Rechnungserklärung. Haus der Stadtwerke Kröpeliner Straße Rostock. Info-Telefon FAX

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rechnungserklärung. Haus der Stadtwerke Kröpeliner Straße 32 18055 Rostock. Info-Telefon 0381 805-2000 FAX 0381 805-2166 E-mail kundenzentrum@swrag."

Transkript

1 Rechnungserklärung Die Rechnung - oft ein Buch mit sieben Siegeln. Bei uns nicht: Wir sagen Ihnen, was sich hinter den einzelnen Bestandteilen unserer Rechnung konkret verbirgt. Keine Frage: Die Rechnung eines Versorgungsunternehmens "wimmelt" nur so von Fachbegriffen und manchmal schwer verständlichen Formulierungen. Und daran läßt sich leider auch nur wenig ändern - denn vieles davon ist gesetzlich vorgeschrieben. Damit Sie trotzdem verstehen, was jeweils genau gemeint ist, haben wir für Sie diesen Service entwickelt. Nachfolgend finden Sie eine Musterrechnung. Die verschiedenen Bereiche sind farblich und mit Buchstaben markiert. Die Erläuterung zu den Buchstaben lesen Sie nach der Musterrechnung. Benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrer Rechnung? Unsere Kundenberater im Haus der Stadtwerke beantworten Ihre Fragen gern persönlich, per , Fax oder am Infotelefon. Haus der Stadtwerke Kröpeliner Straße Rostock Info-Telefon FAX

2

3

4

5 A In diesem Feld sind das Datum der Rechnungslegung, die Rechnungsnummer, Ihre persönliche Kundennummer und die dazugehörige Verbrauchsstelle* angegeben. Prüfen Sie bitte stets diese Angaben, um Missverständnisse auszuschließen. Bei Kontakten mit der Stadtwerke Rostock AG geben Sie bitte immer Ihre Kundennummer und Verbrauchsstelle an. *Verbrauchsstelle ist der Ort an dem der Strom verbraucht wird und sich die Messeinrichtung befindet B In diesem Feld geben wir an, um welche Art der Rechnung es sich handelt, z. B. um eine Jahres- oder Schlussrechnung. C In diesem Feld finden Sie den in der Rechnung berücksichtigten Verbrauchszeitraum. Das erste Datum ist das Ablesedatum des Zählers aus der Vorjahres-Verbrauchsabrechnung, das zweite Datum ist das aktuelle Ablesedatum. Zusätzlich wird der Gesamtverbrauch des aktuellen Abrechnungszeitraumes für jede Energieart dargestellt und mit dem Verbrauch des Vorjahres verglichen. D In diesem Feld ist der Rechnungsbetrag ausgewiesen in unserem Beispiel als Forderung. In der Zeile Strom sind jeweils die gesamten Verbrauchskosten abgebildet. Dieser Betrag setzt sich aus dem Entgelt für die verbrauchten Kilowattstunden und dem jeweiligen Grundpreis für den Abrechnungszeitraum zusammen. In der Zeile ergibt eine Forderung bzw. ergibt ein Guthaben wird der gesamte Rechnungsbetrag unter Berücksichtigung der eingezahlten Abschläge ausgewiesen. Bei einem Guthaben wird der Rechnungsbetrag mit dem Vorzeichen Minus angegeben. D1 bezahlte Abschläge In der Zeile bezahlte Abschläge werden alle gezahlten Abschläge ausgewiesen. Dabei sind alle Abschläge vom Rechnungsdatum der letzten Rechnung bis zum Rechnungsdatum der aktuellen Rechnung berücksichtigt worden. (Rechnungsdatum, siehe Bereich A ) Unter bestimmten Voraussetzungen wird eine Zeile mit der Formulierung Restguthaben oder Restforderung angezeigt. Bei Erscheinen der Formulierung Restguthaben können sich folgende Möglichkeiten ergeben haben: zu viel gezahlte Abschläge, ein nicht abgerufenes Restguthaben aus der vorhergehenden Verbrauchsabrechnung und sonstige Ein- oder Überzahlungen. Bei Erscheinen der Formulierung Restforderung können folgende Möglichkeiten entstanden sein: nicht gezahlte Beträge aus vorhergehenden Verbrauchsabrechnungen, nicht gezahlte Rücklast- Inkasso-, Sperr- oder Entsperrgebühren und sonstige nicht gezahlte Rechnungen. D2 Bei Kunden, die am Lastschriftverfahren teilnehmen, sind zusätzlich noch die uns bekannte Bankverbindung und das Fälligkeitsdatum an dem das Guthaben bzw. die Forderung abgebucht bzw. überwiesen wird, aufgeführt. Bitte überprüfen Sie Ihre Bankverbindung auf Richtigkeit. Für Kunden ohne Lastschriftverfahren ist die offene Forderung zum Fälligkeitstermin einzuzahlen. Im Falle eines Guthabens teilen Sie uns bitte rechtzeitig Ihre Bankverbindung mit, damit wir die Gutschrift zum Fälligkeitstermin überweisen können. Zur Erteilung der Einzugsermächti- Stand: April 2010

6 gung, zur Mitteilung der Bankverbindung bei Guthabenüberweisung und sonstige Änderungsmitteilungen lassen sich bequem online erledigen. E In diesem Feld sind die zukünftigen Abschläge, die anteilig auf den zu erwartenden Jahresverbrauch gezahlt werden, dargestellt. Diese werden anhand des abgerechneten Verbrauchs und der jeweils gültigen Preise ermittelt. Die aufgeführten Fälligkeiten geben an, zu welchem Zeitpunkt die Abschläge eingezahlt werden müssen bzw. im Falle der Erteilung der Einzugsermächtigung abgebucht werden. Gegebenfalls können die Abschläge nach schriftlicher oder telefonischer Absprache erhöht werden. Mit Hilfe unseres Strom-Preisrechners können Sie den Abschlagsbetrag überprüfen. F Zeitraum, in dem Ihr Stromverbrauch zu einem feststehenden Preis abgerechnet wurde. Der gesamte Abrechnungszeitraum kann u. a. aufgrund eines Jahreswechsels, eines Zählertausches oder einer Preisanpassung in mehrere Abschnitte aufgeteilt sein. G In diesem Bereich wird jeweils die Differenz des Energieverbrauches, für Strom in kwh, dargestellt. Der Verbrauch ergibt sich aus der Differenz der ermittelten Zählerstände des in F benannten Verbrauchszeitraumes. Die Zählerstände können z.b. vom Netzbetreiber oder von Ihnen selbst abgelesen worden sein und werden entweder als Versorgerablesung oder Kundenablesung bezeichnet. Bei Preisanpassungen oder zum Jahreswechsel werden die Zählerstände unter Berücksichtigung der jährlichen Ablesedaten auf rechnerische Weise ermittelt. H Der Energieverbrauch muss entsprechend der gesetzlichen Vorschriften in Kilowattstunden abgerechnet werden. Stromzähler messen die verbrauchte Energie in kwh. I In diesem Bereich wird der in Ihrem Vertrag vereinbarte Arbeitspreis pro Kilowattstunde (Preis für die Grundversorgung oder OSTSEE-STROM) mit dem Verbrauch multipliziert. Der Arbeitspreis zuzüglich Umsatzsteuer ergibt den Bruttoarbeitspreis für einen bestimmten Abrechnungszeitraum. J Der Grundpreis ist neben dem Arbeitspreis die zweite Komponente einer Verbrauchsabrechnung. Er deckt feste Kosten ab u.a. für die Vorhaltung der Leistung, die Abrechnung, die Ablesung und die Wartung. Da der Abrechnungszeitraum geteilt sein kann, wird auch der Grundpreis anteilig für jeden Zeitabschnitt berechnet. Der gesamte Grundpreis für den Verbrauchszeitraum ergibt sich somit aus der Summe der anteiligen Grundpreise zuzüglich der Umsatzsteuer. K In diesem Bereich werden Grund- und Arbeitspreise der einzelnen Zeitabschnitte als Gesamtbetrag ausgewiesen. Der Rechnungsbetrag stellt die Grundlage für die Berechnung des zukünftigen Abschlages dar, den wir für Sie gleich mit angeben. Stand: April 2010

7 L Der Faktor ist ein Umrechnungsfaktor, der bei der Verwendung spezieller Stromzähler dem so genannten Wandlerzähler* - zur Anwendung kommt. Bei privaten Haushalten oder gewerblichen Objekten bis kwh Jahresverbrauch beträgt der Faktor 1, das bedeutet, die gemessene Zählerstandsdifferenz entspricht dem Verbrauch. *Wandlerzähler werden dann eingesetzt, wenn die Stromstärke zu groß für das Messgerät ist - meist bei Großverbrauchern mit mehr als kwh Jahresverbrauch im Jahr. Durch den Wandler wird der Strom messbar gemacht. Die Zählerstandsdifferenz wird mit dem Wandlerfaktor multipliziert und daraus wird der tatsächliche Verbrauch in kwh errechnet. Ist zum Beispiel der Faktor 40 angegeben, entspricht der Verbrauch dem 40-fachen der am Stromzähler angezeigten Zählerstandsdifferenz. M Stromsteuer / Arbeitspreis: Der Arbeitspreis ist der nach Ihrem Vertrag (z.b. nach OSTSEE-STROM) vereinbarte Strompreis pro Kilowattstunde. Multipliziert mit dem Verbrauch ergibt der Arbeitspreis zuzüglich Strom- und Umsatzsteuer* den Bruttoarbeitspreis für einen bestimmten Zeitraum. *Die Stromsteuer ist eine Verbrauchssteuer und wird von der Bundeszollverwaltung erhoben. Sie fließt dem Bund als Einnahme zu und ist separat auszuweisen. Die Steuer beträgt zurzeit 2,05 Cent je Kilowattstunde* (20,50 je Megawattstunde). Die Stromsteuer wird mit dem Netto-Arbeitspreis addiert. Auf diese Summe wird 19 Prozent Umsatzsteuer erhoben. Stand: April 2010

Rechnungserklärung. Haus der Stadtwerke Kröpeliner Straße 32 18055 Rostock. Info-Telefon 0381 805-2000 FAX 0381 805-2166 E-mail kundenzentrum@swrag.

Rechnungserklärung. Haus der Stadtwerke Kröpeliner Straße 32 18055 Rostock. Info-Telefon 0381 805-2000 FAX 0381 805-2166 E-mail kundenzentrum@swrag. Rechnungserklärung Die Rechnung - oft ein Buch mit sieben Siegeln. Bei uns nicht: Wir sagen Ihnen, was sich hinter den einzelnen Bestandteilen unserer Rechnung konkret verbirgt. Keine Frage: Die Rechnung

Mehr

Rechnungserklärung. Haus der Stadtwerke Kröpeliner Straße 32 18055 Rostock. Info-Telefon 0381 805-2000 FAX 0381 805-2166 E-mail kundenzentrum@swrag.

Rechnungserklärung. Haus der Stadtwerke Kröpeliner Straße 32 18055 Rostock. Info-Telefon 0381 805-2000 FAX 0381 805-2166 E-mail kundenzentrum@swrag. Rechnungserklärung Die Rechnung - oft ein Buch mit sieben Siegeln. Bei uns nicht: Wir sagen Ihnen, was sich hinter den einzelnen Bestandteilen unserer Rechnung konkret verbirgt. Keine Frage: Die Rechnung

Mehr

Rechnungserklärung. Benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrer Rechnung? Ihre Fragen beantworten unsere Mitarbeiter am Info-Telefon gern persönlich.

Rechnungserklärung. Benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrer Rechnung? Ihre Fragen beantworten unsere Mitarbeiter am Info-Telefon gern persönlich. Rechnungserklärung Die Rechnung - oft ein Buch mit sieben Siegeln. Bei uns nicht: Wir sagen Ihnen, was sich hinter den einzelnen Bestandteilen unserer Rechnung konkret verbirgt. Keine Frage: Die Rechnung

Mehr

Wir haben die Jahresabrechnung. gestaltet. Mit diesem Informationsblatt. wir Ihnen helfen, sie noch schneller zu verstehen.

Wir haben die Jahresabrechnung. gestaltet. Mit diesem Informationsblatt. wir Ihnen helfen, sie noch schneller zu verstehen. . Empfänger und Absender Als Empfänger werden Sie mit Ihrer Rechnungsanschrift aufgeführt. Der Absender ist hier die Köthen Energie GmbH.. Rechnungsidentifizierung Im rechten oberen Block finden Sie unsere

Mehr

1212-1234. Forderung. Guthaben

1212-1234. Forderung. Guthaben 1212-12 1 2 orderung 5 Guthaben 6 7 8 9 1 2 Die Kundennummer und Rechnungsnummer ermöglichen die genaue Zuordnung Ihrer Verbrauchsstelle zu Ihren persönlichen Daten. Bitte geben Sie daher bei allen ragen,

Mehr

Jahresverbrauchsrechnung für die Zeit vom 05.09.2006 bis 04.09.2007.

Jahresverbrauchsrechnung für die Zeit vom 05.09.2006 bis 04.09.2007. Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH - Postfach 1211-06290 Lutherstadt Eisleben 1 Herr Max Mustermann Musterstraße 0 00000 Musterhausen 3 Bitte stets angeben! 2 Kundennr. 00000-00000 Rechnungsdatum 09.10.2007

Mehr

Die Verbrauchsabrechnung

Die Verbrauchsabrechnung Die Verbrauchsabrechnung Was Sie darüber wissen sollten Am Beispiel einer Abrechnung für das Vorjahr 0 erklären wir Ihnen hier die Abrechnungen der für Strom, Wasser, Gas und Kabelfernsehen sowie den Schmutzwasserbescheid.

Mehr

Infoblock. Ihr Gasentgelt. Ihr Verbrauchszeitraum. Ihre Vertragsnummer. Ihr Rechnungsendbetrag / Gutschrift. Ihre Kontoangaben

Infoblock. Ihr Gasentgelt. Ihr Verbrauchszeitraum. Ihre Vertragsnummer. Ihr Rechnungsendbetrag / Gutschrift. Ihre Kontoangaben Infoblock Hier befinden sich Ihre Kundennummer, Ihre Rechnungsnummer und die Kontaktdaten unseres Serviceteams. Ihr Verbrauchszeitraum Für diesen Zeitraum stellen wir Ihnen das aufgeführte Gasentgelt in

Mehr

Jahresverbrauchsrechnung für die Zeit vom 04.05.2006 bis 10.05.2007.

Jahresverbrauchsrechnung für die Zeit vom 04.05.2006 bis 10.05.2007. VAC S0000R ET 0300 Petzak KP Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH - Postfach 1211-06290 Lutherstadt Eisleben 1 Herr Max Mustermann Musterstraße

Mehr

Fällig am Nettobetrag Mehrwertsteuer Bruttobetrag

Fällig am Nettobetrag Mehrwertsteuer Bruttobetrag goldgas SL GmbH Mergenthalerallee 73-75 65760 Eschborn Tel: 0800 290 0 900 (kostenlose Hotline) Fax: 0800 250 250 2 www.goldgas.de goldgas SL GmbH, Mergenthalerallee 73-75, 65760 Eschborn 12345 Musterstadt

Mehr

Rechnungserläuterung der Gasversorgung Ismaning GmbH

Rechnungserläuterung der Gasversorgung Ismaning GmbH Rechnungserläuterung der Gasversorgung Ismaning GmbH Herr Max Mustermann Musterstraße 1 12345 Musterstadt Max Mustermann Musterstraße 1 12345 Musterstadt (Verb.St 1) 3001234/1 000123456 Herr Mustermann,

Mehr

Rechnungserläuterung der Stromversorgung Ismaning GmbH

Rechnungserläuterung der Stromversorgung Ismaning GmbH Rechnungserläuterung der Stromversorgung Ismaning GmbH Herr Max Mustermann Musterstraße 1 12345 Musterstadt Max Mustermann Musterstraße 1 12345 Musterstadt (Wohnung 1) 12345/1 000123456 Herr Mustermann,

Mehr

An Max Mustermann Musterstraße Musterstadt. Michaela Musterfrau, Musterweg 5, Musterdorf 4

An Max Mustermann Musterstraße Musterstadt. Michaela Musterfrau, Musterweg 5, Musterdorf 4 7 8 1 An Max Mustermann Musterstraße 23 12345 Musterstadt Michaela Musterfrau, Musterweg 5, 54123 Musterdorf 4 123456 6 11 3 5 2 9 10 1 Rechnungsanschrift: An diese Adresse wird die Rechnung versendet.

Mehr

Stadtwerke Sangerhausen GmbH Druck: 02.04.2008 V - A

Stadtwerke Sangerhausen GmbH Druck: 02.04.2008 V - A Ihre Rechnung von den Stadtwerken Sangerhausen für Sie erklärt Es ist uns wichtig, dass unsere Rechnungen für Sie verständlich sind. Deshalb sollen die nachfolgenden Ausführungen zu zwei ausgewählten Beispielrechnungen

Mehr

Ergänzend zu den Erläuterungen auf der Rückseite der Rechnung finden Sie hier detaillierte Informationen zu Ihrer Jahresverbrauchsabrechnung.

Ergänzend zu den Erläuterungen auf der Rückseite der Rechnung finden Sie hier detaillierte Informationen zu Ihrer Jahresverbrauchsabrechnung. Musterverbrauchsabrechnung für Strom, Erdgas, Wasser und Abwasser Ergänzend zu den Erläuterungen auf der Rückseite der Rechnung finden Sie hier detaillierte Informationen zu Ihrer Jahresverbrauchsabrechnung.

Mehr

AR Maren Mustermann Musterstraße 3 // 1, Brandenburg an der Havel

AR Maren Mustermann Musterstraße 3 // 1, Brandenburg an der Havel Herrn Max Mustermann Musterstraße 3 14770 Brandenburg an der Havel 1234567 AR 123456789 Maren Mustermann Musterstraße 3 // 1, 14770 Brandenburg an der Havel Sehr geehrter Herr Mustermann, Jahresverbrauchsrechnung,

Mehr

für Kunde: Max Mustermann für unsere Lieferung in der Zeit vom 01.01.2010 bis 31.12.2010 berechnen wir Ihnen:

für Kunde: Max Mustermann für unsere Lieferung in der Zeit vom 01.01.2010 bis 31.12.2010 berechnen wir Ihnen: Stadtwerke Schwabach GmbH Postfach 21 69 91111 Schwabach Herrn Max Mustermann Musterstrasse 0 91126 Schwabach Ansprechpartner: Rechnungsauskunft: 09122/936-165, -167, -169 Zahlungsauskunft: 09122/936-164,

Mehr

Die Jahresabrechnung im Detail

Die Jahresabrechnung im Detail Die Jahresabrechnung im Detail WilkenDMSId: W.. Rechnungsanschrift Unter dieser Nummer sind Ihre Vertragskonten zusammengefasst.. Ihr Vertragskonto Vertragspartner der SWP An diese Adresse liefern wir

Mehr

Erläuterungen zu Ihrer Wärmerechnung

Erläuterungen zu Ihrer Wärmerechnung Wärmerechnung Erläuterungen zu Ihrer Wärmerechnung Damit Ihre Rechnung verständlicher und übersichtlich für Sie wird, haben wir unser Rechnungsformular überarbeitet. Die wichtigsten Positionen der Rechnung

Mehr

Im Folgenden finden Sie umfassende Erläuterungen zu unseren Strom- und Erdgasrechnungen.

Im Folgenden finden Sie umfassende Erläuterungen zu unseren Strom- und Erdgasrechnungen. Im Folgenden finden Sie umfassende Erläuterungen zu unseren Strom- und Erdgasrechnungen. Vertragskonto Unter dem Vertragskonto sind Ihre persönlichen Daten, die Angaben zur Verbrauchsstelle sowie alle

Mehr

Hier sehen Sie Ihren direkten Ansprechpartner mit sämtlichen Kontaktdaten. Hier finden Sie Ihre Angaben zum Verbrauch bzw. zur Verbrauchsstelle.

Hier sehen Sie Ihren direkten Ansprechpartner mit sämtlichen Kontaktdaten. Hier finden Sie Ihre Angaben zum Verbrauch bzw. zur Verbrauchsstelle. Erläuterung Rechnung und Gebührenbescheid Kundennummer: Unsere Kunden sind für uns zwar keine Nummern, aus verwaltungstechnischen Gründen ist eine solche namentliche Zuordnung allerdings notwendig. Bitte

Mehr

für den Abrechnungszeitraum 01.01.2009 bis 31.12.2009 erhalten Sie hiermit die Jahresverbrauchsabrechnung. Verbrauch Vorverbrauch *

für den Abrechnungszeitraum 01.01.2009 bis 31.12.2009 erhalten Sie hiermit die Jahresverbrauchsabrechnung. Verbrauch Vorverbrauch * Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH, PF 1263, 02962 Hoyerswerda Jahresabrechnung Die Verbrauchsstelle bezeichnet Ihre gewünschte die Lieferstelle für die der Strom- und Rechnungsanschschrift Gasverbrauch

Mehr

Erläuterungen zu Ihrer Gasrechnung.

Erläuterungen zu Ihrer Gasrechnung. Verbrauchsvergleich zum Vorjahr Verbrauchsvergleich mit Durchschnittswerten unter. Telefonisch unter 0800-6 4 64 8 07:30 bis 9:00 Uhr.. Post und Eisenbahn Verbraucherservice, Postfach 800, 5305 Bonn. Erreichbar

Mehr

Ergänzend zu den Erläuterungen auf der Rückseite der Rechnungen finden Sie hier detaillierte Informationen zu Ihrer Verbrauchsabrechnung

Ergänzend zu den Erläuterungen auf der Rückseite der Rechnungen finden Sie hier detaillierte Informationen zu Ihrer Verbrauchsabrechnung Musterverbrauchsabrechnung für Strom, Gas, Wasser und Abwasser Ergänzend zu den Erläuterungen auf der Rückseite der Rechnungen finden Sie hier detaillierte Informationen zu Ihrer Verbrauchsabrechnung 1.

Mehr

Rechnungserklärung. Benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrer Rechnung? Ihre Fragen beantworten unsere Mitarbeiter gern persönlich.

Rechnungserklärung. Benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrer Rechnung? Ihre Fragen beantworten unsere Mitarbeiter gern persönlich. Rechnungserklärung Die Rechnung - oft ein Buch mit sieben Siegeln. Bei uns nicht: Wir sagen Ihnen, was sich hinter den einzelnen Bestandteilen unserer Rechnung konkret verbirgt. Keine Frage: Die Rechnung

Mehr

8 9 1 2 3 10 12.01.2015 0 5 4 11 40 5 12 40 6 7 1 13 22 6

8 9 1 2 3 10 12.01.2015 0 5 4 11 40 5 12 40 6 7 1 13 22 6 8 9 1 2 3 4 5 6 7 10 11 12 12.01.2015 05 40 40 13 1 6 15 15 16 16 16 17 17 18 17 18 18 19 19 19 20 20 392.74 965.21 20 21 21 965.21 965.21 77.21 43 Rundungsdifferenz + 0.02 45 21 23 23 1 2 3 4 5 6 7 8

Mehr

Einfach erklärt: Ihre ELE-Gasrechnung.

Einfach erklärt: Ihre ELE-Gasrechnung. Einfach erklärt: Ihre ELE-Gasrechnung. Das Rechnungsschreiben: Ihre wichtigsten Daten und Infos auf einen Blick. Übersichtlich und klar. Das Rechnungsschreiben ist der Teil Ihrer jährlichen Gasrechnung,

Mehr

Fällig am Nettobetrag Mehrwertsteuer Bruttobetrag 877,30 EUR 166,69 EUR (19 %) 1.043,99 EUR 170,01 EUR

Fällig am Nettobetrag Mehrwertsteuer Bruttobetrag 877,30 EUR 166,69 EUR (19 %) 1.043,99 EUR 170,01 EUR #!#METASTART#!#MANDANT#!#GG#!#MAILING#!#ZRE100#!#SNR#!#775710#!#VSA#!#BR#!#PLZ#!#57562#!#LKZ#!#DE#!#KUNDE#!#1330474#!#OPT#!#duplex#!#METAEND#!# goldgas SL GmbH Mergenthalerallee 73-75 65760 Eschborn goldgas

Mehr

1. SEITE MUSTERRECHNUNG

1. SEITE MUSTERRECHNUNG 1. SEITE MUSTERRECHNUNG 1 1 Anhand der Kunden- und Rechnungsnummer können Ihre persönlichen Daten eindeutig zugeordnet werden. Bitte halten Sie diese stets bei Anfragen bereit. Unsere Mitarbeiter werden

Mehr

Erklärung zur Stromrechnung

Erklärung zur Stromrechnung Erklärung zur Stromrechnung Herrn, Frau, Firma: Anlagenadresse: 1. Infobox Hier finden Sie die wesentlichen Informationen zu Ihrer Anlage (z. B. Ihre Kundennummer), die Sie bereithalten sollten, wenn Sie

Mehr

Im Detail: Neubau mit Infrarotheizung

Im Detail: Neubau mit Infrarotheizung Im Detail: Neubau mit Infrarotheizung Mit viel Liebe zum Detail entstand 2013 in Laboe bei Kiel ein modernes Einfamilienhaus, das als Musterbeispiel für energieeffizientes Bauen gesehen werden kann. Ausgestattet

Mehr

Adresse des Rechnungsempfängers Max Mustermann Beispielstraße 100 99867 Gotha

Adresse des Rechnungsempfängers Max Mustermann Beispielstraße 100 99867 Gotha Herr Max Mustermann Beispielstraße 100 99867 Gotha Adresse des Rechnungsempfängers Max Mustermann Beispielstraße 100 99867 Gotha Wichtige Daten, die Ihre Rechnung betreffen: Bei Fragengeben Sie bitte stets

Mehr

Unsere Bankverbindung ist künftig gemäß den Regelungen für den einheitlichen europäischen Zahlungsverkehr (SEPA) angegeben.

Unsere Bankverbindung ist künftig gemäß den Regelungen für den einheitlichen europäischen Zahlungsverkehr (SEPA) angegeben. 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 Die Rechnungsadresse (Ihre Anschrift). Der Ort der Abnahme. Kundendaten Hier steht Ihre Rechnungs-, Kunden- und Verbrauchsstellennummer. Bitte bei Rückfragen immer angeben.

Mehr

Jahresverbrauchsabrechnung für die Entnahmestelle: Musterstr. 1, 45701 Herten

Jahresverbrauchsabrechnung für die Entnahmestelle: Musterstr. 1, 45701 Herten Familie mann str. 1 DE-45701 Herten 2 3 4 Lieferzeitraum beginnt mit dem frühesten Abrechnungsdatum; detailierte Zeiträume können den Aufstellungen auf den Folgeseiten entnommen werden. Abgerechneter Verbrauch

Mehr

Ihre Rechnung - einfach erklärt!

Ihre Rechnung - einfach erklärt! Ihre Rechnung - einfach erklärt! Alle Informationen zur Strom-, Gas- und Fernwärmeabrechnung Noch Fragen? Kundenzentrum Christian-Steger-Straße 46045 Oberhausen Montag bis Mittwoch und Freitag bis 6 Uhr

Mehr

Wir sind für Sie erreichbar: Montag bis Donnerstag von 08:00-15:00 Freitag von 08:00-12:00 Hotline: 0800 888 666 Fax: 0800 888 667

Wir sind für Sie erreichbar: Montag bis Donnerstag von 08:00-15:00 Freitag von 08:00-12:00 Hotline: 0800 888 666 Fax: 0800 888 667 %SX_id=7359762 %SX_application=Switch_Rechnung_Neu %SX_tray=1 %SX_plex=simplex %SX_blzuo=o Energie für Österreich Abs.: switch Energievertriebsges mbh, Postfach 1, 1109 Wien Bar freigemacht/postage paid:

Mehr

Die EVN Strom-Rechnung Die Erklärung

Die EVN Strom-Rechnung Die Erklärung Die EVN Strom-Rechnung Die Erklärung Rechnungsübersicht Abrechnungszeitraum & Verbrauchsstelle Für diesen Zeitraum und die angegebene Verbrauchsstelle wurde Ihre Rechnung erstellt. Rückfragen Wir unterstützen

Mehr

Rechnung und Gebührenbescheid für die Zeit vom bis

Rechnung und Gebührenbescheid für die Zeit vom bis VAC 7727 31.12.2005 R eitzig R St.- eitzig

Mehr

Rechnungserklärung. Benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrer Rechnung? Ihre Fragen beantworten unsere Mitarbeiter am Info-Telefon gern persönlich.

Rechnungserklärung. Benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrer Rechnung? Ihre Fragen beantworten unsere Mitarbeiter am Info-Telefon gern persönlich. Rechnungserklärung Die Rechnung - oft ein Buch mit sieben Siegeln. Bei uns nicht: Wir sagen Ihnen, was sich hinter den einzelnen Bestandteilen unserer Rechnung konkret verbirgt. Keine Frage: Die Rechnung

Mehr

Hier finden Sie Erklärungen zu den einzelnen Positionen der vorangegangenen Musterrechnung.

Hier finden Sie Erklärungen zu den einzelnen Positionen der vorangegangenen Musterrechnung. 74 75 76 Erklärungen zu den Positionen auf der Gas-Musterrechnung Hier finden Sie Erklärungen zu den einzelnen Positionen der vorangegangenen Musterrechnung. Die Musterrechnung ist in drei Blätter gegliedert:

Mehr

so verstehen sie unsere Rechnung noch besser!

so verstehen sie unsere Rechnung noch besser! so verstehen sie unsere Rechnung noch besser! Liebe Kundinnen, liebe Kunden, bei eprimo steht nicht nur der neue, sondern auch der treue Kunde im Mittelpunkt. Darum möchten wir Ihre Jahresverbrauchsabrechnung

Mehr

STADTWERKE KULMBACH. Hofer Str. 14 Tel. 09221/9042-0

STADTWERKE KULMBACH. Hofer Str. 14 Tel. 09221/9042-0 STADTWERKE KULMBACH Hofer Str. 14 Tel. 09221/9042-0 Anlage zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Gasversorgung von Tarifkunden (AVBGasV) und Gasgrundversorgerverordnung (GasGVV) 01.10.2015

Mehr

Abrechnung 2014. Teil 1: Fragen & Antworten Teil 2: Rechnungserklärung. Aus Liebe zur Region

Abrechnung 2014. Teil 1: Fragen & Antworten Teil 2: Rechnungserklärung. Aus Liebe zur Region Abrechnung 2014 Teil 1: Fragen & Antworten Teil 2: Rechnungserklärung Fragen und Antworten Wann bekomme ich meine Rechnung? Die Rechnungen für das Jahr 2014 werden in zwei Phasen verschickt. Kunden, deren

Mehr

vielen Dank für Ihr Vertrauen und dass Sie uns ein treuer Kunde sind.

vielen Dank für Ihr Vertrauen und dass Sie uns ein treuer Kunde sind. EASY_NEUERKUNDE WilkenDMSId: W8523680 EBE_Belegart:Restforderung EZR_Zeitraum:01.01.2013-31.12.2013 EFA_Fälligkeit:08.01.2014 EVA_Verbrauchsstelle:Max Mustermann, Adam-Kraft-Straße 2, D 91126 Schwabach

Mehr

Rechnungserläuterung. Die Musterrechnung ist eine Stromrechnung - die Gasrechnung gleicht dieser bis auf wenige Begriffe und Einheiten.

Rechnungserläuterung. Die Musterrechnung ist eine Stromrechnung - die Gasrechnung gleicht dieser bis auf wenige Begriffe und Einheiten. Rechnungserläuterung auf den folgenden Seiten haben wir für Sie eine Musterrechnung erstellt, die Ihnen helfen soll, Ihre Rechnung besser zu verstehen. Sie finden neben wichtigen Punkten Kreise mit Ziffern.

Mehr

Die Rechnung im Überblick

Die Rechnung im Überblick 1 Stadtwerke Langen GmbH Postfach 10 320 Langen Herrn Max Mustermann Musterstraße 11 3225 Langen 2 Rechnung: Jahresrechnung Bitte bei Schriftwechsel angeben Vertragskonto-Nr.: 10210 Ihre Kunden-Nr.: 10210

Mehr

Allgemeine Preise. für die Versorgung mit Gas. aus dem Gasniederdrucknetz der Stadtwerke Ahaus GmbH

Allgemeine Preise. für die Versorgung mit Gas. aus dem Gasniederdrucknetz der Stadtwerke Ahaus GmbH Hoher Weg 2 48683 Ahaus Telefon 02561 / 9308-0 Telefax 02561 / 9308-990 Allgemeine Preise für die Versorgung mit Gas aus dem Gasniederdrucknetz der Stadtwerke Ahaus GmbH - - Die Stadtwerke Ahaus GmbH bietet

Mehr

Allgemeine Preise der Grundversorgung und der Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG

Allgemeine Preise der Grundversorgung und der Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG Allgemeine Preise der Grundversorgung und der Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG für die Belieferung mit Erdgas aus dem Niederdrucknetz (gültig ab 1. Januar 2013) Stadtwerke Garbsen GmbH Tel.: 05137

Mehr

Summe 1.687,98 252,20 1.940,18. zu zahlender Betrag 125,18

Summe 1.687,98 252,20 1.940,18. zu zahlender Betrag 125,18 Stadtwerke Metzingen, Postfach 1542, 72545 Metzingen Herrn Christfried Hesse Schützenstr. 16 72555 Metzingen Rechnung/Bescheid Bitte bei Schriftwechsel/Zahlungen unbedingt angeben Kundennummer: 1004191/6004992

Mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Erläuterung der Musterrechnung Die Musterrechnung hilft Ihnen Ihre Erdgas-Abrechnungen im Detail nachzuvollziehen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen

Mehr

Hier sehen Sie Ihren direkten Ansprechpartner mit sämtlichen Kontaktdaten. Hier finden Sie Ihre Angaben zum Verbrauch bzw. zur Verbrauchsstelle.

Hier sehen Sie Ihren direkten Ansprechpartner mit sämtlichen Kontaktdaten. Hier finden Sie Ihre Angaben zum Verbrauch bzw. zur Verbrauchsstelle. Erläuterung Rechnung und Gebührenbescheid Kundennummer: Unsere Kunden sind für uns zwar keine Nummern, aus verwaltungstechnischen Gründen ist eine solche namentliche Zuordnung allerdings notwendig. Bitte

Mehr

Meine Stromrechnung. 2. Anlagenadresse: Lueger Katharina Hallstraße 23, 4415 Waldkirchen Die Anlagenadresse entspricht dem Ort des Stromverbrauches

Meine Stromrechnung. 2. Anlagenadresse: Lueger Katharina Hallstraße 23, 4415 Waldkirchen Die Anlagenadresse entspricht dem Ort des Stromverbrauches Meine Stromrechnung 1. Rechnungsadresse: Herrn, Frau, Firma: Lueger Katharina Hallstraße 23, 4415 Waldkirchen Die Rechnungsadresse. 2. Anlagenadresse: Lueger Katharina Hallstraße 23, 4415 Waldkirchen Die

Mehr

Ergibt eine Gutschrift von: 8 180,33

Ergibt eine Gutschrift von: 8 180,33 Stadtwerke Erdgas Plauen GmbH Hammerstraße 86 a 08523 Plauen Herrn Max Mustermann Musterstr. 1 08525 Plauen Turnusrechnung 1 Vertragskonto 28099999 (bei Rückfragen und Zahlungen bitte Vertragskonto angeben)

Mehr

Erläuterungen zu Ihrer Gasrechnung.

Erläuterungen zu Ihrer Gasrechnung. Erläuterungen zu Ihrer Gasrechnung. Bei uns ist ENERGIE GÜNSTIGER. www.maingau-energie.de Ihre Gasrechnung im Überblick. Gasrechnungen beinhalten viele Informationen, die Ihnen helfen sollen, den Gesamtpreis

Mehr

Anlage 9. Abrechnung

Anlage 9. Abrechnung Anlage 9 Abrechnung Inhaltsverzeichnis A ABRECHNUNG DER INTERCONNECTION-LEISTUNGEN ZWISCHEN DEN VERTRAGSPARTNERN... 4 B VERFAHREN ZUR REGELUNG VON RECHNUNGSUNSTIMMIGKEITEN... 7 2 Die nachfolgend aufgeführten

Mehr

Rechnungsübersicht 17.11.2011

Rechnungsübersicht 17.11.2011 Energie vernünftig nutzen EVN EVNAG. Postfach100. 2344MariaEnzersdorf Firma Reinhard Bimashofer Kunstvermittlung Fotografie& Journalismus Falkenierg. 4 Rechnungsservice EVN Mödling Telefon: Fax: E-Mail:

Mehr

für den Abrechnungszeitraum vom 01.01.2012 bis 31.12.2012 erlauben wir uns für die Lieferung folgenden Betrag zu berechnen:

für den Abrechnungszeitraum vom 01.01.2012 bis 31.12.2012 erlauben wir uns für die Lieferung folgenden Betrag zu berechnen: Stadtwerke Neustadt a.d. Aisch GmbH - Postfach 1680-91406 Neustadt a.d. Aisch Herr 91413 Neustadt a.d. Aisch Kundenservice Telefon: 09161-785 -0 Telefax: 09161-785 - 150 kundenservice@neustadtwerke.de

Mehr

83 kwh Gas (Vorperiodenwert * 124 kwh) Hieraus ergeben sich folgende Beträge:

83 kwh Gas (Vorperiodenwert * 124 kwh) Hieraus ergeben sich folgende Beträge: eins energie in sachsen GmbH & Co. KG Postfach 41 14 68 09030 Chemnitz Herrn Max Mustermann Musterstr. 100 09126 Chemnitz Turnusabrechnung Rechnung Vertragskonto 89999999 (bei Rückfragen und Zahlungen

Mehr

Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas

Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas Gültig ab 01.01.2015 des Lieferanten Stadtwerke Sindelfingen GmbH, nachfolgend SWS genannt Allgemeines Die SWS bietet die

Mehr

Erläuterungen zu Ihrer Stromrechnung.

Erläuterungen zu Ihrer Stromrechnung. Erläuterungen zu Ihrer Stromrechnung. Bei uns ist ENERGIE GÜNSTIGER. www.maingau-energie.de Ihre Stromrechnung im Überblick. Stromrechnungen beinhalten viele Informationen, die Ihnen helfen sollen, den

Mehr

Allgemeine Preise der Grundversorgung und Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG

Allgemeine Preise der Grundversorgung und Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG Allgemeine Preise der Grundversorgung und Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG für die Belieferung mit Elektrizität in Niederspannung (gültig ab 1. Januar 2013) Stadtwerke Garbsen GmbH Tel.: 05137 7030-0

Mehr

Preisblatt Sondertarif Meerio Best Strom - Meerane Stand: 01.08.2015

Preisblatt Sondertarif Meerio Best Strom - Meerane Stand: 01.08.2015 Preisblatt Sondertarif Meerio Best Strom - Meerane Stand: 01.08.2015 Die Stadtwerke Meerane GmbH bietet Strom zu den unten genannten Preisen für Meerane an: Sondertarif: Meerio Best Strom M mit Energiepreisgarantie

Mehr

Rechnung über Energieverbrauch

Rechnung über Energieverbrauch Geschäftspapier VACS0000RET0300 Pemsel PEMSELK SVertrieb 2000

Mehr

170,96 Euro. 40,00 Euro. Herrn. Max Mustermann Musterstraße 1 54321 Musterstadt kundenservice@energiegut.de. Aachen, 15. März 2011.

170,96 Euro. 40,00 Euro. Herrn. Max Mustermann Musterstraße 1 54321 Musterstadt kundenservice@energiegut.de. Aachen, 15. März 2011. energiegut GmbH Herrn Alfonsstraße 44 52070 Aachen energiegut GmbH Alfonsstraße 44 D-52070 Aachen Max Mustermann Musterstraße 1 www.energiegut.de 54321 Musterstadt kundenservice@energiegut.de Aachen, 15.

Mehr

Schlichtungsempfehlung

Schlichtungsempfehlung AZ: 1636/14 Schlichtungsempfehlung Die Beteiligten streiten über die Frage, ob die Beschwerdegegnerin 1 in ihren Jahresrechnungen 2011 bis 2013 zu hohe Verbrauchswerte berücksichtigt hat. Der Beschwerdeführer

Mehr

Allgemeine Tarife. Hohe Straße 14-18. 61231 Bad Nauheim. Tel. 0 60 32 / 8 07-0. für die Elektrizitätsversorgung. von Kundenanlagen

Allgemeine Tarife. Hohe Straße 14-18. 61231 Bad Nauheim. Tel. 0 60 32 / 8 07-0. für die Elektrizitätsversorgung. von Kundenanlagen - 0 - Hohe Straße 14-18. 61231 Bad Nauheim. Tel. 0 60 32 / 8 07-0 Allgemeine Tarife für die Elektrizitätsversorgung von Kundenanlagen aus dem Niederspannungsnetz Stand: 01.01.2007 Inhalt Seite Allgemeine

Mehr

Alle Informationen zur enerswitch Rechnung auf einem Blick

Alle Informationen zur enerswitch Rechnung auf einem Blick powered by EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH Kunden-Nr. 12.6.789-1 Bitte bei Rückfragen/Zahlung angeben. 1 Firma Max Mustermann GmbH Musterstraße 12 12 Musterstadt Haben Sie Fragen zur Rechnung?

Mehr

Rechnungserläuterung. Eine Verbraucherinformation

Rechnungserläuterung. Eine Verbraucherinformation Rechnungserläuterung Eine Verbraucherinformation >dat as ourc e=lu EB-Vertrieb-Echtdatenbank;profile=Administrator;mandant=0001 S0000RET0300 hacek RECHNUNGSERLÄUTERUNG

Mehr

4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV

4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV 4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV 4.1 Der Verbrauch des Kunden wird jährlich festgestellt und abgerechnet (Jahresabrechnung erfolgt im rollierenden Abrechnungsverfahren ). 4.2 Auf Wunsch des Kunden rechnet

Mehr

Musterrechnung. Tarif Strom 714,41 Grundpreis Strom 92,78

Musterrechnung. Tarif Strom 714,41 Grundpreis Strom 92,78 EHINGER ENERGIE - Groggentalgasse 5-89584 Ehingen Herr Musterstraße 1 2 56 P5 Kundenanschrift Herr Musterstraße 1 Verbrauchstelle: Musterstraße 0 (Wohnung) 1 Verbrauchsabrechnung Strom vom 01.01.2014 bis

Mehr

Sparte Vertragsnummer Entgelt netto Umsatzsteuer Entgelt brutto 5. Ergibt eine Gutschrift von: 6,82

Sparte Vertragsnummer Entgelt netto Umsatzsteuer Entgelt brutto 5. Ergibt eine Gutschrift von: 6,82 eins energie in sachsen GmbH & Co. KG Postfach 41 14 68 09030 Chemnitz Herrn Max Mustermann Musterstr. 100 09126 Chemnitz Turnusrechnung 1 Vertragskonto 89999999 (bei Rückfragen und Zahlungen bitte Vertragskonto

Mehr

Allgemeine Tarife für die Grundversorgung mit Erdgas

Allgemeine Tarife für die Grundversorgung mit Erdgas Allgemeine Tarife für die Grundversorgung mit Erdgas Gültig ab 01.08.2009 des Lieferanten Stadtwerke Sindelfingen GmbH, nachfolgend SWS genannt Allgemeines Die SWS bietet die Versorgung mit Erdgas zu den

Mehr

enercity Gas Allgemeine Preise

enercity Gas Allgemeine Preise enercity Gas Allgemeine Preise Preise gültig ab 01.10.2012 Die Stadtwerke Hannover AG im Folgenden enercity genannt bietet die Versorgung in Niederdruck zu folgenden Allgemeinen Preisen an: Die Versorgung

Mehr

65,19 Gesamtbetrag inkl. USt. 553,15 geleistete Zahlungen. -516,50 Unsere Restforderung 36,65

65,19 Gesamtbetrag inkl. USt. 553,15 geleistete Zahlungen. -516,50 Unsere Restforderung 36,65 Stadtwerke Kufstein Ges.m.b.H., Fischergries 2, Herr Mustermann Max Musterstraße /Top Rechnungsnummer: Rechnungsdatum: Verrechnungszeitraum: 298765432/0/5 4.04.5 0.04.4 bis 3.03.5 Kundennummer: 37890 Wir

Mehr

1. Erweiterung und Änderung von Anlagen und Verbrauchsgeräten; Mitteilungspflichten, 7 StromGVV/GasGVV.

1. Erweiterung und Änderung von Anlagen und Verbrauchsgeräten; Mitteilungspflichten, 7 StromGVV/GasGVV. Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Haltern am See GmbH (Grundversorger) zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität

Mehr

Anlage 1. Ergänzende Bedingungen

Anlage 1. Ergänzende Bedingungen Anlage 1 zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung -

Mehr

für den Abrechnungszeitraum vom 01.02.15 bis 28.02.15 erlauben wir uns für Ihre Energielieferung folgenden Betrag zu berechnen:

für den Abrechnungszeitraum vom 01.02.15 bis 28.02.15 erlauben wir uns für Ihre Energielieferung folgenden Betrag zu berechnen: N-ERGIE Aktiengesellschaft 90338 Nürnberg Mustermann GmbH Musterstr. 1 00000 Musterstadt 78912345 Abrechnungsmanagement Telefon: 0911 802 12345 Telefax: 0911 802 54321 E-Mail: geschaeftskunden@n-ergie.de

Mehr

für den Zeitraum vom 01.10.2008 bis 31.10.2008 stellen wir Ihnen folgende Kosten in Rechnung: Vertrag-Nr. Netto EUR USt.

für den Zeitraum vom 01.10.2008 bis 31.10.2008 stellen wir Ihnen folgende Kosten in Rechnung: Vertrag-Nr. Netto EUR USt. Stadtwerke Lünen GmbH - Postfach 20 60-44510 Lünen Herrn Otto Online Clever Weg 1 Telefon: 02306-707-3000 Telefax: 02306-707-295 Unsere Öffnungszeiten: Borker Strasse 56-58 Montag bis Mittwoch und Freitag

Mehr

Stadtwerke Lemgo GmbH Anlage a zum LRV Strom

Stadtwerke Lemgo GmbH Anlage a zum LRV Strom Stadtwerke Lemgo GmbH Anlage a zum LRV Strom Preisblatt für die Netznutzung Strom, gültig ab dem 01.01.2016 (inklusive Kosten für das vorgelagerte Netz) Die nachfolgenden Preise und Regelungen für die

Mehr

Anlage 2 Ergänzende Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Velbert GmbH zum Lieferantenrahmenvertrag (Gas)

Anlage 2 Ergänzende Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Velbert GmbH zum Lieferantenrahmenvertrag (Gas) Anlage 2 Ergänzende Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Velbert GmbH zum Lieferantenrahmenvertrag (Gas) Inhaltsverzeichnis - Vorbemerkung... 1 1 Steuer- und Abgabenklausel (zu 9 Ziffer 5 und Ziffer 10

Mehr

wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen. Für den Zeitraum vom bis haben wir unsere Leistungen abgerechnet.

wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen. Für den Zeitraum vom bis haben wir unsere Leistungen abgerechnet. {"Meta": "##AYZ#","Dienstleistung":"AVIA","System":"Sherpa","Vertragsart":"Stromvertrieb","Druckklasse":"R","Auftraggeber":"Nadine Hald","Archivierung":"Ja","Buendelung":"Nein","Dateiname":"","Kuvertierung":"DL"}

Mehr

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016 Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strom gültig ab 01.01.2016 Stadtwerke Nettetal GmbH netto Haushaltsbedarf und landwirtschaftlicher Bedarf Arbeitspreis 23,99 brutto 28,55 72,21 85,93

Mehr

Erläuterung und Hintergrundwissen

Erläuterung und Hintergrundwissen #LKZ:DEUTSCHLAND;PLZ:20010;GPNR:00062834;DOKTYP:Rechnung;WilkenDMSId: 16845156# Erläuterung und Hintergrundwissen 1 Ihre persönlichen Daten, Rummelweg 14, 26122 Oldenburg, Rummelweg 14, 26122 Oldenburg

Mehr

Allgemeiner Tarif für die Versorgung mit. Fernwärme in der Gemeinde Tarp (Allgemeiner Wärmetarif Tarp) Gültig ab 1. April 2010

Allgemeiner Tarif für die Versorgung mit. Fernwärme in der Gemeinde Tarp (Allgemeiner Wärmetarif Tarp) Gültig ab 1. April 2010 Allgemeiner Tarif für die Versorgung mit Fernwärme in der Gemeinde Tarp (Allgemeiner Wärmetarif Tarp) Gültig ab 1. April 2010 Stadtwerke Flensburg GmbH Batteriestraße 48 24939 Flensburg Tel.: 0461 / 487

Mehr

Auftrag für die Lieferung von

Auftrag für die Lieferung von Bitte zurücksenden an: ENERGIEVERSORGUNG SYLT GmbH Postfach 18 80 25962 Sylt/Westerland KundenServiceTeam: Mo-Do 8.00 17.00 Uhr Fr 8.00 13.00 Uhr Tel. 04651 925-925 Fax 04651 925-926 Auftrag für die Lieferung

Mehr

ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM

ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM ist t Vielfalt eschäf G r e s n u ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM STROM P R I V A T Preisstand: 01.01.2014 für die Versorgung im Niederspannungsnetz der Stadtwerke Bad Säckingen Strompreise

Mehr

Gern erklären wir Ihnen unsere Rechnung. Wir bringen Licht ins Dunkle. Weitere Informationen zu Ihrer Rechnung?

Gern erklären wir Ihnen unsere Rechnung. Wir bringen Licht ins Dunkle. Weitere Informationen zu Ihrer Rechnung? Gern erklären wir Ihnen unsere Rechnung. Die Rechnung eines Energieversorgers ist häufig ein Buch mit sieben Siegeln. Die Ursachen hierfür sind gesetzliche Anforderungen, Fachbegriffe und manchmal schwer

Mehr

Alle Infos auf einen Blick Hinweise zu Ihrer Rechnung

Alle Infos auf einen Blick Hinweise zu Ihrer Rechnung Alle Infos auf einen Blick Hinweise zu Ihrer Rechnung Sparen und gewinnen! Werden Sie Stromsparer! Jetzt Strom sparen und in mehrfacher Hinsicht profitieren. Senken Sie Ihren Verbrauch im Vergleich zur

Mehr

Die EVN Wasser-Rechnung Die Erklärung

Die EVN Wasser-Rechnung Die Erklärung Die EVN Wasser-Rechnung Die Erklärung Rechnungsübersicht Abrechnungszeitraum & Verbrauchsstelle Für diesen Zeitraum und die angegebene Verbrauchsstelle wurde Ihre Rechnung erstellt. Trinkwasser Ihr Wasserverbrauch

Mehr

Rechnungserläuterungen Gas

Rechnungserläuterungen Gas Rechnungserläuterungen Gas 1 Rechnungsnummer: Bitte bei Fragen zur Rechnung immer die Rechnungsnummer angeben. Die zusätzliche Angabe der Nummer des Geschäftspartners sowie des Vertragskontos führt zur

Mehr

Anlage 2 Ergänzende Geschäftsbedingungen. zum Netznutzungsvertrag (Gas) nach KoV 8

Anlage 2 Ergänzende Geschäftsbedingungen. zum Netznutzungsvertrag (Gas) nach KoV 8 Anlage 2 Ergänzende Geschäftsbedingungen zum Netznutzungsvertrag (Gas) nach KoV 8 I n h a l t s v e r z e i c h n i s - Vorbemerkung... 1 1 Steuer- und Abgabenklausel (zu 9 Ziffer 5 und Ziffer 10 NNV)...

Mehr

Tarifpreise für die Grundversorgung und die Belieferung außerhalb der Grundversorgung mit Elektrizität in Niederspannung

Tarifpreise für die Grundversorgung und die Belieferung außerhalb der Grundversorgung mit Elektrizität in Niederspannung Tarifpreise für die Grundversorgung und die Belieferung außerhalb der Grundversorgung mit Elektrizität in Niederspannung Gültig ab 01.01.2016 Gleichzeitig treten die bisherigen Tarife außer Kraft Seite

Mehr

1. Erweiterung und Änderung von Anlagen und Verbrauchsgeräten; Mitteilungspflichten, 7 StromGVV.

1. Erweiterung und Änderung von Anlagen und Verbrauchsgeräten; Mitteilungspflichten, 7 StromGVV. Ergänzende Bedingungen der Gemeindewerke Enkenbach-Alsenborn zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem

Mehr

A1 Business Network / Musterrechnung

A1 Business Network / Musterrechnung 1. Hier finden Sie Ihre persönlichen Rechnungsdaten. Bitte halten Sie Ihre Vertragsnummer bereit, wenn Sie uns kontaktieren. 2. 1. 2. Ihre Rechnung umfasst alle Verbindungen, die in dem Abrechnungszeitraum

Mehr

Zu bezahlender Betrag CHF

Zu bezahlender Betrag CHF 8 Ihr Kontakt BKW Energie AG Kundenservice Viktoriaplatz 2 CH-3013 Bern Telefon 0844 121 113 Montag bis Freitag von 07:30 bis 17:30 Uhr www.bkw.ch Frau Muster Sabine Musterstrasse 33 9999 Musterhausen

Mehr

Jahresabrechnung 2016 für: Musterweg 1, Staufen

Jahresabrechnung 2016 für: Musterweg 1, Staufen 999999999/1111111111/2214/9/2 Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH Marktstraße 1-3 79379 Müllheim Frau Maria Musterfrau Musterweg 1 79219 Staufen Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH Marktstraße 1-3 79379 Müllheim

Mehr

ENERGIERECHNUNG TRANSPARENT

ENERGIERECHNUNG TRANSPARENT ENERGIERECHNUNG TRANSPARENT - und Erdgasrechnungen sind umfangreich und für viele Menschen auf den ersten Blick sehr kompliziert. Seit Februar 2012 müssen Energierechnungen bestimmten gesetzlichen Standards

Mehr

VERSTEHEN SIE IHRE STROM- UND GASRECHNUNG?

VERSTEHEN SIE IHRE STROM- UND GASRECHNUNG? VERSTEHEN SIE IHRE STROM- UND GASRECHNUNG? PROFITIEREN. WO IMMER SIE ENERGIE BRAUCHEN. IHRE STROM- UND GASRECHNUNG: Auf Ihrer Jahresabrechnung finden Sie viele verschiedene Informationen. Das Wichtigste

Mehr

Erläuterung zu Ihrer Gutschrift Ihre Gutschrift kann vom hier gezeigten Muster individuell abweichen. Blatt- 1

Erläuterung zu Ihrer Gutschrift Ihre Gutschrift kann vom hier gezeigten Muster individuell abweichen. Blatt- 1 Blatt- 1 1 Rechnungsanschrift 2 Der Leistungsempfänger ist der Vertragspartner. 3 Ihre Vertragskontonummer. Bitte bei Fragen angeben! 4 Adresse der Erzeugungsanlage (Anlagenstandort). 5 Nummer der vorliegenden

Mehr

Preisblatt Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas

Preisblatt Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas Preisblatt Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas (inkl. vorgelagerter Netze gültig ab 01.01.2012) 1. Bestandteile und Berechnung des Netzentgelts Das Netzentgelt setzt sich je Ausspeisepunkt aus

Mehr