baramundi software AG IT einfach clever managen Welche Anforderungen muss ein Client-Management-System

Mehr