{Sommer & Fitness} Fit in den Sommer Vitamine und Ernährung Es purzeln die Pfunde Trinkwasser & Co.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "{Sommer & Fitness} Fit in den Sommer Vitamine und Ernährung Es purzeln die Pfunde Trinkwasser & Co."

Transkript

1 ZUM MITNEHMEN Journal für Gesundheit & Lebensqualität in der Region Hamm Sommer 2015 Mit Veranstaltungskalender und Branchenverzeichnis {Sommer & Fitness} Fit in den Sommer Vitamine und Ernährung Es purzeln die Pfunde Trinkwasser & Co. Subbotina Anna / shutterstock.com

2 { Inhalt} HAMM Sommer Vorwort titelthemen FiT in den SoMMEr 4 ViTaMinE, ViTalSToFFE & Ernährung 6 ES PurzEln die PFundE MiT JEdEM Tag 8 PilaTESwErk 9 TrinkwaSSEr & Co. 10 dem SChMErz die kalte SChulTEr zeigen 12 Aus PrAxis & region EnErgiEquEllE gesucht 14 MESSE gesundheit & leben 16 TradiTion MiT herz 18 lebenslust, EnErgiE und EinE gute Figur 20 urlaubsstunden im (Sauna)garTEn 22 gesundes leben & wohnen im alter 23 haustraum oder albtraum 24 BrAnchenVerzeichnis VerAnstAltungskAlender dies & das impressum Herausgeber Verlag / Gesamtherstellung gesundheit & leben westfalen Martina hau (V. i. S. d. P.) ostenwall hamm Telefon ( ) wilke Mediengruppe oberallener weg hamm Telefon (02385) Telefax (02385) Anzeigenmanagement wilke Mediengruppe Telefon ( ) Grafische Konzeption grafik-werk anja laube hamm Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Naturpapier, FSC-zertifiziert, ozonfrei mit LEUV-Technologie. Nachdruck ist nur mit Zustimmung des Verlags und mit Quellenangabe zulässig. Erscheinungsweise 4-mal jährlich Auflage Stück Verbreitung Verteilung in Praxen, Gesundheitseinrichtungen, Apotheken, Reformhäusern sowie an Auslagestellen mit öffentlichem Interesse. Autoren MH/MI Martina Hau; CL Christiane Lütkefels; KH Kerstin Hördemann; MLV Münsterland e. V.; SMH St. Marien-Hospital Haftungsausschluss Verlag und Herausgeber haften nicht für die dargestellten Leistungen des jeweiligen Unternehmens. Die angebotenen Dienstleistungen im Wellnessbereich und im komplementären Bereich dienen der Stärkung der Selbstheilungskräfte, des Wohlbefindens und der Prävention und ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker.

3 3 HAMM Sommer 2015 {Vorwort}» liebe leserinnen und leser«herzlich willkommen zur zweiten Auflage von natürlich HAMM. Gutes gelingt mit einem guten Team. Im Namen aller Mitwirkenden bedanken wir uns bei allen Lesern und Inserenten für die überaus positive Resonanz nach der ersten Ausgabe. Das Leben ist Entwicklung. Wie in der Natur blühen neue Ideen auf, wenn sie gepflegt werden. Sonne, Nährstoffe, gesundes Wasser, reine Luft zum Atmen, Bewegung. Das Leben entfaltet sich, wenn wir ihm Raum dafür geben. Kreativität ist der Funke, der aus Inspiration Neues erschafft. Nach der Kälte und Dunkelheit des Winters atmen wir alle auf, sobald die ersten Sonnenstrahlen und die Frühlingsluft unsere Heimat durchströmt. Nach der Stille des Winters freuen wir uns über jedes Vogelgezwitscher in den frühen Morgenstunden. Eine gute Gelegenheit, unsere Gesundheit zu fördern und uns auf den Sommer einzustimmen. Ein Gefühl von Neubeginn, Aufbruch und Leichtigkeit erfüllt uns, wenn wir einmal kurz den Augenblick genießen. Ein Blick, der über die Felder schweift und den Morgenhimmel. Alle sind davon erfasst, die Natur, die Tiere und der Mensch. Wie schön wir es hier haben mitten in der westfälischen Natur mit all den Schlössern, Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die wir mal eben mit dem Fahrrad erreichen können. Martina Hau Initiatorin der Messe Gesundheit & Leben Bad Hamm und Gründerin des Netzwerkes Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben, heißt es im Gedicht von Hermann Hesse. Wir wünschen Ihnen eine gute Sommerzeit und viel Freude beim Lesen. martina hau Herausgeberin Gesundheit & Leben 14. JUNI Uhr im Kurhaus Bad Hamm Sommer & Fitness

4 {Sommer & Fitness} HAMM Sommer wavebreakmedia / shutterstock.com»fit in den Sommer«Mit dem richtigen Mix aus Bewegung und SpaSS Alles eine Sache der Motivation und der richtigen Kombination. Für mehr Ausdauer und Vitalität, zur Prävention und zum Muskeltraining für Jung und Alt ist Bewegung ein Schlüsselfaktor. Die Module der Vitalität Die Formel der körperlichen Ausgeglichenheit setzt sich zusammen aus: Motivation, Bewegung, Elastizität, Kraft, Ernährung, Entschlackung und Gewichtsreduktion. Die Vitalität unseres Körpers hat zudem einen direkten Einfluss auf unser emotionales und mentales Gleichgewicht. Ein positives oder gesteigertes Körpergefühl wirkt sich auf Befinden und Ausstrahlung aus. Wir nehmen uns selbst anders wahr und werden von anderen im gleichen Maße anders wahrgenommen. Modul 1 Motivation Gesundheitsziele erreichen wir durch konkrete Zielsetzung und Definition der Wunschvorstellung. Am besten mit einem Mentor, Begleiter oder in einer Trainingsgruppe. Die Planung der Trainingsschritte kann eine Orientierung bieten. Das Erreichen der Kurzzeitziele steigert die Motivation. Mit jedem kleinen Erfolg geht die Spirale nach oben. Das Wichtigste: Der erste Schritt. Modul 2 Die Bewegung Das Sitzen ist das neue Rauchen, heißt es. Durch Bewegung und abwechselnde Arbeitshaltung kommt unser Stoffwechsel wieder in Schwung. Wer den inneren Schweinehund überwinden möchte, dem hilft Musik bei der Umsetzung und ein gutes Animationstraining. Modul 3 Elastizität Zu straffen Muskeln gehört auch Flexibilität und Dehnbarkeit des Gewebes. Dabei werden Schlackenstoffe abgebaut und Gewebeschichten aus der Stagnation in die Bewegung geführt. Ideal sind neben den klassischen Dehnungsübungen, Yoga, Pilates oder auch spezielles Faszien-Training. Unterstützend sind Methoden wie Physiotherapie, Osteopathie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Tai Chi, Massagen, Wärmeanwendungen, Sauna oder Entspannungstechniken. Modul 4 Kraft Gezieltes Muskelaufbautraining ist gerade ab einem gewissen Alter wichtig, damit das Knochensystem des Körpers optimal gestützt und geschützt wird.

5 Alle Module in Kombination führ en zu: Modul 5 Ernährung Lebensmittel statt Nahrungsmittel lebendige Nahrung statt kohlenhydratreicher Füllstoffe, denaturierte Fette und Industriezucker. Eine Beratung bei qualifizierten Ernährungsberatern eröffnet neue Horizonte. Obst, Gemüse, Bioprodukte, Smoothies Hauptsache vitaminreiche Antioxidantien, Mineralstoffe und gutes Wasser. Gute Nahrung ist der Treibstoff unseres Körpers, Qualität statt Quantität ist hier die Regel. Lesen Sie dazu mehr ab Seite 12. Modul 6 Entschlackung Neben der optischen Ästhetik wohlgeformter Muskeln geht es auch um Ausgewogenheit der Muskelgruppen, der Agonisten und Antagonisten, Abduktoren und Aduktoren, Flexoren und Extensoren (Muskelgruppen und ihre physiologischen Gegenspieler). Ein ausgewogenes Krafttraining berücksichtigt alle Muskelgruppen und sorgt folglich für ein entsprechendes Erscheinungsbild. Die Ausgewogenheit des Muskeltrainings beeinflusst die Körperhaltung und das Knochensystem sowie die Funktionalität der Bänder und Sehnen. Aus diesem Grund empfiehlt sich das Training bei qualifizierten Fachleuten. Die Trainer in den Vereinen, Clubs und Fitnessstudios in Hamm sind dafür bestens vorbereitet und ausgerüstet. Die Therapeuten, Osteopathen und hopäden unterstützen bei Schmerzsymptomen oder degenerativen Prozessen. Raus mit den Giften und Schlacken, die den Körper nur belasten. Einfach mal Hausputz im eigen Körper machen. Ein Fastentag in der Woche, Entgiftungskuren oder Bambuspflaster sowie gezieltes Körpertraining machen Schluss mit Altlasten. Ihre Ansprechpartner: alle Apotheken, Reformhäuser, Naturheilpraxen, Ernährungsberater, Fitnesstrainer. Lesen Sie dazu mehr ab Seite 14. Modul 7 gewichtsreduktion Weg mit den überflüssigen Pfunden. Sie belasten nur die Gelenke und den ganzen Organismus mit weitreichenden Spätfolgen. Ein optimales Körpergewicht fühlt sich einfach gut an. Ihr Hausarzt oder Gesundheitsberater begleitet und motiviert Sie. Bei starkem Übergewicht kann ein operativer Eingriff hilfreich sein. Das St. Marien-Hospital Hamm bietet die optimale Begleitung in diesem Fall. Das Adipositaszentrum am EVK Evangelisches Krankenhaus Hamm begleitet Ihre Gewichtsreduktionskur. Treffen Sie eine Entscheidung für Ihre Gesundheit und erreichen Sie Ihre Ziele mit der Begleitung durch den kompetenten Fachberater Ihres Vertrauens. Alles ist möglich und Ihr Idealgewicht liegt in greifbarer Nähe. Lesen Sie dazu mehr ab Seite 8. MH gesunde unternehmen 2015 Die Kampagne fördert das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) und motiviert Unternehmen, mehr Gesundheitsmaßnahmen für ihre Mitarbeiter anzubieten. Durch einen speziellen Gesundheitscheck, der ursprünglich für die NASA entwickelt wurde, wird der Vitalitätsstatus ermittelt und ein individueller Trainingsund Ernährungsplan entwickelt. Die Wirkfelder der Kampagne beinhalten neben gesunder Ernährung und Bewegungsausgleich ein ganzheitliches Konzept, das besteht aus: Gesunder Zusammenarbeit Wertschätzendes und kollegiales Miteinander als Basis für eine gute Zusammenarbeit in Führungs- oder Ausführungsfunktion. Transparente und offene Kommunikation und persönliche Weiterentwicklung, die zu einem gesunden, konstruktiven Arbeitsklima führen. G esunden Arbeitsplätzen und Arbeitsprozessen Ergonomische und gesundheitsgerechte Arbeitsplätze, eingebettet in gesunde Prozesse und Strukturen, schaffen ein produktives, sicheres Arbeitsumfeld. Unter dem Strich gewinnen dabei alle, das Unternehmen und die Mitarbeiter. Mehr s dazu auf:

6 {Sommer & Fitness} HAMM Sommer »Vitamine, Vitalstoffe & Ernährung«monticello / shutterstock.com Abwechslung des Pudels Kern Eine abwechslungsreiche Ernährung ist immer noch eine der Grundvoraussetzungen für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Dabei sind Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe der entscheidende Schlüssel, um die komplexen Stoffwechselvorgänge in unserem Körper möglich zu machen. Ebenfalls wichtig sind dabei die Menge, die Natürlichkeit, die Zusammensetzung und die Zubereitung unserer Ernährung. Heute essen wir häufig billige Lebensmittel mit einer zu hohen Energiedichte, deren Zutatenliste sich bei genauerer Betrachtung wie das Ergebnis aus einem Chemielabor liest. Vitamine sind wichtig Bereits kleine Mängel können Folgen für unsere Gesundheit haben. Ohne Vitamine kann unser Körper nicht funktionieren, denn ohne Vitamine fehlt unserem Körper die benötigte Energie. Nicht nur stumpfes Haar, ein schlechtes Hautbild und schlechte Laune wären das Ergebnis. Unsere ganze Gesundheit wird beeinflusst. Ohne Vitamine funktioniert kein Organ und lebensnotwendige Eiweiße, Hormone und Enzyme würden nicht mehr produziert. Ein Zusammenbruch unseres Stoffwechsels wäre die Folge. Welchen Rang unser Körper den Vitaminen zuweist, erkennen wir daran, wie schnell er sie verwertet. Unverzüglich werden sie aus der Nahrung gelöst und über unser Blut in die Zellen gebracht. Vitaminmangel vermeiden In den Industrieländern unterscheiden sich heutige Mangelerscheinungen deutlich von denen früherer Zeiten. War früher ein Vitaminmangel bei den ärmeren Bevölkerungsschichten, im Winter und bei Seeleuten auf langen Schiffsfahrten häufig anzutreffen, haben die Mangelerscheinungen von heute ihren Ursprung wohl eher in einer andauernden Fehlernährung. Statt über lockere und ausfallende Zähne wie beim Skorbut (Mangel an Vitamin C), klagen wir dann über Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit und Müdigkeit und haben nicht selten unter einer erhöhten Infektions- bzw. Krankheitsanfälligkeit zu leiden. Ist unser Körper in der Lage, alle Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen und zu verwerten, kann man einen Vitaminmangel am effektivsten durch eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung verhindern. Auch bei Vitaminen gilt: Die Dosis macht das Gift. Therapieren Sie sich deshalb nicht selbst mit Vitamintabletten sondern lassen Sie sich bei einem bereits bestehenden Vitaminmangel von einem Arzt beraten. Eine gleichzeitige Ernährungsberatung hilft einem neuerlichen Mangel vorzubeugen. Besser noch, Sie lassen es gar nicht erst dazu kommen.

7 Naturheilpraxis Karin Löprich Naturheilverfahren Chelattherapie-Zentrum Arteriosklerosetherapie Bewusstes Essen statt Fluchtessen Du bist so alt wie Deine Blutgefäße Ein weitverbreitetes Phänomen unserer Zivilisationskultur ist das hastige Konsumieren von Füllnahrung zwischen Tür und Angel. Mal eben schnell etwas vom Bäcker, eine schnelle Pizza, Fertiggerichte aller Art. Wir nehmen dabei zu viele Kohlenhydrate auf, ohne Vitalstoffe oder Vitamine und prägen unsere Zellen mit diesem Verhalten. Diese Aussage lässt aufhorchen, obwohl es längst bekannt ist, dass die meisten Menschen an Herz-Kreislauferkrankungen, Folgen von Schlaganfall und anderen Gefäßerkrankungen sterben. Früher hat man Verkalkung dazu gesagt. Ganz zu schweigen von der steigenden Anzahl von Alzheimer und Demenzerkrankungen. Die Menschen werden älter die Altersheime sprießen wie Pilze aus dem Boden keine tollen Aussichten für unsere Generation. Das hat zur Folge, dass der Körper sich daran gewöhnt und immer mehr davon verlangt, obwohl es ihm schadet. Unter Stress nehmen wir unsere elementaren Bedürfnisse nicht mehr deutlich wahr und verdrängen das Wesentliche. Die Chelattherapie ist seit 1950 eine einzigartige millionenfach erprobte Therapie der Behandlung von degenerativen Gefäßerkrankungen. In Dänemark gibt es eine Warteliste für Bypass-Operationen und Amputationen während dieser Wartezeit wurden die Patienten mit Chelattherapie behandelt. Sehen Sie das Resultat: Das genussvolle Essen hingegen nährt Körper, Geist und Seele. Auch die Atmosphäre, die Gespräche während des Essens und die Art der Zubereitung spielen eine große Rolle für die Qualität der Speisen und die Verwertung der Nahrung durch den Verdauungsprozess. Die begleitenden Emotionen nehmen wir mit auf wir nehmen das nur nicht mehr bewusst wahr. Durch die Chelattherapie werden die Adern gereinigt und die Durchblutung wesentlich verbessert. Warten Sie nicht, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist beugen Sie Alterskrankheiten rechtzeitig vor. rmieren Sie sich im Chelat-Zentrum Werne. zeit darf sein Stellen wir uns ein Baby vor, dass von seiner Mutter gestillt wird und wie es danach wohlig einschlummert mit knallroten Pausbäckchen, und vergleichen es mit dem gehetzten Mensch auf der Autobahn, der mal eben ein Sandwich während der Fahrt verzehrt. So wird der Kontrast der Entfremdung deutlich. Gönnen wir uns das genussvolle Zubereiten und Essen in guter Atmosphäre oder in entspannter Gesellschaft so viel Zeit darf sein. MH / KH Auf die Blutgefäße übertragen: Alles im Fluss Auf die Blutgefäße übertragen: Stau Wir beraten Sie gerne nach terminlicher Vereinbarung. Bleiben Sie jung! Genießen Sie Ihre Restlaufzeit bei guter Gesundheit! Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung; und sie gedeiht mit der Freude am Leben Thomas von Aquin Vinzenzstraße Werne Tel Fax www. loeprich.de

8 {Sommer & Fitness} HAMM Sommer Lisa S. / shutterstock.com»es PURZELN DIE PFUNDE MIT JEDEM Tag«MIT KONZEPT ZUM IDEALGEWICHT Viele Wege führen zum Ziel, und der erste Schritt ist die Entscheidung und der Wille etwas zu verändern. Damit nicht jedes Jahr zu einem Kilo weitere Pfunde hinzukommen, braucht es etwas Disziplin, Ausdauer und Spaß dabei. Die allseits bekannte FDH -Diät ist eine Möglichkeit von vielen. Besser noch, wir begleiten eine Ernährungsumstellung mit Muskeltraining, Körperstraffung und einem Entschlackungsprogramm. Körperfett & Altöl Das liebevoll angesammelte Körperfett ist anhänglich und beinhaltet so manche wertlosen und sogar schädlichen Schlackenstoffe. Damit dieses Altöl aus unseren Zellen verschwinden Gts / shutterstock.com kann empfiehlt es sich, eine gezielte Stoffwechselumstellung mit fachlicher Begleitung vorzunehmen. Ernährungsberater, Fitnessexperten oder Heilpraktiker coachen beim schrittweisen Verändern von Verhaltensmustern und fördern gezielt das Erlernen konstruktiver, körpergerechter Aktivitäten, damit der Jojo-Effekt ausbleibt und ein langfristiger Erfolg erzielt werden kann. Die Kombi macht s Verbinden wir unsere Ernährungsumstellung mit einem Straffungs- und Dehnungsprogramm. Zum Beispiel wird bei Pilates der ganze Organismus einbezogen, sämtliche Zellen und Zellzwischenräume (inter- und intrazellulär) sowie Faszien und Muskelgewebe durch die Bewegungen bearbeitet. Der Stoffwechsel kommt wieder in Schwung und die Lymphe kann die Schlackenstoffe abführen. MH

9 9 HAMM Sommer 2015 {Sommer & Fitness}» PilaTESwErk«du BiST So alt wie deine wirbelsäule BEwEgliCh ist! ( J. h. PilaTES) klassisches Pilatestraining in hamm Klassisches Pilates ist ein effektives Ganzkörpertraining auf Grundlage regelmäßiger, systematischer und präzise ausgeführter Übungen an den speziellen Pilates-Geräten oder auf der Matte. In den neuen Räumen am Caldenhofer Weg 29 hat das Pilateswerk viel Platz für die verschiedenen Kurse. Einzeltraining oder doch lieber Duetttraining an den Pilates-Geräten? Joseph H. Pilates hat für sein Ganzkörpertraining Geräte entwickelt, die die Ausführung der Übungen erleichtern und gleichzeitig herausfordernder machen. Lernen Sie Reformer, Cadillac, Chair und Barrels kennen, schätzen und lieben. Oder Sie nehmen an den Mattenstunden teil: In Kleingruppen werden Kurse zu unterschiedlichen Tageszeiten und in verschiedenen Levels angeboten. Alle Trainingsstunden werden von einem qualifizierten Trainer begleitet. So wird eine korrekte und genaue Ausführung der Übungen garantiert. das gemeinsame ziel Durch dieses Training möchte das Pilateswerk Sie fit machen für den Alltag. Wählen Sie zwischen individuellem Training und Kursangebot. Nehmen Sie Kontakt auf und erfahren Sie mehr los geht s! Pilatestrainerin Nicole de Bresser Caldenhofer Weg Hamm Mobil / DAS WERKZEUG FÜR IHREN KÖRPER PILATESWERK KLASSISCHES PILATES Steigert Ihre körperliche Kraft und Beweglichkeit, verbessert Ihre Haltung und macht Sie fit für den Alltag Foto: Bei regelmäßigem Training lindert es Rücken-, Nackenund Gelenkschmerzen Eignet sich ideal als Ausgleichtraining bei einseitiger Belastung und stärkt Ihre Tiefenmuskulatur Effektiv im Anschluss an medizinische Maßnahmen oder an eine Schwangerschaft Wie für Sie gemacht Männer und Frauen jeden Alters und jeden Fitness-Levels können die Übungen ausführen, denn wir passen das Training Ihren Bedürfnissen und Erwartungen an. Probieren Sie es aus, wir freuen uns auf Sie! GUTSCHEIN! für eine Schnupperstunde im Wert von 30 Euro* * gegen Vorlage dieser Anzeige, pro Person nur einmal zu verwenden, einlösbar bis zum 31. Juli PILATESWERK Caldenhofer Weg Hamm Telefon

10 HAMM Sommer »TrinkwaSSEr & Co.«daS BEdEuTungSVollSTE lebensmittel der welt michaeljung / shutterstock.com Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, vorausgesetzt, die Qualität stimmt. Unser Körper besteht zu rund 70 % aus Wasser, es ist unter anderem verantwortlich für den Stoffwechsel, die Entschlackung und die Organfunktionen. Es ist die Substanz, die Leben ermöglicht, ob bei Mensch, Tier oder bei einer Pflanze und ist Träger für Mineralstoffe und rmationen für die Lebenszellen. Fazit: wasser ist leben Bei Leitungswasser oder Mineralwasser sind diese Qualitäten nicht immer gegeben, da die Grenzen für Schadstoffe hoch angesetzt sind und die Wasserwerke nur einen Bruchteil der Schadstoffe filtern. Zurück bleiben Pestizide, Düngemittel, Antibiotika, Bakterien, Keime, Weichmacher, Fungizide, Kontrastmittel, Kupfer, Blei, Nickel, Nitrat und vieles mehr. Der Ölfilm auf unserem Tee macht es sichtbar. Bis zu Stoffe befinden sich in unserem Trinkwasser, davon sind laut WHO 200 bedenklich. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland auf Platz 57. Pars per Million Als ppm bezeichnet man die Maßeinheit, die angibt, wie viel weitere Stoffe außer den Wassermolekülen in einer Lösung enthalten sind. Ein gutes Trinkwasser liegt zwischen 0 50 ppm. Das Wasser aus Hamm liegt je nach steil bei ppm. das Mikroskop macht es sichtbar Zusätzlich wird das Wasser in seiner ursprünglichen Form molekular verändert und weist nach mikroskopischen Untersuchungen Klumpenbildungen auf oder völlige Deformierungen. Der Vergleich mit einem gesunden, der Naturquelle entsprechenden Molekül ist oft erschreckend. Manche Leitungswasser haben sogar eine verschlackende Wirkung. Dabei sollte die Wirkung

11 11 HAMM Sommer 2015 {Sommer & Fitness} informiert: VERSUSstudio / shutterstock.com auf den Körper entschlackend und stoffwechselanregend sein. Der Nachweis anthropogener Fremdstoffe im Rohwasser und im Trinkwasser rechtfertigt Besorgnisse um die chemische Qualität des Trinkwassers (Zitat deutsches Ärzteblatt 1997). Abzuraten ist, abgesehen von der Umweltbelastung, auch von der Nutzung von Mineralwassern in PET-Fla-schen, da die Weichmacher des Kunststoffes das Wasser belasten. der Schein trügt Doch da es so bequem durch die Leitungen fließt und durchsichtig ist, ignorieren wir diese Fakten, sie sind mit dem physischen Auge nicht wahrnehmbar. Die katastrophalen Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unsere Lebensqualität sowie die Langzeitfolgen sind unabsehbar. Vergegenwärtigen wir uns einmal, dass unser Gehirn von Gehirnwasser (Liquor) umhüllt und versorgt wird, Wasser unseren Kreislauf und das Lymphsystem maßgeblich beeinflusst, ahnen wir, was das bedeuten kann. neue Erkenntnisse Interessant sind in diesem Zusammenhang die Forschungen von Dr. Masaru Emoto und seinem Kollegen Dr. Nemoto, denen es gelang, die molekulare Struktur des Wassers unter dem Mikroskop zu fotografieren und die unterschiedlichsten Wasserstrukturen umfassend zu dokumentieren. Es eröffnet sich dem Betrachter eine völlig neue Sichtweise, in der Wasser u. a. als rmationsträger beschrieben wird. Der Einfluss von Musik und Frequenzen auf das Wasser ist umso erstaunlicher und durch die wissenschaftlichen Forschungen von Dr. Emoto längst belegbar. Warum Mineralwasser? Was also tun, sp rach Zeuss ein Lösung sansatz Umstellen auf Mineralwasser in Glasflaschen. Auswahl des richtigen Wassers durch individuelle Testung eines Experten, bzw. Kinesiologen. Einsatz von Aktivkohlefiltern. Einbau eines Wasserfilters in das eigene Versorrgungssystem. Verwendung von Osmoseanlagen. Ideal ist die neutrale Beratung und umfassende rmationssammlung sowie die Empfehlung durch Dritte. In NRW gibt es beispielsweise den Wasserladen in Köln und ab sofort in Hamm den Hammer Wasserpoint in der Salzoase am Caldenhofer Weg 130 a. Dort kann jeder seine Wasserprobe von zu Hause testen lassen, erhält umfassende, kompetente rmationen und kann anschließend das passende System auswählen. Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mindestens 1,5 Liter pro Tag. Aber aufgepasst: Auf den Inhalt kommt es an. Unser Körper braucht einen ausgewogenen Cocktail von Inhaltsstoffen um optimale Leistung zu bringen und Schäden vorzubeugen. Unsere Mineralien-Depots müssen ständig wieder aufgefüllt werden. Eine gesunde Ernährung und Mineralwasser mit ausgewogener Mineralisation liefern den notwendigen Nachschub. Leitungs- oder Tafelwasser sind kein Ersatz: Sie sind nur schwach mineralisiert, da sie oberflächennah gewonnen werden. Spannend ist dort auch die Wasserbar, an der man die unterschiedlichen Filterstufen testen und sofort deutliche Unterschiede schmecken kann. MH Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will. Albert Schweitzer augewogen mineralisiert!g und lti Magnesiumha m iu lc Ca an reich

12 HAMM Sommer 2015 {Sommer & Fitness} dem SChMErz die kalte»schulter zeigen «ätherische ÖlE als unterstützung BEi der BEhandlung Von SChMErzEn und des Pflanzenmaterials einlagern. Sie haben eine Fülle von Eigenschaften. Sie können farbig oder farblos sein und sind von unterschiedlicher Konsistenz. Möglichkeiten sind z.b. Waschungen, Inhalationen oder Einreibungen. Raumbeduftung mittels Aromalampe oder Aromastream. ätherische Öle in der gesundheits- und krankenpflege Die Verwendung von Pflanzen und Pflanzenauszügen zu medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Zwecken ist eine uralte Heilmethode. Ägypter, Griechen und Römer verwendeten Öle, Salböle und Räucherwerk nicht nur für religiöse Zwecke, sondern auch zur Heilkunde, zur Hautpflege, zur Haarpflege und zur Parfümierung. was sind ätherische Öle? Ätherische Öle regulieren die Stoffwechselvorgänge in den Pflanzen. Sie dienen als pflanzeneigene Apotheke, denn sie können durch ihre keimtötenden Eigenschaften Krankheiten abwenden. Außerdem locken sie Bienen oder Schmetterlinge zur Befruchtung der Pflanze an und dienen als chemische Waffe bei Tierfraß oder Insektenbefall. Ätherische Öle sind hochwirksame und hochkonzentrierte Pflanzensubstanzen, die in winzigen Öltröpfchen an verschiedenen Stellen der Pflanze Die Aromapflege gründet auf der ganzheitlichen Sicht des Menschen: auf die Einheit von Körper, Geist und Seele. Ätherische Öle helfen, das innere Ungleichgewicht, wie es sich bei einer Krankheit äußert, wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie wirken nicht nur symptomatisch, sondern auch ausgleichend und harmonisierend auf den Menschen. Die Verwendung von ätherischen Ölen in der Pflege von kranken Menschen zielt auf die Unterstützung des Heilungsprozesses und der Wiederherstellung von seelischem und körperlichem Wohlbefinden. Der Mensch erhält Zuwendung, eine Berührung, die tröstet, und ein Duft, der erfreut und guttut. Uns ist es ein Anliegen, die Mitarbeiter entsprechend zu schulen, da es bei unsachgemäßer Anwendung zu nicht erwünschten Nebenwirkungen kommen kann. Es gibt verschiedene Anwendungsmöglichkeiten ätherischer Öle. Praktische Anwendungstipps Ätherische Öle: Pfefferminze (Vorsicht: stark kü hlend) Cajeput Lavendel fein Weihrauch ind. Eukalyptus Kanuka Schwarzer Pfeffe r Schwarzkümmel Rosmarin Fette Öle: Johanniskrautöl (nach Anwendung UV-Licht meiden) Olivenöl Mohnblütenöl Schwarzkümmelöl 12

13 Besuchen Sie unsere Abendvorlesung Gesundheit am 22. Juli 2015 ab 18:30 Uhr Immer der Nase nach mit Aromapflege zum Wohlbefinden. Referentinnen: Ursula Spiekenheuer, Silvia Bujara (Gesundheits- und Krankenpflegerinnen) Veranstaltungsort: Heinrich-von-Kleist-Forum aromapflege bei der Schmerzbehandlung zu hause Ätherische und fette Öle eignen sich hervorragend zur Unterstützung bei schmerzhaften Zuständen. Sie können das Wohlbefinden erhalten oder steigern. Gehen Sie Ihrer Nase nach, um das beste Öl für Sie zu finden. Auch auf ätherische und fette Öle kann man allergisch reagieren oder diese können Hautreizungen verursachen, wobei es bei natürlichen seltener ist als bei synthetischen, deshalb ist Vorsicht geboten. Auch für Dosierungen gilt deshalb: weniger ist mehr. Bei Unsicherheiten und Fragen sprechen Sie einen Experten an. achten Sie bitte beim kauf auf ein paar kriterien: Ätherische Öle: 100 % naturrein, kba, deutscher und lateinischer Name. Fette Öle: Bio, kaltgepresst und nativ. Die Verpackungen sollten dunkles Glas sein. Empfehlenswerte dosierungen: Einreibung: Auf 10 ml fettes Öl kommen 3 Tropfen von einem ätherischen Öl. Bad: In 10 ml fettes Öl / Kaffeesahne / Zucker / Salz / Honig / Milch kommen 3 Tropfen von einem ätherischen Öl. SMH AROMAPFLEGE UND NOCH VIEL MEHR KLINIKEN UND ABTEILUNGEN + Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie + Anästhesie und Intensivmedizin + Gefäßchirurgie/Angiologie + Kooperatives HNO-Belegarztzentrum + Neurologie mit überregionaler Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) und Schlaflabor + Nuklearmedizin + hopädisch-traumatologisches Zentrum (OTZ) hopädie und orthopädische Chirurgie Unfall- und Wiederherstellungschirurgie + Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Tageskliniken, Institutsambulanz + Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie + Strahlentherapie Palliativmedizin + Zentrum für Innere Medizin Gastroenterologie und Hepatologie Geriatrie und Altersmedizin, Frührehabilitation und Diabetologie Hämatologie und Onkologie Kardiologie und Allgemeine Innere Medizin ZENTREN + Adipositaszentrum am St. Marien-Hospital Hamm + Ambulantes Operations-Zentrum (AOZ) + Brustzentrum Hamm/Ahlen-Soest + Darmkrebszentrum Hamm + Diabeteszentrum + Onkologisches Zentrum Hamm e. V. + Schlaganfallzentrum + Zentrum für Altersmedizin MEDIZINISCHES VERSORGUNGSZENTRUM AM ST. MARIEN-HOSPITAL HAMM + Strahlentherapie + Nuklearmedizin + Chirurgie Ein Unternehmen der KATH. ST.-JOHANNES GESELLSCHAFT DORTMUND ggmbh Kranken- und Pflegeeinrichtungen

14 HAMM Sommer 2015 Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Ihr Ansprechpartner für Naturheilmittel, Homöopathie und Schüsslersalze in Bockum-Hövel. Bei uns erhalten Sie die Produkte der Firma Jentschura mit Broschüren und Kennenlerngrößen! EnErgiEquEllE»gESuChT «ErSChÖPFung und abgeschlagenheit FührEn ViElE in die apotheke. die STrauSS apotheke EMPFiEhlT: ursachen Achten Sie auf unsere Angebote auf Irene von Sobeck-Werder e.k. Stephanie Schauff von Werder e.k. Oswaldstraße Hamm Tel.: Fax.: Der heutige Alltag verlangt von uns allen viel Energie und Kraft. Berufliche und private Aufgaben erfordern täglich neue Energie, und viele fühlen sich erschöpft und ausgebrannt. Kurzfristig wird die Erschöpfung häufig mit Kaffee oder anderen koffeinhaltigen Getränken unterdrückt. Nachhaltig ist das aber keine Lösung! Falsche Energiespender Viele greifen bei Müdigkeit und Erschöpfung zur Tasse Kaffee. Koffein ist allerdings nur ein sehr kurzfristiger Helfer und sorgt nach eine Weile häufig dafür, dass man sich umso müder fühlt und ins nächste Leistungstief rutscht. Hinzu kommt, dass der stressige Alltag wenig Zeit für gesunde ernergiereiche Ernährung zulässt. der Säure-Base-haushalt Der Körper muss zu jeder Zeit sein Säure-BaseGleichgewicht halten, um gesund zu bleiben. Vor allem Lunge und Niere scheiden Säuren aus, doch ist deren Leistung limitiert. Resultat ist das Ablagern von sauren Bestandteilen in u. a. die Gelenke und Bindegewebe das Resultat sind Gelenkschmerzen, Erschöpfung und Cellulite. 14

15 15 HAMM Sommer 2015 {Aus Praxis & Region} Essenziell für das eigene Wohlbefinden ist also, belastende Stoffe und Säuren aus dem Körper zu lösen und zu entschlacken. angebote der Strauss apotheke In der Apotheke werden Sie beraten, welche Möglichkeiten es gibt, sich von den Giftstoffen zu befreien. Dazu gilt es, schlackenlösende Produkte zu verwenden und die Säuren auszuleiten. Im Angebot steht eine große Auswahl von Produkten, die sich auf die Entschlackung und Entsäuerung des Körpers spezialisiert hat. Tauschen Sie Ihren Kaffee z. B. gegen eine Tasse 7 x 7 Tee und lösen Sie die Schlacken aus dem Körper. Zufuhr von richtigen Mineralstoffen vitalisiert und spendet Energie. Dies ist alles ohne viel Aufwand in den Alltag integrierbar und der Effekt ist spürbar! weg mit Cellulite Einlagerungen im Bindegewebe werden dabei optisch sichtbar. Neigen Sie zu Cellulite, lassen Sie teure Cremes im Regal und lösen Sie die im Bindegewebe abgelagerten Stoffe von innen heraus. Lassen Sie sich zeigen, wie Sie dabei vorgehen. die rolle der haut Der Säureabbau erfolgt durch das Zuführen von Mineralstoffen, die sich neutralisieren. Die Haut als unser größtes Organ kann jedoch bestens Säuren ausscheiden. Das erfolgt durch basische Bäder, die zusätzlich auch den eigenen Schutzmantel der Haut wiederherstellen. Wer gerne badet oder zu Hautproblemen neigt, sollte die Entsäuerung durch basische Bäder vornehmen. Die Haut wird es Ihnen danken. Auch für Kinder ist diese Art von Entsäuerung sehr gut geeignet; alles kommt ohne chemische Stoffe aus. In der Apotheke wird Wert auf eine ganzheitliche Beratung gelegt, wenn es um Erschöpfungszustände geht. Die Signale des Körpers müssen wahr- und ernst genommen werden nur dann können Sie darauf reagieren. Bei allen Arten von Beschwerden wird in der Strauss Apotheke versucht, auf milde Art und Weise zu helfen, indem pflanzliche und alternative Heilmethoden eingesetzt werden. Jeder hat individuell andere Ursachen, die den Körper in Erschöpfungszustände versetzen. Lösungen gibt es unterschiedliche. MH Die Apothekerinnen Irene von Sobeck-Werder und Stephanie Schauff von Werder freuen sich über den Besuch in der Strauss Apotheke in Bockum-Hövel. Irene von Sobeck-Werder Fachapothekerin für Offizinpharmazie, Homöopathie und Naturheilverfahren Stephanie Schauff von Werder Medienbetriebswirtin und Apothekerin Das Premium-Fitness-Studio in Hamm-Heessen Das erwartet euch: n Professionelle Kraft- & Ausdauergeräte n Trainingsfläche über m 2 n Großes Kursangebot (mit drei 3 Kursräumen) n Indoor-Spinning n Regelmäßige Lauftre s n NEU: Reha-Sport n Finnische Großraumsauna und Solarium n Betreuung nur durch lizenzierte Trainer n Separater Lady-Fit-Bereich n Spezielle Seniorenangebote n Ernährungsberatung und Gesundheitscheck n Regelmäßige tage & Events n Lounge-Bereich zum Relaxen & Entspannen Exklusiv bei Power-Piepe: Wir powern euch zu eurem Summer-Body Neu: Sensationelle Erfolge mit unserer Sto wechselkur! Ab sofort könnt ihr euren Power Summer-Body bei uns buchen: n Persönlich abgestimmter Trainingsplan n 1x pro Woche Personal-Training n Exkl. Webportal zum Austausch untereinander n Persönlich zugeschnittener Ernährungsplan n 2x pro Woche Gruppen-Meeting inkl. Mental-Coaching Wir unterstützen euch, eure Ziele zu erreichen. Für Mitglieder: 40,00 /Monat Für Nichtmitglieder: 80,00 /Monat Frielicker Weg Hamm Tel über 300 Parkplätze Auch auf Facebook!

16 HAMM Sommer JUNI Uhr g un en s rlo on Ve kti A aktionen im Park raum 1 Von der Mark raum 3 nienbrügge 11:00 16:00 Blutspendemobil des DRK 10:00 18:00 Ponykutschen für die Kleinen Hüpfburg im Park l Dalu-Island 11:00 Uhr Treffpunkt für Besucher. Parkbühne zur schamanischen Baumwurzelreise im Kurpark 12:00 12:15 FLUMA Drum & Performance dance 12:15 12:45 Tanzschule Anneliese Klocke 12:45 13:15 Mur-is-Doll-Jazzchor, Hamm 13:15 13:30 FLUMA Drum & Performance dance 13:30 14:00 Tanzschule Anneliese Klocke 14:00 14:15 Mur-is-Doll-Jazzchor, Hamm 14:15 14:45 Tai-Chi-Vorführung und Tai Chi Fächer 14:45 15:00 Zumba-Vorführung 15:00 17:00 Musik im Kurpark-Pavillon Himmelschöre und Höllenkrach 11:00 Uhr Energetische Gruppenheilbehandlung 12:00 Uhr Homöopathie die Kunst, der Selbstheilung 13:00 Uhr Korruption im Gesundheitswesen 14:00 Uhr Erlebnisstunde Chakra-Energiearbeit 15:00 Uhr Touch of Matrix Erlebnisvortag 16:00 Uhr Kinesiologie Mediale Balance & C4-Homöopathie 12:00 Uhr Gesunde Ernährung mit dem Basefood 12:45 Uhr Auftanken im (Berufs)Alltag 13:30 Uhr Demenz Was nun? 14:15 Uhr Alternative Psychotherapie (Psychokinesiologie). Hilfe durch die Kraft der Psyche 15:00 Uhr Gesundheit erleben und verstehen abseits von Alltagsstress, Hektik und Routine 15:45 Uhr Hildegard von Bingen 16:30 Uhr W ie man der Angst und der Panik Beine macht Alle s auf raum 2 Tom hamme 11:30 Uhr Das habe ich Dir doch eben schon gesagt Thema Demenz 12:30 Uhr E bola und die langfristigen Folgen 13:30 Uhr Fitness für Frauen 14:00 Uhr Prüfungsvorbereitung optimale Nutzung der Hirnhälften 14:30 Uhr Säure-Base-Balance 15:00 Uhr Qi-Gong-Schnupperkurs 16:00 Uhr Trockensalzinhalationen & die Wirkung auf den Körper 16:30 Uhr Positiver und negativer Stress raum 4 Spiegelsaal 11:30 Uhr MAXIMARE Live-Wellness-Präsentation 12:00 Uhr Moderne Radiologie: Medizin mit Durchblick Prof. Dr. med. Till-Alexander Heusner Chefarzt Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie St. Marien-Hospital Hamm

17 17 HAMM Sommer 2015 {Aus Praxis & Region} 13:00 Uhr Fünf Elemente. Qi-Gong Susanne Waltenberg l Hamm 13:30 Uhr Künstlicher Gelenkersatz So lebt es sich mit einem Kunstgelenk Priv.-Doz. Dr. Ulrich Quint l Chefarzt hopädisch-traumatologisches Zentrum l St. Marien-Hospital Hamm 14:30 Uhr MAXIMARE Live-Wellness-Präsentation 15:00 Uhr Podiumsdiskussion 1 & 2 Lebensethik, Lebenswerte und Gesundheit Das Leben zwischen Idealismus, Wahrheit, Manipulation und Kommerz Dr. Christiane Fischer MEZIS e. V. l Hamm Dr. Sandra Willeboordse l TCM Abteilung am EVK l Hamm Susanne Melzer l Heilpraktikerin Münster Volker Mauck Oberarzt LWL-Uniklinik l Hamm Moderation: Jenny Heimann Radio Warendorf 16:00 Uhr Qi-Gong-Vorführung Dariush Abiatinejad l Hamm 16:30 Uhr Was ist tiergestützte Therapie und wie wirkt sie? Bianca Terhürne Fachkraft für tiergestützte Interventionen (Therapie, Pädagogik und Fördermaßnahmen) aus Hamm aktionen live am Stand Vegane Smoothies probieren. F10 Gesundheit zum Genießen Aurafotos plus Deutung. F9 Ein Porträt des Energiekörpers Wassertestung Ihres Leitungswassers direkt vor von Fachleuten. T10 Bringen Sie Ihre Proben (2l) von zu Hause gleich mit Wellnessmassagen. T35 TCM-Nackenmassagen. Demo Kräuterstempel Energiebehandlung. T58 Wie fühlt sich das eigentlich an Energietherapie? Touch of Matrix-Kurzsession. T9 Quantenphysik zum Erleben Aktion für den guten Zweck. F6 Jung Leos aus Hamm engagieren sich Der Erlös geht an das HAMMER FORUM Weil Salz nicht gleich Salz ist. F7 Verkostung von Natur- und Gewürzsalzen und salzigen Leckereien Notruf-Alarm(e) live vor Demo. T57 Wie Hausnotrufgeräte funktionieren Sprechverbindung zur Notrufzentrale - Live am Stand St.-Marien-Hospital. T40 Unsere Fachabteilungen stellen sich vor Wadenmassage am Stand. F2 Knappschafts-Krankenkasse Autorin Petra Richter signiert Lern-CDs. T45 edu:cube Lernsysteme Body-Mass-Index (BMI) Messung. T 7 Power-Piepe-Team Hawaiianische Massage Lomi Lomi. F 7 Salzoase Simone Geue liebe leserinnen und leser! Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts, sagte schon der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer. Umso wichtiger ist es, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Das Netzwerk Gesund & Leben Westfalen bietet seit vier Jahren hierzu die Möglichkeit und beweist, dass der Gesundheitsstandort Hamm neuen Behandlungsmethoden gegenüber offen ist. Unter dem Motto Miteinander statt gegeneinander arbeitet das Netzwerk Gesund & Leben Westfalen. Statt die Schulmedizin und die alternative Medizin einzeln zu betrachten, gehen sie in diesem Netzwerk Hand in Hand. Das Magazin natürlich Hamm bietet in dieser Ausgabe viele spannende Themen zur Ganzheitsmedizin von der traditionellen chinesischen Medizin über die Gesundheitsmesse im Kurhaus bis hin zur Aromatherapie. Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern viel Vergnügen bei der Gesundheitslektüre und bedanke mich bei allen Mitgliedern des Netzwerkes Gesund & Leben Westfalen, die in Hamm die Kooperation der Schul- und Alternativmedizin unterstützen und fördern. Thomas Hunsteger-Petermann Oberbürgermeister der Stadt Hamm

18 HAMM Sommer {Aus Praxis & Region}»TradiTion MiT herz«gesundheit und PräVEnTion aus leidenschaft du bist, was du isst Diesem Wissen ist das Reformhaus Stricker im Herzen von Hamm seit der Eröffnung vor 90 Jahren treu geblieben, und das darf im Jubiläumsjahr gefeiert werden. Mit interessanten Themen, Vorträgen und Aktionen in den Geschäftsräumen und einem neuen Online-Shop verbinden wir die langjährige Tradition unseres Hauses mit den Themen der Gegenwart und der Zukunft so Jessica Stricker, die Inhaberin des Reformhauses. Eine bewusste Wahl der Lebensstoffe ist wichtig. Die Qualität der Lebensmittel und aller Stoffe, die wir unserem Körper zuführen, hat eine direkte Auswirkung auf unsere Körperzellen und Stoffwechselprozesse sowie auf unser Immunsystem. Jedes Molekül an Nährstoff ist Treibstoff oder Treibsand für unsere Zellen. nahrungsergänzung spielt in der heutigen Zeit eine wesentlich wichtigere Rolle als noch vor 20 Jahren. Denn die landwirtschaftlichen Böden sind ausgelaugt und durch chemische Düngemittel und sauren Regen längst nicht mehr das, was sie früher einmal waren. Die fehlenden Nährstoffe und Umwelteinflüsse in den Böden fehlen in der Wertschöpfungskette des Endprodukts, das wir verzehren. Deshalb ist es heute so wichtig mit einer entsprechenden Produktauswahl auszugleichen und dem Körper Vitalstoffe zuzuführen, die ihm guttun und seine Leistungsfähigkeit und Abwehrkräfte unterstützen. Vorbeugen statt als heilen Viele Symptome in unserem Körper entstehen durch mangelnde Vitalstoffversorgung und Mineralstoffmangel wie z. B.: Alzheimer, Demenz, Nervosität, Reizbarkeit, Erschöpfung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Immunschwäche und Konzentrationsstörungen. Im Hause Stricker bietet das Sortiment vegetarische, glutenfrei und vegane Ernährungsangebote mit Lieferservice. Der Vielfalt der Kombination sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die vegane Ernährung ermöglicht gerade Allergikern oder Menschen, die eine Ernährungsumstellung anstreben, genussvolle und praktikable Alternativen zum herkömmlichen Fleischkonsum. Bei Fragen zum Service, zur Produktpalette oder zum neuen Online-Shop können alle Interessenten u. a. eine persönliche Beratung wahrnehmen. Auf der Messe Gesundheit und Leben im Kurhaus Bad Hamm am 14. Juni ist das Reformhaus Stricker als Aussteller im Foyer vertreten. s auf: MH

19 Interkultureller Wirtschaftspreis

20 HAMM Sommer »lEBEnSluST, EnErgiE und EinE gute Figur«MrS. SPorTy der SPorTCluB Für FrauEn MiTTEn in hamm FÜR KINDER, JUGENDLICHE ERWACHSENE & SENIOREN Privatpersonen, Firmen & Einrichtungen ENTSPANNUNGS KURSE AUTOGENES TRAINING PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG KURSE FÜR KINDER RÜCKEN YOGA YOGA GOLDEN AGE BUSINESS ENTSPANNUNG & YOGA AYURVEDA MASSAGE KOSTENLOSE PROBESTUNDE MÖGLICH! TERMINE UND PREISE AUF ANFRAGE Bis zu 100% Kostenübernahme von Ihrer Krankenkasse möglich! Björn Virzaitis Hohe Straße 35, Vierjähriges Bestehen Das Mrs.-Sporty-Trainings-und Ernährungskonzept wurde vor einigen Jahren unter Mitwirkung der Tennislegende Steffi Graf eigens für Frauen entwickelt. Das Erfolgsgeheimnis der Methode ist genau auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten und hat die Damenwelt auch in Hamm bereits von vielen überflüssigen Pfunden befreit. Das erfahrene Trainerinnen-Team um Kirsten Brünnich schafft eine familiäre Atmosphäre und bietet individuelle Betreuung mit Spaß am Training. Wir begleiten unserer Mitglieder zu ihrem Ziel, denn die persönliche Zielerreichung ist unsere größte Motivation, so Kirsten Brünnich, Leiterin und Trainerin des Clubs. Eine kombination aus dynamischem Training und Ernährung Das gemeinsame Zirkeltraining mit hydraulischen Geräten, die eigens für Frauen konzipiert wurden, wird durch eine individuelle Ernährungsberatung ergänzt, die leicht im Alltag umzusetzen ist. So werden mit einem Trainingspensum von zwei- bis dreimal pro Woche optimale Ergebnisse erzielt, die nachhaltig wirken. Gesundheit und Fitness können einfach erreicht werden, und das Training ist effektiv und gelenkschonend. knackig und zeitsparend In Trainingseinheiten von rund 30 Minuten werden die Muskeln, die Koordination und die Ausdauer trainiert. Gemeinsam mit den Trainerinnen und den Mitgliedern des Clubs kommt der motivierende Gemeinschaftsfaktor noch hinzu. Das gemeinsame Training macht einfach Laune und geht leichter mit Musik und Schwung, so eine begeisterte Kundin des Clubs. Think Pink so das Motto des Trainerinnen-Teams von Mrs. Sporty, das nun seit vier Jahren für die Gesundheit der

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Fit à la carte Die Sommer-Schnupper-Karte Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Schnupper-Card Testen Sie jetzt 3 Kurseinheiten und machen Sie sich ein Bild von

Mehr

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Fit à la carte Die Sommer-Schnupper-Karte Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Schnupper-Card Testen Sie jetzt 3 Kurseinheiten und machen Sie sich ein Bild von

Mehr

Auf dem Weg zu neuer Vitalität

Auf dem Weg zu neuer Vitalität Auf dem Weg zu neuer Vitalität www.purevitality.ch Nutzen Sie die Kraft Ihres Wohlbefindens. Ihre Zeit ist knapp und wertvoll. Damit Sie sie optimal nutzen können, brauchen Sie einen Körper, in dem Sie

Mehr

Ergänzung der schulmedizinischen Therapie durch kinesiologische Methoden. Ergänzung der schulmedizinischen Therapie durch kinesiologische Methoden

Ergänzung der schulmedizinischen Therapie durch kinesiologische Methoden. Ergänzung der schulmedizinischen Therapie durch kinesiologische Methoden Ergänzung der schulmedizinischen Therapie durch kinesiologische Methoden Monika Dall-Bauernfeind Adresse: Gallneukirchnerstrasse 8, A-4209 Engerwitzdorf,OÖ Mein Weg Touch for Health School Instruktor Indianisch

Mehr

IHRE EINLADUNG ZU EINEM NEUEN KÖRPER-BEWUSSTSEIN

IHRE EINLADUNG ZU EINEM NEUEN KÖRPER-BEWUSSTSEIN IHRE EINLADUNG ZU EINEM NEUEN KÖRPER-BEWUSSTSEIN Bewegung erleben. Belebung spüren. www.aktivida.de Körper & Seele ist mehr als Bauch, Beine, Po. FITNESS Gerätetraining Personal Training Kursprogramm Therapie

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Fit à la carte Die Sommer-Schnupper-Karte Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Schnupper-Card Testen Sie jetzt 3 Kurseinheiten und machen Sie sich ein Bild von

Mehr

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin DIE TRAINERIN Foto: Maria Rauchenberger Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen Die Trainerin Homebase: www.die-trainerin.at

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin Foto: Maria Rauchenberger Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin Homebase: www.die-trainerin.at Weblog: www.meinekleine.at/dietrainerin

Mehr

Wohltuend für Körper, geist und seele

Wohltuend für Körper, geist und seele Wohltuend für Körper, geist und seele Massagen - Wellnessbehandlungen - Pilates www.walserberg.at Sehnsucht nach Entspannung Ihr Wohlfühlteam Das sanfte Wohlfühlprogramm für Ihren Urlaub. Massagen... zur

Mehr

STEP/ Herz - Kreislauf Training. PILATES / Faszien Training. Montag 11:00 Uhr Kurstermine: 19.10. bis 14.12.2015 Kurstermine: 18.01. bis 30.05.

STEP/ Herz - Kreislauf Training. PILATES / Faszien Training. Montag 11:00 Uhr Kurstermine: 19.10. bis 14.12.2015 Kurstermine: 18.01. bis 30.05. STEP/ Herz - Kreislauf Training Montag 11:00 Uhr Kurstermine: 18.01. bis 30.05.2016 Hier werdet Ihr in Schwung gebracht macht mit und Ihr werdet mit viel Freude wieder fit. Mit Aerobic Schritten auf dem

Mehr

Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp.

Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp. Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp.de Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück. Darum

Mehr

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq Auszug aus meinem E-Book wertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwertyui Die Wiege

Mehr

abnehmen und entsäuern

abnehmen und entsäuern Fettabbau kommt auf Touren insbesondere mit regelmäßiger Bewegung. Glukagon kann jedoch nur den Hüft- und Pospeck abbauen, wenn der Insulinspiegel niedrig ist, also besonders in der Fastenzeit, wenn Sie

Mehr

Stationäre Schmerztherapie

Stationäre Schmerztherapie Stationäre Schmerztherapie Chronische Schmerzen können biologische, psychologische oder soziale Ursachen haben. Deshalb bieten wir in unserer stationären Schmerztherapie eine ganzheitliche, multimodale

Mehr

Damit Körper und Geist nicht sauer werden

Damit Körper und Geist nicht sauer werden Damit Körper und Geist nicht sauer werden Stress peitscht die Menschen durch den Alltag, bei der Ernährung hapert es oder die Ringe unter den Augen sind gross und dunkel, weil die Tage zu lang und die

Mehr

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage Natascha Peleikis Hamburg, den 18.03.14 > Stichtag 28.02.14 > Rücklauf Fragebögen: 57. Natascha Peleikis BEWEGTE PAUSE Auswertung Umfrage 00.03.14 Seite 2 > Häufigkeit

Mehr

FIT - Funktionelles Innovatives Training

FIT - Funktionelles Innovatives Training FIT - Funktionelles Innovatives Training FIT ist ein Unternehmen, welches für innovative Trainingskonzepte nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen steht. Die Basis von FIT ist das funktionelle

Mehr

GESUNDHEITSZENTRUM TEUCHERN. Entdecken Sie Ihr Leben neu. Prävention Physiotherapie Fitness Ernährung Entspannungstraining Rehabilitation

GESUNDHEITSZENTRUM TEUCHERN. Entdecken Sie Ihr Leben neu. Prävention Physiotherapie Fitness Ernährung Entspannungstraining Rehabilitation Entdecken Sie Ihr Leben neu Ihr ganz persönlicher Weg zu mehr Vitalität und Lebensfreude GESUNDHEITSZENTRUM TEUCHERN Prävention Physiotherapie Fitness Ernährung Entspannungstraining Rehabilitation GESUNDHEIT

Mehr

Pranamat personel training

Pranamat personel training Alles im Fluss von Kopf bis Fuß Pranamat personel training Prana = Lebensenergie eine Kombination aus Akupressur und Reflexzonenmassage auf der Basis der ayurvedischen Tradition Das individuelle Training

Mehr

FIRMENFITNESS-KONZEPT DER TAMMY FITNESS LOUNGE

FIRMENFITNESS-KONZEPT DER TAMMY FITNESS LOUNGE FIRMENFITNESS FIRMENFITNESS-KONZEPT DER TAMMY FITNESS LOUNGE Das Firmenfitnesskonzept der Tammy Fitness Lounge ist ein ganzheitliches Training, das aus den fünf Elementen Ernährung, Kraft, Ausdauer, Dehnung

Mehr

Mehr (Nähr-) Wert für Ihr Unternehmen

Mehr (Nähr-) Wert für Ihr Unternehmen Mehr (Nähr-) Wert für Ihr Unternehmen Partner für eine starke berufliche Zukunft. www.faw.de Unser Rezept für ein gesund funktionierendes Unternehmen...... Mehr (Nähr-) Wert für Ihr Unternehmen Ihre Mitarbeiter

Mehr

Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus. Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros

Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus. Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros Die Migros unterstützt Ihre Gesundheit Die Migros steigert Ihre Lebensqualität. Das tut sie mit den verschiedensten Dienstleistungen

Mehr

Gesundheitstraining. Fitness und Wellness im Mitgliederbereich

Gesundheitstraining. Fitness und Wellness im Mitgliederbereich Gesundheitstraining Fitness und Wellness im Mitgliederbereich Kontakt & Information Telefon 0551-38 38 581 gesundheitstraining@rehazentrumjunge.de www.rehazentrumjunge.de Fitness und Wellness mit Zufriedenheitsgarantie

Mehr

Fit durch den Winter. Sport und Prävention mit dem Sozialwerk

Fit durch den Winter. Sport und Prävention mit dem Sozialwerk Fit durch den Winter Sport und Prävention mit dem Sozialwerk Wir starten mit den Winter-Sportkursen am 25. Januar 2012 in neuen Räumlichkeiten im Gebäude 31, Untergeschoß. Massagen, persönliches Gesundheitsmanagement

Mehr

Experto Der Beraterverlag, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Theodor-Heuss Straße 2 4 53177 Bonn

Experto Der Beraterverlag, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Theodor-Heuss Straße 2 4 53177 Bonn Impressum Basisernährung für Ausdauersportler Experto Der Beraterverlag, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Theodor-Heuss Straße 2 4 53177 Bonn Telefon 0228 9550-100

Mehr

Perfekte Anpassung perfekte Unterstützung

Perfekte Anpassung perfekte Unterstützung gemeinsam bewegen Mobi Dick Mobi Dick Perfekte Anpassung perfekte Unterstützung Mobi Dick ist nicht für Dünne gemacht. Als eine speziell auf Übergewichtige angepasste Sporteinrichtung, wollen wir den Menschen,

Mehr

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Health Management/Health Promotion Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Intern Siemens AG 2015 Alle Rechte vorbehalten. Vielseitige zu Bewegungsund Gesundheitsthemen

Mehr

Impressum. All rights reserved. Asian samples courtesy of Spectrasonics 'Heart of Asia' ISBN: 978-3935367-36-3

Impressum. All rights reserved. Asian samples courtesy of Spectrasonics 'Heart of Asia' ISBN: 978-3935367-36-3 Die auf dieser CD angeleiteten Übungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt; sie sollen aber ärztlichen Rat und ärztliche Hilfe nicht ersetzen. Insbesondere bei akuten Beschwerden ist die ärztliche

Mehr

Bewegung und Entspannung

Bewegung und Entspannung Bewegung und Entspannung Bauch, Beine Po Zurück in Form Mutter zu werden ist aufregend und schön, aber auch sehr anstrengend. Nehmen Sie sich wieder Zeit für sich und geben Sie Ihrem Körper die Bewegung,

Mehr

Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit

Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit «Nutze wodurch du gehst, dann hast du verstanden, wozu es war!» Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit Renata Minder-Chimenti

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag: Einblicke in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Herzlich willkommen zum Vortrag: Einblicke in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Herzlich willkommen zum Vortrag: Einblicke in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Gesundheitspraxis Michaela Fuchs-Rehberger Linz im März 2014 Geschichte Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen

Mehr

Kleine Wellness Auszeit in der Mühle. Wohlfühlen - Entspannen - Regenerieren bei einer Massage von unseren erfahrenen Massagetherapeutinnen.

Kleine Wellness Auszeit in der Mühle. Wohlfühlen - Entspannen - Regenerieren bei einer Massage von unseren erfahrenen Massagetherapeutinnen. Entspannung finden bei einer klassische Massagen Klassische Ganzkörpermassage Geniessen sie diese Behandlung zur Muskelentspannung mit ausgewähltem Aromabalsam. Die Stoffwechselanregende und durchblutungsfördernde

Mehr

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen Traubenzucker liefert Energie Bei jedem Menschen ist ständig eine geringe Menge Traubenzucker (Glukose) im Blut gelöst. Dieser Blutzucker ist der Kraftstoff

Mehr

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin 1 / 2006 metaphysisches Autogenes Training Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin Ovelgönner Weg 9 21335 Lüneburg 04131-43704 Heike.Prahl@t-online.de www.heike-prahl.de

Mehr

Herzlich Willkommen. Prävention-was kann ich für meine Gesundheit tun?

Herzlich Willkommen. Prävention-was kann ich für meine Gesundheit tun? Herzlich Willkommen Prävention-was kann ich für meine Gesundheit tun? Vorsorge - die beste Medizin Warum Prävention? Die Ernährung Eine Säule der Prävention Ernährungswissenschaftliche Fakten Freie Radikale

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens HERZLICH WILLKOMMEN. Ernährung Gesundheitsrisiko Nr.1 Ernährungsbedingte Erkrankungen: Belastung der Krankenkassen Mangel im Überfluss Überhang an Makronährstoffen, vor allem Fett und Industriezucker.

Mehr

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Der nächste Schritt: keine Ausreden mehr Gönn dir eine Unterbrechung vom Alltag, so oft du willst und lass die Zeit im FIVELEMENTS zu einem selbstverständlichen

Mehr

DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN

DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN Theorie und Praxis Arbeitnehmerfachtagung 2014 (KWA) Dietrich-Bonhoeffer-Haus Berlin, 12.06.2014 Dr. W. Kühn, M. F. Sun, Lahntalklinik UNIVERSITÄT

Mehr

Symptome. ganz gleich in welcher Art und Weise sie sich zeigen und äußern, können diese auf verschiedenen Ebenen ihren Ursprung haben!

Symptome. ganz gleich in welcher Art und Weise sie sich zeigen und äußern, können diese auf verschiedenen Ebenen ihren Ursprung haben! Symptome. ganz gleich in welcher Art und Weise sie sich zeigen und äußern, können diese auf verschiedenen Ebenen ihren Ursprung haben! z.b.: Angenommen Sie hätten Hautprobleme! Neurodermitis, Psoriasis,

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 Drei Säulen zum Wohle des Patienten: AKUTGERIATRIE Gesundheit und Eigenständigkeit im Alter REHABILITATION

Mehr

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben.

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben. Kurs 1: Einführung und Konzeptvorstellung Sehr geehrte Kursteilnehmer, herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden

Mehr

Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung Newsletter Progressive Muskelentspannung Die Verbesserung der eigenen Lebensqualität sollte stets wichtiger sein, als keine Zeit zu haben. eine Einführung von Olaf Wiggers Max-Planck-Straße 18 61184 Karben

Mehr

Life Medical Sports Club

Life Medical Sports Club Life Medical Sports Club Unser Betreuungskonzept Wer bei uns trainiert, wird nicht alleine gelassen: weder auf der Trainingsfläche noch beim Training selbst. Denn bevor es überhaupt mit dem Training losgeht,

Mehr

OPTIFAST - Einzelbetreuung Personal Coaching Bei Übergewicht und Adipositas

OPTIFAST - Einzelbetreuung Personal Coaching Bei Übergewicht und Adipositas OPTIFAST - Einzelbetreuung Personal Coaching Bei Übergewicht und Adipositas Ernährung und Ernährungspsychologie Sport und Bewegung Medizinische Beratung in Kooperation mit niedergelassenen Kollegen Dipl.oec.troph.

Mehr

Aufbau-Kur durch Ausleitung und Umstimmung

Aufbau-Kur durch Ausleitung und Umstimmung Aufbau-Kur durch Ausleitung und Umstimmung 1 Der Vorteil von Injektionskuren Injektionen ermöglichen die problemlose Kombination mehrerer Arzneien und bringen diese sicher und schnell an die Wirkorte.

Mehr

Die vitale Entschlackungswoche

Die vitale Entschlackungswoche HEILMOORBAD SCHWANBERG Die vitale Entschlackungswoche SCHLANK UND VITAL MIT DER KRAUTSUPPE Heilmoorbad im Kloster Schwanberg Tel. Nr. 03467/8217-0 --- Fax DW 70 info@heilmoorbad.at Anleitung zu Ihrer vitalen

Mehr

Gut versorgt durch den Tag!

Gut versorgt durch den Tag! Gut versorgt durch den Tag! Eine Portion deckt zu 100 % den Tagesbedarf eines Erwachsenen an lebensnotwendigen Nährstoffen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit Gerstenmalzextrakt Calcium, Magnesium,

Mehr

Vita Care WERDEN SIE ZUR BESTEN VERSION IHRER SELBST

Vita Care WERDEN SIE ZUR BESTEN VERSION IHRER SELBST Vita Care Ihre Lage Vita Care bezieht sich auf Ihre Lebenslage: Kraft, Ausdauer und Energie erhöhen Training optimieren Gehirnleistung verbessern Idealgewicht erreichen Hautbild verbessern Haare und Nägel

Mehr

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum.

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum. Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum. Mir geht es nicht um das bloße Kurieren von Symptomen. Es geht um die Ursachen. Und wie

Mehr

Blutdruckpass Name. Gute Besserung wünscht Ihnen: Arztstempel: Ein Service von

Blutdruckpass Name. Gute Besserung wünscht Ihnen: Arztstempel: Ein Service von Blutdruckpass Name Gute Besserung wünscht Ihnen: Arztstempel: 320677-015128 Ein Service von Winthrop Arzneimittel GmbH, Potsdamer Str. 8, 10785 Berlin www.winthrop.de Meine Daten: Meine Medikamente: Name

Mehr

Schenken und Vererben. Alles Wissenswerte rund um die P egeversicherung. Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung. Aromap ege und ihre Anwendung

Schenken und Vererben. Alles Wissenswerte rund um die P egeversicherung. Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung. Aromap ege und ihre Anwendung Immer am Dienstag, um 15.00 Uhr im Haus Zum Gugger, Veranstaltungssaal, Bachstr. 16, Bad Wörishofen Gesunderhaltung im Alter Herzgesunde Ernährung Monika Benecke, Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin, Innungskrankenkasse

Mehr

WORK. Betriebliches Gesundheitsmanagement. Warum betriebliche Gesundheitsförderung? Ganzheitliches Konzept. Förderung. Analyse

WORK. Betriebliches Gesundheitsmanagement. Warum betriebliche Gesundheitsförderung? Ganzheitliches Konzept. Förderung. Analyse Warum betriebliche Gesundheitsförderung? WORK Die Experten von FIT Die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter entscheidet über den Erfolg Ihres Unternehmens. Körperliche Belastungen wie stundenlanges Sitzen vor

Mehr

Interkultureller. Frauen Sport Tag

Interkultureller. Frauen Sport Tag Interkultureller Frauen Sport Tag Wir bedanken uns bei den Referentinnen und Helferinnen aus den folgenden Vereinen und Institutionen für ihre Unterstützung: AOK Die Gesundheitskasse AWiSTA Fredenberg

Mehr

Unser Angebot für Ihre Gesundheit

Unser Angebot für Ihre Gesundheit Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Unser Angebot für Ihre Gesundheit Geschenkgutscheine erhältlich! Wir möchten Sie einladen zu einem kleinen Rundgang der Ruhe, Entspannung und Heilung. Neben allen

Mehr

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis Einführung 19 Tradings. Und wenn Ihnen dies wiederum hilft, pro Woche einen schlechten Trade weniger zu machen, aber den einen guten Trade zu machen, den Sie ansonsten verpasst hätten, werden Sie persönlich

Mehr

Das FITNESS FORUM Just for

Das FITNESS FORUM Just for NEWSLETTER 05/2014 FÜR UNSERE MITGLIEDER IM FITNESS FORUM just for Ladies Das FITNESS FORUM Just for Ladies startet das Jahr 2014 mit vielen Aktionen IN DIESER AUSGABE NEU: Body Reshaper, Cellulite-Behandlung

Mehr

Können wir 150 Jahre alt werden?

Können wir 150 Jahre alt werden? Prof. Dr. Michail Tombak Können wir 150 Jahre alt werden? Aus dem Englischen von Helwin Horras Inhalt Vorwort 9 Der Autor an seine Leser 10 Kapitel 1 Fünf Faktoren, die Gesundheitsschäden verursachen 15

Mehr

Nordic Walking an der Donau Ihr Outdoor Fitnesstraining für hohe Lebensqualität

Nordic Walking an der Donau Ihr Outdoor Fitnesstraining für hohe Lebensqualität Nordic Walking an der Donau Ihr Outdoor Fitnesstraining für hohe Lebensqualität Nordic Walking an der Donau Treffpunkt: 1200 Wien, Millenium Tower, 1. Stock, Plaza Öffentlich erreichbar: U6 Station Handelskai,

Mehr

Personal Training & Ernährungsberatung

Personal Training & Ernährungsberatung Personal Training & Ernährungsberatung Für Ihren Erfolg www.saentispark-freizeit.ch Herzlich Willkommen im Säntispark Fitnesscenter und Ihrem Personal Training! So einzigartig wie Ihr Leben, so individuell

Mehr

COaching RAuchfreies LEben

COaching RAuchfreies LEben COaching Das Programm zu Ihrem Ziel DAS IST Die Diskussionen über rauchfreie Lokale und gesundheitliche Vorbeugung beleben unsere Gespräche im privaten wie im beruflichen Bereich. Wissenschaftlich fundierte

Mehr

ENDLICH NICHTRAUCHER MIT HYPNOSE

ENDLICH NICHTRAUCHER MIT HYPNOSE ENDLICH NICHTRAUCHER MIT HYPNOSE Es ist ganz einfach, sich das Rauchen abzugewöhnen. Ich habe es schon hundert Mal geschafft. Mark Twain Es gibt viele Methoden, die den Ausstieg erleichtern sollen. Leider

Mehr

Johannes Seminare Informationen und Schulungen für Patienten und Angehörige. 2. Halbjahr 2013. Kranken- und Pflegeeinrichtungen

Johannes Seminare Informationen und Schulungen für Patienten und Angehörige. 2. Halbjahr 2013. Kranken- und Pflegeeinrichtungen Johannes Seminare Informationen und Schulungen für Patienten und Angehörige 2. Halbjahr 2013 KATH. ST.-JOHANNES-GESELLSCHAFT DORTMUND ggmbh Kranken- und Pflegeeinrichtungen 1 Medizin leicht verständlich

Mehr

BRAINactivity. Mentales Coaching für Unternehmen NEUE IMPULSE FÜR MEHR LEISTUNGSFÄHIGKEIT.

BRAINactivity. Mentales Coaching für Unternehmen NEUE IMPULSE FÜR MEHR LEISTUNGSFÄHIGKEIT. NEUE IMPULSE FÜR MEHR LEISTUNGSFÄHIGKEIT. NEUE IMPULSE FÜR MEHR LEISTUNGSFÄHIGKEIT. Motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter sind das wertvollste Kapital eines Unternehmens. Deshalb erkennen zahlreiche

Mehr

Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor. Servicemomente Die Erwartungen des Patienten

Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor. Servicemomente Die Erwartungen des Patienten Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor Servicemomente Die Erwartungen des Patienten Agenda Patient vs. Kunde Sichtweisen des Patienten Was ist Kundenzufriedenheit? Die Maslowsche Bedürfnis

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

AYURVEDA KURPROGRAMME + PREISE

AYURVEDA KURPROGRAMME + PREISE AYURVEDA KURPROGRAMME + PREISE Sommer 2016 (01.05.2016-31.10.2016) Änderungen vorbehalten WELLNESS PUR 6 Tage PRINCESS BEAUTY 6 Tage 01.05.16 30.09.16 366,00 Zusatztag 61,00 01.10.16 31.10.16 414,00 Zusatztag

Mehr

Ihnen beiden zuliebe.

Ihnen beiden zuliebe. Ihnen beiden zuliebe. Essen und trinken in der Schwangerschaft und Stillzeit. Schwangerschaft, Geburt und Wochenbettzeit gehören zu den ereignisreichsten und anspruchsvollsten Phasen im Leben einer Frau.

Mehr

Naturheilpraxis für Körper, Geist und Seele

Naturheilpraxis für Körper, Geist und Seele Naturheilpraxis für Körper, Geist und Seele Heidi Mehnert Heilpraktikerin Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare Christian Morgenstern Der Körper als Einheit URSACHENFINDUNG URSACHENFINDUNG

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

balancierten Führungspersönlichkeit

balancierten Führungspersönlichkeit DER Wegbegleiter zur balancierten Führungspersönlichkeit DAS INDIVIDUELLE HEALTH MANAGEMENT-PROGRAMM Was ist IN BALANCE? IN BALANCE ist ein individuelles Health Management-Programm für Ihre Führungskräfte

Mehr

Entspannungstechniken

Entspannungstechniken Entspannungstechniken Autogenes Training (AT) Das Autogene Training ist eine der Entspannungsmethoden. bewährtesten und bekanntesten Das Autogene Training führt zu innerem Gleichgewicht und körperlichem

Mehr

Manche Schmerzen sind Frauensache. Mit Zykluskalender!

Manche Schmerzen sind Frauensache. Mit Zykluskalender! Manche Schmerzen sind Frauensache Mit Zykluskalender! Menstruationsschmerzen Warum habe ich immer Beschwerden während meiner Tage? Kann ich was dagegen tun? Was tut sich da eigentlich genau in meinem Körper?

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

le petit Spa In der Unendlichkeit des Lebens nehme Dir eine Auszeit für die Seele

le petit Spa In der Unendlichkeit des Lebens nehme Dir eine Auszeit für die Seele le petit Spa In der Unendlichkeit des Lebens nehme Dir eine Auszeit für die Seele Stand: 17. Dezember 2014 Anwendungen Durch Achtsamkeit des Therapeuten bei Deiner Ila Wellnessbehandlung erlebe eine unglaubliche

Mehr

Behandlungsthemen: Hypnose ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Wirksam eingesetzt verbessert sie die Symptomatik.

Behandlungsthemen: Hypnose ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Wirksam eingesetzt verbessert sie die Symptomatik. Behandlungsthemen: Alkohol kontrollieren und reduzieren Allergische Reaktionen mindern Ängste, Zwänge & Phobien Angstfrei sprechen und kommunizieren Ausgebrannt sein, Burnout Beängstigende Situationen

Mehr

Newsletter Sommer 2014. News: Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter Sommer 2014. News: Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter Sommer 2014 Liebe Kundin, lieber Kunde Wir haben ein tolles Sommerferienprogramm 2014 für Dich zusammengestellt. Du kannst während dieser 1. Ferienwoche vom 7.7-11.7.14 verschiede Kurse besuchen.

Mehr

Prananadi Massage Ausbildung 2014

Prananadi Massage Ausbildung 2014 Prananadi Massage Ausbildung 2014 Die Ausbildung in Traditioneller Tibetischer Massage Prananadi bietet einen ganz besonderen Ansatz. Prananadi -Massage ist traditionelle tibetische Gesundheitsmassage

Mehr

Venus Kosmetik Silvia Hinterseer Beratung Behandlung Verkauf

Venus Kosmetik Silvia Hinterseer Beratung Behandlung Verkauf Venus Kosmetik Silvia Hinterseer Beratung Behandlung Verkauf Einfach wohlfühlen! Venus Kosmetik Silvia Hinterseer, Zürcherstrasse 9, CH-4332 Stein AG, 079 455 79 61, info@venuskosmetik.ch, www.venuskosmetik.ch

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Mike Diehl I Felix Grewe FIT. Bodyweight- Über 100. Übungen EINFACH

Mike Diehl I Felix Grewe FIT. Bodyweight- Über 100. Übungen EINFACH Mike Diehl I Felix Grewe EINFACH FIT. Über 100 Bodyweight- Übungen Training ohne Geräte Danksagung Ich danke meiner bezaubernden Frau Rike für ihre Unterstützung bei der Arbeit an diesem Buch. Mike Diehl

Mehr

Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin

Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin 1 Inhalt: 1. VHL-Rundbrief Nov./2007; Heft 4; Jahrgang 8 Vortrag Dr. med. Michael Jack, Zentrum für

Mehr

Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause!

Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause! Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause! Exklusiv für CSS-Kunden Bis Ende des Jahres gratis trainieren Der neue Fitness-Trend! Über 25.000 trainieren bereits mit NewMoove Jetzt anmelden: www.newmoove.ch/css

Mehr

ICH! Bewusst Zeit für mich

ICH! Bewusst Zeit für mich ICH! Bewusst Zeit für mich ICH! Zeit Ihr bewegtes Event im Hotel Feuriger Tatzlwurm 26.11. 29.11.2015 Durchatmen DURCHATMEN und ENTSCHLEUNIGEN am Tatzlwurm Ihre PREMIUM PERSONAL TRAINERIN & Dipl. Mental

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

Entspannen-Entschlacken-Loslassen

Entspannen-Entschlacken-Loslassen Entspannen-Entschlacken-Loslassen BASENFASTEN-KUR Das 7-Tage Programm der besonderen Art mit Mental- und Energie Coaching Seminarleitung und Team Uta Fernkäse Sylvia Annett Bräuning Alexander Przibill

Mehr

Einfach Lebensgefühl Ayurveda Yoga Pilates

Einfach Lebensgefühl Ayurveda Yoga Pilates Andrea Reinartz Praxis: Karl-Theodor-Str. 6a 40878 Ratingen Tel: 01 79-3 20 69 04 www.einfach-lebensgefuehl.de Einfach Lebensgefühl Ayurveda Yoga Pilates Ayurveda ist die älteste überlieferte Medizinlehre

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

POLIKLINIK RÜDERSDORF. Ernährungsberatung

POLIKLINIK RÜDERSDORF. Ernährungsberatung POLIKLINIK RÜDERSDORF Ernährungsberatung Anwendungsgebiete der Ernährungsberatung Gewichtsregulation von Über- und Untergewicht, ganz ohne Heißhunger-Gefühl Blutzucker- und Fettstoffwechselprobleme Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Mehr

Sport trägt zu einem größeren Wohlbefinden bei.

Sport trägt zu einem größeren Wohlbefinden bei. Sport trägt zu einem größeren Wohlbefinden bei. 9 1 28 1 Schließ deine Augen! a Sehen Sie das Foto an. Wo ist der Mann und was macht er? Was meinen Sie? b Hören Sie und vergleichen Sie mit Ihren Vermutungen

Mehr

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß).

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Was passt zusammen? Schneiden Sie aus und ordnen Sie zu! hoher Blutdruck niedriger Blutdruck Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Wenn ich mich anstrenge, atme ich sehr schwer. Mir ist

Mehr

Prävention Kursübersicht 2016. Präventionskurse. werden von Ihrer Krankenkasse bezuschusst. Fragen Sie nach!

Prävention Kursübersicht 2016. Präventionskurse. werden von Ihrer Krankenkasse bezuschusst. Fragen Sie nach! Prävention Kursübersicht 2016 Präventionskurse werden von Ihrer Krankenkasse bezuschusst. Fragen Sie nach! Präventionskurse IM CeNTROVITAL Aqua-Fitness Aqua-Fitness ist ein gezieltes Bewegungsprogramm

Mehr

Pflegereform ab 2015. Was ändert sich für Sie?

Pflegereform ab 2015. Was ändert sich für Sie? Gute Lösungen finden! Pflegereform ab 2015 Was ändert sich für Sie? Auf einen Blick was deutlich besser wird Pflegesätze Die Pflegesätze steigen um 4% an: Pflegestufe 1 Pflegestufe 2 Pflegestufe 3 Pflegegeld

Mehr

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch 7. Ernährung und Nahrung 1. Ernährungspyramide. Erklären Sie die Ernährungspyramide. Finden Sie so viele Beispiele wie möglich für die einzelnen Lebensmittelgruppen.

Mehr

D45 L383N 15T 31NF4CH.

D45 L383N 15T 31NF4CH. D45 L383N 15T 31NF4CH. Das Leben ist einfach und es ist FREUDE Schlank werden und bleiben.. BEWUSSTSEIN & BEWEGUNG Das Seminar macht Fehlernährung bewusst & verändert den Umgang mit dem Nahrungsangebot

Mehr