Anwendung und Programmierung von Mikrocontrollern. Anwendung und Programmierung von Mikrocontrollern

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anwendung und Programmierung von Mikrocontrollern. Anwendung und Programmierung von Mikrocontrollern"

Transkript

1 Anwendung und Programmierung von Mikrocontrollern Sommersemester 2013 Dr.-Ing. Hubert Zitt Kontakt: Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 1 von 24

2 S65 Shield (von oben) Komponenten LCD-Display von Siemens Drehencoder mit Tasterfunktion Reset-Taster Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 2 von 24

3 S65 Shield (von unten) Komponenten Anschlusspins für Arduino-Board Slot für MicroSD-Karte Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 3 von 24

4 S65 Shield (Pinbelegung) vom Display nicht verwendete Pins digitale Pins 0, 1, 2, 3, 10 analoge Pins 0, 1, 4, 5 somit kann der I²C-Bus parallel zum Display betrieben werden Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 4 von 24

5 S65 Shield - das S65 LCD von Siemens Technische Daten LED-Backlight Verwendung u.a. in Handys Darstellung im Hoch- oder Querformat Auflösung: 132 X 176 Pixel Farben (16 Bit) R(ot) 5 Bit G(rün) 6 Bit B(lau) 5 Bit Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 5 von 24

6 S65 Shield der Drehencoder Technische Daten Tasterfunktion kurzes Drücken (ab 80 ms) langes Drücken (ab 800 ms) Drehfunktion nach links drehen nach rechts drehen Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 6 von 24

7 S65 Shield MicroSD Karten Slot Technische Daten getestet mit 2 GB- und 4 GB-Karten Karte muss mit FAT formatiert sein (FAT12, FAT16 oder FAT32) über FATFs (FAT File System Module) programmierbar Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 7 von 24

8 S65 Shield Displaytreiber Die Libraries für das Display werden entpackt. Die Ordner RotaryEncoder S65Display S65Shield SDcard müssen in das Verzeichnis arduino-1.0/libraries kopiert werden, damit der Entwicklungsumgebung die benötigten Bibliotheken für das Display zur Verfügung stehen. Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 8 von 24

9 S65 Shield Ansteuerung des Displays mittels SPI SPI (Serial Peripheral Interface) entwickelt von Motorola Bus-System für einen synchronen seriellen Datenbus Schaltungen können nach einen Master-Slave-Prinzip miteinander verbunden werden ein Master, theoretisch unendlich viele Slaves Systeme arbeiten mit einer gewissen Geschwindigkeit (clock), meistens ein Bruchteil des verfügbaren Taktes des Mikrocontrollers Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 9 von 24

10 S65 Shield Initialisierung des SPI-Bustaktes lcd.init(2) // clock=fcpu/2 -> hier: 8 MHz lcd.init(4) // clock=fcpu/4 -> hier: 4 MHz lcd.init(8) // clock=fcpu/8 -> hier: 2 MHz lcd.init(16) // clock=fcpu/16 -> hier: 1 MHz lcd.init(32) // clock=fcpu/32 -> hier: 500 KHz Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 10 von 24

11 S65 Shield Befehle zur Initialisierung des Displays #include <S65Display.h> S65Display lcd; void setup() { // Initialisierung des LCD mit 4 MHz (16 MHz geteilt durch 4) lcd.init(4); } Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 11 von 24

12 S65 Shield LCD-Befehle Linie zeichnen: void drawline(uint8_t x0, uint8_t y0, uint8_t x1, uint8_t y1, uint16_t color) Rahmen eines Rechteck zeichnen: void drawrect(uint8_t x0, uint8_t y0, uint8_t x1, uint8_t y1, uint16_t color) Gefülltes Rechteck zeichnen: void fillrect(uint8_t x0, uint8_t y0, uint8_t x1, uint8_t y1, uint16_t color) Kreis zeichnen: void drawcircle(uint8_t x0, uint8_t y0, uint8_t radius, uint16_t color) Zeichen ausgeben: uint8_t drawchar(uint8_t x, uint8_t y, char c, uint8_t size, uint16_t color, uint16_t bg_color) Text vom RAM ausgeben: uint8_t drawtext(uint8_t x, uint8_t y, char *s, uint8_t size, uint16_t color, uint16_t bg_color) Text vom Flash ausgeben: uint8_t drawtextpgm(uint8_t x, uint8_t y, PGM_P s, uint8_t size, uint16_t color, uint16_t bg_color) Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 12 von 24

13 S65 Shield LCD-Befehle oft verwendet: Löschen des kompletten Displays mit einer Farbe void clear(uint16_t color) Zeichnen eines Pixel mit einer Farbe an der Position x0,y0 void drawpixel(uint8_t x0, uint8_t y0, uint16_t color) Kompletter Befehlssatz auf meiner Webseite! Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 13 von 24

14 S65 Shield LCD-Farben uint16_t color Funktion: RGB(red,green,blue) Beispiele: RGB(255,255,255) oder RGB (0xFF,0xFF,0xFF) für weiß clear (RGB(255,255,255)); // LCD wird komplett weiß drawtext(10,10,"hello World!",1,RGB(0,0,255),RGB(255,50,100)); schreibt den Text Hello World! an der Position x= 10 und y = 10 auf das Display Größe: 1 // normale Größe Textfarbe: RGB(0,0,255) // blau Hintergrundfarbe RGB(255,50,100) Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 14 von 24

15 S65 Shield LCD-Farben für Farben, die oft genutzt werden: #define BG_COLOR RGB(0xFF,0xFF,0x00) // gelb #define BLACK RGB(0x00,0x00,0x00) // schwarz #define WHITE RGB(0xFF,0xFF,0xFF) // weiß #define RED RGB(0xFF,0x00,0x00) // rot Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 15 von 24

16 S65 Shield Beispielprogramm Textausgabe #include <S65Display.h> #define FG_COLOR RGB(0,0,0) #define BG_COLOR RGB(255,255,255) #define TEXT_COLOR RGB(0,0,0) S65Display lcd; void setup() { lcd.init(4); // Initialisierung des Displays lcd.clear(bg_color); // Display zurücksetzen lcd.drawtext(5, 5,"Hello!",2,TEXT_COLOR, BG_COLOR); } void loop() { delay(1000); lcd.drawtextpgm(20, 50, PSTR("Hello World!"), 1, TEXT_COLOR, BG_COLOR); lcd.drawchar(20, 100, 'X', 1, TEXT_COLOR,BG_COLOR); delay(3000); lcd.clear(bg_color); } Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 16 von 24

17 S65 Shield Umschaltung Hoch- bzw. Querformat defaultmäßig im Querformat für Ausgabe im Hochformat in Datei S65Display.h die Kommentarzeichen bei folgender Zeile entfernen // #define S65_ROTATE // Hoch- oder Querformat Ausgabe kann auch um 180 Grad gedreht werden: // #define S65_MIRROR // Ausgabe um 180 Grad drehen einfach mal ausprobieren Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 17 von 24

18 S65 Shield Hinweis zur Textausgabe Default: ASCII Zeichen von 0x20 bis 0x7F um ASCII Zeichen von 0x20 bis 0xFF nutzen zu können, muss in der Datei font_8x12.h die Zeile #define FONT_END7F //chars: 0x20-0x7F rauskommentieren werden Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 18 von 24

19 S65 Shield Drehencoder Initialisierung #include <RotaryEncoder.h> RotaryEncoder encoder; ISR(TIMER2_OVF_vect){ TCNT2 -= 250; encoder.service(); } void setup() { encoder.init(); // Interrupt Service Routine // bei Überlauf von Timer2 // Initalisierung Rotary Encoder // Initialisierung Timer2 TCCR2B = (1 << CS22); TCNT2 = 0x00; TIMSK2 = (1 << TOIE2); } sei(); Serial.begin(9600); // Interrupts aktivieren // zum Anzeigen der Ereignisse Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 19 von 24

20 S65 Shield Drehencoder Abfrage (Ausgabe auf Serial Monitor) void loop() { int8_t move,press; move = encoder.step(); press = encoder.sw(); if (move > 0) Serial.println("Es wird nach rechts gedreht"); else if (move < 0) Serial.println("Es wird nach links gedreht"); else if (move == 0) //Serial.println("Da wurde nichts gedreht!"); } if(press) { Serial.print("Es wurde gedrueckt: "); if(press == SW_PRESSEDLONG) Serial.println("... lang!"); if(press == SW_PRESSED)Serial.println("... kurz!"); } Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 20 von 24

21 S65 Shield Drehencoder weiterführende Infos mehrere Beispielprogramme im Entwicklungssystem, siehe File Examples S65Shield siehe Datei RotaryEncoder.cpp, z.b. zum Abändern der Zeiten für kurzes oder langes Drücken des Tasters default: ( ) ms kurz gedrückt > 800 ms lang gedrückt Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 21 von 24

22 S65 Shield MicroSD Karte - Initialisierung #include <SDcard.h> SDcard sd; void setup() { sd.init(2); TCCR2B = (1 << CS22); TCNT2 = 0x00; TIMSK2 = (1 << TOIE2); // Karte initialisieren // Timer2 initialisieren } sei(); //Interrupts aktivieren ISR(TIMER2_OVF_vect) { static uint8_t count=1; TCNT2 -= 250; encoder.service(); // Interrupst Service Routine // 1000 Hz } if(--count == 0){ count = 10; sd.service(); } // 100 Hz Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 22 von 24

23 S65 Shield MicroSD Karte - mounten void MountSDCard() { lcd.clear(bgcolor); lcd.drawtextpgm(5,5,pstr("mount card..."),1,rgb(255,255,255),rgb(255,0,0)); lcd.drawtextpgm(5,20,pstr("please insert if not! "),1,RGB(255,255,255),RGB(255,0,0)); } do { delay(500); } while(sd.mount()!= 0); Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 23 von 24

24 S65 Shield MicroSD Karte Zugriff auf Dateisystem Bibliothek stellt FatFS (FAT File System Module) zur Verfügung Implementierung eines Dateisystems (FAT12, FAT16, FAT32) Befehlsreferenz: Dr.-Ing. Hubert Zitt Seite 24 von 24

Für den CTC-Mode kann demnach TCCR1A komplett auf 0 gesetzt werden, weil WGM11 und WGM10 in diesem Register liegen und beide laut Tabelle 0 sind:

Für den CTC-Mode kann demnach TCCR1A komplett auf 0 gesetzt werden, weil WGM11 und WGM10 in diesem Register liegen und beide laut Tabelle 0 sind: Timerinterrupts beim Arduino Timer 1 (16bit) Register: Bits in den Registern und ihre Bedeutung: Für den CTC-Mode kann demnach TCCR1A komplett auf 0 gesetzt werden, weil WGM11 und WGM10 in diesem Register

Mehr

Interrupt-Programmierung

Interrupt-Programmierung Interrupt-Programmierung Am Beispiel des ATMEGA16 Microcontrollers Beispiel: Messung der Betriebszeit Die Betriebszeit zeigt an, wie lange der Rechner seit dem Booten läuft Hier: Aktualisierung der Betriebszeit

Mehr

HelvePic32 Breadboard. Internet Data Logger

HelvePic32 Breadboard. Internet Data Logger 2016/04/03 21:14 1/10 HelvePic32 Breadboard Alle Beispiele, welche beim Helvepic32 angegeben sind, können unverändert natürlich auch beim HelvePic32 Breadboard verwendet werden. Daher nutzen wir die Gelegenheit,

Mehr

Programmierung Nibo 2 Teil 3 Display. * by nicaisystems

Programmierung Nibo 2 Teil 3 Display. * by nicaisystems by HJS Programmierung Nibo 2 Teil 3 Display * by nicaisystems Nibo 2 Programmierung Teil 3 Display Notwendige Programme: AVR Studio 4 ( mit den aktuellen Versionen und Updates ) WinAVR ( in der aktuellen

Mehr

Tag 4 7 Segment-Anzeige, File Include, LC-Display

Tag 4 7 Segment-Anzeige, File Include, LC-Display Tag 4 7 Segment-Anzeige, File Include, LC-Display 09/01/10 Fachbereich Physik Institut für Kernphysik Bastian Löher, Martin Konrad 1 Die 7-Segment-Anzeige Eigentlich 8-Segment-Anzeige Gesteuert über 8

Mehr

4. Ditzinger Makerspace. Arduino Teil 1. Ein Projekt von Repair-Café und Stadtbücherei Ditzingen Stadtbücherei Ditzingen UG

4. Ditzinger Makerspace. Arduino Teil 1. Ein Projekt von Repair-Café und Stadtbücherei Ditzingen Stadtbücherei Ditzingen UG Arduino Teil 1 Ein Projekt von Repair-Café und Stadtbücherei Ditzingen Stadtbücherei Ditzingen UG 1 Agenda Was ist ein Arduino? Arduino Raspberry Vergleich Arduino Hardware Entwicklungsumgebung für den

Mehr

RN-Control ARDUINO Bibliothek ATMEL 32 Version 0.2

RN-Control ARDUINO Bibliothek ATMEL 32 Version 0.2 RN-Control ARDUINO Bibliothek ATMEL 32 Version 0.2 Bernd Klein 23. Mai 2011 Inhaltsverzeichnis 1 ARDUINO - RN-Control Library 3 1.1 Bibliothek RNControl...................... 3 1.2 Einführung............................

Mehr

eblock, SD-Kartenleser Projektteam: Henrik Esche Tobias Albers Michael Heßling Daniel Lütfrenk Jonas Wieschmann

eblock, SD-Kartenleser Projektteam: Henrik Esche Tobias Albers Michael Heßling Daniel Lütfrenk Jonas Wieschmann eblock, SD-Kartenleser Projektteam: Henrik Esche Tobias Albers Michael Heßling Daniel Lütfrenk Jonas Wieschmann eblock, SD-Kartenleser Zieldefinition: Am 17.06.2009 ist ein eblock betriebsbereit und mit

Mehr

Dokumentation Metronom

Dokumentation Metronom Beuth Hochschule für Technik Berlin Fachbereich VII Elektrotechnik Mechatronik Optometrie Studiengang Bachelor Elektrotechnik Dokumentation Metronom Projekt im Labor Mikrocomputertechnik Teilnehmer: Benjamin

Mehr

ATXMega256a3-Controllerboard. mit 4,3", 5" oder 7" Touch-LCD-Farbdisplay und High-Level-Grafikcontroller

ATXMega256a3-Controllerboard. mit 4,3, 5 oder 7 Touch-LCD-Farbdisplay und High-Level-Grafikcontroller RIBU 6. A-8160 Preding. Tel. 03172/64800. Fax 64806 RIBUMühenweg ELEKTRONIK VERSAND e-mail: office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at ATXMega256a3-Controllerboard mit 4,3", 5" oder 7" Touch-LCD-Farbdisplay

Mehr

Bisher hatten immer nur als Ausgänge geschaltet und hierfür folgende Befehle benutzt:

Bisher hatten immer nur als Ausgänge geschaltet und hierfür folgende Befehle benutzt: Tasten abfragen Bisher hatten immer nur als Ausgänge geschaltet und hierfür folgende Befehle benutzt: pinmode(pinnummer, OUTPUT) digitalwrite(pinnummer, HIGH) oder digitalwrite(pinnummer, LOW) Zum Abfragen

Mehr

Embedded Hardware Getting Started

Embedded Hardware Getting Started Embedded Hardware Getting Started HW - Ressourcen 2 Arduino Installation-Guide 4 Arduino IDE/Download 4 Arduino Treiber Installation 5 Arduino DIE starten 7 Arduino IDE - Getting Started (Code-Basiert)

Mehr

Einführung in die Programmierung von Mikrocontrollern mit C/C++

Einführung in die Programmierung von Mikrocontrollern mit C/C++ Einführung in die Programmierung von Mikrocontrollern mit C/C++ Vorlesung Prof. Dr.-Ing. habil. G.-P. Ostermeyer Rechenleistung/Speicher Systemintegration Grundlagen der Mikrocontrollertechnik (Wiederholung)

Mehr

Einführung DIP & AVR EVK1100

Einführung DIP & AVR EVK1100 Einführung DIP & AVR EVK1100 Umfang: ca. 2-4 Zeitstunden Display und Buttons (DIP) DIP (Treiber, Code) Aufgaben Emqopter GmbH 2 Display: DIP204 20 Spalten x 4 Zeilen (80 Zeichen) Anzeige von Informationen

Mehr

Autonome Mobile Systeme. Dr. Stefan Enderle

Autonome Mobile Systeme. Dr. Stefan Enderle Autonome Mobile Systeme Dr. Stefan Enderle 2. Mikrocontroller Einleitung Unterschied Controller / Prozessor: Speicher (RAM, Flash, Eprom) intern Viele I/Os (Digital, Analog) Bus-Unterstützung (Seriell,

Mehr

Display Controller für ein 320x240 4 Bit Display

Display Controller für ein 320x240 4 Bit Display Display Controller für ein 320x240 4 Bit Display Unterstützte Mikrocontroller Mega16/164/32/324/644 Schnittstelle: UART (Baudrate über 3 Jumper wählbar) 9600 (Default), 14400, 19200, 28800, 38400, 56000,

Mehr

IR NEC Empfänger mit 4x7 LED Anzeige (ATtiny2313)

IR NEC Empfänger mit 4x7 LED Anzeige (ATtiny2313) // Include C Libriaries #include #define F_CPU 4000000UL #include #include #include #include // Definition der Segmente #define SEG_O

Mehr

Haftkünstler auf dem Prüfstand. Online Ergänzung HOLGER FLORIAN BOHN OLGA SPECK THOMAS SPECK

Haftkünstler auf dem Prüfstand. Online Ergänzung HOLGER FLORIAN BOHN OLGA SPECK THOMAS SPECK Haftkünstler auf dem Prüfstand HOLGER FLORIAN BOHN OLGA SPECK THOMAS SPECK Online Ergänzung Bohn et al., 2011 Haftkünstler auf dem Prüfstand Zusatzmaterial 3 1/6 Bauanleitung Insektenzentrifuge Erweiterung:

Mehr

Wetterdaten online GND 3,3V VIN CLK MISO MOSI CS VBEN IRQ GND --- +5V D13 D12 D11 D10 D5 D3. Arduino

Wetterdaten online GND 3,3V VIN CLK MISO MOSI CS VBEN IRQ GND --- +5V D13 D12 D11 D10 D5 D3. Arduino Wetterdaten online Im Folgenden wird eingehend erklärt, wie Daten eines Temperatur- und Luftfeuchtesensors über das Internet gespeichert und von dort zu jeder Zeit und von jedem Ort abgerufen werden können.

Mehr

LCD-Display 16x2 QAPASS (AllNet)

LCD-Display 16x2 QAPASS (AllNet) LCD-Display 16x2 QAPASS (AllNet) Ausführliche Beschreibung: https://arduino-info.wikispaces.com/lcd-blue-i2c Library von: https://bitbucket.org/fmalpartida/new-liquidcrystal/downloads Beschreibung der

Mehr

Messwerterfassung mit dem Arduino und dem "Data logging shield" Mai 2011

Messwerterfassung mit dem Arduino und dem Data logging shield Mai 2011 Messwerterfassung mit dem Arduino und dem "Data logging shield" Mai 2011 (Data logging shield von Adafruit: http://www.ladyada.net/make/logshield ) Kauft man sich zu seinem arduino noch ein Data-logging-shield

Mehr

Arduino LCD Shield. Quelle:

Arduino LCD Shield. Quelle: Arduino LCD Shield Quelle: http://www.dfrobot.com/wiki/index.php?title=arduino_lcd_keypad_shield_%28sku:_dfr0009%29 Arduino LCD Shield Codebeispiel /* DFRobot LCD Shield for Arduino Key Grab v0.2 Written

Mehr

Anschluss Flachbandkabel

Anschluss Flachbandkabel 04.11.2014 FS Informatik ros Pinball-Modul B V1.1 1 Anschlüsse 1.1 Stromversorgung Die Stromversorgung wird über das USB-Kabel sichergestellt. 1.2 Automat Der Automat wird über ein 26-poliges Flachbandkabel

Mehr

Die WiFI Library(http://arduino.cc/de/Reference/WiFi)ist bei dem meisten recent?

Die WiFI Library(http://arduino.cc/de/Reference/WiFi)ist bei dem meisten recent? Seite 1 von 10 Search the Arduino Website Arduino WiFI Shield Das Arduino WiFi shield(http://arduino.cc/de/main/arduinowifishield)ermöglicht es dem Arduino Board, sich mit Hilfe der WiFi Library(http://arduino.cc/de/Reference/WiFi)

Mehr

Arduino µcontroller. Virtuelle COMSchnittstelle

Arduino µcontroller. Virtuelle COMSchnittstelle Aufgaben: Arduino µcontroller 1. Die gegebene Software auf einen ARDUINO MEGA-Board aufspielen weil die PORTS A (8xSchalter) und C (8xLEDs) benutzt werden. Steht nur ein UNO-Board zur Verfügung, dann den

Mehr

Erste Gehversuche mit ARDUINO (DL6OAA)

Erste Gehversuche mit ARDUINO (DL6OAA) Erste Gehversuche mit ARDUINO (DL6OAA) Zuerst die Software und Treiber installieren, siehe Anleitung auf der CD. Testen des Boards Arduino-Programm starten. Gehe zum Menüpunkt WERKZEUGE. Wenn die Installation

Mehr

Arduino für FunkAmateure

Arduino für FunkAmateure Arduino für FunkAmateure Arduino Einführung Teil 7 Infrarot-Fernsteuerung mit AX-1838HS Wie gehe ich am besten vor? 1. Was will ich machen? 2. Libraries einrichten 3. Bauteile 4. Schaltplan Versuche 1

Mehr

AVR UART. ELV Modul: http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=28776&flv=1&berei ch=&marke=

AVR UART. ELV Modul: http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=28776&flv=1&berei ch=&marke= AVR UART 1. Einleitung In dieser Anleitung soll beispielhaft gezeigt werden, wie die serielle Kommunikation zwischen einem AVR Mikroprozessor und dem PC aufgebaut wird. Hierbei wird erst der einfache Fall

Mehr

Zusatzinformation zum USB-Flashdrive mit ARM und RS232

Zusatzinformation zum USB-Flashdrive mit ARM und RS232 Zusatzinformation zum USB-Flashdrive mit ARM und RS232 1. Belegung der LCD-Schnittstelle an JP3: REGISTER_SELECT READ_WRITE ENABLE DISPLAY_D0 DISPLAY_D1 DISPLAY_D2 DISPLAY_D3 DISPLAY_D4 DISPLAY_D5 DISPLAY_D6

Mehr

P(k, λ) = λ k /k!*exp(-λ) angegeben werden kann.

P(k, λ) = λ k /k!*exp(-λ) angegeben werden kann. Zeitintervall-Vorgabe versus Zählimpuls-Vorgabe für die Datenauswertung mit dem Arduino bei zählenden Strahlungs-Detektoren für Radioaktivität Bernd Laquai, 2. Oktober 2015 Bekanntlich unterliegt der radioaktive

Mehr

Aufbau eines Assembler-Programms

Aufbau eines Assembler-Programms Aufbau eines Assembler-Programms. Assembler-Anweisungen (Direktiven) Einbindung von include-files Definition von Konstanten, Reservierung von Speicherplatz im RAM, 2. Was tun, wenn C Reset-Signal erhält

Mehr

Parallel-IO. Ports am ATmega128

Parallel-IO. Ports am ATmega128 Parallel-IO Ansteuerung Miniprojekt Lauflicht Ports am ATmega128 PortE (PE7...PE0) alternativ, z.b. USART0 (RS232) 1 Pin von PortC Port C (PC7...PC0) 1 Parallel-IO-Port "Sammelsurium" verschiedener Speicher

Mehr

Serielles Grafik-Display (GFX-Lib)

Serielles Grafik-Display (GFX-Lib) 08.09.2013, Axel SchultzeDK4AQ, Quelle Jörg Alpers, Adafruit Serielles Grafik-Display (GFX-Lib) Quellen und Eigenschaften für Grafik-Displays Die TFT Display -Library GFX Das Grafikmodul 1.8" 18-bit color

Mehr

KY-001 Temperatur Sensor Modul

KY-001 Temperatur Sensor Modul KY-001 Temperatur Sensor Modul Inhaltsverzeichnis 1 Bild... 1 2 Technische Daten / Kurzbeschreibung... 1 3 Pin-Belegung... 2 4 Codebeispiel Arduino... 2 5 One-Wire Konfiguration Raspberry Pi... 3 6 Codebeispiel

Mehr

Arbeitsblatt Nr.19: RFID Kit

Arbeitsblatt Nr.19: RFID Kit Aufgabe: Mit Hilfe eines Arduino-Mikrocontrollers soll ein RFID-TAG ausgelesen werden. Sofern es sich um den richtigen TAG handelt, soll eine Leuchtdiode für 5 Sekunden leuchten. Material: Arduino-Board

Mehr

Fachhochschule Kaiserslautern Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften WS2010/11. Zeitpunkt der Prüfung: 18.01.2011 Beginn: 10.

Fachhochschule Kaiserslautern Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften WS2010/11. Zeitpunkt der Prüfung: 18.01.2011 Beginn: 10. Lehrprozessor: Coldfire MCF-5272 Zeitpunkt der Prüfung: 18.01.2011 Beginn: 10.45 Uhr Raum: Aula Bearbeitungszeit: 180 Minuten Erlaubte Hilfsmittel: Gedrucktes Vorlesungsskript von Prof. Neuschwander mit

Mehr

POB-Technology Dokumentation. POB-Technology Produkte. Deutsche Übersetzung von roboter-teile.de Alle Rechte vorbehalten Seite 1 von 13

POB-Technology Dokumentation. POB-Technology Produkte. Deutsche Übersetzung von roboter-teile.de Alle Rechte vorbehalten Seite 1 von 13 POB-Technology Produkte Deutsche Übersetzung von roboter-teile.de Alle Rechte vorbehalten Seite 1 von 13 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einführung...4 POB-EYE... 5 POB-LCD128...

Mehr

Tutorial. Microcontroller. Grundlagen µc. Kapitel 1

Tutorial. Microcontroller. Grundlagen µc. Kapitel 1 Microcontroller Kapitel 1 Grundlagen µc µc Inhaltsverzeichnis 1 - Vorwort Seite 2 2 - Prinzipieller Programmablauf Seite 4 3 - ISR Interrupt Service Routine Seite 5 4 - Compiler Seite 7 5 - ATMega8 Seite

Mehr

11: Echtzeitbetriebssystem ucos-ii

11: Echtzeitbetriebssystem ucos-ii 11: Echtzeitbetriebssystem ucos-ii Sie lernen anhand aufeinander aufbauender Übungen, welche Möglichkeiten ein Echtzeitbetriebssystem wie das ucosii bietet und wie sich damit MC-Applikationen realisieren

Mehr

V cc. 1 k. 7 mal 150 Ohm

V cc. 1 k. 7 mal 150 Ohm Ein Digitalvoltmeter Seite 1 von 6 Eine Multiplex-Anzeige Mit diesem Projekt wird das Ziel verfolgt, eine mehrstellige numerische Anzeige für Mikrocontroller-Systeme zu realisieren. Die Multiplex-Anzeige

Mehr

ESP als Webserver für richtige Webseiten

ESP als Webserver für richtige Webseiten ESP als Webserver für richtige Webseiten Probleme: 1. Der ESP8266-12E hat nur 64kB RAM, viele Webseiten enthalten aber Dateien, die viel grösser sind. 2. Der ESP kann immer nur eine Verbindung aufrecht

Mehr

Arduino für FunkAmateure

Arduino für FunkAmateure Arduino für FunkAmateure Arduino Einführung Teil 6 analogread() ; map(); analogwrite(); Wie gehe ich am besten vor? 1. Was will ich machen? 2. Bauteile 3. Schaltplan LCD in Betrieb nehmen 4. LCD-Funktionen

Mehr

MSP-EXP430G2. LaunchPad Entwicklungskit MSP-EXP430G2. Schnellstart mit dem Texas Instruments. LaunchPad Entwicklungskit

MSP-EXP430G2. LaunchPad Entwicklungskit MSP-EXP430G2. Schnellstart mit dem Texas Instruments. LaunchPad Entwicklungskit 10158-5 U1+U4 14.01.15 12:44 Seite 1 Christian Immler Schnellstart mit dem Texas Instruments MSP-EXP430G2 LaunchPad Entwicklungskit Der schnelle und praxisbezogene Einstieg in die Programmierung der 16-Bit-Mikrocontroller

Mehr

Die Entwicklungsumgebung. Labor Technische Informatik. Prof. Dr.-Ing. F. Kesel Dipl.-Ing. (FH) A. Reber

Die Entwicklungsumgebung. Labor Technische Informatik. Prof. Dr.-Ing. F. Kesel Dipl.-Ing. (FH) A. Reber Die Entwicklungsumgebung Labor Technische Informatik Prof. Dr.-Ing. F. Kesel Dipl.-Ing. (FH) A. Reber 19.04.2011 Inhalt 1 Das Keil MCB1700 Board...2 2 Keil ARM MDK Toolchain...3 2.1 Projekterstellung...3

Mehr

Android + Arduino Hardware steuern mit Android. Entwicklertag Karlsruhe, 09.05.2012 Sebastian Wastl

Android + Arduino Hardware steuern mit Android. Entwicklertag Karlsruhe, 09.05.2012 Sebastian Wastl Android + Arduino Hardware steuern mit Android Entwicklertag Karlsruhe, 09.05.2012 Sebastian Wastl Arduino Opensourceprojekt Auf Basis eines 8-Bit Mikrocontroller (ATMEL ATmega) Modular aufgebaut Erweiterbar

Mehr

Stopp-Uhr. Erstellen Sie ein Programm (in Zweier- bzw. Dreier-Gruppen), welches folgende Bedingungen erfüllt:

Stopp-Uhr. Erstellen Sie ein Programm (in Zweier- bzw. Dreier-Gruppen), welches folgende Bedingungen erfüllt: Inhalt Aufgabenstellung... 1 Lösung... 2 System (Kontextdiagramm)... 2 Zustands-Übergangs-Diagramm... 2 Codeierung... 4 Main-Module... 4 Module-Button... 6 Module Timer... 8 Anhang... 12 Datenflussdiagramm...

Mehr

i2c-bus.de I2C-002 KURZBESCHREIBUNG I 2 C Modul mit PCA8574 8-Bit I/O Port-Expander Dokument NR.: I2C-002-D-01

i2c-bus.de I2C-002 KURZBESCHREIBUNG I 2 C Modul mit PCA8574 8-Bit I/O Port-Expander Dokument NR.: I2C-002-D-01 DA CL Dokument NR.: I2C-002-D-01 I2C-002 KURZBECHREIBUNG I 2 C Modul mit PCA8574 8-Bit I/O Port-Expander P Bitte denken ie an die Umwelt, bevor ie diese Datei ausdrucken DA CL Inhaltsverzeichnis 1. Modul

Mehr

Microcontroller Kurs Programmieren. 09.10.11 Microcontroller Kurs/Johannes Fuchs 1

Microcontroller Kurs Programmieren. 09.10.11 Microcontroller Kurs/Johannes Fuchs 1 Microcontroller Kurs Programmieren 9.1.11 Microcontroller Kurs/Johannes Fuchs 1 General Purpose Input Output (GPIO) Jeder der Pins der vier I/O Ports kann als Eingabe- oder Ausgabe-leitung benutzt werden.

Mehr

Ergänzungen zum Manual OS V 2.05/2.06

Ergänzungen zum Manual OS V 2.05/2.06 Ergänzungen zum Manual OS V 2.05/2.06 SYSTEMRESOURCEN - PROGRAMM DOWNLOAD - Ab der Betriebssystemversion 2.05 haben die C-Control Units M-2.0 und Station 2.0 die Möglichkeit das Anwenderprogramm von einem

Mehr

JOY-iT TFT-Display 1.8

JOY-iT TFT-Display 1.8 Ausgabe 07.07.2017 Copyright by Joy-IT 1 Index 1. Verwendung an einem Arduino 1.1 Anschließen des Displays 1.2 Installation der Bibliotheken 1.3 Beispiel-Code 2. Verwendung an einem Raspberry Pi 2.1 Anschließen

Mehr

HD44780-LC-Display am Atmel-AVR Mikrocontroller

HD44780-LC-Display am Atmel-AVR Mikrocontroller Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Labor für Angewandte Informatik und Datenbanken Praktikum Automatisierung / Echtzeitregelung (BAU/BER) Prof.Dr.-Ing. Coersmeier HD44780-LC-Display am Atmel-AVR

Mehr

AVR-Mikrocontroller mit dem GCC programmieren

AVR-Mikrocontroller mit dem GCC programmieren AVR-Mikrocontroller mit dem GCC programmieren Mario Haustein Chemnitzer Linux User Group 10. Februar 2012 Mario Haustein (CLUG) AVR-Mikrocontroller 10. Februar 2012 1 / 21 1. Die Architektur 2. AVR in

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Ein-Bit-Rechner Mikrorechentechnik-Grundlagen Das Mikrocontrollersystem ein Überblick am Beispiel MSP430F1232

Inhaltsverzeichnis 1 Ein-Bit-Rechner Mikrorechentechnik-Grundlagen Das Mikrocontrollersystem ein Überblick am Beispiel MSP430F1232 Inhaltsverzeichnis 1 Ein-Bit-Rechner... 15 1.1 Rechenwerk... 15 1.1.1 Register und Takt... 16 1.1.2 Zwischenspeicher... 17 1.1.3 Native und emulierte Datenmanipulationsbefehle... 18 1.2 Steuerwerk... 20

Mehr

Unter einem Interrupt kann man sich einen durch Hardware ausgelösten Unterprogrammaufruf vorstellen.

Unter einem Interrupt kann man sich einen durch Hardware ausgelösten Unterprogrammaufruf vorstellen. Interrupttechnik mit dem ATmega32 Unter einem Interrupt kann man sich einen durch Hardware ausgelösten Unterprogrammaufruf vorstellen. Aufgrund einer Interruptanforderung wird das laufende Programm unterbrochen

Mehr

I2C Serial 2.6 LCD Modul

I2C Serial 2.6 LCD Modul Ausgabe 08.09.2017 Copyright by Joy-IT 1 Index 1. Verwendung mit einem Arduino 1.1 Anschließen des Displays 1.2 Installation der Bibliothek 1.3 Beispiel-Code 2. Verwendung mit einem Raspberry Pi 2.1 Installation

Mehr

i2c-bus.de IN/OUT - UART Einfache Ein- und Ausgabe über serielle Schnittstelle Interrupt-Betrieb Dokument NR.: AB-001-U-03

i2c-bus.de IN/OUT - UART Einfache Ein- und Ausgabe über serielle Schnittstelle Interrupt-Betrieb Dokument NR.: AB-001-U-03 DA Dokument NR.: AB-001-U-03 IN/OUT - UART Einfache Ein- und Ausgabe über serielle chnittstelle Interrupt-Betrieb P Bitte denken ie an die Umwelt, bevor ie diese Datei ausdrucken IN/OUT mittels BUF (Interrupt)

Mehr

analoge Ein- und Ausgänge

analoge Ein- und Ausgänge 2016/07/17 13:39 1/5 analoge Ein- und Ausgänge analoge Ein- und Ausgänge Neben den digitalen Leitungen bietet der Arduino mehrere analoge Ein- und Ausgänge. analoge Ausgänge Die Ausgänge sind mit PWM bezeichnet.

Mehr

Serieller A/D-Wandler am 8051-Mikrocontroller

Serieller A/D-Wandler am 8051-Mikrocontroller Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Labor für Angewandte Informatik Praktikum Mikroprozessortechnik und DSP (EMD) Prof.Dr.-Ing. W. Caninenberg Serieller A/D-Wandler am 8051-Mikrocontroller Name,

Mehr

TBE332 Controller. Produktbeschreibung

TBE332 Controller. Produktbeschreibung TBE332 Controller Produktbeschreibung Bei der Entwicklung der TBE332 Steuerung wurde auf die Erfahrung unserer jahrelangen Planung und Realisierung verschiedenster Steuerungs- und Regelungseinrichtungen

Mehr

Für die Arbeit mit Pygame werden wird die Umgebung PortablePython Version 2.7.x verwenden.

Für die Arbeit mit Pygame werden wird die Umgebung PortablePython Version 2.7.x verwenden. Pygame Basics 1 Vorbereitung Für die Arbeit mit Pygame werden wird die Umgebung PortablePython Version 2.7.x verwenden. 1.1 Download der PortablePython-Umgebung Die Installationsdatei kann hier heruntergeladen

Mehr

Einführung in das Programmieren in der Sekundarstufe 1. mit einem Arduino und der Physical-Computing-Plattform

Einführung in das Programmieren in der Sekundarstufe 1. mit einem Arduino und der Physical-Computing-Plattform Einführung in das Programmieren in der Sekundarstufe 1 mit einem Arduino und der Physical-Computing-Plattform 1 Arduino mit Breadboard (Steckbrett) und LED mit Vorwiderstand Arduino-Board Uno R3 mit Mikrocontroller

Mehr

ATmega8. Projekte mit AVR-Mikrocontroller. Ein Digitalvoltmeter Seite 1 von 6. Ein Datenlogger

ATmega8. Projekte mit AVR-Mikrocontroller. Ein Digitalvoltmeter Seite 1 von 6. Ein Datenlogger Ein Digitalvoltmeter Seite 1 von 6 Ein Datenlogger Mit einem Datenlogger oder Speicheroszilloskop können mit Hilfe von geeigneten Sensoren zeitlich veränderliche Größen wie Temperatur, Druck, Luftfeuchtigkeit,...

Mehr

Ansteuerung eines LCD-Screens

Ansteuerung eines LCD-Screens Ansteuerung eines LCD-Screens Marcel Meinersen 4. Mai 2013 Marcel Meinersen Ansteuerung eines LCD-Screens 4. Mai 2013 1 / 27 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines Was ist ein LCD-Screen? LCD 162C LED Marcel

Mehr

8.1 Grundsätzlicher Aufbau der Beispiele

8.1 Grundsätzlicher Aufbau der Beispiele 107 8 Beispiele Nachdem nun viele theoretische Grundlagen gelegt wurden, kann man mit dem Programmieren eines Mikrocontrollers beginnen. In den folgenden Kapiteln werden verschiedene Möglichkeiten der

Mehr

Arduino und Amateurfunk (1)

Arduino und Amateurfunk (1) Arduino und Amateurfunk (1) Vortrag OV-Meeting H08 am 10.01.2012 / 01.09.2012 Historie Der Kern Entwicklungsumgebung Hardware Software Massimo Banzi Und wozu das Ganze? Historie (1) Arduino ist ein Open-Source-Prototypen-System,

Mehr

Zahlendarstellung Logikfunktionen Register Eingänge Infrarot senden TSOP-Effekte Weiterführendes U23 2008. Abend 3:

Zahlendarstellung Logikfunktionen Register Eingänge Infrarot senden TSOP-Effekte Weiterführendes U23 2008. Abend 3: #2 Abend 3: Alexander Neumann e.v. http://koeln.ccc.de Köln, 3.11.2008 Gliederung 1 Zahlendarstellung n-adische Darstellung natürlicher Zahlen negative Zahlen 2 Logikfunktionen 3 Register

Mehr

I2C-Echtzeituhr am Atmel AVR

I2C-Echtzeituhr am Atmel AVR Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Labor für Angewandte Informatik und Datenbanken Praktikum Mikrocontroller und DSP (EMD) Prof.Dr.-Ing. E. Coersmeier I2C-Echtzeituhr am Atmel AVR Name, Vorname

Mehr

i2c-bus.de I2C-001 KURZBESCHREIBUNG I 2 C Modul mit PCF8574 8-Bit I/O Port-Expander Dokument NR.: I2C-001-D-01

i2c-bus.de I2C-001 KURZBESCHREIBUNG I 2 C Modul mit PCF8574 8-Bit I/O Port-Expander Dokument NR.: I2C-001-D-01 DA CL Dokument NR.: I2C-001-D-01 I2C-001 KURZBECHREIBUNG I 2 C Modul mit PCF8574 8-Bit I/O Port-Expander P Bitte denken ie an die Umwelt, bevor ie diese Datei ausdrucken DA CL Inhaltsverzeichnis 1. Modul

Mehr

myavr Programmierung in C

myavr Programmierung in C myavr Programmierung in C Stefan Goebel Februar 2017 Stefan Goebel myavr Programmierung in C Februar 2017 1 / 12 Grundgerüst... braucht man immer! #include // Register- und Konstantendefinitionen

Mehr

Applikationen zur Mikrocontroller-Familie

Applikationen zur Mikrocontroller-Familie Applikationen zur 8051- Mikrocontroller-Familie Band 1 Otmar Feger Jürgen Ortmann Siemens Aktiengesellschaft Inhaltsverzeichnis 9 Inhaltsverzeichnis Vorwort zu MC-Tools 13 und MC-Tools 16 5 Inhaltsverzeichnis

Mehr

MODUL 3 Bedienung der seriellen Schnittstelle und der LCD-Anzeige

MODUL 3 Bedienung der seriellen Schnittstelle und der LCD-Anzeige µc Anwendungsprogrammierung in C Modul 3 / Seite 1 MODUL 3 Bedienung der seriellen Schnittstelle und der LCD-Anzeige V 1.1 J. Humer 1997 µc Anwendungsprogrammierung in C Modul 3 / Seite 2 Inhalt INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Arduino, IR Fernbedienung dekodieren

Arduino, IR Fernbedienung dekodieren Arduino, IR Fernbedienung dekodieren 9.10.2015 Im Zuge meiner weiteren Arduino Studien bin ich auf die Frage gestoßen, wie kann man Befehle in den Arduino transportieren? Aus einem Youtube Beitrag über

Mehr

4 Formelsammlung C/C++

4 Formelsammlung C/C++ 4 Formelsammlung C/C++ 4.1 Datentypen Datentyp stdint.h type Bits Sign Wertebereich (unsigned) char uint8_t 8 Unsigned 0.. 255 signed char int8_t 8 Signed -128.. 127 unsigned short uint16_t 16 Unsigned

Mehr

Auslesen einer Bitmap-Ressource: 16bpp BGR565

Auslesen einer Bitmap-Ressource: 16bpp BGR565 Auslesen einer Bitmap-Ressource: 16bpp BGR565 1 Grundlagen... 2 1.1 Vorbemerkungen... 2 1.2 Die Farbinformationen... 2 1.3 Gewinnen der Farbinformationen... 2 1.3.1 Farbinformationen Blau... 2 1.3.2 Farbinformation

Mehr

LCDT240128B-MT-SR Matrix-Touch-Screen

LCDT240128B-MT-SR Matrix-Touch-Screen LCDT240128B-MT-SR Matrix-Touch-Screen Softw. V3.0 Hardw. V3.1 Vtec Electronics GmbH Schenkstrasse 1 CH-3380 Wangen a.a. Tel. 032 631 11 54 Das LCD Terminal LCDT2401218B-MT-SR ist eine universelle Anzeigeneinheit

Mehr

Projekt Nr. 15: Einen elektronischen Würfel erstellen

Projekt Nr. 15: Einen elektronischen Würfel erstellen Nun wissen Sie, wie Sie Zufallszahlen erzeugen können. Als Nächstes wollen wir diese neuen Kenntnisse gleich in die Tat umsetzen, indem wir einen elektronischen Würfel konstruieren. Projekt Nr. 15: Einen

Mehr

Test des SPI-Slave Interface mit dem SPI-Master des SpartanMC

Test des SPI-Slave Interface mit dem SPI-Master des SpartanMC Test des SPI-Slave Interface mit dem SPI-Master des SpartanMC Das Testprogramm beginnt mit einem Test der Datenübertragung vom Master zum Slave und zurück für ein eingegebenes Zeichen. Bei Eingabe von

Mehr

ARDUINO Übung. Inhalt:

ARDUINO Übung. Inhalt: ARDUINO Übung Diese Übung ermöglicht einen kurzen Einblick in die Welt der Mikrokontrollerprogrammierung. Es sollen im Folgenden die Anleitungen befolgt werden und die entsprechenden elektrotechnischen

Mehr

Arduino für FunkAmateure

Arduino für FunkAmateure Arduino für FunkAmateure Arduino Einführung Teil 9 Taster-Platine 4x4 Wie gehe ich am besten vor? 1. Was will ich machen? 2. Bauteile 3. Überlegungen zur Schaltung und Algorithmus 4. Zuordnung Arduino-Pins

Mehr

Kapazitiver Feuchtigkeits- und Temperatursensor mit I2C Interface und Schaltausgang

Kapazitiver Feuchtigkeits- und Temperatursensor mit I2C Interface und Schaltausgang Kapazitiver Feuchtigkeits- und Temperatursensor mit I2C Interface und Schaltausgang Die Messung beruht auf dem Messprinzip des kapazitiven elektrischen Feldes. Die Temperatur wird über einen THT Widerstand,

Mehr

Verwendung von SD-Speicherkarten über den SPI-Bus

Verwendung von SD-Speicherkarten über den SPI-Bus 30.06.2013 / 09.09.2013, A.Schultze, DK4AQ Verwendung von SD-Speicherkarten über den SPI-Bus Eigenschaften von SD-Speicherkarten File Allocation Table (FAT) Ansteuerung von SD-Karten Karten-Interface-Board

Mehr

Programmieren der AVR RISC MikroController mit BASCOM-AVR

Programmieren der AVR RISC MikroController mit BASCOM-AVR Claus Kühnel Programmieren der AVR RISC MikroController mit BASCOM-AVR 3. bearbeitete und erweiterte Auflage Eine Einführung anhand von Programmbeispielen 5 Inhalt 1 Vorwort 9 2 Die AVR-Mikrocontroller

Mehr

Die Technik hinter IoT: Arduino, Raspberry Pi & Co.

Die Technik hinter IoT: Arduino, Raspberry Pi & Co. Die Technik hinter IoT: Arduino, Raspberry Pi & Co. Praxisbeispiele für den Hausgebrauch Uwe Steinmann MMK GmbH 25.-26. September 2017 Uwe Steinmann (MMK GmbH) Die Technik hinter IoT 25.-26. September

Mehr

MODUL 6 TIMER UND COUNTER

MODUL 6 TIMER UND COUNTER µc Anwendungsprogrammierung in C Modul 6 / Seite 1 MODUL 6 TIMER UND COUNTER V1.1 J. Humer 1997 µc Anwendungsprogrammierung in C Modul 6 / Seite 2 INHALTSVERZEICHNIS MODUL 6 TIMER UND COUNTER Inhalt Seite

Mehr

Mikrocontrollertechnik

Mikrocontrollertechnik Matthias Sturm Mikrocontrollertechnik Am Beispiel der MSP430-Familie mit 102 Bildern und 44 Tabellen Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag Inhaltsverzeichnis 1 Ein-Bit-Rechner 15 1.1 Rechenwerk

Mehr

I2C Serial 2.6 LCD Modul. Verwendung mit einem Arduino

I2C Serial 2.6 LCD Modul. Verwendung mit einem Arduino I2C Serial 2.6 LCD Modul Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produktentschieden haben. Im Folgenden haben wir aufgelistet, was bei der Inbetriebnahme zu beachten ist: Verwendung mit

Mehr

DC 5V Stepper Motor 28BYJ-48. Verwendung mit einem Arduino

DC 5V Stepper Motor 28BYJ-48. Verwendung mit einem Arduino DC 5V Stepper Motor 28BYJ-48 Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produktentschieden haben. Im Folgenden haben wir aufgelistet, was bei der Inbetriebnahme zu beachten ist: Verwendung

Mehr

Makros sind Textersetzungen, welche vom Präprozessor aufgelöst werden. Dies Passiert bevor der Compiler die Datein verarbeitet.

Makros sind Textersetzungen, welche vom Präprozessor aufgelöst werden. Dies Passiert bevor der Compiler die Datein verarbeitet. U4 4. Übung U4 4. Übung Besprechung Aufgabe 2 Makros Register I/O-Ports U4.1 U4-1 Makros U4-1 Makros Makros sind Textersetzungen, welche vom Präprozessor aufgelöst werden. Dies Passiert bevor der Compiler

Mehr

U23 2008 Abend 3: Musterlösungen, Taster entprellen, Unterprozeduren, Interrupts, Timer

U23 2008 Abend 3: Musterlösungen, Taster entprellen, Unterprozeduren, Interrupts, Timer Abend 3: Musterlösungen, Taster entprellen, Unterprozeduren, Interrupts, Timer Alexander Neumann e.v. http://koeln.ccc.de Köln, 1.9.2008 1 Musterlösungen Aufgabe 1 & 2 2 Taster entprellen

Mehr

The amforth Cookbook angefangen

The amforth Cookbook angefangen The amforth Cookbook Author: Datum: Erich Wälde 2009-02-22 angefangen 2 Inhaltsverzeichnis 1 Projekt mit ATMEGA 32 5 1.1 Board................................ 5 1.2 Beispiel Applikation........................

Mehr

Internationaler Studiengang Medieninformatik

Internationaler Studiengang Medieninformatik HTW Berlin Prof. Dr. Kai Uwe Barthel Nachname: Vorname: Codename: Matr. Nr: Internationaler Studiengang Medieninformatik Grundlagen digitaler Medien Sitzplatz: Punkte: Note: Nachklausur WS09/10 26. 3.

Mehr

Richtung durch Taster während des Ablaufs umschaltbar

Richtung durch Taster während des Ablaufs umschaltbar U16 Aufgabe 5 U16 Aufgabe 5 Besprechung Aufgabe 3 Notation AVR-Timer Umgang mit mehreren Interruptquellen Arbeiten mit einer diskreten Zeitbasis U16.1 Alle LEDs einschalten, dann in gleicher Reihenfolge

Mehr

Der I²C-Bus. Vorstellung des Inter-Integrated Circuit -Bus. Aufbau und Funktionsweise. Beispiel PortExpander am Arduino

Der I²C-Bus. Vorstellung des Inter-Integrated Circuit -Bus. Aufbau und Funktionsweise. Beispiel PortExpander am Arduino Der I²C-Bus Vorstellung des Inter-Integrated Circuit -Bus Aufbau und Funktionsweise Beispiel PortExpander am Arduino Weitere Anwendungsmöglichkeiten Was ist der I²C-Bus entwickelt von Philips Anfang der

Mehr

Ein-Bit-Rechner 15. Mikrorechentechnik-Grundlagen 29

Ein-Bit-Rechner 15. Mikrorechentechnik-Grundlagen 29 Ein-Bit-Rechner 15 1.1 Rechenwerk 15 1.1.1 Register und Takt 16 1.1.2 Zwischenspeicher 17 1.1.3 Native und emulierte Datenmanipulationsbefehle 18 1.2 Steuerwerk 20 1.2.1 Programmsteuerbefehle 21 1.2.2

Mehr

8 Kommunikation. Mehr Informationen zum Titel! 8.1 Serielle Schnittstelle

8 Kommunikation. Mehr Informationen zum Titel! 8.1 Serielle Schnittstelle Mehr Informationen zum Titel! 8 Kommunikation Ein Embedded System muss vielfach Daten austauschen, sei es innerhalb des Systems, mit einem anderen Mikrocontroller oder auch mit einem externen Computer

Mehr

LinkerKit LK-Temp2 Raspberry Pi und Arduino

LinkerKit LK-Temp2 Raspberry Pi und Arduino LinkerKit LK-Temp2 Raspberry Pi und Arduino Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Im Folgenden haben wir aufgelistet, was bei der Inbetriebnahme zu beachten

Mehr

Netduino Mikroprozessor für.net Entwickler

Netduino Mikroprozessor für.net Entwickler Netduino Mikroprozessor für.net Entwickler Patrick Herting Softwareentwickler BlueTem Software GmbH Blog E-Mail www.wdev.de pher@live.de Ablaufplan - Theorieteil Was ist der Netduino? Welche Modelle gibt

Mehr

Funktionen der UTFT-Library

Funktionen der UTFT-Library Übersicht der Funktionen nach Dokument UTFT.pdf, Details sind im Original noch besser beschrieben. Achtung! Immer neueste Variante laden: http://henningkarlsen.com/electronics/library.php?id=52 Kompatibele

Mehr

Einführung in die Arduino Programmierung am Beispiel eines Roboters.

Einführung in die Arduino Programmierung am Beispiel eines Roboters. Einführung in die Arduino Programmierung am Beispiel eines Roboters mail@andrebetz.de 1. Was ist Arduino - Definition einer Hardware- und Software Plattform - Open Source - Hardware: - Mikrocontroller

Mehr

80C535-Mikrocontroller-Board im Streichholzschachtelformat

80C535-Mikrocontroller-Board im Streichholzschachtelformat RIBU 18. A-8160 Weiz. Tel. 03172/64800. Fax 03172/64806 RIBUMühlgasse ELEKTRONIK VERSAND e-mail: office@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at 80C535-Mikrocontroller-Board im Streichholzschachtelformat

Mehr