Preissenkung zum 1. Januar 2015 (gemäß 5, 5a Grundversorgungsverordnung Strom)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Preissenkung zum 1. Januar 2015 (gemäß 5, 5a Grundversorgungsverordnung Strom)"

Transkript

1 Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße Schleswig Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße Schleswig Zentrale: Telefax: Ihr Ansprechpartner: Serviceteam Telefon: Preissenkung zum 1. Januar 2015 (gemäß 5, 5a Grundversorgungsverordnung Strom) Mit ganzem Herzen zu Hause bedeutet für uns, Ihnen mit unserer sicheren Energieversorgung und unserem umfangreichen Vor-Ort-Service stets ein verlässlicher Partner zu sein. Ihnen darüber hinaus günstige Energiepreise anbieten zu können, gehört für uns ebenso dazu. Daher freuen wir uns, Ihren Strompreis zum 1. Januar 2015 senken zu können. Veränderungen bei den staatlichen Umlagen sowie gestiegene Netzentgelte führen im Saldo zu einem leichten Anstieg dieser Abgaben. Durch unsere optimierte Beschaffung und die gesunkenen Preise an der Strombörse bleibt im Ergebnis: Ihr Strompreis sinkt zum 1. Januar Eine detaillierte Aufstellung der Strompreisentwicklung finden Sie auf der Rückseite dieses Schreibens. Ihr Strompreis im Tarif einfachstrom (Grundversorgungstarif) ab 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2014 Ihr Tarif inkl. der gesetzlichen MwSt Arbeitspreis in Ct/ Grundpreis in / Arbeitspreis in Ct/ Grundpreis in / einfachstrom (Grundversorgungstarif) 28,29 67,83 28,89 67,83 Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen. Für Ihre Fragen und Anliegen ist unser Serviceteam gern unter der Rufnummer oder in unserem Kundenzentrum persönlich für Sie da. Gern berät Sie unser Serviceteam auch zu alternativen Tarifmodellen. Freundliche Grüße Ihre Schleswiger Stadtwerke Bankverbindungen Nord-Ostsee Sparkasse IBAN: DE BIC: NOLADE21NOS Schleswiger Volksbank eg IBAN: DE BIC: GENODEF1SLW Registergericht: Amtsgericht Flensburg HRB 1072 SL Umsatzsteuer-ID: DE Steuer-Nr.: Vors. des Aufsichtsrates: Sönke Büschenfeld Geschäftsführer: Wolfgang Schoofs Kundenzentrum Poststraße 6a, Schleswig Öffnungszeiten: Mo. Mi bis 15.00Uhr Do bis 17.00Uhr Fr bis 12.00Uhr

2 Wenn Sie mit der Anpassung der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung zu kündigen. Änderungen der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen werden gegenüber demjenigen Kunden nicht wirksam, der bei einer Kündigung des Vertrages mit dem Grundversorger die Einleitung eines Wechsels des Versorgers durch entsprechenden Vertragsschluss innerhalb eines Monats nach Zugang der Kündigung nachweist. Strompreiszusammensetzung und Preisveränderung im Tarif einfachstrom Preisstand Preisstand Veränderung Der allgemeine Preis (brutto) beträgt: Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro 67,83 67,83 Grundpreis pro Monat 5,65 5,65 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde 28,89 28,29-0,60 Erläuterung zu der Zusammensetzung des Allgemeinen Preises und zu den tatsächlich einfließenden Kostenbelastungen In Ihrem Endpreis sind 19% Umsatzsteuer enthalten (Ust.). Ust. im verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro 10,83 10,83 Ust. im Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde 4,612 Der Allgemeine Preis vor Umsatzsteuer (netto) beträgt: 4,517-0,095 Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro 57,00 57,00 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde 24,274 23,774-0,500 In den Netto-Endpreis fließen ein: Stromsteuer 2,050 Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden) 1,320 Umlage nach Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 6,240 Aufschlag nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWK-G) 0,178 Umlage nach 19 Abs.2 der Stromnetzentgeltverordnung 0,092 Umlage nach 17f Abs.5 des Energiewirtschaftsgesetzes 0,250 Umlage nach 18 d. Verordnung zu abschaltbaren Lasten 9 Summe der Steuern und Abgaben 10,139 2,050 1,320 6,170 0,254 0,237-0, , ,070 +0,076 +0,145-0, ,153 Als Entgelte des Netzbetreibers fließen ein: Netzentgelt pro verbrauchter Kilowattstunde 6,270 6,480 +0,210 Verbrauchsunabhängiger Grund- und Abrechnungspreis Netz 31,92 Messstellenbetrieb (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 7,20 Messdienstleistung (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 3,00 Saldo der genannten einfließenden Kostenbelastungen: 42,12 16,409 31,92 7,20 3,00 42,12 16,466 +0,057 Rechnerisch ergibt sich damit als Grundversorgeranteil für die vom Grundversorger erbrachten Leistungen (Beschaffung und Vertrieb einschließlich Marge) am verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro netto 14,88 14,88 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde netto 7,865 7,308-0,557 am verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro brutto* 17,71 17,71 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde brutto* 9,359 *einschließlich 19 % Mehrwertsteuer, Angaben gerundet. 8,697-0,662

3 Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße Schleswig Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße Schleswig Zentrale: Telefax: Ihr Ansprechpartner: Serviceteam Telefon: Preissenkung zum 1. Januar 2015 (gemäß 5, 5a Grundversorgungsverordnung Strom) Mit ganzem Herzen zu Hause bedeutet für uns, Ihnen mit unserer sicheren Energieversorgung und unserem umfangreichen Vor-Ort-Service stets ein verlässlicher Partner zu sein. Ihnen darüber hinaus günstige Energiepreise anbieten zu können, gehört für uns ebenso dazu. Daher freuen wir uns, Ihren Strompreis zum 1. Januar 2015 senken zu können. Veränderungen bei den staatlichen Umlagen sowie gestiegene Netzentgelte führen im Saldo zu einem leichten Anstieg dieser Abgaben. Durch unsere optimierte Beschaffung und die gesunkenen Preise an der Strombörse bleibt im Ergebnis: Ihr Strompreis sinkt zum 1. Januar Eine detaillierte Aufstellung der Strompreisentwicklung finden Sie auf der Rückseite dieses Schreibens. Ihr Strompreis im Tarif ZweiZeitenSTROM ab 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2014 Ihr Tarif (inkl. der gesetzlichen MwSt) Arbeitspreis in Ct/ Grundpreis in / Arbeitspreis in Ct/ Grundpreis in / ZweiZeitenSTROM (Grundversorgungstarif) HT 29,72 22,89 79,73 HT 30,31 23,35 79,73 HT = Hochtarifzeit, = Niedertarifzeit Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen. Für Ihre Fragen und Anliegen ist unser Serviceteam gern unter der Rufnummer oder in unserem Kundenzentrum persönlich für Sie da. Freundliche Grüße Ihre Schleswiger Stadtwerke Bankverbindungen Nord-Ostsee Sparkasse IBAN: DE BIC: NOLADE21NOS Schleswiger Volksbank eg IBAN: DE BIC: GENODEF1SLW Registergericht: Amtsgericht Flensburg HRB 1072 SL Umsatzsteuer-ID: DE Steuer-Nr.: Vors. des Aufsichtsrates: Sönke Büschenfeld Geschäftsführer: Wolfgang Schoofs Kundenzentrum Poststraße 6a, Schleswig Öffnungszeiten: Mo. Mi bis 15.00Uhr Do bis 17.00Uhr Fr bis 12.00Uhr

4 Wenn Sie mit der Anpassung der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung zu kündigen. Änderungen der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen werden gegenüber demjenigen Kunden nicht wirksam, der bei einer Kündigung des Vertrages mit dem Grundversorger die Einleitung eines Wechsels des Versorgers durch entsprechenden Vertragsschluss innerhalb eines Monats nach Zugang der Kündigung nachweist. Strompreiszusammensetzung und Preisveränderung im Tarif ZweiZeitenSTROM Preisstand Preisstand Veränderung Der allgemeine Preis (brutto) beträgt: Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro 79,73 79,73 Grundpreis pro Monat 6,64 6,64 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Hochtarifzeit 30,31 29,72-0,59 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Niedertarifzeit 23,35 22,89-0,46 Erläuterung zu der Zusammensetzung des Allgemeinen Preises und zu den tatsächlich einfließenden Kostenbelastungen In Ihrem Endpreis sind 19% Umsatzsteuer enthalten (Ust.). Ust. im verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro 12,73 12,73 Ust. im Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Hochtarifzeit 4,836 4,746-0,090 Ust. im Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Niedertarifzeit 3,730 3,656-0,074 Der Allgemeine Preis vor Umsatzsteuer (netto) beträgt: Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro 67,00 67,00 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Hochtarifzeit 25,474 24,974-0,500 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Niedertarifzeit 19,620 19,234-0,386 In den Netto-Endpreis fließen ein: Stromsteuer 2,050 2,050 2,050 2, Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden) 1,320 0,610 1,320 0, Umlage nach Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 6,240 6,240 6,170 6,170-0,070-0,070 Aufschlag nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWK-G) 0,178 0,178 0,254 0,254 0,076 0,076 Umlage nach 19 Abs.2 der Stromnetzentgeltverordnung 0,092 0,092 0,237 0,237 0,145 0,145 Umlage nach 17f Abs.5 des Energiewirtschaftsgesetzes 0,250 0,250-0,051-0,051-0,301-0,301 Umlage nach 18 d. Verordnung zu abschaltbaren Lasten Summe der Steuern und Abgaben 10,139 9,429 9,986 9,276-0,153-0,153 Als Entgelte des Netzbetreibers fließen ein: Netzentgelt pro verbrauchter Kilowattstunde 6,270 6,270 6,480 6,480 0,210 0,210 Verbrauchsunabhängiger Grund- und Abrechnungspreis Netz 31,92 31,92 Messstellenbetrieb (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 14,40 14,40 Messdienstleistung (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 6,00 6,00 Saldo der genannten einfließenden Kostenbelastungen: 52,32 16,409 15,699 52,32 16,466 15,756 0,057 0,057 Rechnerisch ergibt sich damit als Grundversorgeranteil für die vom Grundversorger erbrachten Leistungen (Beschaffung und Vertrieb einschließlich Marge) am verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro netto 14,68 14,68 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde Hochtarifzeit netto 9,065 8,508-0,557 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde Niedertarifzeit netto 3,921 3,478-0,443 am verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro brutto* 17,47 17,47 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde Hochtarifzeit brutto* 10,787 10,125-0,662 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde Niedertarifzeit brutto* 4,666 4,139-0,527 *einschließlich 19 % Mehrwertsteuer, Angaben gerundet.

5 Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße Schleswig Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße Schleswig Zentrale: Telefax: Ihr Ansprechpartner: Serviceteam Telefon: Preissenkung zum 1. Januar 2015 (gemäß 5, 5a Grundversorgungsverordnung Strom) Mit ganzem Herzen zu Hause bedeutet für uns, Ihnen mit unserer sicheren Energieversorgung und unserem umfangreichen Vor-Ort-Service stets ein verlässlicher Partner zu sein. Ihnen darüber hinaus günstige Energiepreise anbieten zu können, gehört für uns ebenso dazu. Daher freuen wir uns, Ihren Strompreis zum 1. Januar 2015 senken zu können. Veränderungen bei den staatlichen Umlagen sowie gestiegene Netzentgelte führen im Saldo zu einem leichten Anstieg dieser Abgaben. Durch unsere optimierte Beschaffung und die gesunkenen Preise an der Strombörse bleibt im Ergebnis: Ihr Strompreis sinkt zum 1. Januar Eine detaillierte Aufstellung der Strompreisentwicklung finden Sie auf der Rückseite dieses Schreibens. Ihr Strompreis im Tarif Nachtspeicherheizung ab 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2014 Ihr Tarif inkl. der gesetzlichen MwSt Arbeitspreis in Ct/ Grundpreis in / Arbeitspreis in Ct/ Grundpreis in / Nachtspeicherheizung (Grundversorgungstarif) 19,86 67,83 20,46 67,83 = Niedertarifzeit Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen. Für Ihre Fragen und Anliegen ist unser Serviceteam gern unter der Rufnummer oder in unserem Kundenzentrum persönlich für Sie da. Freundliche Grüße Ihre Schleswiger Stadtwerke Bankverbindungen Nord-Ostsee Sparkasse IBAN: DE BIC: NOLADE21NOS Schleswiger Volksbank eg IBAN: DE BIC: GENODEF1SLW Registergericht: Amtsgericht Flensburg HRB 1072 SL Umsatzsteuer-ID: DE Steuer-Nr.: Vors. des Aufsichtsrates: Sönke Büschenfeld Geschäftsführer: Wolfgang Schoofs Kundenzentrum Poststraße 6a, Schleswig Öffnungszeiten: Mo. Mi bis 15.00Uhr Do bis 17.00Uhr Fr bis 12.00Uhr

6 Wenn Sie mit der Anpassung der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung zu kündigen. Änderungen der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen werden gegenüber demjenigen Kunden nicht wirksam, der bei einer Kündigung des Vertrages mit dem Grundversorger die Einleitung eines Wechsels des Versorgers durch entsprechenden Vertragsschluss innerhalb eines Monats nach Zugang der Kündigung nachweist. Strompreiszusammensetzung und Preisveränderung im Tarif Nachtspeicherheizung Preisstand Preisstand Veränderung Der allgemeine Preis (brutto) beträgt: Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro 67,83 67,83 Grundpreis pro Monat 5,65 5,65 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde 20,46 19,86-0,60 Erläuterung zu der Zusammensetzung des Allgemeinen Preises und zu den tatsächlich einfließenden Kostenbelastungen In Ihrem Endpreis sind 19% Umsatzsteuer enthalten (Ust.). Ust. im verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro 10,83 10,83 Ust. im Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde 3,267 3,167-0,100 Der Allgemeine Preis vor Umsatzsteuer (netto) beträgt: Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro 57,00 57,00 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde 17,193 16,693-0,500 In den Netto-Endpreis fließen ein: Stromsteuer 2,050 2,050 0 Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden) 0,610 0,610 0 Umlage nach Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 6,240 6,170-0,070 Aufschlag nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWK-G) 0,178 0,254 0,076 Umlage nach 19 Abs.2 der Stromnetzentgeltverordnung 0,092 0,237 0,145 Umlage nach 17f Abs.5 des Energiewirtschaftsgesetzes 0,250-0,051-0,301 Umlage nach 18 d. Verordnung zu abschaltbaren Lasten Summe der Steuern und Abgaben 9,429 9,276-0,153 Als Entgelte des Netzbetreibers fließen ein: Netzentgelt pro verbrauchter Kilowattstunde 2,250 2,250 0 Verbrauchunabhängiger Grund- und Abrechnungspreis Netz 12,00 12,00 Messstellenbetrieb (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 7,20 7,20 Messdienstleistung (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 3,00 3,00 Saldo der genannten einfließenden Kostenbelastungen: 22,20 11,679 22,20 11,526-0,153 Rechnerisch ergibt sich damit als Grundversorgeranteil für die vom Grundversorger erbrachten Leistungen (Beschaffung und Vertrieb einschließlich Marge) am verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro netto 34,80 34,80 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde netto 5,514 5,167-0,347 am verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro brutto* 41,41 41,41 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde brutto* 6,562 6,149-0,413 *einschließlich 19 % Mehrwertsteuer, Angaben gerundet.

7 Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße Schleswig Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße Schleswig Zentrale: Telefax: Ihr Ansprechpartner: Serviceteam Telefon: Preissenkung zum 1. Januar 2015 (gemäß 5, 5a Grundversorgungsverordnung Strom) Mit ganzem Herzen zu Hause bedeutet für uns, Ihnen mit unserer sicheren Energieversorgung und unserem umfangreichen Vor-Ort-Service stets ein verlässlicher Partner zu sein. Ihnen darüber hinaus günstige Energiepreise anbieten zu können, gehört für uns ebenso dazu. Daher freuen wir uns, Ihren Strompreis zum 1. Januar 2015 senken zu können. Veränderungen bei den staatlichen Umlagen sowie gestiegene Netzentgelte führen im Saldo zu einem leichten Anstieg dieser Abgaben. Durch unsere optimierte Beschaffung und die gesunkenen Preise an der Strombörse bleibt im Ergebnis: Ihr Strompreis sinkt zum 1. Januar Eine detaillierte Aufstellung der Strompreisentwicklung finden Sie auf der Rückseite dieses Schreibens. Ihr Strompreis im Wärmepumpentarif ab 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2014 Ihr Tarif (inkl. der gesetzlichen MwSt) Arbeitspreis in Ct/ Grundpreis in / Arbeitspreis in Ct/ Grundpreis in / Wärmepumpentarif (Grundversorgungstarif) HT 23,84 21,33 79,73 HT 24,44 21,93 79,73 HT = Hochtarifzeit, = Niedertarifzeit Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen. Für Ihre Fragen und Anliegen ist unser Serviceteam gern unter der Rufnummer oder in unserem Kundenzentrum persönlich für Sie da. Freundliche Grüße Ihre Schleswiger Stadtwerke Bankverbindungen Nord-Ostsee Sparkasse IBAN: DE BIC: NOLADE21NOS Schleswiger Volksbank eg IBAN: DE BIC: GENODEF1SLW Registergericht: Amtsgericht Flensburg HRB 1072 SL Umsatzsteuer-ID: DE Steuer-Nr.: Vors. des Aufsichtsrates: Sönke Büschenfeld Geschäftsführer: Wolfgang Schoofs Kundenzentrum Poststraße 6a, Schleswig Öffnungszeiten: Mo. Mi bis 15.00Uhr Do bis 17.00Uhr Fr bis 12.00Uhr

8 Wenn Sie mit der Anpassung der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung zu kündigen. Änderungen der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen werden gegenüber demjenigen Kunden nicht wirksam, der bei einer Kündigung des Vertrages mit dem Grundversorger die Einleitung eines Wechsels des Versorgers durch entsprechenden Vertragsschluss innerhalb eines Monats nach Zugang der Kündigung nachweist. Strompreiszusammensetzung und Preisveränderung im Tarif Wärmepumpe Preisstand Preisstand Veränderung Der allgemeine Preis (brutto) beträgt: Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro 79,73 79,73 Grundpreis pro Monat 6,64 6,64 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Hochtarifzeit 24,44 23,84-0,60 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Niedertarifzeit 21,93 21,33-0,60 Erläuterung zu der Zusammensetzung des Allgemeinen Preises und zu den tatsächlich einfließenden Kostenbelastungen In Ihrem Endpreis sind 19% Umsatzsteuer enthalten (Ust.). Ust. im verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro 12,73 12,73 Ust. im Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Hochtarifzeit 3,903 3,803-0,100 Ust. im Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Niedertarifzeit 3,502 3,402-0,100 Der Allgemeine Preis vor Umsatzsteuer (netto) beträgt: Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro 67,00 67,00 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Hochtarifzeit 20,537 20,037-0,500 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Niedertarifzeit 18,428 17,928-0,500 In den Netto-Endpreis fließen ein: Stromsteuer 2,050 2,050 2,050 2, Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden) 1,320 0,610 1,320 0, Umlage nach Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 6,240 6,240 6,170 6,170-0,070-0,070 Aufschlag nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWK-G) 0,178 0,178 0,254 0,254 0,076 0,076 Umlage nach 19 Abs.2 der Stromnetzentgeltverordnung 0,092 0,092 0,237 0,237 0,145 0,145 Umlage nach 17f Abs.5 des Energiewirtschaftsgesetzes 0,250 0,250-0,051-0,051-0,301-0,301 Umlage nach 18 d. Verordnung zu abschaltbaren Lasten Summe der Steuern und Abgaben 10,139 9,429 9,986 9,276-0,153-0,153 Als Entgelte des Netzbetreibers fließen ein: Netzentgelt pro verbrauchter Kilowattstunde 4,000 4,000 4,000 4, Verbrauchsunabhängiger Grund- und Abrechnungspreis Netz 12,00 12,00 Messtellenbetrieb (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 14,40 14,40 Messdienstleistung (wenn vom Netzbetreiber durchgeführt) 6,00 6,00 Saldo der genannten einfließenden Kostenbelastungen: 32,40 14,139 13,429 32,40 13,986 13,276-0,153-0,153 Rechnerisch ergibt sich damit als Grundversorgeranteil für die vom Grundversorger erbrachten Leistungen (Beschaffung und Vertrieb einschließlich Marge) am verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro netto 14,68 14,68 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde Hochtarifzeit netto 6,398 6,051-0,347 am Arbeitspreis pro Kilowattstunde Niedertarifzeit netto 4,999 4,652-0,347 am verbrauchsunabhängigen Grundpreis pro brutto* 17,47 17,47 am Arbeitspreis pro Hochtarifzeit brutto* 7,614 7,201-0,413 am Arbeitspreis pro Niedertarifzeit brutto* 5,949 5,536-0,413 *einschließlich 19 % Mehrwertsteuer, Angaben gerundet.

Tarif: Allgemeiner Doppeltarif Drehstrom mit Lastschaltanlage Allgemeiner Doppeltarif gem. Messung

Tarif: Allgemeiner Doppeltarif Drehstrom mit Lastschaltanlage Allgemeiner Doppeltarif gem. Messung Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro Jahr 134,09 Grundpreis pro Monat 11,17 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde HT 29,70 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde NT 21,69 Verbrauchsunabhängiger

Mehr

Energie für Mühlheim 2015

Energie für Mühlheim 2015 Folder_Grundversorgungstarife_2015_v1.2 05.11.14 12:38 Seite 1 Strom und Gas werden günstiger! Energie für Mühlheim 2015 Die Grundversorgungstarife Wir machen das. Ihre Stadtwerke mühl heim ammain Folder_Grundversorgungstarife_2015_v1.2

Mehr

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016 Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016 Stadtwerke Nettetal GmbH Ab 1. Januar 2016 erhöhen sich die staatlich veranlassten Umlagen und Aufschläge (EEG-Umlage, KWK-Aufschlag,

Mehr

Preisblatt zur Grundversorgung

Preisblatt zur Grundversorgung Preisblatt zur Grundversorgung 1. Für die Grund- und Ersatzversorgung von Haushaltskunden*) im Sinne des EnWG gelten folgende Allgemeine Preise solange die Durchschnittsbegrenzung gemäß Ziffer 2 nicht

Mehr

ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM

ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM ist t Vielfalt eschäf G r e s n u ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM STROM P R I V A T Preisstand: 01.01.2014 für die Versorgung im Niederspannungsnetz der Stadtwerke Bad Säckingen Strompreise

Mehr

Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015

Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015 Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015 Allgemeine Preise der Grund- und Ersatzversorgung im Niederspannungsnetz der Energiewerke Lottstetten Weitere Tarife / Sonderabkommen sind

Mehr

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016 Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016 Stadtwerke Nettetal GmbH netto Haushaltsbedarf und landwirtschaftlicher Bedarf Arbeitspreis 23,99 brutto 28,55 72,21 85,93

Mehr

enercity Strom Allgemeine Preise

enercity Strom Allgemeine Preise enercity Strom Allgemeine Preise Preise gültig ab 01.01.2014 Die Stadtwerke Hannover AG im Folgenden enercity genannt bietet die Versorgung in Niederspannung zu folgenden Allgemeinen Preisen an: Die Versorgung

Mehr

Allgemeine Preise. für die Grund- und Ersatzversorgung mit elektrischer Energie (Allgemeine Strompreise)

Allgemeine Preise. für die Grund- und Ersatzversorgung mit elektrischer Energie (Allgemeine Strompreise) Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung mit elektrischer Energie (Allgemeine Strompreise) Gültig ab 1. Januar 2015 - 2 - Die Stadtwerke Flensburg GmbH stellt für die Grundversorgung von Haushaltskunden

Mehr

Strom im Netzgebiet der ÜZW Netz AG. Stand: 1. Januar 2015. www.uezw-energie.de

Strom im Netzgebiet der ÜZW Netz AG. Stand: 1. Januar 2015. www.uezw-energie.de Strom im Netzgebiet der ÜZW Netz AG Stand: 1. Januar 2015 www.uezw-energie.de Grund- und Ersatzversorgung Eintarif (MGV) gültig im PLZ-Gebiet: 84030, 84061, 84092, 84095, 84109, 84180, 84183, 84187 Grundpreis

Mehr

Preisblatt 2016. für die Allgemeinen Preise der Grund- und Ersatzversorgung (Strom)

Preisblatt 2016. für die Allgemeinen Preise der Grund- und Ersatzversorgung (Strom) Preisblatt 2016 für die Allgemeinen Preise der Grund- und Ersatzversorgung (Strom) Versorgungsgebiet: Borkum gültig ab dem 01. Januar 2016 1. Grundversorgungstarife Die Versorgung zu den Allgemeinen Preisen

Mehr

47. Jahrgang 11. Februar 2015 Nummer 5

47. Jahrgang 11. Februar 2015 Nummer 5 AMTSBLATT DER BUNDESSTADT BONN 47. Jahrgang 11. Februar 2015 Nummer 5 Inhalt Aufstellung von Bebauungsplänen - Stadtbezirk Bad Godesberg, Ortsteil Rüngsdorf - Stadtbezirk Bonn, Ortsteil Nordstadt Seite

Mehr

Im Nettopreis sind enthalten: ct/kwh /Jahr

Im Nettopreis sind enthalten: ct/kwh /Jahr Allgemeiner Preis der Grund- und Ersatzversorgung Arbeitspreis (AP) ct/kwh 23,28 27,70 Grundpreis (GP) /Jahr 93,10 110,79 Im Nettopreis sind enthalten: ct/kwh /Jahr Stromsteuer 2,05 Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt

Mehr

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strompreise gültig ab 01.01.2015 netto brutto Haushaltsbedarf und landwirtschaftlicher Bedarf Arbeitspreis 23,52 27,99 fester Leistungspreis 36,97

Mehr

enercity Gas Allgemeine Preise

enercity Gas Allgemeine Preise enercity Gas Allgemeine Preise Preise gültig ab 01.10.2012 Die Stadtwerke Hannover AG im Folgenden enercity genannt bietet die Versorgung in Niederdruck zu folgenden Allgemeinen Preisen an: Die Versorgung

Mehr

Transparent. Ihr Strompreis der Stadtwerke Pforzheim. Weil wir hier leben.

Transparent. Ihr Strompreis der Stadtwerke Pforzheim. Weil wir hier leben. Transparent. Ihr Strompreis der Stadtwerke Pforzheim. Weil wir hier leben. Die Stadtwerke Pforzheim sehen sich als regional verwurzelter Versorger in einer besonderen Verantwortung gegenüber Ihnen, unseren

Mehr

Mandantenrundschreiben

Mandantenrundschreiben Gersemann & Kollegen Mommsenstraße 45 10629 Berlin Rechtsanwälte Dieter Gersemann Gregor Czernek LL.M. Landsknechtstraße 5 79102 Freiburg Tel.: 0761 / 7 03 18-0 Fax: 0761 / 7 03 18-19 freiburg@gersemann.de

Mehr

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2013

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2013 Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2013 Grundsätzlich setzt sich der Strompreis aus drei Bestandteilen zusammen: a) Den Kosten für die Erzeugung, Beschaffung, den Vertrieb sowie Service und

Mehr

Preisblatt Preise für den Tarif Perle24

Preisblatt Preise für den Tarif Perle24 Preise für den Tarif Perle24 Perle24 Mit unserem Produkt Perle24 erhalten Sie einen Stromtarif der sich an Haushalte mit konstantem Stromverbrauch richtet. Hierbei zahlen Sie rund und die Uhr - 24 Stunden

Mehr

Durchschnittliche Zusammensetzung des Strompreises 2011

Durchschnittliche Zusammensetzung des Strompreises 2011 Durchschnittliche Zusammensetzung des Strompreises 2011 Der Strompreis setzt sich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Bestandteile zusammen. Diese lassen sich generell in von uns nicht beeinflussbare

Mehr

Information: Strompreise für Haushaltskunden 2013

Information: Strompreise für Haushaltskunden 2013 Information: Strompreise für Haushaltskunden 2013 Grundsätzlich wird der Strompreis aus drei Elementen gebildet: a) Den Kosten für die Erzeugung, Beschaffung, den Vertrieb sowie Service und Dienstleistungen:

Mehr

Staatliche Strompreisbestandteile

Staatliche Strompreisbestandteile Staatliche Strompreisbestandteile 2014 Stand: 25.10.2013 Staatsanteil am Strompreis für Haushalte über 50 % sind Steuern, Abgaben und Umlagen Umlage f. abschaltbare Lasten (ab 2014) Offshore-Haftungsumlage

Mehr

für den Abrechnungszeitraum vom 01.02.15 bis 28.02.15 erlauben wir uns für Ihre Energielieferung folgenden Betrag zu berechnen:

für den Abrechnungszeitraum vom 01.02.15 bis 28.02.15 erlauben wir uns für Ihre Energielieferung folgenden Betrag zu berechnen: N-ERGIE Aktiengesellschaft 90338 Nürnberg Mustermann GmbH Musterstr. 1 00000 Musterstadt 78912345 Abrechnungsmanagement Telefon: 0911 802 12345 Telefax: 0911 802 54321 E-Mail: geschaeftskunden@n-ergie.de

Mehr

Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro Jahr 43,10 Arbeitspreis pro verbrauchte Kilowattstunde 23,33

Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro Jahr 43,10 Arbeitspreis pro verbrauchte Kilowattstunde 23,33 Grundversorgung Strom Stand: 01.01. Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro Jahr 51,29 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde 27,76 tatsächlich einfließenden Kostenbelastungen Verbrauchsunabhängiger

Mehr

Fällig am Nettobetrag Mehrwertsteuer Bruttobetrag 877,30 EUR 166,69 EUR (19 %) 1.043,99 EUR 170,01 EUR

Fällig am Nettobetrag Mehrwertsteuer Bruttobetrag 877,30 EUR 166,69 EUR (19 %) 1.043,99 EUR 170,01 EUR #!#METASTART#!#MANDANT#!#GG#!#MAILING#!#ZRE100#!#SNR#!#775710#!#VSA#!#BR#!#PLZ#!#57562#!#LKZ#!#DE#!#KUNDE#!#1330474#!#OPT#!#duplex#!#METAEND#!# goldgas SL GmbH Mergenthalerallee 73-75 65760 Eschborn goldgas

Mehr

Energie. Transparent.

Energie. Transparent. Energie. Transparent. Unsere Produkte und Tarife 2013 Wir machen das. Ihre Stadtwerke mühl heim ammain Stichwort Transparenz: Die Zusammensetzung des Strompreises und die Entwicklung der staatlichen Abgaben

Mehr

GRUNDVERSORGUNGSTARIFE:

GRUNDVERSORGUNGSTARIFE: EUROGATE Technical Services GmbH Senator-Borttscheller-Straße 1 27568 Bremerhaven GRUNDVERSORGUNGSTARIFE: für die Versorgung mit Elektrizität in Niederspannung Gültig ab 01.01.2016 Gleichzeitig treten

Mehr

Stadtwerke Lemgo GmbH, Anlage 1 zum LRV Strom

Stadtwerke Lemgo GmbH, Anlage 1 zum LRV Strom Stadtwerke Lemgo GmbH, Anlage 1 zum LRV Strom Preisblatt für die Netznutzung Strom, gültig ab dem 01.01.2015 (inklusive Kosten für das vorgelagerte Netz) Die nachfolgenden Preise und Regelungen für die

Mehr

FairStromBasis ProfiStromBasis

FairStromBasis ProfiStromBasis FairStromBasis ProfiStromBasis für die Versorgung mit elektrischer Energie in Niederspannung Privat- und Geschäftskunden Preise gültig ab 1. Februar 2013 Strom Inhalt Allgemeine Hinweise 3 1. Grund- und

Mehr

Pressemitteilung. Chemnitz, 19. November 2012

Pressemitteilung. Chemnitz, 19. November 2012 Ihr Ansprechpartner Stefan Buscher Pressesprecher envia Mitteldeutsche Energie AG Chemnitztalstraße 13, 09114 Chemnitz Unternehmenskommunikation/ Umfeldmanagement Telefon: 0371 482-1744 Telefax: 0371 482-1745

Mehr

Netzentgelte Strom der Stadtwerke Cham GmbH

Netzentgelte Strom der Stadtwerke Cham GmbH Netzentgelte Strom der Stadtwerke Cham GmbH gültig ab 01.01.2016 Bei der Nutzung des Stromnetzes der Stadtwerke Cham GmbH sind das Netzentgelt und das Abrechnungsentgelt je Entnahmestelle gemäß diesem

Mehr

Preisverzeichnis. Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan. Telefon: 02129 / 9354-0 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan.

Preisverzeichnis. Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan. Telefon: 02129 / 9354-0 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan. Preisverzeichnis Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan Telefon: 02129 / 9354-0 Fax: 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan.de Stand: 01.01.2015 Beratung Für professionelle Tipps im

Mehr

Anhang Pressemitteilung Internet. Umlage für erneuerbare Energien verteuert Strompreis

Anhang Pressemitteilung Internet. Umlage für erneuerbare Energien verteuert Strompreis Anhang Pressemitteilung Internet Umlage für erneuerbare Energien verteuert Strompreis Deutschland ist seit Jahren Vorreiter bei der klimaschonenden Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Bereits in

Mehr

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2014

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2014 Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2014 Grundsätzlich setzt sich der Strompreis aus drei Bestandteilen zusammen: a) Den Kosten für Strombeschaffung, Vertrieb, Service und Dienstleistungen des

Mehr

Kundenservice. Guthaben 48,01. zu zahlender Betrag 3,99

Kundenservice. Guthaben 48,01. zu zahlender Betrag 3,99 Kundenservice 45801 Gelsenkirchen Herr Max Mustermann Musterstraße 1 45894 Gelsenkirchen Unsere Servicezeiten Mo. - Fr. 8:00-19:00 Uhr Sa. 9:00-15:00 Uhr Telefon 0209/165-20 Telefax 0209/165-2251 E-Mail

Mehr

Strompreise Zahlen, Daten, Fakten

Strompreise Zahlen, Daten, Fakten Strompreise Zahlen, Daten, Fakten Inhalt 1. Wie funktioniert der Strommarkt?... 2 2. Wie setzt sich der Strompreis zusammen?... 3 3. Wie hat sich der Strompreis entwickelt?... 8 Seite 1 von 9 1. Wie funktioniert

Mehr

Sonderverträge Goldstadtstrom

Sonderverträge Goldstadtstrom PREISE 2015 Sonderverträge Goldstadtstrom Für jeden Kunden das passende Produkt. Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Informationen. Suchen Sie sich den Tarif, der am besten zu Ihnen und

Mehr

Ganz einfach Schritt für Schritt erklärt!

Ganz einfach Schritt für Schritt erklärt! Rechnungserklärung Ganz einfach Schritt für Schritt erklärt Sehr geehrte wepkunden, Sie haben Fragen zu Ihrer Jahresrechnung? Mit unserer Muster-Rechnungserklärung können Sie sich schnell und einfach einen

Mehr

Stadtwerke Lemgo GmbH Anlage a zum LRV Strom

Stadtwerke Lemgo GmbH Anlage a zum LRV Strom Stadtwerke Lemgo GmbH Anlage a zum LRV Strom Preisblatt für die Netznutzung Strom, gültig ab dem 01.01.2016 (inklusive Kosten für das vorgelagerte Netz) Die nachfolgenden Preise und Regelungen für die

Mehr

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH Stadtwerke Gotha NETZ GmbH Preisblatt für den Netzzugang Strom gültig ab: 01.01. Preisblatt 3 Entgelte für Monatsleistungspreissystem für Entnahme mit Leistungsmessung Monatsleistungspreissystem Monatsleistungspreissystem

Mehr

vielen Dank für Ihr Vertrauen und dass Sie uns ein treuer Kunde sind.

vielen Dank für Ihr Vertrauen und dass Sie uns ein treuer Kunde sind. EASY_NEUERKUNDE WilkenDMSId: W8523680 EBE_Belegart:Restforderung EZR_Zeitraum:01.01.2013-31.12.2013 EFA_Fälligkeit:08.01.2014 EVA_Verbrauchsstelle:Max Mustermann, Adam-Kraft-Straße 2, D 91126 Schwabach

Mehr

Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung bei atypischer Netznutzung

Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung bei atypischer Netznutzung Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung (Jahresleistungspreissystem) Entnahmestelle im Hochspannungsnetz einschl. Umspannung Leistungspreis / kwa Jahresbenutzungsdauer < 2.500 h / a 2.500 h / a Arbeitspreis

Mehr

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2015

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2015 Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2015 Grundsätzlich setzt sich der Strompreis aus drei Bestandteilen zusammen: a) Den Kosten für Strombeschaffung, Vertrieb, Service und Dienstleistungen des

Mehr

Grund- und Ersatzversorgung

Grund- und Ersatzversorgung Grund- und Ersatzversorgung für die Versorgung mit elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz im Grundversorgungsgebiet der envia Mitteldeutsche Energie AG Gültig ab 01.01.2015 Die envia Mitteldeutsche

Mehr

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH Stadtwerke Gotha NETZ GmbH Preisblatt für den Netzzugang Strom gültig ab: 01.01. Preisblatt 2 Entgelte für die Entnahme ohne Leistungsmessung Für Kunden im Niederspannungsnetz ohne Leistungsmessung wird

Mehr

vorläufiges Preisblatt 2016 der Netznutzungsentgelte der Schleswiger Stadtwerke GmbH - Stand: 15.10.2015

vorläufiges Preisblatt 2016 der Netznutzungsentgelte der Schleswiger Stadtwerke GmbH - Stand: 15.10.2015 Entgelte Strom Preisblätter 1-7 für die Netznutzung (Strom) im Netzgebiet der Schleswiger Stadtwerke GmbH erstellt am: 15.10.2015 erstellt zum: 15.10.2015 Preisblatt 1 Netzentgelte für Kunden mit registrierender

Mehr

Fragen und Antworten rund um. den Strompreis.

Fragen und Antworten rund um. den Strompreis. Fragen und Antworten rund um den Strompreis. 0bb0on 1 us! We fos auf Mehr Inite 9 Se Kraftwerksauslastungen, die Bewegungen an der Strombörse Warum ändert sich mein Strompreis? Wir möchten Ihnen zuverlässige

Mehr

Auftrag zur Lieferung

Auftrag zur Lieferung Auftrag zur Lieferung Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau Am Bahnhof 2, 15926 Luckau Geschäftsführer: Herr Dipl.-Ing. Christoph Kalz Registergericht: Amtsgericht Cottbus, HRB-Nr. 1294 SpreewaldStrom

Mehr

FairStrom Gomaringen

FairStrom Gomaringen Fair Gomaringen Tag & Nacht Immer im günstigsten Tarif. Für Privatkunden mit Zweitarifmessung in Gomaringen Gültig ab 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2015 Egal was kommt. Mit bieten wir Ihnen einen Tarif,

Mehr

Stadtwerke Bad Nauheim GmbH Preisblatt Netzentgelte Strom

Stadtwerke Bad Nauheim GmbH Preisblatt Netzentgelte Strom Netzentgelte für Entnahme mit 1/4h Leistungsmessung Jahrespreissystem Benutzungsdauer < 2500 h/a Benutzungsdauer > 2500 h/a Leistungspreis Arbeitspreis Leistungspreis Arbeitspreis /kw a Ct/kWh /kw a Ct/kWh

Mehr

Preisblatt für den Stromnetzzugang gem. StromNEV inkl. vorgelageres Netz

Preisblatt für den Stromnetzzugang gem. StromNEV inkl. vorgelageres Netz Langensalza Preisblatt für den Stromnetzzugang gem. StromNEV inkl. vorgelageres Netz 1. Netzentgelte für Entnahmestellen mit 1/4-h-Leistungsmessung im Stromverteilungsnetz esleistungspreissystem Benutzungsdauer

Mehr

Das Entgelt für die Nutzung des Stromverteilungsnetzes der Stadtwerke Rostock Netzgesellschaft mbh sowie der vorgelagerten Netze berechnet sich aus:

Das Entgelt für die Nutzung des Stromverteilungsnetzes der Stadtwerke Rostock Netzgesellschaft mbh sowie der vorgelagerten Netze berechnet sich aus: Anlage 1b Preisblatt für Kunden ohne Leistungsmessung (Stand 01.01.2015) Das Entgelt für die Nutzung des Stromverteilungsnetzes der Stadtwerke Rostock Netzgesellschaft mbh sowie der vorgelagerten Netze

Mehr

Netzentgelte Strom 2016

Netzentgelte Strom 2016 Netzentgelte Strom 2016 Inhalt Preisblatt 1 Netzentgelt für Kunden mit registrierender Leistungsmessung 2 Preisblatt 2 Netzentgelt für Kunden mit registrierender Leistungsmessung (Monatsleistungspreis)

Mehr

Netzentgelte Strom der Stadtwerke Cham GmbH

Netzentgelte Strom der Stadtwerke Cham GmbH Netzentgelte Strom der Stadtwerke Cham GmbH gültig ab 01.01.2015 Bei der Nutzung des Stromnetzes der Stadtwerke Cham GmbH sind das Netzentgelt und das Abrechnungsentgelt je Entnahmestelle gemäß diesem

Mehr

Mittelspannung (MS) 12,16 0,84 Umspannung Mittel-/Niederspannung (MS/NS) 15,30 0,70 Niederspannung (NS) 15,06 1,05

Mittelspannung (MS) 12,16 0,84 Umspannung Mittel-/Niederspannung (MS/NS) 15,30 0,70 Niederspannung (NS) 15,06 1,05 RLM - 1/3 Preisblatt 1 - Netzentgelte für Entnahmen mit Leistungsmessung gültig ab 01.01.2014 Sämtliche Entgelte verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer. 1 Entgelte für Netznutzung - Jahresleistungspreissystem

Mehr

Tarifpreise für die Grundversorgung und die Belieferung außerhalb der Grundversorgung mit Elektrizität in Niederspannung

Tarifpreise für die Grundversorgung und die Belieferung außerhalb der Grundversorgung mit Elektrizität in Niederspannung Tarifpreise für die Grundversorgung und die Belieferung außerhalb der Grundversorgung mit Elektrizität in Niederspannung Gültig ab 01.01.2016 Gleichzeitig treten die bisherigen Tarife außer Kraft Seite

Mehr

Vorläufiges Preisblatt 2016 (Indikation) Strom - Netznutzungsentgelte

Vorläufiges Preisblatt 2016 (Indikation) Strom - Netznutzungsentgelte Vorläufiges Preisblatt 2016 (Indikation) Strom - Netznutzungsentgelte Stand: 15.10.2015 www.infraserv-knapsack.de Unverbindlichkeit des Preisblattes Gemäß 20 Abs. 1 S.1, 2 EnWG sind Netzbetreiber verpflichtet,

Mehr

E R D G A S. Grundversorgung Gültig ab 1. Oktober 2010

E R D G A S. Grundversorgung Gültig ab 1. Oktober 2010 E R D G A S Grundversorgung Gültig ab 1. Oktober 2010 E RDGA S GRU NDVE RSORGUNG Erdgas für Albstadt Energie für die Region 1. ALLGEMEINE HINW EISE Die Albstadtwerke GmbH bietet die Lieferung von Erdgas

Mehr

IHK-FACHFORUM. Strom- und Gaspreise im Griff halten Kostenoptimierung bei Umlagen und Steuern. 12. Juni 2013 IHK Nürnberg für Nürnberg

IHK-FACHFORUM. Strom- und Gaspreise im Griff halten Kostenoptimierung bei Umlagen und Steuern. 12. Juni 2013 IHK Nürnberg für Nürnberg IHK-FACHFORUM Strom- und Gaspreise im Griff halten Kostenoptimierung bei Umlagen und Steuern 12. Juni 2013 IHK Nürnberg für Nürnberg 1 2 IHK- Themenschwerpunkte Kernprodukte Netzwerke für Technologie-Anbieter

Mehr

Netzentgelte Strom 2015

Netzentgelte Strom 2015 Netzentgelte Strom 2015 Inhalt Preisblatt 1 Netzentgelt für Kunden mit registrierender Leistungsmessung 2 Preisblatt 2 Netzentgelt für Kunden mit registrierender Leistungsmessung (Monatsleistungspreis)

Mehr

Kundeninformation zu Energielieferverträgen

Kundeninformation zu Energielieferverträgen Kundeninformation zu Energielieferverträgen Gut beraten mit den Stadtwerken Allgemeine Informationen zu wesentlichen Vertragsinhalten von Strom- und Erdgassonderverträgen gem. 41 Abs. 1 Energiewirtschaftsgesetz

Mehr

Netzzugangsentgelte Strom der Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH

Netzzugangsentgelte Strom der Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH Netzzugangsentgelte Strom der Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH gültig ab 01.01.2015 Die Preisangaben sind ohne Umsatzsteuer, im Fettdruck mit Umsatzsteuer (z. Zt. 19 %) angegeben. Die Preise mit

Mehr

Preisblatt 2015 Strom - Netznutzungsentgelte

Preisblatt 2015 Strom - Netznutzungsentgelte Preisblatt 2015 Strom - Netznutzungsentgelte Stand: 19.12.2014 www.infraserv-knapsack.de 1. Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung (Jahresleistungspreissystem) Entnahmestelle in Jahresbenutzungsdauer

Mehr

DIL-Stromplus : 6. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Neuvertrag Tarifwechsel

DIL-Stromplus : 6. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Neuvertrag Tarifwechsel Tarif: DIL-Strom Preisblatt Strom gültig ab 1. Januar 2016 Ihr Tarif Preise DIL-Strom pro kwh pro Jahr Der Preis setzt sich zusammen aus: Arbeitspreis Energie* + EEG-Umlage (im Kalenderjahr 2016) + Konzessionsabgabe

Mehr

Produkte und Preise 2016

Produkte und Preise 2016 Produkte und Preise 2016 STROM ERDGAS WASSER Wir senken die Gaspreise ab Januar 2016 Unternehmen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Unsere Bemühungen beim Energieeinkauf zahlen sich für Sie aus.

Mehr

GRUND- UND ERSATZVERSORGUNG

GRUND- UND ERSATZVERSORGUNG GRUND- UND ERSATZVERSORGUNG für die Versorgung mit elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz im Grundversorgungsgebiet der envia Mitteldeutsche Energie AG. Gültig ab 01.05.2011 Die envia Mitteldeutsche

Mehr

Preisblatt Netznutzungsentgelte 2014

Preisblatt Netznutzungsentgelte 2014 Preisblatt Netznutzungsentgelte 2014 Entgelte ab dem 1.1.2014 für Entnahme aus dem geschlossenen Stromverteilnetz der Fraport inklusive der Kosten für die vorgelagerten Netze der Übertragungsnetzbetreiber

Mehr

Steuern und Abgaben Stand: 27.10.2015 (alle Angaben ohne Gewähr)

Steuern und Abgaben Stand: 27.10.2015 (alle Angaben ohne Gewähr) Steuern und Abgaben Stand: 27.10.2015 (alle Angaben ohne Gewähr) Strom Umlage aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Bezeichnung Gültig von Gültig bis Wert Einheit EEG-Umlage 01.01.2016 31.12.2016 6,354

Mehr

3. Entgelte für Monatsleistungspreissystem der Entnahmestellen mit Leistungsmessung

3. Entgelte für Monatsleistungspreissystem der Entnahmestellen mit Leistungsmessung e für die Nutzung des Stromverteilnetzes der Stadtwerke Sindelfingen GmbH (gültig ab 01.01.2015) Die Stadtwerke Sindelfingen GmbH erhebt für die Nutzung ihres Stromverteilnetzes ab 01. Januar 2015 die

Mehr

Telefon: E-Mail: Geburtsdatum: Vertragskontonummer: Zählernummer: Kündigungsfrist: Einzugsdatum: Seite 1 von 4

Telefon: E-Mail: Geburtsdatum: Vertragskontonummer: Zählernummer: Kündigungsfrist: Einzugsdatum: Seite 1 von 4 Antrag zur Strombelieferung TWH strom fix gewerbe Bitte senden Sie den vollständig ausgefüllten Antrag per Post, Fax oder E-Mail an uns zurück. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich

Mehr

Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab 01.01.2015)

Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab 01.01.2015) Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab 01.01.2015) Die Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG (EVF) ermöglicht Letztverbrauchern und Weiterverteilern unter Berücksichtigung des Energiewirtschaftsgesetzes

Mehr

Vorläufige Netzentgelte Strom Gültig vom 01.01.2016 bis 31.12.2016. Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3

Vorläufige Netzentgelte Strom Gültig vom 01.01.2016 bis 31.12.2016. Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3 Nach 20 Abs. 1 EnWG sind spätestens zum 15. Oktober vorläufige Netzentgelte durch die Netzbetreiber für das Folgejahr zu veröffentlichen, die sich voraussichtlich auf Basis der für das Folgejahr geltenden

Mehr

Entgelte für die Nutzung der Netzinfrastruktur der. Albwerk GmbH & Co. KG

Entgelte für die Nutzung der Netzinfrastruktur der. Albwerk GmbH & Co. KG Entgelte für die Nutzung der Netzinfrastruktur der Albwerk GmbH & Co. KG Preise ab 01.01.2014 Preisblatt 1 Entgelte für das Leistungspreissystem für Entnahmestellen mit Lastgangzählung Jahresbenutzungsdauer

Mehr

Erläuterung und Hintergrundwissen

Erläuterung und Hintergrundwissen #LKZ:DEUTSCHLAND;PLZ:20010;GPNR:00062834;DOKTYP:Rechnung;WilkenDMSId: 16845156# Erläuterung und Hintergrundwissen 1 Ihre persönlichen Daten, Rummelweg 14, 26122 Oldenburg, Rummelweg 14, 26122 Oldenburg

Mehr

Abrechnung 2014. Teil 1: Fragen & Antworten Teil 2: Rechnungserklärung. Aus Liebe zur Region

Abrechnung 2014. Teil 1: Fragen & Antworten Teil 2: Rechnungserklärung. Aus Liebe zur Region Abrechnung 2014 Teil 1: Fragen & Antworten Teil 2: Rechnungserklärung Fragen und Antworten Wann bekomme ich meine Rechnung? Die Rechnungen für das Jahr 2014 werden in zwei Phasen verschickt. Kunden, deren

Mehr

Energiekonzepte der Wohnungswirtschaft

Energiekonzepte der Wohnungswirtschaft RA Dr. Andreas Klemm Energiekonzepte der Wohnungswirtschaft Energieversorgung außerhalb des allgemeinen Energiesystems? 7. Göttinger Tagung zu aktuellen Fragen zur Entwicklung der Energieversorgungsnetze

Mehr

Preisblatt 2014 Strom - Netznutzungsentgelte

Preisblatt 2014 Strom - Netznutzungsentgelte Preisblatt 2014 Strom - Netznutzungsentgelte Stand: 10.12.2013 www.infraserv-knapsack.de 1. Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung (Jahresleistungspreissystem) Entnahmestelle in Jahresbenutzungsdauer

Mehr

Übersicht der vorläufigen Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH

Übersicht der vorläufigen Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH Übersicht der vorläufigen Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH - vorläufige Netznutzungsentgelte Gas - Gültigkeitszeitraum: 01.01.2016 31.12.2016 Bonn-Netz GmbH Telefon

Mehr

Entgelte für Netznutzung für Entnahme ohne ¼-h-Leistungsmessung

Entgelte für Netznutzung für Entnahme ohne ¼-h-Leistungsmessung Netzzugangsentgelte Strom Vorläufiges Preisblatt für den Netzzugang Strom (Stand: 15.10.2015, voraussichtlich gültig ab 01.01.2016) Energieversorgung Lohr-Karlstadt und Umgebung GmbH & Co. KG Hinweis:

Mehr

Produkte und Preise 2013

Produkte und Preise 2013 Produkte und Preise 2013 Unternehmen Friedrich Beck, Geschäftsführer der Stadtwerke Kusel Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, seit Jahrzehnten versorgen wir Sie mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und

Mehr

Die Stadtwerke Achim AG bietet Ihnen die kompetente und preiswerte Stromversorgung vor Ort.

Die Stadtwerke Achim AG bietet Ihnen die kompetente und preiswerte Stromversorgung vor Ort. Unsere Preise gültig ab dem 01.01.2016 finden Sie hier. Die Stadtwerke Achim AG bietet Ihnen die kompetente und preiswerte Stromversorgung vor Ort. Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- und

Mehr

Netzzugangsentgelte Strom der Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH

Netzzugangsentgelte Strom der Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH Netzzugangsentgelte Strom der Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH Stand: 15.10.2015; voraussichtlich gültig ab 01.01.2016 Hinweis: Bei diesem Preisblatt handelt es sich um eine Veröffentlichung der

Mehr

Jetzt Preisvorteile nutzen

Jetzt Preisvorteile nutzen EVO Clever oder EVO Futura? Jetzt Preisvorteile nutzen Sichern Sie sich jetzt einen der neuen, günstigen Stromtarife mit Preisgarantie: EVO Clever oder EVO Futura für 100 CO 2 -neutralen Strom. Die neuen

Mehr

Musterabrechnung Photovoltaik-Anlage - gültig für Anlagen mit Inbetriebnahme zwischen Juli 2010 und März 2012

Musterabrechnung Photovoltaik-Anlage - gültig für Anlagen mit Inbetriebnahme zwischen Juli 2010 und März 2012 ZEBI N01 Rev.: P_ P6CM1601100515D 20131015 Bayernwerk AG Postfach 12 52 84005 Landshut Bayernwerk AG Postfach 12 52 84005 Landshut www.bayernwerk.de Bei Fragen zur Rechnung: T 0871 965 60120 F 0871 965

Mehr

12 00-18 00 STROM PRODUKTE UND PREISE. Ihr Kundenzentrum. geöffnet: 9 00-15 00 DI DO. Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum

12 00-18 00 STROM PRODUKTE UND PREISE. Ihr Kundenzentrum. geöffnet: 9 00-15 00 DI DO. Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum Stand 1.1.2014 Ihr Kundenzentrum hat Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum im Centrum-Kaufhaus Schwedt. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern. MO MI FR geöffnet: 9 00-15 00 DI DO

Mehr

1. Entnahmestellen ohne registrierende ¼h Leistungsmessung (Kleinkunden)

1. Entnahmestellen ohne registrierende ¼h Leistungsmessung (Kleinkunden) Preisblatt Netznutzungsentgelte Strom der Stadtwerke Bebra GmbH gültig ab 01.01.2015 Die nachfolgenden Preise und Regelungen für die Nutzung des Stromnetzes der Stadtwerke Bebra GmbH basieren auf dem Energiewirtschaftsgesetz

Mehr

Preisblatt für die Netznutzung des Stromnetzes der Mittelhessen Netz GmbH

Preisblatt für die Netznutzung des Stromnetzes der Mittelhessen Netz GmbH Kunden mit ¼-h-Leistungsmessung Netzentgelt Entnahmestelle LP [ /kw/a] Jahresbenutzungsdauer < 2.500 h/a > 2.500 h/a AP [Ct/kWh] LP [ /kw/a] AP [Ct/kWh] Umspannung HS/MS 8,10 1,60 42,85 0,21 Mittelspannung

Mehr

PREISBLATT NETZNUTZUNGSENTGELTE STROM

PREISBLATT NETZNUTZUNGSENTGELTE STROM PREISBLATT NETZNUTZUNGSENTGELTE STROM zum 01.01.2016 1. Voraussichtliche Netznutzungsentgelte für Kunden mit Leistungsmessung Die Entgelte für die Netznutzung sind in Abhängigkeit von Jahresbenutzungsdauer

Mehr

Preisblatt 1 für die Netznutzung (Abnahmestellen mit registrierender Viertelstunden-Leistungsmessung)

Preisblatt 1 für die Netznutzung (Abnahmestellen mit registrierender Viertelstunden-Leistungsmessung) Preisblatt 1 für die Netznutzung (Abnahmestellen mit registrierender Viertelstunden-Leistungsmessung) Gültig ab 1. Januar 2015 1. Netznutzung - Entgelt für die Bereitstellung des Netzes und der Systemdienstleistung

Mehr

Preisblätter Netznutzung Strom

Preisblätter Netznutzung Strom Preisblätter Netznutzung Strom Bei Fragen zu den v. g. Preisblättern, stehen wir Ihnen unter strom_netz@swsls.de zur Verfügung. Preisblatt 1: Netznutzungsentgelte für Kunden mit Lastgangmessung Preisblatt

Mehr

Preise für die Netznutzung Strom Gültig ab 01. Januar 2015

Preise für die Netznutzung Strom Gültig ab 01. Januar 2015 1. Preise für die Nutzung des Netzes für Anlagen mit Leistungsmessung 2. Preise für die Nutzung des Netzes für Anlagen ohne Leistungsmessung 3. Preise für die Reserve-Inanspruchnahme 4. Preise für Ersatzversorgung

Mehr

Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3. Preisblatt 2: Netzentgelte für Kunden ohne Lastgangmessung 4

Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3. Preisblatt 2: Netzentgelte für Kunden ohne Lastgangmessung 4 Die im Folgenden veröffentlichten Entgelte für den Zugang zu den Stromverteilungsnetzen der Mainnetz GmbH basieren auf der Festlegung der Erlösobergrenze durch die Bundesnetzagentur für die 2. Regulierungsperiode.

Mehr

Netzentgelte Strom der Stadtwerke Neumarkt i.d.opf.

Netzentgelte Strom der Stadtwerke Neumarkt i.d.opf. Netzentgelte Strom der Stadtwerke Neumarkt i.d.opf. gültig ab 01.01.2010 Bei der Nutzung des Stromnetzes der Stadtwerke Neumarkt i.d.opf. sind das Netzentgelt und das Abrechnungsentgelt je gemäß diesem

Mehr

Vorläufige Entgelte gemäß 20 Abs.1 EnWG

Vorläufige Entgelte gemäß 20 Abs.1 EnWG Seite 1 von 5 Preisblatt zur Nutzung des Stromverteilnetzes der Unter Vorbehalt gültig ab 01.01.2014 Vorläufige Entgelte gemäß 20 Abs.1 EnWG 1. Netznutzungsentgelte 1.1 Netzpreise für Kunden mit Leistungsmessung

Mehr

Preisblätter Netzentgelte Strom

Preisblätter Netzentgelte Strom Seite 1 von 11 Preisblätter Netzentgelte Strom der Energiewerke Nord GmbH Die veröffentlichten Netzentgelte ab dem 01.01.2015 stehen unter dem Vorbehalt, dass von der Bundesnetzagentur keine Festlegungen

Mehr

Entgelte für Netznutzung

Entgelte für Netznutzung Jahresleistungspreissystem für Entnahme mit registrierender Lastgangmessung Netz- oder Umspannebene Jahresbenutzungsdauer < 2.500 h/a 2.500 h/a Leistungspreis Arbeitspreis Leistungspreis Arbeitspreis [

Mehr

s trom gas wärme wasser KUNDENINFORMATION ZU IHRER RECHNUNG

s trom gas wärme wasser KUNDENINFORMATION ZU IHRER RECHNUNG s trom gas wärme wasser KUNDENINFORMATION ZU IHRER RECHNUNG LIEBER KUNDE! Auf den folgenden Seiten finden Sie zusätzliche Informationen zu Ihrer Rechnung. Die Stromkennzeichnung zeigt Ihnen, aus welchen

Mehr

Auftrag zur Lieferung von SACHSENWALD Strom

Auftrag zur Lieferung von SACHSENWALD Strom Auftrag für das e-werk Auftrag zur Lieferung von SACHSENWALD Strom Vor Ort für Sie da! Sonderprodukte für Verbräuche bis 100.000 kwh im Jahr. I Auftraggeber / Kunde mit Postanschrift Herr Frau Firma Vor-

Mehr

Informationen zu den Strompreisen

Informationen zu den Strompreisen Die Kosten für seinen monatlichen Stromverbrauch kennt wohl jeder. Aber nicht jeder weiß, wie sich der Strompreis überhaupt zusammensetzt. Für alle, die es genau wissen wollen, haben wir auf den folgenden

Mehr

Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas

Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas Gültig ab 01.01.2015 des Lieferanten Stadtwerke Sindelfingen GmbH, nachfolgend SWS genannt Allgemeines Die SWS bietet die

Mehr