Ihr Partner für Facility Management Software

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr Partner für Facility Management Software"

Transkript

1

2 Ihr Partner für Facility Management Software Profitieren Sie von über 10 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von Softwarelösungen für Facility Management. VISAFM Raumbuch Die Facility Management Software zur Dokumentation und Organisation von kosten- und sicherheitsrelevanten Prozessen.

3 Präzise Informationen sind unverzichtbare Voraussetzung für unternehmerische Entscheidungen. Mit Facility Management Software werden diese gemanagt und in die Geschäftsprozesse integriert. Eine Vielzahl von Anforderungen, Normen und Qualitätsansprüchen setzen die Rahmenbedingungen für das Facility Management. Die betriebswirtschaftlich optimierte Einhaltung, Befolgung und Erfüllung dieser Vorgaben ist Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Deswegen haben wir VISA FM Raumbuch entwickelt für Ihren Unternehmenserfolg.

4 So profitieren Sie von Visa FM Raumbuch Unternehmensweite Analysen Alle Informationen für Facility Management werden in einem zentralen Informationssystem geführt. Das ermöglicht prozessübergreifende Auswertungen und liefert wichtige Kennzahlen für unternehmerische Entscheidungen. Zentrale und sichere Datenhaltung Die Datenhaltung in einem modernen Datenbanksystem mit automatischer Sicherung aller Informationen garantiert maximale Datensicherheit. Ob PC, Smartphone oder Tablet alle Geschäftsprozessinformationen stehen den Teammitgliedern überall zur Verfügung. Sicherstellung der Betreiberverantwortung Alle sicherheits- und umweltrelevanten Pflichten werden übersichtlich und vollständig abgebildet und die Durchführung der erforderlichen Maßnahmen wird kontrolliert. Statusübersichten, Benachrichtigungen und Erinnerungsfunktionen helfen, Organisationsverschulden zu vemeiden. Zeitgewinn durch Automatisierung Steigende Anforderungen an die Dokumentation und zunehmender Kostendruck erfordern die Automatisierung täglicher Routinen und Geschäftsvorfälle. Der erzielte Zeitgewinn schafft Freiräume für Planung und Umsetzung strategischer Projekte. Steigerung der Nutzerzufriedenheit Professionelles Störungsmanagement beschleunigt die Störungsbeseitigung und steigert die Zufriedenheit von Mietern und Nutzern. Prozessoptimierung Der Einsatz moderner Soft- und Hardware beschleunigt und strukturiert die Abläufe des technischen, kaufmännischen und infrastrukturellen Facility Managements. Zusammenhänge werden transparent und Abhängigkeiten sichtbar. Kennzahlen What s not measured is not managed aussagekräftige Kennzahlen unterstützen das Gebäudemanagement, das Auftragswesen und die Rechnungsprüfung.

5 So profitieren Sie von GIS PROJECT GIS PROJECT ist seit 1999 Ihr Partner für Facility Management-Software und erfolgreiche Facility Management-Projekte. Wir verfügen über langjährige Erfahrung sowie große Kompetenz in den Bereichen Softwareentwicklung, Softwareprojektierung und Service (Datenerfassung, -bearbeitung und Migration). Die Einführung einer Facility Management-Software erfordert eine strukturierte Erstdatenerfassung. GIS PROJECT unterstützt sie bei diesem einmaligen Aufwand und bietet Ihnen Software und Dienstleistung aus einer Hand. Der Erfolg unserer Produkte und Leistungen erklärt sich aus der Zufriedenheit unserer Kunden. Einsparpotentiale im Facility Management Material 46% Sonstige 34% Personal 18% Energie 2% Kostenanteile im verarbeitenden Gewerbe Die Einsparpotentiale durch Facility Management liegen bei Bürogebäuden zwischen 65,35 /m 2 und 106,21 /m 2 Bruttogrundfläche. Quelle: Statistisches Bundesamt

6 Beratung und Service Gebäudedokumentation Profitieren Sie von unserer Projekterfahrung wir beraten und begleiten Sie in allen Fragen des Computer gestützten Facility Managements. Damit stellen Sie die Weichen für erfolgreiche Projekte. Bei jedem neuen Projekt im Facility Management sind im Vorfeld zahlreiche Fragen zu klären: Wie ist der Ist-Zustand? Welche Ziele sollen erreicht werden? Welche Facility Management-Prozesse sind davon betroffen? Mit welchen Werkzeugen werden die Prozesse unterstützt? Welche finanziellen Mittel und personellen Ressourcen werden benötigt? Durch eigene Facility Management-Projekte und die langjährige Seminartätigkeit kennen wir die typischen Fallstricke und helfen Ihnen, diese zu vermeiden. Wir beraten und begleiten Sie bei Ihren Facility Management-Projekten und stellen sicher, dass Ihre Projekte erfolgreich verlaufen. Die aktuelle und vollständige digitale Dokumentation ist Voraussetzung für die Bewirtschaftung von Immobilien und das Facility Management. Gerne führen wir für Sie die Dokumentation Ihrer Liegenschaften und Gebäude durch. Wir bieten Ihnen: Bestandsdatenerfassung und Datenaufnahme vor Ort Erfassung, Dokumentation und Bewertung von Inventar Kennzeichnung von Inventar mit Barcode oder QR-Code Fotodokumentation von Immobilien und Inventar Zur Objektdokumentation gehört auch die Zuordnung von Handbüchern, Lieferscheinen, Prüfprotokollen oder Verträgen zum Inventar. So sind alle, für Instandhaltung und andere FM-Prozesse relevanten, Informationen mit wenigen Mausklicks verfügbar. So sparen Sie Kosten und Zeit bei der Vorbereitung und Durchführung aller Facility Management-Aufgaben und viele Termine vor Ort werden überflüssig.

7 Datenmigration Viele der für das Facility Management benötigten Informationen liegen bereits in Ihrem Unternehmen vor. In digitaler Form in Excel-Listen, abgelegt in Aktenordnern oder als Datensätze in anderen Softwaresystemen finden sich wichtige Basisdaten für das Facility Management. Wir digitalisieren und übernehmen diese Daten für Sie: Wir erstellen aus Ihren analogen Papierplänen und PDF-Plänen maßstäbliche CAD-Zeichnungen. Dabei werden alle Zeichnungselemente nach Inhalten wie z.b. Wände, Fenster und Türen auf einzelnen Layern konstruiert. Als Ergebnis erhalten Sie eine CAD- Zeichnung, die zu 100 Prozent einem neu gezeichneten CAD-Plan entspricht. Inspektionsprotokolle, Lieferscheine und Rechnungen werden eingescannt und als digitales Dokument in das Dokumentenmanagementsystem von VISA FM eingelesen. Sachinformationen aus anderen Softwareprogrammen, z.b. aus Ihrer ERP-Software, werden mit Schnittstellen übernommen. Gemeinsam mit Ihnen sichten wir die verfügbaren Datenbestände und erstellen mit Ihnen vor Projektbeginn ein Datenmigrationskonzept und legen die erforderlichen Schnittstellen für einmaligen, periodischen oder kontinuierlichen Datenaustausch fest. Diese Vorgehensweise garantiert die zügige Inbetriebnahme Ihres Facility Management Systems. Mehrfache Datenerfassung und überflüssige Datenpflege entfallen. Wir bieten Ihnen: Erstellung von CAD-Plänen aus Papierplänen Digitalisierung von Geschäftsvorfällen An Ihre Bedürfnisse angepasste Schnittstellen

8 Gute Gründe für ein Facility Management System Ein unternehmensweites, strukturiertes Facility Management-System nach aktuellen Gesetzen und Vorschriften versorgt alle Mitarbeiter mit verlässlicher Information. Kennzahlen geben der Geschäftsleitung eine substantielle Basis, um Einsparpotenziale zu erkennen und umzusetzen. Ein gelebtes Facility Management-System ist die Basis für Energiemanagement und Energiecontrolling. Für den Facility Manager ist VISA FM Raumbuch das zentrale Planungs- und Steuerungsinstrument: Anstehende Arbeiten werden vorausschauend geplant und vorbereitet, abgeschlossene nachvollziehbar dokumentiert. Synergien können genutzt, Leerlauf vermieden, Rüstzeiten reduziert und doppelte Wege vermieden werden. Ausführende Mitarbeiter können ihre Arbeit direkt im Facility Management System protokollieren. Der Dokumentationsaufwand wird deutlich reduziert. Die Techniker unterstützt die Software im Betrieb und in der Instandhaltung von Gebäuden und Anlagen. Gebäudetechnische Dienstleistungen (infrastrukturelles FM) im Bereich Reinigung, Schlüsselverwaltung, Raumreservierung werden unterstützt. Kaufmännisches Facility Management bringt Transparenz in Energiekosten, Vermietung, Leerstand und andere Kostenangelegenheiten. Nicht zuletzt ist ein Facility Management-System unabdingbar, um der Betreiberverantwortung gerecht zu werden und Haftungsrisiken zu senken. Profitieren Sie von unseren zahlreichen Fachmodulen Die individuelle Lösung, die sich an Ihre Bedürfnisse anpasst Arbeitsplatzmanagement Arbeitssicherheitsmanagement Auftragswesen Betriebskostenmanagement CAD-Modul Dashboard-Manager Energiemanagement Instandhaltungsmanagement Medizintechnik Netzwerkmanagement Reinigungsmanagement Reservierungsmanagement Schließanlagenmanagement Störmelde- und Ereignismanagement Umzugsmanagement Vermietungsmanagement Fuhrparkmanagement Mehr zu unseren Fachmodulen erfahren Sie auf unserer Website (www.gis-project.com) unter Produkte > Fachmodule.

9 Ihr Mehrwert Ersparnis pro Jahr in EURO Ersparnis durch den Einsatz des VISA FM Störmelde- und Ereignissystems Ersparnis bei Dokumentation und Rechnungstellung Ersparnis bei Planung Beauftragung und Durchführung Ersparnis bei Meldung und Entgegennahme Anzahl der Störmeldungen pro Tag Angaben in EURO Einsparpotential durch VISA FM Aufbau des Raumbuchs 2. Aufbau der Inventar- und Objektbücher 3. Initialschulung 4. Inbetriebnahme der Fachmodule 5. Nutzungsphase 6. Nutzungsphase 7. Evaluation und Optimierung 8. Nutzungsphase 9. Nutzungsphase Investition Wartungskosten Software Erlöse (Ersparnis) Ergebnis

10 VISA FM Raumbuch Die Facility Management Software zur individuellen Dokumentation und Organisation von kosten- und sicherheitsrelevanten Prozessen.

11 Unser Unternehmen Die Firma GIS PROJECT wurde 1999 von Dipl.-Geograph Wolfgang Kaiser in Saarbrücken gegründet. Seitdem entwickeln wir Informationssysteme für Facility Management und Flächenmanagement. Als serviceorientierter Dienstleister erfassen und verarbeiten wir Daten für unsere Kunden und stellen mit unseren Serviceleistungen die reibungslose und zügige Softwareimplementierung sicher. Mit unseren Softwarelösungen und Dienstleistungsangeboten sind wir im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Kontakt GIS PROJECT St. Johanner Str D Saarbrücken Die Unternehmensphilosophie findet sich im Firmennamen: GIS symbolisiert die verwendete Technik Geografische Informationssysteme bzw. Gebäude- Informationssysteme, PROJECT steht für die Unterstützung unserer Kunden bei ihren Projekten. Ihre Fragen zum Thema Facility Management beantworten wir Ihnen gerne. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Tel Fax Internet Sie erreichen uns telefonisch unter: Änderungen vorbehalten, Druckfehler und Irrtum vorbehalten. Bilder:

12 GIS PROJECT St. Johanner Str D Saarbrücken Tel Fax Internet

Inhalt KEßLER SOLUTIONS. Leistungen im Überblick. Datenmanagement in der Praxis. Datenmanagement mit Service. Ihre Vorteile im Überblick.

Inhalt KEßLER SOLUTIONS. Leistungen im Überblick. Datenmanagement in der Praxis. Datenmanagement mit Service. Ihre Vorteile im Überblick. Inhalt KEßLER SOLUTIONS Leistungen im Überblick Datenmanagement in der Praxis Datenmanagement mit Service Ihre Vorteile im Überblick Glossar ERFASSEN - STRUKTURIEREN - BEWERTEN Bestandsdatenerfassung,

Mehr

Moderne Technologien im Bereich des technischen und infrastrukturellen Facility Managements

Moderne Technologien im Bereich des technischen und infrastrukturellen Facility Managements Verbundprojekt Technologietransfer Moderne Technologien im Bereich des technischen und infrastrukturellen Facility Managements Projekt wird gefördert durch die Sächsische AufbauBank. Projekt-Nr. 11796/1892

Mehr

Technische, infrastrukturelle und kaufmännische Prozessoptimierung pit - FM. Verwaltung und Überwachung Ihrer Raum- und Gebäudedaten

Technische, infrastrukturelle und kaufmännische Prozessoptimierung pit - FM. Verwaltung und Überwachung Ihrer Raum- und Gebäudedaten Technische, infrastrukturelle und kaufmännische Prozessoptimierung pit - FM Verwaltung und Überwachung Ihrer Raum- und Gebäudedaten Auswertungen Mittels Auswertungen können Schwachstellenanalysen,

Mehr

Die mobile Qualitätskontrolle für Facility Manager, Gebäude- und Hausverwalter

Die mobile Qualitätskontrolle für Facility Manager, Gebäude- und Hausverwalter Die mobile Qualitätskontrolle für Facility Manager, Gebäude- und Hausverwalter Klare Sicht durch transparente Dienstleistungen Qualitäts- und Service-Check Leistungsund Zustandskontrolle modular und flexibel

Mehr

Wir beraten Sie nach Maß. CAFM - Trends. Hans Günther Stefani. 19.März 2015. 2015 RESO Partners AG

Wir beraten Sie nach Maß. CAFM - Trends. Hans Günther Stefani. 19.März 2015. 2015 RESO Partners AG Wir beraten Sie nach Maß. CAFM - Trends Hans Günther Stefani 19.März 2015 1 Agenda CAFM Definition nach GEFMA 400 CAFM GEFMA Trendstudie 2013 CAFM Trends 2014 CAFM Funktionalitäten CAFM Schnittstellen

Mehr

Facility Management. 4y Springer. Jens Nävy. Grundlagen Computerunterstützung Systemeinführung Anwendungsbeispiele

Facility Management. 4y Springer. Jens Nävy. Grundlagen Computerunterstützung Systemeinführung Anwendungsbeispiele Jens Nävy Facility Management Grundlagen Computerunterstützung Systemeinführung Anwendungsbeispiele 4., aktualisierte und ergänzte Auflage Mit 132 Abbildungen und 44 Tabellen 4y Springer Inhaltverzeichnis

Mehr

FMWizard 2007. Beratung für Software Jörg Höhn. Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management

FMWizard 2007. Beratung für Software Jörg Höhn. Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management Beratung für Software Jörg Höhn FMWizard 2007 Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management Beratung für Software Jörg Höhn 51429 Bergisch Gladbach 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

WOLFF & MÜLLER IMMOBILIEN-SERVICE GMBH

WOLFF & MÜLLER IMMOBILIEN-SERVICE GMBH Gewerbepark Körschtal Denkendorf: Verwaltungsgebäude WMI WOLFF & MÜLLER IMMOBILIEN-SERVICE GMBH Leistungsverzeichnis AGENDA 1. KOMPETENZEN UND LEISTUNGEN - Kaufmännische Objektbetreuung - Technische Objektbetreuung

Mehr

Wege zum Computer Aided Facility Management

Wege zum Computer Aided Facility Management CAFM - Grundlagen : Wege zum Computer Aided Facility Management Wann und warum Computer Aided Facility Management? Mit Facility Management (FM) hält ein neues Fachgebiet Einzug in deutsche Unternehmen.

Mehr

Facility Management Kompendium 2006

Facility Management Kompendium 2006 Facility Management Kompendium 2006 Verwaltung des Standorts Ludwigshafen der BASF Aktiengesellschaft Integration von SAP und CAFM bei der BASF Aktiengesellschaft Dr. Ing. Peter Merkel, Vorstand, speedikon

Mehr

BCS ug Business Consulting Solutions Wie wir Sie unterstützen können! Inhalt Ausschreibungsunterstützung Start-Up-Begleitung Dienstleister-Vertragscontrolling Datenerfassung Handbucherstellung Energiemanagement

Mehr

hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum!

hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum! schafft frei raum hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum! hfm Hälg Facility Management AG bietet Ihnen kompetente Unterstützung mit professionellen Dienstleistungen im gesamten Facility Management.

Mehr

Industrie. Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen

Industrie. Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen Industrie Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen Industrie GIS-Software Lösungen von Geocom: flexibel, performant, präzise Ein Blick auf die üblichen Prozessabläufe in Unternehmen zeigt, dass eine

Mehr

Real Estate Advisory

Real Estate Advisory Real Estate Advisory Intro Sie erwarten innovative Leistungen und individuelle Services. Kompetentes Immobilienmanagement ist ein entscheidender Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wir begleiten Sie als Advisor

Mehr

PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN

PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN SRH DIENSTLEISTUNGEN GMBH Die 2003 gegründete SRH Dienstleistungen GmbH ist spezialisiert auf Facility-Management-Services

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Neue GEFMA Richtlinie zu Nachhaltigkeit im FM

Neue GEFMA Richtlinie zu Nachhaltigkeit im FM Neue GEFMA Richtlinie zu Nachhaltigkeit im FM Pelzeter, Pohl FM Kongress 2014, Frankfurt Druckfrisch!! Nachhaltigkeit im Facility Management Grundlagen und Konzeption Entwurf 2014-02 GEFMA 160 Einsprüche

Mehr

Effizienzsteigerung durch Datentransparenz und Digitalisierung im Corporate Real Estate Management

Effizienzsteigerung durch Datentransparenz und Digitalisierung im Corporate Real Estate Management Siemens Division Building Technologies Effizienzsteigerung durch Datentransparenz und Digitalisierung im Corporate Real Estate Management buildingtechnologies.siemens.com Zahlreiche Einflussfaktoren stellen

Mehr

OPRA. Instandhaltung Asset Lifecycle Management aus der Praxis, für die Praxis!

OPRA. Instandhaltung Asset Lifecycle Management aus der Praxis, für die Praxis! OPRA Instandhaltung Asset Lifecycle Management aus der Praxis, für die Praxis! Instandhaltung Asset Lifecycle Management Effizienz ist der Erfolgsfaktor Die großen Herausforderungen für Hersteller und

Mehr

Anwendertreffen pit - FM

Anwendertreffen pit - FM Anwendertreffen pit - FM Einladung zum Anwendertreffen pit - FM: Die technische, infrastrukturelle und kaufmännische Prozessoptimierung pit - FM Anwendertreffen am 17.02.2011 Uhrzeit Thema 09:30 Uhr Empfang

Mehr

Stadt Remscheid/Nordrhein-Westfalen Softwaregestützt zur rechtssicheren Wahrnehmung der Betreiberverantwortung

Stadt Remscheid/Nordrhein-Westfalen Softwaregestützt zur rechtssicheren Wahrnehmung der Betreiberverantwortung Seite 1 von 7 Stadt Remscheid/Nordrhein-Westfalen Softwaregestützt zur rechtssicheren Wahrnehmung der Betreiberverantwortung Der Begriff ist etwas sperrig, dafür aber umso brisanter: Exkulpation. Aus dem

Mehr

Software Insellösungen versus prozessorientiertes Unternehmensinformationssystem. - Rüdiger Kauermann -

Software Insellösungen versus prozessorientiertes Unternehmensinformationssystem. - Rüdiger Kauermann - Software Insellösungen versus prozessorientiertes Unternehmensinformationssystem - Rüdiger Kauermann - Vorstellung Referent Dipl.-Ing. (FH) Rüdiger Kauermann, Niederlassungsleiter Wiener Neudorf Ing. Günter

Mehr

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS User Meeting 12.+13.5.2015 in München 2009 ARCHIBUS, Inc. All rights reserved. Was machen mobile App s so Interessant? Vorteil Mobile Platform & Apps 3

Mehr

Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement. Mietmanagement Property Management. www.geo12.de

Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement. Mietmanagement Property Management. www.geo12.de Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement Mietmanagement Property Management www.geo12.de Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement Miet- und Property Management Übersicht Miet- und Property

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

Einführung eines zentralen Facility Management im Mittelstand

Einführung eines zentralen Facility Management im Mittelstand Einführung eines zentralen Facility Management im Mittelstand Dieses Management Summary hat das Anliegen die Einführung eines zentralen Facility Management mit entsprechenden Nutzenpotentialen für Firmen

Mehr

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs 1. Teil: Ziele und Inhalte der DIN EN 16001 - Energiemanagementsysteme 2. Teil: Einführung der DIN EN 16001 in

Mehr

Office Line Evolution Meine Geschäftsprozesse? Perfekt definiert und kontrolliert.

Office Line Evolution Meine Geschäftsprozesse? Perfekt definiert und kontrolliert. Office Line Evolution Meine Geschäftsprozesse? Perfekt definiert und kontrolliert. Office Line Evolution Services Wer seine Prozesse kontrolliert, kontrolliert seine Zukunft. Sie sehnen sich nach perfekten

Mehr

Asset Lifecycle Management für die Industrie

Asset Lifecycle Management für die Industrie SAP OPRA Asset Lifecycle Management für die Industrie IT-Informatik Asset Lifecycle Management ERFOLGREICHE LÖSUNGSKONZEPTE FÜR DIE INDUSTRIE Die großen Herausforderungen für Hersteller und Betreiber von

Mehr

InfoAccount Software für konsequentes Facility Management in Geldinstituten

InfoAccount Software für konsequentes Facility Management in Geldinstituten InfoAccount Software für konsequentes Facility Management in Geldinstituten Ganzheitliche Facility Management-Lösung für Geldinstitute Aktive Kostenreduzierung in der Gebäudebewirtschaftung Sichere und

Mehr

Bestandserfassung von Gebäuden

Bestandserfassung von Gebäuden Bestandserfassung von Gebäuden Tillmann WALLNER 1 Motivationen Erfassung von Gebäudedaten ist ein sehr altes Aufgabengebiet der Bau- und Vermessungsbranche. Sie erfolgt traditionell mit der Absicht, zuverlässige

Mehr

SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP

SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP Unsere Kunden profitieren von exzellenten Geschäftsprozessen mit hohem ROI und von investitionssicheren Lösungen. DIE HERAUSFORDERUNG

Mehr

Darstellung von Schließanlagen in CAFM-Anwendungen. Titel. Technisches Gebäudemanagement

Darstellung von Schließanlagen in CAFM-Anwendungen. Titel. Technisches Gebäudemanagement Thema: Darstellung von Schließanlagen in CAFM-Anwendungen Studiengang: Titel Technisches Gebäudemanagement Lehrveranstaltung: WS 07/08 Gebäudesicherheits- und Überwachungstechnik Herr Dipl.-Ing. Peter

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Für ein reibungsloses Funktionieren Ihrer Geschäftsprozesse und schnellen Service ist es wichtig, auftretende Beschwerden professionell zu handhaben. Eine strukturierte

Mehr

Axxerion Wartungs- und Instandhaltungs-Prozesse über Internet

Axxerion Wartungs- und Instandhaltungs-Prozesse über Internet Optimierung der Instandhaltungsprozesse mittels Internetbasierter Workflows Vorstellung Referent Workflowmanagement mittels internetbasierter Software Praxisbeispiele Zusammenfassung Diskussion Kontakt

Mehr

Kriterien für die Einführung eines CAFM- Systems an Hochschulen. Workshop Lebenszyklusmanagement/PPP an Hochschulen

Kriterien für die Einführung eines CAFM- Systems an Hochschulen. Workshop Lebenszyklusmanagement/PPP an Hochschulen Kriterien für die Einführung eines CAFM- Systems an Hochschulen Workshop Lebenszyklusmanagement/PPP an Hochschulen Hannover 13. Dezember 2007 Ralf-Dieter Person 1 Inhalt CAFM Versprechungen Realität Einsatz

Mehr

CAFM InKA-FM Das sensationelle CAFM System für das Immobilien Management

CAFM InKA-FM Das sensationelle CAFM System für das Immobilien Management CAFM InKA-FM Das sensationelle CAFM System für das Immobilien Management F & E Consult und Ingenieurbüro Weiler Seite 1 von 5 InKa FM - Das FM-System vom Praktiker für den Praktiker schnell flexibel zielgerichtet

Mehr

Kommunale Lösungen. Übersicht unserer kommunalen Lösungen CAFM - GIS - CAD. www.geo12.de

Kommunale Lösungen. Übersicht unserer kommunalen Lösungen CAFM - GIS - CAD. www.geo12.de Kommunale Lösungen Übersicht unserer kommunalen Lösungen CAFM - GIS - CAD www.geo12.de Übersicht kommunale Lösungen Kommunale Fach- und Informationssysteme Modulare, skalierbare und flexible Systemlösungen

Mehr

Bewirtschaften. Ganzheitlich und kostenorientiert

Bewirtschaften. Ganzheitlich und kostenorientiert Bewirtschaften Ganzheitlich und kostenorientiert Die originären Aufgaben des Geschäftsbereichs Gebäudebewirtschaftung der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR liegen in den Bereichen Bewirtschaftung,

Mehr

Visuelle Dokumentation Betreibergerechte Dokumentation Ihrer Immobilien

Visuelle Dokumentation Betreibergerechte Dokumentation Ihrer Immobilien . Visuelle Dokumentation Betreibergerechte Dokumentation Ihrer Immobilien profacto dico Wir unterstützen Sie bei der informationstechnischen Verwaltung Ihrer Immobilie: Strukturierung der Daten nach DIN/GEFMA

Mehr

Ihr Partner für den gesamten. Siemens Gebäudemanagement & -Services G.m.b.H.

Ihr Partner für den gesamten. Siemens Gebäudemanagement & -Services G.m.b.H. Siemens Gebäudemanagement & -Services G.m.b.H. (SGS) Ihr Partner für den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie Was uns unterscheidet IHR MEHRWERT Die wenigsten Menschen wissen, wie sich die Gesamtkosten

Mehr

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Datenerfassung > Stand-alone > als Datenlieferant für CAFM > voll synchronisiert mit KeyLogic

Mehr

Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen

Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen Stephan Theis Stephan.Theis@econ-solutions.de econ solutions

Mehr

Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals

Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals the Business to Enterprise Portal Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals World Trade Center - Zürich, 12. April 2002 Seite 1 These Eine integrierte Immobiliengesellschaft kann nur mittels einer

Mehr

Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility: Zentraler Erfolgsfaktor im Blick

Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility: Zentraler Erfolgsfaktor im Blick Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility: Zentraler Erfolgsfaktor im Blick 19.06.2012 Thomas Häusser, Drees & Sommer Kurzvorstellung des Referenten Dipl.-Ing. (FH) Thomas Häusser Drees & Sommer

Mehr

Energieberatung, Energieaudit. und. Energiemanagementsystem

Energieberatung, Energieaudit. und. Energiemanagementsystem Leipzig, Januar 2015 Energieberatung, Energieaudit und Energiemanagementsystem Leistungen und Referenzen In Zukunft wird der effiziente Einsatz von Energie ein immer wichtigerer Maßstab für die Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

KOOM Kommunales Objektmanagement. Gebäudeverwaltung mit Reklamationsmanagement im kommunalen Raumbezug

KOOM Kommunales Objektmanagement. Gebäudeverwaltung mit Reklamationsmanagement im kommunalen Raumbezug KOOM Kommunales Objektmanagement Schnittstelle zwischen GISAL und hausmanager Gebäudeverwaltung mit Reklamationsmanagement im kommunalen Raumbezug Kooperationsprojekt Wer entwickelt den hausmanager? Gründung:

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

PREVERA Raumbuch. Facility Management in der Planungsphase für den optimierten Gebäudebetrieb

PREVERA Raumbuch. Facility Management in der Planungsphase für den optimierten Gebäudebetrieb PREVERA Raumbuch Facility Management in der Planungsphase für den optimierten Gebäudebetrieb Raum- und Flächeninformationen Zentraler Datenaustausch Ausstattungskatalog Änderungsverfolgung Mängelverfolgung

Mehr

thinkline CAD - CAM - PLM SOLUTIONS SMART FACTORY we optimize your process CAD - CAM - PLM software solutions

thinkline CAD - CAM - PLM SOLUTIONS SMART FACTORY we optimize your process CAD - CAM - PLM software solutions thinkline CAD - CAM - PLM SOLUTIONS SMART FACTORY we optimize your process CAD - CAM - PLM software solutions thinkline CAD - CAM - PLM Solutions thinkline ist Ihr kompetenter Partner für CAD, CAM und

Mehr

Intelligente Energiekonzepte

Intelligente Energiekonzepte Intelligente Energiekonzepte für Industrie und Gewerbe Energiekonzepte Beratung Planung Projektbegleitung Effiziente Energienutzung für Industrie und Gewerbe Noch nie war es so wichtig wie heute, Energie

Mehr

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung 01 Ametras Documents Outsourcing Outsourcing Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung Sachbearbeitung und professionelle Datenerfassung Mehrsprachiges Callcenter

Mehr

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT Topic Das Prozessmanagement als ganzheitlicher Ansatz zur Identifikation, Gestaltung, Optimierung, Dokumentation und Standardisierung für eine zielorientierte Steuerung von Geschäftsprozessen Customer

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

PREVERA Raumbuch. Raumdaten-Management von der Planung bis zum Betrieb

PREVERA Raumbuch. Raumdaten-Management von der Planung bis zum Betrieb PREVERA Raumbuch Raumdaten-Management von der Planung bis zum Betrieb Webbasiertes planungs- und baubegleitendes Raumbuch mobile Anwendungen Änderungsverfolgung Ausstattungskatalog Fotodokumentation Mängelerhebung-

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter 01 Ametras docoments Outsourcing Outsourcing Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter Softwareentwicklung Sachbearbeitung und professionelle

Mehr

FLUGHAFEN WIEN AG: OPTIMIERUNG DER STAMMDATEN UND PROZESSVEREIN FACHUNG IM IMMOBILIEN- UND FACILITY MANAGEMENT

FLUGHAFEN WIEN AG: OPTIMIERUNG DER STAMMDATEN UND PROZESSVEREIN FACHUNG IM IMMOBILIEN- UND FACILITY MANAGEMENT FLUGHAFEN WIEN AG: OPTIMIERUNG DER STAMMDATEN UND PROZESSVEREIN FACHUNG IM IMMOBILIEN- UND FACILITY MANAGEMENT Die Flughafen Wien AG implementierte die Syskoplan Reply-Lösung ifms. ifms (integrated Facility

Mehr

Working Facilities! Serviceorientierte u. technische Liegenschaftsverwaltung. Die Software für Ihren langfristigen Erfolg.

Working Facilities! Serviceorientierte u. technische Liegenschaftsverwaltung. Die Software für Ihren langfristigen Erfolg. Working Facilities! Serviceorientierte u. technische Liegenschaftsverwaltung. Die Software für Ihren langfristigen Erfolg. www..com Für bessere Kundenbeziehungen. Qualität verbessern. Kundenbindung vertiefen.

Mehr

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken.

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energieeffizient durch Energiemanagement. Ob KMU oder Großbetrieb die Energiekosten sind ein stetig wachsender Posten in der Bilanz jedes

Mehr

XV. Fachtag Facility Management. Praxisberichte, Fachvorträge, Erfahrungsaustausch

XV. Fachtag Facility Management. Praxisberichte, Fachvorträge, Erfahrungsaustausch XV. Fachtag Facility Management Praxisberichte, Fachvorträge, Erfahrungsaustausch Agenda 9:00 Eröffnung 9:15 Die Herausforderung: KnowHow bündeln beim ecoplus Wirtschaftspark Industriezentrum NÖ-Süd Referent:Mag.

Mehr

Facility Management. Technik und Energie

Facility Management. Technik und Energie Technik und Energie Für die ehemals von den englischen Alliierten genutzten Liegenschaften in Berlin-Spandau führt Kieback&Peter im Auftrag des Bundesvermögensamtes Berlin das Technische Facility Management

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

Prozessmanagement mit ViFlow in der RWE Systems Sparte IT

Prozessmanagement mit ViFlow in der RWE Systems Sparte IT Prozessmanagement mit ViFlow in der RWE Systems Sparte IT RWE Systems AG Erfolgreiche Unternehmen arbeiten nach einem grundlegenden Prinzip: "Wir machen nur das, wovon wir wirklich etwas verstehen. Dort,

Mehr

ARCHIBUS. CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT. ARCHIBUS Solution Center - Germany

ARCHIBUS. CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT. ARCHIBUS Solution Center - Germany ARCHIBUS CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT (Personal + Belegung) ARCHIBUS Solution Center - Germany Mitarbeitermanagement - Herausforderung Eine Menge von Personen in vorhandenen

Mehr

Erfahrungen mit Schnittstellen bei Softwareanwendungen am Beispiel von CAFM-Systemen

Erfahrungen mit Schnittstellen bei Softwareanwendungen am Beispiel von CAFM-Systemen 1 Facility Management (FM) ist eine Managementdisziplin, welche die notwendigen Unterstützungs- (Sekundär-) Prozesse des Kerngeschäfts eines Unternehmens vereint. Dabei stehen Arbeitsplatzgestaltung, Werteerhalt

Mehr

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten.

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten. SAUTER Vision io Center SAUTER Vision Center immer die Übersicht behalten. Moderne Gebäudeautomation ist zunehmend komplex: dank SAUTER Vision Center ist die Überwachung Ihrer Anlage ganz einfach. Die

Mehr

Zuverlässigkeit für Automation und Leittechnik

Zuverlässigkeit für Automation und Leittechnik Zuverlässigkeit für Automation und Leittechnik 2 Stabilität und Sicherheit hat einen Namen Die ACG Autcomp Grischa AG entwickelt innovative Lösungen für unterschiedlichste und individuelle Anforderungsprofile

Mehr

Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?!

Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?! Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?! Verfasser: Norbert Rolf MRICS - Leiter Property Companies STRABAG Property and Facility Services GmbH; Datum: [03.04.2014] Die Asset

Mehr

Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer

Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer Staatlich befugter und beeideter Zivilingenieur für Bauwesen in Wien bbs CAD Academy OG Autodesk Authorized Trainingscenter für Architektur und Bauwesen 1100 Wien - Otto-Probst-Straße

Mehr

Mobile Lösungen. Wartung und Instandhaltung Inventarisierung Datenerfassung und Kontrollen Auftragsmanagement Mobile GIS. www.geo12.

Mobile Lösungen. Wartung und Instandhaltung Inventarisierung Datenerfassung und Kontrollen Auftragsmanagement Mobile GIS. www.geo12. Mobile Lösungen Wartung und Instandhaltung Inventarisierung Datenerfassung und Kontrollen Auftragsmanagement Mobile GIS www.geo12.de Mobile Lösungen Mobile Lösungen Unsere mobilen Anwendungen erweitern

Mehr

TIVAPP. Software-Lösung für Dienstleister und Betreiber. Carsten Dubberke Buschenhofen & Partner GmbH

TIVAPP. Software-Lösung für Dienstleister und Betreiber. Carsten Dubberke Buschenhofen & Partner GmbH TIVAPP Software-Lösung für Dienstleister und Betreiber Carsten Dubberke Buschenhofen & Partner GmbH Topologie Betreiber mit eigener Datenhaltung Objekte TIVID Objekte Objekte TIVIDs Objekte Objekte Barcodes

Mehr

Immobilien Dienstleistungen aus einer Hand. a Vebego company

Immobilien Dienstleistungen aus einer Hand. a Vebego company Immobilien Dienstleistungen aus einer Hand a Vebego company Ihr Partner für umfassende Facility Services Swiss Servicepool übernimmt die professionelle Betreuung und Pflege Ihrer Immobilie und trägt die

Mehr

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare intelligente Lösungen Erfolg in der Sozialwirtschaft stellt sich ein, wenn Menschen zufrieden sind. In Zeiten knapper finanzieller Mittel

Mehr

Fluid Management. Service, der sich lohnt. FLUID SERVICE PLUS GmbH

Fluid Management. Service, der sich lohnt. FLUID SERVICE PLUS GmbH FLUID SERVICE PLUS GmbH Fluidmanagement Fluid Management Service, der sich lohnt. Kühlschmierstoffservice Schmierwartung Beschaffung Lagerbewirtschaftung Präventive Instandhaltung Barcode Managementsystem

Mehr

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN.

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. Instandhaltung ist Wertschöpfung! 7. September 2015 Rheda-Wiedenbrück EFFIZIENZ-AGENTUR NRW FÜR MEHR RESSOURCENEFFIZIENZ 2 PROZESSOPTIMIERUNG GRUNDLAGE DES UNTERNEHMENSERFOLGS

Mehr

Servicespezifikation. H&S IT Configuration Management Service. simplify your business. www.hs-reliablesolutions.com

Servicespezifikation. H&S IT Configuration Management Service. simplify your business. www.hs-reliablesolutions.com Servicespezifikation H&S IT Configuration Management Service simplify your business www.hs-reliablesolutions.com H&S reliable solutions GmbH 2010 H&S IT Configuration Management Service Eine der wichtigsten

Mehr

WHITEPAPER. ISO 27001 Assessment. Security-Schwachstellen und -Defizite erkennen

WHITEPAPER. ISO 27001 Assessment. Security-Schwachstellen und -Defizite erkennen WHITEPAPER ISO 27001 Assessment Security-Schwachstellen und -Defizite erkennen Standortbestimmung Ihrer Informationssicherheit basierend auf dem internationalen Standard ISO 27001:2013 ISO 27001 Assessment

Mehr

Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen

Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen Unternehmensprofi l Die EBCsoft GmbH ist Anbieter komplexer Dienstleistungen und Systeme für das Energieund Facility Management, die verschiedenste Voraussetzungen

Mehr

CAFM Lösungen für Grossverteiler

CAFM Lösungen für Grossverteiler 13. CONSENS Facility Management Seminar CAFM Lösungen für Grossverteiler Sieglinde Wesesslintner Dipl. Bauing. FH Leiterin CAFM Walder + Trüeb Engineering AG Walder + Trüeb Engineering AG, Eurohaus, Obere

Mehr

it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT

it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT IT-DOKUMENTATION DATENSCHUTZ IT PROJEKTMANAGEMENT www.koell.com i T supreme Aus unserer langjährigen Tätigkeit im High Quality Consulting und der umfangreichen

Mehr

Geschätsprozessmanagement

Geschätsprozessmanagement Geschätsprozessmanagement Wir bringen Sie ans Ziel VERWALTUNG IM DIGITALEN ZEITALTER Die Digitalisierung der Verwaltung (E-Government), der demografische Wandel sowie die wachsenden Anforderungen der Bürgerinnen

Mehr

Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001

Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001 Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001 Vorstellung der Energiedienstleistung der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH im Rahmen der Jenaer Energiegespräche

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

Strukturiertes Bestellwesen und Flexibilität im Betrieb ein Widerspruch? Ein Lösungsansatz aus der Praxis mit dem Workflow von JobRouter.

Strukturiertes Bestellwesen und Flexibilität im Betrieb ein Widerspruch? Ein Lösungsansatz aus der Praxis mit dem Workflow von JobRouter. Strukturiertes Bestellwesen und Flexibilität im Betrieb ein Widerspruch? Ein Lösungsansatz aus der Praxis mit dem Workflow von JobRouter. Thomas Knauf 26.02.2014 Wer sind wir modernes IT-Systemhaus seit

Mehr

Vorstellung des Offertsteller

Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil PROBYT SYSTEMS AG PROBYT SYSTEMS AG agiert als ein unabhängiges und Inhaber geführtes Informatik- und Dienstleistungs-unternehmen, das sich zum Ziel

Mehr

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Energieverbrauch bremsen Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Das Problem... Energieversorgung wird zur großen Herausforderung für die mittelständische Industrie... und seine Lösung Rechtssicher Energiekosten

Mehr

Jobbörse Fachhochschule Münster Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG 25.10.2011

Jobbörse Fachhochschule Münster Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG 25.10.2011 Jobbörse Fachhochschule Münster Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG 25.10.2011 Agenda Unternehmensvorstellung Piepenbrock Facility Management (PFM) Leistungsportfolio Referenzen Stellenmarkt

Mehr

CONSULTING. Qualitätsmanagement. Prozesse optimieren, Effizienz steigern.

CONSULTING. Qualitätsmanagement. Prozesse optimieren, Effizienz steigern. CONSULTING Qualitätsmanagement. Prozesse optimieren, Effizienz steigern. CONSULTING Ihr Weg zu optimalen Unternehmensprozessen. Moderne Qualitätsmanagementsysteme bieten mehr als eine reine Sicherung der

Mehr

XI. Kölner Verwalterforum

XI. Kölner Verwalterforum XI. Kölner Verwalterforum 06.02.2010 // Maternushaus Herzlich Willkommen 1 Marketing oder Wettbewerb Vom Verwalter zum Property-Manager? Prokurist // Bereichsleiter West (bundesweit tätiges Unternehmen

Mehr

Professionelles. Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig

Professionelles. Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig Professionelles Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig Optimiertes Informationsmanagement schafft Kompetenz. So kommt die Information an die richtigen Stellen. Ihre Mitarbeiter sollten

Mehr

Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie

Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie ID Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie FM Portal das Unternehmen: InterDialog Software AG Zumikon (CH) Gründung 1976 Stammkapital CHF 800.000 ca. 20 Mitarbeiter

Mehr

Erfolgsfaktoren zum Aufbau eines strategischen Facility Managements

Erfolgsfaktoren zum Aufbau eines strategischen Facility Managements Wir beraten Sie nach Mass. Erfolgsfaktoren zum Aufbau eines strategischen Facility Managements Christoph Heer, Msc Real Estate COO, Mitglied Geschäftsleitung 19. Januar 2012 1 Problematik der Etablierung

Mehr

CAFM Computer Aided Facility Management

CAFM Computer Aided Facility Management CAFM Computer Aided Facility Management IT gestützte & Bewirtschaftung von Gebäuden Facility Management ist die gängige Bezeichnung für die effiziente Bewirtschaftung von Immobilien. Allerdings verbergen

Mehr

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft www.immobilienscout24.de Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien Editorial Heute freue ich mich, Ihnen den Newsletter für das vierte Quartal 2014 zu

Mehr

Begriffe, Ziele, Anforderungen - Das Ohr zum Kunden -

Begriffe, Ziele, Anforderungen - Das Ohr zum Kunden - Begriffe, Ziele, Anforderungen - Das Ohr zum Kunden - - 1 - Gliederung 1. Seite 1. Was versteht man unter einem Help Desk? 2 2. Vorteile einer Benutzerservice / Help Desk Funktion 7 3. Zielsetzung bei

Mehr

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI fit for future Beratung * LÖSUNGSFINDUNG * UMSETZUNG * WEITERBILDUNG * BETREUUNG Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI der PLANUNG Ihrer Client- Management-, IT-, ERPund Datenbank-Projekte der schrittweisen

Mehr