A1Business. Gedacht. Getan. IT- und Kommunikationslösungen von A1. Wenn die IT den Erfolg ermöglicht Zukunftsweisendes Projekt für die Miba AG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "A1Business. Gedacht. Getan. IT- und Kommunikationslösungen von A1. Wenn die IT den Erfolg ermöglicht Zukunftsweisendes Projekt für die Miba AG"

Transkript

1 A1Business Ausgabe 1/2013 A1.net Gedacht. Getan. IT- und Kommunikationslösungen von A1. Thomas Meixner Chief Information Officer Miba AG Wenn die IT den Erfolg ermöglicht Zukunftsweisendes Projekt für die Miba AG Überzeugende Performance Wie A1 die Schladminger WM in alle Welt brachte Providerwechsel im Vollbetrieb Die Zumtobel Gruppe setzt auf konvergente Lösungen Geballtes Wissen Konvergente Lösung nach Maß bei LernQuadrat

2 Surfen im größten 4G/LTE Netz Österreichs. A1 startet die 4. Mobilfunkgeneration. Das Warten hat ein Ende. A1 bringt mobiles Internet in Echtzeit auf Ihr Smartphone. Mit 4G/LTE wird das A1 Netz noch schneller. 2,5 Mio. ÖsterreicherInnen können schon jetzt die 4. Mobilfunkgeneration im A1 Netz in Wien und allen Landeshauptstädten sowie in Wr. Neustadt, Wels und Dornbirn nutzen. 4G/LTE Symbolgrafik 3G/HSPA+DC Bis zu 150 Mbit/s Datenspeed mit 4G/LTE, dem neuen Mobilfunkstandard. 4G/LTE 150 Mbit/s 3G/HSPA+DC 42 Mbit/s 3G/HSPA+ 21 Mbit/s A1.net/4G-LTE Einfach A1. Größtes 4G/LTE Netz Österreichs bestätigt durch Systemics PAB. A1_LTE_Adv_BusinessMagazin_225x295abf.indd :24

3 A1 Business Editorial Inhalt Editorial Produkte Perfekte neue Lösungen von A1 A1 Austria Cloud; MPLS; A1 Desktop Service; Smart Metering. Manfred Kramml, Bereichsleiter A1 Business Sales 18 Coverstory 06 Weltmeisterlich So viel Technik steckt in Schladming. IT als Enabler für Erfolg Neue Clientinfrastruktur und IT Harmonisierung für die Miba AG. Tipps, Tricks, Trends 08 Nützliches fürs Tagesgeschäft Handyparken; Reise Check; Vectoring Innovationen 19 LTE auf dem Vormarsch. Vorteile bei der Datenübertragung und mobiles Internet in Echtzeit. Diskussion 20 Lösungen 09 Langzeitarchiv perfekt im Griff Das Röntgenlabor Eisenstadt setzt auf Teleradiologie von A1. 10 Providerwechsel im Vollbetrieb Die Zumtobel Gruppe setzt auf konvergente Lösungen von A1. Bring Your Own Device Chancen und Risiken für Betriebe. Experte 21 Sicherheit geht vor Marco Harfmann, Marketing A1, über die Facetten der Sicherheit. 12 Alles aus einer Hand mit A1 Die WKO Öberösterreich setzt auf neue Zertifizierung, A1 hilft dabei. 14 Einblick 22 Internationale Kompetenz Stärken der Telekom Austria Group. Geballtes Wissen CRM Lösung für LernQuadrat. 16 Konvergenz & mehr FH JOANNEUM profitiert von inte grierter Gesamtkommunikation. 06 Professionelle IT-Services für KMU rmdata setzt auf A1 Austria Cloud. 08 Partner 23 Alles aus einer Hand. Neben den Kommunikationsdienst leistungen im Fest und Mobilnetz konnte sich A1 in den ver gangenen Jahren auch als einer der größten IT Dienstleister positionieren. Unternehmen haben damit nur mehr einen einzigen Ansprechpartner für alle Kommunikations anliegen von Handys über die Nebenstellenanlage bis zu E Mail Server und Wartung der IT Arbeitsplätze. Flächendeckendes Netz sowohl im Fest- als auch Mobilnetz. A1 bietet leistungsfähige, glasfaserbasierende Anbin dungen von Filialen auch im ländlichen Bereich. Das A1 Mobilnetz ist mit 99% Flächendeckung nahezu lückenlos. Die Übertragungskapazitäten bei mobilen Daten werden zur Zeit mit LTE/4G, dem Mobilfunknetz der vierten Generation, vervielfacht. Mehr dazu im Blattinneren. Vor-Ort-Service und persönliche Betreuung werden besonders geschätzt. Das A1 Vertriebs und Service personal ist in ganz Österreich unterwegs und garantiert professionelle Betreuung wird A1 seine Position als führender Partner der öster reichischen Unternehmen, der öffentlichen Hand und vieler Interessenvertretungen weiter ausbauen. Im KMU Bereich wird sich der Trend zum Outsourcing fort setzen. Mit Lösungen von A1 können auch kleinere Unter nehmen von professionellen IT Services profitieren, wie sie bisher nur für wesentlich größere Firmen leistbar waren. Beispiele dafür finden Sie in diesem A1 Business. A1 Partner ilogs fieldforce Mobile Außendienststeuerung. 14 war ein sehr erfolgreiches Jahr für A1 im Ge schäftskundenbereich. Zahlreiche Großbetriebe und rund 600 mittelständische Unternehmen sind auf Lösungen von A1 umgestiegen. Im Rahmen einer Kunden befragung haben wir erhoben, welche Kriterien für die Wahl des Kommunikationsanbieters ausschlaggebend sind: 19 Ihr Manfred Kramml Impressum: Herausgeber: A1 Telekom Austria AG, Lassallestraße 9, 1020 Wien, DVR Nr ; Medieninhaber, Konzept, Redaktion, Herstellung: Styria Multi Media Corporate GmbH & CO KG, Geiselbergstraße 15, 1110 Wien, Tel.: 01/ ; Geschäftsführung: Mag. Erich Schönberg, Mag. Martin Distl, Dr. Nina Haas, Thomas Leskoschek; Projektleitung: Dr. Katrin Seidel; Chefredaktion: Harald Hornacek; Art-Direktion: Suanne Mätzler; Kontakt: Fotos: Kurt Prinz, DI Klaus Pichler, Paul Bradbury/Caiaimage/Getty Images, A1, Lee Blankenship/Workbook Stock/Getty Images, JazzIRT/E+/Getty Images, Cultura/Frank and Helena/StockImage/Getty Images, artpartner images/photographer's Choice/ Getty Images, Martin Barraud/OJO Images/Getty Images, A1, Comstock Images/Getty Images, Sam Edwards/OJO Images/Getty Images Dieses Magazin ist auf Papier aus nachhaltig bewirtschafteten Rohstoffen sowie mit Druckfarben auf Pflanzen Öl Basis gedruckt. Das für dieses Magazin verwendete Papier stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen _03_Inserat_Impressum_Inhalt_Edit_HHKS.indd :33:49

4 A1 Business Produkte A1 Austria Cloud. Lückenlos kommunizieren: immer, überall! Mit A1 Austria Cloud eröffnen sich jetzt ganz neue Möglichkeiten für mobiles Arbeiten. Sie können einfach alle Dokumente, Büroanwendungen sowie s zentral ablegen und überall darauf zugreifen. Auch am Smartphone sind Sie jetzt immer auf dem neuesten Stand mit automatischer Synchronisation von Kalendern, Adressbüchern und Aufgaben. A1 Austria Cloud macht s möglich und sicher. Denn A1 speichert Ihre Daten garantiert in Österreich. A1 Austria Cloud garantiert lückenlose Kommunikation, bei der jeder auf dem letzten Stand ist: immer und überall mit höchster Sicherheit und wenig Aufwand. Lagern Sie Daten, Programme und s in die A1 Austria Cloud aus, ohne selbst viel in Infrastruktur zu investieren. Gleich, ob Sie oder Ihre Mitarbeiter unterwegs, zu Hause oder im Büro arbeiten: Sie haben Ihre Büroinfrastruktur immer dabei. Das erleichtert auch die Kommunikation im Team, denn Desktopsharing, Documentsharing, Videoconferencing mit A1 Austria Cloud Lync und Sharepoint Services machen die Arbeit noch effizienter. Sie wollen schnell, unkompliziert und dezentral arbeiten. A1 Austria Cloud ist die Lösung. Mehr auf: A1.net/austriacloud A1 MPLS. Perfekte Vernetzung Ihrer Firmenstandorte. Einfache Kommunikation zwischen Unternehmensstandorten ist die Grundlage für Ihren Geschäftserfolg. Ob Zugriff auf zentrale Informationen (ERP-Systeme, Mailserver, Intranet), Videokonferenzen zwischen den Standorten oder Telefonie: A1 bietet das richtige Netz für Ihre Anforderungen. A1 deckt als einziger Provider mit dem eigenen Leitungsnetz mehr als 99 % der Adressen in Österreich ab. Außerdem garantieren das langjährige Know-how und beste internationale Verbindungen leistungsstarke, beliebig ausbaubare, sichere Netze. Ihre Vorteile auf einen Blick: maßgeschneiderte Netze für Ihr Unternehmen mobile und fixe Anbindungen aus einer Hand verlässliche Qualität von Standort zu Standort und somit mehr Zeit für Ihr Business, während die IT-Infrastruktur einfach läuft A1 bietet Ihnen österreichweit fixe und mobile Standortvernetzung mit vereinbarter Servicequalität. Planung des Netzes, Lieferung der Hardware, Implementierung, laufende Wartung und Monitoring des gesamten Netzes: Das und mehr steckt in A1 MPLS-Network-Service. Dank MPLS-Technologie ist es sogar möglich, in Ihrem Firmennetz österreichweit Datenpriorisierung mit garantierter Qualität und einer Verfügbarkeit von bis zu 99,9 % einzusetzen. A1 MPLS-Network-Service flexibel und modular: Jeder Standort wird nach Ihren Anforderungen mit der notwendigen Bandbreite und Qualität an den A1 Business Backbone angebunden. Mehr Zeit fürs Geschäft, weil die IT-Infrastruktur einfach läuft. Mehr Infos auf: A1.net/mpls 04

5 A1 Business Produkte A1 Desktop Service. Lagern Sie Ihre operativen Tasks einfach aus. Das A1 Desktop Service beinhaltet das komplette Management Ihrer gesamten Desktop-Landschaft von der Bereitstellung (Hardware) über die Installation (Software) und die Betreuung (Service Desk & Störungsbehebung) bis zum Betrieb (Wartung) der IT-Arbeitsplatzinfrastruktur nach definierten Service-Levels sowie Leistungs- und Qualitätsstandards: Migration der Hardwarekomponenten Konfiguration der Betriebssysteme Applikationsausrollung und Betreuung Service-Management A1 übernimmt für Sie die Migration der Hardwarekomponenten sowie die Konfiguration der Betriebssysteme und die Applikationsbetreuung der Arbeitsplatzumgebung vor Ort. Einen besonderen Geschäftsvorteil für die Kunden bieten die Service-Management- Prozesse nach ITIL (IT Infrastructure Library ITILv3). Ihr Vorteil: gut eingeführte Service-Management-Prozesse und langjährige Erfahrung von A1 mit Desktop Service. Zudem bietet A1 individuelle Security-Lösungen und maximale Flexibilität (räumlich, 7x24h, pay as you grow). Sie gewinnen hohe Verfügbarkeit durch effektiven Remote-Support und können sich auf lokale Betreuung durch Vor-Ort-Servicetechniker (kurze Anfahrtszeiten) verlassen. Top ausgebildete Service-Mitarbeiter, österreichweite Präsenz sowie österreichischer Service Desk sind weitere Vorteile von A1 für Ihr Unternehmen. Konzentrieren Sie sich doch einfach auf das Wesentliche. Den Rest macht A1 für Sie. Mehr Infos auf: A1.net/workplace Smart Metering. Messen und Wissen. Smart Metering beschreibt die vernetzte Messung von Energieverbrauch und -produktion mithilfe intelligenter Messgeräte beim Endverbraucher. Die Funktionen der intelligenten Zähler gehen dabei über die reine Energieverbrauchsmessung hinaus und erlauben zusätzliche Funktionen, wie etwa die Messung von Verbrauchszeiträumen. Smart Metering auf einen Blick: Mit dieser neuen Broschüre möchte Telekom Austria Group Energieversorgern ihr Smart Metering Portfolio näherbringen. Smart Metering soll die Bewusstseinsbildung zum eigenen Stromverbrauch erhöhen und zugleich verbesserte Kostenübersicht und -transparenz ermöglichen. Die Telekom Austria Group M2M GmbH wurde im August 2011 von der Telekom Austria Group als Tochterfirma für das Geschäftsfeld M2M (Machine to Machine Communication) gegründet. Sie dient der Gruppe als Kompetenzzentrum für alle Themen aus dem Bereich M2M und ist der zentrale Ansprechpartner für internationale M2M-Kunden und Partner aus den Bereichen Automobil, Unterhaltungselektronik, Gesundheitswesen, Logistik und Transport, Einzelhandel und Zahlungssysteme, Sicherheit und Bewachung sowie Industrieautomation und Energie. Die Telekom Austria Group M2M bietet ihren Kunden in Österreich und CEE die Expertise ihrer M2M-Spezialisten entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Projektdesign über die Umsetzung bis hin zum Betrieb der M2M-Anwendungen. 05

6 A1 Business Coverstory IT ermöglicht d Volkmar Huber, A1 Business Sales Die Aufgabe Die IT soll den Geschäftserfolg unterstützen und ermöglichen. Die Miba AG ist in dynamischen, hart umkämpften Geschäftsfeldern tätig. Die Anforderungen an die IT steigen daher laufend. Mit der beste henden Mannschaft und den prakti zierten Arbeitsweisen war die Grenze des Machbaren aber (fast) erreicht. Unsere Aufgabe war es, sicherzu stellen, dass die Miba IT den Erfolg der Geschäftseinheiten und der Gruppe künftig optimal unterstützen und ermöglichen kann. Client Service, Service Desk für Arbeitsplätze Die Lösung Individuell, umfassend, am Punkt mit dem Desktop Service von A1. Mit umfassender Expertise bei IT Outsourcing und flexibler Anpassung hoch standardisierter IT Lösungen an individuelle Kundenbedürfnisse konnte A1 das Anforderungsprofil der Miba AG am besten erfüllen. Die Leistungen umfassen u.a. den Roll out der Clientinfrastruktur und die Instal lation mit definiertem Softwareimage vor Ort im Netzwerk von Miba. Parallel mit der Hardware Moderni sierung wird Windows 7 auf allen Stand PCs und Laptops installiert. Damit wird eine durchgehende Harmonisierung der IT Landschaft realisiert. Die Zuteilung des standar disierten Betriebssystems erfolgt österreichweit zentral gesteuert. Die Miba IT soll als Business Enabler maßgeblich zum Erfolg beitragen. I n ihren Kernmärkten ist die Miba AG heute einer der erfolgreichsten Markt teilnehmer: Ihre Antriebskomponenten werden praktisch in allem, was der Fort bewegung dient, verwendet. Doch die Miba AG möchte langfristig durch eine Erweiterung des Produktportfolios ihre Abhängigkeit von einzelnen Branchen deutlich verringern. Dazu soll auch der Geschäftsbereich New Technologies Group, der neue Geschäftsfelder für die Miba entwickelt und erschließt, bei tragen. In den Wachstumsplänen kommt aber auch der Miba IT zentrale Bedeu tung zu: Sie soll einerseits als Business Enabler dienen und damit ein unver zichtbares Werkzeug für den Geschäfts erfolg der Gruppe sein. Zugleich soll sie Partner und Berater der Fachbereiche miteinbeziehen und in letzter Konsequenz Lösungsanbieter und Lösungsumsetzer sein. Neudefinition der IT-Aufgaben. Neben umfassender Expertise bei IT Outsourcing und flexibler Anpassung hoch standardisierter IT Lösungen an individuelle Kundenbedürfnisse punktete A1 Telekom Austria mit einer umfas senden Gesamtlösung (siehe links): Arbeitsplatz aus einer Hand: Alle Kom ponenten werden von A1 bereitgestellt. Pay what you use: Nur tatsächlich benö tigte Leistungen werden verrechnet. Transparenz: klare und effiziente Prozesse (Beschaffung, Betreuung, Service...) Flexibilität: Die Anzahl der benötigten Arbeitsplätze kann dynamisch an den jeweiligen Bedarf angepasst werden. Security: Patches und Updates werden automatisch durchgeführt. Flächendeckend: A1 ist in allen Bundes ländern mit Ansprechpartnern und Supporteinheiten vertreten. Vertrauen und Konditionen entscheiden. Martin Grarock, Projektleiter IT bei der Miba AG: Die Koordination des Über gangs vom bestehenden zum neuen Partner war die größte Herausforderung. Thomas Meixner, CIO, ergänzt: Entschei dend war auch der Aufbau des nötigen Vertrauensverhältnisses über die vertrag lichen Regelungen und kaufmännischen Bedingungen hinaus. Auch die guten Konditionen sprachen für A1. Letzten Endes, meint Grarock, bot A1 das beste Gesamtpackage. Zudem begegnen wir uns auf gleicher Augenhöhe. Das Unternehmen Die Miba AG ist eine internationale Unternehmensgruppe, die technologisch anspruchsvolle und hoch belastbare Antriebskomponenten produziert. Miba Technologie und langjährige Erfahrung machen Fahrzeuge, Züge, Schiffe, Flug zeuge und Kraftwerke leistungsstärker, effizienter und umweltfreundlicher _07_MIBA_HHKS_KS.indd :07:09

7 A1 Business Coverstory den Erfolg A1 überzeugte mit Vertrauensaufbau und guten Konditionen. Thomas Meixner, Chief Information Officer Miba AG A1 bot das beste Gesamtpackage und eine Begegnung auf Augenhöhe. Martin Grarock, Projektleiter IT Miba AG 07

8 A1 Business Tipps, Tricks, Trends Checklist Auslandsreise Einfach Handyparken! Geschäftskunden können heute bereits in 14 Städten in ganz Österreich einfach mit dem Handy parken. Sie planen eine Auslandsreise? Dabei denkt man oft in erster Linie an die Mitnahme des Handys, Smartphones oder Tablets. Aber die richtige Vorbereitung umfasst viel mehr. A1 Business hat für Sie eine kleine Checklist zusammengestellt, damit Ihre Reise gut beginnt. Haben Sie Flugtickets, Reisepass, Visum dabei? Haben Sie Ladegeräte für Smartphone und Tablet eingepackt? Haben Sie ein Stromkabel für Ihren Laptop mit? Haben Sie einen Adapter fürs Ausland organisiert? Haben Sie den Abwesenheitsassistenten in Ihrem Mailaccount aktiviert? Benötigen Sie Ihre Mobilbox? Wenn nicht abschalten! Welche Apps sind nötig? Entsprechend aktivieren oder deaktivieren! Haben Sie einen passenden Roaming Tarif? Je nach Land Tarif oder Paket wählen! Funktioniert Ihr Handy im Ausland? Sie können bei Bedarf ein Handy bei A1 ausleihen! Im Flugzeug: elektronische Geräte ausschalten, Handy/Smartphone ebenfalls oder in Flugmodus setzen. Übrigens: A1 bietet ein umfassendes Netz von Roaming Partnern. Darüber hinaus offerieren wir mit der Telekom Austria Group und der Vodafone Kooperation zahlreiche Vorteile, die wir gerne an Sie weitergeben. Weitere Roaming-Tipps finden Sie unter: A1.net/bus roaming tipps Parkscheine in der Trafik kaufen? Heute parkt und bezahlt man mit Handy oder Smartphone! Geschäftskunden genießen mit Handyparken zahlreiche Vorteile: einfach Parkscheine kaufen bzw. verlängern und mit dem Handy bezahlen einfache Nutzung für MitarbeiterInnen bei Dienstfahrten über business paybox Prozessvereinfachung durch Wegfall der Spesenabrechnungen Klare und transparente Abrechnung aller Der Turbo fürs A1 Netz Vectoring ist eine innovative Technologie, mit der die hohe Qualität im A1 Netz noch weiter verbessert wird. Davon können auch Unternehmen profitieren. In einem Datenkabel befindet sich eine Vielzahl an einzelnen Datenleitungen. Durch elektromagnetische Effekte beeinflussen sich die Leitungen gegenseitig ( Übersprechen ). Dabei wird das ursprüngliche Signal verzerrt, das Signal muss beim Empfänger wiederaufbereitet werden. Diese Rekonstruktion der Daten benötigt Zeit und Rechenleistung, daher müssen die Übertragungsgeschwindigkeiten geringer gehalten werden. Doch dank gesteigerter Rechenleistungen in Kundengeräten und auch auf den A1 Netzknoten kann man das Störverhalten jeder einzelnen Leitung auf alle anderen Leitungen in einem Parkkosten, die im Rahmen von Dienstwegen anfallen, einfache interne Administration. So sparen Sie Zeit und Kosten! A1 Handyparken ist bereits in 14 Städten in ganz Österreich verfügbar. Sie können mit der A1 HANDY Parken App für iphone, Android, BlackBerry, WindowsPhone ganz bequem Parkscheine kaufen. Ohne Smartphone können Sie Handyparken per SMS nützen. Kabel messen und berechnen. Man weiß schon vorher, wie sich die Störsignale auf jede Leitung auswirken werden. Endgeräte und Netzknoten können also das Signal schon beim Senden der Daten so verändern, dass die Veränderungen durch die Störsignale des Übersprechens wieder aufgehoben werden. Der Empfänger erhält ein sauberes, ungestörtes Signal, das nicht mehr aufbereitet werden muss. Diese Technologie heißt Vectoring und sie ermöglicht auch deutlich höhere Datenübertragungsraten. 08

9 A1 Business Lösungen Das Langzeitarchiv perfekt im Griff Das Röntgenambulatorium Eisenstadt setzt auf Langzeit archiv und Teleradiologie von A1. Betreiber Dr. Wolfram Kluger kann jetzt noch kundenorientierter agieren. IVielzahl von hoch aufgelösten, digital n einem Röntgeninstitut fällt täglich eine erfassten Bildern an, die einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht von zehn Jahren unterliegen. Lokale Backups mit mehreren Terabytes pro Jahr bedeuten nicht nur Inves titionen in teure Speichermedien und deren Administration; es ist auch für die sichere Aufbewahrung von Kopien möglichst an ge trennten Orten und deren Zutrittssicherheit zu sorgen. A1 bietet mit dem Langzeitarchiv für Röntgenambulatorien die ideale Lösung: Die Archivierung wird als IT Service ausge lagert und A1 verantwortet die Speicherung der Bilder im Rechenzentrum. Das A1 Lang zeitarchiv ist eine Online Archivlösung für Radiologen, die Röntgenbilder über lange Zeiträume zuverlässig speichern kann. So können die Bilder auch noch nach Jahren ohne Qualitätsverlust einfach auf Knopf druck aus dem A1 Archiv abgerufen werden. Dabei wird auch höchstmöglicher Schutz der Patientendaten garantiert. Der Zugriff auf das Langzeitarchiv erfolgt von lokalen Rechnern mit sehr hochauflösenden Bild schirmen im Ambulatorium oder mittels Teleradiologie über eine leistungsfähige Datenleitung. Dr. Wolfram Kluger, Leiter des Röntgenambulatoriums Eisenstadt, hat sich zu Hause eine Nebenstelle einrichten lassen, falls er einmal nicht ins Ambulatorium kom men kann: Die Möglichkeit, auch vom Büro zu Hause Befunde erstellen zu können, bedeutet für mich eine wesentlich höhere Flexibilität und für meine Patienten deutlich geringere Wartezeiten. Die A1 Lösung bringt wesentlich höhere Flexibilität und für meine Patienten deutlich geringere Wartezeiten. Dr. Wolfram Kluger, Röntgen Eisenstadt GmbH Das Unternehmen Die Röntgen Eisenstadt GmbH unter Leitung von Dr. Wolfram Kluger ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen, das den Patienten in den Mittelpunkt stellt und beste medizinische Versorgung sowie rasche Terminverfügbarkeit garantiert. Martin Reinprecht, A1 Business Sales Die Aufgabe Die größte Herausforderung war... Zunächst die Kurzfristigkeit des Projekts, was durch perfekte Team arbeit gelöst werden konnte. Beson ders wichtig für den Kunden war die Einhaltung der Timeline, da mit der Eröffnung durch die Übernahme aus der BGKK der reibungslose Betrieb gewährleistet sein musste. Befundverwaltung über hochsicheres Datennetz Die Lösung Der größte Vorteil der A1 Lösung. Ein wesentlicher Aspekt war für den Kunden die Tatsache, dass wir als A1 Konvergenz in jeder Form und wirk lich Alles aus einer Hand anbieten können. Somit können jetzt auch von zu Hause aus Befunde erstellt werden. Der komplette Zugriff auf die Daten ist gegeben und Dr. Kluger ist mittels Nebenstelle mit dem Institut jederzeit verbunden. Demnächst folgt eine Projekterweiterung für Dr. Klugers Stellvertreterin im selben Umfang. Entscheidend für den Erfolg war... Das Projektmanagement Team hat perfekt funktioniert nicht zuletzt auch aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit mit Herwig Kluger. Sein Engagement in der Sache sowie sein technisches Know how trugen ebenso maßgeblich zum Gelingen bei wie auch der stete Informations austausch untereinander _Trends_Kluger_su.indd :08:59

10 A1 Business Lösungen Providerwechsel im Synergien zwischen den bei A1 bestehenden Kommunikationsdienstleistungen im Fest- und Mobilnetz sowie die hervorragende Netzqualität haben die Zumtobel Gruppe veranlasst, nach Jahren wieder zu A1 zurückzuwechseln. W eltmarktführer aus Österreich: Die Zumtobel Gruppe zählt zu den Global Playern der Lichtindustrie und gilt als hochinnovativ. In einem dynamischen und herausfordernden Marktumfeld nimmt der Konzern bereits heute eine international führende Position für intelligent gesteuerte, energieeffiziente Lichtkomponenten, Leuchten und Lichtlösungen ein. Die Gruppe will ihre Position als signifikanter Global Player der Lichtindustrie ausbauen und setzt dabei stark auf IT und Kommunikationslösungen. Die Leistungen von A1 Alles aus einer Hand, Vor-Ort-Service, persönliche Betreuung sowie beste Qualität und bestes Service überzeugten Zumtobel nach vielen Jahren von einer Rückkehr zu A1. Nicht zuletzt haben Synergien zwischen den bei A1 bestehenden Kommunikationsdienstleistungen im Fest- und Mobilnetz sowie die A1 Konvergenz Produkte dazu beigetragen. A1 New Number Notification Service sichert jeden Anruf. Der entscheidende Punkt war die sanfte Migration von T-Mobile zu A1, bei der kein Anruf verloren gehen durfte. Das wurde mit dem A1 New Number Notification Service erreicht: Damit werden Anrufer auf der bisherigen Nummer über die neue Rufnummer per Textansage informiert. Der Anruf wird auf die neue Nummer weitergeleitet. Zusätzlich werden Anrufer und Angerufene per SMS über den Anruf auf der bisherigen Rufnummer informiert. Synergien zwischen Fest- und Mobilnetz wurden mit dem A1 Mobil Corporate Network und dem Einsatz von rund SIM-Karten für Österreich genützt. Basis dafür sind das A1 ipad Network 500 und das A1 Mobil Network Voice Das Projekt wurde gemeinsam mit dem A1 Businesspartner HAAI Telekommunikations GmbH durchgeführt. A1 hat bei unseren Usern aus privaten Erfahrungen einen guten Ruf, was die Netzqualität betrifft. Daher wurde dieser Wechsel auch von vielen gewünscht. Fritz Schabus, Head of Zumtobel Group IT Infrastructure Mobiltelefonie-Richtlinie wurde sorgfältig erarbeitet. Fritz Schabus, Head of Zumtobel Group IT Infrastructure, ist zufrieden: Die Migration vom alten Provider zu A1, inkl. Umstellung aller Mobiltelefonnummern und Austausch aller Endgeräte, wurde in sechs Wochen vollzogen. Speziell die Mobiltelefonie-Richtlinie war zeitaufwendig: Verschiedenste Bedürfnisse wurden berücksichtigt und alle Endgeräte getauscht. Durch diesen Ansatz erreichten wir die Standardisierung auf nur drei verschiedene Gerätetypen für alle User in Österreich, was den Support für alle Beteiligten vereinfacht. Die Altgeräte werden für einen gemeinnützigen Zweck gespendet. A1 überzeugte mit seinem Gesamtpaket. Außerdem beziehen wir von A1 bereits die Datenleitungen in Österreich, unser zweites Rechenzentrum in Bregenz, die ipads und die Festnetzleistungen. Durch das Zufügen der Mobiltelefonie können wir weiter unsere bewährten Ansprechpartner nutzen, so Schabus. Das Unternehmen Die Zumtobel Gruppe zählt zu den wenigen Global Playern der Lichtindustrie. Die Unternehmensgruppe bietet ein umfassendes Angebot an professioneller Innen- und Außenbeleuchtung, Lichtsteuerungssystemen und Lichtkomponenten bis hin zu innovativer LED- und OLED-Technologie. Der Konzern mit Sitz in Dornbirn, Vorarlberg, erreichte im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von rund 1,28 Mrd. Euro und beschäftigt rund MitarbeiterInnen. 10

11 A1 Business Lösungen Vollbetrieb Karl Heinz Tschofen, A1 Business Sales Die Aufgabe Durch die,a1 New Number Notification erfolgt die Umstel lung ohne Unterbrechung. Fritz Schabus, Head of Zumtobel Group IT Infrastructure Kein Anruf darf verloren gehen. Eine Herausforderung bei diesem Projekt war die Rufnummernände rung von 0676 auf Geholfen hat uns ein von A1 speziell dafür entwickeltes Service: Die A1 New Number Notification macht die Rufnummernänderung einfach. Sie ersetzt die alten Nummern, bietet Information über die neue Rufnummer per Textansage sowie die Weiter leitung von Anrufen auf der bis herigen Mobilfunknummer zur neuen Rufnummer. Optional ist es auch möglich, SMS an Anrufer mit der Information über die neue Rufnummer sowie SMS an Angerufene über den Anruf an die alte Rufnummer zu er stellen. Damit ist sichergestellt, dass kein Anruf verloren geht. Einfach gut: die A1 New Number Notification Die Lösung Gemeinsam noch stärker. In Zusammenarbeit mit A1 erfolgte die operative Abwicklung zur Inbe triebnahme des Mobilen Corporate Networks durch den bundesweit tätigen Businesspartner HAAI Telekommunikations GmbH. Das HAAI Team Dornbirn hat uns in allen Phasen des Change Prozesses tat kräftig unterstützt. Der A1 Business partner bildet von der Planung bis zur Finalisierung eines Mobilfunkprojekts die kommunikative Schnittstelle zwischen Endkunden und Provider _11_Zumtobel_1_HHKS_1KS.indd :08:34

12 A1 Business Lösungen Perfekte Lösung: Alles Innovative Gesamtlösungen von A1 helfen der Wirtschaftskammer Oberösterreich dabei, ihre Position als führende Interessenvertretung der Unternehmer auszubauen. D ie WKOÖ bietet in den Bereichen Interessenvertretung, Service und Bildung höchsten Nutzen für ihre Mitglieder. Diese Kompetenz soll konsequent ausgebaut werden, erklärt Dr. Christian Hofer, Direktor der WKO Oberösterreich: Denken und Handeln wie ein Unternehmer dabei wollen wir uns mit Kompetenz, Schnelligkeit und Sympathie bei den Kontakten mit unseren Mitgliedern und Kunden zeigen. Mit unserem Total-Quality-Management-System stellen wir sicher, dass wir uns mit Spitzenqualität ausschließlich am Mitgliedernutzen orientieren. Ein Teil dieser Strategie ist das NPO-Label (Non Profit Organisation) für Management-Excellence. Dieses kommt nach einem Auditing-Prozess jenen NPO zugute, die in einem festgelegten Ausmaß ihr Management nach den Leitsätzen und den Gestaltungsempfehlungen des Freiburger Management-Modells für NPO ausüben (siehe rechts). Für den Erwerb der Zertifizierung nach dem Schweizer NPO-Label und der ISO 9001:2008 hat uns A1 unterstützt, betont in diesem Zusammenhang Mag. Franz F. Folkendt, Leiter Abteilung Informatik in der WKO Oberösterreich. Der IT kommt dabei eine Schlüsselrolle zu und A1 als Partner der WKOÖ ebenfalls. Einfach nah am Kunden. Wir können in diesem Projekt unsere Stärke als Gesamtanbieter sehr gut beweisen und einsetzen. A1 ist für den Betrieb der IT und Telefonie verantwortlich. Das erfordert intensive Kommunikation mit der WKOÖ. Damit kann die WK-Abteilung Informatik ihre Ressourcen auf z. B. Business-Applikationen legen, mit denen ihre Fachabteilungen die Zusammenarbeit mit deren Kunden optimieren, erklärt Martin Pühringer, Business Sales Public Sector & Das Unternehmen Die WKO Oberösterreich ist die Interessenvertretung der Wirtschaftstreibenden in OÖ und dient ihren Mitgliedern als Informations und Servicedienstleister und darüber hinaus als Drehscheibe in der Wirtschaftsförderung, als Wissensvermittler und mit dem WIFI OÖ auch als Aus- und Weiterbilder. 12

13 A1 Business Lösungen s aus einer Hand Martin Pühringer, A1 Business Sales Die Aufgabe Für den Erwerb der Zertifizierung nach dem Schweizer NPO-Label und der ISO 9001:2008 hat uns A1 unterstützt. Mag. Franz F. Folkendt, Leiter Abteilung Informatik WKO Oberösterreich Healthcare. Die Vorteile der Lösung über A1: Einfach alles aus einer Hand sowie einfach in der Kommunikation zwischen WKOÖ und A1 durch Schaffung von vertraglichen Rahmenbedingungen. Konkret werden 60 Server, 500 Clients, LAN, Storage, Desktop Service, Voice Mobil und Festnetz komplett von A1 betreut. Zudem wurde beim neuen WLAN (Cisco-Lösung) auch auf Bring Your Own Device Rücksicht genommen und die dafür nötige Infrastruktur in allen 15 Bezirksstellen geschaffen. Der sichere mobile Zugriff auch von mitarbeitereigenen Geräten auf die Kontaktdatenbank erfolgt mittels Dataguard. Wir bieten nicht nur einen Ansprechpartner und tatsächlich alles aus einer Hand, sondern verstehen auch die Zusammenhänge des Kunden und unterstützen damit die WKOÖ, ihr Business weiterzuentwickeln, betont Pühringer. Und damit nimmt A1 auch eine wesentliche Rolle als Partner der WKOÖ in der Management-Excellence-Zertifizierung ein. Ein Label für mehr Effizienz. Das NPO-Label (Non Profit Organisation) für Management-Excellence kommt nach einem Auditing-Prozess jenen NPO zugute, die in einem festgelegten Ausmaß ihr Management nach den Leitsätzen und den Gestaltungsempfehlungen des Freiburger Management-Modells für NPO ausüben. Mit dem Label soll bezeugt werden, dass eine NPO ihrer Größe und Komplexität angemessen jene Methoden und Instrumente anwendet, die im FMM zur Steigerung von Effektivität, Effizienz und Qualität in der Aufgabenerfüllung und Leistungserbringung gegenüber den relevanten Anspruchsgruppen empfohlen werden. Alles von A1: Managed Datacenter Services, LAN und Desktop Service, Voice Die Lösung Mehr Zeit für das Wesentliche. Nah am Kunden: A1 ist für den Betrieb von IT und Telefonie verantwortlich. Ziel der WKO Öberösterreich ist es, ihre Mitglieder mit Kompetenz, Schnelligkeit und Sympathie zu servicieren. Die WK Abteilung Informatik soll in diesem Zusammenhang u.a. eine noch bessere Zusammenarbeit der Fachabteilungen mit deren Kunden unterstützen. A1 bietet alles aus einer Hand, versteht die Zusammenhänge des Kunden und begleitet die WKOÖ dabei, ihr Business weiterentwickeln zu können _13_OOEWK_HHKS.indd :11:42

14 A1 Business Lösungen Geballtes Wissen fürs Wer tausende SchülerInnen im Jahr unterrichtet, braucht beste Lehrkräfte und eine Administration, die reibungslos funktioniert. LernQuadrat hat jetzt beides. A ls führendes Nachhilfeinstitut Österreichs ist die LernQuadrat Bildungsmanagement GmbH über ihre Franchisepartner an rund 70 Standorten in ganz Österreich vertreten. Für die Administration sind somit eine reibungslos funktionierende Kommunikationsanlage und eine Breitband-Anbindung ans Internet wichtig. Laufend kommen neue Standorte hinzu, daher ist eine flexible und einfache Erweiterbarkeit der Kommunikationsanlage ein besonders wichtiges Kriterium. Für solche Anforderungen ist das A1 Hosted Communication Service prädestiniert: Statt eine Wir können deutlich günstiger telefonieren als bisher und haben viel mehr Möglichkeiten, sodass der richtige LernQuadrat-Berater den Anruf unserer Kunden entgegennimmt. DI Konrad Zimmermann, Geschäftsführer Telefonanlage an jedem Standort anzuschaffen und zu betreiben, wird das System bei A1 ausgelagert und zentral betrieben. An den Standorten befinden sich je nach Bedarf lediglich einige Telefonapparate, die wie ein PC ans LAN angeschlossen werden. Das Unternehmen Die LernQuadrat Bildungsmanagement GmbH ist Österreichs führendes Nachhilfeinstitut mit über 70 Standorten im ganzen Bundesgebiet. Rund Lehrkräfte unterstützen die Schüler in sämtlichen Fächern, sowohl in Einzeltrainings als auch in Kleingruppen. Sie verfügt derzeit über rund 60 Franchise-Standorte in ganz Österreich und plant für die Zukunft auch eine Expansion nach Zentral- und Osteuropa. Mehr als 25 Jahre Erfahrung im Unterricht sind dafür die beste Basis. 14

15 A1 Business Lösungen s LernQuadrat Harald Wild, A1 Business Sales Die Aufgabe Integration der Mobiltelefonie in das System. Da sowohl Festnetz als auch Mobilfunkgeräte von LernQuadrat auf Systemen im A1 Netz laufen, ist eine perfekte Integration möglich. Die Benutzer greifen bei hinterlassenen Nachrichten auf eine ein zige Sprachbox zu und bestimmen, ob Fest und Mobilnetz gleich zeitig läuten sollen. Die regionalen Nummern wurden beibehalten, die Franchise Standorte erhalten eine eigene Rechnung. Voneinander lernen bringt Erfolg. DI Konrad Zimmermann, Geschäftsführer LernQuadrat Bildungsmanagement GmbH: Der wagemutigste Schritt in diesem Projekt war, sich als kleine österreichische Firma das denken zu trauen, was sonst nur Großkonzerne haben. Die Mehrzahl der LernQuadrat Institute wird ja von selbstständigen Franchise partnern geführt, die billigeres Telefonieren fordern. Im Detail gab es viele Fragen zu klären. Da hat A1 dem LernQuadrat,Nach hilfe erteilt, lächelt Zimmermann. Die Anforderungen wurden im Laufe der 15 monatigen Verhandlungsphase immer wieder geprüft und auch abgeändert aber das Ergebnis ist nun absolut über zeugend, betont Harald Wild, Business Sales A1. Leistungsstarke Gesamt lösung für ganz Österreich. LernQuadrat hatte vor Projekt beginn Festnetztelefonie und Internet sowie einige A1 Mobil anschlüsse. Die Wünsche von DI Zimmermann waren eine österreichweite Telefonanlage und ein perfektes Organisationsmanage ment. Diese Aufgabe übernimmt A1 für ihn. Unsere Herausforderung war, eine leistungsstarke Gesamtlösung zu entwickeln, die auch Preisvergleichen mit Mitbewer bern standhält. Dabei mussten wir LernQuadrat als eine große Firma bzw. einen Einzelkunden betrachten, und nicht als die Summe vieler kleiner Einzelunternehmen. DI Zimmermann übernahm im Projekt die Aufgabe, die zahlreichen Franchisepartner unter einen Hut zu bringen. A1 Hosted Communication Service Die Lösung Unser Kunde kann jetzt sein Festnetz mobil machen. Ein Teil des Gesamtpakets betrifft die Konvergenz zwischen Fest und Mobilnetz. Es werden mehr als 60 Standorte mit A1 Breitband Business an das A1 Hosted Communication Service angebunden und mit IP Phones und mobilen End geräten ausgestattet. Regionale Nummern bzw. die Num mern jedes Franchisenehmers bleiben erhalten, die Ver rechnung geht an den jeweiligen Franchise Standort. LernQuadrat ist unter der regionalen Standortrufnummer auch am Handy erreichbar und sendet seine regionale Standortrufnummer bei abgehenden Gesprächen vom Handy mit _15_Lernquadrat_1_HHKS_1_su.indd :11:14

16 A1 Business Lösungen Konvergenz & mehr Michael Madrutner, A1 Business Sales Die Aufgabe Netzaufbau in parallelen Welten. A1 war bereits Mobilfunk-Partner der FH JOANNEUM. Die große Herausforderung lag in der Integration des bestehenden Netzes in das A1 Netz. Und dies bei vollem Regelbetrieb! Sprache, Daten, Mobilfunk wurden so in einem Schritt überführt. A1 konnte hier einmal mehr seine große Stärke ausspielen, eine umfassende Kommunikationslösung anzubieten. Integrierte Lösung aus Voice, Daten, Internet Die Lösung Arbeitsplatzbasierendes Modell. Der entscheidende Vorteil für die FH JOANNEUM besteht in der großen Transparenz und Flexibilität sowie der persönlichen Betreuung. Das neue arbeitsplatzbasierende Modell überzeugt durch optimale Planbarkeit und klare Kostenstruktur. Zudem sind jederzeit Erweiterungen und Upgrades unkompliziert möglich. Für die FH JOANNEUM entwickelte A1 eine zukunftsweisende, integrierte Gesamtkommunikationslösung. W er Wissen weitergeben will, braucht modernste Kommunikations-Tools. Daher entschied sich die FH JOANNEUM für eine integrierte Lösung (Voice, Daten, Internet) von A1. Im Zuge dessen wurden alle Standorte an ein A1 MPLS-Netzwerk angeschlossen, über das Daten, Voice und Internet laufen. Alle Standorte werden über eine zentrale Firewall geschützt, Graz, Kapfenberg und Bad Gleichenberg sind mittels LWL-Technologie an das A1 MPLS-Netzwerk inkl. Quality of Service (QoS) angebunden. Netzwerk Telekom Service AG. Dem Kunden gegenüber treten wir aber als Generalunternehmer auf, betont Michael Madrutner, Business Sales A1, und unterstreichen somit unsere große Stärke und Fähigkeit, alles aus einer Hand anbieten zu können. Unser Kunde hat damit nur einen Ansprechpartner, was die Effizienz einfach deutlich steigert. Das Projektmanagement für die Umsetzung erfolgte durch A1, das gesamte Datennetz inklusive Internet wurde von A1 geplant und in Betrieb genommen. Jetzt sind Erweiterungen und Upgrades einfach möglich. Das Unternehmen Dr. Günter Riegler, Kaufm. Geschäftsführer FH JOANNEUM Die FH JOANNEUM ist mit Studierenden und 550 Mitarbeitern in Forschung, Lehre und Administration eine der größten Fachhochschulen Österreichs. Sie bietet Studiengänge mit wirtschaftswissenschaftlichem, technischem oder gesundheitswissenschaftlichem Schwerpunkt an drei Standorten. Kooperation im Sinne des Kunden. Auf Kundenwunsch erfolgt der Betrieb der Kommunikationslösung (Cisco Unified Communications Manager) durch die NTS Sehr zufrieden mit A1 Lösung Mag. Dietmar Ackerl, Leiter IT (links) Dr. Günter Riegler, Geschäftsführer (Mitte) Harald Maurer, Leiter Facility Management (rechts) Kompetenz und Konvergenz. Die Anbindung aller Standorte an ein qualitativ hochwertiges Datennetz (A1 MPLS-Network-Service inklusive QoS) bringt erhebliche Vorteile. Insofern nimmt A1 in diesem Projekt auch eine Rolle als zukunftssichernder Partner und zugleich als Generalunternehmer ein _17_Joanneum_RMData_1_HHKS_2.indd :48:52

17 A1 Business Lösungen Wir haben jetzt für alle Fragen rund um das Service einen einzigen Ansprechpartner. Ing. Wilhelm Stipsits, Senior Administrator Robert Hirt, A1 Business Sales Die Aufgabe Professionelle IT-Services für KMU rmdata setzt auf die A1 Austria Cloud, eine günstige Lösung für , Desktopsharing und Videokonferenzen. M it der A1 Austria Cloud deckt A1 genau jenen Bedarf, den österreichische KMU heute haben: professionelle IT-Services wie , Desktopsharing oder Videokonferenzen schon für wenige Euro pro Monat und Arbeitsplatz. Bisher waren einige dieser Dienste nur wesentlich größeren Unternehmen vorbehalten, weil sich die Investition für kleinere Betriebe nicht ausgezahlt hat. Mit den Services aus der A1 Austria Cloud für KMU hat somit ein neues Zeitalter für innovative IT-Services begonnen. Und darauf setzt auch rmdata. Ein Ansprechpartner für alle Fragen. Der Marktführer für Vermessungs-Software in Österreich entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für seine Kunden. Wir haben lange Zeit kein für uns passendes Outsourcing-Produkt gefunden. Sicherheit steht bei uns im Vordergrund und wir brauchen die Garantie, dass unsere Daten ausschließlich auf Servern in Österreich gespeichert werden, betont Jürgen Beiglböck, Geschäftsführer von rmdata. Ergänzend zu den passenden CloudServices stellt A1 für rmdata eine ausfall- sichere Anbindung ans Rechenzentrum auf getrennten Wegen zur Verfügung. rmdata erhält damit eine ebenso sichere wie flexible Lösung. Umfassende Lösung. A1 hat in Kooperation mit dem Businesspartner Grün Kommunikationslösungen 70 A1 Cloud Professional Boxen und 20 A1 Cloud Lync Conferencing-Lizenzen in Betrieb genommen. Darüber setzt rmdata auf A1 Service Dedicated WebServices. Chancen nützen. Der Kunde wollte einen neuen Exchange Server anschaffen. Die Gegenüberstellung von Exchange Server im Haus und A1 Austria Cloud ergab eine Differenz von knapp Euro. Unter Berücksichtigung einer eigenen ExchangeServer-Variante inkl. SW Assurance und realistischer Volllkostenrechnung im Betrieb betrug die Differenz sogar über Euro für einen Zeitraum von vier Jahren. Videokonferenz jetzt mit Lync Die Lösung Einfach besser und effizienter. Mit der neuen Lösung können sämtliche Vorteile der A1 Austria Cloud auf ideale Weise genützt werden. Weiters hat rmdata aufgrund der Zusammenarbeit mit A1 eine so genannte Konföderation im Lync (Videokonferenz-Lösung). Das Unternehmen kann nun besser und effizienter mit A1 zusammenarbeiten. Das Unternehmen Die rmdata GmbH ist Marktführer für Vermessungs-Software in Österreich. Bereits seit 1984 entwickelt das 50-köpfige Team maßgeschneiderte Softwarelösungen für hochtechnologische Nischenmärkte _17_Joanneum_RMData_1_HHKS_2.indd :48:53

18 A1 Business Technologie Die Ski WM in Schladming Weltmeister brauchen die beste Infrastruktur. A1 brachte die Ski WM in Schladming in alle Welt 24 Stunden täglich. Ein Großereignis wie die FIS Alpine Ski WM Schladming lebt nicht nur von sportlichen Höchstleistungen, sondern auch vom reibungslosen Ablauf. Dabei ist vor allem die Kommunikationstechnik gefragt: Hunderte Journalisten berichteten aus Schladming, Millionen Menschen waren über verschiedene Kanäle praktisch rund um die Uhr stets live dabei. A1 ist seit Jahren Kooperationspartner des ÖSV und verantwortlich für die technische Betreuung aller Ski-Weltcup- Pressebüros in Österreich. Bereits Monate vor der feierlichen Eröffnung der Ski WM wurde an Entwicklung, Aufbau und Betrieb der technischen Kommunikationsservices in Schladming gearbeitet. Die langjährige Erfahrung von A1 in der technischen Betreuung von Großevents war hier entscheidend. Die wichtigste Basis für die Datenübertragung ist das superschnelle A1 Giganetz. Ende 2012 baute A1 in Schladming sein 4G/LTE-Netz auf. Gerade die Mobilfunknetze waren massiv gefordert, denn insgesamt versorgte A1 Schladming mit 16 Mobilfunksendern. So konnten tausende Fans auch zeitgleich Bilder versenden oder Nachrichten via Social Media teilen. Aber das A1 Giganetz sorgte auch für Live-Stimmung in den Wohnzimmern weltweit: Als Hostbroadcaster der Ski WM setzte der ORF bei der Übertragung von Großevents auf die technische Kompetenz von A1. Die aufbereiteten Aufnahmen des ORF werden durch A1 Techniker im A1 Event IP-Übertragungswagen aus Schladming über das A1 Broadcast Service Netz zum ORF nach Wien übertragen. Die Ton- und Bildaufnahmen des ORF wurden auch 22 internationalen Radio- und Fernsehanstalten zur Verfügung gestellt. Die offizielle Website der FIS Alpinen Ski WM Schladming com wurde von der A1 Tochter World Direct ebusiness GmbH designt, technisch umgesetzt, ständig weiterentwickelt und betreut. Damit wurden den Usern alle wichtigen Orte der WM übersichtlich und einfach selektierbar über eine Google-Maps-Applikation zur Verfügung gestellt; durch eine Vielzahl eingebundener Widgets konnte man sehr einfach die optimalsten Anreisemöglichkeiten zur WM ausfindig machen. 18

19 A1 Business Innovationen Das Warten hat ein Ende LTE ( Long Term Evolution ) bietet mobiles Internet in Echtzeit. Für Unternehmen bedeutet das noch mehr Flexibilität. Das Warten hat ein Ende. A1 bringt mobiles Internet in Echtzeit auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Laptop. Mit 4G/LTE wird das A1 Netz bis zu 7-mal schneller als mit 3G/HSPA+. Informationen können Sie so jetzt noch schneller abrufen, ob in Kundengesprächen, Vertragsverhandlungen oder Meetings. Und wenn Sie Ihr Unternehmen präsentieren möchten, bietet LTE erhebliche Vorteile: Mit 4G/LTE lassen sich Videos und Bilder in Sekunden laden und ansehen oder auch große Dateien uploaden mobiles Internet wie nie zuvor! Das Büro wird noch mobiler LTE ermöglicht Datenübertragungen bis zu 150 Mbit/s und kürzere Latenzzeit. Damit sind schnellere Zugriffe auf Applikationen bzw. Cloud-basierte Dienste auch im Zug oder auf der Autobahn gewährleistet. So bietet LTE einen klaren Mehrwert für Ihr Unternehmen: Sie können ortsunabhängig online auf unterschiedliche Business-Applikationen, Cloud-Services oder Multimedia- Anwendungen zugreifen. Das bedeutet für Sie und Ihr Unternehmen noch mehr Flexibilität. Und zugleich können Sie Ihre Kosten optimieren, indem Sie etwa durch Online Videoconferencing und Online Collaboration Reisekosten sparen. In Wien und allen Landeshauptstädten sowie in Wr. Neustadt, Wels und Dornbirn ist 4G/LTE bereits verfügbar. Einfach 4G/LTE-Datenstick von A1 besorgen, den passenden Tarif auswählen und schon haben Sie das beste mobile Internet auf Ihrem Notebook oder Tablet. Sie können 4G/LTE auch auf einem dafür geeigneten Smartphone nützen. A1 hat für Unternehmen natürlich die neuesten 4G/ LTE-Handys im Angebot und ständig werden es mehr! Einfach besser arbeiten. Mehr über die Möglichkeiten von LTE auf: A1.net/lte-business LTE auf dem Vormarsch Neueste Analysen zeigen: Bereits 156 Netzbetreiber offerieren ein kommerzielles 4G/LTE-Angebot in 67 Ländern und jetzt auch in Österreich! Die Global Mobile Suppliers Association (GSA) veröffentlichte erste Zahlen zum Wachstum der kommer ziellen LTE-Netze im Jahr Diese Ana lysen belegen den deutlichen Vormarsch von LTE (Long Term Evolution): Bereits 156 Netzbetreiber bieten ein kommerzielles 4G-Angebot in 67 Ländern an. Die GSA geht dazu davon aus, dass es bis Ende Netze in 87 Ländern sein werden war das LTE-Jahr schlechthin. Das Vorjahr war das bisher intensivste LTE-Jahr, wenn man die Zahlen der live gegangenen LTE-Netze betrachtet: 2009 waren es erst 2 Netze, 2010 bereits 15, 2011 schon 30 und 2012 dann 98 Netze, die in Betrieb gingen! Im September 2012 nützten schon 44 Millionen Subscriber LTE. Für Ende 2013 erwarten die GSA-Experten insgesamt 244 kommerzielle LTE-Netze in 87 Ländern. Mitte Februar startete A1 den 4G/LTE- Datenhighway für 2,5 Mio. Österreicher- Innen. Damit ist klar: LTE ist kein Netz der Zukunft mehr, sondern das Netz der Gegenwart. 19

20 A1 Business Diskussion Bring Your Own Device Immer mehr MitarbeiterInnen möchten private Smartphones, Tablets oder Notebooks auch in der Firma nutzen ( Bring Your Own Device ). Kein Problem, denn A1 hat in puncto Gerätemanagement, Sicherheit, Administration und Kosten die richtige Lösung! Bisher konnten MitarbeiterInnen aufgrund der erforderlichen Sicherheitsrichtlinien ihre IT-Arbeitsumgebung nicht oder nur gering personalisieren und mit Anwendungen und Geräten ihrer Wahl arbeiten. A1 bietet Firmenkunden nun ein Konzept, mit dem privat bevorzugte Geräte ins Firmennetz integriert und damit beruflich genutzt werden können. Zu Beginn steht die Evaluierung der Anforderungen und die Beratung, wie die Sicherheitsrichtlinien eines Unternehmens mit Bring Your Own Device (BYOD) vereinbart werden können. A1 schlägt nach einer genauen Analyse eine Kombination aus Produkten zur bestmöglichen Umsetzung vor. Vorteil für MitarbeiterInnen und Betrieb. Um die Motivation zusätzlich zu fördern, hat bei vielen Unternehmen bereits ein Umdenken bezüglich der Richtlinien zur IT-Ausstattung eingesetzt: Die MitarbeiterInnen können unterwegs nutzen, Aufgaben besser koordinieren und multimedial arbeiten. Oft übernimmt der Arbeitgeber einen bestimmten Betrag bei der Anschaffung oder Reparatur der Geräte. Dennoch gibt es Unternehmen, die von BYOD deutlich profitieren, und Betriebe, für die das Konzept nicht optimal geeignet ist (siehe Kästen). Hochkomplexer Prozess A1 unterstützt Sie in Ihrem Entscheidungsund Umsetzungsprozess und bietet Ihnen die passenden Lösungen, um das Thema BYOD ganzheitlich zu betrachten. So werden u. a. folgende Fragen geklärt: Ist Ihr Unternehmen organisatorisch für eine strategische BYOD-Ausrichtung aufgestellt? Können externe Geräte zur Sicherheitsbe lastung für Ihr Unternehmen werden? Welche Tools benötigen Sie, um Applikati onen zentral auszurollen? Inwieweit kann Bring Your Own Device dazu beitragen, die MitarbeiterInnen zu sätzlich zu motivieren? Wie bilden Sie die Geräte im Netz ab? Wie verhindern Sie, dass private Geräte zusätzlichen Wartungsaufwand erzeugen? Ist die Organisation für die Supportprozesse von unterschiedlichen Endgerätekategorien und Systemen aufgestellt? Diese Auswahl an Fragen macht deutlich: Bring Your Own Device ist ein Prozess, der Ihr gesamtes Unternehmen betrifft und Auswirkungen auf allen Ebenen hat von Human Resources über IT und Rechtsabteilung bis hin zur Security. BYOD ist gut geeignet für Sie, wenn: private Geräte schon jetzt ohne Zustimmung der IT im Unternehmen eingesetzt werden Freelancer im Unternehmen tätig sind, die mit ihren privaten Geräten arbeiten, damit sie nicht zwei Geräte verwenden müssen heikle Daten nicht auf mobilen Geräten gespeichert, aber dennoch unabhängig vom Gerät jederzeit abrufbar sein sollen MitarbeiterInnen unterschiedlichste Geräte und Betriebssysteme verwenden für die MitarbeiterInnen hohe Mobilität und Flexibilität wichtig sind freie MitarbeiterInnen einheitlich erreichbar sein (Mobile Unternehmens-CI) und ihre privaten Gesprächs- und Roaming kosten selbst tragen sollen BYOD ist nicht optimal für Sie, wenn: Sie eine sehr strenge Devicepolitik haben und nur eine mobile Plattform einsetzen ausschließlich spezielle Geräte eingesetzt werden (z.b. stoß- und spritzwasser - geschützt) wenige bis gar keine mobile Mitarbeiter- Innen tätig sind und Arbeit lediglich im Büro stattfindet Bring Your Own Device: Der Wunsch vieler MitarbeiterInnen, private Geräte auch im Rahmen ihrer Arbeit zu nützen, stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Ein professionelles und nachhaltiges BYOD- Konzept ist daher unerlässlich. 20

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn VPNSicher Flexibel Kostengünstig Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn Die DATENAutobahn Was ist VPN? Getrennter Transport von privaten und öffentlichen Daten über das gleiche Netzwerk. Virtuell: Viele Wege

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Willkommen im besten Netz.

Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Willkommen im besten Netz. Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Effizienter arbeiten, Kosten sparen. Mit Vodafone alle Vorteile der Google TM Apps nutzen:

Mehr

Windows Netzwerke. Telekommunikation. Web & Cloudlösungen. Hofmann PC-Systeme

Windows Netzwerke. Telekommunikation. Web & Cloudlösungen. Hofmann PC-Systeme Windows Netzwerke Telekommunikation Web & Cloudlösungen Hofmann PC-Systeme Hofmann PC-Systeme Geschäftsführer Thomas Hofmann Geschäftsführer Manfred Hofmann Sehr geehrte Damen und Herren, Vom PC Boom in

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Bring Your Own Device

Bring Your Own Device Bring Your Own Device Was Sie über die Sicherung mobiler Geräte wissen sollten Roman Schlenker Senior Sales Engineer 1 Alles Arbeit, kein Spiel Smartphones & Tablets erweitern einen Arbeitstag um bis zu

Mehr

Eins-A Systemhaus GmbH Sicherheit Beratung Kompetenz. Ing. Walter Espejo

Eins-A Systemhaus GmbH Sicherheit Beratung Kompetenz. Ing. Walter Espejo Eins-A Systemhaus GmbH Sicherheit Beratung Kompetenz Ing. Walter Espejo +43 (676) 662 2150 Der Eins-A Mehrwert Wir geben unseren Kunden einen Mehrwert in der Beratung der Dienstleistung und im IT Support

Mehr

INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN

INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN Die itk group GmbH bietet maßgeschneiderte und herstellerunabhängige Kommunikationslösungen. Sie betreut mittelständische Unternehmen und Konzerne in Deutschland

Mehr

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Medieninformation Hamburg/Bonn, 23. Januar 2013 Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Telekom und Microsoft bringen Office 365 aus der Wolke ab sofort

Mehr

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Business MPLS VPN Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Verbinden Sie Ihre Standorte zu einem hochperformanten und gesicherten Netz. So profitieren Sie von der Beschleunigung Ihrer Kommunikationswege

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Mobiles Breitband. 7. Oktober 2010 auf dem Flughafen Grenchen. Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG

Mobiles Breitband. 7. Oktober 2010 auf dem Flughafen Grenchen. Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG 7. Oktober auf dem Flughafen Grenchen Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG Frank Dederichs Leiter Entwicklung bei Netz & IT Entwicklung des mobilen Internets Von Natel A bis LTE 2

Mehr

Die A1 Team Tarife. Einfach A1. 4G/LTE für Mitarbeiter: Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. A1.net. Neu: A1 Premium Paket

Die A1 Team Tarife. Einfach A1. 4G/LTE für Mitarbeiter: Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. A1.net. Neu: A1 Premium Paket 4G/LTE für Mitarbeiter: Einfach A1. Die A1 Team Tarife. A1.net Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Unlimitierte Minuten, SMS und jetzt auch MMS Internet mit Kostensicherheit Mehr EU-Roaming Neu: A1 Premium

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort.

IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort. KOMPETENT. Innovativ. IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort. UNSERE PRODUKTE. IHRE LÖSUNG. Konzeption und Umsetzung von professionellen System- und Datenkommunikationslösungen für Unternehmen, öffentliche

Mehr

INTERNETDIENSTETDIENSTE

INTERNETDIENSTETDIENSTE INTERNETDIENSTETDIENSTE EASY ONLINE WIR BRINGEN SIE INS WELTWEITE NETZ. SICHER UND SCHNELL - VON ADSL BIS GIGABIT ETHERNET. Nur wer die neuen Medien zu seinen Gunsten nutzt und so die Kommunikation mit

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet. Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT

IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet. Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT Woran haben wir heute gedacht? Quelle: www. badische-zeitung.de Vorstellung der heutigen Themen

Mehr

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 für Unified Communications für Systemhäuser Das abgebildete Hersteller-Portfolio der ADN bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage, um individuelle,

Mehr

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort gelsen-net 100 % it Vor ort Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen und Cloud Dienste GELSEN-NET liefert Komplett- ip-centrex lösungen für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

Mehr

Die QSC AG im Überblick

Die QSC AG im Überblick Februar 2015 Unternehmenspräsentation Die QSC AG im Überblick Die QSC AG mit Sitz in Köln zählt zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland QSC bietet Unternehmen

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

M-Government auf mobilen Endgeräten

M-Government auf mobilen Endgeräten M-Government auf mobilen Endgeräten E-Government Konferenz 2012 19./20. Juni 2012 Graz Ing. in Brigitte Lutz Office of the CIO Magistratsdirektion der Stadt Wien Geschäftsbereich Organisation und Sicherheit

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Das Maximale herausholen nach diesem Prinzip leben und handeln wir. Zu Ihrem Vorteil. Auf allen Ebenen des Cloud-Segments.

Das Maximale herausholen nach diesem Prinzip leben und handeln wir. Zu Ihrem Vorteil. Auf allen Ebenen des Cloud-Segments. VerSiTecCloud...the maximalcloud Das Leben ist voll von Kompromissen. Vor allem da, wo nur der Preis regiert. VerSiTec.de geht hier einen kompromisslosen Weg. Gerade im immer stärker wachsenden Cloud-Segment

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service FIRMENPROFIL Virtual Software as a Service WER WIR SIND ECKDATEN Die ViSaaS GmbH & Co. KG ist Ihr professioneller Partner für den Bereich Virtual Software as a Service. Mit unseren modernen und flexiblen

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky DESKTOP AS A SERVICE Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky KEY - TAKEAWAYS 1 2 Desktop-Virtualisierung erhöht die Flexibilität

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

Die neuen A1 Team Tarife.

Die neuen A1 Team Tarife. 4G/LTE für Mitarbeiter: Einfach A1. Die neuen A1 Team Tarife. A1.net Schneller surfen im größten 4G/LTE Netz Österreichs. Unlimitierte Minuten, SMS und jetzt auch MMS Internet mit Kostensicherheit Mehr

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks managed High-Speed Networks Standortvernetzung (VPN) flexibel, kostengünstig, leistungsstark Mit ethernet.vpn bietet ecotel eine Full-Service Dienstleistung für

Mehr

Konica Minolta launcht weitere Wireless- Print-Solutions

Konica Minolta launcht weitere Wireless- Print-Solutions Presse-Information Konica Minolta launcht weitere Wireless- Print-Solutions Langenhagen, 11. Mai 2015 Sich wandelnde Arbeitsbedingungen verändern auch grundlegend die Arbeitsweisen der Mitarbeiter untereinander.

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

masventa Profil und Portfolio

masventa Profil und Portfolio masventa Profil und Portfolio masventa mehr Business! Projektmanagement & Business Analyse masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus

Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus MEDIENINFORMATION Bonn/Hannover, 04. März 2013 Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus Über 40 Anwendungen von mehr als 20 Partnerfirmen Collaboration, Sicherheit, Projektmanagement und Finanzen

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch.

Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch. Kapsch BusinessCom DE Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch. always one step ahead Alles auf einen Blick: Im Kapsch Servicekatalog. Unser Prinzip lautet: Consult Integrate Operate. Wir beraten

Mehr

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Bring Your Own Device Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Bring Your Own Device Definition

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet.

Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet. Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet. Cloud und Virtualisierung. Maschinen, die eigenständig miteinander kommunizieren. Festnetz, das mit Mobilfunk und IT-Services zusammenwächst. Der

Mehr

Referenzkundenbericht

Referenzkundenbericht Referenzkundenbericht Dörken MKS-Systeme GmbH & Co. KG Auf einen Blick Das Unternehmen Seit über 30 Jahren entwickelt Dörken in Herdecke Mikroschicht- Korrosionsschutz-Systeme. Unter dem Markennamen DELTA-MKS

Mehr

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted Exchange 2013 Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon: 07348 259

Mehr

VoIP und UC. Die integrierte Konvergenzlösung von A1. Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing

VoIP und UC. Die integrierte Konvergenzlösung von A1. Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing VoIP und UC Die integrierte Konvergenzlösung von A1 Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing Was ist Unified Communications? 2 Was ist alles UC? Collab./Conf. Integration Presence

Mehr

Herr Dr. Hattendorf, was macht QSC, um das Arbeiten in der Zukunft angenehmer zu gestalten? Über unser Sprach-Daten-Netz binden wir Heimarbeitsplätze

Herr Dr. Hattendorf, was macht QSC, um das Arbeiten in der Zukunft angenehmer zu gestalten? Über unser Sprach-Daten-Netz binden wir Heimarbeitsplätze Herr Dr. Hattendorf, was macht QSC, um das Arbeiten in der Zukunft angenehmer zu gestalten? Über unser Sprach-Daten-Netz binden wir Heimarbeitsplätze und Außenstellen in das jeweilige private Firmennetzwerk

Mehr

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0 Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012 pco Geschäftsmodell Networking & Security Managed DataCenter Services Virtualisierung & Application Delivery Managed Infrastructure Services

Mehr

Alles unter. Referenzkundenbericht. Telefonie / Rechenzentrumsdienste. Die private EBS Universität für Wirtschaft

Alles unter. Referenzkundenbericht. Telefonie / Rechenzentrumsdienste. Die private EBS Universität für Wirtschaft Referenzkundenbericht Telefonie / Rechenzentrumsdienste Alles unter Kontrolle Die private EBS Universität für Wirtschaft und Recht setzt in der Informationstechnologie und Telekommunikation konsequent

Mehr

PRESSEMELDUNG. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar.

PRESSEMELDUNG. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar. XPhone Mobile Control demnächst auch für Android Smartphones verfügbar.

Mehr

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Wien, 12. März 2015 Mag. (FH) Lukas Schober KALUCON GmbH Zukunft vorausdenken und in der Organisation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Thomas Schirmer, Manfred Schwarz. Mobile life. Was Ihnen Netbook, ipad & Co. wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2

Inhaltsverzeichnis. Thomas Schirmer, Manfred Schwarz. Mobile life. Was Ihnen Netbook, ipad & Co. wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2 Inhaltsverzeichnis Thomas Schirmer, Manfred Schwarz Mobile life Was Ihnen Netbook, ipad & Co wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://wwwhanserde/978-3-446-42500-2

Mehr

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität In guten Händen Ihr Partner mit Freude an der Qualität Möchten Sie die gesamte IT-Verantwortung an einen Partner übertragen? Oder suchen Sie gezielte Unterstützung für einzelne IT-Projekte? Gerne sind

Mehr

Was früher galt. ist auch heute noch aktuell; aber nicht alles. Streamline: Damit Ihre IT & Kommunikationslösung auch künftig in guten Händen ist.

Was früher galt. ist auch heute noch aktuell; aber nicht alles. Streamline: Damit Ihre IT & Kommunikationslösung auch künftig in guten Händen ist. Was früher galt ist auch heute noch aktuell; aber nicht alles. Streamline: Damit Ihre IT & Kommunikationslösung auch künftig in guten Händen ist. Alphorn das war einmal. Heute verfügen wir über eine unglaubliche

Mehr

Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten.

Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten. Kapsch BusinessCom DE Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten. always one step ahead Kapsch verbindet Zeitersparnis, Effizienzsteigerung und Menschen:

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Computer. Mensch. Gründung. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Unternehmensgründung.

Computer. Mensch. Gründung. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Unternehmensgründung. Computer. Mensch. Gründung. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Unternehmensgründung. Ihr Gutschein auf Seite 8 DiTech - Ihr Partner Produkte und Lösungen Kunden vertrauen DiTech Ihr Gutschein für kostenlose

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Senior Sales Engineer 1 Das Szenario 2 Früher Auf USB-Sticks Auf Netzlaufwerken Auf CDs/DVDs Auf Laptops & PCs 3 Jetzt Im Cloud Storage

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 Unternehmesdarstellung: Axios Systems IDC Multi-Client-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 IT Service Management im Spannungsfeld von Cloud Computing und enterprise Mobility axios systems

Mehr

UCware. Erfahren Sie alles über die UCware Produkte. Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System

UCware. Erfahren Sie alles über die UCware Produkte. Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System UCware Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System Erfahren Sie alles über die UCware Produkte Unified Communications und IP-Telefonie UCware ist ein leistungsstarkes Unified

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Willkommen bei electrify me!

Willkommen bei electrify me! Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, unseren Kunden die multimedialen Werkzeuge des 21. Jahrhunderts zur Verfügung zu stellen. Und so das Leben einfacher, angenehmer und schöner zu gestalten. Willkommen

Mehr

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Blackberry goes agentel: IT/TK-Systemhaus und Open-Source CRM Experten erweitern Voxtrons CeBIT-Auftritt Ahlen/Erkrath Ahlen/Erkrath Das

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

ACP CLOUD SERVICES. Academic Cloud Services

ACP CLOUD SERVICES. Academic Cloud Services ACP CLOUD SERVICES Academic Cloud Services Academic Cloud Services Steigen Sie mit Office 365 in die Welt innovativer Cloud Services ein! Definieren Sie die Standards Ihrer IT neu: Mit den Academic Cloud

Mehr

Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug?

Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug? Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug? Daten- und Policy-Management Renato Zanetti CSI Consulting AG, Partner 12.09.2012 Agenda Einleitung, Trends Einsatzkonzepte Anforderungen Lösungsvorschläge

Mehr

Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro

Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Ihr persönlicher Sales-Guide Für jeden Ihrer Kunden die Sicherheit, die er braucht Die Worry-Free-Familie:

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Wien, 5. November 2012 Alexandros Osyos, MBA Leiter IT Partner Management

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

Ihr persönlicher Sales-Guide. Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro

Ihr persönlicher Sales-Guide. Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Ihr persönlicher Sales-Guide Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Für jeden Ihrer Kunden die Sicherheit, die er braucht Die Worry-Free-Familie:

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 Hochproduktiv arbeiten Jederzeit auf allen Geräten Whitepaper BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 2 Hochproduktiv arbeiten jederzeit auf allen Geräten Laut einer aktuellen Umfrage

Mehr

IP-Telefonie erfolgreich implementieren

IP-Telefonie erfolgreich implementieren IP-Telefonie erfolgreich implementieren Praxisreport Gregor Novotny 29.03.2007 VoIP Evolution Enthusiasmus Vertrauen Akzeptanz Interesse Skepsis Misstrauen Gratis Telefonieren über Internet (Privat User)

Mehr

5 Standortvernetzung mit Company Net

5 Standortvernetzung mit Company Net 1 Kampagnenübersicht Enterprise 10/07/2013 Anleitung zur IP EXPLOSION 2013 5 Standortvernetzung mit Company Net 4 3 2 1 Unified Communication mit OfficeNet Enterprise Mobiler Zugriff ins Firmennetz mit

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr