Bibliotheks- und Informationsmanagement

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bibliotheks- und Informationsmanagement"

Transkript

1 Bibliotheks- und Informationsmanagement Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement Fachbereich Bibliothek und Information Abschluss: Diplom

2 Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Bibliothekarinnen und Bibliothekare bzw. Informationsmanagerinnen und - manager aus? Das Arbeitsgebiet der Bibliothekarinnen und Bibliothekare bzw. Informationsmanagerinnen und Informationsmanager umfasst die Sichtung von Büchern und Informationen am Informationsmarkt, deren Erwerbung, Indexierung und Einbettung der Daten in eine Datenbank. Die Vermittlung des eigenen Buchbestandes und darüber hinausgehender Informationen erfolgen durch persönliche Beratung und mit Hilfe der eigenen Datenbanken bzw. kooperierender Systeme. Da die Bibliotheken und Informationseinrichtungen Betriebseinheiten darstellen, ist ein ökonomisch basiertes Handeln notwendig. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit können die Bibliotheken ihrem Kulturauftrag durch Ausstellungen, Lesungen etc. nachkommen. Was sind die Inhalte des Studiums? Im ersten Studienabschnitt liegt der Schwerpunkt auf den Grundlagen bibliothekarischer bzw. informatorischer Funktionen: Informationstechnologien, Management von Informationsbetrieben, Informationspraxis, Kultur- und Medienarbeit. Im zweiten Studienabschnitt sollen aus den genannten Grundlagenbereichen zwei Gebiete vertiefend studiert werden. Damit erhalten die Studierenden Gelegenheit, sich gemäß ihren Neigungen und Prioritäten zu profilieren. Im Rahmen eines interdisziplinären Projektes werden in Kooperationen mit Betrieben Problemlösungsbeiträge für Praxisfragen erarbeitet. Was muss ich als ausländische/r Studienbewerber/in beachten? Ausländische StudienbewerberInnen sollten Fragen über Studienmöglichkeiten, Zulassung, Studiengang und Anerkennung ausländischer Zeugnisse rechtzeitig vor ihrer Reise nach Deutschland - möglichst ein Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn - klären. Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter Kann ich auch im Ausland studieren? Studierende, die im Ausland studieren wollen, finden alle wichtigen Informationen auf den Internetseiten des Akademischen Auslandsamtes unter Wieviel Studierende, wieviel Lehrende gibt es am Fachbereich? In diesem Fachbereich studieren 542 Studierende (376 Studentinnen und 166 Studenten) und lehren 5 Professorinnen und 12 Professoren. Zentrale Studienberatung Seite 1

3 Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz? Für die Bewerbung um einen Studienplatz und die Zulassung ist das Studentensekretariat und Prüfungsamt der HAW Hamburg zuständig: Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Studentensekretariat und Prüfungsamt im Studierendenzentrum Stiftstraße Hamburg (Campus Berliner Tor) Servicetelefon: Mo - Fr 8-20 Uhr Persönliche Sprechzeiten: Mo Mi Uhr, Do Uhr Wann bewerbe ich mich? Der Studiengang nimmt sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester StudienanfängerInnen auf. Bewerbungsfristen: 1. Dezember Januar (für das folgende Sommersemester), 1. Juni Juli (für das folgende Wintersemester). Die Bewerbungsunterlagen können Sie in diesen Zeiträumen auch unter downloaden. Welchen Schulabschluss muss ich haben? Welche Voraussetzungen muss ich für eine Bewerbung mitbringen? Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife. Für BewerberInnen ohne Hochschulreife gibt es den "Besonderen Hochschulzugang für Berufstätige" nach 38 des Hamburgischen Hochschulgesetzes (Informationen unter Gibt es eine Zulassungsbeschränkung? Dieser Studiengang ist formal zulassungsbeschränkt. Die Ergebnisse (Grenzwerte) früherer Vergabeverfahren finden Sie auf dem "NC-Infoblatt". Wann beginnen die Vorlesungen? Im Sommersemester beginnen die Vorlesungen immer am 2. Montag im März, im Wintersemester beginnen sie immer am 3. Montag im September. Wie lange dauert das Studium? Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester. Brauche ich eine Vorpraxis? Es ist keine Vorpraxis erforderlich! Zentrale Studienberatung Seite 2

4 Kostet das Studium etwas? Ein Semesterbeitrag von 161,50 pro Semester muss von jeder/m Studierenden bezahlt werden. Er setzt sich zusammen aus 25,50 für das Studentenwerk, 11,- für die Studierendenschaft (AStA) und 125,- für das Semesterticket für den Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Studiengebühren in Höhe von 500 pro Semester müssen ab Sommersemester 2004 diejenigen zahlen, die 1. nicht ihren Hauptwohnsitz in der Freien und Hansestadt Hamburg oder in der Metropolregion Hamburg (www.hamburg.de) haben. Die Anmeldung mit dem Hauptwohnsitz muss durch die zuständige Meldebehörde bescheinigt werden. oder 2. insges. länger als die Regelstudienzeit plus 4 Semester studiert haben. Mit welchem Titel schließe ich das Studium ab? Diplom-Bibliothekar/in (FH), Diplom-Bibliothekar (FH) Wer hilft mir bei weiteren Fragen? Zentrale Studienberatung im Studierendenzentrum Stiftstraße Hamburg (Campus Berliner Tor) Tel.: Persönliche Sprechstunde: Mo - Mi 11-13, Do Uhr Telefonische Sprechstunde: Mo - Mi 10-11, Do Uhr Abendsprechstunde für Berufstätige: Do Uhr Studienfachberatung Prof. Dr. Martin Gennis (A-K) Berliner Tor 5, Raum Hamburg Tel.: Prof. Dr. Ulrich Hofmann (L-Z) Berliner Tor 5, Raum Hamburg Tel.: Weitere Informationen... finden Sie unter Zentrale Studienberatung Seite 3

5 STUDIENÜBERSICHT Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement Zentrale Studienberatung Seite 4

6 STUDIENPLAN Bibliotheks- und Informationsmanagement Abschluss: Diplom (FH) 1. Studienabschnitt Lehrveranstaltung 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem (Fach/Fachgebiet) (Stundenzahl, Art der Leistungskontrolle) Einführung in Studium und Beruf: Orientierungseinheit T Arbeits-, Studien- und Präsentationstechnik 2 Wege in die Bibliotheks- u. Informationspraxis 3T SL Englisch für Informationsberufe 2 T Kommunikationstraining Informationstechnologie: Grundlagen der Informationstechnologie 4 2 PL Elektronische Recherche und Telekommunikation Datenbanken und Informationssysteme 2+2 PL 2 SL Management: Betriebswirtschaftslehre 2 4 SL Statistik; Datenerhebung und analyse 2 2 PL Benutzerforschung 2 SL Informationspraxis: Überbetriebliche Informationspraxis 2 2 SL Informationsdienstleistung SL Wissensorganisation 2 2 PL Formale Erfassung und Datenstrukturierung 2 2 PL Kultur und Medienarbeit: Kultur und Medien 2+2 SL Bestandsmanagement; Öffentlichkeitsarbeit PL Kultur- und Medienarbeit f. Kinder u. Jugendl SWS SL Zentrale Studienberatung Seite 5

7 2. Studienabschnitt Lehrveranstaltung 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. 7. Sem. 8. Sem Einführung in Studium und Beruf: Orientierungseinheit Kommunikationstraining 2 SL Informationstechnologie: Grundlagen der Informationstechnologie Elektronische Recherche und Telekommunikation Datenbanken und Informationssysteme 16, 3 PL, 2 SL Management: Betriebswirtschaftslehre Statistik; Datenerhebung und analyse Benutzerforschung Informationspraxis: Überbetriebliche Informationspraxis Informationsdienstleistung Wissensorganisation Formale Erfassung und Datenstrukturierung Kultur und Medienarbeit: Kultur und Medien Bestandsmanagement; Öffentlichkeitsarbeit Kultur- und Medienarbeit f. Kinder u. Jugendl. Praktisches Studiensemester (Hauptpraktikum) 14, 3 PL, 2 SL 16, 3 PL, 2 SL 16, 3 PL, 2 SL Diplomarbeit Fachübergreifende Studienleistungen: Projekt 6 6 PL Fakultative Angebote mit Zusatzschein: Schulbibliotheken SL PL Musikbibliotheken SL PL Formalerschließung 2 2 SL 2 PL Glossar: SWS Semesterwochenstunden PL Prüfungsleistung SL Studienleistung T Teilnahmeschein Zentrale Studienberatung Seite 6

8 Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement Fachbereich Bibliothek und Information Adresse: Berliner Tor 5 D Hamburg Tel Fax Zentrale Studienberatung Seite 7

Technische Informatik. Studiengang Technische Informatik. Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor

Technische Informatik. Studiengang Technische Informatik. Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor Technische Informatik Studiengang Technische Informatik Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studienganges

Mehr

Information Engineering

Information Engineering Information Engineering Studiengang Information Engineering Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studienganges

Mehr

Sozialpädagogik. Studiengang Sozialpädagogik. Fachbereich Sozialpädagogik Abschluss: Diplom

Sozialpädagogik. Studiengang Sozialpädagogik. Fachbereich Sozialpädagogik Abschluss: Diplom Sozialpädagogik Studiengang Sozialpädagogik Fachbereich Sozialpädagogik Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Diplom-Sozialpädagoginnen bzw. für Diplom- Sozialpädagogen aus? Die Arbeitsbereiche

Mehr

Information Engineering

Information Engineering Information Engineering Studiengang Information Engineering Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Master Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Master-Studienganges

Mehr

Außenwirtschaft/Internationales Management. Studiengang Außenwirtschaft/Internationales Management. Fachbereich Wirtschaft Abschluss: Diplom

Außenwirtschaft/Internationales Management. Studiengang Außenwirtschaft/Internationales Management. Fachbereich Wirtschaft Abschluss: Diplom Außenwirtschaft/Internationales Management Studiengang Außenwirtschaft/Internationales Management Fachbereich Wirtschaft Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen

Mehr

Technische Betriebswirtschaftslehre. Studiengang Technische Betriebswirtschaftslehre. Fachbereich Wirtschaft Abschluss: Diplom

Technische Betriebswirtschaftslehre. Studiengang Technische Betriebswirtschaftslehre. Fachbereich Wirtschaft Abschluss: Diplom Technische Betriebswirtschaftslehre Studiengang Technische Betriebswirtschaftslehre Fachbereich Wirtschaft Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Diplom-Kauffrauen und Diplom-Kaufmänner aus?

Mehr

Europäischer Studiengang Elektrotechnik und Elektronik

Europäischer Studiengang Elektrotechnik und Elektronik Europäischer Studiengang Elektrotechnik und Elektronik Europäischer Studiengang Elektrotechnik und Elektronik Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Diplom, Bachelor, Maître Wie sieht das

Mehr

Environmental Engineering. Studiengang Environmental Engineering. Fachbereich Naturwissenschaftliche Technik Abschluss: Master

Environmental Engineering. Studiengang Environmental Engineering. Fachbereich Naturwissenschaftliche Technik Abschluss: Master Environmental Engineering Studiengang Environmental Engineering Fachbereich Naturwissenschaftliche Technik Abschluss: Master Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Master-Studienganges

Mehr

Informations- und Elektrotechnik

Informations- und Elektrotechnik Informations- und Elektrotechnik Studiengang Informations- und Elektrotechnik Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Diplom-Ingenieurinnen und Diplom-Ingenieure

Mehr

Flugzeugbau. Studiengang Flugzeugbau. Fachbereich Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau Abschluss: Diplom

Flugzeugbau. Studiengang Flugzeugbau. Fachbereich Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau Abschluss: Diplom Flugzeugbau Studiengang Flugzeugbau Fachbereich Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Diplom-Ingenieurinnen und Diplom-Ingenieure des Studienganges Flugzeugbau

Mehr

Ökotrophologie. Studiengang Ökotrophologie. Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Diplom

Ökotrophologie. Studiengang Ökotrophologie. Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Diplom Ökotrophologie Studiengang Ökotrophologie Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Diplom- Ökotrophologinnen und Diplom-Ökotrophologen aus? Diplom-Ökotrophologinnen

Mehr

Für diesen Studiengang können Sie sich nur im Rahmen von Stellenausschreibungen der Freien und Hansestadt Hamburg bewerben.

Für diesen Studiengang können Sie sich nur im Rahmen von Stellenausschreibungen der Freien und Hansestadt Hamburg bewerben. Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Der viersemestrige berufsbegleitende Weiterbildungsmaster Public Management ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zur Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Mehr

Illustration und Kommunikationsdesign. Studiengang Illustration und Kommunikationsdesign. Fachbereich Gestaltung Abschluss: Diplom

Illustration und Kommunikationsdesign. Studiengang Illustration und Kommunikationsdesign. Fachbereich Gestaltung Abschluss: Diplom Illustration und Kommunikationsdesign Studiengang Illustration und Kommunikationsdesign Fachbereich Gestaltung Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studienganges

Mehr

Public Health. Studiengang Public Health. Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Master

Public Health. Studiengang Public Health. Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Master Public Health Studiengang Public Health Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Master Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Master-Studienganges Public Health aus? Die Anforderungen

Mehr

Architecture. Studiengang Architecture. Fachbereich Architektur Abschluss: Master

Architecture. Studiengang Architecture. Fachbereich Architektur Abschluss: Master Architecture Studiengang Architecture Fachbereich Architektur Abschluss: Master Wie sieht das Tätigkeitsfeld Das Arbeitsgebiet der Architektinnen und Architekten ist das Entwerfen, für Architektinnen und

Mehr

Persönliche Sprechzeit: Mo-Di 11-13 Uhr und Do 14-17 Uhr Informationen zur Master-Bewerbung finden sie Im Internet unter:

Persönliche Sprechzeit: Mo-Di 11-13 Uhr und Do 14-17 Uhr Informationen zur Master-Bewerbung finden sie Im Internet unter: Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Die Absolvent/-innen des konsekutiven Masters Soziale Arbeit erwerben Kompetenzen, die zu wissenschaftlicher und leitender beruflicher

Mehr

Studierende, die im Ausland studieren wollen, finden alle wichtigen Informationen auf unserer Internetseite http://www.haw hamburg.

Studierende, die im Ausland studieren wollen, finden alle wichtigen Informationen auf unserer Internetseite http://www.haw hamburg. Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Ingenieurinnen und Ingenieure aus? Ingenieurinnen und Ingenieure des Studiengangs Flugzeugbau werden überwiegend in der Entwicklung, der Konstruktion, dem Versuch und der

Mehr

Ausländische StudienbewerberInnen sollten Fragen über Studienmöglichkeiten, Zulassung,

Ausländische StudienbewerberInnen sollten Fragen über Studienmöglichkeiten, Zulassung, Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Aufbauend auf den im Bachelor-Studium erworbenen theoretischen und praktischen Erfahrungen erwerben die Studierenden im Master-Studium

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Kommunikationsdesign aus? Was sind die Inhalte des Studiums?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Kommunikationsdesign aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Kommunikationsdesign aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Kommunikationsdesignerinnen und Kommunikationsdesigner lösen

Mehr

Maschinenbau. Studiengang Maschinenbau. Fachbereich Maschinenbau und Produktion Abschluss: Diplom

Maschinenbau. Studiengang Maschinenbau. Fachbereich Maschinenbau und Produktion Abschluss: Diplom Maschinenbau Studiengang Maschinenbau Fachbereich Maschinenbau und Produktion Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Diplom-Ingenieurinnen und Diplom-Ingenieure des Maschinenbaus aus? Diplom-Ingenieurinnen

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen? Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen? Ingenieurinnen und Ingenieure des Studiengangs Fahrzeugbau werden überwiegend

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Dualer Studiengang Produktionstechnik und -management

Dualer Studiengang Produktionstechnik und -management Dualer Studiengang Produktionstechnik und -management Dualer Studiengang Produktionstechnik und -management Fachbereich Maschinenbau und Produktion Abschluss: Diplom Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen? Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen? Ingenieurinnen und Ingenieure des Studiengangs Flugzeugbau werden überwiegend

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Die rechnergestützte Modellierung, Analyse und Simulation komplexer ingenieurwissenschaftlicher bzw. technischer Probleme ergänzen oder ersetzen immer mehr die beiden

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management aus?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management aus? Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management aus? Demografische Entwicklung, veränderte Krankheitsspektren, kontinuierlich

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Aufbauend auf den im Bachelor-Studium erworbenen theoretischen und praktischen Erfahrungen erwerben die Studierenden im Master-Studium "International Logistics and Management"

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Innovative Bekleidungskonzepte Produktdatenmanagement Textilwissenschaften Betriebswirtschaftslehre

Innovative Bekleidungskonzepte Produktdatenmanagement Textilwissenschaften Betriebswirtschaftslehre Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Absolventinnen und Absolventen des Studienganges steuern bei der Umsetzung der vielfältigen Ideen der Mode-, Textil- und Kostümdesigner

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Im Master-Studium Produktionstechnik und -management werden die im Bachelor-Studium erworbenen Grundlagen erweitert und im Sinne einer höheren Verantwortung für globale

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Ingenieurinnen und Ingenieure haben in der Metropolregion Hamburg und darüber hinaus weltweit beste Berufschancen. Der Master-Abschluss ist nicht nur für alle Bachelor-Absolventinnen

Mehr

Bachelor Öffentliche Verwaltung

Bachelor Öffentliche Verwaltung Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Öffentliche Verwaltung akkreditiert durch Öffentliche Verwaltung Hochschule für

Mehr

Bachelor Recht Ius. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Allgemeine Verwaltung. Berlin School of Economics and Law

Bachelor Recht Ius. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Allgemeine Verwaltung. Berlin School of Economics and Law Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Recht Ius akkreditiert durch Recht Ius Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Mehr

Materialwissenschaft. Bachelor of Science

Materialwissenschaft. Bachelor of Science Materialwissenschaft Bachelor of Science Im Studiengang Materialwissenschaft werden alle notwendigen theoretischen und angewandten natur wissenschaftlichen Grundkenntnisse für die Herstellung und den Einsatz

Mehr

Im nun folgenden Modul "Studienorganisation" möchten wir Ihnen die eher formalen Studienvoraussetzungen einmal näher vorstellen.

Im nun folgenden Modul Studienorganisation möchten wir Ihnen die eher formalen Studienvoraussetzungen einmal näher vorstellen. Studienorganisation Im nun folgenden Modul "Studienorganisation" möchten wir Ihnen die eher formalen Studienvoraussetzungen einmal näher vorstellen. Im Einzelnen zeigen wir Ihnen einmal beispielhaft, wie

Mehr

Bachelor Sicherheitsmanagement

Bachelor Sicherheitsmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement Bachelor Sicherheitsmanagement akkreditiert durch Sicherheitsmanagement Hochschule

Mehr

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 19. Juli 2004 Aufgrund des 2 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

S T U D I E N O R D N U N G für das Fach. Psychologie. (Nebenfach) mit dem Abschluss Prüfung zum Magister Artium (M.A.)

S T U D I E N O R D N U N G für das Fach. Psychologie. (Nebenfach) mit dem Abschluss Prüfung zum Magister Artium (M.A.) 1 S T U D I E N O R D N U N G für das Fach Psychologie (Nebenfach) mit dem Abschluss Prüfung zum Magister Artium (M.A.) an der Universität - Gesamthochschule Siegen Vom 13. Februar 2001 Aufgrund des 2

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 STUDIEN-INFO European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de European

Mehr

Studien und Prüfungsordnung (Satzung) des Fachbereichs Wirtschaft für den Master Studiengang ehealth an der Fachhochschule Flensburg vom 19.09.

Studien und Prüfungsordnung (Satzung) des Fachbereichs Wirtschaft für den Master Studiengang ehealth an der Fachhochschule Flensburg vom 19.09. Veröffentlicht: Nachrichtenblatt Hochschule Nr. 1/20015, S. 87 am 26.02.2015 Studien und Prüfungsordnung (Satzung) des Fachbereichs Wirtschaft für den Master Studiengang ehealth an der Fachhochschule Flensburg

Mehr

Studienordnung. Inhalt. I. Allgemeiner Teil 1 Rechtsgrundlagen und Zuständigkeit

Studienordnung. Inhalt. I. Allgemeiner Teil 1 Rechtsgrundlagen und Zuständigkeit Studienordnung für den Studiengang Biomedical Engineering am Fachbereich Elektrotechnik der Hochschule Anhalt (FH) und an der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 29.02.2000

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Fachbereich Informatik/Mathematik Studienordnung für den Diplomstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) University of Applied Sciences vom 9. Juli 2007

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Technische Fachhochschule Wildau Amtliche Mitteilungen Nr. 3/2001 15.02.2001 Studienordnung für den Studiengang Wirtschaft und Recht, mit den Studienrichtungen: Dienstleistungsmanagement Wirtschaftsrecht

Mehr

Studienordnung für den. Master-Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik. der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den. Master-Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik. der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Seite 1 Studienordnung für den der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 30.05.2006 Aufgrund von 2 Abs. 1 in Verbindung mit 39 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen des

Mehr

Kurzinformation. www.uni-bamberg.de/fakultaeten/huwi/faecher/kunst/didaktik_der_kunst/ (Stand: Dezember 2014)

Kurzinformation. www.uni-bamberg.de/fakultaeten/huwi/faecher/kunst/didaktik_der_kunst/ (Stand: Dezember 2014) Kurzinformation KUNST für ein Lehramt an öffentlichen Schulen www.uni-bamberg.de/fakultaeten/huwi/faecher/kunst/didaktik_der_kunst/ (Stand: Dezember 2014) 1. STUDIENMÖGLICHKEITEN 1.1 Kunst als Unterrichtsfach

Mehr

Mitteilungsblatt Nr. 80. Studienordnung Bachelor of Arts Studiengang Architektur. FACHHOCHSCHULE LAUSITZ University of Applied Sciences

Mitteilungsblatt Nr. 80. Studienordnung Bachelor of Arts Studiengang Architektur. FACHHOCHSCHULE LAUSITZ University of Applied Sciences FACHHOCHSCHULE LAUSITZ University of Applied Sciences Mitteilungsblatt Nr. 80 Studienordnung Bachelor of Arts Studiengang Architektur DIE PRÄSIDENTIN 21.10.2002 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich S.

Mehr

FAQ-Katalog. B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008

FAQ-Katalog. B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008 Allgemeine Fragen zum HWI FAQ-Katalog B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008 An welche Einrichtungen und Personen wende ich mich, wenn ich offene Fragen zu meinem Studium habe? Wie erfahre ich

Mehr

Agrarwissenschaften. Bachelor of Science

Agrarwissenschaften. Bachelor of Science Agrarwissenschaften Bachelor of Science Die Agrarwissenschaften beschäftigen sich mit land wirtschaft lichen Produktionsprozessen und deren öko nomischen und ökologischen Rahmenbedingungen. Dazu gehören

Mehr

Robotik Dynamik der Antriebe Adaptronik

Robotik Dynamik der Antriebe Adaptronik Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Ingenieurinnen und Ingenieure des Bachelorstudienganges Mechatronik aus? Die Mechatronik als neue, zukunftsweisende Technologie des 21. Jahrhunderts führt in vielen Ingenieurwissenschaften

Mehr

Prüfungs- und Studienordnung Master Internationale Fachkommunikation Seite 1

Prüfungs- und Studienordnung Master Internationale Fachkommunikation Seite 1 Seite 1 Prüfungs- und Studienordnung Satzung des Fachbereichs Wirtschaft für den Master-Studiengang Internationale Fachkommunikation an der Fachhochschule Flensburg (1) Aufgrund 52 Absatz 1 und 10 des

Mehr

Amtliche Bekanntmachung Jahrgang 2008 / Nr. 048 Tag der Veröffentlichung: 01. November 2008

Amtliche Bekanntmachung Jahrgang 2008 / Nr. 048 Tag der Veröffentlichung: 01. November 2008 Amtliche Bekanntmachung Jahrgang 2008 / Nr. 048 Tag der Veröffentlichung: 01. November 2008 Studienordnung für den Masterstudiengang Law and Economics an der Universität Bayreuth (LLMSO) Vom 20. Juni 2008

Mehr

STUDIEN-INFO. Maschinenbau Master of Engineering. Fachbereich Maschinenbau Standort Sonnenstr. 96

STUDIEN-INFO. Maschinenbau Master of Engineering. Fachbereich Maschinenbau Standort Sonnenstr. 96 STUDIEN-INFO Maschinenbau Master of Engineering Fachbereich Maschinenbau Standort Sonnenstr. 96 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de Maschinenbau Master of Engineering Abschluss

Mehr

Studienordnung für das Fach Pädagogik (Nebenfach) mit dem Abschluß Prüfung zum Magister Artium an der Universität - Gesamthochschule Siegen

Studienordnung für das Fach Pädagogik (Nebenfach) mit dem Abschluß Prüfung zum Magister Artium an der Universität - Gesamthochschule Siegen Studienordnung für das Fach Pädagogik (Nebenfach) mit dem Abschluß Prüfung zum Magister Artium an der Universität - Gesamthochschule Siegen Vom 27. September 1999 Aufgrund des 2 Abs. 4 und des 85 Abs.

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

Bachelor BWL / Industrieversicherung

Bachelor BWL / Industrieversicherung Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Industrieversicherung Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Studienordnung für den Studiengang MEDIENWISSENSCHAFT als Ergänzungsfach im Bachelorstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Studienordnung für den Studiengang MEDIENWISSENSCHAFT als Ergänzungsfach im Bachelorstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Studienordnung für den Studiengang MEDIENWISSENSCHAFT als Ergänzungsfach im Bachelorstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Aufgrund des 2 Abs. 4 und des 86 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen FAQ Deadlines Bis wann kann ich mich für ein Auslandssemester bewerben? Regel Bewerbungsfrist SoSe: 1. Oktober Regel Bewerbungsfrist WS: 1. April Bewerbungsfrist USA: Aushänge beachten (in der Regel im

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor Wirtschaftsinformatik Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Studienordnung für Studierende im Master-Studiengang Informationsmanagement an der Universität Koblenz-Landau Vom 28. Februar 2001

Studienordnung für Studierende im Master-Studiengang Informationsmanagement an der Universität Koblenz-Landau Vom 28. Februar 2001 Studienordnung für Studierende im Master-Studiengang Informationsmanagement an der Universität Koblenz-Landau Vom 28. Februar 2001 Auf Grund des 5 Abs. 2 Nr. 2 und des 80 Abs. 2 Nr. 1 des Universitätsgesetzes

Mehr

Berufliche und Betriebliche Bildung

Berufliche und Betriebliche Bildung Berufliche und Betriebliche Bildung Bachelor/Master of Education (Berufsziel u.a. Lehramt an beruflichen Schulen) Die Studiengänge Berufliche und Betriebliche Bildung (BBB) vermitteln Ihnen vielfältige

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

M-419-3-2-000. Inhaltsverzeichnis. I. Allgemeine Bestimmungen

M-419-3-2-000. Inhaltsverzeichnis. I. Allgemeine Bestimmungen M-419-3-2-000 Studienordnung für den Bachelorstudiengang Materialwissenschaften der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg vom 05. Juli 2006 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1

Mehr

Studienordnung Kommunikations- und Medienwissenschaft Inhaltsübersicht

Studienordnung Kommunikations- und Medienwissenschaft Inhaltsübersicht Studienordnung für den Studiengang Kommunikations- und Medienwissenschaft als Ergänzungsfach im Bachelor-Kernfachstudium der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom xx.xx.20xx

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen? Ingenieurinnen und Ingenieure des Maschinenbaus sind sehr vielseitig einsetzbar,

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN Anrechnung von Prüfungsleistungen, die an einer anderen Hochschule erbracht wurden - Kann ich mir Prüfungsergebnisse anrechnen lassen?

Mehr

Master Recht für die öffentliche Verwaltung

Master Recht für die öffentliche Verwaltung Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Master Recht für die öffentliche Verwaltung akkreditiert durch Recht für die öffentliche

Mehr

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie Evangelische Theologie Baccalaureus Artium (Kombinationsfach) Das Bachelorstudium der Evangelischen Theologie soll Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Teil disziplinen der Theologie (Bibelwissenschaften

Mehr

Das ABC des Studierens Nützliche Informationen rund um den Studienalltag

Das ABC des Studierens Nützliche Informationen rund um den Studienalltag Das ABC des Studierens Nützliche Informationen rund um den Studienalltag Abitur Das Abitur ist der Nachweis zur Befähigung eines Hochschulstudiums (Zulassungsberechtigung) für die HaW Ingolstadt. Alumni

Mehr

Ordnung für das Auslandssemester im Bachelor-Studiengang Internationale Fachkommunikation

Ordnung für das Auslandssemester im Bachelor-Studiengang Internationale Fachkommunikation Seite 1 Ordnung für das Auslandssemester im Bachelor-Studiengang Internationale Fachkommunikation Anlage zur Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Internationale Fachkommunikation 1

Mehr

Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Museumspädagogik

Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Museumspädagogik Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Museumspädagogik Stand: Juli 2015 Rechtshinweis: Die Angaben in den Übersichten sind von den jeweiligen Anbietern und Veranstaltern übernommen. Für die Richtigkeit und

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

Studienordnung für den Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre

Studienordnung für den Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre Studienordnung für den Diplomstudiengang Auf der Grundlage von 4 und 71 des Berliner Hochschulgesetzes (BerlHG) in der Fassung vom 5.Oktober 1995 (GVBl. S. 77), zuletzt geändert durch Gesetz vom 9.Juli

Mehr

Fassung 17. 5. 2005. Inhaltsübersicht

Fassung 17. 5. 2005. Inhaltsübersicht Studienordnung für den Studiengang Kommunikations- und Medienwissenschaft als Ergänzungsfach im Bachelor-Kernfachstudium an der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf Fassung 17. 5. 2005 Aufgrund des 2

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fakultät

Mehr

Grau, Hier ist alles. Zentrale Studienberatung. Studienorientierung. informieren bewerben studieren durchstarten. 1 www.fh-jena.de

Grau, Hier ist alles. Zentrale Studienberatung. Studienorientierung. informieren bewerben studieren durchstarten. 1 www.fh-jena.de Zentrale Studienberatung Studienorientierung Hier ist alles Grau, informieren bewerben studieren durchstarten 1 www.fh-jena.de Inhalt 04... Vorwort 05... Warum an der Fachhochschule Jena studieren? 05...

Mehr

FACHHOCHSCHUlE lausilz University of Applied Sciences. Mitteilungsblatt Nr. 81. Studienordnung Master of Arts Studiengang Architektur DIE PRÄSIDENTIN

FACHHOCHSCHUlE lausilz University of Applied Sciences. Mitteilungsblatt Nr. 81. Studienordnung Master of Arts Studiengang Architektur DIE PRÄSIDENTIN FACHHOCHSCHUlE lausilz University of Applied Sciences Mitteilungsblatt Nr. 81 Studienordnung Master of Arts Studiengang Architektur DIE PRÄSIDENTIN 21.10.2002 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich S. 3

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Universität München Studiengang und -fach: Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre In welchem Fachsemester

Mehr

Master Nonprofit-Management und Public Governance

Master Nonprofit-Management und Public Governance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Master Nonprofit-Management und Public Governance akkreditiert durch Nonprofit-Management

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Ingenieurinnen und Ingenieure des Maschinenbaus aus? Was sind die Inhalte des Studiums?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Ingenieurinnen und Ingenieure des Maschinenbaus aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Ingenieurinnen und Ingenieure des Maschinenbaus aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen? Gibt es einen aufbauenden

Mehr

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Bachelor International Business Studienorte Wer sich für Betriebswirtschaft interessiert und später beispielsweise im Management, Controlling, Personalbereich

Mehr

Studienordnung. für den Studiengang. Betriebswirtschaft

Studienordnung. für den Studiengang. Betriebswirtschaft HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN (FH) FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Studienordnung für den Studiengang Betriebswirtschaft Vom 01. Juni 1994 in der Fassung der Änderung vom 07. Mai

Mehr

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG 1 OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG Fakultät Elektrotechnik Fakultät für Maschinenbau Studienordnung für den Studiengang Energietechnik vom 3. April 1996 2 Aufgrund des 11 Abs. 1 sowie der 77 Abs.

Mehr

???? ???? ???? Das neue. Hochschulzulassungsverfahren in Niedersachsen. bei zulassungsbeschränkten Erststudiengängen

???? ???? ???? Das neue. Hochschulzulassungsverfahren in Niedersachsen. bei zulassungsbeschränkten Erststudiengängen Wie komme ich an einen Studienplatz? Das neue???????? Hochschulzulassungsverfahren in Niedersachsen???? bei zulassungsbeschränkten Erststudiengängen Das neue Hochschulzulassungsverfahren in Niedersachsen

Mehr

Bachelor Wirtschaftsrecht

Bachelor Wirtschaftsrecht Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsrecht Akkreditiert durch Wirtschaftsrecht Hochschule für Wirtschaft

Mehr

Bildung und Erziehung in der Kindheit Schwerpunkt Leitung (B.A.)

Bildung und Erziehung in der Kindheit Schwerpunkt Leitung (B.A.) Bildung und Erziehung in der Kindheit Schwerpunkt Leitung (B.A.) Teilstudium Schwerpunkt Leitung Innovative Studiengänge Beste Berufschancen Bildung und Erziehung Schwerpunkt Leitung (B.A.) Teilstudium

Mehr

Master Political Economy of European Integration

Master Political Economy of European Integration Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Political Economy of European Integration Akkreditiert durch Political Economy

Mehr

Kooperationsprojekt 3. Bildungsweg an der RUB: Aktivitäten, Monitoring und Zugangswege

Kooperationsprojekt 3. Bildungsweg an der RUB: Aktivitäten, Monitoring und Zugangswege Kooperationsprojekt 3. Bildungsweg an der RUB: Aktivitäten, Monitoring und Zugangswege Pia Wagner, Gemeinsame Arbeitsstelle RUB/IGM Mark Zeuch, Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften

Mehr

Master Business Intelligence and Process Management

Master Business Intelligence and Process Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Business Intelligence and Process Management Business Intelligence and Process

Mehr

Wirtschaftsmathematik

Wirtschaftsmathematik Studienordnung für den Bakkalaureusstudiengang Wirtschaftsmathematik an der Fakultät für Mathematik und Informatik der Technischen Universität Bergakademie Freiberg Vom 16. Juni 2000 Aufgrund von 21 i.v.m.

Mehr

Studienordnung Master of Science in Technologies of Multimedia Production 1

Studienordnung Master of Science in Technologies of Multimedia Production 1 Studienordnung Master of Science in Technologies of Multimedia Production 1 Masterprogramm Medien Leipzig (MML) als gemeinsames Masterprogramm der beteiligten Hochschulen: UNIVERSITÄT LEIPZIG und Hochschule

Mehr

Das A und O der Viadrina. faq

Das A und O der Viadrina. faq Das A und O der Viadrina. faq Heide Fest Heide Fest 01 02 Was kann ich an der Europa- Universität Viadrina studieren? Wir bieten Studienmöglichkeiten in den Bereichen der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Masterstudiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Masterstudiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master Biomedizinische Technik zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Masterstudiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

BECOME A GLOBAL CITIZEN!

BECOME A GLOBAL CITIZEN! SINCE 1848 NEU Internationaler Master-Studiengang BECOME A GLOBAL CITIZEN! Internationaler Master-Studiengang der INTEBUS - International Business School, eine Einrichtung der Hochschule Fresenius DIGITAL

Mehr