LTE Mobilfunk für schnelles Internet. Verfügbarkeit, technische Informationen, Preise

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LTE Mobilfunk für schnelles Internet. Verfügbarkeit, technische Informationen, Preise"

Transkript

1 LTE Mobilfunk für schnelles Internet Verfügbarkeit, technische Informationen, Preise Stand: 21. Mai 2012

2 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Breitbandstrategie 3. Technische Informationen 4. Preise 5. Herausforderungen 2

3 1. Zusammenfassung (1/2) Mit der Mobilfunk-Technologie LTE (Long Term Evolution) wird die flächendeckende Verfügbarkeit von schnellem Internet vorangetrieben. Regionen, die mit Breitbandtechnologien unter- oder gänzlich unversorgt sind, also meist ländliche Gegenden, werden mit schnellen Internetanschlüssen versorgt. Laut der Breitbandstrategie der Bundesregierung gelten Anschlüsse von mind. einem Megabit pro Sekunde (MBit/s; entspricht Kilobit pro Sekunde (kbit/s)) als angemessene Breitbanddefinition. Nach Vorgabe der Bundesnetzagentur müssen die Telekommunikationsanbieter LTE zuerst in unter- oder ganz unversorgten Gebieten ausbauen, bevor es in Großstädten angeboten werden darf. In acht westdeutschen Flächenbundesländern (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein und Niedersachsen) sowie in Sachsen ist die Versorgungsverpflichtung erfüllt. In den Stadtstaaten gab es für LTE keine Einschränkungen, da hier die Versorgung mit schnellem Internet gegeben ist. In Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern hingegen sind die Versorgungsauflagen noch nicht erfüllt. Partiell ist LTE aber auch hier bereits verfügbar. 3

4 1. Zusammenfassung (2/2) LTE ermöglicht aktuell Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu kbit/s (entspricht 100 MBit/s). Theoretisch sind bis zu kbits/s realisierbar, die bisher aber nur unter Testbedingungen erreicht wurden. Die LTE-Technologie auch 4G Standard genannt folgt auf UMTS (Universal Mobile Telecommunications System). Dazu werden UMTS-Sendemasten mit einem LTE-Modul erweitert, was eine große Reichweite in der Fläche ermöglicht. LTE ist stationär über geeignete Router und mobil mit Surfstick oder LTE-Smartphone nutzbar. Bislang haben rund 13 Millionen Haushalte Zugang zu LTE. Bis 2014 sollen für 75 Prozent aller deutschen Haushalte Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von mindestens kbit/s zur Verfügung stehen. Der günstigste Tarif ist LTE Zuhause von Vodafone für 24,46 Euro monatlich.* Der günstigste Tarif für mobiles Internet mit LTE-Surfstick ( LTE MobileInternet Flat 14,4 + Surfstick von Vodafone) kostet 38,78 Euro im Monat.* *Stand: 08. Mai 2012, monatlicher Durchschnittspreis (Effektivpreis) für Neukunden, über 24 Monate gerechnet; Preise teilweise exklusiv über CHECK24.de 4

5 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Breitbandstrategie 3. Technische Informationen 4. Preise 5. Herausforderungen 5

6 2. Breitbandstrategie (1/3) LTE ermöglicht vorrangig in ländlichen Gebieten über das mobile Breitbandnetz schnelles Internet und soll zuerst sogenannte weiße Flecken ohne Breitbandversorgung erschließen. Der Ausbau wird von der Bundesnetzagentur überwacht bzw. kontrolliert. Seit Mai 2012 ist in folgenden Bundesländern schnelles Internet über das Mobilfunknetz verfügbar: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen In den Stadtstaaten (Berlin, Hamburg und Bremen) ist LTE seit Mitte 2011 verfügbar. In den ostdeutschen Bundesländern außer Sachsen sind die Versorgungsauflagen dagegen noch nicht erfüllt, es kann aber teilweise auch hier via LTE gesurft werden. Rund 13 Millionen Haushalte haben Zugang zu LTE, bisher nutzen rund Kunden diese Mobilfunk-Technologie. Laut dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.v. (Bitkom) gibt es bislang rund LTE-Basisstationen, bis Ende 2012 soll LTE in 300 Städten empfangbar sein.* *Bundesnetzagentur Bitkom 6

7 2. Breitbandstrategie (2/3) Breitbandausbau I Die Netzbetreiber Telekom, Vodafone und o2 Telefónica haben 2010 von der Bundesnetzagentur Frequenzen ersteigert, um das LTE-Netz auf- und auszubauen. Diese Frequenzen sind durch die Digitalisierung des Rundfunks frei geworden. Die Bundesländer haben aufgelistet, welche Gemeinden mit Breitbandtechnologien unterversorgt sind und diese nach Einwohnerzahl in vier Prioritätsstufen unterteilt: Prioritätsstufe 1: Städte und Gemeinden mit weniger als Einwohnern Prioritätsstufe 2: Bis zu Einwohner Prioritätsstufe 3: Bis zu Einwohner Prioritätsstufe 4: Mehr als Einwohner Sind in einer Prioritätsstufe eines Bundeslandes mindestens 90 Prozent der Bevölkerung der genannten Gemeinden versorgt, kann der Breitbandausbau in der nächsthöheren Stufe starten. Quelle: gungsverpflichtung800mhzfreqs_basepage.html 7

8 2. Breitbandstrategie (3/3) Breitbandausbau II Sobald alle Prioritätsstufen in einem Bundesland erfüllt sind, können die Netzbetreiber die Frequenzen dort frei nutzen und überall LTE anbieten. Die Beurteilung, ob die Versorgungsauflage erfüllt ist, erfolgt technologieneutral: Auch die Verfügbarkeit von DSL und Kabel wird berücksichtigt. Aufgrund der Nutzung bereits bestehender UMTS-Sendemasten sowie der Erfüllung der Versorgungsverpflichtung ist LTE bereits in vielen Großstädten wie Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München verfügbar. Ziel Bis 2014 sollen mindestens 75 Prozent der deutschen Haushalte Internetanschluss mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens kbit/s haben. Quellen: ersorgungsverpflichtung800mhzfreqs_basepage.html 8

9 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Breitbandstrategie 3. Technische Informationen 4. Preise 5. Herausforderungen 9

10 3. Technische Informationen (1/2) LTE ist drahtlos über Mobilfunk empfang- und unterschiedlich verwendbar: Zuhause: Stationärer Internetempfang über LTE als Alternative zu DSL funktioniert über WLAN- Router, LTE-Modem und eigene LTE-Router. Unterwegs: Mobil ist LTE über LTE-Surfsticks für Notebooks möglich. Vodafone verkauft als erster und bislang einziger Anbieter ein LTE-Smartphone (HTC Velocity) in Deutschland. LTE ermöglicht aktuell Downloadgeschwindigkeiten von bis zu kbit/s. Der Datenupload geschieht mit bis zu kbit/s. Für den LTE-Ausbau werden Sendemasten der Vorgänger-Technologie UMTS umgerüstet. Bei UMTS der Mobilfunkstandard der 3. Generation beträgt die Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 384 kbit/s, mit den Beschleunigungsstufen HSPA (Highspeed Packet Access) bis zu kbit/s, bei HSPA+ bis zu kbit/s. LTE wird auch als Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) bezeichnet. Bei einer Geschwindigkeit von bis zu kbit/s ist eine große Bilddatei (5,5 MB) bei optimaler Verbindung in weniger als einer Sekunde komplett heruntergeladen. Quellen: 10

11 3. Technische Informationen (2/2) Für LTE wird vor allem der Frequenzbereich von 800 Megahertz (MHz) genutzt. Der Niedrigfrequenzbereich von 800 MHz strahlt auf offener Fläche weiter als höhere Frequenzen. Eine LTE-Basisstation kann in einem Umkreis von circa zehn Kilometern schnelles Internet bieten. Im Zuge der Umrüstung der UMTS-Sendemasten werden die Stationen sowohl zu Sender als auch zu Empfänger ausgebaut. Das unterstützt die schnelle Datenübertragung. Auch in dicht besiedelten Räumen ist die Versorgung mit schnellem mobilem Internet über 800 MHz-Frequenzen effektiver als über höhere Frequenzen. Für Verbraucher auf dem Land kann LTE ein gleichwertiger Ersatz zu DSL sein. Die Datenübertragung über LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu kbit/s entspricht einer gleichschnellen DSL-Verbindung. Die Übertragungsgeschwindigkeiten bei LTE sind stark von äußeren Einflüssen wie der Umgebung und gleichzeitiger Einwahl mehrere Nutzer pro Funkzelle abhängig. Außer dem 800-MHz-Bereich können für LTE auch die MHz-, MHz- und MHz-Bereiche genutzt werden. Quellen: 11

12 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Breitbandstrategie 3. Technische Informationen 4. Preise 5. Herausforderungen 12

13 4. Preise für Einzelflatrates Neukunden Angebote sortiert nach monatlichem Durchschnittspreis Anbieter / Tarif Vodafone / LTE Zuhause Internet 3600 Surfgeschwindigkeit Drosselungsgrenze Telefongebühren / Minute Festnetz Mobilfunk Mindestvertragslaufzeit Ø Preis pro Monat* kbit/s 5 Gigabyte 2 Ct ab 19 Ct 24 Monate 24,46 o2 / LTE für zuhause kbit/s 10 Gigabyte Kein Telefonanschluss inklusive 12 Monate 31,97 Vodafone / LTE Zuhause Internet 7200 Vodafone / LTE Zuhause Internet Vodafone / LTE Zuhause Internet kbit/s 10 Gigabyte 2 Ct ab 19 Ct 24 Monate 32, kbit/s 15 Gigabyte 2 Ct ab 19 Ct 24 Monate 42, kbit/s 30 Gigabyte 2 Ct ab 19 Ct 24 Monate 61,54 Stand: 08. Mai 2012 *Monatlicher Durchschnittspreis (Effektivpreis) für Neukunden, über 24 Monate gerechnet; Preise teilweise exklusiv über CHECK24.de 13

14 4. Preise für Doppelflatrates Neukunden Angebote sortiert nach monatlichem Durchschnittspreis Anbieter / Tarif Surfgeschwindigkeit Drosselungsgrenze Mindestvertragslaufzeit Ø Preis pro Monat* Vodafone / LTE Zuhause Internet & Telefon kbit/s 5 Gigabyte 24 Monate 30,76 ** Vodafone / LTE Zuhause Internet & Telefon kbit/s 10 Gigabyte 24 Monate 40,34 Telekom / Call & Surf Comfort via Funk kbit/s 10 Gigabyte 24 Monate 47,61 Vodafone / LTE Zuhause Internet & Telefon kbit/s 15 Gigabyte 24 Monate 49,92 Vodafone / LTE Zuhause Internet & Telefon kbit/s 30 Gigabyte 24 Monate 69,09 Stand: 08. Mai 2012 *Monatlicher Durchschnittspreis (Effektivpreis) für Neukunden, über 24 Monate gerechnet; alle inkl. Telefonflatrate ** Vergünstigter Preis aufgrund exklusiver Gutschrift von CHECK24 14

15 4. Preise für Mobiles Internet Angebote sortiert nach monatlichem Durchschnittspreis Anbieter / Tarif Surfgeschwindigkeit Drosselungsgrenze Hardware Ø Preis pro Monat* Vodafone / LTE MobileInternet Flat 14,4 + Surfstick kbit/s 7,5 Gigabyte LTE-Surfstick ab 1 38,78 Telekom / Mobile Data M kbit/s 3 Gigabyte LTE-Surfstick ab 4,95 41,40 Vodafone / LTE MobileInternet Flat 21,6 + Surfstick kbit/s 10 Gigabyte LTE-Surfstick ab 1 49,15 Telekom / Mobile Data L kbit/s 10 Gigabyte LTE-Surfstick ab 4,95 61,40 Vodafone / LTE MobileInternet Flat 50,0 + Surfstick kbit/s 20 Gigabyte LTE-Surfstick ab 1 66,28 Telekom / Mobile Data XL kbit/s 30 Gigabyte LTE-Surfstick ab 4,95 81,40 Stand: 08. Mai 2012 *Monatlicher Durchschnittspreis (Effektivpreis) für Neukunden, über 24 Monate gerechnet; Preise teilweise exklusiv über CHECK24.de 15

16 4. Preise für Smartphone-Tarife Angebote sortiert nach monatlichem Durchschnittspreis Anbieter / Tarif Vodafone / SuperFlat Internet Plus mit. LTE Option Vodafone/ SuperFlat Internet Allnet mit LTE-Option Surfgeschwindigkeit / Inklusivvolumen kbit/s / 1 GB kbit/s / 3 GB Inklusivleistungen Sonstige Kosten Einmalige Kosten Vertragslaufzeit / Kündigungsfrist Flatrate ins Festnetz und in die Mobilfunknetze von Vodafone und der Telekom Internet-Flatrate SMS 24 x 5 Euro Grundgebührvergünstigung Flatrate ins Festnetz und in alle Mobilfunknetze Internet-Flatrate SMS MMS 24 x 5 Euro Grundgebührvergünstigung 29 ct/min ins Netz von o2 & E-Plus 19 ct/sms ab SMS 39 ct/mms 19 ct/sms ab SMS 39 ct/mms ab MMS 29,99 Freischaltung 29,99 Freischaltung 24 Monate/ 3 Monate 24 Monate/ 3 Monate Ø Preis pro Monat* 66,20 106,20 Stand: 08. Mai 2012 *Monatlicher Durchschnittspreis (Effektivpreis) für Neukunden, über 24 Monate gerechnet; Preise teilweise exklusiv über CHECK24.de 16

17 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Breitbandstrategie 3. Technische Informationen 4. Preise 5. Herausforderungen 17

18 5. Herausforderungen Ob die maximale Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu kbit/s erreicht wird, hängt von der Netzumgebung ab: Die Surf-Geschwindigkeit hängt davon ab, wie viele Nutzer sich gleichzeitig über eine Funkzelle ins Mobilfunknetz einwählen. Maximale Leistung gelingt bislang nur bei geringer Belastung der Funkkapazität. Auch die Distanz zum nächsten Sendemast und die Umgebung (Wände, Hügel, hohe Gebäude) können die Geschwindigkeit einschränken. Insbesondere für LTE-Smartphones ist das Surfen über LTE eine Herausforderung: Da Telefongespräche derzeit nur über UMTS möglich sind, müssen sich die Handys parallel zum LTE- Netz auch über UMTS oder GSM einwählen, das belastet den Akku doppelt. Die Anzahl der in Deutschland erhältlichen, mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Surfsticks mit LTE-Unterstützung ist noch sehr gering: ein Smartphone, zwei Surfsticks und kein Tablet. Auch bei der Nutzung von Apps über LTE wird der Akku stark belastet (das gilt aber auch bei anderen Mobilfunktechnologien). Mindestens 38 Prozent der Deutschen sind mobil online und die Nutzung des Mobiles Internets wird weiter ansteigen. Das macht den flächendeckenden Ausbau des schnellen Mobilfunknetzes auch zu einem wichtigen ökonomischen Standortfaktor. *Quelle: 18

19 Kontakt Daniel Friedheim Head of Public Relations CHECK24 Vergleichsportal GmbH Erika-Mann-Str. 66 Tel München Fax Eva Palitza Public Relations CHECK24 Vergleichsportal GmbH Erika-Mann-Str. 66 Tel München Fax

Tablet-PCs. Preise, Tarifarten und Kostenfallen

Tablet-PCs. Preise, Tarifarten und Kostenfallen Tablet-PCs Preise, Tarifarten und Kostenfallen Stand: 09. Dezember 2011 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Preisvergleich 3. Hilfe bei der Wahl des passenden Tarifs 4. Kostenfallen 2 Agenda 1. Zusammenfassung

Mehr

Mobilfunk. Mobil telefonieren und surfen Der Weg zum richtigen Tarif

Mobilfunk. Mobil telefonieren und surfen Der Weg zum richtigen Tarif Mobilfunk Mobil telefonieren und surfen Der Weg zum richtigen Tarif Stand: März 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Wahl des richtigen Tarifs 3. Tarife und Kosten 4. Kostenfallen 5. Anhang:

Mehr

CHECK24-Autokreditanalyse

CHECK24-Autokreditanalyse CHECK24-Autokreditanalyse Auswertung abgeschlossener Autokredite über CHECK24.de nach - durchschnittlichen Kreditsummen, - durchschnittlich abgeschlossenen Zinssätzen, - Bundesländern - und Geschlecht

Mehr

Vodafone MobileInternet Flat

Vodafone MobileInternet Flat Vodafone MobileInternet Flat Für jeden Bedarf die richtige Daten-Flat Die flexible Lösung für alle, die regelmäßig unterwegs oder auch zu Hause mit Ihrem Netbook, Notebook oder PC online gehen möchten.

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel nach Bundesländern CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Bundesländer: Strompreise & Sparpotenziale Ost-West-Vergleich: Strompreise & Sparpotenziale

Mehr

LTE eine Lösung für die Online-Anbindung von Fahrbibliotheken auf dem flachen Land?

LTE eine Lösung für die Online-Anbindung von Fahrbibliotheken auf dem flachen Land? Landkreis Uelzen Der Landkreis Uelzen liegt im Nordosten Niedersachsens und besteht aus 5 Gemeinden und der Stadt Uelzen Fläche 1453,88km² Einwohner 93.564 2004 Im Zuge der Sparmaßnahmen wurde die Abschaffung

Mehr

Mobile Kommunikation für Geschäftskunden

Mobile Kommunikation für Geschäftskunden Achtung: Stark begrenztes Kontingent Mobile Kommunikation für Geschäftskunden O 2 on Business XL inklusive Apple iphone 6 O 2 on Business XL mit Handy Für alle, die viel unterwegs sind national und international

Mehr

Vorabfassung - wird durch die lektorierte Version ersetzt.

Vorabfassung - wird durch die lektorierte Version ersetzt. Deutscher Bundestag Drucksache 18/6414 18. Wahlperiode 16.10.2015 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Markus Tressel, Tabea Rößner, Matthias Gastel, weiterer Abgeordneter

Mehr

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 CHECK24-Autokreditatlas Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 Stand: März 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Autokredite 2011 vs. 2012 4. Kredit,

Mehr

4. Breitbandgipfel Freistaat Thüringen. LTE-Advanced-Mobilfunk Timm Griese

4. Breitbandgipfel Freistaat Thüringen. LTE-Advanced-Mobilfunk Timm Griese 4. Breitbandgipfel Freistaat Thüringen LTE-Advanced-Mobilfunk Timm Griese Das Vodafone- Netz Flächendeckende Netzversorgung Mobilfunk und -Festnetz Mobilfunk Festnetz GSM UMTS LTE Flächenabdeckung Flächenabdeckung

Mehr

Internetanbieter im Test 2014. Preis, Service und Tarifbedingungen

Internetanbieter im Test 2014. Preis, Service und Tarifbedingungen Internetanbieter im Test 2014 Preis, Service und Tarifbedingungen Stand: Februar/März 2014 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Gesamtergebnis 4. Detailergebnisse Preis 5. Detailergebnisse Service

Mehr

im Überblick Datum: 26.08.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch

im Überblick Datum: 26.08.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch im Überblick Datum: 26.08.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch Datenupgrade-Optionen Einmalpakete 2 Überblick Datenupgrade Optionen und Einmalpakete 26.08.2014 Datenupgrade-Optionen

Mehr

Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein. 8. Vortrag von Jürgen Kraft

Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein. 8. Vortrag von Jürgen Kraft Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein 8. Vortrag von Jürgen Kraft Analog/ISDN-Festnetzanschluss ein Auslaufmodell? Aufzeigen von Alternativen um kostengünstig per Festnetznummer immer und überall erreichbar

Mehr

im Überblick Datum: 22.11.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch

im Überblick Datum: 22.11.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch im Überblick Datum: 22.11.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch Datenupgrade-Optionen Einmalpakete 2 Überblick Datenupgrade Optionen und Einmalpakete 22.11.2014 Datenupgrade-Optionen

Mehr

Der Funkstandard LTE (Long Term Evolution)

Der Funkstandard LTE (Long Term Evolution) Fakultät Informatik, Institut für Technische Informatik, Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnose und Architektur Der Funkstandard LTE (Long Term Evolution) Christian Hübner Dresden, 30.01.201 Gliederung

Mehr

EINFÜHRUNG DER MOBILFUNKTECHNIK LTE UND IHRE AUSWIRKUNGEN AUF FUNKMIKROFONE

EINFÜHRUNG DER MOBILFUNKTECHNIK LTE UND IHRE AUSWIRKUNGEN AUF FUNKMIKROFONE EINFÜHRUNG DER MOBILFUNKTECHNIK LTE UND IHRE AUSWIRKUNGEN AUF FUNKMIKROFONE VERFASSER: Seite 1 von 6 Einführung der Mobilfunktechnik LTE und ihre Auswirkungen auf Funkmikrofone Zusammenfassung Zu Beginn

Mehr

Vodafone Red Business Data

Vodafone Red Business Data Vodafone Die neuen Datentarifoptionen Smartphones und Tarife für mobile Datennutzung mit Tablets oder Notebooks Jetzt buchen! Direkt bei Ihrem Vertriebsbeauftragten! Mit Vodafone steht Ihnen ein attraktives

Mehr

Preissenkungen, mehr Datenvolumen und günstiges Smartphone Angebot

Preissenkungen, mehr Datenvolumen und günstiges Smartphone Angebot Presseinformation congstar Postpaid: Neue Aktionen und Extras ab Mai 2015 Preissenkungen, mehr Datenvolumen und günstiges Smartphone Angebot Köln, 5. Mai 2015. Mit attraktiven Aktionen und Extras ist congstar

Mehr

Internet: Schnelle Verbindungen ins Internet auch ohne DSL-Anschluss

Internet: Schnelle Verbindungen ins Internet auch ohne DSL-Anschluss Internet: Schnelle Verbindungen ins I 69/1 Eine schnelle Verbindung ins Internet bekommt man heutzutage nicht nur mit einem DSL-Anschluss ins Haus. Im Gegenteil: Es existieren einige interessante Alternativen

Mehr

PRODUKTE & PREISE INHALT. TELEFON, INTERNET & KABEL-TV im Breitbandkabelnetz der Stadtwerke Schwedt GmbH. Kabel-TV. Telefonanschluss.

PRODUKTE & PREISE INHALT. TELEFON, INTERNET & KABEL-TV im Breitbandkabelnetz der Stadtwerke Schwedt GmbH. Kabel-TV. Telefonanschluss. PRODUKTE & PREISE INHALT TELEFON, INTERNET & KABEL-TV im Breitbandkabelnetz der Stadtwerke Schwedt GmbH Folgende Produkte sind verfügbar im Stadtgebiet Schwedt (Stadtteile Zentrum, Am Waldrand, Kastanienallee,

Mehr

Tabelle Übersicht Mobilfunktarife

Tabelle Übersicht Mobilfunktarife Tabelle Übersicht Mobilfunktarife Immer auf der sicheren Seite Garantiert virenfrei Bevor wir Ihnen eine Datei zum Download anbieten, haben wir diese auf Viren untersucht. Dateien, die Sie direkt von uns

Mehr

Da geht s Ja(hr) gut los!

Da geht s Ja(hr) gut los! Da geht s Ja(hr) gut los! 9,00 1/2) SAMSUNG i9505 Galaxy S4 16GB 12,7 cm Diagonale Full HD Super AMOLED (1920 x 1080) Touchscreen-Display mit einer Pixeldichte von 441 ppi, Air Gesture Steuerung Android

Mehr

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung. Marktgemeinde Prien am Chiemsee

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung. Marktgemeinde Prien am Chiemsee Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung Marktgemeinde Prien am Chiemsee Inhalt 1.0 Sachlage 2.0 Stand der Versorgung 3.0 Infrastruktur 4.0 Vorschlag für Glasfaserkonzept

Mehr

ÜBER DIE VOLLE VON 24 MONATEN! COMPLETE COMFORT S TELEKOM MOBILFUNK FLAT 100 MIN. IN ANDERE NETZE FLAT SMS SCHREIBEN IN ALLE DT.

ÜBER DIE VOLLE VON 24 MONATEN! COMPLETE COMFORT S TELEKOM MOBILFUNK FLAT 100 MIN. IN ANDERE NETZE FLAT SMS SCHREIBEN IN ALLE DT. 24 MONATE REDUZIERT JETZT WEITERE 90 EURO 3 SPAREN 29, 1 VERTRAGSLAUFZEIT COMPLETE COMFORT S 29, 2 VERTRAGSLAUFZEIT COMPLETE COMFORT FRIENDS S FÜR JUNGE LEUTE WAHLWEISE + 100 MINUTEN ODER 50 MB DATEN EXTRA

Mehr

Internetzugänge - Technik, Tarife und Fallen

Internetzugänge - Technik, Tarife und Fallen zugang Was ist das? Dienste im zugänge - Technik, Tarife und Fallen anschluss anbieter David Mika Verein zur Förderung der privaten Nutzung e.v. Donnerstag, den 26. April 2012 1 / 34 Themenüberblick zugang

Mehr

Breitbanderschließung unter schwierigen Bedingungen der Weg des Eifelkreises Bitburg-Prüm Ausgangslage, Vorgehen und Ergebnisse

Breitbanderschließung unter schwierigen Bedingungen der Weg des Eifelkreises Bitburg-Prüm Ausgangslage, Vorgehen und Ergebnisse Bitburg, Trier 18.09.2012 Breitbanderschließung unter schwierigen Bedingungen der Weg des Eifelkreises Bitburg-Prüm Ausgangslage, Vorgehen und Ergebnisse Dr. Martin Fornefeld Stadttor 1 D 40219 Düsseldorf

Mehr

GesCHäFTskunDen-anGeboTe von festnetz bis mobilfunk

GesCHäFTskunDen-anGeboTe von festnetz bis mobilfunk GesCHäFTskunDen-anGeboTe von festnetz bis mobilfunk Im ausgezeichneten Netz der Telekom Mai/Juni 2014 Laut Heft 01/2014 Laut connect-leserwahl 2013 Laut connect-leserwahl 2013 kommunikationslösungen FÜr

Mehr

PREISVERDÄCHTIG: TARIF MIT SMARTPHONE

PREISVERDÄCHTIG: TARIF MIT SMARTPHONE Juli 2014 PREISVERDÄCHTIG: TARIF MIT SMARTPHONE Smart L Promotion 1) 3 FLAT mobil surfen (300 MB) Tarif inkl. Smartphone in den ersten 12 Monaten nur 24,99 mtl. 1) Angebot auch im Telekom-Netz erhältlich

Mehr

Klartext Nr. 99 28.05.2015

Klartext Nr. 99 28.05.2015 Seite 1 von 11 Update Angebote für Junge Leute Sehr geehrter Vodafone Vertriebspartner, im Zuge der aktuellen Promotionanpassungen wurden die Vorteile für Studenten & Junge Leute angepasst. Profitieren

Mehr

Für Geschäftskunden. Laut connect Community Award 2014, Heft 07/2014

Für Geschäftskunden. Laut connect Community Award 2014, Heft 07/2014 Für Geschäftskunden Laut connect Community Award 2014, Heft 07/2014 Gültig ab April 2015 Mit DeutschlandLAN IP Start erhalten Sie einen IP-basierten Telekom Anschluss zum Einstiegspreis und sichern sich

Mehr

Die neuen Mobilfunk-Tarife: Individuelle Flatrates kombiniert mit Inklusivminuten

Die neuen Mobilfunk-Tarife: Individuelle Flatrates kombiniert mit Inklusivminuten Die neuen Mobilfunk-Tarife: Call Call XS 30 Inklusivminuten Call S Call M Telekom Call L Telekom 1 2 3 Call & Surf Mobil inklusive Handy Complete Mobil Call & Surf Mobil XS 30 Inklusivminuten Call & Surf

Mehr

Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter

Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter Stand: November 2014 CHECK24 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung

Mehr

Info-Service 05/11 Seite 1

Info-Service 05/11 Seite 1 05/11 Seite 1 Optionen: Mobiles Internet Nutzen Sie mit Ihrem Internet-Stick, einem internetfähigen Handy oder einem Netbook die individuellen Möglichkeiten des mobilen Internets. Egal ob Sie nur ab und

Mehr

Mobiles Breitband. 7. Oktober 2010 auf dem Flughafen Grenchen. Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG

Mobiles Breitband. 7. Oktober 2010 auf dem Flughafen Grenchen. Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG 7. Oktober auf dem Flughafen Grenchen Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG Frank Dederichs Leiter Entwicklung bei Netz & IT Entwicklung des mobilen Internets Von Natel A bis LTE 2

Mehr

Folgend der Vergleich zwischen Deutsche Telekom (Telefon und Internet) und Kabel- Internetbetreiber in Verbindung mit VoIP: Stand 15.

Folgend der Vergleich zwischen Deutsche Telekom (Telefon und Internet) und Kabel- Internetbetreiber in Verbindung mit VoIP: Stand 15. Kostenvorteile VoIP Teil 2 VoIP über Kabel- und Citynetz-Betreiber -Nutzer eines Kabel--Betreibers können Dank Voice-over-IP die sonst übliche Telefon-Grundgebühr vollständig einsparen. Dies gilt ebenfalls

Mehr

Mobile Computing IT to go

Mobile Computing IT to go Mobile Computing IT to go Dipl.-Ing. oec. Dirk Umbach 1 Internet Meilensteine 1969 Vernetzung der ersten vier Rechner per Telefonleitung an den Universitäten Los Angeles, Stanford, Santa Barbara und Utah:

Mehr

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 KM 6, Versicherte nach dem Alter und KV-Bezirken 2009 Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 Bund Mitglieder nach Alter 76-93 Familienangehörige

Mehr

Internet Telefonie Fernsehen

Internet Telefonie Fernsehen Call & Surf Comfort Call & Surf Comfort Plus ( Hotspot- Flatrate ) Call & Surf Comfort Speed Entertain Comfort bis zu 16 bis zu 2,4 nein nein nein nein 29,95 (1-6) 34,9 (ab 7) bis zu 16 bis zu 2,4 nein

Mehr

Kampf der Giganten Deutscher Telekom-Markt im Umbruch

Kampf der Giganten Deutscher Telekom-Markt im Umbruch Kampf der Giganten Deutscher Telekom-Markt im Umbruch M&A hoch 2 DSP-Partners I Darmstadt I November 2013 DSP-Partners 2013 Vorbemerkung Fokus dieser Analyse ist der Vergleich der zukünftigen 3 größten

Mehr

Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren!

Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren! Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren! Sehr geehrte Damen und Herren, anlässlich der CeBIT 2012 hat die Telekom besonders günstige Aktionstarife aufgelegt,

Mehr

Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause.

Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause. Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause. 1 Data Comfort S M L Monatlicher Grundpreis Eco mit Mobilfunk-Endgerät (Surfstick)... 14,95 19,95 29,95 Basic mit Mobilfunk-Endgerät

Mehr

Noch nie war es so einfach ins Beste Netz von Vodafone zu kommen! Zusammenarbeit von DGRV und Vodafone! Ihr Rahmenvertrag 303140

Noch nie war es so einfach ins Beste Netz von Vodafone zu kommen! Zusammenarbeit von DGRV und Vodafone! Ihr Rahmenvertrag 303140 Alle Preise gelten zzgl. aktueller MwSt./ Irrtümer vorbehalten. Noch nie war es so einfach ins Beste Netz von Vodafone zu kommen! Zusammenarbeit von DGRV und Vodafone! Ihr Rahmenvertrag 303140 Neue Plus

Mehr

Situation der IKT-Branche in Deutschland Telekommunikation als Innovationstreiber für den Mittelstand

Situation der IKT-Branche in Deutschland Telekommunikation als Innovationstreiber für den Mittelstand Situation der IKT-Branche in Deutschland Telekommunikation als Innovationstreiber für den Mittelstand Dr. Wolfgang Kubink Deutsche Telekom AG 1 ITK-Branche weiterhin stabil BITKOM-Index: Saldo der Umsatzerwartungen

Mehr

Verlängerung bis 30.09.2014 MobileInternet Promotions mehr drin für weniger Geld

Verlängerung bis 30.09.2014 MobileInternet Promotions mehr drin für weniger Geld Klartext Nr. 46 27.03.2014 Seite 1 von 5 Verlängerung bis 30.09.2014 MobileInternet Promotions mehr drin für weniger Geld Sehr geehrte Vodafone Vertriebspartner, wir verlängern die erfogreiche mehr drin

Mehr

Mobilfunktarife exklusiv im Rahmenvertrag 55557 Für Mitglieder der SVGen und BGL-Landesverbände. Tarife und Preise im Detail

Mobilfunktarife exklusiv im Rahmenvertrag 55557 Für Mitglieder der SVGen und BGL-Landesverbände. Tarife und Preise im Detail Mobilfunktarife exklusiv im Rahmenvertrag 55557 Für Mitglieder der SVGen und BGL-Landesverbände Tarife und Preise im Detail Die neuen Telekom Mobilfunktarife für Geschäftskunden. Immer der passende Tarif

Mehr

Vodafone White Business L Tarif bei Placetel - Vertragsverlängerung

Vodafone White Business L Tarif bei Placetel - Vertragsverlängerung Vodafone White Business L Tarif bei Placetel - Vertragsverlängerung Vorteile der White Business Tarife: Festnetz-Sprachflatrate SMS/MMS-Flatrate in alle deutschen Netze Umfangreiche Datenflatrate Flatrate

Mehr

Neuvergabe von Mobilfunkfrequenzen: Resultate der Versteigerung

Neuvergabe von Mobilfunkfrequenzen: Resultate der Versteigerung Eidgenössische Kommunikationskommission ComCom Bundesamt für Kommunikation BAKOM Neuvergabe von Mobilfunkfrequenzen: Resultate der Versteigerung Medienkonferenz der ComCom Bern, 23. Februar 2012, 09:30

Mehr

1&1 DSL revolutioniert den Markt!

1&1 DSL revolutioniert den Markt! 1&1 DSL revolutioniert den Markt! Einfach Komfortabel Günstig Surfen + Telefonieren * 1&1 City-FLAT für 6,99 /Monat (in vielen deutschen Großstädten verfügbar) oder 1&1 Deutschland-Flat für 9,99 /Monat

Mehr

ach schnell! Jetzt günstig ins Highspeed- Glasfasernetz. 25 Mbit/s 19, 90 mtl. 1 inkl. Telefon-Flatrate + 50 Wechsel-Bonus 1

ach schnell! Jetzt günstig ins Highspeed- Glasfasernetz. 25 Mbit/s 19, 90 mtl. 1 inkl. Telefon-Flatrate + 50 Wechsel-Bonus 1 ach schnell! Jetzt günstig ins Highspeed- Glasfasernetz. 19, inkl. Telefon-Flatrate + 50 Wechsel-Bonus 1 Meine Surf&Fon-Flats Unsere Komplett-Pakete mit Internet- und Telefon-Flatrate: Surf&Fon-Flat 25

Mehr

Ihre persönliche mobilcom-debitel Preisliste: Seite Complete Mobil L mit Handy 10 1 Complete Mobil XL mit Handy 10 3

Ihre persönliche mobilcom-debitel Preisliste: Seite Complete Mobil L mit Handy 10 1 Complete Mobil XL mit Handy 10 3 Ihre persönliche mobilcom-debitel Preisliste: Seite Complete Mobil L mit Handy 10 1 Complete Mobil XL mit Handy 10 3 Complete Mobil L mit Handy 10 Sie surfen wie ein Weltmeister und telefonieren hauptsächlich

Mehr

Ausweg aus dem Tarifdschungel. Wie bei allen FACTS-Mystery-Shoppings legte FACTS zuerst die Anforderungsspezifikationen. an die Mobilfunkanbieter 1&1,

Ausweg aus dem Tarifdschungel. Wie bei allen FACTS-Mystery-Shoppings legte FACTS zuerst die Anforderungsspezifikationen. an die Mobilfunkanbieter 1&1, Ausweg aus dem Tarifdschungel Mobilität und Flexibilität gewinnen in der Berufswelt immer mehr an Bedeutung. Ein Smartphone, das der Arbeitgeber seinen Angestellten zur Verfügung stellt, erlaubt diesen,

Mehr

HERBST- GOODIE. NEU Sony Z5 Compact. MagentaMobil mit Smartphone NEU. statt 29,95 Euro kein Bereitstellungspreis 2

HERBST- GOODIE. NEU Sony Z5 Compact. MagentaMobil mit Smartphone NEU. statt 29,95 Euro kein Bereitstellungspreis 2 Bahnhofstraße 0 HERBST- GOODIE statt 29,95 Euro kein Bereitstellungspreis 2 statt 240,00 Euro Wählen Sie aus 3 Optionen für 24 Monate inklusive: Multi-Data Paket S 3 Unterwegs-Paket 4 Auslandspaket 5 MagentaMobil

Mehr

Für alle von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten. Immer der passende Tarif für Eure Bedürfnisse. Die neuen Sporthilfe-Tarife der Telekom.

Für alle von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten. Immer der passende Tarif für Eure Bedürfnisse. Die neuen Sporthilfe-Tarife der Telekom. Für alle von der Deutschen geförderten Athleten. Immer der passende Tarif für Eure Bedürfnisse. Die neuen Tarife der Telekom. Mobil telefonieren mit dem Handy Mobil surfen & telefonieren mit dem Handy

Mehr

mobilcom-debitel Monats-Highlights September

mobilcom-debitel Monats-Highlights September Partner-Informationen Aktuelle Informationen für die mobilcom-debitel Partner Sonderinfo MCFH Datum: 26. 08. 2010 Seite 1 von 30 mobilcom-debitel Monats-Highlights September Sehr geehrter mobilcom-debitel

Mehr

Neues DSL Portfolio ab 08.03.2015 LTE Promotionankündigung März 2015

Neues DSL Portfolio ab 08.03.2015 LTE Promotionankündigung März 2015 Neues DSL Portfolio ab 08.03.2015 LTE Promotionankündigung März 2015 Stand 23.02.2015 Produkt / Promos mobilcom debitel 2 DSL Promotion Änderungen im Überblick: Pakete: Für Bandbreiten und TV gibt es zukünftig

Mehr

Festnetz. 7. Preise/ Optionen Call & Surf Pakete - Brutto.

Festnetz. 7. Preise/ Optionen Call & Surf Pakete - Brutto. 7. Call & Surf Pakete (1/2) - Brutto. Call & Surf Basic (4.1) 1 ab 29, 95 Deutschlandweit für 2,9 Cent/Min. ins deutsche Festnetz Telefonieren Surfflat Surfen mit DSL 2.000 Gespräche in alle dt. Mobilfunknetze

Mehr

Neue Sonderkonditionen für Feuerwehren und Mitglieder von Einsatzabteilungen der Feuerwehren in Niedersachsen

Neue Sonderkonditionen für Feuerwehren und Mitglieder von Einsatzabteilungen der Feuerwehren in Niedersachsen 48/2014 Neue Sonderkonditionen für Feuerwehren und Mitglieder von Einsatzabteilungen der Feuerwehren in Niedersachsen 23.06.2014 Liebe Kameradinnen und Kameraden, nach intensiven Verhandlungen ist es uns

Mehr

Perspektive Breitband zukünftige Bedarfe der NGA-Versorgung. Leipzig, 2. Juni 2014

Perspektive Breitband zukünftige Bedarfe der NGA-Versorgung. Leipzig, 2. Juni 2014 Perspektive Breitband zukünftige Bedarfe der NGA-Versorgung Leipzig, 2. Juni 2014 1 Vortragsinhalte 1. Bedeutung exzellenter Breitbandversorgung für die Wirtschaft der Region 2. Brauchen wir überhaupt

Mehr

Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt.

Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Unity3play und alles ist möglich. Surfen mit atemberaubender Geschwindigkeit, telefonieren

Mehr

Gemeinsamer Beschluss: Schnelles Internet für Brandenburg!

Gemeinsamer Beschluss: Schnelles Internet für Brandenburg! 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Gemeinsamer Beschluss: Schnelles Internet für Brandenburg! Deutschland hat die Chance auf ein digitales Wirtschaftswunder und Brandenburg kann einen Beitrag dazu

Mehr

Mobilfunk und Infrastruktur. Einfach A1.

Mobilfunk und Infrastruktur. Einfach A1. Mobilfunk und Infrastruktur Einfach A1. Der nächste Schritt in die mobile Zukunft. Der Großteil der österreichischen Bevölkerung hält das Handy für unerlässlich. Aber wollen wir überall erreichbar sein,

Mehr

DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE -

DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE - DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE - DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS IP- BASIERTE PAKETE INHALT 1. Strategie 2. Angebot 3. Leistung und Nutzen 4. Wichtige Rahmenbedingungen 5. Wechselregeln

Mehr

Die Highspeed-Netze von T-Mobile

Die Highspeed-Netze von T-Mobile Die Highspeed-Netze von T-Mobile Status 2007 Unterwegs mit Highspeed online Im gesamten Netz von T-Mobile 13.08.2007 1 T-Mobile HighSpeed Netze. Immer das beste Netz W-LAN Drahtloser Highspeed- Netzzugang

Mehr

CHECK24 Autofinanzierungsanalyse. Bundesländer und Berufsgruppen im Vergleich

CHECK24 Autofinanzierungsanalyse. Bundesländer und Berufsgruppen im Vergleich CHECK24 Autofinanzierungsanalyse Bundesländer und Berufsgruppen im Vergleich Stand: Juni 2014 CHECK24 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Auswertung nach Bundesländern 4. Auswertung nach Berufsgruppen

Mehr

Presseinformation. congstar Zahlen und Fakten. 04. November 2010

Presseinformation. congstar Zahlen und Fakten. 04. November 2010 Presseinformation congstar Zahlen und Fakten 04. November 2010 congstar, Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Köln, bietet seinen Kunden als Mobilfunk- und DSL-Discounter bundesweit breitbandige Internetzugänge

Mehr

1. Angebot Tarife. Business Call.

1. Angebot Tarife. Business Call. 1. Angebot Tarife. Call. Call Call Einfach mobil telefonieren mit geringen monatlichen Grundkosten individuellen Flatrates und attraktiven Minutenpaketen in alle. Die Highlights auf eine Blick 4 Tarifgrößen

Mehr

Analyse: So schnell ist LTE in der Praxis

Analyse: So schnell ist LTE in der Praxis Analyse: So schnell ist LTE in der Praxis + Vodafone Spitzenreiter bei Datenrate, aber relativ inkonsistent, + hoher Anteil an Vodafone-Nutzern unterstreicht Marktführerschaft im Bereich LTE, + Telekom

Mehr

Ab Ende Januar neue attraktive Datentarife congstar Daten S, M und L

Ab Ende Januar neue attraktive Datentarife congstar Daten S, M und L Presseinformation Ab Ende Januar neue attraktive Datentarife congstar Daten S, M und L Großes Datenvolumen für Tablet- und Notebook-Surfer Köln, 15. Januar 2015. Zum Jahresstart gibt es Neuigkeiten von

Mehr

Multikabel. Schneller surfen, Netaachen. Und Sie? dauerhaft. 0800-2222 8102 www.netaachen.de

Multikabel. Schneller surfen, Netaachen. Und Sie? dauerhaft. 0800-2222 8102 www.netaachen.de Der TÜV empfiehlt Netaachen. Und Sie? Der Service von NetAachen ist ausgezeichnet: Das hat uns der TÜV mit Brief und Siegel bestätigt. Sie sind Kunde und auch überzeugt von NetAachen? Dann empfehlen Sie

Mehr

High-speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot

High-speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot High-speed Internet Access Your mobile workspace at this Hotspot Kabellos am Hotspot surfen so oder so Sie haben ein Notebook mit Mobile Unlimited von Swisscom Mobile. Dann surfen Sie in der ganzen Schweiz

Mehr

Schmitt mobile. Für Sie!

Schmitt mobile. Für Sie! Schmitt mobile. Für Sie! B MOBILFUNK FESTNETZ DATEN BETRIEBS-/BEHÖRDENFUNK ZUBEHÖR PERSÖNLICH KOMPETENT Für Sie! 11x in Deutschland www.b-schmitt.de Fordern Sie gleich Ihr persönliches Angebot an! bei

Mehr

Ab sofort bis zu 50 Mbit/s. Nur mit einem DSL- Anschluss der BITel

Ab sofort bis zu 50 Mbit/s. Nur mit einem DSL- Anschluss der BITel Endlich schneller! Ab sofort bis zu 50 Mbit/s Nur mit einem DSL- Anschluss der BITel Jetzt BITel-Kunde werden! Ab sofort können Sie hier vom DSL-Ausbau der BITel profitieren. Lages che St raße Die BITel

Mehr

DU WILLST ES? WIR HABEN ES! Alles rund um Smartphones, Tablets, Tarife und Zubehör.

DU WILLST ES? WIR HABEN ES! Alles rund um Smartphones, Tablets, Tarife und Zubehör. September/Oktober 2015 DU WILLST ES? WIR HABEN ES! Alles rund um phones, Tablets, Tarife und Zubehör. FLAT Tarif FLAT FLAT FLAT alle dt. Netze SMS mobil surfen Gemeinsam geht mehr. GENAU DEIN SMARTPHO

Mehr

4.4.35 Lichtenberg/Erzgeb. 357. Lichtenberg/Erzgeb. Einwohner: 2.973. Einwohner / km²: 90

4.4.35 Lichtenberg/Erzgeb. 357. Lichtenberg/Erzgeb. Einwohner: 2.973. Einwohner / km²: 90 4.4.35 Lichtenberg/Erzgeb. 357 Lichtenberg/Erzgeb. Einwohner: 2.973 Fläche: 33,17 km² Einwohner / km²: 90 4.4.35 Lichtenberg/Erzgeb. Übersicht abgeleiteter statistischer Lichtenberg/Erzgeb. 800 // 285

Mehr

Schließen Sie Ihre Immobilie an!

Schließen Sie Ihre Immobilie an! Jetzt bestellen: www.an.de oder unter 0341 8697-157 Schließen Sie Ihre Immobilie an! 50 analoge Fernseh-, über 25 analoge Radiosender, sowie über 110 freie digitale TV- und Radiosender, superschnelles

Mehr

Smart L Sub 5. Samsung S6 32 GB. Samsung. S6 edge 32 GB

Smart L Sub 5. Samsung S6 32 GB. Samsung. S6 edge 32 GB Bahnhofstraße 0 Viehmarktplatz 0 Sonnenstraße S6 3 GB Junge Leute, Azubis, Studenten und Schüler erhalten,5 GB/Mon. Highspeed-Volumen + Deezer Musik-Flat oder BILDplus App gratis dazu!* Smart L Sub 5 -

Mehr

ihr persönliches angebot

ihr persönliches angebot ihr persönliches angebot Für Geschäftskunden alles aus einer hand: von festnetz bis mobilfunk Gültig ab November 2014 im ausgezeichneten netz DeR telekom ein anschluss für alles telefon, internet und imeet

Mehr

PREISLISTE. Partner für Heilbronn. Tel (07131) 582 582 Fax 582 583 Hofgartenstr. 8 74081 HN-Sontheim www.handyland.org

PREISLISTE. Partner für Heilbronn. Tel (07131) 582 582 Fax 582 583 Hofgartenstr. 8 74081 HN-Sontheim www.handyland.org PREISLISTE Ihr Partner für Heilbronn Tel (07131) 582 582 Fax 582 583 Hofgartenstr. 8 74081 HN-Sontheim www.handyland.org Tarife Vodafone Netz iphone 5 SuperFlat Internet Inklusivminuten und Flatrate für

Mehr

Erfolgreiches mobiles Arbeiten. Markus Meys

Erfolgreiches mobiles Arbeiten. Markus Meys Erfolgreiches mobiles Arbeiten Markus Meys Die Themen im Überblick Faktoren für erfolgreiches mobiles Arbeiten Cloud App und andere tolle Begriffe Welche Geräte kann ich nutzen? Planung Was möchte ich

Mehr

0800 279-50 50 VODAFONE FLAT SMART L FÜR 39,99 / MONAT + APPLE IPHONE 6 FÜR 1 * 24 x 5, Exklusiv-Angebot für badenova Kunden * JETZT BESTELLEN:

0800 279-50 50 VODAFONE FLAT SMART L FÜR 39,99 / MONAT + APPLE IPHONE 6 FÜR 1 * 24 x 5, Exklusiv-Angebot für badenova Kunden * JETZT BESTELLEN: Exklusiv-Angebot für badenova Kunden * VODAFONE FLAT SMART L FÜR 39,99 / MONAT + APPLE IPHONE 6 FÜR 1 * 24 x 5, Grundgebühr gespart Der neue Tarif Vodafone Smart L bietet alles, was Sie für die kostengünstige

Mehr

Alternative Lösungen durch Funkanbieter durch innovative Lösungen Versorgungslücken schließen. Robert Schönau Ilm Provider Version 1.

Alternative Lösungen durch Funkanbieter durch innovative Lösungen Versorgungslücken schließen. Robert Schönau Ilm Provider Version 1. Alternative Lösungen durch Funkanbieter durch innovative Lösungen Versorgungslücken schließen Themenübersicht Richtfunk Was ist Richtfunk? Wie wird es realisiert? Kosten Vorteile WMAN Was ist WMAN? Wie

Mehr

bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Regio Finance 2006 Autor: Dr. Jörg Sieweck Deutliche Unterschiede bestimmen das regionale Finanzgeschehen

bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Regio Finance 2006 Autor: Dr. Jörg Sieweck Deutliche Unterschiede bestimmen das regionale Finanzgeschehen bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Die neue - Finanzdienstleistungsstudie Regio Finance 2006 Autor: Dr. Jörg Sieweck Deutliche Unterschiede bestimmen das regionale Finanzgeschehen In der aktuellen bbw

Mehr

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf (1/3) - Brutto.

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf (1/3) - Brutto. . IP-basierte Pakete Call & Surf (/3) - Brutto. Call & Surf Basic IP (5.) 29, 95 DSL 6.000 Telefonieren deutschlandweit für 2,9 Cent/Min. ins deutsche Festnetz Auslandsverbindungen ab 2,9 Cent/Min. Gespräche

Mehr

Angebote für Hausverwaltungen. 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams

Angebote für Hausverwaltungen. 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams Angebote für Hausverwaltungen 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams München, 08.09.2015 Entwicklung des Produktangebots Pilotangebote Mobile Flatrate in das deutsche Festnetz 200 Mbit/s 1 WLAN

Mehr

Mehr Breitband für Deutschland. Deutsche Telekom AG.

Mehr Breitband für Deutschland. Deutsche Telekom AG. Mehr Breitband für Deutschland. Deutsche Telekom AG. Breitband in Landkreis Regensburg Status Innovationen - Investitionen 05.05.2010 1 Kennzahlen zum Unternehmen Deutsche Telekom. Kunden in Deutschland

Mehr

Mobilcom Produkte Stand: 1.5.2014

Mobilcom Produkte Stand: 1.5.2014 sübersicht Mobilcom e Stand: 1.5.2014 Mobilcom Tarife (Telekom) Call 50 20 Complete Comfort XS mit Handy 5 90 Complete Comfort S mit Handy 5 180 Complete Comfort M mit Handy 10 300 Complete Comfort L mit

Mehr

Preisliste Business Mobile Data und CombiCard Business Mobile Data.

Preisliste Business Mobile Data und CombiCard Business Mobile Data. Preisliste Business Mobile Data und CombiCard Business Mobile Data. 1 Business Mobile Data Business Mobile Data S M L XL Datenvolumen Daten-Flat für GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA/LTE-Nutzung mit einem Download

Mehr

Leistungsbeschreibung für Mobilfunkdienstleistungen im simyo Tarif All-Net Flat. gültig ab dem 01.07.2015

Leistungsbeschreibung für Mobilfunkdienstleistungen im simyo Tarif All-Net Flat. gültig ab dem 01.07.2015 Leistungsbeschreibung für Mobilfunkdienstleistungen im simyo Tarif All-Net Flat gültig ab dem 01.07.2015 Allgemeine Merkmale der Mobilfunkdienstleistungen: simyo ist eine Marke der Telefónica Germany GmbH

Mehr

FttN: Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? KVz. HVt

FttN: Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? KVz. HVt Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? FttN: HVt Kupfer KVz Kupfer - Von der Vermittlungsstelle (HVt) aus gelangt das DSL- Signal über das Telefonkabel zu Dir nach Hause. Ein DSLAM sendet von hier

Mehr

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss!

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Das sollten Sie sich genauer an!schauen! an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Internet, Telefon, Fernsehen. Für Leipzig aus Leipzig. Herzlich willkommen

Mehr

GESCHÄFTSKUNDEN-ANGEBOTE von festnetz bis mobilfunk. Im ausgezeichneten Netz der Telekom

GESCHÄFTSKUNDEN-ANGEBOTE von festnetz bis mobilfunk. Im ausgezeichneten Netz der Telekom GESCHÄFTSKUNDEN-ANGEBOTE von festnetz bis mobilfunk Im ausgezeichneten Netz der Telekom Juli/August 2014 Laut Heft 01/2014 Laut connect-leserwahl 2013 Laut Heft 08/2014 DEUTSCHLANDLAN CONNECT so geht vernetztes

Mehr

Kabel Deutschland: Modernste Infrastruktur und Partner beim Breitbandausbau

Kabel Deutschland: Modernste Infrastruktur und Partner beim Breitbandausbau Kabel Deutschland: Modernste Infrastruktur und Partner beim Breitbandausbau Georg Merdian Leiter Infrastrukturregulierung 3. Kommunaler Breitband Marktplatz 2014 Niedersachsen 05. Juni 2014 Kabel Deutschland

Mehr

Das nennen wir Freundschaftspreis.

Das nennen wir Freundschaftspreis. Entdecken Sie jetzt unsere attraktiven Angebote aus Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen. Das nennen wir Freundschaftspreis. Sony Xperia TM Z1 Compact Betriebssystem: Android TM 4.3 Display: 10,9 cm, HD-TRILUMINOS

Mehr

Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt.

Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Stand: April 2011 Für alle Produkte gilt: Mindestvertragslaufzeit nur 12 Monate zzgl. ggf. gewährter Gratismonate. Online-Rechnung

Mehr

Störungen von LTE auf drahtlose Mikrofonanlagen (Systems for Programme Making and Special Events PMSE) - und nun?

Störungen von LTE auf drahtlose Mikrofonanlagen (Systems for Programme Making and Special Events PMSE) - und nun? am 20. April 2013 in Ludwigshafen Störungen von LTE auf drahtlose Mikrofonanlagen (Systems for Programme Making and Special Events PMSE) - und nun? Joachim Lehnert Leiter der Abteilung Technik der Landeszentrale

Mehr

Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur

Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur Inhalt 1. Über DNS:NET... 3 2. DNS:NET in Zahlen... 4 3. Aufbau von HVt-Standorten in unterversorgten Regionen... 5-2 - 1. Über DNS:NET

Mehr

Für jeden das Richtige -

Für jeden das Richtige - 3000 mal in Europa Adressen und Rufnummern große Beilage Rückseite Besuchen Sie uns im Internet! www.expert.de 0939 1148 Sollten wir einen Artikel ausnahmsweise nicht vorrätig haben, wird er schnellstmöglich

Mehr

19, 99 1&1 DSL INTERNET UND TELEFON NEU! WLAN 2.0. /Monat * ab. Der neue 1&1 HomeServer für 0, : WLAN-Modem, Telefonanlage und Heimnetzwerk in einem!

19, 99 1&1 DSL INTERNET UND TELEFON NEU! WLAN 2.0. /Monat * ab. Der neue 1&1 HomeServer für 0, : WLAN-Modem, Telefonanlage und Heimnetzwerk in einem! INTERNET UND TELEFON 19, /Monat * ab NEU! WLAN 2.0 Der neue 1&1 HomeServer für 0, : WLAN-Modem, Telefonanlage und Heimnetzwerk in einem! Sparpreis für volle 24 Monate, danach 24, /Monat. * Weitere Hinweise

Mehr

15. TK-Marktanalyse Deutschland 2013

15. TK-Marktanalyse Deutschland 2013 Dialog Consult / VATM 15. TK-Marktanalyse Deutschland 2013 Ergebnisse einer Befragung der Mitgliedsunternehmen im Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. im dritten Quartal

Mehr